Tag Archives: Bauleitung

Pressemitteilungen

Kitzbühel-Tirol, Bauleitung, Bauschäden, Gutachten, Beweissicherung, vom Profi

Pfusch am Bau, ärgerlich und teuer, professionelle Beweissicherung dringend nötig, Schäden begutachten und die Nerven der Bauherrn schonen, die Rettung naht …

Kitzbühel-Tirol, Bauleitung, Bauschäden, Gutachten, Beweissicherung, vom Profi

(Bildquelle: © Ing. Thomas Seidl)

Kitzbühel/Tirol – Ja, bauen wäre ja eine feine Sache, wenn es „Bob der Baumeister“ kontrolliert und perfekt bis zum fertigen Haus für den Häuslebauer alles optimal erledigen würde. Aber was tun wenn Bob grade mal nicht zur Verfügung steht? Dann kann es ganz schnell sehr ernst werden, Pfusch am Bau kann zu Tragödien führen, da liegen oft die Nerven blank, denn wer vom eigenen Haus träumt oder ein Mehrfamilienhaus plant, der möchte sein Domizil auch gerne so erhalten und in Empfang nehmen wie er sich das gewünscht hat. Bis dahin ist ein langer Weg und da liegen viele Stolpersteine die man am besten umgeht, doch ist das denn einfach – mal so – als private Person möglich? Kann ein Laie abschätzen, auf was es beim Bau ankommt?

Der Baupfusch lebt und erfreut sich bester Gesundheit

Baumeister Ing. Thomas Seidl definiert: Baupfusch ist die Gesamtheit an fahrlässig verursachten Baumängeln.

„Alle anfallenden Mängel sind meist auf das fahrlässiges Verhalten der verantwortlichen, ausführenden Handwerker, der Bauträger und der planenden Architekten zurückzuführen. Von der leckenden Heizung hin zu den häufigsten verursachten Mängeln, wie dauerhaft eindringende Feuchtigkeit aufgrund einer mangelhaften Abdichtung von Keller und Fundament. Die Mängel beginnen im Keller und enden unter dem Dach oder darauf. Das treibt so manchen Bauherrn in eine tiefe Krise, denn zum Pfusch kommt ja noch der Baumangel,“ so der renommierte Baumeister.

„So wie der allseits bekannte Pfusch am Bau zählt der Baumangel zur Gesamtheit aller gravierenden Baumängel an einem Bauobjekt. Allerdings sind Baumängel, nicht auf ein fahrlässig verursachtes Fehlverhalten der verantwortlichen Personen zurückzuführen. Baumängel können einem die Freude am neuen Heim gehörig verdrießen. Manche Baumängel sind auf den ersten Blick ersichtlich, manche erschließen sich nur dem fachkundigen Auge eines Experten. Und es werden in vielen Fällen die Juristen klären wie hoch der Schadensersatzanspruch ist, wie es mit Gewährleistungen aussieht und schon sind wir bei der Beweissicherung und natürlich benötigt es Gutachten um vor Gericht die Mängel und Schäden beweisen zu können, das ist die Aufgabe die dann Bauprofis ausarbeiten um dem Bauherrn bei der Durchsetzung von Ansprüchen zur Seite zu stehen“, erklärt uns Thomas Seidl.

Wie sieht ein optimale Bauplanung aus?

„Jedes Bauprojekt ist nicht nur eine Investition und langwierige Angelegenheit, sondern auch eine sehr komplexe Unternehmung und ein Wagnis. Es ist beinahe unmöglich, sämtliche Probleme, Bauschäden und Mängel ganz zu verhindern. Doch viele Ärgernisse und die meisten Probleme können nur frühzeitig aufgedeckt werden, wenn ein unabhängiger Fachmann, ein Baumeister fortlaufend Baukontrollen durchführt. Eine professionelle Bauleitung ist oftmals der Schlüssel zum Erfolg und bei einem Bauvorhaben egal welcher Größe ist es immer richtig, nicht zu sparen wenn es darum geht größtmögliche Sicherheit für eine ordnungsgemäße Fertigstellung zu erreichen. Denn noch bevor Baumängel großen Schaden anrichten können, werden diese vom Fachmann erkannt und können zu diesem Zeitpunkt oftmals auch noch relativ schnell und einfach behoben werden.

Wenn dann mal alle Fugen verputzt sind und die Beifüllung rund um den Keller erledigt ist, sind Baumängel in der Regel meist nicht mehr so leicht zu erkennen. Doch die Zeit wird diese früher oder später als Mängel sichtbar machen. Das geschieht jedoch oftmals erst, wenn die Bauherren keine Gewährleistungsansprüche mehr haben. Grundsätzlich läuft die Gewährleistung zwar erst nach drei Jahren ab, aber die Beweislast liegt nach erfolgter Bauabnahme beim Bauherrn. Das bedeutet, Bauherren müssen dem Bauunternehmen nachweisen können, dass der Unternehmer den betreffenden Baumangel zu verschulden hat. Hier haben wir nun das Thema Beweissicherung, ein wichtiger Garant für Ansprüche:

‚Begutachtet werden die angrenzenden Objekte, Straßen, Wege und Grundstücke, noch bevor die neue Baustelle beginnt. So kann man mögliche Schäden an diesen Objekten beweisen, sind diese durch die neue Bauführung entstanden sind, oder schon vorher da waren, das erspart viel Geld und Ärger – denn wenn keine gemacht wurde, dürfen sich dann die Juristen auch darum kümmern.‘

Vor einer Bauabnahme, liegt die Beweislast noch beim Bauunternehmer, so muss dieser beweisen, dass er für einen Mangel nicht verantwortlich ist und diesen nicht auf seine eigenen Kosten beheben muss. Das ist ein sehr wichtiger Grund, dass Baumängel so früh wie möglich erkannt und beanstandet werden sollten. Hier geht es um Geld und um die Verhinderung von Ärger und Komplikationen“, so Ing. Thomas Seidl.

