Tag Archives: archivieren

Pressemitteilungen

CEBIT’18: Automatisierte Dokumentenprozesse begeistern Besucher am ecoDMS-Stand

ecoDMS GmbH begeistert CEBIT-Messesbesucher mit neuen und bezahlbaren Archiv- , E-Mail- und Workflowsystemen.

Messestand der ecoDMS GmbH auf der CEBIT 2018

Aachen, im Juni 2018. Die ecoDMS GmbH zieht Bilanz über die Messewoche auf der CEBIT 2018 in Hannover. Obwohl die Zahl der Messebesucher im Vergleich zu den Vorjahren rückläufig gewesen ist, hat es an Stand D58 in Halle 5 großen Andrang und sehr interessante Gespräche gegeben. Denn die neuesten Softwarelösungen für die Dokumentenarchivierung, den automatisierten Workflow und das E-Mailmanagement sind der absolute Renner. Zusammen mit den Firmen blue:solution Software GmbH, Brunner Systemhaus GmbH, Intellekta GmbH, aconitas GmbH, Grothe IT Service GmbH und Brother International GmbH haben die Aachener genau den Geschmack der Messebesucher getroffen. Software zu fairen Preisen, mit vollem Funktionsumfang, qualifiziertem Service und plattformunabhängiger Lauffähigkeit haben die Besucher auf ganzer Linie überzeugt.

Der insgesamt 90qm große Messestand hat bei den Besuchern und Ausstellern für enorme Begeisterung gesorgt. Für den Standaufbau und dessen Design hat ecoDMS die ebenfalls in der Region Aachen ansässige Firma „MeRaum“ ( www.meraum.de) ins Boot geholt. Mit einem gut durchdachten Designkonzept ist es dem Messebauer gelungen einen sehenswerten und einzigartigen Stand zu kreieren, der alle Blicke auf sich zieht.

Und zu sehen gab es wirklich einiges: Erstmals haben die ecoDMS-Fans Einblicke in das neue Major Release der erfolgreichen Archivlösung „ecoDMS“ erhalten. Der brandneue Webclient mit vollem Funktionsumfang und anpassbarer Oberfläche für Computer, Laptops, Smartphones und Tablets hat für große Freude bei den Testern am Stand gesorgt. Das Scannen, Archivieren, Verwalten und Wiederfinden jeglicher Dateien und Dokumente wird mit ecoDMS für jedermann zum Kinderspiel- und ab der nächsten Version sogar komplett „mobile“. Schon jetzt freuen sich die Benutzer auf die Veröffentlichung der neuen ecoDMS-Version gegen Ende des Jahres.

Ergänzend dazu kündigt die ecoDMS GmbH auf der Messe mit ecoSAM eine tolle Möglichkeit an, Prozesse innerhalb des Dokumentenarchivs optimal zu automatisieren. ecoSAM erweitert das Dokumenten-Management-System ecoDMS nämlich ab der nächsten Version um eine äußerst praktische Automatisierungsfunktionalität.

Besonders gut angekommen ist außerdem die nagelneue Workflow-Engine. Mit ecoWORKFLOW bieten die Aachener demnächst erweitertes Automatisierungspotential. Das offene Workflow-System erlaubt es beliebige Abläufe innerhalb und außerhalb vom ecoDMS Archiv zu automatisieren. Das bietet Unternehmen absolute Flexibilität bei der Gestaltung Ihrer automatischen Arbeitsabläufe. ecoWORKFLOW spart wertvolle Zeit und stellt für Firmen eine moderne und günstige Möglichkeit dar, die internen Prozesse zu optimieren und zu vereinfachen. Anhand konkreter Beispiele haben die Messebesucher erste Workflows live bewundern können.

Ein weiteres Highlight am Stand ist die rechtssichere Archivierung von E-Mails gewesen. Mit ecoMAILZ haben die IT’ler eine kostengünstige, leicht zu bedienende und vollumfängliche Archivierungssoftware für E-Mails aller Art vorgestellt. Das automatische Speichern von E-Mails kann mit ecoMAILZ einfach und schnell umgesetzt werden.

Für begeisterte Blicke und hoch interessante Gespräche haben auch die Mitaussteller am Messestand gesorgt. Alle Partner haben mit Ihren individuellen Lösungen überzeugt. Die Firma „Grothe IT Service GmbH“ konzentriert sich schon länger auf Workflow-Implementierungen für ecoDMS und hat diese erfolgreich auf der CEBIT präsentiert. Eine eigene Schnittstelle zu Microsoft Dynamics NAV hat die Firma „Brunner Systemhaus GmbH“ geschaffen. Verkaufs- und Einkaufsprozesse können mit dieser Lösung an ecoDMS angeschlossen werden, was bei den Besuchern sehr gut angekommen ist. Eine Verbindung von DATEV und ecoDMS hat die „Intellekta GmbH“ realisiert. Am Messestand haben die Gäste die Schnittstelle live bewundern können. Die Firma „blue:solution software GmbH“ bietet dem Baunebengewerk eine umfassende und GoBD-konforme kaufmännische Softwarelösung durch die enge Anbindung an ecoDMS. Damit konnte das Unternehmen bei den Standbesuchern punkten. Auch der Scanner-Dienstleister „Brother International GmbH“ ist mit am Stand gewesen und hat passende Scannerlösungen vorgestellt.

Rundum ist die CEBIT 2018 für die ecoDMS GmbH und ihre Partner eine erfolgreiche Ausstellung gewesen. Die Produkte und Neuvorstellungen sind großartig bei den Messebesuchern angekommen. Die Messe hat deutlich gezeigt, dass das Thema „Digitalisierung und Archivierung“ eine immer wichtigere Position in Betrieben erhält. Die ecoDMS GmbH und ihre Partner haben mit den einzigartigen Konzepten, fairen Preisen und professioneller Software die Erwartungen der Standbesucher voll und ganz erfüllt.

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (Deutschland), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die Softwarefirma bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat applord das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivierungssoftware.

Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben schließlich die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Am 01.10.2014 haben die beiden Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als neue Säule der applord Holding Europe eröffnet. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS Archiv“ hat die applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Die Firmensitze in Deutschland und Österreich agieren europaweit. Die applord-Gruppe steht für hochmoderne und ausgereifte IT. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die applord-Gruppe ein breites Leistungsspektrum.

Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Digitalisieren & Archivieren: ecoDMS & Partner auf der CEBIT 2018

ecoDMS präsentiert zusammen mit zertifizierten Resellern auf der CEBIT 2018 die neuesten Methoden der Digitalisierung und Archivierung.

Digitalisieren & Archivieren: ecoDMS & Partner auf der CEBIT 2018

In Sachen „Digitalisierung und Archivierung“ mischen die Aachener den DMS-Markt kräftig auf.

