Tag Archives: Blickwinkel

Pressemitteilungen

360°-Full-HD-Action-Cam mit 2 Objektiven für VR-Videos

Atemberaubende Rundumsicht erleben und auf YouTube teilen

360°-Full-HD-Action-Cam mit 2 Objektiven für VR-Videos

Somikon 360°-Full-HD-Action-Cam mit 2 Objektiven für vollsphärische VR-Videos

Atemberaubende 360°-Videos mit voller Rundum-Sicht: Urlaubs- und Outdoor-Erlebnisse in alle Blickrichtungen gleichzeitig festhalten!

Immer neue Blickwinkel, immer Neues entdecken: Die 360°-Videos aus jeder beliebigen Perspektive betrachten. Verborgene Details entdecken und Segelflug, Städtetrip oder Wander-Abenteuer jedes Mal neu erleben!

Die Aufnahme bequem per Smartphone steuern: Dank kostenloser App für iOS und Android die Action-Cam von Somikon via Smartphone, iPhone, Tablet-PC und iPad bedienen. Die Videos in 3 verschiedenen Ansichten wiedergeben:

– Vollbild-Darstellung: Einen weiten Blickwinkel auf dem gesamten Display und per Fingertipp in jede beliebige Richtung schwenken.
– „Tiny Planet“-Modus: Die ganze Welt in einer 360°-(Video-)Kugel erleben.
– Virtual-Reality-Modus: Per VR-Brille ist man wieder mitten im Geschehen! Frei in jede Richtung blicken – als wären man live vor Ort!

Die VR-Videos auf YouTube mit der ganzen Welt teilen und Freunde, Familie und Follower an den Erlebnissen teilhaben lassen. Die Software im Lieferumfang ermöglicht das mit wenigen Klicks.

Klein, leicht und für jede Gelegenheit: Die kompakte Action-Cam hat man überall dabei. Und dank Standard-Stativ-Gewinde bringt man sie mit der passenden Halterung überall an: auf dem Skihelm, am Auto, am Selfie-Stick … Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

– 360°-Action-Cam für vollsphärische VR-Aufnahmen: echte 360×360°-Rundumsicht, ideal für Virtual-Reality-Videos
– Hochauflösende Full-HD-Videos: 1.920 x 960 Pixel bei 30 Bildern/Sek., Format: MOV, H.264-Kompression für geringen Speicherbedarf bei hoher Bildqualität
– Fotos: 3.008 x 1.502 Pixel, Format: JPG
– 2 lichtstarke Objektive: Blende f/2,0, Bildwinkel je 220°, gegenüberliegend angebracht für echte 360°-Rundumsicht
– 2 hochauflösende CMOS-Bildsensoren: je 4 Megapixel
– Integriertes WLAN-Modul: für die Verbindung mit dem Mobilgerät wie z.B. iPhone 6s, iPad Air 2, Samsung Galaxy S7, HTC 10, LG G5 u.v.m.
– Bequeme Fernsteuerung per Smartphone und Tablet-PC: kostenlose App „SYVR360“ für Android und iOS, erhältlich bei Google Play und im App Store
– 3 Wiedergabe-Modi: Vollbild-Ansicht (Fischaugen-Weitwinkel-Darstellung), 360°-Kugel-Ansicht („Tiny Planet“), Stereo-Ansicht für VR-Brillen
– Manuelle Einstellungen: Weißabgleich, Auflösung, Datum, Uhrzeit
– LCD-Display mit 3,3 cm Bilddiagonale (1,3″): zeigt Geräte-Status, Aufnahme-Modus, Einstellungs-Menüs u.v.m.
– Lautsprecher und Mikrofon integriert
– Automatischer Stromspar-Modus mit 4 Einstellungen: Aktivierung nach 1/3/5 Min. und Aus
– 1/4″-Stativ-Gewinde für alle handelsüblichen Action-Cam-Halterungen (z.B. Helm, Auto, Selfie-Stick u.v.m.)
– Öse für Tragegurt, Handschlaufe u.v.m.
– Speichermedium: microSD-Karte bis 32 GB (ab Class 6, bitte dazu bestellen), für bis zu 320 Min. Video
– Stromversorgung: integrierter Li-Ion-Akku mit 1.400 mAh, für bis zu 70 Min. Aufnahme, lädt über Micro-USB (Ladezeit: ca. 4 Std.)
– Farbe: schwarz
– Mit Software zum Konvertieren von 360°-Videos für YouTube, Systemvoraussetzungen: Windows XP/Vista/7/8/8.1/10
– Maße Action-Cam: 62 x 51 x 47 mm, Gewicht: 106 g
– Höhe Dreibein-Stativ: ca. 17 cm, Gewicht: 44 g
– Action-Cam inklusive Software-CD, Lade- und Datenkabel (USB auf Micro-USB), Dreibein-Stativ und deutscher Anleitung

