Tag Archives: Award

Pressemitteilungen

Exklusive Nominierung für den Smart Spa von Whirlcare

Mit dem German Innovation Award würdigt der Rat für Formgebung überzeugende Innovationskraft

Exklusive Nominierung für den Smart Spa von Whirlcare

Der Smart Spa von Whirlcare wurde für den German Innovation Award nominiert.

Der intelligente und interaktive Smart Spa von Whirlcare ist der erste Whirlpool weltweit, der über eine Sprachsteuerung verfügt und sich in bestehende Smart-Home-Systeme integrieren lässt. Er kombiniert Wellness auf höchstem Niveau mit dem aktuell technisch Machbaren. Die Innovationskraft dieser Entwicklung hat der Rat für Formgebung nun mit der Nominierung für den German Innovation Award gewürdigt.

Seit 1953 setzt sich der Rat für Formgebung für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ein. Seine internationalen Awards zeichnen die besten Design-, Marken- und Innovationsleistungen aus. „Denn nur der perfekte Dreiklang von Design, Marke und Innovation rüstet Unternehmen für den harten Wettbewerb von Industrie 4.0 und Digitalisierung“, so der Rat für Formgebung, dem über 300 namhafte Unternehmen unterschiedlicher Branchen als Stiftungsmitglieder angehören.

Mit dem German Innovation Award hat der Rat für Formgebung einen Preis etabliert, der Innovationen mit Effekt auszeichnet: Lösungen, Detailinnovationen und Services mit echtem Mehrwert für den Nutzer. Bewertungskriterien sind u.a. Funktionalität und Nachhaltigkeit. Dabei geht es sowohl um Anwendernutzen und Wirtschaftlichkeit als auch um Synergieeffekte und technologischen Fortschritt.

Um die Unabhängigkeit und Besonderheit dieses Awards zu gewährleisten, entscheiden die Expertengremien des Rats für Formgebung über die Zulassung zum Wettbewerb. Eine exklusive Nominierung erhalten nur „Unternehmen mit überzeugender Innovationskraft“. „Die Nominierung für diesen renommierten Preis in der Kategorie Smart Living ist eine tolle Bestätigung für unsere Arbeit“, freut sich Otmar Knoll, Direktor und Generalbevollmächtigter von Whirlcare Industries.

Whirlcare hat mit der selbst entwickelten Whirlpool-Steuerung eine Vorreiterrolle in Sachen „Smart Technology“ übernommen. Cover öffnen und schließen, Massagestärke einstellen, Lichtfarbe ändern, Musikstreaming genießen – beim Smart Spa kann alles über die eigene Stimme gesteuert werden. Die Digitalisierung von Aromakammersystem und Divertern sowie die automatische Sitzplatzerkennung sind ebenfalls einzigartig. Durch die Smart-Home-Integration gehört nun zum ersten Mal auch der Wellnessbereich zum intelligenten, vernetzten Zuhause.

Mit einem 5000 Quadratmeter großen Showroom und 1500 Quadratmetern Outdoor-Fläche ist Whirlpools World One in Deißlingen-Lauffen bei Rottweil die größte Ausstellung für Whirlpools und Swim-Spas in Europa.
Hier finden Wellness-Fans alles, um sich den Traum von ihrer persönlichen Wohlfühl-Oase im eigenen Zuhause zu erfüllen. Rund 200 unterschiedliche Whirlpools und Swim-Spas, dazu Saunen, Infrarotkabinen, hochwertige Gasgrills, witterungsbeständige Outdoor-Fernseher und jede Menge Zubehör gehören zum Portfolio. Abdeckungen, Düfte, Filter oder Reinigungszubehör sowie eine Wellness-Boutique mit über 3000 Artikeln runden das umfangreiche Angebot ab.
Mit den neuen Whirlpool- und Swim-Spa-Modellen von Whirlcare Industries hat Whirlpools World One den weltweiten Generalvertrieb für ein weiteres Vollsortiment in allen Preis- und Ausstattungsklassen. Seit 1. August 2018 firmiert das Unternehmen unter dem Dach der Spas United Group GmbH.

Firmenkontakt
Whirlpools World
Margit Rowley
Römerstraße 158
78652 Deißlingen-Lauffen
+49 (0)7420/939791-441
m.rowley@whirlcare.com
https://www.whirlpools-world.de/

Pressekontakt
Whirlcare Industries
Margit Rowley
Römerstraße 160
78652 Deißlingen-Lauffen
07420/939791-442
m.rowley@whirlcare.com
https://www.whirlcare.de/

Pressemitteilungen

Gold für OffTEC Trainings- und Entwicklungscluster:

Neue komfortable Website gewinnt TYPO3-Award

Gold für OffTEC Trainings- und Entwicklungscluster:

Kirsten Voss, Wiechmann Voss GmbH; Klaus Loesmann, GF OffTEC GmbH; Alex Hitzler, GF visionbites GmbH

Der Jubel zieht sich durch ganz Deutschland – von der Nordsee bis nach Bayern. „Das ist einfach großartig“, freut sich Klaus Loesmann, kaufmännischer Geschäftsführer des europaweit führenden Trainingscenters für die Windenergie-Branche OffTEC. Das in Enge-Sande ansässige Unternehmen gewann den internationalen Award in Gold für die beste Website des Jahres 2017-2018 in der Kategorie Small and Medium Business (SMB). Heute feiert Loesmann diesen Meilenstein der Unternehmenskommunikation mit seinen Agenturen Wiechmann Voss GmbH, Hamburg, und visionbites GmbH, München, die das Konzept, Text und Design entwickelten sowie die Programmierung realisierten.

