Tag Archives: Brandenburger Tor

Pressemitteilungen

3D-Modell der Berliner Philharmonie erstmals in Europa

Ab dem 9. November 2018 im Berliner Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor

3D-Modell der Berliner Philharmonie erstmals in Europa

Der Innenraum der Berliner Philharmonie als 3D-Modell (Bildquelle: © Fraunhofer IGD)

Das Fraunhofer IGD hat in Zusammenarbeit mit dem Getty Research Institute in Los Angeles den gesamten Innenraum der Berliner Philharmonie gescannt. Das anschließend per 3D-Druck gefertigte Modell ist Teil der Ausstellung „Frank Gehry – Hans Scharoun: Strong Resonances / Zusammenklänge“, die ab dem 9. November 2018 im Berliner Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor erstmals in Europa zu sehen ist.

Die beiden Star-Architekten Hans Scharoun und Frank Gehry sind sich nie begegnet – und doch sind sie über ihre wohl berühmtesten Bauwerke miteinander verbunden. Frank Gehry ließ sich beim Entwurf der Walt Disney Concert Hall in Los Angeles, die vor 15 Jahren eröffnete, von Scharouns Philharmonie inspirieren. Die Ausstellung im Berliner Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor zeigt erstmals in Europa beide Konzerthallen im direkten Vergleich – einschließlich eines 3D-Modells der Berliner Philharmonie, eingescannt vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD.

Konzipiert wurde die Ausstellung anlässlich der 50-jährigen Partnerschaft der Städte Los Angeles und Berlin durch das Getty Research Institute und im Sommer 2017 unter dem Titel „Berlin/Los Angeles: Space for Music“ in Los Angeles gezeigt. Bei den Vorbereitungen gab es aber ein Problem: Scharouns meist handgefertigte Modelle der Berliner Philharmonie aus den 1950er Jahren sind im Laufe der Zeit verschwunden oder wurden zerstört. Tatsächlich ein Modell beider Gebäude im direkten Vergleich nebeneinander zu sehen, sollte aber ein elementarer Bestandteil der Ausstellung sein. „Nur mit einem Modell können Besucher die besondere Architektur wirklich sehen, verstehen und analysieren. Die Komplexität der Berliner Philharmonie kann nur durch Fotos, Pläne oder Zeichnungen unmöglich erfasst werden“, so die zuständige Kuratorin Emily Pugh.

Die Verantwortlichen in Los Angeles entwickelten die Idee, den kompletten Innenraum der Philharmonie einzuscannen und das Modell als 3D-Druck zu reproduzieren. Es entstand die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IGD, weltweit einer der führenden Einrichtungen für angewandte Forschung im Visual Computing. Die Abteilung „Digitalisierung von Kulturerbe“ ist auf die digitale Erfassung kultureller Güter, von einzelnen Artefakten bis hin zu ganzen Bauwerken, spezialisiert und hat bereits den Pergamonaltar in Berlin in 3D gescannt. „Die Berliner Philharmonie war eines der größten und komplexesten Scanvorhaben für unser Team“, erzählt Abteilungsleiter Pedro Santos.
Für den Scan wurde mit einem speziellen Laserscanner gearbeitet, dessen Strahlen von einem horizontal und vertikal rotierenden Spiegel reflektiert wurden. Dadurch konnte der Scanner 3D-Punkte in einer 360° Umgebung erkennen. Um den komplexen Konzertraum bis ins kleinste Detail digitalisieren zu können, platzierten die Forscher den Laserscanner an 98 verschiedenen Positionen. So entstand zunächst ein originalgetreues 3D-Modell und im nächsten Schritt ein realitätsnaher 3D-Druck.

„Uns hat der gesamte Prozess der Erstellung des 3D-Modells enorm geholfen, das Gebäude und das Wirken des Architekten wirklich zu verstehen“, betont Emily Pugh, die die ganze Zeit in engem Kontakt mit dem Team des Fraunhofer IGD stand. Die Bedeutung der Fraunhofer-Arbeit geht über das Ausstellungsende hinaus. „Wir planen, das digitale Modell zu veröffentlichen“, so Chris Edwards, zuständiger Architekt für Bilder und digitale Medien beim J. Paul Getty Trust, „so dass Jeder das Modell nutzen, damit arbeiten und sich seine eigene Philharmonie drucken kann. Damit schaffen wir einen echten Mehrwert für Studenten, Forscher und Architekten auf der ganzen Welt“, ergänzt Edwards.

Für die Ausstellung in Berlin wird auf Basis des Fraunhofer 3D-Scans ein neues größeres Architekturmodell der Berliner Philharmonie produziert. Bis zum 20. Januar 2019 haben Besucher die Möglichkeit, die Modelle der beiden Konzerthäuser sowie viele Zeichnungen, Skizzen und Fotografien von Scharoun und Gehry im Max Liebermann Haus der Stiftung Brandenburger Tor am Pariser Platz zu besichtigen.

Mit der Abteilung „Digitalisierung von Kulturerbe“ legt das Fraunhofer IGD einen seiner Forschungsschwerpunkte auf die Entwicklung neuer Technologien zum Erhalt und zur Dokumentation von Kulturgütern und deren virtueller Reproduktionen. Die 2012 gegründete Abteilung ist auf schnelle und wirtschaftliche Digitalisierungsverfahren spezialisiert, die historisches Kulturgut dreidimensional erfassen. Im Rahmen des vom Fraunhofer IGD geleiteten BMWi-Projekts „CultLab3D“ entstand die gleichnamige vollautomatisierte 3D-Scanstraße zur massenhaften Digitalisierung von Kulturartefakten.

