Tag Archives: Bindemittel

Pressemitteilungen

Glatter geht’s nicht: die neue Bodenspachtelmasse von Ardex

ARDEX K 40 Premium Bodenspachtelmasse

Witten, 03. Juni 2019. Absolut eben und extrem glatt: Ardex hat eine neue Bodenspachtelmasse entwickelt, mit der sich optimale Verlegeflächen herstellen lassen. Damit eignet sich die Premium Bodenspachtelmasse ARDEX K 40 vor allem für die im Trend liegenden Designbeläge – und vereinfacht gleichzeitig die Arbeit der Handwerker.

Ardex hat das neue Bodenprodukt als einen der „neuen Teufelskerle“ erstmals im März auf der Fachmesse Farbe, Ausbau und Fassade gezeigt. Das Interesse war auf Anhieb groß. „Bei den Live-Vorführungen waren die Bodenleger vor allem von den hervorragenden Verlaufs- und Selbstglättungseigenschaften begeistert“, sagt Ardex-Produktmanager Udo Lorenz. „Aber das ist ja auch kein Wunder, schließlich vereinfacht das die Arbeit enorm.“

Der Grund dafür ist der Einsatz eines neuartigen Bindemittels: Es sorgt für sehr ebene und glatte Oberflächen, auf der sich die unterschiedlichsten Bodenbeläge verarbeiten lassen. „Da besonders die beliebten Designbeläge beim Untergrund anspruchsvoll sind, ist ARDEX K 40 für diesen Einsatzbereich das ideale Produkt. Aber natürlich eignet es sich auch für andere elastische und textile Bodenbeläge, für Parkett sowie für Fliesen- und Plattenbeläge. Insbesondere für großformatige Fliesen bei denen planebene Flächen unverzichtbar sind, ist ARDEX K 40 optimal.“ Eine weitere Vereinfachung für Verarbeiter: Mit der Bodenspachtelmasse können in nur einem Arbeitsgang Schichtdicken bis zu 20 mm ausgeführt werden.

ARDEX K 40 im Überblick
– ARDEX K 40 ist eine Premium-Bodenspachtelmasse, mit der sich glatte und sehr ebene Verlegeflächen herstellen lassen.
– Sie eignet sich zum Spachteln und Ausgleichen von Untergründen zur Verlegung von elastischen und textilen Bodenbelägen, Parkett sowie von Fliesen- und Plattenbelägen.
– Es sind Schichtdicken bis 20 mm in nur einem Arbeitsgang möglich. Gestreckt mit Sand sind sogar bis 30 mm Schichtdicke umsetzbar.
– Dank hervorragender Verlaufs- und Selbstglättungseigenschaften ist in der Regel ein Nachspachteln oder Schleifen überflüssig.
– Bereits nach sechs Stunden ist die Fläche belegereif.
– Die Spachtelmasse ist einfach zu verarbeiten und pumpfähig.
– ARDEX K 40 ist als sehr emissionsarm und mit EMICODE EC 1 PLUS zertifiziert.

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf fast allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Settino
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
janin.settino@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Ardex: Neues Lebensgefühl im historischen Postgebäude – mit zeitlosem Pandomo-Terrazzoboden

Work Life Center Hamburg

Witten, 7. Mai 2019. Leben und Arbeiten miteinander in Einklang bringen: Das ist das Konzept des Work Life Center in Hamburg. Im ehemaligen Postgebäude in exponierter Lage zwischen Gorch-Fock-Wall und Dammtorwall ist ein attraktives Geschäftsgebäude mit modernem Lifestyle entstanden. Passend dazu: zeitlose Pandomo-Terrazzoböden von Ardex.

Die denkmalgeschützte Fassade erhalten, das Innere komplett neugestaltet: So wurde der Alten Oberpostdirektion neues Leben eingehaucht. Die Fassade des Wilhelminischen Prachtbaus von 1883 blieb beim Umbau stehen. Im Mittelbau und der historischen Mittelhalle sind auf sieben Stockwerken Flächen für ein Fitness-Studio, ein Coworking-Space und weitere moderne Büro- und Geschäftsräume entstanden. Die alten Strukturen blieben bestehen, und selbst die Fenster wurden nach der Reinigung wieder eingesetzt – der Charakter des historischen Gebäudes sollte gewahrt bleiben. So wurden auch für den Neuaufbau der zentralen Glashalle die denkmalgeschützten genieteten Stahlträger zurückgebaut, aufgearbeitet und wieder eingebaut.

Schlicht, edel und unempfindlich
Wer das WLC besucht, hier arbeitet oder sich sportlich betätigen will, betritt das Gebäude über die weiträumige Lobby. Für einen freundlichen Empfang mit großzügiger Optik sorgt die Bodengestaltung mit ARDEX PANDOMO TerrazzoBasic. Die zeitlos-eleganten Flächen schaffen die perfekte Verbindung von Altem und Neuem.

In stark frequentierten öffentlichen Bereichen ist ein Boden gefragt, der eine hohe Festigkeit aufweist, stark beansprucht werden kann und gleichzeitig pflegeleicht ist. Das alles erfüllt ein Terrazzoboden. Mit dem besten Konzept dafür konnte der Fachbetrieb Natursteinsanierung Sandt GmbH aus Eggesin überzeugen: Auf einen zweilagigen Estrichaufbau mit PANDOMO BG mit 10 cm Höhe sollte eine 2,4 cm hohe Deckschicht aus PANDOMO TerrazzoBasic aufgebracht werden. Zusammen mit den Experten von Ardex legte der zertifizierte Verarbeitungspartner auch eine Statikberechnung vor. Denn für die Arbeiten im Obergeschoss inklusive neuer Fußbodenheizung musste schweres Arbeitsgerät eingesetzt werden.

Die große Eingangshalle mit Galerie, die Treppenhäuser und die WC-Anlagen wurden mit Pandomo-Terrazzo gestaltet. Insgesamt galt es, den Terrazzoboden auf einer Fläche von 1.600 Quadratmetern und 300 Winkelstufen aufzubringen. Die Herausforderung: Der Zeitplan sah vor, dass die Arbeiten nacheinander in teilweise kleinen Abschnitten von 20 bis 60 Quadratmetern durchgeführt werden. Trotzdem sollte eine gleichmäßige Oberflächenoptik entstehen.

