Tag Archives: Archivlösung

Pressemitteilungen

Erste Details zum neuen ecoDMS Archiv Version 18.X in Q4.2018

ecoDMS GmbH kündigt für Q4.2018 neue Version des erfolgreichen Dokumentenarchivs an und verrät erste Neuerungen.

Erste Details zum neuen ecoDMS Archiv Version 18.X in Q4.2018

„ecoDMS goes mobile“. Das ist das Motto der neuen DMS-Version.

Aachen, im September 2018. In Q4-2018 erscheint die neue Version der erfolgreichen ecoDMS-Archivlösung. Jetzt lüften die Aachener erste Geheimnisse. Im Mittelpunkt der Weiterentwicklung steht neben vielen Neuerungen wie zum Beispiel den neuen Filterfunktionen, der Möglichkeit Notizen auf PDFs zu schreiben, einer integrierten Iconsammlung und der erweiterten Vorlagensteuerung vor allem die webbasierte Oberfläche der Software. Das neue Release verspricht noch mehr Komfort bei der Dokumentenarchivierung. Der genaue Release Termin wird schon bald von der ecoDMS GmbH bekanntgegeben.

Brandneuer Webclient
„ecoDMS goes mobile“. Das ist das Motto der neuen DMS-Version. Ein brandneuer Webclient erlaubt den Zugriff auf das Dokumentenarchiv via Internetbrowser am PC, Smartphone und Tablet. Die Benutzeroberfläche passt sich automatisch der Bildschirmgröße an, was die bisherige ecoDMS-App ablöst. Der Zugriff auf das Archiv ist somit grenzenlos möglich. Der Webclient verfügt über nahezu alle Funktionen der Desktop-Variante. Angefangen von der Inbox für eingescannte Dokumente, über den allgemeinen Archivzugriff mit Up- und Download-Funktion, über die intelligenten Suchfunktionen inklusive Filtervorlagen bis hin zur Versionsverwaltung und vielen weiteren Funktionalitäten, leitet der ecoDMS-Webclient eine neue Ära der Dokumentenarchivierung ein.

Darüber hinaus hat die ecoDMS GmbH bei der Weiterentwicklung zahlreiche Anwendervorschläge berücksichtigt.

Integrierte Iconsammlung
So erhält das 18er-Release unter anderem eine Icon-Sammlung, die zur Einrichtung der Klassifizierungsattribute verwendet werden kann. Damit können Dokumentenarten, Ordner und Status optisch besser voneinander abgegrenzt werden. Die Icons können bequem über den Einstellungsdialog geladen und in beliebiger Farbe eingefügt werden.

Neue Zeitleiste
Die neue Zeitleiste erlaubt es dem Anwender die Dokumente noch leichter nach bestimmten Zeiträumen zu filtern. In Sekundenschnelle können Dokumente vom heutigen Tag, dieser Woche oder diesem Monat geladen werden.

Erweiterte Vorlagensteuerung
Das Erstellen von Klassifizierungsvorlagen zur automatischen Zuordnung und Archivierung von Dokumenten ist Dank der erweiterten Vorlagensteuerung noch komfortabler. Im Handumdrehen kann zum Beispiel der Rechnungsbetrag am Ende eines ein- oder mehrseitigen Dokuments ermittelt und als Wert innerhalb der Klassifizierung ausgegeben werden. Darüber hinaus erlauben neue RegEx-Aufrufe die automatische Zuordnung eines Ordners auf Basis bestimmter Textstellen oder Barcodes. Die neuen Klassifizierungsvorlagen bieten eine zusätzliche Zeitersparnis und Erleichterung beim Archivierungsprozess.

PDFs kommentieren (PDF Annotator)
Die 18er-Version von ecoDMS verfügt außerdem über einen integrierten PDF Annotator. Dieser erlaubt es archivierte PDF-Dateien mit eigenen Kommentaren zu versehen. Das Hinzufügen von Anmerkungen führt nach dem Speichern zum Ablegen einer neuen Version. So bleibt das Original stets erhalten und jegliche Änderungen sind mittels Versionsverwaltung nachvollziehbar.

Lebenslange-Lizenzpreis-Garantie
Als weltweit günstigstes Archivsystem geht ecoDMS mit Version 18.XX in die nächste Runde. Dabei bleiben die Aachener dem äußerst fairen Lizenzmodell treu; und das Upgrade auf die neue Version ist selbstverständlich kein Muss. Mit der aktuellen Version 16.09 (eleanor) setzen die ecoDMS-Kunden bereits ein leistungsstarkes, plattformunabhängiges und revisionskonformes Archivsystem mit vollem Funktionsumfang ein. Diese Version wird von der ecoDMS GmbH gemäß des Lifecycles weiterhin supported und gewartet. Bis zum Erscheinen der 18-Version können außerdem Erstlizenzen für Eleanor gekauft werden.

Für das neue Major Release benötigen alle Benutzer allerdings eine neue, kostenpflichtige Lizenz. Beim Kauf einer 18er-Erstlizenz beträgt der neue Lizenzpreis künftig einmalig 89 Euro inkl. 19% MwSt. pro gleichzeitiger Verbindung. An dieser Stelle profitieren alle Nutzer der aktuellen 16er-Version von der Lebenslangen-Lizenzpreis-Garantie. Mit bereits einer Lizenz von Version 16.09 (eleanor) bleibt der ursprünglich gezahlte Lizenzpreis im Falle eines Upgrades auf Version 18 bestehen. Somit brauchen Bestandskunden keine Preiserhöhung fürchten. Wer noch keine 16er-Lizenz hat sollte schnellstmöglich zugreifen. Im Onlineshop der ecoDMS GmbH können Lizenzen schnell und einfach erworben werden.

Weitere Details und Funktionen werden bald veröffentlicht
Dies ist nur ein kleiner Auszug der vielen Neuerungen. Weitere Geheimnisse werden schon bald gelüftet. Unter www.ecodms.de können aktuelle Meldungen rund um die Produkte und Leistungen der ecoDMS GmbH abgerufen werden.

Die ecoDMS GmbH, mit Sitz im Nordrhein-westfälischen Aachen (Deutschland), bietet Archivierungssoftware für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die Softwarefirma bei den zahlreichen Mitbewerbern ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen besonders faire Preise. Die Kosten für die Archivsysteme inklusive Volltexterkennung und jeglicher Plugins sind einmalig in der Branche.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Auf Basis der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow hat applord das gewünschte Projekt erfolgreich umgesetzt und den ecoDMS Server entwickelt. Dieser bildet heute die Grundlage der ecoDMS Archivierungssoftware.

Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben schließlich die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Am 01.10.2014 haben die beiden Geschäftsführer Michael Schmitz und Helge Lühmann die ecoDMS GmbH in Aachen als neue Säule der applord Holding Europe eröffnet. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS Archiv“ hat die applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern. Über die Hälfte davon sind Geschäftskunden unterschiedlichster Branchen und Größen.

Zusammen mit den Firmen applord, appecon und applord Information Technologies bildet ecoDMS den starken Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Die Firmensitze in Deutschland und Österreich agieren europaweit. Die applord-Gruppe steht für hochmoderne und ausgereifte IT. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte, vereint die applord-Gruppe ein breites Leistungsspektrum.

