Tag Archives: Clubs

Pressemitteilungen

Hamburger Musikpreis HANS 2017 mit neuer Jury

Hamburger Musikpreis HANS 2017 mit neuer Jury

Jasmina Quach alias Kuoko – Foto Julia Kneuse

Der Hamburger Musikpreis geht 2017 in die neunte Runde. Welche Künstler im November die Auszeichnungen erhalten, entscheidet eine Jury aus Vertretern der Musikbranche. In diesem Jahr ist die Jury neu zusammengesetzt – sowohl Musiker und Booker als auch Club- und Labelbetreiber sind vertreten.

Den Jury-Vorsitz übernimmt Kai Müller: „Ich freue mich sehr auf die Diskussionen, die wir innerhalb der Jury führen werden. Uns geht es ja um Kreativität, den künstlerischen Ausdruck und Haltung, also um nicht direkt messbare Kriterien. Die Argumentationen und Vorschläge jedes einzelnen sind daher wichtig und spannend.“ Nach 15 Jahren Tätigkeit, zuletzt als Senior Event Manager, für die Barclaycard Arena Hamburg, eröffnet Kai Müller Ende Oktober unter dem Namen Elbe Entertainment seine eigene Event-Agentur.

Zur HANS-Jury 2017 gehören Christoph Becker (Mitinhaber des BASS Studio, Hamburg), Marco Braun (Brandmanager Domestic bei Warner Music), Norbert Grundei (Programmchef beim Radiosender N-JOY), Jan Günther (Booker bei Chimperator), Stefanie Hochmuth (General Management beim Club Uebel & Gefährlich und ehemalige Schlagzeugerin der Band Die Heiterkeit), Mitra Kassai (Geschäftsführerin der Künstleragentur Le Beau Bureau), Jasmina Quach (Musikerin als KUOKO und Mitarbeiterin des Plattenladens Michelle Records), Farhad Samadzada (Musiker und Produzent als FARHOT), Tom R. Schulz (Pressesprecher der Elbphilharmonie), Katja Schwemmers (Musikjournalistin), Andras Siebold (Artistic Director/Music Curator bei Kampnagel), Julia Staron (Geschäftsführerin des Clubs kukuun) und Doris Wehser (Head of A&R bei Membran).

Ende Oktober gibt die Jury die Nominierten für den HANS 2017 bekannt. Die Preisvergabe findet am Dienstag, 21. November, im Hamburger Musikclub Markthalle statt.

Seit der ersten Verleihung fördern der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativ Gesellschaft den Musikpreis. Weitere Förderer sind die Haspa Musik Stiftung, die Handelskammer Hamburg, nhb und die Hamburg Marketing GmbH.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressemitteilungen

„Fußball regiert die Welt“ und auch die Gehälter im Sport Business

Goldmedia veröffentlicht Gehaltsstudie Sport Business 2017

"Fußball regiert die Welt" und auch die Gehälter im Sport Business

© Goldmedia 2016, Gehaltsstudie Sport Business 2017

München/Berlin, den 15. Dezember 2016. Fußballer verdienen Spitzengagen, und auch die Manager und Topentscheider der Fußballbundesliga sind im Ranking der Gehälter ganz vorn. Erfolgsrisiko und Popularität des Sports sind im Sport Business besonders relevante Vergütungsfaktoren. Dies zeigt die Gehaltsstudie Sport Business 2017 der Forschungs- und Beratungsgruppe Goldmedia ( www.Goldmedia.com), die erstmals Einblick in das Gehaltsgefüge der Entscheider und Führungskräfte der Sportindustrie gibt.

Digitalisierungsprozesse haben das Sport Business und die Anforderungen auf allen Führungsebenen stark verändert. So entwickeln sich Vereine, Verbände und Ligen heute zu Unternehmen und werden selbst Medien mit großer Strahlkraft auch auf die internationalen Märkte. Das macht die Sportindustrie auch attraktiv für Experten und High-Potentials aus anderen Branchen.

Studieninhalte

Die Gehaltsstudie Sport Business 2017 erfasst die Durchschnittsgehälter und
-vergütungen von Führungskräften aus allen Bereichen des Sport Business (keine Sportler). Dazu wurde das Top-Management von Vereinen, Verbänden und Rechtehaltern, Agenturen, Beratungen, Dienstleistern, Technologieanbietern und Medien befragt (Umfrage August/September 2016). Die Studie enthält auch Experteninterviews mit Top-Managern des Sports, die ihre Sicht auf Unternehmensführung und Führungskompetenz geben, darunter Fußball-Legende und Aufsichtsratsvorsitzender von Werder Bremen, Marco Bode, sowie der Direktor Vertrieb, Marketing und Business Development von Borussia Dortmund, Carsten Cramer.

Gehältervergleich nach Sektoren

Für den Vergleich der Gehaltsniveaus wurden die Unternehmen des Sport Business in sieben Sektoren eingeteilt (siehe Grafik). Das mit 295.000 Euro höchste durchschnittliche Jahresgehalt wird in den überwiegend großen Unternehmen im Bereich Sportsponsoring gezahlt (Sektor „Corporate Sponsors“). Zu diesem Sektor gehören auch viele neue Player aus dem Bereich Sportwetten, die im Wettbewerb um geeignete Führungskräfte das Gehaltsniveau befeuern.
Auf Platz 2 im Gehälterranking folgen die Profi-Clubs und -Teams von Sportarten wie Fußball, Basketball, Handball, Eishockey u.a. (Sektor „Clubs & Teams“), deren Führungskräfte ein durchschnittliches Jahresgehalt von 280.000 Euro erzielen. Am wenigsten wird in Medienunternehmen und bei Service Providern gezahlt.

