Tag Archives: Bikinifigur

Aktuelle Nachrichten Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Books on Demand BESTSELLER

Mit den Low Carb Büchern von den Autorinnen „Sabine Beuke und Jutta Schütz“ werden Sie schnell diese Ernährungsform beherrschen und alles Wissenswerte zu dieser Diät verstehen.

 

Sie suchen nach Abwechslung für Ihre Low Carb Ernährung?

Die Low Carb Ratgeber enthalten umfangreiche Rezepte, ganz gleich ob Sie abnehmen wollen, gesünder essen möchten, Rezepte für die Familie, für unterwegs, oder für Festlichkeiten suchen – es gibt für jede Situation die passenden Rezepte.

Sie lernen auch die Grundlagen von Low Carb kennen und wissen so immer ganz genau, was Sie essen dürfen.

 

Buchtipps:

Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of

Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-10: 3738636773 und ISBN-13: 978-3738636772

Taschenbuch: 244 Seiten – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

 

Low Carb: Für Berufstätige, für unterwegs oder für ein Picknick

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-10: 3732243281 und ISBN-13: 978-3732243280 – € 3,90

Kindle: € 2,90

 

LOW CARB Zum Feierabend

Fortsetzung von Low Carb: Für Berufstätige

Autorin: Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-10: 3734754755 und ISBN-13: 978-3734754753 – € 3,99

Kindle: € 2,49

 

Viele weitere Low Carb Bücher sowie Infos über Ernährung finden Sie:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Autorinnen „Beuke und Schütz“ vermitteln Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungsforschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren Büchern kommen sie äußerst anschaulich und gut verdaulich auf den Tisch.

Ihre Bücher haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Bücher/Zeitschriften Essen/Trinken Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

OSTERN steht vor der Tür

Jetzt kommen bald die Ostertage und die Verwandtschaft hat sich angekündigt. Sie wissen nicht, was Sie kochen sollen?

 

Raffinierte Rezepte, exklusive Menüs, die feinsten Köstlichkeiten finden Sie im besonderen Kochbuch „Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of“.

Die gesunden Kochideen sind kohlenhydratarm, so auch für Diabetiker geeignet.

Und möchten Sie auch für Menschen kochen, die nicht auf Kohlenhydrate verzichten möchten, fügen Sie zu jedem Menü einfach die Kartoffeln, Reis oder Nudeln und Brot hinzu.

Einfach durchstöbern und neue Lieblingsrezepte entdecken!

 

Buchdaten:

Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of

Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-10: 3738636773

ISBN-13: 978-3738636772

Taschenbuch: 244 Seiten

Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

 

Ein weiteres Kochbuch

Vegetarisches Low Carb: Die kohlenhydratarme Küche

Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Mai 2016)

Taschenbuch: 56 Seiten

ISBN-10: 3842383177 und ISBN-13: 978-3842383173

Sprache: Deutsch – € 4,96

 

Viele weitere Low Carb Bücher sowie Infos über Ernährung finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Autorinnen „Beuke und Schütz“ vermitteln Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungsforschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren Büchern kommen sie äußerst anschaulich und gut verdaulich auf den Tisch.

Tellerrand hinausschauen. Ihre Bücher haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Aktuelle Nachrichten Gesundheit/Medizin Pressemitteilungen Rat und Hilfe

Das Osterfest orientiert sich an dem jüdischen Passahfest

Das Passahfest dauert sieben Tage und wird im Frühling gefeiert. Das Fest soll an die Befreiung des jüdischen Volkes aus der ägyptischen Knechtschaft erinnern. Vor dreieinhalbtausend Jahren mussten die Juden in Ägypten als Sklaven für den Pharao Gräber mächtige Pyramiden und Häuser bauen. Dann hat Gott das Volk aus der Sklaverei in die Freiheit geführt.

 

Für Christen ist Ostern das wichtigste Fest, nicht wegen des Hasen oder der Eier – wir erinnern uns, dass Jesus von den Toten auferstanden ist. Die Auferstehung geschah nach dem Neuen Testament am “dritten Tag” nach Jesu Christis Kreuzigung.

Der Tag wird nach dem Mondkalender berechnet.

Der Ostersonntag fällt immer auf den Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühjahr (frühestens auf den 22. März und spätestens auf den 25. April).

Es richten sich danach viele andere Feiertage. So liegt Aschermittwoch immer 46 Tage vor Ostersonntag, Christi Himmelfahrt 39 und Pfingstsonntag 49 Tage nach Ostersonntag.

Der Hase wurde erstmals erwähnt in Verbindung mit einem Osterbrauch im 17. Jahrhundert.

 

Nun steht Ostern vor der Tür und normalerweise wird geschlemmt, was das Zeug hält.

Sollten Sie Diabetiker sein, oder an einer Darmerkrankung leiden oder vielleicht an Multiple Sklerose erkrankt sein, oder ein Diät-Ziel zur Bikinifigur haben, können Sie mit Low Carb die Festtage ohne Reue überstehen.

