Tag Archives: ästhetisch

Pressemitteilungen

Starke Schönheiten

BLANKE Profile in V4A

Sommer, Sonne und Meeresrauschen – die meisten von uns genießen das vor allem in der Urlaubszeit. Entspannt am Pool in der Hotelanlage oder in einer ansprechenden Ferienwohnung. Gerade in den südlichen Regionen ist Keramik traditionell ein sehr beliebter Bodenbelag. Denn er ist nicht nur besonders ansehnlich, sondern auch robust und widerstandsfähig.

Schließlich entwickelt die von uns so sehr geliebte Kombination aus sommerlichen Temperaturen, (Salz)Wasser und Chlor eine unbändige Kraft. Deshalb kommen in südlichen Regionen aber auch in hiesigen Schwimmbädern, Spas und Duschanlagen besonders widerstandsfähige Materialien zum Einsatz. Also hochwertige Keramik und V4A-Edelstahl.

Natürlich bietet der Fliesenzubehörspezialist Blanke Systems GmbH aus Iserlohn die meisten seiner hochwertigen Profile standardmäßig auch in V2A-Edelstahl an. Aber für diese extreme Anforderung braucht man noch widerstandsfähigeres Edelstahl: V4A. Mit dieser besonderen Legierung ist erhöhter Korrosionsschutz selbst in salz- oder chlorhaltiger Umgebung möglich.

Als starke Schönheiten verbinden BLANKE Profile in V4A-Edelstahl nicht nur besondere Robustheit und Rostfreiheit, sondern auch Ästhetik und Eleganz. Also genau die Eigenschaften, die für ein stilvolles Ambiente entscheidend sind.

Bisher wurden die angebotenen Profile größtenteils nur auf Bestellung produziert. Dank der deutlich gestiegen Nachfrage aus dem In- und Ausland sind die Profile aus den Serien BLANKE CUBELINE, STEPLINE, CORN-E, VIERTELKREISPROFL, ECKSCHUTZWINKEL und SCHWERLASTDEHNFUGENPROFIL lagermäßig in V4A-Edelstahl verfügbar.

Mit den BLANKE Profilen aus qualitativ hochwertigem und leistungsstarkem V4A-Edelstahl bleibt selbst bei extremen Beanspruchungen und Anforderungen die Funktionalität nicht auf der Strecke. Und dank exzellenter Verarbeitung und ästhetischer Profilquerschnitte wird der formschöne Belagsabschluss zum optischen Genuss.

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke Systems GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildquelle: Blanke

Pressemitteilungen

Neueste Lasermethode LipoLas® von biolitec® jetzt auch bei Dr. Atila in Düsseldorf

Besonders schonendes und nebenwirkungsarmes Fettentfernungsverfahren LipoLas® der biolitec® Vista bei Dr. Atila in Düsseldorf – Optimale Straffungseigenschaften des biolitec®-Lasers führen zu exzellenten ästhetischen Ergebnissen

Neueste Lasermethode LipoLas® von biolitec® jetzt auch bei Dr. Atila in Düsseldorf

Dr. Mehmet Atila, Medical Inn, Düsseldorf (Bildquelle: © Dr. Mehmet Atila, Düsseldorf)

Heroldsberg/Düsseldorf, 20. August 2018 – Der erfahrene und bekannte Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie, Dr. Mehmet Atila, bietet in seinem Spezialzentrum für die gesamte Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf, Medical Inn, nun das neue Lipolyse-Verfahren der biolitec® Vista an. Mit LipoLas® ist es möglich, Fettabsaugungen und Körperkonturierungen noch schonender und nebenwirkungsärmer als mit herkömmlichen Methoden vornehmen zu lassen. Die besonderen laserbedingten Straffungseigenschaften des biolitec®-Lasers führen zudem zu deutlich verbesserten ästhetischen Ergebnissen.

Bei der Lasermethode LipoLas® wird eine extrem dünne Laserfaser über winzige Hauteinschnitte in die zu behandelnden Körperstellen eingeführt. Die optimal eingestellte und punktgenau geführte Laserlichtenergie zerstört das Fettgewebe gezielt. Gleichzeitig werden die versorgenden Blutgefäße sowie das umgebende Bindegewebe durch die Laserenergie erwärmt und verflüssigt. Das verflüssigte Fett wird entweder durch den Körper abgebaut oder abgesaugt. Durch den im Unterhautbindegewebe ausgelösten Neuaufbau von Kollagenstrukturen ergibt sich eine lang anhaltende Gewebestraffung, die durch herkömmliche Verfahren des traditionellen Fettabsaugens in dieser Qualität nicht erzielt werden kann.

