Tag Archives: Ausbildungsmesse

Pressemitteilungen

Rüsselsheimer Volksbank bei der Ausbildungsmesse

Werner-Heisenberg-Schule lud ein

Rüsselsheimer Volksbank bei der Ausbildungsmesse

v.l.n.r.: Unsere Azubis: Onur Atug, Artem Zakharov, Agatha Mientus, Felix Hansel

Wie auch die Jahre davor vertraten die Azubis der Rüsselsheimer Volksbank eG ihre Bank auf der diesjährigen Ausbildungsmesse am 03.02.2018 in der Werner-Heisenberg-Schule. Vertreten waren zahlreiche andere Betriebe wie z.B. Opel, Merck, Sparkassen, Gesundheitskassen, die Polizei und viele weitere.

Trotz der frühen Uhrzeit am Samstag morgen herrschte ein reger Betrieb. Der Stand der Azubis der Rüsselsheimer Volksbank eG war durchweg gut besucht. Viele angehende Schulabsolventen stellten zielgerichteten Fragen zum Beruf Bankkaufmann/frau und dem Ablauf der Ausbildung bei der Rüsselsheimer Volksbank eG. Alle Fragen wurden von den Azubis mit viel Engagement beantwortet und es konnte jeglicher Wissensdurst gestillt werden.

Auch diese Jahr gab es viele tolle Werbegeschenke und ein Gewinnspiel an dem die interessierten Schüler teilnehmen konnten. Dieses bestand daraus zu schätzen, wie viel geschreddertes Geld sich in dem ausgestellten Sparschwein befindet. Zu gewinnen gab es 2 x 2 Tickets für eine Fahrt in das Phantasialand mit der Rüsselsheimer Volksbank eG. Es wurden viele unterschiedliche Schätzungen abgegeben, wobei es manchem Teilnehmer sogar gelang den genauen Betrag von 5000 EUR zu schätzen.

Alles in allem war die Ausbildungsmesse ein voller Erfolg, da man vielen Schülern einen guten Ausblick in den Beruf Bankkaufmann geben konnte und ihnen die Rüsselsheimer Volksbank eG näher brachte.

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Firmenkontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Pressekontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de/

Pressemitteilungen

Controlware auf der Ausbildungsmesse in Dreieich

Dietzenbach, 14. November 2017 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, nahm am 10. November 2017 zum fünften Mal an der Ausbildungsmesse in der Weibelfeldschule in Dreieich bei Frankfurt/Main teil. Schüler und Studenten informierten sich über aktuelle Trends und Ausbildungschancen in der IT. Vor allem die von Controlware mit der Hochschule Darmstadt entwickelten kooperativen Studiengänge für Informatik und IT-Sicherheit (KoSI und KITS) stießen dabei auf großes Interesse.

Die Nachwuchskoordinatoren von Controlware vermittelten im Vortrag „Learning by Failing – Künstliche Intelligenz lernt aus deinen Fehlern“ spannende Einblicke in Zukunftstechnologien wie Sprachassistenz, Musteranalyse und neuronale Netzwerke und zeigten auf, wie deren praktische Umsetzung in modernen Cloud- und Data Center-Umgebungen erfolgt. „Künstliche Intelligenz wird schon bald alle Bereiche unseres Alltags- und Arbeitslebens prägen – und ist der beste Beleg dafür, wie facettenreich und spannend die Arbeit in der IT ist“, erklärt Marco Wolfstädter, dualer Student und mitverantwortlicher Nachwuchskoordinator bei Controlware. „Besonders interessant waren für die Messebesucher unsere kooperativen Studiengänge KoSI und KITS. Und da wir als duale Studenten durchgehend vor Ort waren, konnten wir die entsprechenden Fragen alle aus erster Hand und auf Augenhöhe beantworten.“

Hintergrund: Ausbildungsmesse Weibelfeldschule 2017

Mit der diesjährigen Ausbildungsmesse öffnete die Weibelfeldschule schon zum 20. Mal ihre Türen für Ausbildungsinteressierte. Insgesamt nutzen 100 Aussteller die Plattform, um die gut 3.000 Besucher an 81 Ständen über die Chancen und Herausforderungen beim Einstieg ins Berufsleben zu informieren. Mit dabei waren neben Unternehmen unterschiedlichster Branchen und Größen auch staatliche Institutionen sowie Hochschulen aus der Region. Das anspruchsvolle Programm umfasste 57 Vorträge zu Berufsbildern, 11 Workshops für einen erfolgreichen Berufseinstieg und die Möglichkeit, in simulierten Bewerbungsgesprächen einen parkettsicheren Auftritt zu üben.

