Tag Archives: Bad

Pressemitteilungen

Intelligente Stauraumlösungen

Diese 6 Tricks schaffen maximalen Stauraum im Bad

Stauraum kann man bekanntlich nicht genug haben – vor allem im Bad. Neben Handtüchern und Kosmetika wollen unter anderem auch elektronische Artikel und allerlei Frisierzubehör untergebracht werden. Ein Vorhaben, das speziell in kleinen Bädern zur Herausforderung wird. Das liegt nicht nur daran, dass kleine Bäder weniger Platz zum Verstauen bieten. Falsch eingeräumt, lassen Pflegeutensilien und Co kleine Bäder schnell unordentlich und überfüllt aussehen, wodurch sie häufig noch kleiner wirken, als sie eigentlich sind. Mit diesen sechs einfachen Tricks können Sie diesem Problem Lebewohl sagen. Wir verraten, wie Sie maximalen Stauraum aus Ihrem Bad herausholen, ohne, dass es vollgestopft aussieht.

Regal über dem WC: In vielen Bädern findet sich freier Platz über dem WC, denn der Wandbereich oberhalb der Toilette wird häufig übersehen. Dabei eignet er sich ideal, um Make-up und Pflegeprodukte abzustellen – beispielsweise auf einem schönen Regal. Dieses lässt sich selbst dann anbringen, wenn das WC in einer Nische verbaut ist: einfach den nächsten Baumarkt aufsuchen und Regalbretter in der gewünschten Breite zuschneiden lassen. Das geht schnell und ist kostengünstig. Auch ein Schrank bietet sich für die freie Wandfläche an, lässt allerdings nicht so viel Flexibilität zu. Egal, wofür Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass das Regal oder der Schrank hoch genug angebracht ist, so dass Sie sich beim Aufstehen vom WC nicht den Kopf stoßen. Für ein aufgeräumtes Erscheinungsbild empfehlen wir außerdem Regale oder Schränke mit geringer Tiefe, da sie weniger erdrückend wirken. Gleiches gilt übrigens für die freie Wand über der Badewanne. Auch hier vergessen wir viel zu oft, dass man diese für zusätzliche Stauraumlösungen nutzen kann.

Spiegelschrank statt Spiegel: Spiegelschränke sind wahre Stauraumwunder. Sie nehmen die gleiche Wandfläche wie normale Spiegel ein, bieten jedoch zusätzlichen Stauraum, der sinnvoll unterteilt ist. Dank verschiedener Einlagebögen, die sich oftmals in der Höhe verstellen lassen, findet alles seinen geordneten Je nach Hersteller können Spiegelschränke sogar noch mehr. Dort finden sich nicht selten auch Steckdosen, USB-Anschlüsse, Magnetleisten für Pinzetten und Scheren, Körbe und Kosmetikspiegel wieder.

Wandeinbaumodule: Wer sich für einen Spiegelschrank entscheidet und möglichst wenig Tiefe vor der Wand haben möchte, kann zu Einbau-Modellen greifen. Diese werden in die Wand eingelassen und ragen somit kaum in den Raum rein. Am Stauraumvolumen ändert sich dabei nichts. Ähnlich verhält es sich bei WC-Modulen. Hier verschwinden Toilettenbürste, Klopapierhalter, Reserverollen und Abfalleimer gekonnt hinter der Wand, damit Sie mehr Platz vor der Wand haben.

Thermostate mit Ablagefläche: Eine Dusche oder Wanne kommt ohne ein Thermostat nicht aus. Daher ist es nur logisch, den sowieso belegten Platz mit etwas Nützlichem zu verbinden, beispielsweise mit einer Ablagefläche für Duschgels oder Shampoos. Die integrierte Ablage schafft nicht nur zusätzliche Platz, sie sieht außerdem ansprechend aus und sorgt dafür, dass Sie Ihre Pflegeprodukte im Handumdrehen nutzen können.

Duschkörbe über Eck: Duschkörbe mögen banal klingen, haben aber einen großen Effekt. Eine Zeitlang sind sie völlig aus unseren Bädern verschwunden, da sie nicht mehr den optischen Ansprüchen genügten. Damit ist zum Glück Schluss. Qualitätshersteller wie sam oder Keuco haben designstarke Duschkörbe entworfen die weitaus mehr Platz bieten als herkömmliche Ablageschalen. Im Idealfall gehen diese über Eck. Hierdurch lässt sich nämlich Platz nutzen, den man eh nicht zum Duschen benötigt.

Waschtische mit Ablagefläche: Wer gerne die wichtigsten Pflegeutensilien stets griffbereit haben möchte, sollte über einen Waschtisch mit Ablagefläche nachdenken. Die meisten Waschtische besitzen sowieso einen Rand, warum also nicht einfach ein paar Zentimeter dranhängen und diese sinnvoll nutzen? Egal ob links, rechts, oder beidseitig, Waschtisch-Ablageflächen sehen nicht nur optisch schön aus, sie bieten auch Platz für all das, was man für die tägliche Körperpflege benötigt. In Kombination mit einem Waschtischunterschrank inklusive intelligenter Raumaufteilung haben Sie genügen Stauraum am Waschplatz.

Weitere Ideen und Produkte zur sinnvollen Raumnutzen finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bildquelle: @villeroy&boch

Pressemitteilungen

Salone de Mobile & Euroluce 2019: Interior- & Lichtdesign de luxe – Trendblick aus Mailand

Mit der Salone de Mobile und der Euroluce finden in Mailand gleich zwei Messe-Highlights parallel statt, die sich zugleich perfekt ergänzen. Die Salone de Mobile umfasst neue Produktkonzepte von über 2.500 führenden Möbel- und Interior-Herstellern aus aller Welt. Die Euroluce ist seit 1976 die internationale Leitmesse für wegweisendes Lichtdesign mit in diesem Jahr mehr als 420 renommierten Ausstellern und zahlreichen Newcomer. Innovative Design-Beleuchtungskonzepte und Smart-Home-Lösungen für die Innenarchitektur und den Outdoor-Bereich setzen Markttrends auch bei ökologischer Nachhaltigkeit. Der Trend-Scout und führende Bad- und Raum-Designer Torsten Müller ist in Mailand vor Ort und gibt einen ersten Einblick in das Möbel- und Licht-Design von Morgen.

