Tag Archives: Cambridge Audio

Pressemitteilungen

Bis an die Grenzen des technisch Machbaren: Edge Serie von Cambridge Audio liefert den besten „Great British Sound“ aller Zeiten

Bis an die Grenzen des technisch Machbaren: Edge Serie von Cambridge Audio liefert den besten "Great British Sound" aller Zeiten

Cambridge Audio präsentiert neue Edge Serie

Cambridge Audio präsentiert mit der Edge Serie eine neue Modellreihe für den audiophilen High-End-Bereich. Der Vollverstärker Edge A, der Vorverstärker und Netzwerk-Player Edge NQ und die Endstufe Edge W wurden über einen Zeitraum von drei Jahren von einem neunköpfigen Team entwickelt und dabei kompromisslos auf besten Klang hin optimiert. Neben bereits bekannten und angepassten Cambridge Audio Technologien wie StreamMagic und Class-XA-Verstärker bietet Edge Neuentwicklungen wie symmetrisch gespiegelte Ringkerntrafo-Paare sowie auf das Nötigste reduzierte Signalwege. Damit erschließt Edge eine ganz neue Dimension des Great British Sound mit maximaler Klarheit und Transparenz – nichts wird hinzugefügt, nichts wird weggelassen.

London, 27. März 2018 – Das High End ist erreicht, wenn ein Weitergehen einfach nicht mehr möglich ist. Cambridge Audio markiert diesen Punkt mit den drei Modellen der neuen Edge Serie. Vollständig kompromisslos auf den bestmöglichen Klang hin entwickelt stellen der Vollverstärker Edge A, der Vorverstärker und Netzwerk-Player Edge NQ und die Endstufe Edge W den aktuellen Höhepunkt der langen Entwicklungstradition bei Cambridge Audio dar – ein angemessenes Geschenk zum 50. Geburtstag des britischen Unternehmens an sich selbst und die audiophile Welt.

Edge: Das Top-End des Great British Sound
Das Ziel von Cambridge Audio war und ist die reine, unverfälschte Klangwiedergabe, die nichts hinzufügt und nichts weglässt – der „Great British Sound“. Die neue Edge Serie entspricht diesem Ideal voll und ganz. Bei der Entwicklung spielten Faktoren wie Preis, Spezifikationen oder Messdaten der eingesetzten Komponenten keine Rolle, einzig und allein der Klang war entscheidend. Aus diesem kompromisslosen Ansatz entstanden die Modelle Edge A, Edge NQ und Edge W – drei Zeugnisse für die langjährige Expertise und die unbedingte Leidenschaft, mit der sich Cambridge Audio dem Sound widmet. Die Edge Serie bildet den vorläufigen Höhepunkt der Unternehmensgeschichte, genau passend zum 50. Jubiläum. Während also Cambridge Audio ein halbes Jahrhundert innovativer Produkte feiert, wird die Welt der audiophilen Klangwiedergabe mit einer neuen Dimension von High-End-Audio beschenkt: Edge.

„Edge ist für uns bei Cambridge Audio eine Herzensangelegenheit,“ erklärt Stuart George, Geschäftsführer von Cambridge Audio. „Wir hatten die Chance, zu unserem 50. Jubiläum Grenzen zu sprengen und etwas Einzigartiges, Inspirierendes zu schaffen. Wir haben bei der Entwicklung von Edge bewusst alle Einschränkungen aufgehoben – alles war möglich, solange es dem Ziel diente, das beste Cambridge Audio System aller Zeiten hervorzubringen. Das Ergebnis spricht für sich selbst. Edge ist überragend.“

Der Name verpflichtet
Der Name der neuen Edge Serie von Cambridge Audio ist eine Hommage an einen der Gründer des Unternehmens und eine Verbeugung vor einem waschechten Audio-Pionier: Professor Gordon Edge entwickelte 1968 mit dem Vollverstärker P40 das erste Produkt von Cambridge Audio, das den Weg und die Philosophie bereits vorzeichnete: die unverfälschte Klangwiedergabe durch innovative Technik. Der P40 nutzte erstmals Ringkerntransformatoren und bereitete damit den Weg für eine Technologie, die heute fester Bestandteil der audiophilen Welt ist. Gewissermaßen schließt sich so ein fünfzigjähriger Kreis vom ersten Produkt zur neuesten Serie und vom kreativen Kopf hinter der ersten Entwicklung von Cambridge Audio zu seinem geistigen Erbe 50 Jahre später.
Weitere Assoziationen, die sich bei dem englischen Begriff „edge“ einstellen, bringen die Eigenschaften der neuen Serie auf den Punkt – beispielsweise im Sinne von „Vorsprung“ oder „cutting edge“, also modernster Technologie an der Grenze des technisch Machbaren.

Eine Geschichte voller Innovationen
In den 50 Jahren seit dem Cambridge Audio P40 blieb das Unternehmen stets einfallsreich und modern. Die neue Edge Serie tritt dafür den Beweis an, indem sie die firmeneigenen Technologien der letzten 50 Jahre in sich vereint. Dazu gehört zum Beispiel die Streaming-Plattform StreamMagic, die für Edge aktualisiert wurde und jetzt die Wiedergabe von nahezu jeder digitalen Quelle erlaubt, von AirPlay über integriertes Chromecast und Spotify Connect bis hin zu UPnP, ARC (Audio Return Channel), USB und S/PDIF. Innovativ ist auch die Class-XA-Verstärkertechnologie, die die Leistung traditioneller Class-A-Technik mit einer deutlich höheren Effizienz verbindet. Auch die Ringkerntransformatoren kommen wieder zum Einsatz, bei Edge sogar in symmetrisch gespiegeltem Aufbau. Dadurch heben sich die Streufelder der Trafos gegenseitig auf und der Klang gewinnt nochmals deutlich.

Kurze Wege, perfekter Klang
Die Ingenieure von Cambridge Audio hatten bei der Entwicklung von Edge völlig freie Hand, sie konnten einbauen, was sie wollten. Sie entschieden sich jedoch für den entgegengesetzten Weg und bauten alles aus, was sie nicht brauchten. Das Ergebnis sind die kürzest möglichen Signalwege mit nur den nötigsten Bauteilen – im Edge W befinden sich nur 14 Komponenten im Signalweg, wo vergleichbare Produkte 30 bis 40 Komponenten verwenden. Da jedes Bauteil den Sound beeinflussen kann, ermöglicht die radikale Reduktion bestmögliche Klangtreue – auf das Maximum reduziert. Besonders die Koppelkondensatoren wurden von den maßgefertigten Leiterplatten und aus dem Signalweg entfernt, wodurch die Verzerrung weiter verringert wurde. Edge bleibt dem Firmenmotto treu: Nichts hinzufügen, nichts weglassen.

Edge selbst erleben: Rediscover Music With Edge
Noch vor dem Verkaufsstart im Juni können Interessierte die Modelle der Edge Serie unter dem Motto „Rediscover Music With Edge“ auf verschiedenen Messen weltweit selbst erleben. Zu diesen Gelegenheiten können sich Hifi-Fans auch vom einzigartigen, schlichten und zugleich eleganten Design der neuen Produkte überzeugen: Im Rahmen der Entwicklung haben die Cambridge Audio Designer für eine völlig neue Formsprache entwickelt, die jedes Produkt der Serie zu einem optischen Highlight macht.