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center und IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 700 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Ausbildungsmesse in der Werner Heisenberg Schule am 19.3.16

Auszubildende der
Rüsselsheimer Volksbank stellen hautnah ihren Beruf vor

Ausbildungsmesse in der Werner Heisenberg Schule am 19.3.16

Auszubildende der Rüsselsheimer Volksbank informieren interessierte Schüler über ihre Tätigkeit

In der Werner Heisenberg Schule in Rüsselsheim findet die diesjährige Ausbildungsmesse
statt. Zahlreiche Ausbildungsbetriebe, vertreten darunter neben der Rüsselsheimer
Volksbank eG auch weitere Betriebe wie Merck, Opel, die Stadt Rüsselsheim oder die
GeWobau, stellten die Ausbildungsfelder den jungen Besuchern vor.

Jungen und Mädchen, die kurz vor ihrem Abschluss stehen und sich am Stand der
Volksbank über die Ausbildung des Bankkaufmanns oder der Bankkauffrau bei der
Rüsselsheimer Volksbank informierten, stellten das Gros der Besucher dar. Die
Auszubildenden beantworteten alle Fragen rund um den Beruf und die Ausbildung des
Bankkaufmanns/der Bankkauffrau und schilderten begeistert ihre persönlichen Erlebnisse
und Eindrücke in der Ausbildung. „Eine wichtige Erfahrung für unsere Nachwuchskräfte“,
berichtet Siegfried Etzel, Personalleiter der Rüsselsheimer Volksbank. „Im direkten Kontakt
mit den interessierten Schülern lernen Sie auf Fragen einzugehen und kompetent Auskunft
zu erteilen“, freut sich S. Etzel über das wertvolle Projekt seiner Azubis.

Die Auszubildenden der Rüsselsheimer Volksbank präsentierten einen einladenden, in
einem eigenen Projekt konzipierten Stand, mit Infomaterialien und selbstverständlich
zahlreichen interessanten Werbegeschenken. Ein Gewinnspiel komplettierte das Sortiment.
Geschreddertes, von der EZB eingeschweißtes Geld und einem ehemaligen Wert von
5.000 €, stellte einen wichtigen Bestandteil des Gewinnspieles dar. Den Wert galt es unter
mehreren vorgeschlagenen Beträgen zu erraten.

Zu gewinnen gab es die Teilnahme an einer Fahrt in den Europapark für zwei Personen am
30.4.16. Das Event findet im Rahmen einer der vielen Mitgliederveranstaltungen der
Rüsselsheimer Volksbank statt.

Glückwunsch den beiden Gewinnern und viel Spaß im Europapark!

Mehr Infos zu den Veranstaltungen der Rüsselsheimer Volksbank finden Sie unter:
Veranstaltungen der Rüsselsheimer Volksbank

Die Rüsselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in Rüsselsheim. Sie unterstützt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen Wünschen und Zielen. Der persönliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
Rüsselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Pressemitteilungen

10 Jahre Ausbildung bei Transcat

Erfolgreich durch gezieltes Ausbildungsprogramm

10 Jahre Ausbildung bei Transcat

10 Jahre Ausbildung bei Transcat (Bildquelle: Transcat PLM GmbH)

Im September 2004 hat der erste Fachinformatiker Systemintegration bei Transcat die Ausbildung begonnen. Über die Jahre kamen die Ausbildungsberufe Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung, Kauffrau/-mann für Büromanagement (frühere Bürokaufleute) und IT-Systemkaufleute hinzu. Seither konnte Transcat bereits insgesamt 23 Auszubildende zählen, von denen sich weiterhin noch 8 junge Menschen in der Ausbildung befinden. Für das kommende Ausbildungsjahr mit Beginn im September 2015 werden wieder Auszubildende zum/zur Fachinformatiker/-in Systemintegration und Kauffrau/-mann für Büromanagement gesucht.