Castro Lighting zeigt auf der Euroluce seine neue Lampenkollektion „BOLD Revoluction“. Deren stilvolle Beleuchtungsästhetik kombiniert edle Materialien gekonnt mit Swarovski-Kristallen. Daraus entstehen luxuriöse Oberflächen mit exklusiver Opulenz, Pracht und Raffinesse – das Markenzeichen der über 40 Jahre alten spanischen Design-Manufaktur.

Einzigartige Beleuchtungsskulpturen zeigt ango world aus Thailand. Die handgefertigten Lampen bestehen aus dreidimensionalen, organisch geformten Elementen. Die Design-Unikate sind insbesondere für große Räume geeignet, um diesen atmosphärische Exklusivität zu geben.

Waveglass aus Italien verleiht Essräumen mit einem übergroßen blauen Kronleuchter moderne Urbanität. Die in Rohrform konzipierten Glasarme stehen im Kontrast zu eleganten Lampenköpfen und bieten damit einen Mix aus Industrie-Design und urbanen Chic.

Mit einem Gewicht von 2 Tonnen und Wert von 150.000 EUR bietet die Badewanne / Duschkombination Magic Cave mondäne Wellness-Erlebnisse in absoluter Einzigartigkeit. Die aus feinstem Naturstein bestehende „Bad-Skulptur“ wurde von dem Designer Marco Piva entworfen.

Ebenso beeindruckend ist das Naturstein-Bad-Design von Antonilupi, das ein Duschen wie im Urwald anbietet. Passend dazu vervollständigen farbig gehaltene Waschtonnen die Wellness-Traumreise in ferne Länder. Ebenso zeigt der italienische Luxus-Hersteller elegante Schwarz-Weiß-Kontraste aus Natursteinwannen und einer Wallart aus kunstvollen Marmorblüten.

Wall&Deco und Agape stellen auf der Salon de Mobile in Kooperation aus. Ergebnis ist eine perfekte Symbiose von hochwertigster Wallart und feinsten Bad-Komponenten, die japanische angelehnte Kunst mit exklusiver italienischer Naturstein-Manufaktur gekonnt in Verbindung setzt.

Das Luxus-Label Neolith zeigt auf der begleitenden Design Week seine außergewöhnlichen Waschsäulen mit fein abgesetzten Naturstein-Farbtönen wie Schwarz-Weiß oder Kaffeebraun-Weiß. Im Bad setzt diese durch ihren mondänen Charakter ein edles Design-Statement, das die Bad-Atmosphäre allein durch diese Komponente exklusiv auflädt.

Ein ebenso besonderes Highlight ist der 4.000 x 2.000 cm große Tische von MIA Collections. Der natürlichen Baumform nachempfunden und durchzogen von silbernen Metalladern als zusätzliches Design-Element verleiht dieser Räumen Nachhaltigkeit und Beständigkeit ohne dabei auf eine individuelle, moderne Designsprache zu verzichten.

Edler Naturstein in Verbindung mit Möbeln ist eine faszinierende Kombination, die besondere Herausforderungen an das Design stellt. Gekonnt setzt diese Transformation CITIC mit hochexklusiven Tischen um, die entweder ganz aus Naturstein bestehen oder diese mit Glas in eine natürliche Symbiose setzen – in Mailand zu sehen im Brera Design District.

Weitere Impressionen in Kürze unter https://www.design-bad.com/blog/

Torsten Müller ist nicht nur renommierter Bad/SPA- und Raum-Designer von z. B. Penthäusern, Key-Note Speaker, Kolumnist, TV-Experte und gefragter Berater internationaler Hersteller und Handwerksbetriebe. Er ist vor allem Trendsetter des wohnräumlichen Innendesigns. Bereits 2006 wurde Torsten Müller vom Magazin „SCHÖNER WOHNEN“ als Top-Designer vorgestellt, inzwischen setzt er europaweit Maßstäbe in der Spa- und Raum-Architektur. Die „Welt am Sonntag“ zählte ihn zu den Top 30 der deutschen Bad-Designer. 2011 nannte ihn die „Frankfurter Rundschau“ den Designer unter den europäischen Top-Adressen der Ritualarchitektur. Ebenso als zukunftsweisend bezeichnete das Magazin Das Bad seine Bad-Designs und Lichtkonzepte. Torsten Müller ist als Trendscout auf allen europäischen Lead-Design-Messen von Paris bis Mailand unterwegs. Prämiert wurden zudem von ihm entworfene Messestand-Designs, ebenso waren von ihm designte Produkte für den German Design Award nominiert.

Kontakt
Design by Torsten Müller
Torsten Müller
Kirchstr. 3
53604 Bad Honnef
+49 (0) 2224 919123
presse@design-bad.com
https://www.design-bad.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kennen Sie schon das Skybad-Magazin?

Ihr Ratgeber für alles rund ums Thema Bad

Badezimmer sind mehr als nur ein gewöhnlicher Raum. Badezimmer laden ein, nach einem anstrengenden Tag in der Badewanne zu entspannen, sich nach sportlicher Aktivität wieder frisch zu fühlen und auch, um einen Teil seiner Persönlichkeit auszudrücken. Entsprechend gibt es unzählige Möglichkeiten, die Nasszelle in seine persönliche Wohlfühloase zu verwandeln. Dazu tragen nicht nur ein stets wachsendes Angebot an Produkten bei, sondern auch neue Trends und Innovationen, die die tägliche Badroutine noch komfortabler machen.

