Tag Archives: Beruf

Pressemitteilungen

DAX-Vorstände: Starre Strukturen hindern Frauen am Aufstieg

Der „DAX Orga Trend Report“ ist eine Analyse zu Status und Entwicklung der Organisation der Vorstände im DAX

+++ Der typische DAX-Vorstand ist männlich, 55 Jahre alt und verlängert zweimal den Vertrag +++ Aufgabenverteilungen und Ressortzuschnitte bleiben seit Jahren weitgehend unverändert +++ Digitalisierung bietet für Frauen eine Chance, um in den Vorstand zu wechseln

Der DAX wird weiblicher. Seit 2012 hat sich die Anzahl von Frauen in den Führungsetagen der 30 wichtigsten deutschen Unternehmen von 13 auf 26 verdoppelt. Von einer gerechten Verteilung der Geschlechter sind die Unternehmen aber noch weit entfernt. Während in den Aufsichtsräten bereits jede dritte Stelle weiblich besetzt ist, liegt die Quote in den DAX-Vorständen bei weniger als 15 Prozent. Einer der Gründe: starre Strukturen, die eine schnellere Karriere von Frauen behindern. Das zeigt der „DAX Orga Trend Report“ der gfo – gesellschaft für organisation e.V.

Der durchschnittliche DAX-Vorstand ist 55 Jahre alt und kann auf 12 Jahre an der Unternehmensspitze hoffen, wenn er es einmal bis dahin geschafft hat. Denn wer einmal in den Vorstand berufen wurde, kann damit rechnen, dass der Vertrag zweimal verlängert wird. Dabei spielt es keine Rolle, ob er intern aufgestiegen ist oder von extern berufen wurde. Beide Wege, um ganz oben auf der Karriereleiter anzukommen, sind ähnlich wahrscheinlich. Die Biografien der Vorstände zeigen jedoch, dass man rechtzeitig auf dem Sprung sein muss. „Wer mit 50 noch darauf hofft, entdeckt zu werden, ist vermutlich zu spät dran“, sagt Dr. Rudolf Lütke Schwienhorst, Präsident der Gesellschaft für Organisation (gfo).

Frauen haben es auch deshalb schwer, diesen Schritt zu schaffen, weil nur selten einer der begehrten Plätze frei wird. Denn die Anzahl von rund 200 Vorstandsposten im DAX bleibt seit Jahren konstant und auch beim Zuschnitt der Ressorts ändert sich wenig. Zwar verantworten Frauen inzwischen nicht nur Funktionen, sondern auch Regionen oder Geschäftsfelder. Sie haben sich also aus ihrer Rolle als Feigenblatt im Personalressort gelöst. Aber „Vorstandskarrieren sind eine Funktion der Zeit“, so Lütke Schwienhorst. „Wir gehen davon aus, dass es noch 15 – 20 Jahre dauert, bis jeder zweite DAX-Vorstand weiblich ist.“

Und beim finalen Karriereschritt auf den Posten des CEO eines DAX-Konzerns hat es in diesen Tagen auch wieder nicht geklappt: Martina Merz ist bei Thyssenkrupp erst (Interims-)CEO geworden als das Unternehmen gerade den DAX verlassen hatte.

Chancen für weibliche Vorstände sieht die gfo auch durch die Digitalisierung kommen, weil bislang gerade mal zehn DAX-Unternehmen dieses Thema auf höchster Ebene verankert haben. Ein hauptamtlicher Chief Digital Officer (CDO), der sich ausschließlich um die Digitalisierung kümmert, ist selten. Wenn ein solches Ressort aber geschaffen wird, kann sich das für Frauen auszahlen, wie das MDAX-Unternehmen Kion mit der Berufung von Susanna Schneeberger als CDO beweist.

Über die Studie

Der „DAX Orga Trend Report“ ist eine Analyse zu Status und Entwicklung der Organisation der Vorstände im DAX. Seit 2012 analysiert die gfo – gesellschaft für organisation e.V. die Vorstandsstrukturen der 30 DAX-Unternehmen darauf, wie sich die Gremien organisatorisch und personell im Laufe der Zeit verändern. Im aktuellen gfo-DOT-Report (DAX-Orga-Trend-Report) werden die Jahre 2012 und 2018 verglichen.

Die Studie kann hier bezogen werden: https://gfo-web.de/dax

Die gfo – gesellschaft für organisation e.V. verbindet bereits seit 1922 Menschen, die sich für Fragen der Organisation von Unternehmen und Behörden engagieren. Heute besteht die „gfo-Community“ aus fast 600 individuellen und institutionellen Mitgliedern, die ehrenamtlich von einem 6-köpfigen Vorstand geführt wird. Der Verein gibt zusammen mit seinen Schwesterorganisationen in der Schweiz (SGO) und Österreich (ÖVO) mit der „zfo – Zeitschrift Führung und Organisation“ die führende Fachzeitschrift zum Thema heraus und veranstaltet jährlich in Verbindung mit Management Circle den „gfo-Kongress Organisation“ zum Erfahrungsaustausch zwischen allen, die sich professionell mit dem Organisationsthema beschäftigen. Auf dem Kongress wird auch die beste Masterarbeit im Fach mit dem „gfo Student Award“ ausgezeichnet. Mehr Informationen: https://gfo-web.de

Kontakt
gfo – gesellschaft für organisation e.V.
Dr. Rudolf Lütke Schwienhorst
Kölnstr. 202
53757 St. Augustin
+49 172 800 42 38
Rudolf.LuetkeSchwienhorst@gfo-web.de
https://gfo-web.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Warum Perfektion sinnlos und an jedem Gerücht was dran ist

Daniel Rettig widerlegt die gängigsten Karrieremythen und hilft dabei, den alltäglichen Jobwahnsinn besser zu ertragen.

