Tag Archives: Botschaft

Pressemitteilungen

NEU! ICH SHIRTS mit Selbstwert Statement

Neues Shirt Label „ICH steh zu mir.“
Großenzersdorfer Werbefachfrau, Claudia Stach setzt persönliches Selbstbesinnungsthema und die Beobachtung der aktuellen Markentrends unter Jugendlichen in Form von Statement Shirts um.

NEU! ICH SHIRTS mit Selbstwert Statement

ICH steh zu mir. Das beste Geschenk für dich selbst.

ICH Shirts mit Selbstwertbotschaft

Neues Shirt Label „ICH steh zu mir.“
Großenzersdorfer Werbefachfrau, Claudia Stach setzt persönliches Selbstbesinnungsthema und die Beobachtung der aktuellen Markentrends unter Jugendlichen in Form von Statement Shirts um.

Ziel:
Das Statement „ICH steh zu mir.“ soll inspirieren den eigenen Weg zu gehen abseits von Fremdbestimmung, Gruppenzwang und Markendiktat.
Bewusstwerdung des ICH´s und Stärkung des Selbstwertes.

Die Zielgruppe, Vision und Kooperationen:
Die breit gefächerte Zielgruppe umfasst reflektierte Menschen fast jeden Alters in einem „Wachstumsprozess“, die ihr ICH Shirt bewusst tragen, sich selbst mit der Message stärken und auch andere inspirieren möchten.

Der Leitgedanke der Gründerin:
„Trag ICH steh zu mir, das beste Geschenk an dich selbst.
Denn nur mit unserem ICH haben wir eine lebenslange Beziehung, die uns mindestens genauso, wenn nicht wichtiger sein sollte, als die zu Anderen“.

Mit der Verbreitung des Statements möchte die ICH Botschafterin auch etwas bewegen. Aktuell ist eine Zusammenarbeit mit dem Verein GOOSTAV (mobile Streetworker für Jugendliche) und der Gemeinde, gestützt von Frau Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec in Groß-Enzersdorf im Entstehen. ICH SHIRT sponsert „ICH steh zu mir.“ GymBags und Teddys, die künftig die Streetworker bei der Jugendarbeit unterstützen sollen mit dem Ziel, das Selbstbewusstsein Jugendlicher zu stärken.
Weitere Kooperationen mit Vereinen gegen Mobbing in Schulen sind in Planung.

Zeitliches:
Beflügelt von der ICH Idee entsteht Anfang März 2018 das Logo, kurz darauf der erste
T-Shirt Entwurf. Ende März ist ein Druck- und Vertriebspartner gefunden und der Online Shop wird eingerichtet. Seit Juni 2018 ist eine exklusive Shirt-Kollektion auch bei ersten Offline-Verkaufsstellen erhältlich, weitere bereits im Gespräch.

Das Angebot:
Im Shop wird folgendes Produktsortiment angeboten: Verschiedenste Kurz- und Langarmshirts, Tank Tops, Pullover, Hoodies, Schürzen, Gymbags und Taschen für Frauen, Männer und Kinder sowie zahlreiche Accessoires mit wahlweise schwarzem oder weißem „ICH steh zu mir“ Aufdruck.

Vertriebspartner
Im Hintergrund des Shops steht Spreadshirt, ein deutscher Vertriebspartner für Druck, und Logistik, der Qualitätssicherung und professionelles Kundenservice garantiert.

Offline-Verkaufsstellen Wien/NÖ

OPTIK KRONISTER
2301 Groß-Enzersdorf, Hauptplatz 10,
www.optik-kroister.at

Raum li-Belle, Kosmetik- und Shiatsu Studio
1210 Wien, Prager Str.175/3
www.li-belle.net

T-Shirt Label mit Selbstwert Botschaft

Kontakt
ICH SHIRT
Claudia Stach
Hugo Winkler Gasse 4
2301 Groß-Enzersdorf
06763243814
claudia@stach.at
http://www.ich-shirt.at

Pressemitteilungen

Selbst Jesus findet lobende Worte für "Das Sternenkind und der Rabe"

Erfolgreiches Kinderbuch startet auf dem US-Markt

Selbst Jesus findet lobende Worte für "Das Sternenkind und der Rabe"

Das Sternenkind und der Rabe – The Star Child and the Raven von Andreas Herteux

Nach dem großen Erfolg der deutschen Version des Kinder- und Jugendbuches „Das Sternenkind und der Rabe“ von Andreas Herteux, ist die englische Variante „The Star Child and the Raven“ nun auch endlich international erhältlich.

Ein Schwerpunkt bildet dabei der US-Markt, für den sogar ein prominenter Werbepartner gewonnen werden konnte: Jesus Christus, der in einem nicht ganz ernstgemeinten Spot, über die Vorzüge von „The Star Child and the Raven“ berichtet.

Der hochgelobte Bestseller „Das Sternenkind und der Rabe“ besticht nicht nur durch seine originelle Geschichte, die hervorragenden Figuren und die brillanten Illustrationen, sondern auch durch eine tiefgehende, fast philosophische Botschaft, die vor allem Erwachsene zum Nachdenken über die Themen Liebe und Freundschaft bringt. „Das Sternenkind und der Rabe“ ist damit zweifellos viel mehr als ein Kinderbuch.

Dieser moderne Klassiker ist in beiden Sprachen sowohl als Print-Exemplar, als auch als Ebook erhältlich.

