Tag Archives: Call

Pressemitteilungen

Enghouse: Ausgezeichneter Erfolg mit starken Partnern

Im Rahmen der „Vision 2020“ ehrt Enghouse Interactive Partner für besondere Verdienste.

Enghouse: Ausgezeichneter Erfolg mit starken Partnern

Leistung lohnt: Enghouse ehrt erfolgreiche Partner auf der „Vision 2020“ in Leipzig. (Bildquelle: Enghouse AG)

Leipzig, 20. Juni 2017 – Innerhalb von rund zwei Jahren ist es Enghouse Interactive gelungen, aus den drei übernommenen Unternehmen Andtek, IT Sonix und Voxtron eine homogene Einheit zu bilden und Enghouse als Marke in der deutschsprachigen Region zu etablieren. Mit umfassenden Softwarelösungen für die Kundeninteraktion, die schnell und individuell zu betreiben sind. Mit Dienstleistungen, die unabhängig von der Unternehmensgröße jedem Bedarf gerecht werden. Mit einem 24/7-Stunden-Service durch hochqualifizierte Mitarbeiter – vor Ort und in deutscher Sprache. Und nicht zuletzt mit einem stetig wachsenden Netzwerk von zuverlässigen Partnern mit umfassenden Know-how.

Einen großen Anteil am Erfolg von Enghouse Interaktive haben die rund 50 Partner, die allesamt mit ihrer Servicekompetenz, fachlichen Expertise und einem zielorientierten Vertrieb für steigende Umsätze gesorgt haben. Im Rahmen der Fachkonferenz „Vision 2020“, Anfang Mai in Leipzig, hat Enghouse einige Partner für ihre besonderen Verdienste ausgezeichnet.

„VCC Enterprise Partner of the Year“ wurde die IP Dynamics GmbH im Bereich der etablierten Omnichannel-Lösung „Voxtron Communication Center“ (VCC). Durch hohe Expertise u.a. bei Skype for Business, Innovationskraft und Lösungskompetenz habe es das Unternehmen nach Meinung von Peter Linnemann, Channel Sales Director von Enghouse, geschafft, rund 100 Projekte im Unternehmensbereich durchzuführen und regelmäßig Leuchtturmprojekte zu gewinnen (z.B. Nürnberger Lebensversicherung, R+V, Hauni, Festo, usw.).

Die Enghouse-Partnerschaft mit der SEC-COM GmbH ist geprägt von einer hohen Endkundenzufriedenheit. Dies untermauern u.a. viele Projekte, angefangen vor einigen Jahren mit agenTel über VCC bis hin zur Software für Qualitätsmanagement QMS im Bereich klein- und mittelständischer Unternehmen (KMU). Dafür erhielt das Recklinghausener Systemhaus für Sicherheits- und Kommunikationstechnik das Prädikat „Partner of the Year“. „Zudem zeichnet sich SEC-COM durch sein besonderes Know-how im Bereich innovaphone und Mitel aus“, betont Peter Linnemann.

Zum „VCC Newcomer of the Year“ erkoren wurde A1 Telekom Austria. Das Unternehmen ist erst seit Ende 2016 Enghouse-Partner und hat seitdem bereits drei große Neukunden für das VCC begeistern und gewinnen können. Bei der Preisvergabe besonders hervorgehoben wurde der schnelle Aufbau von technischen Ressourcen und der extrem zielorientierte Vertrieb von A1.

„UC Partner of the Year“ ist die avodaq AG. Peter Linnemann bescheinigte dem Unternehmen hohe Servicekompetenz mit daraus resultierender Endkundenzufriedenheit und ein stark ausgeprägtes Produkt-Know-how. avodaq ist seit 2005 Partner der von Enghouse übernommenen Andtek und hat seither über 100 Unified-Communications-Projekte durchgeführt.

Enghouse Interactive ist weltweit einer der führenden Hersteller von flexiblen und skalierbaren Kundeninteraktionslösungen. Die Kerntechnologien umfassen provider- und mandantenfähige Multikanal-Cloud-Contact-Center, Sprachportale für Self Service und IVR sowie intelligente Vermittlungsplatzkonsolen und zugehörige Professional Services, die jede Telefonie-Umgebung vor Ort oder in der Cloud unterstützen. Enghouse Interactive hat Tausende von Kunden weltweit, um die sich ein globales Netz von Partnern und mehr als 800 engagierte Mitarbeiter an 18 internationalen Standorten kümmert. Enghouse Interactive ist die Tochtergesellschaft von Enghouse Systems Limited, einer Software- und Dienstleistungsgesellschaft, die auf der Toronto-Börse (TSX) unter dem Symbol „ENGH“ notiert ist. Gegründet im Jahr 1984 ist Enghouse Systems ein nachhaltig profitables Unternehmen, das sowohl organisch als auch durch den Erwerb von hoch angesehenen Spezialisten einschließlich, Andtek, Arc, CosmoCom, Datapulse, IAT, IT Sonix/Elsbeth, Presence Technology, Reitek, Safeharbor, Syntellect, Telrex, Trio, Voxtron und Zeacom gewachsen ist. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.enghouseinteractive.de

Firmenkontakt
Enghouse AG
Astrid Pocklington
Schützenstr. 2
04103 Leipzig
+49 341 415 841 02
astrid.pocklington@enghouse.com
http://www.enghouseinteractive.de

Pressekontakt
Fuchs Pressedienst und Partner
Franz Fuchs
Narzissenstr. 3b
86343 Königsbrunn
+49 8231 609 35 36
info@fuchs-pressedienst.de
http://www.fuchs-pressedienst.de

Pressemitteilungen

Business SMS über das SMS Gateway von sms77.io senden

Business SMS über das SMS Gateway von sms77.io senden

sms77.io SMS Gateway

Auch in Zeiten neuer Kommunikationsmittel wie WhatsApp & Co ist die gute alte SMS unersetzlich im Bereich der Kundenkommunikation und Business SMS. Unternehmen, die Ihre Kunden schnell und einfach erreichen wollen oder die Ihren Mitarbeitern schnell und direkt Informationen zukommen lassen möchten haben mit der SMS eine einfach zu verwendende Möglichkeit hierzu mit außerordentlicher Conversion Rate. Eine SMS ist persönlich und wird vom Empfänger meist innerhalb weniger Minuten gelesen.

Ob mehrere Massen SMS mit tausenden Empfängern an Ihren Verteiler oder einzelne SMS bei bestimmten Ereignissen – die innovativen Lösungen von www.sms77.io bieten für jedes erdenkliche Szenario. Dabei haben Sie die Wahl zwischen unseren günstigem SMS Typ Basic SMS für weniger wichtige SMS (z.B. Werbung per Massen SMS), Economy SMS für weniger wichtige SMS mit eigenem Absender und dem Premiumprodukt Direct SMS für 100%ige Zustellung innerhalb von Sekunden.

