Tag Archives: Bad Reichenhall

Pressemitteilungen

RupertusTherme Bad Reichenhall touristisch unterwegs

Reisebuchungsplattform hotelpauschalen.com

RupertusTherme Bad Reichenhall  touristisch unterwegs

Dirk Sasse
Geschäftsführer RupertusTherme Bad Reichenhall

Ihrem touristischen Auftrag kommt das Spa & Familien Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall mit dem Wohnmobilpark und den beiden Internetplattformen KombiTicket24.com und hotelpauschalen.com nach. Hotelpauschalen.com ist seit 2016 online und wird von der RupertusTherme als Reise – Veranstalter betrieben. Hier kann der Gast einfach und bequem über das Internet seinen kompletten Thermenurlaub samt Unterkunft und Anwendungen buchen. Wie beliebt das ist, zeigt das Ergebnis 2017: die Reisebuchungen und Übernachtungen sind um fast 100 Prozent gestiegen. „Das alleine macht unterm Strich 578 zusätzliche Nächtigungen für die Alpenstadt Bad Reichenhall“, so Geschäftsführer Dirk Sasse.

Auch die von der Rupertustherme betriebende Plattform kombiticket24.com, als Buchungsplattform für Kombitickets für Freizeitziele im Berchtesgadener Land, Chiemgau und Salzburger Land, erfreut sich großer Nachfrage. Im Bilanzjahr 2017 wurden hierüber 3.526Tickets mit rund 7.000 Leistungen verkauft. Der Wohnmobilpark der RupertusTherme verzeichnet im vergangenen Jahr 12.503 Übernachtungen, das sind 812 mehr als das Jahr zuvor. Die Auslastung ist von 61 Prozent auf 66 Prozent gestiegen. „Insgesamt wurden durch die Aktivitäten der RupertusTherme mit der Reisebuchungsplattform und dem Wohnmobilpark über 13.000 zusätzliche Übernachtungen für das Staatsbad generiert“, fasst Dirk Sasse zusammen.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche Therme und Familienbad mit seinen fünf Quellen: AlpenSole ThermenLandschaft – die Quelle des Salzes, Alpine Saunalandschaft – die Quelle des Feuers, WellnessCenter – die Quelle der Muße, FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die Quelle der Freude, garantiert das harmonische Miteinander.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@kurgmbh.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

Seit drei Jahren steigende Gästezahlen in der RupertusTherme Bad Reichenhall

532.021 Gäste besuchten im Jahr 2017 das Spa & Familien Resort – Thermen- und Saunalandschaft sind Besuchermagneten

Seit drei Jahren steigende Gästezahlen in der RupertusTherme Bad Reichenhall

RupertusTherme Bads Reichenhall

Im Vergleich zu 2015 liegt sogar eine Gästesteigerung von 26.399 in der RupertusTherme vor. Der starke Zuwachs verteilt sich vor allem auf die AlpenSole Thermen- und die Alpine SaunaLandschaft. Dabei verzeichnet der Thermenbereich ein Gästeplus von 10.535, der
Saunabereich von 5.263. Für Thermengeschäftsführer Dirk Sasse ist das kein Zufall. „In den ersten Jahren nach Eröffnung des Sport & Familienbades haben wir unsere Außenkommunikation stark darauf ausgerichtet. Erst in den letzten drei Jahren haben wir den Fokus wieder auf unsere Alleinstellungsmerkmale AlpenSole und AlpenSalz gerichtet. Diese wertvollen alpinen Naturschätze differenzieren uns klar von den Mitbewerbern und sind für unsere Besucher ein Auswahlkriterium.“ Auch die
konsequenten Investitionen in den Bestand würden sich in dem Gästezuwachs wiederspiegeln, ist sich Dirk Sasse sicher. „Unsere Besucher finden stets eine gepflegte und attraktive Anlage vor. Dafür haben wir im vergangenen Jahr 13,5 Prozent unseres Nettoumsatzes aufgewendet, das entspricht rund 1,16 Millionen Euro.“

Und so soll es auch in Zukunft weitergehen, verspricht der Thermenchef. Man werde sich auf seine Kernkompetenzen AlpenSole und AlpenSalz konzentrieren und die Attraktivität der RupertusTherme weiter steigern. „Wir bekommen mit dem neuen Badylon in Freilassing, der Therme Salzburg und der renovierten Watzmann Therme eine starke Konkurrenz direkt vor die Haustür gesetzt, aber wir brauchen sie nicht scheuen“, sagt Dirk Sasse. Mehr detaillierte Zahlen aus dem Geschäftsjahr 2017 werden wie gewohnt im März zur Bilanzpressekonferenz bekanntgegeben, sobald die endgültigen Zahlen vorliegen.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche Therme und Familienbad mit seinen fünf Quellen: AlpenSole ThermenLandschaft – die Quelle des Salzes, Alpine Saunalandschaft – die Quelle des Feuers, WellnessCenter – die Quelle der Muße, FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die Quelle der Freude, garantiert das harmonische Miteinander.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@kurgmbh.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

