Tag Archives: Anstrich

Pressemitteilungen

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Ideale Vorraussetzungen für ein gesundes Raumklima bietet die ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO, mit Deckkraft Klasse 1 und natürlich ohne Konservierungsstoffe

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Die ökologische Profi-Silikatfarbe, ohne synthetische Zusatzstoffe, von AURO

Mit gutem Gewissen neue Wohnakzente setzen

Ideale Vorraussetzungen für ein gesundes Raumklima bietet die ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO, mit Deckkraft Klasse 1 und natürlich ohne Konservierungsstoffe

Braunschweig, September 2017 – Rein natürlich und mineralisch, das sind die Eigenschaften vieler Produkte des ökologischen Herstellers AURO, auch der Profi-Silikatfarbe. Aufgrund ihres hohen pH-Werts wirkt der Anstrich fungizid und algizid. Schimmel hat somit keine Chance. Vom ersten Anstrich an nehmen Wände die überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und geben sie später wieder ab. Diese natürliche, „atmende“ Funktion reguliert das Raumklima und entzieht Schimmel den feuchten Nährboden. Weitere Vorteile: Die verarbeitungsfertige Farbe ist gut für Allergikerhaushalte geeignet, da sie ohne Konservierungsmittel auskommt und keine synthetischen Zusätze enthält. Dank der Kombination aus Kaliwasserglas, verbessertem Rohstoffgemisch und dem biogenen Bindemittel sind hochwertige Produkteigenschaften garantiert. Bestätigt durch Kriterien, wie Deckkraft Klasse 1 und Nassabrieb Klasse 2 nach DIN EN 13300. Die bekannte AURO-Rohstoffphilosophie wird dabei konsequent weiterverfolgt. Für eine farbige Wandgestaltung lässt sich die Profi-Silikatfarbe für den Innenbereich bis zu zehn Prozent mit den AURO Vollton- und Abtönfarben abtönen. Für eine maximale Transparenz sorgt die lückenlose Volldeklaration der Inhaltsstoffe.

Durchatmen in den eigenen vier Wänden und sich dabei wohlfühlen, das wünscht sich jeder. Mit der schimmelvorbeugenden Profi-Silikatfarbe vom Braunschweiger Hersteller ist das kein Problem. Neue und bereits gestrichene Wandflächen lassen sich mit der mineralischen Farbe einfach in Wohlfühlwände verwandeln.

Ob Beton oder Putz, Gipskarton, Rigips, Lehm oder Raufaser im Innenbereich, der Anstrich ist für viele Oberflächen geeignet. Einfach mit Pinsel oder Rolle auf gleichmäßig saugenden Untergründen direkt ohne Grundierung aufbringen. Für unebene Wände eignet sich vorher eine Behandlung mit dem AURO-Tiefengrund oder dem Haftgrund.

Deckkraft und Nassabrieb EN 13300

Deckkraft Klasse 1 entspricht dem höchsten Deckvermögen bei der Einstufung eines Produkts, Klasse 4 der Niedrigsten. Unter Berücksichtigung des Verbrauchs wird die Farbe auf einer schwarz-weißen, genormten Kontrastkarte aufgetragen und das Deckvermögen gemessen. Der Nassabrieb ist in fünf Klassen unterteilt, die Klasse 1 beschreibt die höchste, Klasse 5 die Niedrigste. Dieses Qualitätskriterium tritt an die Stelle der bisherigen Unterscheidung in Waschbeständigkeit und Scheuerbeständigkeit nach DIN 53778. Die sogenannte „Nassabriebbeständigkeit“ beschreibt die Widerstandsfähigkeit einer Wand- und Deckenfarbe gegen mechanischen Abrieb, wie zum Beispiel bei der Reinigung der Oberfläche.

AURO unverbindliche Preisempfehlung, der Profi-Silikatfarbe Nr. 303

Gebinde 5
(Liter/Stück/kg) 59,9
Preis inkl. 50
MwSt./EUR 10
Reichweite/qm 99,9 – 100

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/28PT17A

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurterstraße 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurterstraße 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Verarbeitungseigenschaften und Konsistenz wurden weiter verbessert

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Plantodecor Premium-Wandfarbe von AURO mit verbesserter Rezeptur

