Tag Archives: Atem

Pressemitteilungen

newgen medicals Alkohol- und Atem-Tester für Android

Sofortcheck: Alkohol-Werte und Gerüche im Atem

newgen medicals Alkohol- und Atem-Tester für Android

newgen medicals Mini-Alkohol- und Atem-Tester für Android-Geräte mit Micro-USB, www.pearl.de

Das Smartphone als Atem-Tester nutzen: Der smarte Tester-Aufsatz von newgen medicals passt in
jede Jackentasche und ist immer dabei. Einfach an das Smartphone stecken und die Atem-Werte
analysieren.

Alkohol-Werte prüfen: Das ist ideal nach jedem Fest-, Bar- oder Restaurant-Besuch. Denn nur
nüchtern fährt man sicher! Und: Frischer Atem ist einfach sexy!

Präzise Mess-Genauigkeit dank patentiertem System: Sensible Sensortechnik sorgt für hohe
Präzision. Das Test-Gerät passt die Messung sogar dem Klima an, denn die Luft-Temperatur und –
Feuchtigkeit beeinflussen BAK-Mess-Ergebnisse. Auf den Mini-Tester ist Sommer wie Winter
Verlass!

– Mobiler Alkohol-Tester für Android-Smartphones & Co.
– Testet die Alkohol-Werte im Atem
– Auch zum Überprüfen des Atems einsetzbar: informiert sofort bei Mundgeruch
– Patentierter iCheck-Sensor: MEMS-Sensorprinzip und Nano-Technologie für hochpräzise
Atemwert-Messung
– Patentierte Nullwert-Kalibrierungs-Funktion: sorgt für hohe Mess-Genauigkeit bei jedem
Klima
– Messgenauigkeit: +/- 0,01 % BAK bei 0,05 % BAK (Blut-Alkoholkonzentration)
– Für alle Android-Smartphones und Tablets mit USB-OTG-Support und Micro-USBAnschluss,
z.B. Samsung Galaxy S6 (Edge)/S7 (Edge), Sony Xperia X/XA, Huawei P8,
Motorola Moto G4/X, HTC One M9 u.v.m.
– Kostenlose App erhältlich bei Google Play: bestimmt den Messwert
– Schnell und einfach: Tester mit dem Smartphone verbinden, reinpusten und Wert ablesen
– Passt in jede Tasche: winzigklein für die mobile Anwendung
– Immer wieder verwendbar
– Stromversorgung: über Micro-USB, keine Batterie benötigt
– Maße: 41 x 16 x 10 mm, Gewicht: 6 g
– Atem-Test-Gerät inklusive deutscher Anleitung

Preis: 22,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. NX4342-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4342-4320.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Zehn Atemzüge zum Glück

Schöne Augenblicke festhalten

Zehn Atemzüge zum Glück

Cover

Im Leben gibt es immer wieder Momente, in denen wir Glück spüren, Augenblicke, die unser Herz berühren. Dabei kann es sich um die Begegnung mit einem Menschen handeln oder eine Erfahrung in der Natur. Mit Hilfe der Praxis der Zehn Atemzüge gelingt es, die Gefühle der tiefen Verbundenheit im Körper zu verankern, das innere Erleben auszuweiten, um so den Alltag intensiver zu gestalten. Durch eine kontinuierliche Stille-Übung lässt sich der Bewusstseinszustand von Fülle und Freude auf eine wunderbar leichte Art und Weise trainieren. Zehn achtsame Atemzüge – und das Leben ist nicht mehr das, was es vorher war. Die Methode ist so einfach wie revolutionär!

Im Alltag fehlt es oft an Zeit und Raum, um innezuhalten, die alltägliche Routine zu durchbrechen und Körper und Geist zusammenzuführen. Viele Menschen sind nicht daran gewöhnt, präsent zu sein und es fällt ihnen schwer, im Hier und Jetzt anzukommen, weil die Gedanken ständig mit dem beschäftigt sind, was gestern war und morgen sein könnte.

In den Köpfen ist es laut, dabei ist es die Stille, aus der Glück und Freude in unser Leben treten. Die Praxis der Zehn Atemzüge ist eine besonders einfache und überall um- und einsetzbare Methode, um dem eigenen Leben mehr Tiefe zu geben. Jeder Mensch kennt Augenblicke, die er gerne festhalten möchte. Momente, in denen eine Begegnung mit einem Menschen oder eine Erfahrung in der Natur das Herz öffnen. Wenn wir uns darin üben, solche Erfahrungen der Verbundenheit, in unserem Körper zu verankern, schaffen wir es immer öfter, in diesen Zustand der Gegenwärtigkeit zu gelangen, Gelassenheit und Ruhe zu erleben. Das ist ohne Vorbereitungszeit möglich, denn wir tragen das, was uns in diese Präsenz führt, immer bereits in uns: den Atem.

Sobald wir Abläufe entwickeln, in denen wir unsere Aufmerksamkeit auf den Atem richten, weiten wir die Erfahrung des Augenblicks in uns aus. Glück und Freude werden zu unserer neuen Gewohnheit. Alle Rollen, die wir im Alltag spielen, verlieren im Angesicht der wahren Natur der Realität an Bedeutung.

Wenn die Masken fallen, ist der Weg frei, sich selbst, anderen und der Welt immer wieder auf einer tieferen Ebene zu begegnen und anhaltende Freude zu erleben. Die Praxis der Zehn Atemzüge bietet einen direkten Zugang zu jenem Glück, das nicht von äußeren Bedingungen abhängig ist. Sie verbindet uralte Weisheit mit den neuesten Erkenntnissen der Neurowissenschaften, die Wirksamkeit von Atemtechniken auf die Entwicklung des Gehirns und das Wohlbefinden des Menschen erforschen.
Mit jedem bewussten Atemzug werden das Schöne und Gute in unserem Inneren genährt. Mit jeder abgeschlossenen Atem-Sequenz neue neuronale Bahnen geschaffen, die die positiven Gefühle im Körper verankern. Der Mensch lernt, wie gut es ihm tut, innezuhalten, in einer hektischen Welt und die Verbundenheit mit sich selbst, anderen und der Natur wieder zu genießen. Es geht darum, sich die eigene, tiefe Sehnsucht zu erfüllen, in einer Gesellschaft, die sich in großen Teilen von sich selbst entfremdet hat.

Über den Autor
Glen Schneider hat einen Abschluss vom Harvard College in Cambridge, Massachusetts, und ist heute als Naturforscher und Gärtner für die Sanierung lokaler Ökosysteme tätig. Er lebt in Berkeley, Kalifornien, und ist dort der Gründer der Buckeye Sangha. 2011 wurde er von Thich Nhat Hanh als Dharma-Lehrer ordiniert.