Das renommierte Aachener IT-Unternehmen, die ecoDMS GmbH, stellt in diesem Jahr auf der CEBIT in Hannover die neuesten Methoden der Digitalisierung und Archivierung von Dokumenten und E-Mails vor. Tatkräftige Unterstützung gibt es dabei von den Qualified Premium Resellern aconitas GmbH, Intellekta GmbH, Grothe IT Service GmbH, Systemhaus Brunner, blue:solution software GmbH und vom Scanner-Dienstleister Brother International GmbH. Gemeinsam präsentieren die Unternehmen unter anderem die erfolgreichen Archivsysteme ecoDMS und ecoMAILZ. Die einzelnen Mitaussteller bringen darüber hinaus interessante Schnittstellen und Zusatzlösungen für das Dokumenten-Management-System ecoDMS mit auf die Messe. Auch die ecoDMS GmbH plant einige Überraschungen und Neuheiten, die erstmals auf der Messe in Hannover vorgestellt werden.

In Sachen „Digitalisierung und Archivierung“ mischen die Aachener den DMS-Markt kräftig auf. Ein völlig neuartiges Vertriebs- und Entwicklungsmodell macht die Softwarelösungen der ecoDMS GmbH so unglaublich erfolgreich. Bekannt ist die ecoDMS GmbH vor allem durch das weltweit günstigste Archivsystem „ecoDMS Archiv“. Dokumente und Dateien können mit dieser Software kostengünstig, effizient und benutzerfreundlich digitalisiert, archiviert und verwaltet werden. Die Software überzeugt durch moderne Technik, eine benutzerfreundliche Oberfläche, eine einfache Bedienung und mit einem absolut fairen Preis-Leistungsverhältnis. Der Lizenzpreis von 69 Euro pro gleichzeitiger Verbindung ist einzigartig im DMS-Umfeld. Die dazugehörige „Lebenslange-Lizenzpreis-Garantie“ (LLG) bietet den Nutzern zudem eine festes Preis-Leistungsverhältnis und die Sicherheit langfristig zum gleichen Lizenzpreis die neuesten ecoDMS-Versionen zu beziehen.

Die enorme Nachfrage nach einem erschwinglichen Dokumenten-Management-System ist auch den IT-Systemhäusern nicht entgangen. Mehr als 300 Fachhändler haben bereits die Zertifikatsschulung zum Qualified Premium Reseller bei der ecoDMS GmbH absolviert. Deren Kunden erhalten nun neben den Archivsystemen eine ausführliche Produktberatung, Schulung und kompetenten Vor-Ort-Service bei der Installation und Anwendung.

Einige dieser Qualified Premium Reseller haben inzwischen sogar eigene Zusatzlösungen für ecoDMS programmiert. Auf der CEBIT wird ein Teil dieser Lösungen gezeigt. Neben der kompetenten Beratung und einer familiären Atmosphäre am Messestand dürfen sich die Messebesucher also auf modernste Techniken und Möglichkeiten bei der Digitalisierung und Archivierung freuen.

ecoDMS Mietlösung
Die Firma „aconitas GmbH“ konzentriert sich seit längerer Zeit auf die Mietlösung von ecoDMS und das Hosting in einem zertifizierten Rechenzentrum. Auf der CEBIT steht Herr Schober zu diesen Themen tatkräftig Rede und Antwort.

DATEV-Verbindung
Eine Verbindung von DATEV und ecoDMS hat die „Intellekta GmbH“ realisiert. Herr Cramer zeigt seine Lösung auf der Messe.

MS Dynamics NAV Schnittstelle
Eine eigene Schnittstelle zu Microsoft Dynamics NAV hat die Firma „Brunner Systemhaus GmbH“ geschaffen. Die ecoDMS-Schnittstelle zur Enterprise Resource Planning Lösung Microsoft Dynamics NAV bindet die Verkaufs- und Einkaufsprozesse an das elektronische Belegarchiv an. Herr Felber bringt seine Lösung mit auf die Messe und präsentiert diese dort.

Workflow
Die Firma „Grothe IT Service GmbH“ konzentriert sich auf Workflow-Implementierungen für ecoDMS. In Hannover liefert Herr Schrörs interessante Informationen zu diesem Thema.

TopKontor-Schnittstelle
Die Firma „blue:solution software GmbH“ bietet dem Baunebengewerk eine umfassende und GoBD-konforme kaufmännische Softwarelösung durch die enge Anbindung an ecoDMS. Diese wird auf der Messe vorgestellt.

Dokumentenscanner
Auch der Scanner-Dienstleister „Brother International GmbH“ ist bei der CEBIT mit von der Partie. Am Messestand der ecoDMS GmbH sind moderne Scangeräte für die Digitalisierung und Archivierung von Dokumenten ausgestellt.

Neben dem ecoDMS Archiv zeigen die ecoDMS-Mitarbeiter auch das Mailarchiv „ecoMAILZ“ auf der CEBIT.
Mit ecoMAILZ können aktuelle und bestehende E-Mails inklusive deren Anhänge automatisch, gesetzeskonform und direkt vom Mailserver archiviert werden. Das Container-Speichersystem von ecoMAILZ bietet bestmögliche Sicherheit bei der Aufbewahrung, Sicherung und Wiederherstellung aller archivierten E-Mails. Ein modernes „Responsive Design“ erlaubt den Zugriff auf das E-Mailarchiv via Webbrowser am PC, Smartphone und Tablet. Der günstige Lizenzpreis ist hier selbstverständlich ebenfalls mit von der Partie.

Jung, dynamisch und preis-offensiv geht die ecoDMS GmbH mit ihren Softwarelösungen in die Vollen. Das Interesse an den Archivsystemen aus Aachen steigt stetig. Das Besondere für die Kunden ist der einfache Kommunikations- und Einkaufsweg. Über die Webseite www.ecodms.de wird die Software vertrieben. Hier gibt es jegliche Produkt- und Preisinformationen. Lizenzen können umweltschonend und bargeldlos über den Onlineshop bezogen werden.

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (Deutschland), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die Softwarefirma bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat applord das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivierungssoftware.

Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben schließlich die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Am 01.10.2014 haben die beiden Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als neue Säule der applord Holding Europe eröffnet. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS Archiv“ hat die applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Die Firmensitze in Deutschland und Österreich agieren europaweit. Die applord-Gruppe steht für hochmoderne und ausgereifte IT. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die applord-Gruppe ein breites Leistungsspektrum.

Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

CEBIT 2018: Zukunftssicher alle Dokumente elektronisch archivieren, verwalten und finden

ecoDMS stellt auf der CEBIT 2018 die neuesten Lösungen für eine langfristige, revisionskonforme und günstige Speicherung von Dokumenten, Dateien und E-Mails vor.

CEBIT 2018: Zukunftssicher alle Dokumente elektronisch archivieren, verwalten und finden

ecoDMS stellt in Halle 5 an Stand D58 u.a. ecoDMS & ecoMAILZ vor

Aachen, im März 2018. Die ecoDMS GmbH ist in diesem Jahr als Aussteller auf der CEBIT in Hannover mit dabei. Das Aachener Softwareunternehmen stellt in Halle 5 an Stand D58 unter anderem die hauseigenen Archivsysteme „ecoDMS “ (Dokumenten-Management-System) und „ecoMAILZ“ (E-Mailarchiv) vor.

