Tag Archives: Auktionen

Pressemitteilungen

Auktionen & Versteigerungen Goldgrube GmbH

Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at

Auktionen & Versteigerungen Goldgrube GmbH

Auktionen Goldgrube GmbH (Bildquelle: © 2018 – Auktionen Goldgrube GmbH.)

Auktionen & Versteigerungen Goldgrube GmbH- kleinanzeigen & flohmarkt und Gratis Inserieren
Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at

Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at
Die Idee der Goldgrube 1€ Online-Auktion
Bei der Goldgrube 1€ Online-Auktion warten Spitzenprodukte, Dienstleistungen und Gutscheine regionaler Anbieter ab 1 Euro auf neue Besitzer. Stöbern, mitsteigern und Spannung bis zur letzten Sekunde, ob man den Zuschlag erhält.

Holen Sie sich Ihre Online-Kleinanzeigen-App jetzt
Verdienen Sie durch den Verkauf oder Kauf von Sachen nahe an Ihrem Wohnort, indem Sie dieses tolle Online-Kleinanzeigen APP nutzen !

ios : https://itunes.apple.com/US/app/id1401516705?mt=8
Android : https://play.google.com/store/apps/details?id=com.goldgrube

Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten, jeden Monat eine neue Chance.

Auktionen
Versteigerungen
Kleinanzeigen
marktplatz

Auktionen & Versteigerungen aus ganz Österreich – auktionen.goldgrube.at
Die Idee der Goldgrube 1€ Online-Auktion

Kontakt
Auktionen & Versteigerungen Goldgrube Verlag
Mario Leitinger
Grazer Vorstadt 122
8570 Voitsberg
+436641400253
mario.leitinger@goldgrube.at
https://auktionen.goldgrube.at

Pressemitteilungen

Spieltheorie und Auktionen: Game Changer statt Quick-Wins

JAGGAER & TWS Partner veranstalten gemeinsamen Praxis-Workshop

Wien | München – 30. August 2017 – Im Rahmen ihrer langjährigen Partnerschaft laden JAGGAER und TWS Partners zu einem gemeinsamen Praxis-Workshop am 26. September 2017 nach Stuttgart ein. Dort zeigen die Experten auf, wie mit Hilfe der Spieltheorie und Auktionen nachhaltig Wettbewerbsvorteile erzielt werden können. Die Teilnehmer erfahren, warum die Spieltheorie durch ein Umdenken im Einkauf neue Optionen eröffnet, welche Vor- und Nachteile unterschiedliche Auktions- und Verhandlungsformen haben und wie diese in unterschiedlichen Marktsituationen angewandt werden können. Hier mehr erfahren: https://hubs.ly/H08vqm00

Auktionen sind seit langem Standard im Einkauf, um die Preise bei Standardbedarfen zu reduzieren oder Preiserhöhungen abzuwehren. Doch für komplexere und strategische Bedarfe sind Auktionen und wettbewerbsintensive Vergaben weitestgehend unterschätzt. Gerade dort können diese Prozesse aber ein ideales Beschaffungsinstrument sein insbesondere dort, wo neben der Marktpreisfindung auch noch andere Aspekte der Vergabeentscheidung eine entscheidende Rolle spielen, kann der Einkauf mit Auktionen nachhaltige Ergebnisse erzielen. Denn eine intelligente Umsetzung erlaubt es, Produkt- & Qualitätsunterschiede von Lieferanten adäquat zu berücksichtigen, die Akzeptanz und Wahrnehmung des Instrumentes auf der Anbieterseite zu erhöhen und auch strengste Vorgaben an die Transparenz und Fairness bei der Vergabeentscheidung zu gewährleisten.

In einem gemeinsamen Workshop von JAGGAER und TWS Partners geben die beiden Experten das Wissen aus ihrer langjährigen, erfolgreichen Partnerschaft weiter. Die Teilnehmer/innen erfahren, wie sie die oben genannten Punkte in der Praxis umsetzen und lernen die Vorteile der unterschiedlichen Auktionsformen und Verhandlungsmethoden kennen. Die Vortragenden erarbeiten gemeinsam mit den Teilnehmern/innen, welche Potentiale in Auktionen in hochkomplexen Vergabesituationen stecken, wie scheinbar winzige Details einen großen Unterschied machen und wettbewerbsintensive Vergaben in einen ganzheitlichen Beschaffungsprozess wertschaffend integriert werden können.

Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte aus dem Einkauf aller Branchen und Unternehmensgrößen, die mit Auktionen im strategischem Einkauf und auch bei komplexesten nachhaltige Erfolge erzielen möchten.

Informationen zur Veranstaltung:

Workshop Auktionen: Das unterschätzte Beschaffungsinstrument im strategischen Einkauf!

26. September 2017 | 09:00 – 16:30 Uhr

Mövenpick Hotel Stuttgart, Flughafenstraße 50, 70629 Stuttgart

Teilnahmegebühr: EUR 199,-

Mehr Informationen & Anmeldung: https://hubs.ly/H08vqm00

Über TWS Partner: TWS Partners ist mit mehr als 60 Experten an den Standorten München und London Marktführer für angewandte Spieltheorie in der Praxis. Dabei macht TWS Partners die Spieltheorie direkt für Unternehmen nutzbar. Im Einkauf begleitet TWS vor allem hochvolumige und komplexe Vergabeprojekte und erzielet weit überdurchschnittliche Ergebnisbeiträge und nachhaltige Wettbewerbsvorteile für seine Kunden. Davon profitieren Unternehmen in den Branchen Automobil, Transport, Hightech, Telekommunikation, Pharma, Chemie und Konsumgüter. Über 2.000 erfolgreich umgesetzte Projekte mit einem kumulierten Vergabevolumen von mehr als 200 Mrd. Euro sprechen für sich. 2001 in München als Spin-off eines Gemeinschaftsprojekts von Industrie und Wissenschaft gegründet, ist TWS Partners immer noch eng mit dem Wissenschaftsbetrieb verbunden und deshalb immer auf dem aktuellen Stand der Forschung. Dafür stehen auch die Gründungspartner Marcus Schreiber (Vorstandsvorsitzender) und Professor Achim Wambach, heute Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). www.tws-partners.com

