Tag Archives: Aufführung

Pressemitteilungen

Schuhplus verlost 5 x 2 Freikarten für Holiday on Ice „SHOWTIME“ in Essen

Super-Summer-Verlosungsaktion vom Übergrößenhändler schuhplus

SHOWTIME feiert spektakuläre Highlights der unvergleichlichen Erfolgsgeschichte von HOLIDAY ON ICE. Schuhplus – Schuhe in Übergrößen verlost im Zuge der Super-Summer-Verlosungsaktion 5 x 2 Freikarten für die Aufführung „Showtime“, die am 20.12.2019 um 16:00 Uhr in Essen dargeboten wird. Jedes Jahr werden atemberaubende Inszenierungen und neue, spektakuläre Welten auf das Eis gezaubert ein Millionenpublikum begeistert. Mit der aktuellen Produktion SHOWTIME erzählt HOLIDAY ON ICE seine eigene außergewöhnliche Erfolgsstory. Am 20. Dezember 2019 können die Gewinner rund 40 der besten Eiskunstläufer, Artisten und Musiker in der Grugahalle in Essen bewundern. Den Rahmen bildet die Liebesgeschichte zwischen dem Produzenten und seiner auserwählten Eisläuferin mit all ihren Höhen und Tiefen. „Mit SHOWTIME feiern wir, was wir sind, und erzählen von einer Showfamilie, die nach immer mehr strebt. Mit modernster Technik, facettenreichen Bühnenbildern, unerwarteten Wow-Effekten und den weltbesten Eiskunstläufern kreieren wir ein Entertainmenterlebnis der Superlative – sportlich, künstlerisch und technisch“, erklärt Peter O“Keeffe, CEO von HOLIDAY ON ICE. Ein Event, welches man nicht so schnell wieder vergisst. Jetzt registrieren und mit schuhplus gewinnen.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Übergrößen-Spezialist verlost Eintrittskarten für das St. Pauli Theater in Hamburg

Super-Summer-Verlosungsaktion von schuhplus

„Mord auf Schloss Haversham“ heißt das Stück, welches eigentlich in ländlicher Abgeschiedenheit mit familiären Verstrickungen, korrupten Polizeibeamten, loyal-verschwiegenen Dienern und widrigen Wetterbedingungen von einer Laientheatergruppe aufgeführt werden soll. Vordergründig handelt es sich um die Ermordung eines jungen Adeligen. Aber das geht grundlegend schief. Von Beginn an zeigt sich das amateurhafte Verhalten der Darsteller, zu denen unter anderem die Verlobte des Opfers, der Bruder, ein Butler und ein Gärtner gehören. Bei dieser Aufführung werden die Lachmuskeln der Zuschauer von Anfang an strapaziert. „The Play that Goes Wrong“ („Das Stück, das schiefgeht“) wird ein katastrophaler Theaterabend, aufgeführt im St. Pauli Theater in Hamburg. Hier werden witzige Situationen in Handlungen umgesetzt, die einem die Tränen in die Augen treiben. Slapstick, Satire und Gag-Feuerwerke auf ganz hohem Niveau werden dem Publikum präsentiert. Europas größter Versandhandel für Schuhe in Übergrößen schuhplus verlost 10 x 2 Freikarten.

Die schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH ist ein in Europa führendes, multimedial operierendes E-Commerce-Unternehmen mit POS-Integration, welches sich auf den synchronen Multichannel-Vertrieb im Produktsegment Schuhe in Übergrößen spezialisiert hat. Als lizensierter Handelspartner nationaler wie internationaler Marken erstreckt sich das Portfolio über die gesamte Abdeckung anlassbezogener Schuhmoden. Damenschuhe in Übergrößen werden in den Größen 42 – 46 geführt; das Segment Herrenschuhe in Übergrößen umfasst die Größen 46 – 54.

