Tag Archives: Arbeitstag

Pressemitteilungen

Einfach gut beraten

25 Episoden mit Erlebnissen und Erkenntnissen aus der Beratungspraxis

Man verbringt so viel Zeit seines Lebens mit Chefs und Kollegen – und trotzdem wirft die eigene Arbeitsumgebung jeden Tag aufs Neue Fragen auf: Wie verkaufe ich mich am besten? Wie strukturiere ich meinen Arbeitstag – und reagiere richtig, wenn mir bei all den wachsenden Anforderungen doch mal ein Fehler passiert? Es gibt so viele Situationen im Arbeitsalltag, wo es vor allem auf das „Wie“ ankommt. Darauf, wie ich Dinge kommuniziere, damit ich mich selbst wohler und gefestigter fühle – und auch meinen Mitarbeitern und Kollegen, ggf. sogar meinem Chef, ein gutes Gefühl gebe. Wirnt Galsters „Einfach gut beraten“ ist ein Buch, das jedes Berufsleben nachhaltig verändern wird.
Galster, als Jurist jahrzehntelang für global agierende Unternehmen tätig, beantwortet nicht nur Fragen – er definiert neue Wege. Er spricht in seinem Werk über die Qualität von Entscheidungen, darüber, warum es wichtig sein kann, einen Fehler zu riskieren – auch wenn man sich vielleicht nachträglich darüber ärgert. Er spricht darüber, was kompetente Entscheider ausmacht in einer schnelllebigen Zeit, die manchmal schneller rennt, als wir atmen können. Galsters Ratschläge, das macht sein Buch so wertvoll, sind dabei unkonventionell und lebensnah. Er erzählt sie in 25 Episoden, die ohne Coaching-Latein auskommen. Sie zeigen anschaulich und mit einem Schuss Humor, was jeder wahrscheinlich schon einmal so oder so ähnlich erlebt hat. Galster denkt dabei stets „Out of the Box“ – anders als alle anderen. Er tut dies pointiert und vielschichtig. „Einfach gut beraten“ ist ein abwechslungsreicher Ratgeber, der neue Blickwinkel eröffnet. Ein Ratgeber, den man nicht am Stück, sondern in Häppchen lesen kann. Einen, der nicht satt macht, sondern hungrig – hungrig auf mehr und hungrig danach, seinen Job und dessen Umfeld.

Über den Autor:
WIRNT GALSTER, Jahrgang 1963, verheiratet und Vater zweier erwachsener Kinder, berät seit knapp drei Jahrzehnten Menschen, die Entscheidungen treffen müssen. Galster widmet sich dabei vor allem dem Risikomanagement von Unternehmen und deren vertrieblichen Strukturen. Zum Thema Compliance ist er nicht nur erfolgreicher Autor, sondern auch gefragter Vortragsredner.

Über das Buch:
Wirnt Galster
Einfach gut beraten – 25 Episoden mit Erlebnissen und Erkenntnissen aus der Beratungspraxis
216 Seiten, 20,00EUR
ISBN: 978-3-95883-346-3

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

„COOL – Ein ganz normaler Arbeitstag“: Ein Hauptstadtkrimi mit speziellem Hintergrund

"COOL - Ein ganz normaler Arbeitstag": Ein Hauptstadtkrimi mit speziellem Hintergrund

COOL – Der Kriminalroman von Lothar Berg

Berlin. – Der Autor Lothar Berg hat in diesem Roman Realität und Fiktion miteinander verstrickt. Nicht nur, dass der faszinierte Leser auf Spurensuche in Berlin gehen kann, um dort die Tatorte zu entdecken und die Begegnungsstätten der Protagonisten aufzusuchen. Nein, es mag sogar sein, dass er den einen oder anderen Charakter des Romans leibhaftig wiedererkennt. Denn der Autor ist einigen der Personen in seinem Werk tatsächlich begegnet und hat mit ihnen ein Stück des Weges geteilt. Die Frauen, die Guten, die Bösen und die Unauffälligen – in jedem steckt ein Stück Authentizität, ein Stück gelebtes Leben. Das merkt man dem Buch an. Eingefangen und zusammengefügt mit krimineller Energie zu brachialer Literatur.