Hierbei haben wir großen Wert auf absolute Transparenz gelegt – Sie zahlen keinerlei Grundgebühr o.ä., sondern lediglich die reinen Preise für den Versand Ihrer Nachrichten – und das schon ab 0,024 Euro!

Integrieren Sie unsere Services in Ihre App oder Ihr System über unsere HTTP Api Schnittstelle, per EMail-to-SMS oder nutzen Sie leistungsstarke Webapp und setzen Sie Ihre Nachrichten als SMS oder Voice Call an Ihre Empfänger ab.

Das Development Team von sms77.io fertigt mit Know How und Kreativität stets weitere innovative Lösungen und Maßarbeit nach Kundenwunsch.

sms77 e.K.
Inhaber: Christian Leo
Köhlerkoppel 19
24109 Melsdorf

Tel: +49(0)4340-4047477
Fax: +49(0)4340-4997118
Mail: support@sms77.io

Firmenkontakt
sms77 e.K.
Christian Leo
Köhlerkoppel, 19
24109 Melsdorf
043404047477
mail@christianleo.de
https://www.sms77.io

Pressekontakt
sms77 e.K.
Christian Leo
Köhlerkoppel, 19
24109 Melsdorf
043404047477
support@sms77.io
https://www.sms77.io

Pressemitteilungen

Hafengeburtstag Hamburg: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ präsentieren 43 Stunden Programm

Hafengeburtstag Hamburg: NDR 90,3 und „Hamburg Journal“ präsentieren 43 Stunden Programm

Marquess bringt den Latino-Pop zum Hafengeburtstag _ Foto von Starwatch

NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ präsentieren beim Hafengeburtstag Hamburg insgesamt 43 Stunden Programm. An den Landungsbrücken direkt vorm Alten Elbtunnel stehen von Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, mit u. a. Marquess, der Wayne Morris Band und Armando Quattrone spannende Live-Acts auf die Bühne.

Das Bühnenprogramm startet täglich um 12.00 Uhr. In den Abendstunden verwandelt sich das NDR Areal dann in eine Konzert-Location. Höhepunkt am Donnerstag, 5. Mai, ist der Auftritt der Wayne Morris Band ab 19.30 Uhr. Die Band rund um den Ausnahmegitarristen bringt ihren Rock-Sound auf die Bühne. Dabei spielt sie eigene Songs und Hits der letzten 40 Jahre in neuem Gewand. Schon nachmittags ist Gerrit Hoss, der gemeinsam mit seiner Band die plattdeutschen Songs seines aktuellen Albums „Platt“ vorstellt, live zu erleben.

Lateinamerikanische Rhythmen in der maritimen Atmosphäre an den Landungsbrücken gibt’s am Freitagabend, 6. Mai: Mit Marquess kommt das Latino-Feeling in den Hamburger Hafen. Seit ihrer Debüt-Single „El Temperamento“ – die zum Sommerhit des Jahres 2006 wurde – landete das Trio zahlreiche weitere Hits wie „Vayamos Companeros“, „La Vida Es Limonada“, „Arriba“, „Bienvenido“ oder „El Porompompero“. Die 90-minütige Bühnenshow von Marquess beginnt um 21.15 Uhr. Zuvor kommt die Band für die Live-Sendung „Sehnsucht nach Meer – Der Hafengeburtstag in Hamburg“ ab 20.15 Uhr im NDR Fernsehen auf die Bühne. Nach dem Marquess-Konzert heißt es Party bis Mitternacht mit NDR 90,3 DJ Michael Wittig. Ein Höhepunkt am Freitagnachmittag ist der Auftritt von Moderator Yared Dibaba. Dass er auch singen kann, zeigt er nachmittags ab 17.15 Uhr, denn dann tritt er gemeinsam mit seinen „Schlickrutschern“ auf und bringt alte plattdeutsche Shantys in aufgepepptem Gewand mit. Die Moderation am Donnerstag und Freitag übernimmt Theresa von Tiedemann.

Moderator Stephan Heller holt am Sonnabend, 7. Mai, ab 18.30 Uhr den Londoner Kelvin Jones auf die Bühne. Das 21-Jährige Nachwuchstalent verehrt gleichermaßen B.B. King und Michael Jackson – wie auf seinem Debüt-Album „Stop The Moment“ mit dem Hit „Call You Home“ zu hören, auf dem er Blues und Pop miteinander verbindet. Abends ist dann Dolce Vita angesagt: Mit dem Auftritt von Armando Quattrone ab 20.15 Uhr hält das italienische Lebensgefühl Einzug auf den Hafengeburtstag. Im vergangenen Jahr lieferte er mit „Positivo“ den Sommerhit des Jahres ab. Inspiriert von den alten Hits eines Adriano Celentano kreierte der aus Kalabrien stammende Musiker eine Mischung aus Italo-Pop, Reggae und Tarantella. Nachdem Armando Quattrone viele Jahre quer durch Europa reiste und mit vielen verschiedenen Musikern zusammenspielte, hat er seit sechs Jahren in Hamburg seine neue Heimat gefunden. Hier entdeckte ihn Star-Produzent Franz Plasa, mit dem er sein erstes Album aufnahm. Vor seinem eigentlichen Auftritt spielt er bereits ab 19.30 Uhr zwei seiner Songs im Rahmen der Live-Sendung des Regionalmagazins „Hamburg Journals“ im NDR Fernsehen.

Am Abschlusstag des Hafengeburtstages, Sonntag, 8. Mai, präsentieren NDR 90,3 und das „Hamburg Journal“ von 12.00 Uhr bis 21.00 Uhr ein vielfältiges Programm mit Moderator Christian Buhk. Unter anderem kommen das Hamburger Ur-Gestein Jochen Wiegandt (15.15 Uhr) und der „Chor für Alle“ Hamburg Singt (18.30 Uhr) Uhr an die Landungsbrücken. An allen vier Tagen bringt außerdem die Party-Band Shout! den NDR 90,3 „Lieblingsmix“ ab den Mittagsstunden live auf die Bühne.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

Verkaufstexte schreiben!

Wichtig beim Verkaufstexte schreiben: „Gefühle der Leser ansprechen“

Verkaufstexte schreiben!

G.M.

Verkaufstexte schreiben!
In Verbindung mit dem Verkaufen wird häufig von einer besonderen Begabung gesprochen: Einige Menschen, so sagt man, hätten eben Verkaufstalent – und andere folglich nicht. Dabei greifen bei uns allen ganz simple Mechanismen, die uns dazu bringen ein Produkt zu kaufen oder die Entscheidung zugunsten eines Konkurrenzproduktes zu fällen. Nicht immer sind diese Mechanismen eindeutig für uns selbst erkennbar, gezweifelt werden kann daran aber kaum. Meist hängt es von wenigen Worten, Phrasen oder Sätzen ab, wie ein Produkt oder eine Dienstleistung bewertet wird. Wenn Sie Verkaufstexte schreiben wollen, dann sollten Sie genau wissen, welche Formulierungen sich für Sie auszahlen. In meinem kostenlosen E-Book erhalten Sie insgesamt 71 Tipps zum Schreiben, die Ihre "Conversation Rate" um bis zu 50 Prozent ansteigen lässt.