Braunschweig, im Juli 2017 – Eine farbenfrohe oder weiße Wandgestaltung gelingt zukünftig noch einfacher. Und für alle, die sich keine Sorgen um Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden machen möchten, ist die Premium-Wandfarbe Plantodecor von AURO die richtige Wahl. Mit verbesserter Rezeptur weist sie optimierte Anstricheigenschaften auf. Durch die cremigere Konsistenz lässt sich die ökologische Farbe noch einfacher Verarbeiten, insbesondere beim „nass in nass“-Anstrich. Die Naturfarbe ist bestens für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Ein zusätzliches Plus: Der bereits hochergiebige Anstrich mit Deckkraftklasse 1 nach DIN EN 13300 und Nassabriebklasse 1 nach DIN EN 13300 hat sich aufgrund der ideal abgestimmten Rohstoffe nochmals verbessert. Geprüft nach AgBB und für den Wohnraum besonders empfohlen, zeichnen die Farbe besonders aus. Für kleine Flächen gibt es jetzt die neue Mini-Größe mit nur 1 Liter Inhalt und einer Reichweite bis zu 9 m2. Zahlreiche Prüfungen und Zertifikate wie TÜV Rheinland oder Bremer Umweltinstitut bestätigen die positiven Produkteigenschaften. Mit acht Vollton- und Abtönfarben lassen sich unkompliziert zahlreiche Töne anmischen.
AURO Naturfarben werden aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen hergestellt und sind dadurch optimal für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Der Geruch synthetischer Farben kann die empfindlichen Nasen von Kindern und Allergikern während bzw. nach dem Streichen reizen. Auch hier kann die neue Rezeptur überzeugen: Der angenehme Geruch der AURO Plantodecor schont die Gesundheit und ist prädestiniert für den Einsatz in Kinderzimmern und Allergikerhaushalten. Mit optimierten Anstricheigenschaften, cremigerer Konsistenz und einer stärkeren Deckkraft gelingt die farbenfrohe Wandgestaltung zukünftig noch einfacher.
Das eigens entwickelte biogene Bindemittel Replebin®, das aus Pflanzenalkoholestern, die aus Zuckern und Säuren gewonnen werden, besteht, erreicht das Produkt erst die beste Qualitätsstufe. Emissionen und Geruch werden dabei sehr gering gehalten. Auch bleibt die Farbe dauerhaft Weiß. Die verbesserte Qualität der Wandfarbe ist seit Juni im Handel erhältlich. Mit dem biogenen Bindemittel Replebin® wird die bewährte AURO-Rohstoffphilosophie, ökologische Anstrichstoffe aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen herzustellen, dabei konsequent auf Zusätze, gewonnen aus Erdöl, zu verzichten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2gPJQeq
AURO Video Premium-Wandfarbe Plantodecor unter auroTV: http://bit.ly/2uIgK5M

… Wussten Sie schon, dass…
…Replebin® aus Pflanzenalkoholester und organischen Säuren besteht? Das neuartige Bindemittel ist rechtlich geschützt und nur bei AURO erhältlich. Die Biogenität und die Qualität des Bindemittels werden regelmäßig geprüft und bestätigt durch SGS INSTITUT FRESENIUS, TÜV Rheinland und Bremer Umweltinstitut. Auch wurde das selbst entwickelte Bindemittel durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.?

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Neue Profi-Kalkfarbe extra fein von AURO für Wände im Innenbereich

Der Braunschweiger Hersteller erweitert ab sofort sein Profi-Kalksortiment mit der Variante extra fein. Dank zarterer Körnung lässt die schimmelvorbeugende Farbe Wände edel und glatt aussehen.

Neue Profi-Kalkfarbe extra fein von AURO für Wände im Innenbereich

Mit der neuen AURO Profi-Kalkfarbe extra-fein sind glatte Oberflächen möglich

Braunschweig, im Juli 2017 – Glatte Wandoberflächen wirken in den eigenen vier Wänden hochwertig und modern. Die feine Struktur verleiht dem Raum eine besondere Optik. Mit der neuen Profi-Kalkfarbe bietet der Öko-Pionier AURO seine mineralische Farbe auf Sumpfkalkbasis jetzt in extra-feiner Qualität. Die typischen Oberflächen sehen durch die zartere Körnung eleganter und glatt aus. Der dampfdiffusionsoffene Anstrich beugt natürlich gegen Schimmelbefall vor und ist geruchsabsorbierend. Auch haftet die Profi-Farbe perfekt auf allen Mineral- und Kalkfarben, jedoch auch auf Raufaser, Gipskartonplatten und Lehm. Sehr Verbraucherfreundlich: Das neue 1 Liter Gebinde, für alle, die sich kleine Flächen oder Ausbesserungen vornehmen. Das ökologische Sortiment von AURO basiert auf Sumpfkalk und steht somit für Wohngesundheit. Es enthält keine chemischen Zusätze, als Bindemittel und Pigment zugleich fungiert Calciumhydroxid, Wasser ist das Lösungsmittel, alle Inhaltsstoffe werden vollständig deklariert. Farbmischungen mit der Kalkbuntfarbe sind mit allen Kalkbeschichtungen möglich.

Kalkfarbe ist die erste Wahl bei der Gestaltung sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung historischer und denkmalgeschützter Bauten. Durch ihre starke Alkalität entzieht die Farbe dem Schimmel den Nährboden und schafft mit ihrer „atmenden“ Funktion ein gesundes Raumklima. Gleichzeitig verfügt sie über eine hohe Deckkraft und ist einfach zu verarbeiten. Der Naturfarbenhersteller komplettiert sein Kalksortiment mit der neuen Profi-Kalkfarbe in extra-feiner Qualität. Durch die feinere Körnung im Produkt, sind nun glatte, geschmeidige Oberflächen möglich.