Fazit und Tipp

Eine professionelle Baubegleitung zu verpflichten ist keine teure Sonderausgabe, sondern eine effektive Absicherung gegen Pfusch am Bau und Baumängel. Ein Sachverständiger steht dem Bauherren bis zur Schlussabnahme zur Seite und regelt den reibungslosen Ablauf der Planungs- und Bauphase. Gutachten und eine schlüssige Beweisführung sind ab dem ersten Moment der Bauaktivität in den richtigen Händen. Es gilt immer, Schäden zu vermeiden, wenn möglich bevor diese entstehen. Die Kosten für einen Bauprofi sind relativ gering und überschaubar, informieren Sie sich vor dem ersten Spatenstich …

Über den Baumeister Ing. Thomas Seidl

Ing. Thomas Seidl unterstützt Sie mit seinem Team bei Ihrem Bauprojekt und fungiert neben der Funktion als Bauleiter auch als zertifizierter Sachverständiger. Oft ist im Baugewerbe eine fachlich unumstößliche Meinung wichtig – Baumeister Ing. Seidl fungiert dann als Bausachverständiger, wenn ein professionelles Gutachten erforderlich ist. Zusätzlich ist er allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger in den Bereichen Wärmedämmverbundsysteme, Fassaden und Innenputze. Der gebürtige Niederösterreicher ist seit 25 Jahren im Bau-Business tätig, die Stationen führten über Wien, Burgenland nach Kitzbühel in Tirol. Vom Osten nach Westen über NÖ, W, B nach Tirol und auch wieder zurück – egal wo seine Dienste gebraucht werden …

Die Sachverständigen-Tätigkeit beinhaltet neben der Begutachtung und Gutachtenerstellung auch die Sicherung von möglichen Beweisen. Diese Leistung ist wesentlich, da es durch eine mangelhafte Dokumentation vor Gericht unter Umständen sehr teuer werden kann. Mit der Beauftragung eines Gutachters schaffen Sie sich ein klares Bild, das als absolut gesicherte Ausgangssituation vor jedem Gericht standhält.

Ing. Seidl ist auch Ihr Ansprechpartner, wenn es um bestehende Baumängel geht, erstellt Gutachten und berät Sie umfassend in Richtung Schadensbehebung. Damit es erst gar nicht zu Baumängeln kommt ist es nötig, sich im Bereich Baumaterial bestens beraten zu lassen.

Bauleitung und Bauberatung

Zudem werden Bauleitung und Bauberatung für Bauprojekte im Bereich Hochbau mit folgenden Schwerpunkten angeboten:

– Einfamilienhäuser
– Wohnhausanlagen
– Zu- und Umbauten
– Sanierungen

Bauleitung Bauberatung Gutachten

Büro OST
Hortigstrasse 22
2271 Hinterbrühl

Kontakt
Thomas Seidl – Bauleitung
Thomas Seidl
Josef-Pirchl-Strasse 17/2
6370 Kitzbühel
+43 664 4047423
+43 5356 73135
office@svseidl.at
https://www.svseidl.at

Pressemitteilungen

GfG informiert: Freigeplante Architektenhäuser

www.gfg24.de

Der Bau vom eigenen Zuhause ist eine der größten und langfristigsten Investitionen für Leben und Familie. Mit vielen individuellen Ideen bei der Hausplanung kommt immer wieder die Frage auf, ob der Bauherr sich alle Wünsche leisten kann. Der größte Vorteil eines Architektenhauses liegt darin, dass es frei und flexibel planbar ist. Hat der Hausbesitzer genaue Vorstellungen, kann der Architekt mit seinem Fachwissen zur Seite stehen und die Budgetplanung im Auge behalten; denn Architektenhäuser müssen auch für den Normalverbraucher nicht teuer sein. Bauherren können viel Geld sparen, indem sie z.B. Eigenleistungen erbringen und selbst mit anpacken, um die Handwerkerkosten zu verringern.

Wer ein Organisationstalent ist, kann die Bauleitung anstelle des Architekten selbst übernehmen. Hier gilt es, die einzelnen Gewerke wie z.B. Elektro- und Sanitärarbeiten und die Installation der Heizungsanlage aufeinander abzustimmen, da nicht alle Arbeiten am Haus gleichzeitig ausgeführt werden können. Aber Vorsicht: Kommt es hierbei zu selbstverschuldeten Planungsfehlern, kann dies Bauverzögerungen und Kosten nach sich ziehen. Der Bauherr sollte sein Organisationstalent nicht überschätzen.

Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft, eines der führenden Bauunternehmen im Raum Hamburg, baut seit über 25 Jahren Häuser in massiver Bauweise. Gemeinsam mit Architekten und Bauplanern kann der Bauherr seine Wünsche und Bedürfnisse bei der Hausplanung detailliert besprechen. Bei den GfG Architektenhäusern sind sämtliche Planungskosten in den Baukosten enthalten. Damit hat der Bauherr von Anfang an eine bestmögliche Transparenz und behält sein Budget im Auge.
Informationen zu Architektenhäuser erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

GfG informiert: Bevorzugte Wohnlagen

www.gfg24.de

Das Ergebnis einer aktuellen Studie der BHW-Bausparkasse belegt, welche Präferenzen Häuslebauer in Bezug auf die Wohnlage haben. Fast jeder Zweite würde gern eine Immobilie am Standrand erwerben.