Das Thema Bad wird damit stets spannender, gleichzeitig aber auch umfangreicher. Was ist der Trend in diesem Jahr? Worin unterscheiden sich spülrandlose WCs von herkömmlichen? Was haben die unterschiedlichen Keramik-Glasuren zu bedeuten? Was benötigt man für ein barrierefreies Bad? Was sind die neusten Innovationen und welche Vorteile bringen sie mit sich? Fragen, auf die Skybad gerne Antworten gibt. Neben einer fundierten Fachberatung am Telefon stellt der online Bad- und Sanitärshop nun auch alles Wichtige und Aktuelle rund ums Thema in seinem neuen Magazin vor.

Das Skybad Magazin erscheint alle drei Monate und stellt auf 20 Seiten Produktneuheiten namhafter Sanitärhersteller, Wissenswertes über eine individuelle Badgestaltung, Unterschiede von Produkteigenschaften, nützliche Tipps zum Alltag im Bad und vieles mehr vor. Erhalten Sie hier einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Sie in der ersten Ausgabe erwartet:

Das 3D-Duscherlebnis: Lernen Sie die Produktinnovation SmartControl vom deutschen Qualitätshersteller GROHE kennen. Drücken – Drehen – Duschen, so lautet das Motto. Denn mit den GROHE SmartControl Brausethermostaten wählen Sie bequem per Knopfdruck die gewünschte Strahlart und den bevorzugten Verbraucher aus, während Sie gleichzeitig die Wassermenge und Wassertemperatur durch einfaches Drehen regulieren.
Barrierefreie Komfort: Barrierefreie Sanitärräume sind so zu gestalten, dass sie von Menschen mit Rollstühlen und Rollatoren sowie von sehbehinderten Menschen zweckentsprechend genutzt werden können. Im Advertorial erfahren Sie, was Sie dabei berücksichtigen müssen und welche Produkte sich für eine barrierefreie Badgestaltung eignen.

Die Welt der hansgrohe und Axor Waschtischarmaturen: Entdecken Sie die umfangreiche Bandbreite der Waschtischarmaturen von hansgrohe und Axor. Von auffälligem Design, über ergonomische Bedienung bis hin zu innovativen Funktionen bieten die Armaturen alles, was Sie am Waschtisch benötigen. Wir stellen Ihnen vier vor verschiedene Serien vor.

Die Este Ausgabe des Skybad Magazins erhalten Sie hier oder auf www.skybad.de. Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Wenn das Bad zum Kunstobjekt wird

Die 5 bedeutendsten Designer der Sanitärbranche

Badezimmer, die primär funktionelle Aspekte bedienen, sind lange überholt. Gewiss müssen sie in erster Linie Ansprüche an Hygiene und Komfort erfüllen, dennoch fällt bei der Badezimmereinrichtung zunehmend ein anderer Aspekt ins Gewicht. Es wird immer mehr Wert auf Design gelegt, das sowohl zweckmäßigen als auch optischen Anforderungen gerecht wird. Hier versagen unscheinbare Sanitärartikel oftmals. Wir verlangen nach Neuartigem und Einzigartigkeit – Wünsche, die Sanitärhersteller durch das Hinzuziehen bekannter Designer zu erfüllen wissen. Lernen Sie die 5 bedeutendsten Designer der Sanitärbranche kennen, die Sanitärartikel mit Kunstcharakter schaffen und damit jedes Badezimmer zu einem wahren Blickfang aufwerten.

Philippe Starck: Als begnadeter Produktdesigner machte sich Philippe Starck in den 1980er Jahren international einen Namen. Er verfolgte schon damals die Idee, dass moderne Formen nicht neu erfunden werden müssen. Stattdessen orientierte sich sein Design an der Wiederentdeckung von Urformen. Erkenntlich wird dies unter anderem bei der Serie Duravit ME by Starck. Von pur über elegant bis hin zu natürlich und völlig unangepasst deckt sie alles ab. Filigrane Formen und dünne Ränder versprechen puristische Leichtigkeit und schaffen einen ganz eigenen Lifestyle-Flair.

Stefano Giovannoni: Der italienische Architekt und Designer Stefano Giovannoni ist bekannt durch seine originellen Designs, die er seit mehreren Jahren für die Designfabrik Alessi entwirft. Seine Arbeiten greifen überwiegend archetypische Symbole der Natur auf, wie es beispielsweise die designpreis-prämierte Keramikserie Ilbagnialessi One von Laufen tut. Sie ist ein Bad-Entwurf, der in der Welt des Wohn-Designs seit Jahren verzaubert: Zeitlos in der Formgebung, voll Phantasie und auch ein bisschen exzentrisch. Hier fiel Giovannoni sofort das Bild vom Wasser ein, das den Stein glättet – ein Sinnbild, das von der Keramik perfekt wiedergeben wird.

Antonio Citterio: Antonio Citterio ist ein vielgefragter Architekt aus Italien, der sich auf ausdrucksstarke Möbel als unverkennbares Statement konzentriert. Gefeiert wird er unter anderem für seine Zusammenarbeit mit dem deutschen Qualitätshersteller Axor. Hier hat er die Armaturen und Brausen der Serie Citterio entworfen. Sie zeichnen sich durch markante Linienführungen, weichen Radien und ausgeprägte Flächen aus, die sie zu einem monumentalen Meisterwerk des Neoklassizismus der 30er Jahre machen.

Arik Levy: Für Arik Levy bedeutet gutes Design, Produkten über den reinen Nutzen hinaus nicht nur Langlebigkeit und ökologische Qualitäten zu verleihen, sondern auch Persönlichkeit. Sichtbar wird dies bei den Badewannen und Waschtischen der Serie Emerso von Kaldewei. Diese beeindruckenden Badskulpturen mit scheinbar endlos fließenden Formen verbinden auf ganz natürliche Weise Ergonomie und Design. Die konisch zulaufende vollemaillierte Außenform der Badewanne verleiht ihr die Anmut eines modernen Kunstwerks, während der invers aufgebaut Waschtisch Subtilität und Harmonie ausstrahlt.

