Tag Archives: Balearen

Pressemitteilungen

Wikinger-Magalog 2019: Der Stoff, aus dem die Reiseträume sind …

Vom marokkanischen Dachzelt-Trip bis zum Robinson-Crusoe-Abenteuer

HAGEN – 05. Febr. 2019. Lesen, träumen, die Gedanken auf Reisen schicken. Zum 50. Geburtstag bringt Wikinger Reisen einen „Magalog“ mit elf Jubiläumstrips. Und passenden Stories: zur Dachzeltreise durch Marokko, zum chilenischen Robinson-Crusoe-Abenteuer, zum „multioptionalen“ Aktiv-Event in Norwegen. Oder zum geführten Tirol-Trip mit Hund. Für Radurlauber gibt es Lesestoff rund um eine Berliner Kultur- und Kulinarik-Tour oder ein balearisches Vier-Insel-Hopping. Als Autoren hat sich der Veranstalter erfahrene Reisejournalisten ins Boot geholt. Der Magalog lässt sich ab Mitte Februar über die Wikinger-Website bestellen – dort gibt es ihn auch als blätterbare Online-Version.

Spirit der Seventies: mit dem Dachzelt durch Marokko
Mit Bus und Dachzelt durch Marokko. Das Revival erinnert an Wikinger-Touren in den Seventies. Marokko war erstes Fernziel des Aktivspezialisten. Im Oktober 2019 spürt die kleine Gruppe diesen Spirit erneut: Die Teilnehmer schlafen mal im Dachzelt, mal im Wüstencamp, mal im Hotel. Erleben gemeinsam Marrakesch und Fes, den Nationalpark Aguelmame und die Wüste Erg Chebbi. Weitere Highlights sind das Festungsdorf Aït-Ben-Haddou, ein Weingutbesuch bei Essaouira und die legendäre Königsstadt Rabat.

Abenteuer auf Robinson Crusoes Spuren: die „wanderbaren“ Inseln Chiles
Aus Chiles „wanderbarsten Inseln“ macht Wikinger Reisen im November ein unvergessliches Abenteuer. Weltenbummler kehren auf den Spuren von Robinson Crusoe zu Orten ihrer Kindheitsträume zurück. Sie entdecken bunte Stelzenhäuser, verwunschene Nebelwälder, knorrige Tipu-Bäume und einsame Strände auf Chiloe. Erleben die mythenumrankte Osterinsel, Drehort von Kevin Costners „Rapa Nui“. Und erobern die Pirateninsel Mocha. Reiseleiter ist Franz Schubert, der in Chile sein zweites Zuhause hat.

Multioptionales Aktiv-Event: Norwegen auf den Spuren von Peer Gynt
Das Aktiv-Event auf Peer Gynts Spuren zeigt alles, was bei Wikinger Reisen geht: wandern, Rad und Kanu fahren, aktiv und entspannt genießen oder sportlich trekken, geführt oder individuell urlauben. Drei Reiseleiter präsentieren im Juli die komplette Produktpalette – bis hin zur Slow-Travel-Erfahrung auf einer „stillen“ Wanderung. Der Gast ist flexibel und entscheidet erst am Vortag, was er am nächsten machen möchte. Ausrüstungstipps und ein kleiner Norwegisch-Sprachkurs runden den Trip ab.

Balearen-Quartett: Radurlaub fernab von Ballermann und Partymeilen
Die Balearen gibt es als mediterranes Quartett für Radurlauber. Sie „erfahren“ Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera – fernab von Ballermann und Partymeilen. Stattdessen geht es mit dem Balearenkenner Amir Daghigh auf Entdeckungstour. Rund um den Berg Sa Talaia auf Ibiza und durch die nach Rosmarin und Thymian duftende Natur Formenteras. Im Campanet-Tal auf Mallorca und Richtung Mercadal im Herzen von Menorca. Die 11-tägige Insider-Reise startet im September und Oktober.

Kultur und Kulinarik: Geschichten und Genuss in Berlin und Brandenburg
„Geschichten und Genuss in Berlin und Brandenburg“ heißt ein Geburtstagstrip in deutschen Landen. Die in Berlin lebende Reiseleiterin Marion Neumann serviert ihren Gästen im Juli und August per Rad „ihre“ Hauptstadt: inklusive Sanddornkuchen, Havellandküche, Klosterlikör und Braukunst.

Erster geführter Wanderurlaub mit Hund: auf vier Pfoten durchs Oberinntal
In Österreich kommt der Aktivspezialist im Jubiläumsjahr „auf den Hund“: Ende August startet in Tirol die erste und einzige geführte Wikinger-Reise, bei der Vierbeiner mitwandern dürfen. Reiseleiterin Annette Marko ist Hundeexpertin und hat das Oberinntal für sich und vierpfötige Begleiter entdeckt. Das Drei-Länder-Programm mit Touren in Österreich, Schweiz und Italien dauert elf Tage. Text 3.691 Z. inkl. Leerz.

Hier der Link zur Magalog-Bestellung auf der Wikinger-Website.

Reisetermine und -preise 2019, z. B.
Geführte Reisen
Im Dachzeltbus durch Marokko – 20 Tage ab 2.898 Euro, Oktober, min. 12. Max. 20 Teilnehmer
Chiles Inseln zu Fuß – 24 Tage ab 7.500 Euro, Nov./Dez., min. 8, max. 15 Teilnehmer
50 Jahre aktiv in Norwegen – 8 Tage ab 1.865 Euro, Juli, min. 24, max. 54 Teilnehmer
4 auf einen Streich – Inselhüpfen auf den Balearen – 11 Tage ab 2.198 Euro, September, Oktober, min. 8, max. 18 Teilnehmer
Geschichten und Genuss in Berlin und Brandenburg – 8 Tage ab 1.085 Euro, Juli, August, min. 8, max. 14 Teilnehmer
Oberinntal – Hunde- und Wanderparadies – 11 Tage ab 1.649 Euro, Aug./September, min. 10, max. 15 Teilnehmer

Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Firmenkontakt
Wikinger Reisen GmbH
Heidi Wildförster
Kölner Str. 20
58135 Hagen
+49 2331 904711
+49 2331 904795
heidi.wildfoerster@wikinger.de
http://www.wikinger-reisen.de

Pressekontakt
malipr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135 Hagen
+49 02331 463078
+49 2331 4735835
wikinger@mali-pr.de
http://www.mali-pr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Cap Vermell freut sich auf ein neues kulinarisches Angebot

Sternekoch Alvaro Salazar schließt sich Park Hyatt Mallorca an

Cap Vermell freut sich auf ein neues kulinarisches Angebot

Sternekoch Alvaro Salazar (Bildquelle: @José Urbano Photo)

München/Cap Vermell, Canyamel – Das Fünf-Sterne-Resort Park Hyatt Mallorca in Canyamel wird ab dem nächsten Frühjahr ein neues und exquisites gastronomisches Angebot anbieten, das von dem renommierten Küchenchef Álvaro Salazar kreiert wurde. Dieser wurde kürzlich zum dritten Mal in Folge mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Darüber freuen können sich auch die Gäste und Villenbesitzer von Cap Vermell Estate.

