Tag Archives: besser leben

Pressemitteilungen

Angst abbauen, besser leben

Angst abbauen, besser leben

Angst lähmt uns. Wie das Kaninchen vor der Schlange macht uns Angst starr. Uns rauscht in bestimmten Situationen das Blut in den Ohren. Der Körper macht uns bereit zur wilden Flucht. Unser Hirn fühlt sich hohl oder wirr an. Wer sein Leben erfolgreich und zufrieden gestalten will, muss seine Angst abbauen. Einige Ängste stehen uns mehr im Weg als andere. Übel sind diejenigen, die unsere Träume als unerfüllbar erscheinen lassen. Stelle Dich diesen Ängsten, um Erfolg zu haben.

Überwinde diese typischen Ängste, um Dein Leben erfolgreich zu entwickeln:

1. Die Angst vor Ablehnung

Orientierst Du Dich an dem, was andere Leute denken und sagen? Kürzlich hatte ich ein typisches Gespräch mit einem beruflich unzufriedenen Mittfünfziger: „Mike, Dein Geschäftskonzept ist schlüssig. Es gefällt mir. Aber ich weiß, was alle sagen werden… Die halten mich für bekloppt, wenn ich meine Anstellung kündige und mich selbstständig mache“.
Wie diesem verhinderten Gründer geht es vielen Menschen. Macht man sich von fremden Meinungen abhängig, verliert man die Kontrolle über sein Leben. Warum denkst Du nicht daran, wie begeistert andere auf Deinen Erfolg reagieren, wenn Du Deine Träume umsetzt? Was wäre, wenn dieses Projekt die ultimative Wende zu einem erfüllteren Leben wäre? Die beste Entscheidung, die Du je getroffen hast…

2. Die Angst vor Armut

Nie ging es den Deutschen im Durchschnitt besser als heute. Dennoch ängstigen sich Menschen vor Armut. „Seit 22 Jahren mache ich meinen Job. Ich habe Karriere gemacht und alles erreicht. Trotzdem fühle ich mich unzufrieden und leer.“ Ähnliches höre ich häufig. „Warum machst Du nicht, woran Du Freude hast? Mach dich selbstständig!“ Folgende Antwort kommt in circa 95 Prozent dieser Gespräche: „Das finanzielle Risiko ist mir zu hoch.“
Nie geht es um den Zugewinn an persönlicher und beruflicher Selbstbestimmung oder um finanzielle Verbesserung. Ein festes Einkommen wird gleichgesetzt mit Sicherheit. Viele Menschen finden sich mit ihrem unerfüllten Leben ab. Sie beugen sich ihren Ängsten, statt sich erfolgreich weiterzuentwickeln.

3. Die Angst vor Individualität

Benjamin Franklin hat gesagt: „Die meisten Menschen sterben mit 25 und werden mit 75 beerdigt.“ Wer hat bestimmt, dass der Lebensweg ausweglos festgeschrieben steht? Wo bleiben die Träume und Wünsche, die jeder hat? Wer sagt, Du darfst Dein Leben nicht umgestalten?
Begründet wird der Verbleib im Hamsterrad mit Sachzwängen, Umständen, Verantwortlichkeiten und Konventionen.
Diese Zwänge werden im Kopf hergestellt. Warum gehe ich keiner Arbeit nach, die mir Spaß macht? Warum kündige ich nicht meinen Job, um mir eine Existenz als Kiosk-Betreiber am Meer aufzubauen? Warum verkaufe ich mein großes Haus nach dem Auszug der Kinder nicht, um ein paar Jahre um die Welt zu reisen? Weil Du es nicht machst!

4. Die Angst vorm Versagen

Es gibt Horrorszenarien für jedes Vorhaben, mit denen Du Dein Verharren in der jetzigen Situation jahrzehntelang rechtfertigst. Wie stehe ich da, wenn ich etwas ändere und scheitere?
Statt sich auf Negatives auszurichten, ist die Orientierung an Zugewinn motivierender. Ich werde genug Geld verdienen, um mein Traumhaus zu bauen. Ich werde Verantwortung abgeben und mehr Zeit für mich haben. Ich werde meine Fehler analysieren und es besser machen. Niemand ist perfekt und jedem geht etwas schief. Wer es nie ausprobiert, wird nicht vorankommen!

5. Die Angst, andere zu nerven

Was tue ich, um mich für meine Vorhaben einzusetzen? Ein mir bekannter Autoverkäufer hat ein Zelt vor dem Haus eines potenziellen Kunden aufgeschlagen, um seine Präsenz im Kampf um den Auftrag zu dokumentieren. Soweit gehe ich nicht. Aber ich setze mich ein, um zum Ziel zu kommen. Der Kunde reagiert nicht auf mein Angebot? Ich rufe ihn an und frage, ob er Informationsbedarf hat. Ich interessiere mich für einen Job? Ich rufe den Entscheider kurz nach dem Bewerbungsgespräch an und mache deutlich, warum ich die Spitzenbesetzung bin. Wer wagt, gewinnt!
Viele Menschen haben Angst davor, Ihre Qualitäten darzustellen. „Ich bin kein Angeber“. „Ich will mich nicht vordrängeln“. „Sie werden merken, was sie an mir haben“. Warte nicht darauf. Zeig besser, wer Du bist und was Du kannst. Das ist nicht arrogant, sondern selbstbewusst.