JAGGAER bietet die weltweit umfassendste Spend Management-Lösung für das globale Zusammenspiel zwischen Unternehmen und ihren Lieferanten. Nach über zwei Jahrzehnten Pionierarbeit treibt JAGGAER heute das Thema Spend Management als Innovationsführer voran. Internationale Größen aus den Branchen Anlagen- und Maschinenbau, Pharmaindustrie, Life Sciences, Automotive, Engineering, Serienfertigung, Medizintechnik und dem Hochschul-Sektor vertrauen auf die ausgereiften Lösungen für den direkten und indirekten Einkauf. JAGGAER bietet ein globales Netzwerk mit über 900 Kunden und 2,5 Millionen angebundenen Lieferanten. Die SaaS-basierten Source to Pay-Lösungen (S2P) ermöglichen effiziente Geschäftsbeziehungen zwischen Einkäufern und Lieferanten und decken alle relevanten Einkaufsprozesse – von der Spend-Analyse bis zu Sourcing, über Supply Chain Management (SCM), Vertrags- und Lieferantenmanagement (SRM) – digital ab. JAGGAER besitzt mit insgesamt 38 Patenten mehr als vergleichbare Unternehmen. Im Jahr 2017 fusionierte JAGGAER mit POOL4TOOL, dem führenden Lösungsspezialisten für Direct Procurement.
www.JAGGAER.com | www.pool4tool.com

Kontakt
JAGGAER
Kathrin Kornfeld
Wienerbergstraße 11
1100 Wien
+4318049080
kkornfeld@jaggaer.com
http://p4t.info/presse

Pressemitteilungen

Lesestoff für Uhrenfreunde und Zeitphilosophen

Neues Magazin www.der-uhrengourmet.de ist ab sofort online

Lesestoff für Uhrenfreunde und Zeitphilosophen

Neues Onlinemagazin

Mit dem neuen Online-Magazin www.Der-Uhrengourmet.de geht jetzt der Ingelheimer Wirtschaftsjournalist und Zeitphilosoph Michael Brückner an den Start. Das redaktionelle Angebot umfasst zum einen aktuelle Markenporträts aus der Uhrenwelt und grundsätzliche Hintergrundbeiträge wie etwa zum Thema „Uhren als Kapitalanlage“ sowie zum anderen zeitphilosophische Essays. Der 59jährige Journalist ist seit vielen Jahren passionierter Uhrensammler und hat bereits mehrere Bücher über außergewöhnliche Zeitmesser verfasst. Als Fachautor ist er ein gefragter Ansprechpartner von Presse und TV, wenn es um Fragen der Kapitalanlage mit Uhren geht.

Der Schwerpunkt des neuen Online-Magazins liegt vor allem auf kleinen und mittelständischen Ateliers und Manufakturen in Europa, die in journalistischen Porträts vorgestellt werden. Daneben stehen natürlich auch Novitäten von den ersten Adressen aus der Schweiz und Glashütte im Fokus. „Wir wollen mehr bieten als nur kurze Lesehäppchen. Unsere Beiträge werden vor Ort recherchiert und von professionellen Journalisten geschrieben. Wir wollen mehr bieten als nur PR-Material“, betont Michael Brückner. Daraus ergebe sich ein hohes Maß an Unabhängigkeit.

Die Seiten sind ab sofort online und werden mehrfach pro Monat aktualisiert. Die Redaktion will überdies künftig ein besonderes Augenmerk auf Uhrenauktionen legen. In seinen philosophischen Beiträgen legt Brückner besonderen Wert auf Zeitautonomie. „Unsere Zeit gehört niemandem – außer uns. Und trotzdem lassen wir größtenteils fremdbestimmt über unsere Zeit entscheiden. Zeit, über die wir nicht selbstbestimmen, sondern andere bestimmen lassen, ist vorgezogener Tod“, schreibt Brückner in seinen einführenden Thesen. „Wir wissen nicht, wie groß das Guthaben auf unserem Zeitkonto ist. Das erfahren wir erst, wenn das Konto leer ist und es mit unserer Zeit zu Ende geht. Trotzdem verschwenden wir unsere Lebenszeit und lassen sie uns rauben – ganz so, als könnten wir sie wie einen Akku neu aufladen“, stellt der Autor fest.

Das Redaktionsbüro Michael Brückner mit Sitz in Ingelheim bei Mainz und Lindau (Bodensee) wurde 1995 gegründet. Michael Brückner arbeitet als freier Wirtschaftsjournalist, Ghostwriter, Buchautor und Fachtexter, insbesondere auch für kleinere und mittelständische Unternehmen.

