Tag Archives: Berlin

Pressemitteilungen

Messe-PR: PR-Agentur PR4YOU bietet Kommunikationsdienstleistungen rund um den Messeauftritt

Die Teilnahme an einer Messe ist für viele Unternehmen ein wichtiges Marketinginstrument. Doch oft verlangt ein solcher Auftritt viel Arbeit und Ressourcen, so dass für die Messekommunikation keine Zeit mehr bleibt. Hier kommen die Profis von der PR-

Messe-PR: PR-Agentur PR4YOU bietet Kommunikationsdienstleistungen rund um den Messeauftritt

PR-Agentur PR4YOU

Heutzutage gibt es für jede Branche große und wichtige Kongresse, Tagungen sowie Fach- und Publikumsmessen. Laut der Jahresbilanz 2015 des Messeverbandes stellten rund 173.000 Unternehmen auf einer der 164 überregionalen Messen in Deutschland aus. Dabei lag die Anzahl der Besucher überregionaler Messen bei 9,77 Millionen. Messeauftritte sind sowohl für die Fach- als auch für die Publikumsbranche gleichermaßen wichtig.

+++ Messeauftritte als wichtige Kommunikationsmaßnahme für Unternehmen +++

Trotz zunehmender Digitalisierung sind Messeauftritte nach wie vor eines der wichtigsten PR- und Marketinginstrumente zur zielgerechten und nachhaltigen Kundenansprache, Imagebildung und Marktpositionierung. Doch die Vorbereitung, Organisation und Nachbereitung eines solchen Auftritts birgt meist viel Arbeit und bindet Ressourcen. Oftmals wird dabei der Punkt der professionellen Kommunikation des Messeauftritts vergessen. Die Berliner PR-Agentur PR4YOU ist Spezialist in Sachen Kommunikation und nimmt Unternehmen diese Arbeit ab. Vom Verfassen einer Pressemitteilung zur Ankündigung des Messeauftritts, bis zu Fachartikeln zur Vorstellung der Neuheuten unterstützt PR4YOU seine Kunden in allen Bereichen der Kommunikation rund um den Messeauftritt. Das Leistungsportfolio von der PR-Agentur PR4YOU kann ganz auf die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Kunden abgestimmt werden. Sollen gezielt Pressevertreter zur Messe eingeladen werden, ist eine Betreuung vor Ort gewünscht oder soll der Messeauftritt durch den Einsatz eines prominenten Testimonials unterstützt werden – für alles bietet PR4YOU die passende Lösung. So können sich die Unternehmen voll und ganz auf das Networking sowie die Kundenakquise und -bindung konzentrieren.

+++ Messe-PR als wirksame PR-Strategie +++

Messeauftritte sind meist sehr kostenintensiv. Laut statista (Statistikportal) lag 2016 das durchschnittlich realisierte Messebudget pro Unternehmen in Deutschland bei knapp 300.000 Euro. Da reicht es nicht, sich lediglich auf eine optimale Standgestaltung zu fokussieren. Ein wichtiger und nicht zu unterschätzender Aspekt ist die professionelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit vor, während und nach der Messe.

Wer eine breite und nachhaltige Wirkung einer Messebeteiligung erzielen will, der sollte frühzeitig erfahrene PR-Fachleute mit ins Boot holen. Die PR-Agentur PR4YOU setzt in Einklang mit dem unternehmerischen Verständnis und den definierten Zielen die optimal auf das Unternehmen zugeschnittene Kommunikations- und PR-Strategie für den gelungenen Messeauftritt um. Dabei wird ein breit gefächertes Spektrum an Möglichkeiten von Presse- und Öffentlichkeitsarbeit individuell für den Kunden entwickelt. So kann beispielweise die rechtzeitige Einbindung von Journalisten und Redakteuren gewährleistet werden. Ankündigungen, Einladungen sowie Presseartikel, Pressemappen, Pressekonferenzen, Kundenevents oder Medien-Kooperationen können so rechtzeitig geplant und effektiv durchgeführt werden. Eine individuelle Medienbetreuung während der Messe und eine gezielte Nachberichterstattung runden eine wirksame Presse- und Öffentlichkeitsarbeit hinsichtlich einer Messeteilnahme ab.

+++ PR-Agentur & Kommunikationsagentur PR4YOU +++

Die 2001 gegründete inhabergeführte Full-Service-Agentur PR4YOU aus Berlin kümmert sich um die gesamte Messebetreuung, ganz nach den Bedürfnissen und Wünschen jedes einzelnen Kunden und behält dabei stets den Überblick. Sie ist zuverlässiger und kompetenter Partner für jeden erfolgreichen Messeauftritt.

Weitere Informationen: http://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
494 Wörter, 3.932 Zeichen mit Leerzeichen

Über die PR-Agentur PR4YOU

Die in Berlin ansässige PR-Agentur PR4YOU ist eine Full Service Agentur für Public Relations und Kommunikation. PR4YOU betreut seit 2001 Unternehmen, Institutionen und Personen lokal, regional, national und international in den Bereichen Public Relations, klassische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Online-PR, Suchmaschinen-PR (SEO-PR), Social Media Relations, Mediaberatung, Mediaplanung, Werbung und Werbeschaltung, Corporate Communications, Corporate Publishing und Corporate Design.

Das Angebot reicht vom strategischen PR-Consulting über die operative Umsetzung bis hin zur kontinuierlichen PR-Betreuung mit variablen und kundenspezifischen Honorarmodellen. Dazu zählen PR-Beratung und PR-Betreuung, aktive Pressearbeit, Medienarbeit und Öffentlichkeitsarbeit, Marken-PR und Produkt-PR, Unternehmens-PR, Event-PR, Messe-PR, Personal-PR, Personality-PR, Corporate Social Responsibility PR, Krisen-PR, Online-PR, Suchmaschinen-PR (SEO-PR), Social Media Relations (Social Media PR, PR 2.0), Radio-PR und Radiowerbung, TV-PR und TV-Sponsoring, Mediaplanung, Werbeschaltung sowie Gestaltung und Herstellung von Kommunikationsmitteln.