Profi-Kalkfarbe extra fein

UVP inkl UVP pro l/kg
Gebinde MwSt./EUR inkl. MwSt. Reichweite/qm
1,0 17,90 € 17,90 € bis zu 10
5,0 42,90 € 8,58 € bis zu 50
10,0 79,90 € 7,99 € bis zu 100

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2tnGa7W

Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig

schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
053-281410
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Upcycling mit Farbresten: Wie mit übrig gebliebenen Naturfarben von AURO etwas Neues entsteht

Der ökologische Hersteller zeigt in der Do-It-Yourself-Reihe auf AUROtv wie sich Strandtasche und Kerzen mit der Premium-Wand- und Deckfarbe verschönern lassen

Upcycling mit Farbresten: Wie mit übrig gebliebenen Naturfarben von AURO etwas Neues entsteht

AURO Upcycling mit Farbresten

Braunschweig, im Juni 2017 – Upcycleln ist ein gefragtes Thema. Scheinbar nutzlose Stoffe werden in neuwertige Gegenstände umgewandelt und kommen so richtig zur Geltung. Mit ein paar Handgriffen entstehen Lieblingsteile. Auch mit der bunten Farbvielfalt der COLOURS FOR LIFE Premium Wand- und Deckenfarbe vom Braunschweiger Hersteller AURO lassen sich Unikate herstellen. Übrig gebliebene Farbreste finden neuen Einsatz und lassen sich somit mühelos verwerten. In der neuen DIY-Reihe auf AUROtv zeigt der Hersteller, wie sich zum Beispiel mit recycelter Farbe und Schablone eine Ibiza-Korbtasche in eine trendige Tasche mit Sternmotiv verwandelt. Schöne Farbverläufe erhalten Kerzen dank Dip-Dye-Technik. Das COLOURS FOR LIFE-Produkt mit konsequent mineralischen Pigmenten wartet mit einem Spektrum von circa 800 Farbtönen auf. Aufgrund der ökologischen Rohstoffphilosophie von AURO werden eingetrocknete Produktreste kompostiert oder dem Hausmüll zugegeben.

Upcycling schafft Einzelstücke mit speziellem Charme. Geeignet sind viele Materialien, Stoffe, alte Bücher, Glasflaschen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gebrauchte Stücke erhalten mit einem Anstrich einen neuen Glanz. Mit Farberesten der ökologischen COLOURS FOR LIFE Premium Wand- und Deckenfarbe lassen sich Gegenstände neu einkleiden.

Nachhaltigkeit lässt sich mit Kreativität verbinden

Material und Anwendung für Korbtasche mit Stern:

* Ibiza-Korbtasche
* Motiv Stern mit Bleistift oder mit Schablone aufzeichnen
* Hochwertiges Abklebeband,
* Pinsel z. B. Borstenpinsel
* Farbrest
* Holzstab zum Rühren der Farbe
* Papier / Zeitung zum Unterlegen
Korbtasche zuerst gut säubern, Stern aufmalen und mit Klebeband abkleben, Farbreste aufrühren und mit Pinsel die Sternfläche „ausstupfen“. Klebeband gleich abziehen, trockenen lassen.

Material und Anwendung für Dip-Dye-Technik, Kerzen:

* Verschiedene Farbreste
* Kerzen
* Schalen
* Holzstäbe zum Rühren der Farbe
* Papier / Zeitung zum Unterlegen
Farbreste aufrühren und in kleine Schalen umfüllen, Kerze ca. 1/3 in Farbe eintauchen, kurz abtropfen lassen und umdrehen. Je nach Geschmack Farbverlauf auf der Kerze herstellen, danach umdrehen und trocknen lassen.

NEU: Die DIY-Videos stehen auf dem AUROtv-Kanal zur Verfügung:
Strandkorb: https://youtu.be/l5rotZ7JoHI
Kerzen Dip-Dye-Technik: https://youtu.be/TJTGLolNAuY

Die COLOURS FOR LIFE Farben beinhaltet das biogene Bindemittel Replebin®, welches seinen Ursprung in der Pflanzenstärke hat. Die AgBB-geprüfte Farbe lässt sich auf alle gängigen Untergründe verarbeiten. Alle Farbtöne zeigt die Themenseite auf auro.de.

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig

info@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Gartenaccessoires fit für den Sommer machen

Möbel unGartenhölzer seidenglänzend lasieren oder lackieren mit lösemittelfreien Aqua-Produkten von AURO

Gartenaccessoires fit für den Sommer machen

AURO Holzlasur -lösemittelfrei- verschönert Gartenmöbel, Zäune und Holzhäuser

Braunschweig, im März 2017 – Eine grüne Oase im Sommer mit frisch gestrichenen Gartenhölzern, ein Traum für jeden Haus- und Gartenbesitzer. Draußenhölzer, Stühle oder Zäune – mit der lösemittelfreien Holzlasur „Aqua“ vom Braunschweiger Hersteller AURO lassen sich viele Hölzer behandeln. Der seidenglänzende Anstrich, der konsequent aus ökologischen Rohstoffen hergestellt wird, schützt das Holz langanhaltend. In 22 trendigen Farben, die untereinander mischbar sind, lassen sich weitere Wunschfarbtöne komponieren. Zudem bleibt mit der geruchsarmen Lasur der Charakter der Maserung erhalten. Oberflächen sind perfekt vor Abnutzung, Nässe und zu viel Sonnenlicht geschützt. Auch Eltern atmen auf: Die Aqua-Produkte sind nach DIN EN 71 Teil 3 auf Sicherheit von Spielzeug und nach DIN 53160 auf Speichel- und Schweißechtheit geprüft. Die Produkte schonen auf Grund der pflanzlichen und mineralischen Rohstoffe die Umwelt und sind zudem lückenlos deklariert.