Wer im Job nicht nur überleben, sondern auch etwas erreichen will, sollte die geheimen Naturgesetze des Büroalltags kennen. Denn hätten Sie gedacht, dass sich Loyalität im Job nicht lohnt, Lügen das Ansehen steigern, nette Menschen weniger verdienen und die Work-Life-Balance dem Glück im Weg steht? Diese und rund 70 weitere überraschende Wahrheiten aus der Berufswelt offenbart Daniel Rettig in seinem Buch. Die Erkenntnisse des Journalisten und Autors basieren auf aktuellen wissenschaftlichen Studien und Experimenten. Sie widerlegen gängige Karrieremythen und liefern den Leserinnen und Lesern zahlreiche Aha-Erlebnisse, die helfen, sich selbst und die lieben Kollegen besser zu verstehen und dabei das Beste für sich rauszuholen.

Rettigs schonungslose Jobwahrheiten beleuchten vielseitige Aspekte des Berufsalltags: So gilt Authentizität oft als Rezept für den Erfolg. „Sei Du selbst!“, lautet die Maxime. Doch mit der Sehnsucht nach zu viel Echtheit kommt man in der Realität nicht weit. Aktuelle Studien belegen: Karriere machen nicht die vermeintlich „echten“ Typen, die ihren Emotionen immer freien Lauf lassen und stets ihre Meinung sagen, sondern diejenigen, die ihre Gefühle regulieren und temperieren und die ihr Verhalten an die jeweilige Situation anpassen können. Fazit: Wer immer nur er selbst ist, schadet sich und seinen Kollegen. Beim Thema Boni herrscht dagegen die Vorstellung, man müsse mit dem Mitarbeiter nur ein Ziel zu vereinbaren und eine Belohnung daran knüpfen – und schon strengt er (oder sie) sich mehr an. So einfach geht das? Eben nicht! Geld kann sogar demotivierend wirken, bestätigt die aktuelle Forschung. Menschen, die allein über monetäre Ziele motiviert werden, liefern oft sogar schlechtere Leistungen. Auch überraschend: Im Home-Office macht man keine Karriere. Daniel Rettig erklärt warum: Der Flurfunk ist im Home-Office auf „stumm“ geschaltet. Die Trennung von Job und Familie ist gar nicht so einfach und im Home-Office fehlt schlicht die Sichtbarkeit. Und wer nicht so häufig sichtbar ist, wird auch seltener befördert. So kann Karriere nicht funktionieren!

Diese und viele weitere, kurzweilig geschriebene und mit aktuellsten Forschungserkenntnissen gespickte Jobwahrheiten findet der Leser ins Daniel Rettigs Buch. Wer es nicht für die eigene Karriere nutzen will, kann es auch einfach als anregende Lektüre genießen. Unverzichtbar für alle, die im ganz normalen Jobwahnsinn überleben wollen, ohne den Verstand zu verlieren.

Daniel Rettig ist Redaktionsleiter der digitalen Bildungsplattform ada. Zuvor leitete er bei der Wirtschaftswoche das Ressort Erfolg. Er hat bereits einige erfolgreiche Bücher veröffentlicht.

Daniel Rettig
Warum Perfektion sinnlos und an jedem Gerücht was dran ist
77 schonungslose Jobwahrheiten
2019, kartoniert, 224 Seiten
EUR 16,95/EUA 17,50/sFr 23,90
ISBN 978-3-593-51083-5
Erscheinungstermin: 21.08.2019

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ausbildung: Großes bewirken, meine Welt bauen und erobern

Was lernen junge Menschen in der Ausbildung im Maschinenbau?

Ist das spannend und innovativ im Anlagenbau, Metallbau mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik oder als Feinwerkmechaniker? Zwischenruf von Wolbert Hahn, Geschäftsführer Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG

„Sichere Deine Zukunft“ – Heute Nachwuchskräfte für Morgen ausbilden!

„Du hast Deine Zukunft in der Hand, baue Werkzeug, Bauteile und produziere Zubehör. Die Ausbildung im Anlagenbau ist vielfältig und auf keinen Fall langweilig. In dreieinhalb Jahren werden die jungen Auszubildenden zu Fachkräften im Bereich Maschinenbau, Feinwerkmechaniker und Technischer Produktdesigner bei Maschinenbau Hahn ausgebildet und sind fit die Welt zu erobern“, freut sich Wolbert Hahn.

Zu den Fertigungsgebieten bei Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG gehört der Anlagenbau, die Fördertechnik, wie z. B. das Herstellen von Elevatoren, Trogkettenförderer und Förderbändern. Der Ausbildungsberuf Feinwerkmechaniker beinhaltet zusätzlich Arbeiten im zerspanenden Bereich, wie die Prozesse Drehen, Fräsen und Bohren, die durch computergesteuerte Werkzeugmaschinen erfolgen. Nach der Ausbildung mit dem Gesellenbrief die Welt erobern, neue Techniken entwickeln oder Weiterbildung durch Meisterschule, Techniker oder Studium.

Aufgaben und Arbeiten für Auszubildende?

Die Auszubildenden des Maschinenwesens durchlaufen verschiedene Bereiche. Die Metallbauer (m/w/d) mit der Fachrichtung Konstruktionstechnikstellen beispielsweise Bauteile her und montieren diese vor. Sie montieren die gefertigten Bauteile, Normteile und fertigen Bau- und Zubehörteile zu festen und beweglichen Metallkonstruktionen zu Förderanlagen. Sie führen Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten aus.

Digitalisierung im Maschinenbau kommt zum Beispiel für Planung, Organisation und Umsetzung der einzelnen Anlagen zum Einsatz. Moderne 3D CAD Systeme erstellen Fertigungszeichnungen im virtuellem Raum von der ersten Idee bis hin zur Realisierung kompletter Baugruppen. Bauteile lassen sich den Wünschen und Erfordernissen ausbearbeiten und schnellstens umsetzen. Absprachen erfolgen unkompliziert und effizient anhand eines 3D Modells. Mögliche Fehlerstellen lassen sich durch die 3D-Konstruktion feststellen und im Vorhinein vermeiden, erläutert Wolbert Hahn den technologischen Fortschritt.

