Tag Archives: Arbeitssicherheit

Pressemitteilungen

Expertenwissen ist für Gefährdungsbeurteilung wichtig

Laut der Betriebssicherheitsverordnung darf nur eine fachkundige Person die Gefährdungsbeurteilung für ihr Arbeitsumfeld im Sinne der Arbeitssicherheit durchführen. Der Arbeitgeber trägt zwar die Verantwortung, für die Erstellung selbst beauftragt er aber sinnvollerweise eine Fachkraft für Arbeitssicherheit. Diese wiederum ist auf die Zusammenarbeit mit Kollegen angewiesen, die über Expertenwissen verfügen und somit als fachkundige Personen gelten.

Die Gefährdungsbeurteilung ist essentiell für den Schutz der Mitarbeiter und daher verpflichtend. Zum Teil beruhen das Erkennen und Vermeiden von Gefahren auf gesundem Menschenverstand. Laut Betriebssicherheitsverordnung muss der Arbeitgeber jedoch eigenverantwortlich erkennen, wann Expertenwissen notwendig ist.
Die Verantwortung des Arbeitgebers beginnt bei der Auswahl der fachkundigen Person. Um sich rechtlich abzusichern sollte der Arbeitgeber immer einen Befähigungsnachweis als Teil seiner Sorgfaltspflicht verlangen.

Eine Gefährdungsbeurteilung beruht nicht auf Erfahrungswerten innerhalb eines Betriebes sondern sollte bereits bevor Mitarbeiter bestimmte Arbeiten durchführen und Betriebsmittel einsetzen erstellt sein. Die Verantwortlichen erkennen und dokumentieren die möglichen Gefährdungen und definieren geeignete Schutzmaßnahmen. Laut § 3 Abs. 3 Satz 3 der Betriebssicherheitsverordnung dürfen diese Tätigkeiten nur fachkundige Personen durchführen. Die nötige Fachkunde wird erreicht durch ihre fachliche Berufsausbildung oder -erfahrung, eine zeitnahe berufliche Tätigkeit im jeweiligen Arbeitsumfeld sowie die regelmäßige Teilnahme an entsprechenden Fortbildungsmaßnahmen. Die fachkundigen Personen kennen ihr Arbeitsumfeld und können Gefahren kompetent einschätzen. Die gesammelten Informationen der einzelnen Experten fasst die Fachkraft für Arbeitssicherheit zusammen und formuliert eine aussagekräftige und lückenlose Gefährdungsbeurteilung im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung.

In der Gefährdungsbeurteilung müssen Prüfart, Prüfumfang und Prüffristen individuell festgelegt werden. Die Angaben können die Verantwortlichen nicht einfach aus der DGUV Vorschrift 3 übernehmen.

Der Prüfdienstleister ESG Elektro Service Gesellschaft mbH informiert auf der Seite https://www.esg-gesellschaft.de/elektrosicherheit-blog/fachkundige-person-ist-fuer-die-gefaehrdungsbeurteilung-im-sinne-der-arbeitssicherheit-zustaendig

Auf die technisch fachgerechte und sichere VDE Prüfung spezialisiert ist die ESG Elektro Service Gesellschaft mbH der richtige Partner für Ihre Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 in Köln und deutschlandweit. Wir liefern die wichtige rechtssichere Dokumentation, die im Schadensfall von Versicherungen und Berufsgenossenschaften verlangt wird. Mit unserem dynamischen und hoch motivierten Team arbeiten wir täglich daran, die elektrische Sicherheit unserer Kunden durch die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 zu gewährleisten.

Wir erstellen Ihnen ein umfassendes Prüfkonzept für die elektrische Sicherheit, zugeschnitten auf Ihre individuellen Anforderungen. Unser Leitgedanke hierbei ist immer die Kundenzufriedenheit und die Sicherheit Ihres Unternehmens.

Firmenkontakt
ESG Elektro Service Gesellschaft mbH
Benjamin Klaus
Dr.-Gottfried-Cremer-Allee 25
50226 Frechen
022349933030
info@esg-gesellschaft.de
http://www.esg-gesellschaft.de

Pressekontakt
ESG Elektro Service Gesellschaft mbH
Benjamin Klaus
Dr.-Gottfried-Cremer-Allee 25
50226 Frechen
022349933030
marketing@esg-gesellschaft.de
http://www.esg-gesellschaft.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Dramatische Stromunfälle erinnern an Arbeitssicherheit

Trotz der DGUV Vorschriften für mehr Elektrosicherheit und Arbeitssicherheit kommt es regelmäßig zu fatalen Unfällen. Sachwerte werden beschädigt und im schlimmsten Fall auch Menschenleben zerstört.

Gesetze, Verordnungen und Normen sorgen dafür, dass sich Menschen sicher fühlen können. Kommt es doch einmal zu einem Schadensfall, können sich Arbeitgeber auf die rechtssichere Prüfdokumentation ihrer Elektroprüfung im Sinne der DGUV Vorschriften berufen.

Trotz klarer Vorgaben die Arbeitssicherheit betreffend kommt es in Deutschland jeden Tag zu Arbeitsunfällen. Stromunfälle können besonders verheerende Folgen haben. Sie gefährden Menschenleben und können durch elektrisch gezündete Brände Vermögenswerte zerstören. Manche dieser Unfälle geraten wegen ihrer Schwere an die Öffentlichkeit und dienen als Warnung und Erinnerung, wie wichtig Arbeitssicherheit und Elektrosicherheit ist.