Weiterführende Informationen:

https://www.igd.fraunhofer.de/kompetenzen/technologien/3d-scanning
http://aroundtheworld.getty.edu/germany
https://stiftungbrandenburgertor.de/gehry-scharoun

Das vor 30 Jahren gegründete Fraunhofer IGD ist heute die international führende Einrichtung für angewandte Forschung im Visual Computing. Visual Computing ist bild- und modellbasierte Informatik. Vereinfacht gesagt, beschreibt es die Fähigkeit, Informationen in Bilder zu verwandeln (Computergraphik) und aus Bildern Informationen zu gewinnen (Computer Vision). Die Anwendungsmöglichkeiten hieraus sind vielfältig und werden unter anderem bei der Mensch-Maschine-Interaktion, der interaktiven Simulation und der Modellbildung eingesetzt.

Unsere Forscher an den Standorten in Darmstadt, Rostock, Graz und Singapur entwickeln neue technische Lösungen und Prototypen bis hin zur Produktreife. In Zusammenarbeit mit unseren Partnern entstehen dabei Anwendungslösungen, die direkt auf die Wünsche des Kunden zugeschnitten sind.

Unsere Ansätze erleichtern die Arbeit mit Computern und werden effizient in der Industrie, im Alltagsleben und im Gesundheitswesen eingesetzt. Schwerpunkte unserer Forschung sind die Unterstützung des Menschen in der Industrie 4.0, die Entwicklung von Schlüsseltechnologien für die „Smart City“ und die Nutzung von digitalen Lösungen im Bereich der „personalisierten Medizin“.

Durch angewandte Forschung unterstützen wir die strategische Entwicklung von Industrie und Wirtschaft. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sowie Dienstleistungszentren können davon profitieren und mit Hilfe unserer Spitzentechnologien am Markt erfolgreich sein.

Kontakt
Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD
Daniela Welling
Fraunhoferstraße 5
64283 Darmstadt
+49 6151 155-146
presse@igd.fraunhofer.de
http://www.igd.fraunhofer.de

Pressemitteilungen

ROTERFELD rocken das Brandenburger Tor am 11. Juli mit neuer Single

Roterfeld wollen mehr – und präsentieren ihre neue Single „I Want More“ live auf Deutschlands größter WM-Bühne in Berlin.

ROTERFELD rocken das Brandenburger Tor am 11. Juli mit neuer Single

(NL/5818134183) Single VÖ: 13. Juli 2018

Für das Programm der WM-Halbfinal-Partie am Mittwoch, 11. Juli um 18 Uhr, holt sich Berlin rockige Verstärkung aus Österreich. Neben ihrer neuen Single werden die Rocker aus Vorarlberg noch weitere Songs aus ihrem Repertoire zum Besten geben.

Die Powerballade „I Want More“ ist die dritte Single-Auskopplung aus dem aktuellen Album „Hamlet at Sunset“, mit dem sich die Österreicher um Frontmann Aaron Roterfeld nach siebenjähriger Schaffenspause zurückmelden. Das Musik-Magazin SLAM bezeichnet I Want More als „emotionales Midtempo-Meisterwerk“. Der mit einer Spielzeit von 3.40 kompakt ausgefallene Single-Edit setzt sich dank der unglaublichen Stimmkraft des Sängers mit hymnischem Refrain und gefühlvollen Lyrics als perfekter Sommernachts-Soundtrack im Ohr fest.

„I Want More ist ein Song für alle, die genau wie ich nicht aufhören können an die wahre Liebe zu glauben“, sagt Aaron Roterfeld über den Song. Genauso gut könnte der Titel aber auch sein Lebensmotto beschreiben. Rocker, Abenteurer, CEO – der Lebenslauf des Roterfeld-Masterminds hat es ebenso in sich wie seine Werke. Durch einen mehr als glücklichen Zufall wurden Roterfeld 2011 mit einigen Demos von den Berman Brothers (Cher, Coldplay, Hanson) entdeckt, die prompt einige Songs für die Newcomer produzierten. Weitere Top-Produzenten schlossen sich dem Projekt an, Finnlands Hit-Musikschmied Hiili Hiilesmaa (HIM, Lordi, Apocalyptica) und die 80er Artrock-Legende Frank Bornemann (Eloy, Guano Apes, Helloween) produzierten weitere Songs.

So legten ROTERFELD mit ihrem hochkarätigen Erstling „Blood Diamond Romance“ einen wahren Raketenstart hin, der sie ohne Umweg bis auf Platz zwei der deutschen Clubcharts und die Titelseiten der großen Szenemagazine katapultierte. Es folgte eine Nominierung für den Amadeus Austrian Music Award, die Auszeichnung als „Bester Newcomer“ und eine ausgedehnte Live-Tour auf den größten Festivalbühnen Deutschlands und Österreichs vom Nova Rock bis zum Mera Luna.

