Tag Archives: chardonnay

Pressemitteilungen

Rotwein mit Charakter als optimaler Begleiter.

Speisen und die Wahl des Weines gehören aufeinander abgestimmt. Kräftige, dunkle Saucen lassen sich gerne von einem Barbera oder Chardonnay begleiten.

Zu einem guten Essen, einem feinen Menü oder zu kleinen herzhaften Snacks wird gerne eine gute Flasche Wein geöffnet. Egal, ob in der großen Runde oder zu zweit bei lauschiger Musik und Kerzenschein – ein Gläschen Wein geht immer.
Doch welchen Wein soll man als Begleiter für das geplante Zusammensein anbieten? Weißwein, Rotweine, Rosewein – die Antwort findet sich generell bei der Auswahl der Speisen.
Die geplante Speise und der dazu passende Wein sollten sich vom Stil her ergänzen. So passt zu delikaten Aromen einer Speise eher ein feiner, leichter Wein – wahlweise Rotwein oder Weißwein – während ein schwererer, alkoholreicher Rot- oder Weißwein zu einem kräftigen Essen, wie dunklem Fleisch, die bessere Wahl ist.
Gerichte mit betont sauren Aromen, wie Zitrusfrüchten oder Tomaten, harmonieren am besten mit einem säurebetonten Weißwein, wie zum Beispiel einem Riesling oder Sauvignon Blanc.
Mag man ein Dessert einplanen, gilt die Regel: Der passende Wein sollte mindestens ebenso süß wie das Dessert sein. Auch zu süßen Gemüsen, wie beispielsweise Karotten, passen reife, runde Weißweine, wie ein, in Eichenfässern ausgebauter, Chardonnay besonders gut.
Wenn die Charaktere des Gerichts und der Speise harmonieren, können sich die Aromen optimal entfalten und einander ergänzen.
Weine aus Italien bieten für jede Gelegenheit den perfekten Rotweinen oder Weißwein – von der Pizza am Montag bis zum Roastbeef am Sonntag und allen Tagen dazwischen.
Der Weinbau und die Weinproduktion in Italien wird geprägt von den regionalen Gegebenheiten und bringt hochklassige Weine hervor, die sich weltweit großer Beliebtheit erfreuen.
Eine sehr beliebte Rebsorte, die Barbera-Traube, liefert exzellente Rotweine, die mit variantenreichen Facetten überzeugt.
Sortenrein wird die Barbera nahezu ausschließlich im Piemont, in der Lombardei und in der Emilia-Romagna verarbeitet. Die Barbera reift relativ spät, ist ertragreich und bringt eine kräftige Säure und wenig Gerbstoffe hervor. Je nach Terroir ergibt die Barbera entweder fruchtige, tanninarme Rotweine mit hohem Säuregehalt oder konzentrierte, kraftvolle Rotweine mit Würze. Die Weine der Barbera sind rubinrot und haben ein angenehmes Aroma nach Pflaumen und Kirschen.
Rotweine, Weißweine und Roseweine aus Italien sind bequem und zeitsparend online zu kaufen. In dem weinkost-shop.de finden sich die richtigen Weine Italiens für jede Angelegenheit und Speisenauswahl.

Onlineshop für beste Weine von über 100 Weingütern aus Italien.

Firmenkontakt
nic media GmbH – Onlineshops
Nikolaos Pyrgidis
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-k1@nic-media.de
http://www.weinkost-shop.de

Pressekontakt
Pressekontakt
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70173 Stuttgart
0711 305894947
presse-K1@nic-media.de
https://www.weinkost-shop.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Winzer Markus Schneider mit seinem neuem Lagen Chardonnay

Der Johanniskreuz Chardonnay von Markus Schneider

Markus Schneider gehört zur Winzerelite in Deutschland. Mit seinen Rotweinen Ursprung, Black-Print, Tohuwabohu, Holy Moly, Steinsatz und Einzelstück hat er für Furore gesorgt. Im Weißwein-Bereich haben seine Kulttropfen so illustre Namen wie Kaitui und Hullabaloo.

Außerdem gehören zu seinem Sortiment Standard Weine, wie sein Grauburgunder, sein Weißburgunder oder sein Chardonnay. Das alles bedient auf einzigartige Weise den Wein Geschmack der Deutschen. Neben dem Mainstream gehören bei Markus Schneider ebenfalls Lagenweine und spezielle Abfüllungen in sein Programm. Diese sind fernab vom Mainstream und werden vom Weingut Schneider in kleinen Auflagen abgefüllt. Markus Schneiders neuste Kreation ist der Johanniskreuz Chardonnay QbA aus dem Jahr 2018.