Dazu erläutert Dr. Atila: „Die optimale Absorption des Fettgewebes geschieht bei einer Wellenlänge von 1470 nm – diese Wirkung wird durch photothermische und photochemische Reaktionen im Gewebe erzielt. Das Besondere an dem biolitec®-Laser ist, dass der Arzt gleichzeitig die Wellenlänge 980 nm einstellen kann, die durch ihre photochemische Reaktion eine tiefere hautstraffende Wirkung erzielt. Die Möglichkeit, diese beiden Wellenlängen während der Behandlung miteinander kombinieren zu können, erzielt exzellente ästhetische Ergebnisse und deutlich geringere Nebenwirkungen als bei herkömmlichen Methoden.“

Der bei der LipoLas®-Methode gleichzeitig stattfindende laserbedingte Verschluss der kleinen Blutgefäße beeinflusst den operativen Verlauf und die postoperative Heilung positiv. Schmerzen, Blutergüsse und Schwellungen sind deutlich geringer als bei der konventionellen Fettabsaugung. Sie klingen in der Regel innerhalb der ersten Woche vollständig ab. Durch die hervorragenden Blutstillungs- und Schnitteigenschaften der biolitec®-Laser entstehen kaum Narben. Damit sind auch Eingriffe an schwer zugänglichen und empfindlichen Körperpartien möglich.

Weiterführende Informationen bei Medical Inn, Arnulfstraße 22, 40545 Düsseldorf, Tel: 0211-26159-299, info@medical-inn.de oder auf der Webseite www.medical-inn.de.

Weitere Informationen zur schonenden Lasertherapie LipoLas® der biolitec® Vista finden Patienten auf der Webseite www.info-laserlipolyse.de. Auskunft zu Ärzten, die die Laserlipolyse-Methode der biolitec® Vista anwenden, erhalten Patienten über die E-Mail-Adresse post@info-laserlipolyse.de sowie telefonisch über die biolitec®- Hotline 01805-010276.

Die biolitec® Vista GmbH ist ein Tochterunternehmen der biolitec AG und ist auf die Bereiche ästhetische Chirurgie und Augenheilkunde spezialisiert. Die biolitec® ist eines der weltweit führenden Medizintechnik-Unternehmen im Bereich Laseranwendungen und der einzige Anbieter, der über alle relevanten Kernkompetenzen – Photosensitizer, Laser und Lichtwellenleiter – im Bereich der Photodynamischen Therapie (PDT) verfügt. Neben der lasergestützten Behandlung von Krebserkrankungen mit dem Medikament Foscan® erforscht und vermarktet die biolitec® vor allem minimal-invasive, schonende Laserverfahren. ELVeS® Radial® (Endo Laser Vein System) ist das weltweit am häufigsten eingesetzte Lasersystem zur Behandlung der venösen Insuffizienz. Der neue LEONARDO®-Diodenlaser von biolitec® ist der erste universell einsetzbare medizinische Laser, der über eine Kombination von zwei Wellenlängen, 980nm und 1470nm, verfügt und fachübergreifend verwendbar ist. Die innovative Kontaktfaser XCAVATOR® ermöglicht in Verbindung mit dem LEONARDO® DUAL 200 Watt-Laser in der Urologie eine schonende Behandlung bei z.B. gutartiger Prostatavergrößerung (BPH). Speziell für die mobile Anwendung vor Ort wurde der nur 900 g leichte LEONARDO® Mini-Laser entwickelt. Schonende Laseranwendungen in den Bereichen Proktologie, HNO, Gynäkologie, Thorax-Chirurgie und Pneumologie gehören ebenfalls zum Geschäftsfeld der biolitec®.

Firmenkontakt
biolitec Vista GmbH
Karl Klamann
Kleingeschaidtstr. 42a
90562 Heroldsberg
+49 (0)9126 2549040
karl.klamann@biolitec.com
http://www.biolitec-vista.de

Pressekontakt
biolitec AG
Jörn Gleisner
Otto-Schott-Str. 15
07745 Jena
+49 (0) 3641-5195336
joern.gleisner@biolitec.com
http://www.biolitec.de

Pressemitteilungen

Doc Grosch: Zahnimplantate – für einen sicheren Zahnersatz

Zahnimplantate sind bioverträgliche künstliche Zahnwurzeln, die dem Zahnersatz ein stabiles Fundament bieten. Sicher und ästhetisch für einen festen Biss.