Bei den Aachenern dreht sich alles rund um die moderne und für jedermann erschwingliche Dokumenten- und E-Mailarchivierung. Zielgruppe sind kleine sowie große Unternehmen und auch Privatleute werden mit den Archivsystemen des IT-Unternehmens angesprochen. Die ecoDMS GmbH hat es nämlich geschafft, die ersten Archivsysteme zu schaffen, die sich technisch, inhaltlich und preislich für beliebige Nutzerkreise und Branchen eignen.

Die Messebesucher lernen am ecoDMS-Stand die neuesten Lösungen für eine langfristige, revisionskonforme und preisgünstige Speicherung von Dokumenten, Dateien und E-Mails kennen. Unter dem Motto „Digitalisierung 2.0“ kündigt ecoDMS darüber hinaus schon jetzt weitere Archivierungs-Highlights und Neuerungen an. Erste Geheimnisse sollen noch vor der Messe gelüftet werden. Heute stellen die Aachener ihre Software „ecoDMS Archiv“ näher vor.

Mit dem Dokumentenarchiv „ecoDMS“ können alle Dokumente und Dateien langfristig und sicher in einem zentralen, elektronischen Archiv gespeichert werden. Jede lesbare Information wird automatisch mit der Archivierung im Hintergrund vom System ausgelesen und verschlagwortet. Das macht ein Wiederfinden der gewünschten Daten in Sekundenschnelle unter anderem via Volltextsuche möglich. Die Einrichtung des Client-Server-Systems kann bequem vom Benutzer selbst vorgenommen werden. Dabei können die eigenen Strukturen und Berechtigungen individuell abgebildet werden.

Das DMS-System hebt sich vor allem durch das einzigartige volumenunabhängige „Low-Cost-Konzept“ und durch die benutzerfreundliche Oberfläche aus der Masse hervor. Viele tausend Kunden haben ecoDMS bereits erfolgreich im Einsatz. Die Plattformunabhängigkeit und die enorme Skalierbarkeit dieser Software machen den Einsatz von ecoDMS in nahezu jeder IT-Infrastruktur möglich. Die Dokumente liegen sicher beim Kunden in einer Datenbank und nicht auf fremden Servern oder „einfach manipulierbar“ auf dem Dateisystem. Der Umstieg von der konventionellen Ablage zum zeitgerechten, digitalen Archiv kann mit ecoDMS preiswert und komfortabel realisiert werden. Eine Lizenz der Vollversion kostet einmalig 69,00 Euro brutto. Im Lizenzpreis sind alle Funktionen enthalten, die man von einem Dokumentenarchiv erwartet. Eine Lizenz ist zeitlich unbegrenzt gültig und beinhaltet keine Dokumentenbegrenzung. Als i-Tüpfelchen erhält jeder Lizenznehmer eine „Lebenslange-Lizenzpreis-Garantie“. Das bedeutet für den Kunden eine festes Preis-Leistungsverhältnis und die Sicherheit langfristig zum gleichen Lizenzpreis die neuesten ecoDMS-Versionen zu beziehen.

Unter dem Motto „Scannen, archivieren, verwalten, finden“ erleichtert ecoDMS das Dokumenten-Management ungemein. Nach dem Scannen können die digitalisierten Rechnungen, Verträge, Lieferscheine und vieles mehr direkt über die Programmoberfläche abgerufen und ohne lästige Kopierarbeiten und Fußwege in den passenden Ordnern und an die zuständigen Mitarbeiter verteilt werden. Für den Scanvorgang können nahezu alle Dokumentenscanner und Multifunktionsgeräte verwendet werden.

Die Vollversion beinhaltet neben den Client- und Server-Komponenten außerdem Plugins für Outlook und Thunderbird, die eine manuelle Mailarchivierung aus den genannten Anwendungen ermöglichen. Die E-Mails werden vollständig von ecoDMS im Standardformat „.eml“ und zusätzlich im revisionssicheren Langzeitarchivierungsformat PDF/A archiviert. Die Plugins für MS Office, LibreOffice und OpenOffice ermöglichen darüber hinaus eine direkte Archivierung aus Word, Excel, PowerPoint, Outlook, Writer, Calc, Draw und Impress. Die Office-Dokumente können ohne Zwischenschritt sofort in ecoDMS archiviert werden und stehen dem Anwender anschließend als revisionskonformes PDF-A-Dokument und zusätzlich im Originalformat zur Verfügung. Die Originaldatei kann auf Wunsch weiter bearbeitet und als neue Version gespeichert werden. Daten, die bereits in digitaler Form vorliegen, können per Drag und Drop einfach ins Archiv gezogen werden.

Bei der Archivierung von Dokumenten erkennt der intelligente Vorlagen Designer von ecoDMS Dokumente automatisch, ordnet die Daten an der richtigen Stelle ein und füllt die notwendigen Metadaten selbstständig aus.

Für alle „Web-affinen“ bietet ecoDMS Apps für Android und IOS an, die eine direkte Archivierung und einen sicheren Zugriff vom Smartphone oder Tablet aus erlauben. Über die Weboberfläche ist darüber hinaus ein Zugriff auf die Dokumente von verschiedensten Internetbrowsern aus möglich.

Als Client-Server-System kann ecoDMS komfortabel ins eigene Netzwerk eingebunden werden. Der technische Aufbau dieser Archivlösung macht das digitale Archiv allerdings auch für Privatnutzer interessant. Das gesamte Dokumenten-Management-System kann ohne Einschränkung als Einzelplatz-Lösung zum Einsatz kommen.

Die Software-Lizenz ist in verschiedenen „Editionen“ erhältlich, wobei die Komponenten identisch sind. Sie unterscheiden sich lediglich im Funktions- und Leistungsumfang. Im Gegensatz zu herkömmlichen DMS- Lösungen, kann die gesamte Software frei beim Hersteller unter www.ecodms.de heruntergeladen werden. Nach der Erstinstallation ist ecoDMS automatisch in den ersten 30 Tagen als Demoversion mit fast allen Funktionen freigeschaltet. Wird während der Demophase keine Lizenz eingespielt, schränkt das System die Funktionalitäten nach 30 Tagen automatisch ein. Es entsteht die Free4Three Edition. Diese darf nur noch privat zum Einsatz kommen, ist hier allerdings zeitlich unbegrenzt nutzbar. Wer ecoDMS nach der Demophase gewerblich oder mit vollem Funktionsumfang weiter verwenden möchte, benötigt eine Lizenz der Vollversion. Diese kann im ecoDMS-Onlineshop zum Preis von 69,00 Euro erworben werden. Der günstige Lizenzpreis kann verständlicherweise keine Zusatzleistungen wie zum Beispiel Support durch die ecoDMS-Techniker enthalten. Das hat aber auch einen guten Grund: „Wer keinen Support benötigt, sollte auch nicht dafür zahlen müssen.“ Support- und Serviceleistungen können bei Bedarf individuell und natürlich zu ebenfalls sehr günstigen Konditionen hinzu erworben werden.