Der Name des Chardonnays geht auf die kleine Gemeinde Johanniskreuz im Zentrum des Pfälzerwalds zurück. Der Ort gehört zu Trippstadt, das befindet sich im Landreis Kaiserslautern. Johanniskreuz gilt als der Geburtsort des Pfälzer Waldes. Markus Schneider bezieht von hier das Holz für seine Stückfässer,die über ein Fassungsvermögen von 1200 Liter verfügen. Im Herzen des Pfälzerwald sind die Eichen 250 bis 300 Jahre alt. Das Weingut Markus Schneider wählt bewusst das Holz dieser alten Eichen aus und lässt daraus nach traditioneller Machart seine Fässer fertigen.

Die meisten Trauben für den Johanniskreuz Chardonnay stammen aus der Lage Kallstadter Steinacker. Sie ist die am höchsten gelegene Lage im nördlichsten Weinberg von Markus Schneider. Die Böden der Lage Kallstadter Steinacker sind steinig, karg und vom Kalkmergel geprägt. Hier wurzeln die Wurzeln der Rebstöcke tief um an genügend Wasser zu kommen. Dadurch zieht die Rebe eine enorme Mineralik in die Traube. Das sind ideale Bedingungen für den Chardonnay.

Das Team von Markus Schneider erntet die Trauben für den Johanniskreuz Chardonnay per Hand und bringt diese gekühlt auf dem schnellsten Weg in die Kellerei. Dort reifte der Wein nach der temperaturkontrollierten Gärung im Edelstahltank, im Stückfass auf der Feinhefe. Das Ergebnis ist ein Meilenstein in der Wein Geschichte des Schaffens von Markus Schneider. Der Weißwein erinnert an einen Chardonnay aus der klangvollen französischen Appellation Meursault.

Der Johanniskreuz Chardonnay von Markus Schneider hat ein schönes Strohgelb. Die Nase verführt mich einem Bukett von Aprikosen, Birne, Grapefruit, etwas Ananas, Honigmelone, und ein Hauch von Vanille. Dazu zarte Noten von Brioche, Mandeln und Akazienblüten.

Am Gaumen wirkt der Chardonnay Weißwein füllig, mit viel Saft, feinfruchtig, mit feinem Schmelz, einem enormen Zug, einer salzigen Mineralität, einem tollen Spiel, finessenreich, sehr elegant, voller Spannung und sehr lange anhaltend.

Der Johanniskreuz Chardonnay von Markus Schneider wurde nur in einer kleinen Stückzahl von ein paar tausend Flaschen abgefüllt. Er ist ab Weingut Markus Schneider in der Pfalz (http:// https://black-print.net/) erhältlich oder mit ein bisschen Glück im gut geführten Fachhandel zu finden. Online kann man diesen Wein bei der genuss7.de GmbH in Schönaich unter der URL https://www.genuss7.de/markus-schneider-johanniskreuz-chardonnay-2018.html bestellen. Finanziell schlägt er mit moderaten 14,90€ für die 0,75 Liter Flasche zu buche.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Essen/Trinken

Stobbe Basement – neuer deutscher Gin – fassgereift

Nach Stobbe1776 und Stobbe 240 Fassfüllung ein neuer Gin

Stobbe Basement - neuer deutscher Gin - fassgereift

Stobbe Basement Gin fassgereift – im Chardonnay Fass

Mit dem Stobbe Basement Gin wird die Stobbe Ginfamilie um ein drittes Mitglied erweitert: Nach dem Klassiker Stobbe 1776 und der Stobbe 240 Fassfüllung zum 240-jährigen Jubiläum kommt nun der Stobbe BASEMENT Gin auf den Markt. Ein Gin, der 5 Monate im Chardonnay Fass reifen durfte und eine golden-braune Farbe hat, die die feine Chardonnay-Note schon anzeigt. Der Gin ist ganz weich und hat gute Chancen – wie die beiden anderen Stobbe Gins – auch wieder Preise bei Gin-Wettbewerben abzuräumen. Uta Stobbe, die mit den Gins mit Bergamotte und schwarzer Johannesbeere offensichtlich genau den Nerv der Zeit getroffen hat, hält damit die Familientradition für innovative Produkte aufrecht. Bereits in 1776 konnte der erste Stobbe-Gin, damals unter der Bezeichnung Machandel im Raum Danzig von Mitgliedern der Stobbe Familie hergestellt werden, – eine aus den Niederlanden eingewanderte Mennonitenfamilie. Das damalige Rezept ist noch heute im Familienbesitz.
Der neue fassgereifte Basement-Gin ist im gut sortierten Fachhandel oder direkt bei Stobbe1776.de erhältlich und wird in der Stobbe-typischen Halbliter-Flasche vertrieben. Er trägt – in Anlehnung an die ersten Stobbe-Gins aus 1776 auch das für die modernen Stobbe-Gins typische Kreuz-Label vorne auf der Flasche und ist damit im Regal gut erkennbar. Mit 42,5% zeigt der mehrfach destillierte Gin seine hochwertige Note.