RupertusTherme Bad Reichenhall – Streichelzarte Schlammschlacht

Laist ein Gesundheitskonzept des Solebads

RupertusTherme Bad Reichenhall  -  Streichelzarte Schlammschlacht

Laistanwendung RupertusTherme

Seit jeher nutzen Bergmänner Laist zur Erstversorgung kleinerer Wunden. Er ist ein wertvolles Nebenprodukt des Salzabbaus. Der feuchte-Sole Schlamm ist extrem reich an Mineralien.
Das Spa & Familien Resort RupertusTherme bezieht ihn exklusiv aus dem Bergwerk Berchtesgaden.

Naturprodukt der Berge
Der Roh- beziehungsweise Werklaist aus dem Bergwerk ist zunächst relativ grobkörnig. Um ihn für äußere Anwendungen nutzen zu können, wird er getrocknet, fein gemahlen und ohne chemische Zusätze zu einem Kosmetikum weiterverarbeitet. Laist ist ein gänzlich natürliches Produkt aus den Berchtesgadener Alpen. Nicht nur die Bergleute schätzen den Sole-Mineralien-Schlamm zur äußeren Anwendung, auch in der RupertusTherme werden jeden Tag Laist und Wasser zu einer cremigen, geruchsneutralen Paste gerührt. Die Thermen-Gästen bekommen die Mischung beispielsweise im Laist-Sole-Dampfbad mehrmals täglich portionsweise gereicht. Bis zu 250 Kilogramm benötigt die Therme in stark besuchten besuchten Herbst- und Wintermonaten, so Dirk Sasse Geschäftsführer der RupertusTherme.

Weich statt rau
Gleichmäßig und dünn aufgetragen macht der gräuliche Schlick die Haut weich und zart. Raue Stellen an Ellbogen oder Knie werden geglättet. Selbst Menschen mit empfindlicher Problemhaut tut Laist gut. Studien bestätigen seine positive Wirkung. Demnach kommt es durch einen osmotischen Reiz auf der Hautoberfläche zu einer Stimulation des Hautgewebes. Die Struktur der Haut gewinnt dadurch an Elastizität, Glätte und Festigkeit.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche Therme und Familienbad mit seinen fünf Quellen: AlpenSole ThermenLandschaft – die Quelle des Salzes, Alpine Saunalandschaft – die Quelle des Feuers, WellnessCenter – die Quelle der Muße, FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die Quelle der Freude, garantiert das harmonische Miteinander.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Firmenkontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@kurgmbh.de
http://www.rupertustherme.de

Pressekontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

RupertusTherme Bad Reichenhall erhält WellnessGütesiegel

Gütesiegel für “Premium-Qualität“ des Deutschen Wellnessverbandes.

RupertusTherme Bad Reichenhall erhält WellnessGütesiegel

Geschäftsführer Dirk Sasse Bad Reichenhall

Die RupertusTherme Bad Reichenhall hat sich zum fünften Mal freiwillig einem umfassenden Mystery-Check des Verbandes durch spezialisierte Sachverständige unterzogen. Dabei wurde die Erfüllung der vom Deutschen Wellness Verband festgelegten Qualitätsstandards begutachtet.

„Die Anlage der RupertusTherme besticht durch ihre formschöne und ästhetische Architektur, die durchdachte Ausgestaltung mit aufmerksamen Details, die gepflegten Außenbereiche und nicht zuletzt durch die außerordentlich schöne Lage und den damit verbundenen Blick in die umgebende Natur. Auch bei größerem Gästeaufkommen bleibt die Atmosphäre frei von Hektik und Lärm, vermittelt Behaglichkeit, Ruhe und Entspannung“, so der Wellnessverband.
Die RupertusTherme erreichte die Premium-Zertifizierung durch den Deutschen Wellness Verband mit 91 % in der Gesamtbewertung.

Geschäftsführer Dirk Sasse bewertet die Zertifizierung als wiederholten Beweis für den eingeschlagenen Weg, verbunden mit einer hohen Attraktivität und Anziehungskraft der RupertusTherme weit über die Grenzen des Berchtesgadener- und Salzburger Landes hinaus. Mit 91% erreichter Punktebewertung wurde wieder ein erfreuliches Ergebnis erreicht, was uns sehr freut und auch Ansporn gibt uns weiter im Detail unseres Dienst- und Serviceangebotes zu verbessern. Feinjustierungen sind die stetigen Begleiter im stark personalisierten Dienstleistungsgeschäft.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche Therme und Familienbad mit seinen fünf Quellen: AlpenSole ThermenLandschaft – die Quelle des Salzes, Alpine Saunalandschaft – die Quelle des Feuers, WellnessCenter – die Quelle der Muße, FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die Quelle der Freude, garantiert das harmonische Miteinander.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

RupertusTherme Bad Reichenhall – bei Hitze gehen die Preise baden

Das Spa & Familien Resort RupertusTherme lockt wieder mit seinem Hitzeticket: ab 25 Grad gibt es 30 Prozent auf alle Tageskarten.