Über das Buch
Glen Schneider
Zehn Atemzüge zum Glück
128 Seiten, Hardcover
Format: 16 x 10cm
€ 9,95 [D] € 10,30 [A]
Erscheinungstermin: 19. September 2016
ISBN 978-3-95883-101-8

Mit seinen zeitlosen, existenziellen Themen erschließt der Theseus-Verlag die Welt des Buddhismus und der fernöstlichen Spiritualität – immer für ein europäisches Publikum aufbereitet – als ein Angebot der Orientierung und Hilfe in schweren Zeiten. Ziele und Wege können klarer gesehen und LeserInnen zum Wesentliche, zu sich selbst geführt werden. Auch fern-östliche Bewegungsmeditationen, Entspannungstechniken und Übungswege für Körper und Geist, wie Yoga und Thai Chi, gehören zum Themenspektrum von Theseus.
Zu den bekanntesten Autoren des Theseus Verlags zählen der Dalai Lama und Thich Nhat Hanh.

* Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Theseus
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@j-kamphausen.de
www.weltinnenraum.de

Pressekontakt
J. Kamphausen Mediengruppe GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@j-kamphausen.de
http://www.weltinnenraum.de

Pressemitteilungen

Der historische Roman als Gegengewicht zu staatlicher Propaganda

München, 07.07.2015. Für die Freunde historischer Romane gibt es eine interessante Neuigkeit: Der Roman "Rebellenblut" von Walter Weil, bisher nur als e-Buch erhältlich, wird jetzt auch in einer Druckversion angeboten (ISBN: 978-1508778264).

In dem vorliegenden Werk entrollt der Autor ein farbiges Panorama aus der Zeit Barbarossas. Er zeichnet von ihm das Bild eines Herrschers, der mit heißem Herzen und kämpferischem Willen bemüht war, das Reich der Deutschen zusammenzuhalten, vor allem dort, wo sich Teile abzuspalten drohten. Im Roman ist es die Lombardei, die unter dem Einfluß des Klerus und der Städtepolitik rebellierte.

Den Lesern mag hierbei in den Sinn kommen, die Handlungsweise Friedrichs mit derjenigen heutiger Politiker zu vergleichen. Sie werden finden, daß die Intrigen und Machtgelüste jener Zeit ihnen bekannt vorkommen, denn sie erleben diese heutzutage aus eigener Anschauung. Ein entscheidender Unterschied aber dürfte ins Auge springen: Vom geringsten Hörigen bis zum mächtigsten Fürsten waren sich alle einig – das Reich der Deutschen war ihre angestammte Heimat, für die sie sich mit all ihrer Kraft einsetzten, wenn es notwendig war.

Nach Meinung des Autors leben wir in einer Zeit, in der es mehr denn je geboten ist, die Deutschen daran zu erinnern, wo ihre Wurzeln liegen. Nach seinen Beweggründen gefragt, weist er auf eine seltsame Strategie deutscher Medien hin: Schlägt man heutzutage eine Zeitung auf, schaltet man den Fernseher ein, fährt man im Auto und möchte sich mit Radiomusik die Zeit verkürzen, was bekommt man vorgesetzt – jene zwölf Jahre, die offenbar als Standardbuße den Deutschen bei jeder passenden und unpassenden Gelegenheit unter die Nase gerieben werden. Das macht nicht nur aufmerksame Schriftsteller stutzig.

Der Autor sieht im historischen Roman ein Mittel gegen den propagandistischen Versuch, die heute lebenden Generationen in Sippenhaft zu nehmen. Dem stellt er auf unterhaltsame Art historische Prosawerke entgegen, die zeigen, wie weit man zurückgehen muß, um zu den Ursprüngen der Deutschen zu gelangen. Zwangsläufig macht er damit seine Leser auf den langen Atem deutscher Geschichte aufmerksam, auf eine Vergangenheit, die nicht erst 1933 beginnt!

Der Roman "Rebellenblut", eingekleidet in eine spannende Abenteuer- und Liebesgeschichte, wirft die ewig neue Frage auf, ob es möglich ist, ein durch die Zeitläufte scheinbar vorbestimmtes Lebensschicksal zu ändern. Dazu stellt er seine ins Leben gerufenen Protagonisten vor gewaltige Hindernisse. Wie schon in dem Vorgängerroman "Die Klinge des Löwen" läßt der Autor dabei anklingen, daß Zaudern und Zögern zu nichts führt, sondern rebellisches Blut vonnöten ist, wenn Gefahren abgewendet werden sollen. Denn wer sich duckt unter einer wie immer gearteten Knute, so die in seinen Romanen bekundete Maxime, wird sein Leben lang ein Lakai der jeweils Mächtigen bleiben.

Interessierte Leser finden auf www.netzromane.de eine kurze Inhaltsbeschreibung.

Walter Weil ist ein unabhängiger Schriftsteller, geboren in Offenburg, am Westrand des Schwarzwaldes. Er begann mit dem Schreiben in jungen Jahren, verfaßte Kurzgeschichten für eine Jugendzeitschrift, arbeitete vorübergehend in der PR-Sparte, ehe er sich für das Studium der Biologie an der Universität Freiburg einschrieb, das er mit dem Diplom abschloß. Danach war er für lange Jahre als Freiberufler im Gesundheitssektor beschäftigt. In den 1990er Jahren begann er als freier Schriftsteller zu arbeiten. Er lebt derzeit abwechselnd in Bayern und Kanada.

Kontakt
Romanproduktion
Walter Weil
Waldstraße 10
82064 Straßlach
08170-9969930, (001) 506 536-0
walter.weil@ns.sympatico.ca
www.netzromane.de

Pressemitteilungen

„Lu Jong – tibetisches Heilyoga mit Ralf Bauer“ jetzt auf DVD inkl. Begleitbuch

Kopf- oder Rückenschmerzen, Verspannungen im Nacken oder Verdauungsprobleme – zu viel Stress ist die Ursache für zahlreiche Alltagsbeschwerden. Aus den Klöstern Tibets kommt ein wirksames Heilmittel: Lu Jong. Der Schauspieler Ralf Bauer hat diese jahrtausendealte Bewegungslehre von einem Mönch gelernt und präsentiert 23 Übungen aus dem tibetischen Heilyoga.

"Lu Jong - tibetisches Heilyoga mit Ralf Bauer" jetzt auf DVD inkl. Begleitbuch

Lu Jong Yoga mit Ralf Bauer

Beschwerden schonend lindern

Mit Lu Jong lassen sich aber nicht nur Stress- Symptome lindern. Vielmehr kann die traditionelle Bewegungslehre aus Tibet auch bei
einer ganzen Reihe weiterer Beschwerden als schonende Medizin eingesetzt werden – von Erkältungskrankheiten über Übelkeit und Schlafstörungen bis hin zu Zahnschmerzen oder sogar psychischen Problemen.