Ob Hölzer, die im Freien jedem Wetter ausgesetzt sind oder Kommoden, und Stühle in den eigenen vier Wänden. Die wasserlöslichen Lacke und Lasuren „Aqua“ von AURO verzichten auf Biozide und schützen langanhaltend ohne die Umwelt zu belasten.

Der erste Anstrich sollte auf einem sauberen, trockenen und fettfreien Untergrund erfolgen. Dazu das Holz mit Wasser und Reiniger säubern, gegebenenfalls anschleifen. Inhaltsstoffreiche Hölzer wie Eiche, Kastanie oder Kirsche werden mit der AURO-Spezialgrundierung vorbehandelt. Für den Außenbereich sollte die Lasur oder der Lack dreimal und Innen zweimal gestrichen werden. Mehr Informationen zu den Produkten: Zu finden auf der Themenseite Aqua-Lacke & Lasuren.

Wussten Sie schon…?
dass… Leinöl ein als dickgekochtes Standöl als Bindemittelbestandteil eine hohe Elastizität und Kriechfähigkeit hat? Das Fette Samenöl der Leinpflanze wird durch Kalt- und Warmpressung gewonnen, anschließend schonend entschleimt und physikalisch entfärbt. Der warme Glanz, die Elastizität, das Eindringungsvermögen und die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften machen diesen pflanzlichen, nachwachsenden Rohstoff zu einem idealen Bindemittel in AURO-Lacken, – Lasuren sowie in anderen AURO Produkten. Leinölfarben dringen tief ins Holz ein und wirken daher stark imprägnierend. Die aus Leinöl durch Abspaltung des Glycerins gewonnene natürliche Fettsäure hilft Pigmente zu benetzen. Geschichte Leinöl http://www.auro-classic-edition.de/de/rohstoffe/leinoel/

Anwendungsvideo Aqua-Lack und Aqua-Lasur finden Sie auf AUROtv sowie als Link zum Download: Gartentisch http://bit.ly/2lI2hzY, Holzhaus http://bit.ly/2ksbnPu
Weitere Informationen zur AURO Aqua-Lasur sind Sie auf der Themenseite unter www.auro.de

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine
Alte Frankfurter Straße 211
38104 Braunschweig

schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38104 Braunschweig
0531-281410
info@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Neue ökologische Farbvielfalt mit System: AURO auf der BAU 2017

Zu Gast auf der internationalen Leitmesse der Bau-Branche präsentiert AURO in Halle A6 / Stand 329 die neuen Premium-Wandfarben COLOURS FOR LIFE

Neue ökologische Farbvielfalt mit System: AURO auf der BAU 2017

AURO Neuer Farbtonfächer COLOURS FOR LIFE

Braunschweig, November 2016 – Die neue Messe München öffnet wieder vom 16. bis 21. Januar die Tore für die BAU 2017, die Messe für Architektur, Materialien und Systeme. Auf 180.000 Quadratmetern zeigen rund 2.000 Aussteller aus 42 Nationen ihre neuesten Entwicklungen für die Bau-Branche. Mit dabei ist auch wieder der ökologische Hersteller AURO. In Halle A6 / Stand 329 dreht sich alles um die neue Farbvielfalt und das automatische Mischsystem. Dem Braunschweiger Unternehmen ist es als erstem gelungen, ein maschinelles Abtönsystem für Wandfarben mit konsequent ökologischen Pasten anzubieten. Durch das selbst entwickelte biogene Bindemittel Replebin®, welches seinen Ursprung in der Pflanzenstärke hat, und dank der neu eingesetzten mineralischen Pigmente, sind jetzt kräftigere und buntere Nuancen möglich. Im Gegensatz zu konventionellen Herstellern produziert AURO die neuen Wandfarben mit mineralischen und nicht mit synthetischen Pigmenten. Die Premium-Wandfarben COLOURS FOR LIFE sind in der gewohnten AURO-Qualität erhältlich. Für eine einfache Farbtonentscheidung sorgt der gleichnamige Fächer. Ist der Anstrich gewählt, wird direkt vor Ort gemischt oder bestellt. Die bewährte und einmalige AURO-Rohstoffphilosophie wird natürlich konsequent weiterverfolgt. 
 
Auf der Münchner Messe wird es bei AURO besonders farbenfroh zugehen. Auf Grund des ergänzten Farbspektrums ist eine Vielzahl von weiteren Colorierungen möglich. Starke Violett-, Blau- und Türkistöne, leuchtende Orange- und Gelbtöne sind nun in der Palette zu finden. Die Mixturen lassen sich einfach mit dem neuen Farbmischsystem herstellen. Das Braunschweiger Unternehmen lässt im neuen Sortiment den Farbton Rot außen vor, hierfür gibt es noch kein alternatives mineralisches Pigment zur Farbherstellung. Wie zuvor werden die Pigmente Englischrot und Persischrot eingesetzt. Durch den Einsatz von Replebin® sind die Anstriche emissionsfrei, dauerhaft weiß und ökologisch.

