Tag Archives: bluEvolution 82

Pressemitteilungen

Starker Salamander Auftritt auf der Veteco in Madrid

Starker Salamander Auftritt auf der Veteco in Madrid

Salamander überzeugt mit seinem futuristischen Messekonzept auf der Veteco in Madrid/Spanien

Mit einem einzigartigen und futuristischen Messekonzept auf der Veteco in Madrid, der internationalen Fachmesse für Fenster, Fassaden und Strukturglas, stellte die eigentümergeführte Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.salamander-group.info) ihre diesjährigen Produktneuheiten erstmalig in Spanien aus. Dabei kombinierte Salamander als einer der führenden Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenster- und -türsystemen ein einmaliges Design mit der digitalen Revolution, um sein Produktportfolio den Fachbesuchern optimal zu präsentieren.

Als Highlight entpuppte sich bei den Standbesuchern die kreativen Messewände, die die Struktur der traditionellen und weltweit bekannten Salamander Echse nachbildete. Die Tatsache, dass die Wände aus dem Farbton des am Markt bekannten einzigartigen Salamander Weiß kreiert wurden, löste große Begeisterung aus. Eine individuelle Mischung der Granulat-Rezeptur lässt die Salamander Profile in einem strahlenden Weiß-Ton glänzen, kombiniert mit ausgezeichneter Oberflächenqualität.

Bei der Produktvorstellung fokussierte Salamander den Wachstumsmarkt der Hebeschiebetüren und zeigte seine neuesten Entwicklungen in diesem Bereich. Diese umfassen beim System evolutionDrive: HST die Weiterentwicklung zur evolutionDrive: Free, die mit dem niedrigen Rahmen für Festverglasungen bis zu 60 % schmaler als das vergleichbare Standardprodukt ist. Zudem punktet das System mit einer innovativen, zum Patent angemeldeten Lösung für geprüfte einbruchhemmende Elemente bis zur Widerstandsklasse RC 2. Der Sicherungsmechanismus funktioniert unabhängig vom jeweils eingesetzten Beschlag und ermöglicht insbesondere auch den Einsatz von Schwellen mit flacher Laufschiene oder Renovierungsschwellen. Die beiden Schiebetüren evolutionDrive: SF und evolutionDrive: 60 ergänzten die ausgestellte Systemreihe und fanden besonders bei den südamerikanischen Standbesuchern großen Anklang. Die Qualitätsprofile werden anhand einer hochwertigen Heißlandrezeptur mit einem speziellen Fertigungsverfahren hergestellt, weshalb sich die Profile ideal für den lateinamerikanischen Markt eignen.

Das zukunftsweisende und hochenergiesparende System bluEvolution: 82 konnte die Standbesucher mit seiner Passivhauszertifizierung in den Klimazonen 4 und 5 überzeugen. Dank der ausgeklügelten Systemdetails erreichte bluEvolution: 82 die vom deutschen Passivhaus-Institut festgelegten Werte ohne zusätzliche Maßnahmen wie thermisch getrennte Verstärkungen. Abgerundet wurde die Systempalette mit der Profilserie Streamline, die Stulplösungen für minimierte Profilansichtsbreiten und damit den Einsatz von größeren Glasflächen für eine optimale Durchsicht erlauben, vorstellte.

Dem aktuellen Trend entsprechend erweiterte Salamander seine Farbvielfalt im Dekorbereich und nahm neun Folien frisch in sein Sortiment auf. Besonders die neuen Woodec-Dekorfolien stießen mit ihrem natürlichen Holz-Look sowie der angenehmen Haptik auf äußerst positive Resonanz.

„Mit der Teilnahme an der Veteco konnten wir nicht nur langjährige Geschäftsbeziehungen im persönlichen Gespräch pflegen, sondern auch zahlreiche neue Kontakte knüpfen und so unser bestehendes Netzwerk als international kompetentes Systemhaus für hochqualitative Fenster- & Türprofilsysteme ausbauen.“, berichtet Manuel Morales Fontán, Director Comerical für Spanien und Portugal. „Der Messeauftritt, der unsere starke Marke perfekt in Szene setzte, bestätigte wieder einmal unsere exzellenten Zukunftsperspektiven im hart umkämpften Wettbewerbsmarkt. Diese Tatsache lässt uns auch in Zukunft unsere Expansionsstrategie unerlässlich und konsequent vorantreiben.“, so Götz Schmiedeknecht, CEO der Salamander Gruppe.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH ( www.salamander-group.info), eigentümergeführtes Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit den Systemen Salamander, Brügmann bluEvolution und evolutionDrive. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.400 Mitarbeiter, davon 59 Auszubildende gruppenweit und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anna Rauch
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 8245 52 372
arauch@sip.de
http://www.salamander-group.info

Pressemitteilungen

Salamander: Innovationskraft auf der fensterbau/frontale

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff präsentierte erfolgreich ihr leistungsfähiges Profilportfolio auf der fensterbau/frontale in Nürnberg.