Fußball toppt alle Gehälter

In allen Analysen der Gehaltsstrukturen zeigt sich die Ausnahmestellung des Fußballs. Die Führungskräfte in den Clubs der Fußballbundesliga sind die Meistverdiener. In den drei Profi-Ligen der Bundesliga verdienen die Entscheider im Jahr durchschnittlich 302.000 Euro. Die Gehälter in der 1. Bundesliga liegen bei etwa 452.000 Euro und sind damit rund dreimal so hoch wie die der 2. Bundesliga. Und auch die Vergütung der dritten Führungsebene der Erstligisten liegt noch über der in der ersten Führungsebene der 3. Liga.

Gehälter nach Führungsebenen

Analysiert wurden die Entscheider auf den ersten drei Führungsebenen. Die Jahresgehälter der ersten Führungsebene (Geschäftsführer, Vorstände u.a.) liegen über alle Unternehmenssektoren hinweg mit rund 356.000 Euro mehr als doppelt so hoch wie die der zweiten Führungsebene. Die Gehälter der dritten Ebene wiederum liegen nur knapp ein Drittel unter dem Niveau der zweiten.
Auf der ersten Führungsebene variieren die Gehälter stark. Das betrifft vor allem die Sektoren „Corporate Sponsors“ sowie „Clubs & Teams“: Vorstände und Geschäftsführer großer Marken und Sportvorstände in den Clubs verdienen besonders viel. Die niedrigsten Gehälter auf der ersten Führungsebene werden im Mediensektor bezahlt.

Einfluss der Berufserfahrung auf das Gehaltsniveau

Die berufliche Erfahrung hat einen direkten Effekt auf die Höhe der gezahlten Durchschnittsgehälter, unabhängig von einzelnen Sektoren, Funktionen oder Unternehmensgröße. Hier gilt: Je größer die Erfahrung, desto höher die Gehälter.
Die allermeisten Top-Manager der ersten Ebene können auf mindestens 15 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Die größten Zuwächse in der Gehaltsentwicklung sind ab einer Berufserfahrung von mehr als 10 Jahren zu erzielen.

Gehälter nach Unternehmensgrößen

Klammert man den Sektor der oft Top-Gehälter zahlenden Vereine und Sportklubs aus, so haben Unternehmensumsatz und Mitarbeiterzahl einen direkten Einfluss auf das Gehaltsniveau. Größere Unternehmen zahlen im Durchschnitt auch höhere Gehälter. Dies gilt auch für die variablen Gehaltsbestandteile (Prämien, Boni und sonstige, erfolgsabhängige Vergütungen), deren Anteil mit der Größe des Unternehmens zunimmt. Eine Ausnahme bilden Unternehmen mit einem Jahresumsatz von unter 1 Mio. Euro – häufig kleinere und sehr spezialisiert arbeitende Service-Provider und Agenturen mit hohem Expertenstatus.

Quelle: Gehaltsstudie Sport Business 2017, Goldmedia Dez. 2016

Die Gehaltsstudie Sport Business 2017 erfasst die Durchschnittsgehälter und -vergütungen von Führungskräften aus allen Bereichen des Sport-Business (keine Sportler). Basis der Studie bildet eine Online-Befragung im August/September 2016 und die Datenbank der Goldmedia. Neben den Gehältern flossen auch alle Formen von variable Vergütungskomponenten wie etwa Boni und Tantiemen und weitere Leistungen des Arbeitgebers ein. Die Ergebnisse in Form von Durchschnitts- bzw. Mittelwerten geben einen Überblick über das aktuell marktübliche Gehaltsgefüge.
Diese Studie bietet Führungskräften und Unternehmen gleichermaßen Orientierung im Bereich der Vergütungsstrukturen im Sport Business. Die Ergebnisse erlauben erstmals Einblicke in die Verdienstmöglichkeiten einzelner Sektoren, Funktionen und Positionen. Sie zeigen den Einfluss von Führungsebene, Personalverantwortung, Ausbildung, Berufserfahrung sowie Unternehmensgröße und -standort auf die Gehälter.

Goldmedia ist eine Beratungs- und Forschungsgruppe mit dem Fokus auf Medien, Entertainment, Sport, Telekommunikation und Handel. Die Unternehmensgruppe unterstützt seit 1998 nationale und internationale Kunden bei allen Fragen der digitalen Transformation. Dazu bietet Goldmedia ein breites Leistungsspektrum in den Bereichen Consulting, Research, Personal- und Politikberatung.
Unsere Leistungen im Bereich der Personalberatung umfassen die Identifikation von Fach- und Führungskräften (Executive Search), die Analyse von Organisation und Management (Management Audit) sowie die Besetzung von Aufsichtsräten, Digital Advisory Boards und sonstigen Beiräten. Standorte sind Berlin und München. Weitere Informationen: http://www.Goldmedia.com