Vor drei Jahren starb ein erst vierjähriger Junge an den Folgen eines Stromschlags, den er an einer Supermarktkasse in Hamburg erlitten hat. Laut einem Bericht in Zeit online mangelte es an fachgerecht und sicher installierten Elektroleitungen, von den vorgeschriebenen Elektroprüfungen nach den DGUV Vorschriften ganz zu schweigen. Ganz aktuell erschüttert der verheerende Brand im Weltkulturerbe Notre Dame. Als mögliche Brandursache wird in Medien wie ZEIT ONLINE ein elektrischer Kurzschluss genannt.

Auch im Grenfell Tower soll laut einem Bericht in der Süddeutschen Zeitung ein simpler elektrischer Kurzschluss an einem Kühlschrank verantwortlich sein. Für das Abbrennen einer Kletterhalle in Frechen bei Köln im letzten Jahr ist laut Bild ebenfalls ein technischer Defekt verantwortlich. Die meisten Defekte können Prüftechniker im Rahmen der regelmäßigen und vorgeschriebenen Elektroprüfungen nach den DGUV Vorschriften rechtzeitig aufdecken. Und kommt es dennoch zu einem Stromunfall sind Arbeitgeber auf die rechtssichere Prüfdokumentation dringend angewiesen.

Der Prüfdienstleister ESG Elektro Service Gesellschaft mbH informiert auf der Seite https://www.esg-gesellschaft.de/elektrosicherheit-blog/dramatische-stromunfaelle-und-gefaehrdete-arbeitssicherheit-durch-mangelhafte-dguv-pruefung

Auf die technisch fachgerechte und sichere VDE Prüfung spezialisiert ist die ESG Elektro Service Gesellschaft mbH der richtige Partner für Ihre Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 in Köln und deutschlandweit. Wir liefern die wichtige rechtssichere Dokumentation, die im Schadensfall von Versicherungen und Berufsgenossenschaften verlangt wird. Mit unserem dynamischen und hoch motivierten Team arbeiten wir täglich daran, die elektrische Sicherheit unserer Kunden durch die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 zu gewährleisten.

Wir erstellen Ihnen ein umfassendes Prüfkonzept für die elektrische Sicherheit, zugeschnitten auf Ihre individuellen Anforderungen. Unser Leitgedanke hierbei ist immer die Kundenzufriedenheit und die Sicherheit Ihres Unternehmens.

Firmenkontakt
ESG Elektro Service Gesellschaft mbH
Benjamin Klaus
Dr.-Gottfried-Cremer-Allee 25
50226 Frechen
022349933030
info@esg-gesellschaft.de
http://www.esg-gesellschaft.de

Pressekontakt
ESG Elektro Service Gesellschaft mbH
Benjamin Klaus
Dr.-Gottfried-Cremer-Allee 25
50226 Frechen
022349933030
marketing@esg-gesellschaft.de
http://www.esg-gesellschaft.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Praktisch, leicht und flexibel: einseitig begehbare Stehleitern von KRAUSE…

…für den Einsatz im Innen- und Außenbereich

Im Alltag steht man, beruflich wie privat, oft vor der Herausforderung Tätigkeiten in der Höhe ausführen zu müssen. Die Anwendungsfälle, in denen eine sichere und komfortable Steiglösung gefragt ist, sind vielfältig. Zum Beispiel bei der Reinigung der Küchenschränke, dem Ersetzen einer Glühbirne oder dem Streichen von Wänden und Decken. Dabei hat jeder Einsatz besondere Anforderungen, perfekt dafür geeignet sind einseitig begehbare Stehleitern. Sie sind leicht, schnell zu versetzen und bieten einen sicheren und komfortablen Stand. KRAUSE, Traditionsmarke im Steigtechnikmarkt mit mehr als 100 Jahren Produkterfahrung, bietet ein umfangreiches Sortiment einseitig begehbarer Leitern für Arbeitshöhen bis zu 5,30 Metern.

Mehr Ablagefläche, weniger Auf- und Abstiege, mehr Arbeitssicherheit
Einseitige Stufenstehleitern aus dem MONTO-Programm der Steigtechnikspezialisten, wie die Modelle „Solidy“ und „Safety“, verfügen über tiefe, profilierte Plattformen sowie Sicherheitsstufen und sind mit stabilen, 6-fach vernieteten Stufen-/Holmverbindungen Garanten für höchste Stabilität und Sicherheit. Noch mehr Arbeits- und Ablagefläche stellt das Modell „Secury mit MultiGrip-System“ bereit. Die Stehleiter bietet einen ergonomisch geformten Sicherheitsbügel mit integrierten Kabelhaltern, zwei Eimerhaken und umfangreiche Möglichkeiten zur Werkzeugaufnahme. Die große, ausklappbare Ablageschale mit integrierter Eimeraufnahme ist einzigartig und sorgt für mehr Arbeitsfläche direkt auf der Stehleiter.