Gold für OffTEC – Respect the Elements
Die Awards werden seit 2015 für besonders „kreative und nutzerfreundliche Websites“ von der TYPO3-Association verliehen. Das Who“s who der internationalen TYPO3-Community feierte im Berliner Admiralitätspalast die besten Projekte, die mit dem freien Content-Management-System TYPO3 CMS realisiert wurden. Der neu entwickelte OffTEC Internetauftritt „Respect the Elements“ spiegelt das Selbstverständnis des Unternehmens als hochqualifizierter, technisch herausragenden Anbieter von Sicherheitstrainings durch spannendes Design und technische Raffinesse wider. Das umfangreiche Kursmodul der Website macht es OffTEC-Kunden und Interessenten möglich, alle Sicherheits- und Technologie-Trainings für die unterschiedlichsten Anforderungen zu recherchieren, reservieren und zu buchen. OffTEC, das in Europa einzigartige Ausbildungszentrum mit Sitz im nordfriesischen Enge-Sande, ist auf realitätsnahe Sicherheits- und Rettungsschulungen sowie Technikqualifikationen rund um die Windkraft und maritime Branche spezialisiert. 150 km nördlich von Hamburg gelegen, bietet OffTEC Trainings in allen vier Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde in allen Schwierigkeitsstufen an einem Ort.

Über Wiechmann Voss und visionbites
Die Hamburger PR- und Marketing-Agentur Wiechmann Voss realisiert gemeinsam mit der Münchner Internetagentur visionbites technisch anspruchsvolle Weblösungen für Industrie und Erneuerbare Energien. Wiechmann Voss, für Konzeption, Text und Design, Umsetzung und Content verantwortlich, entwickelt mit visionbites die digitalen Projekte in Frameworks wie Laravel, TYPO3, Kirby oder from Scratch mit PHP, MySQL und JavaScript. Im Mittelpunkt steht für die Agentur-Partner immer eine perfekt abgestimmte digitale Lösung für den Kunden, basierend auf der jeweiligen Marketingstrategie. https://www.wiechmannvoss.de

Das Offshore Trainings- und Entwicklungs-Cluster (OffTEC) bietet seit 2011 umfassende Qualifikationen unter nahezu realen Bedingungen für das Fachpersonal der Windenergie- und Maritimen-Branche – alles an einem Ort. Im europaweit größten Aus- und Fortbildungszentrum im nordfriesischen Enge-Sande werden alle relevanten Sicherheits- und Techniktrainings mit den Schwerpunkten auf Sicherheit und Rettung sowie Windenergieanlagentechnik an Land und im Meer durchgeführt. OffTEC verfügt unter anderem über ein hochmodernes Maritimes Trainings-Centrum, Brandschutz- und Technik-Trainings-Centren, einen Windpark für Höhensicherheits- und Höhenrettungstrainings sowie über ein eigenes Gästehaus für 36 Personen. Das Unternehmen bietet damit als erster seiner Branche echten Full Service. Das Ausbildungsangebot umfasst vielfältige Schulungsmöglichkeiten nach gängigen und internationalen Standards, angepasst an die individuellen Kundenanforderungen. OffTEC ist zertifizierter Anbieter aller Sicherheitstrainings des Standards der Global Wind Organisation (GWO). http://www.offtec.de

Firmenkontakt
OffTEC Base GmbH & Co. KG
Kerrin Hansen
Lecker Str. 7
25917 Enge-Sande
Fon: +49 4662 89127-0
k.hansen@offtec.de
http://www.offtec.de

Pressekontakt
Wiechmann Voss GmbH
Kirsten Voss
Eppendorfer Weg 93A
20259 Hamburg
040 47193600
k.voss@wiechmannvoss.de
http://www.wiechmannvoss.de

Pressemitteilungen

Controlware ist Fortinet Partner of the Year 2018 in der Kategorie „Government, Health & Education“

Controlware ist Fortinet Partner of the Year 2018 in der Kategorie "Government, Health & Education"

Controlware wurde von Fortinet zum sechsten Mal mit einem Partner of the Year Award ausgezeichnet.

Dietzenbach, 5. Dezember 2018 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, wurde von Fortinet zum sechsten Mal als „Partner of the Year“ ausgezeichnet. Die Verleihung des Awards in der Kategorie „Government, Health & Education“ erfolgte im Rahmen der Partnerkonferenz Fortinet Partner Sync. Die Auszeichnung würdigt die Erfahrung und Branchenkenntnis von Controlware bei der Planung und Umsetzung von Projekten im öffentlichen Sektor.

Anlässlich der diesjährigen 13. Partner Sync (15. November 2018, Hanau) zeichnete Fortinet wie jedes Jahr seine erfolgreichsten deutschen Systemintegratoren aus. Die Awards wurden an Partner vergeben, die sich durch besonderen Einsatz und hohe Kompetenz bei der Integration der Fortinet Lösungen und der Fortinet Security Fabric abgehoben hatten.