Es ist eine neue Etappe für Salazar, der die neue Herausforderung mit Begeisterung und Hingabe annimmt. „Sich selbst zu fordern ist der größte Einsatz. So entstand die Entscheidung zu Park Hyatt zu wechseln. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, kulinarische Erlebnisse nach Cap Vermell zu bringen“, sagt der Koch.

Der General Manager des Park Hyatt Mallorca, Franck Sibille, der vom Talent des Küchenchefs begeistert ist, freut sich Álvaro und sein Team im Hotel willkommen zu heißen. „Seine Ankunft steht im Einklang mit unserer Positionierungsstrategie, Cap Vermell und Park Hyatt Mallorca als gastronomische Destination zu positionieren. Wir sind zuversichtlich, dass sich ihre Kreativität und ihr kulinarisches Können mit dem aktuellen gastronomischen Angebot des Resorts erfolgreich verschmelzen werden.“, so Sibille.

Salazar wurde in renommierten Restaurants wie dem Echaurren, Tragabuches oder Sergi Arola Gastro ausgebildet und 2018 zum Küchenchef des Jahres in Spanien und auf Mallorca gewählt. Er wird im Park Hyatt Mallorca mit dem Team arbeiten, das ihn schon in den letzten Jahren im Restaurant Argos begleitet hat; Darunter Mario Wolgast als Restaurantleiter, María Cano als Zweite in der Küche und Sela Priego, als Patissier.

Die Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate (CVE) liegt im ruhigen Nordosten der beliebten Ferieninsel Mallorca – nur 45 Autominuten vom Flughafen Palma und fünf Minuten vom Canyamel-Strand entfernt. Im Canyamel Tal ist auf rund 20 Hektar ein exklusives Villenviertel mit 12 Anwesen und einem Country Club durch die Cap Vermell Group (CVG) entstanden. Derzeit stehen neun Wohnobjekte zum Verkauf, vier davon können auch als Ferienwohnungen gemietet und vermietet werden. Den Besitzern der Anwesen steht ein großes Spektrum an Serviceangeboten zur Verfügung – Grundpfeiler dessen sind sowohl der Cap Vermell Country Club als auch das Hotel Park Hyatt Mallorca. Der Country Club vereint ein hochmodernes Sportzentrum mit einem Social Club, dem Atalaya“s Club. Das Fünf-Sterne-Resort Hotel Park Hyatt Mallorca mit 142 Zimmern verfügt unter anderem über vier Restaurants und ein Spa.

Firmenkontakt
Cap Vermell Estate
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://www.capvermellestate.com/de/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://de.prco.com/

Pressemitteilungen

Abwechslungsreiches Kulinarik-Angebot im Cap Vermell Estate

Abwechslungsreiches Kulinarik-Angebot im Cap Vermell Estate

München/Cap Vermell, Canyamel – Saftige Tomaten, gutes Olivenöl, etwas Meersalz und frisches Brot – mehr wird nicht benötigt für das typisch mallorquinische Gericht „pa amb oli“. Die einfache Zubereitung macht das Gericht so besonders. Die mallorquinische Küche gilt als sehr abwechslungsreich und basiert auf der Verwendung frischer und regionaler Zutaten. Entdecken kann man diese Vielfalt und Qualität in vielen kleinen Restaurants auf der ganzen Insel und besonders in der Umgebung von Cap Vermell.

Cap Vermell Estate liegt im Nordosten der Insel. Das exklusive Villenviertel mit zwölf Anwesen auf 20 Hektar beheimatet neben den zum Verkauf stehenden Wohnobjekten einen Country Club sowie die beiden Hotels Park Hyatt Mallorca und Cap Vermell Beach Hotel. Im Park Hyatt Mallorca haben Gäste des Hotels und Anwohner des Resorts die Wahl zwischen den vier Restaurants „Balearic“, „Asia“, der „Tapas Bar“ und dem „Cafe Sa Plaa“. Im Restaurant „Balearic“ genießen Gäste die spanische und mallorquinische Küche mit frischen Zutaten von den umliegenden Bauernhöfen und Fischerhäfen. Die hausgemachte Paella gilt als eine der besten auf der ganzen Insel. Für die süßen Kreationen zum Abschluss ist der berühmte katalanische Patissier Oriol Balaguer verantwortlich.

Im Stil einer modernen Sandstein-Villa mit Blick auf das Meer werden im „Asia“ fernöstliche Köstlichkeiten serviert. Inspiriert von der Kultur und Küche Asiens zieren Eindrücke und Erinnerungen von Reisen durch China, Indien, Malaysia, Vietnam, Indonesien und Thailand das Innere des Restaurants. Bei frisch zubereiteten Tapas, regionalem Wein oder außergewöhnlichen Cocktails treffen sich die Mallorquiner in der „Tapas Bar“ zum geselligen Zusammensein. Das „Cafe Sa Plaa“ eignet sich besonders für einen gemütlichen Kaffee oder ein Mittagessen am familiären Tisch in der Mitte des rustikalen Bistro-Cafes.

Das Hotelrestaurant des Cap Vermell Beach Hotels „Vintage 1934“ ist nur fünf Autominuten von dem Resort entfernt und bietet, als echter Geheimtipp, mediterrane Küche mit Blick aufs Meer. Spezialität des Hauses sind Langustengerichte. Dafür hat das Restaurant sogar ein eigenes Zuchtbecken, das gleich neben dem Lokal in den Felsen gehauen wurde.

Die Immobilienentwicklung Cap Vermell Estate (CVE) liegt im ruhigen Nordosten der beliebten Ferieninsel Mallorca – nur 45 Autominuten vom Flughafen Palma und fünf Minuten vom Canyamel-Strand entfernt. Im Canyamel Tal ist auf rund 20 Hektar ein exklusives Villenviertel mit 12 Anwesen und einem Country Club durch die Cap Vermell Group (CVG) entstanden. Derzeit stehen neun Wohnobjekte zum Verkauf, vier davon können auch als Ferienwohnungen gemietet und vermietet werden. Den Besitzern der Anwesen steht ein großes Spektrum an Serviceangeboten zur Verfügung – Grundpfeiler dessen sind sowohl der Cap Vermell Country Club als auch das Hotel Park Hyatt Mallorca. Der Country Club vereint ein hochmodernes Sportzentrum mit einem Social Club, dem Atalaya“s Club. Das Fünf-Sterne-Resort Hotel Park Hyatt Mallorca mit 142 Zimmern verfügt unter anderem über vier Restaurants und ein Spa.