Für den nachhaltigen Erfolg der Ausbildung bei Transcat wurden zahlreiche Maßnahmen eingeführt, die zum einen den Einstieg ins Berufsleben erleichtern und zum anderen die Selbstständigkeit der Azubis fördern. Nach dem Motto „Von Azubi für Azubi“ planen Auszubildende aus dem zweiten und dritten Ausbildungsjahr eine Einführungswoche für die neuen Auszubildenden. Hier gibt es neben Informationen zum Arbeiten bei Transcat, zur Berufsschule und zum Ausbildungsnachweis auch einen Firmenrundgang und Spiele zum Kennenlernen der Kollegen und Abteilungen sowie der Räumlichkeiten. Im Rahmen eines monatlichen Azubi-Meetings mit allen Auszubildenden und den verantwortlichen Ausbildern stehen Themen wie Berufsschule, Aktuelles im Betrieb sowie Präsentationstrainings u.v.m. auf der Tagesordnung. Zudem finden offizielle Feedbackgespräche in der Probezeit und nach Bereichswechseln statt. Einmal im Jahr planen und organisieren die Auszubildenden in Kooperation mit der Personalabteilung auch die IHK- Ausbildungsmesse „Einstieg Beruf“. Dort stellen sie Ausbildungsinteressierten das Unternehmen und die Ausbildungsmöglichkeiten vor. Die Betreuung von Schülerpraktikanten sowie die Organisation der Teilnahme von Transcat am jährlichen Business-Team-Marathon gehört ebenfalls in den Verantwortungsbereich der Auszubildenden. Am Ende eines jeden Jahres werden sie außerdem mit der Gestaltung eines elektronischen Adventskalenders für die Kolleginnen und Kollegen betraut. Zusätzlich zur Förderung der Kreativität und Teamfähigkeit, werden dadurch die Kenntnisse über das Unternehmen sowie der Umgang mit den dafür eingesetzten Tools vertieft.

Die Qualität der Ausbildung bei Transcat ist nachhaltig: Insgesamt 12 von bereits 15 Auszubildenden, die ihre Ausbildung bei Transcat abgeschlossen haben, haben diese mit der Note „gut“ und „sehr gut“ beendet. In diesem Jahr wurde Transcat die Ehrenurkunde für „eine ausgezeichnete Ausbildung 2014“ verliehen. Nach erfolgreicher Ausbildung konnten bisher 2/3 der Auszubildenden, entweder als Studenten der Dualen Hochschule oder als Mitarbeitende, übernommen werden.

„Das freundliche und kollegiale Miteinander, sowie die offene Art, Probleme und Aufgaben gemeinsam zu lösen, gefallen mir sehr gut“, sagt Jennifer Aloysious, Auszubildende im dritten Ausbildungsjahr als Bürokauffrau und zieht damit ein positives Resümee zur Ausbildung bei Transcat.

Transcat PLM verbessert die Wettbewerbsfähigkeit seiner Kunden durch den Einsatz und die Nutzung von innovativen IT Lösungen zur virtuellen Produktentwicklung. Die daran beteiligten Prozesse können vernetzt und abgesichert werden. Transcat PLM verfügt über eine hohe Kompetenz bei der Umsetzung dieser Projekte; ökologische Faktoren werden dabei immer berücksichtigt. So erreichen die Kunden ihre wirtschaftlichen Ziele schnell und effektiv. Über 25 Jahre Erfahrung und Kompetenz sind hierfür der Garant.

Transcat PLM ist seit 1987 im CAx/PLM-Geschäft tätig und bietet als einer der führenden Spezialisten das gesamte Product Lifecycle Management (PLM) Portfolio von Dassault Systemes basierend auf CATIA, ENOVIA, DELMIA, SIMULIA, 3DVIA und EXALEAD an. Darüber hinaus verfügt Transcat PLM über ein breites Angebot an Dienstleistungen: von der Beratung, Projektkonzeption, Schulung bis hin zur Anwenderbetreuung vor Ort. Eigenentwicklungen von Standard- und Individualsoftware für CATIA, ENOVIA & JT sowie die Absicherung und der Betrieb der vorhandenen PLM-Anwendungen & Infrastruktur ergänzen das Portfolio.

Die regionalen – und weltweiten Projekte führt Transcat mit seinen rund 200 Mitarbeitern durch, die an acht Standorten in Deutschland, Österreich und der Slowakei vertreten sind: Karlsruhe, Stuttgart, München, Dortmund, Saarbrücken, Hannover, Linz (A) und Zilina (SK).

Firmenkontakt
Transcat PLM GmbH
Anne Janson
Am Sandfeld 11c
76149 Karlsruhe
07 21 / 9 70 43 – 22
AJanson@transcat-plm.com
http://www.transcat-plm.com

Pressekontakt
wyynot GmbH
Claudia Birk
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
0721-6271007-77
birk@wyynot.de
http://www.wyynot.de

Pressemitteilungen

Ausbildungsmessen: Alfa Laval engagiert sich für den Industrienachwuchs in der Metropolregion Hamburg

Ausbildungsmessen: Alfa Laval engagiert sich für den Industrienachwuchs in der Metropolregion Hamburg

Alfa Laval informiert über freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze im Ausbildungsjahr 2015.