Durch die gleichzeitige Nutzung primärer sowie sekundärer Vermarktungsebenen erzielt schuhplus eine kumulierte Aufmerksamkeit von monatlich über 2,1 Millionen Besuchern. Das Unternehmen betreibt am Firmenstandort in 27313 Dörverden, gelegen im Dreieck von Bremen, Hamburg und Hannover, auf einer Fläche von über 1100 qm eines der größten Übergrößen-Schuhfachgeschäfte in Deutschland – zu finden unter dem Google Plus Code V62P+V3 Dörverden oder via https://goo.gl/maps/KYXLTW5KsuM2 auf Google Maps. Das gesamte Sortiment des Webshops wird im SchuhXL-Geschäft von schuhplus ebenfalls auch stationär angeboten. Geschäftsführender Gesellschafter ist der Unternehmensgründer Kay Zimmer.

Kontakt
schuhplus – Schuhe in Übergrößen – GmbH
Georg Mahn
Große Straße 79a
27313 Dörverden
04234 8909080
04234 8909089
presse@schuhplus.com
https://www.schuhplus.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Bildungsgeschichte: Sodexo-Korbtheater ermutigt Kinder zur Selbstverwirklichung

Bildungsgeschichte: Sodexo-Korbtheater ermutigt Kinder zur Selbstverwirklichung

(NL/6335243818) Das beliebte Korbtheater geht wieder auf Tour durch Kindergärten und Schulen: Das neue Korbtheaterstück von Sodexo und dem Puppenspieler Alfred Büttner ermutigt Kinder, für Ziele und Träume einzustehen

Das beliebte Korbtheater geht wieder auf Tour: Vom 17. April bis zum 19. Juni gastiert ein Hase im Fußballfieber in deutschen Schulen und Kindergärten. Das Stück Ein Volltreffer für Paule ist an die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft angelehnt und handelt von Willensstärke und Ambition.

Erst kommt die Arbeit und dann der Spaß eine Lektion, die der fußballverrückte Hase Paule gerade auf die harte Tour lernen muss. Das junge Publikum des Korbtheaters begleitet den hoppelnden Ballkünstler auf seinem Weg vom Stallhasen zum angehenden Fußballstar und erfährt dabei, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen. Das Figurenschauspiel wurde mit Theaterpädagogen entwickelt und bezieht Kinder zwischen drei und elf Jahren aktiv in die Handlung ein. Während sie im ständigen Dialog mit dem Bühnengeschehen stehen, entwickelt sich gleichzeitig ihr Verständnis für Ehrgeiz und Pflichtbewusstsein.

Paule geht nicht alleine auf Deutschlandreise: Mit im Korb befindet sich das Stück Tom das Schaf, das mit seinem Debüt im letzten Jahr bereits für Begeisterung unter den kleinen Zuschauern sorgte. Begleitet von viel Charme und Witz erleben die Kinder in dieser Geschichte, wie man durch Höflichkeit und Manieren im Leben weiterkommt.

Das Sodexo-Korbtheater tourt bereits seit 2007 durch Deutschland und erreichte in den letzten elf Jahren mit seinem pädagogischen Aufklärungskonzept rund um gesunde und verantwortungsvolle Lebensweise deutschlandweit über 35.000 Kinder in knapp 400 Einrichtungen.

Zielstrebigkeit als Voraussetzung für Erfolg
Bei unserem neuen Stück Ein Volltreffer für Paule geht es darum, dass Kinder bestärkt werden, sich selbst etwas zuzutrauen und ihre Träume zu leben. Kinder und Jugendliche wollen autonom sein und Dinge ganz alleine ohne Hilfe schaffen. Das zeigt sich im Alltag an vielen kleinen Punkten: vom eigenständigen Schuhe binden, bis zum Schulweg. Das Sodexo Korbtheater unterstützt die Charakterbildung junger Menschen und ermuntert Kinder und Jugendliche auf spielerische und fantasievolle Weise, Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu finden, sagt Dieter Gitzen, CEO Education D|A|CH bei Sodexo.

Für eine spannende Vor- und Nachbereitung der Theaterstücke sowie einen nachhaltigen Lerneffekt, stellt Sodexo den Einrichtungen und Schulen Begleitmaterial mit Liedtexten und Noten als Online-Download zur Verfügung.
Zusätzlich wird ein Fortbildungsseminar für Erzieher/innen und Lehrkräfte angeboten, in dem der erfahrene Puppenspieler Alfred Büttner erläutert, wie das Puppenspiel die pädagogische Arbeit mit Kindern bereichert und in den Kita- oder Schulalltag integriert werden kann.
Die Fortbildung kann separat als Ganztags- oder Halbtagsworkshop direkt nach der Theateraufführung gebucht werden.

