Tag Archives: Ausritt

Pressemitteilungen

Mit-Pferden-reisen Test: Ausreiten mit GPS-Navigation

Mit-Pferden-reisen war immer auf Kurs mit Garmin eTrex und Garmin Oregon 700

Mit-Pferden-reisen Test: Ausreiten mit GPS-Navigation

Hamburg, 11. November 2016 – Wer neues und unwegsames Gelände in dünn besiedelten Regionen erforschen will, sollte sich die Anschaffung eines Outdoor-GPS-Gerätes überlegen. Mit-Pferden-reisen.de hat die beiden Garmin-Modelle eTrex 25 Touch und Oregon 700 mit auf die Reiterreise genommen und ist sicher ans Ziel und wieder nach Hause geritten.

Welches Gerät hat sich speziell für das Ausreiten in ungekannten Regionen am besten bewährt?

Im Lieferumfang unterscheiden sich die Geräte zunächst durch ein – leider teures – Merkmal: Der günstigere eTrex enthält mit eine vorinstallierte TopoActive Europa Karte, die 46 Länder abdeckt.
Die bringt das Oregon 700 nicht mit, dafür muss man entweder eine Karte aus dem Gartmin-Shop kaufen oder frei verfügbare Karten nutzen.

Die Grundfunktionalitäten der Routenplanung und Führung sowie die Handhabbarkeit betreffend gibt es keine großen Unterschiede: Das eTrex 25 Touch ist etwas kleiner und liegt gerade in kleinen Frauenhänden sprichwörtlich etwas leichter in der Hand. Es hat zum Start und für den Funktionswechsel nur einen Knopf auf der rechten Seite, der das Gerät nicht nur anschaltet, sondern den Nutzer auch auf den Hauptbildschirm zur Auswahl unterschiedlichster Funktionen bringt. Geht das Display in den stromsparenden Ruhemodus, leuchtet es auf eine Berührung wieder auf.

Beim Oregon richtet sich der Bildschirm wie bei Smartphones in Hoch- oder Querformat aus, was je nach Wegausrichtung einen besseren Überblick ermöglicht. Aus dem Ruhemodus muss man ihn allerdings per Knopfdruck (dieses Modell hat zwei seitliche Funktionsknöpfe) aufwecken. Vier wesentliche Funktionen hat das Oregon 700 allerdings zusätzlich an Bord: Die direkte Auflademöglichkeit der Akkus über das USB- bzw. Ladekabel, WLAN, Bluetooth und eine ANT-Schnittstelle für die unterschiedlichsten Funktionen.

Fazit

Für den Einsatz am Pferd waren den Testern von Mit-Pferden-reisen.de neben Funktion der Routenplanung und Streckenführung im Gelände vor allem die Handlichkeit und das schnelle „Wiederaufleben“ des Displays wichtig, die das Modell eTrex seinem „Kollegen“ Oregon voraus hat.

Wem jedoch seine Whatsapp-Nachrichten empfangen, die Apps der Online-Community Garmin Connect nutzen oder über die Verbindung mit Fitnessgeräten seinen Puls während des Ausrittes (mit passendem Herzfrequenzmesser-Brustgurt) überwachen möchte, wird mit dem breiteren Funktionsumfang des Oregon 700 noch mehr Spaß haben.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 100 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund 100 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Pressemitteilungen

Mit-Pferden-reisen.de informiert: Wochenend-Ausritt im Naturpark Lauenburgische Seen

Herbstausritt in Bröthen – Schwanheide – Zweedorf

Mit-Pferden-reisen.de informiert: Wochenend-Ausritt im Naturpark Lauenburgische Seen

Mit-Pferden-reisen informiert: Herbstausritt im Naturpark Lauenburgische Seen

Hamburg, 3. November 2016 – Rund 50 Kilometer östlich der Hansestadt Hamburg liegt ein traumhaftes Ausreitgebiet, das in kurzer Zeit zu erreichen ist und auch am Wochenende erholsame Ritte in relativ einsamer Umgebung verspricht: Bröthen am östlichen Ausläufer des Naturparks Lauenburgische Seen. Mit-Pferden-reisen.de war da und hat das Gebiet erkundet.

Leuchtendes Herbstlaub, federnde Waldwege, lange Galoppstrecken auf dem ehemaligen Grenzstreifen und durch Kiesabbau entstandene Teiche mit Enten und Schwänen, darüber kreisende Milane: Erholsamer kann ein Ausritt an einem sonnigen Herbsttag kaum sein.