Sicherheit bis ins Detail – rutschsichere Fußkappen, stabile Gelenke und profilierte Stufen
Die Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe – und damit verbunden die Vermeidung von Unfällen – hat bei KRAUSE stets oberste Priorität. Bei Leitern spielen dabei Details wie große, profilierte, rutschhemmende und bodenschonende Fußkappen eine wichtige Rolle. Einige Produkte, wie die „Sepuro“ oder „Solido“, sind mit der SafetyCap ausgestattet. Diese Fußkappe enthält eine zusätzliche Weichteileinlage und bietet noch mehr Standsicherheit durch die größere und weichere Aufstellfläche. Bei einigen Stufenstehleitern, wie der „Securo“ oder der „SePro S“, verhindern die eloxierten Holme das Verschmutzen der Hände und gewährleisten eine einfache Reinigung der Leiter. Damit sind sie perfekt für den Einsatz in hygienisch sensiblen Bereichen wie Arztpraxen, Apotheken, Laboren etc. Auch bei den Gelenken der Leitern gibt es verschiedene hochstabile Varianten, wie beispielsweise das 4-fach-Connect-System oder die Hightech-Gelenkverbindung mit stabilem Stahlkern. Dank der enormen Breite des Leiternprogramms bietet KRAUSE für jede Anwendung genau die richtige Leiter.

Professionelle Produkte für den professionellen Einsatz
Für den harten täglichen Einsatz im Profisegment wurden die Produkte der STABILO-Serie entwickelt. Diese besonders strapazierfähigen Leitern bestechen durch Details wie hohe Sicherheitsbügel mit Werkzeugschale und integriertem Eimerhaken, stabilen hightech Metall-Gelenkverbindungen sowie in Metallaschen eingenähten, witterungsbeständigen Gurtbändern. Auch hier kommen die SafetyCaps zum Einsatz. Für die flexible Nutzung der Stehleitern gibt es die fahrbaren Varianten mit dem innovativen RollStop-System. Belastet man die Stufenstehleiter, wird die Rolle eingedrückt und die Leiter kann nicht mehr verschoben werden. Bei Entlastung ist das Verfahren der Stehleiter wieder möglich. Varianten mit beidseitigem Handlauf und umlaufender Absicherung mit Sicherheitskette sorgen für einen rundum sicheren und großflächigen Arbeitsplatz. Wer noch mehr Flexibilität wünscht, ist mit der Teleskop-Plattformleiter von KRAUSE gut beraten, da sich diese leicht in der Höhe verstellen und rückenschonend verfahren lässt.

Einen kompletten Überblick der verfügbaren Produkte erhalten Interessenten im entsprechenden Kapitel des aktuellen KRAUSE-Gesamtkatalogs und im Internet unter www.krause-systems.de/produkte/stehleitern-einseitig

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Regional/Lokal Shopping/Handel Telekommunikation

Kennzeichnung und Arbeitssicherheit: 36.000 Brady Artikel und mehr

Kennzeichnung & Arbeitssicherheit: 36.000 Brady Artikel und mehr

 

MAKRO IDENT ist der bekannte Brady-Distributor für Kennzeichnung und Arbeitssicherheit. Erhältlich sind mehr als 36.000 Brady-Artikel sowie auch individuelle Etikettenanforderungen und Bedruckung nach Kundenwunsch.

MAKRO IDENT verfügt über mehr als 36.000 Brady-Artikel, inklusive der Industrie-Bindemittel von Brady-SPC und der Visuellen Sicherheitskontrollsysteme von Brady-Scafftag. Erhältlich ist ein sehr großes Sortiment an Etiketten und viele andere Druckmedien und Materialien, dazu passende Farbbänder, Etikettendrucker und Schilderetikettendrucker, Etiketten- und Schilder-Erstellungssoftware, das gesamte Lockout-Tagout Sortiment mit Schulung und Sicherheits-Softwareapplikationen, einige tausend Schilder und Markierer wie auch Industrie-Bindemittel für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten.

Im Bereich Etiketten + Farbbänder sind einige Hundert Etiketten erhältlich, mit den jeweils passenden Farbbändern für Thermotransferdrucker. Bedient werden alle Branchen wie zum Beispiel Industrie, Handel, Labor, Forschungsinstitute, Elektronik und Elektrik, Sprach- und Datenkommunikation und vielen weitere. Über 130 Materialien in mehr als 1200 Formaten zählen zum Brady-Standardsortiment, inklusive verschiedener Thermotransfer-Farbbänder.

Neben dem Brady-Standardsortiment bietet MAKRO IDENT auch individuelle Etikettenerstellung aus mehr als 450 Materialien und 6000 lagernden Werkzeugen an. Das heißt, Kunden profitieren aus einem immens großen Material- und Größensortiment: angefangen vom einfachen Papieretikett bis hin zu speziell entwickelten Schrumpfschläuchen, Leiterplatten- und Laboretiketten.

Um all diese Materialien auch bedrucken zu können, verfügt MAKRO IDENT über ein breites Spektrum verschiedenster Brady Etikettendrucker und Schilderdrucker; tragbar oder für den PC-Anschluss. Bis 30.09.2019 läuft noch die Drucker-Austauschaktion. Hier können alte oder defekte mobile Drucker gegen einen neuen mobilen Brady-Drucker ausgetauscht werden. Entweder kostenlos oder für einen Sonderrabatt von 50% Rabatt. Somit erhält man einen hochwertigen mobilen Drucker zum günstigen Preis bzw. kostenlos und kann von der Vielzahl an hochwertigen Brady-Materialien profitieren.