Firmenkontakt
Cap Vermell Estate
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://www.capvermellestate.com/de/

Pressekontakt
PRCO Germany GmbH
Robert Opiela
Trautenwolfstraße 3
80802 München
089 13012110
ropiela@prco.com
https://de.prco.com/

Pressemitteilungen

Traum Fincas und Ferienhäuser vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Traum Fincas und Ferienhäuser vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Jetzt ist die richtige Zeit, um sich für den nächsten Urlaub auf Mallorca eine passende Unterkunft zu suchen. Wer eine Finca oder ein Ferienhaus auf Mallorca buchen möchte, sollte sich jetzt umschauen und den Urlaub für die nächste Saison sichern. In allen Regionen auf der gesamten Insel Mallorca finden Sie Fincas und Ferienhäuser. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com bietet dem Urlauber eine große Auswahl von über 1000 Ferien Immobilien auf Mallorca. Es gibt viele unterschiedlichen Angebote, von 2 bis hin zu 20 Personen können Sie ein Ferienhaus oder eine Finca mieten. Auch die Ausstattungen sind sehr unterschiedlich. So kann der Gast wählen, ob er lieber eine moderne Finca mit hochwertiger Ausstattung oder eine landestypische Finca im rustikalen Stil buchen möchte. Auch bei den Ferienhäusern unterscheiden sich die Ferienimmobilien in der Ausstattung. Vom einfachen Chalet bis zur exklusiven, modernen Luxus Villa ist alles zu finden. Am exklusivsten sind die Ferienhäuser direkt am Meer. Diese haben teilweise sogar einen eigenen Meerzugang.

Die Insel Mallorca ist zu jeder Jahreszeit ein schönes Urlaubsdomizil. Auch zum Jahreswechsel kommen immer mehr Gäste, da durch die angenehmen Temperaturen ein ideales Klima herrscht. Im Frühjahr zur Mandelblüte, wenn die Insel in einem bunten Kleid aus weißen und rosa Blüten entsteht ist die Insel herrlich zu entdecken. Die Agentur www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ verfügt über exklusive Luxus Ferienhäuser, Fincas und Villen auf der Insel. Auch die Nebensaison wie Mai und Juni ist sehr schön mit angenehmen Temperaturen und vielen Sonnenstunden. Zu dieser Zeit ist die Insel noch nicht überlaufen und die Strände oftmals noch leer. Selbst in der Hochsaison wie Juli und August ist die Insel für den Finca Urlauber ein ideales Reiseziel. Auf einer Finca kann der Urlauber sich herrlich zurückziehen und die Ruhe auf dem Land genießen. Abseits vom Massentourismus kann man hier den Urlaub mit der Familie oder auch mit Freunden so richtig erleben. Am Pool entspannen oder mit den Kindern toben, alles was man möchte, kann man ungestört unternehmen.

Die Insel entdecken und kennen lernen. Die Individual Urlauber mieten in der Regel zu Ihrer gebuchten Unterkunft auch einen Mietwagen. Somit kann man auch herrlich die Insel erkunden. Es gibt viele Ausflugsmöglichkeiten auf der gesamten Insel. So kann man diverse Klöster besichtigen wie das Kloster Lluc in Randa oder Sant Salvador in Felanitx. In Palma die Kathedrale und die Altstadt oder das Castell de Bellver. Wunderschön anzusehen die Steilküste entlang des Tramuntana Gebirges sowie die bekannte Schlucht vom Torrent de Parais. Auf der Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ findet der Urlauber das passende Ferien Domizil auf der Balearen Insel. Auch sehr schön die Drachhöhlen von Porto Cristo „Cuevas del Drach“ mit einem unterirdischen See. Mallorca ist nicht nur Strandurlaub, nein, Mallorca bietet eine Abwechslungsreiche Kultur und Landschaft. Wer keine Ferienunterkunft wie ein Ferienhaus oder eine Finca mieten möchte, der findet auf Mallorca in vielen Regionen sehr schöne kleine Fincahotels. Auch diese gibt es vom Luxus Fincahotel bis zum einfachen Landgut in allen Ausstattungen und Preisklassen. Mallorca bietet viel und für jeden Geschmack die passende Ferienunterkunft.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Kontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Pressemitteilungen

Top 18 Flughäfen für Mallorca-Liebhaber

fromAtoB-Reisetipps: Hier geht“s günstig auf die Lieblingsinsel der Deutschen

Berlin, 5. Juli 2017 – Täglich fliegen durchschnittlich mehr als 700 Maschinen von und nach Palma de Mallorca, über ein Drittel davon transportiert deutsche Touristen. fromAtoB, der führende deutsche Online-Vergleichsdienst für Züge, Flüge, Fernbusse und Mitfahrgelegenheiten, hat untersucht, von wo aus man am günstigsten Richtung Mallorca abhebt.

Massive Preisunterschiede zwischen einzelnen Flughäfen

Im bundesdeutschen Durchschnitt kosten Hin- und Rückflug 150,41 Euro, wobei der Rückflug mit durchschnittlich 80,41 Euro deutlich schwerer zu Buche schlägt als der Hinflug (70,00 Euro). Extreme Unterschiede treten im direkten Vergleich einzelner Flughäfen zu Tage: Tief in die Tasche greifen müssen Reisende, die von Dresden, Berlin-Tegel oder Erfurt abheben möchten, hier kosten Hin- und Rückflug rund 200 Euro. Dahingegen fliegt man ab Köln/Bonn und Hamburg extrem günstig. Hier kostet die Hin- und Rückreise 113 bzw. 121 Euro.

Die Top 18 Mallorca-Flughäfen (inkl. Durchschnittspreis für Hin- u. Rückflug)

1.Köln/ Bonn 113,13 Euro
2.Hamburg 121,44 Euro
3.Karlsruhe/ Baden-Baden 123,38 Euro
4.Frankfurt-Hahn 129,06 Euro
5.Bremen 132,25 Euro
6.München 133,63 Euro
7.Weeze 140,38 Euro
8.Frankfurt am Main 141,13 Euro
9.Saarbrücken 144,81 Euro
10.Leipzig/ Halle 145,13 Euro
11.Düsseldorf 145,50 Euro
12.Dortmund 146,31 Euro
13.Berlin-Schönefeld 148,88 Euro
14.Nürnberg 162,31 Euro
15.Hannover 166,00 Euro
16.Dresden 198,44 Euro
17.Berlin-Tegel 200,31 Euro
18.Erfurt 215,91 Euro

Ferienzeiten haben weniger Einfluss auf Flugpreise als erwartet

Untersucht wurden die Flugpreise sowohl vor, während, als auch nach den Schulferien im jeweiligen Bundesland der Flughäfen. Hierbei fällt auf, dass der durchschnittliche Flugpreis mit Beginn der Sommerferien nur gering ansteigt. „Meist liegt der Preisunterschied zwischen Flughäfen mit und ohne Ferien bei weniger als 10 Euro. Somit lohnt es sich überwiegend nicht, für den Abflug in den Mallorca-Urlaub einen weiter entfernten Flughafen zu wählen.“, weiß fromAtoB Geschäftsführer Gunnar Berning. Es gibt

Fälle, in denen Flüge während der Ferienzeiten günstiger sind als davor oder danach. „Ab Hamburg oder Dortmund findet man aktuell z.B. noch Flüge nach Palma innerhalb der Schulferien für 24 Euro.“, verrät Berning.

