Tag Archives: Case

Pressemitteilungen

Ab sofort bei Caseking – Der PHANTEKS Eclipse P400 Air Midi-Tower mit optimiertem Airflow

Berlin, 06.08.2019
Der niederländische Gehäusespezialist PHANTEKS präsentiert voller Stolz den Eclipse P400 Air Midi-Tower. Die feine Mesh-Vorderseite des Eclipse P400 Air verbessert den Airflow dieser beliebten Gehäuse-Serie enorm und macht gleichzeitig optisch ordentlich was her. Dahinter haben bis zu drei 120-mm-Lüfter Platz, die kühle Luft in das geräumige Gehäuse pumpen. Das Mesh dient dabei gleichzeitig als Staubfilter. In dem – dank Netzteilabdeckung – aufgeräumten Innenraum haben Grafikkarten bis zu einer Länge von 420 mm Platz. Das Seitenteil aus Temperglas und die dazu passende Beleuchtung machen das Case zu einem wahren Vorzeige-PC. Jetzt bei Caseking.

Die Cases der Eclipse-P400-Air-Serie richten sich an Einsteiger und bieten zudem für erfahrene PC-Enthusiasten viele interessante Features, etwa der, im Vergleich zu seinem Vorbild optimierte Airflow. Denn die Vorderseite des Eclipse P400 Air ist aus einer Metallplatte mit feinmaschigem Gitter gefertigt, das einerseits einen hervorragenden Luftdurchzug ermöglicht und andererseits das Innere des Gehäuses staubfrei hält. Der Vorteil dieser Lösung im Vergleich zu der bisher üblichen Kombination aus Mesh und Staubfilter liegt auf der Hand: Die Luft kann deutlich ungehinderter von den dahinter verbauten Lüftern angesaugt werden.

Die wesentlichen Features des PHANTEKS Eclipse P400 Air (DRGB) im Überblick:
– Edler Midi-Tower mit Seitenteil aus Temperglas
– Passend für Mainboards bis E-ATX-Formfaktor
– Vorderseite aus Metall mit Mesh-Gitter
– Grafikkarten bis 420 mm Länge
– Zwei vorinstallierte 120-mm-Lüfter mit Geschwindigkeitssteuerung am I/O-Panel
– DRGB-Version mit drei 120-Millimeter-RGB-LED-Lüftern und RGB-Steuerung am I/O-Panel
– 2x 2,5-Zoll-Slots & 2x 2,5-/3,5-Zoll-Slots

Der neue P400 Air Midi-Tower aus der PHANTEKS Eclipse-Serie überzeugt bereits optisch mit seinen klaren Linien und dem edlen, eher zurückhaltenden Design in Weiß und Schwarz. Die aus einem metallenen Mesh-Gitter bestehende Frontverkleidung sowie das große Seitenfenster aus getöntem Temperglas verleihen dem Case einen sehr edlen Look, der durch die LED-Beleuchtung der drei vorinstallierten 120-mm-Lüftern an der Vorderseite der DRGB-Variante nochmals verstärkt wird.

Für Zocker und Hardcore-Gamer bietet das PHANTEKS Eclipse P400 Air Einbaumöglichkeiten für High-End Gamer-Hardware in Form von bis zu 420 mm langen Grafikkarten und Radiator-Mountings für AiO- und Custom-Wasserkühlungen. So bietet das Case in der Rückseite Einbau-Optionen für einen 120-mm-Lüfter oder entsprechenden Radiator, während die Front drei 120er Fans oder zwei 140er Lüfter aufnehmen kann. Alternativ zu den Lüftern können 280er oder 360er Wärmetauscher in der Front installiert werden. Jede Menge Platz also für das perfekte individuelle System.

Der PHANTEKS Eclipse P400A bei Caseking: https://www.caseking.de/phanteks-p400a

Der PHANTEKS Eclipse P400 Air Midi-Tower ist ab sofort für 69,90 Euro bzw. 89,90 Euro (DRGB) bei Caseking bestellbar und voraussichtlich ab dem 14. August ab Lager verfügbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

NEU bei Caseking – Kolink Bastion Midi-Tower: Funktionalität elegant präsentiert

Berlin, 15.07.2019
Die für ihre preiswerten Gehäuse bekannte Marke Kolink präsentiert mit Freude das nächste Modell im Sortiment: den Kolink Bastion. Der Midi-Tower vereint einen edlen Look mit einem geräumigen Innenraum. Als Akzent zu dem schlichten Schwarz befinden sich unterhalb der Temperglas-Seitentür ein RGB-LED-Strip sowie rückseitig ein Lüfter mit ebenfalls digital adressierbaren RGB-LEDs. Damit die beleuchtete Hardware staubfrei bleibt, ist ein Mesh-Staubfilter integriert. Jetzt bei Caseking.

Schon das Mainboard-Tray ist ein echter Hingucker. Statt langweiligen Vier- und Rechtecken ist beispielswiese die Aussparung hinter dem Mainboard in Form eines Trapezes zu sehen. Durch gut platzierte Durchführungen und Klemmen lässt sich ein ausgeklügeltes Kabelmanagement erreichen. Der schicke Innenraum lässt sich durch eine Seitentür aus Temperglas bewundern, die sich auch an den Scharnieren herausheben lässt. An der Vorderseite der Netzteilabdeckung ist ein Strip mit digital adressierbaren RGB-LEDs angebracht. Eine Abdeckung aus Acrylmilchglas sorgt für eine dezente Lichtstreuung. Für dessen Steuerung samt Lichteffekten ist ein Schalter am I/O-Panel zuständig.