Perfekter Auftritt
Für die saubere Ausführung hat der Boden-Spezialist PANDOMO TerrazzoBasic und die graue Bindemittelmatrix PANDOMO BG eingesetzt. Mit diesem Bindemittel lassen sich mineralische, schnell nutzbare Dekorböden in Terrazzo-Optik herstellen – im Verbund, auf Trennschicht und auf Dämmung.

Start war im April 2017 – und im Oktober 2018 hatte das Team um Peter Schamp die Arbeiten beendet. Die Aufgabe konnte mit Bravour gemeistert werden: Dank der guten Verarbeitbarkeit von PANDOMO TerrazzoBasic ist den Profis der einheitliche Gesamteindruck perfekt gelungen.

Gut zu verarbeiten
PANDOMO TerrazzoBasic basiert auf klassischen Terrazzo-Techniken. Er ist besonders geeignet, um schnell nutzbare und verlegereife mineralische Dekorböden herzustellen. Seine Individualität erhält der Boden durch das Zufügen regionaler Zuschlagstoffe. Seine unverwechselbare Optik bekommt der Boden schließlich durch die Schmuckkörnung. Diese besteht aus Kalk- bzw. Marmorgesteinen und wird bereits seit der Antike in der Architektur verwendet.
Für das WLC wählte der Bauherr einen grauen Terrazzoboden mit regionaler Natursteinkörnung. Die vergleichsweise schnelle und einfache Verarbeitung des Materials ist ein großer Vorteil: Auf den Aufbau aus Noppenplatten, mineralischem Magermörtel oder mineralischer Haftschlämme, Gleitlager und Trittschalldämmung wurde die erste Estrichschicht aufgetragen. Darauf brachten die Handwerker die Haftgrundierung auf Epoxybasis auf. In dieser Haftgrundierung wurde frisch in frisch die Vorsatzschicht des Estrichterrazzos aufgetragen. Dabei konnten die ersten Schichten maschinell gepumpt werden. Die folgende Schicht wurde mit einem Zwangsmischer hergestellt. Nach dem Abbinden der Vorsatzschicht wurde der Boden in mehreren Arbeitsgängen bis zum Feinschliff geschliffen und imprägniert.

Im WLC ist ein Ort zum Arbeiten und Leben entstanden, der mit seiner offenen und eleganten Atmosphäre begeistert. Der ebenso schlichte wie dekorative Terrazzoboden ist dabei ein wahrer Blickfang.

Über WLC
Das Work Life in der Hamburger Innenstadt bietet moderne Büro- und Geschäftsflächen auf rund 12.000 Quadratmetern. Das Gebäude liegt nah zu Staatsoper, Gänsemarkt und zum Botanischen Garten Planten un Blomen. Bauherr des Work Life Center war die DWI Grundbesitz GmbH. Die Bauleitung lag bei AUG. PRIEN Bauunternehmung (GmbH & Co. KG). Inzwischen ist das Objekt zu 94 % im Besitz der Eastern Property Holdings (EPH).

Die Ardex GmbH ist einer der Weltmarktführer bei hochwertigen bauchemischen Spezialbaustoffen. Als Gesellschaft in Familienbesitz verfolgt das Unternehmen seit fast 70 Jahren einen nachhaltigen Wachstumskurs. Die Ardex-Gruppe beschäftigt heute über 2.700 Mitarbeiter und ist in mehr als 50 Ländern auf fast allen Kontinenten präsent, im Kernmarkt Europa nahezu flächendeckend. Mit mehr als zehn großen Marken erwirtschaftet Ardex weltweit einen Gesamtumsatz von mehr als 720 Millionen Euro.

Firmenkontakt
ARDEX GmbH
Janin Dorloff
Friedrich-Ebert-Straße 45
D-58453 Witten
+49 2302 664-598
+49 2302 664-88-598
janin.dorloff@ardex.de
http://www.ardex.de

Pressekontakt
Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
D-61352 Bad Homburg v.d.H.
06172/9022-131
06172/9022-119
a.kassubek@arts-others.de
http://www.arts-others.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Regional/Lokal Shopping/Handel Telekommunikation

Kennzeichnung und Arbeitssicherheit: 36.000 Brady Artikel und mehr

Kennzeichnung & Arbeitssicherheit: 36.000 Brady Artikel und mehr

 

MAKRO IDENT ist der bekannte Brady-Distributor für Kennzeichnung und Arbeitssicherheit. Erhältlich sind mehr als 36.000 Brady-Artikel sowie auch individuelle Etikettenanforderungen und Bedruckung nach Kundenwunsch.

MAKRO IDENT verfügt über mehr als 36.000 Brady-Artikel, inklusive der Industrie-Bindemittel von Brady-SPC und der Visuellen Sicherheitskontrollsysteme von Brady-Scafftag. Erhältlich ist ein sehr großes Sortiment an Etiketten und viele andere Druckmedien und Materialien, dazu passende Farbbänder, Etikettendrucker und Schilderetikettendrucker, Etiketten- und Schilder-Erstellungssoftware, das gesamte Lockout-Tagout Sortiment mit Schulung und Sicherheits-Softwareapplikationen, einige tausend Schilder und Markierer wie auch Industrie-Bindemittel für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten.

Im Bereich Etiketten + Farbbänder sind einige Hundert Etiketten erhältlich, mit den jeweils passenden Farbbändern für Thermotransferdrucker. Bedient werden alle Branchen wie zum Beispiel Industrie, Handel, Labor, Forschungsinstitute, Elektronik und Elektrik, Sprach- und Datenkommunikation und vielen weitere. Über 130 Materialien in mehr als 1200 Formaten zählen zum Brady-Standardsortiment, inklusive verschiedener Thermotransfer-Farbbänder.

Neben dem Brady-Standardsortiment bietet MAKRO IDENT auch individuelle Etikettenerstellung aus mehr als 450 Materialien und 6000 lagernden Werkzeugen an. Das heißt, Kunden profitieren aus einem immens großen Material- und Größensortiment: angefangen vom einfachen Papieretikett bis hin zu speziell entwickelten Schrumpfschläuchen, Leiterplatten- und Laboretiketten.

