Tag Archives: badisch

Pressemitteilungen

HOFA bildet verschiedenste Unternehmensbereiche in der abas-Business-Software ab

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

HOFA bildet verschiedenste Unternehmensbereiche in der abas-Business-Software ab

HOFA Firmengebäude

Karlsruhe, 28.12.2012 – Das Angebot der HOFA GmbH ist vielfältig. 1988 gegründet, ist das Unternehmen aus dem badischen Karlsdorf heute ein führender Anbieter in der Medien- und Musikbranche. Bei seiner Unternehmens-IT setzt HOFA seit dem Jahr 2006 auf die ABAS Projektierung mit der abas-Business-Software und ist überaus zufrieden: „Ich kenne kein anderes IT-System, das die Anforderungen von verschiedenen Bereichen so gut abbilden kann wie die abas-Business-Software“, resümiert HOFA Geschäftsführer Frank Simmel die Zeit mit seiner ERP-Lösung.

Alles aus einer Hand
Drei autarke Geschäftseinheiten gibt es bei der Hofa GmbH. Die HOFA-Studios erstellen unter anderem Sound Logos, Hörbücher oder musikalische Trailer für Film, Werbung oder Produktpräsentationen. Im Bereich HOFA-Training werden unter dem Namen „Fernschule für Homerecording“ 12-monatige Lehrgänge in verschiedenen Bereichen, wie Recording, Mixing oder Akustik, angeboten. „Last but not Least´ beschäftigt sich die HOFA-Media mit CD- & DVD-Herstellung, Design und Artwork.

Kreativität ohne Grenzen
„Bei den Anpassungen unserer Business-Software sind wir heute sozusagen autonom“, meint Jochen Groer, IT-Spezialist bei Hofa: „Dank unseres flexiblen Systems sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wir haben eine Schulung bei unserem Systemhaus ABAS Projektierung besucht und passen seither die Software selbstständig an.“ HOFA nutzt die enge Verzahnung von ERP- und eBusiness-System. Bestes Beispiel hierfür ist der HOFA Media Shop: Ein Besucher kann sich 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche über einen Produktkalkulator seine individuellen Datenträger zusammenstellen. Ganz aktuell auch eine nichtphysikalische Variante, die Songs werden dann beispielsweise über iTunes angeboten. Der Kalkulator ermöglicht die individuelle Konfiguration von Produkten und Dienstleistungen. Die Palette reicht von der Auswahl des Datenträgerformats über das Gestalten und Verpacken bis hin zur Abwicklung von Servicedienstleistungen wie GEMA oder Promotion bei Radiosendern. Alle Prozesse laufen komplett im hinter dem Shop liegenden ERP-System. Eine weitere Anwendung ist das Internetportal Fairplay. Der Kunde stellt hier seine Musik selbständig ein. Die Artikel werden dann von anderen Kunden gekauft, rezensiert und bewertet.

Theoretisch vieles denkbar
HOFA bietet weitere Dienstleistungen rund um die physikalischen und nichtphsikalischen Tonträger an. Das Angebot erstreckt sich vom Einlagern über das Kommissionieren und Versenden bis hin zum Rechnungsversand. Dabei müssen die Tonträger nicht zwingend aus dem Hause HOFA kommen. Geschäftsführer Frank Simml: „Wir haben die komplette Logistik, um Aufträge jeglicher Art für unsere Kunden abzuwickeln.“ Jochen Groer ergänzt: „Die Infos werden von den Kunden selbst über die ERP-eBusiness-Integration eingepflegt und im ERP-System aufbereitet. Im ERP-System haben wir ein Infosystem erstellt, mit dem der Kunde über abas-eB vielfältige Auswertungen und Statistiken generieren und herunterladen kann. Er will ja wissen, welchen Artikel er wie oft verkauft hat, kritische Mengen prüfen und seine Schlüsse aus den Informationen ziehen. Für unsere Mitarbeiter, die früher telefonisch Auskunft gegeben haben, ist das eine enorme Entlastung.“ Und Frank Simml weiter: „Ich kenne kein anderes IT-System, das die Anforderungen von verschiedenen Bereichen so gut abbilden kann wie die abas-Business-Software. Beispielsweise sind neben dem Produktkonfigurator auch der Logistikservice, die Konfektion, der Schulungsbereich, die Verwaltung und vieles mehr in unserer ERP- und eBusiness-Software abgebildet. Heute denken viele Mitarbeiter bereits in „abas´ und fordern aktiv die Anpassungen. Die Akzeptanz ist da.“ IT-Fachmann Groer: „Ohne die abas-Business-Software wären wir heute nicht dort, wo wir sind. Auch als Nicht-Informatiker kann ich Anpassungen vornehmen. Wir bewegen uns in einem hart umkämpften Markt. Jeder beschleunigte Prozess, jede Sekunde weniger Reaktionszeit, jedes Stückchen verbesserter Service helfen, uns zu behaupten.“

