Tag Archives: Batterie

Pressemitteilungen

Mod-it Kabelloser Funk-Laser-Trackball mit 5 Tasten

Den Mauszeiger jetzt einfach per Daumen steuern

Mod-it Kabelloser Funk-Laser-Trackball mit 5 Tasten

Mod-it Kabelloser Funk-Laser-Trackball mit 5 Tasten und Scrollrad, 1.200 dpi, www.pearl.de

Diese Maus entlastet den Arm! Denn man steuert den Mauszeiger per Trackball nur mit dem
Daumen – ohne die Maus zu bewegen.

Mit intelligenter Steuerung: Der Mauszeiger lässt sich mit 600 dpi über den Bildschirm bewegen.
Oder man überlässt die Geschwindigkeitskontrolle der Maus. Bei langsamen Bewegungen kann
man mit 450 dpi besonders präzise steuern. Und bei schnellen Bewegungen gelangt man dank bis
zu 1.200 dpi im Nu an das andere Ende des Bildschirms.

Stundenlanges Vergnügen ist sicher: Das ergonomische Design ist besonders armschonend und
beugt Ermüdung vor! Die Maus von Mod-it liegt auch nach einem langen Arbeitstag oder einer
durchgespielten Nacht angenehm in der Hand.

– Funk-Maus mit präzisem Trackball für einfache Steuerung per Daumen
– Ergonomische Form für Rechtshänder, auch für große Hände
– 2 Geschwindigkeits-Modi: 600 dpi und Automatik-Modus mit 450 – 1.200 dpi
– Maximale Auflösung: 1.200 dpi
– 5 Tasten und Scrollrad
– DPI-Status-LED
– Plug and Play für Windows Vista/7/8/8.1/10 und OS X / macOS
– Stromversorgung: 2 Batterie Typ AAA / Micro
– Maße: ca. 83 x 47 x 96 mm, Gewicht: 130 g
– Trackball-Maus inklusive USB-Empfänger, Batterien und deutscher Anleitung

Preis: 32,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 49,90 EUR
Bestell-Nr. PX-2328-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-PX2328-1110.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo

Stehend oder sitzend durch die Gegend flitzen!

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo

Speeron 2in1-Elektro-Scooter und Kart XL-915.duo, 8″-Räder, 600 W, bis 100 kg, www.pearl.de

Individuellen Fahrspaß genießen: Egal ob stehend oder im Sitzen: im Handumdrehen ist der
Elektro-Scooter von Speeron zum Kart umgerüstet.

So einfach geht’s: Den Sitz auf den Elektro-Scooter auflegen und ihn mit den beiliegenden Fixier-
Bändern fixieren. Schon kann die Fahrt losgehen!

Für Groß und Klein: Der Abstand zwischen Sitz und Fußablage lässt sich einfach nach Bedarf
einstellen. Schon findet man bequem Halt – und flitzt drauf los!

Den Kart ganz intuitiv bedienen: Über 2 seitliche Hebel steuert man die Fahrtrichtung. Durch Druck
auf beide Hebel gleichzeitig lässt sich die Geschwindigkeit kontrollieren. Mit ein wenig Übung kann
man spektakuläre 360°-Drehungen u.v.m. ausführen.

Oder im Stehen fahren: Einfach auf den Elektro-Scooter stellen und per Fernstarter drauf los
gleiten! Vorwärts geht es, indem man die Füße nach vorne kippt. Rückwärts fährt man, indem man
die Füße nach hinten kippt.

Für lange Fahrten auf jedem Terrain: Der leistungsstarke Samsung-Akku sorgt mit einer Ladung für
bis zu 15 km Fahrspaß. Und dank Vollgummi-Reifen ist man auf Asphalt und Schotter
gleichermaßen sicher unterwegs.

Die Lieblings-Musik ist immer dabei: Auf den integrierten Lautsprecher lässt sich dank Bluetooth-
Unterstützung kabellos Musik vom Smartphone streamen. So cool war das Kart-Fahren noch nie!

– Set aus Elektro-Scooter inklusive Fernstarter mit Batterie und Tasche sowie Kart-Sitz
inklusive Montagematerial, jeweils inklusive deutscher Anleitung
– Selbstbalancierender Elektro-Scooter:
– Starke Motor-Leistung: 300 Watt pro Rad
– Intuitive Steuerung durch Gewichtsverlagerung: vorwärts, rückwärts, Rotation um eigene
Achse
– Geschwindigkeit: max. 12 km/h, Warnanzeige bei 10 km/h
– Bewältigt leichte Steigungen: bergauf bis 20°
– Räderdurchmesser: 8″ (20,3 cm)
– Integrierter Lautsprecher mit Bluetooth-Empfang: 5 Watt RMS
– Hochwertiger Li-Ion-Akku von Samsung: 36 V, 4.400 mAh für bis zu 15 km, Ladezeit: 3
Stunden
– LED-Anzeige für Akku-Stand
– Fernstarter zum Ein- und Ausschalten
– Stabile Ausführung mit Metall-Rahmen und ABS-Gehäuse (Kunststoff) und Vollgummi-
Reifen
– Tragkraft: 120 kg
– Farbe: schwarz/anthrazit
– Maße: 68 x 30 x 31 cm, Gewicht: 12,2 kg
– Kart-Sitz zum Umrüsten
– Einfache Steuerung über 2 seitliche Griffe, Schaumstoff-ummantelt für festen Halt
– Ideal für Groß und Klein: Rahmenlänge 7-stufig um bis zu 18 cm verlängerbar
– Belastbar bis 100 kg
– Stabiler Metall-Rahmen
– Sitzschale aus Kunststoff
– Maße: 85 x 50 x 31 cm, Gewicht: 4,5 kg
– Wichtiger Hinweis: Bitte beachten, dass dieses Produkt nicht den deutschen
straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften entspricht und insbesondere nicht nach der
deutschen StVZO zugelassen ist.