ROTERFELD
Single: I Want More“
VÖ: 13.07.2018
Genre: Alternative Rock / Rock / Pop Rock
Label: True Artist Records (LC 83700)

Link http://www.roterfeld.com/berlin-berlin-wir-fahren-nach-berlin/

Mit ihrem neuen Album „Hamlet at Sunset“ setzen ROTERFELD die Erfolgsgeschichte nun fort. Vielseitig und spielfreudig wie nie zuvor eroberten sie die Musikszene erneut im Sturm und spielten sich aus dem Stand in eine ganz eigene, genreüberschreitende Liga. Der Single Edit von „I Want More“ wird am 13. Juli als Mp3-Single zum Download und Streaming in allen Online-Stores veröffentlicht.

Firmenkontakt
FOCUSION Promotion & Marketing
Iris Bernotat
PF 31
73062 Uhingen
0172-7636651
info@focusion.com
http://

Pressekontakt
FOCUSION Promotion & Marketing
Iris Bernotat
PF 31
73062 Uhingen
0172-7636651
info@focusion.com
http://www.focusion.com

Pressemitteilungen

Berliner Tageszeitung: Danke Polizei und Feuerwehr – Überblick zu Silvesterfeiern 2017/2018

Berliner Tageszeitung: Danke Polizei und Feuerwehr - Überblick zu Silvesterfeiern 2017/2018

Danke Polizei und Feuerwehr – Überblick zu Silvesterfeiern

Im Bundesland Brandenburg sind in der Neujahrsnacht zwei Männer durch explodierende Böller getötet worden. Ein Mann (35) wurde am späten Sonntagabend im Landkreis Märkisch-Oderland getötet, nachdem er bei einer Silvesterparty einen Böller gezündet hatte und dieser vor seinem Körper explodiert war. Trotz sofortiger Erster Hilfe erlag der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen, wie ein Sprecher sagte. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Im Landkreis Potsdam-Mittelmark starb gegen 0.40 Uhr außerdem ein junger Mann (19), dessen Böller direkt vor seinem Gesicht explodierte. Er wollte nach Polizeiangaben bei einer Feier ein selbstgebautes Feuerwerk zünden.

In Berlin verließen die Feierlichkeiten beinahe friedlich, aller wurden im Bereich der Berliner Straßen: Potsdamer Straße/Pallasstraße in Berlin-Schöneberg Polizisten gegen Mitternacht „aus größeren Gruppen heraus“ mit Pyrotechnik und Flaschen beworfen. Dabei wurde eine 16-Jährige vorübergehend festgenommen, bei ihr fand die Polizei überdies 44 illegale Böller. Ein weiterer Tatverdächtiger wurde festgenommen, nachdem ein Streifenwagen mit einem Böller beworfen worden war, der eine Loch in die Heckscheibe sprengte. Der 22-Jährige hatte laut Berliner Polizei Marihuana und Kokain bei sich, außerdem ein Messer. Mehrere Polizeibeamte wurden durch Böllerwürfe leicht verletzt.
Im Berliner Unfallkrankenhaus (UKB) gab es laut Klinik-Angaben in der Silvesternacht fünf Amputationen nach Böller-Explosionen. Am schlimmsten traf es einen Mann, dem drei Finger amputiert werden mussten. Insgesamt erlitten 21 Menschen Verletzungen, elf Menschen hatten Hörschäden durch ein Knalltrauma. Kinder waren glücklicherweise nicht darunter.

Der schwerwiegendste Feuerwehreinsatz war in Berlin-Neukölln. Dort brach in einem Mehrfamilienhaus an der Karl-Marx-Straße im Parterre und ersten Stock ein Brand aus. Das Feuer hatte aus noch ungeklärten Gründen in einem Musikgeschäft im Untergeschoss begonnen – drei Menschen wurden dabei leicht verletzt.

Ein 14-jähriges Mädchen erlitt im thüringischen Triptis durch einen explodierenden Böller schwerste Augenverletzungen. Der Feuerwerkskörper war in der Silvesternacht von einer unbekannten Person in die Menschengruppe geworfen worden, in der das Mädchen stand.

Bei einem Feuer im westfälischen Selm wurde eine vierköpfige Familie verletzt. Vermutlich sei eine Silvesterrakete durch das geöffnete Fenster ins Schlafzimmer der Leute geflogen und habe den Brand verursacht. Das Haus wurde durch das Feuer so stark beschädigt, dass es zunächst nicht mehr bewohnbar ist. Die Polizei ermittelt intensiv und untersucht, ob es sich um Vorsatz handelt.

In Weiden in der Oberpfalz wurden bei einer Verpuffung beim Silvester-Fondue mehrere Menschen verletzt – zwei von ihnen schwer. Eine 50-Jährige und ein 22-Jähriger erlitten schwere Verbrennungen und wurden mit Rettungshubschraubern in Kliniken nach München und Nürnberg geflogen, wie BERLINER TAGESZEITUNG aktuell erfuhr.

Die Polizei meldete einzelne sexuelle Übergriffe und Festnahmen in Leipzig, verursacht offenbar durch Personen mit Migrationshintergrund. Im Szeneviertel Leipzig-Connewitz sind die Silvesterfeiern zudem aus dem Ruder gelaufen. Erst brannten Mülltonnen, dann kamen Wasserwerfer. Diese wurden attackiert. Mehrere Menschen wurden vorübergehend festgenommen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort um die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen. Der Einsatz des Wasserwerfers zeugt von einer äußerst sinnvollen Null-Toleranz Politik der Polizeiführung, welche mit dieser Erfolg hatte.