Auf dem zweiten Platz steht mit 25 Prozent der Befragten ein Haus auf dem Dorf. Die Innenstädte sind nicht nur bei Menschen unter 30 sehr beliebt, sondern auch bei den 40-49-Jähringen. Die BHW-Studie belegt, dass immerhin 11 Prozent ein Haus im Stadtzentrum bevorzugen würden.

Interessant ist, dass Kleinstädte mit guter Infrastruktur von der älteren Generation bevorzugt werden; denn zum einen sorgt die naturnahe Lage für Lebensqualität und zum anderen sind die meist geringeren Grundstückspreise gegenüber den Stadtlagen ein wesentlicher wirtschaftlicher Faktor.

Ein frei stehendes Häuschen im Grünen ist der Traum vieler Menschen. Die GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Großraum Hamburg hilft Bauherren bei der Verwirklichung ihrer Träume. Obwohl Bauland im Ballungsraum Hamburg in den vergangenen Jahren immer knapper geworden ist, verfügt die GfG über eine Reihe von Baugrundstücken in bevorzugten Lagen rund um Hamburg, aber auch in Schleswig-Holstein und Niedersachsen; denn seit vielen Jahren kauft die GfG Bauerwartungsland und wandelt das Rohbauland mit viel Erfahrung in der Projektierung und Bauleitplanung zu hochwertigem Bauland um.

Hierzu werden Erschließungsverträge und städtebauliche Verträge für Erschließungsmaßnahmen ausgearbeitet, die eine wichtige Entscheidungsgrundlage darstellen für kommunale Satzungsbeschlüsse über neue Bebauungspläne. Der Erschließung der Grundstücke steht dann nichts mehr im Wege.

Informationen zum Bauen mit der GfG in bevorzugten Lagen erhalten Sie bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt Ulzburg, Telefon 04193 – 88900, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Pressemitteilungen

Der Begriff des Bautagebuchs aus Sicht des Bauunternehmers

Bei dieser Veranstaltung ging es um die Frage: Was ist ein Bautagebuch?

Der Begriff des Bautagebuchs aus Sicht des Bauunternehmers

Der Begriff des Bautagebuchs aus Sicht des Bauunternehmers – Ein Diskussionsbeitrag von Hans Heiko

Ein Bautagebuch ist eine schriftliche Niederlegung und Dokumentation des Entstehungsprozesses eines Bauwerkes. Die rechtliche Grundlage ist die HOAI in der Leistungsphase 8 u.a, dort heißt es: „Die Bauleitung ist verpflichtet, einen Leistungsnachweis zu führen. Das Bautagebuch dokumentiert den wesentlichen Ablauf einer Baumaßnahme (z.B. Neubau-, Erweiterungs-, Umbau- oder Instandsetzungsmaßnahmen). Das Bautagebuch ist ein auf das gesamte Objekt bezogenes Dokument. Eine bauvertragliche Vereinbarung zur Führung und Übergabe von Bautagesberichten macht demnach für den beauftragten Architekten/Ingenieur das Führen eines Bautagebuchs nicht (auch nicht teilweise) entbehrlich.“

Ein Diskussionsbeitrag von Hans Heiko Brunzel, Bauunternehmer aus Velten

Im Rahmen von Seminarvorträgen diskutiert Heiko Brunzel, Geschäftsführer der gleichnamigen Brunzel Bau GmbH, welche seit 20 Jahren in Velten und Umgebung insbesondere Einfamilienhäuser erstellt. Zusammen mit Kollegen, interessierten Mitarbeitern und der interessierten Öffentlichkeit finden in den Firmenräumen der Brunzel Bau GmbH in Velten des Öfteren baurechtliche und baufachliche Fragestellungen statt.

Bauunternehmer Heiko Brunzel erläutert den Teilnehmern in der Diskussion den Sinn und Zweck aus praktischer Sicht, den Inhalten zur Führung des Bautagebuchs. Ein Bautagebuch soll täglich geführt und von den Experten auch unterschrieben werden. Ein Bautagebuch dient dem Auftraggeber der Kontrolle der von ihm honorierten Tätigkeit. Drei wesentliche Punkte sollten inhaltlich im Bautagebuch dokumentiert werden:
-Beschreibung der Bauleitertätigkeit
-Beschreibung der Bauablaufstörungen
-Beschreibung sonstiger wesentlicher Ereignisse auf der Baustelle

Aus juristischer Sicht ist ein Bautagebuch ein Urkundenbeweismittel, welches bei Prozessen eine Rolle spielen kann. Das Bautagebuch wird als Beweismittel bei Nachtrags- oder Ersatzforderungen hinzu gezogen.

Bautagebuch – Nachweispflicht – Mindestlohngesetz

Bautagebücher sind auch deshalb zu führen, damit der Bauunternehmer seinen Verpflichtungen nach dem Mindestlohngesetz und Tarifrecht nachgehen kann. Hier drohen hohe Strafen durch die öffentliche Hand, wenn ein Bautagebuch nicht entsprechend als Stundennachweis geführt wird.

Baufortschrittbescheinigung – Kreditwesenrecht

In der Diskussion macht Bauunternehmer Heiko Brunzel darauf aufmerksam, dass vom Bautagebuch Baufortschrittsbescheinigungen zu unterscheiden sind, die ähnliche Funktionen haben. Wenn ein Bauobjekt durch eine Bank finanziert wird, werden die einzelnen Baukreditraten häufig nicht sofort an den Bauherrn ausgezahlt, sondern nur nach Baufortschritt. Hier haben die Banken nach dem Kreditwesenrecht und dem europäischen Bankenaufsichtsrecht und zum Selbstschutz Formulare und Maßnahmen entwickelt, um Missbrauchstatbestände möglichst abzuwehren. Das heißt, ein Kredit für eine Immobiliensanierung oder -erstellung wird i.d.R. nach dem Baufortschritt vergeben.