Wer passt auf die Einhaltung der Ausbildungsrichtlinien auf?

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. ist Ansprechpartner für die Belange der Auszubildenden und Ausbildungsbetriebe im Handwerk, wie Metallbau oder Fertigungstechnik. Ziel der Ausbildung ist, dass die Auszubildenden die Entwicklungsprozesse kennen lernen und im Berufsalltag anwenden. Vorteil ist, dass an den Kompetenzen im dualen Ausbildungssystem betrieblich und schulisch gearbeitet wird. „Lernen beim Tun“ – Die Auszubildenden lernen Konstruktions- und Maschinenelemente zu entwickeln, prüfen, überwachen, montieren und produzieren.

Welche Kompetenzen erlangt der Metallbau Auszubildende?

Nach dreieinhalb Jahren und der Gesellenprüfung sind die Auszubildenden erfahren im Herstellen, Montieren und Demontieren von Metallkonstruktionen, sowie im Vorrichten von Blechen, Rohren oder Profilen nach Zeichnungen und Schablonen. Handgeführtes, maschinelles und thermisches Umformen und Trennen von Blechen, Rohren oder Profilen haben die Auszubildenden gelernt. Das Fügen von Bauteilen mit thermischen und mechanischen Verfahren, sowie der thermischen Vor- und Nachbehandlung von metallischen Werkstücken gehört zu den Fertigkeiten des Berufsbildes. Das Sichtprüfen von Schweiß- und Lötverbindungen und Aufbereiten und Schützen von Oberflächen ist Inhalt der Ausbildung. Die Auswahl von Werkzeugen und Maschinen unter Berücksichtigung des Werkstoffes und die Durchführung von qualitätssichernden Maßnahmen sind weiterer Bestandteil der Ausbildung, wie das Zusammenarbeiten mit vor- und nachgelagerten Bereichen, erläutert Wolbert Hahn.

Dauer der Ausbildung – anspruchsvoll – bestens für das Berufsleben vorbereitet!

Die Ausbildungen in verschiedenen Fachbereichen des Maschinenwesens dauern für Metallbauer, Fertigungstechniker und technische Produktdesigner dreieinhalb Jahre. Für den Ausbildungsberuf Fachkraft für Lagerlogistik und Kaufmann /frau für Büromanagement wird die Abschlussprüfung nach drei Jahren abgelegt. Ausbildungsbetriebe, die im Handwerk ausbilden, benötigen neben der berufsfachlichen Kompetenz den Nachweis der berufspädagogischen Qualifikation. Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG bereiten ihre Auszubildenden zusätzlich zur Berufsschule in eigenen Unterrichtseinheiten vor. „Falls junge Erwachsene glauben, dass drei oder dreieinhalb Jahre eine lange Zeit sind, werden sie feststellen, dass das fachliche Wissen und das fachliche anspruchsvolle Können, dass sie in der Ausbildung erlernt haben, eine der besten Voraussetzungen am Arbeitsmarkt weltweit sind. Kein anderes Land hat das duale Ausbildungssystem wie Deutschland. Junge Erwachsene mit einer abgeschlossenen Ausbildung sind bestens für das Berufsleben vorbereitet, die Welt erwartet Euch“, freut sich Wolbert Hahn.

Das Unternehmen Maschinenbau Hahn GmbH & Co.KG wurde 1979 in Papenburg an der Ems in Niedersachsen gegründet. Mit Schwerpunkt in der zerspanenden Fertigung und Montage. Im Laufe der Unternehmensgeschichte folgte der Unternehmensausbau im Bereich Fördertechnik und Anlagenbau, Wiegetechnik, Tank- und Stahlwasserbau, Revisionen, Instandsetzungen von Maschinen, Sonderanfertigungen, Herstellung von Verschleißteilen und Ersatzteilen. 1991 wurde die Zerspanungstechnik im Zuge der Expansion verlagert und im Jahre 2000 als Hahn Fertigungstechnik GmbH verselbständigt. Die Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG ist ein Familienunternehmen mit 60 erfahrenen und hoch qualifizierten Fachkräften, die regional wie auch international tätig sind. Auf dem Gebiet des Anlagenbaus und der Fördertechnik sowie im Konstruktionsbau gehört Maschinenbau Hahn GmbH & Co KG mittlerweile zu den leistungsfähigsten Fertigungsstätten des Nordwestens. Weitere Informationen unter www.maschinenbau-hahn.de

Kontakt
Maschinenbau Hahn GmbH & Co. KG
Jens Hahn
Flachsmeerstraße 55 – 57
26871 Papenburg
+49 (0)4961 9706-0
+49(0)4961 75276
office@maschinenbau-hahn.de
https://www.maschinenbau-hahn.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Arbeit/Beruf Bildung/Schule Familie/Kinder Gesundheit/Medizin Mode/Lifestyle Rat und Hilfe

Seine Frau stehen können: Weiblichkeit ist kein Grund für Schwäche, Scham oder Schande – im Gegenteil! Sie macht Frauen schön, standhaft und stark!

In seinem ersten von zwei Büchern zum Thema Weiblichkeit, „Unwiderstehlich weiblich und erfolgreich. Weiblichkeit ist Macht, Kraft und die stärkste Waffe der Frau“, zeigt Autor und Erfolgscoach Dantse Dantse, wie Frauen ihre Weiblichkeit wiedererlangen oder stärken können, um sie als Mittel zum Erfolg anzuwenden – sowohl in der beruflichen Laufbahn als auch im Privatleben und dem eigenen Empfinden!

Immer mehr Frauen werden heute mit Problemen konfrontiert, die mit ihrer Weiblichkeit zusammenhängen: Seien es gynäkologische Störungen, die Schwierigkeit ein erfüllendes Sexualleben zu führen, sich beruflich anzupassen und die gleiche Anerkennung zu bekommen wie Männer oder die neue Rolle der Frau in der Familie zu etablieren – einfach ein Gleichgewicht zwischen allen Rollen herzustellen, die sie täglich übernehmen müssen. Frausein heute kann, beziehungsweise wird, in gewisser Hinsicht immer mehr zu einem Wettkampf statt zu einer natürlichen Entwicklung, also einem normalen, ruhigen und natürlichen Zustand. Dieses Buch hilft allen Frauen, wieder eine positive Beziehung zu ihrer Weiblichkeit aufzubauen und damit erfolgreich, glücklich und zufrieden zu werden.