 

Buchdaten:

Low-Carb: 555 Rezepte/Best Of

Autoren: Sabine Beuke & Jutta Schütz

Verlag: Books on Demand

ISBN-10: 3738636773

ISBN-13: 978-3738636772

Taschenbuch: 244 Seiten

Sprache: Deutsch – € 9,99 (Kindle: € 7,99)

 

Low Carb Bücher sowie Infos über Ernährung finden Sie auf den Webseiten der Autorinnen:

https://sabinebeuke.de/

https://www.jutta-schuetz-autorin.de/

 

Die Autorinnen „Beuke und Schütz“ vermitteln Motivation pur und räumen mit alten Vorurteilen auf. Anhand von vielen wissenschaftlichen Berichten von Ernährungsforschern nehmen sie die Angst vor einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wer ihre Bücher kennt, stellt schnell fest, dass es auch viele Rezepte gibt, und dass sich die Ernährung abwechslungsreich gestalten lässt. Wichtige Informationen, die man über die Ernährung und Verdauung sonst nirgends lernt – in ihren Büchern kommen sie äußerst anschaulich und gut verdaulich auf den Tisch.

Tellerrand hinausschauen. Ihre Bücher haben sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert und sind auch als E-Books überall im Handel erhältlich.

 

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2018 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

 

Firmeninformation:

Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute über 75 Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

 

Pressekontakt:

Jutta Schütz

Achenkamp 0

D-33611 Bielefeld

info.schuetz09@googlemail.com

www.jutta-schuetz-autorin.de/

www.die-gruppe-48.net

Pressemitteilungen

Bikinifigur- wie kann ich straffe Haut im Sommer erreichen?

Die Beauty-und Stylingexpertin Andrea Reindl-Krüger von beautystyle gibt Ihren Expertenrat

Bikinifigur- wie kann ich straffe Haut im Sommer erreichen?

Weg mit der Cellulites (Bildquelle: Fotolia)

Warme Jahreszeit
Langsam kommt die warme Jahreszeit zurück und es wird wieder mehr Haut gezeigt. Vielleicht steht auch schon der nächste Strandurlaub vor der Tür. Der Blick in den Spiegel zeigt jedoch nicht nur blasse Haut, sondern vielleicht auch schlechtes Gewebe. Was tun?
Cellulite verstehen
Wie und wodurch entsteht Cellulite? Die Hormone, die genetische Veranlagung sowie die Struktur der Haut spielen eine Rolle bei der Entstehung und Sichtbarkeit der Cellulite. Meistens ist es ein Frauenproblem und das liegt an unserer Bindegewebsstruktur. Das Bindegewebe von Frauen ist anders strukturiert als das von Männern. Die Haut ist bei Frauen dünner und wir haben eine längsfasrige Struktur im Bindegewebe. Männer dagegen haben eine gitterförmige Struktur im Bindegewebe. Fettzellen sind daher bei uns Frauen nicht so stabil und können sich leichter im Gewebe verschieben. Begünstigt wird die Entstehung von Cellulite allerdings durch vergrößerte Fettzellen bei schlanken und übergewichtigen Frauen. Sie drücken kleine Blutgefäße ab und stören die Durchblutung an den betroffenen Stellen.

Was kann man dagegen tun?
Ehrlich gesagt: „Cellulite für immer bekämpfen ist leider nicht möglich“. Man kann aber die Erscheinung der Haut verbessern und die Schwierigkeiten stark minimieren. Wer seine Cellulite bekämpft, wird umso weniger Probleme damit haben.
Hier hilft:
– ausgewogene vitaminreiche basische Ernährung
– Sport, der den Stoffwechsel anregt
– Verzicht auf Genussmittel (Nikotin, Alkohol, Zucker)
– pflanzliche Wirkstoffe in Form von Cremes und Lotionen
– Body Wraps

Die kosmetische Abhilfe:
Die Beautyexpertin Andrea Reindl -Krüger von beautystyle empfiehlt eine Body Wrap Behandlung mit Naturprodukten. Ideal als 6-Wochen Kur.
Wertvolle Wirkstoffe aus der Erde in einzigartigen Kombinationen ermöglichen eine effiziente und rasche Hilfe bei Cellulite. Eisenkraut, Holunderblüte, Gewürznelke, Gelber Hornmohn, schwarzer Hollunder, Algenextrakte, Koffein, Erdbeere, Heidelbeere, Meersalz, Rosskastanie, Zitrone, Zedrat.
Ablauf:
Lymphung
Entschlackendes Körperpeeling
Body Wrap
Energiepack (entschlackende Maske)
Abschlusspflege
Dauer 90 Minuten
Preis: einzeln 89,-EUR
Als Paket 6 Behandlungen 450,-EUR statt 534,-EUR Gerne können Sie auch erst eine
Probebehandlung machen.
Terminvereinbarung oder Beratung unter Telefon: 089-531264

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
www.beauty-style-muenchen.de

Pressemitteilungen

Cellulite – Tipps zur Prophylaxe und Behandlung in Innsbruck

Cellulite - Tipps zur Prophylaxe und Behandlung in Innsbruck

(Bildquelle: Pixabay / Jürgen Rübig)

Cellulite – Tipps zur Prophylaxe und Behandlung in Innsbruck

Cellulite ist keine Krankheit. Dennoch stellt die Veränderung der Haut und des darunterliegenden Bindegewebes für viele Innsbruckerinnen eine starke Belastung dar. Dabei tritt die sogenannte „Orangenhaut“ mit ihren Dellen auch bei schlanken Frauen auf. Auch in Innsbruck und Umgebung suchen Frauen nach Wegen, Cellulite zu vermeiden, bzw. Ihr Hautbild zu verbessern. Dabei müssen es nicht unbedingt teure Cremes oder aufwendige Behandlungen sein die das Hautbild verbessern können.