Um all diese Materialien auch bedrucken zu können, verfügt MAKRO IDENT über ein breites Spektrum verschiedenster Brady Etikettendrucker und Schilderdrucker; tragbar oder für den PC-Anschluss. Bis 30.09.2019 läuft noch die Drucker-Austauschaktion. Hier können alte oder defekte mobile Drucker gegen einen neuen mobilen Brady-Drucker ausgetauscht werden. Entweder kostenlos oder für einen Sonderrabatt von 50% Rabatt. Somit erhält man einen hochwertigen mobilen Drucker zum günstigen Preis bzw. kostenlos und kann von der Vielzahl an hochwertigen Brady-Materialien profitieren.

Bei MAKRO IDENT ist das komplette Brady-Drucker-Sortiment mit Zubehör erhältlich. Darunter die mobilen BMP-Modelle 21 bis 71, die Etikettendrucker der BBP3x-Serie sowie der neuen i-Serie für hohe Druckaufkommen. Ebenso erhältlich ist auch der Schrumpfschlauchdrucker BBP72. Weiter sind verfügbar die Schilderdrucker BBP3x und die neuen S-Modelle für das Drucken von individuellen Sicherheits-, Gebäude, Produkt-, Anlagen-, Rohr-, Boden- und Maschinenkennzeichnungen in der Arbeitssicherheit und für Lean/5S.

Brady Vollfarb-InkJet-Drucker der J-Serie mit wasser- und schmierfesten Tinten befinden sich – für die Arbeitssicherheit und die Laborkennzeichnung – seit 2018 im Sortiment. Mit diesen Druckern können in einer Druckauflösung bis zu 4800 dpi fotorealistische Drucke erstellt werden wie auch Lockout-Tagout Verfahrensanweisungen, farbige Laboretiketten zur Kennzeichnung von Laborproben, farbige Sicherheitsetiketten und vieles mehr.

Für alle nur erdenklichen Kennzeichnungen erhalten Anwender auch verschiedene Software-Applikationen oder Software-Pakete (Software-Suiten) für die Nutzung auf einem Windows-PC, wie auch MobileApps zum Erstellen von Etiketten auf einem mobilen Endgerät wie Smartphone, iPhone, Tablet & Co.

Im Bereich der Arbeitssicherheit wurden die Schilderdrucker bereits genannt. Um nicht nur die Arbeitsumgebung, Gebäude und den eigenen Arbeitsplatz mit sehr gut sichtbaren Schildern und Etiketten abzusichern. Im Sortiment befinden sich auch einige Hundert Absperrungen, Verriegelungen und Blockiersysteme für z.B. Ventile, Kugelhähne, Drosselklappen, Drucktasten, Schutzschalter, Sicherungen usw. Lockout-Tagout sind Sicherheitssystem für alle möglichen gefährlichen Energiequellen, die abgesichert werden müssen, um Arbeitsunfälle zu vermeiden. Das Produktportfolio von MAKRO IDENT enthält neben den Verriegelungen auch Lockout-Sets, Tafeln, Shadowboards, Sicherheitsschlösser, ein LOTO-Schulungsprogramm und verschiedene Software zur Erstellung von Verfahrensanweisungen in Wort und Bild. Diese sind genaue Arbeitsanweisungen für Mitarbeiter, die vor Ort Reparaturen und Wartungen durchführen müssen.

Die visuellen Sicherheitskontrollsysteme Brady-Scafftag sind Kontrollsysteme für die Wartung, Inspektion, Prüfung, Reparaturen usw. und bestehen aus Halterung mit Warnaufschrift und Einsteckschildern. Diese dienen zur Arbeitssicherheit von Gerüsten, Leitern, Gabelstaplern, Flaschen, Hebevorrichtungen usw.

Ein großes Sortiment einiger Tausend Standard Rohrkennzeichnungen, Bodenkennzeichnungen, Sicherheitsschilder und Warnanhänger ist ebenso verfügbar wie Sperrpfosten, Warnaufsteller, Anti-Rutsch-Markierungen, Absperrbänder und vieles mehr.

Um das Sortiment für die Arbeitssicherheit abzurunden, sind bei MAKRO IDENT Industrie-Bindemittel zu finden. Darunter Ölbindemittel, Universal-Bindemittel und Chemikalien-Bindemittel bestehend aus Tüchern, Sperren, Bodenschutzmatten, Kissen, hochsaugfähige Flocken für sehr große Mengen ausgetretenes Öl.

Um die Umwelt zu schützen und auch zum Klimaschutz beizutragen, verfügt MAKRO IDENT über ein sehr effektives und hochsaugfähiges Allzweck-Bindemittel namens SpillFix aus geschredderten Kokosnussschalen. Dank des Kappilareffektes der Mikroschwamm-Wabenstruktur saugt es ALLE Flüssigkeiten auf, ist weich und nicht abrasiv. Es hinterlässt keine Rückstände von Öl oder anderen Flüssigkeiten. Wege sind sofort nach dem Aufkehren von SpillFix sofort begehbar und sauber. SpillFix ist verbrennbar, kompostierbar und wiederverwendbar bis zum vollständigen Sättigungsgrad.

Weitere Informationen zum kompletten Brady-Sortiment für die Kennzeichnung & Arbeitssicherheit sind zu finden unter www.makroident.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Zertifizierter Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

82008 Unterhaching

Tel. 089-615658-28

Fax. 089-615658-25

WEB: www.makroident.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Shopping/Handel

SpillFix Universal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

SpillFix Unversal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

 

SpillFix hat eine 4-fach höhere Aufnahmekapazität als Mineral-/Tongranulat, ist wiederverwendbar, reduziert die bisher eingesetzte Menge an Mineralgranulat um bis zu 66% und ist ein nachhaltiges Produkt.

Viele Unternehmen sprechen über Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mit SpillFix wird es tatsächlich vorgelebt. Jede Phase des Produktlebenszyklusses ist der Inbegriff der Umweltverantwortung. Der Rohstoff von SpillFix besteht aus Schalen der Kokosnuss. Diese sind ein Abfallprodukt aus der Kokosnuss-Industrie. Die Kokosnusspalme wie auch die Kokosnüsse selbst werden ohne Chemikalien, Düngemittel, Pestizide oder irgendwelche anderen Zusätze angebaut. Ausschließlich der Regen sorgt für ein gutes Wachstum. Die Verarbeitung erfolgt ebenso ohne jedwede Zusätze.