Upgrade
Die Upgradefähigkeit ist für HOFA ebenfalls von großer Bedeutung: „Wir erhalten über Software-Upgrades immer wieder neue Technologien und Funktionen, die uns weiterbringen“, fasst Jochen Groer zusammen, “ die Upgrades führen wir weitgehend selbst durch. Der Aufwand, unser hoch angepasstes System über alle Funktionsbereiche hinweg upzugraden, ist überschaubar.“

Vernetzung von ERP und eBusiness
IT-Fachmann Groer ist auch maßgeblich an der Gestaltung und Weiterentwicklung der entwickelten eBusiness-Anwendungen beteiligt: „Bis heute haben wir mit abas-eB Produktionen im Bereich einer deutlich fünf-stelligen Zahl abgewickelt. Die Personalkosten im Bereich Auftragserfassung und Support konnten um 20% reduziert werden. Die reine Datenpflege und Datenerfassungszeiten sind nicht messbar, aber rein rechnerisch haben sie sich um 50% reduziert. Ähnlich sieht es bei der Fehlerreduktion aus, einfach gesagt liegt die Quote inzwischen bei 0.“ Auch Geschäftsführer Simml freut sich: „Durch den realisierten Nutzen haben sich die Kosten der Einführung bereits nach einem Jahr amortisiert.“ Weitere signifikante Vorteile sieht Jochen Groer in der engen Vernetzung von ERP und eBusiness: „Die Supportzeiten haben sich halbiert. Im optimalen Fall kommt ein Auftrag per Internet fix und fertig im ERP-System an.“ Frank Simml: „Die Software legt uns nicht fest, sie wächst mit uns. Die abas-Business-Software wird uns noch viele Jahre begleiten“.

Unternehmensprofil der ABAS Software AG
Die Kernkompetenz der ABAS Software AG ist die Entwicklung flexibler ERP- und eBusiness-Software für mittelständische Unternehmen mit 10 bis über 1.000 Mitarbeitern. Mehr als 2.700 Kunden entschieden sich für ABAS als IT-Spezialist und für die integrierte abas-Business-Software. Aus dem 1980 gegründeten Unternehmen ABAS ist eine internationale Unternehmensgruppe geworden. Bei der ABAS Software AG in Karlsruhe sind 135 Mitarbeiter beschäftigt, im Verbund der rund 50 abas-Partner weltweit sind ca. 750 Mitarbeiter tätig. Die abas-Software-Partner betreuen die Kunden vor Ort und bieten Service von der Implementierung über die Hardware- und Netzwerkbetreuung bis hin zu Customizing und Hotline und sorgen für kurze Reaktionszeiten und hohe Servicequalität. ABAS ist international durch Partner in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Türkei, der Tschechischen Republik, Slowakische Republik, Polen, Ukraine, den Niederlanden, Frankreich, Italien, Spanien, Iran, Saudi Arabien, Indonesien, Indien, Sri Lanka, Malaysia, Singapur, Thailand, China, Hongkong, Australien, Brasilien, Kanada und in den USA vertreten. Das Partnernetzwerk wird stetig erweitert.

Produktprofil der abas-Business-Software
Erfolgreiche ERP-Projekte erfordern neben einer verlässlichen und leistungsstarken Software-Lösung auch qualifizierte Ansprechpartner sowie eine sichere Einführungsmethode. Bei ABAS gehen die drei Erfolgsfaktoren Software, Kompetenz und Methode Hand in Hand und führen Ihr ERP-Projekt dadurch zum Erfolg!