Ursachen der Cellulite

Aufgrund des unterschiedlichen Bindegewebes und dem vermehrten Anteil von Östrogen tritt Cellulite fast ausschließlich bei Frauen auf. Am meisten treten die Dellen der Cellulite an Bauch, Po, Oberschenkel und Oberarmen auf. Vor allem eine erbliche Vorbelastung verstärkt die Schwäche des Bindegewebes. Daneben tragen falsche Ernährung und mangelnde Bewegung ebenfalls zur Bildung der Orangenhaut bei. Obwohl Cellulite auch bei Frauen mit wenig Fettanteil auftreten kann, fördert Übergewicht das Auftreten der Orangenheut stark.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Cellulite

Bei erblich vorbelasteten Frauen kann die Cellulite bereits in der Jugend auftreten. Deshalb sollte man möglichst früh mit der Prophylaxe beginnen um das Bindegewebe zu stärken. Ein Dreiklang aus passender Ernährung, Sport und Massagen kann viel erreichen und das Auftreten von Dellen verzögern oder gar nach dem Erscheinen verbessern.

-Die Ernährung sollte möglichst vollwertig sein. Besonders Gemüse – gerne aus regionalem Innsbrucker Anbau – und Vollkornprodukte enthalten Vitamine, aber auch Kieselsäure und Selen. Mit diesen Stoffen wird das Bindegewebe gestärkt. Mindestens genauso wichtig ist das Weglassen von Produkten die Cellulite fördern. Süßes in jeder Form, Junk Food, Coffein und Alkohol sollten vermieden oder reduziert werden. Fette oder kohlehydratreiche Kost unterstützt Cellulite und sollte ebenfalls minimiert werden. Auch Nikotin verschlechtert das Hautbild, da es die Gefäße verengt und die die Kollagenstruktur des Bindegewebes schwächt.
-Bewegung und Sport – z. Bsp. in einem der vielen Innsbrucker Fitness Studios – stärken die Muskulatur welche unter dem Bindegewebe liegt. Gleichzeitig wird die Durchblutung gefördert. Übungen für Bauch, Beine und Po stärken direkt an den Problemzonen. Aber auch Bewegung die einen zum Schwitzen bringt ist sehr hilfreich. Walken am Inn, oder das Besteigen der Berge rund um Innsbruck stellen eine wunderbare Möglichkeit zum Training dar. Besonders nach sportlichen Aktivitäten ist auf eine ausreichende Zufuhr von Wasser zu achten um Schlackenstoffe aus dem Körper zu schwemmen und deren Einlagerung im Bindegewebe zu verhindern.
-Bürstenmassagen und Massagen sind effektive Möglichkeiten das Hautbild zu verbessern. Eine tägliche Anwendung sollte dabei angestrebt werden. Zum Einsatz kommen Borsten- oder Noppenbürsten, aber auch raue Sisalschwämme. Die Bewegung sollte dabei Richtung Herz erfolgen um den Abtransport der Schlacke zu erleichtern. Alternativ können besondere Massageöle an den betroffenen Stellen mit kreisenden Bewegungen einmassiert werden. Dazu finden Sie in den Innsbrucker Fachgeschäften eine große Auswahl.

Effektive und natürliche Cellulite Behandlung durch eine Honigmassage

Auch in Innsbruck steht eine Vielzahl von gezielten Behandlungen zur Verfügung. Viele Innsbruckerinnen möchten sich aber möglichst natürlich behandeln lassen. Eine Honigmassage wurde bereits im alten Ägypten zur Schönheitspflege und Stärkung des Bindegewebes eingesetzt.

Dieses alte Wissen wird heute im Studio Bodytalk in der Schneeburgasse 14, in Innsbruck wieder angewendet. Honig enthält sehr viele aktive Inhaltstoffe (Mineralstoffe, Vitamine und Enzyme) welche das Bindegewebe stärken und das Ausschwemmen von Schlackenstoffen auf Touren bringen. Um die Poren besonders weit zu öffnen wird bei einer Honigbehandlung eine besondere Zupf- und Klopftechnik verwendet.

Wer sich dem sinnlichen Genuss einer Honigbehandlung im Studio Bodytalk in Innsbruck zur Vorbeugung hingeben will, der sollte dies alle 2 Wochen tun. Im Rahmen einer Kur wird empfohlen 2x pro Woche eine Honigbehandlung durchzuführen.

So stellte eine begeisterte Kundin aus Innsbruck nach einer Cellulite Kur mit Honigbehandlungen fest: “ Unglaublich wie wunderbar glatt und weich meine Haut geworden ist. Dabei war jede Behandlung für mich wie eine kleine Auszeit. Toll, dass auch in Innsbruck eine solche Cellulite Behandlung durchgeführt wird.“ Inzwischen kommen die Kundinnen einer Honigbehandlung nicht nur aus Innsbruck, sondern auch aus dem ganzen Innsbrucker Umland und Tiroler Oberland.