Wenn man von Weiblichkeit redet, denken viele nur an den Körper und die Äußerlichkeiten. An Herd und Haushalt und Kinder. Viele Weiblichkeitstrainings und Ratgeberbücher über die Weiblichkeit beschränken sich nur auf den Kleidungsstil, die Manieren, den Gang, das Aussehen und die Emanzipation im Haushalt. Deswegen klappt es bei den meisten Frauen auch nach intensiven Trainingsstunden nicht, auf diesem Weg ihre Weiblichkeit wiederzuerlangen oder diese so zu stärken, dass sie sie erfolgreich und glücklich macht.

Mit seiner einzigartigen, afrikanisch inspirierten Coachingmethode „DantseLogik“ hilft Dantse Dantse Frauen, ihre Weiblichkeit wiederzuerlangen oder zu verstärken und sich in allen Lebensbereichen und vor allem in ihrer eigenen Haut wohlzufühlen. Egal ob Top-Managerin, Verkäuferin, Hausfrau oder jegliche andere – jede Frau kann von diesem Coaching privat und beruflich profitieren und glücklich werden!

Man erfährt in diesem Buch unter anderem …

–          … was genau Weiblichkeit eigentlich bedeutet.

–          … warum Weiblichkeit noch heute als Schwäche statt als Stärke gilt.

–          … wie und warum Frauen ihre Weiblichkeit verlieren – wie und warum sie ihnen regelrecht abtrainiert wird.

–          … wie Weiblichkeit die Sexualität der Frau und auch des Mannes beeinflusst.

–          … wie altmodische Vorstellungen der Weiblichkeit die Menschen noch heute prägen.

–          … wie positive moderne Weiblichkeit zum Erfolg in allen Bereichen des Lebens führen kann.

–          … und vieles, vieles mehr!

Mit einer Mischung aus persönlichen Lebenserfahrungen, Erfahrungen und Erkenntnissen aus seinem Coaching und historischen, kulturellen und wissenschaftlichen Beispielen hat Dantse Dantse ein Buch geschaffen, das die Weiblichkeit und deren Bild boostet, den angelernten, negativen Vorurteilen gegen sie entgegenwirkt und Frauen zeigt, wie sie ihr Glück in allen Bereichen des Lebens finden können – nicht durch das Aufgeben der Weiblichkeit, sondern durch ihre Stärkung!

 

 

Dantse Dantse: „Unwiderstehlich weiblich und erfolgreich. Weiblichkeit ist Macht, Kraft und die stärkste Waffe der Frau. Eine Entdeckungsreise durch die positive und moderne Weiblichkeit.“ Erschienen bei indayi edition in Darmstadt im August 2018.

ISBN-13: 978-3-947003-15-0

 

 

Über den Autor

Dantse Dantse ist gebürtiger Kameruner, hat in Deutschland studiert und lebt seit über 25 Jahren in Darmstadt. Er ist Vater von fünf Kindern, eine Art von Mensch, die man üblicherweise Lebenskünstler nennt. Unkonventionell, frei in seiner Person und in seiner Denkweise, unabhängig von Etabliertem, das er aber voll respektiert.

Als Kind lebte er mit insgesamt 25 Kindern zusammen. Sein Vater hatte drei amtlich verheiratete Frauen gleichzeitig, alle lebten in einer Anlage zusammen. Da bekommen Werte, wie Geben, Teilen, Gefühle, Liebe, Eifersucht, Geduld, Verständnis zeigen u.v.m., andere Akzente, als in einer sogenannten „normalen“ Familie. Diese Kindheitserlebnisse, seine afrikanischen Wurzeln, der europäische Kultureinfluss auf ihn und seine jahrelangen Coachingerfahrungen lassen ihn manches anders sehen, anders handeln und anders sein, das hat etwas Erfrischendes.

Als erster Afrikaner, der in Deutschland einen Buchverlag, indayi edition, gegründet hat und als unkonventioneller Autor schreibt und veröffentlicht er gerne Bücher, die seine interkulturellen Erfahrungen widerspiegeln, Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, die aber Millionen von Menschen betreffen, wie zum Beispiel Homosexualität in Afrika, weibliche Beschneidung, Sexualität, Organhandel, Rassismus, psychische Störungen, sexueller Missbrauch usw. Er schreibt und publiziert Bücher, die das Ziel haben, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es seine Ratgeber, Sachbücher, Romane, Kinderbücher oder politischen Blog-Kommentare.

Inspiriert von seinen Erkenntnissen und Kenntnissen aus Afrika, die er in vielen Lehren gelernt hat, von seinen eigenen extremen Erfahrungen und Experimenten – wie z.B. der übertriebenen Einnahme von Zucker, um die Wirkung auf die Psyche zu untersuchen – von wissenschaftlichen Studien und Forschungen und von Erfahrungen aus anderen Teilen der Welt hilft er durch sein Coaching sehr erfolgreich Frauen, Männern und Kindern in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Karriere, Stress, Burnout, Spiritualität, Körper, Familie und Liebe. Mit Dantse Dantse meistert man sein Leben!

Sein unverwechselbarer Schreibstil, geprägt von seiner afrikanischen und französischen Muttersprache, ist sein Erkennungsmerkmal und wurde im Text erhalten und nur behutsam lektoriert. 