Speziell für Firmenkunden bietet ecoDMS darüber hinaus ecoDMS One an. Das Produkt ecoDMS One ist ein modernes „Full Service Package“ für Firmenkunden. Mit ecoDMS One ermöglicht die ecoDMS GmbH Firmenkunden eine garantierte Planungssicherheit. Die Lösung bietet für die komplette Laufzeit eine feste preisliche Struktur für Software-Updates und technischen Support durch den Hersteller. Wer sich für ecoDMS One entscheidet, bekommt während der erworbenen Laufzeit alle Major- und Release-Updates der Archivsysteme kostenfrei zur Verfügung gestellt. Zusätzlich enthält ecoDMS One technischen Support durch den Hersteller nach dem modernen Prepaid-Prinzip.

Weitere Informationen können im Internet unter www.ecodms.de abgerufen werden.

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (Deutschland), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die Softwarefirma bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat applord das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivierungssoftware.

Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben schließlich die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Am 01.10.2014 haben die beiden Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als neue Säule der applord Holding Europe eröffnet. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS Archiv“ hat die applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Die Firmensitze in Deutschland und Österreich agieren europaweit. Die applord-Gruppe steht für hochmoderne und ausgereifte IT. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die applord-Gruppe ein breites Leistungsspektrum.

Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Alle Dateien und Papier sicher am PC und mobil archivieren und verwalten

ecoDMS Archiv: Scannen, archivieren, verwalten aller Dateien und Informationen in einem revisionssicheren Dokumentenarchiv.

Alle Dateien und Papier sicher am PC und mobil archivieren und verwalten

Plattformunabhängige, langfristige, revisionssichere Dokumentenarchivierung.

Aachen, im Februar 2017. Die Software ecoDMS aus Aachen gilt als günstigstes und sehr beliebtes Archivsystem zum Scannen, Archivieren, Verwalten und Wiederfinden beliebiger Dateien und Informationen. Die Installation, Einrichtung und Anwendung des Client-Server-Systems sind einfach und benutzerfreundlich. Der erschwingliche Anschaffungspreis von einmalig 69 Euro pro Lizenz für das gesamte System inklusive integrierter Volltextindizierung und Schnittstellen zu Microsoft Office, OpenOffice, LibreOffice, Thunderbird und Outlook, sind absolut beeindruckend. Auf der Webseite www.ecodms.de können alle notwendigen Softwarekomponenten und Handbücher im Downloadbereich heruntergeladen werden.

Mit dem ecoDMS Archiv kann die Dokumentenarchivierung und Verwaltung deutlich optimiert werden. Mit wenigen Mausklicks werden die Dokumente archiviert, automatisch volltextindiziert und bei Bedarf ohne das Zutun des Benutzers kategorisiert. Eine intelligente Dokumentenerkennung ermittelt dabei selbstständig die Dokumentenzugehörigkeit und legt die Dateien an der richtigen Stelle und für die zuständigen Anwender ab.

Die Anwender können nahezu alle Dateiformate im ecoDMS Archiv aufbewahren. Es gibt hierbei auch keine Begrenzung des Speichervolumens. Der Zugriff auf das Archiv ist als lokale Installation, im Netzwerk, im Web und via Mobile App möglich. Die Desktop-Anwendung bietet im Netzwerk und lokal eine perfekte Übersicht über die abgelegten Dokumente und Informationen. Wer unterwegs auf die archivierten Dateien zugreifen möchte, kann über die ecoDMS Mobile App schnell die passenden Dateien finden. Über den Webclient ist ein Abruf aus verschiedensten Internetbrowsern möglich. ecoDMS kann plattformunabhängig- und übergreifend unter Windows, Ubuntu, Debian, MacOS, Raspberry Pi, Docker (inkl. QNAP & Synology NAS), Android und iOS eingesetzt werden.

Mit der Archivierung werden die Dateien und deren Metadaten automatisch von ecoDMS volltextindiziert. Hierzu setzt ecoDMS auf die freie OpenSource-Komponente „Tesseract“. Über die integrierte Volltextsuche sind die indizierten Dokumente in Sekundenschnelle wieder auffindbar. Die Dokumentensuche funktioniert dabei wie googeln. Die Anwender müssen lediglich die gewünschten Suchbegriffe eingeben und ecoDMS gibt die Ergebnisse sofort inklusive einer Vorschau für PDF-Dateien aus.

Für jedes Dokument und jeden ecoDMS-Ordner können eigene Zugriffsrechte und Klassifizierungen vergeben werden. Das qualifizierte Rechtesystem stellt die Vertraulichkeit der archivierten Daten sicher und ermöglicht eine gezielte Zuweisung der Daten. Via Klassifizierung können die Dokumente innerhalb des Systems kategorisiert und mit passenden Klassifizierungsattributen, wie zum Beispiel Datum, Dokumentenart, Status und vieles mehr, versehen werden.

Die ecoDMS GmbH geht mit dem ecoDMS Archiv völlig neue Wege bei der elektronischen Archivierung von Papierdokumenten, digitalen Dateien und E-Mails. Als weltweit günstigstes Archivsystem ist ecoDMS der Standard für eine plattformunabhängige, langfristige, revisionssichere Dokumentenarchivierung. Die Software überzeugt mit einer einfachen Bedienung, modernsten Techniken und leistungsstarken Funktionen.

Die Aachener Softwarefirma ist ein Unternehmen der renommierten applord Gruppe, die sich bereits seit 2001 als strategischer Software-Dienstleister größerer Konzerne auf die Weiterentwicklung und Modernisierung digitaler Prozesse spezialisiert hat.

Interessenten können die ecoDMS-Software kostenlos im Downloadbereich unter www.ecodms.de herunterladen. Nach der Installation kann das Archiv für die Dauer von 30 Tagen als Demoversion getestet werden. Anschließend wird der Funktionsumfang automatisch eingeschränkt und es entsteht die Free4Three-Edition. Diese darf von Privatanwendern weiterhin gratis genutzt werden. Zur Aktivierung der Vollversion kann im Onlineshop der Webseite bequem und bargeldlos eine Lizenz erworben werden. Die Anzahl der benötigten Lizenzen ist dabei abhängig von den gleichzeitigen Verbindungen zum ecoDMS Archiv. Der Preis pro gleichzeitiger Verbindung liegt bei einmalig 69 Euro inklusive 19% Mehrwertsteuer. Eine Lizenz ist zeitlich unbegrenzt für die dazugehörige ecoDMS Version gültig und unabhängig von der Dokumentenanzahl.

Für einen schnellen Einstieg in die Software sorgen kostenfreie Schulungsvideos und ausführliche Benutzerdokumentationen. Diese und viele weitere Informationen können auf der ecoDMS Webseite kostenlos abgerufen werden.