Das Universal-Bindemittel SpillFix ist ein nachwachsender Rohstoff und 100%-iges Naturprodukt. Es ist staubfrei und enthält eine krebserregenden oder anderen gesundheitsschädlichen Stoffe wie bei Mineral- und Tongranulaten. Es enthält keinen gesundheitsschädlichen Quarzstaub, Silikat- bzw. Aluminiumstaub.

SpillFix ist ein Universalbindemittel, dass alle Flüssigkeiten absorbiert – also alle dünn- bis dickflüssigen Kohlenwasserstoffe. Das Bindemittel-Granulat ist Ölbindemittel, Chemikalienbinder und Universalbindemittel in Einem. Innerhalb kürzester Zeit werden bereits 90% Flüssigkeit vollständig absorbiert. Es trennt hervorragend Öl von Wasser, ohne auf Böden Rückstände wie ein rutschiger Ölfilm zu hinterlassen. SpillFix saugt komplett alles auf, so dass der Boden sofort wieder begehbar ist. Es müssen keine Reinigungsmittel eingesetzt werden, um den Boden erst einmal sauber und betretbar zu bekommen.

Ölverschmutzungen aller Art, Verschmutzungen mit Chemikalien, Säuren, Lacke, Lösungsmittel, Körperflüssigkeiten, Klebstoffe, Milch, Säfte usw. werden mit dem Allzweck-Granulat schnell, sicher und sauber entfernt. Das Material ist hoch saugfähig und hat hervorragende Absorptionseigenschaften. Das Besondere an dem Material ist, dass es aus einer Mikroschwamm-Wabenstruktur besteht, dass die Flüssigkeit in sich aufnimmt und diese einkapselt. Aus diesem Grund kann SpillFix auch wieder verwendet werden. So lange, bis der vollständige Sättigungsgrad erreicht ist.

Da das Kokosnuss-Granulat wesentlich mehr Absorptionskapazität bei viel weniger Eigengewicht und Trockenmasse aufweist, sparen Unternehmen hier viele Kosten ein. Wichtig zu wissen ist, dass 2,8 kg SpillFix Allzweck-Kokosnussgranulat die gleiche Absorptionskapazität hat wie 22,5 kg Mineral-/Tongranulat. Das heißt für Unternehmen ein enormes Einsparungspotential in allen Bereichen, wo SpillFix eingesetzt wird.

Etwa 75% Einsparung bietet SpillFix im Gegensatz zu bisher eingesetzten Mineral- und Tongranulaten. Lagerplätze und die Lagerkosten werden ebenfalls um 75% reduziert. Dringend benötigter Lagerplatz für andere Artikel wird so wieder frei. Wiederum hohe Lagerkosten werden eingespart. Jährliche Lieferungen von Tongranulat werden um 75% reduziert. Reinigungsmittel für verschmutzte Böden nach Einsatz von SpillFix werden nicht benötigt. Auch hier werden bis zu 99% Reinigungsmittel eingespart.

Die Entsorgung ist ein besonders großes Thema. Das Kokosnuss-Granulat kann verbrannt werden, ist kompostierbar und kann – wenn keine gefährlichen Stoffe damit aufgenommen wurden – in den normalen Müll entsorgt werden. Nachzufragen ist bei der jeweiligen Gemeinde. Das heißt, mit SpillFix können bis 99% Entsorgungskosten eingespart werden.

Mitarbeiter müssen keine schweren Arbeiten mehr leisten. SpillFix leistet gute Vorarbeit. 1 Mann kann zukünftig große Verschüttungen im Handumdrehen beseitigen, wo bisher 6 Mann benötigt wurden. Dank des geringen Gewichtes ist das Granulat schnell wieder zusammengekehrt und in einen dafür vorgesehenen Behälter rein zu schütten, um es bei nächstem Mal wieder zu verwenden.

Weitere Informationen und Musterdose bestellen, um SpillFix selber auszuprobieren: www.spillfix-bindemittel.de

 

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-SPC Distributor „GOLD-EXPERT“

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching

TEL. 089-615658-28

FAX. 089-615658-25

WEB: https://www.spillfix-bindemittel.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Auto/Verkehr Energie/Natur/Umwelt Gesundheit/Medizin Shopping/Handel Tiere/Pflanzen

SpillFix Universal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

SpillFix Universal-Bindemittel für Öl und andere Flüssigkeiten

SpillFix hat eine 4-fach höhere Aufnahmekapazität als Mineral-/Tongranulat, ist wiederverwendbar, reduziert die bisher eingesetzte Menge an Mineralgranulat um bis zu 66% und ist ein nachhaltiges Produkt.

Viele Unternehmen sprechen über Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Mit SpillFix wird es tatsächlich vorgelebt. Jede Phase des Produktlebenszyklusses ist der Inbegriff der Umweltverantwortung. Der Rohstoff von SpillFix besteht aus Schalen der Kokosnuss. Diese sind ein Abfallprodukt aus der Kokosnuss-Industrie. Die Kokosnusspalme wie auch die Kokosnüsse selbst werden ohne Chemikalien, Düngemittel, Pestizide oder irgendwelche anderen Zusätze angebaut. Ausschließlich der Regen sorgt für ein gutes Wachstum. Die Verarbeitung erfolgt ebenso ohne jedwede Zusätze.

Das Universal-Bindemittel SpillFix ist ein nachwachsender Rohstoff und 100%-iges Naturprodukt. Es ist staubfrei und enthält eine krebserregenden oder anderen gesundheitsschädlichen Stoffe wie bei Mineral- und Tongranulaten. Es enthält keinen gesundheitsschädlichen Quarzstaub, Silikat- bzw. Aluminiumstaub.

SpillFix ist ein Universalbindemittel, dass alle Flüssigkeiten absorbiert – also alle dünn- bis dickflüssigen Kohlenwasserstoffe. Das Bindemittel-Granulat ist Ölbindemittel, Chemikalienbinder und Universalbindemittel in Einem. Innerhalb kürzester Zeit werden bereits 90% Flüssigkeit vollständig absorbiert. Es trennt hervorragend Öl von Wasser, ohne auf Böden Rückstände wie ein rutschiger Ölfilm zu hinterlassen. SpillFix saugt komplett alles auf, so dass der Boden sofort wieder begehbar ist. Es müssen keine Reinigungsmittel eingesetzt werden, um den Boden erst einmal sauber und betretbar zu bekommen.

