Tag Archives: Campingplatz

Pressemitteilungen

Wenn der Campingplatz zum Lebensmittelpunkt wird

ARAG Experten über dauerhaftes Wohnen auf dem Campingplatz

Leben, wo andere Urlaub machen: Die einen sind überzeugte Camper, die anderen sehnen sich nach Wohnen abseits des Trubels, wiederum andere finden keine Wohnung oder können sich angesichts drastisch steigender Mieten das Dach überm Kopf schlicht weg nicht mehr leisten. Tatsache ist: Immer mehr Deutsche leben dauerhaft auf dem Campingplatz. Aber darf man das einfach so? Und welche Kosten fallen dafür an? Gibt es Einschränkungen? Die ARAG Experten klären auf.

Illegales Dauerwohnen
Ob man sich dauerhaft auf einem Campingplatz häuslich einrichten darf, ist nach Auskunft der ARAG Experten nicht pauschal zu beantworten. Abhängig ist dies sowohl von bauplanungsrechtlichen als auch von bauordnungsrechtlichen Vorschriften und die sind Ländersache. Grundsätzlich ist aber die Lage des Campingplatzes ausschlaggebend für dauerhaftes Wohnen. Liegt der Campingplatz beispielsweise in einem Gebiet, das im Bebauungsplan als Wohn- oder Mischgebiet ausgewiesen ist, darf dort qua gesetzlicher Definition auch gewohnt werden. Vorausgesetzt natürlich, dass die Unterkunft die jeweils geltenden Vorschriften des Bauordnungsrechts bzw. der Camping- und Wochenendplatzverordnung einhält. Liegt der Platz hingegen in „Sondergebieten, die der Erholung dienen“ (§ 10 Baunutzungsverordnung), ist dauerhaftes Wohnen in der Regel tabu. Nach Einschätzung der ARAG Experten dulden jedoch viele Kommunen das illegale Dauerwohnen. Seit einer auf einer EU-Richtlinie beruhenden Ergänzung des § 12 Baugesetzbuch im vergangenen Jahr haben die Kommunen nun zudem die Handhabe, in den bisher als „Erholungssondergebieten“ festgesetzten Bereichen auch eine Wohnnutzung zuzulassen.

Kosten
Je nach Größe und Lage und Infrastruktur des Campingplatzes variieren die Kosten für eine Parzelle enorm. Neben einer Grundpacht können Pro-Kopf-Kosten, Kosten für Wasser, Strom, WLAN, Abwasser, Gas, etc. anfallen. So können jährlich ganz leicht 1.500 Euro und mehr zusammenkommen. Verglichen mit einer Wohnungsmiete zwar immer noch wenig, aber auch diese Summe gilt es zu stemmen. Hinzu kommt die Investition in ein mobiles Heim: Ob Wohnwagen oder Wohnmobil – wer das ganze Jahr über auf dem Campingplatz leben will, sollte an den mobilen vier Wänden nicht sparen.

Weitere interessante Informationen unter:
https://www.arag.de/service/infos-und-news/rechtstipps-und-gerichtsurteile/heim-und-garten/

Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und versteht sich als vielseitiger Qualitätsversicherer. Neben ihrem Schwerpunkt im Rechtsschutzgeschäft bietet sie ihren Kunden in Deutschland auch attraktive, bedarfsorientierte Produkte und Services aus einer Hand in den Bereichen Komposit, Gesundheit und Vorsorge. Aktiv in insgesamt 17 Ländern – inklusive den USA und Kanada – nimmt die ARAG zudem über ihre internationalen Niederlassungen, Gesellschaften und Beteiligungen in vielen internationalen Märkten mit ihren Rechtsschutzversicherungen und Rechtsdienstleistungen eine führende Position ein. Mit mehr als 4.100 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von 1,7 Milliarden EUR.

ARAG SE ARAG Platz 1 40472 Düsseldorf, Aufsichtsratsvorsitzender Gerd Peskes, Vorstand Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (Vors.), Dr. Renko Dirksen, Dr. Matthias Maslaton, Wolfgang Mathmann, Hanno Petersen, Dr. Joerg Schwarze
Sitz und Registergericht Düsseldorf HRB 66846 USt-ID-Nr.: DE 119 355 995

Firmenkontakt
ARAG SE
Brigitta Mehring
ARAG Platz 1
40472 Düsseldorf
0211-963 2560
0211-963 2025
brigitta.mehring@arag.de
http://www.ARAG.de

Pressekontakt
redaktion neunundzwanzig
Thomas Heidorn
Lindenstraße 14
50764 Köln
0221 92428-215
0221 92428-219
thomas@redaktionneunundzwanzig.de
http://www.ARAG.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Camping 4.0: Die neue Camping-Suchmaschine campstar ist ab sofort verfügbar

Hamburg, 28.06.2019

Campstar heißt die neue Camping-Suchmaschine, die ab sofort Camping-Begeisterten die Planung und Buchung ihres perfekten Campingurlaubs ermöglicht.

Campstar hat das Angebot an Campingplätzen für die weltweite Camping-Community zusammengefasst. Aktuell sind Buchungsanfragen bei über 20.000 Campingplätzen in 45 europäischen Ländern möglich. Seit kurzem bietet campstar auch direkte Buchungsmöglichkeiten. Zudem wird das Portal sein Angebot um Campingplätze in Nordamerika und Australien ergänzen.

