Tag Archives: Computex

Pressemitteilungen

BRANDNEU bei Caseking – Das 8Pack Polaris MK2 Premium-System mit maximaler Übertaktung.

BRANDNEU bei Caseking - Das 8Pack Polaris MK2 Premium-System mit maximaler Übertaktung.

Berlin, 05.06.2018
Bereits 2013 hat die Overclocking-Legende Ian „8Pack“ Parry mit dem 8Pack Polaris den ultimativen Gaming-PC mit Intel i7-3770K und zwei NVIDIA GTX Titan vorgestellt. Auf der Computex 2018 präsentiert er nun die nächste Generation des Top-Range-Komplettrechners. Beim „8Pack Polaris MK2“ handelt es sich erneut um ein maximal übertaktetes Premium-System mit doppeltem Custom-Wasserkühlkreislauf und extremer High-End-Hardware. Jeder Polaris MK2 wird mit ausgesuchten Einzelstücken individuell in Handarbeit von 8Pack gebaut, getestet und einer Benchmark-Tortur unterzogen. Das Ergebnis ist ein absolutes Biest, das allerhöchsten Ansprüchen genügt und Overclocking bis zum Maximum garantiert. Jetzt bei Caseking.

Für das 8Pack Polaris MK2 hat Ian Parry das Top-Mainboard ASUS Rampage VI Extreme mit Intel-X299-Chipsatz als Grundlage gewählt. Aus zig Skylake-X-Prozessoren pickt er den allerbesten heraus und übertaktet den Core i9-7920X auf Minimum 4,7 GHz – vielleicht sogar noch mehr, denn 8Pack geht bis an die Grenze dessen, was die CPU hergibt. Letzteres gilt auch für zwei an sich schon überpotente NVIDIA-Grafikkarten vom Typ GeForce GTX 1080 Ti im 2-way-SLI-Mode, die mit je 11 GB GDDR5X-Speicher auch die höchsten Multi-Monitor-Auflösungen sogar bei extrem aufwendigen PC-Games ruckelfrei bedienen können.

Die Features des 8Pack Polaris MK2 Premium-Systems im Überblick:
– Speziell modifizierter Lian Li Big-Tower mit 8Pack-Designelementen
– Wassergekühlter Intel Core i9-7920X (Skylake-X) mit mind. 4,7 GHz
– ASUS Rampage VI Extreme Mainboard mit Intel-X299-Chipsatz
– Zwei übertaktete NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti mit 11 GB GDDR5X
– Zwei unabhängige Custom-Wakü-Kreisläufe für CPU & GPUs
– Extrem schnelle 64 GB DDR4-RAM aus Team Groups 8Pack Edition
– Zwei SSDs mit je 1 TB Kapazität aus Samsungs 960 Pro Series

Das maximal mögliche Overclocking von Prozessor und Grafikkarten kann ohne Rücksicht auf zu hohe Temperaturen erfolgen, denn 8Pack versieht das Polaris MK2-System mit zwei unabhängigen Wasserkühlungs-Kreisläufen, die dermaßen hohe Cooling-Reserven mit sich bringen, dass die Komponenten nie ins Schwitzen kommen. Die perfekten Gehäuse für solch große Wakü-Rechner steuert Lian Li bei, zusätzlich künden 8Pack-Accessoires von der Zugehörigkeit zu dem erlesenen Kreis der Superrechner. 64 GB Arbeitsspeicher von Team Groups 8Pack Edition mit 3.200 MHz und zwei 1-TB-SSDs von Samsung komplettieren den Polaris MK2-PC.

Der 8Pack Polaris MK2 bei Caseking: https://www.caseking.de/Polaris-mk2
Bildmaterial online: https://goo.gl/1UmBqh

Der neue 8Pack Polaris MK2 ist ab sofort zum Preis von 10999,90 Euro bei Caseking erhältlich und wird nach Bestellung individuell gebaut.

