Tag Archives: APCOA

Pressemitteilungen

52 Stunden im Jahr: Parksuchverkehr kommt Stuttgarter teuer zu stehen

Parksuchverkehr kostet Autofahrer jährlich über 1.000 Euro – Abhilfe schafft die Wiederbelebung des Karstadt-Parkhauses Königstraße

Feinstaubbelastung und Luftreinhaltung werden in Stuttgart heiß diskutiert. Nach klimafreundlichen Alternativen wird gesucht und dennoch ist die Autonutzung oft unvermeidbar. Wenn das Auto dann doch herhalten muss, helfen Parkhäuser bei der Reduzierung von CO2-Austößen.

Die Bedeutung von Parkhäusern für das Stadtklima liegt klar auf der Hand: Autofahrer, die am Straßenrand parken wollen, müssen meist mühsam nach einem freien Stellplatz suchen. Eine repräsentative Studie von APCOA zum Thema „Parken“ belegt, dass Autofahrer in Stuttgart jährlich 52 Stunden mit Parksuchverkehr verschwenden. Der ist nicht nur stressig und zeitintensiv; er wirkt sich auch negativ auf Umwelt und Geldbeutel aus. Parksuchverkehr kostet pro Autofahrer in Stuttgart jährlich ganze 1.136 Euro, so das Ergebnis der Studie. Die nervenaufreibende Suche kann aber auch umgangen werden.

APCOA PARKING hat bereits im Dezember das ehemalige Karstadt-Parkhaus an der Neuen Brücke/Königstraße in Betrieb genommen, drei Jahre nachdem es nicht mehr genutzt werden konnte. Es liegt zentral in der Innenstadt Stuttgarts, direkt an der Fußgängerzone zur Königstraße. Durch die Wiederbelebung baut APCOA das Innenstadtportfolio in Stuttgart weiter aus, mit dem klaren Ziel den Parksuchverkehr und damit die CO2-Belastung zu reduzieren.

In dem Parkhaus an der Neuen Brücke warten helle Parkflächen, 189 großzügig angelegte Parkplätze mit ausreichend Platz und E-Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf die Besucher. Die Citylage ist der ideale Ausgangspunkt für Shopping-Trips, Restaurantbesuche oder Nachmittage im Museum.

Die APCOA PARKING Deutschland GmbH hat ihren Sitz am Stuttgarter Flughafen und bietet ihren Kunden über 200.000 Park-plätze in über 80 Städten und mehr als 300 Standorten. Das Unternehmen steht für das Parken in Innenstädten, an Flughäfen, Messen, Hotels und Krankenhäusern in ganz Deutschland. Die APCOA PARKING Deutschland GmbH ist Teil der APCOA Parking Group, die in 13 europäischen Ländern aktiv ist und sich durch ein breit gestreutes Kunden-Portfolio auszeichnet. Dabei garantiert APCOAs internationale Expertise Autofahrern und Immobilieneigentümern zukunftsweisende und innovative Mobilitätslösungen an über 9.000 Standorten.

Firmenkontakt
APCOA PARKING Deutschland GmbH
Detlef Wilmer
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
0221 34 80 38 29
apcoa@siccmamedia.de
http://www.apcoa.de

Pressekontakt
Siccma Media GmbH
Hannah Polmans
Goltsteinstraße 87
50968 Köln
0221- 34 80 38 29
apcoa@siccmamedia.de
http://www.siccmamedia.de/

Pressemitteilungen

APCOA PARKING Deutschland: Wachstumsschub durch Digitalisierung

APCOA PARKING Deutschland: Wachstumsschub durch Digitalisierung

Stuttgart, 6. März 2017 – Die APCOA PARKING Deutschland GmbH hat in den vergangenen sechs Monaten zahlreiche neue Parkhäuser zum bestehenden Portfolio von über 300 Objekten hinzugewonnen. Gleichzeitig wurden 20 Bestandsverträge verlängert. Detlef Wilmer, Geschäftsführer der APCOA PARKING Deutschland GmbH: „Ein Grund für unseren aktuellen Wachstumsschub ist unser fortschreitender Grad der Digitalisierung. Der Kunde erwartet heute mehr Komfort beim Parkvorgang. Unser Know-how für die Aufrüstung der Technik ist eine Grundvoraussetzung dafür, auch in Zukunft erfolgreich Parkraum anbieten zu können.“ APCOA hat massiv in die automatische Schrankenöffnung und bargeldlose monatliche Abrechnung für registrierte Kunden investiert.

