Tag Archives: commodities

Börse/Anlage/Banken

CONTRARIAN-INVESTOREN WISSEN, DASS SIE JETZT MIT ERFAHRENEN V-RTM-GEOLOGEN IN GOLD INVESTIEREN KÖNNEN.

Mike Tremblay, Field Consultant

Herr Tremblay ist Field Consultant für das Unternehmen. Mr. Tremblay ist der Grundstücksverkäufer für die Goldgrundstücke Norwalk, Dill River, Golden Reed Mine, Dog Lake und Ballard Lake, die sich zu 100 % im Besitz der Firma befinden. Mr. Tremblay gewann den Ontario Prospector of the Year Award 2013 für seine Beteiligung an der Entdeckung der Goldlagerstätte Borden Lake (die heute von Goldcorp kontrolliert wird), die sich etwa 50 Kilometer östlich der Grundstücke des Unternehmens befindet.

Kevin Kivi, P.Geo., Geologischer Berater

Herr Kivi ist die Qualified Person („QP“) für das Unternehmen. Herr Kivi verfügt über 33 Jahre Erfahrung in der Mineralexploration auf der Suche nach Diamanten, Basismetallen und Edelmetallen weltweit. Von 1993 bis zur Entdeckung von Diavik arbeitete er im kanadischen Diamantenteam von Rio Tinto am Lac de Gras und baute und leitete das Diamantenlabor des Unternehmens in Thunder Bay. Herr Kivi wurde 2004 Berater bei der Suche nach Diamanten, Basismetallen und Edelmetallen für große, junge und private Unternehmen.

Mehr auf http://www.rtmcorp.com

Kontakt: CliftonOnolfo@GlobalCitiesCapital.com

 

Pressemitteilungen

Tullett Prebon von Derivatives Week zum Commodities Interdealer Broker des Jahres gewählt

Tullett Prebon von Derivatives Week zum Commodities Interdealer Broker des Jahres gewählt

Tullett Prebon von Derivatives Week zum Commodities Interdealer Broker des Jahres gewählt

(ddp direct) LONDON, UNITED KINGDOM und NEW YORK, NEW YORK und SINGAPORE, SINGAPORE — (Marketwired) — 09/21/13 — Tullett Prebon, einer der weltweit führenden Interdealer-Broker, wurde von Derivatives Week im Rahmen der 2013 Global Derivatives Awards zum Commodities Interdealer-Broker des Jahres gewählt. Die Auszeichnung wurde gestern Abend auf einem Galadinner in London bekannt gegeben.

Im letzten Jahr hat Tullett Prebon in die Entwicklung seines internationalen Rohstoffgeschäfts investiert, um sein führendes Angebot an Produkten und Leistungen auszubauen. Bei den 2013 Energy Risk Awards belegte es unter den Brokern den ersten Platz.

Der Global Derivatives Survey ist eine umfassende, von Kunden aufgestellte Rangliste von Marktakteuren auf der Verkäuferseite in den Märkten für Derivate auf Anleihen, Aktien, Devisen, Zinssätze und Inflationsraten. Die Teilnehmer der Umfrage bewerteten Fragen und Kategorien jeweils mit 1-5, wobei 1 = Schwach und 5 = Hervorragend bedeutete.

Andrew Polydor, Leiter des globalen Energie- und Rohstoffgeschäfts bei Tullett Prebon, meinte dazu:

„Nach Tullett Prebons Auszeichnung bei den 2013 Energy Risk Awards ist unsere Wahl zum Derivative Weeks Commodities Interdealer Broker des Jahres eine weitere Anerkennung unseres Erfolgs bei der Erbringung erstklassiger individuell gestalteter Leistungen für unsere Mandanten, denen ich für ihre Unterstützung danken möchte.“

„Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung unseres weltweiten Energiegeschäfts, um unseren Kunden eine noch stärkere Marktabdeckung bieten zu können. Konkret deckt das mit diesem Preis ausgezeichnete Stromteam von Tullett Prebon nunmehr alle europäischen Strommärkte ab. Wir haben die Berichterstattung über Soft Commodities-Produkte erweitert und ein marktführendes LNG-Büro eingerichtet.“

Über Tullett Prebon

Tullett Prebon (www.tullettprebon.com) ist einer der weltweit größten Interdealer-Broker. Das Unternehmen fungiert als Zwischenhändler auf Wholesale-Finanzmärkten und ermöglicht hier Handelsaktivitäten seiner Kunden in sieben bedeutenden Produktgruppen: Kurse, Volatilität, Staatspapiere, Nichtbanken, Energie und Rohstoffe, Kredite und Aktien.