Details zum Buch Das Sternenkind und der Rabe – The Star Child and the Raven
ISBN 978-3981838831 (gebundene Ausgabe, DV)
ISBN 978-3981838824 (Taschenbuch, DV)
ISBN 978-3981838886 (Taschenbuch, EV)
ASIN B01LYOAUQS (Ebook, DV exklusiv bei Amazon)
ASIN: B01M6C9AK6 (Ebook, EV, exklusiv bei Amazon)

Erich von Werner Verlag
https://www.erichvonwernerverlag.de/
Email: info@erichvonwernerverlag.de

Andreas Herteux (Autor)
https://andreasherteux.jimdo.com/

Spot:
https://www.youtube.com/watch?v=883LDMXp8VY

Wir sind ein junger Kleinverlag, der ursprünglich mit einem sozialen Hintergrund entstanden ist, nun aber erfolgreich am Markt agiert und das auch gerne fortsetzen würde.

Sollte Sie der soziale Hintergrund der Verlagsgründung interessieren, so klicken Sie einfach hier.

Ansonsten geht es weiter, denn für uns gilt auch:

Wir sind ein innovativer und aufstrebender Verlag mit traditionellen Wurzeln. Uns fasziniert das Außergewöhnliche und das Wagnis. Im Vordergrund steht der Online-Vertriebsweg.
Innovativ, da wir uns bei der Verlagsarbeit an den Bedürfnissen des Marktes orientieren. Dieser Markt ist ein hart umkämpfter und es gibt neue Mechanismen, die bedient werden müssen. Aus dem Grund beschränken wir uns primär auf den Absatz über das Internet und nicht über die traditionellen Buchläden. Dabei stehen wie neuen Marketingmöglichkeiten offen gegenüber.
Traditionell, weil wir uns in der Linie des Forschers Erich von Werner sehen und uns seinem Credo "Die Neugier besiegt das Unbekannte" verschrieben haben. Aus diesem Grund ist die Innovation und die Tradition bei uns kein Widerspruch, sondern eine ideale Ergänzung.
Oder kurz und knapp: Wir sind der Erich von Werner Verlag

Firmenkontakt
Erich von Werner Verlag
Erich von Werner
Birkenfelder Straße 3
97842 Karbach

info@erichvonwernerverlag.de
http://erichvonwernerverlag.de

Pressekontakt
Erich von Werner Verlag
Erich von Werner Verlag
Birkenfelder Straße 3
97842 Karbach
00000000
info@erichvonwernerverlag.de
http://erichvonwernerverlag.de

Pressemitteilungen

Familie mit eigenem Haus belohnt

Namibia und Deutschland starten Programm zur Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für Slumbewohner

Berlin/Windhuk. Das Musterhaus, das bei der internationalen Investitionskonferenz in Windhuk im November erstmals der Öffentlichkeit präsentiert werden konnte, wurde zu einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk für eine Familie in Namibia. Im Beisein der namibischen Ministerin für Landesentwicklung Sophia Shaningwa und Vertretern der deutschen Polycare GmbH fand in Windhuk die Übergabe des ersten aus Polymerbeton errichteten Hauses an eine bedürftige namibische Familie statt.

Die Übergabe der ersten Wohneinheit an Familie Philip markiert den Beginn der „Africa Harambee Prosperity Housing Campaign“ in deren Rahmen innerhalb der nächsten Jahre 300.000 Hütten der ärmsten Bewohner Namibias durch Wohnhäuser nach Bauart der deutschen Polycare GmbH ersetzt werden sollen.

Heinrich Schröder, Produktionsleiter von „We Build Harambee Prosperity Cities“ sprach am 10. Dezember von einem planmäßigen Abriss der Hütte auf Grundstück 1036 in Goreangab, einer Vorstadt von Windhuk. Für den Zeitraum des Neubaus wurde für die achtköpfige Familie Philip eine Ersatzunterkunft auf dem angrenzenden Grundstück errichtet.

Von dem Zeitpunkt der Vorbereitung des Baugrundes bis zu seiner Fertigstellung wurde das Bauvorhaben von Daniel Nghidinwa, dem Generalsekretär, Big-Don Kondunda, dem Direktor für Wohnungsbau im Ministerium für Landesentwicklung sowie Peter Rowland von der Firma Buhrmeister Ingenieure und dem Baugutachter Frikky Jordan persönlich beaufsichtigt. Für die Verpflegung des Grundstücksbesitzers und seiner Familie sowie des Teams von Freiwilligen, die bei dem Abriss der Hütte halfen, wurden keine Kosten und Mühen gescheut.

Die weihnachtliche Übergabe des neuen „Harambee Prosperity“ Hauses an Familie Philip durch die namibische Ministerin für Landesentwicklung Sophia Shaningwa stellt für die armen Hüttenbewohner einen hoffnungsvollen Neuanfang dar.

In Anlehnung an das berühmte Zitat von Neil Armstrong sagte sie: „Das ist heute ein kleiner Schritt für Herrn Philip und seine Familie, aber ein großer Schritt für Namibia und Afrika. Mit dem Abriss der ersten Hütte und ihrer Ersetzung durch eine bezahlbares und qualitativ hochwertiges Haus beginnt ein Prozess der den Slumbewohnern ihre Würde zurückgeben wird. Wir danken der Polycare GmbH sowie dem Freistaat Thüringen und der Bundesrepublik Deutschland für ihre Unterstützung des Harambe Prosperity Plan und dem damit verbundenen Ziel der Beseitigung von Armut in Namibia“.