Firmenkontakt
Goldmedia Consulting GmbH
Marcus Hochhaus
Lazarettstr. 4
80636 München
+49-89-200 609-20
muenchen@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Pressekontakt
Goldmedia Consulting GmbH
Katrin Penzel
Oranienburger Str. 27
10117 Berlin
+49-30-246 266-0
presse@Goldmedia.de
http://www.Goldmedia.com

Börse/Anlage/Banken

Overview of the Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales in BRICS Nations: Market Size, Growth and Forecast to 2020

„The Report Retail Sales of Cash & Carries and Warehouse Clubs in BRICS Nations: Market Size, Growth and Forecast to 2020 provides information on pricing, market analysis, shares, forecast, and company profiles for key industry participants. – MarketResearchReports.biz“

Verdict Retails, „Retail Sales of Cash & Carries and Warehouse Clubs in BRICS Nations: Market Size, Growth and Forecast to 2020“ provides detailed historic and forecast statistics on retails sales from 2010 to 2020 taking place at „Cash & Carries and Warehouse Clubs“ for each category at country and segment level. However, delivered wholesale sales are not included. The segment level analytics are provided for the following product categories: (where applicable)

  • Apparel, accessories, luggage and leather goods

  • Books, news and stationery

  • Electrical and electronics

  • Food and grocery

  • Furniture and floor coverings

  • Health and beauty

  • Home and garden products

  • Music, video and entertainment software

  • Sports and leisure equipment

View Report At http://www.marketresearchreports.biz/analysis/804501

Verdict Retail categorizes „Cash & Carries and Warehouse Clubs“ as traders who sell from a wholesale warehouse to customers such as small retailers and professional users, who pay on the spot and transport the goods away themselves. Warehouse clubs are no-frills stores that sell discounted goods to members who pay an annual fee.

„Retail Sales of Cash & Carries and Warehouse Clubs in BRICS Nations: Market Size, Growth and Forecast to 2020“ report is the result of Verdict Retails extensive market research covering the retail industry in BRICS Nations. The report acts as an essential tool for companies active across the BRICS Nations‘ retail industry and for new players considering entering the market. The comprehensive statistics within the report provides insight into the operating environment of the market and also ensures right business decision making based on historical trends and industry model based forecasting.

Countries covered in this report: Brazil, Russia, India, China and South Africa.

Key Findings

  • Overview of the Cash & Carries and Warehouse Clubs retail sales in BRICS Nations

  • Analysis of Cash & Carries and Warehouse Clubs market and its retail sales for various product categories

  • Historic and forecast retail sales value for the period 2010 through to 2020

  • Category wise analysis of retails sales via Cash & Carries and Warehouse Clubs

Download Sample copy of this Report at : http://www.marketresearchreports.biz/sample/sample/804501

Synopsis

Verdict Retails, „Retail Sales of Cash & Carries and Warehouse Clubs in BRICS Nations: Market Size, Growth and Forecast to 2020“ is a comprehensive market review of retails sales taking place at Cash & Carries and Warehouse Clubs across BRICS Nations. The report further provides retail sales values split by product categories and their associated segments. (Wherever applicable)

ReasonsToBuy

  • Provides you with sales figures of Cash & Carries and Warehouse Clubs market in BRICS Nations

  • Allows you to analyze market with the help of detailed historic and forecast retail sales value, segmented at a category level.

  • Provides you with historic sales value by category in Cash & Carries and Warehouse Clubs market

  • Allows you to plan future business decisions using the reports forecast figures for the market.

Table of Contents

Table of Contents

1 Introduction

1.1 What is this Report About?

1.2 Definitions

1.2.1 This report provides 2015 actual sales; while forecasts are provided for 2016 2020

1.2.2 Channel Definitions

1.2.3 Category Definitions

1.3 Summary Methodology

2 Asia-Pacific Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales

2.1 Asia-Pacific Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales, 2010-2020

2.2 Asia-Pacific Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales by Category, 2010-2020

2.3 Asia-Pacific Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales, Market Share by Country, 2016

3 COUNTRY Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales

3.1 Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales

3.1.1 Cash & Carries and Warehouse Clubs Sales, 201020

3.1.2 Cash & Carries and Warehouse Clubs Retail Sales by Category, 201020

4 COUNTRY Apparel, Accessories, Luggage and Leather Goods Retail Sales through Cash & Carries and Warehouse Clubs, 201020

4.1 Apparel, Accessories, Luggage and Leather Goods Retail Sales, 201020

4.2 Apparel, Accessories, Luggage and Leather Goods Retail Sales by Segments, 201020

4.2.1 Clothing, 201020

4.2.2 Footwear, 201020

4.2.3 Luggage and Leather Goods, 201020

5 COUNTRY Books, News and Stationery Retail Sales through Cash & Carries and Warehouse Clubs, 201020

5.1 Books, News and Stationery Retail Sales, 201020

5.2 Books, News and Stationery Retail Sales by Segments, 201020

5.2.1 Stationery and Cards, 201020

6 COUNTRY Electrical and Electronics Retail Sales through Cash & Carries and Warehouse Clubs, 201020

6.1 Electrical and Electronics Retail Sales, 201020

6.2 Electrical and Electronics Retail Sales by Segments, 201020

6.2.1 Communications Equipment, 201020

6.2.2 Computer Hardware and Software, 201020

6.2.3 Consumer Electronics, 201020

6.2.4 Household Appliances, 201020

7 COUNTRY Food and Grocery Retail Sales through Cash & Carries and Warehouse Clubs, 201020

7.1 Food and Grocery Retail Sales, 201020

7.2 Food and Grocery Retail Sales by Segments, 201020

7.2.1 Drinks, 201020

7.2.2 Household Products, 201020

7.2.3 Packaged Food, 201020

About us

MarketResearchReports.biz is the most comprehensive collection of market research reports. MarketResearchReports.Biz services are specially designed to save time and money for our clients. We are a one stop solution for all your research needs, our main offerings are syndicated research reports, custom research, subscription access and consulting services. We serve all sizes and types of companies spanning across various industries.

