Tag Archives: CMOS

Pressemitteilungen

Retrofitting made easy: ZENEC’s license plate camera ZE-RVC55LP

The ZE-RVC55LP from ZENEC is an easy to install rear-view camera that is simply mounted on the license plate frame.

ZENEC ZE-RVC55LP: license plate camera

Can it be so easy to retrofit a rear-view camera? With the ZE-RVC55LP the Swiss multimedia specialist ZENEC now has a flexible license plate camera on the market that can be mounted with just a few steps to the existing license plate frame. The high resolution ZE-RVC55LP can therefore be used as a rear-view or as a front camera.
Equipped with a CMOS sensor that is very sensitive to light, the universal ZE-RVC55LP delivers a detailed, high contrast image, even in poor light conditions and during twilight. For the image output you can choose between a normal or a mirror image. The large horizontal 140° angle of view ensures an excellent overview of what is going on behind the vehicle.
High quality materials and a robust construction guarantee high weather resistance, and hence a long life. Thanks to the special camera housing – built to Protection Class IP69K, the highest standard for water and moisture protection – the ZE-RVC55LP is optimally protected against spray and dust. The wide working temperature range from -30° C to +75° C means the view to the rear is clear at all times, even under extreme temperature and weather conditions.
ZENEC’s new rear-view camera is suitable for all current EU and Swiss plastic license plate frames and, due to the compact construction, can be installed quickly and inconspicuously. A 3-piece system cable (2 x 0.7 m plus 1 x 7 m separable lengths) is also part of the kit.
The ZE-RVC55LP can be connected to all 2-DIN A/V devices (multimedia systems, naviceivers, monitors) that have a rear-view camera input.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Pressemitteilungen

ZENEC ZE-RVSC200: Twin Lens Rear-view Camera for Motorhomes

Maneuvering and parking made easy – ZENEC’s new rear-view camera for recreational vehicles is easy to fit and flexible in use.

ZENEC ZE-RVSC200: Twin Lens Rear-view Camera for Motorhomes

ZENEC ZE-RVSC200: rear-view camera for motorhomes

Multimedia specialist ZENEC has added a new rear-view camera to its range of accessories. The ZE-RVSC200 has been specially developed for use in partially and fully integrated motorhomes. The practical features make this a convincing camera unit.
This very compact ZE-RVSC200 is designed as a twin lens model having two camera modules with different angles of view. In the upper part of the camera housing is Cam1 (45° horizontal angle of view), which primarily does the job of an interior rear view mirror. The lower camera lens Cam2 (100° horizontal angle of view is mainly intended for backing up. It records what is to the rear of the motorhome within a range of up to 5 meters, which can be individually set. Cam2 is supported by the built-in microphone and the IR-LED night illumination system.
ZENEC’s rear-view camera is equipped with sensitive CMOS sensors. Impressive for their low noise, they produce very high-contrast images. The high resolution – 680 x 512 pixels – and high light sensitivity of 0.5 lux enable an optimum image to be obtained even in poor light conditions. Cam2 has powerful night vision IR-LEDs with dynamic LDR brightness control. The area to the rear of the motorhome is illuminated well by the LEDs, for excellent visibility of objects in the dark.
Being a plastic injection molding, the housing of the ZE-RVSC200 is corrosion resistant. Together with the clever construction in accordance with protection rating IP69K, the use of high quality materials ensures high resistance to weather and a long service life.
Equipped with a fast-mount click attachment and a 3-part separable system cable with 17-meter main cable length, ZENEC’s rear-view camera offers a very flexible mounting arrangement. The ZE-RVSC200 set also comes with two special adapter cables. Motorhomes with factory routed DOMETIC/WAECO main system cable can be interfaced using the provided adaptors – avoiding the need to lay a new main cable.
The ZE-RVSC200 is compatible with all monitors and 2-DIN moniceivers and naviceivers having two camera inputs (RCA); devices with only one camera input will additionally need an optional camera switch.

The brand Zenec stands for pure in-car multimedia. Moniceivers, naviceivers, roof mount and universal monitors sum to a well rounded portfolio of in-car products. Added to that are accessory components like rear view cameras and headphones. All Zenec devices are perfectly compatible with one another.
The Zenec multimedia range is perceived to follow the edge of technology, but also to stand out with an exceptional price/performance value. Yet, quality before quantity is the other important maxim given, Zenec is strictly adhering to.
In 2008, Zenec brought the first E>GO model onto the market, thereby immediately establishing a completely new category of device: the vehicle-specific naviceiver. E>GOs are a perfect fit – visually and technically – in the respective target vehicle, without additional bezels, adapters and hours of installation work. With the new line up 2018 there are E>GOs to fit into over 60 models of vehicle.