Kontakt
Redaktionsbüro Brückner
Michael Brückner
Multatulistraße 22
55218 Ingelheim
06132 431568
embeli@gmx.de
http://www.redaktion-brueckner.de

Pressemitteilungen

Nach dem Papst Auto jetzt DAS auf eBay

Kaum zu glauben – Gerhard Polt ’s Auto auf eBay

Nach dem Papst Auto jetzt DAS auf eBay

Foto des VW Tiguan 2.0 Sport

Auf eBay kann derzeit unter http://www.ebay.de/itm/112020445606 der VW Tiguan des allseits Bekannten deutschen Kabarettisten Gerhard Polt ersteigert werden. Gerhard Polt ist sogar im Fahrzeugbrief eingetragen.

Das Auto hat ca. 84.120 KM und wurde erstmals im Jahr 2012 zugelassen. Es verfügt über eine umfangreiche Ausstattung wie etwa das Highline-Plus-Paket, TOP-Paket, Chrom-Paket, eine Sport-Ausstattung und vieles mehr.

Eine Auktion deren Beobachtung sich auf jeden Fall lohnt!

Weitere Ausstattungsmerkmale:
Außenfarbe: Pepper Grey Metallic
Innenfarbe: Furioso/Titanschwarz/Schwarz/Perlgrau

7 Gang-Automatikgetriebe für Allrad mit Tempomat

Leichtmetallräder, Sport-Ausstattung, Chrom-Paket, Highline-Plus-Paket, TOP-Paket, Lederausstattung „Vienna“

Rückfahrkamerasystem, Radio/Navigationssystem (Europa-West), Xenon-Scheinwerfer mit Kurvenlicht, Tagfahrlicht mit Assistenzfahrlicht und coming home Funktion, Climatronic mit Stauluftregelung, Sitzbezüge in Teilleder, Multifunktionslederlenkrad, manuell schwenkbare Anhängevorrichtung, Allradantrieb, Ledermultifunktionslenkrad, Grossdach-System, elektrische Sitzeinstellung (links elektr., rechts manuell höheneinstellbar), Sitzheizung, Außenspiegel mit Memoryfunktion elektrisch anklapp-/einstellbar und separat beheizbar, Parklenkassistent, Lendenwirbelstütze (elektr. einstellbar für linke Vordersitzlehne), Scheibenwischer-Intervallschaltung mit Regensensor, Geschwindigkeitsregelanlage elektronisch, Scheinwerferreinigungsanlage, multimediabuchse für externe Audioquelle, Telefonvorbereitung, Müdigkeitserkennung, Dämpfung vorn

Zentralverriegelung mit Funkfernbedienug (und Innenbetätigung + Safesicherung), Sport-Komfortsitze vorne links und rechts, Dachreling, Stoßfänger Komfort mit Chromleiste, 12V Steckdose, elektrische Luftzusatzheitung, elektrische Wegfahrsperre, Reifendruckkontrolle, Nebelschlussleuchte, Nebelscheinwerfer mit Abbiegeleuchte, beheizbare Scheibenwaschdüsen, Aussentemperaturanzeige

Wärmeschutzglas (Frontscheibe und vorn seitlich). Sicherheitsinnenspiegel automatisch abblendbar, Becherhalter, Make-Up-Spiegel, Airbag für Fahrer und Beifahrer (Beifahrerairbag deaktivierbar), Seitairbag vorn (mit Kopfairbag), Zierleisten, Rücksitzbank geteilt umklappbar, Außenspiegel rechts – konvex, Außenspiegel links – asphärisch, Kopfstützen mit X-Verstellung vorne, Mittelarmlehne vorne, Schalthebelknopf/-Griff in Leder, Flachnadelflies als Gepäckraumbodenbelag, Servolenkung, ESP, ABS, Automatikgurte, 8 Lautsprecher, Nichtraucherausführung

MARKETANT ist ein Dienstleister im Bereich Online-Marketing und PR.

Firmenkontakt
MARKETANT e.K.
Firma MARKETANT
Zugspitzstr. 93
86163 Augsburg
08009599995
pr@marketant.de
http://www.marketant.de

Pressekontakt
MARKETANT e.K.
Firma MARKETANT
Zugspitzstr. 93
86163 Augsburg
08009599995
lautenbacher@marketant.de
http://www.marketant.de

Pressemitteilungen

NDR 2 versteigert Star-Gemälde zugunsten der Flüchtlingshilfe

NDR 2 versteigert Star-Gemälde zugunsten der Flüchtlingshilfe

James Bay zeichnete ein Selbstporträt

Rea Garvey, Charlie Puth, Die Fantastischen Vier, Sarah Connor, James Bay, Johannes Oerding, Silbermond und viele mehr haben für den guten Zweck zum Stift gegriffen und eine „2“ gemalt. Im Rahmen von „Hand in Hand für Norddeutschland“ versteigert NDR 2 jetzt ihre „Kunstwerke“. Der Erlös kommt zu 100 Prozent der Flüchtlingshilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zugute, dem diesjährigen Partner der NDR Benefizaktion. Von Donnerstag, 3. Dezember, bis Freitag, 11. Dezember, werden live auf NDR 2 täglich mehrere Gemälde versteigert.

In ihrer Radioshow „Ponik & Petersen – Der NDR 2 Morgen“ eröffnen die Moderatoren Holger Ponik und Ilka Petersen zwischen 5 Uhr und 10 Uhr die Auktionen. Weitere Versteigerungen folgen zwischen 10 Uhr und 14 Uhr im „NDR 2 Vormittag“ und zwischen 14 Uhr und 18 Uhr im „NDR 2 Nachmittag“. Dazu kommen die Musik-Specials am Freitag-, Dienstag- und Mittwochabend sowie das „NDR 2 Wochenende“. Unter www.NDR.de/NDR2 sind die Gemälde und der aktuelle Stand der jeweiligen Versteigerung zu sehen. Gebote können per Mail an studio@ndr2.de abgeben werden.