In Bremen beschossen etwa 50 Randalierer am Bahnhofsvorplatz Bahnmitarbeiter und Polizisten mit Raketen. Wie BERLINER TAGESZEITUNG von der Polizei erfuhr, wurde dabei ein Beamter am Bein verletzt.

Zwei Jahre nach den katastrophalen Übergriffen haben in der Kölner Innenstadt viele tausend Menschen friedlich den Jahreswechsel gefeiert. Auf dem Roncalliplatz am Kölner Dom zählte die Polizei rund 10.000 Menschen, die das Bühnenprogramm in einer eigens eingerichteten Sicherheitszone verfolgten. Bald nach Mitternacht löste sich die Menschenmenge wegen starker Regenböen auf. In ganz NRW waren am Silvesterabend 5.700 der landesweit 40.000 Polizisten im Einsatz.

Am Jahreswechsel von 2015 auf 2016 waren in Köln zahlreiche Frauen von Männergruppen sexuell bedrängt und bestohlen worden. Unter den Beschuldigten waren viele Nordafrikaner und Flüchtlinge.

BerlinerTageszeitung.de

Die BERLINER TAGESZEITUNG (BTZ) ist eine täglich erscheinend liberalkonservative deutsche Zeitung.

Firmenkontakt
BERLINER TAGESZEITUNG (c/o: BTZ OOO – Obschtschestwo s ogranitschennoi otwetstwennostju)
Konstantyn Suvorov
Ulitsa Karla Libknekhta (Quartier 22) 407
33006 Tiraspol (Transnistria / PMR)
+14022590658
+14022590658
Info@BerlinerTageszeitung.de
http://www.BerlinerTageszeitung.de

Pressekontakt
BERLINER TAGESZEITUNG (c/o: BTZ OOO – Obschtschestwo s ogranitschennoi otwetstwennostju)
Malik Akhmadov
Ulitsa Karla Libknekhta (Quartier 22) 407
33006 Tiraspol (Transnistria / PMR)
+14022590658
+14022590658
Presse@BerlinerTageszeitung.de
http://www.BerlinerTageszeitung.de

Pressemitteilungen

lekker schaltet Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Brandenburger Tor ein

lekker schaltet Beleuchtung des Weihnachtsbaums am Brandenburger Tor ein

(NL/7819894942) 30.000 energiesparende LED-Lichtpunkte leuchten seit dem 3. Dezember 2017 an dem mit 1.000 silberweißen Kugeln geschmückten Weihnachtsbaum am Brandenburger Tor. Mit einer feierlichen Zeremonie hat der Strom- und Gasanbieter lekker Energie die Beleuchtung vor dem Wahrzeichen der deutschen Hauptstadt angeschaltet.

Wir freuen uns darüber, dass der Pariser Platz weiterhin mit einem Weihnachtsbaum in festlichem Glanz erstrahlt, sagt Josef Thomas Sepp, Sprecher der Geschäftsführung von lekker Energie. Der Baum, eine 17 Meter hohe Coloradotanne, kommt aus Thüringen und wird bis zum 26. Dezember für Weihnachtsstimmung auf dem Pariser Platz sorgen. Seit 2015 ist lekker Energie Sponsor des Weihnachtsbaums am Brandenburger Tor.

Bei der Beleuchtungszeremonie am 1. Advent war auch Fabian Habur dabei. Der ehrenamtliche Fußballtrainer des Berliner Fußball-Verbandes trainiert seit rund drei Jahren eine Gruppe von Kindern, die an einer seltenen Krankheit leiden und daher nicht in richtigen Mannschaften spielen dürfen. Für sein Engagement wurde er mit einer Spende von 5.000 Euro belohnt.

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/7vb1r1

Pressemitteilungen

Pünktlich zu Ostern: Neuer Hubschrauber-Rundflug „City“ über Berlin

Die Hauptstadt aus der Vogelperspektive erleben

Pünktlich zu Ostern: Neuer Hubschrauber-Rundflug "City" über Berlin

Der Fernsehturm zum Greifen nah: Hubschrauber-Rundflüge über Berlin

Ob Reichstag, Brandenburger Tor oder Fernsehturm – Berlin von oben hat seinen ganz eigenen Reiz.
Ostern ist im Anflug. Und pünktlich zum Fest gibt es einen neuen Hubschrauber-Rundflug über Berlin.

„Berlin City“ heißt er: Los geht es am Flughafen Schönefeld – einsteigen, anschnallen, Headsets aufsetzen – und schon ist die Startfreigabe vom Tower zu hören.

Aus dem Stand geht es sanft schwebend und gefühlt senkrecht in die Luft, um später mit 200 Stundenkilometern über die Stadt zu sausen. Stadtrundfahrten mit dem Bus in allen Ehren. Doch was Touristen in der Berliner City am häufigsten besuchen, ist aus der Luft noch einmal atemberaubender zu sehen.

