Tag Archives: Baumaschinen

Pressemitteilungen

Kommunikation ist alles!

HKL setzt auf den persönlichen Austausch.

Hamburg/Neumünster, 20. September 2019 – Auch in diesem Jahr zählte HKL zu den rund 850 Ausstellern der NordBau in Neumünster. Expertenberatung, Spezialwissen, Maschinenneuheiten und allem voran viel Kommunikation und persönlicher Austausch – so zeigte sich HKL in der vergangenen Woche mit neuem Standkonzept auf Nordeuropas größter Baufachmesse.

„Die Messe ist längst keine reine Produktshow mehr. Informationen stehen Kunden heute ganzjährig zur Verfügung und das Ordern von Produktneuheiten spielt längst nicht mehr die Hauptrolle. Ein persönlicher und bindender Austausch zwischen Partnern und Freunden über die unterschiedlichsten Themen der Branche steht mehr und mehr im Vordergrund von Fachmessen. Diesem Trend folgen wir und nutzen den alljährlichen Termin intensiv für die Kommunikation sowie den direkten Erfahrungsaustausch mit Kunden und Herstellern“, weiß Ulf Böge, Marketingleiter HKL Baumaschinen GmbH.

„Wir vertrauen seit 30 Jahren auf HKL und fühlen uns einfach gut betreut. Dafür muss immer beides stimmen: das Angebot und der zwischenmenschliche Umgang. Beides ist top bei HKL. Aus diesem Grund sind wir seit vielen Jahren ein zufriedener Kunde“, beschreibt Bernd Möller, Geschäftsführer Hans Möller & Söhne GmbH.

Das neue Standkonzept bot viel Raum für persönliche Gespräche. Die HKL Experten informierten über aktuelle Trends und Highlights der Branche und Neuheiten aus dem Produktsortiment, Wünsche und Anregungen wurden aufgenommen. Das kam gut an. Das neue Konzept geht auch 2020 in die nächste Runde.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Yanmar live erleben

Am 8. Juni 2019 führte der japanische Hersteller auf der eRobocze Show seine Maschinen vor.

Reims/Sosnowiec, 14. Juni 2019 – Am 8. Juni präsentierte Yanmar Compact Equipment Europe (Yanmar) sein Produktportfolio auf der diesjährigen eRobocze Show in Sosnowiec, im Süden Polens. Organisiert wird die Demo-Show, die zum sechsten Mal stattfand, vom Verband der Baggerfahrer Polens. Gemeinsam mit den fünf Yanmar-Vertragshändlern in Polen – Bax Baumaschinen, Bis Maszyny Budowlane, Broker Maszyny, Techbud und WW Wanicki – wurden ausgewählte Maschinen vorgeführt.

Im Fokus der eRobocze Show stand die Erlebbarkeit von Baumaschinen. Sie wurden live auf dem großen Demo-Gelände vorgeführt. Jeder Hersteller hat dort einen eigenen Bereich für die Maschinendarstellung. Die fünf Yanmar-Händler aus Polen stellten auf dem 400 Quadratmeter großen Yanmar-Areal jeweils zwei Maschinen aus. Darunter waren der ViO12, SV16, SV18, SV22, SV26, ViO26, ViO33, ViO50, SV60, V80 und B110W. Zudem wurde auf der eRobocze Show der Baggerfahrerwettbewerb „YANEK THE BEST OPERATOR“ ausgetragen. Hierbei testeten die Bediener die Maschinen verschiedener Hersteller und ihre eigenen Fähigkeiten in unterschiedlichen Disziplinen. Am Ende des Tages wurden die besten drei Teilnehmer je Prüfung mit einem Preis ausgezeichnet. Von Yanmar ging der Raupenbagger B7 Sigma ins Rennen.

Sylwia Keiner, Business Manager bei Yanmar, sagt: „Die eRobocze Show ist eine tolle Gelegenheit, unsere Maschinen zu erleben und auch zu testen. Wir bieten unseren Kunden hohe Qualität und optimale Produktivität auf ganzer Linie – und das auch in Polen.“

Yanmar Construction Equipment Europe baut und vertreibt kompakte Baumaschinen für den Straßen- und Tiefbau, den Galabau und die Landwirtschaft. Die Produktionsstätten befinden sich in Saint-Dizier, Nordost-Frankreich und in Crailsheim, Baden Württemberg, Deutschland. Die Vertriebszentrale für Europa ist im französischen Bezannes bei Reims. Das Unternehmen verfügt über ein Netz von über 260 Vertragshändlern und Importeuren aus ganz Europa.