Das Team um den geprüften PR-Berater (DAPR) Holger Ballwanz besteht aus Public Relations Experten (PR-Berater und PR-Redakteure, Mediaberater und Mediaplaner, Grafiker und Mediendesigner sowie Fotografen) mit umfassender Berufspraxis in Public Relations, Journalismus, Marketing, Mediaplanung und Werbung.

Weitere Informationen: http://www.pr4you.de

Über die Eventagentur EVENTS4YOU

Die Eventagentur EVENTS4YOU ist ein Geschäftsbereich der PR-Agentur PR4YOU. Sie organisiert als Full Service Agentur Events und Veranstaltungen wie Red Carpet Events, Premieren, Firmenevents, Eröffnungen, Galas, Fashion Shows, Messen, Incentives, Tagungen, Kongresse, Betriebsfeiern, Konzerte, Festivals, Roadshows, VIP-Events, Produktpräsentationen, Presse-Events, Pressekonferenzen oder Presseveranstaltungen. Spezielles der Eventagentur EVENTS4YOU: Vermittlung von Prominenten für Veranstaltungen.

Weitere Informationen: http://www.events4you.de

Kontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
030 43734343
dialog@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

Kündigung wegen Schlechtleistung

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Kündigung wegen Schlechtleistung

Arbeitsrecht

„Der Arbeitnehmer muss lediglich tun, was er soll, und zwar so gut, wie er kann.“ Mit diesem Satz beschreibt das Arbeitsgericht Düsseldorf die Leistungspflicht des Arbeitnehmers. Was das bedeutet für eine Kündigung wegen Schlechtleistung, sagt Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Das Urteil (13.01.2017) stützt sich auf die ständige Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts: Der Arbeitgeber darf grundsätzlich nur kündigen bei „deutlicher und längerfristig“ schlechter Arbeitsleistung, der Arbeitnehmer muss sich anstrengen, um möglichst gute Arbeit zu leisten und seine „Reserven ausschöpfen“, die Anstrengungen müssen ihm aber „zumutbar“ sein.

Vor einer Kündigung wegen Schlechtleistung muss der Chef erst einmal abmahnen, dem Mitarbeiter die Chance geben, sich anzustrengen, seine Arbeit zu verbessern. Nur ausnahmsweise kann der Arbeitgeber verzichten auf die Abmahnung und gleich kündigen: Etwa wenn ein gehobener Angestellter viel Verantwortung trägt und mit seinen Fehlern schweren Schaden riskiert.

Bei den Hürden wundert es nicht, dass die Düsseldorfer Richter die Kündigung für unwirksam hielten; der Arbeitgeber musste den Mitarbeiter weiterbeschäftigen und seinen Lohn nachzahlen.

Haben Sie eine verhaltensbedingte Kündigung erhalten wegen schlechter Arbeitsleistung? Lassen Sie prüfen, ob sich eine Kündigungsschutzklage lohnt! Vor Gericht hat der Arbeitnehmer oft gute Chancen auf eine hohe Abfindung.

Rufen Sie Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck noch heute an: Er sagt Ihnen, welche Chancen er für Ihre Kündigungsschutzklage sieht, welche Abfindung realistisch ist. Achtung: Nach der Kündigung gelten kurze Fristen, hält man sie nicht ein, vergibt man gute Chancen auf eine Abfindung, oder auf eine Weiterbeschäftigung.

Erfahrung im Kündigungsschutz, Vertretung bundesweit:
Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
Tel: 030.4000 4999
Fax: 030.4000 4998
Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de

Pressemitteilungen

Trend Destination Taiwan auf Erfolgskurs

Trend Destination Taiwan auf Erfolgskurs

(Mynewsdesk) Die Trend Destination Taiwan ist auf Erfolgskurs – Auf der diesjährigen ITB beteiligten sich so viele taiwanische Unternehmen wie nie zuvor. Vertreter der Hotelindustrie, namentlich das Tai-yi Red Maple Resort, das Golden Tulip Glory Fine Hotel, die Forte Hotel Group und die Nantou B&B Association, die Reiseveranstalter China Travel Service, Pacific Travel Service Co., Edison Travel, Golden Foundation Tours, HS Travel, Kuching Travel, True Travel, Trip Taiwan, MyTaiwanTour und Taiwan Toursowie die taiwanischen Fluggesellschaften Eva Air und China Airlines nutzten die Möglichkeit, wichtige Kontakte zur deutschen Reisebranche zu knüpfen. Der deutschsprachige Markt gewinnt immer mehr an Bedeutung, wie die Besucherzahlen aus dem Jahr 2016 zeigen: 59.798 Einreisen deutscher Staatsbürger wurden 2016 gezählt. Dies entspricht einem Anstieg von 8.81%.

Happy Hour am Messe-Donnerstag
Das Taiwan Tourismusbüro zeigt sich mit den Ergebnissen der diesjährigen ITB äußerst zufrieden. Mit über 80 Besuchern während der Happy Hour am Messe-Donnerstag wurde der Besucherrekord auf ein neues „geknackt“. Bei traditionellen Baos und Bubble Tea lauschten die Gäste interessanten Vorträgen und genossen die Vorführungen der extra aus Taiwan eingeflogenen Puppenspieler und Tänzer. Ein großes Gewinnspiel am Ende der Veranstaltung sorgte für Interesse bei allen Teilnehmern der Happy Hour. Airline-Partner China Airlines und EVA Air sowie weitere Mitglieder der Delegation verlosten Freiflüge nach Taiwan sowie Tagestrips durch Taipeh und luxuriöse Hotelaufenthalte.