Los geht es am Donnerstag, 3. Dezember, mit den Gemälden von Guido Maria Kretschmer, den Fantastischen Vier, Charly Hübner und Rea Garvey. Einen Tag später können die Zeichnungen von Olly Murs, Eva Padberg, Kelvin Jones und Charlie Puth ersteigert werden. Am Sonnabend, 5. Dezember, kommen die Kunstwerke von Patrick Owomoyela und Guy Sebastian unter den Hammer. Die Gemälde von Nele Neuhaus und Fahri Yardim gehen am Sonntag, 6. Dezember, in die Auktion. Am Montag, 7. Dezember, startet die neue Woche mit den Versteigerungen der Zeichnungen von Jan Josef Liefers, David Garret und Jess Glynne. In den folgenden Tagen versteigert NDR 2 die Kunstwerke von Sarah Connor, Felix Jaehn, Rick Kavanian und Mikky Ekko (Dienstag, 8. Dezember) sowie von Detlev Buck, Matze Knoop, James Bay und Alexa Feser (Mittwoch, 9. Dezember). Die Gemälde von Johannes Oerding, Sasha und Madcon sind am Donnerstag, 10. Dezember, zu haben. Zum großen Finale am Freitag, 11. Dezember, gehen Zeichnungen von sechs Künstlern in die Auktion: von Wotan Wilke Möhring, Silbermond, Michael Mittermeier, Revolverheld, Echosmith und Josef Salvat.

Neben der Versteigerung sendet NDR 2 während des Zeitraums der Benefizaktion täglich mehrere Beiträge über die Situation von Flüchtlingen im Norden und stellt Hilfsprojekte des Paritätischen Wohlfahrtsverbands vor. Eine ausführliche Spezial-Sendung zum Thema sendet NDR 2 am Donnerstag, 10. Dezember, ab 19 Uhr.

Bis einschließlich Freitag, 11. Dezember, rufen alle NDR Programme im Rahmen der Benefizaktion gemeinsam zum Spenden auf. Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (Konto: 637 637 015; BLZ: 251 205 10; IBAN: DE11 2512 0510 0637 6370 15; Empfänger: Der Paritätische Wohlfahrtsverband; Spendenzweck: Hand in Hand 2015). Höhepunkt der NDR Benefizaktion ist der große Spendentag am Freitag, 11. Dezember. Den ganzen Tag über nehmen Prominente, NDR Moderatoren und Mitarbeiter telefonisch Spenden entgegen. Die kostenfreie Spendentelefonnummer von NDR 2 ist 0800 0 637 002.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Auktionsplattform für Stromkunden in der Schweiz

Die ISPEX AG, führender Energiedienstleister für Industrie und Gewerbe in Deutschland, kooperiert zukünftig mit der Powergia GmbH aus Zürich. Ziel der Zusammenarbeit ist die Ausweitung der Beratungstätigkeit beider Unternehmen auf das jeweils andere

Zürich/Bayreuth. Die ISPEX AG, führender Energiedienstleister für Industrie und Gewerbe in Deutschland, kooperiert zukünftig mit der Powergia GmbH aus Zürich. Ziel der Zusammenarbeit ist die Ausweitung der Beratungstätigkeit beider Unternehmen auf das jeweils andere Land.

Erste Online Ausschreibungs- und Auktionsplattform für Strom in der Schweiz

Powergia führt im März 2015 in der Schweiz eine internetbasierte Ausschreibungs- und Auktionsplattform für Strom ein. Eine erste Ausschreibung wurde vor wenigen Tagen erfolgreich durchgeführt. Über die Plattform können Stromkunden im liberalisierten freien Markt Angebote von Lieferanten aus der ganzen Schweiz einholen. Nach Ablauf der Frist erhält der Kunde umgehend eine Angebotsauswertung und kann sich innerhalb der gewünschten Bindefrist für ein Angebot entscheiden.

Powergia begleitet den Kunden durch den gesamten Prozess, übernimmt die Erfassung der Ausschreibung auf der Plattform und gewährleistet die Prüfung der Lieferverträge. Nach der Ausschreibung unterstützt Powergia den Kunden bei weiteren Themen, wie dem Lieferantenwechsel oder Reporting. Die technische Basis der Plattform und Umsetzungskenntnisse liefert dazu die ISPEX AG.

"Wir bringen in die Partnerschaft die jahrelange Erfahrung aus über 2.400 online umgesetzten Ausschreibungen und Auktionen ein und stellen die auf dem deutschen Markt bewährte Internet-Plattform zur Verfügung. Wir profitieren bei dem Projekt von der Kenntnis des Schweizer Strommarktes bei der Powergia, um nun auch deutsche Unternehmen mit Niederlassungen in der Schweiz umfassend beraten zu können ", erläutert Stefan Arnold, Vorstandsvorsitzender der ISPEX AG.

Sinkende Strompreise in der Schweiz

Seit 2009 haben in der Schweiz Stromkunden mit einem jährlichen Verbrauch von mindestens 100.000 kWh Zugang zum liberalisierten Strommarkt. Durch die fallenden Strompreise an der Strombörse EEX und durch die Abwertung des Euro gegenüber dem Schweizer Franken sind die Marktpreise heute fast durchgehend deutlich unter dem Preis, den die Stromkunden beim lokalen Grundversorger bezahlen.

