Tag Archives: BlackBerry

Pressemitteilungen

agilimo erhält BlackBerry Top Disruptor Award

Beim BlackBerry Security Summit in London wird die agilimo Consulting GmbH für die Umsetzung außergewöhnlicher Projekt-Lösungen ausgezeichnet.

agilimo erhält BlackBerry Top Disruptor Award

agilimo Geschäftsführer Alexander Reifenscheid (3. v. li.) und Marcus Heinrich mit Award (2. v. re.)

Niedernberg, September 2018. Anlässlich des BlackBerry Security Summit vom 11. bis 12. September in London wurde die agilimo Consulting GmbH für die Umsetzung ihrer außergewöhnlichen Projekt-Lösungen und insbesondere für die Integration der Drohnenerkennung Dedrone in das Kriseninformationssystem BlackBerry AtHoc ausgezeichnet.

In seiner Laudatio betonte von Richard McLeod, Vice President Global Channels bei BlackBerry Ltd, die große Bedeutung von innovativen und wegweisenden Lösungen für die Weiterentwicklung moderner Sicherheits-Applikationen.

In ihren Projekten verfolgen die Mobility-Spezialisten von agilimo daher ganz bewusst eine Herangehensweise, die außerhalb ausgetretener Pfade systematisch nach der besten zukunftsfähigen Lösung sucht. Geschäftsführer Marcus Heinrich beschreibt den Ansatz: „Vereinfacht gesprochen nähern wir uns einer Anforderung aus der Vogelperspektive, um eine ganzheitliche Übersicht zu erhalten und geeignete Ansatzpunkte zu identifizieren. Bei der Vielfalt der heute eingesetzten Systeme und Plattformen, die miteinander interagieren, ist dieser Weg unverzichtbar, um das funktionierende Zusammenspiel der Prozesse in jeder Phase im Fokus zu behalten.“

Wo andere „geht nicht“ sagen, bleiben die Experten von agilimo dran. Mit einem agilen, offenen und interdisziplinären Solution-Design-Prozess analysieren sie ganzheitlich und schaffen es immer wieder, plattformübergreifend neuartige Lösungen für die individuellen Anforderungen der Kunden zu entwickeln.

Neben agilimo wurden weitere Blackberry-Partner in den Kategorien Channel Leader Special Award, Top Newcomer Award, New Business Award, Top Distributor Partner Award und Top Specialist Award ausgezeichnet; darunter namhafte Unternehmen wie Check Point Systems und Vodafone UK.

Die agilimo Consulting GmbH begleitet von ihren Standorten Rhein-Main, Berlin und München nationale und internationale Kunden in allen Phasen bei der Einführung mobiler Lösungen. Mit einem ganzheitlichen Ansatz liefert das Unternehmen alle Leistungen, die für die Planung, die Umsetzung und den Betrieb von
Enterprise Mobility Management (EMM)-Lösungen notwendig sind.

Firmenkontakt
agilimo Consulting GmbH
Marcus Heinrich
Nordring 53-55
63843 Niedernberg
+49 6028 940130
+49 6028-9401399
info@agilimo.de
http://www.agilimo.de

Pressekontakt
agentur mindconcepts
Jens Linder
Riedstraße 2
64295 Darmstadt
+49 6151 3074 721
info@mindconcepts.de
http://www.mindconcepts.de

Pressemitteilungen

Strategiewechsel bei Blackberry

Vorsprung durch Software

Strategiewechsel bei Blackberry

Manfred Bauer, Head of IoT DACH bei Flexera Software

München, 18. Juli 2017 – Für Blackberry sah es in den letzten Jahren düster aus. Vor allem das zögerliche und fast schon widerwillige Vorgehen in Sachen Software wurden dem kanadischen Hersteller zum Vorwurf gemacht. Nach gut einem Jahrzehnt mit Fokus auf Hardware scheint damit nun Schluss zu sein. Blackberry kündigte an, sein Geschäftsmodell komplett umzustellen und sich stärker auf Software zu fokussieren. Ein Trend, der derzeit die ganze Kommunikations- und Technologieindustrie ergreift.

Den Strategiewechsel will Blackberry vor allem mit neuen Services im digitalen Bereich realisieren und plant stärker auf Software zu setzen. Blackberry Software soll in Zukunft in Wearables, Haushaltsgeräten, medizinischen Geräten und vernetzten Fahrzeugen zu finden sein. Konzernchef John Chen gab sich für den weiteren Geschäftsverlauf zuversichtlich und sprach von einem Wachstum beim Softwareumsatz von zehn bis 15% für das Gesamtjahr.

Blackberry ist ein markantes Beispiel für den Umbruch der Branche. Je mehr das IoT und die Entwicklung intelligenter Geräte an Tempo gewinnen, desto wichtiger ist es neue software- und datengestützte Services jenseits des kapitalintensiven Hardwaregeschäfts anzubieten. Nur so können ehemalige Hardwarehersteller ihre Umsätze steigern und am Erfolg der extrem softwaregetriebenen Unternehmensriesen wie Apple anknüpfen – eine Lektion die Blackberry lange nicht befolgte.

