Tag Archives: Bringdienst

Pressemitteilungen

Die Plattform für den lokalen Einzelhandel

arranja verbindet lokale Einzelhändler mit lokalen Kunden und liefert. Die lokale Marketing-, Vertriebs- und Logistikplattform für den Einzelhandel.

Die Plattform für den lokalen Einzelhandel

Onlinehändler im Buchhandel, für Textilien oder zum Beispiel in der Elektronikbranche machen den lokalen Anbietern seit Jahren das Leben schwer. In Deutschland nutzen 76,5 Prozent der Einwohner das Internet, wovon 72,5 Prozent in den vergangenen zwölf Monaten im Internet eingekauft haben, Tendenz steigend. So suchen naturgemäß immer mehr Einzelhändler auch den Weg ins Internet, um Kunden auch online bedienen zu können und nicht an die Konkurrenz zu verlieren.

Schon in sehr naher Zukunft betrifft dieses Thema auch verstärkt den lokalen Einzelhandel für Lebensmittel und tägliche Bedarfsgüter. Große Supermärkte und Lebensmitteldiscounter haben sich vorbereitet und buhlen um die Gunst der Kunden. Es gibt Online-Shops von großen Supermärkten, wenigen regionalen Online-Shops, oder Lebensmittelspezialisten.

In den seltensten Fällen wird man jedoch alle Produkte in einem einzigen Geschäft oder Online-Shop kaufen. Man möchte zunehmend den regionalen Markt stärken, benötigt Produkte von verschiedenen Geschäften, hat seine favorisierten Bezugsquellen und legt Wert auf Frische, Geschmack und Nachhaltigkeit. Der Kunde betrachtet die Gesamtentwicklung durchaus auch kritisch, schätzt die besondere Qualität und Vielfalt lokaler Einzelhändler und möchte diese nicht vermissen.

arranja ist eine einzigartige Plattform um den Einkauf aller Bedarfsgüter im lokalen Einzelhandel bequem online zu erledigen. Der Kunde schreibt eine Einkaufsliste und beauftragt den Lieferservice. Die Shopper von arranja gehen individuell im lokalen Einzelhandel einkaufen und beliefern den Endverbraucher im gewünschten Zeitfenster.

Ab sofort können lokale Einzelhändler den kostenfreien Eintrag nutzen, um sich auch online im lokalen Handel bei arrranja.de zu präsentieren. Hierbei wird eine kostenfreie, suchmaschinenkonforme Webseite bei arranja angeboten, um die Sichtbarkeit und somit auch die lokale Suchmaschinenoptimierung zu verbessern (Beispiel: www.arranja.de/mustereintrag).

Optional und gegen Gebühr, kann der Eintrag auf bis zu 35 weitere Branchenbücher und Verzeichnisdienste (z.B. meinestadt.de, Yelp.com, Web.de, Google My Business) sowie 10 Navigationssysteme (z.B. VW, Mercedes, BMW, Audi) eingetragen werden.

Zusätzlich profitieren gelistete Händler von weiteren Möglichkeiten. So können jederzeit mit dem erweiterten Eintrag Aktionsangebote oder Händlerinformationen veröffentlicht werden. Der lokale Endverbraucher wird hierüber per E-Mail, im Portal sowie auf der eigenen arranja-Webseite informiert.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Der Kunde bekommt im Vergleich zu Bestellungen in einem herkömmlichen Online-Shop die gewohnte Qualität und Frische aus dem stationären Handel. Lange Transportwege sowie unnötiger Verpackungsmüll oder gar Kosten für zu kühlende Artikel entfallen vollständig. Dabei stärkt der Verbraucher den lokalen Einzelhandel, womit die unverzichtbare Vielfalt weiterhin Bestand hat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter arranja.de.

Die arranja GmbH wurde 2015 in Starnberg bei München gegründet und agiert unabhängig von großen Einzelhandelskonzernen. arranja versteht sich in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft als Schnittstelle zwischen den Rollen Endverbraucher und Einzelhändler und steht für regionales, ökologisches und soziales Wertebewusstsein.

Kontakt
arranja GmbH
Robert Moder
Münchner Straße 15 a
82319 Starnberg
08151277480
info@arranja.de
http://www.arranja.de