Der Verkauf erfolgt bei ecoDMS über das Internet. Mit ein paar Mausklicks können die Kunden bargeldlos Lizenzen und Support im Onlineshop erwerben. Die Zustellung erfolgt anschließend schnell und umweltschonend per E-Mail. Vor dem Kauf können sich die Benutzer auf der Herstellerwebseite ausführlich informieren. Jegliche Vertriebs-, Preis- und Produktinformationen sind abrufbar. Die Handbücher beschreiben die Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen der Produkte im Detail. Außerdem gibt es kostenlose Videos und eine Demoversion.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Ralf Schmitz
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen

Externe Aktenarchivierung für Arztpraxen

Modernisierung, Praxisübernahme und Praxisschließung geben häufig Anstoß für externe Archivlösungen

Die externe Aktenarchivierung der Schmidt + Kampshoff GmbH nutzen nicht nur Krankenhäuser und Kliniken mit großen Aktenbeständen, sondern auch Arztpraxen, Labore, Radiologien und Medizinische Versorgungszentren (MVZ). Bundesweite Logistik, sieben Vertriebsniederlassungen und zertifizierte Hochsicherheitsarchive ermöglichen bei Schmidtentsorgung effiziente und maßgeschneiderte Lösungen für grundsätzlich alle Arten von medizinischen Archiven. Verlassen können sich Mediziner dabei auf die datenschutzkonforme Handhabung ihrer vertraulichen Unterlagen. Von der Archivräumung über den Transport, die Codierung und Einlagerung bis hin zur digitalen oder physischen Rückführung kommt das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zur Anwendung.

„Wir erhalten derzeit viele Anfragen von jungen Ärzten, die eine Praxis gerade erst übernommen haben oder neu aufbauen. Für sie ist die papierlose, vernetzte Praxis im Sinne einer schnellen, komfortablen Patientenversorgung selbstverständlich. Dennoch sind sie verpflichtet, die Patientenakten von Vorgängern datenschutzkonform aufzubewahren“, erklärt Monica Calvo Moreno, Datenschutzbeauftragte von Schmidtentsorgung, die steigende Nachfrage. „Die Einlagerung von Patientenakten in unseren Archiven schafft nicht nur Platz für eine moderne, am Patienten und Praxisteam ausgerichtete Praxisgestaltung, sondern verbessert auch den Zugriff auf die Daten“, so Calvo Moreno weiter. Je nach Zugriffs- und Verwaltungswünschen werden Patientenakten und Röntgenfilme in externen Hochsicherheitsarchiven digital erfasst und codiert. „Damit können unsere Ärzte jederzeit auf die Daten zugreifen und einzelne Akten über das Webportal anfordern.“

Neben Praxisübernahmen erhält Schmidtentsorgung auch bei Praxisschließungen häufig Anfragen zur externen Akteneinlagerung. „Ärzte – oder im Todesfall deren Erben oder benannte Vertreter – können Praxisräume nicht ohne wirtschaftlichen Nutzen und nur wegen der gesetzlich vorgeschriebenen Aktenaufbewahrung weiter anmieten“, weiß Monica Calvo Moreno. „Mit unseren Archiven sind alle Aufbewahrungspflichten und spätere Zugriffsforderungen von Patienten, Krankenkassen und Versicherungen gelöst“, fasst Calvo Moreno zusammen.

Die Hochsicherheitsarchive für Patientenakten sind zertifiziert nach ISO 9001, ISO 27001 und GLP und bieten mit Alarmanlagen, Sicherheitszäunen, Zutrittskontrollen, Bewegungsmeldern, Videoüberwachung, Brandmeldesystemen und Feuerlöschanlagen höchste Datensicherheit. „Über einen so hohen Sicherheitsstandard verfügen die meisten Arztpraxen in Deutschland gar nicht“, gibt Monica Calvo Moreno zu bedenken und verweist auf die Pflicht eines jeden Mediziners, Patientendaten gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Das gilt auch für Unterlagen, deren gesetzliche Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist. In diesem Fall können Ärzte auf den Entsorgungsservice von Schmidt + Kampshoff zurückgreifen. Als Entsorgungsfachbetrieb gemäß Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) und anerkannter Betrieb für Akten- und Datenträgervernichtung gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) steht Schmidtentsorgung für die fachgerechte, datenschutzkonforme und rückstandslose Vernichtung von Röntgenfilmen und der dazugehörigen medizinischen Dokumentation.

Weiterführende Informationen zur externen Aktenarchivierung für ärztliche Praxen unter www.schmidtentsorgung.de.

Kontakt: Monica Calvo Moreno, Schmidt + Kampshoff GmbH, Georg-Henschel-Str. 1, 28197 Bremen, Telefon: +49 421 835 444 0, Telefax: +49 421 835 444 11, E-Mail: monica.calvo-moreno@schmidtentsorgung.de

Pressekontakt: Katrin Sturm, Agenda 17. Agentur für Public Relations, Dittrichring 17, 04109 Leipzig Telefon: +49 341 980 90 90, Telefax: +49 341 980 89 17, E-Mail: info@agenda17.de

Pressemitteilungen

SYNAXON listet leistungsstarkes Archivsystem inklusive Reseller-Programm

Kooperation mit ecoDMS GmbH: Partner profitieren finanziell und fachlich

SYNAXON listet leistungsstarkes Archivsystem inklusive Reseller-Programm

Kooperation der SYNAXON AG mit der ecoDMS GmbH

Gesetzeskonforme Dokumentenarchivierung für Unternehmen jeder Größe: Das können die rund 3000 selbstständigen Partner Europas größter IT-Verbundgruppe SYNXON AG ihren Kunden ab sofort anbieten. Denn die SYNAXON AG nimmt die revisionskonforme ecoDMS-Archivlösung des gleichnamigen Aachener Softwareunternehmens in ihr Verbundportfolio auf. Die Partner profitieren davon in mehrfacher Hinsicht: Finanziell erhalten sie die Softwarelizenzen und umfangreiche Support Pakete zu exklusiven und attraktiven Konditionen. Fachlich können sich die Partner zu „Qualified Premium Resellern“ zertifizieren lassen.

Das Dokumenten-Management-System ecoDMS gilt als weltweit günstigstes Archivsystem. Das revisionskonforme Client-Server-System zum Scannen, Archivieren, Verwalten und Finden aller Dokumente an einem zentralen Speicherplatz sei mittlerweile Standard für eine plattformunabhängige, langfristige und gesetzeskonforme Dokumentenarchivierung.

Die Kombination aus ausgereiften Open-Source-Komponenten, gepaart mit professionellen Eigenentwicklungen kennzeichnet die Archivierungssoftware ecoDMS. Weitere Vorteile dieser Archivlösung sind die einfache Installation und Einbindung in bestehende IT-Infrastrukturen, die benutzerfreundliche Bedienung sowie die enorme Skalierbarkeit.

Durch die Kooperation stellt die SYNAXON AG ein voll umfassendes Angebot zusammen. „Wir bieten unseren Partnern nicht nur eine exklusive und attraktive Preisstruktur, sondern ermöglichen ihnen durch Zertifizierungsschulungen gleichzeitig eine Wertsteigerung ihrer Serviceleistungen.“, erklärt Jan Schwarzenberger, Leiter Einkauf bei der SYNAXON AG. Schwarzenberger ist sich sicher: „Durch die Kooperation mit der ecoDMS GmbH können unsere angeschlossenen Partnerunternehmen ihr Produkt- und Dienstleistungsportfolio sinnvoll, flexibel und kostengünstig erweitern.“

Die Lieferung der Softwarelizenzen und Supportleistungen erfolgt durch die ecoDMS GmbH, die Zertifikatsschulungen werden über die SYNAXON angeboten. In einer zweitägigen Schulung erhalten die Partner qualifizierte Kenntnisse für den Vertrieb, Service, die Installation, Einrichtung und Anwendung des gesamten ecoDMS Archivs – direkt vom und beim Hersteller. „Als Qualified Premium Reseller vertreiben die zertifizierten Partner eine perfekte Archivlösung inklusive Beratung, Installation, Einrichtung, Service und Support.“ erklärt Michael Schmitz, Geschäftsführer der ecoDMS GmbH. Aufgrund der starken und positiven Resonanz der Verbundgruppenpartner ist bereits jetzt ein Ausbau des Schulungsangebots angedacht.