Ölverschmutzungen aller Art, Verschmutzungen mit Chemikalien, Säuren, Lacke, Lösungsmittel, Körperflüssigkeiten, Klebstoffe, Milch, Säfte usw. werden mit dem Allzweck-Granulat schnell, sicher und sauber entfernt. Das Material ist hoch saugfähig und hat hervorragende Absorptionseigenschaften. Das Besondere an dem Material ist, dass es aus einer Mikroschwamm-Wabenstruktur besteht, dass die Flüssigkeit in sich aufnimmt und diese einkapselt. Aus diesem Grund kann SpillFix auch wieder verwendet werden. So lange, bis der vollständige Sättigungsgrad erreicht ist.

Da das Kokosnuss-Granulat wesentlich mehr Absorptionskapazität bei viel weniger Eigengewicht und Trockenmasse aufweist, sparen Unternehmen hier viele Kosten ein. Wichtig zu wissen ist, dass 2,8 kg SpillFix Allzweck-Kokosnussgranulat die gleiche Absorptionskapazität hat wie 22,5 kg Mineral-/Tongranulat. Das heißt für Unternehmen ein enormes Einsparungspotential in allen Bereichen, wo SpillFix eingesetzt wird.

Etwa 75% Einsparung bietet SpillFix im Gegensatz zu bisher eingesetzten Mineral- und Tongranulaten. Lagerplätze und die Lagerkosten werden ebenfalls um 75% reduziert. Dringend benötigter Lagerplatz für andere Artikel wird so wieder frei. Wiederum hohe Lagerkosten werden eingespart. Jährliche Lieferungen von Tongranulat werden um 75% reduziert. Reinigungsmittel für verschmutzte Böden nach Einsatz von SpillFix werden nicht benötigt. Auch hier werden bis zu 99% Reinigungsmittel eingespart.

Die Entsorgung ist ein besonders großes Thema. Das Kokosnuss-Granulat kann verbrannt werden, ist kompostierbar und kann – wenn keine gefährlichen Stoffe damit aufgenommen wurden – in den normalen Müll entsorgt werden. Nachzufragen ist bei der jeweiligen Gemeinde. Das heißt, mit SpillFix können bis 99% Entsorgungskosten eingespart werden.

Mitarbeiter müssen keine schweren Arbeiten mehr leisten. SpillFix leistet gute Vorarbeit. 1 Mann kann zukünftig große Verschüttungen im Handumdrehen beseitigen, wo bisher 6 Mann benötigt wurden. Dank des geringen Gewichtes ist das Granulat schnell wieder zusammengekehrt und in einen dafür vorgesehenen Behälter rein zu schütten, um es bei nächstem Mal wieder zu verwenden.

Weitere Informationen und Musterdose bestellen, um SpillFix selber auszuprobieren: www.spillfix-bindemittel.de

 

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-SPC Distributor „GOLD-EXPERT“

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching

TEL. 089-615658-28

FAX. 089-615658-25

WEB: https://www.spillfix-bindemittel.de

Ansprechpartner: Angelika Hentschel

Shopping/Handel

SpillFix-Granulat: Ein Bindemittel für alle Flüssigkeiten

SpillFix Bindemittelgranulat

Alle mineralischen, pflanzlichen und synthetischen Flüssigkeiten sind mit SpillFix-Bindemittelgranulat zu absorbieren. Es hat die 4-fache Aufnahmekapazität von Tongranulaten, ist wiederverwendbar und ökologisch abbaubar.

Ein Bindemittel für alle Flüssigkeiten auf Kohlenwasserstoffbasis. Nicht gesundheitsschädlich und sehr umweltfreundlich, biologisch abzubauen und wiederverwendbar. Das ist SpillFix. Ein hochsaugfähiges Granulat mit einer Mikroschwamm-Wabenstruktur, dass Ölbindemittel, Chemikalien- und Univeralbindemittel in einem ist.

SpillFix ist ein einhundert-prozentiges Naturprodukt aus Kokosnussschalen-Granulat, absolut staubfrei und nicht gesundheitsschädlich. Das Material ist hoch saugfähig und hat hervorragende Absorptionseigenschaften. Mit nur 2,8 kg SpillFix-Granulat hat die gleiche Absorptionskapazität wie 22,5 kg Tongranulat und ist enorm leichtgewichtig. Entsprechend hoch ist das Einsparungspotential für Unternehmen bei Transport, Lagerung, CO2, Anschaffung und der Entsorgung. SpillFix ist kompostier- und verbrennbar und solange wieder zu verwenden, bis der vollständige Sättigungsgrad eingetreten ist.

SpillFix kann alle flüssigen Kohlenwasserstoffe absorbieren. Und das ist eine sehr lange Liste. Das heißt, das Granulat absorbiert alle mineralischen, pflanzlichen und synthetische Öle wie zum Beispiel Schmiermittel, Benzin, Motoröl, Autowachs, Hydrauliköl, Rapsöl, Maisöl, Harze, Lacke, Beizen, Paraffin, Lasuren, sogar Nussnougatcremes und vieles mehr.

SpillFi Allzweck-Bindemittel ist ebenso ein hervorragendes Bindemittel für Flüssigkeiten auf Wasserbasis, wie Chemikalien, Säuren, Körperflüssigkeiten usw.. Dazu gehören zum Beispiel verschiedene Lösungsmittel, Xylol, 45%-ige Salzsäure, 50%-ige Schwefelsäure, Reinigungsmittel, Urin, Essig, Salatdressings, Milch, Soja, Sirup, Bier, Wein, Klebstoffe, Weichspüler, Waschmittel und vieles mehr.

Dieses Allzweck-Bindemittelgranulat kann die meisten gefährlichen und ungefährlichen Flüssigkeit innerhalb kürzester Zeit aufnehmen. Das Besondere an dem Material ist, dass es aus einer Mikroschwamm-Wabenstruktur besteht, dass die Flüssigkeit in sich sofort aufnimmt und diese einkapselt. Diese hervorragende Eigenschaft hat ein Mineral- oder Tongranulat leider nicht. Aus diesem Grund kann SpillFix auch wieder verwendet werden. So lange, bis der vollständige Sättigungsgrad erreicht ist.