Privates Bautagebuch – Bautagebuch Blog: Vernetzung als ideale Plattform zum Erfahrungsaustausch – Rechte und Pflichten bei Veröffentlichungen?

Das sog. „private Bautagebuch“ ist ein neues Phänomen, welches sich seit Aufkommen der elektronischen Medien ergibt. Bauherren dokumentieren darin ihren Baufortschritt und ihre Erfahrungen rund um das Bauvorhaben. Ein Bautagebuch macht Spaß berichten Bauherren und ist dabei auch eine gute Dokumentation falls mal etwas auf der Baustelle schief geht. Viele Bauherren sind routinierte Internetanwender und Bloggen Wissenswertes zu Themen wie Grundstückskauf, Bauvertrag, Baustelle, Bauabnahme sowie auch zu Wohnungskaufthemen. Verbraucherschutzverbände im Baubereich sehen in der Führung eines Bautagebuchs durch den Bauherren ein Instrument, dass die Qualität beim Bauen verbessert und die Kooperation zwischen Bauherren und Bauberatern erleichtert.

Auch die Führung eines Bautagebuches im Internet unterliegt strengen rechtlichen Regeln. Hier irrt Wikipedia, wenn es so heißt, „dieses hätte keine rechtliche Bedeutung“. Unzulässige Schmähkritik, falsche Berichterstattung kann für ein Bauunternehmen erhebliche ökonomische Bedeutung entfalten, weil es den guten Ruf eines Unternehmens beschädigen kann. Hier sind Wahrheit und besonnene Berichterstattung eine besondere Pflicht, die die Bauherren trifft.

Vorsicht ist geboten, wenn Bauherrenblogs als sanftes Druckmittel mit großer Vernetzung verstanden werden. Durch unachtsame Veröffentlichungen ohne kritischem Blick, entstehen nicht absehbare Schäden für Unternehmen und Projekte. Erfahrungsaustausch und eine lückenlose Dokumentation sind wünschenswert und hilfreich, wenn beispielsweise Probleme auftreten. Bauunternehmer Heiko Brunzel berichtet von einem Praxisfall. Durch die detaillierte Baudokumentation, abgebildet in aussagekräftigen Fotographien, war es möglich mit dem Bauherren und den Verantwortlichen den Fehler bei der nicht Erwärmung der Fußbodenheizung schnell zu finden und zu beheben. Im ungünstigsten Fall hätte ohne diese Dokumentation dafür der Boden aufgestemmt oder eine teure Thermografie gemacht werden müssen.

V.i.S.d.P.:

Heiko Brunzel
Bauunternehmer

Der Bauunternehmer Heiko Brunzel ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Branche tätig. Heiko Brunzel hat große Erfahrungen, sowohl im öffentlichen wie auch im privaten Hochbau und verfolgt die Philosophie der umfassenden Beratung, Qualität, Kompetenz, faire Preise, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Ehrlichkeit zum Kunden und den Objekten. Durch das komplexe Leistungsangebot erreicht Heiko Brunzel mit seiner Tätigkeit und Erfahrung höchste Synergieeffekte bei Sanierungen und Umbauten im Bestand.

Kontakt
Brunzel Bau GmbH
Heiko Brunzel
Germendorfer Straße 1
16727 Velten
03304-253163
info@brunzel-bau.de
http://www.bauen-solide.de

Pressemitteilungen

KonzeptStudio Grossmann: Die Welt des Bauens, Zuhause im Emsland

Gebäudeplanung, Schlüsselfertigbau, Bau- und Energieberatung für Privatpersonen, Geschäftsleute und Bauträger.

KonzeptStudio Grossmann: Die Welt des Bauens, Zuhause im Emsland

Sögel/Emsland: Individuelle Baubeschreibung, effektive und sichere Bauplanung, bodenständige Projektentwicklung, dafür steht das KonzeptStudio Grosmann in Sögel. Seit dem 1. September 2015 bietet Geschäftsführer M.A. (FH) Architektur Patrick Grossmann Ein- und Mehrfamilienhäuser schlüsselfertig nach individuellem Geschmack für seine Kunden und Auftraggeber. Der 32-jährige Grossmann gehört zu der neuen Generation der Architekten im Emsland. „Ich möchte keine Häuser von der Stange anbieten. In der Regel bauen die meisten Menschen nur einmal in ihrem Leben und daher soll die Immobilie auch zu ihnen und ihren Wünschen passen. Bodenständig und bezahlbar aber dennoch individuell“, so Patrick Grossmann zu seiner Firmenphilosophie.

Die KonzeptStudio Grossmann GmbH sitzt im Sögeler Industriegebiet Püttkesberge und bietet für das gesamte Emsland, den Raum Niedersachsen, Bremen und Hamburg, bis nach Nordrhein-Westfalen folgende bauliche Dienstleistungen an:

-Gebäudeplanung
-Schlüsselfertigbau
-Energieberatung nach gültiger Energieeinsparverordnung (EnEV)
-Baukosten-Ausschreibung & Bauleitung

Schlüsselfertig bauen im Emsland wird in der Region zwischen Rheine und Papenburg, ein immer größeres Thema. Ziel des KonzeptStudio Grossmann ist es, die typischen „Katalog-Fertighäuser“ individuell auf die Wünsche der Kunden anzupassen. Zudem nimmt die Energieberatung, gerade ab dem 1. Januar 2016 mit den neuen EnEV-Vorschriften, einen immer wichtiger werdenden Stellenwert in der Hausplanung ein. Als zertifizierter Gebäudeenergieberater legt Patrick Grossmann seinen Fokus hierbei auf bezahlbare Konzepte für seine Kunden. Dass Grossmann auch größer denken kann, hat er u.a. mit der Planung und Realisierung von Mehrfamilienhäusern und einer Seniorenwohnanlage im Emsland bewiesen. Zielgruppe des jungen Architektur- und Planungsbüros sind Privatpersonen, Geschäftsleute sowie Bauträger öffentlicher Bauvorhaben.