Campstar richtet sich an die wachsende Zahl der Campingfreunde weltweit: „Allein in Nordamerika und Europa zählt die Camping-Community über 100 Millionen regelmäßige Camper und der Trend ist deutlich steigend – insbesondere bei Millennials“, erläutert campstar-Geschäftsführer Carsten Greiner. „Die europäische Campingwirtschaft verzeichnete 2018 bereits das fünfte Rekordjahr in Folge.“

Die Zahl der Übernachtungen auf Campingplätzen sei zwischen 2013 und 2018 europaweit massiv gestiegen – in vielen Ländern verzeichne die Campingwirtschaft sogar dreistellige Zuwächse“. Diese Buchungsrekorde lassen sich laut Greiner nur halten, wenn Urlauber Campingplätze selbstverständlich online finden und buchen können.

Angesichts der zunehmenden Digitalisierung bietet campstar eine Lösung, die Campingplätze und Camping-Begeisterte zusammenbringt. Camping-Fans finden auf campstar.com nicht nur Informationen, Kontakt- und Reservierungsmöglichkeiten zu Stellplätzen, sondern auch zu einzigartigen Camping-Unterkünften wie Mobilheimen, Glamping-Zelten, Chalets, oder Tipis. Sein Angebot für die weltweit wachsende Outdoor-Community baut Campstar laufend aus: Ab August können Camping-Urlauber über Campstar auch Wohnmobile mieten. In einem weiteren Schritt wird ein Marktplatz für Campingzubehör hinzukommen. Als einziges Reiseportal kombiniert Campstar somit das Angebot von Campingplätzen, Wohnmobilvermietungen und Camping-Ausstattung. Zudem hält campstar auf seinem Blog alle Camping-Liebhaber ständig über Tips und Tricks, sowie die neuesten Trends auf dem Laufenden.

Gegründet 2018 von erfahrenen Online-Reiseprofis und unterstützt von Check 24 ventures, ist campstar.com zunächst in sieben europäischen Sprachen verfügbar.

Kontakt:

campstar Worldwide Camping GmbH

Stadtdeich 5, D-20097 Hamburg

Telefonnummer: +49 40 22859442

E-Mail: press@campstar.com

Website: https://www.campstar.com/

Campstar will alle Bedürfnisse der Camper aus aller Welt auf einem einzigen Marktplatz erfüllen – kombiniert mit einer starken globalen Community. Es ist unsere Mission, Camping zum besten aller Reiseerlebnisse zu machen!

Kontakt
campstar Worldwide Camping GmbH
Aenne Schmidt-Stohn
Stadtdeich 5
20097 Hamburg
+494022859442
press@campstar.com
http://www.campstar.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Neuer Makler für Campingplätze und Stellplätze

CAMPSITE SOLUTIONS vermittelt und vermarktet ab sofort Campingplätze und Stellplätze

Abstatt, 29.03.2019 – das auf die Konzeption und Beratung von Campingplätzen spezialisierte Unternehmen CAMPSITE SOLUTIONS GmbH tritt zukünftig auch als Makler für Camping- und Stellplätze auf.

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage am Markt nach Investitionsmöglichkeiten in Campingobjekte, startet das Abstatter Unternehmen zum 01. April 2019 mit der Vermarktung von Camping- und Stellplätzen.

„Aktuell haben wir ein gutes Dutzend Campingplätze in unserem Bestand, die zum Verkauf stehen. Und auch die Möglichkeit sich über unsere Website als Kaufinteressent zu registrieren stößt auf großes Interesse.“, so Michael Lang, Co-Geschäftsführer.

Interessant am Vermarktungskonzept der CAMPSITE SOLUTIONS ist die Tatsache, dass potenzielle Käufer nicht die berühmte „Katze im Sack“ kaufen. Man bietet den Käufer auf Wunsch zusammen mit der Vermittlung des Objektes ein attraktives Beratungspaket an, um einen reibungslosen Start als Campingplatz-Betreiber zu gewährleisten.

Frank Anhorn (Co-Geschäftsführer): „Wir wissen worauf es beim Verkauf ankommt und wie sich ein Platz aufstellen muss, um zu einem marktgerechten Preis zu erwirken. Selbstverständlich stehen wir auch potenziellen Verkäufern im Vorfeld zur Seite, um sie und ihren Platz auf einen Verkauf vorzubereiten“.

Die beiden Geschäftsführer Anhorn und Lang sehen großes Potential im neuen Geschäftsfeld der Vermittlung von Campingplätzen. Die Anzahl der Wettbewerber sei sehr übersichtlich und oftmals wählen Verkäufer einer Campingimmobile aus Unwissenheit einen Makler aus dem Wohnbereich aus.

Die CAMPSITE SOLUTIONS GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich mit umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen in der Strategie- und Prozessberatung auf Stell- und Campingplätzen spezialisiert hat. Das Tätigkeitsfeld reicht von der Vermittlung von Campingobjekten über die Start-Up-Beratung neuer Betreiber und operative Unterstützung bis hin zur Sanierung und Revitalisierung angeschlagener Betriebe.

Kontakt
CAMPSITE SOLUTIONS GmbH
Michael Lang
Burgstrasse 60
74232 Abstatt
+4915208872719
michael@campsitesolutions.de
http://campsitesolutions.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Campingplatz Immobilien – Off Market Immobilien Deal: REBA IMMOBILIEN AG vermittelt Campingplatz bei Dresden

Ein Campingplatz bei Dresden mit circa 40.000 qm und 80% Dauercampern wechselte im März 2019 den Besitzer.

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel in Deutschland ist Spezialist für Off Market Immobilientransaktionen. Im März wurde ein neuer Off Market Immobilien Deal für einen Campingplatz bei Dresden im Bundesland Sachsen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen.