RupertusTherme Bad Reichenhall - bei Hitze gehen die Preise baden

Außenterrasse Thermenlandschaft RupertusTherme

Seit fünf Jahren fallen in der Reichenhaller RupertusTherme die Preise, sobald es draußen heiß wird. Die magische Grenze liegt bei 25 Grad. „Jeden Morgen wird von uns die Temperaturvorhersage für den Tag abgefragt. Sind 25 Grad und mehr gemeldet, gilt unser Rabatt. Gäste können sich ab 7 Uhr über unsere Website www.rupertustherme.de informieren“, erklärt Geschäftsführer – stv. Kurdirektor Dirk Sasse, den die große Nachfrage nach dem Hitzeticket freut und das bei den Mitbewerbern Nachahmer findet.

Salzwasser und Bergblick
„Für eine Therme ist es im Sommer eine Herausforderung, mit den schönen Freibädern und Seen in der Region mitzuhalten.“ Allerdings ist Sasse überzeugt, dass das RupertusThermen-Angebot bei Sommerwetter seinen speziellen Reiz hat. So pflegt das warme AlpenSole-Thermalwasser trockene Haut, lockert Muskeln und Gelenke. Für Sonnenanbeter stehen im Freien jede Menge Liegen bereit, mit bestem Blick auf das Bergpanaroma der Alpenstadt und den Hausberg „Predigtstuhl“. Hier kann man die sommerliche Ruhe genießen und sich von der ThermenPoolBar Cocktails, Bier und Erfrischungsgetränke mit zum Platz und in den Pool nehmen. „Es ist ein bisschen wie Kurzurlaub“, sagt der Thermenchef.

Der 30 Prozent – Hitzerabatt gilt für alle Tageskarten-Tarife. So kostet beispielsweise der Erwachsenen-Eintritt in die ThermenLandschaft einschließlich des Familienbades statt 22 Euro nur 15,40 Euro. Kinder unter 16 Jahren zahlen 13,30 Euro und Kinder unter sieben Jahren 11,20 Euro. Für Erwachsene, die nur das Familienbad nutzen, werden statt 15,50 Euro nur 10,85 Euro fällig und für Kinder unter sieben Jahre sogar nur 3,85 Euro.
Das Hitzeticket gilt im Zeitraum vom 1. Juli bis zum 31. August. Von dem Angebot ausgenommen sind die bereits stark rabattierten Familienkarten und der Wertkartenrabatt.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche Therme und Familienbad mit seinen fünf Quellen: AlpenSole ThermenLandschaft – die Quelle des Salzes, Alpine Saunalandschaft – die Quelle des Feuers, WellnessCenter – die Quelle der Muße, FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die Quelle der Freude, garantiert das harmonische Miteinander.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de

http://www.youtube.com/watch?v=n8EpasyKceE

Pressemitteilungen

TripAdvisor – Zertifikat „EXZELLENZ 2016“ für RupertusTherme

Geschäftsführer Dirk Sasse ist stolz darauf, dass die RupertusTherme erneut das „TripAdvisor Zerttifikat für Exzellenz“ erhalten hat.

TripAdvisor - Zertifikat  "EXZELLENZ 2016" für RupertusTherme

Geschäftsführer – stv. Kurdirektor Dirk Sasse

Das Spa & Familien Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall wurde mit dem „TripAdvisor Zerttifikat für Exzellenz“ ausgezeichnet.
Die Auszeichnung ehrt touristische Unternehmen, die im vergangenen Jahr großartige Reisebewertungen auf TripAdvisor erhalten haben. Zu den Gewinnern eines Zertifikats für Exzellenz gehören Unterkünfte, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen auf der ganzen Welt, die ihren Gästen stets ein qualitativ hochwertiges Erlebnis geboten haben.

Das Zertifikat für Exzellenz berücksichtigt die Qualität, Quantität und Aktualität von Bewertungen, die in einem Zeitraum von zwölf Monaten von Reisenden auf TripAdvisor eingereicht wurden. Es werden nur Unternehmen mit einem Zertifikat für Exzellenz ausgezeichnet, deren TripAdvisor-Gesamtwertung aus mindestens vier von fünf möglichen Punkten besteht. Anhand dieser Auszeichnung können Reisende Unternehmen erkennen und buchen, die einen durchgehend großartigen Service bieten.