Der Eintritt zum Korbtheater beträgt 4,50 Euro. Alle weiteren Kosten des Gastspiels trägt Sodexo [NMOSS120418SX].

TOURDATEN KORBTHEATER 2018
18.04.2018: Tutow, Grundschule Pommernmäuse, Sporthalle / 09.15 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
24.04.2018: Cottbus: Sportbetonte Grundschule, Sporthalle / 09.45 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
25.04.2018: Hannover, IGS Roderbruch-Primarbereich, Mensa / 14.30 Uhr, Tom das Schaf
26.04.2018: Prenzlau, Uckerseehalle (5 Einrichtungen), Sporthalle / 09.00 & 10.30 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
27.04.2018: Golßen, Haus des Kindes, Sporthalle / 09.00 Uhr, Tom das Schaf
27.04.2018: Berlin, Wendenschloß-Grundschule, Sporthalle / 14.30 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
15.05.2018: Plauen, Kita Am Bärenstein (2 Einrichtungen), Gruppenraum / 09.30 & 14.30 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
16.05.2018: Adorf, Kita Zwergenvilla, Aufführungsort Oberschule Adorf, Aula / 10.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
17.05.2018: Bischofswerda, Kinderhaus Kunterbunt, Aufführungsort Saal des Rathauses, Aula / 15.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
18.05.2018: Pirna, Hort der Kita Regenbogen, Turnhalle / 13.30 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
12.06.2018: Kahla, Friedensschule, Sporthalle / 09.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
12.06.2018: Gera, Grundschule Am Bieblacher Hang, Sporthalle / 14.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
13.06.2018: Halle (Saale), Grundschule G. E. Lessing, Sporthalle / 08.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
13.06.2018: Leipzig, Kinderhaus Am Agrapark, Turnhalle / 15.00 Uhr, Tom das Schaf
14.06.2018: Rüdnitz, Kita Traumhaus, Bewegungsraum / 09.30 Uhr, Tom das Schaf
15.06.2018: Seddiner See OT Neuseddin, Kita Waldsternchen, Foyer / 09.30 Uhr, Tom das Schaf
18.06.2018: Frankfurt a.M., Albert-Schweitzer-Schule, Sporthalle / 10.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule
19.06.2018: Singen, Elisabethenverein Singen e.V., Aufführungsort St. Elisabeth Gemeindesaal, Saal / 09.00 & 14.00 Uhr, Ein Volltreffer für Paule

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
Sodexo Services GmbH
George Wyrwoll
Eisenstr. 9
65428 Rüsselsheim
06142 1625-265
george.wyrwoll@sodexo.com
http://

Pressekontakt
Sodexo Services GmbH
George Wyrwoll
Eisenstr. 9
65428 Rüsselsheim
06142 1625-265
george.wyrwoll@sodexo.com
http://www.sodexo.de

Pressemitteilungen

Dance and Soul Frühlings-Gala 2017

IT“S SHOWTIME

In wenigen Tagen heißt es Vorhang auf für die Frühlingsgala der Ballett- und Tanzschule Dance and Soul in Pasing.

Am Samstag, dem 13. Mai 2017 ist es endlich soweit

Ihr seid alle herzlichst willkommen!!

Bringt eure Freunde, Eltern, Kinder und Verwandte mit und genießt mit uns einen schönen abwechslungsreichen Abend.

Die Frühlingsgala – Ein spannender Tanzabend in 2 Teilen

1.Teil – Der Zauberladen:
Ein märchenhaftes Handlungsballett choreographiert von Natalie Galitski.
Lasst Euch nach Nizza in einen magischen Puppenladen entführen und erlebt eine Liebesgeschichte der besonderen Art.

2.Teil – Tanzgala:
Von Hip Hop bis Ballett, von Jung bis Alt, Modernes und Klassisches, es ist alles dabei.
Es wird nicht nur atemberaubende Gruppennummern geben, sondern auch beeindruckende Solos, Duos und auch ein Trio haben wir für Euch vorbereitet.

