Tag Archives: Arten

Pressemitteilungen

ELEKA Lauschabwehr und Abhörschutz – Abhörgeräte, Minispione, Videowanzen und Wanzen aufspüren, orten, suchen und finden lassen vom Profi!

ELEKA Lauschabwehr und Abhörschutz - Abhörgeräte, Minispione, Videowanzen und Wanzen aufspüren, orten, suchen und finden lassen vom Profi!

Verdacht, abgehört zu werden? 24/7 Gebührenfrei unter 0800 – 70 30 123

Abhörgeräte, Minispione, Videowanzen und Wanzen aufspüren, orten, suchen und finden lassen vom Profi!

Abhörgeräte aufspüren und orten lassen vom Profi…..

Auch in den privaten vier Wänden ebenso wie im Gewerbe, ist die Spionage immer weiter verbreitet und schon längst mehr als nur ein reines Ärgernis. Von dem Motiv der Eifersucht, bis hin zu knallharten finanziellen Interessen setzen immer mehr Menschen auf moderne Abhörtechnik um an essentielle Informationen zu gelangen. Hier tut Hilfe not, wenn man sich umfassend gegen ein Abhören schützen will. Abhörgeräte auffinden, Minispione aufspüren und Wanzen aufspüren ist deswegen eine Sache, die man dem Profi überlassen sollte. Als Experten sind wir in der Lage, alle Arten der Abhörtechnik zu suchen und finden zu können und sind so unseren Kunden eine wichtige Hilfe.

Abhörgeräte aufspüren mit der neuesten Technik…..

Beim Minispione aufspüren und Wanzen aufspüren kommt modernste Technik vom Profi zum Einsatz! Abhörgeräte, Minispione, Videowanzen und Wanzen zu orten, suchen und zu finden ist eine Sache der Erfahrung und muss mit modernster Ortungstechnik durchgeführt werden. Als Experten auf diesem Gebiet verfügen wir über die entsprechende Technik und können nicht nur suchen und finden, sondern auch effektiv die Spionage unterbinden. Um die kleinen und oftmals gut versteckten Minispione zu suchen und zu finden und orten zu können, setzen wir modernste Technik ein. Anschließend kümmern wir uns um die fachgerechte "Entsorgung" der gefundenen Geräte. Diese Leistung umfasst eine Entfernung, sowie die Auswertung des entstandenen Schadens. Als Profi können wir unseren Kunden in allen Bereichen nicht nur eine wertvolle Hilfe sein, sondern auch eine schnelle Lösung anbieten.

Zuverlässiger Service mit langjähriger Erfahrung…..

Minispione aufspüren und Wanzen aufspüren ist unsere Spezialität und wird von uns seit Jahren angeboten. Wir orten, suchen und finden in allen Branchen und natürlich auch in den eigenen vier Wänden. Wenn die Sicherheit eines Unternehmens oder einer privaten Person in Gefahr ist, dann sind wir der beste Ansprechpartner und präsentieren eine professionelle Lösung direkt vor Ort. Wir erkunden und prüfen die Räumlichkeiten und können so Minispione aufspüren. Dieses Vorgehen erhöht die Sicherheit und wenn die Leistung vom Profi wie uns ausgeführt wird, ist dieses Risiko mit hoher Wahrscheinlichkeit auch langfristig ausgeschaltet. Unser Leistungsportfolio umfasst:

– Abhörgeräte aufspüren
– Minispione aufspüren
– Wanzen aufspüren

Gerade wenn es darum geht Wanzen oder Abhörgeräte aufspüren zu können, sind die neuen Technologien nicht nur ein neues Sicherheitsrisiko, sondern die Lösung für eine effektive Leistung vom Profi. Aus diesem Grund verfügen wir über eine neue und maßgeschneiderte Ausrüstung und bieten unsere Kunden eine Lösung an, die mit Sicherheit mehr als zufriedenstellend sein wird!

Mit nunmehr 30jähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Lauschabwehr haben wir uns als anerkannte Abwehrexperten auf die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Lauschabwehreinsätzen spezialisiert.

So haben wir verschiedene Konzepte zur Aufrechterhaltung des Abhörschutzes erarbeitet.
Wir beraten, schützen und sichern Ihr Unternehmen und Ihr privates Lebensumfeld präventiv, nachhaltig und erfolgreich.

Wir finden zuverlässig alle verdeckten Audio.- und Videoabhöranlagen auch während der Nachtstunden oder am Wochenende und sind absolut diskret.

Kontaktieren Sie uns!

Ihre Anfragen werden streng vertraulich behandelt!

24/7 Gebührenfrei unter 0800 – 70 30 123 oder unter info@eleka.expert

Firmenkontakt
ELEKA Sicherheitsberatung – Lauschabwehr – Abhörschutz
Peter Hornig
Curtmannstr.9
35394 Gießen
0800 – 7030123
peter.hornig@eleka.expert
http://www.eleka.expert

Pressekontakt
ELEKA Sicherheitsberatung – Lauschabwehr – Abhörschutz
Peter Hornig
Curtmannstr.9
35394 Gießen
0800 – 7030123
peter.hornig@eleka.expert
http://www.eleka.expert

Pressemitteilungen

Detox-life – einfach gesünder leben

Detox-life – einfach gesünder leben

Detox-Life/SE-Texte – Bildquelle: fotolia.com

Ab sofort bietet www.detox-life.de ein interessantes und sehr wertvolles Portal zum Thema Körperentgiftung und „Besser leben mit Detox“. Die Philosophie „ Körper und Seele entgiften“ beschreibt den tieferen Gedanken, aus dem dieses Detoxportal entsprungen ist, mit wenigen Worten: Die natürlichen Entgiftungsprozesse des Körpers können nur dann optimal unterstützt werden, wenn Körper und Seele im Einklang stehen.