Geschäftsführer – stv. Kurdirektor Dirk Sasse ist stolz darauf, dass die RupertusTherme nach 2013 nun erneut das „TripAdvisor Zerttifikat für Exzellenz“ erhalten hat. Die konsequente Ausrichtung der Rupertustherme auf Wellness, Gesundheit und Familie – mit dem Alleinstellungsmerkmal der Anwendung der heimischen Schätze AlpenSalz, AlpenSole und Laist und die stetige Weiterentwicklung im Angebotsbereich und Infrastruktur sowie die konsequente Instandsetzung und Wartung, aber auch insbesondere die Auswahl und hohe Qualifizierung unseres Personals haben nur ein Ziel: Unseren einheimischen und touristischen Gästen den Aufenthalt in der RupertusTherme und im Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall so angenehm wie möglich zu gestalten.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche „Therme & Wellness“ und „Sport & Familie“ – mit seinen fünf Quellen AlpenSole ThermenLandschaft- die „Quelle des Salzes“, Alpine Saunalandschaft – die „Quelle des Feuers“, WellnessCenter – die „Quelle der Muße“ FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die „Quelle der Freude“ – , garantiert das harmonische Miteinander.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

Thermenurlaub in Bad Reichenhall bequem buchbar

Acht Hotels haben sich in Bad Reichenhall zur Buchungsplattform Hotelpauschalen.com zusammengetan und setzen auf die RupertusTherme.

Thermenurlaub in Bad Reichenhall bequem buchbar

Thermenurlaub Bad Reichenhall

Für Initiator Dirk Sasse, Geschäftsführer der RupertusTherme und stellvertretender Kurdirektor in Bad Reichenhall, war es wichtig, ein einfaches, schnelles und leicht zu buchendes Angebot gemeinsam mit ausgewählten Partnerhotels anzubieten. „Buchungen für Kurzurlaube wie Thermenurlaube sind häufig eine emotionale Entscheidung. Wenn das Angebot gefällt, will man gleich buchen, und sei es nur für einen Wochenendausflug oder Kurzurlaub“, bekräftigt Dirk Sasse seine Initiative mit hotelpauschalen.com

Das Publikum ist jünger geworden
Auch die Hotels bestätigen diesen Trend. „Mit der Therme hat sich das Publikum in Bad Reichenhall deutlich verjüngt. Es kommen immer mehr junge Paare, bleiben oft nur ein oder zwei Nächte“, erzählt Hotelier Gerhard Fuchs von den Fuchs-Hotels (Dora. Bergfried, Schönblick). Eine Erfahrung die auch Sebastian Rein, vom Hotel Villa Rein teilt. „Sie kommen aus dem Großraum München und aus Österreich.“

Radl’n erleben mit neuen Premium E-Bikes
Beliebt sind dabei die vergünstigten Fahrten auf den Predigtstuhl mit der weltweit ältesten Großkabinenseilbahn. Beste Luft, herrliche Fernsicht in die Berchtesgadener Alpen, zu den Loferer Steinberger oder über das Reichenhaller Tal hinaus bis nach Salzburg sind unvergessliche
Glücksmomente. Auf bestens ausgebauten Wanderwegen führt ein Rundweg zu den nahen Gipfeln und zur Alm mit guter bayerischer Gastlichkeit. Im Trend sind neue Premium-E-Bikes im Komfort- und Sportsegment. Sie sind über die Buchungsplattform Hotelpauschalen.com mit der Reisepauschale „Radl’n erleben & Wellness“ buchbar und eröffnen beste Möglichkeiten für herrliche Radausflüge mit einem Radius von 100 Kilometer. Der Gast kann aus verschiedenen Kategorien wie etwa Wellness, Aktiv oder Freizeit wählen.

RupertusTherme bietet volles Urlaubsvergnügen
Die Aktionen und Voraussetzungen der Thermen-Partnerhotels sind sehr unterschiedlich. Nicht alle werden in der Familie geführt, wie etwa das Hotel Bayern Vital. Es bietet selbst eine gute Infrastruktur, hat eine eigene Wellnessabteilung, ein Schwimmbad, doch Hoteldirektor Herbert Feldinger kennt den Thermenbonus. „Wir profitieren beide voneinander. Unsere Gäste nutzen gerne die Therme, aber ebenso lieben sie es, das Haus nicht verlassen zu müssen. Die RupertusTherme ist uns dabei ein lieber und wichtiger Partner.“