„Gerade für Anbieter mit einem stark hardwarebasierten Portfolio ist es höchste Zeit zu handeln und neue Umsatzquellen zu erschließen“, so Manfred Bauer, Head of IoT DACH bei Flexera Software. „Richtig umgesetzt, lassen sich mit integrierter Software die Produkte differenzieren, verbessern und den wachsenden Kundenanforderungen anpassen. Geräte können so über den gesamte Produktlebenszyklus hinweg stets neue Funktionen bieten und echten Mehrwert für die Kunden generieren – egal ob beim Management von Wartungszyklen, im Puncto Sicherheit oder Bonus-Feature.“

Wie Blackberry zeigt, ist die Fokussierung auf Software angesichts hart umkämpfter Märkte entscheidend. Voraussetzung für den Erfolg sind neue Geschäftsmodelle, die auf wiederkehrenden Umsätzen beruhen. Anders als der relativ inflexible Hardwareverkauf, erlaubt ein softwarezentriertes Geschäftsmodell eine flexible Preisgestaltung und Paketierung sowie das Cross-Selling- und Up-Selling neuer Funktionen nach Kundenwunsch. Inwiefern dies bei Blackberry in Zukunft gelingen wird, bleibt abzuwarten.

Über Flexera Software
Flexera Software unterstützt Softwarehersteller und Anwenderunternehmen dabei, die Nutzung von Software zu steigern und Mehrwerte daraus zu generieren. Die innovativen Lösungen für Softwarelizenzierung, Compliance, Cybersecurity und Installation ermöglichen kontinuierliche Lizenz-Compliance und optimierte Softwareinvestitionen. Sie wappnen Geschäftsmodelle gegen die Risiken und Kosten einer sich ständig ändernden Technologie und machen Unternehmen zukunftsfähig. In mehr als 25 Jahren Marktführerschaft in Lizenzierung, Compliance und Installation hat sich Flexera Software den Ruf einer bewährten und neutralen Quelle für Wissen und Expertise erarbeitet. Über 80.000 Kunden vertrauen auf das Automatisierungspotenzial und die Intelligenz der Produkte von Flexera Software. Weitere Informationen finden Sie unter www.flexerasoftware.de oder www.flexerasoftware.com

Firmenkontakt
Flexera Software
Nicole Segerer
Mies-van-der-Rohe-Str. 8
80807 München
089 417761-13
munich@flexerasoftware.com
http://www.flexerasoftware.de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Birgit Fuchs-Laine
Prinzregentenstraße 89
81675 München
089 417761-13
flexera@LucyTurpin.com
http://www.lucyturpin.com

Pressemitteilungen

ISEC7 Group erhält Platinum-Partner-Status des „BlackBerry Enterprise Partner Program“ für Lösungsanbieter

ISEC7 ist seit über 13 Jahren strategischer und global agierender Integrationspartner von BlackBerry.

ISEC7 Group erhält Platinum-Partner-Status des "BlackBerry Enterprise Partner Program" für Lösungsanbieter

ISEC7 Group erhält Platinum-Status des „BlackBerry Enterprise Partner Program“.

ISEC7 Group hat als einer der ersten internationalen Partner den Platinum-Status des „BlackBerry Enterprise Partner Program“ erhalten. Der Mobility-Experte hat sich als hoch qualifizierter Partner bewiesen, dessen Angebot von hoch entwickelter Systemintegration über Kunden-Erfolgs-Management, Anwendungsintegration und Hosting bis hin zu EFSS und Support-Service-Kompetenzen reicht. Seit über 13 Jahren ist ISEC7 strategischer und global agierender Partner von BlackBerry und versorgt über 850 Kunden mit Service, Softwarelösungen und Support für BlackBerry-Mobility-Plattformen.

„Wir freuen uns sehr, dass ISEC7 den Platinum-Level des Enterprise-Partner-Programms von BlackBerry erreicht hat. Uns wird damit bestätigt, dass wir unseren Kunden aus der mobilen Wirtschaft in den vergangenen Jahren eine hervorragende Beratung, professionelle Dienstleistungen sowie Support und Software-Lifecycle-Management-Möglichkeiten geliefert haben“, sagt Marco Gocht, CEO ISEC7 Group.

Das „BlackBerry Enterprise Partner Program“ ist in drei verschiedene Stufen (Autorisiert, Gold und Platin) gegliedert, die die Entwicklungen im derzeitigen mobilen Umfeld widerspiegeln. Jede Stufe bietet – je nach Engagement des Partners – unterschiedliche Vorteile. Je engagierter Partner sind, desto mehr Zugang zu Spezialisierungen, Kompetenzen und Tools gewährt ihnen BlackBerry. Das bringt Partnern ausschlaggebende Wettbewerbsvorteile im Markt.

Die ISEC7 Group (www.isec7.com) ist ein global agierender Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen im Mobility-Bereich. ISEC7 gehört zu den Vorreitern in der Mobilisierung von Unternehmens- und Geschäftsprozessen und zählt heute einige der größten Unternehmen weltweit sowie staatliche Organisationen zu seinen Kunden.