Preis: 229,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 379,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4273
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4273-1306.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Neuer Blickwinkel für Ansichtssache

Münchner Designschmiede geht mit neuer Corporate Identity ins Jahr 2014

Neuer Blickwinkel für Ansichtssache

Ansichtssache Geschäftsausstattung

München, 18. Dezember 2013 – Wurde die eigene Corporate Identity angesichts einer Vielzahl erfolgreich umgesetzter Projekte bisweilen vernachlässigt, zeigt die neue Designsprache von Ansichtssache nun alles, was die Agentur ausmacht – zeitloses und funktionales Design, das bei größtmöglicher Abstraktion genug Raum lässt für unterschiedlichste Formen gestalterischer Schöpfung.

Seit über zehn Jahren schneidert Ansichtssache ihren Kunden passgenaue kreative Konzepte auf Leib, Seele und Business – mit Leidenschaft für gestalterische Ideen und höchstem Qualitätsanspruch an deren Umsetzung in allen Medien. Das heute veröffentlichte neue Corporate Design bietet zum ersten Mal einen neuen Blickwinkel auf die Agentur: Über die Jahre gewachsen, personell verstärkt und zum Kern eines umfangreichen Netzwerks geworden, tritt die Münchner Designschmiede nicht länger hinter den Projekten zurück sondern visualisiert das Spektrum ihres Schaffens. Das zentrale Element des Dreiecks steht dabei als simpelste Form der Fläche für die perfekt ausbalancierte Verbindung zwischen den drei Fixpunkten, den Gründern von Ansichtssache Florian Scharinger, Mark Volz und Oliver Zwack. Zum Logo weiterentwickelt bricht es gleich einem Prisma jede Gleichförmigkeit in mannigfaltige Facetten auf und bündelt unterschiedlichste Aspekte in ein schlüssiges Designkonzept.

Indivisuelles Design

Die neue Designsprache stellt das Kerngeschäft von Ansichtssache in den Vordergrund: Die Entwicklung und Umsetzung von individuellen visuellen Konzepten für die Identität ihrer Kunden – indivisuelles Corporate Design. Nach ausführlicher Analyse des Ist-Zustandes unter Betrachtung aller wichtigen Aspekte – bspw. Kunden und Zielgruppe, Mitarbeiterstruktur, Markt und Trends, Emotionen und Konkurrenz – bündelt Ansichtssache diese im Designprozess in stringente Gestaltungsraster. „Unser Corporate Design will gelebt werden. Ein neuer Anstrich alleine kann nicht genügen, vielmehr müssen Konzepte auch nach innen wirken und nach und nach alle Bereiche des Kunden durchdringen können. Nur perfekt abgestimmte, indivisuelle Designsprache kann solche identitätsstiftende Wirkung entfalten,“ kommentiert Oliver Zwack den Anspruch der Agentur. „Wir wollen mit unseren Konzepten den Kunden Raum geben, die grundlegenden Design-Elemente auf all ihre Bereiche anwenden zu können und damit jedwede Aspekte des Unternehmens ins beste Licht zu rücken,“ so Zwack weiter. „Von besonderer Bedeutung ist dabei neben der jeweiligen Bild- und Formensprache insbesondere auch die Auswahl stimmiger Materialien. Erst zusammen mit dem perfekten Papier, der passenden Druck- und Veredelungsmethode kann das Gesamtkonzept auch haptisch nachhaltig überzeugen,“ ergänzt Florian Scharinger zum Produktionsprozess.

Weitere Neuerungen geplant

In den letzten zwölf Monaten konnte Ansichtssache ihre Expertise mehrfach unter Beweis stellen und erfolgreich eine Vielzahl von Corporate- und anderen Design-Projekten umsetzen – u.a. für den holländischen Druckfarbenhersteller iMEX Printing Inks, das auf User-Interfaces spezialisierte Unternehmen Ergosign oder die Fraunhofer Institute. Mit weiteren neuen Mitarbeitern und einem auf die Bereiche Text und PR, 3D-Kunst, Illustration, Fotografie, Film und Video erweiterten Netzwerk an Spezialisten geht Ansichtssache zuversichtlich ins neue Jahr: „Wir freuen uns auf die nächsten spannenden zwölf Monate, die mit aussichtsreichen Projekten und noch der ein oder anderen Überraschung aufwarten werden. Es ist unser Anspruch, die Welt jeden Tag ein kleines bisschen hübscher zu machen, und mit diesem Motto gehen wir auch ins neue Jahr“, fasst Mark Volz die Aussichten der Agentur zusammen.