Die Better Service Freiburg UG informiert über neue Produkte am Markt, die für Endverbraucher und Handel von Interesse sein können.

Kontakt
Better Service Freiburg UG
Thomas Dörken
Cornelia-Schlosser-Allee 31
79111 Freiburg
0761-4296395
info@better-service-freiburg.de
http://www.Better-Service-Freiburg.de

Essen/Trinken

Champagne Ayala – Tradition gepaart mit Eleganz und Frische

Eines der ältesten Champagnerhäuser betritt die Bühne – Eine Vorstellung der Schaumweine bei lieblings-weine.de

Champagne Ayala - Tradition gepaart mit Eleganz und Frische

Ayala – lieblings-weine.de

Balingen, 07.06.2016. Wenn man über Champagner spricht kommt man an dem Namen Ayala nicht vorbei. Seit über 150 Jahren befindet sich dieses Champagnerhaus in Familienbesitz und produziert Champagner auf Weltklasse-Niveau. „Bereits 1960 wurde dieses Haus von Edmond de Ayala, einem ehrgeizigen Pionier in A, dem traditionsreichen Ort in der Champagne gegründet“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von www.lieblings-weine.de „Von Beginn an war dieses Haus auf Erfolgskurs, zumal die mutige Entscheidung getroffen wurde, die Weine deutlich trockener auszubauen, was zu dieser Zeit undenkbar war. Die Champagner die damals getrunken wurden hatten deutlich mehr Restzucker als heute. Aus heutiger Sicht wären diese untrinkbar.“

Die zwanziger Jahre waren die goldenen Jahre von Ayala. Mit 100 Mitarbeitern und über einer Million Flaschen Jahresproduktion, war das Haus unter den Top 10 Champagnerhäusern weltweit gelistet. Ayala war der Champagner der königlichen Höfe Englands und Spaniens. „Champagne Ayala war stets ein kleines, unabhängiges und familiengeführtes Unternehmen. Nach dem Zweiten Weltkrieg erfuhr das Haus eine eher ruhigere Periode und wurde am Markt nicht mehr wahrgenommen. Andere Häuser wie Moet & Chandon, Ruinart, Veuve Cliquot oder Taittinger teilten sich den gesamten Champagnermarkt in Europa.“ weiß Hardy Conzelmann. „Umso erfreulicher, dass die Familie Bollinger 2005 das kleine, feine Champagnerhaus erwarb, um es zu alter Stärke zurückzuführen.“

Das war der Beginn einer fabelhaften Wiederauferstehung der Marke. Im Zuge dessen, wurde renoviert und ein neues Team gebildet. Die jetzigen 15 Mitarbeiter halten tagtäglich den Familiengeist im Ursprung aufrecht. „Champagne Ayala ist bekannt für seine Präzision, Köstlichkeit, herausragende Qualität und den individuellen Stil, der sich durch Frische und Eleganz ausdrückt. Einige Elemente, die den einzigartigen Stil Ayala“s begründen, sind eine chardonnaylastige Cuvee, präzise Vinifizierung in kleinen, temperaturregulierten Edelstahltanks sowie die niedrige Dosage. Wir freuen uns, dass wir ab sofort diese Champagner in unser Sortiment aufgenommen haben. Zunächst haben wir zwei Non-Vintage Champagner aufgenommen, den Brut Majeur und den Brut Cuvee Eckart Witzigmann. Letzterer wurde speziell für den Spitzenkoch kreiert, der Ayala vor kurzem zu seinem Lieblingschampagner gekürt hat.“

Die Champagner von Ayala finden Sie ab sofort im Onlineshop www.lieblings-weine.de Alle weiteren Sorten und Formate sind ebenfalls auf Anfrage erhältlich und kurzfristig lieferbar.

Zeitgeist Arena GmbH erstellt seit vielen Jahren Webseiten für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Essen/Trinken

Weißwein Jahrgang 2015 von Markus Schneider

Kultwinzer Markus Schneider aus Ellerstadt präsentiert seinen Weißwein Jahrgang 2015.

Weißwein Jahrgang 2015 von Markus Schneider

Der Jahrgang 2015 vom Weingut Markus Schneider aus der Pfalz

Seit Anfang März sind die neuen Jahrgänge vom Weingut Markus Schneider aus der Pfalz abgefüllt. Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Saigner Rosé und der 1 Liter Riesling stehen jetzt zum Genießen bereit.

Das Jahr 2015 war im Weinbau, gerade in der Pfalz, ein exzellentes Jahr. Man könnte sogar von einem Jahrhundertjahrgang sprechen, wäre das Jahrhundert nicht noch so lang und die weiteren Gegebenheiten, auf Grund der Klimaerwärmung, so schwer einzuschätzen. Sicher ist, 2015 war in der Pfalz sonnig, trocken und die Wachstumsperiode so ausgeprägt wie selten. Dazu gab es keine größeren Beeinträchtigungen, wie z.B. Hagel oder Schädlinge wie die Kirchessigfliege.