Company-Contact
Zenec by ACR (engl.)
Denny Krauledat
Bohrtumweg 1
5300 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-269 64 47
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.zenec.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Pressemitteilungen

Einparkhilfe für Reisemobile – ZENECs Rückfahrkamera ZE-RVSC200

Einparken und Rangieren leicht gemacht – ZENECs neue Rückfahrkamera für Wohnmobile lässt sich einfach montieren und flexibel einsetzen.

Einparkhilfe für Reisemobile - ZENECs Rückfahrkamera ZE-RVSC200

ZENEC ZE-RVSC200: Kamera für Reisemobile

Multimediaspezialist ZENEC ergänzt sein Zubehörprogramm um eine neue Rückfahrkamera: Die ZE-RVSC200 (VK-Preis 399.- Euro) ist speziell für den Einsatz in teil- und voll-integrierten Reisemobilen entwickelt worden und überzeugt mit ihrer praxisgerechten Ausstattung.
Die sehr kompakte ZE-RVSC200 ist als Doppellinsen Modell konzipiert und verfügt über zwei Kameramodule mit unterschiedlichen Blickwinkeln. Im oberen Teil des Kameragehäuses befindet sich Cam1 (45° horizontaler Betrachtungswinkel), die vor allem den nicht vorhandenen Innenspiegel ersetzt. Die untere Kameralinse Cam2 (100° horizontaler Betrachtungswinkel) ist hauptsächlich für die Rückwärtsfahrt gedacht. Von ihr wird ein individuell einstellbarer Bereich von bis zu 5 Metern hinter dem Reisemobil aufgezeichnet. Unterstützt wird Cam2 sowohl durch das integrierte Mikrofon als auch durch das IR-LED Nachtbeleuchtungssystem.
ZENECs Rückfahrkamera ist mit empfindlichen CMOS Sensoren ausgestattet, die mit niedrigen Rauschwerten überzeugen und sehr kontrastreiche Bilder liefern. Die hohe Auflösung – 680 x 512 Pixel – und eine große Lichtempfindlichkeit von 0,5 Lux ermöglichen auch bei schwierigen Lichtverhältnissen ein optimales Bild. Cam2 verfügt über starke Nachtsicht IR-LEDs mit dynamischer LDR Helligkeitssteuerung. Der Bereich hinter dem Wohnmobil kann so perfekt ausgeleuchtet werden – selbst im Dunkeln ist daher stets eine exzellente Sicht gewährleistet.
Die ZE-RVSC200 hat ein korrosionsbeständiges Gehäuse aus Kunststoffspritzguss. Die Verwendung hochwertiger Materialien garantiert, zusammen mit der cleveren Konstruktion nach Schutzklasse IP69K, hohe Wetterbeständigkeit und lange Lebensdauer.
Ausgestattet mit einer Fast-Mount Clickbefestigung und einem 3-teiligen auftrennbaren Systemkabel mit 17 Meter Hauptkabellänge, lässt sich ZENECs Rückfahrkamera sehr flexibel montieren. Dem ZE-RVSC200 Set liegen auch zwei Adapterkabel bei, die bei bereits verlegten DOMETIC/WAECO Systemkabeln mit Schraubanschluss eine einfache Adaptierung garantieren – ohne ein neues Hauptkabel zu ziehen.
Die ZE-RVSC200 ist kompatibel mit allen Monitoren und 2-DIN Moni-/Naviceivern, die über zwei Kameraeingänge (Cinch) verfügen; für Geräte mit nur einem Kameraeingang wird zusätzlich ein optionaler Kameraswitch benötigt.

Navigation und Multimedia im Fahrzeug, dafür steht die Marke Zenec, im deutschsprachigen Raum der Marktführer für In Car Multimedia. Von Festeinbaunavigationen und Multimediasystemen bis zu ergänzendem Zubehör wie Rückfahrkameras oder Monitoren – die Zenec Produktpalette bietet überzeugende Komplettlösungen für jedes Auto.
Zenec-Geräte werden exklusiv über Europas größten Car-Media Spezialisten, die ACR AG, vertrieben. Das Netzwerk aus 150 ACR-Fachhändlern garantiert deutschlandweit eine kompetente Beratung und einen fachgerechten Einbau aller Geräte.