Roland Schneider, Director Major Accounts Government, Education Healthcare Sales bei Fortinet, kommentiert die Auszeichnung von Controlware wie folgt: „Projekte in den vertikalen Märkten Government, Healthcare und Education sind in der Regel äußerst anspruchsvoll, da die Kunden besonders strengen Compliance-Vorgaben unterliegen und häufig sehr sensible Daten verarbeiten. Controlware gehört in diesem schwierigen Umfeld zu den Top-Adressen in der deutschen IT-Landschaft – und verbindet außergewöhnliches Engagement mit hoher fachlicher Kompetenz und langjähriger Erfahrung bei der Umsetzung branchenspezifischer und gesetzlicher Bestimmungen. Es freut uns sehr, dass wir die hervorragende Performance mit einem der Partner of the Year Awards 2018 honorieren können.“

Mario Emig, Head of Information Security Business Development bei Controlware, erklärt: „Das Lösungsportfolio von Fortinet macht es Unternehmen und Einrichtungen der öffentlichen Hand mit seinem konsequent umgesetzten Fabric-Ansatz leicht, auch unterschiedliche Security- und Netzwerkkomponenten durchgängig mit einem passenden Security-Profil auszustatten. Auf diese Weise lassen sich im Rechenzentrum schon heute die Weichen auf Zukunft stellen – und selbst anspruchsvollste Cloud- und IoT-Umgebungen zuverlässig schützen und effizient managen. Dieser Ansatz kommt gerade bei großen Kunden in streng regulierten Märkten hervorragend an, und es freut uns sehr, dass wir uns in diesem spannenden Markt auch 2018 an der Spitze der stark besetzten Partnerlandschaft von Fortinet behaupten konnten.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001- zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Collaboration, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das rund 760 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit fünf renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Unternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Award Gewinnerin der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein – Wir schaffen alles, was wir erreichen wollen!

Award Gewinnerin der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein - Wir schaffen alles, was wir erreichen wollen!

Peggy Seegy, 1. Speaker Cruise der Welt von Ernst Crameri (Bildquelle: @Matthias Gottwald www.der-gottwald.de)

Auf der 1. Speaker Cruise der Welt holte sich Peggy Seegy ihren verdienten Gewinner-Award als TOP-Speakerin. Sie begeisterte das Publikum auf dem Kreuzfahrtschiff mit ihrem emotionalen Vortrag zum Thema „Raus aus dem Jammertag – rein in die Eigenverantwortung!“

Vom 23. bis 24. November 2018 fand die weltweit erste Speaker Cruises-Veranstaltung statt. Um 12.30 Uhr hieß es in Köln „Leinen los“! An 2 Tagen referierten hochkarätige Experten zu den Themen „Mache Dein Leben reicher, wertvoller & glücklicher“ & boten mit praxisnahen Vorträgen viele wertvolle sowie umsetzbare Impulse.
Der Organisator Ernst Crameri hat mit der 1. Speaker Cruise der Welt ein grandioses Event inszeniert, das nebst hochkarätigen Referaten mit einem vielfältigen Rahmenprogramm überzeugte. Die anwesenden Speaker, Gäste, Moderator, Fotografen & Journalisten (u. a. Mitarbeiter von Hamburg TV) verließen das Kreuzfahrtschiff mit vielen wertvollen, neuen Impulsen.

Die Speakerin & Buchautorin Peggy Seegy ermutigt ihre Zuhörer & Leser an sich selbst zu glauben, um ihre wahren Träume zu leben. Ihr erstes Buch „Unfall – Dein Weckruf ins Leben“ wurde auf der ersten Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein getauft. Top-Moderator Mario Schmidt berührte mit seiner Taufrede Autoren, Speaker & Gäste.

Die Award Gewinnerin Peggy Seegy bietet als erste Trainerin im deutschsprachigen Raum ein Retreat on Tour auf dem Fahrrad an. Dabei erleben ihre Teilnehmer in der Natur eine Reise zu sich selbst.

Die studierte Dipl. Betriebswirtin Peggy Seegy, bringt umfangreiche Vertriebserfahrungen aus der Automobil- & Immobilienbranche mit. Nach einem Schicksalsschlag im Jahr 2014 orientierte sie sich neu & änderte ihren Lebensweg grundlegend.

Seit dem beschäftigt sie sich intensiv mit dem Thema Persönlichkeitsentwicklung. Aufgrund ihrer eigenen Erfahrungen unterstützt sie heute ihre Kunden, die durch einen Unfall körperliche Einschränkungen erlitten haben, zurück in ihre Unabhängigkeit.

Aus Anlass des großen Erfolgs, findet die 2. Speaker Cruise nächstes Jahr ihre Fortsetzung. Am 30. März bis 1. April 2019 wird das Kreuzfahrtschiff erneut in den Rhein stechen.

Für Fragen & zusätzliche Informationen steht Ihnen Peggy Seegy gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Peggy Seegy
www.peggyseegy.com
E-Mail: p.seegy@icloud.com
Tel: 0162 – 180 34 44

GANZHEITLICH ERFÜLLUNG LEBEN!
Bewusstseinscoach, Podcasterin, um Leichtigkeit & Fülle zu leben.

Kontakt
Peggy Seegy
Peggy Seegy
Löberwallgraben 8
99096 Erfurt
01621803444
p.seegy@icloud.com
http://www.peggyseegy.com

Pressemitteilungen

Weltrekord und Excellence Award für Ulrike Winzer

Münsteranerin brilliert beim Intern. Speaker Slam

Weltrekord und Excellence Award für Ulrike Winzer

Ulrike WINzer mit Initiator Hermann Scherer

Münster/Hamburg

Neue Impulse und neue Speaker braucht das Land!