"Trotz einer möglichen Einsparung von bis zu 40 Prozent hat jedoch bisher lediglich ein Drittel der zugelassen Verbraucher in den freien Markt gewechselt", weiß Philipp Naumann, Geschäftsführer der Powergia GmbH. Verantwortlich dafür seien die hohe Komplexität, fehlende Transparenz und viele Unsicherheiten über die Konsequenzen eines Lieferantenwechsels.

Powergia unterstützt Unternehmen bei der Strombeschaffung

Die Powergia GmbH wurde 2013 gegründet. Erklärtes Ziel des Unternehmens ist es, Stromkunden zu unterstützen, die ihre Strombeschaffung optimieren und ihre Kosteinsparungen am freien Markt maximieren wollen.

Die Gründer waren selbst jahrelang in der Strombeschaffung für Energieversorger in der Schweiz, Deutschland und Italien tätig und kennen die Anforderungen der liberalisierten Strommärkte. Deshalb legt Powergia Wert auf eine langfristige Optimierung der Strombeschaffung. Erreicht wird diese durch eine klare, gemeinsam mit dem Kunden erarbeitete Beschaffungsstrategie und eine kontinuierliche Überwachung der Entwicklung der Strompreise.

Volle Strommarktöffnung in der Schweiz ab 2018?

Ab 2017 sollen in der Schweiz alle Stromkunden mit einem Verbrauch von über 100.000 kWh zwingend in den freien Markt wechseln müssen. 2018 soll die volle Marktöffnung für alle Endkunden kommen. So hat dies zumindest der Bundesrat kommuniziert. Das neue Gesetz ist jedoch noch umstritten und Teil einer aktuellen politischen Debatte.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

ISPEX AG: www.ispex.de
Powergia GmbH: www.powergia.com

Die ISPEX AG ist eines der bedeutendsten unabhängigen Energieberatungsunternehmen in Deutschland. Seit 2006 betreut ISPEX erfolgreich Kunden aus dem industriellen, gewerblichen und öffentlich-rechtlichen Bereich bei energiewirtschaftlichen Fragen.

Mit über 40 Mitarbeitern in Bayreuth und Hannover bietet ISPEX innovative Beratungsleistungen, gestützt auf gezielt entwickelte Online-Systeme. ISPEX vereint wirtschaftliche und technische Energiekompetenz unter einem Dach und bietet damit umfassende Beratungslösungen aus einer Hand.

Industriekunden kaufen mit ISPEX Strom und Gas schnell, sicher und zu marktgerechten Konditionen. Für seine Kunden führt ISPEX täglich Energieauktionen und Energieausschreibungen durch. ISPEX wählt dabei die Lieferanten aus, die zum Kunden und seinem Abnahmeverhalten passen. Dazu stehen mit einer eigenen Online-Energiehandelsplattform und dem internetbasierten Energie-Controllingsystem die modernsten Beschaffungswerkzeuge zur Verfügung. Darüber hinaus bieten die ISPEX-Experten Beratung in den Bereichen Energieeffizienz, Energiemanagementsysteme und Energieaudits.

Rund 1.000 Unternehmenskunden an etwa 4.500 Standorten und einem jährlichen Energievolumen von rund vier Terawattstunden vertrauen auf ISPEX und profitieren von leistungsfähigen Energielieferanten und marktgerechten Energiepreisen.

ISPEX AG – Sitz der Gesellschaft: Bayreuth – Handelsregister: Amtsgericht Bayreuth, HRB 4280 – Vorstand: Dr. jur. Stefan Arnold (Vors.), Dipl.-Kfm. Marco Böttger, Dipl.-Ing. Andreas Seegers – Aufsichtsratsvorsitzender: RA Harald Petersen.

Kontakt
ISPEX AG
Jürgen Scheurer
Scheurer
95448 Bayreuth
+49 921 150911-138
presse@ispex.de
http://www.ispex.de/presse

Pressemitteilungen

Günstige Preise mit Energie-Auktionen für Unternehmen

Mit Energie-Auktionen kaufen Industrieunternehmen Strom und Gas schnell, sicher und zu marktgerechten Konditionen ein. Der TÜV Saarland hat für die Auktionen der ISPEX AG die Sicherheit der Daten und die Einfachheit des Portals bestätigt. Damit gelte

Bayreuth. Mit Energie-Auktionen kaufen Industrieunternehmen Strom und Gas schnell, sicher und zu marktgerechten Konditionen ein. Der TÜV Saarland hat für die Auktionen der ISPEX AG die Sicherheit der Daten und die Einfachheit des Portals bestätigt. Damit gelten die Online-Auktionen als zertifiziertes Online-Vergabeverfahren.

Die Durchführung einer Auktion ist einfach und bequem. Die Daten werden einmal auf die Auktionsplattform gestellt, anstatt sie vielfach verteilen zu müssen. Für die Unternehmen ist das Verfahren schneller und effizienter als herkömmliche Ausschreibungen.

Für Sondervertragskunden mit Leistungsmessung wird über das Energiehandelssystem ISPEX Online Trading der Energiebedarf zur Auktion gestellt. In einem offenen Bieterverfahren treten Energielieferanten gegeneinander an und geben ihre Gebote ab. Der Anbieter mit dem niedrigsten Preis erhält den Zuschlag. Mit diesem speziellen Auktionsverfahren werden innerhalb weniger Stunden mehrere Angebote verschiedener Versorger zu günstigen tagesaktuellen Preisen eingeholt.

TÜV-geprüftes Verfahren ist sicher und einfach

Im Rahmen der Zertifizierung hat der TÜV Saarland das Verfahren nach dem Anforderungskatalog "Geprüftes Verfahren" mit der Typisierung "Online-Vergabeverfahren" geprüft. Dabei wurden die sichere Datenübertragung, die einfache Bedienung des Portals, die Sicherstellung einer einheitlichen Provisionierung und die Prozesse der eingesetzten Verfahren geprüft.