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen des KonzeptStudio Grossmann erhalten Sie auf der Internetseite des Unternehmens unter www.konzeptstudio-grossmann.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/KonzeptStudio.Grossmann

KonzeptStudio Grossmann – Ihr Wunsch ist unser Ansporn!

KonzeptStudio – Ihr Partner für Gebäudeplanung, Schlüsselfertigbau, Energieberatung, Baukostenplanung & Bauleitung. Wir beraten unsere Kunden rund ums Bauen, professionell, individuell und fair. Der Wunsch unserer Kunden ist unser Ansporn!

Kontakt
KonzeptStudio Grossmann
Patrick Grossmann
Hinterm Bahnhof 20
49751 Sögel
05952-9909275
info@konzeptstudio-grossmann.de
www.konzeptstudio-grossmann.de

Pressemitteilungen

Netzleitwarten stellen hohe Ansprüche an Technik und Komfort

Netzleitwarten stellen hohe Ansprüche an Technik und Komfort

Werner Bock, Geschäftsführer Striewisch Ingenieurges. mbH

Autor: Werner Bock, Geschäftsführer Striewisch Ingenieurges. mbH/Essen

Die überdimensionale Bildschirmwand mit bunten Linien und Punkten vermittelt auf den ersten Blick den Eindruck, in einer Luftraumüberwachungszentrale zu sein. Doch statt Flugrouten oder Flughöhen zeigen die Bildschirme Stromnetze und verbundene Transformatoren an. Damit bei der Regulierung der Spannungsebenen keine Fehler auftreten und im Netzgebiet immer überall Strom fließt, überwachen Netzleitwarten ständig die Stromnetze und das 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche.

Da sich in einer modernen Netzleitwarte mehrere Personen die Arbeitsplätze im Schichtdienst teilen, lassen sich die Arbeitsbedingungen mit denen in einem normalen Büro nicht vergleichen. Beim Bau bzw. bei der Neugestaltung einer Netzleitwarte muss daher den vielfältigen funktionalen, architektonischen, ergonomischen, klimatischen und technischen Aspekten, die für einen reibungslosen und effektiven Arbeitsablauf zwingend notwendig sind, unbedingt Rechnung getragen werden.

Dazu zählt die Umsetzung von Behaglichkeitsanforderungen an den Arbeitsplatz und an den Loungebereich genauso wie die Einhaltung von Hochverfügbarkeitsanforderungen für die IT-Technik, flimmerfreie Bildschirme, höhenverstellbare Arbeitsplätze, ein angemessenes Raumklima, blendfreie Kunstlichtauslegung in Abstimmung mit der Tageslichtgestaltung zur Schaffung von optimalen 24h-Arbeitsplätzen sowie eine allerbeste elektro- und versorgungstechnische Ausstattung.

Aufgrund der vielfältigen Anforderungen bei der Ausgestaltung einer neuen Netzleitwarte und der speziellen Raumsituation empfiehlt es sich, ein Ingenieurbüro als Generalplaner für die Architektur, die technische Gebäudeausrüstung sowie für die Brandmelde- und Feuerlöschtechnik zu beauftragen, das über die personellen Ressourcen und das fachliche Know-how in den angesprochenen Bereichen verfügt.

Da die Arbeit der Mitarbeiter in einer Leitwarte an sieben Tagen in der Woche 24 Stunden am Tag in der Regel von einer beobachtenden Tätigkeit geprägt ist – weil sie nur im Notfall einschreiten müssen – , stellen die Energienetzbetreiber an die Ausgestaltung der Räumlichkeiten hohe Komfortansprüche. Eine der wesentlichen Vorarbeiten eines Generalplaners besteht somit auch darin, die Wünsche und Anforderungen der Mitarbeiter hinsichtlich der Ausgestaltung des Arbeitsplatzes und des Ruhebereichs zu erfragen und aufzunehmen, und in das Gesamtkonzept einer anforderungsgerechten Netzleitwarte einzubinden.

So empfiehlt sich im Bereich der Klimatisierung zur Vermeidung eines monotonen Geräuschpegels durch technische Anlagen wie z.B. Lüfter- oder Ventilatorgeräusche die Installation einer Quelllüftung mit Quellluftauslässen, mit der höchste Lüftungseffizienz erreicht wird. Auch werden generell Zuglufterscheinungen reduziert und die Raumbehaglichkeit erhöht.

Raumtemperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftqualität wirken sich nämlich entscheidend auf das körperliche Wohlbefinden des Menschen aus. Kühl-Heizdecken sorgen hier nicht nur für eine gleichmäßige Temperaturverteilung, sondern weisen auch einen niedrigen Energieverbrauch auf. Eine elektrische Fußbodenheizung, die für jeden Arbeitsplatz individuell am Arbeitsplatz eingestellt und geregelt werden kann, gewährleistet die notwendige Behaglichkeit während der langen Stunden, die die Mitarbeiter mit der Beobachtung der Monitore verbringen.