Nach New York, München, Frankfurt und Wien wurde am 16. November 2018 der 1. Internationale Speaker Slam erstmalig in Hamburg durchgeführt. Was ist ein Speaker Slam? Ähnlich wie beim Poetry Slam geht darum, dass Sprecher im Rahmen eines Wettbewerbs innerhalb von wenigen Minuten überzeugen.

Das von Topspeaker Hermann Scherer ins Leben gerufene Event wartete mit vielfältigen Themen auf, die alle Bereiche des Lebens von Business bis Privat abdeckten. Das erklärte Ziel: den weltweit größten Speaker Slam zu veranstalten und damit einen neuen Weltrekord aufzustellen. Nach einem umfangreichen Auswahlverfahren traten die 59 Finalisten aus verschiedenen Ländern wie Deutschland, Österreich, Polen, Trinidad-Tobago, Türkei im ausverkauften Konferenz-Saal des Novotel Hamburg an. Die große Herausforderung: 300 Sekunden hatte jeder Teilnehmer Zeit, Publikum und Jury im Saal sowie die Gäste im Facebook-Live-Stream von sich zu überzeugen. Eine Sekunde mehr und das Mikrofon wurde ausgeschaltet – ein gnadenloses Zeitmanagement! In der 12-köpfigen, hochkarätigen Jury saßen Branchen-Größen wie u.a. Jörg Rositzke (Geschäftsführer „Hamburg 1“), Stefan Bronder (Bronder & Bronder Redneragentur) und Calvin Hollywood (Fotokünstler und Top-Speaker).

Mit dem Thema „Mein erstes Mal … Sichtbarkeit in der Arbeitswelt 4.0“ begeisterte die Speakerin und Business Expertin Ulrike Winzer aus Münster. Für ihren Vortrag wurde sie mit dem begehrten Excellence Award ausgezeichnet. Ihre Botschaft: Wer wahrgenommen werden will – als Arbeitgeber, als Mitarbeiter, als Bewerber – braucht eine Strategie und Maßnahmen, um gezielt auf sich aufmerksam zu machen! Die Rückmeldungen aus Jury und Zuschauern: „Eine fantastische Bühnen-Präsenz!“ Redner-Ikone Hermann Scherer nach ihrem Vortrag: „Sie ist eine Waffe! Sensationell! Ulrike Winzer bringt auf den Punkt, welche Power unsere Unternehmen und unsere Mitarbeiter in der heutigen Arbeitswelt dringend brauchen!“

Leidenschaftlich appelliert Winzer in ihren Vorträgen an Unternehmen und Mitarbeiter, die eigenen Stärken klar herauszuarbeiten und sichtbar zu machen. Provokant und inspirierend zugleich macht sie deutlich, dass Digitalisierung und reale Empathie in der heutigen Arbeitswelt Hand in Hand gehen müssen. Ihre Thesen: Die begeisternde Wahrnehmbarkeit – digital und real – und damit die Pole Position in der Arbeitswelt ist das, worum sich heute alles dreht und was unabdingbar für wirtschaftlichen und persönlichen Erfolg ist! Raus aus dem Einheitsbrei der Vergangenheit zeigt sie wirkungsvoll auf, wie die Veränderungen aus Digitalisierung und Fachkräftemangel genutzt werden können. Querdenken, Mut und Entschlossenheit sind dabei gefragt. Als Headhunterin mit eigener Historie als Bewerberin, Managerin und Personalerin weiss sie genau, worüber sie spricht!

„Es war grossartig, Teil dieses außergewöhnlichen Rednerevents zu sein. Ich bin sehr stolz auf diese Auszeichnung. Sie bestätigt meine Zielsetzung, Unternehmen und Mitarbeiter ins Handeln und Umsetzen zu bringen!“ kommentiert die strahlende Preisträgerin.

Am Ende holten die engagierten Redner nach mehr als 5 Stunden und 59 Mal Nervenkitzel den neuen Weltrekord!

Ulrike WINzer – Speakerin und Business Expertin
Vorträge, Expertise, Trainings und mehr zu den Themen Recruiting, Arbeitgeber, Mitarbeiter, Karriere, Erfolg, Sichtbarkeit

Kontakt
Ulrike WINzer
Ulrike Winzer
Hammer Str. 28
48153 Münster
+49 251 2007 38 33
info@ulrikewinzer.com
https://www.ulrikewinzer.com

Pressemitteilungen

BEOS AG holt den ATVISIO Award 2018

Microsoft SQL Server und Microsoft Power BI zeigen ihre Schlagkraft bei der Neuausrichtung von Analysen und Reporting

BEOS AG holt den ATVISIO Award 2018

Das Symbol exzellenter Business Intelligence-Projekte – Der ATVISIO Award 2018 für die BEOS AG

(PM) Wiesbaden, 05.12.2018 – BEOS, Spezialist für Unternehmensimmobilien, ist mit dem ATVISIO Award 2018 ausgezeichnet worden. Seit 2013 kürt der Business Intelligence-Spezialist ATVISIO mit dem Award jedes Jahr eines von mehr als einhundert Projekten seiner Kunden, dass sich in den Bewertungskriterien inhaltliches Konzept, Nachhaltigkeit der Lösung, Kosten-Nutzen-Relation, eingesetzte Technik und Innovationskraft am meisten ausgezeichnet hat.