Kontakt
Zenec by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
0041-56-269 64 47
Denny.Krauledat@acr.eu
http://www.zenec.com

Pressemitteilungen

ECR 2018: Komplettes mobiles C-Bogen Portfolio AHEAD with CMOS

Ziehm Imaging präsentiert CMOSline Premium Edition und Ziehm Usability Konzept für mehr Bedienkomfort im OP

(Mynewsdesk) Wien, Österreich / Nürnberg, Deutschland – Auf dem diesjährigen ECR in Wien unterstreicht Ziehm Imaging seine Rolle als Innovationsführer im Bereich der mobilen C-Bögen mit einem kompletten CMOS-Portfolio – vom kompakten Mini C-Bogen bis hin zu leistungsstarken High-End-Geräten. Die neue CMOSline[1] bietet Anwendern eine verbesserte CMOS-Bildkette vom Generator bis zum Detektor. Die hochwertigen Full-Size C-Bögen verfügen außerdem über einen Ziehm Imaging CMOS-Detektor, der exakt auf die Bedürfnisse des Chirurgen zugeschnitten ist. Basierend auf dem bewährten Flachdetektor sorgt die neue CMOSline für hervorragende Bildqualität bei deutlich höherer Detailgenauigkeit. Sie bietet eine höhere Empfindlichkeit und ermöglicht dem Chirurgen eine bessere Auflösung – insbesondere im Vergrößerungsmodus – bei gleichzeitiger Dosisreduzierung.

Auf dem ECR 2018 präsentiert Ziehm Imaging alle Systeme in der CMOSline Edition – Ziehm Vision RFD 3D und Ziehm Vision RFD Hybrid Edition[2] mit einem 31 cm x 31 cm CMOS-Flachdetektor sowie Ziehm Solo FD mit einem 20,5 cm x 20,5 cm CMOS-Flachdetektor.

Dosisreduzierende Beam Filtration-Technologie

Mit der neuen CMOSline kommt das SmartDose[3]-Konzept in einer weiterentwickelten Version mit der neuesten Beam Filtration-Technologie.[4] Die Lösung ermöglicht ein optimiertes Strahlenspektrum zur Reduzierung der Dosis und unterstützt die verbesserte CMOS-Bildkette. Diese Kombination ermöglicht eine deutliche Reduzierung der Patienteneintrittsdosis für alle CMOSline-Systeme. Die Premium Edition der Ziehm Imaging C-Bögen bietet somit eine hervorragende Bildqualität bei deutlich reduzierter Dosis.

Verschiedene Volumenoptionen für optimale Auflösung in der 3D-Bildgebung

Aufbauend auf mehr als 10 Jahren Erfahrung in der 3D-Bildgebung verfügt der Ziehm Vision RFD 3D CMOSline über modernste CMOS-Technologie. Er kombiniert 2D- und 3D-Funktionalität für eine bessere intraoperative Kontrolle und reduziert den Bedarf an postoperativen CT-Scans und kostspieligen Korrekturoperationen. Damit ist dieser mobile C-Bogen ideal für komplexe Eingriffe in der Orthopädie, Traumatologie und Wirbelsäulenchirurgie sowie für hochspezialisierte Verfahren, wie z. B. MKG- und Cochlea-Eingriffe, geeignet. Um den unterschiedlichen Anforderungen im Klinikalltag gerecht zu werden, können Anwender beim Ziehm Vision RFD 3D aus einer Reihe von 3D-Volumengrößen wählen: Neben dem Standardvolumen von 16 cm x 16 cm x 16 cm gibt es nun auch zwei zusätzliche Volumengrößen für spezielle Anwendungen. Ein spezielles, größeres Sichtfeld mit 19,8 cm x 19,6 cm x 18,0 cm (axial x sagittal x coronal) deckt größere anatomische Regionen ab und liefert mit 512³ Voxel mehr Details z. B. bei Eingriffen wie in der Beckenchirurgie. So wird in allen Volumengrößen eine bessere Auflösung im Vergleich zu den üblichen 320³ Voxel erzielt – bei gleichbleibender Dosis. Darüber hinaus bietet der mobile 3D-C-Bogen mit einer Kantenlänge von 10 cm x 10 cm x 10 cm eine geeignete Lösung für Zoom-in oder intraoperative Bildgebung bei Cochlea-Implantation.

Kompakte und leistungsstarke CMOSline-Systeme für anspruchsvolle Eingriffe

Der Ziehm Vision RFD Hybrid Edition ist der erste vollmotorisierte mobile C-Bogen für den Hybrid-OP. Das System ist eine platz- und kostensparende Alternative zu fest installierten Systemen für anspruchsvolle kardiovaskuläre Eingriffe und wird auf dem ECR mit einem 31 cm x 31 cm großen CMOS-Detektor präsentiert.