Workshop für Fachbesucher
Der für Fachbesucher am Freitag veranstaltete Frühstücks-Workshop gab die Möglichkeit, Informationen aus erster Hand zu erfahren. Mitglieder der taiwanischen Delegation präsentierten Insiderinformationen aus den Bereichen Luftfahrt, Hotellerie und Dienstleistung. Beim anschließenden „Speed-Dating“ wurden offene Fragen beantwortet und individuelle Informationen gegeben.

Über 2.600 Personen am Taiwan Stand an den Konsumenten-Tagen
An den Consumer Days am Samstag und Sonntag informierten sich über 2.000 Besucher über die Trenddestination 2017. Besonders die Themen Nachhaltigkeit und Sport standen im Mittelpunkt. Taiwanische Puppenspieler, eine Tanzgruppe sowie Basteleinheiten für Kinder sorgten für Stimmung. Fazit: Taiwan als Reisedestination ist 2017 besonders bei jungen Personen so gefragt wie nie zuvor.

Das Goldene Stadttor
Den ersten Preis gewann Taiwan in der Kategorie „Musik-Clip“, den zweiten Preis in der Kategorie „Eco-Tourismus“ und den dritten Preis in der Kategorie „Event“.
Tourismus-Studenten der Cologne Business School evaluierten während der Fachbesuchertage alle 11.000 Messestände anhand eines umfangreichen Kriterienkatalogs und zeichnete die besten Aussteller im Rahmen einer großen Award Show im Palais am Funkturm aus. Taiwan belegte in der Kategorie „Asia/Australia/Oceania“ den achten Platz.

29. Universiade in Taipeh
Vom 19. – 30. August 2017 findet die 29. Universiade in Taipeh statt. Es handelt sich um ein Multisport-Event für Universitätssportler, das von der International University Sports Federation (FISU) organisiert wird. Die „2017 Taipei Summer Universiade“ umfasst 14 obligatorische Sportarten und 7 optionale Sportarten, die vom Gastgeberstadt gewählt wurden. Weitere Informationen sind unter http://2017.taipei/home.php zu finden.

Start des neuen Online Trainings für Touristiker ab Ende März 2017
Ab Ende März 2017 werden Fragen wie „Was hat Taiwan alles zu bieten?“, „Was wird bei Reisen nach und in Taiwan empfohlen?“ und „warum ist Taiwan „die aktive Insel“?“ mühelos vom neuen E-Learning Programm für die Destination Taiwan beantwortet.
In 8 Modulen werden Reisebüromitarbeiter ausführlich über die Trend Destination 2017 informiert. Teilnehmer, die alle Module erfolgreich abschließen und den Wissenstest am Ende bestehen, erhalten ein tolles Taiwan-Paket mit CD, einem Taiwan USB Stick sowie wertvollen Service Gutscheinen für die Reise zur schönen Insel.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Taiwan Tourismusbüro

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/oddfez

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/reise/trend-destination-taiwan-auf-erfolgskurs-80838

Über Taiwan
Die Insel im Westpazifik vereint die schönsten Seiten Asiens auf kleinster Fläche. Portugiesische Seefahrer tauften die Insel rund 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas einst Ilha Formosa Schöne Insel. Die atemberaubende Landschaft besticht mit beeindruckenden Schluchten, hohen Bergen, fruchtbaren Tälern, schroffen Küsten und zauberhaften Korallen- und Vulkaninseln, während in der Hauptstadt Taipeh und anderen Städten jahrhundertealte Traditionen mit der Moderne des 21. Jahrhunderts verschmelzen. Bei maximaler Reisesicherheit bietet Taiwan einen Mix aus fernöstlichem Flair, asiatischer Kulturen und subtropische Natur. Auch Reisenden auf dem Weg nach Südostasien, Australien oder rund um die Welt bietet Taiwan bei einem Kurzaufenthalt eine wunderbare Möglichkeit in alte Traditionen, die pulsierende Metropole Taipeh und faszinierende Naturwunder einzutauchen und die Herzlichkeit der Menschen kennenzulernen.

Taiwan Tourismusbüro

Anja Kloss
PR Manager
c/o AVIAREPS Tourism GmbH
Josephspitalstrasse 15
80331 München
Telefon: +49 89 55 25 33 408
E-mail: akloss@aviareps.com
www.taiwantourismus.de: http://www.taiwantourismus.de/

AVIAREPS Tourism GmbH
Sitz der Gesellschaft / Registered office: Munich, Registergericht / Register of commerce: HRB 96297
Geschäftsführer / Managing Director: Nico Ortmann

Firmenkontakt
Taiwan Tourismusbüro
Anja Kloss
Friedrichstrasse 2-6
60323 Frankfurt
+49 89 55 25 33 408
akloss@aviareps.com
http://www.themenportal.de/reise/trend-destination-taiwan-auf-erfolgskurs-80838

Pressekontakt
Taiwan Tourismusbüro
Anja Kloss
Friedrichstrasse 2-6
60323 Frankfurt
+49 89 55 25 33 408
akloss@aviareps.com
http://shortpr.com/oddfez

Pressemitteilungen

Wohntraum am Wasser: WEST VILLAGE LOFTS

Denkmalgeschütze Wohnungen auf Parkinsel Eiswerder fertiggestellt – 1. Bauabschnitt im ehemaligen Preußischen Feuerwerkslaboratorium jetzt bezugsfertig

Wohntraum am Wasser: WEST VILLAGE LOFTS

Die wunderschöne Klinkerfassade der WEST VILLAGE LOFTS. (Bildquelle: @Prinz von Preussen Grundbesitz AG)