Robert Levien: Der mehrfach ausgezeichnete Produktdesigner Robin Levien entwirft bereits seit vielen Jahren innovative Badkollektionen. Seine cleveren Designs nutzen den verfügbaren Raum optimal aus. Als Royal Designer for Industry entwickelt Robin Levien funktionale und zeitgemäße Badkollektionen, wie es auch bei Connect Space der Fall ist. Diese Serie von Ideal Standard ist speziell für kleine Badezimmer und Gäste-WCs konzipiert und bietet Produkte und intelligente Stauraumlösungen, die durch eine geschickte Raumnutzung dabei helfen, viel aus kleinen Badezimmern rauszuholen.

Finden Sie weitere Sanitärartikel mit Kunstcharakter auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Villeroy & Bochs Hygiene-Champion

Subway 2.0 – Das WC für 4-fache Reinheit

Mit dem Hygiene-Champion Subway 2.0 von Villeroy & Boch holen Sie sich unschlagbares Design gepaart mit höchster Hygiene ins Bad. Denn das spülrandlose DirectFlush-WC bietet dank ViFresh sowie innovativer CeramicPlus- und AntiBac-Oberfläche die perfekte Hygienelösung mit 4-facher Reinheit. Lernen Sie hier die einzigartigen Vorteile von Subway 2.0 kennen und lieben.

Innovative DirectFlush Technologie: Subway 2.0 gehört zu den DirectFlush WCs, die durch ihr innovatives Design ohne Spülrand eine besonders schnelle und gründliche Reinigung ermöglichen. Präzise und spritzfrei wird das komplette Innenbecken sauber und effizient gespült. Die innovative Wasserführung steht aber nicht nur für eine maximale Spülleistung. Mit einem Spülvolumen von lediglich 3 bzw. 4,5 Litern pro Spülvorgang tun Sie außerdem der Umwelt und Ihrem Geldbeutel etwas Gutes.

Frischelösung ViFresh: ViFresh sorgt für frischen Duft und hygienische Pflege bei jeder Spülung. Das Fach ist hinter dem WC-Sitz nahezu unsichtbar in die Keramik integriert und wird einfach und hygienisch befüllt, ohne dass Sie das WC-Becken berühren müssen. Auch die Reinigung ist maximal hygienisch. Vor jedem Nachfüllen wird der Pflegemittel-Behälter ganz einfach mit einem Handgriff herausgenommen und unter fließendem Wasser abgespült. Besonders praktisch: Dank der passgenau abgestimmten Behälter für WC-Steine und WC-Gels wird das Pflegemittel jeweils optimal dosiert. ViFresh ist außerdem in Design und Funktion perfekt auf spülrandlose WCs abgestimmt. Im Gegensatz zu herkömmlichen Duftkörbchen wird das Pflegemittel aufgenommen, bevor das Wasser ins Becken gelangt. So wird es gleichmäßig im gesamten Becken verteilt. Da der Spülstrom nicht von eingehängten Körbchen behindert wird, bleibt die exzellente Spülleistung der spülrandlosen WCs erhalten.

Hygienische Oberflächenveredelung AntiBac: Die innovative Oberflächentechnologie von AntiBac wirkt antibakteriell und reduziert nachweislich das Wachstum von Bakterien um mehr als 99,9 %. Die vom renommierten und unabhängigen BOKEN Quality Evaluation Institute bestätigte antibakterielle Wirkung ist direkt in die Keramik und WC-Sitze eingelassen, wodurch der Einsatz chemischer Reinigungsmittel deutlich reduziert werden kann. Für Umwelt und Gesundheit ist AntiBac selbstverständlich unbedenklich, da die dermatologisch getestete Glasur aus Mikro- anstatt Nanopartikel besteht.

Pflegeleichte Oberflächenbeschichtung CeramicPlus: Die kratzfeste und langlebige Beschichtung CeramicPlus steht für saubere und besonders pflegeleichte Keramikoberflächen. So vereinen sich Tropfen sofort zu Perlen und rollen in den Ausguss, während Rückstände wie Schmutz und Kalk kaum haften bleiben, sondern gleich gelöst und mitgenommen werden. Hierdurch sparen Sie bei der Reinigung Zeit, Reinigungsmittel und Nerven. Auch angetrocknete Kalkflecken sind im Handumdrehen entfernt, ohne aggressive, scheuernde und umweltschädliche Reiniger verwenden zu müssen.

Entdecken Sie den Hygiene-Chmapion Subway 2.0 aus dem Hause Villeroy & Boch auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bildquelle: @villeroy&boch

Pressemitteilungen

Kunden gewinnen auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart

Bauherren, Modernisierer, Renovierer: Wer auf die HAUS|HOLZ|ENERGIE nach Stuttgart kommt hat in der Regel konkrete Baupläne. Die Messe, die traditionell die Aspekte „Bauen und Heizen mit Holz“ sowie „nachhaltige Energielösungen“ besonders fokussiert, setzt zusätzlich wechselnde Schwerpunktthemen. Vom 25. bis 28. April 2019 geht es um Wohlfühl-Bäder und Mini-Häuser. Unternehmen, die ausstellen möchten, sowie potenzielle Besucher finden weitere Informationen unter: www.hausholzenergie.de.

Von A wie Anbau bis Z wie Zentralheizung: Auf der diesjährigen HAUS|HOLZ|ENERGIE in Stuttgart werden Fachleute an fast 150 Messeständen wieder bauinteressierte Verbraucher informieren und beraten. Die Veranstaltung findet vom 25. bis 28. April auf dem Messegelände am Flughafen statt. Erfahrungsgemäß reisen dafür Bauherren, Renovierer und Modernisierer aus der gesamten Region an. Denn die Messe bietet ihnen eine gute Plattform, um mehr über aktuelle Bautrends zu erfahren und mögliche Partner für ihre Baupläne kennenzulernen.