Firmenkontakt
Yanmar Construction Equipment Europe
Anne Chatillon
Rue René Cassin 8
51430 Bezannes
+33 3 25 55 29 66
anne_chatillon@yanmar.com
http://www.yanmarconstruction.eu

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstraße 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
yanmar@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Nähe. Partnerschaft. Kommunikation.

Für HKL zählt der persönliche Austausch mit Kunden und Herstellern.

München, 10. Mai 2019 – Offene Kommunikation und der persönliche Austausch sind seit vielen Jahren die Basis der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen HKL Mitarbeitern, Herstellern und Kunden. Auf der diesjährigen bauma in München bot die HKL Infolounge hierfür erneut den perfekten Anlaufpunkt.

„Die bauma ist eine optimale Gelegenheit, unsere Kunden persönlich zu treffen und mit ihnen über ihre Wünsche und Anforderungen zu sprechen. Beim gemeinsamen Gang über die Messe weiß ich dann schnell, welche Neuheiten für meine Kunden interessant sind und ihnen einen echten Mehrwert bringen“, berichtet HKL Regionalleiter Patric Riedinger.

In bald 50 Jahren Baumaschinenvermietung und -handel hat HKL eine enorme Anzahl von Maschinen verschiedener Hersteller gekauft, verkauft, vermietet und gewartet. Der stete Austausch mit Herstellern und Kunden gibt HKL tiefen Einblick in die Leistungsfähigkeit und Besonderheiten einer Vielzahl von Maschinen und gleichzeitig in die Ansprüche und Erwartungen der Anwender.

„Dank unserer langjährigen und vielseitigen Erfahrung können wir unsere Kunden sehr umfassend und gut beraten. Die Aufnahme einer Maschine in unseren Mietpark ist quasi ein Gutesiegel. Das wissen unsere Kunden und auch die Hersteller“, sagt Wolfgang Kuballa, Prokurist bei HKL.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Arbeitsbühnen für Logistikzentrum

Hallenbau-Unternehmen setzt auf Höhentechnik-Expertise von HKL.

Lübeck, 03. Mai 2019 – An der Grapengießerstraße im westlichen Lübeck entsteht eines der größten Logistikzentren der Region. Für den Bau des Projekts verlässt sich die Mohrmann Bau GmbH auf Angebot und Expertise von HKL. Der Hallenbauspezialist und HKL arbeiten bereits seit vielen Jahren vertrauensvoll zusammen.

Insgesamt entstehen drei Hallen mit 110 Metern Länge und 25, 50 und 60 Metern Breite: eine Durchfahrthalle für Be- und Entladearbeiten, daneben eine Warmhalle und eine Kalthalle. Bei dem Projekt sind neun Arbeitsbühnen und Teleskopmaschinen im Einsatz: Die Haulotte HT23, größte Teleskopbühne im HKL MIETPARK, überzeugt mit einer Arbeitshöhe von 22,5 Metern und einer maximalen Reichweite von 18,3 Metern. Die Haulotte HT16 ist besonders geländegängig und damit die perfekte Wahl für die Arbeiten im unebenen Außenbereich, ebenso die Haulotte H15 SX, die zusätzlich eine Steigfähigkeit von 45 Prozent besitzt.

„Mit HKL passt es einfach. Wir kennen unsere Ansprechpartner, werden immer gut beraten und für unseren Bedarf perfekt ausgestattet. Und auch die Höhentechnik-Expertise ist klasse“, sagt Dirk Steffens, Bauleiter Mohrmann Bau GmbH.

Das Bauunternehmen Mohrmann Bau GmbH ist Spezialist für gewerbliche Hallen und Bürogebäude und steht für die hochwertige Ausführung. Das kann HKL aus eigener Erfahrung bestätigen – denn das Unternehmen hat einige der 160 HKL Center gebaut, unter anderem auch das nahegelegene HKL Center Lübeck.