Darum sollte auch bei jeder Entgiftungskur Entspannung im Vordergrund stehen. Das Detoxportal gibt wertvolle Detox-Tipps. Erfahrungen aus dem Leben bieten Usern einen wirklichen Mehrwert. Körperbewusste finden hier leckere Detox-Rezepte und eine praktische No-go-Liste der Lebensmittel. Naturprodukte und Bioprodukte können im Shop rund um die Uhr bestellt werden.

Körperentgiftung und Entgiftungskuren

Warum Detox? Unser Körper kämpft Tag für Tag mit unzähligen Umwelteinflüssen, Toxinen und Giften. Was unsere Seele als scheinbaren Genuss empfindet, ist für unseren Körper und unsere Gesundheit langfristig betrachtet oft belastend. Doch es ist ganz leicht, seinen Körper – von Zeit zu Zeit – bei seinen Entgiftungsprozessen zu unterstützen.

Ziel dieses „Besser-Leben-Portals“ ist, das Bewusstsein für Körper und Geist zu stärken. Mit einfachen Mitteln kann jeder auf diese Weise langfristig zu einem ausgeglichenen, gesünderen und vitaleren Lebensstil finden. Es gibt verschiedene Arten der Körperentgiftungen, doch es kommt immer darauf an, dass man sich selbst mit der gewählten Entgiftungsform auch wohlfühlt und identifizieren kann.

Detox-Philosophie und wie alles begann…

Detox-life kann die Lebensqualität eines jeden verbessern – und zwar auf eine einfache Weise, die sich für jeden perfekt im Alltag integrieren lässt. Das Portal befindet sich noch in den Kinderschuhen, entfaltet und entwickelt sich jedoch immer weiter. Wer einen konkreten Schritt in Richtung „besser leben“ machen möchte, wird von dieser Detoxseite perfekt begleitet.

Ins Leben gerufen wurde www.detox-life.de von zwei langjährigen Freundinnen, die trotz räumlicher Trennung stark miteinander verbunden sind. Spirituell motiviert, gesundheitsbewusst und positiv denkend legten sie im Frühjahr 2016 den Grundstein für ihr gemeinsames Projekt. Sie möchten mit diesem Portal andere motivieren und an ihren Erfahrungen teilhaben lassen.

Bildquelle: fotolia.com

Firmenkontakt
SE-Texte
Sandra Eschenburg
Wacholderweg 12
50189 Elsdorf

eschenburg@se-texte.de
www.texte-fuer-homepage.de

Pressekontakt
SE-Texte
Sandra Eschenburg
Wacholderweg 12
50189 Elsdorf
01733441187
eschenburg@se-texte.de
www.texte-fuer-homepage.de

Pressemitteilungen

Leawo Software veröffentlicht aktualisierte Version der Datenrettungslösung für iOS Geräte

Leawo iOS Data Recovery Version 3.1.3.0 bietet optimierte Datenrettungslösung für die iOS Geräte.

Leawo Software veröffentlicht aktualisierte Version der Datenrettungslösung für iOS Geräte

Leawo iOS Data Recovery

Shenzhen, China, 15. Juni 2016 – Leawo Software ( www.leawo.de ), ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Multimediasoftware, gibt die Veröffentlichung von neuer Datenrettungslösung für iOS Geräte bekannt.

Leawo iOS Data Recovery ( http://www.leawo.de/ios-data-recovery/ ) ist die perfekte Lösung für alle Arten von Datenverlust-Problemen! Das Datenrettungs-Tool für iOS-Geräte verfügt über eine leistungsstarke und umfassende Datenrettungs-Funktion, sowie einer übersichtlchen und einfachen Benutzeroberfläche, die iOS Datenrettung zum Kinderspiel auch für ungeübte User macht. Sogar ohne iTunes Back-Up ist das Retten von verlorenen Daten möglich. Sie kann gelöschte Dateien, beschädigte Dateien und verlorene Dateien vom iPhone 6/6plus/5C/5S/5/4S/4/3GS, iPad mini/mini 2/Air/4/3/2/1 und iPod touch 4/5 wiederherstellen.

Wie kann man versehentlich gelöschte Kontakte, Anruflisten, SMS-und MMS-Nachrichten und andere wichtigen Dateien auf iPhone oder iPad retten, wenn keine Backup gemacht wurde? Keine Sorge! Sie können Leawo iOS Data Recovery verwenden und damit Daten für alle iPhone und iPad direkt von Ihrem Gerät wiederherstellen – auch wenn Sie keine iTunes Backups haben. Darüber hinaus ermöglicht die Software zur komfortablen Bedienung einen Tiefen-Scan des gesamten Gerätes und Stapelverarbeitung bei der Wiederherstellung.

Bei der aktuellen Version von Leawo iOS Data Recovery 3.1.3.0 wurde die Scannfähigkeit deutlich verbessert. Die Software wird das Datenverlust-Problem für Sie noch schneller und sicherer lösen.