Hamburg / Glinde, 20. August 2014 – Alfa Laval (www.alfalaval.de) ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf den Schlüsseltechnologien des Unternehmens in den Bereichen Wärmeübertragung, mechanische Separation oder den Transport verschiedenster Medien basieren. Ausgezeichnet u.a. mit dem Ausbildungs-Award der IHK Lübeck, präsentiert sich Alfa Laval Mid Europe im September gleich auf zwei Ausbildungsmessen im Norden.

Reinbeker Ausbildungsmarkt am 10. September 2014

Bereits zum sechsten Male wird der von der Stadt Reinbek gemeinsam mit dem Verband der Südholsteinischen Wirtschaft organisierte regionale Ausbildungsmarkt durchgeführt. Alfa Laval präsentiert sich vor Ort und informiert über freie Ausbildungs- und Praktikumsplätze im Ausbildungs- und Lehrjahr 2015. „Wir bieten eine vielseitige wie fundierte Ausbildung als Mechatroniker/in sowie für duale Student/innen zum/r Wirtschaftsingenieur/in “ sagt Stephanie Schletze, Personalreferentin Recruitment & Ausbildung bei der Alfa Laval Holding. Alfa Laval wird als Anbieter von Ausbildungsplätzen, Lehrstellen und Praktika mit Schülern, Medien und sonstigen Interessenten ins Gespräch kommen, die Berufe vorstellen, über Ausbildungsmöglichkeiten informieren und Kontakte eröffnen.

Alfa Laval bildet stets nach konkretem Bedarf aus, so dass in der Regel alle Auszubildenden auch übernommen werden. Zudem fördert das Unternehmen mit Sitz in Glinde gezielt Frauen in technischen Berufen, so dass bei der Auswahl für Mechatronik und Wirtschaftsingenieurwesen weibliche Bewerber gerne gesehen werden.

Besuchen Sie Alfa Laval beim Reinbeker Ausbildungsmarkt 2014 am 10. September von 9 bis 15 Uhr im Sachsenwald-Forum, Hamburger Straße 5-7, in 21465 Reinbek.

Junge Messe 2014 in Norderstedt am 12. und 13. September

Nur zwei Tage nach dem Reinbeker Ausbildungsmarkt engagiert sich Alfa Laval bereits wieder als Aussteller bei der Jungen Messe 2014 in der TriBühne in Norderstedt. Im Rahmen der Messe für Ausbildung, Studium und Beruf wird sich Alfa Laval mit den junge Menschen umfassend und im direkten Gespräch über die Einstiegs- und Ausbildungsmöglichkeiten in Industrie und Maschinenbau / Mechatronik austauschen. „Unsere Ausbildungsgänge bieten viel Freiraum und Flexibilität, so dass die persönlichen Stärken und Interessen entfaltet werden können. Bei Alfa Laval erwarten Auszubildende eine freundliche Arbeitsatmosphäre und internationale Herausforderungen“, sagt Stephanie Schletze. „Die Berufsausbildung leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung qualifizierter Nachwuchskräfte für unser Unternehmen. Darüber hinaus sehen wir die Bereitstellung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung“, fasst die Personalreferentin das verstärkte Ausbildungsengagement von Alfa Laval zusammen.

Besuchen Sie Alfa Laval vom 12. bis zum 13. September 2014 auf der 18. Junge Messe in der TriBühne Norderstedt.

Über die Karriere bei Alfa Laval:

Schaffen Sie Außergewöhnliches mit Ihrer Karriere bei Alfa Laval. Denn Taten sagen mehr als Worte. Bei Alfa Laval haben Sie die Möglichkeit, Ihren ganz eigenen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft für unseren Planeten zu leisten.
Wir bieten als globaler Arbeitgeber vielfältige Einstiegsmöglichkeiten. Leistungs- und Mitarbeiterorientierung gehen bei uns Hand in Hand. So bieten wir unseren Mitarbeitern spannende Entwicklungsmöglichkeiten in ihrem Job und sichern unsere Wettbewerbsfähigkeit gleichermaßen langfristig. Klicken Sie gleich auf unsere aktuellen Stellenangebote . Entdecken Sie neue Wege, auf denen Sie Außergewöhnliches schaffen können.

Weitere Informationen über die vielfältigen Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten bei Alfa Laval finden sich unter http://local.alfalaval.com/de-de/ueber-uns/karriere/pages/karriere-mideurope.aspx

Über Alfa Laval:

Alfa Laval (www.alfalaval.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf den Schlüsseltechnologien des Unternehmens in den Bereichen Wärmeübertragung, mechanische Separation oder Fluid Handling basieren.

Die Geräte, Systeme und Dienstleistungen des Unternehmens sind speziell entwickelt, um den Kunden bei der Optimierung der Prozesse zu unterstützen. Die Lösungen helfen ihnen beim Erhitzen, Kühlen, Separieren und Transportieren von Produkten in Branchen, in denen Lebensmittel und Getränke, Chemie und Petrochemie, Pharmaartikel, Stärke, Zucker und Ethanol produziert werden.