Hotelpauschalen.com mit vielen Vergünstigungen
Ein Partner, der mehr bietet als es jedes Hotel kann, was auch zahlreiche Auszeichnungen bestätigen. Dabei wird das Angebot immer weiter verbessert und ausgebaut. In Summe bieten die einzigartig-großzügige Saunalandschaft, die Thermenlandschaft mit belebender Alpensole, sowie das Wellness- und Fitnesscenter alles, was man sich für einen Urlaub nur wünschen kann. Eine der neuen Hotelpauschalen kann beispielsweise so aussehen: Zum Tagesaufenthalt in der AlpenSole Thermenlandschaft, dem Familienbad und der alpinen Saunalandschaft kommen. Dazu den Handtuch- und Bademantelservice beanspruchen, ein Spa Zeit-Gutschein für 60 Minuten nutzen, ein alkoholfreies Getränk im Wellnesscenter genießen, ein Restaurantgutschein im Thermen-und Saunarestaurant einlösen und eine Thermentasche zum Mitnehmen erhalten. Für Hotelier Christian Herkommer vom Parkhotel Luisenbad, im Stadtzentrum direkt an der Fußgängerzone gelegen, punktet die Therme immer. „Wir brauchen auch an regnerischen und kalten Tagen ein herausragendes Angebot und das bietet die RupertusTherme zweifelsfrei.“

Kombitickets mit Spareffekt für Ausflüge Doch bietet die RupertusTherme sommers wie winters ihren Gästen ein volles Urlaubsprogramm. Dazu offeriert sie unter ‚Kombitickets“ einzigartige Vergünstigungen von bis zu 30 Prozent auf die meisten Ausflugsziele im Umkreis von bis zu 30 Kilometer. Dazu zählen im Winter verträumte
Skigebiete und im Sommer Fahrten auf viele der schönsten Gipfel der Alpen. Der Besuch der RupertusTherme wird so zu einem Urlaubs-Rundum-Erlebnis.

An die große Tradition des Heilbades anknüpfen
Das kleinere, 2008 komplett renovierte 4-Sterne „Galerie-Hotel“, direkt am Kurpark, hält eine kleine Wellnessabteilung vor. „Die meisten unserer Gäste aber lieben die Therme, sie kommt gut an und wir haben sie eigentlich immer im Angebot,“ erzählt Hotelmanagerin Christiane Sparmann. Eine ganz besondere Stellung unter den Hotelpartnern der RupertusTherme hat das Kurhotel Falter inne. Es knüpft als Sanatorium an die große Tradition des Staats- und Heilbades Bad Reichenhall an und deckt nahezu die gesamte Breite der Indikationen des Heilbades ab. Doch selbst hier setzt Hotelier Ivana Schmid-Falter auf die RupertusTherme. „Die Wassergymnastik machen unsere Gäste in der Therme und darüber hinaus wird das breite
Wellnessangebot bis hin zu den Solebädern natürlich gerne in Anspruch genommen.“

Fünf Quellen des Wohlbefindens
Gesundheitskurse sind übrigens auch in der Therme direkt zu buchen, werden teilweise von den Krankenkassen gefördert. Gesundheit heißt auch in das eigene Wohlbefinden zu investieren. Und da ist die RupertusTherme mit ihren fünf Quellen des Wohlbefindens der genau richtige Ort. Bei einer Buchung über Hotelpauschalen.com wird für die Pauschalen-Wellness-Behandlungen in der Therme eigens ein Raum freigehalten. Somit kann garantiert werden, dass der Gast seine gebuchten Anwendungen zum Wunschtermin einlösen kann, bei einer Vorlaufzeit von zwei Tagen.

Einfache Buchung über Hotelpauschalen.com Die Buchung über die Website Hotelbauschalen.com ist einfach, übersichtlich und bedienerfreundlich gestaltet. Der Benutzer wird Punkt für Punkt durch seine Buchung und die Zahlung gelotst. „Am Ende des Vorgangs bekommt er seine Buchungsbestätigung mit allen relevanten Informationen sowie den Reisepreissicherungsschein automatisch zugeschickt. Gleichzeitig geht an den Vermieter eine Mail mit allen wichtigen Eckdaten“, erklärt Dirk Sasse. Je nach Pauschale ist auch gleich das QR-Code-Ticket für ein Ausflugsziel wie etwa den Predigtstuhl dabei und muss nicht extra vor Ort abgeholt werden. Sasse: „Der Gast braucht sich somit um nichts mehr zu kümmern und kann einfach nur seinen Thermenurlaub genießen.

Spa & Familien Resort RupertusTherme Bad Reichenhall
Quelle meines Wohlbefindens

Umrahmt von einer einmaligen Naturkulisse aus Bergen, Quellwasser und mildem Alpenklima, angrenzend an eine ausgedehnte Parklandschaft, liegt die Rupertus Therme – die ErholungsTherme Bayern im Berchtesgadener Land.

