Tag Archives: birne

Pressemitteilungen

Luminea Home Control Smarte WLAN-E27-Lampenfassung

Das Licht im Haus jetzt einfach per App oder Sprachbefehl aktivieren

-Für Leuchtmittel bis 40 Watt
-Gratis-App für weltweite Licht-Steuerung
-Mit automatischer Zeitschalt-Funktion
-Minimaler Stand-by-Stromverbrauch

Nicht mehr nach dem Lichtschalter suchen: Jetzt schaltet man das Licht mit dem Smartphone oder per Sprachbefehl ein und aus. Dazu wird einfach dieser Adapter von Luminea Home Control zwischen Lampe und Fassung geschraubt. Die Gratis-App installieren – fertig!

Per App „Elesion“ behält man die Kontrolle – auch weltweit: Mit dem Android- oder iOS-Mobilgerät lässt sich die angeschlossene Lampe ganz nach Bedarf ein- und ausschalten. Auf Wunsch sogar automatisch per Timer mit individuell einstellbaren Zeiten. So ist das System auch ideal, um beispielsweise ein Schaufenster immer im optimalen Licht erstrahlen zu lassen.

Das Smart Home automatisieren: Andere kompatible Geräte werden mit der App gekoppelt und man steuert alles zentral – direkt über das Smartphone! Die Geräte lassen sich sogar miteinander vernetzten: Beispielsweise wird das Wohnzimmerlicht eingeschaltet, wenn die Überwachungskamera eine Bewegung registriert.

Schont den Geldbeutel: Der Adapter selbst benötigt kaum Strom. Und man vergisst zudem nie wieder, das Licht auszuschalten. Denn ob es an ist, sieht man auch unterwegs auf dem Smartphone!

-Smart-WLAN-Adapter für Fassung E27 auf E27
-Für Leuchtmittel bis 40 Watt
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Gratis-App „Elesion“ für iOS und Android: für weltweite Licht-Steuerung, mit Zeitschalt-Funktion
-Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: Licht per Echo, Echo Dot, Google Home und kompatiblen Lautsprecher per Sprachbefehl ein- und ausschalten
-Automatische Funktionen programmierbar, z.B. zum Schalten mehrerer Geräte gleichzeitig, zum Einschalten des Lichts bei Aktivierung einer Überwachungs-Kamera u.v.m.
-IFTTT-kompatibel: zum Erstellen von Automatik-Szenarien und Wenn-Dann-Funktionen in Kombination mit Geräten anderer Hersteller
-Stand-by-Stromverbrauch: 1 Watt
-Maße (Ø x H): 67 x 94 mm, Gewicht: 65 g
-Lampensockel-Adapter inklusive deutscher Anleitung

Auch als 2er bzw. 4er Set erhältlich:
https://www.pearl.de/a-NX4577-3103.shtml
https://www.pearl.de/a-NX4578-3103.shtml

Preis: 13,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4563-625
Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4563-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Luminea WLAN-LED-Lampe LAV-90.rgbw

Die Lichtfarbe ganz nach Wunsch steuern

Luminea WLAN-LED-Lampe LAV-90.rgbw

Luminea WLAN-LED-Lampe LAV-90.rgbw, kompatibel zu Amazon Alexa und Google Assistant, www.pearl.de

-Für jeden E14-Lampensockel geeignet
-Anpassbare Lichtfarbe aus 16 Millionen Farben
-Steuerung per kostenloser App für Android und iOS
-Spart über 85 % Energie

Jetzt lässt sich das Licht einfach per App steuern! Helligkeit und Farbe wird bequem per iPhone, Android-Smartphone oder Tablet-PC geregelt. Die Lampe von Luminea leuchtet in warmweiß oder in einem Farbton aus 16 Millionen Farben!

Kinderleichte Installation:
-Die Gratis-App herunterladen.
-Die Lampe in eine E14-Standard-Fassung schrauben.
-Das Licht dreimal aus und wieder einschalten. Schon hat man mit seinem Mobilgerät die volle Kontrolle.

Auch per Sprach-Steuerung zum Wunschlicht: Mit wenigen Klicks in den jeweiligen Apps profitiert man vom Alexa Voice Service von Amazon und vom Google Assistant. Mit einem einfachen Befehl stellt man das Licht genau so ein, wie man es möchte!

Mehr als 85 % Energie sparen! Die energieeffiziente LED-Lampe leuchtet mit nur 10 Watt Verbrauch so hell wie eine herkömmliche Glühbirne mit 75 Watt!