Die Produkte von Alfa Laval werden auch in Kraftwerken, auf Schiffen, in der Maschinenbau-Industrie, im Bergbau, in der Abwasserbehandlung sowie für Klima- und Kälteanwendungen eingesetzt. Alfa Laval arbeitet weltweit in gut 100 Ländern eng mit den Kunden zusammen, um ihnen dabei zu helfen, im globalen Wettbewerb vorne zu bleiben.

Alfa Laval ist an der Nasdaq OMX gelistet und erwirtschaftete im Jahr 2013 einen Jahresumsatz von rund 29,9 Mrd. SEK (ca. 3,45 Milliarden Euro). Das Unternehmen verfügt heute über rund 16 300 Mitarbeiter.

Kontakt
Alfa Laval Mid Europe GmbH
Claudia Berg
Wilhelm-Bergner-Strasse 7
21509 Glinde
+49 40 7274 2200
claudia.berg-pawellek@alfalaval.com
http://www.alfalaval.de

Pressemitteilungen

Wie finde ich das passende Studium? – Abiturienten und Bachelor-Absolventen vor der Studienwahl

Für Abiturienten und Bachelor-Studenten geht die Studienwahl in die heiße Phase. Das europaweite Bildungssystem eröffnet Studieninteressenten neue Möglichkeiten bei der Suche nach dem fachlich passenden Studiengang und einer internationalen Studienerfahrung – bringt aber auch große Verwirrung und Unsicherheit mit sich.

Viele Interessenten für Bachelor- oder Master-Studiengänge sind erst einmal überwältigt von dem riesigen Angebot. Für Abiturienten und ihre Eltern gilt es die Fragen zu beantworten, welche Fachrichtung die Richtige ist und was es bei BAföG und Kindergeld zu beachten gilt. Bachelor-Absolventen dagegen müssen entscheiden, ob sie sich mit dem Master spezialisieren oder ihrer Qualifikation eine neue Ausrichtung geben möchten.

Studienwahlmessen bringen Studieninteressenten und Hochschulen zusammen

Die Studienwahlmessen der Informationsdienste BACHELOR AND MORE und MASTER AND MORE bieten Bachelor bzw. Master-Interessenten die Chance, mit zahlreichen nationalen und internationalen Hochschulen in Kontakt zu treten. Die Master Messen im Frühjahr 2014 finden am 21. Mai in Hannover und am 25. Mai in Köln statt. Die Bachelor Messe feiert am 24. Mai in Köln ihre Premiere.

Messebesucher können individuelle Beratungsgespräche mit Vertretern der Hochschulen führen und sich über Bachelor- bzw. Master-Studiengänge in den verschiedensten Fachbereichen, wie zum Beispiel Wirtschaft und Management, Sprach- und Kulturwissenschaften, Medien, Ingenieurwesen und Naturwissenschaften, informieren. Zusätzlich bieten viele der teilnehmenden Hochschulen Vorträge zu Studienangebot und Studentenleben an.

Im Rahmen des begleitenden Kongressprogramms referieren Experten. Bei der Bachelor Messe geht es hier zum Beispiel um die Strategie zur Auswahl des passenden Bachelors sowie um Finanzierungsmöglichkeiten und Bewerbungsstrategien für den Bachelor. Auch an die Eltern ist gedacht – für sie werden ebenfalls verschiedene interessante Vorträge angeboten. (Der Eintritt für Eltern ist kostenlos.)

Bei den Master Messen werden u.a. die Themen Einstiegsgehälter und Finanzierung behandelt. Ergänzt wird das Programm durch Vorträge und Podiumsdiskussionen zum Master-Angebot ausgewählter Länder.
Abgerundet wird das Informationsangebot der Master Messe durch den Messebereich PRAKTIKUM UND THESIS. Hier informieren Unternehmen über Praktikumsplätze, Studentenjobs und Stellen für Abschlussarbeiten.