6. Die Angst, Präsenz zu zeigen

Mache ich mich lächerlich, wenn ich kanariengelbe Socken zum Anzug trage? Erst wird gespöttelt, alle gewöhnen sich daran und es wird zu meiner persönlichen Attitüde. Mit dem Wiedererkennungsmerkmal hebe mich aus der Masse ab und werde bekannter.
Der Moment, in dem wir uns aus der Menge abheben, löst Angst aus. Eine Freundin von mir hatte große Redeangst. Aus beruflichen Gründen musste sie auf die Bühne. Sie schuf sich ihren Supergau als kontrollierte Situation: „Sehr geehrte Damen und Herren. Ich leide unter Redeangst. Wenn ich stottere oder einen Blackout habe, bitte ich um Verständnis.“ Mit zitternden Knien hielt sie ihren Vortrag ohne Pannen. Alle haben ihr gebannt zugehört. Sie überwindet ihre Redeangst und nimmt Anfragen nach Fachvorträgen an. Sie wird zur bekannten Expertin. Jeder sieht mich an und ich versage? Perfektionismus ist der größte Verhinderer von positiven Veränderungen.

7. Die Angst vor dem Erfolg

Entfaltest Du Dein wahres Ich? Träumst Du davon, das Leben erfolgreicher Menschen zu leben? Vielen von uns ist seit frühester Kindheit deutlich gemacht worden, dass diese höchste Stufe des Erfolgs für sie nicht erreichbar ist. Erfolgreich zu werden ist angeblich unrealistisch. „Suche dir einen anständigen und sicheren Beruf!“ „Werde Beamter, dann hast du ein sicheres Auskommen.“ Kinder werden zur „Bescheidenheit“ erzogen. Was die Eltern nicht erreicht haben, erschien ihnen für ihre Kinder unerreichbar. Deshalb haben sie ihren Kindern nicht die Einstellung vermittelt, dass Erfolg machbar ist. Im Gegenteil: Mit ihrem vermeintlichen Realismus wollten sie ihre Kinder vor Enttäuschungen bewahren. „Begnüg dich mit dem Mittelmaß.“

Letztendlich bestimmen unser Selbstvertrauen und unsere Beharrlichkeit im Verfolgen unserer Ziele darüber, wie wir unser Leben gestalten. Traue ich mir den Erfolg zu? Meine Ängste, Zweifel und Unsicherheiten sind ein Teil von mir. Aber ich kann meine Angst abbauen, wenn ich meine Träume und Wünsche umsetzen und besser leben will.

Die Warmeling Consulting Unternehmensgruppe entwickelt Geschäftskonzepte und coacht Existenzgründer. Ihre Werbeagentur bietet kleinen und mittleren Unternehmen crossmediale Lösungen sowie Marketing-Automation zur Umsetzung ihrer Marketingziele.

Kontakt
Warmeling Consulting
Mike Warmeling
Lengericher Landstraße 19b
49078 Osnabrück
0541/40760-600
info@warmeling.consulting
http://www.warmeling.consulting

Pressemitteilungen

#BusyBusy – Stresse dich nicht, lebe!

Tony Crabbe erteilt dem Statussymbol Stress eine Absage und gibt uns unser selbstbestimmtes Leben zurück. Sein internationaler Bestseller, der mittlerweile in 12 Sprachen übersetzt wurde, liegt nun endlich auch auf Deutch vor.

#BusyBusy - Stresse dich nicht, lebe!

Fast jeder kennt dieses Phänomen: Es dauert nicht lange, bis man morgens zur ersten Dosis E-Mails greift. Es folgt eine schnelle Tasse Kaffee und der Tag in Hektik beginnt. Auf dem Weg zur Arbeit nutzt man die Zeit, um weitere Nachrichten zu lesen oder Anrufe zu tätigen. Das Büro betritt man im Laufschritt, hastet von Meeting zu Meeting, jongliert, reagiert und setzt Häkchen an Listen. Doch bei all der Busyness wird man das Gefühl nicht los, nie fertig zu werden und den (eigenen) Ansprüchen nicht zu genügen. STOP! Tony Crabbes Buch überzeugt uns innezuhalten und zu überdenken, wie wir auf die tägliche Flut an Informationen, Anforderungen und Erwartungen reagieren.

Die Welt hat sich verändert. Nur leider hat der Mensch versäumt, es ihr nachzutun, sagt Tony Crabbe. Es mangelt uns nicht an Technologie oder Ausbildung, aber unsere Erfolgsrezepte und Konfliktbewältigungsstrategien entspringen weiterhin dem Industriezeitalter. Wir bleiben im Berufsleben überlastet und zu Hause übermäßig engagiert. Crabbe weiß: Busy-Sein ist keine Lösung! Wer ständig busy ist, verweigert sich den harten Entscheidungen. Anstatt selbst zu denken, gestattet man der Außenwelt und der Inbox, die Tagesordnung zu bestimmen. Er ermutigt uns, sämtliches Zeitmanagement zu vergessen, das unseren Tagesablauf nur noch effektiver vollstopft, während wir den nötigen Weitblick für solide Entscheidungen verlieren. Er plädiert für den Ausstieg aus dem „Mehr ist mehr“-Karussell und das Eintreten für unsere eigenen Werte, echte Beziehungen und unsere Gesundheit! Crabbe lehrt uns nicht weniger, als das eigene Leben in Zeiten des „too much“ zu meistern und ein Alleinstellungsmerkmal zu entwickeln, das uns von der Kaste der ewig Geschäftigen unterscheidet. Er weist uns damit den Weg aus der Oberflächlichkeit in ein glückliches, sinnstiftendes Leben.

Nach diesem Buch ist klar: Das Gegenteil von Busyness ist nicht Entspannung, sondern anhaltende, zielgerichtete Konzentration. Es bedeutet, sich intensiv Aktivitäten oder Gesprächen mit Menschen zuzuwenden, die uns wirklich etwas bedeuten. Ein empathisches und unterhaltsames Buch für alle, die ihr Leben zurückgewinnen wollen!