Mehr Informationen: www.ansichtssache.de


Bildinformation: Ansichtssache Geschäftsausstattung

Die Münchner Designschmiede Ansichtssache entwickelt seit über zehn Jahren kreative Konzepte für verschiedenste Branchen und Produkte. Mit Leidenschaft für gestalterische Ideen und höchstem Qualitätsanspruch an deren Umsetzung in allen Medien liegt die besondere Expertise der Agentur in der lösungsorientierten Analyse und der anschließenden Schöpfung einer schlüssigen Designsprache für ihre Kunden.
Ansichtssache wurde unter anderem mit dem red dot design award ausgezeichnet und für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. Ansichtssache ist im Web zu finden unter: www.ansichtssache.de

Kontakt:
Ansichtssache
Maximilian Hilber
Liebherrstraße 5
80538 München
49 89 3815133 80
hallo@ansichtssache.de
www.ansichtssache.de

Pressemitteilungen

MTB Fahrtechnik Kurse und Touren im Chiemgau – Für mehr Fahrspaß auf der nächsten Bike Tour

MTB Fahrtechnik Workshops im Chiemgau werden auch in der kommenden Saison angeboten.

MTB Fahrtechnik Kurse und Touren im Chiemgau - Für mehr Fahrspaß auf der nächsten Bike Tour

Mountainbike Fahrtechnikkurse und Touren im Chiemgau

In der Bikesaison werden die Forstwege und Pfade von den Bikern unter die Stollen genommen. Bisher lag der Fokus auf den strammen Wadeln, die zum Erklimmen der Berge und Almen nötig sind. Der Fortschritt der Technik macht auch vor dem MTB nicht halt. Die Bikes werden stabiler und leichter bei gleichzeitig mehr Federweg. Um die Sportgeräte optimal einzusetzen darf man ruhig auch an seiner eigenen Technik feilen.Nicht immer ist Sattel hoch und Beine durchgestreckt die ideale Technik um brenzlige Situation ohne Gefahr zu meistern.

Mehr Fahrspaß und Sicherheit beim Bergradeln verspricht der Tourenanbieter smartriders. Das Team rund um Bike-Expertin Stefanie Reisenauer bietet neben einem Tourenprogramm, mehrtägigen Enduro Camps auch hochwertige Fahrtechnikworkshops an.

In den Fahrtechnikkursen geht es direkt zur Sache, sprich: an die Fahrtechnik der einzelnen Teilnehmer. In kleinen Gruppen von maximal 6 Teilnehmern sind Lernerfolge garantiert. Jeder Teilnehmer wird auf seinem Level abgeholt, durch Übungen, Videoanalyse und Feedback ist größtmöglicher Lernerfolg garantiert. Es ist die ideale Möglichkeit, ein Bike und die Möglichkeiten aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Bei smartriders gibt es die Möglichkeit, etliche Produkte rund ums Biken direkt auf den Touren und in den Kursen zu testen. Der Onlineshop hält eine kleine aber feine Auswahl an Produkten bereit, um seinen Kunden einen maximalen Fahrspaß beim Biken zu ermöglichen. Oft sind es die vermeintlich kleinen Dinge wie Lenker, Pedale oder Sattel, die für ein optimales Fahrgefühl sorgen.

Mountainbike Fahrtechnik und Touren im Chiemgau
S M A R T R I D E R S – Feel the spirit wherever you are!

Genussvoll flowst Du über die Schätze der Natur, Leichtigkeit umflügelt Deine Bewegungen, Dein Lächeln kehrt zu Dir zurück.

Eines Tages packten wir unsere Bikes und kletterten auf einen der für mich schönsten Gipfel im Chiemgau. Die Aussicht war sensationell und das Gefühl nach der langen Tour hinauf einfach perfekt. Der Trail hinab war einer der ersten die ich je gefahren bin und ich genoss jeden Meter. Unten angekommen freuten wir uns über das Erlebniss und fühlten uns unglaublich glücklich und erfüllt. Am Tag darauf im Büro hatte mein Chef keine gute Laune, aber ich musste den ganzen Tag einfach nur grinsen.

Erlebte Momente, jederzeit abrufbar, die in uns Lebendigkeit und Freude wecken, sobald wir an sie denken. Smartriders wurde zu einem Lebensgefühl und ich glaube in jedem von uns steckt ein kleiner oder sogar ein ganz großer smartrider.

Wir würden uns sehr freuen, Dich bei uns begrüssen zu dürfen!