Die COLOURS FOR LIFE Premium-Wandfarben sind erhältlich in 1 Liter, 2,5 Liter und 10 Liter mit Reichweiten von bis zu 9m², 23m² und 90m². Die Preise der Farbtöne sind in fünf Preiskategorien gestaffelt. Die aktuelle Preisliste erscheint demnächst auf auro.de.

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin auf der BAU 2017 in München und kontaktieren Sie Nadine Schrader, AURO Pflanzenchemie AG, 0531-281 41 32 oder per Mail an schrader@auro.de

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281-41-0
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281-41-0
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Schluss mit schimmelanfälligen Wänden! AURO Profi-Silikatfarbe mit neuer Rezeptur

Der Braunschweiger Hersteller bietet jetzt die ökologische Farbe in verbesserter Qualität, wie Deckkraft Klasse 1 und universelle Einsetzbarkeit

Schluss mit schimmelanfälligen Wänden! AURO Profi-Silikatfarbe mit neuer Rezeptur

AURO Profi-Silikatfarbe ist für fast alle Untergründe geeignet. Deckkraft Klasse 1, Nassabrieb Klasse 2

Braunschweig, Juli 2016 – Jeder achtet heutzutage sehr auf die Gesundheit. Jedoch kann sich kaum einer der Belastung durch versteckte Schadstoffe in geschlossenen Räumen entziehen. Möbel und Textilien emittieren und kalte Wände sind schimmelanfällig. Die klassische Vorbeugung von Schimmel an Wandflächen sind Silikatfarben. Die neue ökologische Profi-Silikatfarbe von AURO ist ab sofort erhältlich. Mit dem modernen, biogenen Bindemittel Replebin, welches seinen Ursprung in der Pflanzenstärke hat, erreicht die Farbe eine neue Qualitätsstufe: Der Anstrich eignet sich für fast alle Untergründe im Innenbereich. Dank der Kombination aus Kaliwasserglas, verbessertem Rohstoffgemisch und dem biogenen Bindemittel sind hochwertige Produkteigenschaften garantiert. Bestätigt durch Kriterien, wie Deckkraft Klasse 1 und Nassabrieb Klasse 2 nach DIN EN 13300. Die bekannte AURO-Rohstoffphilosophie wird dabei konsequent weiterverfolgt. Durch die cremige Konsistenz ergeben sich mit der algizid und fungizid wirkenden Farbe feine, glatte Oberflächen. Höchste technische Standards und ökologische Rohstoffauswahl sind somit vereint.

Rein natürlich und mineralisch, das sind die Charaktereigenschaften von Silikatfarben. Ein passendes Mittel um Feuchtigkeitsschwankungen im Raum auszugleichen zeigt AURO mit der neuen Profi-Silikatfarbe. Durch die "Verkieselung" mit einem mineralischen Untergrund sind die Wände stark offenporig. Vom ersten Anstrich an nehmen sie überschüssige Luftfeuchtigkeit auf und geben sie später wieder ab. Diese natürliche, „atmende“ Funktion reguliert das Raumklima und entzieht Schimmel den feuchten Nährboden. Die verarbeitungsfertige Farbe ist ohne Konservierungsmittel und leicht in der Handhabung.

Der Einsatz an der Wand

Ob Beton oder Putz, Gipskarton, Rigips, Lehm oder Raufaser im Innenbereich, der Anstrich ist für viele Oberflächen geeignet. Einfach mit Pinsel oder Rolle auf gleichmäßig saugenden und gleichmäßigen Untergründen direkt ohne Grundierung aufbringen. Ungleichmäßig saugende Untergründe werden mit Tiefengrund grundiert und ungleichmäßige Untergründe mit dem Haftgrund. Bei der Herstellung der mattweißen Farbe wird ganz auf synthetische Inhaltsstoffe verzichtet. Abtönbar ist der Anstrich mit maximal bis zu zehn Prozent mit den AURO Vollton- und Abtönfarben Nr. 330.

Deckkraft und Nassabrieb EN 13300

Deckkraft Klasse 1 entspricht dem höchsten Deckvermögen bei der Einstufung eines Produkts, Klasse 4 der Niedrigsten. Unter Berücksichtigung des Verbrauchs wird die Farbe auf einer schwarz-weißen, genormten
Kontrastkarte aufgetragen und das Deckvermögen gemessen.

Der Nassabrieb ist in fünf Klassen unterteilt, die Klasse 1 beschreibt die höchste, Klasse 5 die Niedrigste. Dieses Qualitätskriterium tritt an die Stelle der bisherigen Unterscheidung in Waschbeständigkeit und Scheuerbeständigkeit nach DIN 53778. Die sogenannte „Nassabriebbeständigkeit“ beschreibt die Widerstandsfähigkeit einer Wand- und Deckenfarbe gegen mechanischen Abrieb, wie zum Beispiel bei der Reinigung der Oberfläche.