Wichtig beim Texte schreiben: Gefühle der Leser ansprechen

Vielleicht haben Sie bisher mit dem Text schreiben oder dem Texte schreiben im Allgemeinen noch keine großen Erfahrungen gesammelt. Es wäre an dieser Stelle naheliegend, das Texten einem professionellen Schreiber zu überlassen. Ein solcher Profi mag vielleicht in der Lage sein, präzise und korrekt zu formulieren – aber er kennt seine Kunden in der Regel nicht. Er kann Sie als potenziellen Kunden auf einer rationalen Ebene erreichen; Ihre Gefühlsebene erreicht er damit aber kaum. Wie heute allerdings bekannt ist, kommt es beim erfolgreichen Verkaufen genau darauf an. Was ich damit sagen möchte: Auch wenn es Ihnen an Erfahrung oder einer Ausbildung in diesem Bereich fehlt, können Sie vermutlich viel besser Verkaufstexte schreiben! als irgendjemand sonst über Ihr Produkt. Dass Sie dabei einige Dinge beachten sollten, wurde bereits erwähnt. Für genau diese Hinweise nutzen Sie das E-Book. Denken Sie dabei immer daran: Auch andere Texter, die Verkaufstexte schreiben haben sich die entsprechenden Fähigkeiten dafür zunächst aneignen müssen.

Welche Zielgruppe haben Sie im Visier?

Wenn Sie sich an das Texte schreiben begeben, sollten Sie sich im Vorfeld zunächst über einige Dinge Gedanken machen: An wen richtet sich der folgende Text? Welche Altersgruppe wird den Text lesen, von welcher Bildung ist bei dem Publikum ausgehen? Mit Ihrer Ausdrucksweise transportieren Sie eine Botschaft, die über den Inhalt des gesagten hinausgeht. Durch die Verwendung von Fachvokabular und einer gehobenen Ausdrucksweise erreichen Sie bei einigen Lesern möglicherweise, dass der Text gar nicht komplett verstanden wird. Bei einer Zielgruppe, die sich mit dem Thema bereits auskennt wird derselbe Werbetext möglicherweise den Eindruck von Seriosität und Expertise erwecken.

Verkaufstexte schreiben! ohne "Copy & Paste"

Wichtig ist es natürlich, dass kein Text kopiert wird. Natürlich lässt sich praktisch jede Information zum Texte schreiben online finden, und es ist auch vollkommen legitim, diese Informationen zu verwenden. Das berühmte "Copy & Paste" ist allerdings nicht erlaubt – damit verletzen Sie das Urheberrecht. Sie sollten diese Informationen deshalb am besten mit den eigenen Worten widergeben. Das hat nicht nur den Vorteil, dass die Texte dann frei von Rechten Dritter sind; es wird auch Ihr eigener ganz persönlicher Stil erkennbar.

Texte schreiben: Bitte ohne Füllwörter

Sind Sie sich über Inhalt und Zielgruppe des Artikels im Klaren, beginnen Sie mit dem eigentlichen Verkaufstexte schreiben! Üblicherweise haben die Texte eine Gliederung, die nach Einleitung, Hauptteil und Schluss vorgenommen wird. Dabei ist die Einleitung gewissermaßen der wichtigste Teil: Denn wenn ein Text aufgrund seiner Überschrift das Interesse des Lesers weckt, wird dieser zunächst die Einleitung lesen – und dann entscheiden, ob er den gesamten Verkaufstext lesen wird. Beim Texte schreiben sollte die Einleitung daher mit Bedacht formuliert werden: Kommen Sie zum Wesentlichen. Vermeiden Sie Füllwörter wie "gar" oder "auch" – sie hindern nur den Lesefluss. Sie erkennen ein Füllwort daran, dass Sie es einfach weglassen können, ohne dass sich am Inhalt Ihres Textes irgendetwas ändern.

Knackige Einleitung ein Muss

Die Einleitung darf ruhig mit einer sehr umstrittenen oder provokativen These eröffnet werden. Der Leser wird darauf warten, dass diese These begründet oder widerlegt wird. Weiterhin sollten Sie beachten, dass viele Leser sich im Internet weniger Mühe machen, die Artikel tatsächlich vollständig zu lesen. Einige Leser sind abgelenkt, andere überfliegen den Text nur und versuchen die wesentlichen Informationen herauszufiltern. Sie sollten dabei eine Textstruktur wählen, die dies auch ermöglicht. Verwenden Sie viele Absätze und Aufzählungen, damit sich der Leser im Text zurecht findet. Lange Textblöcke werden häufig gar nicht gelesen. Wichtig sind beim Texte schreiben auch Zwischenüberschriften, die erkennbar machen sollen, welcher Aspekt im folgenden Absatz behandelt wird. Übertreiben Sie es nicht, bei der Verwendung von Fachbegriffen. Wie bereits erwähnt, werden Sie dadurch nur bei einem kleinen Teil der Leserschaft punkten können. Alle anderen werden sich von dem offensichtlich zu komplizierten Text abwenden. Dabei wollen Sie durch das Verkaufstexte schreiben! natürlich möglichst viele Leser erreichen. Wichtig ist insbesondere beim Verkaufstexte schreiben! dass Sie auf Rechtschreibfehler achten. Heute ist das dank automatischer Rechtschreibkorrektur glücklicherweise einfacher geworden, aber keinesfalls weniger wichtig. Bei offensichtlichen Rechtschreibfehlern leidet der Eindruck der Seriosität. Die Leser werden auch den Inhalt des Textes nicht mehr ernst nehmen, obwohl hierzu ganz objektiv betrachtet eigentlich kein Anlass besteht.

Erzählen Sie eine Geschichte

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Verkaufstexte schreiben! ist die emotionale Ebene des Textes. Wann immer es sich anbietet: Erzählen Sie eine Geschichte. Bringen Sie beim Texte schreiben Beispiele, die den Nutzen des Artikels aufzeigen. Dadurch wird es dem Leser nicht nur einfacher begreiflich gemacht, Sie können die Leser viel einfacher ansprechen. Häufig erkennen sie sich in genau den geschilderten Situationen wieder.