Tickets:
Erwachsener ab 16 Jahren = 15 Euro
Kind bis 16 Jahren = 10 Euro

https://danceandsoul.de/gala
Standort: Bühne in der Turnhalle der Anne-Frank-Realschule
Strasse: Bäckerstr. 58
Ort: 81241 – München (Deutschland)
Beginn: 13.05.2017 17:30 Uhr
Ende: 13.05.2017 20:30 Uhr
Eintritt: 15.00 Euro (inkl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: https://danceandsoul.de/gala

Deine Ballett- und Tanzschule im Herzen von Pasing

Firmenkontakt
Ballettschule Dance and Soul
Natalie Galitski
Ebenböckstr. 16
81241 München
0176 – 222 029 18
natalie@danceandsoul.de
https://danceandsoul.de

Pressekontakt
Michael Pekic Consulting
Michael Pekic
Seeriederstr. 21
81675 München
089 – 200 424 82
michael@pekic.de
http://www.pekic.de

Pressemitteilungen

Glanzvoll in die Ferien

Abschlussfeier der Freien Schule Glonntal in Bad Aibling

Glanzvoll in die Ferien

(NL/7672508005) Nun ist es soweit sechs Wochen Sommerferien! Für viele Schüler waren die letzten Tage nur noch ein ungeduldiges Warten auf den ersehnten Urlaub. Endlich schulfrei! So nachvollziehbar die Vorfreude auf den Urlaubsspaß auch sein mag, in der Freien Schule Glonntal ist das anders. Auch dieses Jahr feierten wieder alle Schüler von der 1. bis zur 12. Klasse ihr großes Abschiedsfest und waren mit Begeisterung bei den Vorbereitungen.

Rituale sind wichtig für Groß und Klein und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl. Gerade heute, in einer Zeit der ständigen Veränderung, geben wiederkehrende Abläufe dem Leben Struktur und Geborgenheit. Und heißt es nicht: Man soll die Feste feiern, wie sie fallen? Harmut Lüling, dem Schulleiter der Freien Schule Glonntal ist es wichtig, dass Schüler, Eltern und auch die Lehrkräfte den Abschluss jedes Schuljahres gebührend feiern.

Am 27. Juli war es dann soweit. Trotz Temperaturen bis 36 Grad ließ sich das niemand nehmen und der Kursaal in Bad Aibling füllte sich. Die Gäste, aber auch alle Beteiligten, waren begeistert und berührt von dem bunten Reigen fleißig einstudierter Abschlussdarbietungen. Die musikalische Palette reichte von Eurythmie über Bach und Hip-Hop bis zu einem selbstgebauten Glockenspiel und dem beeindruckenden Schlagzeugsolo eines Schülers der 9. Klasse. Sehr bewegend auch der Moment, in dem die berühmte Antrittsrede von Nelson Mandela von zwei Jugendlichen, einem weißen und einem farbigen, auf Deutsch und auf Englisch vorgetragen wurde. Dies schlug den Bogen zu einer Tanzchoreographie mit dem Michael Jackson-Titel Black or White. Als weiterer Höhepunkt folgte der Song Someone like you von Adele, den zwei Solistinnen aus der 8. Klasse vortrugen.

Durch die Bildershow zu Beginn konnten sich die Gäste von der Vielfalt der Schulaktivitäten im Laufe des Schuljahrs 2012/2013 überzeugen. So auch die Begrüßungsworte von Rektor Lüling. Er betonte, dass es heute mehr denn je darum gehe, Kindern und Jugendlichen ein gesundes Seelenleben zu ermöglichen. So wie Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhalten, hält kindgerechter Unterricht mit Freiraum zum Lernen durch Erleben und künstlerischer Entfaltung Geist und Seele zusammen. Der Begrüßungsrede folgten weitere, von Herzen kommende Worte. Frau Spingler-Brase, aus der Elternschaft, bedachte die Lehrer mit Zeugnissen, durch passend gewählte Sinnsprüche. Viel Lob galt den Praktikanten, die den Schülern in manchen Situationen wahrhaft als rettende Engel zur Seite gestanden hatten.