Sonnenstrahlen tanzen auf der riesigen Reichstagskuppel und setzen ganz eigene Spiegelungen in die Luft. Der Prachtboulevard Unter den Linden wird gerade wieder grün. Auf dem Brandenburger Tor trabt die Quadriga Richtung Osten und der „Telespargel“, wie die Berliner ihren Fernsehturm liebevoll nennen, lädt aus dem Helikopter fast zum Fußballspielen ein. Ganz außergewöhnlich wirkt die Silhouette des Jüdischen Museums – diese architektonische Meisterleistung ist so nur von oben zu sehen. Der Trubel vom Checkpoint Charlie und die einzigartige Skyline vom Potsdamer Platz lässt viele in der Luft schon klarstellen, wo es hinterher am Boden hingeht. Golden glänzt die Siegessäule in der Sonne und Viktoria, unsere „Goldelse“, winkt einem regelrecht zu… .

Die Hubschrauberrundflüge über Berlin werden von Air Service Berlin angeboten. Es ist das einzige Rundflug-Unternehmen, das direkt über Berlins Innenstadt fliegt. Ein Rundflug über Berlin ist pro Person schon ab 99 Euro zu haben.
Und damit niemand hinterher denkt, er hätte das alles nur geträumt, bekommt jeder sein persönliches Flugzertifikat vom Piloten ausgehändigt.
Buchungen unter www.air-service-berlin.de
oder
unter der Commander Frank Ticket Hotline: 030 / 5321 5321
Hubschrauber-Rundflüge über Berlin

Air Service Berlin ist ein lizensiertes Spezial-Luftfahrtunternehmen mit den Schwerpunkten Touristischer Rundflüge und Verkehrsüberwachung aus der Luft. Die Firma agiert seit 27 Jahren in Berlin. Zum Portfolio zählen auch Film- und Fotoflüge, sowie weitere touristische Highlights.

Firmenkontakt
Air Service Berlin CFH GmbH
Petra Looks
Flughafen Schönefeld D
12529 Schönefeld
030 22 66 788 37
f.hellberg@air-service-berlin.de
http://www.air-service-berlin.de

Pressekontakt
Air Service Berlin CFH GmbH
Petra Looks
Flughafen Schönefeld D
12529 Schönefeld
030 22 66 788 37
p.looks@air-service-berlin.de
http://www.air-service-berlin.de

Pressemitteilungen

Große Eröffnungsfeier in Berlin

CONTORA Office Solutions mit neuem Standort am Pariser Platz

Große Eröffnungsfeier in Berlin

Das neue Office Solutions Center Berlin Brandenburger Tor befindet sich im Palais am Pariser Platz.

Die Eröffnungsfeier des ersten CONTORA Office Solutions Centers in Berlin fand am vergangenen Donnerstag in herausragender Gesellschaft statt. Unter den rund 100 Gästen waren Vertreter der Partner und Lieferanten, Kunden und Interessenten, sowie Gäste aus der Bundes- und Landespolitik anwesend. Der aus München stammende Premium-Anbieter für Bürolösungen feierte in den neuen Räumlichkeiten, mitten im Herzen der Hauptstadt, die Eröffnung seines insgesamt vierten exklusiven Standortes.

München / Berlin, 01. Dezember 2016 – Mit herzlichen Worten seitens der Gesellschafter-Geschäftsführer Helmut Arend und Lars Henckel und bayerischen Spezialitäten wurden die zahlreichen Gäste zur Eröffnungsfeier in den hochwertig ausgestatteten Räumlichkeiten des Pariser Platzes willkommen geheißen.

„Die stringente Fokussierung auf ganz bestimmte Qualitätskriterien und Qualitätsindikatoren sind die Basis unseres Erfolgs: Grandiose Lage, unvergleichliche Ausstattung, hervorragendes, serviceorientiertes Personal sowie ein professionelles Qualitätsmanagement“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Die CONTORA-Erfolgsgeschichte begann 2013 im Palais an der Oper, an der weltbekannten Münchner Maximilianstraße. Die ehemalige Residenzpost war dabei der Startschuss einer Reihe außerordentlich hochwertiger Office Solutions Centern in erstklassigem Ambiente. Nachdem Standorte im TaunusTurm im Frankfurter Bankenviertel und im Theresienhof am Odeonsplatz in München folgten, reiht sich nun auch das Berliner Office Center, nur wenige Schritte vom Brandenburger Tor entfernt, nahtlos in die Premium-Riege des Büroanbieters ein.

„Die besondere Atmosphäre direkt am Brandenburger Tor, mit dem phantastischen Blick über den Pariser Platz und auf die Quadriga, kam bei den Gästen außerordentlich gut an. Wir bieten am Pariser Platz das erste Office Center einer neuen Generation in der deutschen Hauptstadt“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions“.

Für Frühjahr 2017 und das Jahr 2018 stehen bereits die nächsten Eröffnungen in Berlin, Düsseldorf und Hamburg fest. Die Fertigstellung des UPPER WEST am Kurfürstendamm in Berlin, mit seiner einzigartigen Architektur, befindet sich bereits in der finalen Phase. Auch der Alte Wall in Hamburg mit seiner historischen Außenfassade und das KÖ-Quartier in Düsseldorf passen perfekt in das prestigeträchtige Repertoire des Büroanbieters.

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
l.henckel@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Pressemitteilungen

Weihnachtsbaum mit 30.000 Lichtern lässt den Pariser Platz erstrahlen

Weihnachtsbaum mit 30.000 Lichtern lässt den Pariser Platz erstrahlen

(NL/7969805222) Er ist Deutschlands wohl bekanntester Weihnachtsbaum und verbreitet jetzt vorweihnachtliche Stimmung am Brandenburger Tor. Die 30.000 Lichter an der rund 16 Meter hohen Nordmanntanne aus Thüringen wurden im Rahmen einer Beleuchtungsfeier auf dem Pariser Platz angeschaltet. Der Christbaum wird noch bis zum 27. Dezember im Herzen der Hauptstadt strahlen.