„Wir freuen uns immer, mit Mohrmann Bau zusammenzuarbeiten. Der Bau des Logistikzentrums um die Ecke von unserem Center ist ja quasi ein Nachbarschaftsprojekt“, sagt Sven Schmidt, Betriebsleiter HKL Center Lübeck.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Bombensicher

Speziell ausgestattete HKL Maschinen werden zur Kampfmittelbergung eingesetzt.

Rostock, 29. April 2019 – Die Firma M.A.K.S. Kampfmittelbergung GmbH (M.A.K.S.) führt deutschlandweit Kampfmittelräumungen durch und vertraut dabei auf „bombensichere“ Maschinen aus dem HKL MIETPARK – zuletzt auf einem Baugrundstück am Rostocker Rosengarten. Diese Maschinen sind entsprechend „DGUV Information 201-027 (bisher BGI 833) Handlungsanleitung zur Gefährdungsbeurteilung und Festlegung von Schutzmaßnahmen bei der Kampfmittelräumung“ ausgerüstet. Während der Sondierungsmaßnahmen wurde Ende März eine Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg freigelegt. Gut, dass HKL auch für solche Einsätze bestens spezialisiert ist.

Rostock war im zweiten Weltkrieg Ziel besonders vieler Luftangriffe. Entsprechend ist hier eine gründliche Kampfmittelsondierung vor jedem Bauvorhaben von großer Bedeutung. So sondierte die Firma M.A.K.S über mehrere Wochen systematisch das Baugrundstück am Rostocker Rosengarten und fand eine Fliegerbombe. Für die Bohrlochsondierungen und die anschließende Freilegung und Bergung der 250 kg-Sprengbombe setzte der Kampfmittelbergungsspezialist auf zwei 14-Tonnen Raupenbagger aus dem HKL MIETPARK. Für die Sondierungsmaßnahmen hatte das HKL Center Neubrandenburg die beiden Doosan DX140 zusätzlich mit einer speziellen Sicherheitsverglasung ausgestattet – zum Schutz des Maschinenführers im Falle einer Explosion.

„Mit HKL sind wir immer auf der sicheren Seite – und das deutschlandweit. Die Maschinen werden speziell für die Kampfmittelsondierung nachgerüstet“, berichtet Roland Schult, Prokurist der M.A.K.S. Kampfmittelbergung GmbH.

„Wir arbeiten seit zehn Jahren mit M.A.K.S zusammen und wissen, worauf es bei der Kampfmittelräumung ankommt“, sagt Ludwig Dede, Betriebsleiter HKL Center Neubrandenburg.

Das HKL Center in Neubrandenburg ist eines der HKL Center, die auf die vorschriftsmäßige Nachrüstung der Baumaschinen für die Kampfmittelsondierung nach DIN-Norm spezialisiert sind.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Alles neu mit HKL

HKL verkauft ganze Yanmar Maschinenflotte an Galabau-Unternehmen.

Hamburg, 17. April 2019 – Im März 2019 stattete HKL das Galabau-Unternehmen Zum Felde GmbH mit neuen Maschinen aus. Der langjährige Partner von HKL tauschte seine komplette Flotte altersbedingt aus. Christian Bahrenthien, Kundenberater für Baumaschinen, unterstützte Zum Felde bei der Auswahl und Konfiguration der neuen Maschinen.

„HKL hat uns wie immer bestens beraten. Die Maschinen sind hochmodern und speziell auf unsere Anforderungen zugeschnitten“, sagt Justin Fischer, geschäftsführender Gesellschafter der Zum Felde GmbH.

Zum Felde entschied sich für 14 Maschinen von Yanmar, darunter die Modelle SV18CRE, SV22CR, Vio57-6A und SV100-2CR. Diese sind auf neuestem Stand der Technik: Alle Maschinen sind mit dem Rädlinger Powertilt ausgestattet, der das vertikale Schwenken von Anbaugeräten im 90-Grad-Winkel nach links und rechts erlaubt. Zudem sind sie mit der BekaMax Zentralschmierung versehen, die dafür sorgt, dass die Schmierung der Maschinen während der Bewegung stattfindet. Dies sorgt für eine verlängerte Haltbarkeit der Komponenten. Für mehr Flexibilität und effizienteres Arbeiten sorgen hydraulische Schnellwechsler, die das wechseln der Anbaugeräte ohne das Austeigen des Fahrers ermöglichen.