Mit seinen Niederlassungen in 22 Ländern unterhält Tullett Prebon Plattformen für Voice-, hybride und elektronische Anwendungen sowie für Volumen-Abstimmung, algorithmische Abstimmung und Risikominimierung, um den Anforderungen der Kunden Rechnung zu tragen und der von aufsichtsrechtlichen Vorschriften beeinflussten Entwicklung des Marktplatzes gerecht zu werden. Tullett Prebon wird bei der CFTC (Commodity Futures Trading Commission) und der SEC (Securities and Exchange Commission) in den USA beantragen, als SEF (Swap Execution Facility) agieren zu können, und wird weiterhin Infrastrukturen bereitstellen, die den aufsichtsrechtlichen Anforderungen in allen anderen Ländern und Territorien gerecht werden.

Neben seinen Broker-Dienstleistungen bietet Tullett Prebon über seinen IDB-Market-Data-Geschäftsbereich „Tullett Prebon Information“ noch eine Reihe von Markt-Informationsdiensten an.

Tullett Prebon unterhält Hauptgeschäftsstellen in London, New Jersey, Hongkong, Singapur und Tokio. Über weitere Niederlassungen, Joint Ventures und angeschlossene Firmen ist Tullett Prebon auch in Bangkok, Frankfurt, Genf, Houston, Jakarta, Luxemburg, Madrid, Manama (Bahrain), Manila, Mumbai, New York, Paris, Sao Paulo, Seoul, Shanghai, Sydney, Toronto, Warschau und Zürich präsent.

Kontakte:
Pressekontakt im Vereinigten Königreich:
StockWell
Charlotte Kirkham
+44 (0)7989 528421
Charlotte.Balbirnie@stockwellgroup.com

=== Tullett Prebon von Derivatives Week zum Commodities Interdealer Broker des Jahres gewählt (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/9bevxl

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/tullett-prebon-von-derivatives-week-zum-commodities-interdealer-broker-des-jahres-gewaehlt

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Aktuelle Nachrichten Börse/Anlage/Banken Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft Pressemitteilungen

Kooperation zwischen Wirtschaftsberatung Bach & Partner und rheinkw AG

Wirtschaftsberatung Bach & Partner - rheinkw AG
Wirtschaftsberatung Bach & Partner – rheinkw AG

Bekanntgabe einer Kooperation zwischen der rheinkw AG mit Sitz in Hilden und Wirtschaftsberatung Bach & Partner mit Hauptsitz in Mönchengladbach und angeschlossenem Servicebüro in Düsseldorf

Mönchengladbach, die Zusammenarbeit mit der rheinkw AG erfolgt mittels Auf- und Ausbau des Bereichs Vertrieb von Produkten für die Sparte Investments für den geplanten Produktionsausbau der rheinkw AG

Das Unternehmen rheinkw AG mit Sitz in Hilden/NRW ist Spezialist für ökologische und recycelbare Kunststoffpaletten. Paletten sind die Grundlage für den Transport, Logistik, die Distribution sowie die Lagerung beinahe aller Produkte in Stückguteinheiten.
Die europäische Neuproduktion an Mehrweg-Paletten hat sich in den letzten zehn Jahren um rund 25 % von 280 Millionen Stück auf rund 370 Millionen Stück erhöht. Rund 6% entfallen bereits heute auf formsteife Kunststoffpaletten.
In den letzten Jahren verzeichnet die Branche eine steigende Nachfrage an qualitativ hochwertigen Kunststoffpaletten. Auch steigt der Trend zu Mehrwegpaletten-Systemen, die zum Umweltschutz und gleichzeitig zur Kostenreduzierung beitragen.