Wie umfassend die gesundheitsfördernde Wirkung von Lu Jong ist, geht aus dem Hardcoverbuch hervor, das neben der DVD zum Box-Set gehört. Es enthält nicht nur alle Übungen des Heilyogas in Kurzform, sondern auch eine Übersicht, welche Übungen welche Art von Beschwerden lindern. Das Begleitbuch passt in jede Hosentasche und ist damit ideal für unterwegs – sozusagen die naturbelassene Hausapotheke zum Mitnehmen. Plötzlich auftretende Beschwerden können sofort gelindert werden.

Das große Lu Jong Box-Set enthält:
DVD mit 23 Übungen aus dem Lu Jong sowie Meditations- und Atemübungen, ein 60-seitiges Begleitbuch (Hardcover) mit den Übungen in Kurzform und einem Index, welche Übungen welche Beschwerden lindern.

Körper und Geist in Einklang bringen
Alle Übungen auf der DVD werden genau erklärt und sind leicht nachzumachen. Die fließenden Bewegungen eignen sich fur jedes Alter und Fitnesslevel. Da keine Vorkenntnisse nötig sind, können sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene von Lu Jong profitieren.
Für die Tibeter sind körperliche oder psychische Beschwerden Ausdruck eines gestörten Energieflusses. Die sanften, aber effektiven Übungen aus dem tibetischen Heilyoga beseitigen Blockaden und lassen die Energie wieder ungehindert fließen. Das Box-Set „Lu Jong – tibetisches Heilyoga mit Ralf Bauer“ ist also die ideale Anleitung, um Korper und Geist in Einklang zu bringen – und so Gesundheit und Wohlbefinden nachhaltig zu stärken.

Über Ralf Bauer
Ralf Bauer gehört zu den beliebtesten deutschen Fernsehstars der Gegenwart. Der Schauspieler wurde Mitte der 1990er-Jahre als einer der Hauptdarsteller der ARD-Serie „Gegen den Wind“ bekannt. Seit vielen Jahren praktiziert Ralf Bauer Yoga und befasst sich mit fernöstlichen Philosophien. Er hat bereits mehrere Yoga-DVDs (u. a. „Yoga mit Ralf Bauer“, „Yoga mit Ralf Bauer 2“ und „Mein
Sonnengruß“) sowie ein Buch mit dem Titel „Unterwegs zu mir – eine Reise auf der Spur der Philosophie des tibetischen Yoga“ veröffentlicht.
www.ralfbauer-yoga.de

Inhalt der DVD
Einleitende Worte
Sitzpositionen
Atemübungen
Grundübungen für die Öffnung der fünf Elemente ca.
Die Übungen der fünf Körperteile ca.
Die funf Vitalorgane
Die acht Befindlichkeiten Extras

Technische Daten
Sprache: Deutsch
Bildformat: 16:9
Lander-Code: Alle (0)
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Label: Unit Production
Laufzeit: ca. 90 Min.
Disc-Type: DVD 5
EAN: 4250148708757

Die DVD ist ab 28. Februar 2014 im Handel oder uber www.fitnessRAUM-shop.de erhältlich.

Pressekontakt Unit Production Media Company
Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Kirchstraße 18
69115 Heidelberg
Telefon: 06221-868 11-21
E-Mail: ch@upmc.de

Bildrechte: UPMC GmbH Bildquelle:UPMC GmbH

Die UPMC GmbH produziert und vermarktet seit vielen Jahren sehr erfolgreich hochwertige Fitness-DVDs. Sie haben bereits mit Kunden und Zeitschriften wie Fit For Fun, Vital, BRIGITTE, Weight Watchers und dem GU-Verlag zusammen gearbeitet. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.upmc.de oder unter www.fitnessRAUM.de, dem neuen Online-Fitness-Studio mit ca. 300 Kursen.

Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Kirchstr. 18
69115 Heidelberg
06221-868 11-21
ch@upmc.de
http://www.fitnessraum.de, www.upmc.de

Christiane Haase
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203-954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de

Pressemitteilungen

Das Salz des Lebens vielseitig einsetzbar

Das Salz des Lebens vielseitig einsetzbar

Das Salz des Lebens  vielseitig einsetzbar

(Mynewsdesk) Salz, auch als weißer Schatz bezeichnet, ist Grundlage allen Lebens. Die kleinen Kristalle, welche früher wertvoller als Gold waren, sind als Mineralstoff für den menschlichen Körper unentbehrlich.

Ein gewisses Maß an Salz, welches unser Körper nicht selbst bilden kann, benötigen wir unter anderem für einen funktionierenden Stoffwechsel, zum Knochenaufbau und zur Regulation unseres Flüssigkeits- und Mineralhaushalts.

Doch nicht nur die Nahrungsaufnahme von Salz ist für unsere Gesundheit wichtig – schon seit Jahrhunderten ist bekannt, dass eine salzhaltige Luft auch von außen für die Gesundheit förderlich ist. Bei einem Spaziergang an der Saline oder an frischer Meeresluft – die wohltuende Wirkung für die Atemwege ist schnell zu spüren.

Die VitaSol Therme in Bad Salzuflen bietet ihren Gästen hierfür eine verglaste Soleinhalation mit echtem Miniatur-Gradierwerk. Von hier aus blickt der Gast in die gesamte ThermenLandschaft, so dass das Inhalieren zum Wohlfühlerlebnis wird. Am kleinen Gradierwerk tropft die natürliche Sole des Gustav-Horstmann-Sprudels über Schwarzdornreisig, an dem sich bestimmte Inhaltsstoffe der Sole, wie zum Beispiel Kalk, absetzen, so dass hochkonzentrierte Sole durch schnelle Verdunstung an die Luft abgegeben wird. Dabei werden die natürlichen Mineralien freigesetzt. Bei angenehmen 33-35°C können dann die sogenannten Aerosole in Form eines angenehmen Sprühnebels eingeatmet und somit der Selbstreinigungsmechanismus der Atemwege unterstützt werden. Gerade in der Erkältungszeit ist die Soleinhalation eine wahre Wohltat.