Verkaufstexte schreiben! – Mit Handlungsaufforderung

Bei all diesen Punkten geht es vor allem darum, das Interesse des Lesers zu wecken. Das ist zweifelsohne wichtig, damit er sich mit Ihrem Text und infolge dessen auch mit Ihrem Produkt auseinandersetzt. Doch ein gewisses Interesse sorgt noch nicht gleich für einen Kauf – dafür wird beim Verkaufstexte schreiben! die "Call to action"-Formulierung verwendet. Ins Deutsche übersetzt bedeutet "Call to action" so etwas wie "Handlungsaufforderung" – und worin die bei einem Verkaufstext bestehen sollte, dürfte klar sein. Es geht darum, den Interessenten dazu zu bringen, das Produkt auch tatsächlich zu bestellen. Diese Aufforderungen können subtil, aber auch genauso ganz direkt formuliert sein. Sie müssen aber nicht immer direkt auf den Kauf des Produkts abzielen. So ist es beispielsweise möglich, dass Sie Ihre Leser einfach dazu auffordern, Ihren Text zu kommentieren oder in einem sozialen Netzwerk zu teilen. Diese Interaktion hat gleich mehrere positive Effekte: Zum einen wird der Leser wiederkommen. Schließlich möchte er erfahren, ob jemand auf seinen Kommentar geantwortet hat. Zum anderen macht er durch die Nutzung sozialer Netzwerke natürlich auch Freunde und Bekannte auf dieses Produkt aufmerksam. Dabei fassen die Freunde dies weniger als Werbung, sondern eher als persönliche Empfehlung auf – besser könnte die Werbebotschaft kaum verbreitet werden.
In meinem E-Book erfahren Sie, wie Sie das Verkaufstexte schreiben! ganz konkret angehen. Sie erfahren etwas über den kreativen Prozess des Schreibens als solches und bekommen insgesamt 71 praktische Tipps zum Texte schreiben vermittelt, die Sie sofort in die Praxis umsetzen können. Sie werden schnell erkennen: Hier hat Ihnen jemand die nützlichsten Tipps mit den Weg gegeben, die er beim Verkaufstexte schreiben! selbst nutzt und für wirksam erachtet.

Erfolgreich Texte schreiben: E-Book mit wertvollen Tipps

Weiterhin werden Sie durch das E-Book übers Texte schreiben lernen, wie man Schlagzeilen verfasst, die eine entsprechende Wirkung entfalten sollen. Je nach Text kann es beispielsweise sein, dass Sie den Leser auffordern oder beispielsweise informieren möchten. Sie werden ganz bestimmte Formulierungen kennenlernen, durch die Sie die Aufmerksamkeit des Lesers für sich und Ihren Text gewinnen können. Sie werden verstehen, worauf Sie achten müssen, wenn der Leser Ihren Verkaufstext auch ganz bis zum Ende lesen soll. Und natürlich werden Sie nach dem Lesen des E-Books auch in der Lage sein, den Leser dazu zu bringen, dass er sich für eines Ihrer Produkte entscheidet.

"Psychologische Trigger" helfen beim Verkaufstexte schreiben!

Bereits am Anfang habe ich über die Wichtigkeit von Emotionen gesprochen. Wir halten uns gerne für rationale Wesen – aber speziell das Kaufverhalten zeigt, dass wir dies nicht immer sind. Ein beim Texte schreiben sollten Sie den Leser unbedingt in eine positive emotionale Stimmung versetzen. Und genau dies ist mithilfe einiger Schlüsselbegriffe möglich. Erfahren Sie durch dieses E-Book um welche Begrifflichkeiten es sich dabei konkret handelt – und natürlich auch, auf welche Formulierungen Sie besser verzichten sollten. Zu guter Letzt werden Sie im Texte schreiben darin trainiert, gute Verkaufsformulierungen zu verwenden. Es nützt Ihnen leider kaum, dass Sie den Leser dazu gebracht haben, dass er sich umfassend über Ihr Produkt informiert, wenn er dann keinen Drang zum Kaufen verspürt. Diese "Call to action"-Formulierungen sind vielleicht das Wichtigste überhaupt an einem solchen Verkaufstext.

Verkaufstexte schreiben! – Das können Sie auch

Sie werden sehen: In Ihnen steckt mehr Talent zum Texte schreiben, als Sie eigentlich dachten – wenn von Talent überhaupt gesprochen werden kann. Denn Ihnen wird auch klar werden, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist. Das Texte schreiben kann man lernen, und dabei hilft Ihnen unser E-Book. Worauf also noch warten?

Verkaufstexte Schreiben mit EGGM
Hermann Greulich Strasse
CH-9320 Schweiz
Info@eggm.ch
http://eggm.ch

Verkaufstexte Schreiben mit EGGM
Hermann Greulich Strasse
CH-9320 Schweiz
Info@eggm.ch
http://eggm.ch

Firmenkontakt
EGGM
Verkaufstexte schreiben!
Hermann Greulich Strasse 17
9320 Arbon
0716482344
info@eggm.ch
http://eggm.ch

Pressekontakt
EGGM
Erika Graf
Hermann Greulich Strasse 17
9320 Arbon
0791047553
info@eggm.ch
http://eggm.ch

Pressemitteilungen

Nicht auf der langen Leitung stehen

Wann externer Kundenservice sinnvoll ist – und was es zu beachten gibt
Ein Interview mit Dr. Dierk Wehrmeister, Geschäftsführer der Beratungsfirma BBM

Nicht auf der langen Leitung stehen

Dr. Dierk Wehrmeister, Geschäftsführer von BBM

Wer die Service-Hotline seiner Versicherung wählt, merkt im Normalfall nicht, dass er mit einem externen Dienstleister spricht. Doch viele Unternehmen lagern ihren Kundenservice aus. Der Grund ist einfach: Geringere Kosten und professionellerer Service. Dr. Dierk Wehrmeister, der sich mit seiner Beratungsfirma BBM in Bonn seit 15 Jahren auf die Optimierung von Kundenservice fokussiert, sagt im Interview: Der Schritt kann sich für große wie kleine Unternehmen lohnen – doch er bringt oft mehr Fragen mit sich, als gedacht.

Herr Dr. Wehrmeister, BBM hat sich als vergleichsweise kleines Unternehmen mit rund 20 Beratern auf Kundenservice und speziell auf Callcenter spezialisiert. Warum ist gerade dieser Bereich so wichtig?

„Es spricht für sich, dass in dieser Branche in Deutschland über 250.000 Mitarbeiter aktiv sind. Viele Firmen brauchen diesen Service. Besonders die Kunden von Dienstleistern wie Telefongesellschaften, Versicherern oder Energieversorgern wollen mit dem Unternehmen in Kontakt treten und dabei möglichst keine Geschäftsstelle besuchen oder einen Vertreter kommen lassen. Neuerdings spielen hier natürlich auch E-Mail und Social Media eine wichtige Rolle. Aber schon seit 15 bis 20 Jahren bietet das Telefon den Kunden einen persönlicheren und dabei trotzdem einfachen Zugangsweg. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern.“

Wann sind hier externe Dienstleister für ein Unternehmen sinnvoll? Welchen Mehrwert liefern sie?