Doc Grosch: Zahnimplantate - für einen sicheren Zahnersatz

Durch viel Aufklärungsarbeit und eine stetig bessere Vorsorge behalten immer mehr Menschen zumindest einen Teil ihrer eigenen Zähne bis ins hohe Alter. Die sorgfältige Pflege, regelmäßige Kontrollen beim Zahnarzt und eine die Substanz schonende Zahnmedizin sorgen dafür, dass heutzutage immer weniger Zähne tatsächlich gezogen werden müssen. Sollte dies aber trotzdem notwendig werden, stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl, um die entstandene Lücke unauffällig zu schließen.

Dank moderner Techniken lassen sich Kronen, Brücken und Prothesen so herstellen, dass sie perfekt sitzen und bei vollwertiger Funktion nach der Behandlung natürlich und unversehrt wirken. Den optimalen Halt hierfür gewährleisten Zahnimplantate. Der Unterschied zu natürlichen Zähnen ist bei dieser Befestigung praktisch nicht zu spüren. Man kann kauen, sprechen oder lachen wie mit eigenen Zähnen. Zahnimplantate sind bei den meisten gesunden Patienten ohne Altersbegrenzung möglich.

> Die Natur als Vorbild

In der modernen Zahnmedizin bieten Implantate heutzutage viele Möglichkeiten für einen langfristig haltbaren Zahnersatz. Ein Zahnimplantat ist eine künstliche Zahnwurzel, die in den Kieferknochen eingesetzt wird und fest mit dem Kiefer verwächst. Somit steht sie einem ursprünglichen Zahn ist nichts nach. Ist die Heilung abgeschlossen, bildet sie das Fundament für den benötigten Zahnersatz. Dank der hohen Stabilität kann das Implantat ein komplettes Gebiss oder auch einzelne Zähne tragen. Der Patient kann sich in jeder Situation sicher fühlen, denn ein plötzliches Lösen der Implantate ist praktisch ausgeschlossen.

Zahnimplantate werden zudem nicht an anderen Zähnen befestigt. Somit ist ein Beschleifen der Nachbarzähne unnötig und deren natürliche Zahnsubstanz bleibt erhalten. Parallel verhindert das Implantat die Rückbildung des Kieferknochens, da die betroffene Stelle genauso wie durch die natürlichen Zähne belastet wird. Auch die natürliche Mimik, das kraftvolle Zubeißen und eine klare Sprache bleiben erhalten.

> Ablauf einer Zahnimplantation

Für die Erstellung der künstlichen, schraubenähnlichen Zahnwurzeln werden bioverträgliche Stifte aus Titan oder Keramik verwendet. Bei entsprechend vorhandener oder zuvor aufgebauter Knochensubstanz werden die Stifte in örtlicher Betäubung in den Kiefer eingesetzt und verwachsen in der Folgezeit mit dem Knochen. In dieser Zeit darf das Implantat nicht belastet werden, muss aber trotzdem sorgsam gepflegt werden, da Infektionen den Behandlungserfolg gefährden können. Nach der etwa drei- bis sechsmonatigen Einheilungszeit kann der Zahnersatz nahezu unsichtbar auf der künstlichen Wurzel befestigt werden. Ein Provisorium ermöglicht in der Übergangszeit das Kauen und Sprechen. Implantatlösungen sind sogar bei kompletter Zahnlosigkeit eines Kiefers möglich.

> Zahnimplantation – Zusammenarbeit von Spezialisten

Die Zahnarztpraxis von Dr. Uwe Grosch arbeitet eng mit dem erfahrenen Coburger Oralchirurgen Dr. Martin Peschla zusammen, der die Implantat-Eingriffe durchführt. Die umfassende Beratung, die Untersuchungen, die komplette Behandlungsplanung und die anschließende Versorgung mit Zahnkronen, Brücken, Teil- und Vollprothesen erfolgt in der Zahnarztpraxis.