Preis: 339,90 EUR
Bestell-Nr. NX-9292-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX9292-4022.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

NEWMOTION, MITSUBISHI MOTORS, TENNET UND ENEL IMPLEMENTIEREN VEHICLE-TO-GRID PILOTPROJEKT IN DEN NIEDERLANDEN

SMARTE HIGH-END-TECHNOLOGIE OPTIMIERT DIE NUTZUNG ERNEUERBARER ENERGIE

NEWMOTION, MITSUBISHI MOTORS, TENNET UND ENEL IMPLEMENTIEREN VEHICLE-TO-GRID PILOTPROJEKT IN DEN NIEDERLANDEN

NewMotion ist Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos. (Bildquelle: @NewMotion)

Amsterdam, 18. Oktober 2017 – NewMotion, Europas größter Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos, gibt heute die Durchführung eines Pilotprojekts für bi-direktionales Laden, auch „Vehicle to Grid“ (V2G) genannt, bekannt. Die erste Ladestation für V2G-Laden ist bereits in Betrieb. Mit der V2G-Technologie können Lastspitzen im Energiebedarf besser ausgeglichen werden, indem Fahrzeuge nicht nur Strom aus dem Netz ziehen, sondern auch wieder einspeisen. NewMotion arbeitet bei dem Projekt mit Mitsubishi und dem Netzbetreiber TenneT zusammen. Es werden V2G-Ladestationen von Enel und Netzservices und -technologie von Nuvve genutzt. Bei dem Projekt wird der populäre Mitsubishi Outlander PHEV eingesetzt.

Elektrofahrzeuge als Energiespeicher

„Heutzutage wird vermehrt Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind- oder Solarkraft genutzt. Allerdings sind diese Formen der Energiegewinnung immer noch stark wetterabhängig und somit unbeständig. Mit der V2G-Technologie werden geparkte Fahrzeuge – zu Hause und am Arbeitsplatz – zu Energieanbietern und -puffern. Die Fahrzeuge können überschüssige Energie speichern und zu Spitzenlastzeiten an das Netz zurückgeben. So erreichen wir mehr Stabilität und Sicherheit im Stromnetz“, erklärt Sytse Zuidema, CEO von NewMotion.

Alle Mitsubishi Outlander PHEVs und deren Batterien sind bereits mit V2G-Ladestationen kompatibel. „Die Mitsubishi Motors Corporation ist ein Vorreiter in Sachen V2G und nutzt diese Technologie bereits für seine PHEVs. Zusammen mit unseren Partnern wollen wir zeigen, wie einfach V2G zu implementieren ist. Die neue Technologie kann einen großen Unterschied machen – sowohl für das Stromnetz als auch für die Geldbeutel der Elektroautofahrer“, so Zuidema weiter.

Eine umfassende Strategie

TenneT ist ein führender europäischer Betreiber von Elektrizitätsübertragungsnetzen und ist für die Ausbalancierung des niederländischen Stromnetzes verantwortlich. TenneT ermöglicht die Stromübertragung. „Mit der wachsenden Energiegewinnung aus nachhaltigen Quellen geht auch die Unbeständigkeit des Stromnetzes einher. Nachfrage und Angebot müssen stets im Gleichgewicht sein. Deshalb sucht TenneT nach neuen, dezentralen Energiequellen, um die nötige Flexibilität zu gewährleisten. Dieses V2G-Pilotprojekt ist Teil einer umfassenden Strategie, um das Stromnetz auf die Energiewende vorzubereiten“, sagt Mel Kroon, CEO von TenneT.
Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Nuvve hat die Grid Integrated Vehicle Plattform GIVe™ entwickelt, die den Energiefluss von und zu Elektroautos regelt. Die Plattform stellt sicher, dass die Reichweitenanforderungen der Elektroautofahrer erfüllt werden und zugleich genug Strom im Netz zur Verfügung steht. Nuvve ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von V2G-Technologien und gewährleistet die Bereitstellung von Zusatzleistungen an TenneT. „Wir freuen uns im Rahmen dieses Projekts, TenneT unsere Services für die bi-direktionale V2G-Frequenzregulierung zur Verfügung zu stellen. Wir erwarten, dass die europäische Gesetzgebung zu Gunsten von dezentralen Energiebrunnen geändert wird. Dieses Projekt ist richtungsweisend und stellt sicher, dass Elektrofahrzeuge in das Stromnetz integriert werden“, sagt Gregory Poilasne, CEO von Nuvve.