Bei dem Campingplatz handelt es sich um einen Grasplatz mit Baumbewuchs. Der Campingplatz liegt an einem See. Das Kaufobjekt umfasst circa 40.000 qm Grundstücksfläche. Der Campingplatz ist ausgestattet mit einem Büro- und Wohngebäude, einer Gaststätte, drei Sanitärgebäuden, einer Werkstatt und Garage sowie Bungalows zur Vermietung. Die Kapazität von nahezu 400 Plätzen ist mit circa 80% Dauercampern belegt. Der Verkauf erfolgte Off Market aus Altersgründen zur Nachfolge.

„Über Käufer und Verkäufer sowie die Transaktionsdetails wurde Stillschweigen vereinbart“, so Holger Ballwanz, Vorstand (COO & CMO; Head of Acquisitions & Transactions) der REBA IMMOBILIEN AG.

Weitere Informationen:

https://www.reba-immobilien.ch

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
177 Wörter, 1.292 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

https://www.pr4you.de/pressefaecher/reba-immobilien-ag

Über die REBA IMMOBILIEN AG:

Die REBA IMMOBILIEN AG aus Susten in der Schweiz mit Repräsentanzen in Berlin und Großalmerode, Laudenbach bei Kassel ist als Immobilienmakler, Hotelmakler und Gewerbeimmobilienmakler primär in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig.

+++ Off Market Immobilien Spezialist +++

Off Market Immobilien sind das Spezialgebiet der REBA IMMOBILIEN AG.

Aktuelle Off Market Immobilien, Hotelimmobilien und Gewerbeimmobilien, Wohnanlagen, Grundstücke sowie Neubauprojekte – entweder im Direktmandat oder via Partnermaklern als Gemeinschaftsvertrieb – sind in der Datenbank abrufbar:

https://www.reba-immobilien.ch/gewerbeimmobilien

+++ Portfolio der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG vermittelt ihren Kunden:

– Off Market Immobilien & Portfolios
– Bürogebäude
– Hotels & Hotelbaugrundstücke
– Wohnanlagen & Mehrfamilienhäuser
– Mikroapartmentanlagen & Studentenwohnheime
– Handelsimmobilien, EKZ-Immobilien & Shopping Center: Fachmarktzentren, SB-Warenhäuser, Einkaufszentren, Supermärkte, Nahversorgungszentren, Lebensmittel-Discounter, Baumärkte, Gartenmärkte
– Seniorenheime, Pflegeheime & Seniorenresidenzen
– Krankenhäuser, Kliniken & Ärztehäuser
– Logistikimmobilien & Parkhäuser
– Campingplätze, Freizeitanlagen, Marinas & Yachthäfen
– Grundstücke (z.B. für Hotelneubau, Studentisches Wohnen, Geschosswohnungsbau)
– Neubauprojekte

+++ Neubau und Bausanierung der REBA IMMOBILIEN AG +++

Die REBA IMMOBILIEN AG ist auch als Bauträger und Projektentwickler tätig und bietet einen umfassenden Service für Bausanierungen (Sanierungen & Renovierungen) an.

Spezialgebiet: Hotelmodernisierungen & Hotelsanierungen

Weitere Informationen: https://www.reba-immobilien.ch

Firmenkontakt
REBA IMMOBILIEN AG
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 44 677 188
+49 (0) 30 44 677 399
presse@reba-immobilien.ch
https://www.reba-immobilien.ch

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
https://www.pr4you.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

GRÜNDUNG DES NEUEN UNTERNEHMENS CAMPSITE SOLUTIONS GMBH

Erfahrenes Team gründet Unternehmensberatung mit Fokus auf Stell- und Campingplätze

GRÜNDUNG DES NEUEN UNTERNEHMENS CAMPSITE SOLUTIONS GMBH

Gründer der CAMPSITE SOLUTIONS GmbH, Frank Anhorn(li.) und Michael Lang(re.)

Abstatt (29.12.2018) Die CAMPSITE SOLUTIONS GmbH ist die neu gegründete Unternehmensberatung in der Campingbranche. Frank Anhorn und Michael Lang, beide mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung, verantworten als geschäftsführende Gesellschafter das operative Geschäft des Unternehmens und haben viel vor.

CAMPSITE SOLUTIONS versteht sich als „Full-Service Coach“ für die Campingbranche. Das Unternehmen steht Betreibern, Pächtern und Investoren in sämtlichen kaufmännischen, strategischen und konzeptionellen Fragestellungen rund um den Campingplatz zur Seite. Investoren finden bei der CAMPSITE SOLUTIONS außerdem den richtigen Partner, wenn es um Standort-/Marktbewertungen oder Investment-Support geht.

„Wir sehen uns nicht als klassische Unternehmensberatung.“, so Frank Anhorn. „Denn die Camper sind eine ganz spezielle Klientel. Mit unserer Erfahrung wissen wir genau, was man als Betreiber auf einem Campingplatz tun und lassen sollte. Diese Erfahrung möchten wir nun weitergeben“.

Der 39-jährige verfügt über 20 Jahre Vertriebs- und Handelserfahrung und ist somit ein echter Profi. Durch seine Tätigkeiten als Geschäftsführer und Investor in der Campingbranche bringt er zudem ein fundiertes Praxiswissen ein. Die Auszeichnungen sprechen für sich: So führte Anhorn in kürzester Zeit einen Campingplatz zu einem 5 Sterne „ADAC Superplatz“.