Ziel des Projektes der BEOS AG war und ist es, dem Management professionelle und aktuelle Berichte automatisiert zur Verfügung zu stellen. Bei dieser Neuausrichtung von Analysen und Reporting hat BEOS mit Hilfe innovativer, wegweisender Strategien exzellente Ergebnisse erzielt – für ATVISIO ein maßgebliches Kriterium, den Preis für das beste Projekt des Jahres an das bundesweit tätige Unternehmen mit Stammsitz in Berlin zu vergeben.

Überzeugt hat die ATVISIO-Juroren, wie konsequent die BEOS AG an das Projekt herangegangen ist: Das Unternehmen verfolgt eine klare Strategie – von der Erstellung der strategischen Roadmap, über die Auswahl der Softwarewerkzeuge bis zur agilen Projektumsetzung anhand definierter Meilensteine.

Best-of-Breed-Philosophie als Basis für den Projekterfolg

Die BEOS AG hat sich auf die Entwicklung und die Verwaltung von Gewerbeimmobilien spezialisiert. Das Geschäftsmodell erfordert eine stark prozessorientierte Arbeitsweise. Einer Best-of-Breed-Philosophie folgend, werden hierzu gezielt die für jeden Bereich am besten passenden IT-Werkzeuge eingesetzt. Gleichzeitig ist es für BEOS wichtig, jederzeit die volle Kontrolle über die in den unterschiedlichen Prozessen und IT-Werkzeugen vorhandenen Daten sicherzustellen. „Die an vielen Stellen im Unternehmen anfallenden Informationen zu einheitlichen, aussagekräftigen Berichten zu bündeln, war das oberste Ziel unseres Projektes mit ATVISIO“, sagt Daniel Seifert-Ziehe, Leiter Digitale Transformation bei BEOS.

Nach einer systematischen Ermittlung der unternehmensindividuellen Anforderungen und Ziele wurde der Microsoft-SQL-Server als Basis für die Datenpflege sowie als Analysedatenbank ausgewählt. In Verbindung mit Microsoft Power BI ist BEOS nun in der Lage, die unterschiedlichen Datenquellen zusammenzuführen und transparente, einheitliche Berichte zu erstellen.

Durch die neuen Möglichkeiten hat das Unternehmen die enorme und weiter wachsende Menge an Daten zu Mietern, Projekten, Investoren und nicht zuletzt Buchhaltungszahlen optimal im Griff. „BEOS hat den Grundstein für die Bewältigung zukünftiger Herausforderungen der Digitalisierung gelegt und dabei beeindruckende Arbeit geleistet“, so Alexander Küpper, Geschäftsführer von ATVISIO. „Die Vergabe des ATVISIO Award für dieses Vorzeigeprojekt soll für andere Unternehmen als Mutmacher wirken auf dem Weg in die digitale Transformation.“

Über ATVISIO
Seit 2004 berät die ATVISIO Consult GmbH große Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der Auswahl und Implementierung von Business Intelligence-Lösungen. ATVISIO liefert die notwendige Software, implementiert, bietet Training und Support. Das Unternehmen ist bundesweit tätig und hat Standorte in Wiesbaden, Düsseldorf und Kaiserslautern. Für seine exzellenten Leistungen hat ATVISIO das unabhängige Gütesiegel „Top Consultant“ erhalten.

Über BEOS
Die BEOS AG ist der führende Asset Manager und Projektentwickler von Unternehmensimmobilien in Deutschland. Das 1997 gegründete Unternehmen bearbeitet mit einem interdisziplinären Team von über 160 Mitarbeitern einen Bestand gemischt genutzter, gewerblicher Immobilien mit über 2,6 Millionen Quadratmetern Mietfläche und 2,6 Milliarden Euro Assets under Management. Unter dem Dach von Swiss Life Asset Managers ist BEOS als Dienstleister für Bestandsobjekte von institutionellen Investoren in allen großen Städten Deutschlands aktiv. Mit ihren Spezialfonds ebnete sie deutschen institutionellen Investoren ab 2010 den Weg in die wachstumsstarke Assetklasse der Unternehmensimmobilien.

Firmenkontakt
ATVISIO Consult GmbH
Rebecca Schlesser
Merkurstraße 9
67663 Kaiserslautern
0631-4140140
schlesser@atvisio.de
http://www.atvisio.de

Pressekontakt
Public Relations von Hoyningen-Huene
Marc von Bandemer
Heimhuder Straße 79
20148 Hamburg
040 416208 0
mvb@prvhh.de
https://www.prvhh.de

Pressemitteilungen

Focus-Business: STARFACE zählt zu den Wachstumschampions 2019

Karlsruhe, 03. Dezember 2018. Die STARFACE GmbH gehört zu den Wachstumschampions des Jahres 2019. Das ist das Ergebnis einer Studie, für die das Nachrichtenmagazin Focus gemeinsam mit dem Datenunternehmen Statista die deutschen Unternehmen mit dem höchsten Umsatzzuwachs ermittelt hat.