Der Wochentag ist der entscheidende Faktor

Der Abflugtag hat einen weitaus größeren Einfluss auf den Flugpreis als die Sommerferien. „Allen, die in diesen Sommer nach Mallorca fliegen möchten, kann ich raten nach Flügen unter der Woche zu schauen. Diese sind weitaus günstiger als Flüge an Freitagen, Samstagen oder Sonntagen.“, so Berning „Hier lassen sich Einsparungen von bis zu 50 Prozent machen.“

Methode

Für die Studie wurden Flüge von 18 deutschen Flughäfen nach Palma de Mallorca und zurück ausgewertet. Dafür wurden die 14 größten Flughäfen Deutschlands (nach aktuellen Passagierzahlen) ausgesucht, sowie vier kleinere Flughäfen, um möglichst viele Bundesländer und Regionen abzudecken. Pro Flughafen und Richtung wurde für 9-12 Daten der preiswerteste Flug auf der Route über fromAtoB.de gesucht. Die Termine wurden so gewählt, dass sie Daten vor, während und nach den Ferien umfassten.

fromAtoB ist die führende Plattform für Reisebuchungen. Ob Flug, Zug, Fernbus oder Mitfahrgelegenheit, wir finden die besten Verbindungen. Sofort buchen, Ticket laden und einfach reisen.
fromAtoB vergleicht Angebote, Preise und Verbindungen von über 700 nationalen und internationalen Anbietern wie z.B. der Deutschen Bahn, SNCF, Trenitalia, Lufthansa, Germanwings, EasyJet, Ryanair, British Airways, Flixbus und vielen anderen mehr. In Echtzeit zeigen wir die günstigsten Angebote, die schnellsten Verbindungen oder auch gezielt nur Angebote für Flüge, Bahn, Fernbus oder Mitfahrgelegenheiten. Einfach. Mobil. Günstig. fromAtoB

Kontakt
fromAtoB GmbH
Jule Ebbing
Grüner Weg 1
52070 Aachen
030609898502
media@fromatob.com
http://www.fromatob.de

Pressemitteilungen

Die elegantesten Fincas auf Mallorca vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Die elegantesten Fincas auf Mallorca vom Marktführer Mallorca Fincavermietung

Eine schöne Finca auf Mallorca mieten. Die Auswahl ist riesig und es gibt viele Unterschiede bei den Fincas. Eine einfache Finca mit rustikaler Einrichtung oder eine exklusive und elegante Finca. Die Entscheidung zu treffen fällt nicht immer leicht und hängt von vielen Faktoren ab wie Lage, Preis und Ausstattung. Die Lage entscheidet über den Preis einer Finca und sicher auch die Ausstattung. Auf der Homepage www.mallorca-fincavermietung.com findet der Urlauber die 1000 schönsten Ferien Domizile. Je hochwertiger die Ausstattung und Einrichtung desto teurer die Finca. Auch der Garten spielt eine große Rolle, da auf Mallorca sich fast alles draußen abspielt. Deshalb nicht nur auf die Inneneinrichtung, sondern auch auf die Außeneinrichtung und den Garten schauen. Auch hier gibt es große Unterschiede vom Garten bzw. den Gartenmöbeln.

Die Möglichkeiten auf Mallorca sind riesig und man kann in jeder Region eine passende Finca mieten. Es gibt spektakuläre Fincas mit einer Luxusausstattung in hochwertigem Design oder auch die elegante, typische Natursteinfinca sowie eine rustikale, einfache Finca. Die Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ bietet für den Gast die passende Ferien Unerkunft. Alle haben Ihren Reiz auf ihre Weise. Modern oder rustikal so findet jeder seine Traumfinca. Angelegte Gärten mit bunten Blumen und Rasenfläche oder naturbelassene Gärten, für jeden Geschmack gibt es das passende Landhaus. Auch eine Finca mit Meerblick ist möglich und besticht mit den Ausblicken bis zum Meer und die Landschaft.

Die Urlauber, die etwas direkt am Meer suchen, die schauen sich eher nach einem Ferienhaus oder einer Villa um. Diese Ferienunterkünfte befinden sich immer in sogenannten Urbanisationen oder Wohngebieten mit Nachbarn in der näheren Umgebung. Dort findet man Villen in erster Meereslinie und teilweise sogar mit einem eigenem Meerzugang. Die Ferienhaus Agentur www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ verfügt über Luxus Villen und exklusive Fincas. Auch hier gibt es unterschiedliche Ferienhäuser. Von der modernen Villa bis hin zum einfachen Ferienhaus ist auch hier alles zu mieten. Die Entscheidung fällt nicht immer leicht bei einer so großen Auswahl wie auf Mallorca. Der Urlauber sollte sich vorher informieren: Wo möchte ich hin, in welche Region und was möchte ich für meinen Urlaub buchen. Ein ruhig gelegene Finca oder ein Ferienhaus in zentraler Lage. Dann fällt die Suche leicht und man kann seine Traum Unterkunft finden und buchen.

Die vielen unterschiedlichen Regionen auf Mallorca sind einfach fantastisch. So findet man von der Berglandschaft bis hin zum flachen Land mit viel Landwirtschaft einfach alles auf Mallorca. Pinienwälder, kleine Sandbuchten, typische Dörfer bis hin zum belebten Touristenort an den Küsten ist alles auf Mallorca zu finden. Das Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com bietet auf der gesamten Insel Mallorca Ferienhäuer, Fincas, Villen und Landhotels. Ruhe und Natur sowie Tourismus und Strände, kleine Dörfer oder die traumhafte Innenstadt von Palma de Mallorca mit Einkaufszentren und vielen Geschäften wie Restaurants. Idyllische Landschaften bis zur prächtigen Strandpromenade dies alles ist auf Mallorca zu finden. Die Insel hat viele Gesichter und viele Farben und ist zu jeder Jahreszeit ein ideales Reiseziel.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 900 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Kontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Pressemitteilungen

Spanien Reiseland Nummer eins

Spanien Reiseland Nummer eins

Schon seit Jahren erfreut sich Spanien als Reiseland großer Beliebtheit und liegt bei den Auslandszielen der Deutschen mit mehr als 13 Prozent Marktanteil unangefochten auf dem ersten Platz (FUR Analyse 2016). Grund dafür ist unter anderem das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die hohe politische Stabilität sowie die sehr große Vielfalt: Egal ob Familienurlaub oder Luxusreise zu zweit, Insel- oder Festlandaufenthalt, ob Anreise mit dem Flugzeug oder Auto, als Pauschal- oder Individualreise – Spanien bietet Urlaub für jeden Geschmack.