Implantate, die einen Zahnersatz tragen, sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Nicht selten sind sie auch schwer bei der Mundpflege zu erreichen. So können sich an Kronenrändern Beläge festsetzen, die zum Beispiel zu Zahnfleisch-Entzündungen und Mundgeruch führen. Ein Patient, der sich für eine implantologische Versorgung entschieden hat, möchte diese Implantate natürlich auch so lange wie möglich erhalten. Die Zahnarztpraxis Dr. Grosch unterstützt ihn dabei, mit einer regelmäßigen und speziell auf Implantate abgestimmten professionellen Zahnreinigung.

Weitere Informationen über die Möglichkeiten der modernen Zahnimplantation erhalten Sie in der Patienteninfo auf der Praxis-Website.

Prophylaxe für die ganze Familie, Kinderzahnheilkunde und moderne schmerzarme Verfahren sind nur einige Schwerpunkte der Zahnarztpraxis von Zahnarzt Dr. Grosch in Coburg. Auf der umfangreichen Website, mit vielen speziellen Themen, weiterführenden Informationen und Videos, können Besucher kennenlernen, welche Möglichkeiten die moderne Zahnmedizin für ein gesundes und strahlendes Lächeln bietet.

Kontakt
Doc Grosch – Zahnarztpraxis Dr. Uwe Grosch
Zahnarzt Dr. med. dent. Uwe Grosch
Hindenburgstr. 5
96450 Coburg
0 95 61-705 92 30
0 95 61-705 92 40
info@doc-grosch.de
http://www.doc-grosch.de/

Pressemitteilungen

Bewährt mutig

Profillinie „NEW YORK EDITION“ von Blanke

Bewährt mutig

Die Profillinie „NEW YORK EDITION“ von Blanke ist ideal mit aktuellen Fliesentrends kombinierbar (Bildquelle: pisaphotography/shutterstock.com)

Weltmännisch, mondän und von überzeugender Qualität – so lässt sich die neue Profillinie „NEW YORK EDITION“ des Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten Blanke GmbH & Co. KG beschreiben. Dem Trend der Zeit folgend bietet die sorgfältig zusammengestellte Edition mit neuen Oberflächen und Farben abwechslungsreiche und optisch ansprechende Gestaltungsmöglichkeiten.

Mit bewährtem Design, mutigen neuen Trendfarben und edlen Oberflächen ist die neue Profillinie „NEW YORK EDITION“ von Blanke ideal mit den aktuellen Fliesentrends kombinierbar. „NEW YORK EDITION“ erweitert die bekannten Oberflächen- und Farbvarianten für das BLANKE Fliesen-Abschlussschienenprogramm und die edle Profilinie BLANKE CUBELINE. So verbindet die hochwertige Profillinie den bewährten Kantenschutz mit einem überraschend sinnlichen Erlebnis von außergewöhnlichen Farben und einzigartigen Oberflächenstrukturen. Zur handverlesenen Edition zählen die Varianten Schwarz matt geschliffen, Champagner matt geschliffen, Gold matt geschliffen, Silber matt geschliffen sowie Titan matt geschliffen. Für die designorientierte Profillinie BLANKE CUBELINE sind zusätzlich noch die Farben Sand Tropez, Stone Grey, Graphit und Oxid verfügbar.

Mit dieser einmaligen Zusammenstellung von ästhetischen Oberflächen und trendigen Farben ist die neue BLANKE Profillinie „NEW YORK EDITION“ genau die richtige Wahl für designorientierte Gestaltungswünsche, egal ob klassisch, modern oder avantgardistisch.

Blanke überzeugt. Blanke GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Schön schwarz

BLANKE BLACKLINE

Schön schwarz

Mit der neuen BLANKE BLACKLINE Edition vereint Blanke höchste Funktionalität mit Design und Ästhetik (Bildquelle: Blanke)

Dunkel-edle Farbtöne bei Fliesen oder Natursteinen sind der aktuelle Trend in modernen Bädern und Duschen. Mit BLANKE BLACKLINE bietet der Iserlohner Fliesenzubehörspezialist Blanke GmbH & Co KG Design-Profile und Roste mit matt schwarzer Oberfläche an, die sich ästhetisch in die edle Gestaltung einfügen. Insbesondere sehr dunkle Wand- oder Bodenbeläge lassen sich mit der neuen Oberflächenfarbe matt schwarz exzellent in Szene setzen.