„Focus-Business gehört schon seit vielen Jahren zu den bekanntesten deutschen Wirtschaftsmagazinen. Dass uns diese renommierte Publikation nun in den exklusiven Kreis der wachstumsstärksten deutschen Unternehmen aufgenommen hat, freut uns außerordentlich“, erklärt STARFACE-Geschäftsführer Florian Buzin. „Die Auszeichnung ist aus unserer Sicht ein schöner Beleg dafür, dass wir uns in den vergangenen Jahren mit den richtigen Weichenstellungen in einem anspruchsvollen Markt durchsetzen konnten. Die Marke STARFACE steht heute bei Kunden von KMU bis Enterprise hoch im Kurs – und wir sind sehr zuversichtlich, dass wir unsere Marktstellung im kommenden Jahr weiter ausbauen werden.“

In der Top-Liste der 500 Wachstumschampions sind Unternehmen gelistet, die zwischen 2014 und 2017 ein besonders hohes prozentuales Umsatzwachstum erzielt haben. Berücksichtigung fanden sowohl Firmen in Privatbesitz als auch börsennotierte Unternehmen. Die Unternehmen müssen eigenständig sein (keine Tochterunternehmen, keine Niederlassungen), ihren Hauptsitz in Deutschland haben und im Jahr 2014 mindestens einen Umsatz von 100.000 Euro sowie im Jahr 2017 mindestens einen Umsatz von 1,8 Mio. Euro vorweisen. Aus mehr als 2 Mio. Handelsregistereinträgen hat Statista so tausende Unternehmen mit überdurchschnittlich hohem Wachstum herausgefiltert. Viele weitere wurden eingeladen, sich für die Wachstumschampions 2019 zu bewerben. Die in der Focus-Top-Liste genannten Firmen erhalten die Auszeichnung „Wachstumschampions 2019“.

Weitere Informationen zu STARFACE und den STARFACE Produkten finden interessierte
Leser unter www.starface.com.

Über STARFACE
Die STARFACE GmbH ist ein dynamisch wachsendes Technologieunternehmen mit Sitz in Karlsruhe. 2005 gegründet, hat sich der Hersteller von IP-Telefonanlagen und -Kommunikationslösungen fest im Markt etabliert und gilt als innovativer Trendsetter. Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen die Linux-basierten STARFACE Telefonanlagen, die wahlweise als Cloud-Service, Hardware-Appliance und virtuelle VM-Edition verfügbar sind und sich für Unternehmen jeder Größe eignen. Die vielfach preisgekrönte Telefonanlage – STARFACE errang unter anderem fünf Siege und vier zweite Plätze bei den funkschau-Leserwahlen 2009 bis 2018 – wird ausschließlich über qualifizierte Partner vertrieben.

STARFACE wird in Deutschland entwickelt und produziert und lässt sich als offene, zukunftssichere UCC-Plattform mit zahlreichen CRM- und ERP-Systemen verknüpfen. Sie unterstützt gängige Technologien und Standards wie Analognetz, ISDN, NGN und Voice-over-IP und ermöglicht über offene Schnittstellen die Einbindung von iOS- und Android-basierten Mobiltelefonen sowie Windows- und Mac-Rechnern in die Kommunikationsstruktur von Unternehmen.

Firmenkontakt
STARFACE GmbH
Malte Feiler
Stephanienstraße 102
76133 Karlsruhe
+49 (0)721 151042-170
mfeiler@starface.de
http://www.starface.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
+ 49 (0)9131 81281-25
michal.vitkovsky@h-zwo-b.de
http://www.h-zwo-b.de

Pressemitteilungen

Am Anfang war es nur ein Traum… Sabine Stollberger berührt und gewinnt mit ihrem Vortrag auf der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein

Verdienter Gewinner Award der Top-Speakerin Sabine Stollberger

Am Anfang war es nur ein Traum... Sabine Stollberger berührt und gewinnt mit ihrem Vortrag auf der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein

1. Speaker Cruise auf dem Rhein von Ernst Crameri, Foto: Matthias Gottwald www.der-gottwald.de

Auf der 1. Speaker Cruise der Welt holte sich die in Österreich geborene und in Ägypten lebende Autorin, 40plusCoach und Genussnomadin Sabine Stollberger ihren verdienten Gewinner-Award als TOP-Speakerin und berührte und ermutigte das Publikum auf der MS Leonora mit ihrem Vortrag „Am Anfang war es nur ein Traum. Wie scheinbar Unmögliches möglich wird.

Vom 23. bis 24. November 2018 referierten nebst Sabine Stollberger weitere hochkarätige Experten zu den Themen Mache Dein Leben reicher, wertvoller und glücklicher und boten mit praxisnahen Vorträgen viele wertvolle und vor allem umsetzbare Impulse.
Die Award Gewinnerin Sabine Stollberger hat sich im Alter von 45 Jahren ihren großen Traum vom Leben am afrikanischen Kontinent erfüllt und lebt seit mehr als 15 Monaten direkt am Roten Meer.
Ihr Angebot als Coach reicht vom persönlichen VIP-Coaching bis zu Workshops am Roten Meer.
Als Speakerin tritt Sie in D, Ö und CH auf, um besonders Frauen Mut zu machen, Ihre Träume JETZT zu leben. Auch jungen Erwachsenen macht Sie Mut, an sich und ihre Fähigkeiten zu glauben, denn auch sie können erreichen, was sie sich erträumen, wenn sie es wirklich wollen. Sie schreibt Bücher, genießt als leidenschaftliche Taucherin die faszinierende Unterwasserwelt des Roten Meeres und hält als Iphonografin die Schönheit der Natur Ägyptens in Bildern fest.