Die Features des Kolink Bastion Midi-Towers im Überblick:
– Schicker Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX-Format
– Seitenteil aus Temperglas mit Scharnieren
– Dezente digital adressierbare RGB-Beleuchtung an der Netzteilabdeckung
– Ein vorinstallierter 120-mm-Lüfter an der Rückseite mit digital adressierbaren RGB-LEDs
– Bis zu fünf 120-mm- und zwei 140-mm-Lüfter insgesamt möglich
– Raum für Grafikkarten bis 370 Millimeter, CPU-Kühler bis 160 Millimeter
– I/O-Panel mit Steuerung für RGB-LEDs, 1x USB 3.0 und 2x USB 2.0

Die Beleuchtung am vorinstallierten Lüfter erfolgt ebenfalls über einen entsprechenden 3-Pin-Stecker (5VDG). Beide lassen sich an den beiden Steckplätzen am Controller am I/O-Panel anschließen. Am Lüfter steht auch eine 3-Pin-Buchse zur Verfügung, an die weitere RGB-Komponenten angeschlossen werden können. Alternativ lassen sich Strip und Lüfter an einem entsprechenden 3-Pin-Stecker am Mainboard anschließen und über die Software des Mainboards steuern. Dann kann der RGB-Schalter am I/O-Panel auch als Reset-Knopf verwenden. Neben dem RGB/Reset-Schalter gibt es auch ein USB-3.0- und zwei USB-2.0-Steckplätze sowie wie 3,5-Millimeter-Buchsen für Kopfhörer und Mikrofon sowie eine Power- und eine HDD-LED.

Auch wenn die Außenmaße einem Midi-Tower entsprechen, ist das Bastion dank seines ausgeklügelten Designs dafür ausgelegt, ein Mainboard sogar im E-ATX-Format aufzunehmen. Auch für Grafikkarten ist mit 370 Millimeter bis zur Vorderseite genügend Raum. Mit 160 Millimeter bleibt auch für gängige CPU-Kühler genügend Platz. Eine Abdeckung verbirgt das Netzteil und den HDD-Käfig, in dem wahlweise zwei 3,5-Zoll- oder zwei 2,5-Zoll-Laufwerke eingebaut werden können. An der Rückseite der Mainboard-Halterung lassen sich noch zwei 2,5-Zoll-SSDs befestigen.

Wer auf Luftkühlung setzt, findet genügend Slots für 120-Millimter-Lüfter. Auf der Netzteilabdeckung lassen sich zwei 120-Millimeter-Lüfter befestigen, ein abnehmbarer Luftfilter unter dem Netzteil sorgt dabei für Staubfreiheit. Am Deckel lassen sich entweder zwei 120-Millimeter- oder zwei 140-Millimeter-Lüfter anbringen. Der Deckel ist mit einem Mesh versehen, durch das Luft nahezu ungehindert durchfließen kann. Auch hier sorgt ein Staubfilter dafür, dass die Hardware im Inneren nicht ständig geputzt werden muss. An der Rückseite belegt ein leistungsfähiger 120-Millimter-Lüfter bereits den verfügbaren Slot. Der vorinstallierte Fan ist zusätzlich mit einer vorder- und rückseitigen digital adressierbaren RGB-LED-Beleuchtung ausgestattet. Selbstverständlich können statt den Lüftern entsprechende Radiatoren verbaut werden.

Der Kolink Bastion Midi-Tower bei Caseking: https://www.caseking.de/kolink-bastion

Der neue Kolink Bastion ist ab sofort zum Preis von 54,90 Euro bei Caseking erhältlich und in Kürze ab Lager lieferbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Alvarez & Marsal: Lernen, sich Beweisen und Netzwerken

Ein Rückblick auf die A&M Case Study Competition in Frankfurt

München/FfM – 26. Juni 2019 Alvarez & Marsal (A&M), eines der weltweit führenden Consulting-Unternehmen, ermöglichte bei der A&M Case Study Competition ausgewählten Nachwuchstalenten einen Einblick in die breitgefächerte Palette an Aufgaben, die das renommierte Beratungsunternehmen bietet. Zwölf Studierende der Masterstudiengänge Master of Finance und Master of Management der Frankfurt School of Finance & Management konnten ihr Talent in einem realen Case unter Beweis stellen. Die Arbeit an einem echten Fallbeispiel lieferte erste Einblicke in die verschiedenen Aufgabenbereiche der Beratungstätigkeit. Durch die Expertise von Alvarez & Marsal im Lösen komplexer operativer und finanzieller Herausforderungen lernten die Teilnehmer aus erster Hand und konnten zudem mit erfahrenen A&M Beratern netzwerken.

„In der Case Study ist deutlich geworden was es heißt, Unternehmen in komplexen Situationen operativ und finanziell erfolgreich zu restrukturieren. Die Teilnehmenden haben die DNA von Alvarez & Marsal kennengelernt und schnell realisiert, dass Berater-Teams bestehend aus Funktions- und Sektorspezialisten den Unterschied ausmachen“, so Patrick Siebert, Managing Director Corporate Transformation Services.

Als Tony Alvarez und Bryan Marsal 1983 ihr Knowhow bündelten und Alvarez & Marsal gründeten, verfolgten sie das Ziel, Betriebsabläufe, Leistungssteigerung und Wertschöpfung nahtlos miteinander zu verknüpfen, um Unternehmen dabei zu helfen, Stagnation in Wachstum umzuwandeln und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen. Diese Zielsetzung ist nach wie vor das Herzstück von Alvarez & Marsal (A&M).
A&M ist heute ein führender Anbieter von ganzheitlichen Wertsteigerungsprogrammen, Turnaround- und Sanierungsberatung sowie Interims-Management-Lösungen. Weiterhin beraten wir Unternehmen und deren Gesellschafter mit Transaktionsdienstleistungen und Bewertungen sowie holistischen und integrierten Beratungsdienstleistungen und Datenanalyse („Big-Data-Analysen“) für forensische Untersuchungen und Rechtstreitigkeiten. Wir sind faktengetrieben und handlungsorientiert. Wir stellen die richtigen Fragen und krempeln die Ärmel hoch, um unsere Kunden ans Ziel zu bringen. Wir finden die richtige Lösung und setzen sie zur richtigen Zeit auf die richtige Art und Weise um. Dafür steht A&M.
A&M bietet Unternehmen aus allen Branchen weltweit Problemlösungsansätze und Wertschöpfungspotentiale. Unsere Spezialisten sind erfahrene Führungskräfte, erstklassige Berater und Branchenexperten, deren reicher Erfahrungsschatz unsere Mandanten dabei unterstützt, aus Veränderungen strategischen Mehrwert zu schöpfen, Risiken zu kontrollieren und bei jedem Schritt eine Wertsteigerung zu erzielen.