Energie-Revolution

„Mit der V2G-Technologie fördern wir nicht nur die Nutzung erneuerbarer Energie. Die Technologie ist auch eine potentielle Einnahmequelle für Elektroautofahrer“, erklärt NewMotion-CEO Zuidema. Indem Elektroautos zur Energiequelle werden, könnten ihre Besitzer einen finanziellen Ausgleich von ihrem Stromanbieter verlangen. „Gemeinsam mit unseren Partnern suchen wir derzeit nach Möglichkeiten, wie Besitzer von Elektroautos nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz leisten können, indem sie CO2 einsparen, sondern gleichzeitig auch noch Geld verdienen können. Wir sind Teil der Energie-Revolution!“

Über Mitsubishi Motors Corporation

Mitsubishi Motors Corporation, with its headquarters in Tokyo Japan, is a multinational automotive manufacturer. i-MiEV was launched the first mass-produced Electric Vehicle with lithium ion batteries in 2009, which was followed with a plug-in hybrid EV-based SUV, OUTLANDER PHEV, in 2013. OUTLANDER PHEV has been the most sold vehicle in PHEV category in Europe and Japan. Through V2X, Mitsubishi Motors Corporation adds new value to the vehicles and delivers smiles to customers.
www.mitsubishi-motors.com/en/
www.mitsubishi-motors.com/en/showroom/phev/

Über TenneT

TenneT is a leading European electricity transmission system operator (TSO) with its main activities in the Netherlands and Germany. With 22,500 kilometres of high-voltage connections we ensure a secure supply of electricity to 41 million end-users. We employ approximately 3,000 people, have a turnover of EUR 3.2 billion and an asset value totalling EUR 19 billion. TenneT is one of Europe“s major investors in national and cross-border grid connections on land and at sea, bringing together the Northwest European energy markets and enabling the energy transition. We make every effort to meet the needs of society by being responsible, engaged and connected. Taking power further.
www.tennet.eu

Über Nuvve

Nuvve Corp. is a San Diego based company, whose mission is to lower the cost of electrical vehicle (EV) ownership while supporting the integration of renewable energy sources, such as wind and solar. Their Grid Integrated Vehicle platform GIVe™ transforms EVs into grid assets when charging while guaranteeing the expected level of charge when the vehicle owner needs it. The aggregation of thousands of electric vehicles into a virtual power plant using the GIVe platform, allows Nuvve to participate in electricity markets with a power capacity comparable to traditional generators. Based on vehicle to grid technology or V2G, the GIVe platform gives benefits to public organisations, businesses and homes by reducing the cost of electric infrastructure and reducing CO2 emissions.
www.nuvve.com

Über NewMotion
NewMotion ist Vorreiter, wenn es um das Aufladen von Elektroautos geht, und hat seine Firmenzentrale in Amsterdam. Das Unternehmen betreibt mehr als 50.000 über die Cloud verbundene, intelligente Ladestationen und hat mehr als 100.000 registrierte Ladekarten in ganz Europa. NewMotion erlaubt es Unternehmen und Privatpersonen, ihre Elektroautos mit smarter Technologie aufzuladen, die den Verbrauch überwacht, bei der Reiseplanung hilft, Kosten verwaltet und Lastschwankungen im Stromnetz ausgleicht. NewMotion verfügt über mehr als sieben Jahre Erfahrung im Design, der Installation und der Verwaltung von intelligenten Ladestationen und Services sowie Ladenetzwerken. Für sein exzellentes Produktdesign wurde NewMotion mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet. Im Oktober wurde NewMotion von Shell übernommen. In Folge der Übernahmebedingungen bleibt führt NewMotion sein Geschäft als vollständige Tochtergesellschaft von Shell wie bisher weiter. Beide Unternehmen nutzen die Synergien und Möglichkeiten, die die Übernahme bietet.
https://newmotion.com/v2g

Firmenkontakt
The New Motion Deutschland GmbH
Estee Chaikin
Friedrichstraße 68
10117 Berlin
+49 (0) 30 215 028 48
info@newmotion.de
http://www.newmotion.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Stefan Schmidt
Stefan-George-Ring 2
81929 München
newmotion@hbi.de
newmotion@hbi.de
http://www.hbi.de

Pressemitteilungen

Optische Konnektivität für Batteriemanagement

Gigabit-Ethernet-POF von KDPOF erfüllt Anforderungen an galvanische Trennung in Fahrzeugen

Optische Konnektivität für Batteriemanagement

Optische Verbindungen mit POF sind ideal für die galvanische Trennung in Batteriemanagement-Systemen

KDPOF – führender Anbieter für die Automotive-Gigabit-Vernetzung über POF (Polymere optische Faser) – bietet jetzt Verbindungen aus optischer Polymerfaser für Batteriemanagement-Systeme (BMS) in Fahrzeugen. „Elektrische und Hybrid-Antriebsstränge haben unterschiedliche Spannungsbereiche mit großen Niveau-Unterschieden: Steuergeräte mit 12 Volt, Antriebe mit 48 Volt und die Domäne der Stromversorgung mit 400 Volt“, erläutert Carlos Pardo, CEO und Mitgründer von KDPOF. „Die galvanische Entkopplung dieser Bereiche ist zwingend aufgrund des parasitären Basiswiderstands und möglicher Kurzschlüsse zwischen den Spannungsbereichen.“ Optische Verbindungen mit POF sind die beste Methode für die galvanische Trennung, da sie Ethernet-Lösungen mit 100 Mbit/s mit ausreichend Toleranz bieten, um in der rauen Automotive-Umgebung zu bestehen. Zusätzlich lassen sie sich einfach auf 1.000 Mbit/s hochstufen, wenn eine höhere Datenrate gefordert ist.