Köln/Bonn/Berlin. Wohnen mit einzigartigem Charme in lichtdurchfluteten Lofts direkt am Wasser und mitten in der Metropole Berlin! Solche Wohnungen genießen absoluten Seltenheitswert. Ein Traum? Nicht für die neuen Bewohner der jetzt fertiggestellten WEST VILLAGE LOFTS in der außergewöhnlichen Denkmalimmobilie – dem ehemaligen Preußischen Feuerwerkslaboratorium – auf der Parkinsel Eiswerder. Zwischen der Wasserstraße der Havel und dem Spandauer See erstreckt sich die Insel wie eine grüne Oase im Herzen der Hauptstadt. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit dieser architektonischen Perle eine solch einzigartige Wohnkultur umsetzen konnten“, erklärt Theodor J. Tantzen, Vorstand der Prinz von Preussen Grundbesitz AG, und ergänzt: „Ein solches Unikat ist nicht reproduzierbar. Überhaupt: Objekte dieser Art sind schlichtweg nicht mehr auf dem Markt.“

Die von dem Bonner Projektentwickler realisierten Loft-Wohnungen werden jetzt – rechtzeitig zum Start in den Frühling – an ihre Eigentümer übergeben. Hier, wo einst das Preußischen Feuerwerkslaboratorium stand, wo später wegen der beeindruckenden Kulisse sogar Blockbuster und Fernsehfilme gedreht wurden, finden die Anwohner ab sofort idyllische Ruhe am Wasser und Erholung auf der bewaldeten 140.000m² großen Havel-Insel. Und: In nur 15 Minuten Entfernung pulsiert das Großstadtleben am Berliner Kurfürstendamm.

Erhalt eines außergewöhnlichen Denkmals

Seit Jahrzehnten realisiert die Prinz von Preussen Grundbesitz AG erfolgreich außergewöhnliche Denkmalschutzobjekte. Diese so umzusetzen, dass sie modernen Standards entsprechen und ihr geschichtsträchtiges und bemerkenswertes Ambiente dabei dennoch erhalten bleibt – wie in dem ausgezeichneten Projekt THE METROPOLITAN GARDENS – entspricht der zentralen Maxime des Bonner Unternehmens. So wurde auch auf der Parkinsel Eiswerder die vorhandene Bausubstanz sorgfältig restauriert und modernisiert, wobei die Grundrisse der neuen Wohnungen äußerst zeitgemäß, aber mit großem Einfühlungsvermögen für das historische Bauwerk entworfen wurden. Insgesamt entstanden so in den WEST VILLAGE LOFTS 36 Wohneinheiten mit rund 2.500 Quadratmeter Wohnfläche.

Ein weiteres Denkmalschutzprojekt direkt am Wasser geplant

Die speziellen Fachkenntnisse zu Denkmalschutzimmobilien nutzt die Prinz von Preussen Grundbesitz AG nun für ein weiteres außergewöhnliches Objekt direkt am Wasser. In Hattersheim bei Frankfurt am Main entstehen auf dem Gelände der ehemaligen Papierfabrik der Phrix-Werke, unmittelbar am Ufer des Mains, ebenfalls Lofts und Wohnungen, bei denen der Charme des Industriedenkmals durch sorgfältige Restauration spürbar bleibt: Die MAIN RIVERSIDE LOFTS sind eines der letzten großen Denkmalschutzobjekte in der Region.

Die Prinz von Preussen Grundbesitz AG, Bonn, zeichnet sich durch jahrzehntelange Kompetenz auf dem Gebiet der Projektentwicklung und Projektsteuerung aus. Die Kernkompetenz des namhaften Bauträgerunternehmens liegt in der Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung sowohl historischer, denkmalgeschützter und restaurierter Bauwerke als auch von Neubauprojekten, die durch ein unverwechselbares architektonisches Flair sowie exklusive Lage und Ausstattung für sich einnehmen. Weitere Informationen unter www.prinzvonpreussen.eu.

Firmenkontakt
Prinz von Preussen Grundbesitz AG
Theodor J. Tantzen
Fritz-Schroeder-Ufer 37
53111 Bonn
02 28-9 85 17-980
info@prinzvonpreussen.eu
http://www.prinzvonpreussen.eu

Pressekontakt
PR & Text Bureau
Constanze von Poser
Hochkirchener Str. 3
50968 Köln
0221-2857744
info@prtb.de
http://www.prtb.de

Pressemitteilungen

Über 400 Besucher auf der Controlware Security Roadshow „IT-Security 2017 – effizienter und managebar“

Über 400 Besucher auf der Controlware Security Roadshow "IT-Security 2017 - effizienter und managebar"

Controlware begrüßte auf der Security Roadshow im Februar und März 2017 über 400 Teilnehmer.

Dietzenbach, 21. März 2017 – Controlware, renommierter deutscher Systemintegrator und Managed Service Provider, begrüßte gemeinsam mit führenden Security-Herstellern im Februar und März 2017 über 400 Teilnehmer auf der Roadshow „IT-Security 2017 – effizienter und managebar“. Stationen waren in diesem Jahr Berlin, Hamburg, Hanau (Frankfurt), Düsseldorf, München, Stuttgart und Wien.

Angesichts der rasant voranschreitenden Digitalisierung der Business-Prozesse und der zunehmenden Verlagerung von IT-Ressourcen in Private und Public Clouds verändern sich die Angriffsvektoren stetig. Für IT-Verantwortliche wird es damit zunehmend schwierig, den lückenlosen Schutz der Infrastrukturen und Informationen zu gewährleisten und erfolgreiche Angriffe frühzeitig zu erkennen und zu stoppen. Im Rahmen der diesjährigen IT-Security-Roadshow präsentierten die Controlware Experten effektive neue Lösungen zum Schutz von Cloud-Umgebungen, Endpoints sowie Netzwerken und zeigten, wie sich diese in ganzheitliche und systematische Sicherheitsarchitekturen integrieren lassen.