Salamander: Innovationskraft auf der fensterbau/frontale

Salamander Messestand auf der fensterbau/frontale 2014

Getreu dem Motto „Partner aus Leidenschaft“ lag der Fokus auf einem breiten Angebot an marktorientierten Komplettlösungen und Serviceleistungen für eine effizientere Prozessgestaltung bei den Salamander Partnerbetrieben. Zudem stellte der Systemgeber Studien in Sachen Oberflächenveredlung bei Fenstern vor.

Auf der fensterbau/frontale, der Branchenleitmesse 2014, punktete Salamander gleich mit mehreren Weiterentwicklungen in der Systemwelt. So präsentierte das Unternehmen die neue Systemgeneration Streamline MD, die mit einer Bautiefe von 76 mm und integrierter Mitteldichtung Wärmedämmwerte von bis zu Uw = 0,77 W/m2K erreicht. Für Salamander Partnerbetriebe bedeutet Streamline MD maximale Effizienz in der Bevorratung und Lagerhaltung, da auf Zusatzprofile und Zubehör aus den bestehenden Salamander Profilsystemen flexibel zurückgegriffen werden kann.

Des Weiteren stellte Salamander im System bluEvolution 82 eine innovative Aluvorsatzschalen-Lösung vor. Die neue Aluvorsatzschale glänzt durch nahezu uneingeschränkte Designvielfalt und findet sowohl in der Variante mit Anschlagdichtung als auch in der Variante mit Mitteldichtung Anwendung. Der optische Blickfang ist in vielfältigen Farbvarianten erhältlich. Egal ob Eloxal-Töne, RAL-Töne in matter oder feinstrukturierter Pulverbeschichtung, DB- oder NCSTöne – jeder Farbwunsch kann erfüllt werden. Auch in Sachen Verarbeitung überzeugt das neue Aluvorsatzschalensystem. So sorgen gut durchdachte Clipsbefestigungen für eine zügige sowie passgenaue Verbindung mit dem Profil. Im Rahmen der Ausstellung wurden thermische und funktionale Verbesserungen im Salamander Hebeschiebetürsystem gezeigt. Mit dem optimierten Hebeschiebetürsystem können Baugrößen bis zu 6 x 2,5 Metern realisiert werden. Zu den traditionellen Öffnungsarten ist nun auch Schema D umsetzbar, bei dem der äußere und der innere Schiebetürflügel parallel bedient werden können.

Großes Interesse bei den Messebesuchern weckte der neue Geschäftsbereich “ Salamander Decking, Fence & Facade „, in dem die Unternehmensgruppe nicht nur ihr neues Produktsortiment für den Outdoor-Bereich präsentierte, sondern auch neue Möglichkeiten für die Gestaltung von Fensterprofiloberflächen vorstellte. Aus einer innovativen Rohstoffgrundlage, bestehend aus etwa 60 % Reishülsen, 22 % Steinsalz und rund 18 % Mineralöl, entstehen bei der Salamander Tochtergesellschaft ttp GmbH Bodendielen, Zaunprofile, Sichtschutzelemente und Profile für Fassadenverkleidungen. Das Material ist die optimale Alternative zu Holz oder WPC. Die herausragenden Eigenschaften schützen die Profile vor dem Eindringen von Feuchtigkeit, sodass im Vergleich zu Holz langfristig keine Schäden zu befürchten sind. Das Material splittert nicht und ist verrottungsfest. Dabei bleibt die dauerhaft schöne Holzoptik und -haptik bestehen. Im Fokus des Messeauftritts stand ein Fensterelement mit coextrudierter Resysta-Oberfläche, das im Rahmen einer Studie erstmals den Besuchern vorgestellt wurde. Diese Studie stellt für Salamander eine entscheidende Grundlage für die zukünftige Oberflächengestaltung von Fenster- und Türprofilen dar.

Götz Schmiedeknecht, CEO, und Wolfgang Sandhaus, geschäftsführender Gesellschafter, zeigen sich äußerst zufrieden mit dem Verlauf der fensterbau/frontale 2014: „Als Traditionsunternehmen hat die Salamander Gruppe wieder einmal erfolgreich ihre Innovationskraft und ihre Top-Produktqualität unter Beweis gestellt. Wir konnten erneut eine hochwertige, internationale Besucherstruktur auf unserem Messestand verzeichnen, die die Gelegenheit zum Austausch mit unserem Team nutzte.“ Bildquelle:kein externes Copyright

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 60 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Remedios
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
aremedios@sip.de
http://www.sip-windows.com

Pressemitteilungen

Salamander: Erfolgreiche Markteinführung von bluEvolution 82

Die Salamander Industrie-Produkte Gruppe (www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff zeigt sich mit der Resonanz auf die Markteinführung der neuen Systemgeneration bluEvolution 82 (Uw bis zu 0,74 W/m²K) äußerst zufrieden. Die Umstellungen von Verarbeiterbetrieben laufen erfolgreich.