Wie ist es möglich sich seinen großen Traum zu erfüllen und während der Planung und Verwirklichung an keinen einzigen Tag an der Richtigkeit der größten Entscheidung des Lebens zu zweifeln? Sabine Stollberger überzeugte mit ihrer Antwort und nahm ihre Publikum mit auf eine Entdeckungsreise ins eigene Ich. Es ist eine Reise, auf der viele Frage gestellt und beantwortet werden. Wer bin ich? Was macht mich aus? Was sind meine Stärken und meine Schwächen? Was ist mir wichtig? Was sind meine 7 wichtigsten Werte? Welche Glaubenssätze limitieren noch und wie ich kann ich die positiven optimal für ich nutzen?

All die Antworten auf diese und weitere Fragen schenken großes Vertrauen und ein Bewusstsein für sich selbst und wie viel in jedem von uns steckt. Es ist mehr als die meisten für möglich halten. Es ist sogar so viel, dass das große gewonnene Vertrauen und der feste Glaube scheinbar Unmögliches möglich macht. Ja, wir alle können mit diesem Vertrauen und diesem Glauben an uns und unsere Fähigkeiten schaffen, was wir wollen!

Sabine Stollberger überzeugte mit ihrer Emotion und Empathie, ihrer Lebendigkeit und Authentizität alle Anwesenden, dass sie ein Mensch und Coach ist, der lebt worüber sie spricht und schreibt. Mit großer Freunde und Dankbarkeit nahm sie den ihr verliehenen Gewinner-Award entgegen. Eine große Anerkennung für ihre Vortragsleistung, ihre Kompetenz als Coach. Der Award zeichnet sie als TOP-Speakerin der 1. Speaker Cruise der Welt aus.

Als Award-Gewinnerin bietet Sabine Stollberger ihr VIP Coaching für 2019 noch bis 15.12.2018 noch zu einem Sonderpreis an. Nähere Informationen zum VIP Coaching finden Sie hier: http://www.40pluscoach.com/workshopscoaching/
Anfragen zum Sonderpreis und kostenlosem 20min Erstgespräch bitte an info@40pluscoach.com richten.

Der Organisator Ernst Crameri hat mit der 1. Speaker Cruise der Welt ein grandioses Event inszeniert, das nebst den hochkarätigen Vorträgen mit seinem vielfältigen Rahmenprogramm überzeugte. Die anwesenden Speaker, Moderatoren, Teilnehmer, Fotografen und Journalisten (Mitarbeiter von Hamburg 1) verließen das Kreuzfahrtschiff nach dem zweiten Tag mit vielen wertvollen, neuen Impulsen und hochmotiviert.

Aufgrund des großen Erfolgs findet die Speakers Cruise nächstes Jahr ihre Fortsetzung. Am 30. März und 1. April 2019 wird das Kreuzfahrtschiff erneut in den Rhein stechen. Sabine Stollberger wird als Award-Gewinnerin und TOP-Speakerin wieder mit dabei sein. Denn wir alle dürfen unsere Träume leben. Wir sind keine Egoisten, wenn wir das tun. Sondern wir sind Menschen, die wissen, wir haben nur dieses eine Leben und wir entscheiden uns, dieses eine Leben ganz bewusst im JETZT zu leben.

Für Fragen und zusätzlichen Informationen zur 1. und 2. Speaker Cruise der Welt steht Ihnen Sabine Stollberger jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Sabine Stollberger arbeitet vom Roten Meer aus als 40plusCoach & Autorin & Speakerin. Sie lebt leidenschaftlich vor, worüber sie spricht und schreibt.
In ihrer Arbeit unterstützt sie Menschen, beim Planen und Umsetzen ihrer Träume.

Kontakt
40plusCoach
Sabine Stollberger
Esplanada B21
00000 Hurghada
+201008990527
info@40pluscoach.com
http://www.40pluscoach.com

Computer/Internet/IT

GlobalPlatform Awards Comprion Employee for His OMAPI Effort


 

Comprion employee Andras Talas, who is also the responsible editor of the GlobalPlatform OMAPI Test Specification, was honored with the GlobalPlatform Star Award in the category “Going the extra mile.” Thanks to his efforts, this specification was ready in time to be referenced by the GSMA in the TS. 27 NFC Handset Testbook. Thus, it is integrated in the NFC Device Certification according to GCF and PTCRB.

The award was presented on November 14 during a ceremony of the GlobalPlatform All Member Meeting Session in Lisbon. Kevin Gillick, GlobalPatform Executive Director, stated: “Mr. Talas provided an outstanding effort as editor and contributor to adapt the OMAPI Test Specification with the latest OMAPI core specification.  Since Google endorsed the OMAPI specifications in the latest Android release, this alignment has been critical. Mr. Talas managed the comment resolutions very efficiently to avoid losing time between the different review stages.  His outstanding work should allow GSMA to reference the OMAPI Test Specification in the coming TS.27 release and as well as alignment between the development and the test of the OMAPI technology by the end of the year.”

According to the organization, the GlobalPlatform Star Awards were launched in 2004 to recognize and award individuals who have demonstrated exemplary membership participation throughout the year.