ISEC7 investiert kontinuierlich in die Evaluierung und Weiterentwicklung neuer Technologien. Die innovativen Lösungen ISEC7 EMM Suite, ISEC7 Mobile Exchange Delegate, ISEC7 Mobility for SAP und ISEC7 Mobility Cloud sind in ihrem Bereich richtungsweisend.

Die ISEC7 EMM Suite, als „Most Innovative Enterprise Application“ prämiert, ist eine ganzheitliche, global einsetzbare Mobile-Device-Management-Lösung. ISEC7 Mobility for SAP ermöglicht den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend ohne zusätzliche Middleware. Die Lösung ISEC7 Mobile Exchange Delegate gewährleistet den mobilen Zugriff auf Microsoft Outlook-Kalender, E-Mails und Kontakte von Dritten per BlackBerry, Android oder iPhone. ISEC7 Mobility Cloud ist ein innovativer und wegweisender Managed Service für die Bereitstellung kundenindividueller Enterprise-Mobility-Infrastrukturen auf Basis von EMM-Lösungen wie BlackBerry Enterprise Service 12, Good, MobileIron, Samsung EMM, Microsoft EMS oder Airwatch.

ISEC7 wurde 2003 in Hamburg gegründet und unterhält weltweit Standorte – darunter Deutschland, Großbritannien, Schweiz, Spanien, USA und Australien.

Firmenkontakt
ISEC7 Group
Monika Broza
Schellerdamm 16
21079 Hamburg
+49 40 3250760
info@isec7.com
http://www.isec7.com

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 0 10
ISEC7@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

App Entwickler Verzeichnis.de – Über 3000 aktive App Entwickler

Das Original! Seit 2010 am Start mit über 3000 aktiven App Entwicklern!

App Entwickler Verzeichnis.de - Über 3000 aktive App Entwickler

App Entwickler Verzeichnis. DE

Seit 2010 am Start mit über 3000 aktiven App Entwicklern!
Im App Entwickler Verzeichnis.de finden Sie Agenturen und Freelancer, die professionelle App Programmierung anbieten. Qualifizierte Programmierer um Ihre Apps zu entwickeln, Apps zu testen und dann die Apps über den Apple App Store, Google Play oder Amazon App Store zum Verkauf anzubieten.

Das App Entwickler Verzeichnis ist eine B2B Website zur App Programmierung. Hier finden Sie einfach und schnell Geschäftskontakte für App Programmierung zu allen Betriebssystemen. Im App Entwickler Verzeichnis werden App Programmierer gesucht und gefunden. Auch können Sie sich in diesem Verzeichnis als professioneller App Programmierer eintragen, um somit neue Aufträge von Kunden zu erhalten. Ob Sie nun App Programmierung anbieten, oder ob Sie Apps Entwickler für Ihre eigene App Programmierung suchen, hier finden Sie zusammen!

Zudem gibt es hier einen viele Informationen über die Betriebssysteme der App Programmierung, die gängigen Programmiersprachen, die verfügbaren Emulatoren, die Entwicklungsumgebungen, die Möglichkeiten zur plattformübergreifenden Programmierung, sowie über die Kosten der App Entwicklung. Ständig gibt es News zum Thema App Programmierung, da es immer schwieriger wird, den Überblick über die App Software und die Zugangsvoraussetzungen der einzelnen Programmierungsumgebungen zu behalten. Hier gibt es Informationen zu allen App Systemen wie Android, iOS für iPhone und iPad, Windows Mobile, RIM für Blackberry und mehr… http://www.app-entwickler-verzeichnis.de/

Im App Entwickler Verzeichnis.de finden Sie Agenturen und Freelancer, die professionelle App Programmierung anbieten. Qualifizierte Programmierer um Ihre Apps zu entwickeln, Apps zu testen und dann die Apps über den Apple App Store, Google Play oder Amazon App Store zum Verkauf anzubieten.

Kontakt
App Entwickler Verzeichnis
Gino Von Schriltz
Grüner-Turm-Straße 16
88212 Ravensburg
0751 9587 1878
marketing@app-entwickler-verzeichnis.de
http://www.app-entwickler-verzeichnis.de/

Pressemitteilungen

Präsentieren Sie sich beim Sellapp App Entwickler Verzeichnis

Potentielle Auftraggeber finden auf der Plattform App Programmierer für Web-Apps und mobile Apps, Android, iOS, Windows Phone und Blackberry

Präsentieren Sie sich beim Sellapp App Entwickler Verzeichnis

(Bildquelle: Sellapp)

Bereits seit 2013 bringt Sellapp unter der Geschäftsführung von Sascha Lüth Auftrag- und Ideengeber mit App Programmierern zusammen. Dabei spielt es keine Rolle, ob diese mobile Apps oder Web-Apps planen, denn das App Entwickler Verzeichnis listet die Spezialisten für die App-Entwicklung übersichtlich nach ihren jeweiligen Kompetzenzen sortiert auf. Darüber hinaus können die Besucher entscheiden, ob sie sich mit ihren Plänen an eine Agentur oder einen Freelancer wenden möchten. Alle Freelancer werden separat aufgeführt.