„Wenn es um hochkomplexe Dinge geht, die nur das Unternehmen selbst erklären kann, sind externe Service-Center oft im Nachteil. Auf der anderen Seite hat beispielsweise ein Energieversorger zwar die fachliche Kompetenz, um seine Kunden über Abläufe zu informieren, ist mit der komplexen Organisation rund um einen umfassenden Telefonservice aber meistens überfordert. Ein Dienstleister im Service-Center-Bereich kann sich also auf alle Fälle lohnen. Das gilt sowohl für kleine Betriebe, denen er schnell die gesamte Servicearbeit abnehmen kann, als auch für große Unternehmen. Die brauchen unter Umständen tausende von Servicemitarbeitern, wollen diese aber nicht selbst beschäftigen. Wichtig ist in jedem Fall, dass der Kunde am Ende nicht merkt, dass er mit einem externen Dienstleister telefoniert.“

Welche Voraussetzungen muss ein solcher Dienstleister erfüllen? Wie erkennt der Auftraggeber, wer ihm den besten Service liefert?

„Das ist tatsächlich schwer herauszufinden. Oft kann man die Zusammenarbeit erst nach einiger Praxiszeit bewerten. Der Dienstleister muss gut organisiert und flexibel sein. Wenn beispielsweise durch eine bestimmte Kampagne des Unternehmens das Gesprächsvolumen plötzlich deutlich steigt, muss er in der Lage sein, kurzfristig mehr Mitarbeiter bereitzustellen. Er muss außerdem seine Abläufe transparent machen. Das heißt zum Beispiel, dass er dem Auftraggeber seine Personaleinsatzplanung offenlegt und ihm zeigen kann, was aktuell in den Telefonleitungen stattfindet. Nach Möglichkeit sollte der Auftraggeber direkten Einblick in die Telefonanlage haben. Darüber hinaus ist ein Schulungskonzept wichtig, damit die Mitarbeiter im Service-Center immer auf dem neusten Stand über das fachliche Geschehen im Unternehmen sind. Da reicht ein einmaliges Programm nicht aus, es muss laufend geschult werden. Schließlich muss der Auftraggeber natürlich die Vereinbarungen hinsichtlich Erreichbarkeit und Annahmegeschwindigkeit einhalten können. Der Auftraggeber muss sicher sein, dass das funktioniert, denn der telefonische Service ist für ihn ja ein Aushängeschild.“

Hinter gutem Kundenservice steckt also eine viel kompliziertere Maschinerie, als der Verbraucher am Telefon ahnt. An welcher Stelle kommt eine Beratungsfirma wie BBM ins Spiel, und braucht man sie überhaupt?

„Die Frage ist berechtigt, weil man den Eindruck haben kann: Da wird Geld für eine unnötige dritte Instanz, einen Berater, ausgegeben. Doch für ein Unternehmen ist es erstmal ein ganz schwieriger Prozess, die Servicearbeit auszulagern. Da hilft es sehr, wenn man neutrale Unterstützung hat. Unabhängigkeit von den externen Dienstleistern wie auch von den politischen Strömungen im Hause des Auftraggebers führt zu den besten Ergebnissen. Auch kennen sie die Schwierigkeiten und Fallen, wenn es um Verträge mit potentiellen Dienstleistern geht. Für den Auftraggeber ist das ja meistens Neuland: Bezahle ich das Call-Center nach eingehenden Anrufen oder nach Arbeitszeit? Wie wirkt sich ein Bonus- und Malussystem aus? Wie gehe ich mit der Besteuerung und dem Coaching um? Die Berater bringen hier die nötige Erfahrung mit. Nur so kommt man zu möglichst objektiven und gleichzeitig unternehmerisch vertretbaren Entscheidungen.“

BBM blickt auf 15 Jahre Erfahrung zurück. Worin genau liegt Ihre Expertise, wenn es um die Optimierung von Kundenservice geht?

„Zum einen haben wir ganz einfach Erfahrung und hohe analytische Kompetenz gewonnen durch die vielen Call-Center und Verträge, die wir schon gesehen haben. Wir kennen die Probleme rund um Routing, Incentivierung, Gesprächszeit, Nachbearbeitung und andere Aspekte und lassen sie in unsere Berechnungen einfließen. Zum anderen verfügen wir über die richtigen Instrumente, um beispielsweise die Telefonanlage auszulesen oder die Personalplanung zu durchleuchten und genau die Daten zu finden, anhand derer wir unsere Aussagen machen können. Wenn zum Beispiel eine Begrenzung in der Warteschlange zu einer Verfälschung der Erreichbarkeitsquote führt, sehen wir das im Diagramm sofort. Wir bedienen uns einer umfangreichen Toolbox an mathematischen Instrumenten, um die großen Datenmengen verarbeiten zu können. Wir durchleuchten ein Service-Center mit standardisierten Checklisten und Kontrollfragen von Kopf bis Fuß. Und wir hospitieren, oft bei hunderten Gesprächen. All das gehört zum „Service Center Audit“, das wir unseren Kunden anbieten und mit dessen Hilfe wir schnell den Handlungsbedarf ausmachen können. So wird der Kundenservice hochwertiger, effizienter, preiswerter.“

Die Beratungsfirma: http://www.bbm-bonn.de/
Das Service Center Audit: http://www.bbm-bonn.de/pdf/ Bildquelle:kein externes Copyright

Die BBM Beratung Beteiligung Management GmbH (www.bbm-bonn.de) wurde 1999 in Bonn gegründet. Vier Partner und 20 Mitarbeiter beraten deutsche Marktführer in den Bereichen Telekommunikation, Finanzdienstleistung und Digitale Wirtschaft zu strategischen Themen und insbesondere bei der Optimierung ihrer Kundenschnittstellen. Zudem beteiligt sich BBM an ausgewählten Unternehmen in der Seed-Phase. BBM ist Mitglied im Bundesverband digitale Wirtschaft (BVDW).

BBM Beratung Beteiligung Management GmbH
Dr. Dierk Wehrmeister
Jagdweg 45-47
53115 Bonn
+49 221 9411260
info@bbm-bonn.de
http://www.bbm-bonn.de

Daniel Wolf, Publizist
Daniel Wolf
Schubertstraße 3
50189 Elsdorf
0174 / 913 69 06
danielwolfpost@gmx.de
http://wolfdaniel.de

Pressemitteilungen

Last Call: Hospitality HR Award 2014 zeichnet exzellente Mitarbeiterführung und HR Manager aus

Einsendeschluss: 30. Juni 2014

Auch in diesem Jahr zeichnen die Deutsche Hotelakademie (DHA) und das Fachmagazin First Class wieder wegweisende Konzepte im Human Resources (HR) Management mit dem Hospitality HR Award aus. Die Initiatoren des Awards ehren mit dem Preis Unternehmen der Hotellerie, die die zentrale Rolle vorausschauenden HR-Managements und des Employer Brandings für ihre Wettbewerbsfähigkeit erkannt haben und danach handeln. Noch bis Ende Juni 2014 können sich vorbildliche Arbeitgeber für den Branchenpreis bewerben.

Gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels in der personalintensiven Hotelbranche wird es für Unternehmen zunehmend schwieriger, geeignete Mitarbeiter zu finden und an sich zu binden. Merle Losem, Geschäftsführerin der Deutschen Hotelakademie ist überzeugt: „Modernes Recruiting und Konzepte zur Personalentwicklung und Mitarbeiterbindung sind für Hotelbetriebe Pflicht.“ Bewerben können sich Hoteldirektionen und Personalabteilungen; eine Fachjury wählt die jeweils besten Konzepte in folgenden Kategorien aus: Recruiting und Personalmarketing, Personalentwicklung, Mitarbeiterbindung, HR-Gesamtstrategie Individualhotellerie, HR-Gesamtstrategie Hotelketten und -kooperationen. Erstmalig wird in 2014 der First Class-Leserpreis an den Hospitality HR-Manager des Jahres verliehen. Hier stimmt das Publikum online über die nominierten Führungskräfte ab.

Der Hospitality HR Award 2014 ist mit Preisen im Wert von rund 35.000 Euro dotiert. Neben den Ausrichtern des Awards, der Deutschen Hotelakademie und dem Fachmagazin First Class, tragen Sponsoren wie HOTELCAREER zu den Preisen bei. Einsendeschluss ist der 30. Juni 2014. Weitergehende Informationen zum Award, den Teilnahmebedingungen sowie Bewerbungsunterlagen finden Interessierte im Internet unter www.hospitality-award.de.
Bildquelle: 

Die Deutsche Hotelakademie (DHA) ist eine Fachakademie für Berufsqualifizierung im Gastgewerbe. Sie ebnet Fachkräften über berufsbegleitende Fernstudiengänge und Weiterbildungen den Aufstieg in Führungspositionen oder den Schritt in die Selbstständigkeit. Zum Bildungsangebot gehören die Studiengänge Fachwirt im Gastgewerbe (IHK), Verpflegungsbetriebswirt (DHA), Küchenmeister (IHK), Hotelbetriebswirt (DHA), Diätkoch (IHK), Betriebswirt für Systemgastronomie (DHA), Revenue Manager (DHA), Fachmann/-frau für Catering (IHK) sowie F&B Manager (DHA). Das eigens entwickelte Bildungssystem Flexuc@te bietet den Teilnehmern ein höchst individualisierbares Studium zu kostengünstigen Bedingungen. Studierende an der DHA werden umfassend persönlich betreut, profitieren von einer zeit- und kosteneffizienten Didaktik und dem konsequenten Multimediaeinsatz, der das Lernen spannend, flexibel und anschaulich macht. Die DHA ist eine von zwei Fachakademien unter dem Dach der Deutschen Gesellschaft für berufliche Bildung (DGBB).

Deutsche Hotelakademie / DGBB – Deutsche Gesellschaft für berufliche Bildung mbH
Anja Eigen
Gottfried-Hagen Straße 60
51105 Köln
0221 – 42 29 29 0
eigen@dgbb.de
http://www.dha-akademie.de

Deutsche Hotelakademie
Anja Eigen
Gottfried-Hagen Straße 60
51105 Köln
(0)221 – 42 29 29 18
eigen@dgbb.de
http://www.dha-akademie.de

Pressemitteilungen

Customer Care Agent – Beruf mit Zukunft?

In Deutschland sind derzeit rund 20.200 Stellen in der Call-Center Wirtschaft unbesetzt.

Customer Care Agent - Beruf mit Zukunft?

Telefonische Kundenbetreuung – Eine Branche mit Zukunft!

Seit Oktober vergangenen Jahres ist die bundesweite Nachfrage nach qualifiziertem Personal im Dialogmarketing um fast vier Prozent gestiegen, in Berlin sogar um das Dreifache zum Vorjahr. So präsentiert es die Statistik des Call-Center Verbandes Deutschland. Aber wieso finden sich bei fast 3.000.000 Arbeitslosen nicht genügend interessierte Bewerber, um diese Stellen zu besetzen. Ein Punkt könnte sicherlich der nicht allzu gute Ruf der Branche sein, der durch Firmen verursacht wird, die im sogenannten Outbound-Geschäft tätig sind. Jeder kennt die Anrufe, bei denen einem etwas verkauft werden soll, was man gar nicht möchte.
Aber es gibt auch sehr viele offene Stellen, im sogenannten Inbound, bei dem es ausschließlich um die Kundenbetreuung geht. Hier suchen seriöse Anbieter zuverlässige und qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich um ihre Kunden kümmern. Für Arbeitsuchende ist dies ein positiver Trend. Er eröffnet zahlreiche Chancen, neu in das Berufsleben einzusteigen und vor allem auch aufzusteigen. Die Firma EPOS Personaldienstleistung GmbH sucht für namenhafte Firmen Mitarbeiter, die in Personalüberlassung direkt in einer Firma eingesetzt werden. In der Regel werden die Mitarbeiter/innen nach sechs Monaten von dieser Firma eingestellt. EPOS hat momentan über 300 offene Stellen bei der telefonische Kundenbetreuer/innen (kein Verkauf oder Vertrieb) gesucht werden. Auf Initiative und in Kooperation mit EPOS, bietet daher das Institut für Aus- und Weiterbildung eine Vorbereitung auf dieses Berufsfeld und das vor jeder Einstellung stattfindende Assessment an. EPOS gibt jedem geeigneten Kursteilnehmer/in eine Einstellungszusage. Die Weiterbildung kann über Bildungsgutschein oder über den Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Am 26.9. um 10.00 Uhr bietet das Institut für Aus- und Weiterbildung eine Informationsveranstaltung an, um Ihnen Ihren zukünftigen Job vorzustellen und Sie zur Weiterbildung zu beraten. Bewerbungen für die Firma EPOS nehmen ebenfalls gerne entgegen. Unter der folgenden URL können Sie sich gerne vorab über die Weiterbildung und das Institut für Aus- und Weiterbildung informieren: Link
Die eingangs aufgeworfene Frage, ob der Customer Care Agent ein Beruf mit Zukunft ist, lässt sich eindeutig mit ja beantworten. Denn allein in Berlin sind über 3000 Stellen nicht besetzt! Eine davon kann Ihnen gehören!

Als Institut für technische Weiterbildung Berlin e. V. wurde das itw 1967 auf Initiative der Berliner Wirtschaft und ihrer Verbände als gemeinnütziger Verein gegründet. 2006 wurde es in eine gemeinnützige GmbH mit dem heutigen Namen umgewandelt. Neben der klassischen berufsbegleitenden Weiterbildung setzt das itw seit den 70er Jahren arbeitsmarktpolitische Instrumente im Auftrag öffentliche Auftraggeber und für unterschiedlichste Zielgruppen um.