Bad-Spezial: Verborgene Schönheiten wachküssen
Die veranstaltende Peter Sauber Agentur setzt neben den Schwerpunktthemen „Holz“ und „Energie“, die der Messe ihren Namen geben, jedes Jahr wechselnde inhaltliche Akzente. „2019 haben wir zum Beispiel eine Aktionsfläche Bad-Spezial geplant“, berichtet Projektleiter Andreas Müller. Denn viele Bäder besitzen Potenzial und könnten sich in bequeme Wellness-Oasen verwandeln. Die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft ermittelte, dass es hierzulande stolze zwei Millionen Badezimmer gibt, die seit 30 und mehr Jahren unverändert sind. „Das zeigt: Unsere Sanitärfachleute können noch viele schlafende Schönheiten wecken“, schmunzelt Müller und lädt interessierte Unternehmen ein, sich mit ihrer Expertise auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE zu präsentieren.

Tiny Houses: Nachhaltig Wohnen auf kleinem Raum
Diese aus den USA kommende Wohnform macht aktuell auch in Deutschland Furore. Denn: Baugrund ist knapp, Baupreise sowie Mieten steigen und immer mehr Menschen möchten einfacher und nachhaltiger leben – zum Beispiel in einem (mobilen) Minihaus. Die HAUS|HOLZ|ENERGIE zeigt Beispiele und präsentiert damit einen Trend, der das Eigenheim auch für Menschen mit kleinerem Budget wieder in greifbare Nähe rücken lässt. „Solche Wohnumsteiger suchen jetzt Partner, mit denen sie ihren neuen Lebens(t)raum verwirklichen können“, sagt Müller.

Sonnen-Kraft: Mehr Energieautarkie wagen
Bauexperten verzeichnen aktuell ein wachsendes Interesse an Solar- und Photovoltaik (PV)-Anlagen. Mehr Energieautonomie sei nämlich nicht nur aus ökologischen Gründen interessant, sondern auch finanziell lohnend, sagen die Fachleute. Der Informationsbedarf sei jedoch groß. „Die Austeller aus diesem Segment, werden das zunehmende Sonnen-Energie-Interesse der Gäste erleben und mit ihrerm Fachwissen besonders gefragt sein“, prognostiziert Andreas Müller für die diesjährige HAUS|HOLZ|ENERGIE.

HAUS|HOLZ|ENERGIE-Aussteller werden
Unternehmen, die sich noch einen der freien Stände auf der HAUS|HOLZ|ENERGIE 2019 in Stuttgart sichern möchten, finden weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten unter www.hausholzenergie.de

Seit 1986 konzipiert, organisiert und veranstaltet die Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH Messen, Kongresse, Ausstellungen und Gemeinschaftsstände zu den Themen Bauen, Energie, Europa und Bildung. In allen Themenschwerpunkten sind das Engagement für Klimaschutz sowie das soziale Bewusstsein der Agentur fest verankert. Weitere Informationen unter: www.messe-sauber.eu

Kontakt
Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH
Andreas Müller
Wankelstraße 1
70563 Stuttgart
0711-656960-52
andreas.mueller@messe-sauber.de
http://www.messe-sauber.de

Bildquelle: Tiny House Bayern

Pressemitteilungen

Dünnwandige Keramik – der neue Trend im Bad

Das haben die Waschtische zu bieten

Waschtische aus dünnwandiger Keramik gelten als neuer Trend im Bad. Wem der Begriff fremd ist, wird schnell verstehen, warum die modernen Waschtische auf Anhieb überzeugen. Im Vergleich zu herkömmlicher Keramik, ist dünnwandige Keramik besonders filigran verarbeitet. Gleichzeitig bietet sie ein besonders hohes Maß an Robustheit. Dies geht mit gleich mehreren Vorteilen einher.

Waschtische aus dünnwandiger Keramik wirken besonders leicht und reduziert. Damit greifen Sie den aktuellen Trend des puristischen Minimalismus auf und integrieren sich problemlos in jedes Badambiente. Zusätzlich wird die Umsetzung von neuartigen Design-Konzepten ermöglicht. Mit Hilfe dünnwandiger Keramik sind weitaus präzisere Ergebnisse mit schmalen Rändern und engen Radien umsetzbar. Hierdurch werden insbesondere Aufsatzwachstische in ein völlig neues Licht gerückt. Bislang gelten Sie als eine von wenigen Waschtisch-Variante, die den Trend einer dünnen Wandbreite aufgreifen.

Neben optischen Pluspunkten weiß dünnwandige Keramik auch in Sachen Komfort zu überzeugen. Bei identischen Abmessungen und Außenmaßen bedeutet ein dünnerer Beckenrand ein größeres Innenbecken für mehr Bewegungsfreiraum bei der täglichen Pflege. Die bekannten Vorzüge herkömmlicher Keramik bleiben jedoch erhalten: Dünnwandige Waschtische sind unempfindlich gegenüber Stößen und Kratzern, gelten als besonders hygienisch und pflegeleicht und sind UV-beständig wie auch chemikalienresistent.

Ein weiterer Vorteil filigraner Waschtische ist die – im Vergleich zu Waschtischen aus herkömmlicher Keramik – umweltfreundlichere Herstellung. Dünnere Ränder bedeuten einen geringeren Rohstoffverbrauch. Dieser Aspekt spricht bereist für sich, ist jedoch erst der Anfang einer langen Liste von Argumenten für dünnwandiger Keramik. Denn weniger Material hat ein geringeres Gewicht zur Folge, was vor allem dem Transport zu Gute kommt. Ferner tragen ein verringerter Energie- wie auch wasserbedarf bei der Produktion zur Nachhaltigkeit bei.