Bei MAKRO IDENT ist das komplette Brady-Drucker-Sortiment mit Zubehör erhältlich. Darunter die mobilen BMP-Modelle 21 bis 71, die Etikettendrucker der BBP3x-Serie sowie der neuen i-Serie für hohe Druckaufkommen. Ebenso erhältlich ist auch der Schrumpfschlauchdrucker BBP72. Weiter sind verfügbar die Schilderdrucker BBP3x und die neuen S-Modelle für das Drucken von individuellen Sicherheits-, Gebäude, Produkt-, Anlagen-, Rohr-, Boden- und Maschinenkennzeichnungen in der Arbeitssicherheit und für Lean/5S.

Brady Vollfarb-InkJet-Drucker der J-Serie mit wasser- und schmierfesten Tinten befinden sich – für die Arbeitssicherheit und die Laborkennzeichnung – seit 2018 im Sortiment. Mit diesen Druckern können in einer Druckauflösung bis zu 4800 dpi fotorealistische Drucke erstellt werden wie auch Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen, farbige Laboretiketten zur Kennzeichnung von Laborproben, farbige Sicherheitsetiketten und vieles mehr.

Für alle nur erdenklichen Kennzeichnungen erhalten Anwender auch verschiedene Software-Applikationen oder Software-Pakete (Software-Suiten) für die Nutzung auf einem Windows-PC, wie auch MobileApps zum Erstellen von Etiketten auf einem mobilen Endgerät wie Smartphone, iPhone, Tablet & Co.

Im Bereich der Arbeitssicherheit wurden die Schilderdrucker bereits genannt. Um nicht nur die Arbeitsumgebung, Gebäude und den eigenen Arbeitsplatz mit sehr gut sichtbaren Schildern und Etiketten abzusichern. Im Sortiment befinden sich auch einige Hundert Absperrungen, Verriegelungen und Blockiersysteme für z.B. Ventile, Kugelhähne, Drosselklappen, Drucktasten, Schutzschalter, Sicherungen usw. Lockout-Tagout sind Sicherheitssystem für alle möglichen gefährlichen Energiequellen, die abgesichert werden müssen, um Arbeitsunfälle zu vermeiden. Das Produktportfolio von MAKRO IDENT enthält neben den Verriegelungen auch Lockout-Sets, Tafeln, Shadowboards, Sicherheitsschlösser, ein LOTO-Schulungsprogramm und verschiedene Software zur Erstellung von Verfahrensanweisungen in Wort und Bild. Diese sind genaue Arbeitsanweisungen für Mitarbeiter, die vor Ort Reparaturen und Wartungen durchführen müssen.

Die visuellen Sicherheitskontrollsysteme Brady-Scafftag sind Kontrollsysteme für die Wartung, Inspektion, Prüfung, Reparaturen usw. und bestehen aus Halterung mit Warnaufschrift und Einsteckschildern. Diese dienen zur Arbeitssicherheit von Gerüsten, Leitern, Gabelstaplern, Flaschen, Hebevorrichtungen usw.

Ein großes Sortiment einiger Tausend Standard Rohrkennzeichnungen, Bodenkennzeichnungen, Sicherheitsschilder und Warnanhänger ist ebenso verfügbar wie Sperrpfosten, Warnaufsteller, Anti-Rutsch-Markierungen, Absperrbänder und vieles mehr.

Um das Sortiment für die Arbeitssicherheit abzurunden, sind bei MAKRO IDENT Industrie-Bindemittel zu finden. Darunter Ölbindemittel, Universal-Bindemittel und Chemikalien-Bindemittel bestehend aus Tüchern, Sperren, Bodenschutzmatten, Kissen, hochsaugfähige Flocken für sehr große Mengen ausgetretenes Öl.

Um die Umwelt zu schützen und auch zum Klimaschutz beizutragen, verfügt MAKRO IDENT über ein sehr effektives und hochsaugfähiges Allzweck-Bindemittel namens SpillFix aus geschredderten Kokosnussschalen. Dank des Kappilareffektes der Mikroschwamm-Wabenstruktur saugt es ALLE Flüssigkeiten auf, ist weich und nicht abrasiv. Es hinterlässt keine Rückstände von Öl oder anderen Flüssigkeiten. Wege sind sofort nach dem Aufkehren von SpillFix sofort begehbar und sauber. SpillFix ist verbrennbar, kompostierbar und wiederverwendbar bis zum vollständigen Sättigungsgrad.

Weitere Informationen zum kompletten Brady-Sortiment für die Kennzeichnung & Arbeitssicherheit sind zu finden unter www.makroident.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.makroident.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Shopping/Handel

Arbeitssicherheit: Lockout-Tagout Schulung + Software

Arbeitssicherheit: Lockout-Tagout Schulung + Software

 

Für die Arbeitssicherheit gibt es ein professionelles Lockout-Tagout Schulungsprogramm sowie passende Software für das Erstellen von Sicherheits- und Befolgungsverfahren für Wartungs- und Reparaturarbeiten an Maschinen und Anlagen.

Ein sehr wichtiges Thema ist die Schulung von Mitarbeitern in der Arbeitssicherheit zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden und um optimale Sicherheits- und Befolgungsverfahren im Unternehmen zu gewährleisten.

Damit das erlangte Wissen auch bei der nächsten Reparatur, Wartung oder Inspektion auch tatsächlich umgesetzt wird, gibt es ein zusätzliches Hilfsmittel, mit dem Sicherheits- und Befolgungsverfahren Schritt für Schritt erstellt und ausgedruckt werden können. Diese Verfahren werden einzeln für die jeweilige Anlage oder Maschine erstellt und muss für jeden sehr gut sichtbar aufgehängt bzw. aufgeklebt werden.