Der Ziehm Solo FD bietet durch sein vielseitiges Design maximale Flexibilität auch in kleinen Operationssälen und eignet sich ideal für Orthopädie, Traumatologie und Schmerztherapie. Als erstes Ziehm Imaging System mit einem CMOS-Flachdetektor bietet Ziehm Solo FD nun weitere CMOSline Vorteile, wie z.B. die dosisreduzierende Beam Filtration-Technologie. Zudem sind auch der Ziehm Vision RFD und der Ziehm Vision FD in der neuen CMOSline Edition verfügbar.

Neues Ziehm Usability Konzept für mehr Bedienkomfort im OP

Erstmals stellt Ziehm Imaging auf dem ECR das neue Ziehm Usability Konzept vor.[5] Das Paket von Hard- und Software-Features unterstützt die einfache Kommunikation und verbessert die Prozesseffizienz im OP. In einem herausfordernden klinischen Umfeld ist das gesamte Konzept darauf ausgerichtet, den Bedienkomfort in der täglichen Arbeit zu erhöhen. Als Teil des Ziehm Usability Konzept wird in Wien der neue Monitorarm gezeigt. Der „Articulating Monitor Arm“[6] ist auf dem Monitorwagen montiert und kann in mehrere Richtungen bewegt werden, um dem Arzt den ergonomischsten Blickwinkel in verschiedenen OP-Situationen zu bieten.

OrthoScan Mini C-Bögen für die Durchleuchtung der Extremitäten

Neben den mobilen C-Bögen von Ziehm Imaging wird auf dem gemeinsamen Messestand auch der OrthoScan FD Pulse der Schwesterfirma OrthoScan zu sehen sein. Der weltweit erste Mini-C-Bogen mit gepulster Durchleuchtung wird vor allem bei orthopädischen Eingriffen wie Hand- und Fußchirurgie eingesetzt.

Besuchen Sie Ziehm Imaging & OrthoScan: Stand X2-206, Austria Center Vienna

[1] Die CMOSline stellt eine Systemkonfiguration dar, die auf dem Ziehm Imaging CMOS-Flachdetektor basiert.
[2] Ziehm Vision RFD Hybrid Edition stellt ein Optionenpaket aus verschiedenen Hardware- und Software-Features für Ziehm Vision RFD dar.
[3] Das SmartDose-Konzept beinhaltet alle oben genannten Features. Aus regulatorischen Gründen kann die Verfügbarkeit der einzelnen Features variieren. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an ihren Ziehm Imaging Vertriebspartner.
[4] Die Beam Filtration Technologie reduziert die Dosis bei allen Systemen der CMOSline im Vergleich zur konventionellen Filterung (Stand vor Sept 2017). Daten hinterlegt. Ergebnisse können abweichen.
[5] Das Ziehm Usability Konzept beinhaltet eine Vielzahl an verschiedenen Hardware- und Software-Features. Aus regulatorischen Gründen kann die Verfügbarkeit der einzelnen Features variieren. Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an ihren Ziehm Imaging Vertriebspartner.
[6] Das hier erwähnte Produkt befindet sich derzeit in der Entwicklung. Die zukünftige Verfügbarkeit kann nicht garantiert werden.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/3uceos

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/ecr-2018-komplettes-mobiles-c-bogen-portfolio-ahead-with-cmos-50744

Ziehm Imaging steht seit über 45 Jahren für die Entwicklung, Produktion und weltweite Vermarktung von mobilen röntgenbasierten Bildgebungssystemen für den intraoperativen Einsatz. Das 1972 gegründete Unternehmen beschäftigt heute mehr als 500 Mitarbeiter weltweit und ist anerkannter Innovationsführer bei mobilen C-Bögen sowie Marktführer in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Der Nürnberger Hersteller wurde vielfach für seine Innovationen und Leistungen ausgezeichnet, unter anderem mit dem Frost & Sullivan Award (in mehreren Jahren), dem iF Design Award 2011 und 2016, dem TOP100 Preis für die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstandes 2012, dem Stevie Award 2013, 2014, 2015 und 2017, dem German Stevie Award 2016 sowie dem IAIR Global Award 2014 als Best Company for Innovation & Leadership. Weitere Informationen zu Ziehm Imaging: www.ziehm.com

Firmenkontakt
Ziehm Imaging
Martin Ringholz
Donaustraße 31
90451 Nürnberg
+49 911 2172 0
Martin.Ringholz@ziehm.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/ecr-2018-komplettes-mobiles-c-bogen-portfolio-ahead-with-cmos-50744