Das breite Angebot an BLANKE BLACKLINE Profilen und Rosten mit matt schwarzer Oberfläche sorgt für einen perfekt abgestimmten Übergang oder Abschluss. Zugleich eröffnen die tiefschwarzen Schönheiten neue Möglichkeiten exklusiver Badgestaltung. So wird in Verbindung mit dem Design-Profil BLANKE CUBELINE, der BLANKE Fliesen- Abschlussschiene, der Rostabdeckung BLANKE DIBA-LINE und BLANKE DISK-LINE sowie den vielfältigen BLANKE AQUA Profilen der elegante Stil durch die maximale Reduzierung formvollendet.

Überall da, wo Fliesenkanten einer mechanischen Belastung ausgesetzt oder saubere Kanten- oder Eckabschlüsse nicht gewährleistet sind, kommt die edle BLANKE Fliesen-Abschlussschiene in der neuen matt schwarzen BLACKLINE Edition zum Einsatz.
Eine optisch überzeugende Ecklösung bietet das Design- Abschlussprofil BLANKE CUBELINE dank seiner rechtwinklig symmetrischen Sichtflächen und der faszinierenden matt schwarzen Oberfläche.
Durch seine geringe Einbauhöhe von 54 oder wahlweise 72 mm eignet sich das Linienentwässerungs-System BLANKE DIBA-LINE ideal für Umbauten, Neubauten oder Sanierungen. Passend zum neuen Look sind die Rostabdeckungen ebenfalls mit der matt schwarzen Oberfläche erhältlich. Gleiches gilt für das allerneuste Linienentwässerungs-System BLANKE DISK-LINE.
Eine Vielzahl von Detaillösungen rund um die Dusche bietet das BLANKE AQUA Profil-Sortiment. Als matt schwarze BLACKLINE Edition sind die Profile der ideale Übergang, Gefälleausgleich, eleganter Abschluss oder Halterung für Glaswände.

Mit der neuen BLANKE BLACKLINE Edition vereint Blanke höchste Funktionalität mit Design und Ästhetik in einer Linie.

Blanke überzeugt. Blanke GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.
Foto: Blanke

Firmenkontakt
Blanke GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-co.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Pressemitteilungen

Schlank, straff, ästhetisch!!! Umfang Reduzierung, jüngeres Aussehen, Gewichtsreduktion.

Fett weg mit Infrarot.
Die neueste Technologie begeistert die Frauen von heute. Bereits nach der ersten Anwendung sichtbarer Erfolg.

Schlank, straff, ästhetisch!!! Umfang Reduzierung, jüngeres Aussehen, Gewichtsreduktion.

SUN400xl

Geoway life balance GmbH ist ein österreichisches Unternehmen das seit 2009 erfolgreich in der Herstellung von Infrarot-Trainingssystemen tätig ist. Der Entwickler der Produkte und auch der Erfolgsmarke SUN400xl ist Dipl. Ing. Kurt Hilgarth, Industriedesigner und Professor an der University of Applied Sciences in Graz.

Alle Trainingssysteme von Geoway® und natürlich auch der SUN400xl kombinieren Infrarot mit Bewegung auf verschieden Ebenen:
Bewegung – spielt beim Abnehmen eine wichtige Rolle.
Tiefenwärme – dringt weit in die untersten Hautregionen ein, wodurch der Stoffwechsel und die Transpiration angeregt werden. Ein Teil des abgesonderten Schweißes besteht auch aus toxischen Stoffen.
Abkühlungsphase – der Körper reguliert seine Temperatur bis zu 8 Stunden nach dem Training, was einen erhöhten Energieverbrauch bedeutet.

Wirksamkeitsstudien haben ergeben, dass Infrarotstrahlen in Verbindung mit Bewegung das Abnehmen stark begünstigen und eine Gewichtsabnahme zwischen sechs und zehn Kilo innerhalb von vier Wochen möglich ist.

Der SUN400xl hat sich mittlerweile erfolgreich am Schlankheitssektor etabliert und kommt auch in anderen Bereichen zum Einsatz, wie zum Beispiel bei Muskelverspannungen, in der Osteopathie, in der Altersvorsorge, in Altersheimen und sogar in der Lymphologie. Zahlreiche Ärzte, Therapeuten, Heilpraktiker, Wellnesshotels und über 120 Kosmetik- und Schönheitsstudios in 9 Ländern vertrauen bereits auf die Infrarot-Trainingssysteme von Geoway®. Und es sind weitere Eröffnungen in Planung.

Die Produkte von Geoway® sind ISO zertifiziert und wurden gemäß EU-Richtlinien einem Strahlungsgutachten unterzogen.