Anmeldung und Online-Planung

Sowohl die MASTER AND MORE Messen als auch die BACHELOR AND MORE Messe bieten allen Besuchern die exklusive Möglichkeit, ihren Messebesuch im Vorfeld zu planen und individuelle Beratungsgespräche mit den ausstellenden Hochschulen zu vereinbaren. Außerdem können hier schon Plätze in den Vorträgen reserviert werden. Die Anmeldung und Planung des Messebesuchs ist möglich über:

• www.master-and-more.de/master-messe-koeln
• www.master-and-more.de/master-messe-hannover
• www.bachelor-and-more.de/bachelor-messe-koeln

Studienwahlmessen Frühjahr 2014: Daten und Fakten

Master Messe Hannover

Datum: 21. Mai 2014
Veranstaltungsort: Hannover Congress Centrum
Öffnungszeiten: 9-17 Uhr
Eintritt: 3 Euro bei Online-Anmeldung, 5 Euro Tageskasse
Info & Anmeldung: www.master-and-more.de/master-messe-hannover

Bachelor Messe Köln

Datum: 24. Mai 2014
Veranstaltungsort: Palladium Köln
Öffnungszeiten: 9-17 Uhr
Eintritt: 3 Euro bei Online-Anmeldung, 5 Euro Tageskasse
(Eltern haben freien Eintritt.)
Info & Anmeldung: www.bachelor-and-more.de/bachelor-messe-koeln

Master Messe Köln

Datum: 25. Mai 2014
Veranstaltungsort: Palladium Köln
Öffnungszeiten: 9-17 Uhr
Eintritt: 3 Euro bei Online-Anmeldung, 5 Euro Tageskasse
Info & Anmeldung: www.master-and-more.de/master-messe-koeln

Pressemitteilungen

„Bündnis Schule und Arbeit“ 2013

Am 2. Februar fand die Ausbildungsmesse in den Räumlichkeiten der Gustav-Heinemann-Schule und der Werner-Heisenberg-Schule in Rüsselsheim statt. Die Rüsselsheimer Volksbank war dort selbstverständlich auch mit einem Stand vertreten.

"Bündnis Schule und Arbeit" 2013

Im 2. Jahr in Folge fand die Messe an einem Samstag statt. Trotz dieses eher ungewöhnlichen Wochentages für eine Ausbildungsmesse war der Besucherandrang groß.

Die Ausbildungsmesse samstags stattfinden zu lassen, kam bei den Besuchern wie auch bei den ausstellenden Unternehmen, sehr gut an. Man merkt das die jugendlichen Besucher die ein paar Stunden ihres Wochenendes „opfern“, ein wirkliches Interesse an den verschiedenen Ausbildungsberufen haben und sich intensiv Gedanken über ihre Zukunft machen. Teilweise hatten die Besucher sogar vorgeschriebene Bewerbungen dabei, um sich gleich vor Ort für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz zu bewerben.

Sieben Auszubildende der Rüsselsheimer Volksbank nutzten die Gelegenheit ihr ausbildendes Unternehmen und den Beruf des Bankkaufmannes vorzustellen. Die Organisation und Gestaltung des Messestandes oblag der Verantwortung der Auszubildenden. Auch ein kleines Gewinnspiel hatten sich die Auszubildenden ausgedacht:
In einem Glasbehälter befanden sich 1-Cent Stücke im Wert von 32,50 EUR. Aufgabe der Besucher war es, den Wert zu schätzen. Die verschiedensten Ergebnisse von 5 EUR bis 1.000 EUR kamen zustande. Es gab eine Reise in den Europapark Rust und einen 50 EUR Einkaufsgutschein im MTZ zu gewinnen.

Der Personalleiter, Herr Etzel, der die Auszubildenden Mittags mit einem Tablett voller Kaffeestückchen zur Stärkung besuchte, erklärte den Schritt, die Betreuung des Standes komplett den Auszubildenden aufzutragen damit, das es vielen Jugendlichen leichter fällt sich bei Gleichaltrigen zu informieren. Außerdem liegt es bei den Auszubildenden keine 3 Jahre zurück, das Sie selbst nach einer Ausbildungsstelle suchten. Daher können sie eigene Erfahrungen den Interessenten übermitteln und Tipps geben, die ein Mitarbeiter, bei dem die Ausbildung 20 Jahre zurückliegt, nicht geben kann.

Die Ausbildungsmesse 2013 war für die Rüsselsheimer Volksbank wieder ein voller Erfolg.

Die Volksbank Rüsselsheim ist der Partner für Finanzangelegenheiten in der Region. Im Vordergrund steht der persönliche Kontakt zum Kunden, um die Bedürfnisse und Wünsche der Menschen optimal zu bedienen. Zum angebotenen Produktportfolio gehören Produkte für Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgründer. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verlässliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt:
Rüsselsheimer Volksbank eG
Timo Schmuck
Bahnhofstrasse 15-17
65428 Rüsselsheim
06142/857-218
timo.schmuck@R-Volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Pressemitteilungen

14. azubi- & studientage München

Fächerübergreifende Ausbildungs-, und Studienangebote sowie Karrieremöglichkeiten – Den beruflichen Einstieg auf kurzen Wegen vorantreiben