Übersichtliche Darstellung der gelisteten App Programmierer

Die Interessenten haben die Möglichkeit, sich schnell und komfortabel einen umfassenden Überblick über Anbieter für die App Entwicklung zu verschaffen – und zwar sowohl für iOS, Android, Windows Phone, Blackberry und Web Apps. Die App Programmierer präsentieren sich, ihre Leistungen, Stärken und Schwerpunkte, wodurch es für die Auftraggeber ein Leichtes ist, den für sie perfekten App Developer zu finden.

Kostenloser Smart-Eintrag und effektiver Premium-Eintrag

App Programmierern und im Segment der App Entwicklung tätigen Unternehmen stehen verschiedene Eintragungsmöglichkeiten zur Verfügung. Einerseits können sie sich auf dem App Entwickler Verzeichnis mit einem Smart-Eintrag präsentieren. Diese Variante beinhaltet neben dem für ein Betriebssystem kostenlosen und dauerhaften Eintrag selbst die Möglichkeit, einen Backlink zu setzen und ein Firmenlogo hochzuladen. Kostenpflichtig wird es für die App Programmierer erst dann, wenn sie auch ein zweites, drittes oder sogar viertes Betriebssystem anbieten möchten. Hierfür bietet Sellapp ein faires Staffelpreis-System an. Außerdem wird auf dem App Entwickler Verzeichnis ein Premium-Eintrag angeboten. Diese Variante beinhaltet alle Optionen des Smart-Eintrages inklusive drei weiterer Wunschsysteme. Die Einträge werden für die Dauer von zwölf Monaten oben in den Verzeichnissen gelistet und farblich hervorgehoben. Infolge dieser hervorgehobenen Darstellungsweise werden die Unternehmen für App Entwicklung und Freelancer mit einer Premiumanzeige natürlich sehr viel leichter und häufiger von potentiellen Auftraggebern gefunden.

Bei der Website www.sellapp.de handelt es sich um ein App Entwickler Verzeichnis unter der Federführung von Sascha Lüth und mit Sitz in Hövelhof. Software Entwickler haben die Möglichkeit, sich in das Verzeichnis einzutragen, um von Auftraggebern gefunden werden zu können. Das Verzeichnis startete im November 2013 und wird kontinuierlich ausgebaut. Im Juni 2015 wurde innerhalb der Plattform eine Stellenbörse integriert.

Firmenkontakt
Sellapp.de
Sascha Lüth
Mergelweg 45
33161 Hövelhof
0 52 57 – 93 21 35
info@sellapp.de
http://www.sellapp.de

Pressekontakt
texte und storys
Claudia Roloff-Becker
Rembrandtstraße 30
33649 Bielefeld
0521- 77010971
info@texte-und-storys.de
http://www.texte-und-storys.de

Pressemitteilungen

cobra Mobile CRM ab sofort auch für BlackBerry

cobra Mobile CRM ab sofort auch für BlackBerry

(Mynewsdesk) Für alle Nutzer von BlackBerry® Smartphones steht ab sofort die neue cobra Mobile CRM-App zur Verfügung. So kann der Außendienst sich nicht nur von unterwegs auf den aktuellen Stand bringen und seine Besuchsberichte direkt verfassen, sondern auch Vertriebsprojekte und Servicefälle überprüfen.

Für den Außendienst ist es mittlerweile unabdingbar, stets auf dem aktuellen Stand zu sein, bevor der Mitarbeiter in ein Kundengespräch geht. Aus diesem Grund müssen auch die wichtigsten Informationen aus dem CRM-System mobil verfügbar sein. „Uns ist es wichtig, für alle gängigen Betriebssysteme Apps zur Verfügung zu stellen, da man in Verbindung mit dem bevorzugten mobilen Endgerät die Arbeit am effizientesten gestalten kann“, weiß cobra Geschäftsführer Jürgen Litz.

Daher bringt der Konstanzer CRM-Spezialist cobra jetzt eine neue App auch für BlackBerry-Geräte heraus. So kann der Nutzer nicht nur Adressdetails unterwegs abrufen, sich auf den aktuellen Stand der letzten Kontakte zum Kunden bringen oder eigene Besuchsberichte im Nachgang direkt im CRM-System ablegen. Auch Termine lassen sich ab sofort im cobra Terminmanager oder dem Gerätekalender ablegen und sowohl über das mobile Endgerät als auch über die zentrale Datenbank abrufen.

Darüber hinaus bietet cobra die Möglichkeit, durch vollständig individuelle Einrichtung, jedem Anwender genau die Informationen zugänglich zu machen, die dieser für die Arbeit im Außendienst benötigt. So kann der Vertriebsmitarbeiter schnell einen Überblick über die aktuellen Vertriebsprojekte gewinnen, während der Service sich offene oder erledigte Servicefälle des Kunden anzeigen lassen kann. Das erlaubt dem einzelnen Mitarbeiter, gezielt darauf einzugehen und frühzeitig zu agieren – direkt von unterwegs. Zur Verfügung gestellt werden die Daten über eine Live-Verbindung zur firmeninternen Datenbank, sämtliche Änderungen und Ergänzungen werden direkt dort gespeichert und sind wiederum sofort für alle Mitarbeiter mit entsprechender Berechtigung sichtbar.