Edge wird in Europa, Asien und Nordamerika auf folgenden Events präsentiert:

Kaohsiung International Hi-End Audio Show (Taiwan)
29. März bis 1. April 2018
https://kh-hiend.kje-event.com.tw/

Axpona Audio Expo (USA)
13. bis 15. April 2018
http://www.axpona.com/

SIAV (China)
13. bis 15. April 2018
http://www.siav.com.cn/

High-End (Deutschland)
10. bis 13. Mai 2018
http://www.highendsociety.de/

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

Präzision und Power in einem: Cambridge Audio präsentiert TV-Sound-System (V2) mit Soundbar und kabellosem Subwoofer

Präzision und Power in einem: Cambridge Audio präsentiert TV-Sound-System (V2) mit Soundbar und kabellosem Subwoofer

Neue Soundbar von Cambridge Audio: TVB2

Cambridge Audio präsentiert mit TVB2 (V2) eine Möglichkeit, packende Action im Fernsehen hautnah zu erleben, ohne den Hausfrieden zu gefährden. Die Soundbar mit zugehörigem kabellosem Subwoofer verbindet britisches Understatement im Design mit wuchtigem Sound. So erstrahlen Filme, Serien und Games in akustisch ganz neuem Glanz, ohne dass dafür das Wohnzimmer umgebaut oder großer Verkabelungsaufwand betrieben werden müsste. Great British Sound beim Fernsehen, unkompliziert, kompakt, edel und technisch innovativ – das kann nur Cambridge Audio.

London, 6. März 2018 – Das Problem ist nicht unbedingt neu: Das Bild des ultraflachen Fernsehers ist super, der Ton dagegen eher mau. Gegen eine große Lautsprecheranlage spricht hingegen, dass die optische Gestaltung des Wohnzimmers nicht beeinträchtigt werden darf. Dabei müssen im Actionfilm oder beim Zocken die Explosionen doch ordentlich Alarm machen! Zum Glück nutzt Cambridge Audio die Technologie aus ihren Flaggschiff-Lautsprechern der Aeromax Serie in der kompakten Soundbar TVB2 (V2), die außerdem noch einen ebenso schicken wie kabellosen Subwoofer mitbringt. Mit diesem Werkzeug kommen die Actionszenen mit massivem Klang genau so zum Tragen, wie es gewünscht ist – und Krach mit der besseren Hälfte gibt es trotzdem nicht.

Ein Sound, der zündet
Natürlich profitieren auch Dramen und Kostümfilme von den klanglichen Vorzügen von TVB2 (V2) von Cambridge Audio, aber seien wir ehrlich: Für „Stolz und Vorurteil“ braucht niemand ein leistungsfähiges Sound-System. Damit die Einsätze von Spezialeinheiten oder Superhelden sowie Hochgeschwindigkeits-Verfolgungsjagden aber richtig zum Leben erwachen, ist der richtige Klang von entscheidender Bedeutung. Die neue Soundbar TVB2 (V2) macht sich daher die BMR Technologie aus der Aeromax Serie zunutze und baut mit den breitbandigen Lautsprechern eine erstaunlich authentische und lebhafte Stereobühne auf. So werden die Zuschauer auch ohne aufwendige Surround-Anlage akustisch ins Geschehen hineingezogen. Durch den außergewöhnlich breiten Abstrahlwinkel der Treiber wird der Sound gleichmäßig im Raum verteilt, sodass auch mehrere Zuschauer auf dem Sofa in den vollen Genuss der Klangqualität von TVB2 (V2) kommen. Das System bietet eine hohe Sprachverständlichkeit in den Dialogen, ein dynamisches Wiedergabeverhalten und eine enorm authentische Wiedergabe – Great British Sound beim Fernsehen.

Entfesselte Bassgewalt
Viel Action findet in den Bässen statt: Satte Aufschlagsgeräusche, das dunkle Grollen eines V8-Motors oder das unmenschliche Gebrüll eines Filmmonsters wirken erst richtig, wenn die Erde nicht nur in der Filmwelt, sondern auch im Wohnzimmer bebt. Cambridge Audio gibt dem TVB2 (V2) dafür einen kraftvollen Subwoofer mit, dessen Verbindung mit der Soundbar völlig kabellos und automatisch erfolgt. So kann der Tieftöner optimal im Raum positioniert werden, ohne ständig Strippen ziehen zu müssen. Weniger Kabelsalat bedeutet auch größere Akzeptanz beim Partner – obwohl sich das schicke Design des Subwoofers mit der Glasoberseite wirklich nicht verstecken muss. Power im Tieftonbereich, unkomplizierte und drahtlose Einrichtung und ein zufriedener Partner … SO funktioniert TV-Sound!

Bestens gerüstet
Was heute schreit, kann morgen singen – vier verschiedene EQ-Modi machen es möglich. Mit ihnen lässt sich das Klangprofil von TVB2 (V2) an die jeweiligen Bedürfnisse angleichen. Ob für Fernsehen, die Musikwiedergabe, den Filmgenuss oder mit einem besonderen Fokus auf den Stimmen, der Great British Sound passt sich jedem Anlass an. Mit Bluetooth und NFC, HDMI, TOSLINK und analogem AUX-Eingang bietet das System alle Möglichkeiten zur Integration in das eigene Zuhause. Mit drei HDMI-2.0-Eingängen, die alle 4K, HDR und 3D-Verstärkung unterstützen, wird die Soundbar zur Entertainment-Zentrale – die außerdem mit der Fernbedienung des TV-Geräts gesteuert werden kann. Zum Lieferumfang gehören alle nötigen Kabel, eine Fernbedienung zur Einstellung des Systems und eine Wandhalterung, mit der sich TVB2 (V2) auch fest montieren lässt.

Preis und Verfügbarkeit
Cambridge Audio TVB2 (V2) besteht aus Soundbar und kabellosem Subwoofer. Das System ist ab sofort verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 499,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

Die Magie von Vinyl: Cambridge Audio Phono-Vorverstärker Solo und Duo bringen Great British Sound in die Vinyl-Wiedergabe

Die Magie von Vinyl: Cambridge Audio Phono-Vorverstärker Solo und Duo bringen Great British Sound in die Vinyl-Wiedergabe

Phono-Vorverstärker von Cambridge Audio: Solo und Duo

Mit den beiden Phono-Vorstufen Solo und Duo bringt Cambridge Audio sein Ideal des unverfälschten Klangs in die Vinyl-Wiedergabe. Spezielle Schaltnetzteile und Platinen-Designs stellen eine besondere Störfreiheit sicher, sodass der Klang von Schallplatten-Klassikern originalgetreu und in bester Qualität wiedergegeben wird. Solo ist dabei auf Moving-Magnet-Tonabnehmer spezialisiert, während Duo sowohl mit Moving-Magnet- als auch Moving-Coil-Tonabnehmern arbeiten kann. Außerdem bietet Duo einen integrierten Kopfhörer-Verstärker, sodass der Plattengenuss auch ohne Endstufe und Lautsprecher möglich wird.

London, 16. Januar 2018 – Die gute alte Schallplatte hat längst wieder Einzug in moderne Musikzimmer gehalten. Für den Great British Sound auch bei der Vinyl-Wiedergabe bietet Cambridge Audio ab sofort zwei Phono-Verstärker an, die alte wie aktuelle Musik in voller Pracht erstrahlen lassen. Dabei gilt das Credo, das die Entwicklung aller Cambridge Audio Produkte bestimmt: Nichts hinzufügen, nichts weglassen.