Michael Lang (41) bringt 20 Jahre Erfahrung als Unternehmer, Geschäftsführer und Unternehmensberater mit in die neue Firma. Zahlreiche Branchen-Auszeichnungen unterstreichen seine Kompetenzen als Berater und Coach. Zudem ist er Sprecher auf Fachtagungen, Seminarleiter und Autor zahlreicher Fachartikel.

„In der Campingbranche entscheidet häufig das Bauchgefühl des Betreibers über kaufmännische Entscheidungen. Die ist auch enorm wichtig, jedoch sollte man sich die Frage stellen, welche Entscheidungsgrundlagen man für sein Bauchgefühl hatte.“, so Michael Lang.

Und genau hier setzt CAMPSITE SOLUTIONS an: Die beiden Gründer unterstützen mit ihrem neuen Beratungsunternehmen Betreibern im laufenden Betrieb und helfen Investoren bei der Suche nach dem richtigen Camping- oder Stellplatz.

Die CAMPSITE SOLUTIONS GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich mit umfangreichen Kenntnissen und Erfahrungen in der Strategie- und Prozessberatung auf Stell- und Campingplätzen spezialisiert hat. Das Tätigkeitsfeld reicht von der Vermittlung von Campingobjekten über die Start-Up-Beratung neuer Betreiber und operative Unterstützung bis hin zur Sanierung und Revitalisierung angeschlagener Betriebe.

Kontakt
CAMPSITE SOLUTIONS GmbH
Michael Lang
Burgstrasse 60
74232 Abstatt
+4915208872719
michael@campsitesolutions.de
http://campsitesolutions.de

Pressemitteilungen

Campingplatzausstatter Flavura bietet Campingplatzbetreibern innovative Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten und Verkaufsautomaten

Campingplatzbetreiber, die auf der Suche nach neuen Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten und Verkaufsautomaten sind, werden bei der Berliner Flavura GmbH schnell fündig.

Campingplatzausstatter Flavura bietet Campingplatzbetreibern innovative Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten und Verkaufsautomaten

Campingplatzausstatter Flavura bietet Campingplatzbetreibern Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten

Campingplatzausstatter Flavura bietet Campingplatzbetreibern innovative Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten und Verkaufsautomaten zum Kauf oder zum Leasing an

Campingplatzbetreiber, die auf der Suche nach neuen Getränkeautomaten, Kaffeevollautomaten und Verkaufsautomaten sind, werden bei der Berliner Flavura GmbH schnell fündig. Im Sortiment der Vending Automaten befinden sich neben Heißgetränkeautomaten und Kaltgetränkeautomaten auch Verpflegungsautomaten sowie hochwertige Verkaufsautomaten und Warenautomaten für Campingplätze.

+++ Flavura: Guter Geschmack für natürlichen Genuss! +++

Mit diesem Credo bietet Flavura aus Berlin Campingplatzbetreibern als spezialisierter Campingplatzausstatter, Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten & Kaltgetränkeautomaten; Kaffeemaschinen & Kaffeeautomaten, Schankanlagen, Shaker), Verpflegungsautomaten, hochwertige Verkaufsautomaten und Warenautomaten zum Kauf oder zum Leasing an.

Zum Flavura Vending Automaten Sortiment für Campingplätze gehören:

– Getränkeautomaten: Heißgetränkeautomaten & Kaltgetränkeautomaten
– Kaffeemaschinen, Kaffeekapselmaschinen, Kaffeeautomaten & Kaffeevollautomaten
– Schankanlagen
– Milchshake Automaten & Shaker
– Eisautomaten & Eismaschinen
– Verpflegungsautomaten: Foodautomaten & Snackautomaten
– Verkaufsautomaten & Warenautomaten

Weitere Informationen:

https://www.flavura.de
https://www.flavura.de/shop

Über die Flavura GmbH:

Flavura: Guter Geschmack für natürlichen Genuss!

Flavura aus Berlin ist der spezialisierte Automatenhersteller, Automatenvertrieb und Automatenaufsteller von hochwertigen Kaffeeautomaten und Vending Automaten wie Getränkeautomaten (Heißgetränkeautomaten, Kaltgetränkeautomaten, Kaffeemaschinen & Kaffeevollautomaten, Schankanlagen, Milchshake Automaten, Shaker & Frappe-Bars), Eisautomaten & Eismaschinen, Verpflegungsautomaten, Foodautomaten & Snackautomaten, Verkaufsautomaten & Warenautomaten sowie Produzent und Vertrieb von Kaffee, Fitnessprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln.

Flavura beliefert beispielsweise Fitnessstudios, EMS Training Studios, Kampfsportschulen, Sportzentren, Gastronomie und Hotellerie, Restaurants, Kantinen und Mensen, Bäckereien, Catering, Tankstellen, Schwimmbäder, Schwimmhallen und Freibäder, Thermen und Thermalbäder, Ferienparks und Freizeitparks, Campingplatz, Golfplatz, Spa & Wellness Einrichtungen, Saunen, Schulen, Kindergärten und Kitas, Krankenhäuser und Kliniken, Pflegeheime und Seniorenheime, Kinos und Theater, Firmen, Wiederverkäufer und den B2C-Handel.

Weitere Informationen:

https://www.flavura.de
https://www.flavura.de/shop
https://www.vending-automaten-shop.de

Firmenkontakt
Flavura GmbH
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 65 96 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
dialog@flavura.de
http://www.flavura.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 30 44 67 73 99
presse@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Pressemitteilungen

PROGAS informiert über Flüssiggas beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag

PROGAS informiert über Flüssiggas beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag

Der Campingplatz Felbermühle ist einer von vielen PROGAS-Kunden und -Vertriebspartnern. (Bildquelle: PROGAS)

Dortmund, 30. Oktober 2018. Beim 4. Norddeutschen Campingtag und 2. Deutschen Campingtag, die gleichzeitig 27. bis 28. November 2018 in Potsdam stattfinden, wird das Unternehmen PROGAS über Lösungen und Anwendungen mit Flüssiggas informieren. Der eineinhalbtägige Kongress richtet sich gezielt an Campingplatzbetreiber: mit Fachvorträgen, Impulsreferaten und einer begleitenden Fachausstellung.

PROGAS verfügt über ein bundesweites Vertriebsnetz mit 2.500 Verkaufsstellen für Flaschengas, darunter auch viele Campingplätze. Zentrale Ansprechpartner und ein national tätiger Außendienst stellen eine ausgeprägte Nähe zu den Partnern und eine hohe Qualität der Beratung sicher. „Auf Campingplätzen ist Flaschengas eine unverzichtbare Energiequelle. Wenn es um den Verkauf von Flaschengas geht, ist unser Unternehmen ein leistungsstarker Geschäftspartner“, sagt Andre Lottig, Verkaufsleiter Flaschengas bei PROGAS. Das mittelständische Unternehmen bietet die gesamte Produktpalette, die Heizgas, Flaschengas, Autogas und Staplergas beinhaltet, ohne jeden Aufpreis CO2-neutral an. PROGAS-Flaschengas gibt es passend für jeden Einsatzzweck in den Größenordnungen 5, 11 und 33 Kilogramm. Die Grillgasflasche „Meat Lover“ ist mit ergiebigen 8 kg Gasinhalt ideal auf die Bedürfnisse von Hobbygrillern zugeschnitten.

Viele Betreiber von Campingplätzen sind nicht nur PROGAS-Vertriebspartner, sondern beheizen zudem auch ihre Anlagen mit Flüssiggas. Einer von ihnen ist Wilfried Wagner, Inhaber von „Mobilcamping Holzminden“ im Weserbergland. Rund 2.000 Gasflaschen, überwiegend 11 Kilo, setzt Wagner pro Jahr ab. Die Sanitäranlagen, Küche, die Zeltbeheizung und Wagners Dienstwohnung werden mit Flüssiggas aus einem oberirdischen 2.700-Liter-Behälter versorgt.

Der Campingplatz Stover Strand an der Elbe setzt auf Ökostrom und ebenfalls auf klimaneutrales Flüssiggas von PROGAS. Für sein Umwelt- und Qualitätsmanagement ist der Campingplatz bereits seit über zehn Jahren vom Verein ECOCAMPING zertifiziert. Im Jahr 2014 wurde der Platz als ÖKOPROFIT-Betrieb ausgezeichnet. Anfangs hat der Platz ausschließlich Flaschengas bezogen. Heute werden zudem sämtliche Mobilheime und Ferienhäuser über eine moderne Sammelversorgungsanlage mit erdgedeckten Flüssiggasbehältern versorgt.

Ein anderer „Erholungs-Champion“ unter den PROGAS-Kunden und -Vertriebspartnern ist der Campingplatz Felbermühle zwischen Neustadt und Bad Gögging in der Fränkischen Alb. Die Anlage liegt in direkter Nachbarschaft zu einem Naturschutzgebiet. Daher ist Nachhaltigkeit eine echte Herzensangelegenheit des Inhabers Peter Widmann. Der Campingplatz betreibt eine Verkaufs- und Tauschstation für PROGAS-Flaschengas. Das Sanitärgebäude wird mit Flüssiggas aus einem erdgedeckten 6.400-Liter-Flüssigasbehälter beheizt.

www.mobilcamping.de
www.camping-stover-strand.de
www.felbermuehle.de

Das Unternehmen PROGAS, Mitglied des DVFG, gehört zu den führenden Flüssiggasversorgern in Deutschland. Der Stammsitz befindet sich in Dortmund. In einem flächendeckenden Vertriebsnetz mit drei Regionalzentren in Hamburg, Kassel und München sowie 17 Flüssiggas-Lägern beliefert der Anbieter private und gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen zuverlässig mit Flüssiggas nach DIN 51622. Besonderen Wert legt das mittelständische Unternehmen dabei auf die persönliche Nähe zu seinen Kunden. Rund 70 Mitarbeiter im Außendienst stehen ihnen als persönliche Ansprechpartner zur Seite.
www.progas.de

Firmenkontakt
PROGAS GmbH & Co. KG
Christian Osthof
Westfalendamm 84 – 86
44141 Dortmund
02 31/54 98-1 70
info@progas.de
http://www.progas.de

Pressekontakt
Zilla Medienagentur GmbH
Matthias Sassenberg
Kronprinzenstraße 72
44135 Dortmund
02 31/22 24 46 0
info@zilla.de
http://www.zilla.de

Pressemitteilungen

„Camping: Große Freiheit mit klaren Regeln“ – Expertengespräch des D.A.S. Leistungsservice

Was Camper in der Natur und auf dem Campingplatz wissen sollten

Ob romantische Zweisamkeit im Zelt, Familienurlaub mit dem Wohnmobil oder Luxus-Camping im 5-Sterne Campingpark – Camping ist beliebt: Rund 10 Millionen Deutsche sind nach Angaben des Instituts für Demoskopie Allensbach Camping-Fans. Sie schätzen vor allem das Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Doch auch beim Campen gelten Regeln. Ob Zelten in der freien Natur erlaubt und was auf dem Campingplatz zu beachten ist, fasst Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice), zusammen.

Abends am Strand vor dem Zelt sitzen und den Sonnenuntergang erleben oder morgens im Wald mit Vogelgezwitscher aufwachen: Für viele ist das Campen in der freien Natur ein Traum. Aber: Wo ist das sogenannte wilde Camping erlaubt?

In Deutschland verbieten einige Bundesländer öffentliches Zelten komplett, in anderen ist es eingeschränkt möglich. Wo Zelten im Freien erlaubt ist und welche Besonderheiten zu beachten sind, sollten Campingfreunde vor Ort in der Gemeinde oder im Landratsamt erfragen. Die rechtliche Grundlage bilden die jeweiligen Naturschutz- und Waldgesetze der Bundesländer. In der Regel verboten ist das Zelten im Wald. Dies regeln viele Waldgesetze, außerdem sind etliche Waldgebiete Privateigentum. Sie dürfen zwar betreten werden, über alles andere bestimmt jedoch der Eigentümer. In Naturschutzgebieten ist Zelten immer verboten. Im Wald und in 100 Meter Abstand davon ist in der Regel auch das Entfachen offenen Feuers unzulässig. Dies schließt Campingkocher ein. Sollte ein Forstbeamter oder Polizist die „wilden“ Camper erwischen, kann das richtig teuer werden. Unerlaubtes Zelten, etwa in einem Wald, ist eine Ordnungswidrigkeit. Camper müssen mit einem Bußgeld von ein paar hundert Euro rechnen, insbesondere, wenn sie zusätzlich an unerlaubter Stelle Feuer entfacht oder Müll hinterlassen haben. Zusätzlich besteht die Gefahr, dass sie sich strafbar machen, etwa wegen Sachbeschädigung oder Brandstiftung. Wer außerhalb Deutschlands einen Campingurlaub plant, sollte wissen: In vielen europäischen Ländern ist Campen nur auf behördlich genehmigten Campingplätzen zulässig. Wer dennoch außerhalb der offiziellen Plätze sein Zelt aufschlagen oder das Wohnmobil parken möchte, kann sich im Internet informieren, welche Länder wo wildes Camping erlauben.

Auf Campingplätzen gilt meist die sogenannte Platzordnung. Welche Regeln und Vorgaben sind besonders wichtig?

Für einen entspannten Urlaub auf dem Campingplatz sollten sich Camper frühzeitig über die jeweilige Platzordnung informieren. Das hilft, Ärger mit dem Platzbetreiber und den Nachbarn zu vermeiden. So herrscht auf Campingplätzen etwa keine freie Platzwahl: Camper dürfen ihr Wohnmobil oder Zelt nur in den ausgeschilderten und ihnen zugewiesenen Bereichen abstellen. Wer plant, Hund oder Katze mitzunehmen, sollte sich unbedingt vorab beim Campingplatz informieren: Denn nicht überall sind Kleintiere erlaubt. Zudem müssen Tierbesitzer oft auf spezielle Bestimmungen achten, wie etwa eine Leinenpflicht für Hunde. Wer auf Strom angewiesen ist, beispielsweise für seinen Fernseher oder die Kaffeemaschine, sollte zudem bei der Planung des Campingurlaubs auf die Stromkosten achten. Denn nicht immer sind diese im Preis inbegriffen. Auf manchen Plätzen rechnet der Platzbetreiber nach Verbrauch ab. Wer seinen Camping-Urlaub mit einer großen Willkommens-Grillparty vor dem eigenen Wohnmobil einläuten möchte, sollte klären, ob offenes Feuer gestattet ist. Meist ist dies nur an bestimmten vorbereiteten Feuerstellen oder Grillplätzen der Fall. Oftmals ist das Grillen lediglich mit Strom oder Gas erlaubt. Zudem beginnt auf den meisten Campingplätzen um 22 Uhr die Nachtruhe.

Eingefleischte Camper mieten oft für mehrere Monate oder ein ganzes Jahr einen Dauerstellplatz. Dürfen Dauercamper den Stellplatz dann auch als Wohnsitz melden? Und wie sieht es mit der Gestaltung des Dauercampingplatzes aus?

Eigentlich ist Wohnen auf dem Campingplatz in Deutschland nicht erlaubt. Es gibt aber Ausnahmen. Wer sein Leben auf den Campingplatz verlegen möchte, benötigt zunächst die Genehmigung des Platzbetreibers. Der wiederum darf seinen Campingplatz nur dann zu Wohnzwecken anbieten, wenn die jeweilige Gemeinde dies zulässt beziehungsweise duldet. Anschließend muss der Dauercamper seinen neuen Wohnsitz bei der Meldebehörde bekannt geben. Nach § 20 des Bundesmeldegesetzes kann auch ein Wohnwagen eine Wohnung sein, wenn er nicht oder nur selten bewegt wird. Wer einen Großteil oder gar sein ganzes Leben auf dem Campingplatz verbringt, möchte seine Umgebung rund um den Stellplatz häufig gerne etwas persönlicher gestalten. Manche Campingplatzordnungen sind hier großzügig: Mit gärtnerischen Maßnahmen wie Blumenbeeten, -töpfen oder einem kleinen Gemüsegarten dürfen die Dauercamper ihre Parzelle individuell gestalten. Wichtig: Vor Beginn der Umgestaltungsmaßnahmen die Erlaubnis des Platzwarts einholen.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 4.913

Weitere Verbrauchertexte stehen für Sie unter www.ergo.com/verbraucher bereit. Weitere Informationen zur Rechtsschutzversicherung finden Sie unter www.das.de/rechtsportal Sie finden dort täglich aktuelle Rechtsinfos zur freien Nutzung.

Folgen Sie der D.A.S. auf Facebook und YouTube.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über den D.A.S. Rechtsschutz
Seit 1928 steht die Marke D.A.S. für Kompetenz und Leistungsstärke im Rechtsschutz. Mit dem D.A.S. Rechtsschutz bieten wir mit vielfältigen Produktvarianten und Dienstleistungen weit mehr als nur Kostenerstattung. Er ist ein Angebot der ERGO Versicherung AG, die mit Beitragseinnahmen von 3,3 Mrd. Euro im Jahr 2016 zu den führenden Schaden-/Unfallversicherern am deutschen Markt zählt. Die Gesellschaft bietet ein umfangreiches Portfolio für den privaten, gewerblichen und industriellen Bedarf an und verfügt über mehr als 160 Jahre Erfahrung. Sie gehört zu ERGO und damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger. Mehr unter www.das.de

Firmenkontakt
D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH
Dr. Claudia Wagner
Victoriaplatz 2
40477 Düsseldorf
0211 477-2980
claudia.wagner@ergo.de
http://www.ergo.com

Pressekontakt
HARTZKOM
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 99846116
das@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de

Pressemitteilungen

Reinigungsfreundlich und robust

Sanitärtrennwände für Campingplätze

Reinigungsfreundlich und robust

Für Campingplätze bietet Schäfer Trennwandsysteme reinigungsfreundliche und robuste Lösungen. (Bildquelle: Schäfer Trennwandsysteme)

Über die Anzahl der Sterne eines Campingplatzes entscheiden oftmals der Zustand und die Sauberkeit der Sanitäranlagen. Moderne Räumlichkeiten mit pflegeleichter und langlebiger Ausstattung haben hier einen Vorsprung. Mit einer breiten Produktpalette, die von WC-Trennwänden über Umkleide- und Duschkabinen bis hin zu Waschtischanlagen reicht, bietet die Schäfer Trennwandsysteme GmbH auch für diese Anforderungen geeignete Lösungen. Die sanitären Trennwände sind dank ihrer Konstruktion und Materialität robust, leicht zu reinigen und wasserbeständig. Sie lassen sich zudem nach Maß und in individuellen Designs anfertigen. Dank dieser Eigenschaften eignen sie sich auch für Schulen, Universitäten, Sporthallen oder andere anspruchsvolle Umgebungen.

Die Ansprüche an den Komfort auf Campingplätzen steigen – Dabei spielt für potentielle Urlaubsgäste die Ausstattung und Sauberkeit der Sanitäranlagen eine ganz entscheidende Rolle. Deutsche Campingplätze gelten hier als vorbildlich. Bei der Modernisierung und im Neubau setzen Betreiber verstärkt auf qualitative und reinigungsfreundliche Einrichtungen mit hoher Lebensdauer. Die widerstandsfähigen Lösungen der Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen im Westerwald eignen sich hier besonders.

Sanitäranlagen mit hoher Beanspruchung
Gerade bei Campingplätzen gelangt durch die unmittelbare räumliche Verbindung zwischen innen und außen viel Schmutz in die Sanitärräume. Darüber hinaus kann das Nutzeraufkommen hoch ausfallen. Diese Frequentierung wirkt sich langfristig auch auf den allgemeinen Zustand der Sanitäranlage aus. Durch die regelmäßige Beanspruchung von Türen, Griffen und mechanischen Teilen können Materialermüdungen und Beschädigungen auftreten. Deshalb sind Trennwandsysteme mit einer robusten Konstruktion und hohen Qualität vorzuziehen. Für ein stimmiges Gesamtkonzept muss – neben diesen funktionalen Eigenschaften – auch das Design der Kabinenanlage den Erwartungen entsprechen.

Reinigungsfreundliche und stabile Trennwandsysteme
„Nicht jedes Trennwandsystem eignet sich für jeden Anwendungsbereich. Unser Ziel ist es daher, dem Kunden stets eine geeignete Lösung anzubieten. Bei der Ausstattung von Campingplatzanlagen ist auch die Art der Gesamtkonstruktion entscheidend für die Praxistauglichkeit des Trennwandsystems“, erklärt Martin Schäfer, Geschäftsführer der Schäfer Trennwandsysteme GmbH. Für den Campingplatz Altschmiede im Naturpark Südeifel entschied man sich beispielsweise für die Anlage VKH13. Die hängende Konstruktion mit einer geringen Anzahl an Stützfüßen erleichtert die Reinigung des Bodens. Pflegeleicht sind auch die Duschbereiche mit Zwischenwänden aus Verbundsicherheitsglas (VSG). An der glatten Oberfläche perlt Tropfwasser problemlos ab und verhindert Kalk- und Wasserflecken. Für das Ostsee-Camping Gut Ludwigsburg auf der Halbinsel Schwansen wurde ein Trennwandsystem gewählt, das sich neben seiner absoluten Wasserbeständigkeit vor allem durch seine hohe Stabilität auszeichnet. Die Kabinenanlage EF-3 erweist sich durch bauseitig gemauerte Sockel – in Kombination mit eloxierten Stützfüßen – als extrem belastbar. Zugleich wurde hier ein durchgängiges Gestaltungskonzept mit warmen Natur- und Erdtönen umgesetzt, das zum Wohlfühlen einlädt. Auch der stark frequentierte Campingplatz Stover Strand an der Elbe bei Hamburg erhielt neue WC-Trennwände und Duschkabinen von Schäfer. Die Anlage VK13 ist mit Glaselementen eine elegante und zugleich hygienische Lösung. Zurückgesetzte Stützfüße versetzen das Trennwandsystem optisch in einen Schwebezustand und machen die Reinigung des Bodens einfach und effizient.