Galvanische Trennung

Fehlt die galvanische Trennung zwischen den Domänen eines Batteriemanagement-Systems, besteht eine ernste Bedrohung für die Insassen und eine gravierende Gefahrenquelle für die elektromechanischen Teile des Autos. Auch die primären und sekundären Systeme der AC/DC- und DC/DC-Wandler müssen aufgrund der gefährlich hohen Spannung (über 25 Volt Wechselspannung oder 60 Volt Gleichspannung) galvanisch entkoppelt sein. Gemäß den Standards FMVSS 305 und ECE-R sollte die Isolationssperre zwischen der Batterie und der elektrischen Masse vor und nach einem Aufprall 500 Ohm/V beibehalten. „Das ist eine hohe Anforderung, die ohne eine nahezu perfekte galvanische Trennung, wie sie Kupfer-basierte Netzwerke nicht leisten können, nicht zu erreichen ist“, ergänzt Carlos Pardo.

Einfache Optokoppler bieten ein kostengünstiges Mittel mit eingeschränkter Leistung für die galvanische Entkopplung. Allerdings sind sie ziemlich unzuverlässig und ihre Leistungsfähigkeit bezüglich der Datenrate ist recht begrenzt. Betrachten wir optische Verbindungen, reicht die Toleranz von optischen Glasfasern (Glass Optical Fiber, GOF) für Automobilanwendungen nicht aus. Die Lösung richtet sich hauptsächlich an die hochgradig kontrollierte Umgebung von Datenzentren und sie erfüllen die Automobilnormen nicht. Die erste Wahl für Batteriemanagement-Systeme ist folglich Gigabit-Ethernet-POF (GEPOF), das die Anforderungen der Automobilhersteller umfassend erfüllt: Dazu gehören eine hohe Konnektivität bei gleichzeitig flexibler, digitaler Host-Schnittstelle, niedrige Latenz, geringem Jitter sowie eine kurze Aufbauzeit der Verbindung. Der Transceiver KD1053 für Ethernet über POF von KDPOF ist für niedrige Leistungsaufnahme und kleinen Platzbedarf optimiert und überträgt Daten mit 1.000/100 Mbit/s über Standard SI-POF, MC-POF oder PCS gemäß 1000BASE-RH (IEEE 802.3bv).

Über KDPOF

Das Fabless-Halbleiterunternehmen KDPOF bietet innovative Gigabit- und Langstrecken-Kommunikation über POF (Plastic Optical Fiber). KDPOF lässt die Gigabit-Vernetzung über POF Wirklichkeit werden, indem die KDPOF-Technologie POF-Links mit 1 GBit/s für Automobil, Industrie- und Heimnetzwerke bereitstellt. Das 2010 in Madrid, Spanien, gegründete Unternehmen bietet seine Technologie entweder als ASSP (Application Specific Standard Product) oder als IP (Intellectual Property) für die Integration in System-on-Chips (SoCs) an. Das adaptive und effiziente System funktioniert mit einer großen Bandbreite an optoelektronischen Bauelementen und kostengünstigen optischen Fasern mit großem Kerndurchmesser. Damit gewährleistet KDPOF den Automobilherstellern niedrige Risiken, geringe Kosten und kurze Markteinführungszeiten.

Firmenkontakt
KDPOF
Óscar Ciordia
Ronda de Poniente 14 2ºA
28760 Tres Cantos
+34 91 8043387
support@kdpof.com
http://www.kdpof.com

Pressekontakt
ahlendorf communication
Mandy Ahlendorf
Schiffbauerweg 5F
82319 Starnberg
+4981519739098
ma@ahlendorf-communication.com
http://www.ahlendorf-communication.com

Pressemitteilungen

auvisio Analoges 5.1-Lautsprecher-System für PC, TV & DVD

Zieht einen mitten ins Film-Action-Geschehen

auvisio Analoges 5.1-Lautsprecher-System für PC, TV & DVD

auvisio Analoges 5.1-Lautsprecher-System für PC, TV, DVD, Beamer & Co., 120 W, www.pearl.de

Dank beeindruckendem Surround-Sound ist man mitten im Gaming-Geschehen! Dazu einfach das
5.1-System von auvisio an die PC-Soundkarte anschließen und die Lautsprecher um den PC-Tisch
aufstellen.

Raumklang auch mit DVD-Player, Beamer & Co. mit analogem 5.1-Anschluss genießen. Das
Wohnzimmer wird im Handumdrehen zum Heimkino – ohne separaten Verstärker!

Beeindruckende Musik-Leistung: Dank kräftigem Subwoofer und bis zu 120 Watt Musik-
Spitzenleistung genießt man jede Action in vollen Zügen – ob beim Gaming oder beim
Filmschauen.