Damit das Management auch unterwegs über aktuelle Entwicklungen des Unternehmens informiert ist, stehen für die Anwender von cobra CRM BI die Dashboards auch auf dem mobilen Device zur Verfügung. Sie erlauben eine detaillierte Analyse komplexer Zusammenhänge, die über eine einfache Statistik nicht darstellbar wären. Dadurch lassen sich Missstände früh erkennen und gezielt gegenlenken.

cobra Mobile CRM ist im Rahmen des neuen cobra Mobilitätsversprechens innerhalb der Aktualitätsgarantie kostenlos für Nutzer von cobra CRM-Lösungen. Eine Testversion gibt es im Appstore unter https://appworld.blackberry.com/webstore/content/59958600/?lang=de&countrycode=DE

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im cobra GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rll3ey

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/cobra-mobile-crm-ab-sofort-auch-fuer-blackberry-35710

Das Konstanzer Softwarehaus cobra ist
einer der führenden Anbieter von Lösungen für das Kunden- und Kontaktmanagement.
Als Pionier für CRM entwickelt und vertreibt cobra seit 30 Jahren
erfolgreich innovative CRM-Lösungen Made in Germany. Ob in Vertrieb, Marketing,
Service oder Geschäftsleitung: cobra stellt Kundeninformationen
abteilungsübergreifend in den Mittelpunkt des unternehmerischen Handelns und
unterstützt bei Kundenbetreuung, Kampagnen- und Leadmanagement. Umfangreiche
Analysefunktionen zeigen Potenziale auf und bilden die Grundlage für
strategische Entscheidungen sowie optimierte Geschäftsprozesse. Auch mobil ist
cobra via Smartphone, Tablet oder Laptop im Einsatz.

Mit rund 280 Vertriebspartnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz berät
cobra kleine, mittelständische und große Unternehmen in allen Belangen rund um
das Thema CRM. Zu den 18.000 Kunden zählen Unternehmen wie Continental, die
Unimog Sparte der Daimler AG, Creditreform oder Ergo direkt.

Kontakt

Lisa Haßler
Weberinnenstraße 7
78467 Konstanz
07531/ 8101 37
lisa.hassler@cobra.de
http://shortpr.com/rll3ey

Pressemitteilungen

certgate tritt der FIDO Alliance bei

Benutzerfreundliche Sicherheit für mobile Endgeräte

certgate tritt der FIDO Alliance bei

certgate tritt der FIDO Alliance bei. (Bildquelle: certgate GmbH)

Nürnberg – certgate, der deutsche Innovator für IT-Sicherheit für mobile Endgeräte, hat seinen Beitritt zur FIDO Alliance bekannt gegeben. Die internationale FIDO Alliance (Fast IDentity Online) wurde im Februar 2013 mit dem Ziel gegründet, benutzerfreundliche Alternativen zum Passwortverfahren durch die Schaffung neuer Industriestandards für universelle starke Authentifizierung zu entwickeln.

Auf mobilen Endgeräten werden zunehmend persönliche Daten gespeichert und mehr und mehr Menschen benutzen ihre persönlichen Geräte im Arbeitsumfeld. Gleichzeitig steigt die Anzahl gestohlener Passwörter, gehackter E-Mails und gefährdeter Cloud-Diensten rasant an. Seit Jahren warnen Datenschützer vor den potentiellen Gefahren dieser Entwicklung und fordern die Industrie auf, Lösungen zur Absicherung von Endgeräten zu entwickeln, die sicher und benutzerfreundlich sind.

Die FIDO Alliance ist weder an eine bestimmte Branche noch an eine bestimmte Technologie gebunden. Gemeinsam mit ihren Mitgliedern, darunter Microsoft, BlackBerry, Google und PayPal, arbeitet sie an der Entwicklung neuer Authentifizierungsstandards. Die gemeinschaftliche Entwicklung von offenen, skalierbaren und interoperablen Mechanismen erhöht die Sicherheit und ermöglicht eine einfachere, benutzerfreundlichere Authentifizierung als mit herkömmlichen Benutzername/Passwort-Systemen. Anhand der Zwei-Faktor-Authentifizierung FIDO U2F (Universal Second Factor) wird eine Form von Sicherheit durch Token mit PIN-Eingabe spezifiziert, bei der zwei Komponenten zur Authentifizierung notwendig sind: das Passwort („was nur der Benutzer weiss“) und ein sog. Token („was nur der Benutzer besitzt“).