AURO unverbindliche Preisempfehlung, der Profi-Silikatfarbe Nr. 303
Gebinde (Liter/Stück/kg) Preis inkl. MwSt./EUR Reichweite/qm
5 59,90 50
10 99,90 100

Link zu den Produktdaten und zur Rohstoffdeklaration der Profi-Silikatfarbe:
http://bit.ly/28PT17A

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise sowie die Zertifizierung „CO2-neutrales Unternehmen“ als erster Farbenhersteller durch die Climate Neutral Group bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281-0
schrader@auro.de
www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Nadine
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281-0
info@auro.de
www.auro.de

Pressemitteilungen

Der Lack ist dran!

Die schonende Alternative auf Wasserbasis – AURO Aqua-Lack bietet mit pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen unkomplizierte Verarbeitung

Der Lack ist dran!

Einfache Verarbeitung und gleichzeitig die Umwelt schonen: Die wasserbasierten Lacke vom ökologischen Hersteller AURO

Braunschweig, Mai 2016 – Wenn im eigenen Heim im Innen- oder Außenbereich Tisch, Stuhl oder Kommode lackiert wird, können sich Kreative austoben. Ob farbig oder weiß, die Aqua-Linie vom Naturfarbenhersteller AURO hält, was ihr Name verspricht: Nur das Wasser dient als Lösungsmittel. Das Braunschweiger Unternehmen setzt auf Inhaltsstoffe wie Baumharze, Wachse, Farbpigmente, Fette und Öle und kommt dabei ohne Erdölzusätze aus. Die veganen, pflanzlichen und mineralischen Rohstoffe schonen die Umwelt und bieten auch technisch einiges: Im Außenbereich schützt die glänzende Linie das Holz vor Abnutzung, Nässe und Sonnenlicht. Im Innenbereich verleihen die geruchsneutralen, seidenmatten Anstriche dem Holz, Holzstoffen oder auch Metall neue Oberflächen. Auch Elternherzen schlagen höher: Die Lacke sind für den Anstrich von Spielzeug nach DIN EN 71 Teil 3, Sicherheit von Spielzeug, geeignet und auf Speichel- und Schweißechtheit nach DIN 53160 geprüft. Die sechs kräftigen Buntlacke und der Weißlack lassen sich jeweils untereinander mischen.

Einfache Verarbeitung und gleichzeitig die Umwelt schonen: Die wasserbasierten Lacke vom ökologischen Hersteller AURO geben ihr Bestes. Das Aqua-System, das ganz ohne synthetische Lösungsmittel und Schadstoffe auskommt, steht den lösemittelbasierten in nichts nach. Im Gegenteil, die geruchsneutralen Inhaltsstoffe wie pflanzliche und mineralische Rohstoffe sind kompostierbar, sie lassen sich bedenkenlos ist den Stoffkreislauf integrieren.

Zuerst reinigen, danach pflegen
Vor dem ersten Auftrag sollte zunächst die zu behandelnde Oberfläche komplett gereinigt werden. Dafür kommt der AURO-Lack- und Lasurreiniger, Wasser und eventuell Schleifpapier zum Einsatz: Je nach Verschmutzungsgrad dosieren, auf einen Lappen, Schwamm oder Bürste geben und das Holz kräftig abreiben. Inhaltsstoffreiche Hölzer wie Eiche, Kastanie oder Kirsche werden mit der AURO-Spezialgrundierung vorbehandelt. Im Anschluss erfolgt der Anstrich mit einem Pinsel oder einer Rolle.

Video Aqua-Lack: Kommode lackieren: http://bit.ly/23BB9k3
Video Aqua-Lack: Gartentisch lackieren: http://bit.ly/1WoNqJi

Mehr Informationen zum AURO-Sortiment, das neben Lacken auch Pflege- und Reinigungsmittel umfasst, bietet der nächstgelegene Fachhändler. Zu finden über die Händlersuche auf der AURO-Homepage www.auro.de

Wussten Sie schon…?
…dass Rizinenöl aus dem Samen der subtropischen Rizinus-Staude entsteht? Durch die Dehydratisierung (Wasserentzug) der Rizinus-Staude wird das trocknungsfähige Öl dick zu Standöl verkocht und bei AURO als Bindemittelbestandteil u.a. bei Lacken und Lasuren eingesetzt.