Honigbehandlung im Studio Bodytalk, Innsbuck

Der rege Zuspruch liegt sehr viel an der freundlichen und kompetenten Studioinhaberin Alena Vogel. Sie empfängt Ihre Kundinnen in einem wunderbaren Kreuzgewölbe in angenehmer Atmosphäre. Ein wohl einmaliges Ambiente in Innsbruck! Ausgewählte Getränke stehen bereits während eines Informationsgesprächs zur Verfügung. Cellulite ist ein Problem welches viele Frauen auch in Innsbruck stark belastet. Deshalb werden alle Fragen rund um die unerwünschte Orangenhaut und die Honigbehandlung ausführlich beantwortet und viele praktische Tipps gegeben. Nachdem sich die Kundin im privaten Spa Bereich vorbereitet hat, steht einer genussvollen und effektiven Cellulite Behandlung mit Honig nichts mehr im Wege.

Wellness pur durch eine Honigmassage, aber auch energetische Behandlungen wie Hot Stone oder Schokoladen Behandlungen runden dieses einzigartige Angebot in Innsbruck ab.

Ab sofort bietet gibt es im Studio Bodytalk, Innsbruck ein besonderes Angebot: Wer eine 10er Karte erwirbt, der erhält eine zusätzliche Behandlung gratis. Da sollten Sie zugreifen.

Informieren Sie sich online unter www.bodytalk.co.at . Oder Sie rufen uns einfach an und kommen in der Schneeburggasse 14 in Innsbruck vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

bodytalk bietet in entspannter Atmosphäre bioenergetische Behandlungen an. Besonders die Hot Stone Behandlung löst stressbedingte Symptome und gibt Ruhe und Entspannung. Cellulite kann mit einer Honigbehandlung effektiv bekämpft werden. Wellness pur im Studio Bodytalk.

Firmenkontakt
bodytalk
Alena Vogel
Schneeburggasse 14
6020 Innsbruck
–+43-660-5963877
info@bodytalk.co.at
www.bodytalk.co.at

Pressekontakt
Web Reichweite
Michael Mayr
Sonnendorf 40
6334 Schwoich
-43-5372-21684
contact@web-reichweite.com
http://www.web.reichweite.com

Pressemitteilungen

Bikinifigur: mit „Marie Shapewear“ gegen Fettpölsterchen und Cellulite

Figurformende Wäsche mit Beauty-Effekt, dank Kombination mit speziellen Wirkstoff-Sprays

Bikinifigur: mit "Marie Shapewear" gegen Fettpölsterchen und Cellulite

Neu: Shapewear mit Kosmetik – zur Bikinifigur mit neuen, intelligenten Produkten

Unzählige US-Stars schwören auf Shapewear. Längst hat die figurformende Wäsche auch bei uns Einzug gehalten. Blitzschnell zaubert sie eine tolle Silhouette – meist jedoch nur, solange man sie trägt.
Die Shapewear-Linie „Marie“ (Onlineshop: www.marie-bestefreundin.de ) dagegen strafft nachhaltig und sorgt für eine schönere, geschmeidigere Haut. Und nicht nur das.

Mit Hilfe von Bolero und Panty lassen sich Cellulite bekämpfen und Fettpölsterchen an Oberarmen, Bauch, Oberschenkeln und Po abbauen.
– Bolero: http://www.marie-bestefreundin.at/bolero
– Panty: http://www.marie-bestefreundin.at/panty

Der „Marie Shapewear BH“ ( http://www.marie-bestefreundin.at/bh ) stimuliert die Einlagerung von Lipiden (Fettzellen) im Brustgewebe und sorgt so für ein vergrößertes Brustvolumen.

Das Geheimnis der „Marie Shapewear“ ist die Kombination der speziellen Webart und einzigartiger Wirkstoff-Sprays, die täglich vor dem Tragen aufgesprüht werden und nach und nach ihre Wirkung entfalten.
„Marie“ arbeitet langfristig an den weiblichen Problemzonen. Sie unterscheidet sich so von gängiger oder imprägnierter Shapewear“, erklärt „Marie“ Geschäftsführerin Beate Brandstätter.

Top Seller im Onlineshop ist der „Marie“ Bolero – die weltweit erste Shapewear für nachhaltig straffe Oberarme. Beate Brandstätter: „Er ist eine ideale Alternative zu Fettabsaugungen, Oberarm-Straffungen oder Laserbehandlungen.“

Studien belegen die Wirkung der „Marie Shapewear“: http://www.marie-bestefreundin.at/experten.

Extra-Tipp für die Bikinifigur: der fruchtige „Marie“ Diätdrink „Liquid Shape“ ( http://www.marie-bestefreundin.at/alle-produkte/marie-liquid-shape ) auf Glucomannan-Basis.

Seit 2013 ist die einzigartige Marie Shapewear in Österreich erhältlich, u. a. über Apotheken, die Jones-Filialen sowie den Onlineshop. Seit wenigen Monaten liefert Marie auch nach Deutschland.