Die Magie von Vinyl
Manchen gilt die Vinyl-Schallplatte als Anachronismus, als „alte Technologie“. Dabei bietet dieses Medium auch heute noch einige unbestreitbare Vorteile. So ist die Platte ein analoges Medium, auf dem Schallwellen ohne Umrechnung in die digitale Welt festgehalten werden können. Jegliche Verluste, die bei einer Analog-Digital-Wandlung auftreten können, sind damit bei der Vinyl-Wiedergabe komplett ausgeschlossen. Noch wichtiger ist aber wohl, dass viele klassische und auch moderne Musikaufnahmen speziell an die Eigenschaften von Vinyl angepasst wurden – diese Produktionen erreichen ihre volles Potential daher auch nur auf dem Medium, das jahrzehntelang die Musikwelt definierte.

Spezialisierte Phono-Verstärker
Der schlechte Ruf, der Vinyl-Platten in den Köpfen einiger immer noch anhaftet, kommt vor allem von alten und billigen Wiedergabegeräten. Denn die Klangqualität von Vinyl-Musik hängt entscheidend von den Komponenten der Wiedergabekette ab. Ein wichtiger Schritt ist dabei die Phono-Verstärkung: Das elektrische Signal, das der Tonabnehmer des Plattenspielers erzeugt, ist sehr schwach und muss enorm verstärkt werden, bevor es weiter verarbeitet werden kann. Wichtig für die Qualität dieser Verstärkung sind ein rauscharmes elektrisches Umfeld und hochwertige Komponenten. Die beiden Phono-Vorstufen Solo und Duo von Cambridge Audio erhalten den warmen, natürlichen Klang der Vinyl-Schallplatte und bereiten ihn mit moderner Präzision für die Leistungsverstärkung einer nachgeschalteten Endstufe vor.

Perfekte Power für Moving Magnets: Solo
Die kleinere der beiden Phono-Vorstufen von Cambridge Audio heißt Solo und widmet sich voll und ganz der Behandlung von Phono-Signalen aus Moving-Magnets-Tonabnehmern. Wie der größere Bruder auch arbeitet Solo mit einem modernen Schaltnetzteil und der neuesten Platinentechnologie, um möglichst kurze Signalwege zu erreichen. So bietet die Wiedergabe der Schallplatten-Perlen den herausragenden Analog-Sound in ungeahnter Präzision. Durch die speziell entwickelten Netzteile erreicht Cambridge Audio außerdem einen besonders kompakten Formfaktor. Die automatische Standby-Funktion verringert die Stromaufnahme der Phono-Verstärker nach 20 Minuten Stille auf unter ein halbes Watt.

Kraftspender für jeden Plattenteller: Duo
Duo bietet zusätzlich zu den Features von Solo die Möglichkeit, auch Moving-Coil-Tonabnehmer mit der benötigten zusätzlichen Verstärkung zu behandeln. So kann Duo mit jedem Plattenspieler arbeiten und bringt immer das bestmögliche Ergebnis. Ebenfalls besonders bei Duo ist die Integration eines hochwertigen Kopfhörer-Verstärkers. Somit ist es über Duo möglich, auch ohne Endstufe und Lautsprecher in den Genuss erstklassiger Vinyl-Wiedergabe zu kommen. Zur Optimierung des Klangergebnisses verfügen sowohl Solo als auch Duo außerdem über einen rückseitig angebrachten Balance-Regler. Damit können mögliche Ungleichgewichte zwischen linkem und rechtem Kanal, die vom Tonabnehmer stammen, problemlos ausgeglichen werden.

Preise und Verfügbarkeit
Die Phono-Vorverstärker Solo und Duo sind im Fachhandel und über cambridgeaudio.com verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung für Solo beträgt 175,00 Euro, für Duo liegt sie bei 299,00 Euro (jeweils inklusive Mehrwertsteuer).

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

SCHNELLER UND NOCH KOMFORTABLER: CAMBRIDGE AUDIO NETZWERKPLAYER CXN (V2) AB SOFORT UND TIDAL-FIRMWARE-UPDATE IN KÜRZE VERFÜGBAR

SCHNELLER UND NOCH KOMFORTABLER: CAMBRIDGE AUDIO NETZWERKPLAYER CXN (V2) AB SOFORT UND TIDAL-FIRMWARE-UPDATE IN KÜRZE VERFÜGBAR

Neuer Netzwerkplayer von Cambridge Audio: CXN (V2)

Cambridge Audio macht Gutes noch besser. Das beweisen die Briten seit Jahren unter Anderem mit ihrem hochwertigen Netzwerk-Player CXN. Wolfson DACs und die hauseigene ATF Upsampling Technologie holen die beste Qualität aus angeschlossenen Quellen heraus. Ab sofort bieten die britischen Entwickler eine noch weiter verbesserte Version der hochwertigen Streaming-Zentrale an: Der CXN (V2) bietet mehr Prozessorleistung, Arbeits- sowie Flashspeicher. Dies kommt unter anderem der neuen, noch intuitiveren und schnelleren Benutzerführung zugute. Zusätzlich zu der bereits extrem breiten Palette von unterstützten Formaten bietet der CXN (V2) nun auch mpeg-DASH sowie HLS und verbessert so die Qualität von Internet-Streams deutlich.
Als ob all das noch nicht genug Grund zur Freude für HiFi-Fans wäre, hat Cambridge Audio für das kommende Jahr weitere gute Neuigkeiten im Gepäck: Per Firmware-Update wird der HiFi-Streaming-Service Tidal in die Modelle CXN, CXN (V2), Stream Magic 6 v2 und 851N sowie in die AV-Receiver CXR120 und CXR200 integriert. Nutzer haben dann auch hier die Möglichkeit, ihre Accounts genauso komfortabel zu verknüpfen, wie das bisher beispielsweise bereits mit Spotify möglich ist.

London, 20. Dezember 2017 – Gute Neuigkeiten für HiFi-Fans, die hochwertigsten Musikgenuss mit modernen Formaten verbinden: Cambridge Audio präsentiert den Netzwerkplayer CXN in einer neuen verbesserten Version. Der CXN (V2) bietet sämtlichen Komfort der vorherigen Version und gleichzeitig eine noch leistungsfähigere Hardware sowie eine überarbeitete Nutzerführung. Weiteren Grund zur Freude haben alle Nutzer von aktueller Cambridge Audio Streaming-Hardware: Ab Anfang 2018 erhalten die Modelle CXN, CXN (V2), Stream Magic 6 v2 und 851N sowie die AV-Receiver CXR120 und CXR200 per Firmware-Update die Möglichkeit, Tidal-Accounts direkt zu verknüpfen.

Ab sofort noch mehr Leistung: CXN (V2)
In seiner Heimat England ist bereits der erste CXN so etwas wie eine Legende: Drei mal in Folge konnte der hochwertige Netzwerk-Player dort den Sieg bei den renommierten What HiFi Awards erringen. Ab sofort wird das auch hierzulande sehr beliebte Produkt von Cambridge Audio noch besser, denn die britischen Entwickler spendieren ihrem Netzwerk-Player eine stärkere Hardware: Der CXN (V2) verfügt über einen neuen, schnelleren Prozessor und jeweils doppelt soviel Arbeits- und Flashspeicher wie sein Vorgänger.