Ein Spa & Familien Resort voller Leben und innerer Ruhe mit fünf \\\\\\\\\\\\\\\“Quellen des Wohlbefindens\\\\\\\\\\\\\\\“.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche \\\\\\\\\\\\\\\“Therme & Wellness\\\\\\\\\\\\\\\“ und \\\\\\\\\\\\\\\“Sport & Familie\\\\\\\\\\\\\\\“ – mit seinen fünf Quellen AlpenSole ThermenLandschaft- die \\\\\\\\\\\\\\\“Quelle des Salzes\\\\\\\\\\\\\\\“, Alpine Saunalandschaft – die \\\\\\\\\\\\\\\“Quelle des Feuers\\\\\\\\\\\\\\\“, WellnessCenter – die \\\\\\\\\\\\\\\“Quelle der Muße\\\\\\\\\\\\\\\“ FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die \\\\\\\\\\\\\\\“Quelle der Freude\\\\\\\\\\\\\\\“ – , garantiert das harmonische Miteinander. So können Ihre Kids toben, während Sie ungestört entspannen.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Im Übrigen, der \\\\\\\\\\\\\\\“Heilige Rupertus\\\\\\\\\\\\\\\“ ist der Schutzheilige des AlpenSalzes und allgegenwärtig in Bad Reichenhall und in der RupertusTherme, dessen Namen sie trägt.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

Starbesuch: Rosalie Thomass zu Gast im Park-Kino Bad Reichenhall, 11.3.2016

Filmpreisträgerin stellt „Grüße aus Fukushima“ vor

Starbesuch: Rosalie Thomass zu Gast im Park-Kino Bad Reichenhall, 11.3.2016

Rosalie Thomass und Kaori Momoi in „Grüße aus Fukushima“

Mit Grüße aus Fukushima hat das Team des Sensationserfolgs Kirschblüten – Hanami (2008) erstmals wieder zusammengefunden: Autorin und Regisseurin Doris Dörrie, die Produzenten Harry Kügler und Molly von Fürstenberg und der Verleiher Benjamin Herrmann.
Mit ihrem neuen Kinofilm ist es der Ausnahmeregisseurin und -autorin Doris Dörrie einmal
mehr gelungen, eine universell-poetische Geschichte vom Leben und Loslassen zu erzählen. Erstmals entstand einer ihrer Spielfilme komplett in Japan und komplett in eindrucksvollem Schwarzweiß. Die Hauptrollen in Grüße aus Fukushima haben Rosalie Thomass, die für ihre Rolle als Beste Darstellerin mit dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet wurde, und Kaori Momoi (Die Geisha) übernommen.
Die Geschichte zweier Frauen, die mit völlig verschiedenen Background und gefangen in der eigenen Vergangenheit gemeinsam lernen, sich von ihren persönlichen Erinnerungen zu befreien, gedreht am Ort einer Dreifach-Katastrophe mit Laiendarstellern und den Menschen, die dort auch heute noch leben. Auch für Kaori Momoi, die in Japan sehr berühmt ist, war von Anfang an klar, dass sie bei einem solch spannenden Filmprojekt dabei sein wollte. „Sie war wild entschlossen von der ersten Minute an“, erzählt Doris Dörrie zu diesem Besetzungsglück. Die weitere Besetzung besteht zum großen Teil aus Laiendarstellern, wie Moshe Cohen, einer der amerikanischen Begründer der NGO von „Clowns ohne Grenzen“, der seit vielen Jahren um die Welt reist von einem Katastrophengebiet zum anderen. Diese NGO hat es sich zum Ziel gesetzt, durch Clown-Auftritte und Clown-Workshops einen Moment der Leichtigkeit in Regionen der Welt zu bringen, in denen das Leben gerade sehr schwer ist.
Regie: Doris Dörrie, mit Rosalie Thomass, Kaori Momoi, Aya Irizuki, FSK 12, 108 Min.
Im Verleih von Majestic
Publikumsgespräch nach der 20 Uhr Vorstellung.

Preisgekrönte Bad Reichenhaller Kinotradition seit 1951!

Firmenkontakt
Park-Kino Bad Reichenhall
Josef Loibl
Salzburger Straße 2
83435 Bad Reichenhall
086512715
info@park-kino.de
www.park-kino.de

Pressekontakt
soulkino
Andrea Hailer
Kufsteiner 52
83075 Bad Feilnbach
08061937939
08061937942
marketing@soulkino.de
www.soulkino.de

Pressemitteilungen

Gütesiegel des Deutschen Wellness Verbandes für die RupertusTherme

Premium-Qualität mit dem höchsten Prädikat „EXZELLENT“

Gütesiegel des Deutschen Wellness Verbandes für die RupertusTherme

Dirk Sasse Geschäftsführer – stv. Kurdirekor

Bad Reichenhall – Das Spa & Familien Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall erhielt, wie bereits 2012, 2010 und 2008,
das Gütesiegel für „Premium-Qualität“ mit dem höchsten Prädikat „EXZELLENT“ des Deutschen Wellnessverbandes.

Die Therme hatte sich zum vierten Mal freiwillig einem Mystery-Check des Verbandes durch spezialisierte Sachverständige unterzogen. Dabei wurde die Erfüllung der vom Deutschen Wellness Verband festgelegten Qualitätsstandards begutachtet.