Pressekontakt ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Marketing & PR

ecoDMS GmbH
Salierallee 18a
D-52066 Aachen
E-Mail: news@ecodms.de
Telefon: 0049 241 4 75 72 01
Web: https://www.ecodms.de

Über die ecoDMS GmbH
Die ecoDMS GmbH aus Aachen bietet Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Sie bildet zusammen mit der applord GmbH und der appecon GmbH den Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte vereint die renommierte Aachener Unternehmensgruppe ein breites Leistungsspektrum.

Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die ecoDMS GmbH bei den zahlreichen Mitbewerbern im DMS-Sektor ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen einen günstigen und fairen Lizenzpreis. Der Preis für das gesamte Archivsystem inklusive Volltexterkennung und jeglicher Office- und Mail-Plugins ist einmalig.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS“ sind dann von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern.

Pressekontakt SYNAXON AG
Linda Bögelein
Redakteurin Content / PR

SYNAXON AG
Falkenstr. 31
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Tel.: +49 (0) 5207 / 92 99 139
Fax.: +49 (0) 5207 / 92 99 296
linda.boegelein@synaxon.de
www.synaxon.ag

Über die SYNAXON AG
Die SYNAXON AG ist heute mit mehr als 2.600 Partnern und einem Außenumsatz von rund 3 Milliarden Euro die größte IT-Verbundgruppe in Europa. Das Unternehmen mit Sitz in Schloß Holte-Stukenbrock wurde ursprünglich 1991 als PC-SPEZIALIST Franchise AG in Bielefeld gegründet. Die Partner sind selbstständige IT-Fachhändler, -Dienstleister oder Systemhäuser, die Mitglied in den Marken AKCENT, MICROTREND, iTeam, PC-SPEZIALIST und/oder IT-SERVICE.NETWORK sind. Im Oktober 2016 löste die SYNAXON IT.PARTNERSCHAFT die Marken AKCENT und MICROTREND ab. Im gleichen Atemzug wurden sämtliche Leistungen rund um die Beschaffung und Projektunterstützung ausgeweitet und optimiert. Die SYNAXON AG deckt durch die unterschiedlichen strategischen Ausrichtungen der Marken den gesamten IT-Markt im B2C-Segment und im B2B-Bereich ab und unterstützt ihre Partner vor allem in den Bereichen Einkauf, Marketing, Wissen und Vernetzung. Die Bündelung von Einkaufsströmen, Marketingvolumen und Wissen selbstständiger IT-Händler und -Dienstleister, verschafft den SYNAXON AG Partnern Wettbewerbsvorteile in dem sich ständig wandelnden Markt. Außerdem sorgt die Verbundgruppe mit ihren zahlreichen Plattformen dafür, dass sich die Partner optimal untereinander, mit Lieferanten, Herstellern, der SYNAXON selbst und natürlich mit ihren Kunden vernetzen können. Zusätzlich zum Unternehmen zählen die Tochterunternehmen SYNAXON UK sowie die einsnulleins GmbH, IT-Dienstleister mit Sitz in Schloß Holte und Hamburg. Zurzeit beschäftigt die SYNAXON AG über 150 Mitarbeiter am Standort Schloß Holte-Stukenbrock.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Dokumente archivieren: DMS- Software für PC und als App

Das ecoDMS Archiv ist eine DMS-Software zum scannen, archivieren, verwalten, finden aller Dateien am PC und via App.

Dokumente archivieren: DMS- Software für PC und als App

Mit ecoDMS alle Anforderungen an eine plattformunabhängige DMS-Software umsetzen.

Aachen, im Mai 2017. Die DMS-Software „ecoDMS Archiv“ ist ein Client-Server-System. Das Programm dient der datenbankgestützten Archivierung elektronischer Dokumente. Mit dieser Software können die Anwender papiergebundene und digitale Dokumente in einem zentralen Dokumentenarchiv scannen, archivieren, verwalten und wiederfinden. Ein faires Preis-Leistungsverhältnis, die Plattformunabhängigkeit, intuitive Benutzeroberflächen und eine einfache Bedienung sind wesentliche Merkmale dieser Archivierungssoftware. Mit einem Lizenzpreis von 69 Euro pro gleichzeitiger Verbindung gilt ecoDMS als besonders erschwingliche DMS-Software. Die Free4Three-Version von ecoDMS wird für Privatleute sogar kostenfrei angeboten.

In Zeiten der Digitalisierung ist einer sofortiger Zugriff auf wichtige Informationen und Unterlagen gar nicht mehr wegzudenken. Das elektronische Archiv erhält damit einen immer höheren Stellenwert. Mit ecoDMS können alle Anforderungen an eine DMS-Software umgesetzt werden. Der Zugriff auf die Dokumente ist mit dieser Archivierungssoftware via PC, Webbrowser, Smartphone, Tablet und optional über eine API-Rest-Service-Schnittstelle möglich. Egal wo man ist: Mit ecoDMS hat man alle Dateien sofort griffbereit.

Das Aachener Softwarenehmen, die ecoDMS GmbH legt mit dem gleichnamigen Archivsystem sowohl kleinen als auch großen Unternehmen ein optimales Dokumenten-Management-System in die Hand. Ein revisionskonformes Client-Server-System zum Scannen, Archivieren, Verwalten und Finden aller Dokumente an einem zentralen Speicherplatz. Intuitive Funktionen, Plugins für gängige E-Mailsysteme und Office-Anwendungen und flexible Einstellungsmöglichkeiten, machen den Einsatz von ecoDMS für jedermann möglich. Mit ecoDMS wird deutlich, dass DMS-Software durchaus günstig sein kann.

In Sekundenschnelle werden Dokumente vom System erkannt, archiviert und zugeordnet. Die anschließende Dokumentensuche wird Dank der integrierten OCR-Volltexterkennung zum Kinderspiel. Das Finden von Dokumenten ist mit ecoDMS so einfach wie Googeln.

Die clevere Kombination aus ausgereiften OpenSource-Komponenten, gepaart mit professionellen Eigenentwicklungen und einem völlig neuartigen und zeitgerechten Vertriebsmodell, hat auf dem Softwaremarkt völlig neue Wege in Sachen „Digitalisierung und Archivierung“ eröffnet. Bei den zahlreichen Mitbewerbern im DMS-Sektor hebt sich ecoDMS mit diesem Modell deutlich ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand, sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen einen sensationell günstigen Lizenzpreis. Der Preis für das gesamte Archivsystem inklusive Volltexterkennung und jeglicher Office- und Mail-Plugins ist völlig einmalig. ecoDMS erfreut sich europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern.

Auf der Internetseite www.ecodms.de können detaillierte Produktinformationen, Videos und Handbücher kostenfrei abgerufen werden. Auch die gesamte Software wird hier zum Gratis-Download angeboten. Für 30 Tage kann ecoDMS frei getestet werden. Wer sich für die Vollversion entscheidet, kann im ecoDMS-Onlineshop eine entsprechende Lizenz erwerben.

Die ecoDMS GmbH aus Aachen bietet Archivierungssoftware für Privatnutzer, kleine und mittelständische Unternehmen und für große Konzerne. Sie bildet zusammen mit der applord GmbH und der appecon GmbH den Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH. Angefangen von der Entwicklung individueller Softwarelösungen, über die Bereitstellung standardisierter Softwareanwendungen bis hin zur Abwicklung großer IT Projekte vereint die renommierte Aachener Unternehmensgruppe ein breites Leistungsspektrum.