Der Weihnachtsbaum vor dem Brandenburger Tor stimmt die Menschen in der Hauptstadt, aber auch Touristen aus aller Welt in ganz besonderer Weise auf die Adventszeit ein. Wir freuen uns daher sehr, als Berliner Unternehmen die Fortsetzung dieser schönen Tradition zu ermöglichen, und werden dies auch in den kommenden Jahren tun, sagt lekker-Geschäftsführer Michael Veit.

Zum Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung waren auch Thüringens Forstministerin Birgit Keller, Stephan von Dassel, Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte, und die stellvertretende Vorsitzende der Berliner Tafel, Heidelore Müller, gekommen. lekker-Geschäftsführer Michael Veit überreichte der Berlinerin für ihr besonderes Engagement einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 5.000 Euro, die an die Berliner Tafel gehen. Die Auszeichnung ehrenamtlichen Engagements ist seit 2015 fester Bestandteil der Beleuchtungsfeier.

Für die stimmungsvolle musikalische Begleitung sorgten der Chor der Schwedischen Kirche Berlin (Victoria Gemeinde) und Andrej Hermlin and his Swing Dance Orchestra.

Die lekker Energie GmbH ist ein führender Anbieter von Strom und Gas an Privat-, Gewerbe- und Geschäftskunden. lekker ist kunden- und serviceorientiert und schneidet bei Vergleichstests regelmäßig mit Bestnoten ab. Als einer der bedeutendsten Lieferanten von Ökostrom an private Haushalte steht lekker seit 2003 für umwelt- und verbraucherfreundliche Produkte. Für faire Wettbewerbsbedingungen setzt sich lekker Energie im Bundesverband Neue Energiewirtschaft ein.

Firmenkontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://

Pressekontakt
lekker Energie GmbH c/o Publiplikator
Thomas Reckermann
Königstraße 2
14163 Berlin
030-200 898 22
reckermann@publiplikator.de
http://shortpr.com/tflg3e

Pressemitteilungen

Der Pariser Platz lädt ein

Offizielle Eröffnung der CONTORA Offices in Berlin

Der Pariser Platz lädt ein

Das neue CONTORA Office Center am Brandenburger Tor befindet sich im Palais am Pariser Platz

Nur 35 Schritte vom Brandenburger Tor entfernt, im Palais am Pariser Platz, bietet CONTORA Office Solutions ab heute Büros, virtuelle Bürolösungen sowie Besprechungsräume an. Die Geschäftsführung begrüßt die Bestands- und Neukunden in den neuen Berliner Büroräumen und heißt sie herzlich willkommen.

Berlin, 4. Oktober 2016 – Die Eröffnung der neuen Premium-Offices am Pariser Platz, direkt am Brandenburger Tor, ist ein weiterer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von CONTORA Office Solutions. In absolut einmaliger Lage bietet das neue Office Solutions Center auf einer Gesamtfläche von fast 800 qm eine hochmoderne, exklusive Ausstattung. Die Vielzahl der bereits im Vorfeld eingegangen Anfragen bestätigen den hochwertigen Qualitätsservice von CONTORA Office Solutions.

Erstmalig konnten komplett ausgestattete Büros und Konferenzräume bei CONTORA Office Solutions in München angemietet werden. Dort, im Palais an der Oper, begann 2013 die Erfolgsgeschichte des Premium-Büroanbieters. In den letzten drei Jahren kamen weitere prestigeträchtige Objekte hinzu. So beispielsweise der TaunusTurm in Frankfurt und der Theresienhof in München. Mit den Standorten Alter Wall in Hamburg und dem KÖ-Quartier in Düsseldorf präsentiert das Unternehmen sich bald in weiteren deutschen Business-Hotspots.

„Das einzigartige Innendesign, kombiniert mit dieser spektakulären Lage, wird unsere Kunden begeistern. Wir freuen uns über einen gelungenen Start am Brandenburger Tor“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Im Frühjahr 2017 folgt dann bereits die Eröffnung des zweiten Berliner Standorts. Das UpperWest am Ku´damm ist ,ebenso wie das Premium-Office Center am Brandenburger Tor, ein außergewöhnliches Office Center. Die CONTORA Offices bieten ein einzigartiges Ambiente und richten sich mit ihrem Angebot an Kunden mit höchsten Ansprüchen. Exklusive Büroausstattung sowie erstklassiger Service an den Premium-Standorten sind hierbei immer die ganz wesentlichen Bestandteile des individuellen Büro-Konzepts.