Aus dem Prüfbericht des Deutschen Wellnessverbandes:
„Die Rupertus Therme ist eindeutig auf den erholungs- und gesundheitsorientierten Wellnessgast ausgerichtet. Fitnessstudio, Bade-, Sauna- und Wellnessbereich bieten dem Gast Aktivität, Gesundheitsangebote und Entspannung.
Das Alleinstellungsmerkmal – die Alpensole und die heimischen Heilmittel – prägen das Gesamtkonzept. Gastronomie- und Serviceangebote runden das Gesamterlebnis „Thermenbesuch“ optimal ab. Die Rupertus Therme überzeugt durch ihre hohe Serviceorientierung. Sie präsentiert sich als Wellnessanlage in moderner Architektur, eingebettet in eine einzigartige Landschaft. Großzügige Bauweise, hinreichend Platz für die Gäste und viele unterschiedliche Ruhebereiche prägen diese eindrucksvolle Badeanlage. Die Mitarbeiter agieren sehr serviceorientiert und freundlich. Die Administrationsabläufe funktionieren aus der Perspektive des Gastes sehr gut. Der Mitarbeitereinsatz scheint genau geplant und der aktuell erforderliche Personaleinsatz gut gelenkt zu sein.“

Fazit der Prüfung durch den deutschen Wellnessverband:
„Die Rupertus Therme verdient ohne jeglichen Zweifel erneut die Premium-Zertifizierung durch den Deutschen Wellness Verband und kann sich im Vergleich zur letzten Auditierung vor zwei Jahren nochmals auf hohem Niveau steigern. Sie erreicht 97% der möglichen Punktzahl (2012: 95% / 2010: 92% / 2008: 88%) und damit wieder das Spitzenprädikat EXZELLENT.“

Statement Sasse:
Für Geschäftsführer – stv. Kurdirektor Dirk Sasse ein wiederholter Beweis dafür, dass die konsequente Ausrichtung der Rupertustherme auf Wellness, Gesundheit und Familie – mit dem Alleinstellungsmerkmal der Anwendung der heimischen Schätze AlpenSalz, AlpenSole und Laist – richtig ist. Die stetige Weiterentwicklung im Angebotsbereich und Infrastruktur sowie die konsequente Instandsetzung und Wartung, aber auch insbesondere die Auswahl und hohe Qualifizierung unseres Personals haben nur ein Ziel: Unseren einheimischen und touristischen Gästen den Aufenthalt in der RupertusTherme und im Bayerischen Staatsbad Bad Reichenhall so angenehm wie möglich zu gestalten.

Spa & Familien Resort RupertusTherme Bad Reichenhall
Quelle meines Wohlbefindens

Umrahmt von einer einmaligen Naturkulisse aus Bergen, Quellwasser und mildem Alpenklima, angrenzend an eine ausgedehnte Parklandschaft, liegt die Rupertus Therme – die ErholungsTherme Bayern im Berchtesgadener Land.

Ein Spa & Familien Resort voller Leben und innerer Ruhe mit fünf „Quellen des Wohlbefindens“.

Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche „Therme & Wellness“ und „Sport & Familie“ – mit seinen fünf Quellen AlpenSole ThermenLandschaft- die „Quelle des Salzes“, Alpine Saunalandschaft – die „Quelle des Feuers“, WellnessCenter – die „Quelle der Muße“ FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die „Quelle der Freude“ – , garantiert das harmonische Miteinander. So können Ihre Kids toben, während Sie ungestört entspannen.

Genießen Sie mit der wohltuenden Wirkung 32° – 37° warmer Bad Reichenhaller AlpenSole aus dem Meer der Urzeit eine Pause vom Alltag. Erfahren Sie, wie sich Körper und Geist erholen. Im Einklang mit der Natur erwartet Sie ein einzigartiges Wohlfühlamniente und Familienspaß pur.

Im Übrigen, der „Heilige Rupertus“ ist der Schutzheilige des AlpenSalzes und allgegenwärtig in Bad Reichenhall und in der RupertusTherme, dessen Namen sie trägt.

Kontakt
Bayerisches Staatsbad Bad Reichenhall, Kur GmbH Bad Reichenhall/Bay. Gmain – RupertusTherme
Herr Dirk Sasse
Wittelsbacher Strasse 15
83435 Bad Reichenhall
08651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de

Pressemitteilungen

Qualitätsauszeichnung des Deutschen Sauna-Bundes für die RupertusTherme

Alpine Saunalandschaft in Bad Reichenhall erhielt Zertifikat in „Premium-Qualität“

Qualitätsauszeichnung des Deutschen Sauna-Bundes für die RupertusTherme

Geschäftsführer und stv. Kurdirektor Dirk Sasse © RupertusTherme

Bad Reichenhall, Deutschland – Das Spa & Familien Resort RupertusTherme in Bad Reichenhall wurde durch den Deutschen Sauna-Bund Anfang Mai 2014 mit dem höchsten Qualitätszeichen „SaunaPremium“ zertifiziert. Der Deutsche Sauna-Bund hatte vor fast sechs Jahren sein Qualitätssystem für öffentliche Saunaanlagen ins Leben gerufen, namenhafte Betriebe wurden seitdem zertifiziert.