Pressemitteilungen

TEMA Transport & Logistik – Logistik- und Lieferdienst

TEMA Transport & Logistik - Logistik- und Lieferdienst

Schnelligkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit, darauf legen wir bei der TEMA Transport & Logistik GmbH besonders großen Wert. In der Region Schwarzwald-Baar-Hauberg kennen wir uns bestens aus. Unsere Bereitschaft steht für Sie Tag und Nacht bereit. Eilige Aufträge werden umgehend in die Tat umgesetzt.
Wir zählen in unserer Region zu den führenden Kurierdiensten und Speditionen. Unsere Kernkompetenz sind durchdachte Transportkonzepte -wir bieten aber auch diverse andere Leistungen an.
Wir bieten maßgeschneiderte Logistik-Lösungen für individuelle Anforderungen und Arbeitsprozesse an, welche von unseren Logistik-Fachleuten geplant werden. Dabei gehören Logistiklösungen für den gesamten Supply-Chain von Unternehmen zu unserer täglichen Arbeit.
Bei unserem Fulfillment-Logistikpaket kümmern wir uns um die Bestellabwicklung, sowie den Warenfluss Ihres Online-Shops. Somit fungieren wir in der logistischen und kaufmännischen Abwicklungen als Ihr zentraler Ansprechpartner.
Pünktlichkeit und Diskretion stehen bei uns bei unsere Personenbeförderung an erster Stelle. Wir fahren Sie sicher und schnell zu Ihren wichtigen Terminen. Wir bieten eine Just-in-Time Personenbeförderung überall an. Dabei können Sie das Fahrzeug frei wählen – von der Oberklasse-Limousine über das SUV bis zum 8-Sitzer Bus.
Schnelle und Pünktliche Lieferungen haben bei uns oberste Priorität, um Ihr Paket innerhalb von 24 Stunden liefern zu können. Unsere Fachleute kennen die effektivsten Wege um Ihre Ware ans Ziel zu bringen.
Wir stellen auch die Vermietung der von Schulungsräumen, Lagerflächen oder PKW und LKW zur Verfügung.
Sie haben Interesse an unseren Dienstleistungen? Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns, wir stehen Ihnen zu Verfügung und geben Ihnen eine individuelle Beratung. Weiter Informationen erhalten Sie auf unserer Website Tema Transport & Logistik.

Wir transportieren (fast) alles! Mit unseren 3 Firmenbereichen: Logistik, Kurier und Tierversand können wir so gut wie alle Kundenwünsche erfüllen. Gerne arbeiten wir mit Ihnen ein individuelles Transportkonzept aus und versenden Ihr Gut für Sie.

Kontakt
TEMA Transport und Logistik GmbH
Claus Tetz
Schwarzwaldring 13
78628 Zimmern ob Rottweil
07411742690
074117426939
info@tema-transport.de
http://www.tema-transport.de

Pressemitteilungen

Erste deutsche Online-Plattform zum Thema Einkaufsservice.

arranja erledigt Ihren Einkauf und liefert.

Erste deutsche Online-Plattform zum Thema Einkaufsservice.

ARRANJA KAUFT FÜR MICH EIN.

arranja ist eine neue und einzigartige Plattform um den Einkauf aller Bedarfsgüter im lokalen Einzelhandel bequem online zu erledigen. Der Kunde schreibt eine Einkaufsliste, beauftragt den Einkaufsservice und die Shopper von arranja gehen individuell im lokalen Einzelhandel einkaufen und liefern im gewünschten Zeitfenster bis an die eigene Haustür.

Die Grundsituation ist, dass es Online-Shops von großen Supermärkten, wenigen regionalen Online-Shops, oder Lebensmittelspezialisten gibt, aber bisher keine Möglichkeit gab einen „individuellen sowie lokalen Einkauf aller Bedarfsgüter im regionalen Handel über eine Online-Plattform“ zu erledigen.

In den seltensten Fällen wird man alle Produkte in einem einzigen Geschäft oder Online-Shop kaufen. Man möchte zunehmend den regionalen Markt stärken, benötigt Produkte von unterschiedlichen Geschäften, hat seine favorisierten Bezugsquellen und legt Wert auf Frische, Geschmack und Nachhaltigkeit. Diese Grundsituation und das gegenläufige Anspruchsverhalten haben zur Folge, dass der Onlinehandel mit Verbrauchsgütern wächst, bisher ein Nischendasein fristet obwohl ein enormes Interesse besteht seinen Einkauf online zu erledigen.

Die Entwicklung zur sozialen und ökologischen Verantwortung der Verbraucher ist sehr gut am Beispiel „Bio“ zu erkennen. Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Deutschland hat sich innerhalb von 10 Jahren verdoppelt, der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln verdreifachte sich im gleichen Zeitraum. Immer mehr Verbraucher legen Wert auf ökologische, soziale und regionale Nachhaltigkeit der Nahrungsmittel. Der Preis, hierzulande das dominante Kaufkriterium, hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung verloren, die Qualität wird wichtiger. Frische und Geschmack, Herkunft und Nachhaltigkeit – all das findet beim Einkauf mittlerweile ebenso viel Beachtung wie das Preisschild.