Der Paletten-Markt in Nordamerika liegt heute bei ca. 400 Millionen Paletten mit einem Kunststoffpaletten Anteil von gut 8%. Der Markt für Kunststoff-paletten in Asien hat sich in den letzten 5 Jahren erschlossen.
China z.B. ist 2006 dem IPPC-Standard beigetreten. Zum Schutz der einheimischen Waldbestände gegen Einschleppung von Holzschädlingen haben viele Länder entsprechende Quarantänebestimmungen, um zu verhindern, dass sich unterschiedlichste Einfuhrvorschriften entwickeln.

Die Experten für Transport und Logistik gehen davon aus, das der Anteil an Kunststoffpaletten in den nächsten 15 Jahren auf über 20% ansteigt und das Weltweit.

Die rheinkw AG Paletten sind Allrounder mit enormer Traglast und Lebensmittel-Unbedenklichkeit. Die Serien Hercules, Goliath und Mammut sind bei sachgerechter Nutzung bis zu 10 Jahren und mehr einsetzbar und das ohne Metallverstrebungen.
Die Kunden nutzen die rheinkw AG Paletten komplett für den Innerwerksverkehr und haben dadurch Kosteneinsparungen von bis zu 70% im Jahr im Bereich der Paletten-Kosten. Darüber hinaus sind die Vollkunststoffpaletten in den Bereichen Chemie, Medizinische-Geräte, Lebensmittel und Hygiene im Einsatz.
Auch für die Übersee Logistik steigt die Nachfrage nach den wiederverwertbaren Kunststoff- Paletten. Die rheinkw AG baut die stabilsten Vollkunststoffpaletten der Welt. Gleichzeitig werden bei Kunststoff- anstatt Holzpaletten die Waldbestände weltweit ein wenig mehr geschont.

Über Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Wirtschaftsberatung Bach & Partner berät und unterstützt seit 2001 Privat- und Firmenkunden in den Bereichen Sales-Support, Gewinnmaximierung sowie in Finanzierungsfragen.
Durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften und starken Wirtschafts- und Finanzpartnern werden optimale Renditeergebnisse für unsere Kunden erzielt.

Informationen oder Anfragen zu dem Produkt der rheinkw AG – Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Servicebüro Düsseldorf
Cecilienallee 79
D-40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 169 829 66
Fax.: +49 (0) 211 169 829 65
EMail info@bup-wirtschaftsberatung.de
www.wirtschaftsberatung-bach-und-partner.blogspot.de
www.bup-wirtschaftsberatung.de

Pressekontakt:
Top Media Consulting UG
Karstrasse 95
41068 Mönchengladbach
Telefon +49 (0) 2161 – 4761256
Fax +49 (0) 2161 – 4761257
Info@top-media-consulting.de
www.top-media-consulting.de

+++ Abdruck frei +++ Beleg erbeten +++ Kostenloses Bildmaterial können Sie jederzeit anfordern. +++ Für eine redaktionelle Vorstellung in der nächstmöglichen Ausgabe Ihrer Publikation bedanken wir uns im voraus +++

Aktuelle Nachrichten Energie/Natur/Umwelt Finanzen/Wirtschaft

Wirtschaftsberatung Bach & Partner – Strategische Zusammenarbeit mit Kawa Energy AG

Pressemeldung

Von: Wirtschaftsberatung Bach & Partner
Zum Thema: Strategische Zusammenarbeit mit Kawa Energy AG

Wirtschaftsberatung Bach & Partner
Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Bekanntgabe einer strategischen Kooperation zwischen der Kawa Energy AG, 6060 Sarnen / Schweiz und Wirtschaftsberatung Bach & Partner mit Hauptsitz in Mönchengladbach und angeschlossenem Servicebüro in Düsseldorf

Sarnen/ Mönchengladbach, den 18.04.2013 – Die Zusammenarbeit mit der Kawa Energy AG erfolgt mittels Auf- und Ausbau des Bereichs Vertrieb von Produkten für die Sparte Investments in regenerative Energien. Die Produkte der KAWA Energy AG sind innovativ, umweltfördernd und renditestark.