Markus Schneider selber ist mittlerweile eine feste Größe in der Pfalz. Durch sein striktes Markendenken, sein perfektionistisches Qualitätsstreben und seine Kommunikative Art sind seine Weine in Deutschland auf fast jeder Karte der gehobenen Gastronomie zu finden. Selbst beim Staatsbesuch des amerikanischen Präsidenten Barack Obama, im Jahr 2013, gab es Schneider Weine zu trinken.

Die Weißweine und der Rosé aus dem Jahr 2015 sind insgesamt wunderbar harmonisch und die Frucht ist nahezu überwältigend gut herausgearbeitet. Schneider Weine gehören immer zum Besten was die Pfalz zu bieten hat, doch der Jahrgang 2015 hat noch einmal einen draufgesetzt. Frisch, knackig, voller Aroma und Frucht ziehen einen die Weine in Ihren Bann. Vom schmelzigen Chardonnay bis zum spritzig, aromatischen Kaitui Sauvignon Blanc ist für jeden Weintrinker etwas dabei. Auch der Riesling in der Literflasche gibt sich dieses Jahr so süffig, dass man die ersten warmen Tage auf der heimischen Terrasse kaum abwarten kann.

Die Weißweine von Markus Schneider kosten alle knapp unter 9 Euro und sind im Internet z.B. beim Weinversender genuss7.de zu erwerben. Der Ein Liter Riesling kostet dieses Jahr 6,70 Euro, was im Bezug auf Menge und Qualität ein echtes Schnäppchen ist.

genuss7.de GmbH ist ein Online-Weinversand, der seit 2007 auf dem Markt ist.

Der Shop glänzt durch viele Funktionen und Informationen, die nicht von der Stange sind, sondern individuell zusammen getragen wurden. So gibt es zu fast jedem der Weine auch Informationen per Video, sowie Background Informationen über das Weingut und die Lagen.

Die große Auswahl, die günstigen Preise und der sehr schnelle Versand runden das Einkaufserlebnis ab.

Kontakt
genuss7.de GmbH
Guido Lindemeyer
Im Vogelsang 17
71101 Schönaich
07031 463 86 42
presse@genuss7.de
http://www.genuss7.de

Essen/Trinken

Spitzenweine aus Mallorca bei lieblings-weine.de

Die besten Weine von der Urlaubsinsel müssen sich im internationalen Vergleich nicht verstecken.

Spitzenweine aus Mallorca bei lieblings-weine.de

Spitzenweine aus Mallorca bei lieblings-weine.de

Balingen, 15.02.2016 – Die balearische Insel Mallorca wird bei vielen Menschen mit dem Begriff Ballermann in Verbindung gebracht. Aber die Insel hat viel mehr zu bieten. Wer denkt schon daran, dass es ein Weinanbaugebiet Mallorca gibt, das ausgezeichnete Weine zu bieten hat?

„Weine aus Mallorca erfreuen sich in Deutschland zunehmender Beliebtheit. Das hat 2 Gründe: Zum Einen trinken die Deutschen in Ihrer zweiten Heimat während der schönsten Tage des Jahres, nämlich dem Urlaub, diese Weine und möchten zuhause in Deutschland nicht darauf verzichten. Zum Anderen wurde in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten viel Geld, Energie und KnowHow in den mallorquinischen Weinbau gesteckt, was sich klar in der Qualität dieser Weine widerspiegelt.“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von lieblings-weine.de in Balingen.

Bereits in das Jahr 121 v.Chr. lassen sich erste Belege zum Weinanbaugebiet Mallorca und auf den Balearen zurückdatieren. Im Laufe der Jahrhunderte spielte der Weinanbau Mallorca im Vergleich zu den Nachbarländern eine eher geringe Rolle. Erst in den 1990er Jahre kamen ein paar einheimische Bauern auf die Idee, mit den alten mallorquinischen Rebsorten zu experimentieren. Es wurde mit der im Weinanbau üblichen Tradition gebrochen, und auf Qualitätsanbau umgeschwenkt. Weiterhin wurden berühmte und internationale Winemaker verpflichtet aus den autochthonen Rebsorten Spitzenweine aus nicht üblichen Mischungen zu keltert. Zunächst wurden diese von den Ortsansässigen im Weinanbaugebiet Mallorca nicht ernst genommen. Doch der Erfolg gab ihnen Recht, die Experimente glückten und heraus kamen hervorragende Weinsorten mit bester Qualität. Zahlreiche Auszeichnungen belegen den Erfolg.