Mit arranja hat man die Möglichkeit Produkte, die dem qualitativen, ökologischen und sozialen Ansprüchen individuell gerecht werden online zu bestellen und unterstützt zudem den regionalen Markt. Der Endverbraucher bestellt alle benötigten Bedarfsgüter des täglichen Lebens über eine Plattform und bezieht die Ware vom lokalen Einzelhändler seiner Wahl. Zudem besteht die Möglichkeit den gewünschten Lieferzeitraum vorzugeben und bei Bedarf weitere Serviceleistungen beim Shopper zu buchen.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Der Kunde bekommt im Vergleich zu Bestellungen in einem herkömmlichen Online-Shop die gewohnte Qualität und Frische aus dem stationären Handel. Lange Transportwege sowie unnötiger Verpackungsmüll oder gar Kosten für zu kühlende Artikel entfallen vollständig. Dabei stärkt der Verbraucher den lokalen Einzelhandel, womit die unverzichtbare Vielfalt weiterhin Bestand hat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.arranja.de .

Die arranja GmbH wurde 2015 in Starnberg bei München gegründet und agiert unabhängig von großen Einzelhandelskonzernen. arranja versteht sich in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft als Schnittstelle zwischen den Rollen Endverbraucher, Einzelhändler sowie Shopper und steht für regionales, ökologisches und soziales Wertebewusstsein.

Kontakt
arranja GmbH
Robert Moder
Münchner Straße 15 a
82319 Starnberg
08151277480
info@arranja.de
http://www.arranja.de

Pressemitteilungen

Online-Bestellung innerhalb von zwei Stunden beim Kunden

Conrad Bring-Service liefert direkt aus der Filiale

Online-Bestellung innerhalb von zwei Stunden beim Kunden

Der Großteil der Conrad-Filialen liefert ab sofort auch nach Hause oder in das Büro.

Hirschau, im Mai 2013 Die Belieferung innerhalb von 24 Stunden ist bei Conrad längst Standard. Nun setzt der Technikexperte noch eins obendrauf: ab sofort bekommen Kunden im Großraum einer Conrad-Filiale ihre Produkte innerhalb von zwei Stunden bzw. zu einem Wunschtermin direkt nach Hause geliefert. „Dieser Service ist sicher interessant für Geschäftskunden, die einen Artikel schnell für ihr Büro, für eine Reparatur oder für die Produktion benötigen. Aber auch für berufstätige Kunden, ältere Kunden oder Kunden mit kleinen Kindern ist diese neue Alternative gedacht.“ sagt Klaus Ortner, Leiter Filialorganisation bei Conrad. Kunden, die in der Filiale feststellen, dass ihre Transportmöglichkeiten nicht ausreichend für das neu gekaufte Produkt sind, profitieren ebenfalls davon. Der neue Service wird in Zusammenarbeit mit der tiramizoo GmbH, Deutschlands größtem Stadtkurierportal, angeboten.

Um Beratung, Produktauswahl und Einkauf so individuell und serviceorientiert wie möglich zu gestalten, sind bei Conrad alle Vertriebskanäle miteinander verzahnt – wenn in der Filiale eines der insgesamt 350.000 Produkte nicht vorrätig ist, kann der Kunde es direkt dort bestellen und nach Hause liefern lassen. Umgekehrt kann der Kunde zuhause online prüfen, ob sein Wunschartikel in der nächstgelegenen Filiale vorrätig ist und sich diesen vom neuen Bring-Service innerhalb von zwei Stunden (Servicepauschale 14,90 Euro) bzw. zu einem Wunschtermin (Servicepauschale formatabhängig 9,90 – 19,90 Euro) nach Hause liefern lassen. Hier stehen drei Zeitfenster zur Auswahl: 10-12, 14-16 und 18-20 Uhr werktags und 10-13 Uhr samstags. Die Wunschtermine können bis zu sieben Tage im Voraus definiert werden. Den neuen Bring-Service gibt es im Großraum fast aller der bundesweit insgesamt 25 Conrad-Filialen. Genaue Informationen zu den belieferten Postleitzahlen-Gebieten etc. gibt es unter: http://www.conrad.de/filialbringservice.

Auch die Fachberatung ist bei Conrad auf allen Kanäle präsent: sowohl über die Fachverkäufer in den Filialen, als auch über die vielen Technik & Wissen-Seiten und Anwendertipps im Internet und in den Katalogen. Dazu gibt es noch eine telefonische Beratung mit Technikexperten für unterschiedliche Themen. „Wir beraten, bedienen und beliefern unsere Kunden wann, wo und wie sie es wollen – Online-Shop, Filialen oder Kataloge,“ resümiert Klaus Ortner, „und ab sofort bieten wir ihnen noch eine zusätzliche bequeme und schnelle Liefervariante.“

Seit 1923 steht Conrad europaweit für Elektronik und Technik. Das Oberpfälzer Familienunternehmen ist mit mehr als 350.000 Artikeln, 13 Mio. Versandkunden und jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen einer der führenden Multichannel-Anbieter. Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen, über Werkzeuge bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Exklusivmarken.
Alle Produkte und Services sind im Internet unter conrad.de, über Kataloge und in den Filialen erhältlich. Mit durchschnittlich 6 Millionen Visits im Monat gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.
Für Business-Kunden ist das Unternehmen mit einem eigenen Online-Shop unter conrad.biz, 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen sowie eProcurement-Lösungen und einem eigenen Außendienst ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Mit bester Beratung und individuellen Serviceleistungen werden die Kunden von über 1.000 kompetenten Fachverkäufern in den deutschlandweit 25 Filialen bedient. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit eigenen Landesgesellschaften bzw. Vertriebspartnern in 17 Ländern Europas vertreten.