Der Langfrist-Effekt unterscheidet Marie Shapewear von herkömmlicher Formwäsche, die die Kurven nur während des Tragens in Szene setzt. Marie Shapewear, kombiniert mit täglich aufzusprühenden Wirkstoff-Sprays, bietet zusätzlich Hautstraffung, Fettabbau, Cellulitebekämpfung und eine schönere Haut. Studien bestätigen die Wirkung.

Firmenkontakt
Ashara GmbH
Beate Brandstätter
Conrad von Hötzendorf-Straße 25/2
8570 Voitsberg
+43 800 25 22 20
info@ashara.at
www.marie-bestefreundin.de

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Bikinifigur: Tipps und Tricks für den Sommer-Body

Weg mit dem Speck, ciao Cellulite – per Sport, Shapewear mit Beauty-Effekt, der richtigen Ernährung und Massagen

Bikinifigur: Tipps und Tricks für den Sommer-Body

Jedes Jahr wieder kommt der Frühling für viele Frauen ein paar Kilo zu früh. Trotz angenehmer Temperaturen verstecken sie lästige Röllchen und Pölsterchen unter weiter Kleidung. Wegen unschöner Cellulite lassen sie den kurzen Rock zugunsten der langen Hose im Schrank. Das muss nicht sein, sagen die Shapewear Spezialisten von www.marie-bestefreundin.de. Mit diesen fünf Tipps und Tricks lässt sich die Figur ganz einfach verbessern – durch kleine Veränderungen im Alltag. Bikinifigur, wir kommen!

1) Bewegung:
Durch Sport verbessert sich die Gewebedurchblutung, weniger Schlackestoffe werden eingelagert und die Fettzellen schrumpfen. Treiben Sie also Sport und bringen Sie mehr Bewegung in den Alltag. Nehmen Sie das Rad anstelle des Autos, die Treppe anstelle des Aufzugs… Sie wissen schon.
Ideal für den Kampf gegen Cellulite ist eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining. Ausdauersportarten wie Joggen, Fahrradfahren, Schwimmen oder Aquafitness regen die Fettverbrennung an. Krafttraining baut Muskeln auf und strafft das Bindegewebe.

2) Trinken:
Beginnen Sie den Tag mit einem Glas warmen Wasser, gemischt mit dem Saft einer halben ausgepressten Zitrone. Warmes Zitronenwasser regt die Verdauung und die Nierenfunktion an, unterstützt die Entgiftung und gibt Energie für den Tag. Trinken Sie außerdem zwei bis drei Liter Leitungswasser pro Tag. Wasser schwemmt Schlacken und Giftstoffe aus und strafft von innen.
Leitungswasser ist für das Bindegewebe wesentlich besser als Mineralwasser, dessen Kohlensäure zur Übersäuerung des Körpers beitragen kann.
Extra-Tipp: der neue, fruchtige Diätdrink „Liquid Shape“ ( http://www.marie-bestefreundin.at/alle-produkte/marie-liquid-shape ) auf Glucomannan-Basis. Glucomannan quillt in Verbindung mit Wasser um das 50-fache auf. So wird ein Sättigungsgefühl erreicht. Heißhungerattacken bleiben aus und Sie nehmen ab. Einfach vor dem Mittag- und dem Abendessen trinken.

3) Ernährung:
Nehmen überwiegend basische Lebensmittel zu sich; minimieren Sie „saure“ Lebensmittel. Basische Lebensmittel entsäuern den Körper und helfen, Cellulite zu bekämpfen bzw. vorzubeugen. Beispiele sind Fisch (etwa Seelachs, Scholle), Obst (etwa unreife Bananen, frische Kokosnuss), Gemüse (etwa Paprika, Spinat, Grünkohl, Broccoli, Gurken, Sprossen) und Nüsse / Kerne (etwa Mandeln, Paranüsse, Kürbiskerne, Leinsamen).
Fettreiches Essen, Weißmehl, Alkohol und Süßigkeiten dagegen übersäuern Ihr Gewebe und fördern Cellulite.

4) Die richtige Kosmetik:
– Die Problemzonen Bauch, Oberschenkel und Po straffen Sie neben Sport durch die Marie Shapewear Panty ( http://www.marie-bestefreundin.at/panty ). Kombiniert mit einem speziellen Wirkstoff-Spray, bietet sie einen Vierfach-Effekt: Fettabbau, Cellulite-Bekämpfung, Verbesserung der Haut, Figurformung.
Experten und Studien bestätigen die Wirkung: http://www.marie-bestefreundin.at/experten.

– Winkearme ade: Schlaffe Oberarme bringen Sie mit dem Marie Shapewear Bolero ( http://www.marie-bestefreundin.at/bolero ) in Form. Das spezielle Noppengewebe der Shapewear, zusammen mit dem Lifting-Spray, strafft das Gewebe und reduziert Oberarm Cellulite.

– Her mit dem Wow-Dekollete: Der Marie Shapewear BH ( http://www.marie-bestefreundin.at/bh ), zusammen mit einem Wirkstoff-Spray bzw. -Serum, strafft den Busen.

5) Bürstenmassagen:
Sie helfen, das Gewebe zu straffen. Bürsten Sie Ihre Haut jeden Morgen fünf Minuten mit einer Massagebürste. Bürsten Sie mit einzelnen langen Strichen in Richtung Herz. Beginnen Sie bei den Füßen und arbeiten Sie sich langsam nach oben. Arme und Hände sind zuletzt dran.