-Per Internet weltweit steuerbare LED-Lampe LAV-90.rgbw mit E14-Sockel
-WiFi-kompatibel: unterstützt WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
-Kostenlose App für iOS und Android, erhältlich im App Store und bei Google Play: zum Ein- und Ausschalten, Dimmen und Steuern der Lichtfarbe
-Kompatibel mit Alexa Voice Service von Amazon und Google Assistant: Licht per Sprachbefehl steuern
-IFTTT-kompatibel: zum Programmieren automatischer Aktionen nach bestimmten Ereignissen
-Nennleistung: 4,5 Watt
-Helligkeit: 350 Lumen
-Energieeffizienzklasse: A+
-Anpassbare Lichtfarbe: 2700 K (warmweiß) oder RGB (rot, grün, blau für 16 Mio. Farbtöne)
-Nennlebensdauer der Lampe in Stunden: 25.000 Stunden
-Zahl der Schaltzyklen bis zum vorzeitigen Ausfall: 15.000
-Sofort hell: keine Anlaufzeit bis zum Erreichen von 60 % des vollen Lichtstroms
-Bemessungsnutzlichtstrom: 380 lm
-Elektrischer Leistungsfaktor der Lampe: > 0,5
-Zündzeit: 0,5 Sek.
-Farbwiedergabe: > 80 Ra
-Farbkonsistenz: < 6 SDCM
-Abstrahlwinkel: 120°
-Dimmbar
-Stromversorgung: 230 Volt
-Abmessungen (Ø x H): ca. 35 x 103 mm
-LED-Lampe inklusive deutscher Anleitung

Preis: 14,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 39,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4462-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4462-3103.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Essen/Trinken

Birne und Fenchel – Traumpaar für schmackhafte Herbstgerichte

Am 1. Oktober ist Weltvegetariertag

Birne und Fenchel - Traumpaar für schmackhafte Herbstgerichte

Zwischen sechs und zehn Prozent der Menschen in Deutschland verzichten bereits weitgehend auf Fleisch. Stattdessen kommen pflanzliche Produkte und viel Obst und Gemüse auf den Teller. Ideal für die Herbstküche sind Fenchel und Birnen, ein Traumpaar für leckere Gerichte.

Die Birne und der Fenchel, Gaumenkitzler sind sie beide: Die stolze und süßschmeckende Herbstschöne und die geschmacklich an Lakritz erinnernde Gemüseknolle. Genießer überzeugen sie schon seit langem als Solisten, inzwischen jedoch auch im Duett in köstlichen Herbstgerichten.

Fenchel: vitamin- und mineralstoffreich

Fenchel punktet mit seinem außergewöhnlichen Geschmack und „inneren Werten“ wie viel Vitamin C und den Mineralstoffen Kalium, Kalzium, Magnesium und Eisen. „100 Gramm roher Fenchel enthalten die Hälfte der empfohlenen Zufuhr an Folat“, erklärt Sabine Lauxen, Sprecherin der EU-geförderten Obst- und Gemüsekampagne 5 am Tag.

Birnen: viel Aroma und Süße

Im Vergleich zum Fenchel enthält die Birne deutlich weniger Vitamine und Mineralstoffe. Genießer schätzen ihr Aroma und das milde, säurearme Fruchtfleisch. Birnen fördern zudem die Verdauung, sättigen gut und haben relativ wenige Kalorien. Damit sind sie eine ideale Zwischenmahlzeit für unterwegs, bei der Arbeit oder in der Schule.

Fenchel plus Birne: ein großartiges Geschmacksgespann

Kulinarisch einfach hinreißend ist die Kombination aus Fenchel und Birne. Der perfekte Start in ein Herbstmenü ist ein Salat aus rohem Fenchel und Birnen, der in wenigen Minuten zubereitet ist. Zusätzliche Geschmacksakzente im Salat setzen herzhafte Käse wie Roquefort und Gorgonzola oder auch Kresse und Walnüsse. „Den hohen Gehalt an Folsäure kann man nur bei rohem Fenchel ausschöpfen, der ganz frisch und dunkel gelagert sein sollte. In gegartem Fenchel ist der Folsäure-Gehalt sehr viel geringer, weil dieses wichtige Vitamin hitzeempfindlich ist“, erklärt Lauxen.

Wer im Herbst lieber etwas Warmes im Magen hat, ist mit einer Fenchel-Birnen-Suppe gut bedient. Für diese wird das Gemüse zusammen mit Kartoffeln und Zwiebeln in Brühe gegart und unter Zugabe von Sahne püriert. Die schmalen Birnenspalten kommen danach dazu und werden nur kurz erwärmt. Lecker und sättigend ist die Zubereitung von Fenchel, Birnen und Gorgonzola als Gratin, das sehr gut mit selbstgemachtem Kartoffelpüree harmoniert.

„Bei warmen Speisen zeigt sich, dass der Anisgeschmack des Fenchels durch Blanchieren, Backen oder Dünsten abnimmt. Zusätzlich mildernd wirkt sich die Kombination mit Süße aus, also mit Birnen oder mit Orangen, Tomaten und roter Paprika“, erklärt Lauxen.