Begleitet wurde der Systemintegrator auf der Roadshow von sieben führenden IT-Security-Herstellern: Check Point, Cylance, Fortinet, Infoblox, RadarServices, Palo Alto Networks und Symantec stellten ihre aktuellen Lösungen und Innovationen vor. Ein Schwerpunkt war dabei der Bereich Künstliche Intelligenz, der sich zunehmend zu einer Schlüsseltechnologie für die Erkennung und Abwehr von Advanced Persistent Threats, gezielten Angriffen und Zero-Day-Attacken entwickelt. Mario Emig, Head of Information Security, Business Development bei Controlware, erklärt: „Die Security-Roadshow bietet unseren Kunden die Möglichkeit, sich an einem Tag kompakt über neue Technologien und Herausforderungen zu informieren und sich mit anderen Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen auszutauschen – praxisorientiert auf sehr hohem fachlichen Niveau.“

Über Controlware GmbH
Die Controlware GmbH, Dietzenbach, ist einer der führenden unabhängigen Systemintegratoren und Managed Service Provider in Deutschland. Das 1980 gegründete Unternehmen entwickelt, implementiert und betreibt anspruchsvolle IT-Lösungen für die Data Center-, Enterprise- und Campus-Umgebungen seiner Kunden. Das Portfolio erstreckt sich von der Beratung und Planung über Installation und Wartung bis hin zu Management, Überwachung und Betrieb von Kundeninfrastrukturen durch das firmeneigene ISO 27001-zertifizierte Customer Service Center. Zentrale Geschäftsfelder der Controlware sind die Bereiche Network Solutions, Unified Communications, Information Security, Application Delivery, Data Center & Cloud sowie IT-Management. Controlware arbeitet eng mit national und international führenden Herstellern zusammen und verfügt bei den meisten dieser Partner über den höchsten Zertifizierungsgrad. Das mehr als 600 Mitarbeiter starke Unternehmen unterhält ein flächendeckendes Vertriebs- und Servicenetz mit 16 Standorten in DACH. Im Bereich der Nachwuchsförderung kooperiert Controlware mit sechs renommierten deutschen Hochschulen und betreut durchgehend um die 50 Auszubildende und Studenten. Zu den Tochterunternehmen der Controlware Gruppe zählen die Controlware GmbH, die ExperTeach GmbH, die Networkers AG und die Productware GmbH.

Firmenkontakt
Controlware GmbH
Stefanie Zender
Waldstraße 92
63128 Dietzenbach
06074 858-246
stefanie.zender@controlware.de
http://www.controlware.de

Pressekontakt
H zwo B Kommunikations GmbH
Michal Vitkovsky
Neue Straße 7
91088 Bubenreuth
09131 / 812 81-0
info@h-zwo-b.de
http://www.controlware.de

Pressemitteilungen

Buchvorstellung: Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf!

Autoren präsentieren in der Alten Börse Marzahn ihre Liebeserklärung an einen Bezirk

Buchvorstellung: Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf!

(NL/3047762462) Berlin-Marzahn, 22. März 2017 Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf! lautet der Titel des soeben im Berliner BezirkePlus-Verlag erschienenen Buches, das am Sonntag (26. März) der Öffentlichkeit präsentiert wird. Im Rahmen des Aktionstages Erlebe Deine Region werden die Autoren Birgitt Eltzel und Marcel Gäding gemeinsam mit dem italienischen Fotografen Emmanuele Contini den reich bebilderten Band vorstellen, der Marzahn-Hellersdorf von seiner schönsten Seite zeigt. Um 11 und um 14 Uhr gibt es Gelegenheit, mit den Machern des Buches in der Kutscherstube der Alten Börse Marzahn (Zur Alten Börse 59, 12618 Berlin) ins Gespräch zu kommen. Parallel gibt es Gelegenheit, selbst gebrautes Bier in der Braustube der Alten Börse zu verkosten.

In dem Buch Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf! werden die Leser mitgenommen zu einem Ausflug in einen der grünsten Bezirke der Hauptstadt. In sieben Kapiteln widmen sich die Autoren Themenbereichen wie Bauen & Wohnen, Tourismus, Wirtschaft, Migration, Bildung & Sport, Kultur sowie Gesundheit. Sie stellen dazu interessante Persönlichkeiten vor, die im Bezirk leben oder arbeiten. Komplettiert werden die Texte von den Aufnahmen des italienischen Fotografen Emmanuele Contini, der über mehrere Monate mit seiner Kamera in Marzahn-Hellersdorf unterwegs war. Das Ergebnis sind Bilder, die Lust auf mehr machen.

Das Buch Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf! (ISBN 978-3-00-055359-2) ist zum Preis von 24,90 Euro im Buchhandel sowie online unter http://bit.ly/mahebuch erhältlich. Herausgeber ist das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Leitstelle Wirtschaftsförderung.

Über den BezirkePlus-Verlag:
Der BezirkePlus-Verlag wurde 2013 gegründet und gibt seitdem die Onlinezeitung www.lichtenbergmarzahnplus.de heraus. In Zusammenarbeit mit dem Medienbüro Gäding ist der BezirkePlus-Verlag zudem Bestandteil der Redaktion vom Bezirks-Journal, einer Monatszeitung für Marzahn-Hellersdorf sowie Lichtenberg und Hohenschönhausen.