Bildunterschrift:
Die Bikinifigur wird im Frühjahr gemacht: Marie Shapewear nennt Tipps und Tricks, um Cellulite und Fettpölsterchen zu bekämpfen.

Seit 2013 ist die einzigartige Marie Shapewear in Österreich erhältlich, u. a. über Apotheken, die Jones-Filialen sowie den Onlineshop. Seit wenigen Monaten liefert Marie auch nach Deutschland.

Der Langfrist-Effekt unterscheidet Marie Shapewear von herkömmlicher Formwäsche, die die Kurven nur während des Tragens in Szene setzt. Marie Shapewear, kombiniert mit täglich aufzusprühenden Wirkstoff-Sprays, bietet zusätzlich Hautstraffung, Fettabbau, Cellulitebekämpfung und eine schönere Haut. Studien bestätigen die Wirkung.

Firmenkontakt
Ashara GmbH
Beate Brandstätter
Conrad von Hötzendorf-Straße 25/2
8570 Voitsberg
+43 800 25 22 20
info@ashara.at
www.marie-bestefreundin.de

Pressekontakt
Gesprächsstoff, Marketing- und PR-Beratung
Heidi Willmann
Schlossstraße 9b
82140 Olching
08142 284 2554
h.willmann@gespraechsstoff.com
www.gespraechsstoff.com

Pressemitteilungen

Kostenlos testen: Gesund abnehmen und trainieren im Online Fitness Studio

Neues Online Fitness-Programm von bodydrill.de bietet preiswertes Training mit Video-Kursen für Zuhause. Vielfältiges Angebot für Bikinifigur, Bodyshaping, Ausdauer und Entspannung von Dance Drill und Cardio Workout über Pilates oder Yoga bis hin zu Qi Gong und Tai Chi.

Kostenlos testen: Gesund abnehmen und trainieren im Online Fitness Studio

Das Wohnzimmer als Fitness Studio: Online trainieren mit bodydrill.de

Karlsruhe, 23. Mai 2014 – Sport ist gut für Körper und Geist. Viele Menschen leiden jedoch unter Bewegungsmangel und nicht jeder kann sich für ein Training im Fitness Studio oder für lange Läufe durch den Wald begeistern. Online Fitness Studios wie das neu gestartete Fitness Portal bodydrill.de sind eine Alternative. Hiermit ist ein Workout jederzeit möglich. Trainieren wann und wo man möchte, ohne lange Anfahrten zum Studio, überfüllte Kurse und lange Vertragslaufzeiten.

Der Sommer steht vor der Tür und viele Menschen wollen nun noch ein paar Kilo abnehmen oder wünschen sich eine schöne Bikinifigur. Am besten geht dies durch regelmäßigen Sport und eine gesunde Ernährung. Beides wird durch das Online Fitness Studio bodydrill.de denkbar einfach: „In unseren zahlreichen Online Fitnesskursen findet jeder das passende Angebot, um mit Spaß und Motivation zu trainieren“, versichert bodydrill.de-Gründer Jürgen Ertel, selbst begeisterter Fitness-Sportler und ehemaliger deutscher Meister im Karate. „Für unser Kursangebot haben wir Top-Trainer in den einzelnen Bereichen gewinnen können und mit ihnen aufwändige Online-Videos erstellt. So stellt sich wie von alleine Spaß an der Bewegung ein. Gleichzeitig ist ein effektives Training nach neusten Erkenntnissen gewährleistet.“

Ergänzt werden die Online Fitnesskurse durch Tipps zur Ernährung und Gesundheit, unter anderem durch einen Arzt, der ausführliche Erklärungen und Hinweise zum richtigen Training gibt. Für zusätzliche Motivation sorgen die Einbindung in eine große Fitness Community auf bodydrill.de, virtuelle Wettbewerbe sowie die ausführlichen Statistik-Funktionen, mit denen der eigene Erfolg sichtbar wird. „Schließlich will auch beim Online Fitness-Training der innere Schweinehund überwunden werden, auch wenn hier vielleicht die Hürde etwas geringer ist“, weiß Jürgen Ertel.

Das Kursangebot bei bodydrill.de reicht von leistungsorientierten Workouts für einen gezielten Muskelaufbau und straffen Körper über Herz-Kreislauf-Training, Pilates und Yoga bis hin zu Entspannungsübungen mit Qi Gong und Tai Chi. „Hier findet jeder sein Wunschtraining. Einfach Kurs aussuchen und mitmachen oder sich seinen individuellen Trainingsplan online zusammenstellen“, erklärt Jürgen Ertel. „Für eine leichte Orientierung haben wir unser Kurssystem nach einem einfachen Ordnungsprinzip aufgebaut.“ „Bodyshaping“, „Fatburning“ und „Body and mind“ heißen die Kategorien hinter denen sich Programme speziell zur Formung und Straffung bestimmter Körperregionen, intensive Yoga-, meditative Qigong oder Ausdauer fördernde Dancekurse zu treibenden Rhythmen verbergen. Auch die Kursdauer variiert und bietet jedem ein passendes Angebot: vom kurzen 10-Minuten Workout bis zu intensiven Fitness Kursen mit 30 Minuten Länge.