Im Weinanbaugebiet Mallorca wird der Wein in den meisten Bodegas noch mit der Hand gelesen. Das milde Mittelmeerklima und der trockene Boden begünstigen das Wachstum der Weinstöcke. Im Weinanbaugebiet Mallorca werden zusätzlich zu den einheimischen Rebsorten wie Mantonegro und Callet (rot) und Prensal (weiss), die bekannten Sorten wie Cabernet Sauvignon, Chardonnay, Syrah, Merlot angebaut. Das Weinanbaugebiet Mallorca besteht aus zwei Weinanbauzonen im Inselinneren. Produziert wird überwiegend Rotwein mit kräftigem Aroma, teils im Eichenfass gelagert und dunkelroter Farbe. Auf hervorragende Rosados und Weissweine muss man ebenfalls nicht verzichten. Im Gegenteil, hier finden sich hervorragende Weine, die perfekt zu Sonne, Urlaub, Meer und mediterraner Küche passen. Berühmte Vertreter der Insel sind die Bodegas Anima Negra, Binigrau, Castell Miquel, Can Majoral, Miquel Gelabert und Macia Batle.

„lieblings-weine.de pflegt seit Beginn die mallorquinischen Weine im Sortiment. Für mich ist es ein Hochgenuss im Sommer den fruchtigen Rosado von Castell Miquel oder den wunderbaren NouNat von von Binigrau zu trinken. Diese Weine sind für mich der Sommer pur.“ weiß Hardy Conzelmann. „Aber auch im Winter am Kaminfeuer ist der AN von Anima Negra ein Highlight, das sich vor den anderen internationalen Spitzenweinen nicht verstecken muss.“

Mehr über die Spitzenweine aus Mallorca erfahren Sie hier

Zeitgeist Arena GmbH erstellt seit vielen Jahren Webseiten für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Pressemitteilungen

Weine aus Neuseeland – Die Top 10 bei lieblings-weine.de

Die besten Sauvignon Blancs der Welt? Sie kommen definitiv aus Neuseeland. Aber nicht nur das!

Weine aus Neuseeland - Die Top 10 bei lieblings-weine.de

Weine aus Neuseeland | lieblings-weine.de

Balingen, 09.02.2016. Neuseelands Weinindustrie ist jung im Vergleich zu anderen Ländern. Nichts desto trotz, gehört der neuseeländische Wein mittlerweile zu den Gewinnern im internationalen Weinvergleichen. Das maritime Klima an den Küsten Neuseelands bietet hervorragende Bedingungen für den Weinanbau. Zu den beliebtesten Weinen zählen der Sauvignon Blanc, der Chardonnay und der Pinot Noir / Spätburgunder. Eine richtige Renaissance erlebt derzeit der Pinot Gris / Grauburgunder, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut.

„Ich schätze neben den glasklaren Sauvignon Blancs Neuseelands die enorm fruchtigen und kräftigen Pinot Gris Weine. Für mich eine kleine Offenbarung, wenn ich diese Weine vor mir habe. Diese ‚Allrounder‘ eignen sich sowohl zu jeglicher Vorspeise als auch zu Fisch- und Fleischgerichten. Eine perfekte Kombination ist für mich ein kräftiger Parmesankäse und dazu ein Glas neuseeländischen Grauburgunder.“ erzählt Hardy Conzelmann, Inhaber von lieblings-weine.de.

Das größte Anbaugebiet liegt an der Ostküste im Norden der Südinsel. Geschützt von einer Bergkette im Westen ist die Marlborough Region eine der sonnigsten und trockensten Regionen des Landes. Der Weinanbau begann hier in den 70er Jahren. Heute wird in der Marlborough Region ca. drei Viertel der gesamten Weinproduktion Neuseelands hergestellt. Die Hawke’s Bay ist das zweitgrößte Weinanbaugebiet Neuseelands. Alle anderen Weinregionen liegen hauptsächlich an der Ostküste der Nordinsel. Hingegen wird der preisgekrönte Pinot Noir vorwiegend tief im Süden der Südinsel angebaut. Die Central Otago Region, einst beliebt bei Goldgräbern, ist heute berühmt für ihre ausgezeichnete Weine. Vor allem der Pinot Noir einiger kleinerer Winzer genießt einen sehr guten Ruf in der Fachwelt. Andere bekannte Anbaugebiete sind z.B.: Nelson, Gisborne, Auckland, Canterbury und Northland. Aufgrund der guten Bedingungen für den Weinanbau sind die Erträge sehr hoch. 2014 erwirtschaftete Neuseeland eine Rekordproduktion von 3,2 Millionen Hektoliter (plus 29 Prozent). Hauptimporteur neuseeländischer Weine ist Australien, dicht gefolgt von Großbritannien. Danach folgen die USA, Canada, Europa und Asien. Der Neuseeländer ist jedoch auch selbst großer Liebhaber des neuseeländischen Weines. 2009 lag der Konsum/Kopf bei 13,9 Litern. Damit wurden 59,7 Millionen Liter Wein in Neuseeland selbst getrunken. Innerhalb von 10 Jahren hat sich die Anzahl der Winzer in Neuseeland fast verdoppelt. Während sich im Jahre 1999 nur 334 Winzer dem Weinanbau widmeten waren es im Jahre 2009 bereits 643 Winzer.