Mit einem einzigartigen Entwicklungs- und Preismodell hebt sich die ecoDMS GmbH bei den zahlreichen Mitbewerbern im DMS-Sektor ab. Ein moderner Vertriebsweg, der umweltschonende Verzicht auf Datenträger und Postversand sowie der Verzicht auf Fremdlizenzen ermöglichen einen günstigen und fairen Lizenzpreis. Der Preis für das gesamte Archivsystem inklusive Volltexterkennung und jeglicher Office- und Mail-Plugins ist einmalig.

Die Entstehung von ecoDMS beginnt im Jahre 2004 mit der Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden durch die applord GmbH. Der große Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm haben 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Sämtliche Vertriebsrechte des Software-Pakets „ecoDMS“ sind dann von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Inzwischen erfreut sich das IT-Unternehmen europaweit an tausenden, zufriedenen Nutzern.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0049 241 47572 01
news@ecodms.de
https://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Clevere Archivierung von Dokumenten

Dokumente automatisch erkennen, revisionssicher archivieren, professionell verwalten und blitzschnell wiederfinden mit der kostengünstigen Archivierungssoftware ecoDMS.

Clevere Archivierung von Dokumenten

scannen, archivieren, verwalten mit der Archivlösung ecoDMS!

Aachen, im April 2015. Die sichere Archivierung und langfristige Aufbewahrung von Dokumenten ist ein wichtiger Bestandteil eines jeden Unternehmens. Auch im privaten Leben müssen zahlreiche Akten über teils große Zeiträume hinweg aufbewahrt werden.

Das Dokumenten-Management-System ecoDMS macht eine moderne und revisionssichere Archivierung aller digitalen und papiergebundenen Unterlagen für jedermann möglich. Die ecoDMS GmbH bietet mit ihrer Archivierungssoftware eine optimale Lösung für nahezu jede Branche und Unternehmensgröße an. Das Preis-Leistungsverhältnis ist einmalig im DMS Bereich. Eine Lizenz kostet 49 Euro brutto und das bei vollem Funktionsumfang. Für Privatleute ist die Nutzung, wenn auch mit eingeschränkter Funktionalität, sogar dauerhaft kostenfrei möglich.

Getreu dem Slogan „scannen, archivieren, verwalten“, enthält ecoDMS alle Funktionen, die eine Archivierungssoftware benötigt. Als Client-Server-System bietet dieses moderne Archiv jeglichen Komfort. Die Intelligenz des Vorlagen Designers macht eine automatische Erkennung und Vorklassifizierung von Dokumenten möglich. Anhand des Aufbaus und Inhalts werden die Dokumente automatisch ausgelesen und sofort vom System zugeordnet.

Gespeichert werden alle Daten und Informationen in einer postgreSQL Datenbank auf dem ecoDMS Server. Somit liegen alle Akten sicher beim Nutzer auf dem eigenen Computer in einer Datenbank und nicht auf fremden Servern oder leicht manipulierbar auf dem Filesystem. Die Installation der gesamten Archivierungslösung ist schnell und benutzerfreundlich unter Windows, Ubuntu, Debian und MacOS möglich. Vorkenntnisse im Client-Server-Bereich sind nicht erforderlich. Für Android und IOS gibt es zudem Apps für das Smartphone und Tablet. Eine Weboberfläche ist ebenfalls fester Bestandteil dieses Archivs.

Die Suche nach archivierten Dokumenten ist mit der ecoDMS Software so einfach wie googeln. Es stehen zahlreiche Such- und Filtermethoden für die Benutzer zur Verfügung. Darunter befindet sich auch eine Volltextsuche: Text eingeben und Ergebnisse sofort ansehen!

Dokumente können auf verschiedenen Wegen ins Archiv gelangen. Papierdokumente werden eingescannt und dann über das Posteingangsprogramm ecoICE archiviert. Digitale Dateien können einfach per Drag und Drop ins Archivsystem gezogen werden. Die E-Mail Archivierung ist bei Outlook und Thunderbird über die entsprechenden Plug-ins schnell und benutzerfreundlich möglich. Für Microsoft Office, OpenOffice und LibreOffice gibt es ebenfalls eigene Plug-ins, die eine direkte Archivierung aus den Office Anwendungen möglich machen. Darüber hinaus gibt es einen PDF/A Drucker. Dieser kann zur Archivierung aus beliebigen, druckfähigen Anwendungen verwendet werden.

Um sicherzustellen, dass die Dokumente nur von autorisierten Personen eingesehen und bearbeitet werden können, ermöglicht ecoDMS für jedes Dokument und jeden angelegten Ordner die Vergabe von separaten Zugriffsrechten. So bleibt die Vertraulichkeit der Dokumente geschützt.

Eingerichtet werden kann die Archivierungssoftware ganz nach Kundenwunsch. Der flexible Einstellungsdialog bietet komfortable Konfigurationsmöglichkeiten. So können alle Strukturen, Attribute und Rechte exakt auf die eigenen Bedürfnisse eingerichtet werden.

ecoDMS ist ein hochmodernes Archivsystem, das sich sowohl preislich und vertrieblich als auch technisch von anderen Archivierungslösungen abhebt. Die Oberflächen sind sehr übersichtlich strukturiert. Das System ist leicht zu verstehen und die Bedienung ist einfach. Passend zum jugendlichen Stil der Software, erfolgt auch der Verkauf auf zeitgerechtem Wege über das Internet. Unter www.ecodms.de kann die Vollversion für 49 Euro erworben werden. Die Software Komponenten stehen kostenfrei zum Download bereit. Auf der Webseite findet man auch sonst alle nötigen Unterlagen und Informationen. Es gibt sogar kostenlose Schulungsvideos.

Die ecoDMS GmbH ist ein Unternehmen der applord Holding Europe GmbH. Das Aachener Unternehmen vertreibt das gleichnamige Softwareprodukt ecoDMS. Mit dieser modernen Archivlösung können alle Dokumente sicher archiviert, professionell verwaltet und blitzschnell wiedergefunden werden.

Die ecoDMS GmbH bringt als erster DMS Anbieter frischen Wind in das eigentlich eher konservative und teure Dokumenten-Management und hat auf dem Softwaremarkt völlig neue Wege in Sachen „Digitalisierung und Archivierung“ eröffnet.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Mit Wirkung ab dem 01.10.2014 sind sämtliche Vertriebsrechte des Software Pakets ecoDMS von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Ein hohes Maß an Qualität und Service zeichnet die ecoDMS GmbH aus. Jung, dynamisch und voller Tatendrang geht die ecoDMS GmbH mit dem beliebten Dokumenten-Management-System ecoDMS auf Erfolgskurs. Ein starkes, motiviertes Team bietet den ecoDMS Kunden einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach. ecoDMS bildet zusammen mit der Firma applord und appecon den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-4757201
news@ecodms.de
http://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Dokumentenablage zum kleinen Preis

Mit dem beliebten Dokumenten-Management-System ecoDMS alle Dokumente sicher speichern, blitzschnell wiederfinden und kinderleicht verwalten

Dokumentenablage zum kleinen Preis

scannen, archivieren, verwalten, finden mit der ecoDMS Archivlösung.