Ermöglicht wird all dies durch die Kombination aus verschiedenen Materialien. Der Schweizer Keramik-Spezialist Laufen ist beispielsweise bekannt für seine Saphirkeramik – das revolutionäre Resultat der über Jahre dauernden Forschung und Entwicklung mit der Zusammensetzung von Keramik-Werkstoffen. Villeroy & Boch hingegen gelingt dünnwandige Keramik mit der Verschmelzung ausgewählter natürlicher Rohstoffe wie Feldspat, Quarz, Ton und Titandioxid. Diese legen den Baustein für die dünne und dennoch äußerst robuste Materialinnovation TitanCeram. Duravit nutzt derweil den Begriff DuraCeram, Ideal Standard Diamatec. Sie alle gelten als eine eigens gefertigte Spezialmasse, die formschöne und zugleich unschlagbare Aufsatzwaschtische in besonders dünnem Design schaffen.

Weitere Hersteller dünnwandiger Waschtische finden Sie auf Skybad.de, dem Onlineshop für Wohlfühlbäder.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bildquelle: @villeroy&boch

Pressemitteilungen

Mit Sicherheit mehr Genuss

BLANKE DISK System

Heute muss ein Badezimmer vor allem richtig gut aussehen. Und richtig was aushalten. Denn nirgendwo sonst im Haus oder einer Wohnung wird so viel mit fließendem Wasser hantiert, wie im Badezimmer: Händewaschen, Zähne putzen, Rasieren, Katzenwäsche, Duschen oder Vollbad. Da kommen einige Liter Wasser zusammen. Bei einer dreiköpfigen Familie, die täglich rund 5 Minuten lang duscht, sind das im Jahr 82.125 l Wasser. Nur in der Dusche.

Jede Menge Wasser
Rein kommt das Wasser ja meist ziemlich einfach und sicher. Über Leitungen die wasserdicht sind. Und manchmal sogar doppelt gesichert. Beim Bodenbelag der Dusche und dem Ablauf sind die meisten dann nicht mehr so übervorsichtig. Dabei gibt es gerade hier unzählige Details und Übergänge, die für Undichtigkeit sorgen könnten. Immerhin müssen die 82.125 l Wasser ja auch wieder schnell und sicher abfließen.

Sicher da und sicher wieder weg: Wasser im Bad
Ganz schön sicher sind da die Linienentwässerungs-Systeme von Blanke Systems GmbH & Co. KG, dem Iserlohner Fliesenzubehörspezialisten. Sie bieten einerseits trendige Optiken in matt weiß oder matt schwarz, andererseits eine sichere Anbindung des Rinnenkörpers an die selbstklebende Verbundabdichtung BLANKE DISK. So hat z.B. die Linienentwässerung BLANKE DISK-LINE einen werkseitig integrierten Abdichtungsflansch. Dieser ermöglicht den dauerhaft sicheren Anschluss an die Boden- und Wandabdichtung und schützt gleichzeitig vor Wasserhinterläufigkeit. Damit fließt das Wasser genau da hin, wo es soll, nämlich in den Abfluss.

Schutz, wo man ihn nicht sieht
Aber auch an anderen gefürchteten Schnittstellen bietet das umfangreiche Zubehör aus dem BLANKE DISK System praxisnahe Lösungen. Denn für Badewannen oder Duschtassen gilt: der Übergang zwischen Wand und Wannen- bzw. Duschtassenrand ist eine kritische Schwachstelle. Hier verkriecht sich gerne das Wasser, das beim Duschen oder Planschen über den Rand geht. Sichere Abhilfe schafft BLANKE DISK WB. Das am Wannenrand verklebte Tape wird direkt auf die anstehenden Wände verklebt und bietet zugleich die Grundlage für die BLANKE DISK Bahnen.

Schutzweste gegen Schnittverletzungen
Erfahrene Fliesenleger wissen: An dieser Stelle hilft Silikon allein auch nicht weiter. Ganz im Gegenteil, schließlich müssen die Silikonfugen von Zeit zu Zeit erneuert werden. Spätestens wenn die Silikonfuge zum Austausch mit einem Cuttermesser eingeschnitten wird, kommt es auch zu Beschädigung der Abdichtung dahinter. Genau für solche Fälle legt das Schutzband BLANKE DI-SECURE der Abdichtung eine „Schutzweste“ an. Denn das universell einsetzbare schnittfeste Gewebe schützt die Verbundabdichtung genau in diesen Eck- oder Übergangsbereichen vor „Schnittverletzungen“.

Von Grund auf sicher
Damit die Schönheit eines Bades nicht nur an der Oberfläche bleibt, fängt die Sicherheit beim BLANKE DISK System schon im Untergrund an. Bevor die bisher einzige selbstklebende Verbundabdichtung mit definiertem Überlappungsbereich verlegt wird, erhält der Untergrund einen fachgerechten Anstrich mit der optimal auf den Klebercompound abgestimmten Grundierung BLANKE GROUND.

Entspannt genießen
Relaxen beim Duschen oder Baden macht Spaß, vor allem, wenn man weiß, dass der Fliesenleger nicht nur wunderschöne Fliesen verlegt hat, sondern auch das dauerhaft sichere Verbundabdichtungs-System BLANKE DISK.

Blanke überzeugt. Blanke Systems GmbH & Co. KG ist ein international tätiger Hersteller und Systemanbieter von Fliesenzubehör mit hohem Qualitätsanspruch und Wert. Kundennähe und jeweils auf die Märkte optimierte Vertriebsstrukturen und Logistik ermöglichen die erfolgreichen Aktivitäten in mehr als 80 Ländern. Mit dem frühzeitigen Erkennen von Marktentwicklungen legt man bei Blanke den Grundstein für Produktneuentwicklungen und baut so kontinuierlich sein Know-how aus. Die Produkte von Blanke helfen Handwerkern, Architekten und Planern dabei, gemeinsam überzeugende Arbeit zu leisten.