Der Vater der Familie Abel Philip ist querschnittsgelähmt seit er in der Zeit kurz vor der Erlangung von Namibias Unabhängigkeit von südafrikanischen Soldaten zusammengeschlagen und schwer verletzt wurde. Er wurde zum Ziel, da er Mitglied der Befreiungsbewegung SWAPO war. Der bescheidene 57-Jährige bedankte sich sichtlich gerührt bei Shaningwa und der deutschen Regierung für die Errichtung dieses Traumhauses für seine Familie.

Philip ist in hohem Maße auf seine Frau angewiesen, ohne die er sich nicht fortbewegen kann. Dank des Wohnungsbauprogrammes sieht er nun endlich wieder eine Zukunft für seine Frau und seine sechs Kinder. Stolz berichtete er von den Plänen seiner drei Söhne, die Arzt, Pilot und Buchhalter werden möchten. Er bat Heinrich Schröder sein Gesuch für ein Stipendium für seine Kinder an seine Freunde in Deutschland weiterzuleiten. 

Mit der Übergabe des ersten Hauses beginnt die Armutsbekämpfungskampagne „Harambee Poverty Eradication Campaign“ die Namibia 2017 in Zusammenarbeit mit der deutschen Regierung und dem Land Thüringen durchführen wird. Die Kampagne sieht vor, in Okahandja eine African Construction Excellence City zu schaffen. Von dort aus sollen die Bauteile für die neuen Häuser in Containern zu den ärmsten Siedlungen in ganz Nambia transportiert werden, um dann dort bezahlbaren und qualitativ hochwertigen Wohnraum zu schaffen.

Die innovativen Häuser können von den Siedlungsbewohnern nach einem kurzen Training innerhalb von 48 Stunden errichtet werden. Für die Fertigung der Bauteile, die Lego-Steinen ähneln, wird weder Wasser noch Zement benötigt.

Das von der Polycare GmbH entwickelte System wurde in Namibia auf der Invest-in-Namibia Konferenz im November 2016 vorgestellt. Die Polycare GmbH war eines von 42 deutschen Unternehmen die den thüringischen Wirtschaftsminister Wolfang Tiefensee in einer Delegation zu der Konferenz begleiteten.

Nach der Eröffnung des Modellhauses hatte der namibische Präsident gegenüber Wolfang Tiefensee sein Bestreben bekräftigt, das Pilotprojekt schnell voranzutreiben und die Kooperation als einen ersten Schritt in der nationalen Armutsbekämpfungskampagne durchzuführen. 

Der namibische Botschafter für Deutschland, Andreas Guibeb, betonte gegenüber den Inhabern der deutschen Firmen seine besondere Wertschätzung für ihre Zusage zu einer Partnerschaft mit dem namibischen Ministerium für Landesentwicklung. Alle im Harambee Prosperity Housing PACT verbundenen Partner einigten sich darüber hinaus darauf, die benötigten Bauelemente in Namibia und aus namibischen Rohstoffen zu produzieren. Als Produktionsstandort und Hauptsitz wurde Okahandja als zukünftige African Construction Excellence City ausgewählt.  

Ziel der Mitglieder des Harambee Prosperity Housing Pact ist es, den Bedarf nach bezahlbarem Wohnraum, der bei ca. 300.000 Wohnungen liegt, mit den von Polycare entwickelten Häusern aus Polymerbeton zu decken. Ein innovatives Finanzierungsmodell soll dabei allen Namibiern den Zugang zu Wohneigentum ermöglichen.

Die Botschaft in Berlin ist eine der vielen offiziellen Vertretungen der Regierung der Republik Namibia weltweit und ist Teil des namibischen Außenministeriums unter Leitung der Außenministerin, Frau Netumbo Nandi-Ndaitwah. Der Botschafter ist der persönliche Vertreter des Präsidenten der Republik Namibia, S.E. Dr Hage Geingob, beim Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

Firmenkontakt
Botschaft der Republik Namibia
Jürgen Scheurer
Reichsstr. 17
14052 Berlin
+49 30 2362-9391
presse@namibia-botschaft.de
http://www.namibia-botschaft.de

Pressekontakt
Botschaft der Republik Namibia
Jürgen Scheurer
Scheurer
14052 Berlin
+49 30 254 095 0
presse@namibia-botschaft.de
http://www.namibia-botschaft.de

Pressemitteilungen

Namibia soll zu Investitionshub für die deutsche Wirtschaft in Afrika werden

Wirtschaftsdelegation präsentierte deutsch-namibisches Kooperationsprojekt in Windhuk

Berlin/Windhuk. Namibia soll eine Drehscheibe für deutsche Unternehmen in Afrika generell und insbesondere im südlichen Afrika werden. Ein beispielhaftes Kooperationsprojekt im Bereich Bauwirtschaft ist der erste konkrete Schritt zur intensiveren wirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Namibia.

„Die Qualität von Rechtsstaatlichkeit, die Unabhängigkeit von Gerichten, Pressefreiheit und politische Stabilität machen Namibia, zusammen mit der guten Infrastruktur, zu einem erstklassigen Standort für die deutsche Wirtschaft im südlichen Afrika“, erklärte Botschafter Andreas Guibeb.

Für Namibia als Unternehmensstandort gibt es laut Botschafter Guibeb noch andere gute Gründe. In Namibia leben rund 35.000 deutschstämmige Namibier bereits in der dritten Generation. Darüber hinaus verbringen rund 80.000 deutsche Touristen ihre Ferien in dem sicheren Urlaubsland Namibia. „Sie alle können eine deutschsprachige Tageszeitung lesen, die seit 100 Jahren ununterbrochen erscheint. Vor allem aber hat kein anderes afrikanisches Land so viele private deutschsprachige Schulen wie Namibia“, erklärte der Botschafter.