Nachfolgend eine Auflistung der wichtigsten Weinsorten die der zeit in Neuseeland angebaut werden und die prozentualen Anteile am Gesamtwein-Anbau im Jahr 2013:

1. Sauvignon Blanc – 57,97 %
2. Spätburgunder / Pinot Noir – 14,80 %
3. Chardonnay – 9,06 %
4. Grauburgunder / Pinot Gris – 6,90 %
5. Merlot – 3,53 %
6. Riesling – 2,14 %
7. Syrah / Shiraz – 1,11 %
8. Gewürztraminer – 0,92 %
9. Cabernet Sauvignon – 0,90 %
10. Malbec – 0,40 %

„Wir pflegen die neuseeländischen Weinen seit vielen Jahren in unserem Portfolio und sind begeistert von der kontinuierlichen Spitzenqualität über die vielen Jahrgänge hinweg, die wir mittlerweile verkostet haben. Insbesondere die Weine von Pegasus Bay, Te Mata, Two Rivers und Whitehaven haben mich noch nie enttäuscht und wir haben bereits viele Kunden für diese Spitzenweine gewonnen.“ berichtet Hardy Conzelmann und verrät uns nachfolgend seine persönliche Top Ten unter den neuseeländischen Weinen vor, die derzeit im Sortiment bei lieblings-weine.de zu finden sind:

1. Whitehaven Pinot Gris
2. Two Rivers Black Cottage Rosé
3. Pegasus Bay Sauvignon Semillon
4. Whitehaven Sauvignon Blanc
5. Te Mata Elston Chardonnay
6. Te Mata Coleraine
7. Pegasus Bay Main Divide Sauvignon Blanc
8. Pegasus Bay Chardonnay
9. Two Rivers Black Cottage Pinot Gris
10. Amisfield Rosé

„Es fällt mir schwer hier ein eindeutiges Ranking festzulegen, zumal durchweg alle neuseeländischen Weine, wie übrigens alle Weine in unserem Portfolio, von uns aus Überzeugung verkauft werden. Ich empfehle allen unseren Kunden, auch den eingefleischten ‚Italien-Trinkern“ einmal einen Sauvignon Blanc oder zumindest einen Pinot Gris aus Neuseeland zu probieren. Bis heute hatten wir so gut wie keine Kunden, die nicht begeistert wieder gekommen sind.“

Einen Überblick über die Weine aus Neuseeland bei lieblings-weine.de finden Sie hier.

Zeitgeist Arena GmbH erstellt seit vielen Jahren Webseiten für mittelständische Unternehmen. Weiterhin betriebt die Firma seit 2005 einen stationären Weinhandel in 72336 Balingen. Seit 2010 werden die Weine auch online über das Portal www.lieblings-weine.de angeboten.

Kontakt
Zeitgeist Arena GmbH
Hartwig Conzelmann
Binsenbolstrasse 90
72336 Balingen
07433 90010
07433 900118
info@zeitgeistarena.com
https://www.lieblings-weine.de

Essen/Trinken

Echter Charakterkopf hat das Zeug zum Geheimtipp

Premium-Wein Dark Horse aus Kalifornien kommt neu nach Deutschland

Echter Charakterkopf hat das Zeug zum Geheimtipp

Pressemitteilung

Echter Charakterkopf hat das Zeug zum Geheimtipp
Premium-Wein Dark Horse aus Kalifornien kommt neu nach Deutschland

Berlin, 23. Oktober 2014 – Gute Nachrichten für alle Weinliebhaber. Auch wenn sich das Jahr 2014 langsam dem Ende neigt, es steht noch ein Wein-Highlight vor der Tür: Dark Horse typisch kalifornische Weine mit Charakter sind ab sofort als Cabernet Sauvignon und Chardonnay im deutschen Handel erhältlich.

„Elegant, kraftvoll und sanft zugleich“ – so schmecken die neuen Weine, deren Etikett das Symbol eines schwarzen Pferdekopfes schmückt. Die Persönlichkeit des Dark Horse ist vor allem durch Individualität geprägt, die sie von der Masse abheben und für Kenner zum echten Geheimtipp werden lässt. Wer Weine mit starkem Charakter liebt oder gerne auf Unerwartetes setzt, wird am Cabernet Sauvignon und Chardonnay seine Freude haben. Zu verdanken ist Dark Horse der Winemakerin Beth Liston, deren Handschrift die beiden Weine unverkennbar ziert.