Mit der „SUN400xl ON TOUR“ bietet Geoway® interessierten Käufern unverbindliche Vorführtermine an. Mehr als 30.000 zufriedene Anwender sprechen für den Erfolg. Wir können nur empfehlen es Auszuprobieren und anzurufen – es lohnt sich!

Ansprechpartner: Fr. Hilgarth
Geoway life balance GmbH
Josef-Ressel-Weg 14
A-8430 Leibnitz
Tel.: +43 (0) 3452 71 369
Fax: +43 (0) 3452 71 369 20
Mobil: +43 (0) 664 34 066 80
E-Mail: info@geoway.at
Homepage: www.geoway.at

Hersteller von Infrarot-Abnehmsystemen

Kontakt:
Geoway life balance GmbH
Ingrid Hilgarth
Josef-Ressel-weg 14
8430 Leibnitz
0043345271369
info@geoway.at
http://www.geoway.at

Pressemitteilungen

Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten auch 2012 beliebteste Schönheits-OP

Mitgliederbefragung der Vereinigung der Ästhetisch-Plastischen Chirurgen zeigt auch neuen Trend: Erhöhte Nachfrage nach Implantatqualität und Beratung

Brustvergrößerung mit Silikonimplantaten auch 2012 beliebteste Schönheits-OP

www.polytechhealth.com

Dieburg, August 2013. „Unsere aktuelle Mitgliederbefragung aus dem Jahr 2012 zeigt, dass die Vergrößerung der Brust mit Silikonimplantaten auch im vergangenen Jahr zu den beliebtesten ästhetischen Eingriffen in Deutschland gehörte“, bestätigt Prof. Dr. med. Ernst Magnus Noah, Vizepräsident der Vereinigung der Ästhetisch-Plastischen Chirurgen (VDÄPC). Die letzte repräsentative Umfrage hat im Jahr 2007 stattgefunden, seitdem sind die OP-Zahlen leicht zurückgegangen, aber die Brust-OP bleibt der am häufigsten durchgeführte Eingriff. Der leichte Rückgang kann nach Ansicht von Prof. Dr. Noah mit dem PIP-Skandal um fehlerhafte Implantate aus Frankreich in Verbindung gebracht werden. Auf der anderen Seite habe der Skandal aber auch für ein stärkeres Qualitätsbewusstsein gesorgt. „Wir spüren deutlich, dass es den Frauen heute wichtig ist, welche Implantate wir nutzen. Sie fragen zum Beispiel gezielt nach, woher die Implantate kommen“, berichtet Noah. „Wir befürworten das, denn eine unserer Hauptaufgaben ist die individuelle Patientenberatung und Aufklärung im Vorfeld. Darüber hinaus spielt die Implantatqualität natürlich auch für uns eine ausschlaggebende Rolle, und die Erfahrung zeigt, je informierter eine Patientin ist, desto zufriedener ist sie letztlich mit dem Ergebnis“, so Noah abschließend.
Diesen Trend bestätigt der einzige deutsche Hersteller von Silikon-Brustimplantaten, der seine Produkte ausschließlich in Dieburg (Hessen) nach den höchsten geltenden Qualitätsstandards produziert. „Auch wir beobachten ein wachsendes Qualitätsbewusstsein bei den europäischen und vor allem deutschen Ärzten und Patienten“, erklärt Wilfried Hüser, Firmengründer der POLYTECH Health & Aesthetics GmbH.

Weitere Informationen: www.vdaepc.de

POLYTECH Health & Aesthetics GmbH ist der einzige deutsche Hersteller von medizinischen Weichteilimplantaten aus Silikon und seit über 25 Jahren erfolgreich am Markt. Das Unternehmen ist in Europa führend im Bereich Implantate für die Plastische Chirurgie. In Dieburg ansässig, wurde POLYTECH Health & Aesthetics 1986 gegründet und ist mittlerweile weltweit in über 60 Ländern aktiv. Im Juli 2008 verlagerte das Unternehmen seine Produktion komplett an den Unternehmensstandort Dieburg in Hessen.

Kontakt
Polytech Health
K. Glück
Altheimer Str. 32
64807 Dieburg
06071-9863-0
k.glueck@polytechhealth.com
http://www.polytech-health-aesthetics.com

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication training
Karina Fritz
Hegelmaierstr. 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
k.fritz@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Pressemitteilungen

Brickbox, das innovative modulare Regalsystem

Leicht zu montieren und leicht zu tragen! BrickBox ermöglicht tausend Regalvariationen ohne zu schrauben.