Mehr Veggie-Genuss mit 5 am Tag

Gemüse und Obst schmecken nicht nur Veggies. Viele Genuss-Rezepte gibt es auf der Website der 5 am Tag-Kampagne auf www.5amtag.de In der Rubrik „Genuss“ gibt es saisonale Rezepte und – weil bunt gesund ist – Rezepte nach Farben. Fünf Portionen täglich werden so zum Kinderspiel, auch für Große. Guten Appetit!

Wissenswert: Was bedeutet die Redewendung „Äpfel mit Birnen vergleichen“?

Äpfel und Birnen wachsen beide auf Bäumen, sind im Herbst erntereif und dennoch zwei ganz verschiedene Obstarten. Ein sinnvoller Vergleich geht daher nur zwischen verschiedenen Apfel- oder Birnensorten: bei Äpfeln zum Beispiel ein Vergleich von Jonagold und Delicious oder bei Birnen von Williams Christ und Abate.
Auch in anderen Sprachen gibt es „fruchtige“ Redewendungen, um zu verdeutlichen, dass ein Vergleich hinkt. Im Englischen heißt es zum Beispiel „Äpfel mit Orangen vergleichen“.

Rezepttipp: Fenchelsalat mit Birnen, Feta, Walnüssen, Trauben und Minze

Zubereitungszeit: 20 min
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten (für 4 Personen):
500 g junger Fenchel
120 g rote Weintrauben
40 g Walnusskerne
2 Birnen
2 EL Zitronensaft
120 g Feta
2 EL weißer Balsamico
2 TL Honig
2 – 3 EL Walnussöl
Salz
Pfeffer, aus der Mühle
Minze, zum Garnieren

Zubereitung:
Den Fenchel waschen, halbieren, falls nötig, den harten Strunk herausschneiden. Die Fenchelhälften längs in dünne Scheiben hobeln. Die Trauben waschen, abzupfen, halbieren und, falls nötig, entkernen. Die Nüsse grob hacken. Die Birnen waschen, schälen, vierteln, das Kernhaus heraus schneiden und die Viertel in schmale Spalten schneiden. Mit dem Zitronensaft beträufeln.
Den Fenchel mit den Trauben und den Birnen auf großen Tellern dekorativ anrichten. Die Nüsse darüber streuen und den Feta darüber bröckeln. Den Essig, den Honig und das Öl darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Minze garniert servieren.

Nährwerte pro Portion:
kcal: 294
kJ: 1229
EW: 8,7 g
KH: 19 g
F: 20 g
BE: 1,5
Bst.: 4,5 g
Chol. : 21 mg

Hintergrundinformationen zur 5 am Tag-Kampagne:
5 am Tag ist eine Ernährungskampagne, die sich dafür engagiert, dass die Menschen täglich 5 Portionen Obst und Gemüse essen – das entspricht einer Menge von 650 Gramm für Erwachsene. Die deutsche 5 am Tag-Kampagne ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein. Zu den Mitgliedern gehören renommierte wissenschaftliche Fachgesellschaften wie die Deutsche Gesellschaft für Ernährung und die Deutsche Krebsgesellschaft, Krankenkassen, Ministerien, Stiftungen sowie zahlreiche Partner aus der Wirtschaft. Die Kampagne wird seit 2002 von der Europäischen Union mitfinanziert. Die Aussagen der 5 am Tag-Kampagne werden kontinuierlich von einem Expertengremium auf ihre wissenschaftliche Begründung und Richtigkeit überwacht. Bundesernährungsminister Christian Schmidt (Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft) und Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (Bundesministerium für Gesundheit) sind Schirmherren der 5 am Tag-Kampagne.

Kontakt
5 am Tag – einfach gut leben
Thomas Erdmann
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
0621 33840-114
info@5amtag.de
http://www.5amtag.de

Essen/Trinken

Müller Frucht Buttermilch Rote Traube Brombeere: „Schee´ neu und gleich „verliebt, verliebt“

Müller Frucht Buttermilch Rote Traube Brombeere:   "Schee´ neu und gleich "verliebt, verliebt"

Buttermilch-Mann Andreas Gabalier (Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 14. Oktober 2015. Sie ist neu und hat bereits einen prominenten Verehrer: Die Frucht Buttermilch Rote Traube Brombeere aus der Flasche hat in Buttermilch-Mann Andreas Gabalier ihren ganz persönlichen Fan gefunden. Die neue leckere Sorte ist eine von insgesamt vier limitierten Wintersorten der Müller Frucht Buttermilch und ab sofort im Kühlregal erhältlich. Zusammen mit den Geschmacksrichtungen Birne Quitte, Johannisbeere Himbeere und Orange Sanddorn bringt sie fruchtig-frischen Wintergenuss auf die Piste oder in die Ski-Hütte und lässt sich überall praktisch aus der Flasche trinken.