Besser als Beth Liston versteht es wohl kaum jemand seine Passion für Wein zur Lebensaufgabe zu machen. Schon früh fasste die Kalifornierin den ehrgeizigen Entschluss, einen unverwechselbaren Wein zu kredenzen. Auf der Suche nach neuen und ungewöhnlichen Ansätzen und Techniken der Weinbereitung experimentierte Beth Liston mit unbekannten Rebsorten, erntete eigenhändig Trauben von den Weingärten des San Joaquin Valley sowie dem Sacramento Valley inmitten des fruchtbaren Central Valley in Kalifornien und ließ ihrer Kreativität freien Lauf. Das Ergebnis jahrelanger Arbeit – ein außergewöhnlicher Cabernet Sauvignon und Chardonnay zu einem überraschend günstigen Preis.

Dark Horse Cabernet Sauvignon
Mit Akzenten von Kaffee, Mokka und Vanille sowie Nuancen von Brombeeren und schwarzen Kirschen präsentiert sich der trockene Rotwein als perfekter Begleiter zu gegrilltem Rind- und Lammfleisch, Pastagerichten mit Tomaten- oder Fleischsaucen oder auch zu fein-herben Schokoladen-Desserts und kräftigem Käse.

Dark Horse Chardonnay
Der trockene Weißwein begeistert insbesondere durch sein lebendiges Aroma von Pfirsich, Bratapfel und Tropenfrüchten. Für das gewisse Etwas sorgt ein Hauch von Karamell. So verleiht er Pasta, Risotto, Fisch und Meeresfrüchten eine einzigartige Raffinesse. Doch auch Naschkatzen kommen beim Chardonnay nicht zu kurz. Der Allrounder passt ebenso gut zu Desserts wie Panna Cotta mit frischen Pfirsichscheiben.

Dark Horse Cabernet Sauvignon und Dark Horse Chardonnay sind für jeweils 6,99 Euro (UVP) im Lebensmitteleinzelhandel erhältlich.

Für redaktionelle Rückfragen:
Pressekontakt c/o public link GmbH
Maria Romil, Isabel Strobel
Tel: +49 (0)30 – 44 31 88 – 14 / – 21
E-Mail: gallo@publiclink.de

Über das Weingut E. & J. Gallo Winery

Die E. & J. Gallo Winery ist das weltweit größte familiengeführte Weingut. 17 Familienmitglieder arbeiten noch heute im Unternehmen. Die Leidenschaft und das Know-how der Weinbereitung sowie ein traditionell weitergereichtes Weinwissen kennzeichnen das Bestreben der Familie Gallo nach kompromissloser Qualität ihrer Weine. Vier Winzergenerationen, welche die Tradition des Familienunternehmens fortsetzen, sind das Herz des kalifornischen Weingutes. Heute zählt die Gallo Winery zu den erfolgreichsten Weingütern in Familienbesitz. In Deutschland werden folgende Marken von Gallo vertrieben: Gallo Family Vineyards, Dark Horse, Barefoot Wine, Turning Leaf, Apothic Red sowie Louis M. Martini.

Firmenkontakt
public link communication & consulting gmbH
Isabel Strobel
Albrechtstraße 14 14
10117 Berlin
030/44 31 88-21
gallo@publiclink.de
http://www.gallo.de

Pressekontakt
Pressebüro Gallo c/o public link GmbH
Isabel Strobel
Albrechtstraße 14 14
10117 Berlin
030/44 31 88-21
gallo@publiclink.de
http://www.gallo.de

Pressemitteilungen

Einfache Nutzerführung mit Journal-Charakter

Die HAWESKO-Webseite präsentiert sich in neuem Design und mit optimiertem Bedienkomfort

(ddp direct) Hamburg/Tornesch, 25. April 2013 – Das Hanseatische Wein und Sekt Kontor (HAWESKO GmbH) präsentiert seinen Online-Weinshop ab sofort in neuer Anmutung. Modern, übersichtlich und bequem in der Nutzerführung: Liebhabern hochwertiger und besonderer Weine wird das Stöbern deutlich vereinfacht und lädt durch den Journal-Charakter zum Verweilen ein.

Vereinfachte Nutzung und neue Features
Die Navigation des Online-Shops wurde vereinfacht und optimiert. Die Inhalte sind klar strukturiert, der Kunde findet schnell den Weg zu den gewünschten Informationen. Das Drop-Down-Menu „Weinsuche“ auf der Startseite führt mit den drei Auswahlpunkten Herkunftsland, Art des Weins und Stil des Weins zu einer differenzierten und individuellen Auswahl an Wein-Empfehlungen. „Mit dieser Suchfunktion ist kein ausführliches Wein-Knowhow nötig, Bestandskunden finden nach wie vor ihre vertraute Umgebung, Neukunden wird der Einstieg deutlich vereinfacht“, so Nikolas von Haugwitz, Geschäftsführer der HAWESKO GmbH. Die Webseite wurde zudem für die Nutzung aller internetfähigen Endgeräte wie PC, Tablet oder Smartphone angepasst. Das optimierte Responsive Design garantiert, dass der Shop auf jedem Endgerät gut lesbar und übersichtlich dargestellt wird. Die Shopping-App bleibt weiter bestehen.