Firmenkontakt
BezirkePlus-Verlag
Volkmar Eltzel
Zur Alten Börse 77
12681 Berlin
03055654330
info@LichtenbergMarzahnPlus.de
http://

Pressekontakt
BezirkePlus-Verlag
Volkmar Eltzel
Zur Alten Börse 77
12681 Berlin
03055654330
info@LichtenbergMarzahnPlus.de
http://shortpr.com/dk1h61

Pressemitteilungen

IdeenExpo 2017: N-JOY Bühnenprogramm mit Cro, Fanta 4, Glasperlenspiel und Culcha Candela

IdeenExpo 2017: N-JOY Bühnenprogramm mit Cro, Fanta 4, Glasperlenspiel und Culcha Candela

Glasperlenspiel – Foto Ben Wolf

An den Wochenenden gibt’s was auf die Ohren: N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, präsentiert im Rahmen der diesjährigen IdeenExpo nationale Top-Stars in Hannover. Auf die ShowBühne direkt vor den Exponate-Hallen holen die IdeenExpo und N-JOY Cro, Die Fantastischen Vier, Glasperlenspiel und Culcha Candela – bei freiem Eintritt. Die Open-Air-Konzerte steigen am Sonnabend, 10. Juni, am Freitag, 16. Juni, und am Sonnabend, 17. Juni. Andreas Kuhlage und Jens Hardeland, die für ihre „N-JOY Morningshow“ mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichnet wurden, moderieren die Live-Shows.

Der erste Konzertabend steht am Sonnabend, 10. Juni, an. Highlight ist dann der Auftritt der Fantastischen Vier. Vor 25 Jahren machten sie mit der Single „Die da!?!“ deutschsprachigen Hip-Hop endgültig populär. Mit neun erfolgreichen Studio-Alben – darunter fünf Nummer-Eins-Alben – und viereinhalb Millionen verkaufter Tonträger haben Michi Beck, Thomas D, Smudo und And.Ypsilon Musikgeschichte geschrieben. Mit ihrem Best-Of-Album „Vier und jetzt“, das alle Hits von „Sie ist weg“ über „MfG – Mit freundlichen Grüßen“ bis „Troy“ beinhaltet, und einer spektakulären Bühnenshow kommen sie zur IdeenExpo. Als Support ist die junge Band Hagelslag am Start. Die sechs Musiker aus Hannover, Hamburg, Stade und Cloppenburg spielen Cover-Songs in einem Gewand aus Funk, Soul und Jazz.

Ein Mini-Festival mit drei Top-Acts präsentiert N-JOY am Freitag, 16. Juni. Headliner des Abends ist Glasperlenspiel. Das Electro-Pop-Duo kommt mit ganzer Band nach Hannover. Schon auf ihrem aktuellen Album „Tag X“ zeigten Carolin Niemczyk und Daniel Grunenberg ihren neuen Sound. Der Song „Geiles Leben“ schoss bis an die Spitze der Charts, wurde dreifach mit Gold ausgezeichnet und hat bis heute mehr als 125 Millionen Video- und Audiostreams. Mächtig Party gibt’s zuvor schon mit Culcha Candela. Mit ihrer Mischung aus Reggae, HipHop, Pop und Dancehall stürmen sie seit mittlerweile 15 Jahren regelmäßig die Charts. „Hamma!“, „Ey DJ“, „Monsta“, „Move It“, „Berlin City Girl“, „Wildes Ding” oder „La Noche Entera” werden das Plaza-Gelände rocken. Opener des Abends ist Ignacio Uriarte, besser bekannt als Lions Head. Mit den Songs „When I Wake Up“ und „See You“ gelang dem gebürtigen New Yorker der Durchbruch. Sein Debüt-Album „LNZHD“ widmete er ganz und gar seinen Lieblingsthemen: Frauen und der Moment, in dem man sich verliebt.

Zum Abschlussabend der IdeenExpo kommt der Rapper mit der Panda-Maske. N-JOY präsentiert am Sonnabend, 17. Juni, die Live-Show von Cro. Alle seine drei bisher veröffentlichten Alben – „Raop“, „Melodie“ und das aktuelle Live-Album „MTV Unplugged“ – schossen bis auf Platz eins der Charts. Nummer-Eins-Hits feierte er auch mit den Songs „Whatever“, „Traum“ und „Bye Bye“. Auf die IdeenExpo bringen Cro und seine Band natürlich auch Hits wie „Easy“, „Du“, „Einmal um die Welt“ und „Bad Chick“ mit. Bevor Cro auf die Bühne kommt, sind zunächst seine Chimperator-Label-Kollegen SAM live zu erleben. Die Brüder Samson und Chelo stellen dabei die Songs ihres neuen Albums „Kleinstadtkids“ mit dem Hit „Frei“ vor. Deutschsprachigen Rap gibt’s außerdem von Bausa, der das Live-Programm eröffnet. Im April erscheint das Debüt-Album des Stuttgarters, der bereits unter anderem in Songs von Haftbefehl und Sido zu hören war und mit „Baron“ im Januar seine erste Single veröffentlichte.

Auch in diesem Jahr ist der NDR als Aussteller auf der IdeenExpo vertreten. Das NDR Mitmachstudio, ein interaktives Fernseh- und Hörfunkstudio, das von den NDR Volontären und Auszubildenden geplant, betreut und präsentiert wird, steht dann den jungen Besucherinnen und Besuchern der IdeenExpo in Halle 7 zum Ausprobieren und Erleben zur Verfügung. Bereits zum fünften Mal in Folge ist der NDR Medienpartner der IdeenExpo.

Das N-JOY Bühnenprogramm zur IdeenExpo in der Übersicht:

Sonnabend, 10. Juni

18.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit N-JOY DJ
18.45 Uhr | Hagelslag
20.00 Uhr | Die Fantastischen Vier

Freitag, 16. Juni

18.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit N-JOY DJ
18.30 Uhr | Lions Head
19.20 Uhr | Culcha Candela
20.50 Uhr | Glasperlenspiel

Sonnabend, 17. Juni

18.00 Uhr | Start Bühnenprogramm mit N-JOY DJ
18.50 Uhr | Bausa
19.40 Uhr | SAM
20.55 Uhr | Cro

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

SmartHome Award 2017 – Bewerbungsphase endet in 10 Tagen!

SmartHome Award 2017 - Bewerbungsphase endet in 10 Tagen!