„Was auch immer der Kunde braucht, wir liefern es – und eben auch eine ganze Flotte. Für Zum Felde haben wir die Maschinen nach den verschiedenen Einsatzbereichen ausgewählt, sie ergänzen sich optimal“, sagt Christian Bahrenthien, Betriebsleiter HKL Center Bienenbüttel.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Videos bauma 2019

(Mynewsdesk) Die bauma 2019 bringt die Messe München flächenmäßig wieder an Ihre Grenzen. Kein Wunder – die Baubranche boomt und damit auch der Markt der Baumaschinen. Mit unseren Videos zur bauma 2019 geben wir Ihnen spannende und informative Einblicke zu den Innovationen der Baumaschinenbranche.

Themenschwerpunkte der bauma 2019 Die Aufgaben die es zu bewältigen gibt sind eine echte Herausforderung. In den Bereichen Digitalisierung, Elektrifizierung und Nachhaltigkeit sind innovative Lösungen gefragt. Die Branche bedient ein breites Spektrum, darum gibt es nicht „die Lösung“ sondern viele spezifische Konzepte.

Gelingt es die Leistung zu erhalten oder besser noch zu steigern und dennoch nachhaltig zu werden? Wir haben uns für Sie auf der bauma 2019 umgesehen, um das zu erfahren.

Highlights der bauma 2019 im Messe-TV Ein Messe.TV Filmteam war für Sie vor Ort auf der Messe München und hat Video-Interviews mit Herstellern von Baumaschinen sowie Experten der Branche geführt. Unser Anspruch ist es Entscheidern und Interessenten der Branche auch nach der Messe noch mit hochwertigen Informationen zu versorgen. Mit unseren Videos zeigen wir viele Highlights der bauma 2019.

Zu den Highlights zählen elektrische Bagger, dieselelektrische Dozer oder Mobilkrane genauso wie Baumaschinen zur Sandherstellung, Software zum Management von Baustellen oder Konzepte zur urbanen Baustelle der Zukunft.

Videos bauma 2019:  https://www.messe.tv/2019/bauma

Videos zu Ausstellern der bauma 2019 Branchenführer, Innovationsführer, Hidden Champions – wir haben mit unserem Messe.TV Team unter anderem Beiträge zu den folgenden Ausstellerfirmen gedreht:

* Caterpillar
* Evonik
* Fritzmeier
* Hyva
* Komatsu
* Liebherr
* Mercedes-Benz
* Volvo
* ZF Friedrichshafen
Das Konzept bauma Plus Von Klaus Dittrich (Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München GmbH) erfahren wir, dass es aktuell eine Warteliste von rund 500 Firmen gibt, die gerne auf der bauma in München ausstellen möchten, aber aufgrund von Platzmangel keine Standfläche zugeteilt bekommen. Mit bauma Plus versucht die Messe für diese Firmen ein zusätzliches Angebot zu schaffen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Dein Service GmbH

Deutsche Messefilm & Medien GmbH

Die Deutsche Messefilm & Medien GmbH ist Experte für Filmproduktionen im redaktionellen und im kommerziellen Bereich. Darüber hinaus erfolgt eine Publikation über die Portale Messeblick.TV und Messe.TV.

Messe-TV

Messe.TV zeigt aktuelle Videos zu Neuheiten auf Messen. In Messevideos zu Waren und Dienstleistungen sowie Interviews mit Branchenexperten, können sich Kunden und Interessenten informieren.

Google Video-Kampagnen

Neben der organischen Reichweite der Videos können Google Video-Kampagnen einen hohen Wirkungsgrad erzielen. Hier können mit dem Messevideo der spezifische Zielgruppen angesteuert werden, um die Bekanntheit zu steigern und Kaufimpulse zu setzen.

Firmenkontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/videos-bauma-2019-97525

Pressekontakt
Dein Service GmbH
Andreas Bergmeier
Münchener Straße 6
85368 Moosburg a. d. Isar
08761 – 720 66 80
a.bergmeier@dein-service.com
http://shortpr.com/026uu2

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Es läuft immer rund!

HKL Arbeitsbühnen zeigen Leistungsfähigkeit in der neuen Holsten-Brauerei.