Besonders am Angebot von bodydrill.de ist die faire, transparente Preisgestaltung: Für 8,90 Euro im Monat kann man mitmachen. Ohne lange Vertragslaufzeiten und Kleingedrucktes, eine Kündigung ist monatlich möglich. Lange Vertragslaufzeiten von 12 oder sogar 24 Monaten, wie in den meisten Fitness Studios üblich, gehören damit der Vergangenheit an. Und bei Anmeldung gibt es auch noch ein exklusives Begrüßungsgeschenk.

Wer nun Lust auf Online Fitness bekommen hat, kann es einfach in einem kostenlosen Probetraining ausprobieren. Denn die ersten 7 Tage Training sind gratis.

Weitere Informationen und Anmeldung:
www.bodydrill.de

Tag-It: Online Fitness Studio, Online trainieren, Fitness-Training, Dance Drill, Workout online, Cardio-Training, Herz-Kreislauf-Training, Bikinifigur, Bauch Beine Po, gesund Abnehmen, Sport, Bodyshaping, Fatburning, Yoga, Pilates, Qigong, Tai Chi, Online Videos, Videokurse
Bildquelle:kein externes Copyright

bodydrill.de – Dein Online Fitness Studio

Mit einem Klick ausgeglichen und fit, Tag für Tag. Regelmäßig Sport treiben scheint für viele Menschen schwierig. Der Gang ins Fitnessstudio oder nach Draußen zum Joggen ist mühselig – zu zeitaufwendig, zu teuer, der Kursplan passt nicht oder das Wetter zu unbeständig.

bodydrill.de hat die Lösung: Online trainieren, ganz einfach von überall. Das neue Fitnessportal bietet den kompletten Kursplan eines Fitnessstudios und begleitet seine Mitglieder konsequent bei ihren Trainingszielen. Einzigartig bei bodydrill.de ist auch die sportmedizinische Beratung von Dr. med. Rudolf Ziegler.

Besonders viel Wert legen wir bei bodydrill.de auf Motivation und Freude an Bewegung. Unser komplettes Team trägt mit Humor dazu bei, dass Sie sich beim Sport wohlfühlen und mit Freude trainieren. Ausführliche Erfolgs-Statistiken, Wettbewerbe und regelmäßig wechselnde Themen auf dem Portal helfen zusätzlich, den „inneren Schweinehund“ zu besiegen.

bodydrill GmbH
Jürgen Ertel
Waldstraße 91
76133 Karlsruhe
040 / 600 385 4023
presse@bodydrill.de
http://www.bodydrill.de

formativ.net oHG
Holger Rückert
Kennedyallee 93
60596 Frankfurt am Main
069/24450434
presse@formativ.net
http://www.formativ.net

Pressemitteilungen

„Im Turbogang zur Traumfigur!“

Abnehmen so leicht wie nie. Das Ganze mit einem brandneuen System, mit dem die Kilos schneller schwinden als je zuvor!

"Im Turbogang zur Traumfigur!"

Mit uns bekommen Sie Ihr Fett weg! Schnell – einfach – gesund – ohne Jojo-Effekt!

Geht das wirklich?
Es ist wahr, es gibt nun einen Weg, wie man auf schnellste Art und Weise und dabei auch noch absolut gesund die überflüssigen Pfunde in Turbogeschwindigkeit verlieren kann.
Es handelt sich hierbei um eine Niederkalorinzufuhr, bei der man normalerweise durch die Hölle gehen würde! Jedoch ist bei diesem System (Zellstoffwechselkur) ein Mittel dabei, welches dem zuständigen Bereich im Hirn (Hypotalamus) signalisiert, dass wir uns in einer Notsituation befinden und der Körper sich somit den ungesunden Fettreserven bedienen soll.
Es wird berichtet, dass sich der Körper hauptsächlich an dem ungesunden Fett – dem viszeralen Fett – bedient, was nicht natürlich ist. Bei herkömmlichen Diäten nimmt man hauptsächlich Wasser und Muskelmasse ab.
Wie die Beschreibung schon sagt, handelt es sich hierbei um eine Zellstoffwechselkur, bei der der Stoffwechsel auf das Optimum herangeführt und anschliessend in einer Stabilisierungphase neu eingestellt wird, damit man sein Gewicht auch leichter halten kann. Somit ist dies ein Punkt, welcher den Jojo – Effekt verhindert.
Es wurde auch dafür gesorgt, dass Kritiker von vorn herein ausgebremst werden, bevor sie behaupten können eine solche Variante wäre auf Grund der Niederkalorienzufuhr ungesund, da man in so wenig Nahrung die Vital- und Mineralstoffmenge, die man täglich benötigt, nicht zu sich nehmen kann.
Es wird so beschrieben, dass in unseren Nahrungsmitteln generell viel zu wenig Vital- und Mineralstoffe sind wie unser Körper benötigt. Darum wurden in dem Paket natürliche Mittel hinzugefügt, welche den optimalen Vital- und Mineralstoffhaushalt herstellen. Diese seien auch wichtig, um das erreichte Zielgewicht auch zu halten. Denn nur ein optimal versorgter Körper kann optimal arbeiten – und das hört sich logisch an.
Bebilderten Erfahrungsberichten zufolge sind in 7 Wochen 20 kg und über 20 cm Bauchumfang weniger keine Ausnahme, das spricht, denke ich, für sich.
Fazit: Das Ergebnis spricht für sich. Des weiteren wurde sich in bestmöglicher Form um die Gesundheit während der Kur gekümmert. Das man das Ganze über das Hirn mit einem Mittel „managen“ kann ist klasse. Summa summarum Daumen hoch!
Veranstaltungstermine (kostenlose Infovorträge) finden Sie unter: http://www.institut-stahl.de/termine-veranstaltungen/?logout=1
Bildquelle:kein externes Copyright