Aachen, im März 2015. Das Dokumenten-Management-System ecoDMS ermöglicht eine einfache und schnelle Dokumentenablage zum kleinen Preis. Für 49 Euro erhält die Vollversion ein breites Funktionsspektrum und lässt keine Wünsche offen. Die Software überzeugt mit einem tollen Preis-Leistungsverhältnis, ist schnell installiert und benutzerfreundlich zu bedienen. ecoDMS ist besonders flexibel konfigurierbar und eignet sich aufgrund seiner Struktur sowohl für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen als auch für Großkunden.

Das Archivsystem erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Mit ecoDMS können alle Dokumente sicher gespeichert, blitzschnell wiedergefunden und kinderleicht verwaltet werden. ecoDMS ist ein Client-Server-System. Der Begriff „Server“ bedeutet hierbei aber keinesfalls eine Auslagerung der Dokumente im Internet oder in der Cloud. Im Gegenteil. Die Dokumente liegen sicher auf dem eigenen Computer bzw. im eigenen Netzwerk. Mit Server ist hier also eine Software Komponente von ecoDMS gemeint. Diese beinhaltet unter anderem die Datenbank, in der die Dokumente und Informationen revisionssicher gespeichert werden können. Die Installation erfolgt mit wenigen Mausklicks über den Installationsassistenten der Archivlösung.

Der Zugriff auf die Dokumente erfolgt bequem am eigenen Bildschirm über den ecoDMS Client. Der Benutzer muss lediglich Suchbegriffe in eine Suchzeile eingeben und schon werden die passenden Ergebnisse inklusive einer Dokumentenvorschau anzeigt. Es gibt verschiedene Such- und Filterfunktionen. Der gesamte Suchvorgang erinnert stark an die bekannte Google Suchmaschine. Neben der Desktop Anwendung gibt es auch noch eine Weboberfläche für den Zugriff über einen Internetbrowser. Außerdem gibt es Apps für Android und IOS Smartphones und Tablets.

Papierdokumente können mit Dokumentenscannern eingescannt und über das zu ecoDMS gehörige Programm namens ecoICE archiviert werden. Die Vollversion beinhaltet auch noch Plugins für Microsoft Office, OpenOffice, LibreOffice, Thunderbird und Outlook. Über den ecoDMS Drucker können Dokumente aus beliebigen, druckfähigen Drittanwendungen mit wenigen Mausklicks als PDF/A ins Archiv gedruckt werden.

Das Programm verfügt über eine Software-Intelligenz der besonderen Art. Es erkennt Dokumente anhand des Designs und Inhalts und führt auf Basis dieser Informationen eine automatische Vorklassifizierung durch. Der Benutzer muss lediglich das Dokument an ecoDMS übergeben und schon startet der Erkennungsdienst von ecoDMS. Für diese automatische Erkennung kann der Benutzer eigene Vorlagen definieren. Diese werden ganz leicht über die ecoDMS Oberfläche konfiguriert und gespeichert.

Dies ist nur ein kleiner Ausschnitt aus dem vielfältigen Funktionsumfang dieser Archivlösung. ecoDMS zählt definitiv zu den modernsten und schnellsten Dokumenten-Management-Systemen im deutschsprachigem Raum. Das Archivsystem hebt sich vor allem durch den günstigen Verkaufspreis von 49 Euro und durch die benutzerfreundliche Oberfläche aus der Masse hervor. Einige tausend Firmen- und Privatnutzer haben ecoDMS bereits erfolgreich im Einsatz. Das Dokumentenmanagementsystem ist schnell installiert und benutzerfreundlich aufgebaut. Die Plattformunabhängigkeit und die enorme Skalierbarkeit dieser Software macht den Einsatz von ecoDMS in nahezu jedem Unternehmen und sogar für Privatleute möglich.

Das Preis-Leistungsverhältnis von ecoDMS ist absolut einmalig. Der Preis von 49 Euro (brutto) pro gleichzeitiger Verbindung auf den ecoDMS-Server ist im DMS-Bereich unschlagbar. Ein effizientes Entwicklungs- und Vertriebskonzept macht ecoDMS zur absoluten Verkaufssensation! Das Lizenzmodell ist transparent und kundenfreundlich. Mehr Informationen können im Internet unter www.ecodms.de abgerufen werden. Hier gibt es auch eine kostenlose Demoversion zum Download. Auch die Lizenzen können direkt online im ecoDMS Onlineshop erworben werden.

Die ecoDMS GmbH ist ein Unternehmen der applord Holding Europe GmbH. Das Aachener Unternehmen vertreibt das gleichnamige Softwareprodukt ecoDMS. Mit dieser modernen Archivlösung können alle Dokumente sicher archiviert, professionell verwaltet und blitzschnell wiedergefunden werden.

Die ecoDMS GmbH bringt als erster DMS Anbieter frischen Wind in das eigentlich eher konservative und teure Dokumenten-Management und hat auf dem Softwaremarkt völlig neue Wege in Sachen „Digitalisierung und Archivierung“ eröffnet.

Der überwältigende Zuspruch und ein stetig wachsender Kundenstamm hat 2014 die ecoDMS GmbH ins Leben gerufen. Mit Wirkung ab dem 01.10.2014 sind sämtliche Vertriebsrechte des Software Pakets ecoDMS von der applord GmbH auf die ecoDMS GmbH übertragen worden. Ein hohes Maß an Qualität und Service zeichnet die ecoDMS GmbH aus. Jung, dynamisch und voller Tatendrang geht die ecoDMS GmbH mit dem beliebten Dokumenten-Management-System ecoDMS auf Erfolgskurs. Ein starkes, motiviertes Team bietet den ecoDMS Kunden einen optimalen Rundum-Service. Vertrieb, Entwicklung und Support: Alles unter einem Dach. ecoDMS bildet zusammen mit der Firma applord und appecon den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH.

Kontakt
ecoDMS GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-4757201
news@ecodms.de
http://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Deutscher Golf Verband spart mit elektronischer Archivlösung von HS Papier und Zeit

Hamburg, 22. Juli 2014: Aktenordner zu wälzen gehörte für die Mitarbeiter in der Wiesbadener Geschäftsstelle des Deutschen Golf Verbands (DGV) lange zum Tagesgeschäft. Damit ist weitgehend Schluss: Der Sportverband hat sich von der papiergebundenen Ablage verabschiedet und spart stattdessen mit der Archivlösung des ERP-Spezialisten HS – Hamburger Software (HS) Papier, Stellfläche und Zeit.

Immer aufwändigere Papierablage

„Wir schreiben jährlich etwa 3.000 Rechnungen an unsere rund 840 Mitglieder, zum Beispiel für die Jahresbeiträge der Golf-Clubs oder für DGV-Ausweise, die wir ausgestellt haben“, sagt Melanie Kruck, die Leiterin des Rechnungswesens und Controllings beim DGV. Seit Jahren nutze man hierzu Software von HS. „Damit sind wir auch sehr zufrieden, allerdings wurde die Ablage immer aufwändiger.“

Modulare Archivlösung eingeführt

Die Buchhaltungsleiterin suchte eine elektronische Alternative zum papiergebundenen Archiv und wurde bei HS fündig. Der Hersteller bietet eine Archivlösung als modulare Erweiterung seiner Programme an. Mitte 2013 hat der DGV die Software in Kombination mit der Warenwirtschaftsanwendung HS Auftragsbearbeitung eingeführt. Um die Belegbilder auch im ebenfalls eingesetzten HS Finanzwesen sehen zu können, bestellte der Verband das Archivmodul für diese Anwendung gleich mit. Die Fibusoftware zeigt den Benutzern nun am Bildschirm beispielsweise die archivierten Lieferscheine oder Eingangsrechnungen an – was die Rechnungsprüfung erleichtert. Die Einführung des Systems verlief reibungslos: „Wir hatten eine kurze Online-Unterstützung, um zu überprüfen, ob alle Verbindungsdaten richtig eingestellt waren, und dann lief es einfach“, so Melanie Kruck.