Die ecoDMS GmbH bildet zusammen mit der applord GmbH und der appecon GmbH den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die renommierte Aachener Unternehmensgruppe ein breites Leistungsspektrum.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat die applord GmbH das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser ecoDMS Server bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivsoftware.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Mit Wirkung ab dem 01.10.2014 sind sämtliche Vertriebsrechte des Software-Paketes ecoDMS von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden.

Das Aachener Unternehmen bietet Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Leistungsstarke und praxisgerechte Funktionalitäten, modernste Technologien, plattformunabhängige Komponenten, eine benutzerfreundliche Bedienung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis begeistern tausende Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in weiteren europäischen Ländern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Die ecoDMS GmbH zeichnet ein hohes Maß an Qualität und Service aus. Jung, modern und voller Tatendrang eröffnet das Unternehmen neue Wege bei der Dokumentenarchivierung. Ein starkes, motiviertes Team bietet dabei einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

ecoDMS: Eine benutzerfreundliche und günstige Software zur digitalen Archivierung

Mit dem elektronischen Dokumentenarchiv ecoDMS können alle Dokumente und Dateien revisionssicher archiviert und schnell wiedergefunden werden.

ecoDMS: Eine benutzerfreundliche und günstige Software zur digitalen Archivierung

Plattformunabhängiges, benutzerfreundliches Archivsystem

Aachen, im Februar 2016. Die ecoDMS GmbH aus Aachen bietet mit dem gleichnamigen Produkt „ecoDMS“ ein Archivsystem zum Scannen, Archivieren und Verwalten beliebiger Dateien und Dokumente an. Dabei setzt das IT-Unternehmen auf modernste Techniken, faire Preise und auf eine benutzerfreundliche Bedienung. Gleichzeitig erfüllt die Software als Client-Server-System alle Anforderungen an eine langfristige und revisionssichere Dokumentenarchivierung.

Auf dem Softwaremarkt ist ecoDMS schon gar nicht mehr wegzudenken. Tausende Privatleute und Firmenkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben ecoDMS schon lange erfolgreich im Einsatz. Mit einem erschwinglichen Anschaffungspreis von 69,00 Euro inkl. 19% MwSt. pro gleichzeitiger Verbindung ist ecoDMS das günstigste Archivsystem aller Zeiten. Die Lizenzgebühr fällt nur einmalig an und beinhaltet das gesamte Archivsystem inklusive automatischer Volltexterkennung und jeglicher Office- und Mail Plugins.

ecoDMS speichert alle Dokumente und Informationen sicher in einer Datenbank. Außerdem nutzt die Software ein modernes Container-Speichersystem. Alle notwendigen Komponenten inklusive der Datenbank werden beim Kunden selbst installiert. Nach der Installation können die Benutzer schnell auf das Archiv zugreifen. Mit wenigen Mausklicks zeigt ecoDMS die benötigten Dokumente an. Die Dokumentensuche ist so einfach wie googeln.

Über die integrierte Versionsverwaltung können nach der Archivierung beispielsweise Office Dateien nachträglich bearbeitet und als neue Version abgelegt werden. Alle Versionen werden im ecoDMS Archiv mit einem Zeitstempel und Benutzerkennung gesichert und können bei Bedarf wiederhergestellt werden.

Über die revisionssichere Dokumentenhistorie behalten die zuständigen Nutzer immer den Überblick über die einzelnen Dokumentenaktionen. Die Funktion „Historie“ zeigt für jedes Dokument die durchgeführten Nutzeraktionen und Klassifizierungen an.

Wer ecoDMS nutzt kann beliebige Dateitypen wie zum Beispiel PDF, Office-Dateien, E-Mails, Bilder, Musik, Verträge, Rechnungen, Kontoauszüge, Lieferscheine und vieles mehr archivieren. Natürlich dürfen hierbei Papierdokumente nicht fehlen. Mit dem richtigen Dokumentenscanner werden Posteingangsdokumente eingescannt und dann bequem über die ecoDMS Inbox archiviert. Darüber hinaus beinhaltet die Vollversion speziell für die gängigen Office- und E-Mail-Programme eigene Plugins.

Die Prozesse der Klassifizierung, also Zuordnung, und Archivierung der einzelnen Dokumente können flexibel eingerichtet werden. Wer möchte kann die Archivierung und Klassifizierung mittels Vorlagen Designer sogar komplett automatisieren. Das ecoDMS-Programm erkennt dann die eingehenden Dokumente und führt die notwendigen Schritte selbstständig aus.

Auch die Datensicherung ist mit ecoDMS kinderleicht. Das Archivsystem beinhaltet verschiedene Backup-Funktionen. Diese erlauben eine komfortable, sichere und vor allem benutzerfreundliche Sicherung des Dokumentenarchivs.

Besonders praktisch ist, dass ecoDMS plattformunabhängig und auch am Smartphone und Tablet genutzt werden kann. Die Software gibt es für Windows, Ubuntu, Debian, Raspbian, Docker mit Synology und QNAP NAS-Support, MacOS, Android und iOS.

Dies ist nur ein ganz kleiner Auszug der vielen Möglichkeiten mit ecoDMS. Auf der ecoDMS Webseite unter www.ecodms.de wird die Software zum kostenlosen Download angeboten. In den ersten 30 Tagen das Archiv als Demoversion freigeschaltet und kann ausgiebig getestet werden. Nach Abschluss der Testphase wird ecoDMS automatisch zur Free4Three Version. Diese verfügt über einen eingeschränkten Funktionsumfang, darf aber privat kostenfrei weiter genutzt werden. Durch Einspielen einer gültigen Lizenz kann die Vollversion aktiviert werden. Die Lizenz kann bequem und natürlich ebenfalls komplett digital im Onlineshop des Herstellers erworben werden.

Die ecoDMS GmbH bildet zusammen mit der applord GmbH und der appecon GmbH den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die renommierte Aachener Unternehmensgruppe ein breites Leistungsspektrum.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat die applord GmbH das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser ecoDMS Server bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivsoftware.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Die ecoDMS GmbH zeichnet ein hohes Maß an Qualität und Service aus. Jung, modern und voller Tatendrang eröffnet das Unternehmen neue Wege bei der Dokumentenarchivierung. Ein starkes, motiviertes Team bietet dabei einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach.

Das Aachener Unternehmen bietet Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Leistungsstarke und praxisgerechte Funktionalitäten, modernste Technologien, plattformunabhängige Komponenten, eine benutzerfreundliche Bedienung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis begeistern tausende Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in weiteren europäischen Ländern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Digitalisierung 2.0 mit dem ecoDMS Archiv aus Aachen

Die ecoDMS GmbH bietet das weltweit günstigste Archivsystem zum revisionssicheren Speichern und Verwalten aller Dokumente an.

Digitalisierung 2.0 mit dem ecoDMS Archiv aus Aachen

ecoDMS plattformunabhängig am PC, Smartphone und Tablet nutzen.

Aachen, im Dezember 2016. Das beliebte und weltweit günstigste Archivsystem ecoDMS kommt aus Aachen. Mit ecoDMS bietet das gleichnamige Unternehmen, die ecoDMS GmbH, eine Lösung an, die Privatleute und Firmen beliebiger Größen und Branchen nutzen können.

Bei ecoDMS handelt es sich um eine Software, die für jeden erschwinglich und verständlich ist. Ein fairer Lizenzpreis, ohne jegliche verpflichtende Zusatzkosten bei vollem Funktionsumfang, ist ein wesentliches Merkmal. ecoDMS ist das erste Archivsystem für die breite Masse. Der erschwingliche Preis von 69 Euro brutto pro Lizenz für das gesamte Archivsystem inklusive Volltexterkennung und jeglicher Office- und Mail Plugins ist einmalig.

Die clevere Kombination ausgereifter OpenSource Komponenten, gepaart mit professionellen Eigenentwicklungen, einer neuartigen Plugin-Technologie, plattformunabhängigen Oberflächen und einem modernen Vertriebsmodell haben der Digitalisierung und Archivierung ganz neue Wege eröffnet. Europaweit hat ecoDMS schon tausende Nutzer überzeugt.

Papierdokumente, E-Mails, Verträge, Rechnungen, PDFs, Zeichnungen, Office-Dokumente, Tabellen, Bilder, Musik, Videos, Briefe; nahezu jede Datei kann mit diesem plattformunabhängigen Archivsystem revisionssicher an einem zentralen Speicherort aufbewahrt werden.

Mit wenigen Mausklicks werden die Dokumente archiviert, automatisch volltextindiziert und bei Bedarf sogar automatisch kategorisiert. Eine intelligente Dokumentenerkennung ermittelt dabei selbstständig die Dokumentenzugehörigkeit und legt die Datei an der richtigen Stelle und für die zuständigen Benutzer ab.

Das Wiederfinden der gespeicherten ecoDMS Dateien ist so einfach wie googeln. In Sekundenschnelle zeigt ecoDMS die gewünschten Suchergebnisse inklusive einer Dokumentenvorschau für PDFs am eigenen Bildschirm an.

Mit der Archivierung kümmert sich ecoDMS außerdem um die Vertraulichkeit der Dokumente. Für jeden Ordner und jedes Dokument können individuelle Zugriffsrechte vergeben werden. Zur Wahrung der Revisionssicherheit verfügt ecoDMS unter anderem auch über eine Historie. Hier werden die Verarbeitungs- und Archivierungsschritte einer Datei automatisch protokolliert.

Alles in allem ist ecoDMS eine Runde Sache: Ein leicht zu bedienendes Dokumentenarchiv mit einem einzigartigen Preis-Leistungsverhältnis, das sich für beliebige Benutzergruppen eignet.

Papierdokumente können mit einem Dokumentenscanner eingescannt werden und dann via Inbox bequem und einfach archiviert werden. Speziell für die gängigen Office Anwendungen wie Microsoft Office, LibreOffice und OpenOffice verfügt ecoDMS über fertige Plugins. Diese sind in wenigen Schritten installiert und ermöglichen dann eine direkte Archivierung aus den genannten Anwendungen. Über die integrierte Versionsverwaltung können die Office Dateien anschließend sogar weiter bearbeitet und als neue Version abgespeichert werden. Eigene Addons gibt es außerdem für die E-Mailarchivierung aus Microsoft Outlook und Mozilla Thunderbird. Diese erlauben eine sichere Ablage der E-Mails und deren Anhänge.

Besonders praktisch ist auch der virtuelle PDF/A Drucker von ecoDMS. Dokumente können hiermit sofort aus beliebigen druckfähigen Programmen wie zum Beispiel Bildbearbeitungssoftware, Grafikanwendungen oder Buchhaltungssoftware im PDF/A Format archiviert werden. Hierzu genügt ein einfacher Klick auf die Druckfunktion des entsprechenden Programms.

Im DMS-Onlineshop unter www.ecodms.de können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support zu fairen Preisen erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell per E-Mail. Jegliche Produkt-, Preis- und Vertriebsdetails sind zudem frei zugänglich auf ecoDMS.de veröffentlicht. Es gibt sogar kostenlose Schulungsvideos. Außerdem kann ecoDMS 30 Tage unverbindlich getestet werden. Mit der Free4Three Edition gibt es zudem eine Gratis-Version für Privatleute.

Die ecoDMS GmbH bildet zusammen mit der applord GmbH und der appecon GmbH den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die renommierte Aachener Unternehmensgruppe ein breites Leistungsspektrum.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat die applord GmbH das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser ecoDMS Server bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivsoftware.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Die ecoDMS GmbH zeichnet ein hohes Maß an Qualität und Service aus. Jung, modern und voller Tatendrang eröffnet das Unternehmen neue Wege bei der Dokumentenarchivierung. Ein starkes, motiviertes Team bietet dabei einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach.

Das Aachener Unternehmen bietet Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Leistungsstarke und praxisgerechte Funktionalitäten, modernste Technologien, plattformunabhängige Komponenten, eine benutzerfreundliche Bedienung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis begeistern tausende Kunden in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in weiteren europäischen Ländern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Digitale Archivierung hilft Zeit und Kosten sparen

Das Ingenieurbüro Einszueins unterstützt Unternehmen und Verwaltungen beim digitalen Archivieren von Plänen, Zeichnungen und Dokumenten.

Digitale Archivierung hilft Zeit und Kosten sparen

Digitale Archivierung – mit Einszueins, Darmstadt

Bei der digitalen beziehungsweise elektronischen Archivierung von Plänen, Zeichnungen und ähnlichen Dokumenten unterstützt das Ingenieurbüro Einszueins Unternehmen und Verwaltungen. Das in Darmstadt ansässige Dienstleistungsunternehmen scannt für seine Kunden beispielsweise Bau- und Konstruktionszeichnungen, Gebäude- und Schaltpläne ein, sodass diese effizient verwaltet sowie platzsparend und verfallsgeschützt archiviert werden können. Außerdem erstellt das Ingenieurbüro von den Papiervorlagen durch eine entsprechende Vektorisierung CAD-Dateien, die problemlos mit allen gängigen CAD-Programmen bearbeitbar sind.

Das digitale Archivieren von Plänen, Zeichnungen und ähnlichen Dokumenten hat laut Aussagen von Götz Schneider, dem Inhaber des Ingenieurbüros, das auch eine Repräsentanz in Winterthur (CH) hat, viele Vorzüge. So sind die Dokumente und Informationen zum Beispiel jederzeit verfügbar – „das oft lästige Suchen der Papierunterlagen in Rollen, Aktenordnern, Papierstapeln und Regalen entfällt, auch aufgrund der Indizierung der Dateien.“ Dadurch wird neben Platz viel Arbeitszeit gespart. Zudem können schnell Kopien erstellt und verteilt sowie die Dateien versandt und weitergeleitet werden. Außerdem können die Pläne und Zeichnungen jederzeit in gleich bleibender Qualität auf Papier ausgedruckt werden, so dass laut Schneider „insgesamt ein wirtschaftliches Arbeiten möglich ist“.