 

 

Über indayi edition

indayi edition ist ein aufstrebender, kleiner, bunter, außergewöhnlicher Start-up-Verlag in Darmstadt und der erste deutschsprachige Verlag, der von einem afrikanischen Migranten in Deutschland gegründet wurde. Hier wird alles veröffentlicht, was Menschen betrifft, berührt und bewegt, unabhängig von kulturellem Hintergrund und Herkunft. Indayi edition veröffentlicht Bücher über Werte und über Themen, die die Gesellschaft nicht gerne anspricht und am liebsten unter den Teppich kehrt, unter denen aber Millionen von Menschen leiden. Bücher, die bei indayi erscheinen, haben das Ziel, etwas zu erklären, zu verändern und zu verbessern – seien es Ratgeber, Sachbücher, Romane oder Kinderbücher. Das Angebot ist vielfältig: von Liebesromanen, Ratgebern zu den Themen Erotik, Liebe, Erziehung, Gesundheit, Krebs und Ernährung, spannenden Thrillern und Krimis, psychologischen Selbsthilfebüchern, Büchern über Politik, Kultur, Gesellschaft und Geschichte, Kochbüchern bis hin zu Kinder- und Jugendbüchern.

 

Pressekontakt:

indayi edition

Roßdörfer Str. 26

64287 Darmstadt

 

www.indayi.de

info@indayi.de

Pressemitteilungen

ZAROnews.world – Karriere als PR-Profi für Onlinepresse – jetzt starten!

Seit 2006 tägliche interessante News auf Wirtschaft, Politik, nationale und internationale Presse, Onlinenews und digitale Presse schafft neue Möglichkeiten in Sachen Karriere, beruflichen Erfolg und Freiheit!

Medien. Publizistik, Pressewesen und Kommunikationswissenschaft sind die Bausteine der Informationssysteme, unser gesamtes Wissen basiert auf Publikationen, dem Veröffentlichen von Informationen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Soziales, Technisches, Medizinisches, Elementares, Juristisches, Familiäres, Sportliches und Alltägliches. Seit Menschengedenken hat die Evolution auf neue Nachrichten reagiert und sich dadurch entwickelt, damit steht fest, Kommunikation und die Überbringung von Nachrichten ist unter anderem das wichtigste Werkzeug um Entwicklungen zu ermöglichen. Die Welt ist – was sie ist – durch Kommunikation und die damit verbundenen Informationen, dazu haben wir Informationssysteme geschaffen und verbessern deren Wirksamkeit ständig.

Karriere und Erfolg durch Onlinepresse

Als PR-Manager oder PR-Managerin kümmerst Du dich um die positive Außenwahrnehmung von Unternehmen und Organisationen. Dazu setzt Du Maßnahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ein. Du entwickelst Konzepte und erarbeitest Strategien, die dem Unternehmen bei sämtlichen Kommunikationsvorgängen dienen.

Vorausetzungen:

Du bist ein Kommunikationstalent und suchst eine erfolgreiche Karriere, eine spannende Herausforderung? Du hast Spaß an PR, Marketing und Social Media? Dann bieten wir dir eine perfekte Chance Dich zu beweisen, dabei arbeitest Du da wo es dir am besten gefällt, denn wir sind überall, dehalb sind wir ZAROnews.world.

Wir sind ein kreatives Team aus Storytellern, Kommunikationsstrategen und Netzwerkern, die Verstärkung brauchen. Unsere Kunden sind in vielen Bereichen angesiedelt und schätzen unsere professionelle, schnelle und individuelle Arbeitsweise und es gibt kaum eine Branche die nicht unser Kunde sein könnte.

Du hast idealerweise einen Studienabschluss im Bereich Kommunikation, Medien oder ähnlichem. Verfügst mindestens über zwei Jahre Berufserfahrung. Du zeichnest dich durch eine selbstständige Arbeitsweise aus und kennst dich mit digitalen Medien aus. Du organisierst Dich selbst und bist bekannt als freundlich und kontaktfreudig und vermittelst kompetent Inhalte. Social Media ist für dich mehr als nur eine Freizeitbeschäftigung – du weißt wie es läuft und erstellst gerne Content für unsere Kunden. Du kannst dich schriftlich und mündlich fließend auf Englisch und Deutsch verständigen. Oder Du bist einfach nur der beste Verkäufer und Berater denn man finden kann und hast Lust auf was neues …

Kontaktformular

ZAROnews der PR-Service für Online-Pressemedien, Social-Media und Printmedien in Deutschland, Österreich und der Schweiz, wir recherchieren, schreiben und publizieren und platzieren in Suchmaschinen

Firmenkontakt
ZAROnews PR-Service
Robert Zach
Hechtsee 7
6330 Kufstein
+43 5372 71123
presse@zaronews.ch
http://www.zaronews.world

Pressekontakt
ZAROnews
Verena Damiani
Oberzelgli 15
CH-6390 Engelberg
0700 999 777 00
presse@zaronews.com
http://www.zaronews.world

Bildquelle: CC0 – pixabay

Pressemitteilungen

Der D.A.S. Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Arbeitsrecht

Ablehnung von Homeoffice kein Kündigungsgrund

Das Weisungsrecht des Arbeitgebers reicht nicht aus, um einem Arbeitnehmer einseitig einen Telearbeitsplatz im Homeoffice zuzuweisen. Verweigert dieser die Telearbeit, ist das kein ausreichender Kündigungsgrund. Dies hat laut Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschieden.

Worum ging es bei Gericht?

Ein Teilbetrieb in Berlin, in dem ein Ingenieur arbeitete, wurde geschlossen. Der Arbeitgeber bot ihm an, zunächst zwei Jahre im Homeoffice in Telearbeit weiter für das Unternehmen zu arbeiten und anschließend nach Ulm zu wechseln. Der Ingenieur wollte nicht im Homeoffice arbeiten und lehnte ab. Die ihm zugewiesenen Aufgaben zur Vorbereitung der Telearbeit führte er nicht durch. Daraufhin kündigte ihm der Arbeitgeber nach einer Abmahnung außerordentlich und fristlos wegen beharrlicher Arbeitsverweigerung. Der Arbeitnehmer reichte daraufhin Kündigungsschutzklage ein. Sein Arbeitsvertrag enthielt keine besonderen Regelungen zur Änderung des Arbeitsortes.