Tony Crabbe ist Arbeits- und Organisationspsychologe. Der Berater, Vortragsredner und Autor bezeichnet sich selbst als Übersetzer zwischen Wissenschaft und ihrer Alltags-anwendung. Mit Frau und Kindern lebt er in Denia (Spanien). Der Sommerhitze entfliehen sie regelmäßig auf ein altes Hausboot in Norfolk (UK). „BusyBusy“ ist sein erstes Buch und bereits ein internationaler Bestseller. Es wurde in zwölf Sprachen übersetzt: Von Brasilien über die Niederlande bis nach Südkorea entfaltet es seine positive Wirkung!

Tony Crabbe
BusyBusy
Stresse dich nicht, lebe!
Aus d. Engl. Jan W. Haas
2017, Klappenbroschur, 319
EUR 19,95/EUA 20,60/sFr 25,30
ISBN 978-3-593-50759-0
Erscheinungstermin: 07.09.2017

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressemitteilungen

Heinz von Heiden-Hauspost abonnieren und KitchenAid® gewinnen

Ostergewinnspiel – jetzt registrieren

Heinz von Heiden-Hauspost abonnieren und KitchenAid® gewinnen

Heinz von Heiden-Newsletter abonnieren und KitchenAid® gewinnen

Isernhagen, 29.04.2017 – Wer sich jetzt für die Heinz von Heiden-Hauspost anmeldet, hat die Chance eine exklusive Küchenmaschine von KitchenAid® zu gewinnen.

Mit der Anmeldung zu unserem Newsletter profitieren Sie gleich doppelt, denn Sie erhalten künftig regelmäßig Informationen zu den Themen „Gut bauen, schön wohnen, besser leben“ und erfahren alles über Aktionen, Termine und Gewinnspiele bei Heinz von Heiden. Darüber hinaus kommen Sie in den Lostopf für die schicke KitchenAid® im Wert von über 500 Euro. Noch vor Ostern wird die Gewinnerin/der Gewinner per Los ermittelt und benachrichtigt. Mit etwas Glück ist der praktische Haushaltshelfer schon Ostern bei Ihnen.

Nutzen Sie die Chance und melden Sie sich bis zum 10. April 2017 an:
http://www.heinzvonheiden.de/ostergewinnspiel/

Über Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Heinz von Heiden ist einer der führenden Massivhaushersteller Deutschlands und hat bis heute bereits 46.000 Häuser gebaut. Das Unternehmen steht für maßgeschneiderte System-Architektur, technische Innovationen und ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Angebot umfasst die gesamte Dienstleistung rund ums Bauen – vom Bau über die komplette Einrichtung des Hauses bis hin zur Übergabe. Heinz von Heiden bietet mit über 5.000 m² Ausstellungsfläche in seinen KompetenzCentren und 40 Musterhäusern, diversen Stadtbüros sowie über 350 Vertriebspartnern bundesweit und in der Schweiz Beratung und Betreuung auf höchstem Niveau. Die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser ist eine Tochter der Mensching Holding GmbH und Hauptsponsor des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 sowie Sponsoring-Partner des DEL-Teams Eisbären Berlin.

Kontakt
Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser
Abteilung Presse
Chromstraße 12
30916 Isernhagen HB
+49 (0) 511-7284-0
+49 (0) 511-7284-116
c.krause@heinzvonheiden.de
http://www.heinzvonheiden.de/

Pressemitteilungen

Ecobookstore: Neues vom Bio-Bauern Bogner, Umwelt und Ökologie

Ecobookstore-Buchtipp: Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen

Ecobookstore: Neues vom Bio-Bauern Bogner, Umwelt und Ökologie

Ecobookstore bietet viele informative Buch-Ratgeber zu Umwelt, Ernährung und Bio

Sein Name ist Markus Bogner. Sein Beruf: Bauer. Und zwar Bio-Bauer. Hoch über dem Tegernsee bewirtschaftet er ein winziges Stückchen Land – vielfältig, biologisch und erfolgreich. Mit seinem aktuellen Buch „Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen“ will der engagierte Bio-Bauer Bogner die Sichtweise auf die Agrarwirtschaft verändern. Denn er glaubt an seinen Boden und betreibt Ackerbau auf 800 Höhenmetern über dem Tegernsee – das ist ungewöhnlich, denn ein normaler Landwirt könnte mit der Fläche nicht wirtschaftlich arbeiten, sagt man. Die Familie Bogner hingegen lebt gut davon. Ihr Geheimnis: Sie vermarkten alles selbst und alles ist bei ihnen Handarbeit.

„Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen“ lebt der Autor tag täglich vor. Sein gepachteter Hof ist gesund und floriert. Die Menschen kommen gerne zu ihrem Bio-Bauern des Vertrauens oder besuchen seine Seminare zum Brotbacken oder Saatgutziehen. Ob Fernsehsender, Süddeutsche Zeitung oder das Magazin Landidee, alle wollen sie über seinen Boarhof berichten. Gemeinsam mit seiner Familie produziert er Vielfalt in Bio-Qualität und zeigt damit, wie Landwirtschaft auch funktionieren kann. Achtsamkeit gegenüber Mensch, Tier und Natur ist für die Bogners oberstes Gebot. In Markus Bogners Buch „Selbst denken, selbst machen, selbst versorgen“ findet man daher jede Menge Inspiration und den Beweis, dass eine andere Agrarkultur möglich ist. Er berichtet darin über „Die wundersame Kartoffelvermehrung“, „Was ist ein gutes Leben – oder : wie wir zum Boarhof kamen“, „Wir haben bereits mehr als genug – für alle !“ und auch über „Ein Arbeitstag im Herbst: sehen, ernten“. Mit der Lektüre seines Buches Ecobookstore kann sich jeder selbst motivieren, Alternativen für ein besseres Leben – auch in Form von Bio-Produkten – zu wählen. Sowohl der Buch-Autor Markus Bogner als auch viele andere engagierte Autoren bieten mit ihrer Lektüre Erfahrung, Wissen und Know How, wie man nachhaltig und gesund leben kann. Ecobookstore bietet eine Vielzahl informativer Buch-Ratgeber zum Thema Umwelt, Ernährung und Bio.