Weingenießer haben nun die Möglichkeit, sich noch ausführlicher über das Weinsortiment zu informieren: sei es durch kleine Portraits von Winzern und besonderen oder neuen Weinen oder durch Tipps und Empfehlungen. Registrierte User des Shops haben zudem ab sofort die Möglichkeit, ihre ganz persönliche „Weinwelt“ zu gestalten: Der User-bezogene, virtuelle Weinkeller empfiehlt – auf Basis der bereits erworbenen Weine – neue Weine des Portfolios und liefert ergänzende Information wie passende Rezepte und Insider-Wissen. Der Kunde kann zudem einfach, mit wenigen Klicks, bestellte Produkte der Vergangenheit wieder bestellen ohne diese erneut suchen zu müssen. Alle Kundenvorteile wie die Lieferung direkt ins Haus, der Wunschtermin Service, ein 12 Wochen-Rückgaberecht sowie das Partnerprogramm Miles & More bleiben weiter bestehen.

http://www.hawesko.de/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hp17ek

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/essen-trinken/einfache-nutzerfuehrung-mit-journal-charakter-87935

Das Hanseatische Wein- und Sekt-Kontor (HAWESKO GmbH) ist Deutschlands Marktführer im Weinversandhandel. HAWESKO beliefert seine Kunden seit 45 Jahren mit hochwertigen Weinen aus allen bedeutenden Weinanbaugebieten der Welt. Das ca. 1.500 verschiedene Weine und Champagner umfassende Sortiment vereint ausgezeichnete Qualität mit einer vielfältigen Auswahl an Weinen. Darüber hinaus bietet HAWESKO ein großes Angebot an Weinzubehör und einen umfangreichen Präsentservice für Privat- und Firmenkunden.
Die HAWESKO GmbH ist ein Tochterunternehmen der Hawesko Holding AG, zu der auch Carl Tesdorpf Weinhandel zu Lübeck, Jacques Wein-Depot, Wein Wolf und die CWD Champagner- und Wein-Distributionsgesellschaft gehören. Internetadresse: www.hawesko.de/presse

Kontakt:
Faktor3 AG
Christina Müller
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040 / 679446 – 46
hawesko@faktor3.de
www.hawesko.de

Essen/Trinken

Sontino Bio-Wein jetzt vegan

Zertifizierung bestätigt Eignung von Sontino Bio zur veganen Ernährung

Sontino Bio-Wein jetzt vegan

Sontino Bio Chardonnay vegan

Traben-Trarbach, 7. Januar 2013. Als wohl erste Weinmarke in Deutschland wird Sontino Bio Chardonnay zukünftig das V – Label der Europäischen Vegetarier Union tragen. Eine große Anzahl Menschen in Deutschland ernährt sich heute vegetarisch und verzichtet bewusst auf Fleisch. Veganer gehen noch einen Schritt weiter. Sie lehnen den Verzehr aller tierischen Eiweiße (Eier, Milch, Fisch) ab und meiden auch solche Produkte, die bei der Herstellung mit tierischem Eiweiß in Kontakt kamen.
Veganer Wein – Was ist anders?
Bei der Weinbereitung können Behandlungsstoffe wie Gelatine oder Kasein eingesetzt werden, die tierischen Ursprungs sind. Bei Sontino Bio Chardonnay wurde auf den Einsatz solcher Mittel verzichtet; und dies bei gleichbleibend hohem Genuss.
Vegane Herstellung – ein Plus für alle Weinliebhaber
Um dem anspruchsvollen wie sensiblen Konsumenten die Eignung des Weins für eine vegane Lebensweise deutlich herauszustellen, trägt die Marke Sontino Bio zukünftig das weit verbreitete V-Label. Die Zertifizierung erfolgt von unabhängiger Stelle durch den Vegetarierbund Deutschland e.V., der die Einhaltung der Reglementierungen überprüft.
Mit Sontino Bio Chardonnay ist unbeschwerter Weingenuss auch für Veganer möglich – und das in der bewährten „Bio-Qualität“.

F.W.Langguth Erben ist eine mittelständige Weinkellerei in Traben-Trarbach an der Mosel. Seit über 200 Jahren entstehen hier Weine für Genießer auf der ganzen Welt.

Kontakt:
F.W. Langguth Erben
Alois Dietzen
Dr.-Ernst-Spies-Allee 2
56841 Traben-Trarbach
0654117251
alois.dietzen@langguth.de
http://www.langguth.de