Über AURO:
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise sowie die Zertifizierung „CO2-neutrales Unternehmen“ als erster Farbenhersteller durch die Climate Neutral Group bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281-0
schrader@auro.de
www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281-0
schrader@auro.de
www.auro.de

Pressemitteilungen

Schöne Farbauffrischung für Hölzer im Innen- und Außenbereich

Mit lösemittelfreien Holzlasuren von AURO Möbel und Gartenhölzer pflegen und schützen

Braunschweig, im April 2016 – Gartenhölzer, Kommoden, Stühle und Zäune – mit der lösemittelfreien Holzlasur „Aqua“ vom Braunschweiger Hersteller AURO lassen sich viele Hölzer behandeln. Der seidenglänzende Anstrich, der konsequent aus ökologischen Rohstoffen hergestellt wird, schützt das Holz langanhaltend. In 22 trendigen Farben, die untereinander mischbar sind, lassen sich weitere Wunschfarbtöne mischen. Zudem bleibt mit der geruchsarmen Lasur der Charakter der Holzmaserung erhalten. Und die Oberflächen sind perfekt vor Abnutzung, Nässe und zu viel Sonnenlicht geschützt. Auch Eltern können aufatmen: die Aqua-Produkte sind nach DIN EN 71 Teil 3 auf Sicherheit von Spielzeug und nach DIN 53160 auf Speichel- und Schweißechtheit geprüft. Die Produkte schonen auf Grund der pflanzlichen und mineralischen Rohstoffe die Umwelt und sind zudem lückenlos deklariert.

Ob Hölzer, die im Freien jedem Wetter ausgesetzt sind oder Kommoden, Tische oder Stühle in den eigenen vier Wänden. Die wasserlöslichen Holzlasuren „Aqua“ von AURO verzichten auf Biozide und schützen langanhaltend ohne die Umwelt zu belasten.

Der erste Anstrich sollte auf einem sauberen, trockenen und fettfreien Untergrund erfolgen. Dazu das Holz mit Wasser und Reiniger säubern, gegebenenfalls anschleifen. Inhaltsstoffreiche Hölzer wie Eiche, Kastanie oder Kirsche werden mit der AURO-Spezialgrundierung vorbehandelt. Für den Außenbereich sollte die Lasur dreimal und für Innen zweimal gestrichen werden.

Einkaufsliste für den Anstrich:
– Schwamm und Wasser zur Reinigung der Hölzer, AURO-Lack- & Lasurreiniger Nr. 435
– Gegebenenfalls feines Sandpapier (Körnung 220)
– Lasurpinsel (Kunst- oder Mischfaserborsten)
– AURO Flachpinsel Gr. 60
– AURO-Holzlasur Nr. 160
– Für inhaltsstoffreiche Hölzer AURO Spezialgrundierung Nr. 117

Wussten Sie schon…?
dass… Leinöl ein als dickgekochtes Standöl als Bindemittelbestandteil eine hohe Elastizität und Kriechfähigkeit hat? Das Fette Samenöl der Leinpflanze wird durch Kalt- und Warmpressung gewonnen, anschließend schonend entschleimt und physikalisch entfärbt. Der warme Glanz, die Elastizität, das Eindringungsvermögen und die feuchtigkeitsregulierenden Eigenschaften machen diesen pflanzlichen, nachwachsenden Rohstoff zu einem idealen Bindemittel in AURO-Lacken, – Lasuren sowie in anderen AURO Produkten. Leinölfarben dringen tief ins Holz ein und wirken daher stark imprägnierend. Die aus Leinöl durch Abspaltung des Glycerins gewonnene natürliche Fettsäure hilft Pigmente zu benetzen. Geschichte Leinöl http://www.auro-classic-edition.de/de/rohstoffe/leinoel/

Das passende Anwendungsvideo finden Sie auf AUROtv sowie als Link zum Download: http://bit.ly/1SA1jh6

Weitere Informationen zur AURO Aqua-Lasur sind Sie auf der Landingpage unter www.auro.de

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise sowie die Zertifizierung „CO2-neutrales Unternehmen“ als erster Farbenhersteller durch die Climate Neutral Group bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig

schrader@auro.de
www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Straße 211
38122 Braunschweig
0531-281410
info@auro.de
www.auro.de

Pressemitteilungen

Deutsche lieben farbige Fassaden

Deutsche lieben farbige Fassaden

(Mynewsdesk) Mieter und Eigentümer von Häusern in Deutschland tendieren stärker zu farbigen Fassaden. Dabei liegen Beige-, Gelb- und Rottöne als beliebteste Fassadenfarben etwa gleichauf an der Spitze. Die Vorliebe für Blau- und Grüntöne hat im Vergleich mit den Vorjahren am stärksten zugelegt. Nach jahrelanger Dominanz ist Weiß nicht mehr die beliebteste Fassadenfarbe. Das ergab eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern im Alter ab 16 Jahren im Auftrag des Deutschen Lackinstituts (DLI).