Kontakt
Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300
christina.bauroth@conrad.de
http://www.conrad.biz und http://www.conrad.de

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication + training
Margit Dellian
Hegelmaierstraße 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
m.dellian@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Pressemitteilungen

Online-Bestellung innerhalb von zwei Stunden beim Kunden

Conrad Bring-Service liefert direkt aus der Filiale

Online-Bestellung innerhalb von zwei Stunden beim Kunden

Der Großteil der Conrad-Filialen liefert ab sofort auch nach Hause oder in das Büro.

Hirschau, im Mai 2013 Die Belieferung innerhalb von 24 Stunden ist bei Conrad längst Standard. Nun setzt der Technikexperte noch eins obendrauf: ab sofort bekommen Kunden im Großraum einer Conrad-Filiale ihre Produkte innerhalb von zwei Stunden bzw. zu einem Wunschtermin direkt nach Hause geliefert. „Dieser Service ist sicher interessant für Geschäftskunden, die einen Artikel schnell für ihr Büro, für eine Reparatur oder für die Produktion benötigen. Aber auch für berufstätige Kunden, ältere Kunden oder Kunden mit kleinen Kindern ist diese neue Alternative gedacht.“ sagt Klaus Ortner, Leiter Filialorganisation bei Conrad. Kunden, die in der Filiale feststellen, dass ihre Transportmöglichkeiten nicht ausreichend für das neu gekaufte Produkt sind, profitieren ebenfalls davon. Der neue Service wird in Zusammenarbeit mit der tiramizoo GmbH, Deutschlands größtem Stadtkurierportal, angeboten.

Um Beratung, Produktauswahl und Einkauf so individuell und serviceorientiert wie möglich zu gestalten, sind bei Conrad alle Vertriebskanäle miteinander verzahnt – wenn in der Filiale eines der insgesamt 350.000 Produkte nicht vorrätig ist, kann der Kunde es direkt dort bestellen und nach Hause liefern lassen. Umgekehrt kann der Kunde zuhause online prüfen, ob sein Wunschartikel in der nächstgelegenen Filiale vorrätig ist und sich diesen vom neuen Bring-Service innerhalb von zwei Stunden (Servicepauschale 14,90 Euro) bzw. zu einem Wunschtermin (Servicepauschale formatabhängig 9,90 – 19,90 Euro) nach Hause liefern lassen. Hier stehen drei Zeitfenster zur Auswahl: 10-12, 14-16 und 18-20 Uhr werktags und 10-13 Uhr samstags. Die Wunschtermine können bis zu sieben Tage im Voraus definiert werden. Den neuen Bring-Service gibt es im Großraum fast aller der bundesweit insgesamt 25 Conrad-Filialen. Genaue Informationen zu den belieferten Postleitzahlen-Gebieten etc. gibt es unter: http://www.conrad.de/filialbringservice.

Auch die Fachberatung ist bei Conrad auf allen Kanäle präsent: sowohl über die Fachverkäufer in den Filialen, als auch über die vielen Technik & Wissen-Seiten und Anwendertipps im Internet und in den Katalogen. Dazu gibt es noch eine telefonische Beratung mit Technikexperten für unterschiedliche Themen. „Wir beraten, bedienen und beliefern unsere Kunden wann, wo und wie sie es wollen – Online-Shop, Filialen oder Kataloge,“ resümiert Klaus Ortner, „und ab sofort bieten wir ihnen noch eine zusätzliche bequeme und schnelle Liefervariante.“

Seit 1923 steht Conrad europaweit für Elektronik und Technik. Das Oberpfälzer Familienunternehmen ist mit mehr als 350.000 Artikeln, 13 Mio. Versandkunden und jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen einer der führenden Multichannel-Anbieter. Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen, über Werkzeuge bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Exklusivmarken.
Alle Produkte und Services sind im Internet unter conrad.de, über Kataloge und in den Filialen erhältlich. Mit durchschnittlich 6 Millionen Visits im Monat gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.
Für Business-Kunden ist das Unternehmen mit einem eigenen Online-Shop unter conrad.biz, 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen sowie eProcurement-Lösungen und einem eigenen Außendienst ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Mit bester Beratung und individuellen Serviceleistungen werden die Kunden von über 1.000 kompetenten Fachverkäufern in den deutschlandweit 25 Filialen bedient. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit eigenen Landesgesellschaften bzw. Vertriebspartnern in 17 Ländern Europas vertreten.