Pressekontakt
Ziehm Imaging
Martin Ringholz
Donaustraße 31
90451 Nürnberg
+49 911 2172 0
Martin.Ringholz@ziehm.com
http://www.ziehm.com

Pressemitteilungen

Ziehm Vision FD mit Stevie Award ausgezeichnet

(Mynewsdesk) Nürnberg, Deutschland – Am 21. Oktober wurde der Ziehm Vision FD in Barcelona als „Bestes neues Produkt des Jahres“ in der Kategorie „Health & Pharmaceuticals“ mit dem silbernen Stevie Award ausgezeichnet. Das Komitee begründete seine Entscheidung damit, dass der Ziehm Vision FD durch bessere klinische Ergebnisse und Kosteneffizienz einen neuen Standard für die intraoperative Bildgebung setze.

Vor zehn Jahren präsentierte Ziehm Imaging die erste Version des Ziehm Vision FD. Er leitete als erster volldigitaler mobiler C-Bogen mit Flachdetektor eine neue Ära in der Bildqualität mobiler C-Bögen ein. „Wir haben mit dem ersten mobilen C-Bogen mit Flachdetektor weltweit Erfolgs- und Innovationsgeschichte geschrieben“, sagt Martin Törnvik, Vice President Global Sales und Marketing bei Ziehm Imaging. Er hatte damals als Produkt Manager die Einführung des Ziehm Vision FD verantwortet. Heute sind mehr als 750 Systeme in Kliniken weltweit installiert

Ziehm Vision FD – Erfolgsgarant in nächster Generation

Seit 2017 zeigt sich der Ziehm Vision FD in nächster Generation mit einem eigens entwickelten CMOS-Flachdetektor. Der Vorteil: eine bessere Auflösung als bei herkömmlichen Flachdetektoren bei gleicher Dosis. Dank CMOS erzielt der Ziehm Vision FD eine exzellente Bildqualität und ist aufgrund seiner Flüssigkeitskühlung selbst für langwierige Einsätze geeignet. Darüber hinaus helfen präzise aufeinander abgestimmte Workflows und neue Software-Features, die Behandlungsergebnisse zu optimieren und die Produktivität weiter zu steigern. Das verbesserte SmartDose-Konzept erhöht zudem die Sicherheit für Chirurgen, Mitarbeiter und Patienten.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5x5hrt

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/ziehm-vision-fd-mit-stevie-award-ausgezeichnet-38165

=== Über die Stevie Awards ===

Die 2002 erstmals vergebenen Stevie Awards sind einer der weltweit führenden Unternehmenspreise und richten sich an internationale Unternehmen sämtlicher Größenordnungen sowie Menschen, die besondere berufliche Leistungen erbracht haben. Heute gibt es im Rahmen der Stevie Awards sechs verschiedene Wettbewerbsprogramme rund um den Globus. Mehr Informationen: www.StevieAwards.com

=== Über Ziehm Imaging ===

Ziehm Imaging steht seit über 45 Jahren für die Entwicklung, Produktion und weltweite Vermarktung von mobilen röntgenbasierten Bildgebungssystemen für den intraoperativen Einsatz. Das 1972 gegründete Unternehmen beschäftigt heute mehr als 500 Mitarbeiter weltweit und ist anerkannter Innovationsführer bei mobilen C-Bögen sowie Marktführer in Deutschland und weiteren europäischen Ländern. Der Nürnberger Hersteller wurde vielfach für seine Innovationen und Leistungen ausgezeichnet, unter anderem fünf Mal mit dem Frost & Sullivan Award, dem iF Design Award 2011 und 2016, dem TOP100 Preis für die innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstandes 2012, dem Stevie Award 2013, 2014, 2015 und 2017, dem German Stevie Award 2016 sowie dem IAIR Global Award 2014 als Best Company for Innovation & Leadership. Weitere Informationen zu Ziehm Imaging: www.ziehm.com

Firmenkontakt
Ziehm Imaging
Martin Ringholz
Donaustraße 31
90451 Nürnberg
+49 911 2172 0
Martin.Ringholz@ziehm-eu.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/ziehm-vision-fd-mit-stevie-award-ausgezeichnet-38165

Pressekontakt
Ziehm Imaging
Martin Ringholz
Donaustraße 31
90451 Nürnberg
+49 911 2172 0
Martin.Ringholz@ziehm-eu.com
http://www.ziehm.com

Pressemitteilungen

NavGear HD-Dashcam MDV-2360 mit G-Sensor, 2,4″-Display

Nimmt die Autofahrten in HD auf und ist zugleich verlässlicher Augenzeuge

NavGear HD-Dashcam MDV-2360 mit G-Sensor, 2,4"-Display

NavGear HD-Dashcam MDV-2360 m. G-Sensor & Bewegungserkennung, 2,4″-TFT

Mit dem 140°-Weitwinkel-Auge erfasst diese Dashcam von NavGear alles, was vor dem Auto passiert.