Gut erreichbar, leicht zu parken

Bröthen liegt gut 50 Kilometer von der östlichen Stadtgrenze Hamburgs, erreichbar über die A 24, Abfahrt Büchen. Von dort sind es noch etwa 15 Minuten, bis man die Alte Dorfstraße in Bröthen erreicht, an deren südlichem Ende sich ein ausreichend großer Parkplatz für das Gespann findet. Die Pferde ausgeladen, gesattelt und los kann es gehen, entweder in östlicher Richtung oder auch nach Süden.

Federnde Waldwege

Der Weg führt zunächst über herrlich weiche Waldwege und dann zwischen ein paar Feldern hindurch, bevor man nach Südwesten in Richtung Zweedorf abbiegt. Auf dem Weg dahin liegt für junge und / oder ängstliche Pferde eine kleine Hürde in Form einer hohen Brücke über die Bahnstrecke nach Berlin. Vorsichtshalber könnte man da absteigen, mutigere Naturen reiten einfach darüber hinweg.

Anschließend führen breite Wiesenränder an einer kleinen Straße nach Zweedorf, an der aber bereits nach wenigen hundert Metern eine Abzweigung nach Norden auf einen herrlich breiten Feldweg geht, der zu einem langen Galopp bis zu einlädt. In einem kleinen Waldstück führt ein Weg wieder nach Westen, der nach ein paar Minuten munterem Trab nach Nordwesten schwenkt und an – wenigstens bei Sonnenschein – blauen Kiesgruben-Teichen vorbei führt. Folgt man dem Weg weiter nach Norden, gelangt man zu einer Unterführung, die einen wieder auf die andere Seite der Bahn bringt.

Fernsicht …

Nachdem wir nun grob zehn Kilometer hinter uns und das Pferd auf einer Stilllegung Gelegenheit zu einer kurzen Gras-Pause gegeben haben, sind es nun noch etwa 4,5 Kilometer zu unserem Ausgangpunkt zurück. Jetzt führt der Weg – grob nach Nordosten – durch eine Feldlandschaft mit freier Sicht in alle Richtungen. Die Randstreifen an den Wegen sind ausreichend breit und sind daher in allen Gangarten zu bereiten.

Am südlichen Ende von Bröthen angekommen, schwenken wir erneut nach Süden, jetzt sind wir bereits wieder auf der kleinen und wenig befahrenen Straße, an deren Ende unser Pferdeanhänger steht.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 90 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund 90 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Pressemitteilungen

GEOHORSE®riding und GEOHORSE® – die völlig neue Sicherheit im Reitsport und in der Pferdehaltung!

Das Münchener Unternehmen Libify Technologies GmbH bringt ab sofort ein mobiles, GPS-basiertes Ortungs- und Notrufsystem für Sport- und Freizeitreiter sowie ein Ortungs- und Alarmsystem für Weidepferde auf den Markt

     GEOHORSE®riding  und GEOHORSE® -   die völlig neue Sicherheit im Reitsport und in der Pferdehaltung!

Neue Sicherheit für Reiter sowie für die Weide

München, im Juli 2014 – Jeder auch noch so erfahrene Reiter oder andere Personen im Umgang mit den edlen Vierbeinern weiß um die Unberechenbarkeit des Fluchttieres Pferd – daher können entsprechende Sicherheitsvorkehrungen für Mensch wie Tier (lebens-) rettend sein. GEOHORSE riding und GEOHORSE sind hochqualitative und technisch ausgereifte Geräte, die ab sofort allen Beteiligten maximale Sicherheit und Beruhigung geben können.

I. GEOHORSE riding – Hilfe auf Knopfdruck!
Mit GEOHORSE riding ist in einer Notsituation -gleich ob beim Ausreiten, beim Training oder im Umgang mit einem schwierigen Pferd- ab sofort ist Hilfe nur einen Tastendruck entfernt. Dank seiner hochmodernen GPS-Funktion zur Satellitenortung können Sie im Notfall praktisch überall und äußerst genau lokalisiert werden, selbst in schwierigem Gelände und bei mangelnder Netzabdeckung. Denn GEOHORSE riding nutzt unterschiedliche Technologien für Ortung und Übertragung, wie z.B. GSM, GPRS, 2,4 GHz, GPS und A-GPS und ist damit dem herkömmlichen Mobilfunk weit überlegen.