Die aktuelle Version von Leawo iOS Data Recovery Software steht ab sofort für weltweite Benutzer zur Verfügung. Jeder Mensch kann sie auf Leawo iOS Data Recovery’s Website herunterladen. ( http://www.leawo.de/downloads/ios-data-recovery.html )

Die Leawo Software GmbH betreut Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Weitere Informationen über die Produkte und Leistungen von Leawo Software erhalten Sie im Internet unter: http://www.leawo.de
Sie erreichen Leawo Software per E-Mail: support@leawo.de
Videolink der Anleitung von Leawo iOS Data Recovery: https://www.youtube.com/embed/YZr_MZlyEpo

Leawo ist ein professioneller Anbieter für multimediale Lösungen, spezialisiert sowohl auf das Aufbereiten und Verteilen von Medien über das Internet als auch für den Alltag. Unsere Produktpalette umfasst PC-Produkte wie z.B. DVD-, Video-, Flash- und PowerPoint-Konverter bis hin zu Produkten für Apple, wie z.B. Flash-, DVD- und Videokonverter. Diese Produkte sind weltweit und in Englisch, Japanisch, Französisch, Italienisch, Chinesisch und immer mehr in Deutsch erhältlich, sowohl für Microsoft Windows und Apple OSX. Die Zukunft fest im Blick, wird Leawo immer das Beste geben, um seinen Kunden weltweit sowohl erstklassige, vielfältige und leicht zu bedienende Software als auch Unterstützung zukommen zu lassen.

Firmenkontakt
Leawo Software GmbH
Steven Zhang
Yungu Innovation Industrial Park Phase I, No.1183
518057 Shenzhen
+86-755-26456175
support@leawo.de
www.leawo.de

Pressekontakt
Leawo Software GmbH
Steven Zhang
Yungu Innovation Industrial Park Phase I, No.1183
518057 Shenzhen
86-755-26456175
support@leawo.de
www.leawo.de

Pressemitteilungen

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert

Küche ausgestattet mit MOVER®

Heer Systeme ist mit MOVER® für den German Design Award nominiert
Altendorf, 3.6.2015. Die Heer Systeme AG, Ideenschmiede und Produzent für zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich Möbel, ist mit MOVER®, einer verstellbaren Unterkonstruktion für Küchen‚ für den German Design Award nominiert worden.

Heer Systeme AG ist spezialisiert auf zukunftsweisende und nutzergerechte Entwicklungen zur Verbesserung der Lebensqualität im Bereich Wohnen und Arbeiten. Mit MOVER®, einer selbsttragenden Unterkonstruktion, das z.B. Küchen sprichwörtlich in Bewegung bringt, ist das Schweizer Unternehmen vom Rat für Formgebung für den diesjährigen German Design Award nominiert worden.

Der Rat für Formgebung ist eine unabhängige und international agierende Institution, die Unternehmen darin unterstützt, Designkompetenz effizient zu kommunizieren und gleichzeitig darauf abzielt, das Designverständnis der breiten Öffentlichkeit zu stärken. 
Sie feierte 2013 den 60. Geburtstag des Rat für Formgebung. 1953 auf Beschluss des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, setzt sich der Rat für Formgebung mit seinen Wettbewerben, Ausstellungen, Konferenzen, Seminaren und Publikationen für gutes Design ein. Dem Stifterkreis des Rat für Formgebung gehören über 200 designorientierte Unternehmen an, die mehr als 2,0 Millionen Mitarbeiter beschäftigen.

Die Nominierung an Heer Systeme AG würdigt MOVER® für seine Neudefinition von Arbeitsbereichen wie z.B. von Küchen, indem sich auf Knopfdruck sowohl Arbeitsplatte wie auch Ober- und Unterschränke bis zu 40 cm in der Höhe und Tiefe stufenlos verstellen lassen und so den individuellen körperlichen Bedürfnissen jedes Nutzers Rechnung getragen wird. Besonderen Nutzen bieten diese Funktionen im Leben im Alter, in Gastronomieküchen oder in Laboratorien. Die verstellbare Unterkonstruktion MOVER® kann von Möbeldesignern, -herstellern und -bauern gleichermassen eingesetzt werden, um Ihren Kunden neue Arten des Innenausbaus zu bieten. Damit eröffnet sich nicht nur eine höhere Nutzerfreundlichkeit und -sicherheit in der Anwendung, sondern es kann beispielsweise von jedem Küchenbauer mit dem jeweiligen gewünschten Küchenstil verbaut werden. Somit kann auch der Eindruck einer „behindertengerechten“ Einrichtung ausgeschlossen werden.

„Gerade als innovatives Unternehmen freuen wir uns besonders über die Nomination des German Design Awardes. Diese Bescheinig einer hervorragende Produktleistung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind.“, so Heikki Heer, Geschäftsführer der Heer Systeme AG. Die Jurierung findet Ende Juli in Frankfurt statt. Weitere Informationen unter www.german-design-council.de sowie www.heersysteme.ch.

Die Heer Systeme AG ist ein Entwicklungs- und Produktionsunternehmen für innovative Lösungen im Bereich Wohnen und Arbeiten. Ihre Produkte optimieren die Lebensqualität und tragen den wechselnden Nutzerbedürfnissen und Nutzergruppen im Wohn- und Arbeitsumfeld Rechnung. Das Leistungsspektrum reicht von Forschung und Entwicklung über Produktion bis zu Beratung bei der Umsetzung und Support im Betrieb.

Zu den Kunden des 1994 gegründeten Unternehmen zählen Architekten, Küchenplaner und Küchenbauer sowie Immobilienbesitzer und Projektentwickler. Weitere Informationen unter www.heersysteme.ch.

Kontakt
Heer Systeme AG
Heikki Heer
Neutalstrasse 10
8852 Altendorf
41445081414
presse@heersysteme.ch
www.heersysteme.ch

Pressemitteilungen

Wenn ich dich kriege – Silvia Sofia Erkens

Spannung pur!