SpillFix absorbiert sofort bei Kontakt, so dass keine Wartezeiten entstehen. Es ist wesentlich weniger Manpower beim Reinigen erforderlich. Eine separate Reinigung mit speziellen Mitteln kann man sich meist sparen, da das Naturgranulat die Oberflächen und Böden vollständig von Restfilmen befreit. Ein Ausrutschen ist nach der sachgemäßen Anwendung mit SpillFix gar nicht möglich. Die gesäuberten Flächen sind sofort wieder begehbar.

Die Entsorgung ist ein besonders großes Thema. Das Kokosnuss-Granulat kann verbrannt werden, ist kompostierbar und kann – wenn keine gefährlichen Stoffe damit aufgenommen wurden – in den normalen Müll entsorgt werden. Nachzufragen ist bei der jeweiligen Gemeinde. Das heißt, mit SpillFix können bis 99% Entsorgungskosten eingespart werden.

Mitarbeiter müssen keine schweren Arbeiten mehr leisten. SpillFix leistet gute Vorarbeit. 1 Mann kann zukünftig große Verschüttungen im Handumdrehen beseitigen, wo bisher 6 Mann benötigt wurden. Dank des geringen Gewichtes ist das Granulat schnell wieder zusammengekehrt und in einen dafür vorgesehenen Behälter rein zu schütten.

Weitere Informationen und Musterdose bestellen, um SpillFix selber auszuprobieren:

www.spillfix-bindemittel.de

 

MAKRO IDENT e.K.

Brady-SPC Distributor „GOLD-EXPERT“

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching

TEL. 089-615658-28

FAX. 089-615658-25

WEB: https://www.spillfix-bindemittel.de

eMail: customer-service@spillfix-bindemittel.de

Shopping/Handel

Kennzeichnungs- und Arbeitsicherheitslösungen für Labore

Kennzeichnungs- und Arbeitsicherheitslösungen für Labore

Die Kennzeichnungs- und Arbeitssicherheitslösungen von MAKRO IDENT helfen, bewährte Laborpraktiken konsequent einzuhalten und die Arbeitsumgebung sicher zu gestalten.

Die für Laborproben erhältlichen Kennzeichnungslösungen von MAKRO IDENT beinhalten geprüfte und speziell für das Labor entwickelten Etiketten. Ebenso im Sortiment enthalten sind die tragbaren Brady Labor-Etikettendrucker und Brady Labor-Etikettendrucker für den PC-Anschluss. Zum Designen und Drucken der Laboretiketten am PC gibt es, entweder im Druckerpaket oder auch separat, die Etiketten-Software LabelMark. Darin enthalten sind selbstverständlich Vorlagen aller Brady Laboretiketten. Somit spart sich der Labormitarbeiter viel Zeit und muss keine eigenen Etikettenvorlagen erstellen.

Im Bereich der Sicherheitskennzeichnung sind bei MAKRO IDENT auch GHS-Etiketten, Sicherheitsetiketten und -schilder für die Gebäude- und Rohrkennzeichnung erhältlich. Bodenmarkierungsbänder sowie Pfeile und andere Formen in verschiedenen Farben sind ebenso verfügbar.

Sollten Chemikalien im Labor verschüttet werden oder es werden für Tropfstellen von Kanistern Chemikalien-resistente Reinigungsmaterialien benötigt, hat MAKRO IDENT auch hier die passenden Chemikalien-Bindemittel im Programm. Erhältlich sind Tücher, Rollen, Kissen, haftbare und rutschfeste Matten, Sicherheitsmatten, Notfallsets, Notfall-Stationen sowie die passenden Aufbewahrungssysteme.

Die bereits oben erwähnten Laboretiketten sind für die rauen Bedingungen im Labor entwickelt worden. Verfügbar sind ein großes Sortiment verschiedener Materialien in unterschiedlichen Formaten, die für Ampullen, PCR-Röhrchen, Eppendorf-Röhrchen, konische und andere Gefäße, Objektträger, Mikrotiterplatten, Halme, Petrischalen usw. einzusetzen sind. Die Laboretiketten widerstehen extremen Bedingungen wie die Lagerung in Gefrierschränken oder Stickstoff bei minus 196°C sowie die Verarbeitung in Autoklaven und Heißwasserbädern. Die Laboretiketten sind beständig gegen verschiedene Lösungsmittel und Chemikalien.

Die Etiketten für Objektträger überzeugen bei der Hämatoxylin-Eosin-Färbung durch ausgezeichnete Ergebnisse und bieten eine hohe Beständigkeit gegen Chemikalien, die häufig in Laboren verwendet werden.

Für den tragbaren Einsatz oder zum Anschluss am einen PC oder Notebook gibt es verschiedene Labor-Etikettendrucker. Diese Thermotransferdrucker sind robuste Geräte und für verschiedene Druckauslastungen für das Labor entwickelt worden. Egal ob 1 bis 50 Etiketten, 100 Etiketten, 200 Etiketten, 500 Etiketten oder bis zu 7.000 Etiketten pro Tag gedruckt werden müssen: MAKRO IDENT verfügt über den passenden Labor-Etikettendrucker. Für die PC Labor-Etikettendrucker ist die passender Etiketten-Software im jeweiligen Druckerpaket enthalten oder separat zu bestellen.

Selbst für die Kennzeichnung von Einbettkassetten bzw. Gewebekassetten hat MAKRO IDENT eine Lösung: das BSP31 Etikettenfixiersystem. Dieses Gerät vernietet die bedruckten Laboretiketten vor der Behandlung mit Paraffin auf der jeweiligen Gewebekassette. Das Etikett kann nur noch mit einem Messer und viel Kraft abgeschabt werden, da es fest mit der Gewebekassette verschmolzen ist. Die Gewebeproben können so jahrelang gelagert werden. Dank der oben genannten Brady Thermotransfer-Etikettendrucker (mit den passenden Farbbändern) bleibt die Schrift sehr lange haften und somit sehr gut lesbar – auch nach langen Jahren.

Weitere Informationen zu den Laboretiketten und Labordruckern unter: www.labor-kennzeichnung.de

Kontaktdaten:

MAKRO IDENT e.K.