Im Zusammenspiel mit Wärme wirkt sich die Thermalsole insgesamt positiv auf den gesamten Organismus aus. Die sieben Thermalsolebecken der VitaSol Therme werden mit dem Wasser aus der tiefsten, salzhaltigsten und wärmsten Quelle von Bad Salzuflen gespeist. So kann bei 3-prozentigem Solegehalt und bei bis zu 38 °C der wohltuende Effekt der Thermalsole genossen werden. Ein Bad in der Thermalsole regt den Stoffwechsel an, entschlackt und verbessert die Durchblutung. Erhöht man den Solegehalt sogar noch auf 12 %, wie im Soleintensivbecken der Vitasol Therme, erlebt man nicht nur ein Gefühl der Schwerelosigkeit, sondern ist auch nach kurzer Zeit tiefenentspannt. Für eine reizreduzierte Umgebung und entspannende Atmosphäre sorgt zudem eine beruhigende Unterwassermusik. Dass das Baden in warmen Thermalwasser Körper und Geist gleichermaßen entspannt und nachweislich Stress reduziert, bewiesen das Landesklinikum St. Pölten und die Medizinische Universität Graz in einer gemeinsam veröffentlichten Studie.

Auch beim Saunabesuch wird darf das wertvolle Salz nicht fehlen: Ein Saunagang, beispielsweise in der 90°C warmen Salzsauna der VitaSol Therme, stärkt das Immunsystem. Ein anschließender Salzabrieb belebt und pflegt die Haut durch ein sanftes natürliches Peeling und fördert zusätzlich die Durchblutung. Wenn das Salz dann noch mit ätherischen Ölen angereichert ist, wirkt das Peeling je nach Duftrichtung von belebend bis beruhigend.

Ob im Thermalwasser, beim Salzpeeling oder in der Soleinhalation, es gibt viele Wege, den positiven Effekt des Salzes zu genießen. Das Mineral, welches über die Jahrhunderte nicht an Reiz und Faszination verloren hat, bietet so viele innere und äußere Anwendungsmöglichkeiten, dass die Verwendung auch in Zukunft die Wellness- und Gesundheitslandschaft bereichern wird.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/62uptd

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/das-salz-des-lebens-vielseitig-einsetzbar-87630

=== Soleinhalation mit Thermenblick (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/gcon3p

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/soleinhalation-mit-thermenblick

Die Philosophie der VitaSol Therme basiert auf den vier Bausteinen einer optimalen Erholung: Bewegung, wechselwarme Anwendungen, körperliche Erholung und mentale Erholung. So erwartet den Gast in der ThermenLandschaft eine Vielfalt ganz besonderer Sole-Attraktionen. Besonderes Wohlfühlfeeling bietet das Intensivsolebecken mit 12-prozentiger Sole. Bei entspannender Unterwasserwassermusik verfliegt der Alltagsstress ganz von selbst. Außerdem darf in der neuartigen Soleinhalation samt Miniatur-Gradierwerk, dem Glas-Dampfbad sowie der großen Sole-Regenwolke entspannt werden.
Neben dem umfangreichen Fitness- und Wellnessangebot lockt der weitläufige SaunaPark mit finnischen Saunen. Auch kulinarisch wird man verwöhnt. Die leichte Küche im KochWerk sorgt für ein erfrischendes Geschmackserlebnis.

Kontakt:
VitaSol Therme GmbH
Corinna Will
Extersche Str. 42
32108 Bad Salzuflen
05222-80754-15
c.will@vitasol.de
www.vitasol.de

Pressemitteilungen

Aus der Luft gegriffen, aber wirkungsvoll!

Vitalisierte Atemluft die Medizin des 21. Jahrhunderts?

Aus der Luft gegriffen, aber wirkungsvoll!

(NL/8071880257) Unsere Atemluft soll für ausreichende Versorgung aller Körperzellen mit Sauerstoff sorgen. Doch der Sauerstoff ist reaktionsträge und so kann der Körper nur knappe 25 % des eingeatmeten Sauerstoffes nutzen, über 75 % werden wieder ausgeatmet. Grund genug, sich dieses wichtigste Nahrungsmittel, ohne das wir keine fünf Minuten überleben können, genauer anzusehen.

Na, was hast du denn heute geatmet? Bei dieser Frage würden sich wohl viele Menschen irritiert an die Stirn tippen. Doch verändert man nur ein einziges Wort, klingt sie völlig normal: Na, was hast du denn heute gegessen? Stundenlang kann man sich über Essen und Trinken unterhalten, voller Begeisterung kulinarische Tipps austauschen. Aber über das wichtigste Nahrungsmittel, die Atemluft, verliert kaum jemand ein Wort. Seltsam? Nun, es liegt, wohl daran, dass Luft überall frei zur Verfügung steht und nicht sichtbar ist. Ins Gespräch kommt sie erst, wenn im wortwörtlichen Sinn die Luft ausgeht. Erst wenn das Atmen, das uns Menschen von der Geburt bis zum Lebensende begleitet, nicht mehr einwandfrei funktioniert, gerät die Atemluft in den Fokus.

Doch warum warten, bis uns die Luft langsam ausgeht und dieser Umstand zu Erkrankungen führt, fragt Guido Bierther, Gründer der Airnergy. In jungen Jahren erlitt Bierther einen schweren Verkehrsunfall. Seine unteren Extremitäten waren massiv geschädigt, eine Odyssee durch eine Vielzahl von Therapien begann. So fand der Unternehmenschef zur Spirovitaltherapie und zur Genesung. Nach dieser Erfahrung stand für mich fest, dass ich mich zukünftig intensiver mit dem Thema Atemluft beschäftigen würde. Mir hilft die Spirovitaltherapie noch immer und tausenden Anwendern geht es ebenso. Die Sauerstoffverwertung und somit die gesamte Energieversorgung der Körperzellen zu unterstützen, ist plausibel. Dass auf diese Weise der Stoffwechsel und die körpereigenen Reparatur-und Regulationsmechanismen angekurbelt werden, hat sich tausendfach bestätigt. Die biologische Bedeutung des Sauerstoffs für unser Leben ist beachtenswert. Hier scheinen uns die Asiaten, speziell die Japaner, voraus zu sein. Sie haben ein ausgebildetes Bewusstsein für das Atmen. Sie nennen die Wirkung der Spirovitaltherapie übrigens Waldlufttherapie. Schon nach wenigen Anwendungen könne man die Wirkung spüren. Oft fühle man sich belebt und das Wohlbefinden steige an. Natürlich lässt sich die Wirkung über bewährte Diagnoseverfahren zur Leistungs- und Regulationsfähigkeit des Vegetativen Nervensystems nachprüfen. Deshalb wurde die Spirovitalisierung auch offiziell als Medizinprodukt anerkannt und zertifiziert so Bierther weiter. Das Verfahren sei nach dem Vorbild der Natur entwickelt und habe zum Ziel, die Qualität des eingeatmeten Luftsauerstoffs für den Zellstoffwechsel zu verbessern. Die Qualitätsverbesserung, die mittels Lichteinwirkung in spezifischen Wellenlängen und einem patentierten Katalysator erfolge, sei dem Prozess der Fotosynthese nachempfunden. Die Ergebnisse sind verblüffend, besonders in medizinischen Fachkreisen horcht man auf. Der Wirkungsgrad des Luftsauerstoffs in der regulären Atemluft wird auf frappierende Weise gesteigert. Dabei wird weder Sauerstoff erhöht, noch ionisiert oder Ozon zugeführt.