Kontakt
Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300
christina.bauroth@conrad.de
http://www.conrad.biz und http://www.conrad.de

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication + training
Margit Dellian
Hegelmaierstraße 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
m.dellian@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Pressemitteilungen

Online-Bestellung innerhalb von zwei Stunden beim Kunden

Conrad Bring-Service liefert direkt aus der Filiale

Online-Bestellung innerhalb von zwei Stunden beim Kunden

Der Großteil der Conrad-Filialen liefert ab sofort auch nach Hause oder in das Büro.

Hirschau, im Mai 2013 Die Belieferung innerhalb von 24 Stunden ist bei Conrad längst Standard. Nun setzt der Technikexperte noch eins obendrauf: ab sofort bekommen Kunden im Großraum einer Conrad-Filiale ihre Produkte innerhalb von zwei Stunden bzw. zu einem Wunschtermin direkt nach Hause geliefert. „Dieser Service ist sicher interessant für Geschäftskunden, die einen Artikel schnell für ihr Büro, für eine Reparatur oder für die Produktion benötigen. Aber auch für berufstätige Kunden, ältere Kunden oder Kunden mit kleinen Kindern ist diese neue Alternative gedacht.“ sagt Klaus Ortner, Leiter Filialorganisation bei Conrad. Kunden, die in der Filiale feststellen, dass ihre Transportmöglichkeiten nicht ausreichend für das neu gekaufte Produkt sind, profitieren ebenfalls davon. Der neue Service wird in Zusammenarbeit mit der tiramizoo GmbH, Deutschlands größtem Stadtkurierportal, angeboten.

Um Beratung, Produktauswahl und Einkauf so individuell und serviceorientiert wie möglich zu gestalten, sind bei Conrad alle Vertriebskanäle miteinander verzahnt – wenn in der Filiale eines der insgesamt 350.000 Produkte nicht vorrätig ist, kann der Kunde es direkt dort bestellen und nach Hause liefern lassen. Umgekehrt kann der Kunde zuhause online prüfen, ob sein Wunschartikel in der nächstgelegenen Filiale vorrätig ist und sich diesen vom neuen Bring-Service innerhalb von zwei Stunden (Servicepauschale 14,90 Euro) bzw. zu einem Wunschtermin (Servicepauschale formatabhängig 9,90 – 19,90 Euro) nach Hause liefern lassen. Hier stehen drei Zeitfenster zur Auswahl: 10-12, 14-16 und 18-20 Uhr werktags und 10-13 Uhr samstags. Die Wunschtermine können bis zu sieben Tage im Voraus definiert werden. Den neuen Bring-Service gibt es im Großraum fast aller der bundesweit insgesamt 25 Conrad-Filialen. Genaue Informationen zu den belieferten Postleitzahlen-Gebieten etc. gibt es unter: http://www.conrad.de/filialbringservice.

Auch die Fachberatung ist bei Conrad auf allen Kanäle präsent: sowohl über die Fachverkäufer in den Filialen, als auch über die vielen Technik & Wissen-Seiten und Anwendertipps im Internet und in den Katalogen. Dazu gibt es noch eine telefonische Beratung mit Technikexperten für unterschiedliche Themen. „Wir beraten, bedienen und beliefern unsere Kunden wann, wo und wie sie es wollen – Online-Shop, Filialen oder Kataloge,“ resümiert Klaus Ortner, „und ab sofort bieten wir ihnen noch eine zusätzliche bequeme und schnelle Liefervariante.“

Seit 1923 steht Conrad europaweit für Elektronik und Technik. Das Oberpfälzer Familienunternehmen ist mit mehr als 350.000 Artikeln, 13 Mio. Versandkunden und jährlich über 14 Millionen Besuchern in den Filialen einer der führenden Multichannel-Anbieter. Das ständig wachsende Sortiment umfasst von kleinsten Elektronikbauteilen, über Werkzeuge bis hin zu modernster Unterhaltungselektronik sowie Computer- und Kommunikationstechnik eine faszinierende und umfassende Auswahl an Produkten führender Hersteller und kompetenter Exklusivmarken.
Alle Produkte und Services sind im Internet unter conrad.de, über Kataloge und in den Filialen erhältlich. Mit durchschnittlich 6 Millionen Visits im Monat gehört conrad.de seit Jahren zu den Top Ten der meistbesuchten Internet-Shops in Deutschland und wurde für seinen Online-Auftritt bereits mehrfach ausgezeichnet.
Für Business-Kunden ist das Unternehmen mit einem eigenen Online-Shop unter conrad.biz, 24-Stunden-Standard-Lieferung, Businesskatalogen sowie eProcurement-Lösungen und einem eigenen Außendienst ein starker und innovativer Partner, auf dessen Qualität und Service führende Unternehmen aus allen Branchen vertrauen. Mit bester Beratung und individuellen Serviceleistungen werden die Kunden von über 1.000 kompetenten Fachverkäufern in den deutschlandweit 25 Filialen bedient. Als international agierende Unternehmensgruppe ist Conrad mit eigenen Landesgesellschaften bzw. Vertriebspartnern in 17 Ländern Europas vertreten.