Nach der erfolgreichen Überprüfung darf die ISPEX AG nun das Prüfzeichen "Geprüftes Verfahren" für das Portal www.ispex-online.de führen. Das Prüfzeichen bescheinigt den unabhängigen Angebotsvergleich in einem transparenten Auktionsverfahren sowie die einfache Bedienung und sichere Datenübertragung.

Als Begleiter des gesamten Zertifizierungsprozesses äußern sich Valentin Merkel und Oliver Lödorf von der tekit Consult Bonn GmbH ebenfalls positiv zur TÜV-Zertifizierung: "Bei der Prüfung des Online-Vergabeverfahrens der ISPEX AG konnten wir stets auf professionelle und qualifizierte Ansprechpartner zurückgreifen. Das Portal entspricht den aktuellen Sicherheits- und Prozessanforderungen. Portal-User können sich bei der Registrierung und Nutzung auf einen technisch und organisatorisch sicheren Auktionsablauf verlassen."

Die tekit Consult Bonn GmbH war verantwortlich für die Prüfung des Verfahrens und reichte den Auditbericht sowie die Zertifizierungsempfehlung beim TÜV Saarland ein.

Energie-Auktionen sind schneller und effizienter als Ausschreibungen

Die ISPEX führt täglich Energieauktionen durch. Dabei zeigt sich, dass deutliche Einsparpotenziale realisierbar sind. Die Preisspanne zwischen dem höchsten und dem günstigsten Angebot beträgt dabei durchschnittlich acht Prozent. Da es nicht nur auf die niedrigsten Preise ankommt, wählt ISPEX zudem die Lieferanten aus, die zum Unternehmen und seinem Abnahmeverhalten passen.

"Die Prüfung der bestehenden Verträge und ein Vergleich aktueller Angebote über eine Energie-Auktion lohnen sich für die Einkäufer bei den Unternehmen fast immer", stellt Energieexperte Stefan Arnold von der ISPEX AG fest. Dies zeige die regelmäßige Analyse der realisierten Preise bei den Auktionen.

Als Vergleichsgrundlage einer Auktion dient eine Preisindikation auf Basis der historischen Verbrauchswerte der betroffenen Lieferstellen, welche das Portal dem Kunden automatisch zur Verfügung stellt. Unmittelbar nach Durchführung der Auktion entscheidet das Unternehmen, ob es das Angebot des Auktionsgewinners annehmen möchte. Dadurch kann der Stromversorger am gleichen Tag der Auktion zu den gebotenen Konditionen an der Strombörse EEX einkaufen. Dieser Mechanismus stellt sicher, dass tatsächlich tagesaktuelle und beste Preise ohne einkalkulierte Zuschläge für Nachverhandlungen erzielt werden.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier:

ISPEX AG: www.ispex.de
Energie-Handelsplatz: www.energie-handelsplatz.de

Die ISPEX AG ist eines der bedeutendsten unabhängigen Energieberatungsunternehmen in Deutschland. Seit 2006 betreut ISPEX erfolgreich Kunden aus dem industriellen, gewerblichen und öffentlich-rechtlichen Bereich bei energiewirtschaftlichen Fragen.

Mit über 40 Mitarbeitern in Bayreuth und Hannover bietet ISPEX innovative Beratungsleistungen, gestützt auf gezielt entwickelte Online-Systeme. ISPEX vereint wirtschaftliche und technische Energiekompetenz unter einem Dach und bietet damit umfassende Beratungslösungen aus einer Hand.

Industriekunden kaufen mit ISPEX Strom und Gas schnell, sicher und zu marktgerechten Konditionen. Für seine Kunden führt ISPEX täglich Energieauktionen und Energieausschreibungen durch. ISPEX wählt dabei die Lieferanten aus, die zum Kunden und seinem Abnahmeverhalten passen. Dazu stehen mit einer eigenen Online-Energiehandelsplattform und dem internetbasierten Energie-Controllingsystem die modernsten Beschaffungswerkzeuge zur Verfügung. Darüber hinaus bieten die ISPEX-Experten Beratung in den Bereichen Energieeffizienz, Energiemanagementsysteme und Energieaudits.

Rund 1.000 Unternehmenskunden an etwa 4.500 Standorten und einem jährlichen Energievolumen von rund vier Terawattstunden vertrauen auf ISPEX und profitieren von leistungsfähigen Energielieferanten und marktgerechten Energiepreisen.

ISPEX AG – Sitz der Gesellschaft: Bayreuth – Handelsregister: Amtsgericht Bayreuth, HRB 4280 – Vorstand: Dr. jur. Stefan Arnold (Vors.), Dipl.-Kfm. Marco Böttger, Dr. Thilo Gans, Dipl.-Ing. Andreas Seegers – Aufsichtsratsvorsitzender: RA Harald Petersen.

Kontakt
ISPEX AG
Jürgen Scheurer
Scheurer
95448 Bayreuth
+49 921 150911-138
presse@ispex.de
http://www.ispex.de

Pressemitteilungen

Landauktion – die neue Auktionsplattform für Landmaschinen

Landauktion ist die neue Auktionsplattform für Landmaschinen von der Gebrauchtmaschinenbörse tec24.com. Hier werden Landmaschinen versteigert.