Caseking ist ein führender europäischer Distributor exklusiver Top-Marken und ein renommierter
Online-Händler, bekannt für einzigartige und extravagante Computer-Hardware und passendes
Zubehör, der 2003 gegründet wurde und seitdem kontinuierliches Wachstum verzeichnet. Der Sitz in
Berlin-Charlottenburg ist einem riesigen, modernen Logistikcenter mit 10.000 m² Lagerfläche
angeschlossen. Wie der Name vermuten lässt, spielen bei Caseking eine gigantische Auswahl an
PC-Gehäusen in unterschiedlichen Größen, Formen und Designs eine zentrale Rolle. Daneben sind
ein enormes Spektrum an Modding-Artikeln zur PC-Individualisierung, hochklassiger Gaming-
Peripherie, allgemeiner Computer-Hardware und täglich neu dazu kommenden Artikeln jederzeit
verfügbar. Caseking strebt stets danach, der Zielgruppe im Markt für Gamer und Enthusiasten
topaktuelle Hardware und außergewöhnliche Hochleistungs-Produkte zur Verfügung zu stellen. Mit
den hauseigenen Marken King Mod, 8Pack und der8auer bietet die Firma beliebte Produkte zur
Leistungssteigerung (vorübertaktete Elemente) genauso wie Komponenten zur Geräuschreduzierung
(Wasserkühlung, leise Luftkühlung, schalldichte Materialien) und mächtige, handgefertigte Gaming-
PCs an.
Die Caseking Gruppe besteht aus www.caseking.de zusammen mit den Tochtergesellschaften
www.overclockers.co.uk (Großbritannien), www.caseking.hu (Ungarn), www.globaldata.pt (Portugal), www.trigono.se (Schweden) und www.jimms.fi (Finnland) und unterhält regionale Büros in Frankreich, den Niederlanden und
Taiwan.

Firmenkontakt
Caseking GmbH
Paul Brüchert
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressekontakt
Caseking GmbH
Simon Lüthje
Gaußstr. 1
10589 Berlin
+49 (0)30 5770404-16
marketing@caseking.de
https://www.caseking.de

Pressemitteilungen

QNAP ist ausgezeichnet

QNAP ist ausgezeichnet

QNAP TS-451+ als bestes NAS mit European Hardware Award ausgezeichnet (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 28. Juni 2017 – QNAP Systems, Inc. hat bei den European Hardware Awards 2017 abgesahnt: Mit dem TS-451+ für Privatnutzer und kleine Unternehmen hat der NAS-Hersteller in der Kategorie NAS gewonnen. Der Preis wird von der European Hardware Association, einem Zusammenschluss der neun größten unabhängigen Technologie-News- und Bewertungswebseiten in ganz Europa, vergeben.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung unseres Vier-Bay-NAS TS-451+ bei den European Hardware Awards“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH. „Es ist das ideale Modell für Anwender, die eine sichere private Cloud zu einem erschwinglichen Preis aufbauen möchten – und nun auch noch prämiert“, fügt Fürlinger hinzu.

Mit Intel Celeron Quad-Core CPU, bis zu 8 GB DDR3L RAM und AES 265-Bit Volume- und Ordnerverschlüsselung ist das TS-451+ eine kompromisslose, leistungsstarke, skalierbare Speicherlösung für kleine und mittlere Unternehmen sowie Heimbüros. Das TS-451+ bietet neben Virtualisierung und Container-Anwendungen, erweiterte Backup-Lösungen sowie Echtzeit- und Offline-Video-Transcoding, QvPC-Technologie und HDMI-Videowiedergabe – inklusive Fernbedienung.

Weitere Informationen zum QNAP TS-451+ finden Sie hier:
https://www.qnap.com/de-de/product/model.php?II=196
Das Video zur Preisverleihung finden Sie unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=9DWSby-cfTg

Weitere Informationen und das vollständige QNAP-NAS-Sortiment finden Sie unter www.qnap.de

Über die European Hardware Awards

Die European Hardware Awards ist eine jährliche Wahl der besten Hardwareprodukte, die von European Hardware Association, einer Jury aus Technologie-Spezialisten, gekürt werden. Die European Hardware Association umfasst neun der größten unabhängigen Technologie-News und Bewertungswebseiten in ganz Europa. Die Webseiten haben bisher insgesamt mehr als 22 Millionen Technologie-Enthusiasten erreicht und bis zu 100.000 Artikel veröffentlicht. Weitere Informationen finden Sie unter www.eha.digital

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen und NVR-Videoüberwachungslösungen. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sophia Druwe, Julia Kiefer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
sd@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressemitteilungen

COMPUTEX d&i Award 2017 für Monitordesign von AOC und Studio F. A. Porsche

COMPUTEX d&i Award 2017 für Monitordesign von AOC und Studio F. A. Porsche

AOC PDS241: schlank und elegant

Amsterdam, 08. Juni 2017 – Der führende Display-Spezialist AOC gibt bekannt, dass der AOC PDS271 aus der neuen PDS-Monitorserie zu den Gewinnern des COMPUTEX d&i-Award gehört. Durch die Zusammenarbeit von AOC mit dem berühmten Designhaus Studio F. A. Porsche entstanden vor kurzem die beiden Displaymodelle PDS241 (61 cm / 24″) PDS271 (68,6 cm / 27″).

AOC freut sich, dass der brandneue Monitor PDS271 aus der PDS-Serie den COMPUTEX d&i Award gewonnen hat.

Die Displays der PDS-Serie beeindrucken mit ihrem schlanken Design. Im Gegensatz zu anderen Monitoren haben sowohl der 24″-PDS241 als auch der 27″-PDS271 keine Strom- oder Display-Anschlüsse auf der Rückseite, wodurch das extra-schlanke Display mit einer Tiefe von nur 5,2 mm besser zur Geltung kommt. Ein 3-seitig-rahmenloses Panel trägt zusätzlich zumedlen minimalistischen Look bei. Das moderne, asymmetrische Design des Metallstandfußes ist nicht nur optisch sehr schön anzusehen, es bietet auch eine einzigartige Einkabel-Lösung: Die Strom- und Displaykabel verlaufen direkt hindurch und enden in einer externen Box. Es gibt also absolut keine Anschlüsse auf der Monitorrückseite und somit auch keine herunterhängenden Kabel. Stattdessen liefern ein HDMI-Eingang (DisplayPort-Signal per Adapter unterstützt) und ein Netzanschluss an der externen Box alles, was der Monitor benötigt.
Die Monitore der PDS-Serie sind mit den neuesten AH-IPS-Panels von AOC ausgestattet und bieten scharfe, detaillierte Bilder mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln. Die SuperColor-WCG-Technologie von AOC ermöglicht außerdem eine Farbraumabdeckung von 100% sRGB und 90% NTSC. Zusammen mit den weiten Blickwinkeln von 178° können mehrere User zur gleichen Zeit den Monitor betrachten und sich an den lebendigen Farben erfreuen. Zusätzliche Features wie die Flicker-Free-Technologie und der Low-Blue-Light-Modus reduzieren Augenbeschwerden und verhindern das Ermüden der Augen bei längeren Sitzungen.

Die Verleihung der COMPUTEX d&i-Awards wird vom Taiwan External Trade Development Council (TAITRA) und der iF DESIGN ASIA in Taipeh, der Hauptstadt Taiwans, organisiert. Die Gewinner wurden am 6. und 7. April von sechs internationalen Experten ausgewählt und nach fünf Kriterien bewertet: Innovation und Umsetzung, Funktionalität, Ästhetik, Verantwortung und Positionierung. Die Jury hat für diese Auszeichnung 77 Einsendungen aus 8 Ländern ausgewählt.
Die offizielle Preisverleihung erfolgte am 29. und 30. Mai und die Gewinner wurden auf der offiziellen COMPUTEX-Website und im iF World Design Guide veröffentlicht. Auf der COMPUTEX, die vom 30. Mai bis 3. Juni stattfand, wurden die prämierten Produkte vorgeführt.

Über AOC
AOC ist weltweit eine Top-Marke für Computermonitore. Hohe Qualität, erstklassiger Service, attraktives Design sowie umweltfreundliche und innovative Produkte zu einem fairen Preis sind die Gründe, weshalb immer mehr Verbraucher und Vertriebspartner auf AOC setzen. Ob professioneller oder privater Nutzer, Unterhaltung oder Gaming – die Marke AOC bietet Monitore für jeden Anspruch. AOC ist ein Tochterunternehmen von TPV Technology Limited, dem weltweit größten LCD-Hersteller.
www.aoc-europe.com

Firmenkontakt
AOC International (Europe) B.V. / MMD
Anna Stefańczyk
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046950
anna.stefanczyk@tpv-tech.com
http://www.aoc-europe.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstraße 19
10245 Berlin
+49 30 789076 – 0
aoc@united.de
http://www.united.de