Brady-Distributor für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit

Bussardstrasse 24

D-82008 Unterhaching b. München

TEL. 089-615658-28

Ansprechpartner: Angelika Wilke

WEB: www.labor-kennzeichnung.de

Pressemitteilungen

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Verarbeitungseigenschaften und Konsistenz wurden weiter verbessert

Einfach cremig: AURO Naturfarbe Plantodecor mit neuer Rezeptur

Plantodecor Premium-Wandfarbe von AURO mit verbesserter Rezeptur

Braunschweig, im Juli 2017 – Eine farbenfrohe oder weiße Wandgestaltung gelingt zukünftig noch einfacher. Und für alle, die sich keine Sorgen um Wohngesundheit in den eigenen vier Wänden machen möchten, ist die Premium-Wandfarbe Plantodecor von AURO die richtige Wahl. Mit verbesserter Rezeptur weist sie optimierte Anstricheigenschaften auf. Durch die cremigere Konsistenz lässt sich die ökologische Farbe noch einfacher Verarbeiten, insbesondere beim „nass in nass“-Anstrich. Die Naturfarbe ist bestens für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Ein zusätzliches Plus: Der bereits hochergiebige Anstrich mit Deckkraftklasse 1 nach DIN EN 13300 und Nassabriebklasse 1 nach DIN EN 13300 hat sich aufgrund der ideal abgestimmten Rohstoffe nochmals verbessert. Geprüft nach AgBB und für den Wohnraum besonders empfohlen, zeichnen die Farbe besonders aus. Für kleine Flächen gibt es jetzt die neue Mini-Größe mit nur 1 Liter Inhalt und einer Reichweite bis zu 9 m2. Zahlreiche Prüfungen und Zertifikate wie TÜV Rheinland oder Bremer Umweltinstitut bestätigen die positiven Produkteigenschaften. Mit acht Vollton- und Abtönfarben lassen sich unkompliziert zahlreiche Töne anmischen.
AURO Naturfarben werden aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen hergestellt und sind dadurch optimal für den Einsatz in Kinderzimmern oder Allergikerhaushalten geeignet. Der Geruch synthetischer Farben kann die empfindlichen Nasen von Kindern und Allergikern während bzw. nach dem Streichen reizen. Auch hier kann die neue Rezeptur überzeugen: Der angenehme Geruch der AURO Plantodecor schont die Gesundheit und ist prädestiniert für den Einsatz in Kinderzimmern und Allergikerhaushalten. Mit optimierten Anstricheigenschaften, cremigerer Konsistenz und einer stärkeren Deckkraft gelingt die farbenfrohe Wandgestaltung zukünftig noch einfacher.
Das eigens entwickelte biogene Bindemittel Replebin®, das aus Pflanzenalkoholestern, die aus Zuckern und Säuren gewonnen werden, besteht, erreicht das Produkt erst die beste Qualitätsstufe. Emissionen und Geruch werden dabei sehr gering gehalten. Auch bleibt die Farbe dauerhaft Weiß. Die verbesserte Qualität der Wandfarbe ist seit Juni im Handel erhältlich. Mit dem biogenen Bindemittel Replebin® wird die bewährte AURO-Rohstoffphilosophie, ökologische Anstrichstoffe aus pflanzlichen und mineralischen Rohstoffen herzustellen, dabei konsequent auf Zusätze, gewonnen aus Erdöl, zu verzichten.

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2gPJQeq
AURO Video Premium-Wandfarbe Plantodecor unter auroTV: http://bit.ly/2uIgK5M

… Wussten Sie schon, dass…
…Replebin® aus Pflanzenalkoholester und organischen Säuren besteht? Das neuartige Bindemittel ist rechtlich geschützt und nur bei AURO erhältlich. Die Biogenität und die Qualität des Bindemittels werden regelmäßig geprüft und bestätigt durch SGS INSTITUT FRESENIUS, TÜV Rheinland und Bremer Umweltinstitut. Auch wurde das selbst entwickelte Bindemittel durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.?

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
Auro Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
05312814132
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Neue Profi-Kalkfarbe extra fein von AURO für Wände im Innenbereich

Der Braunschweiger Hersteller erweitert ab sofort sein Profi-Kalksortiment mit der Variante extra fein. Dank zarterer Körnung lässt die schimmelvorbeugende Farbe Wände edel und glatt aussehen.

Neue Profi-Kalkfarbe extra fein von AURO für Wände im Innenbereich

Mit der neuen AURO Profi-Kalkfarbe extra-fein sind glatte Oberflächen möglich

Braunschweig, im Juli 2017 – Glatte Wandoberflächen wirken in den eigenen vier Wänden hochwertig und modern. Die feine Struktur verleiht dem Raum eine besondere Optik. Mit der neuen Profi-Kalkfarbe bietet der Öko-Pionier AURO seine mineralische Farbe auf Sumpfkalkbasis jetzt in extra-feiner Qualität. Die typischen Oberflächen sehen durch die zartere Körnung eleganter und glatt aus. Der dampfdiffusionsoffene Anstrich beugt natürlich gegen Schimmelbefall vor und ist geruchsabsorbierend. Auch haftet die Profi-Farbe perfekt auf allen Mineral- und Kalkfarben, jedoch auch auf Raufaser, Gipskartonplatten und Lehm. Sehr Verbraucherfreundlich: Das neue 1 Liter Gebinde, für alle, die sich kleine Flächen oder Ausbesserungen vornehmen. Das ökologische Sortiment von AURO basiert auf Sumpfkalk und steht somit für Wohngesundheit. Es enthält keine chemischen Zusätze, als Bindemittel und Pigment zugleich fungiert Calciumhydroxid, Wasser ist das Lösungsmittel, alle Inhaltsstoffe werden vollständig deklariert. Farbmischungen mit der Kalkbuntfarbe sind mit allen Kalkbeschichtungen möglich.

Kalkfarbe ist die erste Wahl bei der Gestaltung sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung historischer und denkmalgeschützter Bauten. Durch ihre starke Alkalität entzieht die Farbe dem Schimmel den Nährboden und schafft mit ihrer „atmenden“ Funktion ein gesundes Raumklima. Gleichzeitig verfügt sie über eine hohe Deckkraft und ist einfach zu verarbeiten. Der Naturfarbenhersteller komplettiert sein Kalksortiment mit der neuen Profi-Kalkfarbe in extra-feiner Qualität. Durch die feinere Körnung im Produkt, sind nun glatte, geschmeidige Oberflächen möglich.