Mit Hilfe der Hochleistungsscanner von Einszueins können Papierarchive jeder Art in übersichtliche digitale Dateiarchive umgewandelt werden. Ausgeliefert werden die digitalisierten und auf Wunsch bereits indizierten Unterlagen ganz nach Wunsch auf CD-ROM, DVD oder FTP. Auch eine Ausgabe als PDF-Multipage oder Word-Datei ist möglich.

Durch das Scannen, Erfassen, Klassifizieren und Auswerten von (Massen-)Daten verbessert Einszueins auch den Workflow bei seinen Kunden. So wandelt das Ingenieurbüro zum Beispiel Rechnungen in strukturierte CSV-, XLS- oder XML-Formate um. Außerdem extrahiert es, sofern gewünscht, Image- oder PDF-Dateien aus vorliegenden Dateien zur Weiterverarbeitung in den Systemen.

Nähere Infos über das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins, Darmstadt, und seine Archivierungs- und Digitalisierungsdienstleistungen finden interessierte Personen und Organisationen auf der Webseite www.einszueins-digital.de. Sie können das Unternehmen auch direkt kontaktieren (Tel.: 06151-3528 290; E-Mail: info@einszueins-digital.de).

Das Ingenieurbüro für Digitalisierung Einszueins, Darmstadt (D), ist auf das Digitalisieren von Plänen, Zeichnungen sowie anderen Dokumenten auf Papier in bearbeitbare CAD-Daten und -Dateien spezialisiert. Außerdem konvertiert es bereits vorhandene CAD-Dateien in andere benötigte Datenformate und Datenversionen. Zu seinen Kunden zählen unter anderem Architektur- und Ingenieurbüros, Industriebetriebe, Ver- und Entsorgungsunternehmen, Städte und Gemeinden, kommunale Unternehmen und Einrichtungen. Jeden Monat digitalisiert und konvertiert Einszueins mehr als 1000 Zeichnungen von Papier in hochwertige CAD-Pläne.

Inhaber und Geschäftsführer des 2002 gegründeten Unternehmens, das auch eine Repräsentanz in Winterthur (CH) hat, ist der Architekt Götz Schneider. Das Team von Einszueins umfasst 14 Mitarbeiter aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Informatik, Maschinenbau, Bauingenieurwesen und Bauzeichnen. Entsprechend groß ist sein Fachwissen, sein Erfahrungsschatz und sein interdisziplinäres Know-how.

Firmenkontakt
Einszueins ek
Götz Schneider
Grafenstraße 27
64283 Darmstadt
06151-3528 290
info@einszueins-digital.de
http://www.einszueins-digital.de

Pressekontakt
Die PRofilBerater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Pressemitteilungen

Revisionssicher archivieren mit ecoDMS

Mit dem Low Cost Archiv ecoDMS alle Dokumente scannen, archivieren, verwalten und schnell wiederfinden.

Revisionssicher archivieren mit ecoDMS

scannen, archivieren, verwalten mit ecoDMS

Aachen, im Juli 2016. Mit der Archivlösung ecoDMS können Dokumente, Daten und Informationen sicher und langfristig in einem zentralen Dokumentenarchiv aufbewahrt werden. Eine schnelle, plattformunabhängige Installation, das kompakte Design, die einfache Bedienung, flexible Einstellungsmöglichkeiten und ein einzigartiges Preis-Leistungsverhältnis machen die ecoDMS Software zu einem attraktiven Low-Cost-Archiv für Privatleute und Unternehmen.

Als Daten Management System hat sich ecoDMS in den letzten Jahren einen sehr guten Namen im deutsch- und englischsprachigem Raum gemacht. Tausende private und gewerbliche Benutzer vertrauen bei der Dokumentenarchivierung auf ecoDMS.

Die ecoDMS Software bietet ihren Nutzern einen großen, aber leicht zu bedienenden Funktionsumfang. Intelligente Suchfunktionen und automatische Archivierungsprozesse erleichtern die Dokumentenverwaltung und Archivierung ungemein.

Die moderne, technische Struktur der Software erlaubt einen nahezu grenzenlosen Einsatz. ecoDMS kann unter Windows, Ubuntu, Debian und MacOS installiert werden. Für Smartphones und Tablets ist mit ecoDMS Mobile ein schneller Dokumentenzugriff von unterwegs aus möglich. Ein Webclient bietet darüber hinaus einen bequemen Zugriff via Webbrowser. Mit einer speziell für Synology, QNAP und Raspberry Pi angepassten Archivversion, eröffnet ecoDMS besonders den technikaffinen Anwendern ganz neue Perspektiven bei der Dokumentenarchivierung. EcoDMS kann im Netzwerk oder auch als Einzelplatzlösung installiert werden.

Für Herbst 2016 hat die ecoDMS GmbH ein neues Major Release angekündigt. Wer jetzt allerdings noch die ecoDMS Version 14.08 (brandine) erwirbt, erhält das Upgrade im Herbst zwar nicht kostenlos, aber günstiger. Ganz nach dem Motto „Der frühe Vogel fängt den Fisch“ werden Bestandskunden der Version 14.08 (krusty) bei einem Upgrade von der neuen Lebenslangen Lizenzpreis Garantie profitieren. Diese zahlen für das Upgrade auf Version 16.XX (eleanor) weiterhin nur 49 Euro brutto pro Lizenz und nicht die künftigen 69 Euro Euro pro Lizenz.

Die Software kann kostenlos unter www.ecodms.de herunterladen und 30 Tage lang getestet werden. Für Privatleute ist das Archiv nach der Demophase als abgespeckte Free4Three Version weiterhin kostenlos nutzbar. Wer ecoDMS nach der Demophase gewerblich und/oder mit vollem Funktionsumfang weiter verwenden möchte, benötigt eine Lizenz der Vollversion. Diese kann im ecoDMS Onlineshop erworben werden.

Die ecoDMS GmbH ist ein Unternehmen der applord Holding Europe GmbH. Seit der Gründung im Jahre 2014 bietet die Aachener Softwarefirma Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Leistungsstarke und praxisgerechte Funktionalitäten, modernste Technologien, plattformunabhängige Komponenten, eine benutzerfreundliche Bedienung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis, begeistern bereits tausende Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die ecoDMS GmbH zeichnet ein hohes Maß an Qualität und Service aus. Jung, modern und voller Tatendrang eröffnet das Unternehmen neue Wege bei der Dokumentenarchivierung. Ein starkes, motiviertes Team bietet dabei einen optimalen Rundum-Service.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Chaos im E-Mail-Eingang