Wenn ich dich kriege – Silvia Sofia Erkens

Wenn ich dich kriege! Der neue Thriller von Silvia Sofia Erkens

… Silvi ist eine richtige Powerfrau. Jung, hübsch und selbstständig steht sie mit beiden Beinen fest im Leben. Als Inhaberin ihrer eigenen Modeboutique geht sie voll und ganz in der Beratung ihrer Kundinnen auf. Ihr geregeltes, erfolgreiches Leben nimmt jedoch eine jähe Wende.

Ein Unbekannter dringt am helllichten Tag in ihr Haus ein, hinterlässt wüste Botschaften und verwüstet ihr Refugium. Ihr Martyrium beginnt mit ihrer Entführung, bei der sie auf alle möglichen Arten geschändet und entwürdigt wird. Zunächst hilflos und völlig verstört gelingt es der jungen Frau, zusammen mit dem gutaussehenden Kommissar Heinrich und ihrer besten Freundin Elisabetha, wieder neuen Lebensmut zu fassen. Eine fulminante Jagd nach dem Täter beginnt …

Leseprobe und Bestellung: http://shop.windsor-verlag.com/produkt/wenn-ich-dich-kriege-silvia-sofia-erkens/

Über die Autorin: Silvia Sofia Erkens ist gelernte Kauffrau, verheiratet und lebte lange Jahre in Düsseldorf. Heute liegt ihre Heimat an der Ruhr. Hier ist sie selbstständige Unternehmerin und führt ihre Modeboutique mit Leib und Seele. Schon in der frühen Jugend stellte sich heraus, dass sie das Zeug zum Bücherschreiben hat. Mit kleinen Gedichten und Anekdoten aus dem Leben fing alles an. Ihre absolute Leidenschaft sind jedoch Kriminalfälle.

Windsor Verlag
Eric J Somes
Glockengiesserwall
20095 Hamburg
4940809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
http://windsor-verlag.de

Pressemitteilungen

Korrosionsschutz im Stahlwasserbau

Korrosionsschutz im Stahlwasserbau

(NL/9403864026) In diesem Seminar wird das Grundlagenwissen hinsichtlich des Korrosionsschutzes im Stahlwasserbau geschaffen. Neben einigen Begriffsbestimmungen wird an Praxisbeispielen gezeigt, was Korrosion verursacht und wie man Bauwerke im Stahlwasserbau davor schützen kann. Der bauleitende Ingenieur soll wissen, wie Korrosion im Vorwege in Betracht gezogen werden muss und dass Korrosionsschutz keine lästige Aufgabe ist, sondern langfristige Werterhaltung.

Das Seminar in der Zweigstelle Nord, des Hauses der Technik am 19.09.2013 von 09:00-17.00 Uhr unter der Leitung von Holger Bartels, Strako Strahlarbeiten und Korrosionsschutz GmbH, Bremerhaven richtet sich an betriebliche Führungskräfte im Stahl-/Stahlwasserbau, Vorarbeiter nach ZTV-KOR, Bauleiter und zur Überwachung des Korrosionsschutzes beauftragte Personen.

Inhalt:

Was ist Korrosion?

Wie entsteht Korrosion?

Korrosionsarten im Wasser und Erdreich

Oberflächenvorbereitung

Korrosionsschutzbeschichtungen

Aktiver und passiver Korrosionsschutz

DIN EN ISO 12944

ISO 8501-8505

ISO 1090

Technische Parameter beim Verarbeiten

Zerstörende Prüfungen an der Beschichtung

Mehr Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung finden unter www.hdt-essen.de/W-H160-09-007-3
Weitere Veranstaltungen des Hauses der Technik in Bremerhaven finden Sie unter www.hdt-nord.de

Das Haus der Technik ist ein modernes Weiterbildungsinstitut. Es wurde 1927 als Verein gegründet und ist seit 1946 Außeninstitut der RWTH Aachen und Kooperationspartner der Universitäten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und Münster. Es ist wirtschaftlich unabhängig und gilt heute als das älteste technisch orientierte Weiterbildungsinstitut Deutschlands.

1.500 Veranstaltungen pro Jahr befassen sich mit Themen aus den Bereichen: Elektrotechnik, Elektronik, Maschinenbau, Automobiltechnik, Chemie, Bauwesen, Umweltschutz, Management, Recht und Medizin.
Rund 16.000 Fach- und Führungskräfte bilden sich jährlich im Haus der Technik weiter. Die meisten in Essen, einige aber auch in den Zweigstellen des HDT in Berlin oder München oder überall dort auf der Welt, wo das HDT Seminare und Tagungen durchführt.

Aus rund 10.000 bewährten Referenten können die Fachbereichsleiter die jeweils Besten für ihre Veranstaltungen aussuchen. Die Themen werden aktuell, wissenschaftlich fundiert und praxisnah dargebracht. Diesem hohen Qualitätsstandard müssen sich alle verschreiben, die für das HDT arbeiten wollen. Von Anfang an war Qualität oberstes Gebot. Deshalb ist das HDT auch Gründungsmitglied des Wuppertaler Kreises, der für Qualität in der Weiterbildung steht.

In Inhouse-Seminaren schneiden wir die Themen unseres Angebotes optimal auf die Bedürfnisse der Unternehmen zu und stimmen Termin, Dauer und Seminarort mit unseren Auftraggebern ab. Die Unternehmen können seit neuestem auch Seminare nach Maß buchen. Das bedeutet, dass in diesem Fall auch die Inhalte selbst genau auf die Ziele des Unternehmens und der Mitarbeiter ausgerichtet werden.