Umfangreiche Investitionen in die Infrastruktur sollen das Land zum Logistik-Hub ausbauen. Zusammen mit internationalen Investoren will Namibia diesen Standortvorteil für die Entwicklung neuer Wirtschaftszweige nutzen und als Drehkreuz für das südliche Afrika zu fungieren.

Unter Leitung des thüringischen Staatsministers Wolfgang Tiefensee hatte im November eine 42 Teilnehmer umfassende deutsche Delegation aus Wirtschafts-, Wissenschafts- und Regierungsvertretern an der Konferenz „Invest in Namibia“ in Windhuk teilgenommen. Sie haben die Gelegenheit genutzt, sich direkt mit führenden namibischen Unternehmen und der dortigen Regierung auszutauschen.

Die thüringische Polycare-Musterhaus aus Gehlberg war der Renner in Namibia

Im Rahmen der Delegationsreise hat Wirtschaftsminister Tiefensee gemeinsam mit Staatspräsident Geingob ein Modellhaus der Firma PolyCare offiziell eingeweiht. In Namibia sollen in den nächsten zehn Jahren rund 300.000 qualitativ hochwertige und bezahlbare Wohnhäuser gebaut werden. Dabei soll eine einfache und preisgünstige Bauweise eingesetzt werden, die in Deutschland entwickelt wurde. Die fertigen Bausteine ähneln den bekannten Legosteinen.

Das bei der internationalen Investitionskonferenz vor dem Safari Court Hotel innerhalb von 48 Stunden aufgebaute Musterhaus, entpuppte sich als Renner und stieß bei den Gästen aus der ganzen Welt auf großes Interesse. Die Teile dazu waren aus Deutschland über Cuxhaven in einem Container verschickt worden.

Auf Basis des Prototyps soll nun eine Musterhaussiedlung für 1000 Mitarbeiter in der afrikanischen Bau Excellence Sonderwirtschaftszone in Okahandja gebaut werden.

Ein weiterer Höhepunkt war die Eröffnung der „maxx solar academy“, einem Schulungszentrum, in dem Techniker für Solarprojekte ausgebildet werden. Maxx Solar will hier im ersten Jahr etwa 50 und danach mindestens 100 Projektentwickler und Installateure pro Jahr schulen.

Zwischen der Namibia University of Science and Technology und der Ernst-Abbe-Hochschule Jena wurde ebenfals eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die den Studenten- und Dozentenaustausch zwischen beiden Einrichtungen forcieren will.

Die Botschaft in Berlin ist eine der vielen offiziellen Vertretungen der Regierung der Republik Namibia weltweit und ist Teil des namibischen Außenministeriums unter Leitung der Außenministerin, Frau Netumbo Nandi-Ndaitwah. Der Botschafter ist der persönliche Vertreter des Präsidenten der Republik Namibia, S.E. Dr Hage Geingob, beim Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

Firmenkontakt
Botschaft der Republik Namibia
Diskurs Communication
Reichsstr. 17
14052 Berlin
+49 30 2362-9391
presse@namibia-botschaft.de
http://www.namibia-botschaft.de

Pressekontakt
Diskurs Communication GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
10789 Berlin
+49 30 2362-9391
info@diskurs-communication.de
http://www.diskurs-communication.de

Pressemitteilungen

Namibia als Logistik-Drehscheibe für das südliche Afrika

Berlin. Namibias Botschafter Andreas Guibeb wirbt für den Wirtschaftsstandort Nambia und informiert deutschlandweit über Wachstumsbranchen und Wirtschaftspotenziale in den Bereichen Energie, Landwirtschaft, Low Cost-Häuser, Tourismus, verarbeitende I

Für die Promotion der „Invest in Namibia“-Konferenz am 8. und 9. November in Windhuk, zu der rund 500 inländische und ausländische Besucher erwartet werden, tourt der Botschafter derzeit durch die Bundesländer.

„Wir sind überzeugt“, so Guibeb, „dass wir deutschen Investoren mit der politischen und wirtschaftlichen Stabilität unseres Landes, der guten Infrastruktur und den Freihandelszonen ein attraktives Investitionsumfeld bieten können. Wir können die Wirtschaftsdrehscheibe für das ganze südliche Afrika sein und eröffnen Investoren Marktzugang zu mehr als 277 Millionen Menschen.“ Der Hauptsitz der Zollunion des südlichen Afrika (SACU) beispielsweise, die Länder wie Botswana, Lesotho und Swaziland einschließt, befindet sich in Windhuk.

In mehreren Bundesländern führt Guibeb Gespräche mit hochrangigen Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Der thüringische Staatsminister Wolfgang Tiefensee hat seine Teilnahme an der „Invest in Namibia“-Konferenz bereits bestätigt und wird eine deutsche Delegation anführen.

Potenzielle Investoren und interessierte Unternehmen sind eingeladen, sich direkt mit führenden namibischen Unternehmern auszutauschen und Unternehmen vor Ort zu besuchen.

Botschafter Andrea Guibeb: „Wir hoffen auf viele weitere interessierte Firmen und Unternehmer, um sie über Investitionschancen in Namibia zu informieren. Es besteht auch die Möglichkeit, sich unserer Wirtschaftsdelegation anzuschließen, die ich begleiten werde“.