Contact

State Tower

90 Sate Street, Suite 700

Albany, NY 12207

Tel: +1-518-621-2074

Website: http://www.marketresearchreports.biz/

E: sales@marketresearchreports.biz

Pressemitteilungen

Fitti, Disco, Party: N-JOY holt MC Fitti auf die Kieler Woche 2015

Fitti, Disco, Party: N-JOY holt MC Fitti auf die Kieler Woche 2015

MC Fitti _ Foto (c)Aslan

Er ist der Rapper mit dem Vollbart, der Sonnenbrille und der Baseballcap: MC Fitti hat nicht nur seinen eigenen Stil, sondern sich selbst auch als Marke längst etabliert. N-JOY holt MC Fitti jetzt auf die Kieler Woche. Am Donnerstag, 25. Juni, ist er live am Ostseekai zu erleben. Als weiteres Party-Highlight werden The Disco Boys das NDR Areal rocken. Die N-JOY Show beginnt um 19.00 Uhr.

Mit seinem Debüt-Album „#Geilon“ stieg MC Fitti bis auf Platz zwei der deutschen Charts, mit dem aktuellen Album „Peace“ legte der Party-Rapper erfolgreich nach. Seine Songs „Fitti mitm Bart“ „Schöne Mädchen“ und „Whatsapper“ haben schon jetzt Kultcharakter. Humor und Ironie verbindet erdabei gekonnt mit einer musikalischen Mischung aus Hip Hop und Electro.

Nach der Show von MC Fitti steht das Set der Disco Boys auf dem Programm. Der Ostseekai und The Disco Boys gehören mittlerweile untrennbar zusammen. Auch in diesem Jahr holt N-JOY das DJ-Team Raphael Krickow und Gordon Hollenga auf die Kieler Woche. Sowohl in kleineren Clubs als auch auf den größten internationalen Elektrofestivals sind The Disco Boys mit ihrem House-Sound gefragt.

Andreas Kuhlage und Jens Hardeland moderieren normalerweise jeden Morgen von 5.00 Uhr bis 9.00 Uhr die „N-JOY Morningshow“ – in Kiel führen sie nicht nur durch das Bühnenprogramm, sondern zeigen gemeinsam mit ihrer Band – der Kuhlage & Hardeland Morningshow Band – auch musikalisch, was eine Harke ist: Mit aktuellen Hits, viel Selbstironie und Konfettikanonen eröffnen sie das Live-Programm am Donnerstag.

Erstmalig ist N-JOY an drei Abenden am Ostseekai vertreten. Am Mittwoch, 24. Juni, präsentiert N-JOY Tonbandgerät, Kensington und Joris. Madcon, Teesy und The Love Bülow sind am Freitag, 26. Juni, live zu erleben.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Pressemitteilungen

AQUA ADVENTURE BOOTSPARTY inkl. Shuttle und Aftershowparty

Berlins Geilste Bootsparty

AQUA ADVENTURE BOOTSPARTY inkl. Shuttle und Aftershowparty

www.sevend7ys.de

Willkommen bei den SevenD7YS

AQUA Experience ist und bleibt Sensationell, Erlebnisreich und Einzigartig. AQUA ist nicht nur eine Bootstour, sondern sie ist Magie, Abenteuer und Spannung auf einmal.
Genießt mit uns zusammen diese Nächte.

12.07.2014

CheckIN 17 Uhr
GO 18 Uhr
CheckOUT 22 Uhr
Shuttle zur Aftershow Party 22 Uhr
Maxxim Eintritt Frei mit Bording Pass
,, EDELPRINZ pres. “ The World of Pangea“

Schiffbauer Damm 12 – 10117 Berlin S Bahnhof Friedrichstraße
unter der Brücke auf dr Seite der Bar1000 und Ständige Vertretung

Live on Boat

DJ Soel
DJane Nana Sky

Aftershowparty

DJ Storm
DJ Leafar

BBQ und Getränke zu
Faire preisen und das tolle Wetter werden den tag zu einem Unvergesslichen Erlebnis machen

Ticketpreis: 35;00 Euro

Ticketshop: http://www.sevend7ys.de/ticketshop.html
Tickethotline: 030 75 454 333 / 0172 46 260 85

Black Music / Electro / House & Classics

Aftershow Party

EDELPRINZ pres. “ The World of Pangea“

IN EINER ZEIT…
..in der das Wünschen noch geholfen hat trug es sich zu, dass auf einer Insel namens PANGEA die Bewohner frei und unbeschwert wie Kinder lebten. Frei von Rassismus und Vorurteilen !

Das Motto ist Programm: Wir sind eins !!