Verbesserte, noch intuitivere Nutzerführung
Dieses Hardware-Upgrade ist natürlich kein reiner Selbstzweck, sondern geht Hand in Hand mit der zweiten großen Verbesserung: Mit dem CXN (V2) erhalten Nutzer eine optimierte und noch schneller reagierende Bedienoberfläche. Die neue Nutzerführung sorgt dafür, dass die Navigation durch die Musikbibliothek (beispielsweise zu den eigenen Lieblingstiteln) noch schneller und intuitiver gelingt.
Weitere Verbesserungen umfassen beispielsweise eine Suchfunktion innerhalb einzelner Tracks auch bei der Wiedergabe per UPnP-Server, USB-Stick oder Spotify Connect. Dies funktioniert auch sehr komfortabel über die Cambridge Connect App.

Ab sofort inklusive mpeg-DASH und HLS, Tidal ab Anfang 2018
Auch im Detail bietet der CXN (V2) zahlreiche weitere Neuerungen im Vergleich zu seinem Vorgänger. Das neue Modell bietet nun beispielsweise auch mpeg-DASH und HLS. Diese sorgen für hörbar bessere Qualität beim Internet-Streaming und bieten bis zu 320 kBit/s Stereo AAC sowie geringere Buffering-Zeiten.
Das passt perfekt zu einem weiteren Update, welches ab Anfang 2018 allen Besitzern der Netzwerk-Player CXN, CXN (V2), Stream Magic 6 v2 und 851N sowie der AV-Receiver CXR120 und CXR200 zur Verfügung steht: Zu Beginn des kommenden Jahres veröffentlicht Cambridge Audio eine neue Firmware-Version die den HiFi-Streaming-Service TIDAL auf diesen Geräten verfügbar macht. Nutzer bringen dazu lediglich ihre Hardware und die Cambridge Connect App auf den neusten Stand und können dann ihren Account wie gewohnt mit dem entsprechenden Produkt verknüpfen. Noch mehr komfortabler HiFi-Genuss mit Cambridge Audio! Das Update wird Anfang 2018 allen Nutzern kostenfrei zur Verfügung gestellt. mpeg-DASH und HLS sorgen dann auf dem neuen CXN (V2) dafür, dass die extrem hohe Tidal-Qualität (Streaming auf CD-Niveau) optimal umgesetzt wird.

Herausragende Signalaufbereitung für alle Quellen
Mit dem CXN (V2) bietet Cambridge Audio eine überzeugende High-End-Lösung um praktisch jedes Quellgerät mit dem heimischen HiFi-System zu verbinden. Das Zusammenspiel der Cambride ATF-Upsampling-Technologie sowie zweier hochwertiger Wolfson DACs sorgt für ein Streaming-Erlebnis der Extraklasse: Sämtliche Audio-Daten werden für die Wiedergabe auf Hi-Res-Auflösung (24 Bit/384 kHz) hochgerechnet. Und das ist etwas, das nicht nur auf dem Papier gut aussieht, sondern was Experten und Laien gleichermaßen hören. Schließlich ist, „Listen first, measure later!“, auch eine der Kern-Philosophien der britischen Audio-Experten, denn es sind nicht exklusive Messkurven, die für Hörgenuss sorgen, sondern wie ein Produkt in der Praxis wirklich klingt.
Der CXN (V2) ist ab sofort in den Farben Schwarz und Silber zur unverbindlichen Preisempfehlung von 1.099,00 Euro erhältlich.

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

DIE GESCHENKIDEE FÜR MUSIKFANS: CAMBRIDGE AUDIO YOYO M UND YOYO S TRAGBARE BLUETOOTH-SYSTEME

DIE GESCHENKIDEE FÜR MUSIKFANS: CAMBRIDGE AUDIO YOYO M UND YOYO S TRAGBARE BLUETOOTH-SYSTEME

Tragbare Bluetooth-Lautsprecher von Cambridge Audio: Yoyo M und Yoyo S

Der britische Hersteller Cambridge Audio hat mit den kompakten YOYO M und YOYO S zwei portable Systeme für die kabellose Wiedergabe von Musik im Angebot. Verpackt in ein klassisches Design mit hochwertiger Marton Mills Bespannung sorgen exzellente Treiber für außergewöhnlichen Klang. Durch den Betrieb auch ohne Netzstrom und die geringen Abmessungen sind die Geräte der YOYO Serie besonders flexible in ihrer Aufstellung und ideal für den Einsatz unterwegs.

London, 28. November 2017 – Mit den Systemen der YOYO Serie bringt Cambridge Audio den Great British Sound ins extrem kompakte Format tragbarer Bluetooth-Lautsprecher. YOYO M besteht aus zwei gekoppelten Einzellautsprechern, die in ihrer Positionierung flexibel sind und ganz nach den räumlichen Anforderungen oder persönlichen Vorlieben aufgestellt werden können. YOYO S vereint die beiden für die Stereowiedergabe nötigen Lautsprecher in einem Gehäuse und bietet so eine besonders kompakte Lösung. Beide Systeme eignen sich hervorragend für den mobilen Einsatz – und als Geschenk für Musikbegeisterte, ob zu Weihnachten oder zu einem anderen Anlass.

Great British Sound überall: Die YOYO Serie
Vielseitigkeit ist Trumpf bei den YOYO Geräten. Ob im Wohnzimmer, in Küche oder Bad, für die Hintergrundmusik bei der Arbeit oder als Soundsystem auf Reisen, mit ihren kompakten Abmessungen passen YOYO M und YOYO S überall hin. Selbst ohne Netzanschluss spielt die Musik weiter: Bis zu 14 Stunden hält der eingebaute Akku beim YOYO S, das YOYO M rockt sogar bis zu 24 Stunden weiter. Ein eingebautes Mikrofon ermöglicht auch die Nutzung der Lautsprecher als Freisprecheinrichtung. Die Lautstärkeregelung synchronisiert sich mit dem verbundenen Bluetooth-Gerät, sodass eine zusätzliche Einstellung nicht nötig ist.

YOYO M: Maximale Flexibilität
Das YOYO M besteht aus zwei einzelnen Lautsprechern, die als ein echtes Stereosystem agieren. Dadurch bietet das System authentischen Hifi-Stereosound und ist besonders vielseitig bei der Aufstellung: Perfekte Stereowiedergabe mit einem Lautsprecher links und einem rechts vor der Sitzposition, an verschiedenen Enden eines Raums zur maximalen Beschallung der Fläche oder an akustisch geschickten Punkten in Küche oder Bad – der Aufbau richtet sich ganz nach den individuellen Anforderungen und Wünschen. Für bestmöglichen Klang sorgen jeweils ein Vollbereichstreiber und ein Subwoofer pro Box, durch die das System einen für diese Größe ungewöhnlich vollen Klang entfaltet.

YOYO S: Bester Sound im Kompaktformat
Noch ein Stück kompakter als die Zwillinge des YOYO M ist das YOYO S. In einem einzigen Gehäuse stecken zwei Vollbereichstreiber sowie ein Subwoofer und ein passiver Bassstrahler auf der Rückseite – so erreicht das YOYO S auch bei den geringen Abmessungen einen ausgesprochen kraftvollen Klang. Durch die Zusammenfassung in einem einzigen Gehäuse lässt sich das YOYO S besonders problemlos transportieren und bietet überall den Komfort des Great British Sound. Durch die NFC-Funktion lassen sich Bluetooth-Quellgeräte schnell und unkompliziert verbinden.

Klassisches Design mit hochwertiger Verarbeitung
Ein optisches Highlight setzt die hochwertige, gewebte Stoffoberfläche, die in verschiedenen Farben verfügbar ist. Die Verarbeitung des robusten Stoffs übernimmt die renommierte Weberei Marton Mills im englischen Yorkshire – echte britische Handwerkskunst für den Great British Sound. Trotz dieser klassischen Optik bieten die YOYO Geräte äußerst moderne Features: So lassen sich Wiedergabefunktionen wie Play, Pause und Überspringen eines Titels berührungsfrei durch Gesten aktivieren. Ein USB-Anschluss erlaubt außerdem das Laden eines Smartphones oder Musikplayers – damit die Musik nie aufhört!

Seit der Markteinführung unseres legendären Verstärkers P40 im Jahre 1968 verfolgen wir ein klares Ziel: Audiogeräte herzustellen, die einen originalgetreuen, reinen und natürlichen Klang erzeugen. Wir bei Cambridge Audio haben uns dem authentischen, unverfälschten „British Sound“ verschrieben. Unsere Mission ist die einfachste und reinste Art der Musik-Reproduktion. Dadurch erlebt man Musik genau so, wie Komponisten und Musiker es ursprünglich beabsichtigt haben.
Um dieses Ziel zu erreichen, ermitteln wir zunächst die jeweils bestmöglichen Komponenten, stimmen sie sorgfältig aufeinander ab und setzen sie zusammen. Einfach ausgedrückt: Wir nutzen unsere Expertise und Erfahrung, um die Barrieren zwischen dir und deiner Musik zu entfernen. Nichts wird hinzugefügt, nichts weggelassen.
Wir unterstützen aktiv Presse- und Verbraucherrezensionen all unserer Produkte und wir sind stolz darauf, dass Cambridge Audio Produkte übereinstimmend für ihren herausragenden Klang, Innovation und Hochwertigkeit geschätzt werden.
CAMBRIDGE AUDIO IST EINE MARKE VON AUDIO PARTNERSHIP PLC. REGISTERED OFFICE: GALLERY COURT, HANKEY PLACE, LONDON SE1 4BB REGISTERED IN ENGLAND NO. 2953313

Firmenkontakt
Cambridge Audio Deutschland
Marcel Müller
Alter Wandrahm 15
20457 Hamburg
040 947 92800
info@cambridgeaudio.com
https://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH | communication – content – consulting
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
cambridgeaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Pressemitteilungen

DacMagic XS: Mini-Verstärker bringt HiFi-Sound auf die Ohren

Neuer mobiler D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörerverstärker von Cambridge Audio optimiert Soundwiedergabe von Laptop und Computer

London, 30.10.2013 – Der britische HiFi-Spezialist Cambridge Audio bringt mit dem DacMagic XS einen neuen mobilen D/A-Wandler mit integriertem Kopfhörerverstärker auf den Markt, der auf der Technologie der High-End-DACs von Cambridge Audio basiert. Der Verstärker ist kleiner als eine Streichholzschachtel und lässt sich schnell und einfach via USB an Laptop oder Computer anschließen. MP3s, hochwertige Audio- und Video-Dateien oder Streaming-Dienste wie Spotify und Pandora werden in bester Tonqualität über Kopfhörer wiedergegeben. Zudem optimiert der Verstärker die Audiowiedergabe bei Skype, Spielen und Filmen. Der DacMagic XS in Schwarz ist ab sofort für 149 Euro auf www.amazon.de und www.cambridgeaudio.com erhältlich.

Über einen USB-Steckplatz lässt sich der DacMagic XS problemlos an PC oder Mac anschließen und mit Strom und Audio-Dateien versorgen. Er ist klein genug, um überall hin mitgenommen zu werden. Dabei bietet er beste Audioqualität für alle digitalen Audiokanäle. Ein integrierter Kopfhörerverstärker sorgt für tiefe Bässe und liefert zehn Mal mehr Leistung als die meisten Laptop-Soundkarten. Dadurch eignet er sich auch zum Einsatz in sehr lauten Umgebungen. Der Lautstärkeregler lässt sich schnell und unkompliziert per Tastendruck bedienen, sodass die Lautstärkesteuerung nicht über Soundkarte oder Computer erfolgen muss. Darüber hinaus kann die aktuelle Samplerate über eine praktische LED Anzeige kontrolliert werden. Doch nicht nur über Kopfhörer wiedergegebene Audio-Dateien werden durch den DacMagic XS aufgewertet. Auch die heimische HiFi-Anlage profitiert vom kleinen Wandler. Als Bindeglied zwischen Notebook, Computer und HiFi-Verstärker sorgt er für eine hohe digitale Audioqualität, die problemlos mit größeren platzraubenden DACs mithalten kann. Das schlanke, robuste Aluminium-Gehäuse minimiert Interferenzen und trägt somit wesentlich zur Langlebigkeit des DacMagic XS bei.

DacMagic XS im Detail:

– Hochwertiger DAC – Der DacMagic XS verwendet einen hochwertigen 24-Bit D/A-Wandler und sorgt dadurch für eine bessere Audioqualität als eine Soundkarte.
– Mehr Power – Der integrierte Kopfhörerverstärker bietet in Bezug auf Bass und Lautstärke eine Leistung von satten 150 mW (Milliwatt) und eignet sich somit auch zum Einsatz in sehr lauten Umgebungen.
– Analoge Lautstärkeregelung – Durch den mit einem Finger bedienbaren Lautstärkeregler ist die Lautstärkeregelung per Soundkarte oder Computer-Lautstärkeregler nicht mehr nötig. Dies hat nicht nur eine Verbesserung der Klangqualität zur Folge, sondern bedeutet auch, dass keine weiteren Tastenkombinationen mehr mit zwei Händen gedrückt werden müssen oder mehrere Mausklicks benötigt werden, um die Lautstärke zu ändern.
– Hochauflösende Audio-Qualität – Die meisten Computer können über den Kopfhörerausgang keine hochauflösende Audio-Qualität wiedergeben. Durch eine asynchrone USB-Audio-Taktung, die sowohl Class-1 als auch Class-2 USB unterstützt, kann der DacMagic XS MP3s sowie höchste 24-bit/192kHz Studio Master-Aufnahmen vom Computer ohne unerwünschtes Rauschen, Jitter oder Verzerrungen abspielen.
– USB Class 2 Audio – Beim Betrieb im Class-2-Modus kann der DacMagic XS auch den speziell für Windows entwickelten Cambridge Audio Class-2 USB-Treiber verwenden (für Apple-Computer ist dieser Treiber nicht erforderlich). Somit ist es möglich, rudimentäre Audio-Signale des Computer-Betriebssystems zu umgehen. Zugleich wird verhindert, dass unerwünschte Interferenzen und Re-Sampling (Nachbemusterung) entstehen. Ein professioneller, hochwertiger Audio-Ausgang wird garantiert.
– Vielseitige Anschlüsse – Durch die Mikro-USB-Schnittstelle und einen 3,5 Millimeter (mm)-Kopfhöreranschluss lassen sich mit dem DacMagic XS nicht nur Kopfhörer an einen Laptop oder Computer anschließen. Auch mit der heimischen HiFi-Anlage lässt er sich problemlos verbinden.
– LED-Anzeige für Samplerate – Die Anzeige gibt einen Überblick über die aktuelle Audio-Qualität und zeigt, ob die maximale / minimale Lautstärke erreicht ist.
– Micro-USB-Kabel im Lieferumfang enthalten – Durch die Kabelverbindung wird vermieden, dass der DacMagic XS an der Seite des Laptops als störend und sperrig wahrgenommen wird.
– Kleinste Abmessungen – Das 30 x 10 x 53,5 mm große Gehäuse aus gebürstetem Aluminium wiegt nur 100 Gramm, schützt die Elektronik vor Schlägen oder Schäden und minimiert unerwünschte Störungen.

Cambridge Audio, 1968 in London gegründet, ist einer der führenden Hersteller von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten. Die Produkte von Cambridge Audio wurden von Musikfans für Musikfans entwickelt und bringen den Klang der Musik dem der Originalaufnahme so nahe wie möglich. Zur aktuellen Produktpalette des Unternehmens zählen unter anderem die leistungsstarken, kompakten und drahtlosen Lautsprecher-Systeme Minx Air 100 und 200, die Musik von nahezu jedem Smartphone, Tablet oder Computer mühelos abspielen können. Die patentierten BMR (Balanced Mode Radiator) -Lautsprecher sowie ein speziell entwickelter digitaler Verstärker schaffen ein atemberaubendes Klangerlebnis.
Weitere Informationen finden Sie unter www.cambridgeaudio.com.

Kontakt
Cambridge Audio
Emma Pauley
Gallery Court, Hankey Place
SE1 4BB London
+49 (0)89 211 871-31
cambridgeaudio@schwartzpr.de
http://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Sabrina Hiller
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0)89 211 871-31
sh@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Minx Xi: Der Alleskönner unter den digitalen Musiksystemen

All-in-One-Lösung für Musikwiedergabe aus Heimnetzwerk, Internetradio, Streaming-Diensten sowie digitalen und analogen Quellen

London, 18. September 2013 – Mit dem Minx Xi stellen die britischen HiFi-Spezialisten von Cambridge Audio ein digitales Komplettsystem vor, das Musik aus nahezu jeder Quelle in bester HiFi-Qualität wiedergibt. Dabei profitieren Musik-Enthusiasten ebenso wie Gelegenheitshörer von den zahlreichen Möglichkeiten des vielseitigen Musik-Players: So kann Minx Xi dank seiner Bluetooth-Kompatibilität nicht nur Musik von jedem bluetoothfähigen Smartphone oder Tablet streamen, sondern lässt sich darüber hinaus auch problemlos in das heimische Netzwerk einbinden. Hochauflösende Musiktitel, die auf UPnP-Server, NAS-Laufwerk oder Computer gespeichert sind, können so in hoher HiFi-Qualität wiedergegeben werden. Gleichzeitig steht den Nutzern Internetradio zur Verfügung. Lieblingssender können innerhalb von wenigen Sekunden eingestellt oder neue Sender aus der ganzen Welt entdeckt werden. Viele Streaming-Dienste wie z. B. BBC iPlayer Radio, Pandora und Rhapsody, werden ebenfalls unterstützt.

Doch nicht nur das Musik-Streaming über Bluetooth, WLAN oder LAN-Verbindungen beherrscht Minx Xi. So können z. B. auch Set-Top-Boxen oder Spielkonsolen an den digitalen Eingängen oder lokale Medien und Geräte per USB oder Analog-Anschluss angebunden werden. Durch den Anschluss eines Subwoofers lässt sich der Musik-Player zudem ganz einfach in ein 2.1 Soundsystem verwandeln.

Egal aus welcher Quelle die Musik kommt – der elegante Minx Xi gibt sie dank seines leistungsstarken Verstärkers in bester Klangqualität wieder. Dafür hat Cambridge Audio nicht nur seine gesamte Streaming- und HiFi-Expertise in die Konstruktion einfließen lassen, sondern auch hochwertige Komponenten verbaut, die nur selten in Lifestyle-Produkten zum Einsatz kommen. Diese umfassen unter anderem einen Class-AB-Verstärker, der für einen großartigen Sound, geringe Verzerrungen und hervorragende Energieeffizienz sorgt, ein Netzteil mit extra großem Ringkerntrafo für eine stabile Leistung bei jeder Lautstärke sowie ein Wolfson D/A-Wandler (WM8728 24-bit/96 kHz), der das Maximum an Details aus allen Klangquellen herausholt.
Das Ergebnis: Minx Xi ist nicht nur eines der bestaussehenden All-in-One-Systeme im Audio-Bereich, sondern auch eines mit einem überragenden Klang. Dabei ist es egal, woher die Musik kommt – mit Minx Xi klingt sie immer großartig.

Minx Xi ist ab Oktober für 799 Euro in den Farben schwarz und weiß erhältlich. Informationen zu den Händlern in Deutschland gibt es unter: www.cambridgeaudio.de/dealers .

Minx Xi im Überblick:
– Elegantes Aussehen – Minx Xi ist mit einem hochglänzenden weißen oder schwarzen Gehäuse erhältlich und wurde als stylische und dennoch unaufdringliche Ergänzung für jedes Zuhause entworfen.
– Hochwertige Komponenten – Die verwendeten Komponenten finden sich nur selten in Wireless Systemen aus dem Lifestyle-Bereich. Dazu gehören ein hochwertiger Wolfson WM8728 24-bit/96 kHz DAC, der für eine hohe Detailauflösung beim Abspielen der Musik sorgt, ein Ringkern-Netzteil für eine stabilere Audio-Performance bei einem großen Volumenbereich, ein Class-AB-Verstärker für einen atemberaubenden Sound, geringe Verzerrungen und hervorragende Energieeffizienz sowie eine externe Taktung, die vom preisgekrönten NP30 Netzwerk-Player übernommen wurde, um das Flattern in digitalen Audio-Streams zu minimieren.
– Leistung – 40W RMS (8 Ohm), 55W RMS (4 Ohm)
– Drahtlose Konnektivität – Die kabellose Bluetooth-Schnittstelle ermöglicht es, Musik von jedem bluetoothfähigen Smartphone, Tablet oder Computer an Minx Xi zu übertragen. Neben dem Standard Bluetooth CODEC (SBC) unterstütz Minx Xi auch aptX-Bluetooth, das noch besser klingt und das absolute Maximum an digitalen Details aus dem Audio-Streaming herausholt.
– Mittlerweile kann Minx Xi auch drahtlos auf Musik von einem UPnP-fähigen NAS-Laufwerk, PC oder Mac zugreifen. Unterstützt werden sowohl das bis zu 24-bit/96kHz Streaming in Studio-Qualität, 24-bit WAV und FLAC Downloads sowie alle gängigen CODECs, einschließlich Apple Lossless, MP3, AAC und OGG Vorbis sowie 88,2kHz Dateien.
– Netzwerk-Konnektivität – Integriert sind WLAN 802.11 b/g und n und Ethernet Netzwerk-Konnektivität. Der Ethernet-Anschluss wurde für diejenigen zur Verfügung gestellt, die physische Verbindungen (empfohlen für die Übertragung von Musik-Dateien, die größer als 16-bit sind) bevorzugen.
– Firmware-Updates können auf Minx Xi aufgespielt werden, um sicherzustellen, dass weiterhin mit den neuesten Internet-Services, Anwendungen und Protokollen gearbeitet wird.
– Digitale Anschlüsse – Rückseitig montierte TOSLINK- und S/PDIF-Eingänge ermöglichen es, Geräte wie beispielsweise Fernseher, Blu-ray-Player und Spielkonsolen einzubinden, die dann in hervorragender Audio-Qualität wiedergegeben werden können.
– Physisch und analog – Zusätzlich zur breiten kabellosen Unterstützung hat Minx Xi viele traditionelle analoge und physische Anschlussmöglichkeiten. Drei analoge HiFi-Eingänge für CD-Player etc., zwei USB Anschlüsse, die auch zur Geräte-Aufladung genutzt werden können, und einen Subwoofer-Ausgang, um Minx Xi in ein kompaktes und elegantes 2.1 Sound-System zu verwandeln.
– Die Steuerung ist via der kostenlosen Cambridge Audio Stream Magic App (iOS und Android-Versionen) oder der mitgelieferten benutzerfreundlichen Fernbedienung möglich.
– Ein Standby-Stromverbrauch von unter

Cambridge Audio, 1968 in London gegründet, ist einer der führenden Hersteller von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten. Die Produkte von Cambridge Audio wurden von Musikfans für Musikfans entwickelt und bringen den Klang der Musik dem der Originalaufnahme so nahe wie möglich. Zur aktuellen Produktpalette des Unternehmens zählen unter anderem die leistungsstarken, kompakten und drahtlosen Lautsprecher-Systeme Minx Air 100 und 200, die Musik von nahezu jedem Smartphone, Tablet oder Computer mühelos abspielen können. Die patentierten BMR (Balanced Mode Radiator) -Lautsprecher sowie ein speziell entwickelter digitaler Verstärker schaffen ein atemberaubendes Klangerlebnis.
Weitere Informationen finden Sie unter www.cambridgeaudio.com.

Kontakt
Cambridge Audio
Emma Pauley
Gallery Court, Hankey Place
SE1 4BB London
+49 (0)89 211 871-31
emma.pauley@cambridge-audio.com
http://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Juliane Becker
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0)89 211 871-41
jb@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Cambridge Audio: Minx M5 macht Gaming zum Erlebnis

Multimediale Lautsprecher liefern höchste Audio-Qualität bei Musik, Filmen und Spielen

London, 20. Juni 2013 – Cambridge Audio, einer der führenden Hersteller von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten, bringt mit dem Minx M5 ein kompaktes, multimediales Lautsprechersystem für PC, Mac und Laptops auf den Markt. Minx M5 beinhaltet zwei Satellitenlautsprecher, einen Subwoofer mit integriertem Verstärker sowie einen Desktop Control Hub. Trotz der geringen Lautsprecher-Größe bietet das System beste HiFi-Qualität und sorgt so für höchsten Musik-, Film- und Gaming-Genuss. Minx M5 ist ab sofort für 199 Euro erhältlich.

Kleine Lautsprecher mit großer Klangqualität

Das Lautsprechersystem gibt Musik oder Audio-Informationen aus Filmen und Spielen nahtlos und in höchster Klangqualität wieder. Auch Internet-Radiosender, Streaming-Dienste und Musik-Apps wie Spotify, Simfy, Napster, Last.fm, Pandora und TuneIn können vom Desktop-Computer oder dem Laptop aus abgespielt werden. Dabei hat der Londoner Soundexperte, der besonders für seine großen High End-Audiosysteme bekannt ist, sichergestellt, dass der Klang der beiden Satelliten-Lautsprecher trotz ihrer geringen Größe erstaunlich satt und klar ist. Der dynamische Subwoofer, der über die Fernsteuerung auch von weitem bedient und somit flexibel aufgestellt werden kann, ermöglicht einen äußerst tiefen und kräftigen Bass. Für einen raumfüllenden Klang sorgt der integrierte digitale Verstärker. Mit dem verstellbaren Bass-Regler lässt sich Minx M5 optimal an jede Räumlichkeit anpassen, in der sich das System gerade befindet.

Um digital auf dem Computer abgespeicherte oder gestreamte Musiktitel in bestmöglicher Qualität wiederzugeben, verfügt Minx M5 über einen USB-Audio-Eingang sowie einen hochwertigen D/A-Wandler. Dadurch lassen sich digitale Audio-Signale deutlich klarer abspielen als mit einer gewöhnlichen Computer-Soundkarte. Darüber hinaus ermöglicht ein Desktop Control Hub die zentrale Steuerung des Lautsprechersystems. Neben einer Strom- und Lautstärkeregelung bietet dieses Bedienteil auch eine integrierte Kopfhörerbuchse sowie einen AUX-Eingang für den Anschluss portabler Audio-Geräte. Das Minx M5-System wird komplett mit Ständern und allen zugehörigen Kabeln geliefert.

Cambridge Audio, 1968 in London gegründet, ist einer der führenden Hersteller von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten. Die Produkte von Cambridge Audio wurden von Musikfans für Musikfans entwickelt und bringen den Klang der Musik dem der Originalaufnahme so nahe wie möglich. Zur aktuellen Produktpalette des Unternehmens zählen unter anderem die leistungsstarken, kompakten und drahtlosen Lautsprecher-Systeme Minx Air 100 und 200, die Musik von nahezu jedem Smartphone, Tablet oder Computer mühelos abspielen können. Die patentierten BMR (Balanced Mode Radiator) -Lautsprecher sowie ein speziell entwickelter digitaler Verstärker schaffen ein atemberaubendes Klangerlebnis.
Weitere Informationen finden Sie unter www.cambridgeaudio.com.

Kontakt
Cambridge Audio
Simon Hewitt
Gallery Court, Hankey Place
SE1 4BB London
+49 (0)89 211 871-31
simon.hewitt@cambridge-audio.com
http://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Sabrina Hiller
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0)89 211 871-31
sh@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Cambridge Audio kommt mit Schwartz Public Relations nach Deutschland

Führender britischer HiFi-Anbieter verstärkt Aktivitäten in Deutschland und bringt neue Wireless-Sound-Systeme auf den Markt

München/London, 19.06.2013 – Starke Töne von Schwartz Public Relations ( www.schwartzpr.de ): Die Münchener PR-Agentur konnte mit Cambridge Audio ( www.cambridgeaudio.com ) einen führenden High-End-Anbieter von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten, für sich gewinnen und verantwortet in Deutschland für diesen ab sofort die Media- sowie Social Media Relations. Der in London ansässige Sound-Spezialist will den deutschen Markt künftig verstärkt adressieren und vertraut dabei auf das Kommunikations-Know-how und die Kontakte von Schwartz PR. So zum Beispiel bei der Markteinführung der neuen Wireless-Systeme Minx Air und Minx Go, die einer breiten Zielgruppe den Einstieg in das erstklassige Hörerlebnis mit Cambridge Audio ermöglichen sollen.