Kawa Energy AG ist ein Unternehmen, das sich im Bereich der erneuerbaren Energien mit der Stromerzeugung aus Biomasse beschäftigt. Dazu bedient sich Kawa einer speziell gezüchteten Bambus-Art, die besonders schnell wächst und eine höhere Dichte (damit mehr Biomasse) aufweist.

Intelligent sind Lösungen, die auf die nachhaltige Nutzung regenerativer Energien setzen. Biomasse ist schon jetzt ein Schwergewicht unter den regenerativen Energieträgern im globalen Endenergieverbrauch. 12,9% des globalen Energiebedarfs wird bereits von Biomasse gedeckt. Zum Großteil leider aus nicht nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Diese Zahl zeigt jedoch, welches Potential in diesem, sehr gerne unterschätzten Energieträger steckt. Die mit gigantischem Aufwand betriebene und mit unabschätzbaren Risiken verbundene Kernenergie kommt gerade mal auf 2,8%!

Im Gegensatz zu Photovoltaik und Windenergie hat Biomasse einen weiteren Vorteil: Sie kann jederzeit und überall in beliebiger Menge als Festenergie eingelagert werden und ist somit ein stetig zuverlässiger Energielieferant.

Biomasse wird in Zukunft noch mehr können.

Durch die Beherrschung neuer Prozesse wird es in Zukunft möglich sein, Biomasse noch besser und effizienter zu nutzen. Hierbei ist die thermische Verwertung von Biomasse nur eine Möglichkeit. Biokraftstoffe der 2. Generation werden in Zukunft aus Holz oder ähnlichen Rohstoffen gewonnen werden können. Dezentrale und regional gebundene Produktionsmethoden ermöglichen es dann letztendlich mit Biomasse als regenerativem Energieträger, sämtliche Anforderungen an eine berechenbare Energieversorgung zu erfüllen.

Das macht den Energieträger „Biomasse“ zu einer gut nutzbaren Energiequelle und zu einem renditestarken Produkt, welches in der Landschaft der Finanzangebote eine sehr gute Alternative darstellt.

Informationen oder Anfragen zu dem Produkt der Kawa Energy AG:
Wirtschaftsberatung Bach & Partner – Ihr leistungsstarker Partner in Finanzfragen

Servicebüro Düsseldorf
Cecilienallee 79
D-40474 Düsseldorf
Tel.: +49 (0) 211 169 829 66
Fax: +49 (0) 211 169 829 65

EMail info@bup-wirtschaftsberatung.de
www.wirtschaftsberatung-bach-und-partner.blogspot.de
www.bup-wirtschaftsberatung.de

Pressekontakt:
Top Media Consulting UG
Karstrasse 95
41068 Mönchengladbach
Telefon +49 (0) 2161 – 4761256
Fax +49 (0) 2161 – 4761257
Info@top-media-consulting.de
www.top-media-consulting.de

+++ Abdruck frei +++ Beleg erbeten +++ Kostenloses Bildmaterial können Sie jederzeit anfordern. +++ Für eine redaktionelle Vorstellung in der nächstmöglichen Ausgabe Ihrer Publikation bedanken wir uns im voraus +++

Über Wirtschaftsberatung Bach & Partner

Finanzberatung mit Schwerpunkt Erneuerbare Energien. Interessant für Investoren und Finanzdienstleister sowie Vertriebsgruppen.
Wirtschaftsberatung Bach & Partner berät und unterstützt seit 2001 Privat- und Firmenkunden in den Bereichen Sales-Support, Gewinnmaximierung sowie in Finanzierungsfragen.
Durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften und starken Wirtschafts- und Finanzpartnern werden optimalste Renditeergebnisse für unsere Kunden erzielt.

Pressemitteilungen

Weltweit erstes und einziges Handelssystem für alle Commodities/Rohstoffe

Handeln Sie alle Rohstoffe (Öl, Gas Sojabohnen, Weizen Caffee, Mais usw.) jetzt vollautomatisch über die Meta Trader 4 Handelsolattform

(NL/1147534279) Dieses vollautomatische Handelssystem für alle wichtigen Rohstoffe ist weltweit das erste seiner Art! Herr Prettner und ein Team aus erlesenen Tradern uns Analysten haben gemeinsam eine Breakout Strategie entwickelt die einzigartig auf dem Rohstoffmarkt ist. Es war sehr schwierig unsere Tradingstrategie in den Commodities Expert Advisor zu integrieren und anschließend, ein wunderbares Schmuckstück eines vollautomatischen Rohstoff Handelssystems zu programmieren.