Pressemitteilungen

GIGABYTE auf der COMPUTEX 2017

GIGABYTE, eines der innovativsten Unternehmen im Bereich Computing, hinterlässt seinen Fußabdruck auf der COMPUTEX 2017

GIGABYTE auf der COMPUTEX 2017

tm

Taipei, Taiwan – GIGABYTE, eines der innovativsten Unternehmen im Bereich Computing, hinterlässt seinen Fußabdruck auf der COMPUTEX 2017. Die Hauptaktivitäten sind im Trade Center, Halle 1, Stand D0002 zu finden, wo einer der Schwerpunkte die Notebooks aus der AERO Reihe sein wird. Vor allem das neue AERO 15 wird, neben einer neuen Version des AERO 14, zu sehen sein.

AERO 15 bietet ein 15″ Display in einem 14″ Chassis was durch den, mit 5mm nahezu randlosen, Bildschirm möglich wird.

Unter dem Leitspruch „Mobilität, Produktivität und Vielfältigkeit“ bietet die AERO Serie ein umfassendes Konzept für den professionellen Anwender und punktet mit Eigenschaften wie flacher Bauweise, geringem Gewicht, bis zu 10h Batterielaufzeit, High-End IPS Displays mit hoher Farbgenauigkeit im X-Rite™ Pantone® spezifizierten Farbraum, aber auch Thunderbolt™ 3 und USB Type-C Anschlüsse. Beide Modelle werden von Intels aktueller Generation Intel® Core™ i7 HQ Prozessoren und NVIDIA® GeForce® GTX 1050Ti (AERO 14) wie auch NVIDIA® GeForce® GTX 1060 (AERO 15) befeuert.

Das AERO 15 steht außerdem für ein kompaktes 15″ Notebook in einem 14″ Chassis, was durch den nur 5mm dünnen Displayrahmen erreicht wird.

Auch andere Modelle, wie die Sabre Reihe, welche für preisgünstige Gaming-Notebooks mit NVIDIA® GeForce® GTX 1050, 1050Ti oder 1060 Grafik und Hoch perfomanter Intel® Core™ i7-7700HQ CPUs steht, werden auf der COMPUTEX 2017 vorgestellt. Diese Modelle stellen einen Focus auf Preis/Leistung dar und bieten trotz allem bereits IPS Bildschirm, vielfältige Anschlussmöglichkeiten und ein RGB Keyboard und einem stylisches Gehäuse im Gaming Look.

GIGABYTE AERO 15 comes in at 1.9cm thick and 2.1kg with a 94Wh battery, ensuring go-anywhere mobility.

Wie jedes Jahr bietet GIGABYTE im Taipeh 101 eine VIP Suite für geladene Gäste, in der das komplette Programm 2017 an aktuellen GIGABYTE Notebooks ausgestellt wird, vor allem das nagelneue P56XT, ausgestattet mit einer vollwertigen NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Grafikkarte, dürfte dabei die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und präsentiert unsere Interpretation von extremer Performance im 15.6″ Form Faktor.

„Neben der AERO Serie ist die größte Neuerung von GIGABYTE für die COMPUTEX das P56XT, eine extreme leistungsstarke Gaming-Maschine mit NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Grafikkarte und unserem GIGABYTE Fusion RGB Keyboard in einem 15.6″ Notebook. Im Taipeh 101 möchten wir ihnen aber auch alle anderen Produkte, wie das Sabre 15 Pro, Sabre 15 und Sabre 17, welches unsere preisorientierten Geräte mit der Kraft von NVIDIA® GeForce® GTX 1050, 1050Ti und der 1060, vorstellen“ so Vincent Liu, Associate Vice President von Gigabyte Notebook.

P56XT wird von NVIDIA® GeForce® GTX 1070 Grafik betrieben und bietet extreme Leistung in einem 15,6 „Formfaktor.