Unter der Dachmarke abas-Business-Software werden die Produkte abas-ERP für die Fertigung, abas-Handel für Handels- und Dienstleistungsunternehmen und die eBusiness-Lösung abas-eB zusammengefasst. Die Mittelstandslösung abas-Business-Software (ERP, PPS, WWS, eBusiness) ist flexibel, anpassungsfähig und zukunftssicher. Der klare Aufbau des Systems und ausgeklügelte Einführungsstrategien ermöglichen kurze Einführungszeiten und eine reibungslose Integration in die Firmenstruktur. Mit geringem Aufwand lassen sich spezifische Anforderungen integrieren. Neue Funktionen und Technologien fließen mit jedem Upgrade in den Software-Standard mit ein, abas-Anwender bleiben so stets auf dem neuesten Stand. Derzeit wird die abas-Business-Software in 28 Sprachen angeboten. Bereits seit 1995 unterstützt ABAS das Open-Source-Betriebssystem Linux serverseitig. Auch im Front-End-Bereich wird die flexible betriebswirtschaftliche Standard-Software unter Linux angeboten. Wie bei den Servern zeichnet sich Linux auch bei den Clients durch ausgezeichnete Performance und Stabilität sowie durch niedrige Kosten aus.

Mehr als ERP…
Zum effizienten Managen von Unternehmensprozessen werden oftmals noch weitere, über die reine ERP-Kernfunktionalität hinausgehende Applikationen benötigt. Die abas-Business-Suite stellt hier im Standardlieferumfang bereits einige sinnvolle Ergänzungen bereit. Durch die Integration von Anwendungen, wie z.B. DMS, BI oder dem Zugriff via Smartphone oder Tablet bietet Ihnen ABAS ein leistungsstarkes Komplettpaket.

Die Komplettlösung abas-Business-Suite deckt alle Unternehmensbereiche ab. Das Leistungsspektrum umfasst: Einkauf, Verkauf, CRM, Fertigung / PPS, Serviceabwicklung, Disposition, Kalkulation, Absatzplanung, Materialwirtschaft / WWS, Materialbewertung, Kostenrechnung, Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung, Konzernrechnungslegung, Controlling, EDI, Business-Apps, eBusiness, Mobile Anwendungen, eLearning, Projektmanagement, APS, Business Intelligence, DMS.

Kontakt:
ABAS Software AG
Christoph Harzer
Südendstr. 42
76135 Karlsruhe
+49 721/9 67 23-0
presse@abas.de
http://www.abas.de/de/presse/presse.htm

Bücher/Zeitschriften

Last-Minute-Kochideen aus Deutschlands kulinarischem Süden

Süße und pikante Genüsse zum Fest mit der badisch-schwäbische Koch- und Backbuchreihe aus dem hnb-verlag – zum Verschenken oder Selberkochen

Sie haben noch keinen Plan, was Sie an Weihnachten auf den Tisch bringen sollen? Oder brauchen Sie noch ein Geschenk in letzter Minute?
Hier kommt die Koch- und Backbuchreihe des badisch-schwäbischen Autorinnen-Duos Anne-Kathrin Bauer und Friedericke Godel gerade recht.
Von Hausfrauen für Hausfrauen präsentiert die Buchreihe leicht nachzumachende, erprobte Rezepte ohne umfangreiche Zutatenlisten und ohne viel Schnickschnack: eine einfache, bodenständige Küche mit gängigen, leicht erhältlichen Zutaten. Damit sind die Bücher selbstverständlich auch für Kochneulinge bestens geeignet und ermöglichen durch die Spiralbindung und die relativ große Schrift eine gute Handhabbarkeit.
Die Buchreihe hebt sich bewusst von den zahlreichen Hochglanz-Kochbüchern ab und bietet ihren Leserinnen und Lesern umfangreichen Zusatznutzen durch eine Vielzahl von Zubereitungstipps und Zutatenhinweisen, die teilweise in kleine, amüsante Geschichten verpackt sind. Damit handelt es sich um mehr als nur reine Kochbücher – vielmehr bescheren sie dem Leser als „Koch-Lesebücher“ neben dem kulinarischen Genuss auch gute Unterhaltung und eine ordentliche Prise Humor. Natürlich darf auch badische und schwäbische Mundart nicht fehlen. Mit dieser Konzeption folgt die Buchreihe auch dem aktuellen Trend hin zum Landleben, zur Landfrauenküche und zur guten alten Zeit. Ebenso leistet sie auf humorvolle, ungezwungene Weise einen Beitrag zur Verständigung der beiden Regionen, die zwar seit 60 Jahren im Bundesland Baden-Württemberg vereint sind, sich aber nicht immer so sehr mögen.