Über Ecobookstore: der grüne Online-Versandhandel ist ein Produkt von Macadamu, einem Familienunternehmen aus dem Westallgäu. Im März wurde der Themenbereich E-Commerce mit dem Online-Shop Ecobookstore eröffnet, der in Kooperation mit dem deutschen Traditionsunternehmen Libri GmbH betrieben wird. Mit knapp 6 Millionen Artikeln, einer schnellen und versandkostenfreien Lieferung von Büchern und der Unterstützung des Klima- und Umweltschutzes bietet Ecobookstore eine faire und ökologische Alternative zu Amazon.

Firmenkontakt
Ecobookstore, Macadamu UG
Markus Danieli
Schulstraße 20
88167 Gestratz
08383 9228206
office@medienarbeiten.de
http://www.ecobookstore.de

Pressekontakt
Medienarbeiten.de | Medienmiezen GmbH
Manuela Waller
Staakener Str. 19
13581 Berlin
030 33890 488
office@medienarbeiten.de
http://www.medienarbeiten.de

Pressemitteilungen

Das kleine Glück möchte abgeholt werden

Gina Schöler – Deutschlands erste Glücksministerin – verrät Ihnen, wo

Das kleine Glück möchte abgeholt werden

Gina Schöler – Deutschlands erste Glücksministerin – steigert das Bruttonationalglück. Das geht nur, wenn jeder mitanpackt und für sein eigenes Glück aktiv wird. Denn das wartet nur darauf, abgeholt zu werden!

Häufig sind es die kleinen Dinge, die flüchtigen Begegnungen mit dem Glück, die unser Leben lebenswert machen. Gina Schöler möchte uns animieren, uns kreativ mit den Themen Glück und Lebensfreude auseinanderzusetzen. Wie wollen wir leben? Was ist von Bedeutung? Welche Zutaten brauchen wir für unser persönliches Glücksrezept? Jeder hat es selbst in der Hand, sein eigener Glücksexperte zu werden. Glück und Freude sind überall, sagt Gina Schöler. Und viele kleine, alltägliche Glücksmomente setzen sich zu etwas Großem zusammen. Ihr Motto: Es geht ihr nicht um die Suche nach dem großen Glück, sondern um das Glück beim Suchen!

Gina Schöler hat 222 Momentaufnahmen des Glücks zusammengetragen – eigene und von zahlreichen Unterstützern des Ministeriums. Mit Fremden lachen, barfuß durchs Gras laufen, unbekannte Orte entdecken … alltägliche Glücksgeschichten, die das Leben schreibt und die bereits beim Lesen ein gutes Gefühl erzeugen. Nachmachen ist hier ausdrücklich erwünscht. Die Ministerin zeigt, warum es sich lohnt, aktiv zu werden: Das Glück ist um uns, wir müssen es nur abholen.

Ihre Arbeit als Glücksministerin hat Gina Schöler bereits mit vielen prominenten Glücksexperten zusammengebracht, die sich das Bruttonationalglück längst auf die politische Agenda geschrieben haben. Unter ihnen Eckart von Hirschhausen, Gerald Hüther oder Ha Vinh Tho, der Direktor der Gross National Happiness Commission Bhutan. Warum nicht auch hierzulande das Glück ein bisschen höher hängen, lautet die berechtigte Frage der Glücksministerin. Ihr Buch, mit zahlreichen Anstiftungen und liebevollen Illustrationen ist ein beherzter Beitrag für mehr Glück im Land.

Die Autorin
Die Ministerin: Gina Schöler ist als Glücksministerin viel unterwegs und bewegt Menschen dazu, sich mit den Themen Glück und Zufriedenheit auseinanderzusetzen. Durch spielerische Aktionen und Workshops ermutigt sie uns, das Glück selbst in die Hand zu nehmen und unser Wohlbefinden zu steigern. Sie steht in engem Kontakt zu vielen Fachleuten, Wissenschaftlern und Politikern. Das Credo der Ministerin: Umdenken für mehr Glück pro Kopf!

Das Ministerium: Das MfGuW ist ein interaktives Kunstprojekt und eine multimediale Kampagne mit dem Ziel, die Menschen auf kreative Weise zum Nachdenken und Handeln zu motivieren. Wie wollen wir leben? Welche Werte zählen wirklich? Was macht uns glücklich und was können wir aktiv dafür ändern oder tun?

Schöler, Gina
Das kleine Glück möchte abgeholt werden
222 Anstiftungen vom Ministerium für Glück und Wohlbefinden
Illustriert von Sandra Schulze
Ca. 256 S., vierfarbig illustriert, Klappenbroschur
EUR 17,95/EUA 18,50/sFr 22,90
ISBN 978-3-593-50589-3
Erscheinungstermin: 08.09.2016

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressemitteilungen

Wir feiern 15 Jahre „simplify your life“

Der Weltbestseller in einer völlig überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage – so wichtig wie nie!

