Tag Archives: Charles

Pressemitteilungen

Prinz Charles wird niemals König – Nicole Moraru

Wegweiser zur erfolgreichen Thronfolge in Familienunternehmen

Prinz Charles wird niemals König – Nicole Moraru

Prinz Charles lebt mit dem Bewusstsein, evtl. niemals König zu werden. Ähnlich empfinden es einige Thronfolger in Familienunternehmen.
Das eigene Lebenswerk loszulassen – das Baby in andere Hände zu geben – fällt schwer. Herausfordernd ist der Weg, die oft abweichenden Träume, Visionen und Wünsche des Übergebenden und des Nachfolgers gleichermaßen im Unternehmen umzusetzen.
Welche Klippen es zu umfahren gilt und wie in der Praxis die Thronfolge erfolgreich gelingt, erfahren Sie in diesem Wegweiser.
Am effektivsten lernt man von Menschen, die den Weg erfolgreich gegangen sind. Im Buch berichten angesehene Unternehmen wie Hipp, Trigema und Hedi über ihre Erfahrungen.

• Sie lernen, welche Hindernisse es im Nachfolgeprozess gibt.
• Sie erkennen die emotionalen Hintergründe.
• Sie fühlen sich ein in die beteiligten Personen und Generationen.
• Sie erhalten praktische und direkt umsetzbare Tipps, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu übergeben oder als Nachfolger zu übernehmen.

Erhältlich als Softcover (ISBN: 978-1-627843-53-9),
als Hardcover (ISBN: 978-1-627843-52-2)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627843-54-6)

Leseprobe und Bestellung: http://nachfolgeratgeber.eu

Über die Autorin:
Nicole Moraru sammelte ihr fachliches Know-How als Mitinhaberin und langjährige Geschäftsführerin eines familiengeführten Maschinenbauunternehmens und als selbständige Beraterin für Unternehmensnachfolge und Vertriebsoptimierung.
Besuchen Sie die Beratungswebsite unter http://www.aflame.eu

Kontakt
Windsor Verlag
Eric J Somes
Glockengießerwall
20095 Hamburg
4940809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
windsor-verlag.de

Pressemitteilungen

Hamburger Musikpreis in neuer Location – HANS 2014 kommt in die Markthalle

Hamburger Musikpreis in neuer Location - HANS 2014 kommt in die Markthalle

Bosse gewann den Hans 2013 in gleich drei Kategorien _ Foto von Public Address

Bereits zum sechsten Mal wird der Hamburger Musikpreis HANS in diesem Jahr verliehen. Zu seinem sechsten Geburtstag zieht der HANS in eine neue Location: Am Mittwoch, 26. November, werden die Auszeichnungen erstmalig in der Markthalle Hamburg verliehen. Bisherige Veranstaltungsorte waren das Gruenspan und der Mojo Club. <br /><br />„Mit ihrer langen Konzerttradition und kulturellen Bedeutung für Hamburg ist die Markthalle ein ausgezeichneter Ort für die Vergabe der Musikpreise. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend in neuer Atmosphäre“, sagt Uriz von Oertzen, HANS-Mitinitiator und Vorstandsvorsitzender der Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft (IHM). Vor 37 Jahren öffnete die Markthalle zum ersten Mal ihre Türen. In kürzester Zeit etablierte sich das Veranstaltungszentrum in der Nähe des Hauptbahnhofs zur angesehenen Konzertlocation. So spielten hier schon früh Bands wie The Police, The Clash, Blondie, Ultravox und Ramones. Darüber hinaus ergänzten Theaterprojekte und Lesungen, wie beispielsweise von Charles Bukowski und Timothy Leary, das Veranstaltungsprogramm. „Der HANS wird sich in diesem Umfeld sehr wohl fühlen“, so von Oertzen weiter.<br /><br />Der Hamburger Musikpreis HANS ist ein reiner Jury-Preis, der besonders innovative, kreative und künstlerische Leistungen auszeichnet. In insgesamt acht Kategorien – vom „Hamburger Künstler des Jahres“ bis hin zum „Hamburger Label des Jahres“ – werden die Preise vergeben. Eine 15-köpfige Jury entscheidet über die Preisvergabe. „Hamburg ist Musikstadt – und der HANS zeigt jedes Jahr, wie vielfältig, vital und innovativ die Musikszene hier ist“, sagt N-JOY Programmchef und HANS-Jurymitglied Norbert Grundei.<br /><br />Alle Auszeichnungen sind undotiert. Einzige Ausnahme ist der HANS in der Kategorie „Hamburger Nachwuchs des Jahres“, der mit 2.000 Euro dotiert ist.<br /><br />Als Medienpartner für Hörfunk, Fernsehen und Internet unterstützt der Norddeutsche Rundfunk den Hamburger Musikpreis HANS seit der ersten Verleihung 2009. Weiterhin engagieren sich die Hamburg Kreativgesellschaft mbH und die Hamburger Volksbank für den HANS. <br /><br />Weitere Informationen: www.hans-hamburger-musikpreis.de <br />Der HANS bei facebook: www.facebook.com/musikpreishans <br />

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu