Tag Archives: Bitcoin

Pressemitteilungen

Instant Bitcoin on Your Phone; Coins Listed for $2500

Convenient bitcoin sales at Fxprobitcoin.com

The Fxpro Bitcoin exchange is the safest bitcoin market today. No bitcoin wallets are kept on servers; Bitcoin is stored offline in cold wallets. There are no funds on the Fxprobitcoin.com exchange, making it immune to hacking losses. There are no automated payouts but trade execution is instantaneous.

100X leverage and simultaneous bitcoin long and bitcoin short orders allow hedging. Fxprobitcoin.com is a cryptocurrency developer’s first choice to introduce a new altcoin to market. For US$2,500 Fxprobitcoin.com will create a market bid, ask and depth for new cryptocurrencies. . Fxprobitcoin.com offers the fastest bitcoin liquidity with Tether and other stablecoins such as True USD and EURS.

New altcoins are listed at the Fxprobitcoin.com forex exchange and paired with SwiftCoin (STC) and USDT at the Fxprobitcoin trading platform.

Fxprobitcoin is a founding member of The SwiftCoin.club of Private Cryptocurrency Brokers and Traders. Fxprobitcoin.com is a member of the SwiftCoin private network of cryptocurrency dealers who buy and sell altcoins OTC in private transactions.

Better Cryptocurrency Adoption and Visibility.
Fx Pro Bitcoin is a coin development team’s ideal stepping stone to leading cryptocurrency exchanges such as Binance, HitBTC and Kraken.
Cost Effective for Coin Developers.

The Fxprobitcoin listing fee is modest and new coins are guaranteed to stay on the exchange until developers‘ market cap goals are met. The SwiftCoin Club network of OTC traders brings a competitive edge to cryptocurrency start-ups and forex traders.

SwiftCoin is the world’s first patented cryptocurrency and the Solidus Bond is the world’s first blockchain bond. Both were created by Daniel Bruno, Chartered Market Technician.

The SwiftCoin wallet was the world’s first blockchain program to send encrypted mail and was backed by John McAfee in 2015. It was marketed as John McAfee SwiftMail.

Fxpro bitcoin is the world’s first forex exchange to accept bitcoin and altcoins. The Fxpro bitcoin forex and cryptocurrency and forex trading platform is a service of Team Daniel Bruno in Buenos Aires, Argentina. Daniel Bruno is from New York City.

Fxprobitcoin.com was the world’s first forex company to accept bitcoin starting in 2011.

Company-Contact
Daniel Bruno
Daniel Bruno
Parana 467
1017 Buenos Aires
Phone: 541142004200
E-Mail: swiftcoin1@anonymousspeech.com
Url: http://www.hpub.org

Press
Team Daniel Bruno
Daniel Bruno
Parana 467
1017 Buenos Aires
Phone: +5446004601
E-Mail: swiftcoin1@anonymousspeech.com
Url: http://www.swiftcoin.club

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Polargrid offers new Canaan Avalon 911 19.5TH Bitcoin Miner

Polargrid offers new Canaan Avalon 911 19.5TH Bitcoin Miner
Boden, 05.08.2019 PolarGrid, the professional hoster for high-performance computers and crypto miners, is constantly sourcing high-performance mining hardware for its customers. In this context, Polargrid is pleased to announce the current offer for new Canaan Avalon 911 19.5TH Miners.
Since 01.08.2019 Polargrid is the official European distribution and colocation partner of Canaan Creative. Canaan Creative is the second largest provider worldwide of crypto mining hardware. Polargrid has years of experience in hosting and service of crypto miners and is also a certified colocation partner of the Obelisk project.
„We look forward to working well with Canaan Creative,“ says Peter Uhlich, board member. He explains: „We have been firmly dealing with all the hardware available on the market. We believe that the design of Canaan Creative’s devices is the ultimate in the Bitcoin Miner segment. Especially the design of the heatsink and the Airflow convinced us.
With this design advantage, long service life and high efficiency of Cryptominer in continuous operation is possible. „
„We are particularly pleased to be able to offer a position of the new Canaan Avalon 911 Cryptominer for our customers as an introductory offer,“ says Doris Thielen, a company spokeswoman. The Avalon 911 19.5TH is now sold for € 699.- in a bundle deal with low-cost colocation. The power supply will be provided free of charge during the contract period!
PolarGrid is a professional provider of hosting services for High-Density Computing, Cryptominer and Blockchain technology. All facilities are located in northern Sweden. PolarGrid relies on the location advantage since no additional energy has to be used to cool the devices. All devices are powered exclusively by green energy derived from hydropower. The consumer will find these favorable energy costs in the Miner Hosting price list.
PolarGrid is convinced that renewable energies and high-performance computers are a perfect fit for the future.

PolarGrid ist ein professioneller Anbieter von Hosting Services für High Density Computing, Cryptominer und Blockchain Technologie. Alle Standorte befinden sich in Nordschweden. PolarGrid setzt auf den Standortvorteil, da keine zusätzliche Energie zum Kühlen der Geräte aufgewendet werden muss. Alle Geräte werden ausschließlich mit grüner Energie betrieben, die aus Wasserkraft gewonnen wird.Diese günstigen Energiekosten findet der Verbraucher in der Preisliste wieder.
PolarGrid ist überzeugt, dass erneuerbare Energien und Hochleistungsrechner ein ideales Doppel für die Zukunft sind.

Company-Contact
Polargrid c/o Better Gelato AG
Doris Thielen
Seemattweg 41
6403 Küssnacht am Rigi
Phone: + 41 782603744
E-Mail: doris@polargrid.space
Url: https://polargrid.space

Press
DTM Public Relations
Doris thielen
kämpfrasen 2
35037 Marburg
Phone: 017657854513
E-Mail: doris@polargrid.space
Url: http://www.polargrid.space

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Polargrid bietet neuen Canaan Avalon 911 19.5TH Bitcoin Miner an

Polargrid bietet neuen Canaan Avalon 911 19.5TH Bitcoin Miner an
Boden, 05.08.2019 PolarGrid, der professionelle Hoster für High Performance Computer und Cryptominer, schaft es immer wieder preiswerte und leistungsstarke Mining Hardware für seine Kunden einzukaufen. In diesem Zusammenhang freut sich Polargrid das aktuelle Angebot über neue Canaan Avalon 911 19.5TH Miner bekannt zu geben.
Seit 01.08.2019 ist Polargrid offizieller Europäischer Vertriebs und Colocation Partner der Firma Canaan Creative. Canaan Creative ist der zweitgrößte Anbieter weltweit von Cryptomining Hardware. Polargrid hat jahrelange Erfahrung mit dem Hosting und Service von Cryptominern und ist auch zertifizierter Colocation Partner des Obelisk Projekts.
„Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit Canaan Creative“, sagt Peter Uhlich, Verwaltungsrat. Er erklärt: „Wir haben uns dezidiert mit aller auf dem Markt verfügbaren Hardware auseinandergesetzt und sind der Meinung, dass das Design der Geräte von Canaan Creative das Nonplusultra im Segment Bitcoin Miner darstellt. Besonders das Design der Kühlkörper und des Airflow hat uns überzeugt.
Mit diesem Design-Vorteil wird eine lange Lebensdauer und hohe Effizienz der Cryptominer im Dauerbetrieb ermöglicht.“
„Besonders froh sind wir eine Position der neuen Canaan Avalon 911 Cryptominer für unsere Kunden als Einführungsangebot anbieten zu können“, sagt Doris Thielen, Unternehmenssprecherin. Der Avalon 911 19.5TH wird ab sofort für EUR 699.- in einem Bundle-Angebot mit preisgünstiger Colocation verkauft. Das Netzteil wird kostenlos während der Vertragslaufzeit zur Verfügung gestellt!
PolarGrid ist ein professioneller Anbieter von Hosting Services für High Density Computing, Cryptominer und Blockchain Technologie. Alle Standorte befinden sich in Nordschweden. PolarGrid setzt auf den Standortvorteil, da keine zusätzliche Energie zum Kühlen der Geräte aufgewendet werden muss. Alle Geräte werden ausschließlich mit grüner Energie betrieben, die aus Wasserkraft gewonnen wird. Diese günstigen Energiekosten findet der Verbraucher in der Preisliste Miner Hosting wieder.
PolarGrid ist überzeugt, dass erneuerbare Energien und Hochleistungsrechner ein ideales Doppel für die Zukunft sind.

PolarGrid ist ein professioneller Anbieter von Hosting Services für High Density Computing, Cryptominer und Blockchain Technologie. Alle Standorte befinden sich in Nordschweden. PolarGrid setzt auf den Standortvorteil, da keine zusätzliche Energie zum Kühlen der Geräte aufgewendet werden muss. Alle Geräte werden ausschließlich mit grüner Energie betrieben, die aus Wasserkraft gewonnen wird.Diese günstigen Energiekosten findet der Verbraucher in der Preisliste wieder.
PolarGrid ist überzeugt, dass erneuerbare Energien und Hochleistungsrechner ein ideales Doppel für die Zukunft sind.

Firmenkontakt
Polargrid c/o Better Gelato AG
Doris Thielen
Seemattweg 41
6403 Küssnacht am Rigi
+ 41 782603744
doris@polargrid.space
https://polargrid.space

Pressekontakt
DTM Public Relations
Doris thielen
kämpfrasen 2
35037 Marburg
017657854513
doris@polargrid.space
http://www.polargrid.space

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Fxprobitcoin, die Börse für Devisen und Kryptowährungen

Bitcoin, SwiftCoin und Daniel Bruno

Die Fxprobitcoin Devisen- und Bitcoin-Börse ermöglicht es jedem, sofort Bitcoin zu kaufen und lässt Entwickler von Kryptowährungen ihre Coins schneller als je zuvor zu privaten Händlern bringen. Fxprobitcoin bietet die schnellsten Bitcoin-Emporkömmlinge mit Tether und anderen Stablecoins.

Neue Altcoins sind an der Devisen-Börse Fxprobitcoin.com gelistet und werden mit SwiftCoin, Ethereum und Hunderten von anderen Altcoins auf der Handelsplattform Fxprobitcoin verknüpft.

Händler können sofort neue Altcoins kaufen und verkaufen, wodurch ein Markt entsteht. Fxprobitcoin ist ein Kursmakler für alle neuen Coins.

Fxprobitcoin ist ein Gründungsmitglied des SwiftCoin.club, der privaten Börsenmakler und Händler von Kryptowährungen. Fxprobitcoin.com ist Mitglied des privaten SwiftCoin-Netzwerks der Händler von Kryptowährungen, die Altcoins außerhalb der Börse in privaten Transaktionen kaufen und verkaufen, bis eine Altcoin-Währung starten kann.

Bessere Kryptowährungseinführung und Sichtbarkeit.

Fx Pro Bitcoin ist das ideale Sprungbrett für Entwicklerteams von Coins zu führenden Kryptowährungsbörsen wie Binance, HitBTC und Kraken.

Kostengünstig für Coinentwickler.

Die Listungsgebühr für die Börse Fxprobitcoin ist gering und neue Coins bleiben garantiert im Umtausch, bis die Marktkapitalisierungsziele der Entwickler erreicht wurden. Das SwiftCoin Club-Netzwerk von außerbörslichen Händlern verschafft Kryptowährungs-Startups und Devisenhändlern einen Wettbewerbsvorteil.

SwiftCoin ist die weltweit erste patentierte Kryptowährung und die Solidus Anleihe ist die weltweit erste Blockchain-Anleihe. Beide wurden von Daniel Bruno erstellt, dem CMT – Chartered Market Technician.

Das SwiftCoin-Wallet war weltweit das erste Blockchain-Programm, das verschlüsselte E-Mails verschickte. Es wurde im Jahr 2015 von John McAfee unterstützt und wurde dann als John McAfee SwiftMail vermarktet.

Fxprobitcoin ist die weltweit erste Devisenbörse, die Bitcoin und Altcoins akzeptiert. Die Fxprobitcoin-Plattform für den Devisen- und Kryptowährungshandel ist ein Service des Teams Daniel Bruno in Buenos Aires, Argentinien. Daniel Bruno kommt aus New York City.

Pioneers in bitcoin, forex and alt-finance since 2010. Creators of SwiftCoin, the third cryptocurrency after Bitcoin and Litecoin. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/SwiftCoin Creators of the world’s first blockchain bond, the Solidus Bond. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/Solidus_Bond

Kontakt
Team Daniel Bruno
Daniel Bruno
Parana 467
1017 Buenos Aires
+5446004601
swiftcoin1@anonymousspeech.com
http://www.swiftcoin.club

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

The New Fxprobitcoin and Cryptocurrency Forex Exchange

Buy Bitcoin Fast and List Your Own Currency

The Fxprobitcoin forex and bitcoin exchange enables anyone to buy bitcoin instantly and lets cryptocurrency developers bring their coin to private traders faster than ever. Fxprobitcoin offers the fastest bitcoin onramps with Tether and other stablecoins.

New altcoins are listed at the Fxprobitcoin.com forex exchange and paired with SwiftCoin, Ethereum and hundreds of altcoins at the Fxprobitcoin trading platform.

Traders can instantly buy and sell new altcoins, creating a market. Fxprobitcoin is market maker for all new coins.

Fxprobitcoin is a founding member of The SwiftCoin.club of Private Cryptocurrency Brokers and Traders. Fxprobitcoin.com is a member of the SwiftCoin private network of cryptocurrency dealers who buy and sell altcoins OTC in private transactions until an altcoin is ready to moon.

Better Cryptocurrency Adoption and Visibility.

Fx Pro Bitcoin is a coin development team’s ideal stepping stone to leading cryptocurrency exchanges such as Binance, HitBTC and Kraken.

Cost Effective for Coin Developers.

The Fxprobitcoin listing fee is modest and new coins are guaranteed to stay on the exchange until developers‘ market cap goals are met. The SwiftCoin Club network of OTC traders brings a competitive edge to cryptocurrency start-ups and forex traders.

SwiftCoin is the world’s first patented cryptocurrency and the Solidus Bond is the world’s first blockchain bond. Both were created by Daniel Bruno, Chartered Market Technician.

The SwiftCoin wallet was the world’s first blockchain program to send encrypted mail and was backed by John McAfee in 2015. It was marketed as John McAfee SwiftMail.

Fxpro bitcoin is the world’s first forex exchange to accept bitcoin and altcoins. The Fxpro bitcoin forex and cryptocurrency and forex trading platform is a service of Team Daniel Bruno in Buenos Aires, Argentina. Daniel Bruno is from New York City.

Pioneers in bitcoin, forex and alt-finance since 2010. Creators of SwiftCoin, the third cryptocurrency after Bitcoin and Litecoin. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/SwiftCoin Creators of the world’s first blockchain bond, the Solidus Bond. https://en.bitcoinwiki.org/wiki/Solidus_Bond

Contact
Team Daniel Bruno
Daniel Bruno
Parana 467
1017 Buenos Aires
Phone: +5446004601
E-Mail: swiftcoin1@anonymousspeech.com
Url: http://www.swiftcoin.club

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

CMC Markets legt exklusive Serie von Kryptowährungs-Indizes auf

– Die drei neuen Kryptowährungs-Indizes ergänzen und bedienen sich aus dem bereits bestehenden Angebot an handelbaren CFDs auf 12 Kryptowährungen

– Krypto-Indizes bieten gute Möglichkeit zur Diversifikation, federn das Volatilitätsrisiko einzelner Kryptos ab und reduzieren die Margin-Anforderungen für professionelle Kunden

– Die Serie besteht aus dem „All Crypto Index“, dem „Major Crypto Index“ und dem „Emerging Crypto Index“

Frankfurt am Main, 26. Juni 2019 — CMC Markets ( www.cmcmarkets.com), einer der weltweit führenden Anbieter für CFDs (Contracts for Difference), bietet seinen Kunden die Möglichkeit, CFDs auf drei neue Kryptowährungs-Indizes zu handeln.

Die neuen Kryptowährungs-Indizes wurden als maßgeschneiderte Lösung selbst entwickelt und werden von CMC Markets gemanagt. Damit liegt auch die volle Kontrolle über die Preisgestaltung und Zusammensetzung bei CMC Markets. Jeder Index deckt eine Auswahl aus den fünf wichtigsten, eher etablierten, und den anderen sieben alternativen und nach dem Bitcoin eingeführten Kryptowährungen ab. Die Kunden haben so die Möglichkeit, sich mit nur einer Transaktion kosteneffizient in einer Vielzahl von Kryptowährungen zu engagieren. Hinzu kommt, dass die Spreads der neuen Krypto-Indizes in der Regel enger sind als die der einzelnen zugrunde liegenden Kryptowährungen.

„Mit dem jüngsten Preisanstieg sind Kryptowährungen wieder verstärkt in den Fokus der Anleger und Trader gerückt. Die neuen Indizes ermöglichen es unseren Kunden nun, sich mit nur einer Position gleichzeitig in mehreren Kryptowährungen zu engagieren, was sich positiv auf Mindestordergrößen und Transaktionskosten auswirkt“, so David Fineberg, Deputy CEO von CMC Markets. „Unsere selbst entwickelte NextGeneration Handelsplattform versetzt uns in die komfortable Lage, jederzeit mit innovativen Produkten wie diesen problemlos auf die Nachfrage unserer Kunden reagieren zu können. So können wir Tradern und Anlegern den Zugang genau zu den Instrumenten ermöglichen, die gerade am attraktivsten für sie sind.“

Der „Major Crypto Index“ von CMC Markets deckt die Kryptowährungen Bitcoin, Ripple, Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin ab. Der „Emerging Crypto Index“ basiert auf Dash, EOS, Monero, NEO, Stellar Lumens, Cardano und Tron. Ein dritter Index, der „All Crypto Index“, kombiniert alle von CMC Markets angebotenen 12 Kryptowährungen, wobei alle so gewichtet werden, dass eine Dominanz von nur einer Kryptowährung verhindert wird.

CMC Markets Frankfurt am Main ist eine Zweigniederlassung der CMC Markets UK Plc mit Sitz in London, einem der weltweit führenden Anbieter von Online-Trading. CMC Markets bietet Anlegern die Möglichkeit, Differenzkontrakte (Contracts for Difference oder kurz „CFDs“) über die Handelsplattform „Next Generation“ zu traden, und ist, gemessen an der Kundenzahl, der führende Anbieter von CFDs in Deutschland. Das Angebot von CMC Markets in Deutschland umfasst CFDs auf über 10.000 verschiedene Werte aus über 20 Märkten. Gehandelt werden können CFDs auf Indizes, Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Exchange Traded Funds (ETFs) sowie auf über 340 Währungspaare. Alle Instrumente können long und short getradet werden. Kunden können auf der Plattform auch binäre Optionen in Form von Binaries und Countdowns handeln. Die 1989 von Peter Cruddas in London gegründete Unternehmensgruppe verfügt heute über Büros u.a. in Deutschland, Australien und Singapur. CMC Markets ist an der Londoner Börse notiert. Weitere Informationen über das Unternehmen finden Sie unter www.cmcmarkets.com und www.cmcmarkets.com/group/

Disclaimer:
Die Inhalte dieser Pressemitteilung/dieses Artikels (nachfolgend: „Inhalte“) sind Bestandteil der Marketing-Kommunikation von CMC Markets, Niederlassung Frankfurt am Main der CMC Markets UK Plc (nachfolgend „CMC Markets“) und dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

CFDs sind komplexe Instrumente und gehen wegen der Hebelwirkung mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. 77% der Kleinanleger verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für die jeweiligen Produkte lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.

Firmenkontakt
CMC Markets
Craig Inglis
Neue Mainzer Strasse 46-50
60311 Frankfurt am Main
069 2222 44 053
c.inglis@cmcmarkets.com
http://www.cmcmarkets.de

Pressekontakt
Kranch Media
Thomas Kranch
Mozartstraße 30
64584 Biebesheim am Rhein
0151 1200 25 35
tk@kranch-media.de
http://www.kranch-media.de

Pressemitteilungen

Forbes nimmt Karatbars in prominente Blockchain-Liste auf

„10 Blockchain Companies To Watch In 2019“

Die Karatbars-Unternehmensgruppe um Dr. h.c. Harald Seiz ist in einem aktuellen Artikel des amerikanischen Wirtschaftsmagazins Forbes zu den „10 Blockchain Companies To Watch In 2019“ gezählt worden. Der Beitrag von Joresa Bount wirft „einen tieferen Blick auf die Technologien, Gründer und Unternehmen der Branche. (…) Die Teams dieser innovativen Blockchain-Startups sind global und auf dem neuesten Stand.“

Und weiter: „Diese Liste zeigt 10 Unternehmen, die daran arbeiten, Blockchains besser zugänglich, bekannter und etablierter zu machen. (…) Jedes bietet etwas Einzigartiges – mit dem Potenzial, traditionelle Industrien völlig neu zu ordnen und von offiziellen Stellen unterstützt zu werden.“

Wörtlich heißt es zu Karatbars: „Die Karatbars International GmbH mit Sitz in Deutschland ist die Muttergesellschaft von KaratGold Coin und steht für ein robustes, auf Gold basierendes Ökosystem grenzüberschreitender Blockchain-Lösungen. Das neueste Produkt, das IM-Pulse K1 Smartphone, ist das erste Telefon, das das Voice Over Blockchain Protocol (VOPB) verwendet. Derzeit ermöglicht KaratGold den Verbrauchern, Gold an mehr als 500.000 Akzeptanzstellen weltweit zu handeln oder zu kaufen. Angesichts der aktuellen Diskussion von „Bitcoin versus Gold“ bietet dieses Unternehmen das Beste aus beiden Welten.“

Karatbars-CEO und -Gründer Dr. h.c. Harald Seiz erklärt: „Der Forbes-Beitrag und die Aufnahme in eine solche Liste sind eine große Auszeichnung für uns. Der Artikel zeigt die ganze Vielfalt des Blockchain-Universums – und wir sind stolz, aufgrund unsrer zwei Kryptowährungs-Innovationen, unter anderem verknüpft mit Gold, und dem Blockchain-Handy IMPulse K1 in dieser Reihe verzeichnet zu sein. Kryptowährungen und Blockchain sind in aller Munde. Doch nicht nur als Anlageobjekt sind Kryptowährungen relevant, die dahinterstehenden Blockchain können all unsere Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse revolutionieren – auch außerhalb des Finanzwesens. Daran arbeiten wir und die anderen neun, von Forbes herausgestellten Firmen täglich.“

Seiz weiter: „Um auch unsere Marketingaktivitäten auf diesem Gebiet zu verstärken, sind wir jetzt eine Kooperation mit dem wohl bekanntesten Krypto-Influencer John McAfee eingegangen. Kaum jemand deckt den Markt so gut – und kritisch – ab wie er und so freuen wir uns über die Zusammenarbeit hinsichtlich unserer Kryptowährung KaratGold Coin (KBC).“ Auf Twitter schrieb McAfee: „Warning: I work with this company. However, KBC coin is linked to gold in a way that downside is limited, while the upside is unlimited. (…) For me, it is simply a way to protect against the crypto markets“ volatility. I only work for companies I believe in.“

Forbes Blockchain-Liste: https://www.forbes.com/sites/joresablount/2019/05/31/10-blockchain-companies-to-watch-in-2019/#4724de78543f

Weitere Informationen unter https://www.karatbars.com

Die Karatbars International GmbH mit Hauptsitz in Stuttgart wurde im Jahr 2011 gegründet. Das Unternehmen um CEO und Gründer Dr. h.c. Harald Seiz ist weltweit tätig und bietet eine Vielzahl von Produkten rund um den Sachwert Gold und Blockchain-Lösungen an. Hierzu gehören der Verkauf von kleinen Goldbarren, Cashgold – eine Alternative zu klassischen Währungen – sowie zwei eigene Kryptowährung, den Karatgold Coin und KaratCoinBank Coin. Ab Oktober 2019 wird Karatbars das Voice-Over-Blockchain Smartphone IMpulse K1-Phone auf den Markt bringen, das über eine extrem sichere Datenübertragung per Blockchain und Ende-zu-Ende-Verschlüsselung verfügt. Das Unternehmen ist heute Marktführer bei innovativen Goldprodukten mit einem Jahresumsatz von 100 Millionen Euro und über 600.000 Affiliates in mehr als 120 Ländern.

Kontakt
Karatbars International GmbH
Thomas Valet
Vaihingerstrasse 149a
70567 Stuttgart
+49 (0) 711 128 970 00
thomas.valet@karatbars.com
https://www.karatbars.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Jederzeitiges ändern und löschen auf der Blockchain möglich

BoneBits: Jederzeitiges EU-DSGVO-konformes löschen und ändern von Daten auf einer öffentlichen Blockchain für eine dezentrale Datenverwaltung.

Das Dortmunder Startup BoneBits GmbH hat ein Verfahren entwickelt welches ermöglicht Daten vollständig dezentral auf einem autarken Blockchain-Ökosystem jederzeit zu löschen oder zu ändern ohne die Integrität der Blockchain zu verletzen. Eine Einbindung von privaten Speicherorten ist dazu nicht notwendig. Das ist die Grundlage, redaktionellen Content in Verbindung mit den strengen Vorgaben des Datenschutzes, insbesondere von personenbezogenen Daten aus der EU-DSGVO auf einer öffentlichen Blockchain zu speichern.

Das Recht auf Auskunft (Art. 15), auf Berichtigung (Art. 16), auf Vergessen/Löschen (Art. 17) oder das Recht auf Datenübertragbarkeit wie es als Single-Sign-On heute von den großen Social-Media-Plattformen genutzt wird, kann entsprechend umgesetzt werden. White-Label Dienste können unkompliziert per API genutzt werden.

Die speziellen Anforderungen der EU-DSGVO werden für alle Beteiligten transparent abgebildet und sind öffentlich einsehbar. Der Schutz der Privatsphäre von Nutzerdaten wird dadurch signifikant erhöht. Ebenso können durch dynamische Smart Contracts gesetzliche Aufbewahrungs- und Löschfristen automatisiert abgebildet werden. Personenbezogene Daten können damit in den Bereichen IoT, Big Data und smarten Anwendungen völlig neuen Einsatz finden.
Zitat:Oliver Penzel, Geschäftsführer der BoneBits GmbH „Der bisherige Einsatz der Blockchain als fortlaufender „Nur-Hinzufüge-Speicher“ wird durch das Verfahren zu einer dynamischen, dezentralen und autarken Datenverwaltung wie es bisher nur mit nativen Datenbankapplikationen auf privaten Speicherorten möglich war. Es vereint die Flexibilität einer Datenbank mit der Sicherheit einer Blockchain. Zentrale und dezentrale Zusatzsysteme, Hybridlösungen, Referenzierungen oder Pseudonymisierung sind nicht mehr erforderlich.“

Die dynamischen Eigenschaften des Verfahrens ermöglichen durch die Architektur aus Backbonechains und Limbchains ebenso das Zusammenführen oder referenzieren anderer Blockchainstrukturen miteinander. Behörden und Unternehmen können somit dezentral übergreifend miteinander vernetzt werden, verschlüsselte Daten austauschen oder miteinander verknüpfen.

Der Speicherort kann optional heterogen, sowohl in einer privaten Blackbox, als auch in öffentlich transparenten Bereichen lokalisiert sein. Die bekannten Defizite einer „statischen Blockchain“ wie z.B. Energiebedarf, Skalierbarkeit und unnötige Dauerspeicherung von Alt- oder Fremddaten werden höchst effizient gelöst.

Die daraus resultierenden, schier unendlichen Einsatzmöglichkeiten bieten interessierten Universitäten und innovativen Marktteilnehmern über eine „kostenlose Education“- oder eine „Early Adopter“-Lizenz einen entscheidenden Vorsprung in einem spannenden Marktsegment.

Über BoneBits: Die BoneBits GmbH bietet White-Label-Komponenten in Form von Lizenzen für Schutzrechte sowie Vorleistungsprodukte für auf Blockchain Data Management as a Service (BDMaaS) basierende Anwendungen an. Das Unternehmen wurde 2018 in Dortmund gegründet und ist international mit 12 Mitarbeitern in drei Ländern tätig.

Firmenkontakt
BoneBits GmbH
Oliver Penzel
Schneiderstr. 109
44229 Dortmund
+49 (0)231 7979 2828 0
+49 (0)231 7979 2828 99
info@bonebits.com
https://www.bonebits.com

Pressekontakt
BoneBits GmbH
Oliver Penzel
Schneiderstr. 109
44229 Dortmund
+49 (0)231 7979 2828 10
presse@bonebits.com
https://www.bonebits.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

IJsfontein: Blockchain for Beginners

Lernspiel Bitsnake erklärt Kryptowährungen

Berlin, 13. Mai 2019. Bitcoin – alle reden darüber, aber nur wenige verstehen, was technologisch dahintersteckt. Der Serious-Games-Spezialist IJsfontein Interactive Media hat jetzt das Lernspiel Bitsnake entwickelt, welches insbesondere SchülerInnen das Thema Blockchain verständlich machen möchte. Das Konzept für das Spiel wurde vom Projektträger der Bildungsinitiative „expedition d – Digitale Technologien | Anwendungen | Berufe“ initiiert, in der Bitsnake zum Einsatz kommt.

Die „expedition d“ besucht seit 29. April mit einem zweistöckigen Truck weiterführende Schulen in ganz Baden-Württemberg und bietet rund 11.000 Schülerinnen und Schülern pro Jahr Orientierung für die digitale Arbeitswelt. Das Expeditionsmobil lädt die Schülerinnen und Schüler an 13 Stationen zu einem Streifzug durch digitale Schlüsseltechnologien wie Sensorik, künstliche Intelligenz, kollaborative Robotik oder Virtual und Augmented Reality ein. Motto: Anfassen, mitmachen, ausprobieren.

An der Station „Blockchain“ wartet auf die SchülerInnen die Bitsnake, mit deren Hilfe Bitcoin-Überweisungen eingesammelt und dann durch geschicktes Rechnen in der Blockchain gesichert werden müssen. „Auf diese spielerische und interaktive Weise machen wir den Anwendern Hintergründe und Nutzen dieser Technologie sichtbar und verständlich“, sagt Dr. Martin Thiele-Schwez, verantwortlicher Projektleiter bei IJsfontein Interactive Media.

Die „expedition d“ ist ein weiterer Baustein des Programms „Coaching4Future“mit dem sich die Baden-Württemberg Stiftung gemeinsam mit dem Arbeitgeberverband Südwestmetall und der Regionaldirektion Baden-Württemberg der Bundesagentur für Arbeit seit 2008 für Fachkräfte-Nachwuchs einsetzt. „Coaching4Future“ informiert Schülerinnen und Schüler in der Berufswahlphase über die Zukunftschancen und beruflichen Möglichkeiten in den sogenannten MINT-Disziplinen und zeigt, welche vielseitigen Berufsbilder sich hinter technischen Innovationen verbergen. Besondere Schwerpunkte sind u.a. die Information über Ingenieurberufe in der Industrie und über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung in der Berufswelt.

IJsfontein Interactive Media GmbH
IJsfontein Interactive Media GmbH ist ein Unternehmen der Wegesrand-Gruppe und entwickelt spielendes (digitales) Lernen mit der Überzeugung, dass Menschen von Natur aus neugierig sind und einen inneren Drang verspüren, sich selbst weiter zu entwickeln. Beispiele hierfür sind Serious Games oder Gamification-Konzepte wie die Schulung von Mitarbeitern, interaktive Erlebnisse in einem Museum oder eine digitale Plattform für den Grundschulunterricht. Forschungsprojekte sowie Lehrtätigkeiten begründen zudem einen umfangreichen Transfer von Wissenschaft und Praxis. Seit 1997 realisieren derzeit 60 Mitarbeiter vielfach ausgezeichnete Projekte mit namhaften Unternehmen, Institutionen und Bildungsträgern. IJsfontein betreibt Büros in Amsterdam, Mönchengladbach und Berlin.

LInks:
www.ijsfontein.de
www.coaching4future.de

IJsfontein Interactive Media GmbH ist ein Unternehmen der Wegesrand-Gruppe und entwickelt spielendes (digitales) Lernen mit der Überzeugung, dass Menschen von Natur aus neugierig sind und einen inneren Drang verspüren, sich selbst weiter zu entwickeln. Beispiele hierfür sind Serious Games oder Gamification-Konzepte wie die Schulung von Mitarbeitern, interaktive Erlebnisse in einem Museum oder eine digitale Plattform für den Grundschulunterricht. Forschungsprojekte sowie Lehrtätigkeiten begründen zudem einen umfangreichen Transfer von Wissenschaft und Praxis. Seit 1997 realisieren derzeit 60 Mitarbeiter vielfach ausgezeichnete Projekte mit namhaften Unternehmen, Institutionen und Bildungsträgern. IJsfontein betreibt Büros in Amsterdam, Mönchengladbach und Berlin.

Firmenkontakt
IJsfontein Interactive Media GmbH
Martin Thiele-Schwz
Waldemarstr. 37a
10999 Berlin
+49 (0) 30 814 562 860
martin@ijsfontein.de
http://www.ijsfontein.de

Pressekontakt
brandvorwerk-pr.de
Susanne Tenzler-Heusler
Brandvorwerkstraße 34c
04275 Leipzig
+491733786601
s.tenzler-heusler@wegesrand.net
http://www.wegesrand.net

Bildquelle: Coaching4future

Pressemitteilungen

Maya Preferred 223, A new token that will overgrow Bitcoin one day

Maya Preferred 223 (MAPR) capitalization may overgrow the one of Bitcoin, the flagship of the crypto market. A market cap of MAPR now could be about the capitalization of Binance Coin (BNB), already overruning Tether, Stellar and Cardano.

Maya Preferred 223, the Ethereum Classic-based state-of-art ERC23 token, recently hit the crypto market, appearing at FatBTC with an initial price of about $1500. In a week the price for a coin rose to $2200 at the moment of writing, and it keeps growing.

Why the price is so high?
The final price of the token is anticipated to rise to $18.500 per each token, since each MARP is backed with this amount of gold and silver via company’s partnerships with seven large precious metals’ assets located in Mexico.

James Dahlke, CEO and founder of Maya Preferred 223, in his latest interview, states: “This is a very simple mathematical equation. There’s approximately $18,500 worth of gold and silver backing each token as of today and that backing will only go up. Every time we add more tangible assets to back Maya Preferred 223 the price of Maya Preferred 223 should go up. Now if you add to the equation that there are only 1 million tokens available it makes the token worth even more because of its low float, which gives the coin the chance to rise very quickly. If you take into account the assets that are backing our token plus the limited amount of tokens available, this token is worth a lot more in our opinion than what it is trading at right now, and even more than its own backing of $18,500 per coin”.

Champions in market cap
The simple calculation of the recent price of the token ($2200) multiplied by the number of available tokens (1 million) gives the amount of the token’s capitalization, $2.2 billion. As a comparison, the capitalization of BNB is now $2.3 billion, and the one of USDT and Stellar is about $2 billion, Cardano’s market cap is estimated at $1.7 billion.
Assuming that with such rapid growth MAPR price hits announced $18,500 per token, it will be the second after BTC with a capitalization of $18,5 billion, overruning Ethereum for almost $4 billion.

The goal of developers of Maya Preferred 223, though, is to overcome the Bitcoin capitalization (currently $71,3 billion) through the new partnerships with additional mining assets.

James Dahlke adds: “Right now we are in final talks with five additional mines located in Mexico. If we execute this agreement, which the company feels strongly it will, it will automatically double the backing of the $18,500 figure that currently backs Maya Preferred 223. The seven mines that currently back Maya Preferred 223 have lots of partnerships and agreements with other miners in the industry and through them, we were able to form relationships with many other mines in Mexico and around the world. We feel strongly that we can close the deal and add these other mines to our backing to double it to around $37,000 per token”

MAPR backing assets
At the moment MAPR price is backed with the seven assets, located in Mexico: Mina del Oro, Mina CR & Mina Amplicacion del Oro, Guadalupe, La Guadalupe II, Gramos de Oro, La Fortuna, and Santiago Apostol. The total price of precious metals reserves, that these mines contain, is estimated at about $4.7 trillion.

Mexico is in top-10 of gold producing countries in the world, occupying 9th position with 3.247 tons of gold produced yearly. As for silver, Mexico is a top-1 player. According to the research of Silver Institute, in 2017 Mexico held almost a quarter of global silver production with 6.108 tons.

So, Maya Preferred 223 partners have control over more than half of country’s gold reserve, and MAPR team assures that the new partnerships, that will raise the price of the token even more, are already on the way.

Maya preferred 223 recently released proof of the gold and silver backing of it token on its website Mayareferred.io and will continue to release additional proof as it comes available.

Please join us on both our Maya Preferred 223 Telegram Channel https://t.me/maprnews and our Telegram group chat room at https://t.me/mayapreferred223. Investors can also follow us on our Reddit page at https://www.reddit.com/r/Maya_Preffered/.

Contact Information:

Rodrigo Arvide Nava
pr@mayapreferred.io
Maya Preferred 223,
New York, NY USA
Voice: +5214421597208

http://www.mayapreferred.io