Thomas Cook und Neckermann Reisen erweitern daher stetig ihr Angebot, um Feriengästen überall im Land ein optimales Urlaubserlebnis nach ihren Bedürfnissen anbieten zu können. Darüber hinaus sind zahlreiche Destinationen durch neue Direktverbindungen der konzerneigenen Fluggesellschaft Condor noch schneller und flexibler zu erreichen.

Erstmalig ist Ibiza mit zwölf neuen Hotels im Thomas Cook Signature-Katalog „Spanien, Portugal“ vertreten, Mallorca wurde mit 15 neuen Hotels weiter ausgebaut. Nach wie vor ist die Baleareninsel das beliebteste Sommerreiseziel bei den Gästen der Thomas Cook-Veranstaltermarken. Im Luxusbereich entwickelt sich gerade die Hauptstadt Palma von Jahr zu Jahr stetig. Bei den Individualreisen erfreuen sich aktuell die Costa Brava sowie die Costa Barcelona großer Beliebtheit.

Durch die verschiedenen Kataloge für unterschiedliche Zielgruppen können Thomas Cook und Neckermann Reisen eine breite Auswahl anbieten. Sascha Büsseler, Leiter Product & Yield Nah- und Mittelstrecke, Heidrun Steidle, Head of Category Management and City Breaks & Domestic Travel, und Arlett Walleck, Senior Produktmanagerin Thomas Cook Signature Finest Selection, geben detaillierte Einblicke in das aktuelle Programm:

Neuigkeiten auf den Balearen 2017
Was ist neu in den Katalogen Thomas Cook Signature „Spanien, Portugal“ und Neckermann Reisen „Spanien, Portugal“ ?
Sascha Büsseler: Wir freuen uns natürlich, dass wir unser Portfolio erweitern konnten und nun auch Ibiza in unserem Katalog „Spanien, Portugal“ von Thomas Cook Signature anbieten. Hier haben wir zwölf Hotels im Programm. Eines davon ist das ruhig gelegene Insotel Fenicia Prestige Suites & Spa (fünf Sterne) mit einem exklusiven Ambiente und einem ausgezeichneten Wellnessbereich. Eine Woche in der Superior Junior Suite mit Frühstück ab 834 Euro. Zum Beispiel am 5. Mai 2017 ab/bis München. Am stärksten haben wir mit 15 neuen Hotels aber unser Angebot auf Mallorca ausgebaut. Auch der Neckermann Reisen -Katalog „Spanien, Portugal“ enthält neue Hotels, beispielsweise das Komforthotel ROC Carolina (vier Sterne) mit direktem Zugang zur Badebucht. Eine Woche im Doppelzimmer mit All Inclusive ab 650 Euro pro Person. Zum Beispiel am 16. Juni ab/bis Leipzig.

Welche Neuigkeiten gibt es für Familien?
Sascha Büsseler: Im extra auf diese Zielgruppe ausgelegten „Family“-Katalog von Neckermann Reisen haben wir ein neues Family Garden Hotel in Alcudia auf Mallorca im Programm. Das BQ Alcudia Sun Village (drei Sterne plus) wird diesen Winter teilrenoviert und liegt direkt neben dem Albufera Naturpark. Eine Woche im Apartment mit Halbpension für zwei Erwachsene und zwei Kinder ab 2.096 Euro. Zum Beispiel am 26. Juni 2017 ab/bis Berlin Tegel.

Was ist neu im Luxus-Bereich?
Arlett Walleck: Im Luxus-Bereich bieten wir im Katalog Thomas Cook Signature Finest Selection „Europa , Nordafrika“ ganz neu auf Ibiza das OD Talamanca (fünf Sterne) in Playa Talamanca an. Das Lifestyle-Hotel liegt wenige Meter vom Sandstrand entfernt. Als besonderes Extra nutzen Gäste der Junior Suite für die Dauer ihres Aufenthaltes einen Smart aus der hoteleigenen Fahrzeugflotte mit eigenem Parkplatz. Eine Woche in der Junior Suite mit Frühstück inklusive Smart-Nutzung sowie einem hochwertigen Reiseführer nach Wahl ab 1078 Euro pro Person. Zum Beispiel am 12. April 2017 bei eigener Anreise.

Neuigkeiten auf den Kanaren 2017
Haben Sie auch hier Ihr Angebot erweitert?
Sascha Büsseler: Ja, im Segment „Family“ haben wir aufgestockt und hier den stärksten Produktausbau auf den Kanarischen Inseln zu verzeichnen. Wir bieten im Sommer 2017 nun 23 Family Hotels auf Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote und Teneriffa an, zehn davon sind neu. Darunter ist beispielsweise das HL Paradise Island (vier Sterne) in Playa Blanca auf Lanzarote mit Animation und Abendshows. Eine Woche im Apartment für zwei Erwachsene und ein Kind mit All Inclusive, Flug, Transfer sowie Rail & Fly ab 2.278 Euro. Zum Beispiel am 15. Juli 2017 ab/bis Frankfurt am Main.

Auch der Neckermann Reisen-Katalog „Kanarische Inseln & Kapverden“ bietet 24 neue Hotels auf den vier großen Kanarischen Inseln, unter anderem das SunConnect HD Beach Resort (vier Sterne) in Costa Teguise auf Lanzarote – die ideale Adresse für erholsamen und abwechslungsreichen Familienurlaub. Eine Woche in der Junior-Suite mit All Inclusive, Flug, Transfer und Rail & Fly ab 686 Euro pro Person. Zum Beispiel am 9. Mai 2017 ab/bis Stuttgart.

Arlett Walleck: Bei Signature Finest Selection bieten wir einige neue Hotels auf Teneriffa: Das 2016 neu eröffnete Hard Rock Hotel Tenerife (fünf Sterne) beispielsweise ist das zweite Hard Rock Hotel Europas. Einer der Hoteltower ist exklusiv für Gäste ohne Kinder gedacht, der andere empfängt Familien. Eine Woche im Deluxe Silver-Zimmer inklusive Frühstück, Rail & Fly in der ersten Klasse, Sitzplatzreservierung sowie hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 980 Euro pro Person. Zum Beispiel am 21. April 2017.