Heute sind zehntausende Spirovitalgeräte der Firma Airnergy aus dem Nordrhein-Westfälischen Hennef weltweit in über 70 Ländern im Einsatz sowohl in Kliniken, bei Ärzten, als auch in Firmen und Privathaushalten. Wir sind dankbar für das Vertrauen und freuen uns deshalb ganz besonders darüber, dass wir passend zum Produkt eine einmalige Adresse für unseren Firmensitz bekommen haben: In the Air 21, begeistert sich Bierther. Seinen Erfolg dokumentiert er mit einem interessanten Rechenexempel. Wenn alle bisher verkauften Airnergy-Lufttransformatoren täglich nur 21 Minuten im Einsatz wären, würden dadurch Tag für Tag 2,1 Millionen Liter extra lebendige Atemluft einen gesundheitsfördernden Dienst erweisen. Das wären umgerechnet ca. 1.000 Tanklastwagen mit einer Füllmenge von 21.000 Liter je LKW! Vielleicht mag der Vergleich wage erscheinen doch Wasser wird ja auch tagtäglich über Straßen und Autobahnen transportiert. Und jeder weiß doch, dass die Atemluft noch viel wichtiger für uns ist. Wohlgemerkt: Wir reden hier von täglich nur einmal 21 Minuten. Ein Dauereinsatz unserer handlichen, überall einsetzbaren Geräte hätte eine wesentlich größere Wirkung

Um das Zahlenspiel noch etwas fortzusetzen: Im 21. Jahrhundert nähern sich ganzheitliche Erkenntnisse aus der Naturheilkunde und wissenschaftlich, nüchterne Betrachtungsweisen immer mehr an und man sieht den Organismus endlich als Ganzes. Rund 21.000-mal atmet jeder Mensch täglich und die Luft die er einatmet hat einen Sauerstoffanteil von 21%. Airnergy möchte daraus nun eine zentrale Medizin des 21. Jahrhunderts machen. Die Argumente des Unternehmens sind nicht aus der Luft gegriffen. Kürzlich wurde erstmals ein Jahrhundertaward für Innovation vergeben – und ging prompt an die Hennefer Luftspezialisten. Es bleibt spannend, was noch so alles in der Luft liegt

*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait: Firma Airnergy AG
Hervorgegangen aus der im Jahr 2000 gegründeten natural energy solutions AG, brachte die Airnergy AG die Spirovitaltechnologie zur Marktreife. Diese einzigartige Technologie optimiert die Sauerstoff-Verwertung (medizinisch: Utilisation) im Körper, ohne zusätzliche Sauerstoffzufuhr oder chemische Zusätze.

Unter der Leitung von Firmengründer Guido Bierther wird die Technologie ständig weiter entwickelt. Inzwischen millionenfach angewendet, besonders im medizinischen Bereich, ist sie weltweit in über 70 Ländern im Einsatz, zunehmend auch in der privaten und beruflichen Prävention und Therapie.

Die Airnergy AG verfügt über Patent, Marke, Technologie und ein konsequentes Qualitäts-, Service-, Produktions- und Unternehmensmanagement. Als Medizinprodukthersteller ist sie nach DIN EN ISO 13485:2003 sowie nach der Qualitätsmanagementnorm DIN EN ISO 9001 und dem Umweltstandard DIN EN ISO 14001 zertifiziert.

Kontakt:
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
www.futureconcepts.de

Pressemitteilungen

Atem ist Leben – Atemlust ist Lebenslust

Seminar mit Magdalena Unger im Hotel Antoniushof

Atem ist Leben - Atemlust ist Lebenslust

(NL/4020665906) im Seminar Atemlust = Lebenslust mit Magdalena Unger, vom 29. Juli bis 2. August 2013 im Wellnesshotel Antoniushof, lernt man seinen Atem zu erfahren, um seinen individuellen Lebensrhythmus zu entwickeln. Denn der Atem umfasst den ganzen Menschen und reagiert wie ein Seismograph auf jede innere und äußere Bewegung. Körperhaltung und innere Stimmung beeinflussen den Atem unmittelbar und finden ihren Ausdruck in der Stimme.

Im Atem bildet sich alles ab, was in unserem Leben passiert. Der Körper unterstützt mit Gestik und Mimik das, was wir mit Worten ausdrücken, erklärt Magdalena Unger von Unger-Dialog in München, www.unger-dialog.de. In ihrem Seminar Atemlust = Lebenslust, vom 29. Juli bis 2. August im Wellnesshotel Antoniushof, www.antoniushof.de, lernen die Teilnehmer, ihren Atem zu erfahren um ihren individuellen Lebensrhythmus zu entwickeln. Der erfahrbare Atem ist ein Weg zum Selbst, zu lebendiger und kraftvoller Gelassenheit, zu Selbstbewusstsein und Lebenslust. Wer sich eine Atempause gönnen möchte, beruflich wie privat, ist in diesem Seminar genau richtig. Neben verschiedenen Atem- und Körperwahrnehmungsübungen, bietet Magdalena Unger am Abend auch ein Stimm- und Artikulationstraining an und am Nachmittag bleibt genügend Zeit, das umfangreiche Verwöhnprogramm im Beauty- und Wellnesszentrum Antonia zu genießen.

Individueller Atemrhythmus

Einatmen, Ausatmen, Atempause jeder Mensch hat seinen individuellen Atemrhythmus. Je natürlicher und unverstellter der Atem fließt, je lebendiger, authentischer und kraftvoller steht man im Leben. Denn der Atem umfasst den ganzen Menschen und reagiert wie ein Seismograph auf jede innere und äußere Bewegung. Körperhaltung und innere Stimmung beeinflussen den Atem unmittelbar und finden ihren Ausdruck in der Stimme. Je mehr also Atem, Körper und innere Stimmung harmonieren, umso wohlklingender ist auch die Stimme.

Mit einfachen, alltagstauglichen Übungen erfahren und beobachten die Seminarteilnehmer ihren Atem und entdecken ganz neue Atemräume in ihrem Körper. Dieses neue Bewusstsein führt zu innerer Ruhe und Gelassenheit, zu einem besseren Umgang mit Stress und Belastungen und zu einem verbesserten Körper- und Selbstbewusstsein.