Besserer Workflow und geringerer Ressourcenverbrauch

Allein bei der Rechnungsablage spart der Verband gut zehn Ordner Papier pro Jahr ein, beziffert die Buchhalterin einen wesentlichen Vorteil der elektronischen Archivierung. Darüber hinaus geht vieles ihren Angaben zufolge nun schneller: Fordert etwa ein Kunde eine Rechnungskopie an, finden die Mitarbeiter des DGV das gewünschte Dokument mit wenigen Mausklicks. „Hinzu kommt, dass wir mit dem Jahresabschluss in der Finanzbuchhaltung diesmal noch zügiger als sonst fertig waren, da wir die Journale nicht mehr drucken mussten, sondern bequem elektronisch archiviert haben“, so die Buchhaltungsleiterin. Hilfreich findet sie auch die automatische Versionierung durch das System: „Wenn ich einen Bericht aus dem HS Finanzwesen bearbeite, geht die aktualisierte Fassung ins Archiv, aber mir stehen zudem automatisch noch die vorherigen Versionen zur Verfügung.“ Die Controllerin zieht ein positives Fazit: „Die Investition hat sich unbedingt gelohnt. Die Archivlösung hat sich hinsichtlich Zeitersparnis und Nervenschonung schon x-fach bezahlt gemacht. Wir sind begeistert.“

www.hamburger-software.de/archivloesung

Über den Deutschen Golf Verband e.V.
Der Deutsche Golf Verband (DGV) wurde im Jahr 1907 in Hamburg gegründet und hat heute seinen Sitz in Wiesbaden. Laut Satzung fördert und regelt der DGV den Golfsport in Deutschland. Als Dachverband vertritt er rund 840 Golfclubs und -anlagen in Deutschland mit knapp 640.000 registrierten Amateurspielern. Darüber hinaus führt der DGV als Sportverband nationale und internationale Meisterschaften durch und bietet ein bundesweites Ligasystem an.
www.golf.de/dgv Bildquelle: 

HS – Hamburger Software ist mit rund 100.000 Installationen in Deutschland und Österreich einer der führenden deutschen Hersteller betriebswirtschaftlicher Software. Seit 1979 entwickelt und vertreibt HS systemgeprüfte, branchenunabhängige Lösungen für Auftragsbearbeitung, Finanzbuchhaltung und Personalwirtschaft.
Mehr als 26.000 Kunden – vom Kleinbetrieb bis zum Großunternehmen – setzen auf die Erfahrung und die Anwendungen des ERP-Spezialisten. Monatlich werden über 1.000.000 Löhne und Gehälter mit der Software abgerechnet.

HS – Hamburger Software GmbH & Co. KG
Johannes Tenge
Überseering 29
22297 Hamburg
49 40 632 97 344
presse@hamburger-software.de
http://www.hamburger-software.de

Pressemitteilungen

ecoDMS: Ein DMS für Weltmeister

scannen, archivieren, verwalten mit dem Dokumenten-Management-System ecoDMS

ecoDMS: Ein DMS für Weltmeister

Dokumente professionell scannen, archivieren,verwalten mit dem flexiblen Dokumentenmanagementsystem

Aachen, im Juli 2014. Deutschland ist Fußball Weltmeister! Aber nicht nur das: Auch in Sachen „Bürokratie“ und „Dokumentenaufkommen“ sind die Deutschen ganz hoch im Kurs. Täglich gehen sowohl in Unternehmen als auch in Privathaushalten zahlreiche Dokumente ein und aus. Das wäre alles gar kein Problem, wenn nicht ein Großteil der vielen Briefe, E-Mails, Rechnungen und Verträge auch noch über viele Jahre hinweg aufbewahrt werden müsste. Und genau das stellt für viele Firmen und Privatleute eine große Herausforderung dar. Die gesamte Palette der „W-Fragen“ wird einmal durchlaufen.

Wohin mit den vielen Unterlagen? Wie findet man ein Dokument wieder? Wer ist zuständig? Wann muss ein Dokument bearbeitet werden? Welche Informationen beinhaltet eine Datei? Was kostet die Ablage meiner Dokumente?

Für Abhilfe sorgt ein gut durchdachtes Dokumenten-Management-System. ecoDMS steht für „economic document management system“. Mit dieser computergestützten Software können jegliche Dokumente, Daten und Informationen zentral in einem digitalen Archiv aufbewahrt und blitzschnell wiedergefunden werden. ecoDMS hat sich in den letzten Jahren sehr stark am deutschsprachigen Markt etabliert. Die Anwendung zählt hier zu Lande zu den beliebtesten und modernsten Archivlösungen. Besonders durch den günstigen Verkaufspreis von 49 Euro sticht ecoDMS deutlich hervor. Im Lizenzpreis sind alle wichtigen Funktionen, Plugins und Add-ons eines Dokumentenmanagementsystems enthalten. Die Software ist derart flexibel konfigurierbar und nutzbar, dass sowohl kleine und mittelständische Unternehmen, große Konzerne als auch Privatanwender mit ecoDMS arbeiten können.

Neben dem sensationellen Preis-Leistungsverhältnis überzeugt ecoDMS mit einer wirklich benutzerfreundlichen Bedienung. Die Installation, Einrichtung und Anwendung des gesamten Archivsystems ist einfach und sehr gut erklärt. Es gibt ausführliche Benutzerdokumentationen, die jeden Schritt detailliert erläutern. Ergänzend dazu bietet die applord GmbH auf der Webseite www.ecodms.de kostenfreie Videos an, die den perfekten Einstieg in das Thema „Digitalisierung 2.0“ ermöglichen. Alternativ dazu können alle Nutzer aus verschiedenen Support Angeboten auswählen und erhalten damit Unterstützung direkt vom Software Hersteller applord.

Nutzer, die ecoDMS produktiv einsetzen, profitieren schnell von den zahlreichen Vorteilen dieser Lösung. Als Client-Server-System speichert ecoDMS alle Dokumente sicher in einer Datenbank. Das ermöglicht einen jederzeitigen Zugriff auf das Archiv von beliebigen Standorten und Arbeitsplätzen aus. Mit Server ist hier eine Software Komponente von ecoDMS gemeint, die mit wenigen Mausklicks leicht installiert ist und die Datenbank bereits beinhaltet. Alle lesbaren Dateien werden automatisch von ecoDMS volltextindiziert. Auf Basis von inhaltlichen Begriffen können die Dokumente so über die integrierte Volltextsuche in Sekundenschnelle wiedergefunden werden. Ein benutzer- und gruppenbasiertes Rechtesystem sorgt hierbei für die korrekte und sichere Zuweisung der Unterlagen. Durch die Vergabe von Klassifizierungsattributen können die Dokumente in den passenden Zielordnern und mit wichtigen Metadaten wie Dokumentenart, Status, Eingangsdatum und Aufgabe im Archiv abgelegt werden. Unnötige Kopien und Ausdrucke, lästige Ablagemethoden und lange Suchzeiten für Dokumente sind mit ecoDMS Schnee von gestern.

ecoDMS ist wahrhaft ein System für Weltmeister. Neben den Standardfunktionen verfügt das Dokumenten-Management-System über Plugins und Add-ons für Micorosoft Office, OpenOffice, LibreOffice, Thunderbird und Outlook. Des weiteren gibt es Mobile Apps für Android und IOS, einen Webclient und einen PDF/A Drucker zum Archivieren aus beliebigen, druckfähigen Anwendungen.