Bewerbungsfrist für den SmartHome Deutschland Award endet am 31. März

Endspurt bei der Bewerbungsphase für den SmartHome Award 2017 – am 31. März schließt das Online-Bewerbungsportal. Wer sich also noch auf den begehrten SmartHome Award bewerben möchte, sollte sich sputen und sich am besten gleich zum Portal durchklicken!

In 10 Tagen ist der Link zum Bewerbungsportal abgelaufen. Wir haben schon viele beeindruckende Einreichungen erhalten, freuen uns aber über jede weitere Bewerbung – je mehr mitmachen, umso spannender und hochwertiger wird das Ergebnis!
Wer also mitmachen will, seine Bewerbung aber noch nicht eingereicht hat, sollte das jetzt unbedingt schleunigst nachholen. Der Link zum Portal:

http://www.smarthome-deutschland.de/de/award/bewerbung-2017.html

Über den SmartHome Deutschland Award

Erneut vergibt der SmartHome Initiative Deutschland e.V. (#SHD) die Auszeichnung in den vier Kategorien „bestes Produkt“, „bestes realisiertes Projekt“, „bestes StartUp-Unternehmen“ und „beste studentische Leistung“. Nach dem Ende der Bewerbungsphase am 31. März 2017 ist die interdisziplinäre und hochkarätig besetzte Jury gefragt, die Einreichungen auf Herz und Nieren zu prüfen. Am 19. April werden dann die Nominierungen jeder Kategorie bekannt gegeben – nicht aber die genaue Platzierung. Also wird es nochmal so richtig spannend, wenn am 30. Mai 2017 in Berlin der Award feierlich verliehen wird.

Das sind die Kriterien der Top-Jury

Die Jury, unter anderem bestehend aus Professoren der Gebäudetechnik und Wohntelematik, Chefredakteuren namhafter Fachzeitschriften und Geschäftsführern von Branchenführern, richtet ihr Augenmerk bei der Evaluierung der Einreichungen vor allem auf folgende Punkte: Wie innovativ sind Produkt, Projekt oder Unternehmen? Sind sie für den Massenmerkt geeignet? Sind sie geeignet, als Vorbild zu fungieren? Verbessern sie Energieeffizienz, Sicherheit und Komfort? Und nutzen sie Standard-Schnittstellen, um Gewerke-übergreifende Interoperabilität zu gewährleisten?

Großer Dank geht an die Award-Unterstützer

Wie jedes Jahr hat es der #SHD vor allem den Award-Partnern zu verdanken, dass eine solche Veranstaltung überhaupt realisierbar ist. Deshalb geht ein besonderer Dank an die Unterstützer:
-KNX Association (Gold-Partner)
-Arvato Bertelsmann (Silber-Partner)
-EnOcean Alliance (Bronze-Partner)

Über Deutschland hinaus gedacht: Irland ist Award-Partner

2017 gibt es eine große und bedeutende Neuerung: Als Partnerland ist Irland mit an Bord. Irland ergreift so wie Möglichkeit, eigene smarte Produkte über die Grenzen hinaus bekannt zu machen und den Horizont zu erweitern. Für die Gewinner von 2017 bedeutet die Partnerschaft, dass sie sich und ihre Produkte und Projekte ebenfalls dem irischen Markt präsentieren können. Der #SHD will mit dieser Partnerschaft erreichen, dass die SmartHome Branche nicht nur innerhalb der deutschen Grenzen wächst und sich vernetzt, sondern dies auch über die Grenzen hinaus geschehen kann. Für die kommenden Awards sind weitere Länderpartnerschaften geplant.

Mehr Informationen über den SmartHome Initiative Deutschland e.V. und den Award finden Sie auf der Website www.smarthome-deutschland.de

Der SmartHome Initiative Deutschland e.V. ist ein bundesweit arbeitender Verband. Sein Hauptziel ist es, die Akteure der SmartHome Branche zu vernetzen und bei deren Arbeit zu unterstützen. Außerdem geht um es Aufklärungsarbeit rund um das Thema SmartHome, SmartLiving, SmartBuilding und AAL.

Firmenkontakt
SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Alexander Schaper
Rathausstraße 48
12105 Berlin
03060986243
as@smarthome-deutschland.de
http://www.smarthome-deutschland.de

Pressekontakt
SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Desiree Schneider
Rathausstraße 48
12105 Berlin
03060986243
ds@smarthome-deutschland.de
http://www.smarthome-deutschland.de

Computer/Internet/IT

OSDC 2017 – Programm online

Das Programm der Open Source Data Center Conference 2017, die vom 16. – 18. Mai, in Berlin stattfindet, steht fest.

Nürnberg den, 21.03.2017

Der Themenfokus der englischsprachigen Konferenz liegt in diesem Jahr auf den Themenbereichen CONTAINERS AND MICROSERVICES, CONFIGURATION MANAGEMEN, TESTING, METRICS AND ANALYSIS sowie TOOLS & INFRASTRUCTURE.

Einflussreiche Vertreter aus der Open Source Community zählen auch dieses Jahr wieder zu den bestätigten Referenten. Mit dabei sind unter anderem OS Experten wie Mathias Meyer (Travis CI), Seth Vargo (HashiCorp.), Mandi Walls (Chef), James Shubin (Red Hat), Casey Callendrello (CoreOS) und Monica Sarbu (Elastic).

Die zu den international etablierten Open Source Veranstaltungen zählende Konferenz findet bereits zum 9. Mal in Berlin statt und richtet sich an erfahrene Anwender, Administratoren, Entwickler und Architekten.

Zusätzliches Fachwissen können die Teilnehmer in drei Workshops, am 16.05., erlangen. Die Themen sind Graylog – Centralized Log Management, Mesos Marathon – Orchestrating Docker Containers und Terraform – Infrastructure as Code. Die Tickets können als Add-on zu den Konferenzpaketen gebucht werden.