Aus den Ergebnissen der Umfrage ist ein deutlicher Trend zu mehr Farbigkeit an Hausfassaden abzulesen. Dabei sind die Vorlieben für Beige (14%), Gelb (14%), Rot (12%), Weiß (12%) sowie Blau (10%) und Grün (10%) in etwa gleich verteilt. „Der Wunsch nach farbigen Fassaden ist ein Zeichen dafür, dass die Bürger ein abwechslungsreiches und farbigeres Erscheinungsbild von Gebäuden begrüßen würden“, erklärt Michael Bross, Geschäftsführer des Deutschen Lackinstituts in Frankfurt. „Auch der Wunsch nach mehr Individualität bei der Gestaltung des eigenen Hauses, das sich von der Umgebung abheben soll, spielt bei dem Wunsch nach mehr Farbe sicher eine Rolle.“ Im Vergleich mit einer gleichlautenden Umfrage aus dem Jahr 2011 ist insbesondere die Zunahme von Grün- und Blautönen mit jeweils 5 Prozentpunkten am auffälligsten. „Hausfassaden in Grün oder Blau sind in unseren Breiten bislang nicht so häufig anzutreffen“, so Bross. „Die starke Zunahme der Beliebtheit dieser Farben spricht dafür, dass sich die Vorlieben der Bundesbürger in Bezug auf die gestalterischen Möglichkeiten mit Farbe insgesamt verändert haben. Dass nicht nur die traditionellen Farbpalette mit Beige, Gelb und Rot als farbige Alternative zu Weiß gesehen werden, sondern auch neue Farbwelten in Betracht gezogen werden, die nicht unbedingt den traditionellen Sehgewohnheiten entsprechen.“

Junge mögen es bunter
Dabei erzielten Grün und Blau vor allem in der Gruppe der jüngeren Befragten bis 30 Jahre die meisten Nennungen, während Weiß sowie Gelb in der Gruppe der 60 bis 75jährigen die höchsten Werte erreichten. „Möglicherweise stehen wir in Bezug auf die Fassadengestaltung vor einer Wende im Umgang mit Farbe“, vermutet Bross. „Denn die jüngere Generation scheint bei der Wahl der Fassadenfarbigkeit deutlich weniger Zurückhaltung zu üben als die Älteren. Das lässt darauf schließen, dass wir in den kommenden Jahren und Jahrzehnten durchaus mit mehr Farbe an den Hauswänden rechnen dürfen.“

Vorliebe für Weiß deutlich gesunken
War Weiß vor rund 10 Jahren mit 30% noch die mit Abstand beliebteste Fassadenfarbe, so rangiert sie heute nur noch bei 12%. „Dass Weiß als Farbe für das Haus in der Gunst der Befragten so deutlich verloren hat, ist eine bemerkenswerte Entwicklung“, stellt Bross fest. „Denn bei Autofarben ist der Trend gegenläufig. Dort konnte Weiß in den vergangenen Jahren die höchsten Zuwächse verzeichnen. Und auch in Innenräumen ist Weiß nach wie vor dominant.“ Doch im Gegensatz dazu soll sich im Stadtbild nach Meinung der Befragten offenbar mehr Farbe zeigen.

Farbenfroher Ausblick
„Insgesamt lassen die Ergebnisse dieser Umfrage interessante Rückschlüsse auf die zukünftige Gestaltung unserer Städte zu“, so Bross. „Die Zeichen stehen offenbar auf eine vielfältigere und buntere Fassadengestaltung, als wir sie heute kennen. Möglicherweise spielt dabei auch der Wunsch der Bundesbürger nach einem kreativen Gegenpol zur modernen Architektur mit ihrer Vorliebe für Stein, Stahl, Glas und Beton eine Rolle. Das würde das Erscheinungsbild unserer Städte sicher bereichern und neue Impulse für die Gestaltung des öffentlichen Raums mit Farbe geben. Sollte dieser Trend anhalten, dürfen wir uns in Zukunft auf buntere Städte und Straßenzüge freuen.“

Breit gefächertes Farbenspektrum
Unter Oberbegriffen wie Beige, Rot oder Grün und Blau verbirgt sich jeweils ein weit gefasstes Farbspektrum. So reicht sie Spanne bei Rot von hellen bis zu dunklen Rottönen, beinhaltet aber auch rote Backstein- und Klinkerfassaden, wie sie vor allem in Norddeutschland landschaftstypisch bevorzugt werden. Unter Blau beispielsweise ist eine Farbpalette zusammengefasst, die von Türkistönen bis zu einem dunklen Violett reicht.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Deutsches Lackinstitut .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vk3nb7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/food-trends/deutsche-lieben-farbige-fassaden-87833

Das Deutsche Lackinstitut GmbH (DLI) ist eine Gemeinschaftseinrichtung der Lackhersteller in Deutschland. Das Institut wurde 1969 gegründet, um die Verbreitung des Wissens um Lack und Lackerzeugnisse, insbesondere ihre Bedeutung auf kulturellem, technischem und wirtschaftlichen Gebiet zu fördern. Das DLI betreibt dazu Markt- und Meinungsforschung, Public Relations sowie Gemeinschaftswerbung und erstellt Gutachten. Wesentliche Tätigkeit ist seit vielen Jahren die Herausgabe von Informationsschriften zu verschiedenen Themen, etwa der Schriftenreihen Ratgeber Farbe, Dokumente zu Lacken und Farben oder des Informationsdienstes Lack im Gespräch. Mit diesen Medien, aber auch dem Internetauftritt wird eine herstellerunabhängige Verbraucherinformation über Lacke und Farben gewährleistet. Das Deutsche Lackinstitut hat seinen Sitz in Frankfurt am Main.

Kontakt
Deutsches Lackinstitut
Michael Bross
Mainzer Landstr. 55
60329 Frankfurt am Main
069 / 2556-1412
lackinstitut@vci.de
http://shortpr.com/vk3nb7