Rasante Road-Movies und faszinierende Videos der schönsten Touren aufnehmen – alles in HD. Durch den großen Panorama-Bildwinkel sorgt die Kamera selbst in Kurven immer für den perfekten Überblick.

Außerdem hat man immer einen unbestechlichen Augenzeugen an Bord. Durch den integrierten G-Sensor wird die aktuelle Aufnahme bei Unfällen oder Vollbremsungen automatisch schreibgeschützt gespeichert.

So besitzt man im Falle des Falles eindeutiges Beweismaterial, was zur Unfallrekonstruktion dienen kann.

Praktisch: Mit der Saugnapf-Halterung lässt sich die Autokamera schnell und einfach montieren und auch flink von einem Fahrzeug ins andere mitnehmen.

Über den HDMI-Ausgang lassen sich die Aufnahmen jederzeit direkt auf Ihrem TV-Gerät betrachten.

– HD-Autokamera mit G-Sensor und Bewegungserkennung, für HD-Strecken-Aufzeichnung, Überwachung, Beweisvideos u.v.m.
– Scharfes LCD-Display: 6,1 cm / 2,4″ Bild-Diagonale
– 140°-Bildwinkel, hochwertiger CMOS-Farbsensor
– Video-Auflösungen: 1280 x 720 Pixel (HD), 1920 x 1080 (Full HD interpoliert), 640 x 480 (VGA), Format: AVI
– Blackbox mit G-Sensor (Beschleunigungssensor) für Beweissicherung bei Unfällen: speichert Videos schreibgeschützt
– Sicheres Speichern: Daten bleiben auch bei Stromausfall erhalten
– Aufnahme-Modi: Bewegungserkennung, manuell
– Extras: automatischer Aufnahmestart, Zeit- und Datumsstempel, Belichtungskorrektur, Foto-Aufnahmen (JPG)
– LED-Licht für bessere Ausleuchtung des Bildfelds
– Stabile Saugnapf-Halterung für Front- oder Rückscheibe
– Mikrofon und Lautsprecher integriert
– Schnittstellen: Mini-HDMI-Ausgang, Mini-USB-Ladeanschluss, AV-Out (3,5 mm Klinke)
– Speicher: microSD(HC)-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Integrierter Li-Ion-Akku: 350 mAh, lädt per Kfz-Netzteil oder USB
– Maße: 65 x 70 x 35 mm (Kamera), Gewicht: 54 g
– Farbe: schwarz
– Autokamera inklusive Saugnapf-Halterung, USB-Kabel (Mini-USB auf USB, 55 cm), Kfz-Ladekabel (3,5 m) und deutscher Anleitung
– Material besteht aus Kunststoff

Preis: 39,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 99,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4249
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4249-1321.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

Zavarius Digitales Nachtsichtgerät DN-600, Binokular

Exzellente Sicht dank großem LCD-Sucher und 7-Stufen-IR-Ausleuchtung

Zavarius Digitales Nachtsichtgerät DN-600, Binokular

Zavarius Digitales Nachtsichtgerät DN-600, Binokular, bis zu 300 m Sichtweite, wwww.pearl.de

Auch nachts alles ganz genau sehen: Der hochsensible CMOS-Sensor dieses Nachtsichtgeräts
von Zavarius liefert gestochen scharfe Graustufen-Bilder auf dem großzügig dimensionierten,
binokularen LCD-Sucher.

Immer perfekte Sicht – bei Tag und Nacht: Bei Dämmerung sieht man bis zu 300 m weit und im
Dunkeln bis zu 100 m. In 7 Stufen lässt sich bei Bedarf Infrarot-Licht dazu schalten: So passt man
die Sichtverhältnisse perfekt an. Für noch mehr Details lässt sich einfach der 2-fach digitale Zoom
zuschalten.

Bei der nächtlichen Pirsch kann man das Nachtsichtgerät dank breitem gepolstertem
Nackenriemen bequem um den Hals tragen.