Für eine blendfreie Beobachtung der Großbildanlage zu garantieren, stellt eine weitere Herausforderung dar, die sich nicht allein in der optimalen Anordnung der mitunter 28 Einzelmonitore erschöpft. Um jederzeit gleiche Lichtverhältnisse zu gewährleisten, werden Sonnenverlaufsberechnungen angestellt, die den Einfall des Tageslichts veranschaulichen. Dabei muss berücksichtigt werden, dass Mitarbeiter im 24 Stunden-Betrieb eine differenzierte Einstellung zum Lichteinfall durch Fenster haben. So stört das Sonnenlicht durch den weitgehend stabilen Verlauf der Sonne weniger als das Mondlicht, das durch den sich verändernden Verlauf des Mondes häufiger blendet. Das führt dazu, dass tagsüber ein Blendschutz, z. B. außenliegende perforrierte Lamellenrolladen, ausreicht, während in der Nacht von den Mitarbeitern eine komplette Verdunkelung vielfach vorgezogen wird.

Bei der künstlichen Beleuchtung hilft eine Lichtberechnung, um die nötige Beleuchtungsstärke zu ermitteln und eine optische Blendfreiheit zu gewährleisten, in die auch die Bildschirmarbeitsplatzleuchten, die in der Decke eingelassenen Leuchten, z.B. abgependelte Flachbildleuchten, und die abgedunkelten Sonderleuchten einbezogen werden. Lichtschalter am Arbeitsplatz erlauben es den Mitarbeitern, die Beleuchtung in der Netzleitwarte individuell zu steuern, ohne den Arbeitsplatz verlassen zu müssen.

Nicht zu vergessen sind auch die vielen kleinen Details, um die sich der Generalplaner im Rahmen der Bauleitung und Bauausführung kümmern muss. Das reicht von der Positionierung der Anschlüsse und Steckdosen an den individuell elektrisch höhenverstellbaren Arbeitsplätzen über die Vermessung der Kabelschächte im Boden – unter anderem auch für die komplette IT-Verkabelung -, die Entwicklung von Bildschirmhaltekonstruktionen, die Auswahl der Materialien für den Fußboden und die Wandverkleidung, die Konstruktion der Beschallungsanlage bis zur Einrichtung einer den Wünschen der Mitarbeiter entsprechenden Küche, in der aufgrund des Schichtbetriebs ständig gekocht und gebraten wird.

Nicht zuletzt aufgrund der Fülle der verschiedenen Anforderungen sowie der Koordination der hinzugezogenen Architekten, Innenarchiktekten, Statiker und der verschiedenen Baugewerke erfordert der Bau bzw. der Umbau einer Netzleitwarte von dem beauftragten Ingenieurbüro im Bereich der Planung, Bauleitung und Bauausführung ein Höchstmaß an Qualität, Erfahrung und Know-how in der technischen Gebäudeausrüstung. Keine Qualitätskontrolle ist so streng wie die Mitarbeiter, die den ganzen Tag an ihrem Arbeitsplatz sitzen und darauf warten, dass etwas passiert. Ihnen fällt jedes noch so kleine fehlerhafte Detail oder jede noch so kleine Ungenauigkeit sofort auf.

Über Striewisch
Die Ingenieurgesellschaft Striewisch, 1965 in Essen gegründet, beschäftigt heute 18 Ingenieure an den Standorten Essen, Berlin und Frankfurt. Die ersten Jahre befasste sich das Ingenieurbüro mit der Erstellung von Brand- und Objektschutzkonzepten und deren Umsetzung im Verwaltungs-, Flughafen- und Industriebereich. Im Jahr 1985 wurde der Leistungsumfang um die technische Gebäudeausrüstung mit den Fachgebieten Elektro, Heizung, Klima, Sanitär und nutzungsspezifische Anlagen, wie,z. B. Aufzüge erweitert. Die Kundenliste umfasst namhafte Unternehmen, von Amprion über Allianz, Aral, Bayer, Citibank, Deutsche Bahn, Dresdner Bank, Haniel, Fraport, Flughafen Düsseldorf, HELABA, Kraftwerk Biblis, Louis Vuitton, R + V Versicherung bis zur West LB.

Firmenkontakt
Striewisch Ingenieurges. mbH
Werner Bock
Frohnhauserstraße 238-240
45144 Essen
0201-76 30 73
ingenieure@striewischgmbh.de
http://www.striewischgmbh.de

Pressekontakt
GBS-Die PublicityExperten
Alfried Große
Am Ruhrstein 37c
45133 Essen
0201-8419594
ag@publicity-experte.de
http://www.publicity-experte.de

Pressemitteilungen

Bautagebuch Apps für Android, iPhone und iPad

Die mobile Dokumentation der Baustelle mithilfe neuer Technologien

Bautagebuch Apps für Android, iPhone und iPad

Screen Bauskript Bautagebuch für Windows + Mac mit App für iPhone

Schon seit vielen Jahren wird für die ungeliebte aber wichtige Aufgabe der Baustellendokumentation Software eingesetzt. Die Wichtigkeit eines regelmäßig geführten Bautagebuchs wurde in mehreren richterlichen Grundsatzentscheidungen herausgestellt.

Einer der ersten Software-Anbieter in diesem Bereich war die Firma Bauskript Software, die bereits 1998 zunächst ein Bautagebuch für Windows veröffentlichte, und dieses nach umfangreichen Erweiterungen im Jahre 2012 auch für MacOS publizierte. Die Software wird im engen Kundenkontakt mit bis zu zehn Updates jährlich weiterentwickelt. Vor knapp zehn Jahren hat Bauskript auch bereits den Vorteil von mobilen Geräten auf der Baustelle mit dem „Bautagebuch Mobile“ nutzbar gemacht. Mittlerweile sind die damals üblichen, mit einem Stift bedienbaren Pocket PC’s weitgehend durch Smartphones und Tablet Computer ersetzt worden.