Beides stellt der bekannte Brady-Distriutor allen Unternehmen zur Verfügung, die Lockout-Tagout einführen wollen oder bereits ein Lockout-Tagout Programm eingeführt haben. Nachdem bei MAKRO IDENT das Komplettsortiment von einigen Hundert verschiedenen Verriegelungen, Absperr- und Blockiersystemen, Sets, Tafeln, Boxen, Sicherheitsschlösser usw. verfügbar ist, wie auch einige Tausend Sicherheitskennzeichnungen und noch viel mehr, bot sich an, das Sortiment mit entsprechenden Hilfsmitteln noch abzurunden. Somit können Unternehmen ein professionelles Lockout-Tagout Programm von A bis Z im Best-Practice-Verfahren einführen bzw. das vorhandene Programm professionell abrunden.

Für die Mitarbeiterschulung gibt es deshalb ein umfangreiches, 9-sprachiges Lockout-Tagout Schulungs- und Trainingsprogramm. Dieses besteht aus mehreren Kurzfilmen, einer Kurzanleitung, Anleitung für Ausbilder, ein Wissenstest für Mitarbeiter, allgemeine Informationen über maßgebliche Gesetze, Richtlinien und Vorschriften, praktische Arbeitserfahrungen, gestellte Arbeitsunfälle als Beispiele, Hinweise zur Einhaltung von Vorgaben und Sicherheitsplänen usw. Das alles in einer intelligenten Benutzeroberfläche verpackt sollen helfen, optimale Sicherheits- und Befolgungsverfahren im eigenen Unternehmen zu verwirklichen.

Nachdem die Mitarbeiter geschult wurden und diese ein sehr gutes Verständnis für Lockout-Tagout bekommen haben und wissen, welche Absperrungen und Verriegelungen wie und wo eingesetzt werden, müssen Vorgaben für den genauen Ablauf von Wartungs- und Reparaturarbeiten an Maschinen und Anlagen erstellt werden. Ohne Vorgaben und Richtlinien, die von der Arbeitssicherheit vorgegeben werden, treten weiterhin Unfälle bzw. Personen- und Sachschäden auf. Es müssen genaue Vorgaben vorhanden sein, damit alle Mitarbeiter eine Anleitung für Ihr Vorgehen haben. Vermutungen, wie etwas sein könnte, sind in der Arbeitssicherheit völlig fehl am Platz.

MAKRO IDENT stellt hierfür zwei hervorragende Software-Applikationen zur Verfügung: LINK360, eine weitreichende cloudbasierte Sicherheitssoftware für sehr große Unternehmen und deren Niederlassungen, mit der Schritt für Schritt große Mengen an Sicherheits- und Befolgungsverfahren für Lockout-Tagout, für enge Räume, für bestimmte Wartungsverfahren etc. erstellt werden können. Für kleinere Unternehmen gibt es die LOCKOUT-WRITER Software-Applikation, mit der ausschließlich Lockout-Tagout Sicherheits- und Befolgungsverfahren sehr einfach zu erstellen sind.

Enthalten sind jeweils Vorlagen mit Richtlinien, Gesetzen, Verfahren usw. in verschiedenen Sprachen, sowie die Möglichkeit, verschiedene Bilder einzufügen von z.B. selbst fotografierten Gefahrenquellen an einer Maschine oder Anlage, Fotos von zu verwendenden Lockout-Verriegelungen oder Warnanhängern usw.

Lockout-Tagout Sicherheits- und Befolgungsverfahren sind genaue Anleitungen, wie an Maschinen, Anlagen, Geräten usw. genau vorzugehen ist, wenn diese zu warten oder zu reparieren sind oder andere speziellen Tätigkeiten vorgenommen werden sollen. Mit beiden Software-Applikationen werden die genauen Schritte, Richtlinien, Anweisungen beschrieben und Bilder zur Vereinfachung hinzugefügt, damit Mitarbeiter eine ganz genaue Anleitung für Ihre Tätigkeiten erhalten. Die Arbeitssicherheit steht immer im Vordergrund. Entsprechend der erstellten Anweisungen, die für jede Maschine eine andere sein kann, werden Lockout-Tagout Sicherheits- und Befolgungsverfahren erstellt. Weitere Informationen sind zu finden unter der Homepage www.lockout-tagout.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.lockout-tagout.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Shopping/Handel

Farbdrucker und Plotter für die Arbeitssicherheit + Lean/5S

Farbdrucker und Plotter für die Arbeitssicherheit + Lean/5S

 

Benutzerfreundliche Farbdrucker und Plotter für die Kennzeichnung in den Bereichen Lean/5S, Sicherheit, Gebäude, Arbeitplatz, Lockout-Tagout sind unerlässlich für Best-Practice-Verfahren.

Brady Farbdrucker und Schneideplotter sind speziell für das Erstellen von ein- und mehrfarbigen Etiketten und Schildern in der Arbeitssicherheit, Lean/5S und ähnlichen Bereichen entwickelt worden. Diese Drucksysteme sind für die unterschiedlichsten Kennzeichnungen einsetzbar. Darunter zählen zum Beispiel Energiequellenanhänger, Lockout-Tagout Gefahrenhinweise, Lockout-Tagout Sicherheits- und Befolgungsanweisungen, Sicherheitsschilder, Rohr- und Bodenmarkierungen, GHS- und Lichtbogen-Etiketten, Komponenten- und Gebäudekennzeichnungen, alle Kennzeichnungen in Lean/5S (6S) Kaizen Kennzeichnungsprojekten und vieles mehr.