Dem Verein gehören ca. 1.000 Firmen- und Personenmitglieder an. 

Kontakt:
Haus der Technik e.V.
Kai Brommann
Hollestr. 1
45127 Essen
0201 18 03 251
k.brommann@hdt-essen.de
www.hdt-essen.de

Pressemitteilungen

Live-Konzerte, Talks und Fernsehen zum Selbermachen: NDR mit spannendem Programm auf der IdeenExpo 2013

Live-Konzerte, Talks und Fernsehen zum Selbermachen: NDR mit spannendem Programm auf der IdeenExpo 2013

Live-Konzerte, Talks und Fernsehen zum Selbermachen: NDR mit spannendem Programm auf der IdeenExpo 2013

Stefanie Heinzmann kommt für eine Autogrammstunde ins NDR Mitmach-Studio – Foto Universal

In wenigen Tagen ist es soweit: Die IdeenExpo 2013 startet! Zwischen Sonnabend, 24. August, und Sonntag, 1. September, werden mehrere hunderttausend Besucher auf dem ehemaligen Expo-Gelände in Hannover erwartet. Mit Live-Konzerten von Top-Acts wie Taio Cruz, Deichkind und Söhne Mannheims, Talkrunden, Informationen zu seinen Ausbildungsangeboten und Autogrammstunden engagiert sich der NDR vor Ort. Als besonderes Highlight präsentiert er im Pavillon der Ideen ein komplett ausgestattetes Fernsehstudio. Das Beste daran: Die jungen Gäste können sich hier selbst ausprobieren.

Im NDR Mitmach-Studio werden die Besucher zu Fernsehmachern. Auf einer Fläche von 180 m² können sie sich als Moderator versuchen, vor einem Greenscreen agieren, drei verschiedene Arten von Kameras bedienen, das Lichtpult testen und Soundaufnahmen abmischen. Alle Stationen sind mit Auszubildenden des NDR besetzt. Mit Tipps sowie Rat und Tat stehen sie den Jugendlichen zur Seite. Auch die Stars werden Gäste im NDR Mitmach-Studio sein: Für ein Interview mit anschließender Autogrammstunde kommen Stefanie Heinzmann (Sonnabend, 24. August) und BenjRose (Freitag, 30. August) auf das Areal. Die Besuche beginnen jeweils um 16.00 Uhr.

Direkt vor Ort erhalten Interessierte außerdem Informationen zu den Ausbildungsberufen des NDR. Sieben Touchscreens machen das Angebot vom Aufnahmeleiter über den Informationselektriker bis hin zum Mediengestalter erlebbar.

Auf der Hauptbühne im Pavillon der Ideen sorgen die NDR Volontäre für täglich eine Stunde Talk. Gäste sprechen über ihr Engagement für die IdeenExpo und ihre Erfahrungen in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen.

An den Wochenenden ist Live-Musik angesagt: N-JOY – das junge NDR Radioprogramm – übernimmt die Show-Bühne vor dem Pavillon der Ideen und präsentiert nationale und internationale Top-Stars. Los geht‘s am Sonnabend, 24. August, mit den Konzerten der Söhne Mannheims, Stefanie Heinzmann und Pretty Mery K. Rund eine Woche später, am Freitag, 30. August, stehen Deichkind und BenjRose auf der Bühne. Am letzten Abend der IdeenExpo (Sonnabend, 31. August) präsentiert N-JOY mit Taio Cruz einen internationalen Superstar. Als Support kommt Laing auf die N-JOY Bühne. Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr.

Weitere Informationen unter www.ndr.de/veranstaltungen

Kontakt:
Medienbüro
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Des Käufers mühsame Entscheidung beim Kauf eines Rollators

Des Käufers mühsame Entscheidung beim Kauf eines Rollators

Des Käufers mühsame Entscheidung beim Kauf eines Rollators

Rollator

Rollator, Standard-Rollator, Leichtgewicht-Rollator oder ein Special-Rollator kaufen, entscheiden und auswählen alle diese Möglichkeiten können Ihre Entscheidung zu Erwerb hemmen.

Ist den nun die Rollator Anschaffung eine mühselige Entscheidung ?

Ein Rollator, Standard-Rollator, Leichtgewicht-Rollator oder ein Special-Rollator und welcher ist für mich der Richtige ?

Alle diese Fragestellungen können für Sie zu einem Zweifel beim Kauf eines Rollator führen.

Ist der Preis des Rollators sehr wichtig ?

Die Höhe des Preises ist zwar für die letztliche Investitionsentscheidung relevant, doch sollte der Preis niemals für Ihre Kaufentscheidung am Abfabg stehen.
Hier gilt die Regel : ein falsches Produkt, zu einem vermeidlich günstigen Preis, bedeutet das dieses Produkt erst gar nicht hätte erworben werden sollen.
Ein Rollator soll seinem Zweck zur Wiederherstellung der Beweglichkeit und Agilität erfüllen und alle anderen Kriterien der Anschaffungsentscheidung sind nachgeordnet.

Wozu kann man die unterschiedlichen Rollator-Arten einsetzen ?

A. Special-Rollatoren XXL

Standard- und Leichtgewicht-Rollatoren haben alle eine eingeschränkte Belastbarkeit im Bezug auf das maximale Gewicht einer Person, welche diesen Rollator benutzt.
Dies liegt vor allem an der Art, wie ein Rollator genutz wird (in den Rollator steigen und sich mit den Armen nach unten Abstützen) und an der Breite zwischen den beiden Armstützen.
Bei gewichtigen Menschen kann ein Rollator zu schmal sein und der Rollator kann das Gewicht des Menschen nicht tragen. Dies kann zu einem Bruch im Rollator und es kann zu Verletzungen kommen.
Ein Rollator soll helfen und nicht eine Person verletzen.