Auch das von APCOA entwickelte „Commercial Asset Management“ hat sich in der Praxis bewährt. Hierbei geht es um das Wertsteigerungs- und Gewinnpotenzial von Parkräumen. Das System zeigt Parkhausbesitzern auf, welches Potenzial ihre Häuser besitzen und was getan werden muss, um sie attraktiver für Kunden zu machen. Detlef Wilmer: „Die Verlängerung von auslaufenden Verträgen erfolgt seitdem quasi zu einhundert Prozent.“

Zudem entscheiden sich immer mehr Parkhauseigentümer bei der Suche nach einem neuen Betreiber für APCOA. So konnte der Vertragsbestand innerhalb des vergangenen halben Jahres mit zehn Objekten um mehr als 4.000 Stellplätze erweitert werden.

Besonders gestärkt wurde APCOAs Marktposition im Hamburger Raum, wo zu den bestehenden 30 Häusern gleich vier dazugewonnen wurden (u. a. in Norderstedt, Mundsburg und Winsen an der Luhe). In Krefeld wuchs der Bestand um zwei Häuser. Jeweils ein Objekt wurde in Düsseldorf, Stuttgart und in Weil am Rhein dazugewonnen.

Neue Prestigeprojekte mit überregionaler Bekanntheit betreibt APCOA PARKING Deutschland in der Hamburger Elbphilharmonie und ab 2018 im City-Center „Royal Hamilius“ in Luxemburg.

Über APCOA PARKING
Die APCOA PARKING Gruppe ist der führende europäische Parkraum-Manager. Über 45 Jahre Erfahrung, Know-How aus 12 europäischen Ländern und ein breit gestreutes Kunden-Portfolio zeichnen den Konzern aus. Mehr als 30 europäische Flughäfen haben APCOA mit dem Management ihrer Parkierungsanlagen betraut.

Die APCOA Gruppe bewirtschaftet über 1,4 Millionen Einzelstellplätze. Dabei garantiert APCOAs internationaler Erfahrungshintergrund Kunden und Immobilieneignern zukunftsweisende und innovative Parkservices an über 8.700 Standorten. 4.900 Mitarbeiter arbeiten auf der Basis von internationalem Know-How, lokalen Ortskenntnissen, individuellen Verträgen und maßgeschneiderten technischen Lösungen. Die Konzernzentrale und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Stuttgart, Deutschland.

Kontakt
APCOA PARKING Deutschland GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-0
plewinski@zitelmann.com
http://www.apcoa.com

Pressemitteilungen

APCOA PARKING Mobility Summit

Was bringt die urbane Mobilität der Zukunft?

Stuttgart 4. Juni 2014 – Der Megatrend „Urbanisierung“ wird Stadtplaner und -bewohner vor große Herausforderungen stellen, da das Verkehrsaufkommen in Städten kontinuierlich steigen wird. Die urbane Mobilität birgt Risiken, aber auch viele Chancen.

Als führender Parkhaus-Manager in Europa stellt sich APCOA PARKING den Fragen, die die urbane Mobilität der Zukunft mit sich bringen wird. Vertreter der deutsch-sprachigen Immobilienbranche diskutieren über die Konsequenzen für den städtischen Individualverkehr.

Fahren wir auch in 20 Jahren noch im Auto in die Stadt? Und wenn ja – im eigenen Auto oder im selbstfahrenden Taxi? Wie abhängig werden unsere Fortbewegungsmittel vom Smartphone? Welche städtische Infrastruktur benötigt die Mobilität der Zukunft? Und wie können Immobilien von neuen Mobilitätskonzepten profitieren?

Es berichten Vertreter aus Politik und Verbänden sowie von namhaften Automobilherstellern und Anbietern von Mobilitätsplatt-formen.