Wir feiern 15 Jahre "simplify your life"

„Simplify your life“ – der Klassiker unter den Ratgebern – erscheint in einer völlig überarbeiteten und aktualisierten Neuausgabe! Das 15jährige Jubiläum dieses einmaligen Weltbestsellers feiern wir am 22.10.2016 um 12 Uhr mit Werner Tiki Küstenmacher und seinem Co-Autor Lothar Seiwert am Campus-Stand (3.0, G 10) auf der Frankfurter Buchmesse. Feiern Sie mit!

Simplify your life! Dieser Satz begegnete Werner Tiki Küstenmacher zum ersten Mal 1997 während einer USA-Reise. Und er sollte nicht nur sein Leben verändern, sondern auch das von mehr als 3,5 Millionen Lesern weltweit. Im Bann der Idee, sein Leben zu vereinfachen, um glücklicher zu werden, schuf Küstenmacher zusammen mit seinem Co-Autor Lothar Seiwert die erste Ausgabe des bis heute unumstrittenen Klassikers der Lebensführung. Das Original unter den Ratgebern war geboren. Und damit begann erst der unaufhaltsame Aufstieg des Simplify-Prinzips, das Küstenmacher im Anschluss in alle denkbaren Alltagsbereiche übersetzte: Ordnung, Zeit, Finanzen, Gesundheit, Familie und Freunde, Partnerschaft und Liebe. Er war der Erste, der eine so umfassende, lebensnahe Methode zur Vereinfachung entwickelte. Ohne erhobenen Zeigefinger, dafür empathisch und bestimmt.

Wenige Wochen vor Erscheinen der Erstausgabe am 22. Oktober 2001 brachten die Ereignisse von 9/11 die Welt ins Wanken. Der Wunsch nach Klarheit und Orientierung war groß. Und das Bedürfnis, das eigene Leben zu vereinfachen, entpuppte sich als global: „Simplify your life“ hielt sich nicht nur über fünf Jahre auf der Spiegel-Bestsellerliste, weltweit wurden über 3,5 Millionen Exemplare in 40 Sprachen verkauft. Von Skandinavien bis in den Fernen Osten und die USA: Das Buch vereint Fans und Leser auf der ganzen Welt und ist damit in die Riege der Weltbestseller aufgestiegen, wie sie nur selten vorkommen.

Die ZEIT nannte das Buch einen Geniestreich, Focus Online sprach vom „Klassiker unter den Anti-Stress-Fibeln“. Der Erfolg von „simplify your life“ gründet darauf, dass die Autoren halten, was sie am Anfang des Buches versprechen: „Das Buch, das sie hier in den Händen halten, wird eines der wichtigsten Bücher in ihrem Leben werden.“ Wie sehr „simplify your life“ das Leben seiner Leser verändert, zeigt nicht zuletzt der ungebrochene Strom von Zuschriften, der den Verlag und die Autoren bis heute erreicht.

Fundament der Simplify-Methode ist die Lebenspyramide, die den Leser auf eine Reise vom Äußeren zum Inneren einlädt. Nacheinander werden sämtliche Lebensbereiche aufgeräumt. Beim Vereinfachen helfen die Simplify-Tipps ganz konkret weiter. Ein aufgeräumter Schreibtisch, der durchaus glücklich machen kann, ist da nur der Anfang. „Simplify your life“, das Vorbild aller Ratgeber, deckt alle Bereiche des Selbst- und Zeitmanagements ab und führt am Ende zum Kern des eigenen Selbst.

Und heute? Ein einfacheres und glücklicheres Leben in Zeiten wachsender Komplexität – nie war der Wunsch nach Simplifizierung größer! Zeit für ein vollständig überarbeitetes simplify your life. Werner Tiki Küstenmacher und Lothar Seiwert haben die neue Ausgabe vollständig entrümpelt und neu gestaltet. So machen sie die Tipps für ein sorgenfreies und entspanntes Leben noch zugänglicher!

Zu den Autoren:

Werner Tiki Küstenmacher ist evangelischer Pfarrer, Journalist und ein Original. Er schreibt, zeichnet, ist ein gefragter Redner und verbreitet bei all dem einen Charme, dem sich niemand entziehen kann. 2001 hat Küstenmacher (gemeinsam mit Lothar Seiwert) erstmals simplify your life. Einfacher und glücklicher leben veröffentlicht. Ein Weltbestseller, der auch 15 Jahre nach der Erstveröffentlichung noch unser Leben verändert.

Prof. Dr. Lothar Seiwert, CSP (Certified Speaking Professional) und CSPGlobal, ist seit über 30 Jahren Europas führender Experte für Zeit- und Lebensmanagement. Millionen Menschen weltweit haben ihn in seinen Vorträgen erlebt und sind durch seine Bestseller dazu inspiriert worden, sich auf das Wesentliche zu fokussieren. Die German Speakers Association (GSA) ehrte ihn mit der Aufnahme in die „Hall of Fame“ der besten Vortragsredner und wählte ihn 2015 zu ihrem Ehrenpräsidenten.

Kontakt:
Inga Hoffmann, hoffmann@campus.de, 069 976 516-22
Sabine Kloske, sabine.kloske@agentur-rundumsorglos.de, 06421 4897298

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
www.campus.de

Pressemitteilungen

Weihnachtszeit ist Zuhörzeit: Beschenken Sie zu Weihnachten Ihre Ohren

Weihnachtszeit ist Zuhörzeit: Beschenken Sie zu Weihnachten Ihre Ohren

(Bildquelle: Oticon/iStock ©PeopleImages)

Hamburg, 2. Dezember 2015. Weihnachten, das Fest der Liebe, des Zuhörens und der Musik. Ob das Adventssingen, das Weihnachtsoratorium in der Kirche oder das Blockflötensolo des Enkels an Heiligabend. Ohne Musik wäre Weihnachten nicht Weihnachten. Es wird besinnlicher, die Familie kommt zusammen, und der Austausch untereinander steht im Vordergrund. Für die meisten Menschen kein Problem. Denn ihr Gehör funktioniert gut. Was aber, wenn das nicht der Fall ist? Macht das Gehör nicht mehr mit, wird aus diesen schönen Erlebnissen oft eine große Anstrengung.