Hamburg, 1. April 2019 – Bald wird hier gebraut: Im Gewerbegebiet Heykenaukamp in Hamburgs Süden entsteht auf 55.000 Quadratmetern der Neubau für die Holsten-Brauerei. Beim kilometerlangen oberirdischen Rohrleitungsbau und der Montage eines Tanks sind verschiedene Arbeitsbühnen aus dem HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopmaschinencenter Hamburg (ATC) im Einsatz. Die verantwortliche Firma Kliewe GmbH (Kliewe) setzt dabei ganz bewusst auf den Branchenführer.

„Wir arbeiten seit vielen Jahren gern mit HKL zusammen. Darum haben wir auch bei diesem Projekt auf deren Know-how, Maschinen und Service gesetzt. Mit HKL läuft es einfach immer rund“, sagt sichtlich zufrieden Volker Kuhr, Bauleiter Kliewe GmbH.

Die neue Brauerei wird nach modernsten Standards und Techniken gebaut. Unter anderem werden zahlreiche unterschiedliche Leitungen für den komplexen Brauprozess verlegt. Kliewe, Spezialist für industriellen Anlagen- und Rohrleitungsbau, ist für die Verlegung der Rohre für Prozess-, Heiß- und Servicewasser sowie für Glykol, Dampf und CO2 zuständig. Deren Anbringung erfolgt in den Produktionshallen auf verschiedenen Höhen mithilfe von HKL Scherenbühnen. Sie verfügen über die nötige Arbeitshöhe und bieten gleichzeitig ausreichend Arbeitsfläche für die Monteure. Auch im Außenbereich ist HKL Höhentechnik im Einsatz. Hier leistet eine Genie Gelenk-Teleskopbühne Unterstützung beim Aufstellen und Anschließen eines 20 Meter hohen Tanks. Ihr großes Plus bei dieser Aufgabe: Die Arbeitsbühne ist präzise positionierbar und auch im ausgefahrenen Zustand sehr gut zu steuern.

„Unser Angebot an Höhentechnik ist ein echter Mehrwert für unsere Kunden. In den entsprechenden Kompetenzcentern, den ATCs, erhalten sie alles rund um das Thema Höhentechnik aus einer Hand – von verschiedenen Arbeitsbühnen bis zum Service“, ergänzt Marco Brauer, Betriebsleiter ATC Hamburg.

Bei den Arbeiten an der neuen Brauanlage erweist sich Höhentechnik von HKL als ideale Wahl.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Pünktlich ans Ziel

Deutschlandweit bedienen HKL Center kurzfristigen Maschinenbedarf.

Lübeck, 28. März 2019 – Schnelle Hilfe ist gefragt, wenn eine Maschine ausfällt und Ersatz benötigt wird. Kein Problem für den Branchenführer. Mit seinem großen Centernetz ist HKL immer ganz in der Nähe und bedient deutschlandweit jeden Bedarf an Baumaschinen, Geräten und Equipment – und das auch sehr kurzfristig.

Davon profitierte jüngst das Garten- und Landschaftsbauunternehmen Michel Brüning Haus & Garten: Während der Baumschnittarbeiten für die Stadt Lübeck wurde kurzfristig eine Arbeitsbühne benötigt. Mit diesem Anliegen wendete sich der Galabauer an das HKL Center Lübeck. Noch an demselben Tag wurde ein vielseitiger Teleskoplader zum Einsatzort geliefert. Der Baumbeschnitt konnte fristgerecht fertiggestellt werden.

„Wir haben schon viele Maschinen bei HKL gekauft und gemietet. Aus Erfahrung wissen wir, dass uns dort in kürzester Zeit weitergeholfen wird. Das bringt uns pünktlich ans Ziel“, sagt Michel Brüning, Geschäftsführer Michel Brüning Haus & Garten.