Im Mittelpunkt der vom Ministerium für Industrialisierung, Handel und KMU-Entwicklung veranstalteten Konferenz steht das Wirtschaftspotenzial der Zukunftsbranchen Energie, Landwirtschaft, Low-Cost-Housing, Tourismus, verarbeitende Industrie und Infrastruktur. Schwerpunkt ist in diesem Jahr die „Investitionsförderung für integratives Wachstum und Industrialisierung“.

Mit zahlreichen Fachbeiträgen informiert die Konferenz über den Wirtschaftsstandort Namibia, seine politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie staatliche Investitionsförderprogramme. Darüber hinaus stellt die Veranstaltung konkrete Möglichkeiten für Joint Ventures in unterschiedlichen Branchen vor.

„Die gute Infrastruktur mit einem hochmodernen Hafen und einem hervorragenden Straßennetz macht Namibia zu einem der wichtigsten Standorte im südlichen Afrika“, erklärt Andreas Guibeb. Umfangreiche weitere Investitionen in die Infrastruktur sollen das Land künftig zum Logistik-Hub ausbauen. Zusammen mit internationalen Investoren will Namibia diesen Standortvorteil noch stärker für die Entwicklung neuer Wirtschaftszweige nutzen.

Die Botschaft in Berlin ist eine der vielen offiziellen Vertretungen der Regierung der Republik Namibia weltweit und ist Teil des namibischen Außenministeriums unter Leitung der Außenministerin, Frau Netumbo Nandi-Ndaitwah. Der Botschafter ist der persönliche Vertreter des Präsidenten der Republik Namibia, S.E. Dr Hage Geingob, beim Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland.

Firmenkontakt
Botschaft der Republik Namibia
Jürgen Scheurer
Reichsstr. 17
14052 Berlin
+49 30 254 095 0
presse@namibia-botschaft.de
http://www.namibia-botschaft.de

Pressekontakt
Diskurs Communication GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
10789 Berlin
+49 30 2362-9391
juergen.scheurer@diskurs-communication.de
http://www.diskurs-communication.de

Pressemitteilungen

Die Hanse Sail nach der offiziellen Eröffnung beim NDR per Radio, Fernsehen und Internet im ganzen Land

Die Hanse Sail nach der offiziellen Eröffnung beim NDR per Radio, Fernsehen und Internet im ganzen Land

NDR 1 Radio MV Moderator Ralf Markert – Foto von Axel Herzig

Seit 26 Jahren treffen sich in Rostock zur Hanse Sail die Groß- und Traditionssegler. Das imposante Fest der Schiffe und das beeindruckende Programm entlang der Küste sind überregional bekannt. In diesem Jahr lädt die Hansestadt von Donnerstag, 11. August, bis Sonntag, 14. August, zur Hanse Sail ein. Die offizielle Eröffnung erfolgt am Donnerstag, 11. August, auf der NDR Bühne – erstmals mit zwei Gebärdendolmetscherinnen. Damit das ganze Land weiterhin bei der Hanse Sail dabei sein kann, begleiten NDR 1 Radio MV, das NDR Fernsehen mit dem „Nordmagazin“ und die NDR Online-Redaktion an allen vier Tagen die Veranstaltung.

Offizielle Eröffnung der 26. Hanse Sail
Mit dem Absprung der Fallschirmspringer des Kommandos Spezialkräfte der Marine wird gegen 16.50 Uhr die Eröffnung der 26. Hanse Sail eingeleitet. Nach ihrer Landung in der Warnow kommen die Springer auf die NDR Bühne, wo sie NDR 1 Radio MV Moderator Ralf Markert empfängt. Weitere Bühnengäste sind Ministerpräsident Erwin Sellering, der Rostocker Oberbürgermeister Roland Methling und der Präsident der Rostocker Bürgerschaft Dr. Wolfgang Nitzsche. Als Vertreter des diesjährigen Partnerlands der Hanse Sail ist zudem Janus Styczek, Gesandter der Botschaft der Republik Polen, zu Gast. Damit auch Gehörlose die Eröffnung mitverfolgen können, sind in diesem Jahr zwei Gebärdendolmetscherinnen im Einsatz. Diese übersetzen simultan das Programm und die Talks auf der Bühne. Mit dem Läuten der Schiffsglocke, sieben Bollerschüssen der Schützengesellschaft Concordia und dem darauf folgenden Fassbieranstich ist die Hanse Sail schließlich offiziell eröffnet.

Das Bühnenprogramm im Stadthafen – Gottesdienst mir Margot Käßmann
Am Donnerstagabend geht es auf der NDR Bühne mit der N-JOY Show weiter. Ab 20.00 Uhr ist dann Stefanie Heinzmann live zu erleben. Höhepunkt am Freitagabend, 12. August, ist der gemeinsame Auftritt von Lou Bega und der Hermes House Band – präsentiert von NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“. Am Sonnabend, 13. August, übernimmt NDR 2 ab 18.00 Uhr die Bühne und holt Philipp Dittberner und Wincent Weiss unter dem Motto „Musikszene Deutschland“ in den Stadthafen. Mit einem ökumenischen Gottesdienst mehrerer Rostocker Kirchengemeinden beginnt am Sonntag, 14. August, ab 11.00 Uhr das Programm auf der NDR Bühne. Margot Käßmann, die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, hält die Predigt.