Das Urteil

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg gab dem Ingenieur recht und sah die Kündigung als unwirksam an. Das Gericht erklärte, dass der Arbeitnehmer nach seinem Arbeitsvertrag nicht verpflichtet gewesen sei, in Telearbeit zu arbeiten. „Zwar hat der Arbeitgeber gegenüber seinen Arbeitnehmern ein Weisungsrecht. Dieses reicht aber nicht aus, um die Arbeit im Betrieb einseitig in Telearbeit umzuwandeln“, erläutert Michaela Rassat. Das Gericht habe dies damit begründet, dass die Telearbeit sich allzu sehr von der Tätigkeit an einer Arbeitsstelle im Betrieb unterscheide. Rassat: „Viele Arbeitnehmer wünschen sich vielleicht sogar die Arbeit im Homeoffice. Dennoch kann der Arbeitgeber dies nicht einseitig für seinen Angestellten entscheiden.“

Was bedeutet das für Arbeitnehmer?

Telearbeit im Homeoffice kann viele Vorteile haben. Sie ist aber nicht jedermanns Sache. Denn immerhin sind Arbeitnehmer dort ohne Austausch mit den Kollegen, die Grenzen von Arbeit und Freizeit verschwimmen. Daher kann der Arbeitgeber seine Mitarbeiter nicht zur Telearbeit zwingen. Eine Ausnahme besteht allenfalls dann, wenn etwas Entsprechendes im Arbeitsvertrag geregelt ist. „Erhalten Arbeitnehmer eine Kündigung, haben sie drei Wochen Zeit, Kündigungsschutzklage einzureichen. Hier ist also Eile geboten“, so der Tipp der Juristin.
Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg, Urteil vom 14. November 2018, Az. 17 Sa 562/18

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook.

Das bereitgestellte Bildmaterial darf mit Quellenangabe (Quelle: ERGO Group) zur Berichterstattung über die Unternehmen und Marken der ERGO Group AG sowie im Zusammenhang mit unseren Ratgebertexten honorar- und lizenzfrei verwendet werden.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERGO Group AG
ERGO ist eine der großen Versicherungsgruppen in Deutschland und Europa. Weltweit ist die Gruppe in 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. Unter dem Dach der Gruppe agieren mit der ERGO Deutschland AG, ERGO International AG, ERGO Digital Ventures AG und ERGO Technology & Services Management vier separate Einheiten, in denen jeweils das deutsche, internationale, Direkt- und Digitalgeschäft sowie die globale Steuerung von IT und Technologie-Dienstleistungen zusammengefasst sind. 40.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als hauptberufliche selbstständige Vermittler für die Gruppe. 2018 nahm ERGO 19 Milliarden Euro an Gesamtbeiträgen ein und erbrachte für ihre Kunden Brutto-Versicherungsleistungen in Höhe von 15 Milliarden Euro. ERGO gehört zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.ergo.com

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
ERGO-Platz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Infografiken der AGRAVIS zum Beruf des Landwirtes

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig.
Die AGRAVIS-Infografiken bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem
Agribusiness und aus der „AGRAVIS-Welt“.
In der Landwirtschaft gibt es viele unterschiedliche Berufsfelder und Ausbildungsmöglichkeiten. In unseren aktuellen Grafiken erfahren Sie mehr über den möglichen Werdegang eines Landwirts und unter anderem wie viele junge Menschen dafür studieren.
Mehr dazu gibt es in den aktuellen AGRAVIS-Infografiken.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS-Gruppe erwirtschaftet mit mehr als 6.500 Mitarbeitern 6,6 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster.
www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Leben meistern, Daniela Aufinger – bietet Hilfe in Ellmau, Tirol, am Wilden Kaiser

Mentaltraining und Humanenergetik sind die Basis der BALANCEWerkstatt, die innere Balance wieder herzustellen ist dabei das A und O. Daniela Aufinger, wurde für Ihre Arbeit in der Humanenergetik in Bronze der Tiroler Wirtschaftskammer ausgezeichnet.

Ellmau – Das idyllische Bergdorf am Fuße des Kaiser-Gebirges hat mehr als nur einen Bergdoktor zu bieten, es ist auch die Heimat von Daniela Aufinger, die Dame stellt Menschen auf die Beine, fest, stark und ausgeglichen. Vielleicht hat Sie dieses Beständige von den Bergen in die Wiege gelegt bekommen, Tiroler Bodenständigkeit gilt als standhaftes Fundament. Diese Standhaftigkeit drückt Daniela aus, da ist nichts wankelmütiges zu spüren, man fühlt eher dass da ein Mensch ist, der genau weiß welche Knöpfe gedrückt werden müssen um das Leben zu meistern. In Tirol würde man sagen – „des passt“!

Doch was sind die wirklichen Lebensfragen, was lernt uns Daniela Aufinger?

Daniela: Menschen zu helfen, war schon immer vorrangig in meiner Berufswelt. Mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Kranken- und Altenpflege prägten mich in dieser Hinsicht sehr. Mit Menschen zu arbeiten und sie dabei zu unterstützen, mehr aus sich und aus ihrem Leben zu machen, wurde für mich in meinem neuen Beruf zur Berufung. Dabei baue ich auf die drei Standbeine der mentalen, der körperlichen und der energetischen Ausgeglichenheit. Ich widme mich ganzheitlich dem Menschen und seiner Balance.

Wir Menschen sind gefordert das Leben, der Alltag, Tumulte, der Beruf

Unser beruflicher oder familiärer Alltag ist von vielen Herausforderungen und Aufgaben geprägt. Stressige Termine, Hetze, schwere Kundenakquise, Abgabefristen, schwierige Gespräche und vielerlei Entscheidungen, zwingen selbst starke Persönlichkeiten in die Knie. So entstehen Tumulte, das alltägliche Chaos aus Ärger und Überlastung zwischen Beruf, Kollegen und dem Chef. Doch kaum etwas ist so belastend für unsere Gesundheit, wie der ständige Leistungsdruck mit all seinen Problemen dem wir im beruflichen Alltag ausgeliefert sind und der uns nicht selten überfordert. Das kennen viele Menschen nur zu gut.