Firmenkontakt
Blanke Systems GmbH & Co. KG
Maria Görrissen
Stenglingser Weg 68-70
58642 Iserlohn
+49 (0)2374 – 507 125
info@blanke-systems.de
http://www.blanke-systems.de

Pressekontakt
Flüstertüte – Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven-Erik Tornow
Entenweg 15
50829 Köln
+49 221 2789004
sven.tornow@fluestertuete.de
http://www.fluestertuete.de

Bildquelle: Blanke

Pressemitteilungen

Dusch-WC – das neue Lifestyle Produkt

Gute Gründe für ein Dusch-WC

Wasser ist unser täglicher Begleiter, insbesondere was die Körperreinigung betrifft. Ob beim Händewaschen, Duschen oder Baden, hierbei auf Wasser zu verzichten, ist unvorstellbar. Umso erstaunlicher ist es, dass wir uns beim Toilettengang lediglich mit Toilettenpapier zufriedengeben. Aus diesem Blickwinkel betrachtet, verwundert es doch sehr, dass die Reinigung mit Wasser in der WC-Hygiene erst so spät Einzug in europäisches Badezimmer gehalten hat. Inzwischen jedoch überwiegen die Vorteile die Skepsis: Immer mehr erkennen die positive Auswirkung von Reinigung mit Wasser auf das Wohlbefinden und haben begeisternden Anklang an der sanften und natürlichen Pflege gefunden – inzwischen werden Dusch-WCs sogar als ein Lifestyle-Produkt angesehen, das völlig neue Bautrends setzt. Warum sich der Kauf eines Dusch-WCs lohnt und welche Modelle zu empfehlen sind, verraten wir Ihnen gerne.

Dusch-WCs versprechen eine gründliche und zugleich schonende Reinigung mit warmen Wasser. Geberit AquaClean Mera Dusch-WCs beispielsweise besitzen eine WhirlSpray-Duschtechnologie mit fünf regulierbaren Druckstufen für eine massierend vitalisierende, gründlich-schonende und sparsame Reinigung. Speziell für Frauen wurde sogar eine Ladydusche konzipiert. Sie ermöglicht eine sanfte und natürliche Intimhygiene, indem sie die empfindliche Intimzone der Frau besonders vorsichtig reinigt. Ähnlich arbeitet auch das GROHE Sensia Arena Dusch-WC. Dieses ist mit der SkinClean Technologie ausgestattet, bei der das Wasser – individuell in seiner Temperatur und Stärker eingestellt – über zwei verstellbaren Duscharme nach oben gepumpt wird. Beim Villeroy & Boch ViClean Dusch-WC hingegen verspricht der ausweitende Panorama-Duschstrahl mit regulierbarer Strahlbreite optimale Reinigung mit Wellness-Charakter. Allen Modellen ist der optische Vorteil gemein, dass die Duscharme bis zu ihrem Gebrauch verborgen bleiben und erst dann ausfahren, wenn Sie es wünschen. Auch werden sie vor sowie nach Gebrauch automatisch mit Frischwasser gespült, so dass sie stets sauber sind.

Doch viele Dusch-WCs können noch mehr. Geberit AquaClean Mera Dusch-WCs verfügen zum Beispiel über ein vollautomatisches Entkalkungsprogramm und eine Geruchsabsaugung, die startet, sobald Sie sich auf den WC-Sitz setzen. Ein Warmluftföhn mit regulierbarer Temperatur, der Sie nach dem Toilettengang sanft trocknet, und die spülrandlose Keramik mit innovativer TurboFlush-Spültechnik, die Ihr WC nicht nur besonders gründlich, sondern auch leise säubert, gehören ebenfalls zur Standard-Ausstattung. Wem das noch nicht genug ist, wird an den Geberit Aquaclean Mera Comfort und Villeroy und Boch ViClean U+ Dusch-WCs seine Freude haben. Hier kommen Sie in den Genuss einer WC-Sitz-Heizung, die durch die Nahbereichserkennung aktiviert wird, einer berührungslosen WC-Deckel-Automatik, durch die sich der WC-Deckel ohne Handeingriffe öffnet und sanft wieder schließt, sowie eines in verschiedenen Farbtönen und Helligkeitsstufen einstellbaren Orientierungslichts, das Sie nachts ohne das Einschalten Ihrer Badbeleuchtung zum WC führt.

Neben wohltuendem Komfort darf selbstverständlich auch eine intuitive Bedienung nicht fehlen – wie sie beim GROHE Sensia IGS Dusch-WC vorhanden ist. Dieses punktet nicht nur durch farbige Akzente, auch funktional brilliert es durch eine intuitive Bedienung und bequeme Programmierungen von bis zu 4 Nutzerprofielen. Doch auch Geberit AquaClean Dusch-WCs wissen zu überzeugen. Die handliche und übersichtliche Fernbedienung erlaubt es Ihnen, Ihr Geberit Dusch-WC intuitiv zu bedienen. Sämtliche Eingaben können mit einer Hand getätigt werden und es bedarf nur eines Tastenklicks, um persönliche Einstellungen abzurufen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihr Dusch-WC mithilfe eines kabellosen, frei platzierbaren Wandbedienpanels zu bedienen.

Gewiss mag die Nutzung von Dusch-WCs noch gewöhnungsbedürftig sein, dennoch werden Sie schnell merken: Einmal ausprobiert, möchte man nicht mehr drauf verzichten. Schauen Sie sich daher gerne auf Skybad.de um und entdecken Sie noch viele weitere Dusch-WCs mit spannenden Funktionen.