Die Hanse Sail On Air
Die schönsten Bilder der Hanse Sail zeigt das „Nordmagazin“ im NDR Fernsehen ab 19.30 Uhr. Darüber hinaus sendet das „Nordmagazin – Land und Leute“ am Donnerstag, 11. August, und Freitag, 12. August, ab 18.00 Uhr live aus Rostock. Live-Sendungen des „Nordmagazins“ von der Hanse Sail gibt es am Freitag, 12. August, und Sonnabend, 13. August, ab 19.30 Uhr. Und natürlich sind auch die Reporter von NDR 1 Radio MV im Einsatz. Den ganzen Tag über berichten sie in Live-Schalten immer aktuell von der Hanse Sail. Dabei sprechen sie mit Organisatoren, Sportlern und Besuchern. Aktuelle Berichte von der Hanse Sail, Videobeiträge und Fotogalerien gibt es außerdem online unter ndr.de/mv.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Finley Jayden Dao …hat ein Rendezvous mit dem Selbst

Sei sein Teil des Buches

Finley Jayden Dao ...hat ein Rendezvous mit dem Selbst

Finley Jayden Dao

Der Buchautor und Künstler Finley Jayden Dao stellt im Rahmen seiner Session Lebe Dich Tour sein neues Buch Rendezvous mit dem Selbst am 08. Mai 2016 im Integralis Institut Münster vor.

Das Besondere an dieser Event Lesung ist der Umstand, dass die Besucher dieser Veranstaltung den Inhalt des letzten Buchkapitels mitbestimmen. Das spirituell philosophische Thema, welches die Besucher unbedingt besprochen haben möchten, findet noch Platz in diesem Buch. Erst wenn das Leserkapitel mit Inhalt gefüllt wurde, geht das Werk in die Druckerei und wird am 22.Mai 2016 der Öffentlichkeit in Münster vorgestellt.

Das Selbstfindungsbuch möchte die Bedürfnisse und die Fragen der Menschen von der Straße stillen. Daher lädt Finley Jayden Dao spirituell philosophisch Interessierte zu seiner Event Lesung am 08.Mai 2016 um 20 Uhr ein. Neben der Vorstellung des Buches erwarten die Gäste eine Diskussionskultur, Getränke und Live Musik. Da der Platz begrenzt ist, sollte man sich über das Kontaktformular der Webseite finleyjaydendao.com auf die Gästeliste setzen lassen.

Finley Jayden Dao möchte die Besucher motivieren, ihre inneren Mauern einzureißen, sich ihrer Maske zu entledigen und ein selbstbestimmt bewusstes Leben zu leben. Denn nur wer sich lebt wird ein glückliches Leben führen können. Der Autor vergleicht ein fremdbestimmtes Leben mit einem Leben in einem goldenen Käfig. Man atmet, jedoch atmet man zeitgleich nicht. Man lebt und lebt jedoch nicht wirklich, da die Gefühle sich nicht ausdrücken können. Jede Form der Unterdrückung hat aber zur Folge, dass die Personen -und die Gesellschaft krank werden. Das geht so lange gut, bis der innere Drang so stark wird, dass der symbolisch eingesperrte Lebensausdruck in irgendeiner Form explodiert oder es zu ernsthaften Krankheiten wie Depressionen kommen kann.

Wenn man ein selbstbestimmtes Leben führt ist man frei und der Lebensausdruck kann sich ausbreiten. Eine freie Person und eine freie Gesellschaft lebt in und mit sich in Harmonie. Was zu Folge hat, dass Aggressionen und Krankheiten, die aus disharmonischen Zuständen herrühren, gar nicht erst auftreten. Diese Personengruppe und diese Bevölkerung lebt wesentlich glücklicher als Menschen, die sich nicht leben und ausdrücken dürfen.

Finley Jayden Dao steht für eine neue moderne spirituelle Richtung, die für ein selbstbestimmtes freies Leben einsteht, daher widmet sich Finley Jayden Dao der Botschaft „Lebe Dich“ und spricht alle Personen an, die sich auf den Weg zu ihrem Selbst machen möchten. Denn wer sein Selbst trifft, der wird feststellen, dass danach nichts mehr so wie vorher ist und sein Leben plötzlich positive Wendungen nimmt.

Bevor es im Spätherbst 2016 und Anfang 2017 auf große Deutschland Event-Tour mit vielen anderen Künstlern geht, gibt es kleine Promotion Veranstaltungen in Münster Westfalen. Gemeinsam mit dem Integralis Institut Münster bietet Herr Dao zu verschiedenen Themen, jedoch immer im Rahmen seiner Botschaft Lebe Dich, kleine Vorträge und Lesungen an. Diese Veranstaltungen zeichnen sich gegenüber ähnlichen Veranstaltungen aus, da jeder Vortrag und jede Lesung eine Session wie unter guten Freunden ist. In lockerer Atmosphäre gibt es neben den Vorträgen, eine Diskussionskultur und Live Musik.

Das Integralis Institut Münster wurde von Finley Jayden Dao absichtlich für die Lebe Dich Promo Reihe ausgesucht, da Integralis für Selbstvorsorge und persönliche Entwicklung steht, somit passt die Botschaft Lebe Dich zu dem Veranstaltungsort.
Die Event Lesung Rendezvous mit dem Selbst findet am 08.Mai 2016 um 20 Uhr bei dem Integralis Institut Münster, Piusallee 194 in 48147 Münster statt. Die weiteren Termine kann man über die Webseite des Künstlers einsehen.
Weitere Informationen über den Autor und diese Lesung erhält man auch über die Webseite: www.finleyjaydendao.com

Buchautor und Künstler

Firmenkontakt
Finley Jayden Dao
Finley Jayden Dao
Prozessionsweg 54
48145 Münster
01738109195
contact@finleyjaydendao.com
www.finleyjaydendao.com

Pressekontakt
Finley Jayden Dao
Finley Jayden Dao
Prozessionsweg 54
48145 Münster
01738109195
contact@finleyjaydendao.com
www.finleyjaydendao.com

Pressemitteilungen

Finley Jayden Dao …danach ist nichts mehr wie vorher

Finley Jayden Dao ...danach ist nichts mehr wie vorher

Finley Jayden Dao

Der Buchautor und Künstler Finley Jayden Dao, u.a. Buchautor von Spielplatz der Engel, lädt in regelmäßigen Abständen zu seiner neuen Event-Vortragsreihe Lebe Dich! Spring jetzt und werde glücklich ab dem 03.April 2016 in das Integralis Institut Münster ein.