Die Farbdrucker sind für das Erstellen und Drucken von Etiketten, Schildern und Banner in den Breiten von 50,8 mm bis 254 mm, sowie – je nach Druckermodell – für Längen von 6 mm bis 5 Meter ausgelegt. Diese Drucker sind allesamt mit einer 300 dpi Druckauflösung und der Thermotransfer-Drucktechnolgie ausgerüstet. Es können Endlosmaterialien wie auch vorgestanzte Etikettenformate bedruckt werden.

Zum Schneiden von Endlosmaterialien ist eine Schneidevorrichtung bereits integriert. Der Brady BBP37 verfügt zusätzlich über einen integrierten Schneideplotter. Mit diesem sehr scharfen Messer können Buchstaben, Zahlen, Symbole und Schilder jeder Art direkt an der Farbkante geplottet werden. Nachdem der Druck und der Plot fertig ist, können die gedruckten Schilder einfach vom Trägermaterial abgezogen und auf die gewünschten Objekte geklebt werden.

Um die mit dem Brady BBP37 geplotteten Buchstaben, Zahlen und Formen in gerader Linie anbringen zu können, gibt es ein transparentes Premask-Applikationsband. Dieses dient dazu, dass die geplotteten Medien auf dem Band appliziert werden, um später in gerader Linie – mit einem Rakel – auf Objekte angebracht zu werden.

Die Schilder-Etikettendrucker BBP35, BBP37 und BBP31 (S3100) verfügen über ein integriertes Farb-TouchDisplay und eine ausklappbare Tastatur. Diese Drucker beinhalten außerdem über mehrere integrierte USB-Schnittstellen zum Beispiel für den Anschluss an einen PC, eine Maus oder andere Endgeräte. Je nach Modell ist eine Ethernet- oder WiFi-Karte mit integriert oder separat erhältlich. Diese Drucker können als Stand-Alone Gerät oder für den PC-Anschluss verwendet werden.

Die Drucker mit Display und Tastatur beinhalten einen integrierten PC. Enthalten sind eine Software zum Erstellen von verschiedensten Etiketten, Schildern oder Bannern. Es kann über das TouchDisplay oder mittels Maus am jeweiligen Drucker gearbeitet werden. Wem die integrierten Symbole und Möglichkeiten der Erstellung für den Anwender zu wenig sind, der kann die Brady-Workstation SFID-Suite auf seinem PC installieren und damit so gut wie alle Kennzeichnungen dort erstellen und auf einem der BBP3x Schilder-Etikettendrucker ausdrucken.

Mit dem Vollfarbdrucker BradyJet J5000 oder J2000 können Lockout-Tagout Sicherheits- und Befolgungsverfahren, Energiequellenanhänger, GHS-Schilder, Hinweisschilder und alle Kennzeichnungen in verschiedenen Größen und Farben in Fotoqualität gedruckt werden.

Die Schilder-Etikettendrucker BBP30 /S3000 und BMP71 sind für den PC-Anschluss ausgelegt. Der BMP71 kann zusätzlich sogar als mobiler Drucker genutzt werden. Auch für diese Drucker ist die Brady-Workstation SFID-Suite erhältlich, um eine Vielzahl verschiedenster Kennzeichnungen zu realisieren.

Mit den Brady Schilder-Etikettendruckern macht der Do-It-Yourself Druck richtig Spaß. Mit der einfachen, logisch nachvollziehbaren Bedienung macht die Erstellung von allen möglichen Kennzeichnungen richtig Freude. Mit nur einem Drucker können die Kennzeichnungen im gesamten Unternehmen realisieren.

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.lockout-tagout.de/loto-drucker/allgemeines.html

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.lockout-tagout.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Gesundheit/Medizin Shopping/Handel

Über 36.000 Brady-Artikel für Kennzeichnung und Arbeitssicherheit

Über 36.000 Brady-Artikel für Kennzeichnung und Arbeitssicherheit

Der bekannte Brady-Distributor und von Brady zertifizierte GOLD-EXPERT-Partner MAKRO IDENT verfügt über das gesamte Brady-Sortiment von über 36.000 Artikeln aus Kennzeichnung und Arbeitssicherheit.

MAKRO IDENT ist Brady Premium-Distributor und wurde von Brady als GOLD-EXPERT-Partner zertifiziert. Erhältlich ist somit das gesamte Brady-Sortiment von über 36.000 Artikeln. Der Customer Service von MAKRO IDENT ist auf alle Brady-Produkte geschult und kann daher – mit sehr fundiertem Produkt- und Fachwissen – Anwendern passende Lösungen für seinen Anwendungsbereich präsentieren. Eine freundliche Beratung sowie eine schnelle Abwicklung in allen Bereichen – wie auch in der Auslieferung – ist eine Selbstverständlichkeit.

Im Bereich industrielle Kennzeichnung und Laborkennzeichnung können Anwender aus dem bekannt sehr großen Etiketten-Standardsortiment für Brady-Drucker und andere gängigen Thermotransferdrucker profitieren: egal ob für ältere Brady-Druckermodelle oder die aktuellen mobilen Brady-Drucker der BMP- und M-Serie, die Brady Etikettendrucker der BBP- und i-Serie, die Etiketten-Schilderdrucker der BBP- und S-Serie oder für herstellerunabhängige Etikettendrucker wie zum Beispiel von TSC, Zebra, Datamax usw.