Von uns für Dich:

Sportprogramm in der Natur:

Fahrtechnikkurse

professionelles Touren Guiding mit rundum sorglos Paket

individuelles Fahrtechnik- und Tourenprogramm nur für Dich

ein kleines ausgebildetes Team die sich auf Dich freuen!

Bikeparts und Fashion

feinste Produkte für den ultimativen Spaßfaktor beim biken und danach

Events

Organisation von Sport- und Team Events

Kontakt:
smartriders
Stefanie Reisenauer
Erlenweg 19
83224 Grassau
49(0)8641-4069012
steffi@smartriders.de
www.smartriders.de

Pressemitteilungen

ProFM unterstützt Deka Immobilien Investment im Gewährleistungsmängel Management

ProFM unterstützt Deka Immobilien Investment im Gewährleistungsmängel Management

Groß-Bieberau, 19.02.2013. Die ProFM Facility & Project Management GmbH unterstützt die Deka Immobilien Investment GmbH im Bereich Gewährleistungsmängel Management für die Liegenschaft „LEO“ (ehemals „Poseidon-Haus“) im Frankfurter Westend. Nach umfangreicher Revitalisierung der beiden Bestandshochhäuser sowie einer Erweiterung durch ein neues Hochhaus soll Mitte des Jahres die ING-DiBa AG als neuer Mieter in die Immobilie einziehen.

In der ersten Phase der Zusammenarbeit entwickelten die ProFM-Berater unter anderem zunächst einen Gewährleistungsmängel Management Prozess (GMM-Prozess) und stimmten diesen mit der Auftraggeberin ab. Im Anschluss wurde der abgestimmte GMM-Prozess dem Mieter und seinem Dienstleister für das technische Gebäudemanagement vorgestellt. In Phase 2 begleitet ProFM stichprobenhaft Abnahmen sowie Einweisungen und Funktionstests ausgewählter technischer Anlagen. Darüber hinaus erstellt das Unternehmen die benötigten Dokumentenvorlagen wie beispielsweise die Mangelaufnahme oder die Mangelanzeige.

Zudem implementiert ProFM ein unterstützendes EDV-Tool (Mängel Management Software: MMS) in den Prozessablauf. Sowohl die Prozessdefinition als auch alle relevanten Vorlagen sollen mit der Übernahme der Immobilie durch den Mieter abgeschlossen sein, so dass umgehend mit dem Gewährleistungsmängel Management begonnen werden kann. „Unser Ziel ist die einwandfreie Gebäudequalität unter dem Blickwinkel des späteren Betriebs“, sagt Claus Mink, Geschäftsführer der ProFM. „Im Rahmen des Gewährleistungsmängel Managements werden darüber hinausgehende Prozesse zur Sicherstellung der funktionsübergreifenden Qualität vor und nach der Abnahme eingeführt.“

In der dritten Phase der Zusammenarbeit überprüfen und administrieren die ProFM-Berater die gemeldeten Mängel mit Hilfe des integrierten EDV-Tools, melden sie den zuständigen Auftragnehmern und übernehmen die Abnahme der Mängelbeseitigung. ProFM hat dabei die Aufgabe, einen maximal effizienten GMM-Prozess zu gestalten und zu begleiten sowie eine gerichtsfeste Dokumentation der angezeigten und abgearbeiteten Mängel sicherzustellen. Der Gebäudekomplex befindet sich aktuell in der Finalisierungsphase des Innenausbaus.

ProFM Facility & Project Management GmbH
Die ProFM Facility & Project Management GmbH ist ein unabhängiges Beratungshaus für technisches und infrastrukturelles Facility – und Immobilienmanagement. Ein qualitativ hochwertiges Projektmanagement und die umfassende Optimierung neuer sowie bestehender Immobilien und ihrer Komponenten stehen dabei im Mittelpunkt der Beratung. ProFM unterstützt ihre Kunden bei der Identifikation, Analyse und Bewertung von Schwachstellen und leitet daraus geeignete Optimierungspotentiale sowie Umsetzungsmaßnahmen ab. Die langjährige Erfahrung der ProFM-Berater ebnet Immobilienbetreibern den Weg zu einer effizienten Bewirtschaftung ihrer Anlagen – von der Entwicklungs – bis zur Betriebsphase. www.profm360.com

Kontakt
ProFM Facility & Project Management GmbH
Claus Mink
Marktstraße 47-49

D-64401 Groß-Bieberau
+49 6162 80 0 410
c.zwirnmann@fuchskonzept.com
www.profm360.de

Pressekontakt:
ProFM Facility
Claus Mink
Marktstraße 47-49

D-64401 Groß-Bieberau
49 6162 80 0 410
info@profm360.de
www.profm360.de