Überragende Technik – kinderleicht anzuwenden
So leicht geht es: einfach vor der ersten Benutzung bis zu fünf Telefonnummern beispielsweise von Freunden oder Verwandten, aber auch der Rettungsleitstelle, einspeichern. Diese werden dann im Falle eines Falles auf Knopfdruck automatisch nacheinander angewählt und eine Sprachverbindung aufgebaut – gerade im Notfall ein wichtiges und beruhigendes Tool. Zudem kann mit dem Notruf eine Info mit Ihrer genauen Positionsangabe sowie der zurückgelegten Strecke verschickt werden, welche auf dem Smartphone oder am Computer der individuell freigegebenen Notrufkontakte zusätzlich in Kartenform angezeigt wird.

GEOHORSE riding ist handlich, unauffällig, stoßfest und wasserdicht, seine Bedienung intuitiv und ohne jegliche Fachkenntnisse möglich. Daher auch für reitbegeisterte Kinder und deren besorgte Eltern bestens geeignet.

II. GEOHORSE – die neue Sicherheit auch im Stall und auf der Weide!
Das neue Weidepferde-Ortungsgerät GEOHORSE überwacht ab sofort zuverlässig die Aktivitäten Ihres Pferdes auf der Koppel oder im Stall und benachrichtigt Sie im Falle eines Ausbruchs oder beim Überschreiten einer anderen „No-Go-Zone“ sofort per SMS. Zudem können Sie Ihr Pferd über GPS auch via Computer oder Smartphone jederzeit präzise orten. Läuft es weiter während Sie es suchen, besteht zudem die Möglichkeit, einen speziellen Suchmodus zu aktivieren. Dabei erhalten Sie bei jedem Positionswechsel Ihres Pferdes eine SMS, je nach gewählter Einstellung Ihres Gerätes zum Beispiel im Abstand von 100 Metern. Dank vollwertigem GPS übermittelt GEOHORSE zudem die Daten auch in Regionen mit lückenhafter Netzabdeckung absolut verlässlich.

Aktive Standortbestimmung – jederzeit!
Oder Sie möchten einfach wissen, wo sich Ihr Pferd auf der Koppel gerade aufhält? Dann rufen Sie zunächst Ihre GEOHORSE Nummer an. Sie erhalten dann umgehend eine sms mit den exakten Koordinaten, die Sie ebenfalls im PC oder auf Ihrem Smartphone ablesen können. GEOHORSE ist wassergeschützt und stoßfest sowie problemlos am Halfter oder Halsriemen zu befestigen.

GEOHORSE riding und GEOHORSE ermöglichen im Pferdesport, für jede Reitsportdisziplin, beim Freizeitreiten, aber auch Pferdehaltern eine bislang nie gekannte Kombination von maximaler Unabhängigkeit und Sicherheit zugleich. Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!

Über Libify Technologies GmbH

Unter dem Motto „Technologies To Libify Your Life – hochmoderne Technologien zur Absicherung Ihrer Unabhängigkeit!“ entwickelt und vertreibt Die Libify Technologies GmbH mobile Notruf-, Ortungs- sowie Tracking-Produkte und Systeme. Libify orientiert sich dabei am Bedürfnis der Menschen nach noch mehr Sicherheit, Selbstständigkeit, Freiheit und Erleichterung im täglichen Leben und folgt dabei einer einfachen Prämisse: alle Produkte müssen individuell anpassbar, einfach und intuitiv zu bedienen sein. Gemeinsam mit Anwendern, professionellen Institutionen und eigenen Technologieexperten entstehen so hochmoderne und technisch ausgereifte Produkte für Unternehmen sowie auch für jedermann.

Pressekontakt:
Bettina Schnabel
Libify Technologies GmbH
Rüdesheimer Str. 11; 80686 München
T: +49 (89) 4161 296 22; E: presse@libify.de

Bildrechte: beim Kunden Bildquelle:beim Kunden

Inhabergeführte Agentur für Marketing, PR und Vertriebsunterstützung

TMA Marketing & Communications (ehemals TMA TheMarketingAgency)
Katja Ebling
St. Ulrichsweg 4
82405 Wessobrunn
08809/922883
Ebling@TMA-Marketing.com
http://www.TMA-Marketing.com

Libify Technologies GmbH
Bettina Schnabel
Rüdesheimer Str. 11
80686 München
089/416129-622
Bettina.Schnabel@Libify.de
http://www.libify.de