Die neuen kostenlosen Apps von Bauskript Software setzen sich durch einige wichtige Funktionen vom übrigen Angebot ab:

Textblöcke: sämtliche Eingaben des Anwenders werden als Textvorschläge für spätere Eingaben verwendet. In zukünftigen Berichten müssen wiederkehrende Texte dann nur noch ausgewählt und ggf. angepasst, aber nicht mehr vollständig getippt werden. Diese Textblöcke werden bei jeder Synchronisation vom Computer auf das Mobilgerät übertragen.

Standalone: im Gegensatz zu den meisten mobilen Bautagebüchern handelt es sich bei den Bauskript Apps um vollwertige Programme, die auch ohne Desktop-Anwendung auskommen. Berichte werden als HTML Internetseiten generiert und mitsamt Fotos per Email versendet. Aber auch die Projektdatei selbst kann per Email verschickt und mit anderen Geräten (Windows, Mac, iOS, Android) weiterbearbeitet werden.

Offline-Betrieb: für die Apps wird keine Internetverbindung benötigt, es sind keine Webapps. Auf vielen Baustellen sind keine Datenverbindungen verfügbar, sodass der Offline-Betrieb einer Bautagebuch-Software ein wichtiges Kriterium ist. Lediglich die Synchronisation erfordert eine Verbindung. Bei Android-Geräten kann das Projekt auch per Speicherkarte übertragen werden.

Kontakte-Import: die Kontakte aus dem Smartphone oder Tablet sind vollständig in die Firmenlisten des Projekts importierbar. Firmen können des Weiteren an jeder Stelle der App hinzugefügt werden, ohne direktes Öffnen und Bearbeiten der Firmenlisten.

Funktionen: neben den für Bautagebücher üblichen Kategorien sind zusätzlich ein vollwertiges Mängelmanagement mit Fotofunktion, Arbeitszeiterfassung (Baubesetzung), Geräte- und Maschinenmanagement, sowie Plan- und Dokumentenverwaltung integriert.

Fotos: Fotos werden aus der Bibliothek des Gerätes hinzugefügt, oder direkt aus dem Bericht heraus aufgenommen und mit dem Datum der Exif-Daten des Fotos versehen. Die Auflösung der Fotos kann entsprechend der Datenverbindung für eine schnellere Synchronisation bei geringeren Dateigrößen angepasst werden.

Synchronisation: die bei vielen Apps problematische Synchronisation ist hier bestechend einfach durch Emailversand der Projektdatei gelöst. Auch die komfortable Dropbox-Synchronisation ist fester Bestandteil der App. Hiermit muss sich der Anwender keine Gedanken mehr über die Synchronisierung machen, weil diese nahezu automatisch läuft. Dropbox erfordert jedoch ein Konto bei einem Drittanbieter. Dies ist zwar kostenlos, aber viele Anwender bevorzugen dennoch die Email-Lösung. Android Geräte können auch die SD oder MicroSD Karte zum Datenaustausch verwenden.

Sprachen: die Apps stehen auf Deutsch, Englisch und Spanisch zur Verfügung. Der Anteil an internationalen Aufträgen nimmt stetig zu, sodass eine Sprachumstellung der Apps ein praktisches und manchmal auch notwendiges Feature ist. Die Apps wurden von professionellen Muttersprachlern aus der Baubranche übersetzt.

Support: beim Vergleich verschiedener Programme sind oft nur die Funktionalität und der Preis die einzig entscheidenden Kriterien. Später steht man dann vor dem Problem, bei Schwierigkeiten tage- oder sogar wochenlang nicht mit der Software arbeiten zu können, weil der Support nicht antwortet, was bei Bauprojekten mit Termindruck unverzeihlich ist. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, bereits vor einer kostenpflichtigen Lizensierung per Email einige Fragen an den Support zu stellen, um die Antwortzeiten zu ermitteln. Bauskript Software garantiert allen Anwendern – auch denen der kostenlosen Versionen – eine qualifizierte Antwort auf Support-Anfragen per Email innerhalb von 12 spätestens aber 24 Stunden.

Downloads:
AppStore
Google Play Store
Download für Windows
MacOS: http://www.bauskript.de/download/bauskript.dmg
Bildquelle:kein externes Copyright

Bauskript Software ist ein Team aus Ingenieuren und Programmierern, das sich auf drei Themengebiete spezialisiert hat: Software für die

Bauleitung
Baukosten
Honorarermittlung

Zu allen drei Bereichen haben wir leistungsstarke Programme entwickelt, die größtenteils zur kostenlosen Nutzung angeboten werden. Insbesondere die Baustellendokumentation ist eine unserer Kernkompetenzen, in der wir als erfahrene Baupraktiker bei der Entwicklung der Software besonderen Wert auf folgende Aspekte legen:

+ einfache Handhabung, damit jeder „Normalanwender“ mit dem Programm umgehen kann
+ Anbindung an mobile Lösungen
+ deutliche Vereinfachung der Schreibarbeit durch Textvorschläge
+ minimaler Aufwand für die Einarbeitung (ohne aufwendigen Schulungen)
+ Hilfestellung bei der Eingabe durch Vorgabe aller erforderlichen Inhalte
+ starke Suchfunktion für schnellen und gezielten Zugriff auf die textlichen Inhalte
+ Integration der Baustellenfotos einschließlich Kommentierung
+ Möglichkeit der plattformunabhängigen, digitalen Speicherbarkeit, z.B. als PDF-Datei
+ großer Wiedererkennungswert gegenüber der bisherigen Dokumentation (Vordrucke)
+ einfache Versendung per Email an vordefinierte Verteiler.