Salamander: Erfolgreiche Markteinführung von bluEvolution 82

Salamander Industrie-Produkte GmbH

Einige Wochen nach dem offiziellen Verkaufsstart von bluEvolution 82 zieht die Firma Salamander eine positive Bilanz aus der Markteinführung. Mehr als 50 Betriebe wurden europaweit bereits erfolgreich auf bluEvolution 82 umgestellt. Insbesondere stößt das neue System auf Grund seiner durchdachten Konstruktion bei Wettbewerbskunden auf großes Interesse.

Bei der Entwicklung des Systems wurde Augenmerk auf Verarbeitungsfreundlichkeit sowie Wirtschaftlichkeit für die Fensterbauer gelegt. So lassen sich innerhalb eines Profilsystems zwei Dichtungsvarianten miteinander kombinieren: bluEvolution 82 ist sowohl mit zwei Anschlagdichtungen (AD) im Standard, als auch optional als Mitteldichtungssystem erhältlich. Der Vorteil für Verarbeiter liegt auf der Hand: Da das Flügelprofil in der AD- und MD-Variante baugleich ist, entsteht für ihn keine doppelte Lagerbevorratung. Zudem kann sowohl in Blendrahmen, Flügel, Pfosten als auch im Stulp dieselbe Stahlarmierung eingesetzt werden.

Für SIP Partner ist die Umstellung auf bluEvolution 82 mit verhältnismäßig geringem Aufwand möglich, denn der symmetrische Rastfuß ist mit dem System Brügmann AD kompatibel, was die Verwendung sämtlicher Zubehörprofile aus dem System Brügmann AD ermöglicht.

Auch in Sachen Wärmedämmung beeindruckt die innovative 6-Kammer-Konstruktion mit einer Bautiefe von 82 mm: Durch die Möglichkeit des Einsatzes von Isolier- und Sicherheitsverglasungen bis 52 mm sowie von Verglasungsstärken bis 54 mm bei der Applikation eines Klebebandes sorgt bluEvolution 82 für Energieeffizienz auf höchstem Niveau. Beim Einsatz der Mitteldichtung können Uw Werte von bis zu 0,74 W/m²K erreicht werden.

Sicherheitsschließteile werden im System bluEvolution 82 mit der Stahlarmierung verschraubt, was bei Weitem den Anforderungen an die Einbruchhemmung gemäß Widerstandklasse RC2 gerecht wird.

In Puncto Umweltschutz und Nachhaltigkeit überzeugt bluEvolution 82 durch seine 100%-ige Recyclingfreundlichkeit. Als Produktionsverschnitt fällt nur sortenreines Material an. Eine Trennung nach Werkstoffen ist nicht notwendig und verschafft Partnerunternehmen der Firma Salamander so eine optimale Verhandlungsposition für ihre Gespräche mit Entsorgungsunternehmen.

„Die Einführung des Systems bluEvolution 82 war für uns ein voller Erfolg. bluEvolution 82 kommt sowohl bei SIP Partnern, als auch bei Wettbewerbsunternehmen auf Grund der hohen Flexibilität für den Fensterbauer sowie der praxiserprobten technischen Konstruktion hervorragend an. Im Bezug auf die Umsatzerwartungen mit bluEvolution 82 für das laufende Geschäftjahr sind wir sehr zuversichtlich,“ erklärt Götz Schmiedeknecht, Geschäftsführender Gesellschafter bei Salamander.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 45 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt:
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Remedios
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
aremedios@sip.de
http://www.sip-windows.com

Pressemitteilungen

Traditionsunternehmen auf Kurs

Anlässlich der Aufsichtsratssitzung der Salamander Industrie-Produkte Gruppe (www.sip-windows.com), einer der führenden europäischen Systemgeber und Hersteller von energiesparenden Qualitätsfenstersystemen aus Kunststoff, gibt die Geschäftsführung eine Gesamtleistung der Unternehmensgruppe von 217 Mio. Euro bekannt.

Traditionsunternehmen auf Kurs

Salamander Industrie-Produkte GmbH

Die Salamander-Gruppe konnte trotz des weiterhin sehr schwierigen Geschäftsumfelds 2012 die Leistung gegenüber dem Vorjahr leicht steigern und das Eigenkapital um gut 2 Mio. Euro erhöhen.

Die Hoffnung auf ein sich belebendes Europa-Geschäft hat sich in 2012 nicht erfüllt, so dass das Betriebsergebnis „unter Plan“ liegt, wobei die Unternehmensleitung unter den gegebenen schwierigen Rahmenbedingungen mit dem positiven Ergebnis sich dennoch zufrieden zeigt.

Mit der systematischen Verstärkung der Führungsmannschaft der Salamander – Gruppe sind in den letzten Monaten die Weichen für eine weitere positive Entwicklung des Unternehmens gelegt worden. Planmäßig wird nun Anfang April das neue System bluEvolution 82 eingeführt und damit die Basis für angestrebtes Wachstum der Gruppe gelegt.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH (www.sip-windows.com), das mehrheitlich in Familienbesitz befindliche Unternehmen, mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit System Salamander, Brügmann und bluEvolution. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.200 Mitarbeiter, davon 45 Auszubildende an mehreren Standorten und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt:
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anja Remedios
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 (0)8245 52 385
aremedios@sip.de
http://www.sip-windows.com