Das deutsche Unternehmen certgate ist führend bei innovativen Lösungen rund um sichere Tokens und benutzerfreundliche Kommunikations- und Datenabsicherung. Stefan Schmidt-Egermann, Leiter Vertrieb und Marketing stellt fest: „Seit zehn Jahren entwickelt certgate erfolgreich Lösungen zur Absicherung von mobilen Endgeräten. Wir wissen, dass ein mehrstufiger Authentifizierungsprozess die Sicherheitsrisiken erheblich minimiert. So kann mit der cgCard die volle Funktionalität einer Smartcard einfach und bequem – und in Sekunden – auf Laptops, Smartphones und Tablets über sichere und automatisierte Prozesse übertragen werden. Durch die FIDO-Authentifizierung gibt es keine Abhängigkeit mehr von Passwörtern. Ebenso gehören nun das Verwalten von hochkomplexen Passwörtern und den damit verbundenen Verfahren der Vergangenheit an. Durch die hohe Benutzerfreundlichkeit wird auch die Verbraucherakzeptanz gesteigert, was die Hürden bei der Einführung innerhalb der Organisation minimiert. Wir bringen unser Know-how als Entwickler und Hersteller von hochwertigen Sicherheitslösungen für mobile Endgeräte in die FIDO Alliance ein und unterstützen offene Standards im Interesse unserer Kunden.“

certgate ist der Innovator für mobile IT-Sicherheit mit Sitz in Nürnberg. Das Unternehmen versteht sich als plattformübergreifender Lieferant für hochwertige Sicherheitslösungen auf mobilen Endgeräten – sowohl für Android-, iOS-, BlackBerry als auch Windows-Systeme. certgate war weltweit der erste Anbieter, der eine Flash-Speicherkarte im standardisierten microSD-Format mit den Signatur- und Verschlüsselungsfunktionen der herkömmlichen Smartcard versehen hat. certgate beherrscht mittels patentierter Technologie das sichere mobile IT-Device beginnend mit der Hardware über den Schutz des Betriebssystems bis in die Applikationsebene. Gemeinsam mit Partnern wie MDM-Herstellern, Applikationsanbietern, Integratoren und Mobilfunkspezialisten entstehen Produkte mit höchstem Sicherheitsniveau und zusätzlichem Benutzerkomfort. So wird die Eindämmung von Informationsmissbrauch mit kostenreduzierenden Anwendungen zu einem hohen Nutzwert kombiniert. Mit seinen Produkten und Lösungen unterstützt certgate die Mobilitätsstrategien von Kunden auf der ganzen Welt. Mehr Informationen finden Sie unter www.certgate.com.

Firmenkontakt
certgate
Stefan Schmidt-Egermann
Merianstraße 26
90409 Nürnberg
0911/93523-48
0911/93523-52
schmidt-egermann@certgate.com
http://www.certgate.com

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Dominik Kranzer
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911/97478-17
dominik.kranzer@kontext.com
http://www.kontext.com

Pressemitteilungen

certgate eröffnet Online-Shop für mobile security solutions

IT-Sicherheit 24 Stunden und sieben Tage die Woche

certgate eröffnet Online-Shop für mobile security solutions

certgate bietet ab sofort in seinem Online-Shop mobile security solutions rund um die Uhr. (Bildquelle: certgate GmbH)

Nürnberg – Bestehende und zukünftige Kunden aus dem Behörden- und Unternehmensumfeld haben ab sofort die Möglichkeit, Produkte aus der cg-Serie im certgate-eigenen Shop online zu bestellen. Das Portfolio des Nürnberger IT-Sicherheitsunternehmens zielt auf nationale und internationale Kunden, die im Zuge von Corporate Security oder BYOD-Richtlinien eine sichere mobile Datenkommunikation anstreben.

Interessante Offerten für BlackBerry-Nutzer
Mit cgCard, der patentierten Smartcard im microSD-Format, bietet certgate die Möglichkeit, die kryptografischen Funktionen von Smartcards auch auf Laptop, Tablet und Smartphone zu übertragen. Sicherheit für Useridentität und Daten – komfortabel und auf höchstem Niveau. Mit der cgSecurePlatform für BlackBerry hat certgate einen hochsicheren Zertifikatsspeicher für BlackBerry 7 und 10-Geräte entwickelt – eine vollwertige Smartcard im microSD-Karten-Slot. cgSecurePlatform integriert sich nahtlos in das BlackBerry-Betriebssystem. Durch die auf der Karte gespeicherten Zertifikate und Schlüssel kann der Austausch sensibler Daten, bspw. die E-Mail-Verschlüsselung im S/MIME-Standard, einfach, sicher und komfortabel gehandhabt werden.

Anwendervideo BlackBerry

Über die certgate GmbH

certgate ist der Innovator für mobile IT-Sicherheit mit Sitz in Nürnberg. Das Unternehmen versteht sich als plattformübergreifender Lieferant für hochwertige Sicherheitslösungen auf mobilen Endgeräten – sowohl für Android-, iOS-, BlackBerry als auch Windows-Systeme. certgate war weltweit der erste Anbieter, der eine Flash-Speicherkarte im standardisierten microSD-Format mit den Signatur- und Verschlüsselungsfunktionen der herkömmlichen Smartcard versehen hat. certgate beherrscht mittels patentierter Technologie das sichere mobile IT-Device beginnend mit der Hardware über den Schutz des Betriebssystems bis in die Applikationsebene. Gemeinsam mit Partnern wie MDM-Herstellern, Applikationsanbietern, Integratoren und Mobilfunkspezialisten entstehen Produkte mit höchstem Sicherheitsniveau und zusätzlichem Benutzerkomfort. So wird die Eindämmung von Informationsmissbrauch mit kostenreduzierenden Anwendungen zu einem hohen Nutzwert kombiniert. Mit seinen Produkten und Lösungen unterstützt certgate die Mobilitätsstrategien von Kunden auf der ganzen Welt. Mehr Informationen finden Sie unter www.certgate.com.

