Tag Archives: Caroline

Pressemitteilungen

Stars und Newcomer bei der Spezialausgabe von „Hamburg Sounds“ zugunsten der NDR Benefizaktion

Stars und Newcomer bei der Spezialausgabe von „Hamburg Sounds“ zugunsten der NDR Benefizaktion

Marquess – Foto von Starwatch

Sie alle haben auf ihre Gage verzichtet und unterstützen damit den guten Zweck: Marquess, Alexander Knappe, Caroline Kiesewetter, Benne, Miu, Emma Longard, Liza&Kay und Magnus Landsberg sind am Sonnabend, 3. Dezember, bei einer Spezial-Ausgabe der Konzertreihe „Hamburg Sounds“ live zu erleben. Der gesamte Erlös des Abends kommt der NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“ zugute – und damit den norddeutschen Einrichtungen des Deutschen Hospiz- und PalliativVerbands e.V.. Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr im Hamburger Rolf-Liebermann-Studio. Einlass ist ab 17.00 Uhr. Anke Harnack führt durch das rund zweistündige Programm, bei dem es sicherlich auch zu nachdenklichen Momenten kommt. Tickets sind ab 20 Euro im NDR Ticketshop erhältlich.

Einer der Höhepunkte des Abends ist der Auftritt von Marquess. Dass Norddeutschland und Latino-Pop keine Gegensätze sein müssen, beweisen die Hannoveraner bereits seit ihrer Debüt-Single „El Temperamento“ – die zum Sommerhit des Jahres 2006 wurde. Mitreißend geht es auch bei Alexander Knappe zu. Seine Lebens-Hymne „Lauter Leben“ zählte über Monate zu den 20 meistgespielten deutschsprachigen Songs im Radio. Jazzig wird es beim Auftritt von Caroline Kiesewetter. Bekannt wurde die Hamburgerin auch durch ihre Schauspielkarriere. Große Frauenstimmen und viel Power gibt es zudem bei den Auftritten von Miu, die sich dem Soul verschrieben hat, und Emma Longard, die gefühlvolle Pop-Songs auf die Bühne bringt. Für deutschsprachige Singer/Songwriter-Musik mit Tiefgang sorgen darüber hinaus Benne, Magnus Landsberg und Liza&Kay.

Schwerstkranke und sterbende Menschen sowie ihre Angehörigen stehen im Mittelpunkt der diesjährigen NDR Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Alle NDR Radioprogramme, das NDR Fernsehen und das Internet-Angebot NDR.de informieren von Montag, 5. Dezember, bis Freitag, 16. Dezember, über die Arbeit und das Engagement der Hospizvereine und Palliativeinrichtungen in Norddeutschland und rufen zu Spenden auf. Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft ein Spendenkonto eingerichtet (IBAN: DE 47 251 205 100 100 100 100; BIC: BFSWDE33HAN; Empfänger: Deutscher Hospiz- und PalliativVerband e. V.; Spendenzweck: Hand in Hand 2016). Das Geld kommt zu 100 Prozent der Hospiz- und Palliativarbeit im Norden zugute.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

Aus dem Hotel-Garni „Haus der Begegnung“ wird das Hotel „Carolinenhof“ Neue Namensgebung zur Ehrung von Caroline Fliedner

Berlin, Januar 2011 – Das „Haus der Begegnung“ in Berlin-Wilmersdorf, das zum Verband Christlicher Hoteliers e.V. gehört und ein Unternehmen des Kaiserswerther Verbandes deutscher Diakonissen-Mutterhäuser e.V. ist, blickt auf eine 35-jährige Geschichte zurück und hat sich seit dem Mauerfall sehr gewandelt. Um die „inneren und äußeren“ Veränderungen deutlich zu machen, wird das Haus ab dem 26.01.2011 auch einen neuen Namen bekommen und den Namen Hotel „Carolinenhof“ von der Namenspatronin Caroline Fliedner tragen.
Caroline Fliedner (1811-1892) war nicht nur die Frau von Theodor Fliedner, Gründer der Kaiserswerther Diakonie, sondern auch 40 Jahre lang Vorsteherin der Diakonissenanstalt Kaiserswerth. Caroline Fliedner, eine für die damalige Zeit sehr engagierte und moderne Frau, hat mit ihren Begabungen und ihrem hingebungsvollen Dienst das Verständnis der Kaiserswerther Diakonie entscheidend geprägt. Im Jahr 2011 würde sie ihren 200. Geburtstag feiern. Zur Erinnerung an diese außergewöhnliche Frau und zur Ehrung und Anerkennung ihres Lebenswerkes wird das Hotel nun offiziell nach ihr umbenannt. Aber auch wenn sich der Name ändert, bleibt die besondere Atmosphäre, der Service und auch die Geschäftsleitung des Hotels bestehen, denn dem Auftrag und der Philosophie „Beherberget gerne“ bleibt das Hotel und das Team weiter treu verpflichtet.

Jubiläums- und Namensänderungsangebot
Zur Namensänderung und zum 35-jährigen Jubiläum des Hotel „Carolinenhof“ bietet das Haus seinen Gästen bis Ende Februar 2011 ein attraktives Arrangement an: 3 Nächte bleiben und nur 2 bezahlen!
Drei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, einem Begrüßungsgetränk auf dem Zimmer, kostenlose Nutzung der Sauna, des Fitnessraumes und Internet kosten pro Person im Doppelzimmer ab 114,- Euro und im Einzelzimmer ab 129,- Euro. Das Hotel „Carolinenhof“ liegt sehr ruhig, aber doch sehr zentral zum Kudamm, und ist der ideale Ausgangsort, um die vielen Möglichkeiten der pulsierenden Metropole Berlin kennen zu lernen.

Weitere Informationen und Buchung: Hotel „Carolinenhof“,
Tel. 030 / 860098-0, info@carolinenhof-berlin.de, www.carolinenhof-berlin.de

Pressekontakt:
PR Office Kommunikation für Hotellerie & Touristik | Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40 | 32805 Horn-Bad Meinberg
Tel. 05234 / 2990 | Fax 05234 / 690081
bettina.teichmann@pr-office.info
www.pr-office.info

Das Hotel Carolinenhof ist ein komfortables 3 Sterne Hotel mitten in Wilmersdorf und nahe beim Kudamm. Das Haus liegt sehr ruhig, aber dennoch zentral.
Hotel Carolinenhof
Gudrun Hille
Landhausstr. 10
10717 Berlin
030 308600980

www.carolinenhof-berlin.de

Pressekontakt:
PR Office
Bettina Häger-Teichmann
Strangweg 40
32805
Horn-Bad Meinberg
bettina.teichmann@pr-office.info
05234 / 2990
http://pr-office.info