Neuigkeiten auf dem Festland 2017
Welche Hotels und Zielgebiete haben Sie 2017 neu im Portfolio, wo und was wurde ausgebaut?
Sascha Büsseler: Mit zwölf Hotels haben wir in diesem Jahr die Costa de Almería neu im Programm des Neckermann Reisen Katalogs „Spanien &Portugal“. Das Wellnesshotel SunConnect Cabogata Garden Hotel & Spa (vier Sterne) am Strand von El Toyo bietet Sportmöglichkeiten und ein umfangreiches Animationsprogramm für alle Altersstufen. Eine Woche im Doppelzimmer mit All Inclusive, Flug, Transfer und Rail & Fly ab 735 Euro pro Person. Zum Beispiel am 5. Mai 2017 ab/bis Düsseldorf.
Für Reisen nach Andalusien wurde die Sommer-Saison wegen der guten Nachfrage verlängert und dauert künftig von März bis November. Darüber hinaus haben wir das neue Ausflugspaket „Andalusien entdecken“ aufgelegt, das in der Basisversion Ausflüge nach Gibraltar, Sevilla und Granada beinhaltet. Auch das Flugangebot an die Costa de la Luz mit Condor und weiteren Airlines haben wir erweitert.

Heidrun Steidle: Im Mai 2017 eröffnet das neue Suiten-Hotel Suitopia Sol y Mar Suites Hotel (vier Sterne) in Calpe an der Costa Blanca. Es richtet sich an Familien, die alle Annehmlichkeiten eines Luxus-Hotels genießen möchten. Der Kidsclub hat täglich bis zu elf Stunden geöffnet. Darüber hinaus bietet das Hotel unter anderem ein Bike-Center, eine Sky-Lounge und einen großzügigen Spa-Bereich. Sieben Übernachtungen ab 552 Euro pro Person. Zum Beispiel am 2. Juli bei eigener Anreise.

Wo haben Sie im Luxus-Segment die Hotelauswahl auf dem Festland erweitert?
Arlett Walleck: Bei Signature Finest Selection bieten wir diesen Sommer die Costa Blanca und die Costa Brava mit einem sehr ausgewählten, hochwertigen Hotelprodukt an. Das neue Hotel Camiral at PGA Catalunya Resort (fünf Sterne) bietet Lifestyle, Ruhe und Golfvergnügen nur wenige Minuten von Girona entfernt. Eine Woche im Standard Zimmer inklusive Frühstück und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 566 Euro pro Person. Zum Beispiel am 3. September 2017 bei eigener Anreise. Auch an der Costa del Sol haben wir die Hotelauswahl erweitert: Ein Highlight ist hier das Marbella Club Hotel (fünf Sterne) mit vollendetem Luxus. Das Traditionshaus empfängt bereits seit 1954 Gäste, wurde ursprünglich von Prinz Alfons von Hohenlohe gegründet und zeichnet sich auch heute noch mit Exklusivität, exzellentem Service und Eleganz aus. Eine Woche im Deluxe-Zimmer inklusive Frühstück und hochwertigem Reiseführer nach Wahl ab 1.288 Euro pro Person. Zum Beispiel am 30. März 2017 bei eigener Anreise.
Zielgebiete in Spanien 2017 insgesamt

Insgesamt bietet das Portfolio von Thomas Cook Signature, Signature Finest Selection und Neckermann Reisen eine breite Urlaubsauswahl in Spanien:

Thomas Cook Signature, „Spanien, Portugal „, Sommer 2017: Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, Teneriffa, Mallorca, Ibiza, Andalusien

Thomas Cook Signature Finest Selection, „Europa, Nordafrika“, Sommer 2017: Costa Blanca, Costa Brava, Costa del Sol, Ibiza, Mallorca, Lanzarote, Teneriffa, Gran Canaria

Neckermann Reisen, „Spanien & Portugal“, Sommer 2017: Mallorca, Ibiza, Menorca, Costa de la Luz, Costa del Sol, Costa de Almería

Neckermann Reisen, „Kanarische Inseln & Kapverden“ , Sommer 2017: Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, La Palma, Lanzarote

Neckermann Reisen, „Family „, Sommer 2017: Mallorca, Ibiza, Fuerteventura, Lanzarote, Teneriffa, Gran Canaria

Neckermann Reisen “ Spanien Festland & Frankreich „, Sommer 2017: Barcelona, Costa Brava, Costa de Barcelona, Costa Dorada, Costa Azahar, Costa Blanca, Costa de Almeria, Costa del Sol, Costa de la Luz

Angebote von Neckermann Reisen, Thomas Cook Signature und Thomas Cook Signature Finest Selection sind buchbar in allen Reisebüros mit Thomas Cook-Agentur, unter www.thomascook.de und www.neckermann-reisen.de sowie bei angebundenen Internet-Portalen.

Die Thomas Cook GmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook GmbH deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Firmenkontakt
Thomas Cook GmbH
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Pressekontakt
Thomas Cook GmbH
Isabella Partasides
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen

Pressemitteilungen

Nachhaltiger Tourismus auf den Balerareninseln

Neu seit Juli 2016: Die Einführung der Steuer für nachhaltigen Tourismus der sogenannten Touristensteuer

Nachhaltiger Tourismus auf den Balerareninseln

Nachhaltiger Tourismus auf den Balearen

„Seit dem 1. Juli 2016 wird auf den Balearen eine neue Steuer erhoben, und zwar die Steuer für Nachhaltigen Tourismus“ sagt Leo Klein von der Ferienhausagentur Mallorca-4you . Diese Steuer, die umgangssprachlich auch oft „Ökosteuer“ (Ecotassa) oder „Touristensteuer“ genannt wird, soll vor allem dabei helfen, die Auswirkungen des Tourismus auf Landschaft und Natur durch entsprechende Investitionen auszugleichen. Die Steuer für nachhaltigen Tourismus fällt auf allen Baleareninseln an, also auf Mallorca ebenso wie auf Menorca, Ibiza und Formentera.

Es geht demnach letztendlich darum, dass jeder Feriengast, der seinen Urlaub auf den Balearen verbringt, einen kleinen Beitrag für die Erhaltung der Inseln leistet. Wir haben Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Informationen rund um diese Steuer und ihren Verwendungszweck zusammengestellt.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
Ist nichts Gegenteiliges angegeben, wird die Steuer für Nachhaltigen Tourismus vor Ort entrichtet und berechnet sich aus der Art der Unterkunft und der Länge des Aufenthaltes. Während in Pensionen, Gasthäusern und Campingplätzen in der Hauptsaison 55 Cent pro Tag fällig sind, muss in Ferienwohnungen und Hotels mit 1, 2 oder 3 Sternen 1,10 Euro pro Tag Steuer gezahlt werden. ….Gleiches gilt auch für anzumietende Wohnungen, Ferienhäuser oder Fincas auf den Balearen.