Müde Ohren wieder munter machen
Wenn unser Gehör nicht mehr richtig funktioniert, erreichen wir schnell die Grenzen unserer Leistungsfähigkeit. Das hat einen Grund: Wir hören zwar mit den Ohren, verstehen aber mit dem Gehirn. Unsere grauen Zellen arbeiten also permanent unter Hochdruck, um die ankommenden Worte, Geräusche oder Klänge zu verarbeiten. Die Folge: Menschen mit Hörminderung ermüden schneller und neigen dann dazu, sich aus der Gesellschaft zurückzuziehen. Für etwa 15 Millionen Deutsche über 45 ist das täglich der Fall. Vielen von ihnen fehlt somit für das weihnachtliche Miteinander schlichtweg die Energie. Gespräche in familiärer Runde? Fehlanzeige. Betroffen sind dabei nicht nur die Hörgeminderten selbst. Familie, Freunde und Verwandte spüren die Veränderung des Betroffenen und den sozialen Rückzug ebenfalls.

Doch so muss die Weihnachtszeit nicht laufen. Denn für Gehirn und Gehör gibt es Unterstützung. Und zwar mit Hörgeräten, die speziell auf die Arbeitsweise des Gehirns abgestimmt sind. Ein Beispiel ist die sogenannte BrainHearing™ Technologie des Hörgeräteherstellers Oticon. Sie hilft nicht nur beim Hören, sondern greift auch dem Gehirn auch beim Verstehen unter die Arme. Den zuvor zusammenhangslosen Klängen wird wieder ein Sinn gegeben. Eine echte Entlastung für das Gehirn.

Oticons BrainHearing™ Technologie hält den Geist fit…
…und frei für die wichtigen Dinge. Wie schon viele Studien aufzeigten, führt der soziale Rückzug durch eine Hörminderung oft zu einem beschleunigten Nachlassen der geistigen Fähigkeiten. Soweit nichts Neues. Erstmals belegt nun eine aktuell veröffentlichte Langzeitstudie, dass Hörgeräte den Erhalt der geistigen Fähigkeiten im Alter unterstützen*. Oticons BrainHearing™ Technologie setzt genau an diesem Punkt an, nämlich am Gehirn. Und leistet so einen wichtigen Beitrag zum Durchbrechen des Teufelskreises aus Hörminderung, sozialem Rückzug und dem geistigen Abbau. Statt Ermüdung und Isolation ist der Geist wieder fit. Und wer geistig fit ist, kann das Leben in vollen Zügen genießen – nicht nur zur Weihnachtszeit.

*“Self-Reported Hearing Loss, Hearing Aids, and Cognitive Decline in Elderly Adults: A 25-year Study“, war Teil der übergeordneten PAQUID-Kohortenstudie (oder Paquid-Studie). In dieser wurde eine Gruppe von (bis zuletzt) insgesamt 3.777 Personen im Alter von 65 Jahren oder älter von 1988 bis zur Gegenwart untersucht. Die Forscher rekrutierten die Studienteilnehmer der Gruppe aus über 91 verschiedenen Regionen des südwestlichen Frankreichs, um den Einfluss verschiedener Umwelt-, Verhaltens- und sozialer Rahmenbedingungen auf den altersbedingten medizinischen Status und auf Krankheiten zu evaluieren. Eines der wichtigsten Studienziele war, nach Möglichkeit Ursachen von Demenz und der Alzheimer-Krankheit identifizieren zu können

Über die Oticon GmbH
Oticon designt und entwickelt seit 111 Jahren Hörsysteme für Erwachsene und Kinder, deren Gehör nicht mehr richtig funktioniert. Als einziger Hörgerätehersteller der Welt verfügt Oticon über ein eigenes Forschungszentrum in Eriksholm bei Kopenhagen, Dänemark. Im Dialog mit Nutzern, Wissenschaftlern, Entwicklern und Hörgeräteakustikern werden die Oticon Hörsysteme kontinuierlich weiterentwickelt, um passende Lösungen für ihre Kunden zu finden. Oticon ist einer der größten Hörgerätehersteller der Welt. Über 10.000 Mitarbeiter arbeiten weltweit im Gesamtkonzern nach der Unternehmensphilosophie \\\“People First\\\“ daran, das Hörerlebnis der Nutzer zu verbessern.

Firmenkontakt
Oticon GmbH
Anke Otte
Hellgrundweg 101
22525 Hamburg
040 84 88 84 34
ao@oticon.de
www.oticon.de

Pressekontakt
Oticon GmbH c/o kalia kommunikation
Teresa Staill
Tieckstraße 38
10115 Berlin
030 275 8 175 15
oticon@kalia-kommunikation.de
www.oticon.de

Pressemitteilungen

Einfachheit – die neue Strategie gegen Stress (Teil 2)

Weniger ist oft mehr. Diese Erfahrung können Sie machen, wenn Sie sich auf die wesentlichen Dinge in Ihrem Leben konzentrieren.