„Das CONTORA Office Center am Brandenburger Tor an diesem Standort zu eröffnen ist ein Traum, den wir bereits seit einigen Jahren träumen. Jetzt ist es uns gelungen, hier eine neue Generation von Office Centern zu begründen. Hierauf sind wir außerordentlich stolz.“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Weitere Informationen zu CONTORA Office Solutions finden Sie unter folgendem Link: www.contora.de

Über CONTORA Office Solutions:

Die CONTORA Unternehmensgruppe bietet Unternehmen deutschlandweit die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands, an den Top-Adressen in Berlin, Frankfurt, München, Hamburg und Düsseldorf. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.
– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.
– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Nutzen Sie alle Dienstleistungen flexibel, ohne ein Büro fest anzumieten.
– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. VertraUlrichche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.
– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.
– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
l.henckel@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Pressemitteilungen

Durchstarten in Berlin

Neues CONTORA Office Solutions Center kann bereits erste Erfolge verkünden

Durchstarten in Berlin

Das Office Center befindet sich nur 35 Schritte vom Brandenburger Tor im Palais am Pariser Platz.

Die am Pariser Platz gelegenen neuen Bürolösungen von CONTORA Office Solutions gehören, aufgrund des exklusiven Standorts direkt am Brandenburger Tor, bereits jetzt zu den begehrtesten Adressen Deutschlands. Bereits 2 Monate vor der offiziellen Eröffnung sind 30% des Büroangebots vermietet.

Berlin / München, 25. August 2016 – Das Brandenburger Tor ist wohl nicht nur eines der schönsten, sondern auch eines der weltweit bekanntesten Wahrzeichen Deutschlands. Es ist daher nicht verwunderlich, dass dieser geschichtsträchtige Ort auch in der Geschichte von CONTORA Office Solutions einen neuen Meilenstein markiert. Auch wenn das neue Premium-Office Center erst am 1. Oktober 2016 seine Pforten öffnet, ist die Nachfrage vorab bereits immens. Zahlreiche Interessenten haben sich bereits einen Platz in der knapp 800 qm großen Bürofläche reserviert. Der große Erfolg des Vertriebs für den Standort Berlin Brandenburger Tor lässt CONTORA Office Solutions zuversichtlich auch auf die anstehende Eröffnung des Premium-Office Centers im UpperWest blicken.

„Wir haben uns ganz bewusst für diesen Standort entschieden, da es in Berlin nichts Vergleichbares hinsichtlich dieser Lage gibt. Und die sehr hohe Nachfrage nach den begehrten CONTORA Offices, in diesem einmaligen Ambiente am Pariser Platz, gibt uns recht“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Das extravagante Palais am Pariser Platz ist ein wahrer Hingucker und bestens geeignet für anspruchsvolle Geschäftskunden. Die hohe Nachfrage für die hier angebotenen Bürolösungen ist nicht nur begründet durch die zentrale und gehobene Lage, sondern auch durch die rundum hochwertige Ausstattung der Büroräume. Der Qualitätsanspruch von CONTORA Office Solutions erfüllt die hohen Erwartungen in allen Details, welche eine kulturelle Metropole wie Berlin weckt. Dazu gehören unter anderem modernste und umweltfreundliche Technik, edle und nachhaltige Materialien für die Büroausstattung sowie auch hochqualifiziertes, mehrsprachiges und vor allem freundliches Personal.

„Wir setzen hier neue Standards. Premium Ausstattung, beste Lage, top Service, höchste Ansprüche an Technik, Personal und Ökologie. Man kann bei den CONTORA Offices in Berlin wirklich von einer neuen Generation an Office Centern sprechen.“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Über CONTORA Office Solutions:

CONTORA Office Solutions bietet Unternehmen die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.

– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.

– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Mit einem virtuellen Büro können Kunden alle Dienstleistungen flexibel nutzen, ohne ein Büro fest anzumieten.

– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. Vertrauliche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.

– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.

– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
l.henckel@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de

Pressemitteilungen

Neues Premium-Office Center …nur 35 Schritte vom Brandenburger Tor entfernt

CONTORA Office Solutions eröffnet weiteres CONTORA Office in Berlin

Neues Premium-Office Center ...nur 35 Schritte vom Brandenburger Tor entfernt

Das neue CONTORA Office Center am Brandenburger Tor (Bildquelle: by Manfred Brückels)

CONTORA Office Solutions eröffnet ein weiteres exklusives Office Center in Deutschland, mitten im Zentrum der deutschen Hauptstadt Berlin. Nur 35 Schritte vom Brandenburger Tor entfernt, im Palais am Pariser Platz, bietet CONTORA Office Solutions ab dem 1. Oktober 2016 Büros, virtuelle Bürolösungen sowie Besprechungsräume an einer der begehrtesten Adressen Deutschlands.

München / Berlin, 23. März 2016 – Der Pariser Platz am Brandenburger Tor ist einer der berühmtesten und historisch bedeutsamsten Plätze Europas. Er bildet den Abschluss des Boulevards Unter den Linden und befindet sich im Zentrum des Regierungsviertels, an der Schnittstelle zwischen Politik, Wirtschaft und Kultur.

Auf der ganzen Welt gibt es diese Orte, die keiner weiteren Erklärung bedürfen. Das Palais am Pariser Platz gehört zweifellos dazu. Umgeben von allem, was Rang und Namen hat, bietet es, aus großzügigen Fenstern, einen atemberaubenden Blick auf den Pariser Platz, mit dem weltberühmten Hotel Adlon, sodann über das Brandenburger Tor, bis hin zum Potsdamer Platz und auf der anderen Seite zum Tiergarten sowie auch auf das Reichstagsgebäude. Eine absolut einmalige Lage in Deutschland. Hier wird CONTORA Office Solutions ihren Kunden ab Oktober 2016 die wohl attraktivsten Bürolösungen der Hauptstadt bieten.