 14. azubi- & studientage München

Deutschlands traditionsreiche Messe für Bildung und Karriere azubi- & studientage macht am Freitag und Samstag, 15. und 16. März, wieder Halt in München. In der Halle 3 des MOC Veranstaltungscenter München sind an beiden Messetagen (freitags 9 bis 14 Uhr, samstags 10 bis 16 Uhr) über 90 Unternehmen, Hochschulen und weiterführenden Schulen vertreten. Zur Auswahl stehen dabei sowohl kaufmännische, technische, als auch naturwissenschaftliche und kreative Berufe in Industrie, Handel, Gesundheitswesen, Hotel- und Gaststättenwesen und Dienstleistungssektor.

Die messebegleitende Publikation „Messekompass“, die vollständige Ausstellerliste mit Ausstellerangeboten, Vortragsprogramm und Hallenplan können ab sofort unter www.azubitage.de/muenchen abgerufen werden. Unter www.messager.azubitage.de besteht die Möglichkeit, vorab Termine mit den Ausstellern zu vereinbaren. Der Eintritt ist wie immer frei! [sf]

Zeichen: 1.086

Einer der größten Messeveranstalter im Bereich Bildung und Karriere

Kontakt:
mmm message messe & marketing GmbH
Frans Louis Isrif
Englerstraße 32a
69126 Heidelberg
06221 71404 44
muenchen-2013@azubitage.de
http://www.azubitage.de/muenchen

Pressemitteilungen

Ausbildungsplatz sucht Azubi!

Last-Minute-Ausbildungsbörse der Arbeitsagentur Wiesbaden. Noch sind nicht alle Ausbildungsplätze vergeben. Die Arbeitsagentur und regionale Unternehmen wie z.B. die purus AG laden potentielle Bewerber ein.

Wiesbaden, Juni 2012
Erfolgreich starten in einen spannenden Beruf mit hervorragenden Zukunftsperspektiven.
purus ist Ansprechpartner für renommierte Unternehmen aus Industrie, Handel und dem Dienstleistungssektor in ganz Deutschland. Wir nehmen uns Zeit für Sie und investieren in eine langfristige Zusammenarbeit. Deshalb suchen wir auch für das Jahr 2012 wieder junge Talente, die in unserem Unternehmen Karriere machen möchten.

purus bietet moderne Datenbanktechnologie, viel Abwechslung und jede Menge Entwicklungspotenzial. Einer, der damit bereits beste Erfahrungen gemacht hat, ist unser Auszubildender A. Demir, der bald sein drittes Lehrjahr bei purus beginnt. „Ich fühle mich bei purus sehr wohl, arbeite in einem tollen Team und bin durch meine tägliche Arbeit mit interessanten, unterschiedlichen Menschen viel offener geworden.“ Als Auszubildender Personaldienstleistungskaufmann wird er bald zu den begehrten Personalspezialisten des Arbeitsmarktes gehören, die Arbeitnehmer und Arbeitgeber qualifiziert beraten und Menschen in ein passendes Beschäftigungsverhältnis vermitteln.

Sie haben Ihren Schulabschluss erfolgreich bestanden? Sie sind vielseitig und kommunikativ, besitzen Überzeugungskraft und Organisationstalent?
Dann bewerben auch Sie sich um einen der Ausbildungsplätze bei purus. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Bürokaufmann (m/w), Industriekaufmann (m/w) und Personaldienstleistungskaufmann (m/w).

Für handwerklich orientierte junge Menschen bietet purus im Geschäftsbereich Facility Services den Ausbildungsweg zum Gebäudereiniger (m/w) an.
Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen per E-Mail an bewerbung@purus.de.

Wer sich persönlich informieren möchte, hat am 21.06.2012 die Gelegenheit dazu. Dann wird unser Niederlassungsleiter Wiesbaden E. Merscher-Gülap bei der Last-Minute-Ausbildungsbörse der Arbeitsagentur Wiesbaden gerne für Gespräche zur Verfügung stehen.

Über die purus AG:
purus beschäftigt Menschen – und das seit 25 Jahren.

Die purus AG ist Partner für qualitative Dienstleistungen. Das familiengeführte Unternehmen ist deutschlandweit und regional vernetzt an 25 Standorten in den Geschäftsfeldern Personal Services, Airport Services, Facility Services und Call Center Services aktiv.

Ein strukturierter Beratungs- und Vermittlungsprozess, moderne Datenbanktechnologie, geschulte Mitarbeiter und genaue Kenntnisse der regionalen Arbeitsmärkte bilden die Grundlage für eine optimale Stellenbesetzung. Im Bereich Personal Services bringt purus Unternehmen und qualifizierte Fachkräfte zusammen.