Der berauschende Schlusschor zum Ende des Festes entließ die kleinen und großen Gäste, die mit dem Rückblick auf ein rundum erfülltes Schuljahr gutgelaunt in die Ferien starten.
*Der Abdruck ist frei. Wir bitten um ein Belegexemplar.

Kurzportrait: Freie Schule Glonntal

2007 wurde die Freie Schule Glonntal mit großer Einsatzbereitschaft von Lehrern, Eltern und Schülern gegründet. Sie ist eine private offene Ganztagesschule mit integrativem Ansatz und einheitlichem Bildungsgang von der 1. bis zur 12. Klasse, wie Grundschule und Gymnasium mit anschließendem Abitur oder Mittlerer Reife Prüfung.

Zugrunde liegt der staatlich genehmigte Lehrplan der Waldorfschulen. Das pädagogische Konzept wurde allerdings erheblich erweitert, um eine vertiefte Erlebnispädagogik, sowie Kunst und einer ganzheitlichen Naturwissenschaft als zentrales Anliegen. Die Schule steht unter Leitung von Harmut Lüling, einem Erlebnispädagogen und Lehrer aus Leidenschaft.

Auf Grund ihrer vielfältigen gesundenden und integrativen Aspekte bietet die Schule nachhaltige Möglichkeiten, Kinder und Jugendliche in besonderen Lebenssituationen zu integrieren. Die Höhe des Schulgeldes wird im Gespräch mit den Eltern individuell ermittelt und nach finanziellen Möglichkeiten festgelegt.

Kontakt:
FutureConcepts
Christa Jäger-Schrödl
Häcklgasse 6
84419 Schwindegg
49 (0) 171/ 501 843 8
info@futureconcepts.de
www.futureconcepts.de

Pressemitteilungen

Kubanische Klänge, fetziger Rock und Klassik vom Feinsten auf der FLORIADE 2012

Live-Musik zwischen den Blütenmeeren: Welt-Garten-Expo in Venlo/Niederlande präsentiert Konzertprogramm mit vielen prominenten Namen – „FLORIADE by Night“-Open-Air-Serie u.a. mit The BossHoss und dem Buena Vista Social Club

The BossHoss und das Orchester des legendären Buena Vista Social Club aus Havanna gehören zu den prominentesten Namen, die in diesem Sommer die Besucher der FLORIADE 2012 begeistern. Unter dem Motto „FLORIADE by Night“ präsentiert die Welt-Garten-Expo in Venlo/Niederlande während der Sommerwochen vom 21. Juni bis 1. September eine besondere Konzertreihe mit mehreren Top Acts. Veranstaltungsort ist jeweils die World Show Stage auf dem rund 66 Hektar großen FLORIADE-Gelände – der ideale Ort, um unter freiem Himmel unbeschwerte Sommerabende mit coolen Drinks, einem BBQ und berauschender Musik zu erleben.

The BossHoss mit ihrem unverwechselbaren fetzigen Sound treten am 18. August auf der FLORIADE 2012 auf. Die etwas älteren Herrschaften des Orchestra Buena Vista Social Club klettern am 30. Juni auf die Bühne der World Show Stage und zeigen, was sie noch alles draufhaben. Eine der bekanntesten Rockbands der Niederlande ist die Formation Racoon. Sie stellt ihre melodischen Songs dem internationalen Publikum der FLORIADE am 24. August vor. Ganz klassisch geht es dagegen am 22. Juni zu, wenn die Ensembles der Opera Zuid und des Brabants Orkest beliebte Opern-Melodien aus La Traviata, Carmen und Nabucco zum Besten geben. Am 31. und 1. September schließlich spielt der Niederländische Bachverein eine feierliche Variation von Händels Wassermusik.

Das komplette Programm der abendlichen Konzertserie auf der FLORIADE 2012 ist unter www.floriade.de/bynight zu finden. Der Besuch der meisten Aufführungen ist bereits im Eintrittspreis für die FLORIADE 2012 enthalten. Für die übrigen Konzerte wird ein Aufschlag berechnet.