Line-Up:

+ DJ Storm
+ DJ Leafar

Offizielle After Show Party der AQUA ADVENTURE

Music: House/Club Sounds/Selected RnB

Mit AQUA Bootsticket ist der Eintritt bis 0 Uhr Frei

Danach: 10 EUR,

Doors Open ab 23 Uhr

SevenD7YS ist immer und überall für Sie erreichbar .

SEVEND7YS EVENTS BERLIN
Sven Uthpadel
Holsteinische Str.35
10717 Berlin
03075454333
s.uthpadel@sevend7ys.de
http://www.sevend7ys.de

Pressemitteilungen

Trotz Eis und Schnee, mit der PUTTING CHALLENGE® erfolgreich Indoor Golf Putts trainieren

dublisGolf Presseinfo 01/14: Mit der vollelektronischen PUTTING CHALLENGE® trainieren Golfer trotz Eis und Schnee ihre Putts zu Hause oder im Büro, unabhängig von Jahreszeit und Wind und Wetter.

Trotz Eis und Schnee, mit der PUTTING CHALLENGE® erfolgreich Indoor Golf Putts trainieren

Foto© dublisGolf©: Trotz Eis und Schnee, mit der PUTTING CHALLENGE® erfolgreich Indoor Golf Putts trainieren

Eis und Schnee bedecken wieder die Anlagen der Golf Clubs und das private Putting Green im Garten. Der Weg zur nächsten Indoor Golfanlage zu weit entfernt. Im Winter ist häufig ein erfolgreiches Putt Training mit dem wichtigsten Schläger im Bag nicht möglich.

Mit der PUTTING CHALLENGE jedoch, trainieren Golfer Ihre Putts zu jeder Zeit, wo und wann immer und so lange sie wollen. Ob Zuhause oder während einer Pause im Büro. Die elektronische PUTTING CHALLENGE ist weltweit einzigartig und der vielseitigste Indoor Golf Putting Trainer überhaupt.

Automatische Verstellung der 72 möglichen Grünkonturen in zwei 18 Loch Golfkursen. Es können Puttlängen bis ca. 2,40m trainiert werden. Reduzierter Cup-Durchmesser 9,8 cm. Spielbahnteppich mit realistischem Roll. Automatische Ballrückholung. Auf der PUTTING CHALLENGE können bis zu 4 Golfer im Wettspiel gegeneinander antreten. Die Ergebnisse werden automatisch je Loch und Spieler in der Bedienkonsole angezeigt.

Eine Herausforderung für jeden Golfer, die Breaks der PUTTING CHALLENGE richtig lesen, den Rollweg des Balles vor dem Schlag (voraus) sehen, erfolgreich putten und gewinnen. Je besser Sie putten, desto besser Ihr Handicap.

Putting Challenge Ultimate Edition UVP € 1.995.-
Weitere Informationen und Bezug in Europa über: www.dublisgolf.de


Bildinformation: Foto© dublisGolf©: Trotz Eis und Schnee, mit der PUTTING CHALLENGE® erfolgreich Indoor Golf Putts trainieren

dublisGolf Jürgen Paust Handelsagentur vertritt in Europa namhafte internationale Hersteller. dublisGolf ist Distributor für technisch hochwertige Golfsportartikel und Messoptiken, für GX® Golf Laser Entfernungsmesser von Leupold & Stevens® USA, Leupold® GX-3i® Crystal Edition custom-made by dublisGolf, dublisGolf CaddieCaseSysteme für Leupold® GX® Golf Laser, Putting Challenge® USA, ein vollelektronisches Indoor Golf Putting Green, Golf Putting Trainer, Golf Spiel, dublisGolf Golf Objects, golfPAC Putt Alignment Caddie

Kontakt:
dublisGolf
Jürgen Paust
Am Telegraf 11
51519 Odenthal
02174-6498811
info@dublisgolf.de
www.dublisgolf.de

Pressemitteilungen

Reiseorganisation von Sondergruppen

Stellen Sie sich vor, Sie wollen mit Ihrem Verein oder Ihrem Verband oder ganz einfach mit dem Freundeskreis eine außergewöhnliche Fernreise unternehmen, die speziell für Ihre Gruppe ausgearbeitet wird. An wen sollen Sie sich wenden?

Für Sondergruppen, Freundeskreise, Vereine, Verbände und Clubs sowie Spezialgruppen mit themenspezifischen Interessen (Special Interest Groups) wie Universitäten, Fachhochschulen oder Volkshochschulen arbeitet der Ludwigsburger Reiseveranstalter Karawane Reisen (www.karawane.de, Tel. 07141-2848-80) maßgeschneiderte Touren aus.

Die Reisen orientieren sich an den Vorgaben der Auftraggeber und werden ganz speziell auf deren Bedürfnisse und Wünsche zugeschnitten. Dies kann beispielsweise ein vorgegebener Themenschwerpunkt oder eine ganz bestimmte Reiseroute sein. Dabei muss es nioht nicht immer gleich eine große Gruppe sein. auch Freundeskreise mit etwa 4-5 Ehepaaren erhalten auf Wunsch eine speziell ausgearbeitete Privatreise. Grundsätzlich stehen bei Karawane Reisen Fernreisen im Vordergrund der Aktivitäten. doch auch hochwertige Europa-Arrangements und Kreuzfahrten mit eigenen Gruppen an Bord werden ausgearbeitet.