„Wir freuen uns, dass wir Cambridge Audio für uns gewinnen konnten. Die Kollegen, die bereits in den Labs vor Ort in London waren, sind begeistert vom Enthusiasmus des gesamten Cambridge-Teams und von der Sound-Qualität der gezeigten Produkte“, sagt Christoph Schwartz, Gründer und Inhaber von Schwartz Public Relations. „Diese Begeisterung möchten wir nach Deutschland bringen und einer breiten Konsumentengruppe bekannt machen. Unsere Aufgabe ist deshalb vor allem, Cambridge Audio auch einen Zugang zur Öffentlichkeit außerhalb der reinen HiFi-Fachcommunity zu eröffnen.“

Über Schwartz Public Relations

Schwartz Public Relations hat seinen Schwerpunkt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für deutsche und internationale Unternehmen aus dem Technologie- und dem Dienstleistungssektor und gehört in diesem Segment zu den Top-5-Agenturen in Deutschland. Die Agentur bietet ihren Kunden die gesamte Bandbreite der Unternehmenskommunikation – von Corporate Communications und Produkt-PR über interne Kommunikation und Krisenkommunikation bis hin zu Social Media, Web-Content-Erstellung und Corporate Publishing. Schwartz Public Relations wurde 1994 von Christoph Schwartz in München gegründet und ist exklusiver DACH-Partner des internationalen PR-Netzwerkes Eurocom Worldwide (www.eurocompr.com).
www.schwartzpr.de

Kontakt:
Schwartz Public Relations
Christoph Schwartz
Sendlinger Straße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-30
info@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Pressemitteilungen

Cambridge Audio: Mit Minx Go in den Sommer

Portabler, kompakter Wireless Speaker mit bester HiFi-Qualität / Dank Bluetooth und langer Akkulaufzeit Musik immer und überall hören

London, 06.06.2013 – Rechtzeitig zur Sommersaison bringt Cambridge Audio, einer der führenden Hersteller von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten, mit dem Minx Go ein portables, kabelloses Lautsprechersystem auf den Markt, das sich via Bluetooth schnell und einfach mit nahezu jedem Smartphone, Tablet oder PC verbinden lässt. Minx Go bietet eine hohe Klangqualität und einen satten Bass, den der Lautsprecher mithilfe des integrierten Bass Radiators ausgibt. Dank der leistungsfähigen Lithium-Ionen-Technologie verfügt der kompakte Wireless Speaker über eine Akkulaufzeit von 18 Stunden sowie eine maximale Ladezeit von zwei Stunden und eignet sich somit besonders für unterwegs. Für zusätzliche Flexibilität sorgt der integrierte USB-Eingang, der das Aufladen von Smartphones oder Tablets während der Wiedergabe ermöglicht. Minx Go ist ab heute in den Farben weiß oder schwarz für 129 Euro im Handel erhältlich.

Einfache Verbindung per Bluetooth

Minx Go ist mit jedem Bluetooth-fähigen Smartphone, Tablet, Notebook oder Computer kompatibel, lässt sich innerhalb weniger Sekunden mit den Geräten verbinden und kann dann einfach über diese bedient werden. Die Anmeldung über ein Netzwerk ist dafür nicht notwendig. Minx Go gibt Musik nahtlos und in hochwertiger Stereoqualität wieder. Dabei lassen sich nicht nur die auf dem Gerät abgespeicherten Musiktitel abspielen, auch Internet-Radio, Streaming-Dienste und Musik-Apps wie Spotify, Simfy, Napster, Last.fm, Pandora und TuneIn können über die Wireless Speaker gehört werden. Zudem merkt sich Minx Go bis zu acht verschiedene Geräte und verbindet sich automatisch mit diesen, sobald Bluetooth aktiviert wird. Familie und Freunde können so ebenfalls ganz leicht ihre Lieblingstitel abspielen.

Wie bei jedem Cambridge Audio-Produkt basiert auch die Entwicklung des Minx Go auf der langjährigen HiFi-Erfahrung des britischen Audiospezialisten. Trotz seiner kompakten Bauweise integriert der Wireless Speaker fünf hochwertige Lautsprecher und die neueste Digital Signal Processing (DSP)-Technologie. Dadurch ermöglicht Minx Go unabhängig von der Lautstärke auch auf kleinstem Raum einen klaren und vollen Klang. Dabei lässt sich die Musik nicht nur kabellos abspielen, auch Geräte wie MP3-Player und der iPod Classic können angeschlossen werden und liefern eine überzeugende Klangqualität. Im Gegensatz zum Digital Audio Broadcasting (DAB) ist der Wireless Speaker daher ein idealer Reisebegleiter, der dem Hörer immer und überall eine flexible Musik-Wiedergabe in bester Qualität sowie den Zugriff auf nationale bzw. lokale Lieblingssender ermöglicht.

Minx Go kann ab heute für 129 Euro unter www.cambridgeaudio.com bestellt werden.

Minx Go-Technologie im Überblick:

– 5 integrierte Lautsprecher lassen jede Note authentisch erklingen:
– Zwei Titan-Hochtöner liefern einen detailgenauen Klang
– Zwei 2-Zoll-Tieftöner ermöglichen die Wiedergabe reiner und natürlicher Stimmen
– Der an der Rückwand angebrachte Auxillary Bass Radiator (ABR) sorgt für tiefe und niedrige Töne und verleiht dem Speaker einen satten Klang
– Der integrierte, hochleistungsfähige Lithium-Ionen-Akku bietet 18 Stunden kabellose Musikwiedergabe.
– Der leistungsfähige Digitalverstärker gibt dem handlichen Gerät einen kraftvollen Sound.
– Das Digital Signal Processing garantiert eine konstante Leistung, unabhängig davon, was gerade wie laut gehört wird. Minx Go gibt die Musik auch bei höchster Lautstärke verzerrungsfrei wieder.
– Dank des integrierten D/A-Wandlers werden Audio-Informationen bei der Nutzung von Streaming-Diensten so detailliert wie möglich übertragen.
– Ein Aux-Eingang auf der Rückseite des Gerätes erlaubt das Anschließen externer Geräte, wie z. B. von iPods, Fernsehern und Blu-Ray-Playern.
– Gaming: Wer Spiele auf dem Laptop, Smartphone oder Tablet spielt, weiß, wie schlecht der Sound dabei sein kann. Auch diese Audio-Signale können über Bluetooth an Minx Go gesendet und in hoher Klangqualität wiedergegeben werden.
– Akustisch gedämpfte Konstruktion: Minx Gos dezentes Design birgt eine Fülle von Funktionen, die das Audio-Potenzial maximieren. Das akustisch gedämpfte Gehäuse mit kratzfestem Hochglanzlack wurde speziell dafür entwickelt, auch bei höchsten Lautstärken Vibrationen und Verzerrungen zu vermeiden.

Cambridge Audio, 1968 in London gegründet, ist einer der führenden Hersteller von HiFi-, Home Cinema- und Audio-Streaming-Geräten. Die Produkte von Cambridge Audio wurden von Musikfans für Musikfans entwickelt und bringen den Klang der Musik dem der Originalaufnahme so nahe wie möglich. Zur aktuellen Produktpalette des Unternehmens zählen unter anderem die leistungsstarken, kompakten und drahtlosen Lautsprecher-Systeme Minx Air 100 und 200, die Musik von nahezu jedem Smartphone, Tablet oder Computer mühelos abspielen können. Die patentierten BMR (Balanced Mode Radiator) -Lautsprecher sowie ein speziell entwickelter digitaler Verstärker schaffen ein atemberaubendes Klangerlebnis.
Weitere Informationen finden Sie unter www.cambridgeaudio.com.

Kontakt
Cambridge Audio
Simon Hewitt
Gallery Court, Hankey Place
SE1 4BB London
+49 (0)89 211 871-31
simon.hewitt@cambridge-audio.com
http://www.cambridgeaudio.com

Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Sabrina Hiller
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0)89 211 871-31
sh@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de