Digital mit elektronischem Sucher: Im Gegensatz zu Geräten mit Bildwandler-Röhre ist dieses
Nachtsichtgerät unempfindlich gegen Sonnenlicht. Tagsüber nutzt man es als klassisches
Fernglas, nachts bringt es Licht ins Dunkel.

– Digitales Nachtsichtgerät mit großem binokularen LCD-Sucher, Auflösung: 320 x 240
dreifarbige Pixel (RGB)
– Sichtweite: bis zu 300 m bei Dämmerung und 100 m bei Nacht
– 4-fache Vergrößerung, 2-facher digitaler Zoom
– Infrarot-Beleuchtung: 7-stufig, bis zu 3 Watt, Darstellung in Graustufen
– Auch bei Tag verwendbar: abnehmbare Objektiv-Schutzkappe mit IR-Filter
– Mit breitem Nackenriemen (abnehmbar) für komfortables Tragen
– Lichtstarkes Objektiv: Blende f/1,4
– Bildwinkel: 10°
– Manuelles Scharfstellen per Drehrad am Objektiv
– 4 Bedientasten: Ein/Aus, Zoom, IR-Licht, Einstellungen
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA (bitte dazu bestellen)
– Batterielaufzeit: bis zu 10 Std. bei Tageslicht, bis zu 4 Std. bei eingeschaltetem Infrarot-Licht
– Standard-Stativgewinde: 1/4″
– Farbe: mattschwarz
– Maße: 142 x 53 x 190 mm, Gewicht: 875 g (mit Batterien)
– Nachtsicht-Gerät inklusive Trageriemen und deutscher Anleitung

Preis: 129,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 279,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4267
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4267-4233.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

|ON SEMICONDUCTOR | IMAGE SENSOR | CCD IMAGE SENSORS |

BalaJi MicroTechnologies holds large portfolio of CCD Image sensors   from ON Semiconductor, USA. The Image Sensors comes with below features: wide range of ON SEMICONDUCTOR, USA CCD image sensor available from 1MP to 29 MP.FEATURES   –  Resolutions from 1 to 29 megapixels,- “Plug and Play” sensors allow a single camera design to support the entire product family,-  Device ID pin lets camera identify the specific sensor plugged into camera board,- Common pixel design provides outstanding imaging performance across product portfolio,- Bayer Color Pattern, TRUESENSE Sparse Color Filter Pattern, and Monochrome configurations,APPLICATIONS—- Industrial Imaging and Inspection,Security, Surveillance, and Intelligent Traffic Systems,                                                              – Medical Imaging
For Product detail Please visit our corporate web page http://www.image-sensor.in/ccd-image-sensor.php
For more information go to our corporate website http://www.balaji-microtechnologies.com/
or drop an email  to us at sales.india@balaji-microtechnologies.com
http://www.image-sensor.in/
Pressemitteilungen

Zavarius Nachtsichtgerät DN-300 mit 3x opt. Zoom, SD-Recording, H.264

So kommt Licht ins Dunkel: Videos und Fotos auch in tiefster Nacht!

Zavarius Nachtsichtgerät DN-300 mit 3x opt. Zoom, SD-Recording, H.264

Zavarius Nachtsichtgerät DN-300 mit 3x opt. Zoom, SD-Recording, H.264, www.pearl.de

Jetzt sieht man auch nachts alles ganz genau und kann alles als Foto oder Video festhalten!

Ein hochsensibler CMOS-Sensor liefert scharfe Bilder. Nächtliche Fotos und Videos lassen sich einfach auf SD-Karte bannen.

Selbst in totaler Finsternis hat man mit dem Monokular noch gute Sicht – 20 Meter weit! In 7 Stufen kann man bei Bedarf Infrarot-Licht zuschalten – eine perfekt Anpassung an die Sichtverhältnisse!

Zudem ist dieses Nachtsichtgerät von Zavarius digital. Das bedeutet: Kommt einem nachts auf der Pirsch ein Fuchs vor die Linse, wird er eingefangen: Einfach ein Foto schießen oder die Videoaufnahme starten.

Und im Gegensatz zu Geräten mit Bildwandler-Röhre ist es unempfindlich gegen Sonnenlicht. So lässt sich das Nachtsichtgerät also auch tagsüber einsetzen.

Das ist zuverlässige Digitaltechnik für die Pirsch – zu einem günstigen Preis!