– 5.1-Einsteiger-System mit integriertem Verstärker: ideal auch für Ihr Heimkino
– Ausgangsleistung (RMS): 60 Watt (6 Watt je Lautsprecher, 30 Watt für Subwoofer), Musik-
Spitzenleistung: 120 Watt
– Frequenzgang: 20 – 20.000 Hz
– Ein/Aus-Schalter sowie Lautstärke- und Bass-Regler im Subwoofer integriert
– Fernbedienung für Lautstärke-Regelung
– Anschlüsse: 3x Line-in (je 1x für Lautsprecher rechts/links, Surround-Lautsprecher rechts/
links und Center/Subwoofer), 5x Cinch für System-Lautsprecher, 2-polige Kaltgeräte-Buchse
(für Stromkabel)
– Anschlusskabel-Länge Lautsprecher: 3x 2,6 m (Frontlautsprecher links/rechts und Center),
2x 7,75 m (Surround-Lautsprecher links/rechts)
– Stromversorgung System: 230 V (Eurostecker, Kabellänge: 1,5 m), Fernbedienung: 1
Knopfzellen-Batterie Typ CR2025
– Maße Subwoofer: 24,5 x 25,2 x 26 cm, Satelliten: je 10,8 x 18,7 x 11,8 cm, Center: 23 x 11,2
x 12,3 cm
– Gesamt-Gewicht: ca. 5,8 kg
– Subwoofer inklusive 5 Lautsprechern, Fernbedienung mit Batterie, 3 Audio-Kabeln (je 1x
105, 120 und 145 cm, 3,5-mm-Klinkenstecker) und deutscher Anleitung

Preis: 69,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 149,90 EUR
Bestell-Nr. ZX-1666-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX1666-1261.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

revolt Batterieloser Funk-Wandtaster mit Funk-Empfänger

Die Beleuchtung ohne Kabel per Funk steuern

revolt Batterieloser Funk-Wandtaster mit Funk-Empfänger

revolt Batterieloser Funk-Wandtaster/Sender & Funk-Empfänger, www.pearl.de

Lichtschalter lassen sich überall bequem dank Funk-Technik nachrüsten! Einfach Schalter und
Empfänger von revolt an der gewünschten Stelle installieren – schon lässt sich die Beleuchtung
aus bis zu 40 m Entfernung bedienen!

Funktioniert durch Wände hindurch: Mit bis zu 40 m Reichweite steuert man beispielsweise das
Flurlicht direkt vom Bett aus. Ideal auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Empfängt Signale von bis zu 10 Schaltern: So können Licht & Co. von allen Bewohnern des
Hauses ein- und ausgeschaltet werden! Ideal für Zimmer mit getrennten Betten, weitläufige Flure
u.v.m.

Batterien sparen: Dank kinetischer Energieversorgung wird der Schalter mit bloßem Kippen mit
den Fingern bedient. Gut für die Umwelt und den Geldbeutel!

– Set bestehend aus Funk-Empfänger und batterielosem Funk-Ein/Aus-Schalter inklusive
Montageplatte und Klebepad, sowie jeweils deutscher Anleitung
– Ideal zum Nachrüsten von Lichtschaltern
– Einfache Installation
Funk-Empfänger für batterielosen Funk-Ein/Aus-Schalter:
– Funk-Frequenz: 433,92 MHz mit bis zu 40 m Reichweite zum Sender
– Mit bis zu 10 Schaltern vernetzbar
– Maximale Last: 2.200 Watt / 10 Ampere
– Stromversorgung: 230 V (Direkt-Anschluss ans Haus-Stromnetz, Stromkabel nicht enthalten)
– Maße: 67 x 32 x 27 mm, Gewicht: 30 g
Batterieloser Funk-Ein/Aus-Schalter zur Wandinstallation:
– Funk-Frequenz: 433,92 MHz mit bis zu 40 m Reichweite zum Empfänger
– Sendeleistung: 1 mW
– Mit bis zu 10 Empfängern vernetzbar
– Hohe Schalt-Lebensdauer: über 200.000 Schaltungen
– Klebepad: einfache Montage ohne Werkzeug
– Stromversorgung: kinetische Energie per Kippschalter
– Maße: 88 x 86 x 13 mm, Gewicht: 76 g
Preis: 34,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 79,80 EUR
Bestell-Nr. ZX-2804-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-ZX2804-3101.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Altmetall Ankauf Hückelhoven

Altmetall Ankauf Hückelhoven

Angesichts des Höhenflugs des Altmetall sehen viele, die im Besitz von Altmetall sind, die Möglichkeit Ihre Altmetalle zu besten Preisen zu veräußern. Wir Altmetall Ankauf Hückelhoven haben uns auch auf den Ankauf und Handel von Metalle und Schrott Spezialisiert, Wir kaufen ihre angesammelte Schätze in Form von Kupfer, Messing, Kabel, Zink, Zinn, Hartmetall, Blei, Alukupferkühler, Elektromotoren und Altbatterien zu Fairen Preisen auf!