Kontakt:
Institut für Aus- und Weiterbildung gGmbH
Michael Dormin
Seestraße 64
13347 Berlin
030/45601-342
dormin@itw-berlin.de
http://www.itw-berlin.de

Aktuelle Nachrichten Börse/Anlage/Banken Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Kooperation zwischen Wirtschaftsberatung Bach & Partner und rheinkw AG

Wirtschaftsberatung Bach & Partner - rheinkw AG
Wirtschaftsberatung Bach & Partner – rheinkw AG

Bekanntgabe einer Kooperation zwischen der rheinkw AG mit Sitz in Hilden und Wirtschaftsberatung Bach & Partner mit Hauptsitz in Mönchengladbach und angeschlossenem Servicebüro in Düsseldorf

Mönchengladbach, die Zusammenarbeit mit der rheinkw AG erfolgt mittels Auf- und Ausbau des Bereichs Vertrieb von Produkten für die Sparte Investments für den geplanten Produktionsausbau der rheinkw AG

Das Unternehmen rheinkw AG mit Sitz in Hilden/NRW ist Spezialist für ökologische und recycelbare Kunststoffpaletten. Paletten sind die Grundlage für den Transport, Logistik, die Distribution sowie die Lagerung beinahe aller Produkte in Stückguteinheiten.
Die europäische Neuproduktion an Mehrweg-Paletten hat sich in den letzten zehn Jahren um rund 25 % von 280 Millionen Stück auf rund 370 Millionen Stück erhöht. Rund 6% entfallen bereits heute auf formsteife Kunststoffpaletten.
In den letzten Jahren verzeichnet die Branche eine steigende Nachfrage an qualitativ hochwertigen Kunststoffpaletten. Auch steigt der Trend zu Mehrwegpaletten-Systemen, die zum Umweltschutz und gleichzeitig zur Kostenreduzierung beitragen.

Der Paletten-Markt in Nordamerika liegt heute bei ca. 400 Millionen Paletten mit einem Kunststoffpaletten Anteil von gut 8%. Der Markt für Kunststoff-paletten in Asien hat sich in den letzten 5 Jahren erschlossen.
China z.B. ist 2006 dem IPPC-Standard beigetreten. Zum Schutz der einheimischen Waldbestände gegen Einschleppung von Holzschädlingen haben viele Länder entsprechende Quarantänebestimmungen, um zu verhindern, dass sich unterschiedlichste Einfuhrvorschriften entwickeln.

Die Experten für Transport und Logistik gehen davon aus, das der Anteil an Kunststoffpaletten in den nächsten 15 Jahren auf über 20% ansteigt und das Weltweit.

Die rheinkw AG Paletten sind Allrounder mit enormer Traglast und Lebensmittel-Unbedenklichkeit. Die Serien Hercules, Goliath und Mammut sind bei sachgerechter Nutzung bis zu 10 Jahren und mehr einsetzbar und das ohne Metallverstrebungen.
Die Kunden nutzen die rheinkw AG Paletten komplett für den Innerwerksverkehr und haben dadurch Kosteneinsparungen von bis zu 70% im Jahr im Bereich der Paletten-Kosten. Darüber hinaus sind die Vollkunststoffpaletten in den Bereichen Chemie, Medizinische-Geräte, Lebensmittel und Hygiene im Einsatz.
Auch für die Übersee Logistik steigt die Nachfrage nach den wiederverwertbaren Kunststoff- Paletten. Die rheinkw AG baut die stabilsten Vollkunststoffpaletten der Welt. Gleichzeitig werden bei Kunststoff- anstatt Holzpaletten die Waldbestände weltweit ein wenig mehr geschont.

Über Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Wirtschaftsberatung Bach & Partner berät und unterstützt seit 2001 Privat- und Firmenkunden in den Bereichen Sales-Support, Gewinnmaximierung sowie in Finanzierungsfragen.
Durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften und starken Wirtschafts- und Finanzpartnern werden optimale Renditeergebnisse für unsere Kunden erzielt.

Informationen oder Anfragen zu dem Produkt der rheinkw AG – Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Servicebüro Düsseldorf
Cecilienallee 79
D-40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 169 829 66
Fax.: +49 (0) 211 169 829 65
EMail info@bup-wirtschaftsberatung.de
www.wirtschaftsberatung-bach-und-partner.blogspot.de
www.bup-wirtschaftsberatung.de

Pressekontakt:
Top Media Consulting UG
Karstrasse 95
41068 Mönchengladbach
Telefon +49 (0) 2161 – 4761256
Fax +49 (0) 2161 – 4761257
Info@top-media-consulting.de
www.top-media-consulting.de

+++ Abdruck frei +++ Beleg erbeten +++ Kostenloses Bildmaterial können Sie jederzeit anfordern. +++ Für eine redaktionelle Vorstellung in der nächstmöglichen Ausgabe Ihrer Publikation bedanken wir uns im voraus +++

Aktuelle Nachrichten Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft

Wirtschaftsberatung Bach & Partner – Strategische Zusammenarbeit mit Kawa Energy AG

Pressemeldung

Von: Wirtschaftsberatung Bach & Partner
Zum Thema: Strategische Zusammenarbeit mit Kawa Energy AG

Wirtschaftsberatung Bach & Partner
Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Bekanntgabe einer strategischen Kooperation zwischen der Kawa Energy AG, 6060 Sarnen / Schweiz und Wirtschaftsberatung Bach & Partner mit Hauptsitz in Mönchengladbach und angeschlossenem Servicebüro in Düsseldorf

Sarnen/ Mönchengladbach, den 18.04.2013 – Die Zusammenarbeit mit der Kawa Energy AG erfolgt mittels Auf- und Ausbau des Bereichs Vertrieb von Produkten für die Sparte Investments in regenerative Energien. Die Produkte der KAWA Energy AG sind innovativ, umweltfördernd und renditestark.

Kawa Energy AG ist ein Unternehmen, das sich im Bereich der erneuerbaren Energien mit der Stromerzeugung aus Biomasse beschäftigt. Dazu bedient sich Kawa einer speziell gezüchteten Bambus-Art, die besonders schnell wächst und eine höhere Dichte (damit mehr Biomasse) aufweist.

Intelligent sind Lösungen, die auf die nachhaltige Nutzung regenerativer Energien setzen. Biomasse ist schon jetzt ein Schwergewicht unter den regenerativen Energieträgern im globalen Endenergieverbrauch. 12,9% des globalen Energiebedarfs wird bereits von Biomasse gedeckt. Zum Großteil leider aus nicht nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Diese Zahl zeigt jedoch, welches Potential in diesem, sehr gerne unterschätzten Energieträger steckt. Die mit gigantischem Aufwand betriebene und mit unabschätzbaren Risiken verbundene Kernenergie kommt gerade mal auf 2,8%!

Im Gegensatz zu Photovoltaik und Windenergie hat Biomasse einen weiteren Vorteil: Sie kann jederzeit und überall in beliebiger Menge als Festenergie eingelagert werden und ist somit ein stetig zuverlässiger Energielieferant.

Biomasse wird in Zukunft noch mehr können.