Wenn entschiedenes Handeln gefragt ist, wenden Sie sich an uns: www.alvarezandmarsal.com

Firmenkontakt
Alvarez & Marsal
Christine Hasebrink
Neue Mainzer Strasse 28 28
60311 Frankfurt am Main
+49 173 28 35 35 1

christine.hasebrink@alvarezandmarsal.com
https://www.alvarezandmarsal.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Corinna Voss
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87-30
aandm@hbi.de
http://www.hbi.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

BRANDNEU bei Caseking: Der preiswerte Kolink Phalanx Midi-Tower mit Premium-Features

Berlin, 06.03.2019
Kolink, bekannt für seine modernen, aber dennoch preiswerten Gehäuse, schickt den nächsten Midi-Tower ins Rennen: den Kolink Phalanx. Mit einer Front aus gebürstetem Aluminium samt Mesh-Öffnung, einer aufklappbaren Hartglas-Seitentür und einer adressierbaren RGB-Beleuchtung bietet er absolute Premium-Features, ohne dessen Preis. Ab sofort bei Caseking.

Der Kolink Phalanx besticht durch sein elegantes Design sowie vielfältige Montage-Optionen. Das Innere des Gehäuses lässt sich durch das mit zwei Scharnieren befestigte Hartglas-Seitenteil jederzeit einfach und schnell erreichen. Hier finden sich bereits vier vormontierte RGB-LED-Lüfter im 120-mm-Format, deren Beleuchtung wahlweise über das I/O-Panel, per Fernbedienung oder über kompatible Mainboards mit digitalem 3-Pin-RGB-header gesteuert werden kann. Die Mesh-Öffnung in der Aluminiumfront sorgt nicht nur für einen hervorragenden Airflow, sondern ermöglicht auch einen Blick auf die beleuchteten Lüfter.

Die Features der Kolink Phalanx Midi-Towers im Überblick:
– Elegantes schwarzes Gehäuse für Mainboards bis E-ATX
– Front mit Mesh-Ausschnitt und Seitenteil aus Hartglas
– Vier vorinstallierte 120-mm-dRGB-Lüfter, insgesamt 6 möglich
– Support für drei Radiatoren im 120-mm-, 240-mm- und 280-mm-Format
– Datenträger-Slots: 2x 3,5 oder 3x 2,5 Zoll
– Bis 37 cm lange Grafikkarten und CPU-Kühler bis zu einer Höhe von 16 cm

Die Netzteilabdeckung des Cases sorgt dafür, dass das Netzteil und überschüssige Kabel geschickt versteckt werden können. Darüber kann am Mainboard-Tray ein Mainboard bis E-ATX-Größe installiert werden. Eine Öffnung im Mainboard-Tray sorgt dafür, dass man den CPU-Kühler installieren oder wechseln kann, ohne das Mainboard aus dem Gehäuse entfernen zu müssen. Mit Platz für bis zu 16 cm hohe CPU-Kühler und 37 cm lange Grafikkarten bietet der Kolink Phalanx Midi-Tower Raum für alle gängigen Gaming-Komponenten. Des Weiteren können bis zu drei Datenspeicher montiert werden. Insgesamt bietet das Gehäuse somit ein durchdachtes Innenraumkonzept.

Der Kolink Phalanx im Caseking-Special:
https://www.caseking.de/phalanx

Weitere Kolink-Gehäuse bei Caseking:
http://bit.ly/kolink-gehäuse

Der Kolink Phalanx Midi-Tower ist ab sofort für 84,90 Euro bei Caseking erhältlich und voraussichtlich ab 14.03.2019 ab Lager lieferbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

NEUHEIT bei Caseking: Lian Li PC-O11 Dynamic „Razer Edition“ ab sofort vorbestellbar!

Berlin, 01.03.2019
Lian Li, führender Hersteller von Premium-Aluminiumgehäusen, freut sich in Kooperation mit Razer, der weltweit führenden Lifestyle-Marke für Gamer, den Lian Li PC-O11 Dynamic „Razer Edition“ Midi-Tower vorzustellen. Die ursprünglichen Features des Gehäuses wurden beibehalten und um die eindrucksvolle Chroma-Beleuchtung von Razer ergänzt. Außerdem ziert das Razer-Logo die Front des kompakten Doppelkammer-Gehäuses, das ursprünglich an die Ansprüche von Overclocking-Guru Roman „der8auer“ Hartung angepasst wurde. Das Lian Li PC-O11 Dynamic „Razer Edition“ Case ist ab sofort bei Caseking vorbestellbar.

Insgesamt 86 RGB-LEDs wurden in das Gehäuse integriert. 46 befinden sich an der Vorderseite, 40 am Boden. Durch die Chroma-Unterstützung können die RGB-LEDs in das Ökosystem von Razer integriert werden, um Effekte zwischen Maus, Tastatur, Gehäuse und weiteren Chroma-fähigen Geräten über Razer Synapse 3 zu synchronisieren. So entstehen besonders eindrucksvolle Beleuchtungseffekte. Gamer, die bisher erfolglos nach einem solchen Gaming-Setup gesucht haben, erhalten mit dem Lian Li PC-O11 Dynamic „Razer Edition“ somit endlich ein Gehäuse, mit dem sie sich identifizieren können.