Landauktion - die neue Auktionsplattform für Landmaschinen

Landauktion

Landauktion ist die neue Auktionsplattform von der Gebrauchtmaschinenbörse www.tec24.com. Das Team von tec24.com hat sich überlegt, wie sich zur Zeit der Markt für Landmaschinen weiterentwickeln kann. Aus diesen Überlegungen ist eine Auktionsplattform ähnlich wie eBay für gebrauchte Landmaschinen und Traktoren entstanden. Auf www.landauktion.com können Sie als Händler kostenlos Maschinen zur Auktion anbieten und als Gewerbetreibender oder Landwirt diese Auktionen ersteigern. Registrieren Sie sich jetzt um kein Angebot mehr zu verpassen.

Die momentanen Teilnehmer dieser Auktionsplattform sind die Raiffeisen Technik, die ZG Raiffeisen Technik und die RWZ Rhein-Main. Diese bieten von nun an ihre Maschinen als Auktion an, wodurch Sie noch ein echtes Schnäppchen machen können.

Die Teilnahme an www.landauktion.com ist völlig kostenlos. Nach der Registrierung können Sie Maschinen anbieten und kaufen. Auch in dieser Form der Auktionen sind die Maschinen zur Übersichtlichkeit nach Kategorien sortiert. So findet jeder schnell, was er sucht. Zudem können Sie natürlich auch eine Schnellsuche nutzen.

Auf der Startseite von www.landauktion.com finden Sie hilfreiche Tipps, wie die Top Auktionen, die bald endenden Auktionen, die zuletzt eingestellten Auktionen und die höchsten Gebote auf der Auktionsplattform. Diese Auktionen können Sie sich auch als RSS-Feed abonnieren.

Selbstverständlich finden Sie auf www.landauktion.com auch Hilfethemen. Diese bestehen zur allgemeinen Nutzung, zum Kaufen und Verkaufen und zum Registrieren. Sollte dies jedoch nicht reichen, steht Ihnen das Team von tec24.com gerne zur Seite.

tec24 ist eine Gebrauchtmaschinenbörse für Traktoren und Landmaschinen und gehört zur Land24 GmbH.

Kontakt
Land24 GmbH
Lara Bergmann
Fürstendiek 6
48291 Telgte
02504 888 65 – 21
bergmann@tec24.com
http://www.landauktion.com/

Pressekontakt:
Land24
Lara Bergmann
Fürstendiek 6
48291 Telgte
02504 888 65 – 21
bergmann@tec24.com
http://www.landauktion.com/

Pressemitteilungen

Das Angebot des Auktionshauses Ursula Nusser in München umfasst die Versteigerung von Kunst, Antiquitäten und Schmuck

als auch die Erstellung von Gutachten für die Regelung eines Nachlasses oder für die Versicherung einer Sammlung

Wie wichtig ein guter Service und ein vielseitiges Angebot ist, weiß auch das Auktionshaus Ursula Nusser. Um seine Kunde rundum zufrieden zu stellen und ein breites Spektrum an Dienstleistungen anzubieten, zählt zu dem Angebot des Auktionshauses Ursula Nusser nicht nur die Versteigerung von Schmuck , Antiquitäten und Kunst. Ein besonderer Service des Hauses ist die Erstellung von Gutachten. Gerade in den heutigen Zeiten werden immer häufiger Gutachten für die Regelung eines Nachlasses oder als Vorsorge-Gutachten für die Versicherung benötigt. Daher ist das Auktionshaus Ursula Nusser sehr gerne bei der Erstellung eines Gutachtens über eine Sammlung, ausgewählte Einzelstücke sowie exklusive Haushalte behilflich.
Durch das fast 30-jährige Bestehen kann das Haus auf eine lange Erfahrung in der Bewertung und Schätzung von Wertgegenständen und Kunst zurückblicken. Diese Erfahrung und das fundierte Fachwissen über den Kunstmarkt bilden die Grundlage beim Begutachten und Schätzen der Antiquitäten und Kunst. Die Gutachten werden selbstverständlich mit der nötigen Diskretion und Verschwiegenheit behandelt.
Falls Sie kein Gutachten benötigen und Ihren hochwertigen Nachlass oder Ihre Sammlung veräußern möchten, hilft Ihnen das Auktionshaus selbstverständlich auch hierbei. Als zentrale Aufgabe sieht das Haus natürlich die monatlich stattfindenden Auktionen von Kunst, Antiquitäten und Schmuck. Bei einer Nachlass- und Sammlungsauflösung steht das Auktionshaus Ursula Nusser in München Ihnen hierbei zur Seite und versteigert Ihre Wertgegenstände bestmöglich für Sie.

1984 in der Nordendstraße in Schwabing gegründet ist das Auktionshaus Nusser nach
über 28 Jahren erfolgreichen, stetigen Wachstums ein etabliertes Münchener Auktionshaus für Kunst und Antiquitäten mit einem großen Kundenstamm im In- und Ausland.
Ursula Nusser, seit 1995 öffentlich bestellte und vereidigte Auktionatorin, leitet das Unternehmen geschäftsführend und beschäftigt mittlerweile ein Team von 17 Angestellten, darunter mehrere Kunsthistoriker. Das Auktionshaus Nusser ist langjähriges Mitglied im Bundesverband deutscher Kunstversteigerer e.V.
Das Auktionshaus Nusser ist seit über 28 Jahren Ihr seriöser und flexibler Partner für die Schätzung und Versteigerung von Nachlässen, Sammlungsauflösungen und hochwertigen Einzelobjekten mit dem Schwerpunkt auf Schmuck, Juwelen und Silber.
Wir legen Wert auf individuelle Beratung und eine rasche und unkomplizierte Abwicklung, die wir flexibel auf die Bedürfnisse unserer Kunden ausrichten. Mit den breit gefächerten Nachlässen und Sammlungsauflösungen sind wir sowohl stark auf dem regionalen Markt vertreten, werden immer stärker aber auch international frequentiert.
Hier wird der junge Sammler fündig aber auch Spitzenstücke werden zu Höchstpreisen
abgegeben.
Die je nach Sammlung höchst unterschiedlichen Schwerpunkte der Auktionen machen das Angebot für ein breites Publikum interessant. Hier liegt unsere Stärke.
Unsere guten Kontakte zur Fachpresse wie die immer stärkere Präsentation im Internet sorgen für bestmögliche Bewerbung der verschiedenen „Kunst-Stücke“.