„Wenn der Kunde uns braucht, sind wir da. Mit Rat und Tat, Maschinen und Gerät. Dank unseres großen und vielseitigen Sortiments können wir auch sehr kurzfristige Anfragen schnell bedienen“, sagt Sven Schmidt, Betriebsleiter HKL Center Lübeck.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Arbeitsbühnen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2017 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 350 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 150 Niederlassungen, mehr als 1.300 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort. HKL Arbeitsbühnen- und Teleskopcenter (ATC) sowie HKL Stromcenter bieten ein erweitertes Sortiment für Arbeiten in der Höhe und die mobile Stromversorgung von Baustellen. In den Ballungsgebieten sichern die HKL Raumsystem-Kompetenzcenter das Angebot an Containersystemen.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Kabeltechnik die verbindet – immer ein sicherer Anschluss

Für Baumaschinen, Bauindustrie und Fahrzeuge

Sarstedt, 26.03.2019 – Auf der weltweit größten Baumaschinenmesse, der bauma, stellt sich die Firma Baude Kabeltechnik vom 08. bis zum 14. April 2019 in München vor. Baude ist der Spezialist für Kabel und Sonderleitungen und schafft Kabellösungen für Kräne, Bauaufzüge und Elektrische Antriebs-, Steuerungs- und Regeltechnik vor. Das Unternehmen stellt ihre Produkte in der Halle C2, Stand 326 aus.

Auf der Messe präsentiert sich der Kabelhersteller mit einem umfangreichen Produktauszug der eigenentwickelten Leitungen. Unter anderem mit Semoflex® Drum und der Semoflex® Baulift, die zu den Produktgruppen der Trommelbaren Leitungen und der Bauaufzugsleitungen gehören. Die Anforderungen an beide Kabelgruppen sind sehr hoch, denn sie sind starken mechanischen Belastungen ausgesetzt. Zum Einsatz kommen sie dort, wo extreme Bedingungen wie Kälte, Hitze und Feuchtigkeit auftreten und Kontakt mit Öl und Chemikalien nicht ausgeschlossen werden können.

„Wir freuen uns auf die diesjährige bauma! Das ist bereits unsere 6. Teilnahme in Folge.“, sagt der Geschäftsführer Andreas Baude. „Die Messe gilt für uns als wichtige Plattform um unsere Produkte als Spezialkabelentwickler zu präsentieren und neue Geschäftskontakte zu knüpfen.“
Mit der raschen, steigenden Entwicklung von Maschinen und Fahrzeugen nimmt auch die Komplexität der Kundenprodukte stetig zu. Die Anforderungen an die benötigten Kabel und Leitungen steigen. Die betriebseigene Entwicklungsabteilung des Unternehmens wird dem nach eigener Aussage gerecht und löst auch komplexe und anspruchsvolle Projekte für individuelle Einsätze. Für die sofortige Nutzung der Produkte bietet der Kabelhersteller komplett montagefertige sowie teilkonfektionierte Kabel und Leitungen an.

Die Firma Baude Kabeltechnik GmbH ist seit 1978 Anbieter und Hersteller im Bereich Kabel und Sonderleitungen. Die Produkte werden weltweit u.a. in Maschinen, Baukränen und Fahrzeugen verbaut. Neben dem Angebot an Kabel und Spezialkabel, verfügt das Unternehmen über eine hauseigene Spiralkabelproduktion und Konfektion, die zu einer schnellen und kurzfristigen Fertigstellung des Kundenauftrages führt. Einen gleichbleibenden hohen Qualitätsstandard wird durch die Zertifizierung nach der aktuellen DIN EN ISO 9001:2015 gewährleistet, wonach die gesamt Baude-Gruppe zertifiziert ist. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Sarstedt, Deutschland. Für eine erweiterte Kundenbetreuung befindet sich eine Niederlassung in Brno (Tschechische Republik) sowie Vertriebsbüros in Augsburg und Stuttgart.

Die Baude Kabeltechnik GmbH ist Hersteller und Lieferant von Kabel und Leitungen. Mit Hilfe einer eigenen Produktion von Spiralkabel, lassen sich Kundenwünsche schnell und individuell produzieren.
Das Kabel-Lager umfasst eine große Auswahl an Spezialkabel, von PUR-Leitungen, Trommelbare Leitungen, Schleppkettenleitungen, Bauaufzugleitungen und vieles mehr. In der hauseigenen Konfektion werden Leitungen kundenspezifisch teilkonfektioniert oder komplett montagefertig angefertigt.

Kontakt
Baude Kabeltechnik GmbH
Kristin Glöckner
Lise-Meitner-Str. 1
31157 Sarstedt
05066700147
kristin.gloeckner@baude.de
https://www.baude.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.