Kontakt
Conrad Electronic SE
Christina Bauroth
Klaus-Conrad-Str. 1
92240 Hirschau
09622-300
christina.bauroth@conrad.de
http://www.conrad.biz und http://www.conrad.de

Pressekontakt:
dellian consulting GmbH – communication + training
Margit Dellian
Hegelmaierstraße 24
74076 Heilbronn
07131- 77 28 50
m.dellian@dellian-consulting.de
http://www.dellian-consulting.de

Essen/Trinken

Die Bestellplattform just-deliver.de mit Live-Tracking-Service

Die Bestellplattform just-deliver.de bietet mit seinem Live-Tracking-Service und einfacher Online-Abwicklung die neue Dimension für Bestellungen von Essen und Getränke

Die Bestellplattform just-deliver.de mit Live-Tracking-Service

(Braunschweig, 08.01. 2013) just-deliver.de ist eine neue Online-Bestellplattform für das komfortable Bestellen von Speisen und Getränken. Das Geschäftsmodell von just-deliver.de ist einfach wie überzeugend: Über die Plattform werden möglichst viele Lieferdienste mit unterschiedlichsten kulinarischen Angeboten aus ganz Deutschland mit Bestellern zusammengebracht.

Seit dem Start von just-deliver.de haben sich bereits viele hundert Restaurants, Take-Aways und Pizzalieferdienste auf der Online-Bestellplattform registriert. Besteller geben auf der Startseite www.just-deliver.de einfach ihre Postleitzahl ein, und erhalten einen Überblick über alle registrierten Lieferdienste, die an eine PLZ liefern. Egal ob chinesisch, indisch oder italienisch: Besteller können komfortabel aus den Speisekarten der besten Lieferdienste einer Stadt ihr Lieblingsessen auswählen.

Die neuartige Software von just-deliver.de sendet an den Besteller umgehend eine Bestätigungsmail. Keine andere Bestellplattform bietet das Live-Tracking an: Damit können die Bestellungen jederzeit online und live mitverfolgt werden. „Die Zeiten, als man nicht genau wusste, wann die Bestellung bei einem ankommt, sind mit unserem Live-Tracking vorbei. Man kann online genau sehen, ob und wann die Bestellung bei seinem Lieblingsrestaurant eingegangen ist, bearbeitet und ausgeliefert wird“, sagt Ingo Ruddat, der Kopf hinter dem jungen Start-up just-deliver.de. Bezahlt werden kann kundenfreundlich auf ganz unterschiedliche Arten: Online per Click&Buy, Paypal, Creditkarte, sofortüberweisung.de, an der Haustür in bar oder per EC-Karte, bei Selbstabholung direkt vor Ort.

just-deliver.de soll zu einer führenden Online-Bestellplattform für Speisen und Getränke ausgebaut werden. Seit dem Going-Online im Frühjahr 2012 steigen die Userzahlen stetig und immer mehr Lieferdienste entdecken die Plattform als zusätzliche Vermarktungsplattform, um neue Umsätze zu generieren. Um die Lieferdienste an das Live-tracking und die komfortable Bestellmöglichkeit für die User anzuschließen, bietet just-deliver.de den Lieferdiensten eine Schnittstelle zu Kassen- und Abrechnungssoftware kostenlos an. Als einziger Anbieter im Markt bietet just-deliver.de darüber hinaus auch die Möglichkeit, dass die Lieferdienste ihre Webauftritte auf der Plattform sogar individuell anpassen können.

Mehr Informationen zu just-deliver.de finden Sie unter: www.just-deliver.de. Abdruck kostenfrei, um Belegexemplare wird gebeten.

just-deliver.de ist auf Wachstumskurs. Innerhalb der nächsten zwei Jahre sollen flächendeckend in ganz Deutschland, in jeder Stadt und größeren Ortschaft Lieferdienste aller Art bei der just-deliver.de-Plattform registriert sein. Die Userzahlen steigen bereits jetzt stetig an – obwohl erst in den Ballungszentren das Angebot steht.

Kontakt:
Just Deliver UG
Ingo Ruddat
Rebenring 52
38106 Braunschweig
01715419833
info@just-deliver.de
http://www.just-deliver.de

Pressemitteilungen

REDS – PEETZ GmbH – Post Bring- und Abholdienst nach Wunschtermin

REDS – PEETZ GmbH – Der kundenorientierte Postservice -im Großraum München-
für kleinere und mittlere Unternehmen. Sämtliche Post wird von den freundlichen
Männern mit den roten Jacken pünktlich nach Wunschtermin gebracht und abgeholt.