Die Features des Lian Li PC-O11D „Razer Edition“ im Überblick:
– Razer-Logo, 86 RGB-LEDs mit Chroma-Unterstützung
– Edle Kombination aus Aluminium, Tempered Glass und Stahl
– Platz für Mainboards mit E-ATX-, ATX- oder Micro-ATX-Formfaktor
– Cleveres Zwei-Kammer-Design für ideales Kabelmanagement
– Bis zu 4x 3,5″-HDDs & 2x 2,5″-SSDs
– Frontpanel mit 2x USB 3.0 Typ-A & 1x USB 3.1 Typ-C
– Grafikkarte bis 42 cm Länge & CPU-Kühler bis 15,5 cm Höhe
– Platz für bis zu drei 360-mm-Radiatoren oder neun 120-mm-Lüfter
– Unterstützung von zwei Netzteilen hinterm Mainboard

Das breite Zwei-Kammer-Design des bekannten Lian Li PC-O11 Dynamic bleibt unverändert. Der anpassbare Midi-Tower mit Aluminium- und Hartglas-Elementen bietet reichlich Platz für leistungsstarke Gaming-Komponenten, ermöglicht ein hervorragendes Kabelmanagement und den einfachen Einbau einer umfangreichen Custom-Wasserkühlung. Bis zu drei 360-mm-Radiatoren oder entsprechende Lüfter können gleichzeitig verbaut werden, um auch das schnellste Gaming-System ideal zu kühlen. Overclocker können sogar zwei Netzteile verbauen, um besonders stromhungrige, übertaktete Systeme zu befeuern.

Um eine einfache Erreichbarkeit und gleichzeitig einen atemberaubenden Blick auf die Hardware zu gewährleisten, finden sich an der linken Seite und in der Front große Tempered Glass-Elemente, die werkzeuglos entfernt werden können. Kabel können durch diverse gummierte Öffnungen in der zweiten Kammer verschwinden, um ein möglichst aufgeräumten Inneres zu präsentieren. Durch zusätzliche Slotblenden ist es möglich die Grafikkarte vertikal zu verbauen.

Die Lian Li PC-O11 Dynamic „Razer Edition“ im Caseking-Special:
https://www.caseking.de/o11d-razer

Weitere Gehäuse von Lian Li bei Caseking:
http://bit.ly/lian-li

Der Lian Li PC-O11 Dynamic „Razer Edition“ Midi-Tower ist ab sofort für 169,90 Euro bei Caseking vorbestellbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Erlebe die beeindruckenden Casemods von Ali „THE CRE8OR“ Abbas auf der DreamHack Leipzig 2019!

Berlin, 08.02.2019
Deutschlands erfolgreichster Casemodder Ali „THE CRE8OR“ Abbas wird dieses Jahr auf der DreamHack Leipzig vom 15. bis zum 17. Februar 2019 dabei sein. Casekings Modder-Genie präsentiert gleich drei seiner unglaublichen Mods, mit denen er an der auf der DreamHack stattfindenden DCMM, der Deutschen Casemod Meisterschaft, teilnehmen wird. An allen drei Tagen wird er Fragen neugieriger Gesichter beantworten und seine einmaligen Werke zum Bestaunen ausstellen. Mit im Gepäck hat er außerdem den bisher erfolgreichsten Casemod der DCMM: „Ragnars Revenge“. Lasst es euch nicht entgehen!

Wer ist THE CRE8OR?
Ali „THE CRE8OR“ Abbas hat bereits 1996 mit dem Modding angefangen, da ihm Standard-Gehäuse einfach zu teuer und zu langweilig waren. 2008 hat er sein erstes Case präsentiert und ist seit 2010 professionell in der Casemod- und Casecon-Szene aktiv. THE CRE8OR ist nicht nur sein Künstlername, er gehört mit King Mod, 8Pack und der8auer auch zu den hauseigenen Marken Casekings. Sein absoluter Lieblingsmod ist „The Wooden Warlock“, ein Low-Budget-Mod, hergestellt aus nur 30 Euro teurem Material. Mit ihm gewann er seinen ersten DCMM-Pokal. Nun besitzt Ali Abbas unglaubliche 61 internationale Auszeichnungen sowie einen Weltrekord. Ali Abbas Mods sind alle komplette Handarbeit und haben besondere Features wie automatisch hochklappende Bildschirme, ausklappende Seiten und vieles mehr. Jeder Mod ist ein Unikat. Dieses Jahr hat er „SPARTACUS, MOD OF THE ARENA“, „LAGERTHA, THE SHIELD MAIDEN“, „BEAT THE WITCH“ und „RAGNARS REVENGE“ für die DreamHack im Gepäck.

LAGERTHA, THE SHIELD MAIDEN & RAGNARS REVENGE
„Lagertha, the Shield Maiden“ nutzt als Grundlage eine Corsair K70 MK.2 Gaming-Tastatur, die von Ali komplett umgebaut und ergänzt wurde. Wie bei allen seinen Casemods und Casecons hat er durch bearbeitetes Holz ein beeindruckendes Einzelstück erschaffen. Die Tastatur wurde zunächst optisch aufgewertet und in einen Holzrahmen eingebettet. Der anschließend montierte Deckel enthält einen Bildschirm, einen Raspberry Pi, eine Kamera sowie zwei Lautsprecher. Nach und nach entstand so aus einer einfachen Gaming-Tastatur ein mobiler Mini-PC, den es so noch nie zu sehen gab. Das Design dieser ausgefallenen Modifikation ähnelt dem von Ragnars Revenge. Lagertha, the Shield Maiden war die erste Frau des dänischen Wikingers Ragnars aus dem 9. Jahrhundert, welcher die Inspiration für Ragnars Revenge war. Nicht fehlen darf natürlich nicht ihr Sohn „Björn“, in Form einer einzigartigen Maus. Ali Abbas tritt mit „Lagertha, The Shield Maiden“ auf der DCMM in der Kategorie „Scratchbuild“ an. „Ragnars Revenge“ wird als bisher erfolgreichster Casemod der DCMM zu sehen sein.

SPARTACUS, MOD OF THE ARENA
„Spartacus, Mod of the Arena“, ist an die Zeit des Kolosseums und der Gladiatoren angelehnt. Ali Abbas hat hier das Thermaltake P90 in eine an das Kolosseum erinnernde Arena verwandelt. Der Mod spielt auf den gladiatorenhaften Kampf der besten Casemodder an und soll somit eine Arena für den Kampf des Titels bei der DCMM darstellen. Gleichzeitig gab ihm die Legende von Spartacus die Inspiration für seine erstklassige Modifikation, weshalb die TV-Mini-Serie „Spartacus: Gods of the Arena“, der Namensgeber des Mods „Mod of the Arena ist“.