Im Standardsortiment befinden sich Endlos-Etikettenbänder, vorgestanzte Etiketten in über 1200 Größen, Schrumpfschläuche, Typenschilder, Anhänger, Leiterplatten- und Bauteil-Etiketten, fälschungssichere Etiketten, abriebfeste Etiketten, Etiketten für die Kabelkennzeichnung, Materialien, die resistent gegen Kraftstoffe, Öl, Chemikalien und Lösungsmittel sind, ein großes Sortiment an speziell für das Labor entwickelte Etiketten, die auch lange Stickstoff-Lagerungen aushalten und vieles mehr.

Die Materialien verfügen über verschiedenste Klebe- und Materialeigenschaften. Aufgrund des sehr großen Materialsortiments finden sich Etiketten für so gut wie jede Kennzeichnung. Brady-Materialien sind auch nach Kundenwunsch ab 1000 Etiketten konfigurierbar.

Die sehr zuverlässigen und geprüften Brady-Materialien benötigen auch den passenden Drucker, sofern noch keiner vorhanden ist. Aus dem Standardsortiment an Brady Etiketten- und Schilderdruckern gibt es für jeden Anwender auch den passenden Drucker. Angefangen vom kleinen Beschriftungsgerät (BMP21-Serie), der ausschließlich Endlosbänder bedruckt bis hin zum HighEnd-Industriedrucker (Brady i7100), ist für jede gewünschte Druckanwendung etwas dabei.

Selbst für den Do-it-Yourself Druck im eigenen Unternehmen gibt es entsprechende Schilderdrucker für das Erstellen von ein- oder mehrfarbigen Bannern, Schildern, Piktogrammen, GHS-Etiketten, Rohrmarkierern, Bodenkennzeichnungen, Lockout-Tagout Prozeduren, Energiequellenanhängern, Lean/5S-Kennzeichnungen und vieles mehr. Für spezielle Aufgaben gibt es sogar einen kostengünstigen Mehrfarbdrucker (BBP37), der neben der normalen Schneidevorrichtung zusätzlich noch über einen integrierten Schneideplotter verfügt. Dieser Schneideplotter schneidet exakt an den Druckkanten Buchstaben, Zahlen, Symbole und andere Formen aus.

Für die farbige Kennzeichnung im Labor oder der Arbeitssicherheit in Fotoqualität sind bei MAKRO IDENT auch die neuen günstigen BradyJet Vollfarb-Inkjet-Drucker erhältlich. Für diese Drucker gibt es ausschließlich wasserfeste Pigmentfarben, damit die ausgedruckten Etiketten und Schilder nicht verwischen.

Wer sich keinen Farbdrucker zulegen möchte und nur wenige Schilder, Piktogramme für die Sicherheits- und Gebäudekennzeichnung benötigt, der kann aus einem sehr großen Standardsortiment für Schilder und Markierer schöpfen. MAKRO IDENT verfügt über 6.000 verschiedene Rohrmarkierer und einige Tausend verschiedener Schilder, Piktogramme, Bodenmarkierungen, Absperrbänder, Warnaufsteller, Sperrpfosten, Anti-Rutsch-Markierungen und vieles mehr.

Die oben genannten Brady-Farbdrucker werden auch in Verbindung mit dem großen Sortiment an Arbeitssicherheitssystemen verkauft. Auch hier ist bei MAKRO IDENT die komplette Produktpalette an Lockout-Tagout Systemlösungen erhältlich. Darunter verschiedenste Verriegelungen, Absperr- und Blockiersysteme für alle möglichen gefährlichen Energiequellen, Lockout-Tafeln, Shadowboards, Sicherheitskennzeichnungen, Sicherheitsschlösser in verschiedenen Ausführungen und Schließsystemen, das bekannte Lockout-Schulungsprogramm und die Arbeitssicherheits-Software LINK360 bzw. Lockout-Writer. Ebenso im Sortiment befindet sich alle Scafftag-Systeme. Diese sind visuelle Sicherheitskontrollsysteme für Wartung, Inspektion, Prüfung, Kontrolle und Reparatur. Die Scafftag-Systeme sind für die unterschiedlichsten Ausrüstungen erhältlich wie z.B. Flansche, Leitern, Gerüste, Maschinen, Fertigungsanlagen, Hebevorrichtungen und vieles mehr.

Ölbindemittel und Universalbindemittel aus Polypropylen, Recyclingmaterialien und Baumwolle, wie auch aus dem bekannten organischen, unbehandelten Kokosnussmaterial SpillFix sind ebenso erhältlich. Darunter befinden sich Tücher, Kissen, Sperren, Flocken, Wischtuchrollen, industrielle Matten mit Sperrschicht bzw. Bodenschutzmatten, Ölsperren für marine Einsätze und vieles mehr.

Weitere Informationen sind zu finden unter: www.makroident.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.makroident.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Pressemitteilungen

Gesundheit – das Kapital der Zukunft!

https://www.youtube.com/watch?v=5zi-xgvypI8&feature=youtu.be

Arbeitsschutz und Gesundheit
Wenn Ihre Mitarbeiter verunglücken, hat das nicht nur Folgen für die Gesundheit der Betroffenen, sondern auch für Ihr Unternehmen. Unfälle senken die Produktivität und sind mit Ausfallkosten verbunden.