Es gibt Ideen, die durch Ihre Einfachheit bestechen. Der Kundenservice wird bei REDS Postservice großgeschrieben. Zu dem Kerngeschäft des Unternehmens im Großraum München gehört das Abholen und das Bringen der täglichen Post. Nach Wunschtermin. Pünktlich, regelmäßig und zuverlässig. „Sie kommen ins Büro und Ihre Post wartet schon auf Sie. Und es ist nicht umgekehrt.“, so der Geschäftsführer Wolfgang Peetz.

Zum Bringdienst der Firma REDS gehört die Postfachleerung. Das beinhaltet Briefe, Einschreiben und Rückscheine. Bei Bedarf wird die Post sortiert und verteilt. Der Kunde wählt eine bestimmte Uhrzeit aus, und kann sich darauf verlassen, dass die Post auf Ihn bereits wartet, wenn er früh morgens ins Büro kommt.

Zur Postabholung im Großraum München zählen normale Briefsendungen, Express-Sendungen, Einschreiben, Auslandsbriefe, Päckchen und Pakete. Die Post wird nach einem, vom Kunden vorher bestimmten, Wunschtermin, täglich abgeholt. Je früher am Tag der Wunschtermin liegt, desto preiswerter ist es für den Kunden, weil das REDS Team mehr Zeit hat, die täglichen Routen zu planen.

In der Münchner Post Factory von REDS werden die abgeholten Briefe am selben Abend in einer logistisch effizienten Perfektion sortiert, freigemacht und ausgefahren, so dass der Brief am nächsten Tag beim Empfänger ist. Pakete werden bei Bedarf eingepackt und adressiert und zu Auslieferungspartnern gebracht. Die Express-Sendungen werden entsprechend weitergeleitet und zum Wunschtermin des Kunden zugestellt.

Der Briefservice von REDS ist weltweit. Das ermöglicht eine Kooperation mit dem bekannten Marktführer und mit anderen Postdienstleistern, die sich im Bereich Briefservice und Paketservice spezialisiert haben.

Dabei steht dem Kunden der Postservice mehrerer Anbieter zu Verfügung, aber ganz bequem nur ein zuverlässiger Ansprechpartner: der Postdienstleister REDS mit seinen freundlichen Mitarbeitern. Dadurch geht REDS auf Expansionskurs und ebnet seinen Kunden neue Wege in der Brief- & Postbearbeitung und der gesamten betrieblichen Kommunikation.

REDS – PEETZ GmbH ist Spezialist für Postservice, im Großraum München.
Auf Grund einer sehr guten Kooperation mit dem Marktführer, liefert das Unternehmen weltweit aus.
Ob Sie den täglichen Briefverkehr zeit- und geldsparend abwickeln wollen, oder z.B. dringende Expresssendungen „in der letzten Minute“ ohne Aufwand pünkltich und zuverlässig versenden wollen,
oder Pakete jeder Art, unsere Lösungen unterstützen und entlasten Sie bei der nicht zum Kerngeschäft gehörenden Postabwicklung.
REDS bietet desweiteren an: LetterShop , ShuttleDienste, NightLine EXPRESS & BRIEF, postMaker-warehousing, Moderne InhousePost und Outsourcing, epostMaker@ Der elektronische PostServices.
REDS- PEETZ GmbH
Anna Porebski
Mondsee Str. 5
81827 München
anna.porebski@postmaker.de
089-51777392
http://www.postmaker.de

Pressemitteilungen

Gute Zeiten für Affiliates des eat-star.de Partnerprogramms

eat-star.de erhöht Provisionen für Webseitenbetreiber massiv

Die Berliner eatstar GmbH, die das Internetportal für Essensbestellungen www.eat-star.de betreibt und Bestellungen von Speisen, Obst und Getränken an Lieferservices in ganz Deutschland vermittelt, hat die Vermittlungsprovisionen für Betreiber von Webseiten, die eat-star.de auf Ihrer Webseite oder ihrem Onlineshop bewerben, massiv erhöht.

Bislang hatte das Unternehmen seinen Affiliates zwischen 4% und 10% Provision für einen erfolgreich vermittelte Bestellung vergütet. Ab sofort zahlt eat-star.de für jede erfolgreich vermittelte Bestellung einen Festbetrag von 3 Euro. Darüber hinaus bietet eat-star.de ab sofort Premiumkonditionen für besonders reichweitenstarke Publisher ein. Dadurch erhält jeder Webseitenbetreiber, der eat-star.de mehr als 50 Bestellungen über das Partnerprogramm des Unternehmens einbringt, sogar 3,50 Euro Provision.

Betreiber von Webseiten und Onlineshops, die sich für das eat-star.de Partnerprogramm registrieren möchten, können sich ab sofort unter www.eat-star.de/partner anmelden.
eat-star.de ist eine Online-Plattform zur Vermittlung von Essens- und Getränkebestellungen, die von der eatstar GmbH betrieben wird.