Andreas Gabalier ist ihr größter Verehrer: Die praktischen Müller Frucht Buttermilch-Flaschen mit ihrem erfrischenden Inhalt haben es dem Alpenrocker so richtig angetan. Und so überrascht es auch nicht, dass er seit diesem Jahr auch als Buttermilch-Mann das Testimonial des Molkereiherstellers ist.

Rechtzeitig zum Winter hat sich Andreas Gabalier nun eine Neue angelacht: Die Sorte Rote Traube Brombeere kombiniert den Geschmack von mild-süßen Trauben mit dem von fruchtig-saftigen Brombeeren und ist die neue Lieblingssorte des Alpenrockers. „Schon beim Verkosten wusste ich: Das Flascherl wird meine neue Winterliebe“, gesteht Gabalier und schwärmt: „Sie ist der perfekte Genuss für den Winter – beim Skifoan, als Erfrischung auf der Hüttn oder abends am kuscheligen Kaminfeuer – mit ihr ist´s einfach überall ´schee“.“ Natürlich hat sich der sympathische Alpenrocker für seine Neue auch schon ´schee gmacht“ und ins sportliche Skioutfit mit lässiger Sonnenbrille geworfen.

Winterlich erfrischenden Genuss verspricht auch die neue Sorte Johannisbeere Himbeere: In ihr trifft Buttermilch auf den spritzigen Geschmack von Johannisbeere und Himbeere. Die beliebten Sorten Orange Sanddorn und Birne Quitte aus dem Vorjahr runden das winterliche Genuss-Portfolio der Müller Frucht Buttermilch ab.
Und so geht es weiter….

Lustige Videos zum Werbespot, ein Grußwort von Andreas Gabalier und das Making-Of, exklusives Bildmaterial und interessante Fakten informieren Fans des Buttermilch-Manns und der Müller Frucht- & Reinen Buttermilch auf frische und witzige Weise unter www.wenns-schee-macht.de

Bitte beachten Sie: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

1971 übernahm Theobald Alfons Müller die Molkerei seines Vaters im bayerischen Aretsried – damals mit nur vier Angestellten. Heute ist die Unternehmensgruppe Theo Müller ein international agierender Lebensmittelkonzern. Die Holding steuert unter der Führung von CEO Ronald Kers und Dr. Henrik Bauwens im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Wiseman, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Rund 9.700 Mitarbeiter im Molkereibereich erwirtschaften etwa 3,9 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes der Gruppe von rund 4,9 Mrd. Euro. In Deutschland sind insbesondere die Marken Müller Joghurt mit der Ecke, Müller Milch, Milchreis, Froop, Fructiv, Kalinka Kefir und als eines der ersten nationalen Produkte des Unternehmens seit 1971 die Müller Reine Buttermilch bekannt und beliebt. Mit ca. 11% Marktanteil ist die Molkerei Müller damit Marktführer in der Weißen Linie. Weitere Informationen finden Sie unter: www.muellergroup.com

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Ute Heder-Treu
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-202
+49 8236 999-93202
ute.heder-treu@mueller-milch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Aktuelle Nachrichten Arbeit/Beruf Bildung/Schule Essen/Trinken Internationales Pressemitteilungen Veranstaltungen/Events

Zeit für Südafrika

Zeit für Südafrika

Die Kampagne „Wunderschönes Land, wunderbares Obst“ startet in die neue Saison

 

Auch in dieser Saison erhalten Aprikosen, Pflaumen und Birnen aus Südafrika wieder breit angelegte Unterstützung. Neben zahlreichen deutschlandweiten Verkostungen am Point of Sale bei den größten Lebensmitteleinzelhändlern wird es auch im Jahr 2015 wieder Aktionen bei ausgewählten öffentlichen Veranstaltungen geben. So unter anderem während dem „Karneval der Kulturen“ in Berlin, „Rhein in Flammen“ in Bonn, oder dem „Kölner Kindersportfest“.

Kontinuierlich begleitet wird die Kampagne von Facebook- und Blogauftritten, die die wichtigsten Ereignisse, Warenkunde und Rezepte für die Konsumenten bereithalten. Auch attraktive Gewinnspiele finden wieder regelmäßig statt.

In Kooperation mit ihrem Partner Südafrika Tourismus (http://www.dein-suedafrika.de/), dem Weingroßhändler capewineland (www.capewineland.de) sowie Amarula (http://blog.amarula.de/) verbuchte die Kampagne in den vergangenen Jahren bereits einigen Erfolg. Dieser soll nun fortgeführt werden.

Jacques du Preez, bei Hortgro Koordinator der internationalen Kampagne: „Wir sind äußerst zufrieden mit dem Verlauf der Kampagne in den zurückliegenden Jahren. Deutschland ist ein sehr wichtiger Markt für uns und die Kampagne trägt entscheidend dazu bei, dem Verbraucher nicht nur das tolle Obst näher zu bringen, sondern auch ein positives Bild von Südafrika im Ganzen zu zeichnen.“

Regelmäßig werden schmackhafte Geschenkpakete an ausgewählte Journalisten, Foodblogger und Redaktionsbüros verschickt.

Präsenz zeigt die Kampagne auch in verschiedenen Printmedien, speziell in den Kundenmagazinen des Lebensmitteleinzelhandels. So ist „Wunderschönes Land, wunderbares Obst“ regelmäßig in den Obst und Gemüse Kundenmagazinen von real,- und REWE Dortmund zu Gast. Ein Onlineauftritt im nationalen REWE Magazin „laviva“ rundet die Kommunikationsaktivitäten ab.

 

 

„Wunderschönes Land, wunderbares Obst“ fördert Jugendköche über Kochwettbewerb

Im kommenden Jahr 2015 findet bereits zum zweiten Mal der nationale Gastronomie-Wettbewerb „Cook of Südafrika“ statt. Deutschlandweit werden Jungköche bis 25 Jahren dazu aufgerufen, ein 3-Gänge-Menü für drei Personen, unter anderem mit Zutaten aus Südafrika zu kreieren – dazu gehören natürlich auch Aprikosen, Pflaumen, wie auch Birnen. Fünf ausgewählte Finalisten werden dann am 27. März 2015 auf dem Campus der Hotelfachschule WiHoGa in Dortmund gegeneinander antreten und von einer hochkarätig besetzten Jury bewertet. Dem Gewinner winkt eine Woche in Südafrika, die er auch bei der Starköchin Margot Janse im Restaurant „Tasting Room“ im Hotel „Le Quartier Francais“ in Franschhoek verbringen wird. Im vergangenen Jahr hatte der „Cook of Südafrika“ zum ersten Mal stattgefunden. Der damalige Gewinner Jasper Neumann war von der Woche an der Seite von Margot Janse begeistert: „Das ist eine Erfahrung, die ich nicht missen möchte.“

 

Die Jury des „cook of Südafrika 2015“ ist hochkarätig besetzt:

 

Holger Willms (www.wihoga.de) ist Fachlehrer, Küchenmeister und Diät Koch, seit 10 Jahren im Prüfungsausschuss der IHK, davon 5 Jahre im Prüfungsausschuss für Küchenmeister.

Jens Poggel (www.wihoga.de) ist, wie auch Holger Willms, bei der WiHoGa angestellt und dort Küchenleiter, seit 13 Jahren im Prüfungsausschuss der IHK.

Evert Kornmayer www.kornmayer-verlag.de leitet den Gebrüder Kornmeyer-Verlag in Frankfurt. Hier vertreibt er vor allem Koch- und Sachbücher, von denen er auch schon so manches selber geschrieben hat. Seit 2006 schreibt er u. a. eine Kolumne für das Magazin Port Culinaire.

Joachim Eisenberger www.bosfood.com ist Küchenmeister und bei BosFood für Produktentwicklungen, Produktionen und Fachberatungen zuständig. Der Gewinner des Deinhard Rezeptwettbewerbs ist Mitglied im Cercle Epikur.

Arno Meyer zu Küingdorf www.die-kochmamsell.de ist Gründer und Geschäftsführer der „Kochmamsell“, ein unabhängiges, redaktionelles Empfehlungssystem. Seine gleichnamige App beantwortet die Frage „Was koche ich heute?“ auf eine einfache und kreative Weise.

 

Hortgro

Hortgro ist der Kern- und Steinobstverband Südafrikas mit Sitz in Paar/Südafrika. Hortgro bündelt und koordiniert die Exportaktivitäten. Europa speziell Deutschland ist eines der wichtigsten Lieferländer für Südafrika.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

http://www.wunderschoeneslandwunderbaresobst.de/

und auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/wunderschoeneslandwunderbaresobst

Weitere Infos zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen des Cook-Ofs finden Sie unter:

www.cook-of.de

 

A4 Poster für Schule

 

Energie/Natur/Umwelt Familie/Kinder Wohnen/Einrichten

Die revolutionäre LED Kerzenbirne von ChiliconValley erleuchtet die dunkle Jahreszeit: die 3W LED rEvolution 30 Candle Flame verzaubert durch Sparsamkeit und Eleganz

Die neue elegante 3W LED Kerzenbirne von ChiliconValley
Draußen wird es nun wieder früher dunkel. Jetzt ist drinnen die Stunde der energiesparenden Hellen. Die revolutionäre LED Kerzenbirne von ChiliconValley – 3W LED rEvolution 30 Candle Flame – verbreitet ihr freundliches warmes Licht.

Die LED Kerzenbirne sieht äußerlich zart und elegant aus mit ihrem flammenartigen Schwung nach oben. Ihr Inneres hat es jedoch in sich: die neuartig angeordneten Hochleistungs-LEDs sind pures Hightech und machen einen Abstrahlwinkel von 360° möglich, d.h. die Kerzenbirne ist rundumstrahlend. Mit 2700K leuchtet sie in einem angenehmen wohnlichen Warmweiß, das dem der guten alten Kerzenbirne entspricht.

Angenehm helles Licht genießen und dabei Strom sparen: Diese LED Kerzenbirne ist der Inbegriff der Energiewende.

Die 3W LED rEvolution 30 Candle Flame verfügt über eine brillante Lichtqualität und einen sehr hohen Farbwiedergabe-Index von CRI≥90, d.h. die Farben werden gewohnt natürlich wahrgenommen.

Mit 30.000 Stunden Lebensdauer ersetzt die LED Kerzenbirne ca. 30 konventionelle 30W Kerzenbirnen, d.h. wenn sie täglich 4 Std. leuchtet, hält sie 20 Jahre lang (zum Vergleich: eine herkömmliche Glühbirne hat in etwa eine Lebensdauer von 1.000 Stunden).

Die lange Lebensdauer und die hohe Energieeffizienz – sie ist imstande aus einem Zehntel der Energie (3W) die gleiche Lichtleistung wie eine herkömmliche 30W Kerzenbirne zu produzieren – machen sie zu der perfekten Kerzenbirne.

Kurz gesagt: Diese LED Kerzenbirne ist die optimale Beleuchtungslösung für jeden, der Energie sparen und dabei keine Kompromisse bei Lichtstärke, -farbe und -qualität eingehen möchte.

Die große Schwester: 6,5W rEvolution 60 LED Glühbirne

Die große Schwester der LED Kerzenbirne ist die leistungsstarke LED Glühbirne 6,5W rEvolution 60, die mehr als ein vollwertiger Ersatz für die gute alte 60W Glühbirne darstellt. Beide LED Birnen sind über den Online Shop von ChiliconValley zu beziehen: www.chiliconvalley.de

Mit diesen hervorragenden inneren Werten hat die neue Generation der LED Glühbirnen und LED Kerzenbirnen das Zeug dazu, den Stromverbrauch für Licht von 100% auf ca. 10% zu senken und damit auch die Kosten für jeden Einzelnen. Darüber hinaus kann sie einen wichtigen Part in der gesellschaftlichen und individuellen Energiewende spielen.

Die LED 3W Kerzenbirne rEvolution 30 ist mehr als ein vollwertiger Ersatz für die gute alte 30W-Kerzenbirne:

• echtes Glühbirnen-Warmweiß 

• höchste Lichtqualität (CRI≥90)

• 360° rundumstrahlend

• bis zu 90% Stromersparnis 

• 20 Jahre Lebensdauer (ca. 30.000 Std. / 4 Std. täglich)

• Retrofit E14-Sockel: alte Birne raus, neue Birne rein. Fertig.
• geringe Wärmeentwicklung

• sofort hell – volle Lichtstärke nach dem Anschalten ohne Verzögerung

• keine Gifte, kein Quecksilber, keine UV-Strahlung

Kontakt:
ChiliconValley
80637 München
info@chiliconvalley.de
www.chiliconvalley.de

Pressemitteilungen

Gesund essen im Herbst

Früchte der Saison helfen der Gesundheit.

Gesund essen im Herbst

gesund-leben-ratgeber-birnen

Lindenberg, 17. Oktober 2013. Viele naturverbundene Menschen glauben daran, dass die Inhaltsstoffe von natürlichen Produkten während ihrer Hochsaison am besten wirken. Die Gesundheitsexperten der Redaktion von www.gesund-leben-ratgeber.de stellen vor, welche Früchte der Natur im Oktober dazu gehören.

Zum Ende der heimischen Fruchtsaison, bietet uns die Natur noch einige Produkte, die gerade jetzt zur Hochform auflaufen.

Allen voran der Apfel. Seine Pektine schützen die Schleimhäute, regulieren die Verdauung sowie den Cholesterinspiegel und wirken der Übersäuerung entgegen. Für Menschen mit Rheuma und Gicht kann er gerade in der Übergangszeit in die nass-kalte Saison hilfreich sein.

Manche Menschen kommen mit seiner Säure nicht klar. Alternativ dazu empfehlenswert ist die Birne . Sie überzeugt als säurearmes Obst und wirkt ähnlich auf unseren Organismus wie der Apfel. Außerdem ist sie bekannt für die Entwässerung. Sie schwemmt Wasseransammlungen aus und entgiftet zugleich.

Den Mandeln sagt man nach, dass sie bei der Verdauung und Verbrennung von Fett sehr hilfreich sein sollen. Ihre ungesättigten Fettsäuren und ihr hochwertiges Eiweiß sollen dem metabolischen Syndrom, eine Stoffwechselstörung, entgegen wirken. Sie eignen sich deshalb hervorragend zum Abnehmen.

Die Pfifferlinge sind nicht nur eine Delikatesse, sondern sollen auch bei Sehstörungen helfen und unserer Lungen-Gesundheit dienen.

Die Quitten überzeugen neben ihrer Wirkung für die Verdauung vor allem durch ihren hohen Gehalt an Vitamin C und Zink. Eine Kombination, die sich vor allem dadurch berühmt gemacht hat, dass sie Erkältungen vorbeugt.

Und natürlich die Weintraube, die nicht erst als Wein mundet, sondern als Saft die Harnsäure ausscheidet und einen reinigenden Effekt hat.

Das sind nur ein paar Beispiele, mit welchem Reichtum die Natur für unser Wohlbefinden und unseren Genuss zu sorgen in der Lage ist.

Ein Überblick zu den Möglichkeiten für ein gesundes Leben

Die Plattform im Internet www.gesund-leben-ratgeber.de informiert darüber, wie man sich ein gesundes und genussvolles Leben einrichtet. Die Redaktion veröffentlicht mehrmals wöchentlich Tipps und Ratschläge rund um die Gesundheit. Dazu jede Menge Buchtipps, die weiter helfen.
Schließlich werden aktuelle Gesundheitsthemen aufgegriffen und Tipps gegeben, was man tun kann, wenn die Gesundheit beeinträchtigt wird. Das Portal ist ein Wegbegleiter für ein gesundes genussvolles Leben.

Die Redaktion mediportal-online veröffentlicht regelmäßig Meldungen zu Themen der Gesundheit und Medizin im Internet. Hintergrundinformationen, Gesundheitstipps, Informationen aus Forschung und Wissenschaft, ergänzt um hilfreiche Links.

Kontakt
mediportal-online, M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesundheitsblog-mediportal-online.de

Pressekontakt:
G.P.T., M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@gesundheit-presse-texter.de
http://www.gesundheit-presse-texter.de

Pressemitteilungen

Schöner Schlemmen mit Zuegg

Italienische Traditionsrezepte mit natürlichem Fruchtgeschmack zaubern mediterranes Flair auf den Frühstückstisch

Berlin, 03. Juli 2012 – Der Sommer ist da und die Obsternte steht vor der Tür. Ob Heidelbeere, Himbeere oder Kirsche – zu allen Fruchtaufstrichen gibt es traumhaft leckere Rezepte zum Nachmachen. Der italienische Fruchtspezialist Zuegg sorgt für mehr Abwechslung auf dem Frühstückstisch und verrät vier süße Traditionsrezepte aus unterschiedlichen Regionen Italiens, die zum Schlemmen einladen.

Süßer Genuss mit Tradition
Die Sommerferien sind gestartet und viele haben endlich wieder Zeit, entspannt zu frühstücken oder zu brunchen. Venezianische Apfelbeignets mit Waldfrucht-Fruchtaufstrich, Bocconotti aus Apulien mit Kirsch-Fruchtaufstrich oder Ceppelliate-Hörnchen aus Molise mit Heidelbeer-Fruchtaufstrich – die süßen Backrezepte von Zuegg bringen ein besonders mediterranes Flair auf Balkon und Terrasse. Dabei sorgen die sonnengereiften Früchte in den Fruchtaufstrichen von Zuegg für ein leckeres und sommerliches Geschmackserlebnis.

Neue Sommerkreationen
Und für alle Liebhaber von hellen Fruchtaufstrichen hat Zuegg einen erfrischenden Rezept-Tipp für die neuen Sorten Zitrone und Williams Birne: Zeppole-Kringel. Das süße Gebäck aus dem italienischen Ischia wird mit den Fruchtaufstrichen Williams Birne oder Zitrone zum fruchtigen Sommergenuss.

Die Fruchtaufstriche von Zuegg gibt es für 2,39 Euro bis 2,69 Euro in den Sorten Zitrone, Williams Birne, Aprikose, Sauerkirsche, Süße Orange, Kirsche, Feige, Erdbeere, Himbeere, Brombeere, Pfirsich, Pflaume und Maronenkrem im Lebensmittelhandel.

Über Zuegg
Zuegg wurde 1890 in Südtirol gegründet. Das Unternehmen befindet sich bis heute in Familienbesitz und ist ein international führender Spezialist für Fruchtverarbeitung. Zuegg wählt die besten saisonalen Früchte für seine Produkte und verarbeitet sie besonders schonend, so dass natürliche Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben. Strenge Kontrollen sichern höchste Qualität und besten Geschmack. Zuegg stellt unter anderem Fruchtaufstriche, Säfte und Sirupe sowie Fruchtzubereitungen für die Milch-, Eiscreme- und Backwarenindustrie her. Die Zuegg-Gruppe beschäftigt insgesamt über
523 Mitarbeiter am Hauptsitz in Verona sowie weiteren Werken in Deutschland (Werneuchen und Zörbig), Luogosano (Italien), Frankreich (Elne) und Russland (Avanasovo).