Finley Jayden Dao möchte die Besucher motivieren, ihre inneren Mauern einzureißen, sich ihrer Maske zu entledigen und ein selbstbestimmtes Leben zu leben. Denn nur wer sich lebt wird ein glückliches Leben führen können. Der Autor vergleicht ein fremdbestimmtes Leben mit einem Leben in einem goldenen Käfig. Man atmet, jedoch atmet man zeitgleich nicht. Man lebt und lebt jedoch nicht wirklich, da die Gefühle sich nicht ausdrücken können. Jede Form der Unterdrückung hat aber zur Folge, dass die Personen -und die Gesellschaft krank werden. Das geht so lange gut, bis der innere Drang so stark wird, dass der symbolisch eingesperrte Lebensausdruck in irgendeiner Form explodiert.
Wenn man ein selbstbestimmtes Leben führt ist man frei und der Lebensausdruck kann sich ausbreiten. Eine freie Person und eine freie Gesellschaft kann nicht explodieren und kann nicht krank werden.

Finley Jayden Dao steht für eine neue spirituelle Richtung, die für ein selbstbestimmtes freies Leben einsteht, daher widmet sich Finley Jayden Dao der Botschaft, Lebe Dich, und spricht alle Personen an, die sich auf den Weg zu ihrem Selbst machen möchten. Denn wer sein Selbst trifft, der wird feststellen, dass danach nichts mehr so wie vorher ist und sein Leben plötzlich positive Wendungen nimmt.

Bevor es im Spätherbst 2016 und Anfang 2017 auf große Deutschland Event-Tour geht, gibt es aktuell eine kleine Promo Vortragsreihe mit dem Titel Lebe Dich! Spring jetzt und werde glücklich mit der Premiere am 03.April 2016 um 20 Uhr beim Integralis Institut Münster. Dort bezieht Finley Jayden Dao absichtlich einen kleinen Raum um eine familiäre, lockere Wohnzimmeratmosphäre herzustellen. Der Vortrag wird ergänzt und lebendig durch Musik und einer Diskussionskultur.

Herr Dao hat das Integralis Institut für seine kleine Vortragsreihe gewählt, da Integralis für Selbstvorsorge und persönliche Entwicklung steht, somit passt die Botschaft Lebe Dich zu dem Veranstaltungsort.

Premierenstart von der Event-Vortragsreihe Lebe Dich! Spring jetzt und werde glücklich ist am 03.April 2016 um 20 Uhr bei dem Integralis Institut Münster, Piusallee 194 in 48147 Münster. Weitere Vorträge dieser Reihe finden am 05. Juni und 07.August 2016 in den gleichen Veranstaltungsort statt. Ergänzend veröffentlicht Herr Dao sein neues Selbstfindungs-Buch Rendezvous mit dem Selbst im April.
Weitere Informationen über den Autor und den Vortrag erhält man auch über die Webseite: www.finleyjaydendao.com

Münster 30.03.2016

Firmenkontakt
Finley Jayden Dao
Finley Jayden Dao
Prozessionsweg 54
48145 Münster
01738109195
contact@finleyjaydendao.com
www.finleyjaydendao.com

Pressekontakt
Finley Jayden Dao
Finley Jayden Dao
Prozessionsweg 54
48145 Münster
01738109195
contact@finleyjaydendao.com
www.finleyjaydendao.com

Pressemitteilungen

Von Lackum entwickelt Strategie und Erscheinungsbild für Finanz-Dienstleister

i-plus-a GmbH mit neuer strategischer Ausrichtung und neuem Erscheinungsbild

Von Lackum entwickelt Strategie und Erscheinungsbild für Finanz-Dienstleister

Alexander Ihl und Karl-Heinz von Lackum vor dem neuen Logo.

Unter dem Credo Wissen ist Geld betreibt der Finanzdienstleister i-plus-a GmbH aus dem südhessischen Dieburg eine exklusive Wissensplattform. Ziel ist es dabei, den Menschen komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge anschaulich zu erläutern und ihnen praxistaugliche Informationen zu bieten. Gemeinsam mit der Kommunikationsagentur Projekt Design Karl-Heinz von Lackum wurde die strategische Ausrichtung der Unternehmensmarke entwickelt. Neben der Markenidentität bildet das neu erarbeitete Kommunikationskonzept die Basis für den öffentlichen Auftritt. Ferner gestaltete Karl-Heinz von Lackum das visuelle Erscheinungsbild des Unternehmens.

Bei der Logotype setzt von Lackum auf Minimalismus. Die kompakte Form suggeriert dem Betrachter Klarheit und Stabilität. Dabei wird ein ausgeglichenes Verhältnis von Statik und Dynamik geschaffen. Der Mix verschiedener Schrifttypen erzeugt eine charakteristische gestalterische Formensprache. Der Kontrast zwischen schwarzen und weißen Flächen schafft visuelle Prägnanz. Gemeinsam mit der quadratischen Grundform entsteht der Eindruck von Substanz in schnörkelloser Einfachheit.