Installiert werden kann ecoDMS plattformübergreifend unter Windows, Ubuntu, Debian und MacOS. Dabei kann frei entschieden werden, ob man das System lokal an einem Arbeitsplatz oder im Netzwerk an unterschiedlichen Arbeitsplätzen nutzen möchte. Die Benutzeranzahl reicht von einem User bis ins Unendliche. Die erworbene Lizenz bestimmt die gleichzeitigen Zugriffe und kann jederzeit in Form von Lizenzerweiterungen ausgeweitet werden. Eine Lizenz ist zeitlich unbegrenzt gültig und unabhängig von der Anzahl archivierter Dokumente. Der gesamte Verkaufsprozess erfolgt bequem und kundenfreundlich über die Webseite. Im ecoDMS Onlineshop können die Lizenzen mit wenigen Mausklicks erworben werden. Auch die Zustellung erfolgt schnell, modern und online via E-Mail und Download-Paket. Alle notwendigen vertrieblichen und inhaltlichen Informationen können ebenfalls im Web abgerufen werden. Über die bereitgestellte 30-Tage-Demoversion kann ecoDMS vor dem Kauf ausgiebig und kostenlos getestet werden.

Diese und weitere Informationen gibt es unter www.ecodms.de.

Hersteller von ecoDMS ist die renommierte Aachener Softwarefirma applord. Das Unternehmen ist schon seit der Gründung im Jahre 2001 bekannt für die Entwicklung und Auslieferung von individuellen Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen im Bereich Prozess- und Dokumentenmanagement. Ein starkes Team, die Plattformunabhängigkeit, die Kompetenz im Mainframe-Bereich und die langjährige Praxis durch zahlreiche erfolgreiche Projekte sind die Basis des applord-Erfolges. Zusammen mit der Firma appecon GmbH und dem Produkt ecoDMS bildet die applord GmbH den einzigartigen Leistungsverbund der applord Holding Europe GmbH.

applord GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-47572-01
presse@applord.de
http://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

Dokumente ablegen, organisieren und wiederfinden

Zeit und Geld durch den Einsatz einer digitalen Archivlösung sparen

Dokumente ablegen, organisieren und wiederfinden

Benutzerfreundlich und einfach zu bedienen: Der ecoDMS Client

Aachen, im Juni 2014. ecoDMS ist die optimale Archivlösung für jedermann. Das Dokumenten-Management-System eignet sich technisch, inhaltlich und preislich für Privatleute, kleine und mittelständische Unternehmen und sogar für Konzerne. Ein einzigartiges Entwicklungs- und Vertriebskonzept macht diese enorme Skalierbarkeit und Flexibilität der Software möglich. Mit ecoDMS können jegliche Dokumente, Daten und Informationen zentral und sicher in einem elektronischen Archiv auf dem eigenen Computer oder auf einem Server im internen Netzwerk aufbewahrt werden.

Schriftstücke in Papierform werden mit einem Dokumentenscanner eingescannt und dann über die ecoICE-Oberfläche zur Posteingangsbearbeitung von ecoDMS abgerufen. Von dort aus erfolgt per Mausklick die Ablage in den entsprechenden Zielordnern im Archiv, die Vergabe notwendiger Metadaten und die Zuweisung an die zuständigen Benutzer. Dieser Klassifizierungsprozess kann sogar automatisiert erfolgen. In wenigen Schritten sind die Papierdokumente sicher am richtigen Platz abgelegt. Beim Scannen arbeitet ecoDMS mit TIFF und PDF Dateien. Mit der Archivierung werden diese aber auch zusätzlich im revisionskonformen PDF/A-Format abgelegt.

Neben den Papierdokumenten können selbstverständlich auch alle anderen Dateien und Informationen im Dokumenten Management System gespeichert werden. Für ein- und ausgehende E-Mails aus Outlook und Thunderbird sind im Lizenzpreis Plugins enthalten, die eine direkte Archivierung der Mails und deren Anhänge ermöglichen. Auch hier erfolgt mit der Archivierung eine manuelle oder automatisierte Klassifizierung. Gleiches gilt für Texte, Tabellen und Präsentationen aus Microsoft Office, OpenOffice und LibreOffice. Hier beinhaltet die Vollversion ebenfalls eigene Addons zur sofortigen Ablage aus den genannten Programmen. Die Office Addons arbeiten in Kombination mit der in ecoDMS integrierten Versionsverwaltung. So können die Dokumente archiviert, klassifiziert und bei Bedarf nachträglich bearbeitet und als neue Version im DMS abgelegt werden. Die Ablage der E-Mail und Office-Dateien erfolgt jeweils im Originalformat und zusätzlich im Langzeitarchivierungsformat PDF/A.

Der PDF/A-Drucker von ecoDMS bildet die Schnittstelle zu anderen Anwendungen. Mit diesem virtuellen Drucker können Dokumente aus beliebigen, druckfähigen Anwendungen wie z.B. der Warenwirtschaft, Rechnungssoftware oder auch Grafikprogrammen heraus im PDF/A-Format ans Dokumentenarchiv übergeben, manuell oder automatisch klassifiziert und revisionskonform archiviert werden.

Alle anderen Unterlagen, die sich zum Beispiel im Filesystem auf einem Laptop, PC oder im Netzwerk befinden, werden einfach per Drag und Drop ins ecoDMS Archiv geschoben und klassifiziert. Mit wenigen Mausklicks befinden sich so alle Daten sicher in einem zentralen Archiv. Das spart Papier, Stauraum, Zeit und Geld.

Auch die Freunde mobiler Lösungen und Webanwendungen kommen mit ecoDMS nicht zu kurz. Für Android und IOS Tablets und Smartphones gibt es eigene Apps, die den Zugriff bequem von unterwegs aus auf das ecoDMS Archiv erlauben. Darüber hinaus enthält das Dokumentenmanagementsystem einen Webclient, der lesenden Zugriff auf die Dokumente und Strukturen ermöglicht und über den Internetbrowser abrufbar ist.

Jedes lesbare Dokument, dazu zählt auch der eingescannte Posteingang, wird mit der Archivierung gleichzeitig im Hintergrund vom System volltextindiziert. So können die Benutzer durch Eingabe von Begriffen, die entweder in der Datei oder in den dazugehörigen Metadaten vorkommen, das gesuchte Dokument blitzschnell wiederfinden. Auch die bei der Archivierung ausgefüllten Klassifizierungsattribute helfen bei der Recherche. Die Anwender können beliebige Filterkriterien bestimmen. Angefangen von einer Suche innerhalb bestimmter Zeiträume, über die Suche nach Dokumentenarten und Status, bis hin zur Suche über Zielordner und beliebigen anderen Kriterien, ist ein rasches Auffinden der Daten stets gewährleistet. Über die Erweiterte Suche können darüber hinaus verschiedene Suchkriterien miteinander verknüpft werden und bei Bedarf in Form von Filtervorlagen gespeichert werden.

Die Einstellungen von Ordnerstrukturen, Dokumentenarten, Status und anderen passenden Klassifizierungsinformationen können frei auf die eigenen Bedürfnisse vorgenommen werden. EcoDMS kann in die bestehenden Infrastrukturen eingebaut und flexibel konfiguriert und genutzt werden.

EcoDMS ist plattformunabhängig und plattformübergreifend unter Windows, Ubuntu, Debian und MacOS einsetzbar. Es handelt sich hierbei um ein Client-Server-System, das leicht zu installieren und zu bedienen ist. Server- und Datenbank-Kenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Die Installationspakete sind leicht verständlich und schnell ausgeführt. Gespeichert werden alle Einstellungen, Daten und Details in einer postgreSQL-Datenbank. Diese ist Bestandteil der ecoDMS-Server-Komponente. Genutzt werden kann das System entweder als Einzelplatzlösung auf einem Laptop oder PC oder im Netzwerk mit zentralem Zugriff auf das Archiv von verschiedenen Arbeitsplätzen und Standorten aus.