Durch die Beherrschung neuer Prozesse wird es in Zukunft möglich sein, Biomasse noch besser und effizienter zu nutzen. Hierbei ist die thermische Verwertung von Biomasse nur eine Möglichkeit. Biokraftstoffe der 2. Generation werden in Zukunft aus Holz oder ähnlichen Rohstoffen gewonnen werden können. Dezentrale und regional gebundene Produktionsmethoden ermöglichen es dann letztendlich mit Biomasse als regenerativem Energieträger, sämtliche Anforderungen an eine berechenbare Energieversorgung zu erfüllen.

Das macht den Energieträger „Biomasse“ zu einer gut nutzbaren Energiequelle und zu einem renditestarken Produkt, welches in der Landschaft der Finanzangebote eine sehr gute Alternative darstellt.

Informationen oder Anfragen zu dem Produkt der Kawa Energy AG:
Wirtschaftsberatung Bach & Partner – Ihr leistungsstarker Partner in Finanzfragen

Servicebüro Düsseldorf
Cecilienallee 79
D-40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 169 829 66
Fax: +49 (0) 211 169 829 65

EMail info@bup-wirtschaftsberatung.de
www.wirtschaftsberatung-bach-und-partner.blogspot.de
www.bup-wirtschaftsberatung.de

Pressekontakt:
Top Media Consulting UG
Karstrasse 95
41068 Mönchengladbach
Telefon +49 (0) 2161 – 4761256
Fax +49 (0) 2161 – 4761257
Info@top-media-consulting.de
www.top-media-consulting.de

+++ Abdruck frei +++ Beleg erbeten +++ Kostenloses Bildmaterial können Sie jederzeit anfordern. +++ Für eine redaktionelle Vorstellung in der nächstmöglichen Ausgabe Ihrer Publikation bedanken wir uns im voraus +++

Über Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Finanzberatung mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien. Interessant für Investoren und Finanzdienstleister sowie Vertriebsgruppen.
Wirtschaftsberatung Bach & Partner berät und unterstützt seit 2001 Privat- und Firmenkunden in den Bereichen Sales-Support, Gewinnmaximierung sowie in Finanzierungsfragen.
Durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften und starken Wirtschafts- und Finanzpartnern werden optimalste Renditeergebnisse für unsere Kunden erzielt.

Pressemitteilungen

Apontas auf der CCW 2013 in Berlin

Bitte anschnallen: Apontas gibt Gas

Apontas auf der CCW 2013 in Berlin

(NL/2498066159) Hannover/Berlin, im März 2013 Apontas zieht eine positive Bilanz aus dem Besuch der diesjährigen CCW in Berlin. Neben wichtigen Anregungen und Ideen für das tägliche Business konnten zahlreiche Fachgespräche geführt und neue Kunden gewonnen werden. Besonders die Carrerabahn stellte sich als erfolgreicher Publikumsmagnet heraus und sorgte so für viel Trubel auf dem Apontas-Messestand.

Schnelle Autos, gute Gespräche
Neben dem rasanten Fahrspaß auf der Carrerabahn sorgten viele gute Termine und Gespräche für beste Laune auf dem Messestand von Apontas. So auch bei CEO Andreas Tafel: Die Carrerabahn war ein toller Mehrwert und eine Bereicherung für unseren Messestand. Es macht einfach enormen Spaß, die Miniaturrennwagen durch die engen Kurven und Schikanen zu steuern. Aber neben dem Spaß können wir auch geschäftlich sehr zufrieden sein. So konnten wir viele neue Impulse und Ideen für unser tägliches Business aus den Gesprächen mitnehmen und darüber hinaus Neukunden gewinnen.

Generell zeigte es sich, dass die von Apontas propagierte Vernetzung von klassischen Customer Service-Aufgaben und den anschließenden Collections-Prozessen am Markt auf reges Interesse und positive Resonanz stößt. In diesem Bereich kooperiert Apontas künftig mit einem führenden Outsourcing- und Callcenter-Provider und setzt damit weiter konsequent auf die eingeschlagene Wachstumsstrategie.

Kickern um die Callcenterclub-Krone
Neben den gelungenen Aktionen und Begegnungen auf dem eigenen Messestand nahm Apontas, wie auch schon im letzten Jahr, an der zweiten Auflage des Call Center Club-Kickerturniers teil. Am Ende reichte es leider nicht zum Gesamtsieg. Und da sich das junge Apontas-Team mit dem Erreichen des Viertelfinales nicht zufrieden geben kann, wird für das nächste Jahr ganz klar ein Podiumsplatz anvisiert. Denn auch bei der CCW 2014 wird mit Apontas zu rechnen sein. Die Leitmesse für Contact Management findet dann vom 18. bis 20. Februar im Estrel Convention Center in Berlin statt.

Team Work am Innovationstag
Der Vortrag von Ralf Merx zum Thema Das perfekte Zahnrad im Team zum Erfolg am Innovationstag der CCW kam beim interessierten Publikum sehr gut an und sorgte noch lange für angeregte Unterhaltungen. Für alle, die den Vortrag verpasst haben, wird dieser in den nächsten Tagen auf der Website von Apontas als Video abrufbar sein: www.apontas.de/teamwork

Weitere Informationen unter:
www.apontas.de
www.apontas-akademie.de
www.callcenterworld.de

Über Apontas
Bereits seit 1971 sorgt Apontas für zufriedene Kunden, die sich in Ruhe auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Kompetent – Konsequent – Vertrauensvoll.
Unmittelbare Liquidität ohne Kostenrisiko macht ein modernes, professionelles Forderungsmanagement aus. Apontas Die Forderungsmanager sind Experten auf diesem Gebiet und liefern Ihnen effiziente Komplett- sowie Einzellösungen die speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Und das aus einer Hand von der Rechnungsstellung bis zur Zwangsvollstreckung.
Das umfassende Angebot nutzen Versandhändler, Verkehrsbetriebe und Versorger ebenso wie Banken, Sparkassen, Versicherungen, Verlage oder Telekommunikationsunternehmen.

Sechs tragende Pfeiler eine starke Brücke zu Ihrem Erfolg
Inkasso – Anwaltsservice – Consulting – Weiterbildung – Factoring – IT-Lösungen
Apontas begleitet Sie auf Wunsch mit umfassenden Serviceleistungen. Neben einer kompetenten und zielorientierten Beratung, gehört ein umfassendes Fort- und Weiterbildungsangebot zum Dienstleistungsportfolio. Seit 1991 ist die Apontas Akademie der Premium-Partner für Fort- und Weiterbildung im Bereich Forderungsmanagement mit Schwerpunkt-Themen wie Vollstreckung, Telefoninkasso und Insolvenzrecht.

Weitere Informationen für Redakteure und Leser:

Apontas Die Forderungsmanager
Phone: 49 38841 75-157
Fax: 49 38841 75-404
Ansprechpartner: Kay Thieme
Mail: kay.thieme@apontas.de
Web: www.apontas.de

Kontakt:
Comfact
Nicolai Jereb
Gustavstraße 4
45219 Essen-Kettwig
020549391277
nicolai.jereb@comfact.de
www.comfact.de