„COOL – Ein ganz normaler Arbeitstag“ ist die Geschichte von verschiedenen Zweckgemeinschaften und beschreibt den hauchdünnen Grat zwischen Meistern und Scheitern. Der Raubüberfall auf die Pfandleihe, die Polizeifalle für den Drogentransport und Hauptkommissar Werftels privater Rachefeldzug sind nur die Konsequenzen aus Gefühlen und Perspektiven, die uns der Roman dermaßen spürbar vermittelt, dass der Leser sich als Tatgenosse in der Lektüre fühlt.

Ben Becker, Schauspieler und Sänger, schrieb den Klappentext zu „COOL – Ein ganz normaler Arbeitstag“:

„Das vorliegende Buch erhebt nicht den Anspruch auf „große Literatur“, dafür ist es viel zu sehr menschlich geblieben.
Der Autor lässt die Verbrechen fast nebensächlich erscheinen und schiebt dafür die Protagonisten des Geschehens in den Focus. „Cool“ führt uns nah an die Motivationen der Beteiligten heran, ohne uns den nötigen Spielraum für eigene Überlegungen und Empfindungen zu nehmen. So zieht uns das Werk in seinen Ablauf hinein, lässt uns nicht mehr frei und wir bleiben gespannt bei den Personen, um zu lesen, wie diese Charaktere mit der ihnen auferlegten Spannung umgehen.
„Cool“ beschreibt nicht nur die unmittelbar Beteiligten an den Verbrechen, sondern verbindet auch die Menschen, die unfreiwillig hineingezogen werden, mit den Tätern. Die Verknüpfung von Zufällen eskaliert zum großen Drama.
Mit der 12 Stunden Beschreibung über Mord, Raub, Drogen und Sex reiht sich das Buch meines Erachtens ein in die Klasse von „Vier im roten Kreis“ oder „Der eiskalte Engel“. Einer der spannendsten Kriminalromane, die ich in den letzten Jahren gelesen habe.“

Zum Autor: Lothar Berg wurde 1951 im Ruhrgebiet geboren. Bewegter Lebenslauf, seit 2000 freier Autor. Diverse Veröffentlichungen und Filmbearbeitungen.

In jedem Buch steckt ein neuer Teil von Berg, ein Partikel von ihm. Hier das Kind als unverstandener Revoluzzer, dort der Kriminelle, der die Grenzen überschritten hat. An andere Stelle der sich disziplinierende harte Arbeiter und woanders der sich immer wieder neu erschaffende Künstler.

Berg lässt an der Spannung teilnehmen und an der Gefahr riechen, spüren, schmecken, ohne dass die Leser selbst ein Risiko eingehen müssen. So haben sie Teil an einem Leben, dass viele fasziniert, aber nur wenige erleben wollen.
Bergs Geschichten sind eine brisante Mischung aus gelebter Authentizität, erschreckender Fiktion und einem Humor, der die Realität beim Lesen fühlbar werden lässt. Bildquelle:kein externes Copyright

Unser Sortiment umfasst vor allem Belletristik, aber auch Ratgeber und Autobiografien sind bei uns gern gelesen. Von Krimi über Fantasy bis hin zu Erotik bieten wir unseren Lesern alles, was gute Unterhaltung und literarischen Genuss verspricht.