Nach langer Entwicklungsphase haben wir es gemeinsam mit dem Team von 4 Traders geschafft, etwas zu entwickeln, was auf dem Finanzmarkt eine komplette Neuheit und Sensation ist! Die Programmierung eines vollautomatischen Handelssystems/Rohstoff Trader, dass vollautomatisch und selbstständig Commodities handelt. Nach dem Live Trading bestätigte sich die langjährige Arbeit unseres Teams und wir können diesen Expert Advisor an eine vielzahl von privaten Tradern weltweit zur Verfügung stellen.

Classicfond Breakout®-Commodities ist ein spezieller Expert Advisor, der nach der Classicfond Breakout Startegie die Einstiegspunkte einmal pro Woche selbstständig berechnet und je nach Trend im Intraday Handel long oder short Positionen eröffnet. Die Einstiegspunkte bleiben so lange im Markt bis eine Position Long/short eröffnet wurde. Die Positionen bleiben so lange offen bis die Take Profit oder Stop-Loss Marke ausgelöst wurde. Alle Positionen werden immer mit einer festen Take Profit und Stop-Loss Marken abgesichert. Dieser weltweit erste Expert Advisor für Rohstoffe beinhaltet noch zwei ausgeklügelte Trailing-Stops um eventuell erreichte Gewinne sofort zu sichern. Das einzigartige an diesem voll automatischen Computer Handelssystem ist, dass dieser Expert Advisor vollkommen eigenständig wie unser Indice und Forex EA ohne Emotionen handelt. Jetzt brauchen Sie nicht mehr täglich den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen. Der vollautomatische Rohstofftrader läuft auch bei verschiedenen Broker auf der MT4 Handelsplattform. Verpassen Sie keinen Trend oder Ticksignal mehr und handeln Sie jetzt unser Commodities Breakout System vollautomatisch.
Unsere Empfehlung für den Handel sind: Sie können alle verfügbaren Rohstoffe und Metalle pro Woche handeln um eine gute Kombination und Streuung zu erreichen.

Verfügbare Handelsinstrumente für das vollautomatische CFD Rohstoffe Computer Trading System sind.
Öl, Erdgas, Gold, Silber, Platin, Kupfer, Palladium, Sojabohnen, Weizen, Mais, Reis, Baumwolle, Caffe, Zucker

Funktion der vollautomatischen Handelssysteme für Commodities Trading.
Wöchentlich berechnet das Handelssystem, bei jedem Rohstoff unterschiedlich, anhand seiner Programmierung long und short Einstiegspunkte für den vollautomatischen Handel. Das System handelt nach dem O.C.O Prinzip (One cancel the other). Dies bedeutet sobald das System eine long und eine short Order berechnet hat, wird, sobald eine Position eröffnet wurde die Gegenorder automatisch storniert. Das System handelt im Gegensatz zu unseren Forex Systemen nicht noch einmal nach, sondern beendet den Handel wenn eine Position geschlossen wurde und berechnet nach seiner Programmierung danach wieder neue chancenorientierte Einstiegspunkte. Sobald die Einstiegspunkte erreicht werden, sichert der Rohstofftrader die offenen Positionen mit der programmierten Standard Take Profit und Stop-Loss Marke ab.
Der Trailingstop:
Jedes einzelne Rohstoff Handelsinstrument hat eine eigene vorprogrammierte Take Profit und Stop-Loss Marke sowie einen ausgeklügelten Trailing Stop. Das System zieht die Stop-Loss Marke selbstständig nach und sichert die erreichten Gewinne ohne Ihr zutun sofort ab.
Sie erhalten auch bei diesem weltweit einzigartigen System wieder ständig kostenlose Updates.
Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.
Classicfond Swiss Innovation
Herbert Prettner
Herzogstandweg 6
82431 Kochel
webmaster@classicfonds-tradingsignals.de

http://www.classicfonds-tradingsignals.de