AA. Arthritis-Rollatoren

Diese Rollatoren werden mit einer sogenannten Unterarmauflage vertrieben. Diese Unterarmauflage wird auf das Basis-Modell eines Standard-Rollator und/oder eines Leichtgewicht-Rollator montiert. Eine nachträgliche Montage ist nicht denkbar, da die Auflage schon bei der Fabrikation in der Fabrik straff mit dem Basis-Modell aneinander fügt wird.

AB. Rollator mit langen Schiebegriffen (Armstützen)

Die Hersteller von Rollatoren teilen die Anwender von Rollatoren im üblichen Fall in zwei Gruppen. Kleinere Personen mit einer Körpergröße von bis zu 160 cm und von normal großen Patienten mit einer Körpergröße von bis zu 185-190 cm. Dies spiegelt sich bei den mehrheitlichen Herstellern in der Klassifikation S (Small/Klein) und M (Normal) dar. Wenn Sie eine Körpergröße von über 190 cm haben, sollten Sie sich einen Rollator mit weiten Schiebehandgriffen kaufen. Diese Rollatoren sind speziell für große Menschen produziert.

Leichtgewicht- oder Standard-Rollator ?

Das Erste was bei der Überprüfung dieser zwei Arten auffällt, ist das Design und die eingbauten/verwendeten Materialien.
Ein Standard-Rollator wird aus Stahl bzw. Edelstahl herstellt. Der Unterbau ist meist mit Chrom eloxiert oder auf Hochglanz poliert. Durch den Gebrauch von Stahl ist das Gewicht des Standard-Rollators sehr hoch.

Des weiteren ist die Gestaltung dieser zwei Arten sehr unterschiedlich. Der Standard-Rollator ist einfach im Design. Der Volksmund spricht dazu :”Die sehen ja alle gleich aus…..”. Dies liegt am verwendten Werkstoff und an der Bauweise.

Ist Ihre restliche Kraft zum Anheben und Bewegen des Rollators sehr klein, sollten Sie auf jeden Fall einen Leichtgewicht-Rollator bentzen. Auch wenn Sie öfters mit dem Personenkraftwagen unterwegs sind, ist die Verwendung eines Leichtgewicht-Rollators empfehlenswert, da das Ein- und Ausladen in den Kofferraum sehr erleichtert wird.

Dieses sollten Sie bei Ihrer Urteilsfindung zum Erwerb eines Rollators mit einfließen lassen. Natürlich kann man auch einen Kompromiss zwischen Preis und Funktion machen, aber ich empfehle Ihnen die Tendenz zur Funktion favorisieren zu lassen.

Impressum/Kontakt:
Sanitätshaus Burbach + Goetz
Peter Lief / Mobilitätsberater
Stegemannstr. 5-7
56068 Koblenz
info@burbachgoetz.de

http://www.burbach-goetz.de/Mobilitaet-und-Agilitaet/Rollator-Shop/Rollator/
http://www.burbach-goetz.com/Mobility-_-Agility/Rollator-Mobilty-Aid-Shop/Rollators/
http://www.mein-elektromobil.de

Kontakt
Sanitätshaus Burbach + Goetz
Peter Lief
Stegemannstr. 5-7
56068 Koblenz am Rhein
0261 13388-0
ebay@burbachgoetz.de
http://www.burbach-goetz.de/Mobilitaet-und-Agilitaet/Rollator-Shop/Rollator/

Pressekontakt:
Sanitätshaus Burbach Goetz
Peter Lief
Stegemannstr. 5-7
56068 Koblenz am Rhein
0261 13388-0
info@burbachgoetz.de
http://www.burbach-goetz.de/Mobilitaet-und-Agilitaet/Rollator-Shop/Rollator/

Pressemitteilungen

Standort Deutschland: Reinalgenzuchtanlagen in industrieller Modulbauweise

Forschung glaubt an die Wirkung der Algen auch in der Pharmazie und erforschen ob die Möglichkeit besteht, dass Algen gegen Krebs wirken?

Standort Deutschland: Reinalgenzuchtanlagen in industrieller Modulbauweise

Reinalgenzuchtanlagen in Bassum, Niedersachsen

Auf der Erde kommen etwa 500.000 Algenarten vor – 40.000 davon sind bereits bekannt und zum Teil gut erforscht. Bisher fanden Forscher in den Algen 80 Wirkstoffe, die als Abbauprodukte im Stoffwechsel der Pflanzen anfallen und zumeist Bakterien. Pilze oder Viren abtöten – aber teilweise auch Krebszellen vernichten. Ein großer Schritt für die Forschung und ein unglaublicher Fortschritt für die Gesundheit der Menschheit.

Forscher suchen nach immer neuen Möglichkeiten, Wirkstoffe zu gewinnen, mit denen sich Krebszellen gezielt bekämpfen lassen. Eine wichtige Rolle spielen dabei Algen: Sie produzieren eine Vielzahl von Wirkstoffen, die für die Entwicklung neuer Krebsmedikamente geeignet sind. Dafür müssen Produktionsstätten angesiedelt und aufgebaut werden. Ob der Standort Deutschland auch einen Beitrag zur Produktion von Algen für die Krebsheilung in Frage kommt? Warum nicht? Im Rahmen der Konversion von landwirtschaftlichen Flächen außerhalb der Massentierhaltung und landwirtschaftlichen Intensivnutzung entstehen in Niedersachsen, Bassum und Essen die größten bisher gebauten Reinalgenzuchtanlagen in industrieller Modulbauweise für die Produktion von Mikroalgen im geschlossenen System. Die dabei biotechnologisch gewonnene Algenmasse wird zur Bereitstellung von chemisch pharmazeutischen Wertstoffen bzw. zur Nahrungs- und Futtermittelergänzung verwendet.