Schnell kann dies dazu führen, dass wir selbst nach Feierabend nicht abschalten und entspannen können. Die Hektik bleibt beständiger Begleiter und Erkrankungen wie Depressionen oder ein sogenanntes Burnout stellen meist den fatalen Tiefpunkt dieser beständigen Abwärtsspirale dar. Es braucht eine mentale Neuausrichtung mehr Balance, mehr Energie und eben eine optimale Betreuung in derartigen Lebensphasen, das ist es was ich täglich Menschen anbiete und mit Ihnen gemeinsam realisiere.

Wenn du glaubst, es zu schaffen sei unmöglich, dann weißt du noch nicht, was möglich ist!

Im Laufe meines Lebens habe ich erkannt, dass auch scheinbar Unmögliches möglich ist. Ich bin sehr lebenslustig und könnte oft Bäume ausreißen. Wenn morgens die Sonne aufgeht, dann hält mich nichts mehr im Bett und ich muss raus in die Natur. Natur ist für mich lebenswichtig, wie meine Kinder, mein Mann und unser Zuhause. Das sind Rückzugsorte, wo ich mich fallen lassen kann und aufgefangen werde. Das ist ein Teil des Lebens der allen Menschen wichtig sein sollte, da steckt schon so viel Kraft drin, versichert uns Daniela Aufinger.

Lass uns mal eintauchen in die Humanenergetik, was ist das?

Die Humanenergetik befasst sich im speziellen mit dem Energiefeld des Menschen. Die Methoden, die zur Anwendung kommen, sind von Erich Körbler und zielen darauf ab, Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren und zu stärken. Energetische Blockaden werden gelöst und somit eine Verbesserung des Energiezustandes und Energieflusses erreicht. Das Lösen der Blockaden und die Herstellung des Energieflusses mache ich mit meinen Händen. Es ist eine Gabe, welche ich schon sehr früh bei mir entdeckt habe. Schon während der Zeit als ich in der Altenpflege gearbeitet habe, habe ich gespürt, ob ein Leben langsam dem Ende zu geht. Ich benütze keinerlei elektronische Hilfsmittel. Das ist mir sehr wichtig!

Der Weg zur körperlichen und energetischen Ausgewogenheit bei:

– Allergien und Unverträglichkeiten
– Beschwerden in Wirbelsäule/Gelenken
– Schmerzen aller Art
– Organische Beschwerden aller Art
– Lösung energetischer Blockaden
– Stress und Burnout-Prophylaxe
– Warum kann ein Mentales Training wichtig sein“

Vielen Menschen mangelt es an Selbstsicherheit und Selbstvertrauen? Sie haben Ihr Ziel aus den Augen verloren? Der Umgang mit Druck und Stress wird damit immer schwieriger, Top-Sportler haben dazu Mental-Trainer, ich selbst bin fest davon überzeugt dass jeder Mensch einen Mental-Trainer verdient hätte.

Mit einen nachhaltigen, zielorientierten MENTALTRAINING ist es möglich:

– verändern Sie ihre Denk- und Verhaltensmuster positiv
– lernen Ihre Ziele zu definieren
– lösen Sie negative Glaubenssätze auf
– lernen Sie den Umgang mit belastenden Situationen
– entdecken Sie neue Perspektiven und Lebensziele
– steigern Sie das Selbstwertgefühl

Mentaltraining ist die bewusste kontrollierte Steuerung des eigenen Denkens. Mit Hilfe von Techniken lernen Sie, die eigenen Ressourcen wiederzufinden und die eigenen Wünsche und Ziele zu erreichen! Meine Aufgabe ist es, Ihnen einen Werkzeugkoffer anzubieten, mit dem Sie Ihr Selbstbewusstsein stärken und so leichter Ihre Ziele erreichen können, so Daniela Aufinger im Gespräch.

In allen Lebensbereichen kann das Mentaltraining eine Methode sein, um die Herausforderungen des Alltags zu meistern. In folgenden Bereichen kann Mentaltraining eine große Hilfestellung und Unterstützung bieten:

– Lebensplanung und Lebensfreude
– Beruf und Karriereplanung
– Gesundheit und Wohlbefinden
– Stress und Burnout Prophylaxe
– Familie und Partnerschaft
– Zeiten der Veränderung

„Folge deinem Traum, denn nur so kommst du ans Ziel!“

In meiner Zeit als Skirennläuferin wurde mir bewusst wie wichtig Mentaltraining ist!

Alexandra Daum, ehemalige Skirennläuferin des ÖSV

Wie starte ich erste Schritte in Richtung Lebensmeisterschaft?

Unser Selbstbild als auch unser Weltbild entscheiden darüber, wie wir uns selbst wahrnehmen und welche Ereignisse unser Leben bewusst bestimmen. Das beeinflusst unser Leben, unsere Wirkung auf unsere Umfeld und deren Reaktion auf uns selbst. Je authentischer und natürlicher wir handeln und kommunizieren, desto charismatischer, wahrhaftiger, sympathischer und erfolgreicher wirken wir auf die uns umgebende Welt. Der Schlüssel dazu liegt in unserer Bewusstwerdung der eigenen Problem und Schwierigkeit vor allem der lähmenden Ängste, damit meine ich auch die Furcht vor der Veränderung, einfach ausgedrückt, sie können das hier lesen und mich trotzdem nicht einfach anrufen um mit mir ein erstes Gespräch zu führen was notwendig wäre um die Not zu wenden.

Ich weiß aller Anfang ist schwer, aber die nachfolgenden Resultate sind es wert um über den eigenen Schatten zu springen, springen Sie jetzt!

ZAROnews – Interview mit Daniel Aufinger von der Balance Werkstatt am Wilden Kaiser.