Alle Informationen zur Konferenz, den Workshops sowie den Tickets sind über die offizielle Veranstaltungswebseite unter www.osdc.de abrufbar.

 

ALLE DATEN IM DETAIL
Open Source Data Center Conference 2017
www.osdc.de
16.-18. Mai 2017

 

Veranstaltungsort
Mercure Hotel MOA
Berlin Stephanstrasse 41
D-10559 Berlin
www.hotel-moa-berlin.de

PRESSEKONTAKT
Pamela Drescher
Head of Marketing
+49 911 92885-0
pamela.drescher@netways.de

NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
D-90429 Nürnberg
www.netways.de

Über NETWAYS

Die NETWAYS GmbH unterstützt seit mehr als 20 Jahren Unternehmen beim Management komplexer IT Umgebungen auf der Basis von Open Source Software. NETWAYS ist DER Marktführer im Bereich Open Source Systems Management auf Basis von Icinga, Puppet und Elastic.
Zu unseren Kunden gehören Unternehmen und Organisationen aller Branchen wie die Deutsche Postbank AG, Volkswagen AG, Bayer AG, Daimler AG, Deutsche Telekom AG, ING-DiBa AG, Deutsche Welle, REWE Group, Rakuten, Audi AG, Continental AG, oder die GFK AG.
Die SaaS-Lösung NETWAYS Web Services (NWS) bietet eine Vielzahl an vorkonfigurierten Applikationen an. Operative Aufgaben wie Updates und Betrieb werden für den Nutzer über den NWS-Zugang zentral verwaltet.
NETWAYS hat sich darüber hinaus auch als Organisator verschiedener Konferenzen und Schulungen zum Thema Open Source Monitoring und Open Source Data Center einen Namen gemacht.

Pressemitteilungen

Von der Kündigung zur Abfindung

Ein Beitrag von Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Von der Kündigung zur Abfindung

Arbeitsrecht

Wie verhalte ich mich, wenn mein Arbeitgeber mich kündigt? Unter welchen Umständen bekomme ich eine Abfindung? Diese Fragen beschäftigen Arbeitnehmer, die kurz vor der Kündigung stehen. Was jetzt wichtig ist, sagt Fachanwalt für Arbeitsrecht Alexander Bredereck, Berlin und Essen.

Nach einer Kündigung sollte sich jeder Arbeitnehmer bei der Bundesagentur für Arbeit arbeitssuchend oder arbeitslos melden, um eine Sperrzeit zu vermeiden, und zwar persönlich und am selben Tag, an dem man das Kündigungsschreiben erhalten hat.

Wer eine Abfindung will, sollte sich früh einen Anwalt suchen, möglichst noch am Tag der Kündigung oder schon vorher, wenn einem klar ist, dass die Kündigung kommt. Warum das so ist, zeigen bereits die kurzen Fristen, die im Arbeitsrecht nach einer Kündigung gelten.

Frist Nummer 1: Eine Kündigung kann man sofort zurückweisen, wenn sie bestimmte Formmängel hat, zum Beispiel, wenn sie jemand unterschrieben hat, der dafür nicht bevollmächtigt ist. Für diese „sofortige Zurückweisung“ hat der Arbeitnehmer etwa 3 Tage Zeit.

Frist Nummer 2: Die Frist für die Kündigungsschutzklage, nur 3 Wochen hat man dafür Zeit, die Frist beginnt nach Zugang des Kündigungsschreibens. Wer eine Abfindung sichern will, oder wer eine höhere Abfindung anstrebt, kommt um eine Kündigungsschutzklage meist nicht herum; nur bei entsprechendem Druck sind Arbeitgeber geneigt, eine Abfindung zu zahlen.

Weitere Fristen finden sich im Arbeitsvertrag, in Betriebsvereinbarungen oder in Tarifverträgen, sie gelten meist für noch offene Lohnansprüche, Ansprüche wegen Urlaubs oder Überstunden, Prämien oder Sonderzahlungen.

Diese Fristen muss man unbedingt einhalten, das Gesetz nimmt grundsätzlich keine Rücksicht darauf, warum man eine Frist versäumt hat. Wer einen erfahrenen Anwalt an seiner Seite hat, braucht sich um Fristen keine Sorgen zu machen, und man hat im Fall des Falles jemanden, den man in Haftung nehmen kann: Anwälte sind verpflichtet, auf Fristen zu achten.

In den meisten Fällen zahlt sich ein Anwalt aus, vor allem bei Verhandlungen vor Gericht, wenn es um die Abfindungshöhe geht: Mit einem erfahrenen Prozesstaktiker kann man oft deutlich höhere Abfindungen erreichen, als ein Arbeitnehmer, der allein vor Gericht prozessiert oder den ein eher unerfahrenen Beistand vertritt. Fachanwalt für Arbeitsrecht Bredereck informiert in einem kostenlosen Erstgespräch über die Chancen einer Kündigungsschutzklage und über die Höhe der Abfindung, die er für realistisch hält.

Erfahrung im Kündigungsschutz, Vertretung bundesweit:
Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
Tel: 030.4000 4999
Fax: 030.4000 4998
Kündigungshotline: 0176.21133283

Fachanwalt Bredereck im Web:

http://kuendigungen-anwalt.de: Website für Kündigung und Abfindung

www.fernsehanwalt.com: Videos zu Kündigung, Abfindung und Arbeitsrecht

www.arbeitsrechtler-in.de: Alles zum Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei
Bredereck & Willkomm
Rechtsanwälte in Berlin und Potsdam

Kontakt
Bredereck & Willkomm
Alexander Bredereck
Prenzlauer Allee 189
10405 Berlin
030 4000 4999
berlin@recht-bw.de
http://www.recht-bw.de