Neben den Konzerten gehören zahlreiche weitere Aktionen zu „FLORIADE by Night“, zum Beispiel Grillpartys, Film- und Sportabende im Freilichtkino, Lichtshows etc. In dieser Zeit gelten zudem verlängerte Öffnungszeiten (freitags und samstags bis 23 Uhr, an den übrigen Tagen bis 21 Uhr). Ab 17 Uhr können zudem vergünstigte Abendtickets erworben werden.

Die FLORIADE 2012 ist eine besondere Ausstellung zu den Themenbereichen Gartenkultur, Natur und Umwelt, die nur alle zehn Jahre stattfindet. Die Besucher erwartet ein Meer aus Blumen und Blüten, spannende Themenbereiche, ein vielschichtiges kulturelles Rahmenprogramm, Innovationen wie das Gewächshaus der Zukunft sowie – typisch für eine Weltausstellung – Nationenpavillons, in denen sich Länder aus der ganzen Welt präsentieren. Geöffnet ist die FLORIADE 2012 noch bis 7. Oktober täglich ab 10 Uhr.

www.floriade.de
Die FLORIADE 2012 ist die offizielle Welt-Garten-Expo. Eine FLORIADE findet alle zehn Jahre statt und wird 2012 vom 5. April bis 7. Oktober in Venlo/Niederlande veranstaltet. www.floriade.de
FLORIADE 2012
Silke Schnock
Postfach 178
5900 AD Venlo
+31 77 399 81 30

http://www.floriade.de
info@floriade.nl

Pressekontakt:
Claasen Communication
Werner Claasen
Hindenburgstraße 2
64664 Alsbach
info@claasen.de
06257 – 6 87 81
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Ein Lauschen in Seelenlandschaften

Quarrtsiluni – die neue Inszenierung des Klangraumtheaters Lusorium – startet am 15. April

Berlin, 31.03.2011. Knapp zwei Jahre nach der erfolgreichen Inszenierung von „The Garden“ stellt das Klangraumtheater Lusorium im Frühjahr 2011 sein neues Spheratorium „Quarrtsiluni“ vor. Die Zuschauer erleben hier eine neuartige Konzertform, die Hörszenen im Raum mit Livemusik, Videoprojektionen und Illuminationen verbindet.

„Quarrtsiluni“ ist ein Lauschen in Seelenlandschaften, voller Erinnerungen und Träume – in die Seelenlandschaften einer Frau, verkörpert von der klassischen Sopranistin Christiane Mikoleit, die nach dem schmerzlichen Auseinanderbrechen ihrer Familie versucht, einen neuen Anfang zu finden und dabei eines Nachts in ein mysteriöses „Haus des Hörens“ gerät. Dieses alte, verlassene Haus stellt sich heraus als Verkörperung eines alten Inuit-Rituals, eines Brauchs des Wartens in Stille – darauf, dass aus der Tiefe der Seele etwas Neues entsteht: Ein magischer Gesang, ein neuer Anfang.

In der beeindruckenden Kulisse der Berliner Parochialkirche spinnt sich ein einzigartiger Klangkokon. Zahlreiche verborgene Lautsprecher formen um das Publikum herum immer wieder neue Räume, Klangfelder und Szenen. Aus Geräuschen, Dialogen und vor allem aus der Musik von Steffen Raphael Schwarzer – Musik zwischen Klassik, Pop, Ambient- und Filmmusik – entsteht allmählich eine bewegende Lebensgeschichte. Und die Geschichte eines alten Rituals: Quarrtsiluni.

Zu erleben ist Quarrtsiluni ab 15. April 2011 in der Berliner Parochialkirche

Weitere Informationen und Termine:

Tickets an der Abendkasse oder unter

Das Lusorium trat erstmals 2003 in Freiburg mit der Produktion „Das Winter-
bett“an die Öffentlichkeit. 2009 präsentierte das Lusorium in der Heilig-Kreuz-Kirche Berlin-Kreuzberg mit „The Garden/Le jardin“ die erste Produktion in
Berlin.
Lusorium UG
Elisabeth Wiesmann
Sybelstr. 67
10629 Berlin
+49 (0)30 8057 6300

office@lusorium.com

Pressekontakt:
unlimited communications
Petra Wermke
Rosenthaler Str. 40/41
10178 Berlin
pwermke@ucm.de
+49 30 280078-10
http://www.ucm.de