Arbeitsschutzrechtliche Vorgaben werden zunehmend anspruchsvoller. Werden sie nicht beachtet, kann das zu empfindlichen Strafen und rechtlichen Konsequenzen für Geschäftsführung, Inhaber und Eigentümer führen. Hinzu kommt ein möglicher Imageverlust in der Öffentlichkeit und in Geschäftsbeziehungen, dessen Folgekosten nicht vorhersehbar sind.

Dagegen bringt der Einsatz eines Arbeitsschutzmanagementsystems kalkulierbare Vorteile für Geschäftsführung, Mitarbeiter, Organisation, Prozessabläufe und letztendlich für die Wertschöpfung.

Gesundheit – das Kapital der Zukunft
Die Gesundheit der Mitarbeiter eines Unternehmens kann nicht nur durch Unfälle Schaden nehmen. Stimmt die Unternehmenskultur nicht, dann treten häufig „Krankheitssymptome“ auf wie hohe Fehlzeiten, geringe Loyalität und mangelnde Kommunikation. Die Folge sind sinkende Produktivität und steigende Kosten.

Die demografische Entwicklung in Deutschland mit einem hohen Anteil an älteren Beschäftigten und drohendem Fachkräftemangel wird Unternehmen in den nächsten Jahren erheblich unter Zugzwang setzen.

Die Chance, das betriebliche Sozialkapital zu fördern, wird von vielen Unternehmen heute noch nicht genutzt. Dabei haben praktische Studien bewiesen, dass eine Investition in Führungskräfte und Mitarbeiter die Produktivität, Attraktivität und Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens stärkt. Hier setzt das betriebliche Gesundheitsmanagement an, das in bestehende Managementsysteme integriert werden kann.

Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. Lloyd´s bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann Lloyd´s Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist Lloyd´s register wirtschaftlich unabhängig. Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Vergleichen Sie jetzt die neue ISO 45001 mit der OHSAS 18001- Arbeitssicherheit

http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx

Erfahren Sie jetzt was sich geändert hat und worauf es ankommt!

http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx

Die ISO 45001:2018 ersetzt die OHSAS 18001
Zertifizierte Unternehmen haben drei Jahre Zeit, ihre Systeme auf die neue Norm umzustellen. Sie bietet Unternehmen aller Größen unabhängig der Branche und des Standortes ein Gerüst, das in der gesamten Wertschöpfungskette anwendbar ist und somit das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit nachhaltig fördert.

Die Innovationen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007 übersichtlich und anwendbar dargestellt.

Jetzt kostenlos hier downloaden: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx

Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. Lloyd´s bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann Lloyd´s Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist Lloyd´s register wirtschaftlich unabhängig. Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die neue Norm für Arbeitssicherheit ist da! Jetzt kostenlos alles Wichtige erfahren.

Erfahren Sie jetzt was neu ist, was Sie wissen müssen, was sich geändert hat!

Die ISO 45001:2018 ersetzt die OHSAS 18001
Zertifizierte Unternehmen haben drei Jahre Zeit, ihre Systeme auf die neue Norm umzustellen. Sie bietet Unternehmen aller Größen unabhängig der Branche und des Standortes ein Gerüst, das in der gesamten Wertschöpfungskette anwendbar ist und somit das Bewusstsein für Sicherheit und Gesundheit nachhaltig fördert.

Die Innovationen der ISO 45001:2018 gegenüber der OHSAS 18001:2007 übersichtlich und anwendbar dargestellt.

Jetzt kostenlos hier downloaden: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/iso-45001/Downloads/iso-meter-45001.aspx

Lloyd´s Register Deutschland GmbH ( http://www.lrqa.de ) wurde 1985 gegründet und ist eine der international führenden Gesellschaften für die Auditierung von Managementsystemen und Risikomanagement. Lloyd´s bietet Schulungen und Zertifizierung von Managementsystemen mit Schwerpunkten in folgenden Bereichen: Qualität, Umweltschutz, Arbeitssicherheit, Energiemanagement, Auditierung von Lieferketten. Mit mehr als 45 Akkreditierungen und Niederlassungen in 40 Ländern kann Lloyd´s Auditierungen in 120 Ländern durchführen. Weltweit betreuen 2.500 Auditoren mehr als 45.000 Kunden. Lloyd´s Register wurde 1760 als erste Gesellschaft zur Schiffsklassifizierung gegründet und bietet heute Dienstleistungen im Bereich Risikomanagement. Die Lloyd´s Register Gruppe ist ein gemeinnütziges Unternehmen gemäß englischem Charity-Recht, d.h. die Gewinne werden für eine gemeinnützige Stiftung verwendet bzw. wieder direkt ins Unternehmen investiert. Hierdurch ist Lloyd´s register wirtschaftlich unabhängig. Weiter Information erhalten Sie durch info@lrqa.de oder 0221- 96757700. Den Lloyd´s -Newsletter erhalten Sie unter: http://www.lrqa.de/kontakt-und-info/news-abonnieren.aspx Weitere Infos unter: http://www.lrqa.de/standards-und-richtlinien/angebot-anfordern.aspx

Kontakt
Lloyd´s Register Deutschland GmbH
Carl Ebelshäuser
Adolf Grimme Allee 3
50829 Köln
+49 (0)221 96757700
info@lrqa.de
http://www.lrqa.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.