About GIGABYTE
GIGABYTE, mit Sitz in Taipeh, Taiwan, ist eine führende Marke in der IT-Branche mit Mitarbeitern und Vertriebskanälen in fast jedem Land. Nach der Gründung im Jahr 1986 startete GIGABYTE als kleines Marktforschungs- und Entwicklungsteam und konnte sich seitdem eine führende Position unter den weltweiten Mainboard- und Grafikkartenherstellern erarbeiten. Neben Mainboards und Grafikkarten erweiterte GIGABYTE das Produktangebot um PC-Komponenten, PC-Peripheriegeräte, Notebooks, Desktop-PCs, Netzwerkprodukte, Server und Smartphones, um alle Facetten des digitalen Lebens abzudecken – sowohl zu Hause als auch im Büro. Tagtäglich versucht GIGABYTE, mit innovativen Technologien, außergewöhnlicher Qualität und unerreichtem Kundenservice den Slogan „Upgrade Your Life“ mit Leben zu füllen. Auf www.gigabyte.de erhalten Sie weitere Informationen

Kontakt: pr@aorus.com
Homepage: http://www.aorus.com / Facebook: AORUSOfficial / Twitter: @AORUS_Gaming
YouTube: https://www.youtube.com/c/Aorus

Das Unternehmen 360onMEDIA.com wurde im Jahr 2016 im Niedersächsischen Peine, zwischen Hannover und Braunschweig gegründet. Alle Mitarbeiter des Unternehmens kommen aus dem Gamer- und IT-Bereich! 360onMEDIA – Ihre Agentur für Digitale Medien

Kontakt
360onMEDIA.com
Thorsten Mohr
Duttenstedter Strasse 52
31224 Peine
01771988085
tm@360onmedia.com
http://www.360onmedia.com

Pressemitteilungen

COMPUTEX 2017

Anschlussvielfalt in edlem Design: ADAM elements präsentiert clevere Adapter

COMPUTEX 2017

6-in-1 Hub für MacBooks: CASA Hub A01

Taipei, 29. Mai 2017 – Auf der COMPUTEX 2017 wird ADAM elements seine neuesten iPhone- und Mac-Gadgets präsentieren. Darunter die neuen microSD-Kartenleser aus der iKlips-Serie, ein vielseitiger USB-C-Hub für MacBooks, ein Kopfhörer- und Ladeadapter für das iPhone 7 und vieles mehr.
Auf der diesjährigen IT-Messe COMPUTEX in Taipei (30. Mai bis 5. Juni) wird ADAM elements erneut seine neuesten Produkte vorstellen. iPhone-Nutzer können sich auf die neuen microSD-Kartenleser iKlips Wizard und iKlips miReader 4K freuen. Damit können User ihren iPhone- oder iPad-Speicher bequem und stilvoll erweitern. Der Kopfhörer- und Ladeadapter iLinio stattet Besitzer des iPhone 7 mit einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss aus, der während des Aufladens des Telefons über Lightning verwendet werden kann. Und MacBook-User werden den stilvollen 6-in-1 CASA Hub A01 lieben. Er erweitert den USB-Typ-C-Port des Notebooks auf mehrere Anschlüsse, darunter HDMI, USB Typ-A, USB Typ-C und mehr für eine Vielzahl an Peripheriegeräten. Sobald eines dieser Geräte nicht eingesteckt ist, bieten die neuen Gravity G1 Magneten eine clevere Lösung in unterschiedlichen Farben, um Kabel auf dem Schreibtisch zu ordnen.

Testen Sie persönlich die neuen Produkte von ADAM elements auf der COMPUTEX 2017 und erhalten Sie weitere Informationen im

Taipei Nangang Exhibition Center 1F
Stand: Halle 1 Saal 1, J1113 (Data Storage Area)

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand begrüßen zu dürfen. Sollten Sie ein persönliches Gespräch mit einem ADAM elements Mitarbeiter wünschen, kontaktieren Sie uns gerne per Telefon oder E-Mail, um einen Termin zu vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie auf www.adamelements.com

Über ADAM elements
ADAM elements, ein führender Anbieter smarter Lifestyle-Produkte. Das in Taiwan ansässige Unternehmen entwickelt Mobil-, Informations- und Kommunikationstechnologie, darunter Mobilgeräte, Peripheriegeräte für Smartphones, Smart Clothes und weitere smarte Lifestyle-Lösungen. Um eine optimale Benutzererfahrung für seine Hardware-Produkte zu ermöglichen, entwickelt das Unternehmen außerdem passende Software. ADAM elements ist aktuell in mehreren Märkten in Asien, Europa und Südamerika aktiv, auch als autorisierter Vertriebspartner für verschiedene smarte Mobilgeräte internationaler Markenanbieter.