The OMAPI Core Specification defines an API level interface to an SE (Secure Element) application. It enables a mobile application such as a wallet to utilize the security provided by an SE application, for example, for PIN verification. It is an industry standard endorsed by the GSMA and EMVCo, and it is implemented in all NFC-enabled handsets and now part of the standard Android operating system. The Test Specification ensures compliance of the implementation and is used in the GlobalPlatform Device Compliance program as well as GCF and PTCRB device certifications.

Pressemitteilungen

eLearningCHECK 2019: Verlängert bis Mittwoch, den 5. Dezember!

Letzte Möglichkeit zur Teilnahme

eLearningCHECK 2019: Verlängert bis Mittwoch, den 5. Dezember!

Berlin, November 2018 – Bis Mittwoch, den 5. Dezember 2018 um 20 Uhr können Sie sich noch am Kundenvotum für den deutschsprachigen eLearning-Markt beteiligen. Die Organisatoren geben allen Verspäteten eine letzte Gelegenheit die Online-Befragung zur Zufriedenheit mit ihren eLearning-Projekten noch auszufüllen. Nehmen Sie sich 15 Minuten Zeit und bewerten Sie jetzt anhand eines ausgefeilten und erprobten Fragenkatalogs Ihren eLearning-Dienstleister! Die zehnte Auflage des eLearningCHECK stellt Fragebögen in den Kategorien Beratung, Mobile Learning, Learning-Management-Systeme, Autorentools, Individuelle Content-Produktion und Standard-Content zur Verfügung. Küren Sie mit Ihrem Votum die „Anbieter des Jahres 2019“ und gewinnen Sie nebenbei ein LEARNTEC-Kongresstagesticket!

Wenn Sie als Kunde Ihre eLearning-Dienstleister bewerten, dann heisst dieses Unterfangen: eLearningCHECK 2019. Mit einem Zeitaufwand von etwa zehn bis 15 Minuten können Sie Ihre Erfahrungen aus eigenen eLearning-Projekten in Sachen Produktqualität, Einhaltung von Zeitplänen, Budgettreue, Kunden- und Service-Orientierung, Support und anderes in die Erhebung einfließen lassen. Die Ergebnisse werden – nach der Bekanntgabe der Gewinner am 30. Januar 2019 auf der LEARNTEC – allen Interessierten kostenlos zur Verfügung stehen und sie bei eigenen Entscheidungsfindungprozessen unterstützen.

Jene eLearning-Anbieter, die in den Kategorien Learning-Management-Systeme, Autorentools, Standard-Content, Individuelle Content-Produktion, Mobile Learning und Beratung letztlich das Ranking anführen, erhalten die begehrte Trophäe als „Anbieter des Jahres“.

„Mit dieser Befragung haben Entscheider die Gelegenheit, anonym und anhand klar strukturierter Kriterien ihre realen Erfahrungen mit einzelnen Anbietern einer breiten Community mitzuteilen“, so Thea Payome, Chefredakteurin von CHECK.point eLearning. Darüber hinaus wird der eLearningCHECK 2019 auch mittelfristige Tendenzen sichtbar machen. Denn die diesjährige Auswertung wird neben den aktuellen Ergebnissen auch eine Verlaufskurve der Ergebnisse aus den letzten Jahren des LearningCHECK enthalten. Marktbewegungen und -trends werden dabei aus Kundensicht abgebildet. Darüber hinaus wird einmalig zum Jubiläum ein „Zehn-Jahre-Kundengunst-Sonderpreis“ verliehen.

Die Bewertung richtet sich seit 2009 kontinuierlich an jenem Schema, das von studiumdigitale erarbeitet wurde und das die Kundenvoten in ein Ranking überführt. Es basiert auf der Bildung mehrerer Mittelwerte. Anschließend wird ein Globalwert berechnet, indem alle Kriterien-Mittelwerte zusammengefasst werden, die jedoch – je nach Einschätzung jedes einzelnen Kunden – zuvor eine Gewichtung erfahren haben. Hieraus ergibt sich dann der Wert der Kundenzufriedenheit.

Im Rahmen des Trendforums der LEARNTEC-Messe 2019 stellt CHECK.point eLearning dann die Ergebnisse vor. „Wir werden das Ranking der Anbieter gemeinsam mit unserem Medienpartner managerSeminare und den wissenschaftlichen Begleitern von studiumdigitale, der zentralen eLearning Einrichtung der Goethe-Universität Frankfurt, der Öffentlichkeit präsentieren und natürlich die Sieger als ‚Anbieter des Jahres 2019‘ in den einzelnen Kategorien ehren,“ erklärt Thea Payome.

„Bis 5. Dezember 2018 haben – in der Verlängerung – jetzt ausschließlich die Kunden das Wort.“, so Payome weiter. „Von der Validität ihrer abgegebenen Bewertungen hängt die Aussagekraft des eLearningCHECKs ab. Weshalb wir an alle eLearning-Projektleiter und -beteiligten appellieren, ihr Votum jetzt noch einzubringen.“

Zu den Fragebögen des eLearningCHECK 2019

Brancheninformationsdienst zum Thema eLearning.

Firmenkontakt
INFObases GmbH
Thea Payome
Hauptstr. 19
10827 Berlin
030/78719344
thea.payome@checkpoint-elearning.de
https://www.checkpoint-elearning.de

Pressekontakt
INFObases GmbH
Thea Payome
Hauptstr. 19
10827 Berlin
030/78719344
thea.payome@infobases.de
https://www.checkpoint-elearning.de