Die Veranstaltung findet am 2. Juli 2014 im Schloss Solitude in Stuttgart statt. Mehr Informationen unter www.apcoa.de/mobilitysummit ;
Anfragen per e-mail bitte an tilman.kube@apcoa.eu
Bildquelle: 

_______________________________________________________________________________________
Über APCOA PARKING
Die APCOA PARKING Gruppe ist der führende europäische Parkraum-Manager. Über 40 Jahre Erfahrung, Know-How aus 12 europäischen Ländern und ein breit gestreutes Kunden-Portfolio zeichnen den Konzern aus. Mehr als 30 europäische Flughäfen haben APCOA mit dem Management ihrer Parkierungsanlagen betraut.
Die APCOA Gruppe bewirtschaftet über 1,4 Millionen Einzelstellplätze. Dabei garantiert APCOAs internationaler Erfahrungshintergrund Kunden und Immobilieneignern zukunftsweisende und innovative Parkservices an rund 7.400 Standorten. Ca. 4.700 Mitarbeiter arbeiten auf der Basis von internationalem Know-How, lokalen Ortskenntnissen, individuellen Verträgen und maßgeschneiderten technischen Lösungen. Die Konzernzentrale und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Stuttgart, Deutschland.

APCOA PARKING Holdings GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart
+49 711-94791-0
tilman.kube@apcoa.eu
http://www.apcoa.de

Pressemitteilungen

APCOA PARKING Italia and SEA S.p.A. win Bergamo Airport parking tender

Milan, February 3rd, 2014 – APCOA PARKING Italy and SEA (SEA – Società Esercizi Aeroportuali S.p.A., Milan ) have jointly won the tender for managing parking at Bergamo Airport. The contract period is the 1st of February 2014 until the 31st of January 2020.
The management contract comprises more than 7,000 parking spaces at the Bergamo (Lombardy) Airport. The co-operation of SEA and APCOA is the result of the emphasis SACBO (the owner of the Airport of Bergamo) has put on the necessity to modernize the airport“s parking facilities and increase their functionality. Under the specific terms of the co-operation SEA S.p.A. will be providing the financial management, and making a series of investments to improve the quality of service; particularly in the areas of technological innovation and safety. APCOA PARKING Italy will be responsible for the operational management of the car parks and of customer relationship.
Among the technical improvements for the benefit of Bergamo Airport customers will be an e-commerce platform for parking reservation and on line payments. Another major innovation is the Telepass payment system. The electronic toll system allows customers paying automatically without getting off the car, and having the parking fees due debited from their bank accounts at the end of the month.
Bergamo Airport owner SACBO under the new contract has retained its authority to set tariffs and charges for parking services.

About APCOA PARKING Italia
APCOA PARKING Italy is a member of APCOA PARKING Group, the European leader in car park management. APCOA Parking Italia was established in 1985 as a parking management company and today is the market leader in Italy with a portfolio of 80 parking areas with about 58.000 parking spaces. APCOA PARKING Italia currently employs over 220 staff. The company is providing a wide range of on and off-street services on behalf of local authorities, clients at airports, rail stations, shopping centres, town and city centres, hotels, hospitals and universities.

About APCOA PARKING Group
APCOA PARKING Group is the leading European parking manager. More than 40 years of operational experience and innovation, the combined know-how from 12 European countries, an annual turnover of more than EUR 700 million, and a highly diversified portfolio are distinguishing APCOA PARKING Group from competitors. This business clout, quality of service and stability offered to private and public proprietors, keep APCOA PARKING Group in the European top position. More than 30 European airports have chosen APCOA to manage their parking facilities, making the company the market leader in this segment, too.
The group currently manages around 1.3 million parking spaces at more than 7,500 locations in Europe. All car parks are managed on the basis of local know-how, individual contracts, tailor-made technical solutions and customer-oriented services. APCOA“s international expertise and innovative clout is powered by 4,800 employees. APCOA Group headquarters are located in Stuttgart, Germany.