Die Vorteile einer einer eigenen Sondergruppe sind vielfältig: Flexibilität bei der Routenwahl, unabhängig von allen Katalogangeboten und mit freier Terminwahl. Karawane Reisen kauft in den Zielländern direkt ein und verkauft direkt. Dritthändler und weitere Vermittler entfallen im Sinne einer preisgünstigen Angebotsgestaltung. Der Veranstalter ist der Vertragspartner und stellt die gesetzlich vorgeschriebenen Reisepreis-Sicherungsscheine. Die Erstellugn der Reiseausschreibung (Anzeigen, Flyer etc.) wird übernommen und auf Wunsch findet ein Informationsabend zur Kundenaquise statt. Die Preisgestaltung erfolgt individuell, z.B. mit einer Freiplatzregelung für den Auftraggeber.

Die Ausarbeitung dieser Sonderreisen ist seit Jahrzehnten ein Schwerpunkt von Karawane Reisen. Mit einer eigenen Sondergruppen-Abteilung mit speziell geschulten Reiseexperten ist das Ludwigsburger Unternehmen, das seit 1950 Gruppenreisen organisiert, bestens vorbereitet. Egal ob klassische Studienreise, Wanderreise, Erlebnisreise, Incentive-Reise, Congress-Reise oder Event-Reise – eine Sondergruppe muss immer, allein im Interesse des Auftraggebers, ein Erfolg werden. Persönliche Ansprechpartner betreuen Sie bei Karawane Reisen von Anfang an. Nervige Telefonautomaten und Call-Center sucht man vergeblich. Karawane Reisen verfügt im Bereich der Sonderreisen und Sondergruppen über langjährige Erfahrungen und ausgezeichnete Kontakte im In- und Ausland.

Nähere Informationen zum Thema Sondergruppen erteilt Karawane Reisen, Sondergruppenabteilung, 71638 Ludwigburg, www.sondergruppen.de und www.karawane.de, Tel. 07141-284880.

Karawane Reisen ist ein mittelständischer Reiseveranstalter mit Sitz in Ludwigsburg bei Stuttgart. Seit 1950 hat der Familienbetrieb gut 300.000 Reisenden die Welt ein Stück näher gebracht und gilt als einer der ältesten inhabergeführten Reiseveranstalter Deutschlands. Das Reiseangebot umfasst weltweite Gruppenreisen, Kreuzfahrten sowie Individualreisen in die Zielgebiete südliches Afrika (Südafrika, Namibia, Botswana, Zambia), Asien (Vietnam, Kambodscha, Laos, Thailand, China, Malaysia), Australien, Neuseeland, Südsee (Tahiti, Fiji, Cook Inseln, Vanuatu, Neukaledonien, Tonga), Kanada, USA und Südamerika (Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien).

Kontakt:
Karawane Reisen
Tel. (0 71 41) 28 48-0
Fax (0 71 41) 28 48-25
E-Mail: info@karawane.de

Internet: www.karawane.de
www.twitter.com/karawanereisen
http://www.facebook.com/KarawaneReisen
Karawane Reisen GmbH
Steffen Albrecht
Schorndorfer Str. 149
71638 Ludwigsburg
newsletter@karawane.de
07141-284857
http://www.karawane.de

Pressemitteilungen

Die HIgh 5 Crew jetzt mit neuem Internetauftritt.

Die High 5 Crew ist eine junge Szene Community, die 2009 gegründet wurde. Die Crew hat es sich zur Aufgabe gemacht, das wilde Geschehen auf Festivals, Konzerten und Clubs der „Schwarzen Szene“ zu dokumentieren.

Die High 5 Crew ist eine junge Szene Community, die 2009 gegründet wurde. Die Crew hat es sich zur Aufgabe gemacht, das wilde Geschehen auf Festivals, Konzerten und Clubs der „Schwarzen Szene“ zu dokumentieren.
Auf der neuen Website www.high-fives.de ist viel Platz für aufregende Gruppenfotos, verrückte Portraits und interessante Forumsdiskussionen.
Der einfache Aufbau ermöglicht es jedem Metaler, Gothfan und Normalbürger sich in kürzester Zeit zurecht zu finden und an dem bunten Treiben der Website teilzuhaben.

Bei der neu Gestaltung der Webseite wurde vokalem viel wert auf eine leichte Bedienung gelegt, dadurch ergab sich auch eine Facebook Integration so ist es nun möglich sich direkt per Facebook zu registrieren und Fotos,News und Kommentare auf seiner Facebook Seite zu teilen.

Werdet ein Teil der Community und bringt euch ein, sammelt Punkte und gewinnt tolle Preise, wie Pullover oder T-shirts.