Firmenkontakt
certgate GmbH
Stefan Schmidt-Egermann
Merianstraße 26
90409 Nürnberg
0911/93523-48
schmidt-egermann@certgate.com
http://www.certgate.com

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Dominik Kranzer
Melli-Beese-Str. 19
90768 Fürth
0911/9747817
dominik.kranzer@kontext.com
http://www.kontext.com

Pressemitteilungen

ISEC7 Group bietet plattformunabhängige BES12 EMM-Lösung von BlackBerry

ISEC7 Group bietet plattformunabhängige BES12 EMM-Lösung von BlackBerry

BES12 ist ab heute über die ISEC7 Group verfügbar.

Hamburg, 14. Hamburg 2014 – BES12 ist ab heute über die ISEC7 Group verfügbar: Die plattformunabhängige EMM-Lösung von BlackBerry®, die sicheres Verwalten von Endgeräten über alle großen mobilen Unternehmensplattformen gewährleistet. BES12 ist die Grundlage des umfangreichen BlackBerry Service-Portfolios zur Unterstützung von Unternehmenssicherheit, Produktivität, Kommunikation und Kollaboration. Diese Services helfen Unternehmen, ihre Mitarbeiter sicher miteinander sowie mit Unternehmensinformationen und Endgeräten zu verbinden, die effizientes Arbeiten ermöglichen. Die BES12 Plattform unterstützt iOS®, Android™, Windows Phone, BlackBerry 10 und BlackBerry OS.

BES12 erleichtert die Mobilisierung von Unternehmen: Verfügbarkeit und Einsatz von Endgeräten, Apps, Aktivitäten und unternehmenskritischen Daten werden zentral gesteuert. Mit erweiterten EMM-Fähigkeiten kann BES12 jegliche Nutzung von mobilen Endgeräten managen – wie BYOD, COPE und COBO. Die Einsatzfähigkeit der vertrauten globalen Infrastruktur von BlackBerry wird so erweitert.

Die Partnerschaft zwischen ISEC7 und BlackBerry erstreckt sich über viele Bereiche: ISEC7 unterstützt Kunden bei der Umstellung auf BES12 und bietet verschiedene BES12 Support Services an: Change Management und Planning, Migration Services und Installation sowie BlackBerry Infrastructure Health Checks. ISEC7 ist einer der wenigen Systemintegratoren und Service Provider, die das globale Hosting von BES10 und BES12 übernehmen.

„Wir sind stolz an der Seite von BlackBerry den Launch von BES12 zu begleiten – das reflektiert unsere langjährige erfolgreiche Partnerschaft“, so Marco Gocht, CEO, ISEC7 Group. „Es bietet uns viele Möglichkeiten, die Weiterentwicklung unserer hochperformanten Mobility-Lösungen qualitativ voranzutreiben. Dadurch können wir unseren Kunden auch zukünftig die besten Produkte und Services anbieten.“

Über die ISEC7 Group
Die ISEC7 Group (www.isec7.com) ist ein global agierender Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen für Enterprise Mobility. ISEC7 gehört zu den Vorreitern in der Mobilisierung von Geschäftsprozessen und zählt zahlreiche Fortune 500 und DAX-Unternehmen sowie öffentliche Unternehmen zu seinen Kunden. ISEC7 investiert kontinuierlich in die Evaluierung und Weiterentwicklung neuer mobiler Technologien. Die innovativen Lösungen ISEC7 EMM Suite B*Nator, ISEC7 Mobile Exchange Delegate und ISEC7 Mobility for SAP sind in ihrem Bereich richtungsweisend. Die als „Most Innovative Enterprise Application“ prämierte Software ISEC7 EMM Suite B*Nator ist eine ganzheitliche Infrastruktur-Monitoring- und MDM-Lösung, die einen plattformübergreifenden Betrieb und Migrationen ermöglicht. ISEC7 Mobility for SAP ist für alle mobilen Betriebssysteme verfügbar und bietet den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend, ohne zusätzliche Middleware und Cliententwicklung. ISEC7 Mobile Exchange Delegate gewährleistet den mobilen Zugriff auf Microsoft Outlook-Kalender, E-Mails und Kontakte von Dritten per BlackBerry Smartphone. ISEC7 wurde 2003 in Hamburg gegründet und unterhält weltweit Standorte und Gesellschaften, darunter Deutschland, USA, Großbritannien, Schweiz, Spanien und Brasilien.