Sie möchten sich beruflich weiterentwickeln? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen: www.purus.de
purus AG
Monika Külper
Schoßbergstraße 11
65201 Wiesbaden
info@purus.de
0611-986350
http://www.purus.de

Pressemitteilungen

go WÜma – Informier‘ dich über deinen Medienberuf!

Ausbildungsmesse in Würzburg

Bereits zum 2. Mal veranstaltet die WÜma (WÜRZBURGER medienakademie) am 28. April 2012 zwischen 9 und 14 Uhr die „go WÜma – Informier“ dich über deinen Medienberuf!“ im Vogel Convention Center in Würzburg. Die „go WÜma“ bietet allen Interessierten spannende Einblicke in die Medienwelt, liefert zahlreiche Informationen über die vielfältigen Ausbildungsberufe der WÜRZBURGER medienakademie und hofft so viele junge Menschen bei der Berufswahl zu unterstützten.

Der Veranstalter der „go WÜma“, die WÜRZBURGER medienakademie, ist ein junges Dienstleistungsunternehmen, welches die Aus- und Weiterbildung für die Krick Unternehmensfamilie, die Mediengruppe Main-Post, die Stürtz GmbH und die Vogel Business Media plant, organisiert, koordiniert, entwickelt und steuert. Die Auszubildenden der WÜRZBURGER medienakademie arbeiten schwerpunktmäßig in einem der vier Unternehmen, dürfen aber während ihrer Ausbildung im Rahmen von unternehmensübergreifenden Aktivitäten, Angeboten und Seminaren auch einen Blick über den Tellerrand werfen.

Was genau macht eigentlich ein Medienkaufmann oder eine Kauffrau für Dialogmarketing? Wie sieht heute, nach den technischen Fortschritten der letzten Jahre, der Arbeitsalltag eines Medientechnologen Druck aus? Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um Mediengestalter zu werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die „go WÜma“. Neben den Messeständen zu den insgesamt 11 Ausbildungsberufen der WÜRZBURGER medienakademie, warten ein Bewerbungsmappen-Check, ein Elternvortrag, ein Gewinnspiel und weitere interaktive Angebote auf die Besucher. Für die kleine Stärkung zwischendurch sorgt ein Messecafé.

An den Ständen selbst geben Azubis und Ausbilder der WÜRZBURGER medienakademie aus erster Hand Informationen über die Berufe Medientechnologe/-in Druck, Fachinformatiker/-in (Fachrichtung Anwendungsentwicklung und Fachrichtung Systemintegration), Fachkraft für Kurier-, Express und Postdienstleistungen (m/w), Medientechnologe/-in Druckverarbeitung, Industriekaufmann/-frau, Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Kaufmann/-frau für Dialogmarketing, Mediengestalter/-in Digital und Print, Medienkaufmann/-frau Digital und Print und Veranstaltungskaufmann/-frau weiter. Außerdem informiert die WÜRZBURGER medienakademie über ein neues Angebot: Im Jahr 2012 wird mit den Bachelor-Studiengängen „BWL – Dienstleistungsmanagement – Consulting & Services“, „Controlling & Consulting“ und „Wirtschaftsinformatik“ in Zusammenarbeit mit den dualen Hochschulen Villingen- Schwenningen und Mosbach (Campus Mosbach und Campus Heilbronn) erstmals die Möglichkeit eines dualen Studiums angeboten.

go WÜma – Informier“ dich über deinen Medienberuf!
28. April 2012, 9 bis 14 Uhr
Vogel Convention Center
Max Planck-Straße 7/9
97082 Würzburg
Die WÜRZBURGER medienakademie, kurz WÜma, ein junges Dienstleistungsun-ternehmen für die Aus- und Weiterbildung der Medienhäuser Krick Unternehmens-familie, Mediengruppe Main-Post, Vogel Business Media GmbH & Co. KG und Stürtz GmbH. Durch den Zusammenschluss will die WÜRZBURGER medienakade-mie den Medienstandort Würzburg überregional stärken und attraktive berufliche Entwicklungsangebote schaffen, sowie den umfangreichen zukünftigen Bedarf an Nachwuchs-, Fach- und Führungskräften in den Unternehmen sichern.
WÜRZUBURGER medienakademie
Alexandra Van Houtte
Franz-Horn-Str. 2
97082 Würzburg
0931 4170-415

http://www.wuema.de
alexandra.vanhoutte@wuema.de

Pressekontakt:
KIM Krick Interactive Media GmbH
Simon Siedler
Mainparkring 4
97246 Eibelstadt
sams@krick-interactive.com
09303982350
http://krick-interactive.com