Unfassbar aber wahr: Das Archivsystem kostet mit voller Funktionalität im Onlineshop sagenhafte 49 Euro pro Lizenz. Eine Lizenz ist zeitlich unbegrenzt nutzbar und an keine Dokumentenanzahl gebunden. Im Preis inbegriffen sind alle genannten Funktionen, Plugins und Addons. Wer sich im DMS-Bereich auskennt weiß: Dieses Preis-Leistungsverhältnis ist nicht nur einzigartig sondern auch völlig unschlagbar. Der Verkaufspreis von ecoDMS liegt um ein Vielfaches unter dem herkömmlichen Marktpreis. Natürlich sind in den 49 Euro keine Support oder Service Leistungen inbegriffen, aber selbst diese sind bei Bedarf sehr günstig zu erwerben.

Anbei eine kurze Beispiel-Rechnung, die zeigt, wie günstig ecoDMS auch inklusive Support ist: 3 Lizenzen à 49 Euro (brutto) + 5×15 Minuten Support direkt vom Hersteller = 266,00 EUR (brutto). Günstiger geht es nicht! Selbstverständlich ist der Kauf von Service und Supportleistungen optional -also nicht verpflichtend. Nur wer direkt vom Hersteller unterstützt werden möchte, muss dafür zahlen. Ansonsten gibt es neben der günstigen Lizenzgebühr keinerlei Zusatzkosten. Im Gegenteil. Auf der Webseite von ecoDMS gibt es sogar noch eine kostenlose Wissensdatenbank mit hilfreichen Beiträgen zu verschiedenen technischen und inhaltlichen Themen. Die Benutzerdokumentationen beschreiben detailliert die einzelnen Installationsschritte, Einstellungen und Funktionen des Systems. Zusätzlich ermöglichen zahlreiche, kostenlose Schulungsvideos den perfekten Einstieg in ecoDMS.

Vor dem Kauf kann die ecoDMS Software zunächst kostenlos mit der ecoDMS Free4Three Edition getestet werden. Diese verfügt in den ersten 30 Tagen über den vollen Funktionsumfang (ausgenommen Web und Mobile Dienste). Da die Komponenten der Free4Three Edition und der Vollversion identisch sind, kann die Vollversion durch Einspielen einer ecoDMS Lizenz vollständig und dauerhaft aktiviert werden.

Mehr Informationen unter www.ecodms.de . Bildquelle:kein externes Copyright

Das Dokumentenmanagementsystem ecoDMS stammt aus dem Hause applord in Aachen. Die Planung und Umsetzung einer Software für die digitale Posteingangsbearbeitung eines Großkunden war der Startschuss zur Entwicklung des eigenen Archivsystems. Auf Basis dessen und der langjährigen Erfahrung in den Bereichen Dokumentenarchivierung und Workflow wurde der ecoSIMS Process Server entwickelt. Dieser bildet die Grundlage von ecoDMS und sorgt durch seine serviceorientierte Architektur (SOA) dafür, dass sich bestehende IT-Infrastrukturen an den geschäftlichen Anforderungen eines Unternehmens modular und flexibel ausrichten lassen. Für sensationelle 49 Euro pro gleichzeitiger Verbindung zum Archiv erhalten die Kunden mit ecoDMS ein professionelles Dokumenten-Management-System, das mobil, im Web, im Netzwerk und lokal verwendet werden kann. Von einer komfortablen Posteingangsbearbeitung, einer automatischen Dokumentenablage, der sicheren Archivierung beliebiger Dateiformate und Schnittstellen zu gängigen Office und E-Mail-Programmen, bis hin zum blitzschnellen Wiederfinden aller Dokumente und der einfachen Integration in die bestehende Systemumgebung, bietet dieses Client-Server-System jeglichen Komfort für die Anwender.

applord GmbH
Andrea Warmuth
Salierallee 18a
52066 Aachen
0241-47572-01
presse@applord.de
http://www.ecodms.de

Pressemitteilungen

CTO Balzuweit GmbH auf der DMS Expo in Stuttgart

Effizienter arbeiten und Kosten sparen mit CTO Dokumenten-Management-Lösungen

10. August 2011 – Unternehmensabläufe beschleunigen, schneller produzieren und direkter am Kunden sein: Wie Unternehmen diese Ziele mit einem effizienten Dokumentenmanagement-System erreichen können, präsentiert die CTO Balzuweit GmbH auf der DMS Expo in Halle 7, Stand 7C35 von 20. bis 22. September auf der Messe Stuttgart.

Die DMS Expo in Stuttgart ist Europas Leitmesse und Konferenz für Enterprise Content-, Output und Dokumentenmanagement. Die Veranstaltung hat für Gäste zudem den Vorteil, dass sie auf demselben Gelände auch die IT & Business und die erstmals stattfindende „Focusreseller“ für Händler besuchen können.

Wichtiges Fachforum

„Die DMS Expo ist für uns ein wichtiger Treffpunkt, weil sie mit ihrem Fokus auf elektronisches Dokumenten- und Speichermanagement sowie auf Prozessoptimierung genau die IT-Leiter und kaufmännischen Entscheider adressiert, die wir mit unseren vielfältigen Dokumenten-Management-Lösungen ansprechen wollen“, erklärt Peter Balzuweit, Geschäftsführer der CTO Balzuweit GmbH.

Live-Präsentationen aus der DMS-Vielfalt

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte: Daher zeigt die „Document Company“ CTO Balzuweit GmbH in Live-Präsentationen, wie Unternehmen mit der innovativen clarc-Software Suite für Dokumenten-Management ihre Arbeitsabläufe beschleunigen und Kosten sparen können.

Als Entwicklungspartner und Goldpartner der EASY SOFTWARE AG informiert CTO auch über die Integration von DMS-Lösungen in bestehende SAP-Infrastrukturen und über Migrationsmöglichkeiten anderer Archivsysteme auf leistungsstärkere Versionen von EASY.

Zusätzlich zur Stand-Präsentation referiert Markus Balzuweit am 21. September um 13.30 Uhr in seinem Vortrag auf dem DMS-Fachforum in Halle 7 über „Prozessoptimierung durch automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung in SAP“.

Aus der Praxis für die Praxis

Besucher, die mehr über die Praxis moderner DMS-Lösungen erfahren wollen, sind jederzeit auf dem Messestand 7C35 in Halle 7 willkommen. Für die optimale Planung können jederzeit auch im Voraus Gesprächstermine unter den u.a. Kontaktdaten vereinbart werden.

Die CTO Balzuweit GmbH (ehemals KG) wurde im Januar 1990 von Peter Balzuweit gegründet und beschäftigt sich seit 1992 mit dem Thema Document Related Technologies in den Bereichen Beleglesung, Workflow und Archivierung. Hier bestehen strategische Partnerschaften mit namhaften Anbietern (z.B. mit der EASY SOFTWARE AG). Seit über 14 Jahren ist CTO im Umfeld von SAP tätig und hat auch in diesem Segment erfolgreich zahlreiche Projekte im Bereich ArchiveLink und BusinessWorkflow realisiert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 19 Mitarbeiter.
CTO Balzuweit GmbH
Beate Frey
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
+49 711 718639-161
www.cto.de
beate.frey@cto.de

Pressekontakt:
Jessen-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
jessen@jessen-pr.de
040-672 17 48
http://www.jessen-pr.de