Anne-Kathrin Bauer / Friedericke Godel
So kochen wir in Baden und Schwaben
Leckere und beliebte Rezepte, Tipps und Geschichten
hnb-verlag
132 Seiten, Softcover, Spiralbindung, Glanzeinband
ISBN 978-3-9813600-6-6
€ 14,90 (D) / € 15,90 (A) / sFr 27,50

Anne-Kathrin Bauer / Friedericke Godel
So backen wir in Baden und Schwaben
Leckere und beliebte Rezepte, Tipps und Geschichten
hnb-verlag
132 Seiten, Softcover, Spiralbindung, Glanzeinband
ISBN 978-3-9813600-7-3
€ 14,90 (D) / € 15,90 (A) / sFr 27,50

Anne-Kathrin Bauer / Friedericke Godel
Kleine Köstlichkeiten aus Baden und Schwaben
Kleine Genüsse – süß und pikant, Tipps  und Geschichten
hnb-verlag
132 Seiten, Softcover, Spiralbindung, Glanzeinband
ISBN 978-3-943018-10-3
€ 14,90 (D) / € 15,90 (A) / sFr 27,50

Anne-Kathrin Bauer / Friedericke Godel
So vespern wir in Baden und Schwaben
Warme und kalte Gerichte zum Vespern, Tipps und Geschichten
hnb-verlag
132 Seiten, Softcover, Spiralbindung, Glanzeinband
ISBN 978-3-943018-30-1
€ 14,90 (D) / € 15,90 (A) / sFr 27,50

Erhältlich in jeder Buchhandlung, im Online-Buchhandel sowie bei www.hnb-shop.de

Die Autorinnen:
Anne-Kathrin Bauer stammt aus einem kleinen Ort im Schwäbischen Wald. Die Liebe zum Kochen und Backen bekam sie von ihrer Mutter „in die Wiege gelegt“. In ihren Kochgewohnheiten beeinflusst wurde Anne-Kathrin Bauer auch von ihrer Großmutter, die nach dem Krieg als Heimatvertriebene aus Ungarn ins Schwabenland gekommen war. Von ihr hat sie so manches gelernt, das der schwäbischen Küche eigentlich fremd ist.
Friedericke Godel stammt aus einem Dorf in der Nähe von Bruchsal in Baden und ist geprägt von den Kochgepflogenheiten und Gerichten ihrer Mutter. Diese war während des Krieges und in der Zeit danach gezwungen, aus wenig viel zu zaubern, und hat daher wiederum von ihrer eigenen Mutter vieles übernommen. Diese musste als arme Frau mit vielen Kindern in einem kleinen Dorf täglich versuchen, den Hunger von ihrer Familie fern zu halten.

Über den Verlag:
Unser Buchprogramm bietet beliebte und spannende Themen und Geschichten für Jung und Alt: liebevoll illustrierte Bücher für Kinder, Romane, christliche Bücher und Humorbücher. Besondere Aufmerksamkeit widmen wir auch dem Sachbuchbereich, mit dem wir ein breites Themenspektrum abdecken. So beinhaltet unser Programm eine Reihe von regional ausgerichteten Koch- und Backbüchern, die Edition „Sonnenlicht Reisen“ und die Buchreihe „Technik3D – Computertechnik leichtgemacht“. Ratgeber aus anderen Bereichen sind ebenfalls in der Planung.
In unserer Programmgestaltung sind wir jederzeit offen für Trends und binden aktuell beliebte Genres und Themen ein, um der gegenwärtigen Nachfragesituation auf dem Buchmarkt gerecht zu werden. Unser langfristiges Ziel ist es aber auch, in unserem Programm die verschiedenen Regionen Deutschlands mit ihren Eigenarten, Sitten, Gepflogenheiten und Dialekten zu präsentieren. Begonnen haben wir mit Baden-Württemberg und Berlin und werden nach und nach auch die anderen Bundesländer und Regionen in unser Programm aufnehmen.

Kontakt:
hnb-verlag
Heidelinde Nürnberger
Tauentzienstr. 13 A, 10789 Berlin
Tel. 030-217 999 19, Fax 030-217 999 21
info@hnb-verlag.de, www.hnb-verlag.de
www.hnb-shop.de