Das neue CONTORA Office Center am Brandenburger Tor erstreckt sich über eine Gesamtfläche von annähernd 800 qm und bietet eine hochmoderne, exklusive Ausstattung. Geradlinige Formen sowie natürliche Materialien der Innenausstattung stehen in harmonischer Ergänzung zum einmaligen Umfeld. Mehr als 20 Büros, Lounges, Meeting- und Konferenzräume stehen jederzeit und flexibel zur Verfügung.

„An einem derart bedeutenden und historischen Ort ein Office Center eröffnen zu können, ist schlicht grandios. Alles passt perfekt zu unserer Philosophie des Außergewöhnlichen. Wir freuen uns uns mit unseren zukünftigen Kunden und unseren Berliner Mitarbeitern auf ein einzigartiges Ambiente, mitten in der Hauptstadt“, so Helmut Arend, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Das Palais am Pariser Platz gehört zu einem von Art-Invest Real Estate verwalteten Sondervermögen. Art-Invest Real Estate und CONTORA Office Solutions arbeiten bereits in Hamburg am Alten Wall erfolgreich zusammen und konnten nun mit dem neuen Standort am Pariser Platz an diese Zusammenarbeit anknüpfen. Der neue Standort fügt sich nahtlos in das Premium-Angebot des Office Center-Betreibers und ergänzt die CONTORA Offices im Palais an der Oper und Theresienhof in München, TaunusTurm in Frankfurt, UpperWest in Berlin und Alter Wall in Hamburg mit einem weiteren prestigeträchtigen Objekt.

„Ein Office Center am Pariser Platz in Berlin ist auch ein Statement für den Qualitätsanspruch, den unsere Kunden in allen CONTORA Offices in Deutschland erwarten dürfen. Wir freuen uns, mit dem UpperWest am Kurfürstendamm und dem Palais am Pariser Platz nun an den zwei bedeutsamsten Standorten in Berlin vertreten zu sein“, so Lars Henckel, Gesellschafter-Geschäftsführer von CONTORA Office Solutions.

Das auf Business Center spezialisierte Immobilienunternehmen AllOfficecenters war für den Mieter beratend tätig.

Über CONTORA Office Solutions:

CONTORA Office Solutions bietet Unternehmen die qualitativ hochwertigsten Bürolösungen in den besten Lagen und Immobilien Deutschlands. Kunden erwartet ein einzigartiges Ambiente, das sich durch hochwertigste Materialien, geschmackvolle Accessoires und einen individuellen, professionellen Kundenservice hervorhebt. Ein persönlicher Concierge-Service sorgt darüber hinaus für die Erfüllung auch der außergewöhnlichsten Wünsche. Diese beispiellose Qualität in allen Details ist Ausdruck des Besonderen in einem CONTORA Office Solutions Center und setzt damit komplett neue Maßstäbe bei der Erschaffung individueller Arbeitsbereiche.

Dabei ist jedes CONTORA Office Solutions Center anders ausgestattet, jedoch immer außergewöhnlich und exklusiv, und somit unverwechselbar. Alle Office Center verbindet jedoch das warme, komfortable Arbeitsumfeld, in dem Kunden sich bestens aufgehoben fühlen und vom Servicepersonal umfänglich umsorgt werden. So werden die Menschen inspiriert und das Arbeiten in einem CONTORA Office Solutions Center eine ganz neue Erfahrung, als Basis für den geschäftlichen Erfolg.

CONTORA Office Solutions funktioniert grundsätzlich wie ein Hotel. Nur ein Anruf und ein exklusiv eingerichtetes Büro in einer herausragenden Immobilie steht kurzfristig für einen Tag, eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder länger zur Verfügung. Selbstverständlich provisionsfrei. Und der exzellente und persönliche Service eines professionellen Sekretariats kann von der ersten Minute an genutzt werden. Dabei entfällt das Risiko langfristiger Mietverträge und die Hürde hoher Investitionen.

CONTORA Office Solutions Center bieten:

– Exklusive Büros, vom Chefbüro bis zum Teambüro, in den besten Lagen.

– Flexible Vertragsgestaltung: Expandieren oder reduzieren, so wie es die Marktsituation erfordert.

– Virtuelle Bürolösungen. Profitieren Sie von einer erstklassigen Geschäftsadresse und einem professionellen Sekretariat, das eingehende Anrufe in Ihrem Firmennamen entgegennimmt. Mit einem virtuellen Büro können Kunden alle Dienstleistungen flexibel nutzen, ohne ein Büro fest anzumieten.

– Konferenz- und Besprechungsräume ab einer Stunde. Vertrauliche Meetings in hochwertigstem Ambiente. Full HD Videokonferenzen mit modernster Technik.

– Sekretariatsleistungen: Persönlicher und freundlicher Service durch kompetente Mitarbeiter vor Ort.

– Telefonservices: Entgegennahme von Anrufen im Firmennamen. Bestellannahme. Informationsdienste. Terminvereinbarungen. Help-Desk. Reklamationsannahme.

Firmenkontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Lars Henckel
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
l.henckel@contora.de
http://www.contora.de

Pressekontakt
CONTORA Office Solutions GmbH
Zehra Döring
Maximilianstraße 2
80539 München
089-2050080
medien@contora.de
http://www.contora.de