Kontakt
APCOA Parking Holdings GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-0
Tilman.Kube@apcoa.eu
http://www.apcoa.eu

Pressekontakt:
APCOA Parking
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-0
Tilman.Kube@apcoa.eu
http://www.apcoa.eu

Pressemitteilungen

Wie man Kundenparkplätze vor Fremdparkern schützt

Park & Control GmbH überwacht Parkplätze auf Privatgelände

Wie man Kundenparkplätze vor Fremdparkern schützt

Park & Control: Schutz vor Fremdparkern auf Kundenparkplätzen

Die Park & Control GmbH (PAC) überwacht in Deutschland seit rund zwei Jahren die Einhaltung der Allgemeinen Einstellbedingungen auf unbeschrankten Parkplätzen vor Supermärkten und anderen Einzelhandelsstandorten. Das Unternehmen verzeichnet inzwischen einen starken Zuwachs an Auftraggebern, denn oft leidet deren Umsatz unter dem Missbrauch durch sogenannte Fremdparker: also Autofahrer, die den Parkplatz nicht zum Einkaufen nutzen, sondern zum Beispiel als P&R- oder als Anwohner-Parkplatz.

Überwachung der Parkscheiben-Regelung

Eine Problemlösung für Immobilien-Eigentümer oder -Verwalter bietet die PAC GmbH durch das Ausstellen von sogenannten Vertragsstrafen inklusive Halterfeststellung und Inkasso. Häufig gilt auf den überwachten Stellplätzen die Parkscheiben-Regelung, die ohne Überwachung in aller Regel jedoch von Autofahrern ignoriert wird. Wer sich nicht an die Allgemeinen Einstellbedingungen (AEB) hält, bekommt von Park & Control-Mitarbeitern eine Vertragsstrafe ausgestellt und an die Windschutzscheibe geheftet.

Markführer in Europa

Das Verfahren ist rechtlich geprüft und hat sich über Jahrzehnte in vielen Ländern Europas bewährt. Die PAC GmbH schöpft als Unternehmen der APCOA PARKING Group aus dem langjährigen Erfahrungsschatz des führenden europäischen Parkraum-Managers. Die Unternehmensgruppe betreibt in Europa derzeit mehr als 7.300 Standorte. In Skandinavien ist APCOA PARKING schon seit vielen Jahren Marktführer in der Parkraumüberwachung. In UK, Italien, BeneLux und Österreich bietet die Gruppe den Service ebenfalls seit Jahrzehnten an.

Kundenfreundlicher Umgang mit Falschparkern

In Skandinavien hat sich zwischenzeitlich gezeigt, dass ein kundenfreundlicher Umgang mit Falschparkern gut für das Geschäft des angrenzenden Einzelhandels ist. Dazu gehört im Zweifelsfall auch Kulanz bei Regelverstößen, um potenzielle Kundschaft nicht zu verärgern. Eine gut sichtbare Beschilderung mit einer klaren Darstellung der Parkierungs-Regeln und dienstleistungsorientierte Mitarbeiter tragen viel zur Akzeptanz der Überwachung der Parkplätze bei.

Positive Erfahrungen mit Kunden

Die Erfahrungen der Firma Park & Control sind bislang ausnahmslos positiv. Beschwerden kommen in aller Regel nur von Fahrern, die den Parkplatz unerlaubt als Dauerparkplatz nutzen und nicht zum eigentlichen Zweck, dem Einkaufen vor Ort. Die Kundschaft des anliegenden Einzelhandels hingegen sieht die Überwachung positiv. Sie trägt dazu bei, dass den Kunden zum Einkaufen Stellplätze in ausreichender Zahl zur Verfügung stehen.

Hilfe bei der Vermeidung von Vertragsstrafen

Wie die Erfahrung in anderen Ländern Europas zeigt, ist der Service der Parkraumüberwachung ausbaufähig. In UK sorgen APCOA Mitarbeiter zum Beispiel aktiv für Verkehrssicherheit, indem sie die Zugänge zu Schulen frei halten, oder sie weisen Fahrer auf ihren Regelverstoß hin, bevor diese einen Strafzettel erhalten.

Technische Innovationen kommen derzeit aus Dänemark: Hier erinnert ein APCOA-Smartphone-App die Fahrer per SMS an den Ablauf ihrer Park-Zeit und hilft ihnen so, eine Vertragsstrafe zu vermeiden.