Hotels und Ferienwohnungen in den Kategorien 3 Sterne plus / 3 Schlüssel plus und 4 Sterne plus / 4 Schlüssel plus berechnen 1,65 Euro touristische Ökosteuer pro Tag und in der höchsten Kategorie werden 2,20 Euro pro Tag fällig.

Doch es gibt auch einige Ausnahmen. Ab dem 9. Aufenthaltstag auf den Balearen sinkt die Steuer pro Tag um 50 % und in der Nebensaison zwischen dem 1. November und dem 30. April ist die Steuer für Nachhaltigen Tourismus ohnehin nur halb so hoch wie in der Hauptsaison. Kinder unter 16 Jahren sind generell von der touristischen Ökosteuer ausgenommen, wobei stets das Alter am Anreisetag gilt.

Wofür wird die Steuer verwendet?
Wie bereits erwähnt, hat der Massentourismus auf den Baleareninseln große Auswirkungen auf die Natur und die Landschaft. Damit auch in Zukunft Einheimische und Gäste gleichermaßen die Naturschönheiten auf Mallorca und Co. genießen können, muss gehandelt werden.

Die Einnahmen aus der Steuer für Nachhaltigen Tourismus kommen deshalb zum Beispiel dem Umweltschutz zugute. So werden bestehende Naturparks gefördert, Küstenreinigungen finanziert oder am Schutz und Erhalt der sensiblen Ökosysteme an Land und zu Wasser gearbeitet. Außerdem werden die Gelder dazu verwendet, den nachhaltigen Tourismus zu fördern, indem etwa Rad- und Wanderwege instandgesetzt und Anlagen zur Wasserversorgung und Abwasserentsorgung modernisiert werden.

Auch kulturelle Güter sollen von der Steuer für Nachhaltigen Tourismus profitieren. Durch die Einnahmen können Kulturdenkmäler restauriert und erhalten werden, damit auch in Zukunft Gäste aus aller Welt etwas über Kultur und Geschichte der Balearen erfahren können. Zu guter Letzt beziehen verschiedene Forschungsprojekte zum Klimawandel und zum nachhaltigen Tourismus Unterstützung aus den Einnahmen.

Weitere Infos zum Thema
Wenn Sie noch Fragen zum Thema „Steuer für Nachhaltigen Tourismus“ haben, können Sie sich jederzeit an das Team von Mallorca-4you wenden. Weiterführende Informationen finden Sie außerdem auf der offiziellen Informationsseite der Balearen-Regierung zur neuen Steuer.

Dieselbe Website wird in Zukunft auch über konkrete Projekte informieren, welche durch die Einnahmen aus der Steuer für Nachhaltigen Tourismus finanziert wurden. Die Auswahl der entsprechenden Projekte nimmt die Kommission zur Förderung des Nachhaltigen Tourismus vor. Sie setzt sich aus Vertretern lokaler Behörden, Mitgliedern von Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbänden und Vertretern von Umweltschutzorganisationen sowie zivilgesellschaftlichen Vereinigungen zusammen und wird bestrebt sein, die Steuergelder sinnvoll einzusetzen.

Die Ferienhausagentur Mallorca-4you vermittelt seit fast 30 Jahren Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen auf Mallorca. Als Mitglied im Deutschen ReiseVerband (DRV) und eigenem Servicebüro auf der Insel, als Ansprechpartner während des Urlaubs, bürgen für Qualität, Service und Sicherheit.

Kontakt
Mallorca 4you – Finca & Ferienhaus Vermietung
Leo Klein
Bornstraße 13
56077 Koblenz
02616678326
info@mallorca-4you.de
https://www.mallorca-4you.de

Pressemitteilungen

Bettensteuer auf Mallorca tritt in Kraft: Wie Urlauber trotzdem sparen

(Mynewsdesk) Das Parlament in Palma de Mallorca hat entschieden: Ab Freitag, 1. Juli 2016, muss jeder Balearen-Urlauber eine Bettensteuer bezahlen, die pro Übernachtung und Person berechnet wird. Davon betroffen sind die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Die prognostizierten Steuereinnahmen von 50 bis 80 Mio. Euro pro Jahr sollen laut Balearen-Regierung dazu dienen, „das touristische Produkt zu verbessern“ und die Umwelt zu erhalten.

Je nach Saison und Art der Unterkunft beträgt die Abgabe für Touristen zwischen 25 Cent und 2 Euro pro Nacht und Person. In der Regel muss die Steuer direkt an der Rezeption bezahlt werden. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sind von der Gebühr befreit. Verbringt beispielweise ein Paar ein langes Wochenende im Landhotel auf Mallorca, werden während der Hochsaison insgesamt 6 Euro für drei Nächte fällig. Eine vierköpfige Familie mit einem 14- und einem 17-jährigen Kind zahlt in der Hauptsaison für 10 Tage Mallorca-Urlaub im Luxushotel 60 Euro Bettensteuer. Neben Hotels sind auch Ferienwohnungen und Fincas von der Bettensteuer betroffen. Beide sind besonders bei Mietwagen-Reisenden beliebt. Eine Reisegruppe von 6 Personen, die auf einer großen Finca Urlaub macht, bezahlt für eine Woche insgesamt 42 Euro Bettensteuer. Für Übernachtungen während der Nebensaison von 1. November bis 31. April gelten um 50 % reduzierte Steuersätze.

Ursprünglich war auch eine Ökosteuer für die Anmietung von Leihfahrzeugen geplant, die sich nach Hubraum und CO2-Ausstoß berechnen sollte. Diesen für Kunden und Vermittler schwer umzusetzenden Vorschlag verwarf die Balearen-Regierung wieder.

Für Mietwagen-Reisende dürfte der Mallorca-Urlaub durch die Bettensteuer unterm Strich nicht teurer werden. „Die Mietwagenpreise auf Mallorca sind im Vergleich zum Vorjahr stark gesunken. Wir gehen davon aus, dass sie die Zusatzkosten durch die Bettensteuer kompensieren werden“, freut sich Frieder Bechtel von billiger-mietwagen.de für die Kunden. Wie das Vergleichsportal berichtete, liegen die Preise für Leihwagen auf Mallorca in diesem Jahr durchschnittlich 35 % unter Vorjahresniveau. (PM-ID: 200)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/q3pjzm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise-europa/bettensteuer-auf-mallorca-tritt-in-kraft-wie-urlauber-trotzdem-sparen-32319

www.billiger-mietwagen.de ist Deutschlands größter Produkt- und Preisvergleich für Mietwagen weltweit. Mit inzwischen 13 Jahren Branchenerfahrung und über 200 Mitarbeitern an den Standorten Köln, Freiburg und Leipzig sorgt das Internetportal für eine transparente und kundenfreundliche Darstellung der Angebote und bietet einen kostenlosen Kundenservice per Telefon. Kürzlich wurde billiger-mietwagen.de Testsieger bei der Stiftung Warentest (Heft 5/2016) mit der Gesamtnote „sehr gut“. Bereits in den vergangenen Jahren erhielt das Vergleichsportal verschiedene Auszeichnungen, unter anderem von FOCUS-MONEY mit fünf aufeinanderfolgenden Testsiegen (2010 2014) als „bester Mietwagenvermittler“.

Firmenkontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.themenportal.de/reise-europa/bettensteuer-auf-mallorca-tritt-in-kraft-wie-urlauber-trotzdem-sparen-32319

Pressekontakt
billiger-mietwagen.de
Frieder Bechtel
Dompropst-Ketzer-Straße 1-9
50667 Köln
0221/16790-008
presse@billiger-mietwagen.de
http://www.billiger-mietwagen.de

Pressemitteilungen

Sommerurlaub in beliebtesten Reisezielen nicht teurer als im Vorjahr

Eine Woche auf Mallorca zum Familienkomplettpreis für knapp 2.000 Euro

Sommerurlaub in beliebtesten Reisezielen nicht teurer als im Vorjahr

Oberursel, 10. Juni 2016 – In zwei Wochen beginnen in den ersten deutschen Bundesländern die Sommerferien. Wer seinen Sommerurlaub noch nicht gebucht hat, findet bei Thomas Cook und Neckermann Reisen attraktive Angebote für die beliebtesten Reiseziele Balearen, Kanaren, türkische Riviera, Griechenland und Bulgarien – ohne höhere Preise als im Vorjahr zu zahlen. Zudem können insbesondere Familien mit dem aktuellen Sommerferien-Special von Neckermann Reisen und Thomas Cook kräftig sparen.

„Auch wenn wir in diesem Jahr eine Verschiebung der Nachfrage hin zu Reisezielen in Spanien, Bulgarien und Griechenland sehen, sind die Preise dort nicht unbedingt höher als im Vorjahr“, erklärt Sascha Büsseler, Leiter Flugeinkauf, Yield und Produkt für die Nah- und Mittelstrecke. „Besonders Familien können sich auf attraktive Angebote in den beliebten Urlaubszielen freuen“, sagt Büsseler. So ist eine Woche Aufenthalt in Bulgarien in den Schulferien mit All Inclusive für zwei Erwachsene und zwei Kinder zu einem Familienkomplettpreis unter 1.100 Euro und auf der Insel Mallorca ab 2.069 Euro buchbar.

Auf den griechischen Inseln Rhodos, Kreta und Kos, an der türkischen Riviera, auf den Balearen und auf Teneriffa finden Urlauber noch freie Kapazitäten für die Hochsaison. Für Reisen nach Bulgarien, auf die übrigen Kanarischen Inseln und an die andalusischen Küstenregionen Costa de la Luz und Costa del Sol gibt es dagegen noch vereinzelte Angebote für die Ferienmonate Juli und August. Wer nicht mehr allzu lange mit seiner Buchung wartet und flexibel ist, findet bei den Veranstaltermarken von Thomas Cook auch hier noch attraktive Angebote.

Mit dem Sommerferien-Special von Neckermann Reisen und Thomas Cook reisen 10.000 Kinder (bis 14 Jahre) bei Buchung einer Flugpauschalreise in über 390 Hotels zum Kinderfestpreis von 99 Euro. Das Special gilt ab sofort für Reisen im Zeitraum bis 30. September 2016 und ist gültig an ausgewählten Terminen in Urlaubsregionen am Mittelmeer, am Roten Meer und am Atlantik.

Ausgewählte Preisbeispiele für Familien:
Mallorca, Bucht von Cala Millor, Club Simo (vier Sterne): Eine Woche im Apartment mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 2.069 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder (zwei bis 14 Jahre). Zum Beispiel am 15. August 2016 ab Düsseldorf. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Türkische Riviera, Belek, SunConnect Sea World Resort & Spa (fünf Sterne): Sieben Übernachtungen im Familienzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 1.469 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder (zwei bis zwölf Jahre). Zum Beispiel am 29. Juni 2016 ab Leipzig. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Bulgarien, Sveti Vlas, Hotel Nassi (drei Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 1.099 Euro für zwei Erwachsene und zwei Kinder (zwei bis 14 Jahre). Zum Beispiel am 6. Juli 2016 ab Hannover. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Ausgewählte Preisbeispiele für Paare:
Ibiza, Coral Star (drei Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 639 Euro pro Person. Zum Beispiel am 14. August 2016 ab Hamburg. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Teneriffa, Playa de las Americas, H10 Las Palmeras (vier Sterne): Sieben Übernachtungen mit Halbpension, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 734 Euro pro Person. Zum Beispiel am 3. Juli 2016 ab Frankfurt. Buchbar bei Thomas Cook.

Gran Canaria, Playa del Ingles, Sentido Gran Canaria Princess (vier Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 537 Euro pro Person. Zum Beispiel am 6. Juli 2016 ab Frankfurt. Buchbar bei Thomas Cook.

Costa de la Luz, Conil de la Frontera, Hipotel Flamenco Conil (vier Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 789 Euro pro Person. Zum Beispiel am 15. August 2016 ab Düsseldorf. Buchbar bei Thomas Cook.

Costa del Sol, Torremolinos, smartline Los Jazmines (drei Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 592 Euro pro Person. Zum Beispiel am 10. August 2016 ab Münster/Osnabrück. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Griechenland, Rhodos, Lardos, smartline Ellia (drei Sterne plus): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 592 Euro pro Person. Zum Beispiel am 28. Juli 2016 ab Nürnberg. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Türkei, Ölüdeniz, Sentido Lykia Resort (fünf Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit All Inclusive, inklusive Flug, Zug zum Flug und Transfers ab 990 Euro pro Person. Zum Beispiel am 24. August ab Berlin/Schönefeld. Buchbar bei Thomas Cook.

Bulgarien, Sonnenstrand, Burgas Beach Resort (vier Sterne): Sieben Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, inklusive Flug, Rail&Fly und Transfers ab 664 Euro pro Person. Zum Beispiel am 12. August 2016 ab Hamburg. Buchbar bei Neckermann Reisen.

Hinweis an die Redaktionen: Diese und weitere Meldungen finden Sie auch unter www.thomascook.de/unternehmen/newsroom

Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. Die Thomas Cook AG deckt in Deutschland den gesamten Bereich touristischer Leistungen für verschiedene Zielgruppen ab. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Kontakt
Thomas Cook AG
Irene Schechinger
Thomas-Cook-Platz 1
61440 Oberursel
06171 65 1700
06171 65 1060
unternehmenskommunikation@thomascookag.com
http://www.thomascook.de/unternehmen/newsroom/