Wir freuen uns auf euch

Eure High 5 Crew
www.high-fives.de
www.high-fives.net
Die High 5 Crew ist eine junge Szene Community, die 2009 gegründet wurde. Die Crew hat es sich zur Aufgabe gemacht, das wilde Geschehen auf Festivals, Konzerten und Clubs der „Schwarzen Szene“ zu dokumentieren.
High 5 Crew
Florian Schönau
Süderstr. 48
25836 Garding
flo@high-fives.de
048621704802
http://www.high-fives.de

Pressemitteilungen

Smirnoff präsentiert „Battle of the Clubs“

Deutschlands Clubs im Wettstreit um Partys im Gesamtwert von 350.000 Euro

Wiesbaden, im Juli 2011 – Smirnoff bittet Deutschlands Clubszene zum Wettkampf der Ideen! Ab dem 1. August 2011 stellen sich in sieben deutschen Städten bzw. Regionen Top-Clubs im „Battle of the Clubs“ dem Konsumenten-Voting. Die Aufgabe an die Experten des Nachtlebens: die Entwicklung eines einzigartigen, kreativen Partykonzeptes. Abgestimmt wird auf der Facebookseite von Smirnoff Deutschland – je ein Club pro Stadt gewinnt die Eventumsetzung im Wert von 50.000 EUR. Die Kommunikation rund um die Ontrade-Aktion wird durch Print-, Out-of-home-, PR- und Online-Maßnahmen begleitet.

„Unsere Vision: Ganz Deutschland soll 2011 an einzigartigen Smirnoff Nightlife Erlebnissen teilnehmen“, so Amanda Basquil, Category Marketing Director Diageo Northern Europe. „Wir freuen uns sehr, dass wir Top-Clubs, die das hiesige Nachtleben in einzigartiger Weise repräsentieren, für das Projekt „Battle of the Clubs“ gewinnen konnten“, so Amanda Basquil weiter. Um die Gunst der Konsumenten kämpfen je drei bis fünf Clubs aus Berlin, Frankfurt, München, Sachsen, Hamburg, Stuttgart und Nordrhein-Westfalen. Zentraler Aktionspunkt des Wettstreits der Clubs ist die Facebookseite von Smirnoff Deutschland mit derzeit über 138.000 Fans. Hier stehen die Partykonzepte der teilnehmenden Top-Clubs vom 1. August bis zum 18. September zum Voting. Die Clubs mit den meisten Stimmen je Stadt gewinnen die Umsetzung ihres einzigartigen Partykonzeptes.

Übrigens, Ideenreichtum bei den Konzepten ist garantiert: Gemäß dem Motto „Smirnoff Original Nightlife“ soll jeder Teilnehmer ein außergewöhnliches Music-Booking (DJs, Bands etc.) sowie Performancekünstler (Tänzer, Artisten etc.) berücksichtigen und den Gast auch optisch mit passender Dekoration beeindrucken. Die sieben Gewinner des „Battle of the Clubs“ werden am 18. September auf der Facebookseite von Smirnoff Deutschland bekannt gegeben. Die Partys finden im Oktober und November in den jeweiligen sieben Städten statt.
Begleitet wird die Aktion von Smirnoff ab Mitte August in allen sieben Städten bzw. Regionen mit Printanzeigen in Stadtmagazinen sowie mit Plakatbelegung. Die Clubbetreiber bringen die Themenplattform durch eigene Promotion zu weiterer Bekanntheit. Auch zahlreiche TV-Präsenzen rund um das Produkt Smirnoff No. 21 ergänzt das umfassende Kommunikationspaket ab Mitte September auf reichweitenstarken Sendern wie Pro7 und RTL2.

Alle Konzepte, Termine, das jeweilige Zwischenvoting sowie weitere Informationen gibt es ab dem 1. August unter: www.facebook.com/SmirnoffDeutschland.

Folgende Clubs nehmen am „Battle of the Clubs“ teil:

– Berlin: Fritz Club im Postbahnhof, Goya Berlin, The Box @ the Beach, China Lounge Berlin
– Nordrhein-Westfalen: Königsburg (Krefeld), Nightrooms (Dortmund), Crystal (Köln)
– Frankfurt am Main: Living XXL, Culture Club, Sansibar
– München: Klangwelt, Q-Club, Sugar
– Sachsen: Brauclub (Chemnitz), Blauer Salon (Dresden), Velvet (Leipzig)
– Hamburg: Waagenbau, Thomas Read, Halo
– Stuttgart: Perkins Park, Top10 Balingen, Village, 7grad

Über Diageo
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller von Spirituosen, Wein,
Bier und Mixgetränken. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte
Marken wie Smirnoff, Johnnie Walker, Guinness, Baileys, J&B, Captain Morgan und Tanqueray. Diageo ist in rund 180 Ländern weltweit vertreten und wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt.

Weitere Informationen über Diageo, unsere Mitarbeiter, unsere Marken und unsere
Performance finden Sie unter: www.diageo.de.

Bitte trinken Sie verantwortungsvoll.
www.drinkiq.com

Teilnahme ab 18 Jahren.

Text- und Bildmaterial stehen unter www.edelman-newsroom.de kostenlos zum Download bereit.
Über Diageo (Markeneigner)
Diageo ist der weltweit führende Premium-Getränkehersteller mit einer bedeutenden Kollektion alkoholischer Getränke aus Spirituosen, Bier und Wein. Das Portfolio des Unternehmens umfasst so bekannte Marken wie Johnnie Walker, Crown Royal, J?B, Windsor, Buchanan“s und Bushmills Whiskies, Smirnoff, Cîroc und Ketel One Vodkas, Baileys, Captain Morgan, Jose Cuervo, Tanqueray und Guinness.

Diageo ist ein globales Unternehmen, dessen Produkte in über 180 Ländern weltweit verkauft werden. Das Unternehmen wird sowohl an der New York Stock Exchange (DEO) als auch der London Stock Exchange (DGE) gehandelt. Weitere Informationen über Diageo, unsere Mitarbeiter, unsere Marken und unsere Performance finden Sie unter www.diageo.de. Mit einer Vielzahl globaler und regionaler Initiativen setzt sich Diageo weltweit für den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol ein. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.initiative-genusskultur.de. Trinken Sie verantwortungsvoll.