Unternehmensgründung: 01.05.2013

Ausgezeichnet mit dem Qualitätsabzeichen für Humanenergetik in Bronze der Tiroler Wirtschaftskammer

Kontakt
BALANCEWerkstatt am Wilden Kaiser
Daniela Aufinger
Auwald 35
6352 Ellmau
+43 664 3440100
info@balance-wilderkaiser.at
https://www.balance-wilderkaiser.at/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Familienpakt Bayern: 5 Sterne Redner ist jetzt Mitglied

Die Initiative “ Familienpakt Bayern“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Bayern weiter zu verbessern. Seit März ist die 5 Sterne Redner Agentur aus Dillingen an der Donau Mitglied des Familienpaktes. Die bayrische Staatsregierung hat 2015 gemeinsam mit der bayrischen Wirtschaft diese Initiative ins Leben gerufen und zählt namenhafte Organisationen wie die Bayrische Industrie- und Handelskammer e.V. (BIHK), die Vereinigung der Bayrischen Wirtschaft e-V (vbw) und die Bayrische Handwerkstag e.V. (BHT) zu seinen Partner. Mit der Initiative „Familienpakt Bayern“ verfolgt die Bayerische Staatsregierung gemeinsam mit ihren Partnern aus der Wirtschaft das Ziel, das Zukunftsthema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ in der unternehmerischen Wahrnehmung zu schärfen. Bayerische Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber erhalten neue Impulse, Fachinformationen und praxisnahe Hilfestellungen, um ihre innerbetriebliche Familienfreundlichkeit zu verbessern. Außerdem ermöglicht der „Familienpakt Bayern“ den Betrieben, sich untereinander zu vernetzten und sich über Herausforderungen einer familienfreundlichen Personalpolitik auszutauschen.

Dass dem Agenturchef Heinrich Kürzeder das Wohl der Wirtschaft am Herzen liegt, bewies er u.a. durch seine ehrenamtliche Tätigkeit im Parlament der Wirtschaft der IHK Schwaben. Heinrich Kürzeder engagierte sich auch ambitioniert im Ausschuss für Aus- und Weiterbildung. Bereits bei den Wirtschaftsjunioren stand er für die wirtschaftlichen Interessen der Region ein. Für ihn war es daher nur konsequent, sich der Initiative „Familienpakt Bayern“ anzuschließen. „Seit der Gründung der Agentur 5 Sterne Redner ist es mir ein besonderes Anliegen, Familienfreundlichkeit nicht nur zu berücksichtigen, sondern nachhaltig zu etablieren. Ich bin davon überzeugt, dass Familie und Beruf vereinbar sein müssen. Nur so wird unsere Wirtschaft auch in Zukunft für Fachkräfte und Arbeitnehmer generell attraktiv und damit wettbewerbsfähig sein – wenn wir ein familienfreundliches Klima schaffen. Darum möchte die Agentur 5 Sterne Redner mit der Mitgliedschaft im „Familienpakt Bayern“ ein Zeichen setzen und ihren Beitrag leisten“, sagt Inhaber Heinrich Kürzeder.

Deshalb freut sich der 5 Sterne Agenturchef, die Kriterien für die Aufnahme in das Netzwerk zu erfüllen und die Auszeichnung als familienfreundliches Unternehmen erhalten zu haben. Zu den Aufnahmekriterien gehören beispielsweise die Unterstützung in der Kinderbetreuung, flexible Arbeitszeiten, Förderung aktiver Väter, eine familienkompatible Arbeitsorganisation und eine familienbewusste Unternehmens- und Führungskultur. „Mit der Mitgliedschaft werden wir auf jeden Fall das bestehende Netzwerk und die angebotene Plattform intensiv nutzen, damit unsere Redneragentur die künftigen Herausforderungen von Familie und Beruf besser meistern und optimieren kann“, ergänzt Heinrich Kürzeder.

Kürzeder ist selbst Vater von zwei erwachsenen Kindern, die ihre eigene Familienplanung mit dem Beruf vereinbaren müssen. Daher weiß er, wie wichtig ein familienfreundliches Arbeitsklima auch für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist. „In unserem Berufsalltag kann es mitunter sehr hektisch werden. Teilweise müssen wir sehr schnell reagieren. Das erfordert den Einsatz eines jeden einzelnen. Entsprechend muss eben geschaut werden, dass ein Ausgleich zu anderen Zeiten möglich ist. Die gesamten Arbeitsanforderungen sollten sich mit der Familie vereinbaren lassen. Wir achten darauf, dass jede Mitarbeiterin oder jeder Mitarbeiter – also auch Paare und Singles – bei uns die Möglichkeit hat, seine individuellen Lebensentwürfe umzusetzen. Darunter fällt auch Zeit für Hobbies, Weiterbildung oder Dinge, die einfach den Alltag betreffen“, führt Heinrich Kürzeder näher aus.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie Motivator Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Kristina Biller
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Bildung/Schule Gesundheit/Medizin

Boys´ Day an der Asklepios Klinik im Städtedreieck: Sieben Schüler aus den 8. Klassen „schnupperten“ den Alltag eines Pflegers

Gips anlegen ganz praktisch – die Teilnehmer am Boys Day an der Asklepios Klinik im Städtedreieck.
(Foto: Bernhard Krebs)

BURGLENGENFELD. „Ja, wir können uns einen Job im Krankenhaus vorstellen und die Arbeit eines Pflegers ist wirklich interessant.“ Sieben Jungen aus den achten Klassen der Burglengenfelder Real- und Mittelschule hatten sich für ihren „Boys´ Day“ die Asklepios Klinik im Städtedreieck ausgesucht und einen Schnuppertag lang nicht nur in den verschiedensten Abteilungen dem Pflegepersonal über die Schultern geschaut, sondern auch selbst (u. a. an Puppen) ausprobiert, wie man ein gebrochenes Handgelenk eingipst, Zugänge legt, Wunden versorgt oder im Notfall schnell reanimiert. Bis zur Wahl der eigenen Berufsausbildung wird für die jungen Männer noch etwas Zeit vergehen, aber der Pflegeberuf hat sicher bereits einige Punkte für sich gesammelt.

read more »