Wir sind seit Jahren spezialisiert und Autorisiert auf den Ankauf Altmetall Ankauf Hückelhovenvon Edelmetalle und Buntmetalle bei Privatkunden, als auch gewerblichen Kunden. Sie möchten schon vorab wissen, wie viel Ihr Altmetall wert ist? Für jegliche Fragen und Unterstützung im Bereich Altmetall Ankauf Hückelhoven stehen Ihnen Erfahrene Mitarbeiter telefonisch jederzeit zur Verfügung. Selbstverständlich können sie auch Altmetall Ankauf Anfragen über unseren Whatsapp Service oder per Kontaktformular an uns senden, und wir beantworten ihre ihre Anfrage umgehend.

Containerdienst für den Altmetall Ankauf Hückelhoven

Nach Renovierungsarbeiten Fallen meistens Größere Mengen Altschrott an, wir von der Firma NRW Schrottabholung stellen ihnen geeignete Container Bereit in Form von Absetzcontainer und Abrollcontainer. So steht ihren bevorstehenden Altmetall Entsorgung in Hückelhoven überhaupt nichts mehr im Weg. Der Containerdienst Hückelhoven ist besonders geeignet für Altmetalle wie Aluminium Profile, Kupferrohre und Kupferrinnen oder auch Edelstahl und VA Bleche wie nach einer Gastronomie Demontage. Altmetall Ankauf Hückelhoven ist die bequeme Art angesammelten Altmetall und Schrott zu verkaufen.

Altmetall verkaufen bequem von Zuhause aus!

Die Zeiten in dem sie mühsam ihren angesammelten Altmetall zum nächsten Schrotthändler bringen mussten sind endgültig vorbei, Unsere Team Mobile Schrottabholung aus Hückelhoven kümmert sich um alles. Mittels einen Lkw Ladekran können Problemlos Größere Mengen an Kupferschrott und Kabelschrott verladen werden. Altmetall verkaufen war sicherlich noch nie so einfach gewesen. Die Preise beim Altmetall Ankauf Hückelhoven richten sich immer nach Menge, Sorte und Standort, da Metalle von abgeholt werden, Altmetallpreise und Altmetallankaufpreise werden im Vorfeld schon besprochen. Bei Kleinere Mengen an Altmetall bleibt vielen Verbrauchern Kostenlose Altmetall Abholung als letzte Option Möglich

Elektroschrott Ankauf HückelhovenElektroschrott Abholung Hückelhoven

Elektroschrott ist ein ausdehnbarer Begriff, dazu gehört beispielsweise Elektronikschrott und Computerschrott wie Grafikkarten, Arbeitsspeicher, Mainboards, CPU,s, Prozessoren, Computer, Notebook, Netzteile, Laufwerke aber auch Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Öfen und Herde und vieles mehr. Beim Elektroschrott verkaufen ist es zunächst wichtig das eine Größere Menge bereitgestellt wird, da sich sonst Elektroschrott Ankauf nicht rentiert.

Kostenlose Elektroschrott Abholung

Hierbei handelt es sich um Ansammlungen von Computerschrott und Haushaltsschrott bei Privat oder Gewerblichen Kunden, aber auch bei der Kostenlosen Abholung muss eine Mindestmenge an Elektroschrott vorhanden sein. Da diese nach Elektroschrott Sorte, Mengen und Standort Variiert ist es unmöglich eine Standardisierte Angabe zu machen. Die Mindestmenge für Elektroschrott Abholung muss unverbindlich erfragt werden am einfachsten ist es per Kontaktformular oder Whatsapp.

 

 

Pressemitteilungen

Anpfiff zur erfolgreichen Kooperation

Ansmann Industrielösungen und YUASA schließen Kooperationsvertrag

Anpfiff zur erfolgreichen Kooperation

Raphael Eckert, Group Sales Manager GS YUASA D, und Thilo Hack, Leiter Ansmann Industrielösungen

Assamstadt/Düsseldorf/ Osaka Die Ansmann AG ist mit sofortiger Wirkung offizieller Kooperationspartner für das OEM-Geschäft Industrie der GS YUASA Battery Germany GmbH. Die Industrielösungs-Unit der Experten für individuelle Akkupacks und intelligente Ladelösungen aus Assamstadt wird das deutsche OEM-Geschäft von GS YUASA mit Schwerpunkt Lithium-Batterielösungen für Industrieanwendungen unterstützen. Die Kooperation beinhaltet den Vertrieb an die Hersteller von Power Tools, Sicherheits- und Alarmsystemen und Speicherlösungen.

Raphael Eckert, Group Sales Manager GS YUASA Germany: „Ansmann und GS YUASA haben eine lange gemeinsame geschäftliche Historie. Wir setzen daher auf die Erfahrung, das Know How und die hohe Marktbekanntheit von Ansmann und sind davon überzeugt, gemeinsam gute Synergieeffekte erzielen zu können“. Thilo Hack, Leiter Industrielösungen der Ansmann AG: „Kernkompetenzen und Produktpalette ergänzen sich ideal. Wir freuen uns darüber, unseren Kunden in Zukunft noch mehr erprobte Lösungen nun auch auf Basis der Produkte von GS YUASA anbieten zu können.“