In stark beanspruchten Umgebungen wie auf Campingplätzen -aber auch in Bildungs- und Sportbauten – sind widerstandsfähige Konstruktionen und pflegeleichte Oberflächen ein Muss. Der Aufwand für die regelmäßige Reinigung und Instandhaltung der Sanitäranlage kann so gesenkt und die Nutzungsdauer verlängert werden.

Interessierte erhalten weitere Informationen zu den Trennwänden der Schäfer Trennwandsysteme GmbH auch auf www.schaefer-tws.de.

Individualität und Qualität zeichnen die Schäfer Trennwandsysteme GmbH aus Horhausen aus. Das inhabergeführte Unternehmen produziert WC-Trennwände, Umkleideeinrichtungen, Garderobenschränke und diverses Zubehör für die Sanitär- und Wellnessbranche. Hierbei kommen hochwertige Materialien wie Glas, Aluminium, Stahl sowie Holz- und Kunststoffwerkstoffe zum Einsatz. Im Fokus stehen intelligente Produkte zum Beispiel für Hotellerie, Krankenhäuser, Pflege- und öffentliche Einrichtungen sowie architektonisch außergewöhnliche Bauten. Als Vorreiter der raumhohen Trennwandsysteme ist es dem Westerwälder Unternehmen gelungen, dem Anspruch an Privatsphäre im öffentlichen Sanitärbereich mit ästhetischen Lösungen Rechnung zu tragen.

Firmenkontakt
Schäfer Trennwandsysteme GmbH
Jennifer Ecken
Industriepark 37
56593 Horhausen
+49 26 87/91 51 – 0
info@schaefer-tws.de
https://www.schaefer-trennwandsysteme.de/

Pressekontakt
Kommunikation2B | Mareike Wand-Quassowski | Andre Wand | GbR
Malina Drees
Plauener Str. 17
44139 Dortmund
0231 / 330 493 23
info@kommunikation2b.de
http://www.kommunikation2b.de

Pressemitteilungen

An der Nordsee heißt es jetzt Glamping statt Camping

Campingplatz Dornumersiel setzt auf neuen Urlaubstrend

An der Nordsee heißt es jetzt  Glamping statt Camping

Glampingurlaub im Pipowagen in Dornumersiel

Urige Schlafkojen statt unbequemer Isomatten, ein Holzdach anstatt Zeltplane über dem Kopf, und eine komfortable Küche mit Kühlschrank, Esstisch und zwei Stühlen anstatt Campingkocher und Plastikgeschirr. Der Urlaub in der Natur wird glamouröser, er heißt „Glamping“ und ist im Trend. Deshalb bietet der Campingplatz in Dornumersiel an der niedersächsischen Nordseeküste ab Juni sieben „Pipo- bzw. Zirkuswagen“ als neue, ungewöhnliche Übernachtungsmöglichkeit an. Und das in prädestinierter Lage am UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, mit Blick über Salzwiesen, Strand und Nordsee.

„Wir wollen mit diesem Glamping-Angebot neue Kunden auf unseren Campingplatz am Nordseestrand in Dornumersiel anlocken, Einzelreisende oder Paare, die etwas Besonderes suchen. Oder auch Gäste die einen naturnahen Urlaub bevorzugen, dabei auf einen gewissen Komfort nicht verzichten möchten.“ Rolf Kopper, Geschäftsführer der Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist sich sicher, dass diese ungewöhnliche Urlaubsform ein Erfolg wird.

Einer der sieben Pipowagen hat als Ausstellungsstück auf der Camping & Freizeitmesse in Essen vom 15. – 19. Februar bereits seinen ersten Einsatz hinter sich. „Selbst überzeugte Caravanurlauber konnten sich einen Urlaub im Pipowagen gut vorstellen.“ berichtete Amko Beninga, Messe-Mitarbeiter der Tourismus GmbH: Hellauf begeistert seien die Besucher über die edel wirkende Einrichtung des Zirkuswagens gewesen.

Die aus Holz hergestellten Pipowagen haben ein historisches Vorbild. Sie sind Nachbauten der historischen Zirkuswagen. Das besondere Flair durchzieht den Wagen auch im Inneren. Die weiße Einrichtung erinnert an den Landhausstil. Der großzügige Wohnraum mit Sofa, Küchenzeile, Essecke, zwei gemütlichen Schlafkojen und separatem WC-Raum lassen keine Wünsche offen und dürften eine komfortable Alternative für manchen eingefleischten Zelter oder Camper sein. Mit der überdachten Terrasse haben die Holzwagen eine Länge von 9 m.

Mehr Informationen auf campingplatz-am-nordseestrand.de

Die Tourismus GmbH Gemeinde Dornum ist verantwortlich für die touristische Vermarktung der Gemeinde Dornum mit dem Nordseebad Dornumersiel, dem Küstenbadeort Neßmersiel und der Herrlichkeit Dornum sowie der Samtgemeinde Holtriem. Zu den Aufgabenschwerpunkten zählen die Förderung des Tourismus, von Veranstaltungen und die umfassende Information und Betreuung der Touristen vor und während ihres Urlaubs

Kontakt
Tourismus GmbH Gemeinde Dornum
Marlene Heyken
Hafenstr. 3
26553 Dornum
04933-91110
04933-911115
info@dornumerland.de
http://www.dornumerland.de