Für weitere Informationen, Bildmaterial und Verkostungsmuster:
Pressebüro Zuegg c/o public link GmbH
Anne Weimann
Tel: +49 (0)30 – 44 31 88-28
Fax: +49 (0)30 – 44 31 88-10
E-Mail: zuegg@publiclink.de
Website: www.zuegg.com

Über Zuegg
Zuegg wurde 1890 in Südtirol gegründet. Das Unternehmen befindet sich bis heute in Familienbesitz und ist ein international führender Spezialist für Fruchtverarbeitung. Zuegg wählt die besten saisonalen Früchte für seine Produkte und verarbeitet sie besonders schonend, so dass natürliche Vitamine und Nährstoffe erhalten bleiben. Strenge Kontrollen sichern höchste Qualität und besten Geschmack. Zuegg stellt unter anderem Fruchtaufstriche, Säfte und Sirupe sowie Fruchtzubereitungen für die Milch-, Eiscreme- und Backwarenindustrie her. Die Zuegg-Gruppe beschäftigt insgesamt über 523 Mitarbeiter am Hauptsitz in Verona sowie weiteren Werken in Deutschland (Werneuchen und Zörbig), Frankreich (Elne) und Russland (Avanasovo).

Pressebüro ZUEGG c/o public link GmbH
Anne Weimann
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
030/44 31 88-28

http://www.zuegg.com
zuegg@publiclink.de

Pressekontakt:
Pressebüro Zuegg, c/o public link GmbH
Anne-Katrin Weimann
Albrechtstraße 22
10117 Berlin
zuegg@publiclink.de
030/44 31 88 – 28
http://www.zuegg.com

Finanzen/Wirtschaft

Apfel- und Birnen-Cider der Monsun Getränke GmbH auf Erfolgskurs

(ddp direct) Die Monsun-Getränke GmbH mit Sitz in Langenhagen bei Hannover ist stetig auf Erfolgskurs. Die Akzeptanz der trendigen Getränkemarke mit den unverwechselbaren Cider-Produkten: Apfel-Cider und Birnen-Cider ist nicht nur bei jungen Leuten beliebt. Nach einem Feldversuch im Edeka Cramer E-Center in Burgwedel kommen im Juni 2012 weitere Cramer Märkte als offizielle Verkaufsstellen für Monsun Getränke hinzu. In Zusammenarbeit mit dem Wegert Vertriebsservice wird der Einzelhandel weiter ausgebaut. Bisher waren es vor allem Gastronomie und Getränkegroßhändler, die zum festen Kundenstamm gehörten. Damit wird die Marke Monsun verstärkt neuen Endkundenkreisen zugänglich.

Im Zuge der Geschäftsentwicklung zieht die Monsun Getränke GmbH auch in neue Räumlichkeiten um neue Kapazitäten zu schaffen.

Ein weiteres Aktionsfeld ist die Teilnahme an Veranstaltungen. Highlights des Sommers 2012 sind sicher die Hansetage bei Lüneburg und das Oakfield Festival bei Hamburg. Weitere Veranstaltungen sind geplant, da die frische Getränkemarke auf hohes Interesse trifft und eine echte Alternative zu gängigen Getränken darstellt.

Kontakt:
Monsun Getränke GmbH
Geschäftsführer: Maximilian Rexrodt
Bahnhofstr 22
30916 Isernhagen
Telefon: +49 (0)511 98429747
Email: kontakt@monsun-getraenke.com
Web: http://www.monsun-getraenke.com

Die Monsun-Getränke GmbH mit Sitz in Langenhagen bei Hannover, ist eine junge und dynamische Getränkemarke in Deutschland. Sie stellt für den deutschen Markt original britischen Cider (Cidre) in zwei unverwechselbaren Geschmacksrichtungen her: Monsun Apfel-Cider und Monsun Birne-Cider. Die Produktion wird ausschließlich aus dem Direktsaft nach einem unverwechselbaren Verfahren und mit einem einzigartigen Geschmack durchgeführt. Kunden sind vor allem Gastronomie und Wiederverkäufer, aber auch private Genießer und Veranstalter unterschiedlicher Events sind Zielgruppe. Die Monsun Getränke GmbH beliefert grundsätzlich bundesweit und ist stets an neuen Kontakten interessiert.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/b4jv46

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/apfel-und-birnen-cider-der-monsun-getraenke-gmbh-auf-erfolgskurs-15827

Monsun Getränke GmbH
Maximilian Rexrodt
Bahnhofstr. 22

30916 Isernhagen

E-Mail: kontakt@monsun-getraenke.com
Homepage: http://www.monsun-getraenke.com
Telefon: +49 (0)511 98429747

Pressekontakt
Monsun Getränke GmbH
Maximilian Rexrodt
Bahnhofstr. 22

30916 Isernhagen

E-Mail: kontakt@monsun-getraenke.com
Homepage: http://
Telefon: +49 (0)511 98429747