BEAT THE WITCH
Bei „Beat the Witch“ handelt es sich um eine Art Großversion des bekannten Kinderspiels „Heißer Draht“. Die Regeln sind simpel: Der Spieler tritt gegen die „Witch“ an, welche anfängt von links nach rechts zu laufen, um als erste das Ziel des Spiels, das Display anzuschalten, zu erreichen. Während dieses aufregenden Parcours sorgen Licht- und Soundeffekte dafür, dass der Spieler zunehmend nervöser wird. Wenn der Draht berührt wird, muss der Spieler zurück zu einem der zwei Checkpoints die sich entlang des Drahts befinden. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Mit „Beat the Witch“ möchte Ali Abbas sich den Thron in der Kategorie „CE-Mod“ (Consumer Eletronics) sichern.

Mehr Informationen zu Ali Abbas: https://cre8or.caseking.de/

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Kontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

NEUHEIT bei Caseking – Der PHANTEKS Eclipse P600S Midi-Tower vereint das Beste aus zwei Welten.

Berlin, 23.01.2019
Die niederländische Premium-Gehäuseschmiede PHANTEKS präsentierte erst vor kurzem auf der CES 2019 in Las Vegas den neuen PHANTEKS Eclipse P600S Midi-Tower, der erneut mit innovativen Features zu begeistern weiß. So kann er mit zwei schnellen Handgriffen vom hervorragenden Silent-Gehäuse auf ein High-Airflow-Case umgebaut werden und unterstützt optional sogar zwei Systeme. Selbstverständlich ist auch die Verarbeitungsqualität wieder auf dem hohen Niveau, das PHANTEKS bei jedem seiner Gehäuse bietet. Das Eclipse P600S ist ab sofort bei Caseking erhältlich!

Der PHANTEKS Eclipse P600S ist sowohl als geschlossene als auch offene Variante mit Hartglas-Seitenpanel erhältlich. Bei beiden Versionen lassen sich beide Seitenteile einfach zur Seite aufklappen, um einfach und schnell ans Gehäuseinnere zu gelangen. Flexibel sind auch die Ober- und Vorderseite, denn hier lassen sich Deckel mit Dämmmaterial entfernen, um so den Airflow zu verbessern.

Die Features des PHANTEKS Eclipse P600S Midi-Towers im Überblick:
– Hervorragend verarbeiteter Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX
– Seitentür wahlweise aus Hartglas oder Stahl
– Abnehmbare Dämmabdeckungen zur Verbesserung des Airflows
– Radiatoren bis 420 mm & bis zu 7 Lüfter installierbar (3x 140 mm vormontiert)
– Grafikkarten bis 435 mm, vertikaler Einbau möglich; CPU-Kühler bis 190 mm
– 4x 3,5- und 3x 2,5-Zoll-Slots, bis zu 10x 3,5-Zoll-Slots möglich
– I/O-Panel mit 1x USB-3.1-Typ-C und 2x USB-3.0-Typ-A

Bis zu sieben Lüfter lassen sich im PHANTEKS Eclipse P600S unterbringen, drei 140-mm-Fans sind bereits vormontiert. Außerdem findet sich ein PWM-fähiger Lüfter-Hub an der Rückseite des Mainboard-Trays, der bis zu drei 3-Pin und fünf 4-Pin-Lüfter verwalten kann. So lässt sich das Gehäuse optimal belüften, besonders in Verbindung mit den abgenommenen Deckeln. Selbstverständlich hat PHANTEKS an den Öffnungen Staubfilter montiert, damit die schöne Hardware im Inneren nicht verstaubt. Alternativ eignet sich das Gehäuse auch zur Nutzung einer Wasserkühlung, so können im Deckel bzw. in der Front Radiatoren mit bis zu 360 bzw. 420 mm Länge montiert werden.

Weitere Highlights des Gehäuses sind sowohl die Montage der Grafikkarte als auch die Möglichkeit ein zweites System zu verbauen. So lässt sich die Grafikkarte vertikal einbauen, hierfür hat PHANTEKS gleich drei Slots vorgesehen, damit auch besonders leistungsstarke Grafikkarten in die Vertikale gebracht werden können. Hierfür wird lediglich noch ein optional erhältliches Riser-Kabel benötigt. Ebenfalls optional ist die Unterbringung eines zweiten Systems. Mit einem zusätzlichen Halterahmen kann im Deckel ein Mini-ITX-System montiert werden. So können beispielsweise Streamer ihren zweiten PC im gleichen Gehäuse unterbringen und Platz auf dem Schreibtisch sparen.

Der PHANTEKS Eclipse P600S Midi-Tower bei Caseking: https://www.caseking.de/phanteks-p600s

Der neue PHANTEKS Eclipse P600S ist ab sofort zum Preis von 139,90 Euro (geschlossen) bzw. 149,90 Euro (Hartglas-Seitenpanel) bei Caseking erhältlich und ab Anfang Februar ab Lager lieferbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
René Grau
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

BRANDNEU bei Caseking – BitFenix Enso Mesh: Der Midi-Tower mit optimalem Airflow.

BRANDNEU bei Caseking - BitFenix Enso Mesh: Der Midi-Tower mit optimalem Airflow.

Berlin, 05.12.2018
BitFenix präsentiert mit dem Enso Mesh die Weiterentwicklung des beliebten Enso Midi-Towers. Beim BitFenix Enso Mesh handelt es sich um ein außergewöhnlich stylisches Gehäuse, das mit Aura Sync kompatibler RGB-Beleuchtung und großem Tempered Glass-Seitenpanel ausgestattet ist. Durch die neue Meshfront bietet das neue Enso Mesh einen stark verbesserten Airflow, der jede Hardware kühl halten kann. Jetzt bei Caseking.