Die Ansmann AG treibt seit vielen Jahren mit großem Erfolg die Entwicklung kundenspezifischer Lithium-Ionen mobiler Stromversorgungslösungen für Industrieanwendungen in Europa voran. Ein besonderer Fokus liegt derzeit auf der Entwicklung intelligenter Akkusysteme mit besonders umfangreichen, standardmäßig integrierten Kommunikationsoptionen. Der Bereich „Ansmann Industrielösungen“ entwickelt und vertreibt Akku- und Akkupack Systemlösungen für Gerätehersteller in den Bereichen Medizintechnik, Industrie, Power Tools und E-Mobility. Neben der Konfektionierung von Akkupacks (u.a. NiMH, Li-Ion, Li-Po, Blei), liegt der Fokus auf integrierten Stromversorgungs- bzw. Ladelösungen sowie individuellen Komplettlösungen (Ladegeräte und Netzteile), der Kommunikationseinbindung dieser Systeme via CANBUS, SMBUS, PMBUS, I2C etc. sowie der Abwicklung der Zulassung nach internationalen Normen im Auftrag der Kunden.

GS YUASA ist einer der größten Hersteller und Lieferanten von wiederaufladbaren Batterien weltweit. Das breite Angebot an Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Akkus von GS YUASA deckt vom Notlicht bis zum Großspeicher nahezu alle denkbaren Akku-Applikationen ab. Lithium Zellen von GS YUASA finden seit Jahren in e-mobility Lösungen, Speichertechnik und USV Anwendungen ihren Einsatz. Vor kurzem hat GS YUASA ein Lithium-Ionen System für besonders anspruchsvolle industrielle Anwendungen mit hohen Anforderungen an Zyklenlebensdauer, Lade- und Entladeperformance, Batteriemanagement und Zellmonitoring – wie z.B. USV, Energiespeicherung und Smart Grid, vorgestellt. Auch in sensiblen Bereichen wie Luft-, Raum- und Seefahrt haben sich die Li-Zellen von GS YUASA seit langem etabliert.

Von der Garagenfirma zum Weltmarktführer – die ANSMANN AG aus dem fränkischen Assamstadt kann auf eine beeindruckende 25 jährige Firmenentwicklung zurückblicken. Der Einsatz von neuesten Technologien in Forschung & Entwicklung sowie eine reibungslose Logistik gewährleisten optimalen Support der ANSMANN-Kunden in den Bereichen Consumerakkulösungen und -ladegeräte, sowie Industrielösungen.

Firmenkontakt
Ansmann Industry Solutions
Thilo Hack
Industriestr. 10
97959 Assamstadt
+49 6294 4204-0
info@ansmann.de
http://www.ansmann-energy.com

Pressekontakt
Ansmann Industry Solutions
Max Dunkel
Industriestr 10
97959 Assamstadt
+49 6294 4204-0
info@ansmann.de
http://www.ansmann-energy.com

Pressemitteilungen

FBDi Umweltnews: IATA-Regeln für Versand von Lithium-Batterien

Verschärfte Kennzeichnungspflicht seit Jahresbeginn

Am 1.1.2017 sind Regelwerksänderungen der IATA-DGR (Dangerous Goods Regulations) in Kraft getreten – bisher nicht kennzeichnungspflichtige Lithium-Batterie-Sendungen sind seit dem1. Januar 2017 zum Teil kennzeichnungspflichtig.
Hier informiert der FBDi über die wichtigsten Änderungen:
-Kennzeichnungspflicht – Die Anzahl der kennzeichnungsfreien Versandstücke nach PI 967 und PI 970 (max. 2 Batterien / 4 Zellen) sind in einer Sendung auf 2 begrenzt. Betroffen hiervon sind im Gerät eingebaute Lithium-Ionen- und Lithium-Metall-Batterien. Sie benötigen ein Kennzeichen, auch wenn nicht mehr als 2 Batterien oder 4 Zellen pro Versandstück enthalten sind (kennzeichnungsfrei), aber mehr als 2 Versandstücke pro Sendung verschickt werden.
Grundsätzlich muss jedes Packstück mit Lithium-Batterien (UN 3090, UN 3480) zusätzlich zu allen anderen erforderlichen Kennzeichen das Label „Cargo Aircraft Only“ tragen.
-Anweisungen für den Versand von Sektion II Lithium-Batterien – Im Gefahrgut-Regelwerk (Kap. 1.6.2) werden die in den Verpackungsvorschriften geforderten „ausreichenden Anweisungen“ für Personen, die Lithium-Batterien zum Versand vorbereiten oder anbieten, ab 1.1.2017 genau definiert.
-Änderungen bei der Kennzeichnung und Dokumentation – Seit dem 1.1.2017 wurden die bestehenden Kennzeichen Klasse 9 Lithium-Batterie Label und Lithium-Batterie Handling Label (Sektion II) durch neue Klasse 9-Labels ersetzt – eine Übergangsfrist bis zum 31.12.2018 existiert. Zugleich entfällt seit Jahresanfang die Transportdokumentation für Lithium-Batterien.