Skybad.de ist der Sanitär Onlineshop Ihres Vertrauens. Bei uns finden Sie alles, was Sie für Ihr Traumbadezimmer benötigen: Von Badewannen, Duschwannen, Duschsystemen sowie Badarmaturen bis hin zu Badmöbeln, WCs und Spiegelschränken führt Skybad ausschließlich Sanitärprodukte von renommierten Markenherstellern.
Zusätzlich zu den Sanitärprodukten fürs Bad erhalten Sie bei uns außerdem Küchenarmaturen, Heizungen, Pumpen und Sanitärartikel zur Wasseraufbereitung – alles mit fundierter Fachberatung, geprüfter Produktqualität, Bestpreisgarantie und Käuferschutz.

Kontakt
Skybad GmbH
Saskia Thelen
Saarstraße 4
52062 Aachen
0241 51832632
marketing@skybad.de
http://www.skybad.de

Bildquelle: @villeroy&boch

Pressemitteilungen

Luxuskauf.Shop | Einkaufswelt für den gehobenen Anspruch

Badezimmer | Gesundheit | Interior und Frottee

Endlich! Die Zeit ist reif für besseres und gleichsam zeitgemäßes Einkaufen im Luxusbereich. Nicht in Dubai, New York, Paris oder London. Nein, hier und jetzt im Internet. Die Zeit ist reif für luxuskauf.shop .

Luxuskauf.shop richtet sich an solvente Kunden, die in aller Ruhe diskret fernab der Öffentlichkeit besondere Dinge einkaufen möchten. In aller Ruhe. – Ob Luxusartikel fürs Badezimmer, für den exklusiven Spa- und Wellnessbereich oder einfach nur etwas Frottee für den gehobenen Anspruch. Kurz: Bei luxuskauf.shop klicken Sie immer richtig.

Bei luxuskauf.shop wächst frei nach Winston Churchill zusammen, was zusammen gehört: „Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“.

Herzlich willkommen in unserer, in Ihrer ganz besonderen Einkaufswelt für den gehobenen Anspruch!

Freuen Sie sich auf Luxusartikel, die Herz und Seele begeistern. Freuen Sie sich auf individuell angefertigte Badewannen, auf Gesundheits- und Wellnessartikel, die Ihren Spa- und Wellnessbereich aufwerten. Freuen Sie sich auf Interior vom Feinsten. Freuen Sie sich auf ganz tolle Bazimmerwaagen mit Glasauftritt, auf Luxus Seifenspender mit Swarovski-Kristallen. Freuen Sie sich auf eine WC Bürstengarnitur aus hochwertigem Messing 24 Karat vergoldet und oder auf ORIGINAL Fresken aus Italien. Bildhaft schön.

Doch auch unsere Off – Topics können sich mehr als sehen lassen:

Ihr Haus, Ihre Insel, Ihr Paradies – Wie klingt das für Sie?

Haben Sie nicht auch schon einmal davon geträumt, zumindest zeitweise auf einer tropischen Insel leben zu können? Nah genug am Weltgeschehen, um nicht wirklich Wichtiges zu versäumen, aber weit genug davon entfernt, um frei von Stress und Hektik das Leben genießen zu können?

Wie wäre es mit den Philippinen? Dort hätten wir etwas für Sie! Doch auch auf Mauritius kennen wir uns aus. …

Wir haben einen Weg gefunden, der Sie zum stolzen Landbesitzer auf den Philippinen macht. Sprechen Sie uns direkt hierzu an. Der Verkauf wird auf deutscher wie auch auf philippinischer Seite über Notare abgewickelt. Hat man sich einmal für ein ständiges oder zeitweises Leben unter Palmen am Meer entschieden. möchte man sich auch ein Haus bauen lassen. Der Ablauf ist dem unsrigen ähnlich. Man beauftragt einen Architekten, ein für sich passendes Haus zu entwerfen – und die zugehörige Statik zu erstellen. Der philippinische Architekt ist sodann aber nicht nur für die Planung zuständig, sondern besorgt auch die Genehmigung der Behörden und arbeitet direkt mit Bauunternehmen zusammen. Die Bezahlung des Hausbaus erfolgt –wie bei uns– mit einer Anzahlung und danach ortsüblich nach Baufortschritt.

Doch soweit ist es ja noch nicht. Bitte nehmen Sie zunächst einmal Kontakt zu uns auf, damit unser Inselfachmann mit Ihnen ein Beratungsgespräch führen kann. Im nächsten Schritt wäre der Besuch „Ihrer“ Insel und die Besichtigung der möglichen Grundstücke vor Ort möglich. Denn wer kauft schon die Katze im Sack?

info@badunddeco.com | 0208 469 35606

Mauritius: Ausländern ist es erlaubt, unter bestimmten Voraussetzungen Land und oder eine Wohnung zu erwerben. Beste Aussichten auf ein Resident – Visum hat, wer auf der Insel investiert. In ein eigenes Gewerbe mit Angestellten und oder in bestehende Industrien – oder als solventer Rentner sein Altersruhesitz unter dem Stern des Südens beziehen möchte. Und das völlig problemlos. Denn seit 2010 gilt das vom Staat eingeführte RES (Real Estate Scheme), das es auch Nicht-Mauritius-Bürgern oder Firmen aus dem Ausland erlaubt, Grundstücke, bzw. Immobilien auf Mauritius zu kaufen

Die Zeit ist reif für schöne Dinge, die Zeit ist reif für www.luxuskauf.shop.

Mit einer Erfahrung von über 30 Jahren bieten wir für unsere Kunden alles, was für eine Badmodernisierung wichtig ist:

Kompetente freundliche Beratung

Kostenlose Angebotserstellung

Festpreisgarantie

Absolute Termintreue

Badezimmer vom Fachmann entworfen, für Sie individuell geplant und eingebaut

Und das alles aus einer Hand mit einem Top-Team von Handwerkern.

Kontakt
Bad & Deco UG (haftungsbeschränkt)
Ruth Behrend
Düsseldorfer Str. 81
45481 Mülheim
+49 (208) 46935606
info@badunddeco.com
https://www.luxuskauf.shop

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.