Die große Anzahl der Installationen des Bautagebuches für Windows und Mac bestätigt, dass dieses Konzept richtig ist, denn Bauleiter haben wichtigere Aufgaben, als Softwareschulungen oder Handbücherwälzen.

Bauskript Software
Wolfram Oehms
Semperstr. 43
22303 Hamburg
+49(0)3212-1210065
software@bauskript.de
http://bautagebuch.info

Pressemitteilungen

Firmenneugründung SBG Peter Zeise – Ihr eigenes Haus selber bauen durch Baubetreuung mit dem SBG Bausatzhaus

Geld beim eigenen Hausbau sparen durch Baubetreuung und Eigenleistung

– bis zu 40.000 Euro an Baukosten sparen durch professionell betreute Eigenleistung
– unterschiedliche Haustypen für jeden Geschmack möglich
– Nutzung von günstigen KfW-Krediten durch Energiesparhäuser
– Betreuung in allen Bauangelegenheiten bis zum komplett schlüsselfertigen Haus

Berlin/Köln/Usingen/Rhein-Main-Taunus – viele Häuslebauer möchten immer häufiger auf die Möglichkeit zurück greifen können, über die Erbringung von Eigenleistungen viel Geld beim Hausbau sparen zu können. Diese Marktlücke hat der Baumeister Peter Zeise erkannt und die Firma SGB Peter Zeise gegründet.

Peter Zeise hat in 30 Jahren seiner bisherigen Tätigkeit den Hausbau von über 400 Häusern erfolgreich geplant und betreut. Aus seiner Feder stammen die Pläne für über acht verschiedene Haustypen, die auch noch individuell nach den Wünschen der Bauherren angepasst werden können.

In Zusammenarbeit mit Peter Zeise kann der Bauherr die erforderliche Statik, Wärmeschutz und Energiekonzepte erstellen lassen, die z. B. als Nachweis für die Vergabe von günstigen KfW-Krediten gefordert sind. Auch hier betreut und berät Peter Zeise den Bauherrn, so dass auch diese Behördengänge schnell und kompetent erledigt werden.

Welche Leistungen bietet SBG Peter Zeise?
– Beratung über die Planung des Bauvorhabens
– Vorentwürfe des geplantes Bauvorhabens
– Finanzierungsaufstellung für das Bauvorhaben
– Baueingabeplanung für das Bauaufsichtsamt des jeweiligen Landes einschließlich
– statische Berechnung sowie Nachweis gemäß Energiesparverordnung
– Aufstellung der Nachweise für Fördermaßnahmen der Länder, KFW-Kredite
– sowie KFW-Energiesparhäuser, Wärmepumpen , Solar- und Brauchwasseranlagen,
– Solaranlagen für die Stromerzeugung , Regenwassenutzungsanlagen, Erdwärmeanlagen
– Ökologisches Bauen
– Ausführungspläne für das Bauvorhaben
– Baubetreuung
– Verantwortliche Bauleitung gemäß Baugenehmigung

Ein großer Vorteil des Bauens mit SBG Peter Zeise ist neben seiner langjährigen Erfahrung als Baumeister und Baubetreuer auch die seit über 20 Jahren bestehende Partnerschaft mit der Firma Liaplan, dem Hersteller der leicht zu verarbeitenden Steine mit hervorragenden Dämmeigenschaften.

Auf der Website http://www.sgb-selbstbaugemeinschaft.de können sich die zukünftigen Bauherren über das Leistungsangebot von SBG Peter Zeise informieren, sich ein Angebot ausrechnen lassen, Videos über die einfache Erstellung des Rohbaus mit den Liaplan-Steinen anschauen und mit Peter Zeise sofort Kontakt aufnehmen.

SBG Peter Zeise übernimmt die Baubetreuung in folgenden Orten und Regionen:
Using, Berlin, Frankfurt, Wiesbaden, Offenbach, Taunus, Wetterau, Unterfranken, Alzenau, Kaiserslautern, Pirmasens, Dortmund, Düsseldorf, Köln und Stuttgart
Die Peter Zeise GmbH ist der ausgewiesene Profi für Selbstbauhäuser sowie für Ausbauhäuser – mit über 30 Jahren Erfahrung!

Bauen Sie eines unserer bewährten Typenhäuser mit uns oder lassen Sie uns Ihre ganz persönlichen Vorstellungen durch eine individuelle Planung realisieren.

Ein- und Zweifamilienhäuser
Doppelhäuser
Reihenhäuser
Keller
Garagen
Anbauten
Aufstockungen

Alle Haustypen werden selbstbaugerecht von uns gestaltet und sind auch von Laien ohne Probleme zu bauen – über 400 zufriedene Kunden bestätigen dies. Natürlich erstellen wir Ihnen Ihr Traumhaus auf Wunsch auch als Ausbauhaus oder schlüsselfertig.
Wir sind Ihr Partner über die Dauer des gesamten Bauvorhabens. Unsere Leistungen umfassen unter anderem Planung, Statik, Wärmeschutz, Schallschutz, Baubetreuung, Bauleitung bis schließlich zur Übergabe an Sie.
SBG Peter Zeise GmbH
Peter Zeise
Hallgartenstr. 5a
61250 Usingen/Wernborn
06081 2829

http://www.sbg-selbstbaugegemeinschaft.de/
peter.zeise@zeise-gmbh.de

Pressekontakt:
Uwe Hiltmann – Internet-Unternehmensberatung
Uwe Hiltmann
109 Pantbach Road
CF14 1 Cardiff
uhi@hiltmann.net
06172-495-007
http://www.hiltmann.net