Das Qualitätssystem – es ist vergleichbar mit den bekannten Sternen bei Hotels – besteht aus drei Kategorien: Classic, Selection und Premium. Dafür besuchte ein unabhängiger Prüfer des zuständigen Qualitätsausschusses des Deutschen Sauna-Bundes anonym die Saunaanlage der http://www.rupertustherme.de in Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land. Er überprüfte alle vorgegebenen Qualitätskriterien und die Betriebsführung. Erst nach diesem erfolgreichen „Mystery-Check“ beschloss der Qualitätsausschuss die Verleihung des Premium-Zertifikates. Dazu Dieter Gronbach, Vorsitzender des Ausschusses für die Zertifizierung von Saunaanlagen: „Der Aufwand für das einzelne Bad ist erheblich und die Kriterien sind streng. Es gibt keinen Automatismus zwischen Antragstellung und Zuerkennung des Qualitätszeichens. Auch Ablehnungen kommen vor.“

Angebote rund um Wellness, Gesundheit und Familie für Gäste der RupertusTherme
Für Dirk Sasse, den Geschäftsführer der RupertusTherme und stellvertretenden Kurdirektor von Bad Reichenhall, ist die Auszeichnung ein klarer Beweis dafür, dass die konsequente Ausrichtung der Rupertustherme auf Wellness, Gesundheit und Familie – mit dem Alleinstellungsmerkmal der Anwendung der heimischen Schätze AlpenSalz, AlpenSole und Laist – richtig ist: „Das ist Freude und Ansporn zugleich für unser Qualitätskonzept mit dem wir Familien und Wellnessgäste ansprechen wollen.“ Die stetige Weiterentwicklung im Angebotsbereich und Infrastruktur sowie die konsequente Instandsetzung und Wartung, aber auch insbesondere die Auswahl und hohe Qualifizierung unseres Personals tragen dazu bei, das sich die RupertusTherme in Bad Reichenhall im Segment der Premiumanbieter auf dem deutschen und österreichischen Bädermarkt einreihen kann.

Über die RupertusTherme
Umrahmt von einer einmaligen Naturkulisse aus Bergen, Quellwasser und mildem Alpenklima, angrenzend an eine ausgedehnte Parklandschaft, liegt die Rupertus Therme – die ErholungsTherme Bayern im Berchtesgadener Land. Ein Spa & Familien Resort voller Leben und innerer Ruhe mit fünf „Quellen des Wohlbefindens“. Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche „Therme & Wellness“ und „Sport & Familie“ – mit seinen fünf Quellen AlpenSole ThermenLandschaft- die „Quelle des Salzes“, Alpine Saunalandschaft – die „Quelle des Feuers“, WellnessCenter – die „Quelle der Muße“, FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die „Quelle der Freude“ – , garantieren das harmonische Miteinander. Mehr Informationen unter http://www.rupertustherme.de und auf Facebook http://www.facebook.com/rupertustherme

Pressekontakt:
RupertusTherme Bad Reichenhall
Herr Dirk Sasse
Geschäftsführer
Friedrich Ebert Allee 21
DE-83435 Bad Reichenhall
Telefon: +49 (0) 8651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de Bildquelle:kein externes Copyright

Über die RupertusTherme
Umrahmt von einer einmaligen Naturkulisse aus Bergen, Quellwasser und mildem Alpenklima, angrenzend an eine ausgedehnte Parklandschaft, liegt die Rupertus Therme – die ErholungsTherme Bayern im Berchtesgadener Land. Ein Spa & Familien Resort voller Leben und innerer Ruhe mit fünf „Quellen des Wohlbefindens“. Das Thermenkonzept, mit separaten Zugängen und räumlicher und funktionaler Trennung der Bereiche „Therme & Wellness“ und „Sport & Familie“ – mit seinen fünf Quellen AlpenSole ThermenLandschaft- die „Quelle des Salzes“, Alpine Saunalandschaft – die „Quelle des Feuers“, WellnessCenter – die „Quelle der Muße“ FitnessCenter – die Quelle der Energie und Familienbad – die „Quelle der Freude“ – , garantieren das harmonische Miteinander. Mehr Informationen unter http://www.rupertustherme.de und auf Facebook https://www.facebook.com/rupertustherme

RupertusTherme Bad Reichenhall
Dirk Sasse
Friedrich Ebert Allee 21
83435 Bad Reichenhall
+49 (0) 8651 7622 200
d.sasse@bad-reichenhall.de
http://www.rupertustherme.de