Eigener Gefahrzettel für Lithium-Batterien
Der neue Gefahrzettel 9A weist nun ausdrücklich auf den Paketinhalt mit Lithium-Batterien hin (anstelle wie bisher der Zettel 9 auf „verschieden gefährliche Stoffe“). Allerdings ist dieser nur für die Verpackung von Lithium-Batterien gültig, und seine Verwendung ab dem 1.1.2019 verpflichtend. Zur Kennzeichnung der Umschließungen (z.B. Container) darf bei Lithium-Batterien weiterhin nur der Gefahrzettel Klasse 9 verwendet werden. Wichtig ist der Vermerk aller UN-Nummern des Verpackungsinhalts auf dem Etikett. Das gilt auch für die Telefonnummer des Versenders, wenn sie nicht anderweitig auf der Verpackung angegeben ist. Dies ist notwendig, um im Bedarfsfall erforderliche Information beim Versender einholen zu können.

„Zwei weitere Dinge sind in diesem Zusammenhang zu beachten“, so Wolfram Ziehfuss, Geschäftsführer des FBDi-Verbands. „Für den Versand von kennzeichnungspflichtigen Lithium-Ionen-Batterien muss eine Zusatzvereinbarung abgeschlossen werden. In Boards integrierte Batterien („CoinCells“) sind nicht kennzeichnungspflichtig.“

Ein ausführlicher Leitfaden steht auf der IATA Webseite zum Download: IATA Guidance Lithium Batteries

Über den FBDi e. V. ( www.fbdi.de ):
Der Fachverband der Bauelemente Distribution e.V. (FBDi e.V.) seit 2003 eine etablierte Größe in der deutschen Verbandsgemeinschaft und repräsentiert einen Großteil der in Deutschland vertretenen Distributionsunternehmen elektronischer Komponenten.
Neben der informativen Aufbereitung und Weiterentwicklung von Zahlenmaterial und Statistiken zum deutschen Distributionsmarkt für elektronische Bauelemente bildet das Engagement in Arbeitskreisen und die Stellungnahme zu wichtigen Industriethemen (u.a. Ausbildung, Haftung & Recht, Umweltthemen) eine essenzielle Säule der FBDi Verbandsarbeit.

Die Mitgliedsunternehmen (Stand Januar 2017):
Acal BFi Germany, Arrow Central Europe, Avnet EMG EMEA (Avnet Abacus, Avnet Silica, EBV, MSC Technologies), Beck Elektronische Bauelemente, Blume Elektronik Distribution, Bürklin Elektronik, CODICO, Conrad Electronic SE, ECOMAL Europe, Endrich Bauelemente, EVE, Farnell, Future Electronics Deutschland, Haug Components Holding, Glyn, Hy-Line Holding, JIT electronic, Kruse Electronic Components, MB Electronic, Memphis Electronic, MEV Elektronik Service, Mouser Electronics, pk components, RS Components, Rutronik Elektronische Bauelemente, Schukat electronic, Distrelec Schuricht, SHC, TTI Europe.
Fördermitglieder: elotronics, Amphenol FCI, mewa electronic, TDK Europe.

Firmenkontakt
FBDI e. V.
Wolfram Ziehfuss
Mayrweg 5
84364 Bad Birnbach
+49 (0) 8563 / 9788 908
w.ziehfuss@fbdi.de
http://www.fbdi.de

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
85435 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Pressemitteilungen

auvisio Analoger 9-Band-Weltempfänger mit FM

Immer nah dran: Die Welt in der Jackentasche

auvisio Analoger 9-Band-Weltempfänger mit FM

auvisio Analoger 9-Band-Weltempfänger mit FM, MW & 7x KW, Jackentaschen-Format, www.pearl.de

Der Begleiter auf jeder Reise: Dank Mini-Format lässt sich dieses Taschenradio von auvisio
einfach überall hin mitnehmen. Es passt bequem in Jacke oder Rucksack und ist in der kleinsten
Ecke sofort aufgestellt.

Radiostationen aus aller Welt empfangen: Mit dem empfangsstarken Mini-Radio ist man immer
und überall auf dem Laufenden, ob unterwegs im Zelt oder nebenbei beim Werkeln im
Hobbykeller.

Sofort empfangsbereit: Die richtige Frequenz wählt man selbst. Das Radio wird ganz einfach per
Dreh- und Schiebe-Regler bedient.

– Analoger 9-Band-Weltempfänger im Jackentaschen-Format
– Hervorragender Empfang weltweit, ideal für Urlaub und Reise
– Frequenz-Bereiche: FM (UKW) 87 – 108 MHz, MW 520 – 1.630 kHz, KW 5,95 – 17,90 MHz
(7-fach gespreizt)
– Analoge Frequenz-Skala für FM / MW / KW 1-7
– Stufenlose Frequenz-Einstellung per Drehregler
– Frequenzband-Wahl per Schieberegler
– Stufenlose Lautstärke-Regelung per Drehregler mit Ein-/Aus-Schalter
– Teleskop-Antenne, ausziehbar bis 46 cm
– Integrierter Lautsprecher: 0,5 W
– Kopfhörer-Anschluss (3,5-mm-Klinken-Buchse)
– Handschlaufe
– Ausklappbarer Aufsteller
– Stromversorgung: 2 Batterien Typ AA / Mignon oder Netzteil 3 V (jeweils bitte dazu bestellen)
– Maße: 12 x 7,7 x 2,7 cm, Gewicht: 139 g
– Taschenradio inklusive deutscher Anleitung

Preis: 9,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 24,90 EUR
Bestell-Nr. PX-1993-625 Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX1993-1235.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de