Chaos im E-Mail-Eingang

Nicola Schmidt

Fast jeder kämpft täglich mit der E-Mail-Flut. Wir erhalten täglich Informationen, die verarbeitet werden wollen. Manche Aufgaben werden delegiert, manche weitergeleitet, manche sind dringend zu erledigen. Diese Informationen prasseln jeden Tag per Telefon, persönlich oder auch per Mail auf uns ein. Es gibt vier Phasen, wie wir dennoch bei den vielen Mails den Überblick behalten und noch Zeit einsparen.
Legen Sie Zeiträume fest, wann Sie am besten Ihre Mail bearbeiten. Angenommen, Sie bekommen 60 Mails täglich. Um sie zu bearbeiten, benötigen Sie etwa 1,5 Std täglich. Die optimalsten Zeiten sind die sogenannten Randzeiten, wie der frühe Morgen, zum Beispiel von 8.30 Uhr bis 9 Uhr und nachmittags von16 Uhr bis 17 Uhr.
Mails kommen in einer Sammelstelle, hier der Posteingang – an. Um Zeit einzusparen, ist es wichtig, sich überlegen, wo wir später die Mails archivieren möchten. Weitere Sammelstellen können auch Terminkalender oder Ordner sein.
Viele Unternehmen haben sogenannte Sperrzeiten für Mails eingeführt. In dieser Zeit ist es untersagt, den anderen Kollegen Mails zuzusenden, beziehungsweise zu empfangen. Die Mitarbeiter können sich jedoch für andere Kommunikationsmittel, wie zum Beispiel das Telefon entscheiden. Externe Mails, die von „außen“ kommen, fallen nicht in diese Sperrzeit und werden selbstverständlich beantwortet.
Die eingegangenen Mails werden nun geordnet und weiterverarbeitet.
Schauen Sie als erstes, welche Mails besonders wichtig sind und welche nicht. Meistens handeln wir nämlich schon intuitiv richtig, denn dringende Aufgaben oder Anfragen sollten direkt erledigt werden.
Überlegen Sie im nächsten Schritt, ob diese dringenden Aufgaben unbedingt von Ihnen erledigt werden sollten oder ob Sie diese delegieren können.
Alle weiteren Mails, die keine besondere Dringlichkeit haben, planen Sie im letzten Schritt in den gesamten Arbeitstag mit ein. Diese können zwischendurch in ruhigeren Phasen erledigt werden.
Die weniger dringlichen Mails planen Sie nun in Ihren Arbeitstag oder -woche ein. Auch hier gilt die Reihenfolge nach Wichtig- und Dringlichkeit. Aufgaben, die delegiert werden, können in Ordnern archiviert werden. Das gilt auch für die Mails, die beantwortet wurden. So finden Sie diese nämlich schnell wieder.
Allerdings kann es im Laufe der Zeit passieren, dass wir uns zu viele Sammelstellen einrichten. Dann fängt die unnötige Suche wieder an und wir verlieren nur wieder kostbare Zeit. Statt zwanzig Sammelstellen lieber nur fünf einrichten.
Beispiel: Im Ordner Entwürfe sammeln Sie die Mails, die fertig erstellt sind, die jedoch noch nicht verschickt werden, beispielsweise noch ein Punkt nicht geklärt ist. Im Ordner Vorlagen bewahren Sie Mails auf, die Sie öfters versenden, wie Bestellungen. Im Posteingangsordner haben Sie weitere Unterordner erstellt. Das erleichtert ebenfalls die Suche.
Ich wünsche Ihnen einen schönen Sommer. Wenn Sie mehr zum guten Ton, den guten Sitten und Etikette wissen möchten, empfehle ich Ihnen meine offenen Knigge Seminare im Herbst.

Nicola Schmidt ist Wirkungsverstärkerin und Stilexpertin. Die Imagetrainerin unterstützt Fach- und Führungskräfte, die durch eine authentische, eindrucksvolle und wirkungsvolle Präsenz den Grundstein für ihren Erfolg legen möchten. Erfahren Sie, welche Kraft und Chancen in Ausdruck, Umgangsformen und Outfit stecken. Sie überzeugt mit viel Praxisnähe und Begeisterung und setzt Impulse. Somit gewinnen Sie noch mehr Ausstrahlung mit optimaler Wirkungspräsenz.

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Pressemitteilungen

VEDES vertraut bei Archiv-Projekt auf CTO Balzuweit

Nürnberger Handelsunternehmen will Personaldaten aus SAP archivieren

VEDES vertraut bei Archiv-Projekt auf CTO Balzuweit

Die Experten der CTO Balzuweit GmbH wurden aktuell mit der Einführung einer Aktenlösung im Personalbereich bei der VEDES AG beauftragt. Das Handelsunternehmen möchte Daten von SAP in eine Archivlösung überführen und gesetzeskonform speichern.

Das Handelsunternehmen VEDES sieht sich aktuell einer Aufgabenstellung gegenübergestellt, die viele Unternehmen kennen: Die stetige Anreicherung des SAP-Systems mit Personaldaten geht zu Lasten der Performance und sorgt im Arbeitsablauf für unnötige Verzögerungen. Eine Möglichkeit, SAP als führendes System von unnötigem Datenstau zu entlasten, ist der Einsatz eines Archiv-Systems. „Aufgrund eines erhöhten Datenaufkommens und der damit im Zusammenhang stehenden Archivierungspflichten war es unvermeidlich, sich nach einer zentralen Archivierungslösung umzusehen“ so Julian Heinl, Projektleiter IT bei VEDES. Die kommende Auslagerung der Daten in die digitale Personalakte von EASY nextPCM soll das Ziel verfolgen, das Datenaufkommen in SAP zu reduzieren und damit Zugriffszeiten zu steigern. Die Lösung ist vollständig in SAP integriert und ermöglicht einen schnellen sowie orts- und anwenderunabhängigen Zugriff auf die Dokumente, was eine rasche Bearbeitungszeit sicherstellt.

Auf der Suche nach einem geeigneten Projektpartner stieß die VEDES AG auf die CTO Balzuweit GmbH. Das Stuttgarter Beratungshaus wurde von einem langjährigen Partnerunternehmen empfohlen. Ausschlaggebend für die Entscheidung war vor allem, dass eine Archivanbindung an die vorhandene SAP-Landschaft über die Archivelink-Schnittstelle realisiert werden soll. Durch die jahrelange Erfahrung im SAP-Umfeld können die Projektleiter der CTO diese Anforderungen in vollem Umfang erfüllen. Dem Wunsch nach einem revisionssicheren Archiv wird durch das breite Produktportfolio der CTO Balzuweit ebenfalls entsprochen.

Über die VEDES AG

Mit 112 Jahren ist die VEDES AG eines der traditionsreichsten Handelsunternehmen der europäischen Spielwarenbranche und vereint unter ihrem Dach Händler aus ganz Europa, die von langjähriger Erfahrung, von zukunftsorientierten Lösungen und von der hohen Leistungsfähigkeit einer tatkräftigen Unternehmensgruppe profitieren. Mit ihrer langfristig angelegten Strategie wird die Unternehmensgruppe seit mehr als einem Jahrhundert ihrer Pilotfunktion stets gerecht und entwickelt für die gesamte Branche zukunftsfähige Visionen, um die Herausforderungen eines sich wandelnden Marktes zu meistern.
www.vedes.de

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – clarc enterprise – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen clarc enterprise Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. clarc enterprise zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

clarc enterprise ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die clarc Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de