Aspekte, die auch im Berufsleben von Bedeutung sind. Denn für einen überzeugenden Auftritt ist es entscheidend, sein fachliches Wissen in ein optimales Zusammenspiel von Körperhaltung, Muskeltonus, Emotionen, Stimmgebung und vor allem der Atmung zu bringen. Diese persönliche Kompetenzentwicklung kommt neben der fachlichen Schulung von Führungskräften oft zu kurz, weiss die Atem- und Stimmpädagogin Magdalena Unger und bietet hierzu Coachings und Seminare an. Im Hotel Antoniushof können zusätzlich zum Seminar Einzelcoachings und individuelle Atembehandlungen gebucht werden.

Einfache Übungen für den Alltag

Mit einfachen Methoden, die leicht in den Alltag zu integrieren sind, führt Magdalena Unger an das neue Atem-Bewusstsein heran. Wer schon vorab ein wenig schnuppern möchte, findet in ihrem Buch ATEM. Stressabbau und -bewältigung im beruflichen Alltag“ viele Anregungen. Auch auf der Website www.atemlust.de gibt es jeden Monat eine neue Übung zum Ausprobieren.

Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack:
Gähnen ist ein natürlicher Atemimpuls, der zu Unrecht durch die Etikette unterdrückt wird. Herzhaftes und genüssliches Gähnen ist das A und O einer natürlichen Atem-, Stimm- und Auftrittsschulung. Es bewirkt einen Spannungsausgleich im Körper sowohl bei Unter- als auch bei Überspannung. Zudem schafft man damit die beste Grundlage für eine angenehme Stimme.

Dehnen und räkeln Sie sich. Machen Sie Ihren Mund und den hinteren Rachenraum weit auf. Massieren und dehnen Sie Ihr Kiefergelenk. Bewegen Sie Ihren Unterkiefer langsam hin und her, tönen Sie dabei huuuu. Gähnen Sie so lange, bis Sie das Gefühl haben, richtig satt vom Gähnen zu sein. Sie werden merken,dass Sie sich wieder viel frischer fühlen. Das Gehirn hat wieder mehr Sauerstoff, Sie sind wieder aufnahmebereit und tatenfroh. © Magdalena Unger. Abdruck honorarfrei bei Quellenangabe.

Seminare im Hotel Antoniushof

Mit ihrem abwechslungsreichen Seminarprogramm bietet Hotelinhaberin Anette Sanladerer-Lorenz verschiedene Wege zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeitsstruktur und zum harmonischen Ausgleich von Körper, Geist und Seele. Das Seminarprogramm findet man im Internet unter www.antoniushof.de/de/seminare-und-workshops. Bei allen Seminaren bleibt genügend Zeit, das Beauty- und Wellnessangebot des Hauses zu integrieren, sodass jedes Seminar zu einem Kurzurlaub wird, für Regeneration, neue Impulse, für neue Kraft und Energie und neues Selbstbewusstsein.

ATEMLUST = Lebenslust mit Magdalena Unger
29.07.02.08.2013
Montag bis Freitag 9.30 bis 12.45 Uhr: Erfahrbarer Atem
Montag bis Donnerstag 19.30 bis 21.00 Uhr: Atem und Stimme
Information und Anmeldung unter www.antoniushof.de, info@antoniushof.de

Profil Hotel Antoniushof

Das Hotel Antoniushof in Ruhstorf a. d. Rott liegt inmitten der bayerischen Toskana in unmittelbarer Nähe von Passau und der Thermenregion. Das Haus mit heute 39 Zimmern befindet sich seit über 100 Jahren in Familienbesitz und wird von Anette Sanladerer-Lorenz in vierter Generation geführt. Schon 1969 baute die Familie ein Hallenbad und seit 1987 werden im Hotel verschiedene Wellnessanwendungen angeboten. 1993 entstand das großzügige Beauty- und Wellnesszentrum Antonia. Fitness- und Entspannungskurse wie Yoga, Pilates und Nordic Walking ergänzen das Wellnessprogramm. Spezialgebiet sind energetische Behandlungen aus aller Welt und seit 2012 auch Seminare für bewusstes Sein, persönliche Weiterentwicklung und Gesundheit.
Das Hotel Antoniushof wird seit mehreren Jahren regelmäßig vom Relax Guide ausgezeichnet. 2010 und 2011 wurde es von der Zeitschrift Vital zu den 180 besten SPA-Hotels und 250 besten SPA-Hotels in Deutschland, Österreich, Schweiz und Südtirol gezählt. Es gehört zu den Well-Vital Hotels – ausgezeichnete Hotels in Bayern

Kontakt:
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Hauptstr. 21
85737 Ismaning
089 37 41 65 66
info@hummel-public-relations.de
www.hummel-public-relations.de

Pressemitteilungen

Wege für ein gesundes Leben – der Schwabinger Gesundheitstag

nter dem Motto „Ernährung-Bewegung-Entspannung“ findet am Samstag, den 10. März der Schwabinger Gesundheitstag statt.

In den Räumen der MusikAkademie Schwabing, Georgenstraße 38, zeigen Experten aus 6 Gebieten neue Wege für ein gesundes, ausgeglichenes Leben – abseits der klassischen Medizin. Der Gesundheitstag fasst dabei die Themengebiete Ernährung, Yoga, Atmung und Pflanzenheilkunde in einem ganzheitlichen Ansatz zusammen. Leicht verständlich für jeden Besucher.

Im Fokus: Alltagsstress wirkungsvoll bekämpfen
Ernährungsspezialistin Julia Bollwein: „Stress ist in unserer Gesellschaft der Krankmacher Nummer eins! Die Teilnehmer des Gesundheitstags lernen Methoden kennen, den Alltagsbelastungen souverän zu begegnen und damit ihre eigene Gesundheit zu schützen“. Dazu hat die 31-jährige Diplom Ökotrophologin eine exklusive Runde versammelt. 6 Experten stellen ihre Fachbereiche für eine ausgeglichene Lebensführung vor: Michael Spitzenberger, Geschäftsführer der EWO Deutschland GmbH, Yogalehrerin Annette Reichenbecher, Kristin Mayr, Vorsitzende des Vereins für Lactoseintoleranz e.V., Atemtherapeut Roland G. Krügel und Heilpraktikerin und Phytotherapeutin Theresia Bollwein.