Digitales Nachtsichtgerät mit Foto- und Filmaufnahme
Hohe Videoqualität bei niedrigem Speicherbedarf: Format H.264 (AVI)
Auch bei Tag verwendbar
Bis zu 100 Meter Reichweite
3-fache Vergrößerung, 2x optischer Zoom
Infrarot-Beleuchtung: 7-stufig, bis zu 3 Watt
Sensor: 1/5″ CMOS
Auflösung des elektronischen Suchers: 320 x 240 Pixel
Auflösung (Aufnahme): 640 x 480 Pixel
Manuelles Scharfstellen
Blickwinkel: 14°
Austrittspupille: 20 mm
IR-Wellenlänge: 850 nm
Wechselspeicher: Micro-SD-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
Schnittstellen: AV-Ausgang, Mini-USB
Stromversorgung: 4 Batterien des Typs AA (bitte dazu bestellen)
Maße: 103 x 47 x 149 mm, 325 g
Nachtsichtgerät inkl. USB-Kabel, AV-Kabel, 2-GB-Micro-SD-Karte, Tasche und deutscher Anleitung

Preis: 149,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4097
Produktlink: http://www.pearl.de/a-NX4097-4233.shtml
Bildquelle:kein externes Copyright

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. www.pearl.de.

PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Pressemitteilungen

VisorTech GSM-Überwachungskamera mit PIR-Sensor, Nachtsicht & Mikrofon

VisorTech GSM-Überwachungskamera mit PIR-Sensor, Nachtsicht & Mikrofon

VisorTech GSM-Überwachungskamera mit PIR-Sensor, Nachtsicht & Mikrofon

(Mynewsdesk) Jederzeit ein gutes Gefühl: Diese GSM-Kamera von VisorTech meldet immer und überall, ob z.B. zu Hause oder im Hotel alles in Ordnung ist. Bei der kleinsten Bewegung beginnt die Aufzeichnung auf microSD-Karte. Und zwar Tag und Nacht! Gleichzeit erhält man eine Push-Benachrichtigung und Fernzugriff auf die Aufnahmen.Der PIR-Sensor erkennt Mensch und Tier an der Körperwärme und startet sofort die Videoaufnahme. Selbst nachts bleibt ihm nichts verborgen. Für Aufnahmen im Dunkeln ist die Kamera daher mit Infrarot-LEDs für Nachtsicht ausgestattet.Die Aufnahmen der Kamera werden direkt auf microSD gespeichert und wahlweise auf einem Webserver hinterlegt. Per App kann man jederzeit darauf zugreifen. Natürlich lässt sich die Kamera auch per App und SMS-Kommandos fernsteuern.So hat man auch unterwegs immer ein Auge auf alles, was einem lieb und teuer ist. Und mit einem Anruf lassen sich sogar diee Signale des Mikrofons aufs Handy holen, so dass man live hört, was vor Ort passiert.Flexible Stromversorgung: Der integrierte Akku ergänzt das Netzteil. So bleibt das Haus auch bei Stromausfall sicher. Selbst Orte ohne Steckdose werden im Akkubetrieb überwacht.GSM-Überwachungskamera: alarmiert per AppWebserver: Bilder werden per Handynetz (GPRS) automatisch hochgeladenFür jedes Handynetz geeignet: Quadband 850/900/1800/1900Benötigt SIM-Karte: Wir empfehlen einen günstigen Daten-/SMS-Tarif.Fernsteuerung per App und SMS-KommandosVideos werden auf SD-Karte gespeichertPIR-Sensor: zuverlässige Bewegungserkennung (Reichweite: 8 m, Erfassungswinkel: 60°)Kamera mit CMOS-Sensor (0,3 MP)Auflösung: 640 x 480 PixelInfrarot-LEDs für Nachtsicht im Nahbereich bis 8 MeterMikrofon: am Handy mithören, was vor Ort passiertSchnittstellen: Mini-USB, microSDSockel mit Gelenk: zum Aufstellen oder zur WandmontageStromversorgung: Netzteil und Li-Ion-Akku für min. 10 Stunden Aufnahmezeit (800 mAh)Maße: Sensor 82 x 28 x 42 mm, Standfuß (Ø x H) 80 x 115 mm, zusammen 122 gGSM-Kamera inklusive microSD-Karte (2 GB), Sockel, USB-Kabel, Netzteil, Li-Ion-Akku und deutscher AnleitungPreis: 79,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 229,90 EURBestell-Nr. PX-1767  Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX1767-1322.shtml
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im PEARL.GmbH .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/jqr1pp

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/visortech-gsm-ueberwachungskamera-mit-pir-sensor-nachtsicht-mikrofon-54381

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit über 8 Millionen Kunden, 20 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen alleine in Deutschland und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (http://www.pearl.de).


Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
loy@pearl.de
http://shortpr.com/jqr1pp