Firmenkontakt
ISEC7 Group
Monika Broza
Schellerdamm 16
21079 Hamburg
+49 40 3250760
ISEC7@cream-communication.com
http://www.isec7.com

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 (0)40 431 791 26
isec7@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

Pressemitteilungen

ISEC7 EMM ASM for BlackBerry in BlackBerry Enterprise ISV Reseller Programm aufgenommen

ISEC7 Group bietet State-of-the-Art Monitoring-Lösung für BlackBerry Enterprise Service 10 und BES12.

ISEC7 EMM ASM for BlackBerry in BlackBerry Enterprise ISV Reseller Programm aufgenommen

Die ISEC7 Group verkündet den Vertrieb von ISEC7 EMM ASM über das BlackBerry Enterprise ISV Reseller

Hamburg, 14. November 2014 – Der führende Mobility-Experte ISEC7 Group verkündet die Erweiterung der globalen Reseller-Vereinbarung mit BlackBerry. Diese beinhaltet den weltweiten Vertrieb der State-of-the-Art Betriebs- und Monitoring-Lösung ISEC7 Enterprise Mobility Management Advanced Service Management (EMM ASM) for BlackBerry. Durch die Partnerschaft können Unternehmen die ISEC7 Lösung direkt über den BlackBerry Enterprise ISV Reseller Channel beziehen.

ISEC7 EMM ASM for BlackBerry ist für Kunden mit BlackBerry® Enterprise Service 10 (BES10) und BES12, eine plattformübergreifende EMM-Lösung von BlackBerry®, verfügbar. Die webbasierte Monitoring- und Management-Plattform liefert Administratoren in Echtzeit Informationen über die gesamte mobile Infrastruktur eines Unternehmens. Dies garantiert reibungslose Unternehmensprozesse und Kostenkontrolle zu jeder Zeit.

Auf dem Dashboard werden Fehlerquellen auf einen Blick sichtbar: Kontrollleuchten zeigen sofort den aktuellen Status aller Komponenten innerhalb der mobilen Kommunikations-Infrastruktur an.

„Administratoren benötigen Einsicht in die Funktionsfähigkeit ihrer mobilen Infrastrukturen. Das hilft, Kosten zu managen und Effizienz zu steigern“, sagt Peter Ng, Senior Director, Global Alliances & Business Development, BlackBerry. „Die neue Kooperation sorgt dafür, dass BlackBerry Unternehmenskunden die Lösung ISEC7 EMM ASM zur Überwachung ihrer BES10 oder BES12 Umgebung schneller einsetzen können.“

„Unsere Lösung ist das ideale Tool, um mobile Infrastrukturen von mittleren und großen Unternehmen effizient zu betreiben und instand zu halten, „sagt Guido Wilken, Software Development Director der ISEC7 Group. „Dank unserer starken Partnerschaft mit BlackBerry können Unternehmen, die auf internationalen Märkten operieren, jetzt von diesen signifikanten Vorteilen profitieren.“

Das ISEC7 EMM Migration Toolkit bietet automatisierte Smartphone-Migrationen zwischen EMM-Plattformen, Groupware-Systemen und verschiedenen Domains. Die ISEC7 Group hat zahlreiche Migrationen mit bis zu 25.000 Smartphones innerhalb eines einzigen Migrations-Projektes realisiert. Bei guter Vorbereitung können bis zu 10.000 Smartphones pro Woche migriert werden.

Über die ISEC7 Group
Die ISEC7 Group (www.isec7.com) ist ein global agierender Anbieter von Dienstleistungen und Softwarelösungen für Enterprise Mobility. ISEC7 gehört zu den Vorreitern in der Mobilisierung von Geschäftsprozessen und zählt zahlreiche Fortune 500 und DAX-Unternehmen sowie öffentliche Unternehmen zu seinen Kunden. ISEC7 investiert kontinuierlich in die Evaluierung und Weiterentwicklung neuer mobiler Technologien. Die innovativen Lösungen ISEC7 EMM B*Nator, ISEC7 Mobile Exchange Delegate und ISEC7 Mobility for SAP sind in ihrem Bereich richtungsweisend. Die als „Most Innovative Enterprise Application“ prämierte Software ISEC7 EMM Suite B*Nator ist eine ganzheitliche Infrastruktur-Monitoring- und MDM-Lösung, die einen plattformübergreifenden Betrieb und Migrationen ermöglicht. ISEC7 Mobility for SAP ist für alle mobilen Betriebssysteme verfügbar und bietet den mobilen Zugriff auf jedes beliebige SAP-Backend, ohne zusätzliche Middleware und Cliententwicklung. ISEC7 Mobile Exchange Delegate gewährleistet den mobilen Zugriff auf Microsoft Outlook-Kalender, E-Mails und Kontakte von Dritten per BlackBerry Smartphone. ISEC7 wurde 2003 in Hamburg gegründet und unterhält weltweit Standorte und Gesellschaften, darunter Deutschland, USA, Großbritannien, Schweiz, Spanien und Brasilien.

Firmenkontakt
ISEC7 Group
Monika Broza
Schellerdamm 16
21079 Hamburg
040 3250760
ISEC7@cream-communication.com
http://www.isec7.com

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Jäger
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 (0)40 431 791 26
isec7@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com