Kontakt
Aktionshaus Ursula Nusser e. K.
Ursula Nusser
Nordendstraße 46–48
80801 München
089 2782510
pressetext1@web.de
http://www.nusser-auktionen.de

Pressekontakt:
SEOrello Onlinemarketing
Pia Hämmerlein
Elisabethstr. 3
80796 München
089 452 38 56 20
pressetext1@web.de
http://www.firmenblog24.de

Pressemitteilungen

Auktionshaeuser.com mit neuem Service am Markt

Die Brancheninformationsplattform auktionshaeuser.com bietet ab sofort allen Auktionshäusern und privaten Auktionatoren in Deutschland – gleichgültig ob für klassische oder webbasierte Versteigerungen – den Service, über ihre Auktionen und Versteigerungstermine kostenfrei im Auktionskalender zu informieren und zu inserieren.

Auktionshaeuser.com mit neuem Service am Markt

auktionshaeuser com

Versteigerungstermine optimal platzieren.

In einem Markt, der in Deutschland pro Jahr über sechs Milliarden Euro Umsatz generiert, an die 1300 Auktionshäuser und Auktionatoren aufweist, über 9000 Angestellte beschäftigt und vor allem Millionen an kaufbereiten Kunden versammelt, ist es von essentieller Bedeutung, Informationen über Auktionen zeitgerecht allen hieran Interessierten zur Verfügung zu stellen.
Zwar werden im Bereich der Kunstauktionen medienwirksame Rekordpreise erzielt. Über die Hälfte der Auktionstätigkeit in Deutschland wird jedoch in den sehr unterschiedlich ausgeprägten Teilbereichen der Nachlässe, Insolvenzen oder Geschäftsaufgaben abgewickelt.

Auktionshaeuser.com ist die Internetplattform für Informationen im Bereich Auktionen in Deutschland. Über alle Auktionsrubriken hinweg – von der klassischen Kunstauktion hin zur Versteigerung von Rechtstiteln, vom Angebot gebrauchter Flugzeuge bis hin zu B2B Auktionshäusern – bietet die Webseite Infos und Tipps sowie weiterführende Links zu privaten und institutionellen Anbietern.
So ist auktionshaeuser.com das ideale Umfeld zur Veröffentlichung von Auktionsterminen .

Die Schaltung von Inseraten zu Auktionen und Terminen auf dem Portal auktionshaeuser.com erfolgt kostenfrei. Neben diesem Vorteil gegenüber den Anzeigenpreisen von Printinseraten in Branchenmagazinen oder überregionalen Tageszeitungen liegen auch weitere auf der Hand: die Userzahlen der Plattform liegen im Durchschnitt weit über den Reichweiten genannter Printprodukte, die Ansprache ist zielgenau und durch die Bandbreite der zur Verfügung gestellten Informationen findet jeder Interessierte die für sich passende Auktion.

Vom Anmeldeformular in den Auktionskalender. So einfach funktioniert’s.

Auktionshaeuser.com bietet Auktionshäusern und privaten Auktionatoren mit diesem kostenfreien Service nicht nur die Möglichkeit zu einem höheren Verkaufserfolg, sondern vereint hohe Reichweite mit hohem Anspruch bezüglich erweiterter Informationseingabe.
Denn das Anmeldeformular bietet neben den allgemeinen Kontaktdaten und den Daten zu den Auktionsterminen die Möglichkeit, für klassische Auktionen Vorbesichtigungs-termine anzubieten und Beschreibungen zu den zu versteigernden Exponaten zu veröffentlichen. Darüber hinaus steht ein Bilder-Upload zur Verfügung. So können die Top-Produkte des Sortiments prominent präsentiert werden. Nach der Eingabe erhält der Inserent eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Eingaben. Nach einer redaktionellen Prüfung werden diese freigeschaltet und in den Auktionskalender gestellt.

Es kann losgehen: zum Ersten, zum Zweiten, und zum Dritten!

Als Medienunternehmen und innovativer Dienstleister bietet die BDP GmbH mit Sitz in Schaffhausen verschiedene Leistungen an, mit denen wir Sie bei der Neukundengewinnung, Kundenbindung und Umsatzsteigerung unterstützen. Unser professionelles Personal stellt täglich sein Können in den Dienst unserer Kunden. Wir legen grössten Wert auf Kundenkommunikation und Erreichbarkeit. Der Technischer Mail- Support steht rund um die Uhr, 7 Tage in der Woche zur Verfügung. Fachliche Kompetenz, unkomplizierte Beratung und ein freundliches Auftreten bestimmen unser Handeln.

Kontakt:
BDP GmbH
Maksym Karpenko
Ebnatstrasse 152
8200 Schaffhausen
0049 0180-3211834
web@bdp-gmbh.net
http://bdp-gmbh.org