Unsere Formate
Wir möchten unseren Lesern etwas Besonderes bieten. Daher drucken wir unsere Taschenbücher in drei verschiedenen Formaten, abgestimmt auf Ihre persönlichen Lesevorlieben. So bieten wir neben dem klassischen Taschenbuchformat das Taschenbuch XXL mit EXTRA GROSSER SCHRIFT an. Menschen, die normale Schriftgrößen und Zeilenabstände nur schwer und mit zusätzlicher Anstrengung lesen können, erleben mit unserem Taschenbuch XXL ein ganz neues Leseglück. Menschen, die es lieben, ein kleines, handliches Format zu lesen, werden von unserem MINI-Taschenbuch begeistert sein. Etwa halb so groß wie ein herkömmliches Taschenbuch, passt es auch in die kleinste Handtasche und wird so zu ihrem idealen literarischen Begleiter für unterwegs. Neben den gedruckten Taschenbüchern bieten wir unsere Bücher selbstverständlich auch als E-Books in den Formaten PDF, ePub und Mobi-Pocket an.

AAVAA Verlag UG
Mario Lenz
Birkenwerderstr. 8
16562 Hohen Neuendorf
.
service@aavaa-verlag.com
http://www.aavaa-verlag.com/

Pressemitteilungen

Frauenversteher!

Frauenversteher!

Twinbag

Wer geht nach einem langen Arbeitstag nicht gerne noch mal mit Kollegen und Freunden in die nächste In-Bar auf einen Feierabenddrink. So weit so gut. Wäre da nicht das immer gleiche Problem der Tasche. Mittags noch schnell was eingekauft, schleppt man abends dann wenig attraktive Plastiktüten mit sich rum. Nicht wirklich ein Accessoire mit Stil. Alternative wäre, alles in die Bürotasche zu stopfen und zu hoffen, dass niemand die unglückliche Form und den Lauch, der oben rausspickt, sieht. Wie praktisch wären jetzt eine lässige Clutch und eine schicke Tasche für die Einkäufe! Für dieses typische Frauenproblem hat Taschenspezialist Meier die perfekte Lösung. Ganz im Sinne eines „Frauenverstehers“ hat er sich dieses Problems angenommen und eine Tasche namens TWINBAG entwickelt. Eine Tasche mit Überraschungseffekt und Lösungspotenzial. Mit einem dekorativen Reißverschlusssystem sind zwei Taschen miteinander verbunden, wobei entweder die eine in der anderen steckt oder aber die Zusatztasche auf der Taschenfront befestigt ist. Die TWINBAG gibt es aus hochwertigem Synthetik-Material mit natürlicher Lederoptik, aus echtem Vollrindleder oder in der raffinierten Kombination von Vollrindleder und Kuhfell in fünf verschiedenen Größen, wobei jedes Modell einen Vierfach-Nutzen besitzt: die multifunktio-nale Tasche ist sowohl Shopper, Beutel, Crossbody oder Clutch und somit in allen Lebenslagen perfekter Begleiter mit Trendcharakter. Welche Frau hat sich nicht schon lange nach so einem wunder- und wandelbaren Frauenversteher gesehnt!

1921 legten Sven Meier´s Urgroßvater August Graf und Peter Reising mit der Gründung einer Lederwaren-Manufaktur in Bieber/Offenbach den Grundstein für ein Unternehmen, das sich dank der Übernahme durch die Johann Wilhelm Meier GmbH in 1973 auch 92 Jahre später noch in der Welt der Taschen erfolgreich behauptet. Die Johann Wilhelm Meier GmbH, seit 1929 am Markt tätig, setzte von Anfang an auf die Stärke und Flexibilität sowie die flachen Hierarchien eines Familienunternehmens. Heute, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt, wird das Unternehmen in vierter Generation von Sven Meier und Thorsten Meier geführt.

Kontakt
Maestro – Wilhelm Johann Meier GmbH
Meier
Otto-Scheugenpflug-Str. 4
63073 Offenbach
+ 49 69 894097
info@maestro-lederwaren.de
http://www.maestro-lederwaren.de

Pressekontakt:
Anja Sziele PR
Anja Sziele
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
089 2030 0326-1
mail@anjasziele.de
http://www.anjasziele.de