Von außen besticht das Gehäuse durch die futuristische Optik in Form von weißen oder schwarzen Oberflächen, großem Hartglas-Seitenfenster und natürlich der ins Front-Panel eingelassenen RGB-Beleuchtung, die das luftdurchlässige Mesh-Frontcover umrahmt. Mit einem kompatiblen ASUS-Mainboard kann diese einfach per Software konfiguriert und mit anderen RGB-Komponenten in aufwendigen Beleuchtungseffekten synchronisiert werden. Per integriertem Controller lässt sie sich aber auch manuell über das I/O-Panel steuern und mit weiteren RGB-Komponenten verbinden.

Die Features des BitFenix Enso Mesh Midi-Towers im Überblick:
– Extrem stylischer Midi-Tower für Mainboards bis E-ATX
– ASUS Aura Sync kompatible RGB-Beleuchtung & Controller
– Großes Seitenpanel aus Tempered Glass mit Schalldämmung
– I/O-Panel mit 2x USB 3.0 & HD-Audio In/Out
– Support für zwei Radiatoren im 280- und 120-mm-Format
– 2x 3,5/2,5 Zoll & 3x 2,5 Zoll Datenträger-Slots
– 2x 120-mm-Lüfter vorinstalliert – Insgesamt 5 möglich
– Grafikkarten bis 34 cm Länge & CPU-Kühler bis 16 cm

Das aufgeräumte Innenraum-Design lässt Datenträger unter der Netzteilabdeckung und hinter dem Mainboard-Tray verschwinden, bietet hervorragenden Airflow, Wasserkühlungs-Support sowie zwei vorinstallierte 120-Millimeter-Lüfter. Darüber hinaus kann das Case mit ausreichend Platz für E-ATX-Mainboards, cleanem Kabelmanagement und leicht entfernbaren Staubfiltern auf ganzer Linie überzeugen. Mit dieser Mesh-Variante, die in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich ist, beweist BitFenix, dass ein tolles Gehäuse noch besser werden kann.

Der BitFenix Enso Mesh Midi-Tower bei Caseking: https://goo.gl/7HqQP9

Das neue BitFenix Enso Mesh Gehäuse ist ab sofort zum Preis von 89,90 Euro in den Farben Schwarz und Weiß bei Caseking erhältlich und ab Lager lieferbar.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
René Grau
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressemitteilungen

JETZT bei Caseking vorbestellbar – Der elegante Lian Li LANCOOL ONE Digital White Edition Midi-Tower.

JETZT bei Caseking vorbestellbar - Der elegante Lian Li LANCOOL ONE Digital White Edition Midi-Tower.

Berlin, 30.10.2018
Lian Li, führender Hersteller von Aluminiumgehäusen, erweitert seine eindrucksvolle LANCOOL ONE Digital Serie um eine spezielle White Edition, die eine einzigartige Eleganz ausstrahlt. Der funktionsreiche Midi-Tower überzeugt durch seinen ausgeklügelten Aufbau, der viel Platz für leistungsstarke Hardware lässt. Lian Li hat dabei besonderen Augenmerk auf eine hervorragende Kühlung der Komponenten gelegt. Die integrierte RGB-Beleuchtung sowie das Hartglas-Seitenpanel verbinden den edlen, hellen Aluminium-Look mit modernen Elementen und werten das Gehäuse optisch auf. Jetzt bei Caseking.

Die Vorderseite der eleganten LANCOOL ONE Digital White besteht aus hochwertigem gebürstetem Aluminium in Silber. Eingelassen ist eine digitale, adressierbare RGB-Beleuchtung. Die Steuerung erfolgt über einen Anschluss ans Mainboard oder den beiliegenden RGB-LED-Controller, der über das I/O-Panel bedient wird. Die Beleuchtung strahlt gleichzeitig ins Innere, um die dort verbaute Hardware zu illuminieren. Am I/O-Panel findet sich außerdem ein moderner USB-3.1-Type-C-Anschluss.

Die Features des Lian Li LANCOOL ONE Digital White Midi-Towers im Überblick:
– Schlankes und geräumiges E-ATX-Gehäuse in strahlendem Weiß & Silber
– Vorderseite mit reichlich Lüftungsschlitzen und RGB-LED-Beleuchtung
– Neun Lüfter insgesamt möglich, zwei 120-mm-Fans vorinstalliert
– 2x Radiatoren bis 360 Millimeter möglich
– Grafikkarten bis 420 mm, CPU-Kühler bis 175 Millimeter
– Vertikale Grafikkarten-Halterung & USB 3.1 Type-C am I/O-Panel

Hinter dem Hartglas-Seitenpanel können Mainboards bis zum E-ATX-Format verbaut werden. CPU-Kühlern und Grafikkarten sind nahezu keine Limits gesetzt. Auf der Rückseite des Mainboard-Trays lässt Lian Li jede Menge Raum für ein perfektes Kabelmanagement. Besonders ist jedoch auch die Netzteilabdeckung. Hier lassen sich wahlweise Lüfter oder SSDs montieren. Bis zu sechs Laufwerke finden so in der Lian Li LANCOOL ONE Digital White Edition Platz.

Die diversen Lufteinlässe sorgen für einen optimalen Airflow innerhalb des Gehäuses. Bis zu neun Lüfter können montiert werden, wovon bereits zwei vorinstalliert sind. Alternativ kann auch ein 360-mm-Radiator an der Ober- oder Vorderseite installiert werden, um eine leistungsstarke Wasserkühlung zu nutzen. Durch feine Staubfilter im Deckel, am Boden und in der Front ist die Hardware vor Staubpartikeln geschützt.

Die Lian Li LANCOOL ONE Serie im Caseking-Special: https://www.caseking.de/lancool-one

Die Lian Li LANCOOL ONE Digital White Edition ist ab sofort zum Preis von 99,90 Euro bei Caseking erhältlich und voraussichtlich ab Anfang Dezember lieferbar.

Weiteres Pressematerial online: https://goo.gl/zKYoQJ

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
René Grau
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressemitteilungen

Caseking präsentiert – Die 10 besten PC-Gehäuse 2018.

Caseking präsentiert - Die 10 besten PC-Gehäuse 2018.