Stoffe aus Algen wirken gegen Krebs

Im Gegensatz zu den gut untersuchten landbewohnenden Organismen ist der Sekundärstoffwechsel der Algen noch weitgehend unerforscht. Von den geschätzten 280.000 Algenarten unseres Planeten sind bisher nur 40.000 bekannt und davon nur wenige hundert phytochemisch charakterisiert. Dennoch kennt man schon jetzt rund 70 Substanzen aus Algen, die Krebszellen abtöten können. Einige von ihnen sind bereits in der klinischen Testphase. Die Suche nach neuen Wirkstoffen in dieser aquatischen Organismengruppe kann sich demnach als aussichtsreich erweisen.

80 bekannte Substanzen

Die Erforschung von Mikroalgen, die schnell wächst, robust und hitzestabil ist sind die gesuchten Eigenschaften und schreitet immer weiter voran. Diese Eigenschaften sind ideal für die Anzucht im Labor. Das Ziel der Forscher ist es, aus diesen Algen bestimmte Eiweißmoleküle zu isolieren, die sich als wirksam gegen Krebs erwiesen haben. Bei diesen Eiweißen handelt es sich um so genannte Lipopeptide, kleine fettlösliche Eiweiße, deren chemische Struktur die Chemiker entschlüsseln wollen.

Wirkstoffe künstlich herstellen

Die daraus gewonnenen Kenntnisse sollen es ermöglichen, diese Lipopeptide naturgetreu nachzubauen. Da es technisch auch möglich ist, herauszufinden, welche Strukturen genau die Wirkung verursachen, ergibt sich aus den Forschungsergebnissen laut den Wissenschaftlern die Chance, Wirkstoffe mit speziell ausgewählten Eigenschaften zu erzeugen, die unter Umständen sogar wirksamer sind als ihre natürlichen Vorgänger.

Effiziente Wirkstoffausbeute

Um ausreichende Mengen eines Wirkstoffs zu gewinnen, müssen die Algen in großen Bioreaktoren wachsen – dabei erfolgt das Wachstum unter standardisierten Bedingungen das ganze Jahr über und zudem auch rasant. Im Vergleich zu Landpflanzen vermehren sich Algen bis zu 20-mal schneller. Damit ist auch die Ausbeute an Wirkstoffen entsprechend groß – eine notwendige Voraussetzung, um sie überhaupt als Medikamente einzusetzen.

Wolfgang Seliger, Geschäftsführer der Energiestrategen GmbH bestätigt, dass für die Umsetzung der Planung am Standort Bassum verlässliche Unternehmen vom Aufbau und der Struktur Hand in Hand arbeiten, damit dieses Projekt erfolgreich am Markt platziert werden kann. Das Know-How von Idee, Forschung, Entwicklung bis zur Umsetzung wird mit den verbundenen Unternehmen ÖPAG, Novagreen und der Energiestrategen GmbH umgesetzt. Die Reinalgenzuchtanlagen in industrieller Modulbauweise mit dem geschlossenen Schlauch-Inkubatoren System der Novagreen GmbH aus Vechta basieren auf Verfahren, die im Gartenbau eingesetzt werden. Bei der Errichtung arbeitet Novagreen mit der Papenburger Gartenbauzentrale (GBZ) zusammen. GBZ liefert die Gewächshäuser, Novagreen die Algenreaktoren.

V.i.S.d.P.:

Wolfgang Seliger
Geschäftsführer / Managing Director
Der Verfasser ist für den Inhalt verantwortlich

Erneuerbare oder regenerative Energie stammt aus nachhaltigen Quellen wie Wasserkraft, Windenergie, Solarenergie, Biomasse und Geothermie. Die Energiestrategen GmbH steht für Unabhängigkeit, bündelt Aktivitäten, engagiert sich in Energieprojekten im Inland sowie im europäischen Ausland und unterstützt somit die Integration der erneuerbaren Energien in die Energiemärkte.Weitere Informationen unter www.energiestrategen-gmbh.de

Kontakt:
Energiestrategen GmbH
Wolfgang Seliger
Budapester Strasse 39
10787 Berlin
030 26395373
info@engergiestrategen-gmbh.de
http://energiestrategen-gmbh.de

Pressemitteilungen

Warum der Nachbar eine Meise hat

Warum der Nachbar eine Meise hat

Warum der Nachbar eine Meise hat

Herstellung der Nisthilfen in der Werkstatt des Volksvereins (Bild Volksverein MG)

Es muss nicht immer an einem Spleen liegen, dass der Nachbar eine Meise hat. Wer in Garten und Balkon die richtigen Nistkästen anbringt, kann sich das ganze Jahr an dem Gesang und munteren Treiben der Vögel erfreuen. In Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund (NABU) hat der Volksverein Mönchengladbach die Produktreihe Aviami entwickelt. In der Holzwerkstatt des Vereins fertigen Langzeitarbeitslose spezielle Nistkästen für Meisen und andere gefährdete Vogelarten, die Tierfreunde ganz einfach anbringen können. So sind die Tiere bei der Brutpflege optimal vor ihren natürlichen Feinden geschützt – und gleichzeitig wird Langzeitarbeitslosen geholfen.