Einfachheit - die neue Strategie gegen Stress (Teil 2)

Alexander Maria Faßbender, Coach, Speaker und Moderator

Weniger ist oft mehr. Diese Erfahrung können Sie machen, wenn Sie sich auf die wesentlichen Dinge in Ihrem Leben konzentrieren: Weniger Sein, weniger Besitz, weniger Stress – aber dafür ein Mehr an Lebensqualität.

Punkt 3: Sei weniger!
Wir verbrauchen so viel unserer kostbaren Energie damit, um bei anderen einen guten Eindruck zu machen oder ein bestimmtes Bild von uns zu vermitteln. Die anderen sollen sehen, wie gut, wie professionell, wie gebildet, wie up-to-date, wie modisch, wie interessiert, wie reif, wie großartig, wie wie wie (fügen Sie hier alle anderen Dinge selbst ein) wir sind.

Wir sind so damit beschäftigt, ein Bild von uns selbst zu erschaffen und hoffen dann, dass andere dieses Bild bestätigen. Wenn das nicht geschieht, stecken wir noch mehr Energie hinein. Das ist anstrengend und verhindert ehrliche und echte menschlichen Begegnungen. Es ist, als ob wir unvollständig wären und dass wir uns immer verbessern müssen, um endlich OK zu sein.
Hier sind ein paar Coaching-Tipps dieser Falle zu entgehen:
– Stehen Sie zu Ihrer Menschlichkeit und Ihren Emotionen.
– Leben Sie Ihr Leben und nicht die Erwartungen anderer.
– Seien Sie weniger, reden Sie weniger: Sie haben zwei Ohren aber nur einen Mund!
– Seien Sie für andere da.
– Vertrauen Sie sich selbst. Sie sind vollkommen so wie Sie sind.
– Niemand anderes kann Ihnen Erfüllung geben, nur Sie selbst.
– Seien Sie ehrlich mit sich selbst. Rennen Sie nicht irgendeinem Bild hinterher, dass Sie glauben erfüllen zu müssen.
– Die Meinung anderer über Sie gehört den anderen. Machen Sie sich frei von Meinungen. Sie sind Sie.
– Leben Sie nicht um zu gefallen, sondern um sich selbst gerecht zu werden.

Die Essenz für ein möglich besseres Leben liegt in der Einfachheit des Lebens, Ihres Lebens. Und nur Sie haben es in der Hand.

Da Vincis Worte: „Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung.“ sind so wirkungsvoll, wahr und richtungsweisend, dass es sich lohnt mal in Ruhe und Einfachheit darüber nachzudenken. Einfach machen – aber dann auch einfach machen. Was? Das Leben natürlich!

Inspirationen rund um dieses und andere inspirierende Themen finden Sie im Blog und auf der Webseite von Alexander Maria Faßbender.

Webseite: www.alexander-maria-fassbender.de
Blog: inspirationen4life.de

Nähere Informationen zu Alexander Maria Faßbender

Alexander Maria Faßbender ist einer der Top-Coaches für Persönlichkeitsentwicklung (Human Expert) sowie Lehr-Coach an verschiedenen europäischen Instituten. „Inspiration for Life® – your life „ist sein Thema. Er ein kreativer Macher und Umsetzer für jeden Menschen, der erfolgreich(er) und glücklich(er) durchs Leben schreiten möchte. Als Speaker steht er für “ Motivation for life“ und bewegt mit seinen Themen:“ Inspiration for life, your life“, „Save our Sales – die S.O.S Strategie“,“Mutivation kommt von Motivation“ , „Humor Gute Laune = mehr Erfolg im Business“, „Chancen erkennen und nutzen“ , “ Mein viel zu kurzes Leben“ . Mit “ Communication for life“ steht er für Moderation/Interviews.Er ist unter anderem Co-Autor von „Marketing Heroes never die“ und „Die Bildungslücke“. Alexander Maria Faßbender ist Unternehmer und berät in dieser seiner Eigenschaft etliche Unternehmen/Unternehmer. Als Inhaber der REAL Marketing Agentur betreut das Team unter anderem Dax Unternehmer, sowie Prominenten aus der Wirtschaft, Politik und den Medien. Ihm folgen aktiv über 88.000 Menschen via XING, Facebook, Google , LinkedIn, Pinterest, Blog und Twitter. Sein neuste Baby ist das „Space Coaching“. Schätzungen zu folge werden ab 2015 regelmässig 1000 Astronauten pro Jahr in den Weltraum fliegen und von ihm und seinem Team gecoacht werden.

Kontakt
Alexander Maria Faßbender® – Inspiration for life
Faßbender
Blombergstr. 7
836464 Bad Tölz
01724154101
fassbender@alexander-maria-fassbender.de
http://www.alexander-maria-fassbender.de / www.space-coach.eu

Pressekontakt:
Real Marketing
Karina Schneider
Blombergstr. 7
83646 Bad Tölz
436603715616
presse@real-marketing.info
http://www.real-marketing.info

Pressemitteilungen

Aufruf zum Regelbruch

Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben

Aufruf zum Regelbruch

Normal, gewöhnlich, durchschnittlich – und schon vorbei. In seinem neuen Buch „Schatzfinder. Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben“ fragt Hermann Scherer sich und seine Leser eindringlich, warum einerseits fast jeder Mensch davon träumt, ein erfülltes Leben zu führen, jemand Besonderes zu sein und Außergewöhnliches zu leisten, dies aber andererseits nur den wenigsten gelingt. Systematisch werden in Schule, Ausbildung und Beruf individuelle Lebensentwürfe sabotiert und Menschen zur Durchschnittlichkeit angeleitet. Das ist die eine Seite der Wahrheit. Die andere Seite ist, dass die Menschen, gefangen in Sicherheitsdenken und Anpassungsbedürfnissen, ihren großen Träumen selbst den Garaus machen.