Weniger Strenge herrscht bei der beliebten Vortragsreihe „Geld verstehen“ von i-plus-a. Hier werden Hintergründe und Zusammenhänge durch die attraktive Sympathiefigur „Max Money“ verkörpert. Der Goldesel ist eine Erfindung des i-plus-a-Geschäftsführers Alexander Ihl. Er beauftragte von Lackum die Figur zu illustrieren, um seinen Vortragsgästen die „trockene“ Materie lebendig und anschaulich zu vermitteln.

Erscheinungsbild und Kommunikationsmaßnahmen kommen bei Kunden, Partnern und beim i-plus-a-Team sehr gut an. Geschäftsführer Alexander Ihl resümiert: „Schon bei unserer Business-Strategie hat uns Herr von Lackum maßgeblich unterstützt. Die Ideen und Impulse trugen bald Früchte. Daher beauftragten wir Herrn von Lackum auch mit der Konzeption der Branding-Strategie für unsere Wissensplattform. Dies war definitiv eine richtige Entscheidung. Neue Perspektiven entstanden und die Ideen sprudelten. Einige Wochen später, bei der Präsentation des fertigen Branding-Konzeptes, wussten wir, dass wir mit dem richtigen Partner auf dem richtigen Weg waren.“

Nähere Informationen über Corporate Branding und Unternehmenskommunikation auf www.projekt-design.com

Projekt Design Karl-Heinz von Lackum in Münster bei Dieburg, ist eine Agentur für Unternehmenskommunikation mit dem Schwerpunkt Corporate Branding. Das Leistungsportfolio reicht von der Positionierungsstrategie über das Kommunikationskonzept bis zur Realisierung von Kommunikationsmaßnahmen. Zu den Kunden zählen überwiegend mittelständische Technologie- und IT-Unternehmen und Dienstleister.

Die i-plus-a GmbH ist ein Finanzdienstleister im Investmentbereich. Unter dem Motto Wissen ist Geld bietet das Unternehmen Informationen, um das Geldbewusstsein in Deutschland zu verändern. In regelmäßigen Vorträgen lernen die Teilnehmer, Geld zu verstehen und zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Firmenkontakt
Projekt Design Karl-Heinz von Lackum
Karl-Heinz von Lackum
Auf der Beune 48
64839 Münster
06071-36135
mail@projekt-design.com
http://www.projekt-design.com

Pressekontakt
Projekt Design Karl-Heinz von Lackum
Kirsten Melk
Auf der Beune 48
64839 Münster
06071-36135
mail@projekt-design.com
http://www.projekt-design.com

Pressemitteilungen

Projekt Design überzeugt durch „Weglassen“ auf der „Inspiration Print 2015“

Versteh-Video erfreut sich großer Beliebtheit dank der Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten

Projekt Design überzeugt durch "Weglassen" auf der "Inspiration Print 2015"

Überzeugung braucht nur wenige Worte.

Ende April fand die Inhouse-Messe „Inspiration Print 2015“ der ODD GmbH, einem der modernsten Print- und Medienhäuser im Rhein-Main-Gebiet, statt. Das Bad Kreuznacher Unternehmen bietet ein mannigfaltiges Dienstleistungs- und Produktportfolio. Die Inspiration-Print bietet Kunden und Produzenten eine moderne Plattform zum Meinungs- und Ideenaustausch. Da sind innovative Produkte wie Versteh-Videos eine willkommene Ergänzung des Angebotes.

Projekt Design war in diesem Jahr erstmalig mit einem eigenem Messestand vertreten.
Die Branding-Agentur aus Münster in Hessen präsentierte ihr Produkt ShortCast und erfreute sich einer hohen Besucherzahl mit äußerst validen Interessenten.

Das Versteh-Video, der ShortCast, präsentiert komplexe Produkte und Leistungen in einer kurzen Story. Es ist „Di Kunst des Wglssens“, die den ShortCast auszeichnet.Auf Unnötiges wird verzichtet, übrig bleibt die Essenz der gewünschten Botschaft. Die Basis einer effizienten und schnellen Kommunikation ist damit geschaffen.

Der 2- bis 3-minütige „Botschaftsüberbringer“ ShortCast eignet sich für eine Vielzahl von Einsatzgebieten. Die Anwendungen reichen von Vertriebsunterstützung, Produktvorstellung und Wissensvermittlung bis hin zur internen Kommunikation.

Nähere Informationen über Anwendungsmöglichkeiten und Kundenstimmen sind auf www.versteh-videos.de zu finden.

Projekt Design Karl-Heinz von Lackum in Münster bei Dieburg, ist eine Agentur für Unternehmenskommunikation mit dem Schwerpunkt Digital Branding.
Das Leistungsportfolio reicht von der Positionierungsstrategie über das Kommunikationskonzept bis zur Realisierung von Kommunikationsmaßnahmen. Dabei ermöglicht ein durchdachtes System die effektive Steuerung der strategischen Unternehmenskommunikation.
Zu den Kunden zählen überwiegend mittelständische Technologie- und IT-Unternehmen und Dienstleister.
Projekt Design sieht sich als Berater und Erfolgsbeschleuniger für innovative Unternehmen, die bereit sind, die neuesten Wege von Marketing und Kommunikation für sich zu nutzen.

Kontakt
Projekt Design Karl-Heinz von Lackum
Michael Weber
Auf der Beune 48
64839 Münster
06071-36135
mail@projekt-design.com
http://www.projekt-design.com