Von den rund 50 bekannten Arten sind in Deutschland vor allem die Kohlmeise und die Blaumeise bekannt. Mit gelbem Brustgefieder und blauen Flügeln ist die Kohlmeise ein Hingucker. Aber auch ihre Artenschwester, die Blaumeise, ist mit ihrem blauen Kopf und dem aparten Streifen über dem Auge eine Zierde im Garten. Wer die putzigen, rundlichen Vögel, die ausgewachsen etwa 20 Gramm wiegen, beobachtet, merkt schnell, dass die Tiere nicht nur eine Vorliebe für Knödel in verschneiten Wintern haben. Im Sommer ernähren sie sich ausschließlich von Insekten und sind ein biologisches Mittel zur Schädlingsbekämpfung. Im Winter stehen Insekten und Samen auf ihrem Speisenplan. Ist das Nahrungsangebot zu knapp, treffen sie sich gerne in Futterhäusern.

Im Frühjahr fällt der schöne Gesang der Meisen auf. Nach dem letzten Schnee ist die richtige Jahreszeit, um die Nistkästen aufzuhängen. Da Meisen Höhlenbrüter sind, sie aber in der freien Natur nicht genügend Nistplätze finden, wird mit dem richtigen Nist-kasten die Erhaltung dieser Vogelart unterstützt.

Der optimale Nistkasten ist schmal und hoch und nur über ein Loch, durch das die Meise durchschlüpfen kann, zu erreichen. Der richtige Platz für den Nistkasten ist in einer Höhe von zwei bis vier Metern zu suchen, damit die Vogelfamilie vor Katzen und Mardern geschützt ist.

So eine Meisen-Familie kann recht groß werden. Die Blaumeise zum Beispiel legt bis zu 19 Eier in ihr Nest. Für die Meisen-Eltern bedeutet das Futterbeschaffung im Akkord. Unermüdlich bringen sie 14 bis 16 Stunden pro Tag Raupen zu ihrem Nachwuchs – im Durchschnitt eine pro Minute. Denn die Brut ist hungrig: Bis zu 10.000 Raupen ver-schlingt sie während ihrer Zeit im Nest.

Mit ihrem kräftigen, kurzen und dicken Schnabel brechen Blaumeisen dafür Schuppen von Nadelhölzern auf und picken die darin verborgenen Insekten heraus. Kohlmeisen haben einen anderen Trick: Sie halten gerne Bucheckern mit ihren Füßen fest, um sie mit dem Schnabel aufzuhämmern – nach dem Vorbild des Spechts.

Kontakt für Anfragen:
Volksverein Mönchengladbach
Hermann-Josef Kronen
Telefon: 02161/ 81893-0
h-j.kronen@volksverein.de

Aviami – doppelt nachhaltige Zuhause für die Natur
Nistkästen: Um den Lebensraum gefährdeter Vogelarten zu sichern, bedarf es nur eines artgerechten Zuhauses. Diesen ökologischen Bedarf zur Unterstützung der Artenvielfalt hat der Volksverein Mönchengladbach aufgegriffen. In der Holzwerkstatt stellen Langzeitarbeitslose zur Vorbereitung auf den ersten Arbeitsmarkt Nisthilfen für bedrohte Vogelarten und Möbel her. Gleichzeitig absolvieren ehemals arbeitslose Jugendliche in der Holzwerkstatt ihre Ausbildung zum Holzmechaniker.

Mit dem Kauf und dem Einsatz der Aviami-Produkte wird nicht nur die tierische und pflanzliche Artenvielfalt gefördert, sondern werden auch langzeitarbeitslose Jugendli-che, Frauen und Männer unterstützt, die in den Betriebsstätten des Volksvereins ausge-bildet werden. Ein Beitrag zur Nachhaltigkeit in Natur und Gesellschaft.

Die gesamte Produktlinie der Nisthilfen sowie weitere Informationen zu Volksverein finden Garten- und Naturfreunde im Webshop www.aviami.de

Unternehmensprofil Volksverein Mönchengladbach gGmbH

Der „Volksverein Mönchengladbach“ gGmbH ist ein Sozialunternehmen, das durch An-gebote zu „Bilden – Arbeiten – Begegnen – Beraten“ Langzeitarbeitslosen die (Wieder-) Eingliederung und Teilhabe in Gesellschaft und Arbeitswelt ermöglicht.

Hierzu unterhält der Volksverein Angebote zur Mitarbeit in den Bereichen Secondhand / Wiederverwertung von Gebrauchsgütern (Möbel – Elektrogeräten – Hausrat – Bücher und CDs – Schuhen – Kleidung). Weitere Lern- und Arbeitsfelder sind der Bereich der Produktion von Rapsöl als Lebensmittel und von Möbeln und Einrich-tungsgegenständen für private Haushalte und soziale Einrichtungen sowie durch die Produktion von Nisthilfen etc. für den Webshop www.aviami.de .

Die Gesellschaft – die im Jahr 2013 seit 30 Jahren besteht – ver-steht sich als Anwalt, für und mit Arbeitslosen für eine gerechtere Gesellschaft und ge-gen Arbeitslosigkeit und Armut zu streiten.

Kontakt
„Volksverein Mönchengladbach“ gGmbH
Hermann-Josef Kronen
Kirchplatz 11
41061 Mönchengladbach
02161-818930
h-j.kronen@volksverein.de
www.volksverein.de

Pressekontakt:
Volksverein Mönchengladbach gGmbH
Hermann-Josef Kronen
Kirchplatz 11
41061 Mönchengladbach
02161-818930
betrieb@volksverein.de
www.volksverein.de