Der Schwabinger Gesundheitstag richtet sich an alle, die sich für alternative, ganzheitliche Wege im Umgang mit Gesundheitsthemen interessieren.
Der Seminartag wird um 11:00 Uhr vom Wasserexperten Michael Spitzenberger mit dem Vortrag „Lebendiges Wasser“ eröffnet. Bis 17:30 Uhr erwarten die Teilnehmer spannende Vorträge über den Nutzen von Yoga im Alltag, die entspannende Wirkung von Heilkräutern und die Macht des Atems. Außerdem wird Ernährungsexpertin Julia Bollwein den Teilnehmern Auswege aus der Diätfalle aufzeigen und die „Lizenz zum Essen“ erteilen. Über Lactoseintoleranz und ihre Irrtümer wird Kristin Mayr umfassend aufklären, Diplom Ökotrophologin und Vorsitzende des Vereins für Lactoseintoleranz e.V..
Zusätzlich bieten 5 Kooperationspartner während des Gesundheitstages kostenlose Produkttests und kompetente Beratung: Muffin-Manufaktur, EWO Deutschland GmbH, SalzAmbiente, TEA HOUSE und die Ökokiste Kirchdorf.
Die Besucher können sich am Buffet ganztags mit herzhaften Bio-Muffins aus der Muffin-Manufaktur sowie weiteren Snacks und Getränken versorgen.

Anmeldung
Anmeldung unter: www.gesunde-ernaehrung-fuer-dich.de/gesundheitstag
Im Eintrittspreis von 33 Euro (Tageskarte) sind alle Vorträge und Seminarunterlagen enthalten. Einzelne Vorträge können inklusive Handout zum Preis von je 6,50 Euro gebucht werden.

Von allen Umweltfaktoren ist Stress der Krankmacher Nummer eins und kann uns auf vielfältige Wiese betreffen. Der Schwabinger Gesundheitstag bietet Ihnen eine breite Palette an Themen, die Ihnen mit einem ganzheitlichen Ansatz helfen, Ihren Alltag gesund und ausgeglichen zu meistern.
Dipl.oec.troph. Julia Bollwein
Julia Bollwein
Korbinianplatz 4d
80807 München
089 368 99 701, Mobil: 0151 122 877

http://www.gesunde-ernaehrung-fuer-dich.de/gesundheitstag
gesundernaehren@yahoo.de

Pressekontakt:
allmender gmbh
Nicole Meier
Destouchesstr. 57
80803 München
nm@allmender.de
089 69 39 52 71
http://www.allmender.de

Freizeit/Hobby

NEU! Tanita-Fresh-Kiss Atemtester

NEU! Tanita-Fresh-Kiss Atemtester (ddp direct)Wir sind täglich unterwegs und treffen viele Menschen, kommen uns nahe und wollen uns dabei immer von unserer besten Seite präsentieren. Zum guten Eindruck, den wir machen wollen, gehören dabei gute Manieren, ein gepflegtes Outfit und eine möglichst dezente Duftaura. Alles in allem soll es ein starker Auftritt sein.
Doch was hilfts, wenn man das Problem des schlechten Atems hat? Und, noch schlimmer, wenn man nicht ahnt, dass es ein schlechter Atem ist, der so manche Chance verdirbt? Denn während wir den schlechten Atem unseres Gegenübers sofort identifizieren, können wir unseren eigenen Mundgeruch nicht wahrnehmen. Die Nase gewöhnt sich bereits nach kurzer Zeit an einen eigenen Geruch und unterdrückt seine Wahrnehmung.
Hier hilft schnell und unkompliziert der neue Tanita-Fresh-Kiss Atemtester. Dieses kleine, nur feuerzeuggroße Messgerät, hats in sich – es gibt zu jeder Zeit und zu jeder Stunde rasch und unbestechlich Auskunft, ob wir etwas gegen den Kommunikationskiller Mundgeruch tun müssen.

Wie entsteht schlechter Atem?

Schlechter Atem entsteht durch flüchtige Schwefelverbindungen und durch Kohlenwasserstoffgase in der Mundhöhle, die zu über 90 % aller Fälle die Ursache für Mundgeruch sind. Diese werden von anaeroben Bakterien erzeugt, die bereits für eine Vorverdauung unserer Nahrung im Mund sorgen. Generell vernachlässigte Mundhygiene, vor allem schlechtes Reinigen von Zähnen und Zunge während einer Grippe oder Atemwegserkrankung, erhöhen das Risiko für schlechten Atem erheblich.
Schlechter Atem, der durch organische Erkrankungen, wie zum Beispiel Diabetes, Bronchial Asthma oder Infektionen der Atemwege entsteht oder schlechter Atem der sich vorübergehend durch die Aufnahme bestimmter Speisen und Gemüse, wie zum Beispiel Knoblauch und Zwiebeln, entwickelt, kann mit dem Tanita-Fresh-Kiss Atemtester nicht gemessen werden. Nur etwa bei jedem zehnten, bei dem schlechter Atem konstatiert wird, hat diese krankhaften Ursachen.

Wie funktioniert der Tanita-Fresh-Kiss Atemtester?

Tanita nutzt den technischen Forschritt zur Entwicklung von Produkten, die den Menschen helfen ihre Gesundheit im Blick zu behalten und sich wohl zu fühlen. Die 2. Generation des Tanita-Fresh-Kiss Atemtesters ist nun da ¬klein, handlich, nur feuerzeuggroß und 45 Gramm leicht. Noch genauer, formschöner. Innerhalb von 8 Sekunden weiß man, ob der Atem rein ist. Tanita-Fresh-Kiss Atemtester misst den schlechten Atem so: Wenn der Sensor hohen Konzentrationen flüchtiger Schwefelverbindungen oder Kohlenwasserstoffe ausgesetzt wird, sinkt der Elektronenaustausch mit dem Sauerstoff in der Atmosphäre (normale Luft, Raumumgebung), was wiederum verursacht, dass auch der Widerstand innerhalb des Sensors sinkt. Der Prozentsatz, um den der Widerstand des Sensors sinkt, hängt von der Konzentration der Gase ab. Diese prozentuale Veränderung wird dann vom Tanita-Fresh-Kiss Atemtester zur Berechnung der Konzentration des fraglichen Gases und damit auch der Stärke des Mundgeruchs gemessen. Auf der LCD-Anzeige vom Tanita-Fresh-Kiss Atemtester erscheint dann eine Grafik mit Zahl:

0 bedeutet keinen Mundgeruch
1 bedeutet ganz leichter Mundgeruch
2 bedeutet leichter Mundgeruch
3 bedeutet mittelstarker Mundgeruch
4 bedeutet starker Mundgeruch
5 bedeutet sehr starker Mundgeruch

Wie benutze ich den Tanita-Fresh-Kiss Atemtester?

1. Starten Sie das Gerät indem Sie die Kappe des Sensors nach oben schieben. Auf dem Display erscheint anschließend ein Countdown von 5 bis 1. Schütteln Sie das Gerät ganz leicht für kurze Zeit, damit der Sensor frei von sämtlichen Gerüchen ist.
2. Sobald „Start“ im Display erscheint hauchen Sie bitte (als wenn Sie gähnen ) aus ca. 1 cm in den Sensor bis nach wenigen Sekunden ein Signal ertönt. Achten Sie darauf, dass der Sensor im Frontbereich, sowie an der hinteren Entlüftung nicht durch Ihre Hand abgedeckt ist.
3. Die Stärke des Mundgeruchs erscheint anhand einer Zahl von 0 – 5 (kein Mundgeruch bis sehr starker Mundgeruch) für einige Sekunden auf dem Display. Der Tanita-Fresh-Kiss Atemtester schaltet sich anschließend aus, so dass Sie die Kappe wieder schließen können.