Für das Institut Stahl steht die Gesundheit sowie die Figur der Menschen an oberster Stelle.

Institut Stahl
Frank Stahl
Pappelallee 29e
14656 Brieselang
015233887730
stahl888@online.de
http://www.institut-stahl.de

Pressemitteilungen

Genussvoll zur Sommerfigur

Weight Watchers startet Sommer Countdown – auch auf Facebook, You Tube und in den Blogs

Die Temperaturen klettern, die Sonne lacht – doch mit dem Blick in den Spiegel kann die Vorfreude auf die heißen Tage schon einmal vergehen. Verstecken gilt nicht – lieber beim Weight Watchers Sommer Countdown mitmachen und mit dem neuen Programm „Mein einfacher Start“ Pfunde purzeln lassen! So einfach wie jetzt war es bei Weight Watchers noch nie. Der Sommer kann also kommen – Genuss und Wunschgewicht inklusive.

Per Blog und You Tube Channel zur Wunschfigur:
Wer seine Figur mit Weight Watchers kostenfrei für den Sommer fit machen und den persönlichen Weg zum Wunschgewicht dokumentieren möchte, ist beim Weight Watchers Sommer Countdown 2014 richtig. Noch bis zum 4. April können Interessierte den Link zu ihrem Blog oder Youtube-Channel mit ihrer Postanschrift und einem aktuellen Foto an kooperationen@weight-watchers.de einsenden und mit etwas Glück eines von zehn Sommer-Countdown-Paketen ergattern. Darin enthalten sind alle Informationen zur Teilnahme, ein kostenloser Zugang für das Weight Watchers Online-Programm, leckere Weight Watchers Rezepte sowie tolle Sommer-Utensilien wie Strandtasche, Sonnenhut und Fitnessband. So kann der Weg zur Sommer-Figur eindrucksvoll dokumentiert werden – je kreativer, desto besser. Unter allen Erfolgsgeschichten gewinnt die kreativste Einsendung einen tollen Designer-Bikini oder eine Designer-Badehose in der neuen Kleidergröße im Wert von 150 Euro und dazu ein besonders prominentes Posting inklusive Fotostrecke auf der Weight Watchers Facebook-Seite mit knapp 140.000 Fans sowie auf dem Weight Watchers Youtube-Channel.

Essen und Abnehmen – das geht wirklich:
Auch ohne eigenen Blog oder You Tube Channel gelingt das Abnehmen in den Weight Watchers Treffen sowie mit der App und im Online Programm jetzt fast wie von selbst und ohne auf Genuss verzichten zu müssen. Dank des neuen Programms „Mein einfacher Start“ darf auch im Vorfeld des Sommers beherzt zugegriffen werden. Einfach wie noch nie kann ohne Punkte zählen oder Abwiegen mit dem Abnehmen losgelegt werden. Viele neue Rezeptideen für alle Mahlzeiten des Tages sowie leckere Extras pro Tag wie ein Stück Schokolade oder auch ein Glas Wein erleichtern das Dranbleiben – ganz ohne Shakes und Pülverchen. Teilnehmer essen gesunde und naturbelassene Lebensmittel, die in jedem Supermarkt zu haben sind. Ob in einem kleinen Buch zum Programm, das in den Treffen erhältlich ist, online oder in der App zum neuen Starter Plan: es gilt grundsätzlich „Genuss statt Verzicht“. Also auf die Plätze, fertig, Sommer: Die Sonnenliege wartet auf die Traumfigur.

Weitere Informationen zu „Mein einfacher Start“ unter www.weightwatchers.de Bildquelle: 

Weight Watchers International ist weltweit der größte Anbieter von Dienstleistungen und Produkten für ein aktives Gewichtsmanagement. In Deutschland ist das Unternehmen seit 1970 präsent, heute nutzen jede Woche mehr als 360.000 Teilnehmer das breite Serviceangebot. Ziel von Weight Wat-chers ist es, Menschen für einen aktiven und ausgewogenen Lebensstil zu begeistern – dazu ge-hört auch ein gesundes Körpergewicht. In offenen Treffen, bei individuellen Coachings, am Arbeits-platz, online oder mit der App kann jeder Interessierte kennenlernen, wie eine abwechslungsreiche Ernährung und Bewegung dazu beitragen können, lange gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Weight Watchers (Deutschland) GmbH
Tina Schabacker
Derendorfer Allee 33
40477 Düsseldorf
0211/96 86-163
tschabacker_ext@weight-watchers.de
http://www.weightwatchers.de