Celebrating life, every day, everywhere.

Diageo
Karin Campos
Welfenstraße 2
65189 Wiesbaden
0611 – 16 66 70
www.diageo.com
karin.campos@edelman.com

Pressekontakt:
Edelman GmbH
Karin Campos
Barmbeker Straße 4
22303 Hamburg
karin.campos@edelman.com
040 – 37 47 98 0
http://www.edelman.de

Pressemitteilungen

Klubkassenwarte gesucht!

Online-Portal Klubkasse.de startet mit Auftaktaktion

(11.05.2011) Leipzig – Veraltete Trikots, abgenutzte Übungsplätze oder Löcher im Dach des Vereinshauses. Insbesondere kleinere Sportvereine sind auf regelmäßige finanzielle Zuwendungen angewiesen. Aus diesem Grund wurde das kostenfreie Online-Portal Klubkasse.de gestartet. Bis Ende Juli haben zudem auch die Nutzer der Website die Chance auf attraktive Preise.

Über die Website www.klubkasse.de haben Sportfans die Möglichkeit, ihren jeweiligen Lieblingsverein mit ihren alltäglichen Online-Einkäufen zu unterstützen. Möglich wird dies durch die im Online-Geschäft übliche Verkaufsprovision, welche dem jeweiligen Wahlverein mit durchschnittlich zwei Prozent des Nettowarenwertes zugute kommt. Mehrkosten für den Nutzer entstehen nicht.

„Wir wollen mit dem Portal Fans verschiedenster Vereine die Möglichkeit geben, ihren Lieblingsklub kontinuierlich zu unterstützen“, sagt David Zeidler, Gründer der Klubkasse. Dafür habe die Klubkasse mehr als 100 Shoppartner gewinnen können, ergänzt sein Partner Stefan Uhlmann. Darunter Conrad, Neckermann und Otto. Und es sollen noch mehr werden. Die Nutzung des Portals ist kostenfrei. User, die sich zusätzlich registrieren, werden u.a. durch regelmäßige Gewinnchancen belohnt. Und auch bei der Verwendung der Gelder hat der Fan ein Mitspracherecht. „Der Verein kann drei Möglichkeiten für die Verwendung der Einnahmen vorgeben. Die Nutzer bestimmen dann per Online-Voting, ob z.B. das Vereinsheim neu angestrichen wird, neue Trikots besorgt werden oder die Mannschaft ins Trainingslager geschickt wird“, so Uhlmann.

Doch nicht nur der jeweilige Verein profitiert von der Klubkasse – auch die Fans selbst. Denn der erste registrierte Fan eines Klubs wird automatisch Klubkassenwart. Zudem verlost die Klubkasse in Kooperation mit dem ersten Klubkasse-Aktionssponsor“selleros.com“ unter allen Kassenwarten, deren Vereine auf dem Portal bis zum 31. Juli 2011 mindestens zehn Fans haben, Onlineshopping-Gutscheine im Gesamtwert von 600 Euro sowie einen IPod. Selleros.com ist der günstige Anbieter für Vereins- und Bürobedarf sowie Displaysysteme, Aufkleber, Fahnen, Wanddesign. Die drei Endsieger werden Anfang August 2011 bekannt gegeben. „Über das Jahr sind noch mehrere Wettbewerbe geplant, mit denen wir auch den Fans selbst etwas Gutes tun wollen“, erklärt Zeidler. „Sieger werden aber vor allem die Vereine sein, die ab sofort von ihren Fans kontinuierlich unterstützt werden können“, schließt er.

Über Klubkasse.de
Die Website www.klubkasse .de ist die neue Einnahmemöglichkeit für viele Sportvereine. Mit Klubkasse unterstützen Fans ihren Lieblingssportverein, indem sie ihre eigenen Onlinekäufe tätigen. Die Klubs profitieren direkt durch die Provisionen von den über die Partnershops getätigten Shopumsätzen. Die Fans entscheiden regelmäßig per Online-Voting über die Verwendung der Einnahmen. Klubkasse ist ein Portal der Internet-Union GmbH. Geschäftsführer sind David Zeidler und Stefan Uhlmann.

Fotos und Logos zur freien Verwendung finden Sie unter: https://www.klubkasse.de/presse.html
Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.
Zeichenzahl: 3.182
Über Klubkasse.de
Die Website www.klubkasse .de ist die neue Einnahmemöglichkeit für viele Sportvereine. Mit Klubkasse unterstützen Fans ihren Lieblingssportverein, indem sie ihre eigenen Onlinekäufe tätigen. Die Klubs profitieren direkt durch die Provisionen von den über die Partnershops getätigten Shopumsätzen. Die Fans entscheiden regelmäßig per Online-Voting über die Verwendung der Einnahmen. Klubkasse ist ein Portal der Internet-Union GmbH. Geschäftsführer sind David Zeidler und Stefan Uhlmann.
Internet-Union GmbH
Stefan Uhlmann
Erich-Zeigner-Allee 69-73
04229 Leipzig
su@internet-union.de
0341-33750613
http://www.klubkasse.de