Berlin, 24.10.2018
Das Jahr 2018 neigt sich dem Ende zu und Weihnachten steht vor der Tür. Einige haben sich vielleicht schon selber mit einer neuen Grafikkarte beschenkt oder sich ein komplettes Hardware-Paket zusammengestellt. Doch zu einem Gaming-PC gehört neben der Hardware natürlich auch das passende Gehäuse. Deshalb stellt Caseking die zehn besten Gehäuse 2018 vor.

Da die Wahl des besten Gehäuses 2018 zwangsläufig subjektiv ist, hier die wichtigsten Auswahlkriterien, die Caseking einfließen lassen hat: Absatzzahlen, Impressionen des Caseking-Content-Teams und die praktische Erfahrung der Profis vom King Mod-Team. Zu den weiteren Kriterien bei der Wahl des besten Gehäuses 2018 gehören unter anderem der Airflow, die Hardwarekompatibilität, Innovationen und das Design. Anhand dieser Auswahlkriterien wurde die Caseking Gehäuse Top Ten 2018 erstellt.

Die 10 besten Gehäuse 2018: die Caseking-Top-Ten
Das beste Gehäuse 2018: Der Lian Li PC-O11DX Dynamic Midi-Tower
Der in Kooperation von Lian Li und Profi-Übertakter Roman „der8auer“ Hartung designte Midi-Tower bietet enorme Unterstützung für eine Custom-Wasserkühlung. Das Gehäuse kann mit drei 360-mm-Radiatoren bestückt werden und somit Gaming-Hardware effektiv kühlen. Gleichzeitig weiß das O11 Dynamic auch optisch zu gefallen, denn die Kombination aus gebürstetem Aluminium und Hartglas sieht sehr edel aus. Der Lian Li PC-O11DX Dynamic Midi-Tower ist in schwarz und in weiß erhältlich.

Hier geht’s zum Lian Li PC-O11DX Dynamic:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/midi-tower?stockids=GELI-807,GELI-808,GELI-811

Der zweite Platz – Ein Midi-Tower für zwei Systeme: PHANTEKS Enthoo Evolv X Midi-Tower
Die überarbeitete Version des PHANTEKS Enthoo Evolv Midi-Towers bietet einen optimierten Airflow, digitale RGB-LED-Beleuchtung und Platz für bis zu zwei 360-mm-Radiatoren gleichzeitig. Zu den weiteren Neuheiten gehört zudem die Möglichkeit, über ein optionales Bracket ein zweites System im Mini-ITX-Formfaktor im Deckel installieren zu können! Optisch überzeugt der Tower durch das markante Design der Serie und die adressierbare RGB-Beleuchtung in der Front und an der Netzteilabdeckung. Erhältlich ist der Tower in Schwarz, Silber und Anthrazit.

Das PHANTEKS Enthoo Evolv X bei Caseking:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/midi-tower?stockids=GEPH-089,GEPH-090,GEPH-091

Platz drei – Das beste Budget-Gehäuse 2018: Der Kolink Observatory RGB Midi-Tower
Für einen Tower in seiner Preisklasse wartet das Kolink Observatory RGB mit vielen Features auf. Neben den vier vorinstallierten RGB-LED-Lüftern bietet das Gehäuse ein Seitenteil aus Temperglas, das einen tollen Blick auf die verbaute Hardware ermöglicht. In der Front und dem Deckel können jeweils Radiatoren mit einer Größe von 240 Millimetern montiert werden und das Case bietet Platz für 38 cm lange Grafikkarten sowie 160-mm-CPU-Kühler. Der Tower ist in Weiß und in Schwarz erhältlich.

Den Kolink Observatory RGB Midi-Tower gibt’s hier:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/midi-tower?stockids=GEKL-035,GEKL-037

Die Nummer 4 – Meshfront mal anders: Fractal Design Meshify C Tempered Glass Midi-Tower
Das Meshify C Tempered Glass von Fractal Design kombiniert eine optisch sehr überzeugende Meshfront mit einem Seitenteil aus Tempered Glass. Das besondere an der Front ist der einzigartige 3D-Effekt des metallenen Meshgitters, der durch an Diamanten erinnernde, asymmetrische Erhöhungen geschaffen wird. Doch auch das sauber gestaltete Interieur des Towers weiß zu gefallen und bietet unter anderem Platz für einen 360-mm-Radiator in der Front sowie bis 17 cm hohe CPU-Kühler. Das Gehäuse ist in verschiedenen Versionen verfügbar – auch als Micro-ATX-Gehäuse.

Der Fractal Design Meshify C Tempered Glass Midi-Tower bei Caseking:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/midi-tower?stockids=GEFD-074,GEFD-073,GEFD-075,GEFD-044,GEFD-076

Platz 5 – Das beste Mini-ITX-Gehäuse: IN WIN A1
IN WIN darf in keiner Top Ten-Liste fehlen und auf dem 5. Platz ist das A1 das beste Mini-ITX-Gehäuse 2018. Das stylische Mini-Gehäuse thront auf einem RGB-beleuchtetem Sockel und bietet Features wie eine integrierte QI-Ladestation und ein vorinstalliertes 600-Watt-Netzteil. Der kleine Tower kann mit vier 120-mm-Lüftern bestückt werden und kühlt so auch potente Gaming-Hardware. Das Mini-ITX-Gehäuse kann sogar einen 160 mm hohen Prozessorkühler aufnehmen und an der Rückseite kann ein 120-mm-Radiator befestigt werden.

Hier geht’s zum IN WIN A1 Mini-ITX Gehäuse:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/mini-gehaeuse/mini-itx-gehaeuse?stockids=GEIW-130,GEIW-131

6. Platz – Das beste Micro-ATX-Gehäuse: Thermaltake Level 20 VT
Das Thermaltake Level 20 VT Micro-ATX-Gehäuse überzeugt durch eine große Modularität und ein edles Design. Gleichzeitig bietet das Case sehr viele Möglichkeiten zur Belüftung der Hardware – inklusive einem 200-mm-Lüfter in der Front! Bis zu drei Dual-Slot-Radiatoren können in dem Cube-Gehäuse untergebracht werden, um die Hardware per Custom-Wasserkühlung zu bändigen. Das Layout kann zudem den eigenen Bedürfnissen angepasst werden: die modulare Bauweise macht es möglich.

Die Thermaltake Level 20 Gehäuse:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse?stockids=GEXA-279,GEXA-282,GEXA-281,GEXA-278,GEXA-280

7. Platz – Wasserkühlung auf kleinstem Raum: RAIJINTEK Ophion EVO
Das RAIJINTEK Ophion EVO Mini-ITX-Gehäuse ermöglicht wassergekühlte Gaming-Systeme auf kleinstem Raum. 240-mm-Radiatoren sind bei Mini-ITX-Systemen kein Novum, doch das Ophion EVO bringt diesen bei einem Volumen von nur 20 Litern unter. Für einen guten Airflow sitzen die Seitenteile aus Hartglas nicht direkt auf dem Chassis und im Boden kann ein 120-mm-Lüfter verbaut werden. Das Ophion EVO ist ein guter Kompromiss aus kompakten Abmessungen und guter Kühlung. Natürlich weiß das kleine Schwarze auch optisch zu gefallen: silberne Zierstreifen bilden einen gelungenen Kontrast zum schwarzen, eloxierten Aluminium in der Front.

Die RAIJINTEK Ophion Mini-ITX-Gehäuse:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/mini-gehaeuse/mini-itx-gehaeuse?stockids=GERT-060,GERT-059

8. Platz – Der Alleskönner unter den Budget-Gehäusen: Der PHANTEKS Eclipse P350X Midi-Tower
Guter Airflow, adressierbare RGB-LED-Beleuchtung, viel Platz für Hardware: PHANTEKS Eclipse P350X. Der preiswerte Midi-Tower bietet viele Features, die ansonsten eher jenseits der 100-Euro-Marke zu finden sind. Gleichzeitig setzt die niederländische Gehäuseschmiede vor allem auf eine hohe Verarbeitungsqualität. Das Resultat weiß zu gefallen und findet sich verdient in unseren Top Ten der besten Gehäuse 2018 wieder.

Der PHANTEKS Eclipse P350X Midi-Tower:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/midi-tower?stockids=GEPH-086,GEPH-087

Die Nummer 9 – Das High-Airflow-Gehäuse 2018:Cooler Master MasterCase H500M
Mit dem MasterCase H500M Midi-Tower hat Cooler Master auf die Kritiker gekonnt reagiert und viele Optimierungen eingeführt, die dem Vorgänger fehlten. Herausgekommen ist ein Midi-Tower mit zwei 200-mm-Lüftern hinter einer großen Meshfront. Mit diesem Airflow kann Gaming-Hardware effektiv gekühlt werden und bietet optimale Performance. Das Case bietet Platz für bis zu 190 mm hohe CPU-Kühler und die Grafikkarte kann vertikal montiert werden, sodass das meist imposante Kühlerdesign des Pixelbeschleunigers zur Schau gestellt werden kann.

Das Cooler Master MasterCase H500M High-Airflow-Gehäuse bei Caseking.de:
https://www.caseking.de/cooler-master-mastercase-h500m-midi-tower-tempered-glass-schwarz-geco-295.html

10. Platz – Der beste Big-Tower 2018: be quiet! Dark Base Pro 900, Rev 2
Manchmal muss es eben ein Big-Tower sein und in diesem Fall ist der be quiet! Dark Base Pro 900 sehr beliebt. Vor allem die Revision 2 kommt oft zum Einsatz, wenn viel Platz für SSDs oder HDDs benötigt wird, denn der Big-Tower kann maximal 16 2,5-Zoll-Laufwerke aufnehmen. Drei vorinstallierte Lüfter aus der Silent-Wings-Serie und eine vorinstallierte Dämmung tragen dazu bei, dass Systeme im Dark Base Pro 900 sehr leise laufen. Zu den Features des Towers gehören eine Ladestation für Qi-fähige Geräte und ein vollkommen modulares internes Layout, das sogar invertiert werden kann.

Der be quiet! Dark Base Pro 900 Big-Tower ist in drei Farbvarianten erhältlich:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse/big-tower?stockids=GEBQ-030,GEBQ-029,GEBQ-028

Das beste PC-Gehäuse des Jahres 2018: Wie sieht Eure Top Ten aus?
Caseking – der Online-Shop für alle Computer-Freaks, PC-Gamer und Anwender, die mehr wollen als nur Standardware – hat seine Top Ten der besten Gehäuse aus 2018 nun vorgestellt. Doch wie sehen Eure Top-Ten aus? Welches Gehäuse ist Eurer Meinung nach das beste Gehäuse 2018? Wie sieht Eure Gehäuse Top Ten aus und was ist für Euch das Wichtigste an einem PC-Gehäuse? Caseking ist Eure Meinung wichtig, weshalb ihr gerne in die Diskussion auf Facebook einsteigen könnt:
https://www.facebook.com/caseking/photos/a.169148352229/10156676183842230/

Wer sich mit Gehäusen nicht auskennt, aber auf der Suche nach einem neuen Case für seinen neuen Rechner ist, findet bei Caseking in der Gehäuse-Kategorie eine riesige Auswahl an Cases für seinen neuen Gaming-Rechner:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/computer-gehaeuse

Außerdem bietet Caseking einen umfangreichen Gehäuse-Finder an:
https://www.caseking.de/gehaeuse-und-modding/finder/gehaeuse-finder

Bildmaterial zu dieser Meldung: https://goo.gl/73mKpg

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben ist ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung (Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-PCs an. Zudem nimmt Caseking Spezialumbauten und Anpassungen der Gehäuse im Kundenauftrag vor. Beispiellose Casemods sind auf internationalen Messen und Events präsent. Die perfekte Durchführung der Arbeiten übernimmt Deutschlands erfolgreichster Modder Ali „THE CRE8OR“ Abbas.

Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
René Grau
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-29
sluethje@caseking.de
https://www.caseking.de