Diesen Text finden Sie zum Download unter:
http://www.panama-pr.de/download/APCOA-PR-Deutschland-11.zip

Bildrechte: APCOA

Über APCOA PARKING
Die APCOA PARKING Group ist der führende europäische Parkraum-Manager. Über 40 Jahre Erfahrung, Know-How aus 12 europäischen Ländern und ein breit gestreutes Kunden-Portfolio zeichnen den Konzern aus. Mehr als 30 europäische Flughäfen haben APCOA mit dem Management ihrer Parkierungsanlagen betraut. Die APCOA Group bewirtschaftet über 1,3 Millionen Einzelstellplätze und erzielte in 2012 einen Umsatz von über 700 Millionen Euro. Dabei garantiert APCOAs internationaler Erfahrungshintergrund Kunden und Immobilieneignern zukunftsweisende und innovative Parkservices an über 7.300 Standorten. Rund 4.800 Mitarbeiter arbeiten auf der Basis von internationalem Know-How, lokalen Ortskenntnissen, individuellen Verträgen und maßgeschneiderten technischen Lösungen. Die Konzernzentrale und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Stuttgart, Deutschland.
www.apcoa.com

Kontakt
APCOA Parking Holdings GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-0
Tilman.Kube@apcoa.eu
http://www.apcoa.eu

Pressekontakt:
APCOA Parking
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
+49 711-94791-0
Tilman.Kube@apcoa.eu
http://www.apcoa.eu

Pressemitteilungen

APCOA: Solides Wachstum im ersten Quartal 2012

Stuttgart, 08. Juni 2012 – Die APCOA Group ist mit solidem Wachstum in das Jahr 2012 gestartet. Im 1. Quartal 2012 erreichte der Konzernumsatz 172,7 Millionen Euro. Bereinigt um Einmaleffekte aus Vertragsumstellungen in Großbritannien und Deutschland entspricht dies einem Anstieg von 3,3 % gegenüber dem 1. Quartal 2011. Hierbei profitierte APCOA von einem höheren Passagieraufkommen an den nordeuropäischen Flughäfen ebenso wie von einem robusten konjunkturellen Umfeld in Deutschland. In Europa wurden 232 neue Standorte in Betrieb genommen.

Das operative Ergebnis (EBITDA) der APCOA konnte durch effektives Kostenmanagement auf allen Ebenen des Konzerns sowie durch eine weitere Optimierung des Vertragsportfolios in Europa überproportional zum Umsatz gesteigert werden. Damit setzt APCOA die positive Geschäftsentwicklung des Jahres 2011 fort.

Ralf Bender, CEO der APCOA Group, zu den Zahlen des ersten Quartals 2012: „Das Ergebnis des 1. Quartals ist insgesamt zufriedenstellend. Die Umsatz- und Ertragsentwicklung unterstreicht die Robustheit unseres Geschäftsmodells. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung unserer strategischen Neuausrichtung, um unsere Position als führender Parkraummanager zu festigen und weiter auszubauen.“

Diesen Text als Word- und PDF-Dokument finden Sie zum Download unter:
http://www.panama-pr.de/download/APCOA-ErgebnisQ1-2012.zip
Über APCOA
Die APCOA Gruppe ist international führend im Parking-Management. In 13 europäischen Ländern managt die APCOA Gruppe über 1,4 Millionen Parkplätze. Dabei garantiert APCOAs internationaler Erfahrungshintergrund Kunden und Immobilieneignern zukunftsweisende und innovative Parkservices an 6.700 Standorten. 30 europäische Flughäfen haben APCOA mit dem Management ihrer Parkierungsanlagen betraut. Bei einem Umsatz 2011 von EUR 731 Millionen beschäftigt die APCOA Gruppe rund 5.500 Mitarbeiter. Die Konzernzentrale und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz am Stuttgarter Flughafen.

APCOA Parking Holdings GmbH
Tilman Kube
Flughafenstr. 34
70624 Stuttgart-Airport
0711-94791-0

http://www.apcoa.eu
Tilman.Kube@apcoa.eu

Pressekontakt:
Panama PR GmbH
Marius Dittert
Eugensplatz 1
70184 Stuttgart
m.dittert@panama-pr.de
0711 664759722
http://www.panama-pr.de