Profi-Kalkfarbe extra fein

UVP inkl UVP pro l/kg
Gebinde MwSt./EUR inkl. MwSt. Reichweite/qm
1,0 17,90 € 17,90 € bis zu 10
5,0 42,90 € 8,58 € bis zu 50
10,0 79,90 € 7,99 € bis zu 100

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage auro.de unter folgendem Link: http://bit.ly/2tnGa7W

Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und einzigartig in ihrer Verbindung von Qualität und ökologischer Ausrichtung. Gründer und Öko-Pionier Dr. Hermann Fischer setzt sich bereits seit Ende der 70er-Jahre für eine „grüne Chemie“ ein. Alltagsprodukte nicht mehr auf Erdölbasis, sondern auf der Grundlage von Pflanzen, Algen, Mikroorganismen und mineralischen Stoffen herzustellen. Für das Engagement wurde er mit zahlreichen Preisen wie den Umweltpreis „Friends of Earth“ ausgezeichnet und von WWF und Capital zum Ökomanager des Jahres gewählt. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig

schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
053-281410
schrader@auro.de
http://www.auro.de

Pressemitteilungen

Upcycling mit Farbresten: Wie mit übrig gebliebenen Naturfarben von AURO etwas Neues entsteht

Der ökologische Hersteller zeigt in der Do-It-Yourself-Reihe auf AUROtv wie sich Strandtasche und Kerzen mit der Premium-Wand- und Deckfarbe verschönern lassen

Upcycling mit Farbresten: Wie mit übrig gebliebenen Naturfarben von AURO etwas Neues entsteht

AURO Upcycling mit Farbresten

Braunschweig, im Juni 2017 – Upcycleln ist ein gefragtes Thema. Scheinbar nutzlose Stoffe werden in neuwertige Gegenstände umgewandelt und kommen so richtig zur Geltung. Mit ein paar Handgriffen entstehen Lieblingsteile. Auch mit der bunten Farbvielfalt der COLOURS FOR LIFE Premium Wand- und Deckenfarbe vom Braunschweiger Hersteller AURO lassen sich Unikate herstellen. Übrig gebliebene Farbreste finden neuen Einsatz und lassen sich somit mühelos verwerten. In der neuen DIY-Reihe auf AUROtv zeigt der Hersteller, wie sich zum Beispiel mit recycelter Farbe und Schablone eine Ibiza-Korbtasche in eine trendige Tasche mit Sternmotiv verwandelt. Schöne Farbverläufe erhalten Kerzen dank Dip-Dye-Technik. Das COLOURS FOR LIFE-Produkt mit konsequent mineralischen Pigmenten wartet mit einem Spektrum von circa 800 Farbtönen auf. Aufgrund der ökologischen Rohstoffphilosophie von AURO werden eingetrocknete Produktreste kompostiert oder dem Hausmüll zugegeben.

Upcycling schafft Einzelstücke mit speziellem Charme. Geeignet sind viele Materialien, Stoffe, alte Bücher, Glasflaschen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gebrauchte Stücke erhalten mit einem Anstrich einen neuen Glanz. Mit Farberesten der ökologischen COLOURS FOR LIFE Premium Wand- und Deckenfarbe lassen sich Gegenstände neu einkleiden.

Nachhaltigkeit lässt sich mit Kreativität verbinden

Material und Anwendung für Korbtasche mit Stern:

* Ibiza-Korbtasche
* Motiv Stern mit Bleistift oder mit Schablone aufzeichnen
* Hochwertiges Abklebeband,
* Pinsel z. B. Borstenpinsel
* Farbrest
* Holzstab zum Rühren der Farbe
* Papier / Zeitung zum Unterlegen
Korbtasche zuerst gut säubern, Stern aufmalen und mit Klebeband abkleben, Farbreste aufrühren und mit Pinsel die Sternfläche „ausstupfen“. Klebeband gleich abziehen, trockenen lassen.

Material und Anwendung für Dip-Dye-Technik, Kerzen:

* Verschiedene Farbreste
* Kerzen
* Schalen
* Holzstäbe zum Rühren der Farbe
* Papier / Zeitung zum Unterlegen
Farbreste aufrühren und in kleine Schalen umfüllen, Kerze ca. 1/3 in Farbe eintauchen, kurz abtropfen lassen und umdrehen. Je nach Geschmack Farbverlauf auf der Kerze herstellen, danach umdrehen und trocknen lassen.

NEU: Die DIY-Videos stehen auf dem AUROtv-Kanal zur Verfügung:
Strandkorb: https://youtu.be/l5rotZ7JoHI
Kerzen Dip-Dye-Technik: https://youtu.be/TJTGLolNAuY

Die COLOURS FOR LIFE Farben beinhaltet das biogene Bindemittel Replebin®, welches seinen Ursprung in der Pflanzenstärke hat. Die AgBB-geprüfte Farbe lässt sich auf alle gängigen Untergründe verarbeiten. Alle Farbtöne zeigt die Themenseite auf auro.de.

Über AURO
Das Unternehmen AURO wurde 1983 als GmbH gegründet und 1998 in die AURO Pflanzenchemie AG umgewandelt. Der Hauptsitz der Aktiengesellschaft ist Braunschweig. AURO ist konsequenter Vorreiter im Bereich ökologische Naturfarben, Holzpflege und Reinigungsprodukte. Die aus Naturstoffen hergestellten Farben, Lacke, Lasuren, Öle, Wachse, Reinigungs- und Pflegemittel sind leistungsstark und nachhaltiger als nahezu alle konventionellen Produkte am Markt. Alle Inhaltsstoffe werden für den Verbraucher lückenlos deklariert. Produziert wird am Standort Deutschland. Alle Produkte sind im Inland in über 700 Fachgeschäften erhältlich. Der Export erfolgt ins europäische Ausland sowie nach Nordamerika, Asien und Australien. Zahlreiche Auszeichnungen und Umweltpreise bestätigen das Engagement der Firma AURO.

Firmenkontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig

info@auro.de
http://www.auro.de

Pressekontakt
AURO Pflanzenchemie AG
Nadine Schrader
Alte Frankfurter Str. 211
38122 Braunschweig
0531-28141-32
schrader@auro.de
http://www.auro.de