Wer vom Leben mehr will, muss sich aus festgefahrenen Strukturen lösen und wieder über sich selbst bestimmen. Aber wie? Hermann Scherer weiß: Der Schlüssel zu Glück und Erfolg liegt darin, zu selbstbestimmter Freiheit zu finden. Der „Schatz“ unseres Lebens, den wir finden und bergen müssen, liegt in unserer Individualität, unseren persönlichen Stärken, Wünschen und Ideen. Sie zu leben bedeutet aber, Konventionen, Regeln und das Diktat der Gewöhnlichkeit zu brechen. Und das hat Konsequenzen: nur wer den Mut hat, „anders“ zu sein, nur wer es aushält, alleine gegen viele zu stehen, nur wer bereit ist, Zusammenbrüche zu erleiden, der wird am Ende sein Glück finden. So wie der Autor selbst, der mit Mut, Einsatzbereitschaft und klaren Zielen zum erfolgreichen Unternehmer wurde. Das Buch enthält viele spannende Geschichten von Menschen, die den Schatz ihres Lebens gefunden haben – gegen alle Widerstände.

Hermann Scherer ist Businessexperte, gefragter Redner mit über 2.000 Vorträgen vor rund 400.000 Menschen, Autor von 30 Büchern, die in zwölf Sprachen übersetzt wurden.

„Schatzfinder. Warum manche das Leben ihrer Träume suchen – und andere es längst leben“
256 Seiten, inkl. E-Book, ISBN 978-3-593-39831-0, Euro 19,99
Weitere Informationen zum Buch: http://www.campus.de/ratgeber/besser-leben/Schatzfinder.101533.html

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Kontakt:
Campus Verlag GmbH
Heike Kronenberg
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt
069-97651625
kronenberg@campus.de
http://www.campus.de

Pressemitteilungen

Lebenshilfe-Ratgeber: Aufgeben können wir, wenn wir tot sind!

Film- und Fernsehzuschauer kennen Thomas Kautenburger aus Wilsberg, Tatort, SK-Kölsch, Alarm für Cobra 11 oder Verbotene Liebe. Jetzt hat der Schauspieler und Sprecher sein erstes Buch veröffentlicht: Festplatte Unterbewusstsein – wenn du mehr vom Leben erwartest…. Schon der Buchtitel weist darauf hin, worauf es dem Autor ankommt: Im Gehirn, insbesondere im Unterbewusstsein, sind sämtliche unser Denken und Handeln beeinflussende Gedanken, Gefühle und Erlebnisse wie auf einer Festplatte gespeichert. Der Autor zeigt, wie sich persönliche Gedanken und Einstellungen „umprogrammieren“ lassen, um nach den gewünschten Vorstellungen leben zu können.

Verständliche Handlungsanleitung

Kautenburger selbst geriet nach einem schweren Motorradunfall im Alter von 18 Jahren in seine große Lebens-Krise. Er war, auch aufgrund von immer neu auftretenden gesundheitlichen Rückschlägen, gezwungen, sein Leben – privat wie beruflich – radikal zu ändern. Seitdem befasst er sich mit psychologischen, philosophischen und spirituellen Lehren. Für den Leser ist dies ein Glücksfall, da Kautenburger seine Erkenntnisse und Erfahrungen zu einer verständlichen, nachvollziehbaren Anleitung gebündelt hat, die es auch dem Leser ermöglicht, sein Leben frei zu gestalten. Praktische Übungen in jedem Kapitel helfen, bisherige Verhaltensweisen zu hinterfragen und mehr über sich selbst zu erfahren.

Für Kautenburger ist das Buch eine Herzensangelegenheit. Deshalb ist es weit mehr als nur ein typisches Ratgeberbuch. Unterstützend zum Buch finden sich auf der beigefügten Audio-CD neben einer geführten Meditation zahlreiche Anleitungen und Übungselemente, die den individuellen Entwicklungsprozess erleichtern. Kurzum: Diejenigen, die mit ihrem Leben zufrieden sind, können Kautenburgers Buch getrost von ihrer Wunschliste streichen. Denjenigen hingegen, die in ihrem Leben Dinge ändern, glücklicher und zufriedener werden möchten, ist dieses Buch, das auch als Hörbuch erhältlich ist, sehr zu empfehlen.

Über den Autor

Thomas Kautenburger, Jg. 1961, musste im Alter von 18 Jahren nach einem schweren Motorradunfall seinen ursprünglich erlernten Beruf aufgeben und war über lange Zeit arbeitsunfähig. Seit dieser Zeit befasst er sich mit Methoden der Selbsthilfe, Mentaltechniken, psychologischen, philosophischen sowie spirituellen Erkenntnissen. In seinem Hauptberuf als Schauspieler und Sprecher arbeitet er in Kino-Filmen und TV-Serien. Zu sehen war er zum Beispiel bereits in Der Fahnder, Wilsberg, Tatort, Marie Brand, SK-Kölsch oder Vorstadtkrokodile, Sturm der Liebe, Verbotene Liebe, Alles was zählt etc..

Den Trailer zum Buch finden Sie unter:
http://www.thomas-kautenburger.de/TRAILER/Festplatte-Unterbewusstsein.html

Acatos Verlag
Acatos Verlag
Thomas Kautenburger
Elberfelderstraße 28 d
58285 Gevelsberg
Tel:02332 55 20 60
www.thomas-kautenburger.de
actor-tom@e-mail.de

Pressekontakt:
Dr. Gestmann & Partner
Michael Gestmann
Colmantstr.39
53115 Bonn
info@gestman-partner.de
0228-96699854
http://www.gestmann-partner.de