BrickBox ist ein modulares patentiertes System, bestehend aus stapelbaren Modulen, perfekt geeignet zum transportieren und auflagern.

BrickBox ist aus 12mm furniertes Birkenholz und weißen Laminat hergestellt. Zwei verschiede Größen sind erhältlich:
Große Boxen (54x27x36): um alle möglichen Regale zu bauen.
Kleine Boxen (27x27x36): um die Ecken eines Regals auszugleichen.

Die BrickBoxen bleiben eng verbunden ohne eine einzige Schraube zu benutzen!
Auf diesem Weg müssen Sie nicht die Regale abbauen und den Inhalt einpacken, sondern Boxen vom Haus ins Auto und vom Auto direkt in die neue Wohnung!

Mehr Infos und Bilder unter: brickbox.es

Jetzt bestellen unter: brickbox.es

Kazam, intelligentes Möbeldesign.

Antxon Salvador (Industrie Designer) und Roger Zanni (Illustrator und Grafik Designer) ließen ihre Kreativität freien Lauf und kreierten das Design BrickBox (Patentiertes Modell).

Kazam
Francisco Droege
Bismarckstrasse 54
40210 Düsseldorf
info@brickbox.es
+491741834023
http://brickbox.es

Pressemitteilungen

Mehr Leistung im Sport – durch die Dental Power Splint Zahnschiene

Sportler gehen an ihre Grenzen. Sie überwinden ihren „Schweinehund“, um persönliche Bestleistungen zu erzielen. Aber manchmal ist das nicht genug.

Eine bestimmte Hürde kann nicht genommen werden.
Dies kann unterschiedliche Gründe haben. Einer davon ist die Beeinträchtigung der körperlichen Fähigkeiten aufgrund eines Fehlbisses. Hier kommt der DPS® ins Spiel.

Herr Dr. Steffen G. Tschackert hat eine Zahnschiene, den Dental Power Splint® erfunden, die nach einem aufwendigen Untersuchungsverfahren und der sogenannten TENS Methode speziell für den Patienten angefertigt wird. Nur wenige Ärzte wenden dieses Verfahren bei ihren Patienten an. Einer davon ist Dr. Charles A. Smith aus Heidelberg.

Dental Power Splint® – wie wird diese Schiene speziell für den Kunden angefertigt?

Nach einer gründlichen Untersuchung und unter Anwendung der TENS Methode wird die optimale, entspannte Kieferposition des Patienten analysiert und festgelegt. In diesem perfekten Ruhezustand wird ein Abdruck der Zähne und der Kiefer-Position genommen und die persönliche Schiene – der Dental Power Splint® angefertigt.

Welche Vorteile hat der Patient:

Der Patient erlangt eine Leistungssteigerung im Bereich Kraft, Ausdauer, Gleichgewicht und Koordination. Durch den unverkrampften Biss bleibt die Kopf-, Nacken- und Rückenmuskulatur entspannt, so dass der Sportler seine Kräfte bündeln und zielgerichtet trainieren kann. Also bitte nicht die Zähne zusammenbeißen, um das sportliche Ziel zu erreichen, sondern locker und entspannt bleiben.

Dr. Charles A. Smith aus Heidelberg

Dr. Charles A. Smith ist einer der wenigen Ärzte deutschlandweit, der diese DPS® Zahnschiene anbietet. Wer also im Leistungs- oder Freizeitsport Unterstützung sucht, ist bei ihm an der richtigen Adresse.
Weltweit gibt es nur weniger als 300 Zahnärzte, die eine solch umfassende Ausbildung genossen haben – insbesondere durch das renommierte Las Vegas Institute for Advanced Dental Studies sowie der University of Buffalo School of Dental Medicine – und neuromuskuläre Zahnmedizin anbieten. Einer von Ihnen ist Dr. Charles A. Smith aus Heidelberg. Er praktiziert seit 2006 in Deutschland. So gehören nicht nur neuromuskuläre Zahnmedizin, sondern auch Behandlungen wie Implantate, Parodontologie oder ästhetische Zahnmedizin zu seiner täglichen Arbeit. Er spricht sowohl Deutsch als auch Englisch, so dass Kunden aus aller Welt zu seinem Patientenstamm zählen. Hierzu gehören Hollywood Stars, internationale Diplomaten, aber auch viele Patienten aus dem Sport-Bereich wie z.B. deutsche Fußballstars oder Mitglieder des Teams der Mannheimer Adler. Sie alle schätzen sein vielseitiges Fachwissen und das seines Teams sowie die gemütliche Atmosphäre seiner Zahnarzt-Praxis.