Gegründet wurde eat-star Ende 2009 von Daniel Bosch, Uwe Kampschulte und Mark Beyer, die zuvor umfangreiche Erfahrungen bei diversen Onlineunternehmungen gesammelt hatten. Die eatstar GmbH hat ihren Firmensitz in der Bundes- und Startup-Hauptstadt Berlin und beschäftigt am Firmensitz zur Zeit ca. 12 Mitarbeiter. Kurzfristiges Ziel des Unternehmens ist es, allen Menschen in Deutschland die Möglichkeit zu bieten, Essen und Getränke bei Lieferdiensten in ihrer Region online bestellen zu können. Nach dem flächendeckenden Ausbau des deutschen Marktes strebt eat-star auch den Aufbau anderer europäischer Ländermärkte an.

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern am Markt steht bei eat-star das gesamte Thema Food Delivery im Mittelpunkt. Dies bedeutet, dass es bei eat-star nicht nur um die Lieferservice-Bestseller Pizza, Pasta und Sushi geht. Stattdessen sollen auch andere auslieferfähige Produkte einfach, sicher und bequem bestellt werden können, wie zum Beispiel Obst, Gemüse, Backwaren und Getränke.

eat-star GmbH
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437
Berlin
info@eat-star.de
+49 30 99 19 482 – 0
http://eat-star.de

Pressemitteilungen

eat-star bringt Mittagsmenü-Finder ins Internet

Wenn man mittags im Büro sitzt, keine Lust aufs Kantinenessen und keine Zeit hat, sich ins nächste Restaurant zu begeben, dann ist die Bestellung von Pizza oder Sushi bei einem Lieferservice in der Nähe oft eine praktische Lösung. Bislang war es allerdings nicht einfach herauszufinden, welcher Pizzaservice oder Bringdienst in der Nähe auch über spezielle Mittagsangebote und -menüs verfügt. Diese speziellen Lunch-Angebote sind nicht nur günstiger als die „normalen“ Gerichte, sondern bieten dem Besteller oftmals auch noch eine kostenlose Vor- oder Nachspeise zu dem gewählten Hauptgericht.

Das Internetportal eat-star.de, das Essens- und Getränkebestellungen von Verbrauchern an Lieferdienste in ganz Deutschland vermittelt, hat nun eine neue Funktion entwickelt, die es Verbrauchern ermöglicht, Mittagsmenüs von Lieferdiensten in ihrer Nähe gezielt zu finden, online zu vergleichen und per Mausklick zu bestellen. Sucht man bei eat-star.de nach Bringdiensten in einer bestimmten Lieferregion, dann erscheint auf der Ergebnisseite, die einem die Lieferdienste in der Nähe präsentiert, bei Verfügbarkeit von Mittagsangeboten ein neuer Button mit der Aufschrift „Mittagsmenüs“. Ein Klick genügt, und der User erfährt sofort, welche Mittagsmenüs oder speziellen Mittagsangebote er bei einem Lieferservice in seiner Nähe bestellen kann. Einzige Voraussetzung ist natürlich, dass der Lieferservice seine Mittagsangebote zuvor bei eat-star.de publik gemacht hat. „Vor Allem unsere Geschäftskunden haben sich eine solche Funktion immer gewünscht. Gerade in Großstädten bieten viele Lieferdienste spezielle Mittagsangebote an. Doch es war bislang sehr umständlich, sie zu finden. Dieses Problem haben wir nun gelöst“, so Uwe Kampschulte, Co-Gründer und Geschäftsführer der eatstar GmbH.
eat-star.de ist eine Online-Plattform zur Vermittlung von Essens- und Getränkebestellungen, die von der eatstar GmbH betrieben wird.

Gegründet wurde eat-star Ende 2009 von Daniel Bosch, Uwe Kampschulte und Mark Beyer, die zuvor umfangreiche Erfahrungen bei diversen Onlineunternehmungen gesammelt hatten. Die eatstar GmbH hat ihren Firmensitz in der Bundes- und Startup-Hauptstadt Berlin und beschäftigt am Firmensitz zur Zeit ca. 12 Mitarbeiter. Kurzfristiges Ziel des Unternehmens ist es, allen Menschen in Deutschland die Möglichkeit zu bieten, Essen und Getränke bei Lieferdiensten in ihrer Region online bestellen zu können. Nach dem flächendeckenden Ausbau des deutschen Marktes strebt eat-star auch den Aufbau anderer europäischer Ländermärkte an.

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern am Markt steht bei eat-star das gesamte Thema Food Delivery im Mittelpunkt. Dies bedeutet, dass es bei eat-star nicht nur um die Lieferservice-Bestseller Pizza, Pasta und Sushi geht. Stattdessen sollen auch andere auslieferfähige Produkte einfach, sicher und bequem bestellt werden können, wie zum Beispiel Obst, Gemüse, Backwaren und Getränke.

eat-star GmbH
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437
Berlin
info@eat-star.de
+49 30 99 19 482 – 0
http://eat-star.de