Tanita-Fresh-Kiss Atemetster — der Geruchs-Detektor für mehr Sicherheit und sympathischen Atem jetzt für jedermann diskret zum testen.

Tanita-Fresh-Kiss Atemtester ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von Euro 49,95 in Apotheken und Sanitätshäusern erhältlich.
Im Versandhandel ist der Tanita-Fresh-Kiss Atemtester ab sofort zu bestellen bei
www.saubere-zaehne.de
www.tetrobreath-shop.de
www.ready-to-kiss.com
www.tanita-fresh-kiss.de
www.tetrobreath.eu (in englischer Sprache)
www.amazon.de

Der Text wurde erstellt von Walter Wagatha, Fa. glasow&wagatha medical GmbH, Solalindenstr. 71, 81827 München, Tel.: 0049-(0)89-43572804, Fax: 0049-(0)89-43572816, www.tetrobreath-shop.de, info@tetrobreath-shop.de
Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen, Muster, etc. an Walter Wagatha

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/iunrzc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/neu-tanita-fresh-kiss-atemtester-72949

=== Tanita-Fresh-Kiss Atemtester (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/h4tvmq

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/tanita-fresh-kiss-atemtester

glasow&wagatha medical GmbH
Walter Wagatha
Solalindenstr. 71

81827 München

E-Mail: info@tetrobreath-shop.de
Homepage: http://www.tetrobreath-shop.de
Telefon: (0)89-43572804

Pressekontakt
glasow&wagatha medical GmbH
Walter Wagatha
Solalindenstr. 71

81827 München

E-Mail: info@tetrobreath-shop.de
Homepage: http://
Telefon: (0)89-43572804

Pressemitteilungen

Mit Regina Bönsels „Atempause – Jetzt!“ ein Leben ohne Stress führen

Wie Sri Sri Ravi Shankars Stressmanagement zum Atem und zur Erholung führt

„So wie eine dünne Staubschicht auf einem Spiegel verhindert, dass wir uns klar sehen, überschattet Stress unser Wesen. Das Mittel, um den staubigen Alltag abzuschütteln, ist der Atem“, schreibt Regina Bönsel in ihrem neuen Buch Atempause – Jetzt!. Dennoch setzen immer mehr Menschen Erfolg mit Stress gleich – bis eine psychosomatische Erkrankung zur Entschleunigung auffordert. Bönsel, selbst Yoga- und Meditationslehrerin, ist eine langjährige enge Schülerin des The Art of Living-Gründers Sri Sri Ravi Shankar. Die vor 30 Jahren gegründete Organisation vermittelt weltweit eine neue, entspannte Herangehenswei-se im Umgang mit Stress. Bis zu 100.000 Menschen haben am 2. und 3. Juli im Berliner Olympiastadion beim World Culture Festival Gelegenheit, sich von Shankars zentraler Botschaft zu überzeugen: Ein Mensch, der mit sich selbst im Einklang ist, kann Großes bewegen und viel Gutes tun.

Dass der Umgang mit dem eigenen Atem, unserem ständigen Weggefährten, simpel und leicht zu erlernen ist, vermittelt der Inder Sri Sri Ravi Shankar seit Jahrzehnten auf eine einzigartige Weise: Wer ihm begegnet, spürt die Kraft bedingungsloser Liebe, die von ihm ausgeht. Und empfindet zugleich den erfrischenden Kontrast aus kindlicher Offenheit und jahrtausende alter Weisheit, mit der er den unmittelbaren Nutzen von Patanjalis Yoga-Sutren einem großen westlichen Publikum zugänglich macht. Shankar ist überzeugt: „Spiritualität bedeutet nichts anderes, als den Weg zurück nach Hause zu gehen, zu unserer Quelle. Spirituelles Wissen bietet konkrete Ansätze, wie wir in Stresssituationen, in den ganz alltäglichen großen und kleinen Krisen des Lebens, besser klarkommen.“

Früher mag es ausreichend gewesen sein, mit Hilfe von Zeitmanagement das eigene Leben zu optimieren. Doch ein ruheloser, gestresster Geist kreist mit den Gedanken um das Negative, er sieht überall nur Probleme. Um sich in der immer komplexeren Welt zurechtzufinden, braucht es eine innere Verankerung. Nachdem Bönsel in ihrem Buch zu einer Standortbestimmung einlädt, welche Stressoren das eigene Leben bisher dominieren, bahnen Körper- und Atemübungen, Meditation und das Wissen um geistige Grundprinzipien, wie Sri Sri Ravi Shankar es lehrt, einen direkten Zugang zu einer inneren Ebene, die den Körper mit dem Geist – den Gedanken und Emotionen – verbindet. Innere Klarheit führt auf dieser Ebene zur intuitiven Intelligenz, Lebensfreude und Kreativität eines entspannten Selbst.

Nur wenige Minuten täglich reichen Bönsel zufolge aus, um sich vom alltäglichen Stress zu befreien: „Die Übungen sind ein grandioser Start in den Tag. Danach fühle ich mich, als hätte ich bereits alles erreicht, was es zu tun gilt.“
Führt dieses Werk zur „Meisterschaft im Leben“? Hilft es, Lebenskunst zu entwickeln?
Das sind die Fragen, die J.Kamphausen bei der Auswahl seiner Titel leiten. „Meisterschaft“ gilt dabei nicht als ein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad der Offenheit gegenüber dem Leben in seiner Vielfalt. Jeder Mensch nähert sich auf seinem Entwicklungsweg seinen Stärken, Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit, seinem Glück und seiner Essenz. Mit seinen Veröffentlichungen möchte der Verlag diese Bewegung inspirierend und unterstützend begleiten.

Die J. Kamphausen Mediengruppe mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow und LebensBaum sowie der Tao Cinemathek wurde 1983 in Bielefeld gegründet und beschäftigt heute 20 feste und freie Mitarbeiter. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 700 Titel aus den Themenbereichen Spiritualität, ganzheitliche Gesundheit und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen von bis zu 450.000 Exemplaren.
J. Kamphausen Verlag & Distribution GmbH
Andreas Klatt
Buddestraße 9 – 15
33602 Bielefeld
andreas.klatt@j-kamphausen.de
0521-56052230
http://www.weltinnenraum.de