Kontaktadresse: Dr. Charles A. Smith, Ärztehaus Bergheim, Römerstr. 1, 69115 Heidelberg, Telefon: 06221-6516090. Weitere Informationen finden Sie unter.

Die Praxis von Dr. Charles A. Smith liegt im Herzen von Heidelberg. Das Hauptanliegen des Teams ist die Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnfleisches der Patienten durch eine ganzheitliche Behandlung. Dies umfasst ein weites Spektrum von Bleaching über Zahnschiene bis hin zur neuromuskulären Behandlung.
Zahnarzt
Dr. Charles A. Smith
Römerstr. 1
69115 Heidelberg
06221-6516090

info@heidelbergdentistry.com

Pressekontakt:
Marketingberatung – PR
Christiane Haase
Uzesring 45
69198 Schriesheim
christiane.haase@cjhaase.de
06203 954609
http://www.cjhaase.de

Pressemitteilungen

LandArt – Kunstobjekte aus Holz

Skulpturen und Objekte aus Fundhölzern

In diesem Kurs von Werner Henkel vom 01.-03. April 2011 finden wir das Material für die Kunstobjekte quasi vor der Türe – nämlich im Wald!

Äste und Zweige fordern auf zum Bauen und Konstruieren:

Auslegen, stapeln, bündeln, eingraben, aufhängen oder zusammenbinden. Sie geben uns eine große Vielfalt an gewachsenen Formen an die Hand. Von ihnen lassen wir uns inspirieren bei der Entwicklung von HolzObjekten, AstSkulpturen und WaldInstallationen. In der Ebene wird ein Zweig zur geraden oder gebogenen Linie, eine Astgabel selbst schafft eine Fläche. Gebogene, geschwungene Äste lassen organische Gestaltungen entstehen, vom abstrakten Gebilde bis hin zur konkreten Figur. Gerade Hölzer führen zu räumlich-architektonischen Konstruktionen.

Ob nun massive, gebündelte Volumen oder zart den Raum umschreibende Verästelungen: Die Wuchsformen bestimmen den Charakter der Astwerke. Der künstlerische Prozess führt uns von der Fläche der Astzeichnung über das Holzobjekt in den Naturraum zur Waldinstallation. Dort setzen sie Akzente, kontrastieren oder fügen sich harmonisch in den Naturraum ein, fest und statisch in der Erde verankert oder als hängende, bewegliche Objekte.

Werkzeuge sind Sägen und Astscheren, Hammer und Nagel sowie Drähte, Schnüre und Bänder.

Weitere Informationen und Anmeldung zur dieser Fortbildung unter:

http://burg-fuersteneck.de/kultur/kurs_3559.htm

Ein Überblick über Kursangebote aus dem Bereich BILDENDE KUNST auf BURG FÜRSTENECK findet sich unter:

www.burg-fuersteneck.de/kultur
BURG FÜRSTENECK, Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung in Hessen bietet ein inhaltlich weit gefächertes offenes Seminarangebot für berufliche, musisch-kulturelle und persönliche Bildung. BURG FÜRSTENECK wird von einem „Runden Tisch“ unterschiedlicher gesellschaftlicher Institutionen getragen und durch das Land Hessen finanziell gefördert. Die BURG FÜRSTENECK wurde gerade aufwändig renoviert und bietet zeitgemäße Seminar- und Unterkunftsmöglichkeiten für ca. 70 Personen in einem komfortablen Ambiente in den trutzigen, mittelalterlichen Burgmauern.
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musisch-kulturelle Weiterbildung
Ferenc Kreti
Am Schlossgarten 3
36132 Eiterfeld (Landkreis Fulda)
06672-92017

www.burg-fuersteneck.de

Pressekontakt:
BURG FÜRSTENECK – Akademie für berufliche und musi
Ferenc Kreti
Am Schlossgarten 3
36132
Eiterfeld (Landkreis Fulda)
bildung@burg-fuersteneck.de
06672-92017
http://burg-fuersteneck.de