Firmenkontakt
ADAM elements Co., Ltd.
Glade Norman
2F., Sec. 3, Keelung Rd., Da’an Dist. No. 85
106 Taipei City
+ 49 30 789076 – 0
glade@adamelements.com
http://www.adamelements.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
AdamElements@united.de
http://www.united.de

Pressemitteilungen

Heimspiel: QNAP auf der COMPUTEX in Taipeh

Heimspiel: QNAP auf der COMPUTEX in Taipeh

COMPUTEX TAIPEI 2017: QNAP an Stand J1217 (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 22. Mai 2017 – QNAP Systems, Inc. präsentiert neue NAS-Technologien auf der COMPUTEX in Taipeh: Am Stand J1217 können Messebesucher Software News wie die RAID 50/60-Unterstützung, die optimierte VMware Virtualisierung mit iSER sowie den privaten Live-Videoübertragungsdienst DJ2 Live für360-Grad 4K-Übertragungen entdecken. Darüber hinaus zeigt der NAS-Experte mit umfassenden 10 GbE NAS-Lösungen und Thunderbolt 3 NAS seine Hardware-Neuheiten. Das Enterprise Storage Center mit Dual-Controller Enterprise ZFS NAS und Blu-ray Disc Archiv-Rechenzentrum runden den Messeauftritt ab.

Auch 2017 ist QNAP auf der COMPUTEX in Taipeh vertreten. Neben NAS-Neuheiten werden in Zusammenarbeit mit QNAPs Partnern auch moderne Speicheranwendungen vorgeführt: QNAP und NAKIVO bieten eine leistungsstarke und kostengünstige All-in-One VM-Backup-Lösung, mit der Nutzer die Geschwindigkeit für Virtualisierungs-Backups nach Installation auf dem QNAP NAS beinah verdoppeln können. In Zusammenarbeit mit Panasonic demonstriert der NAS-Hersteller darüber hinaus ein Blu-ray Disc Archiv-Rechenzentrum zur langfristigen Archivierung großer Datenvolumina. Das auf einem optischen Laufwerk basierende Daten-Archivierungssystem ist in einem QNAP NAS integriert.

„Auch wenn unser Fokus nach wie vor auf Sicherheit und Effizienz von Business-NAS liegt, verbessern wir kontinuierlich die Funktionen aller Netzwerkspeicher, etwa um 10 GbE bekannter und benutzerfreundlicher zu machen“, sagt Alexander Denzin, Regional Sales Manager bei QNAP. „Auf der COMPUTEX zeigen wir die breite Palette unseres NAS-Portfolios – von Lösungen für Privatnutzer, kleine Unternehmen und Multimedia-Schaffende bis hin zu Enterprise Storage Centern mit hochwertiger Hardware und innovativen Software-Technologien“, fügt Denzin hinzu.

Die COMPUTEX 2017 findet vom 30. Mai bis zum 3. Juni 2017 in Taipeh, Taiwan statt. QNAP ist in der Taipei World Trade Center Nangang Exhibition Hall an Stand J1217 zu finden.

Zusätzliche Informationen und die vollständige QNAP Produktpalette finden Interessierte unter www.qnap.de

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen und NVR-Videoüberwachungslösungen. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sophia Druwe, Julia Kiefer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
sd@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressemitteilungen

QNAP TS-453A: Ausgezeichnet auf der COMPUTEX

QNAP TS-453A: Ausgezeichnet auf der COMPUTEX

QNAP TS-453A gewinnt COMPUTEX Best Choice Award 2016 (Bildquelle: QNAP)

München/Deutschland, Taipeh/Taiwan, 1. Juni 2016 – QNAP Systems, Inc. hat den COMPUTEX Best Choice Award 2016 abgeräumt: In der Kategorie Computer und Systeme gewann der NAS-Experte den begehrten Preis mit seinem QTS-Linux-Kombi-NAS TS-453A. QNAPs ausgezeichnetes 4-Bay-NAS ist ausgestattet mit einem 1,6 GHz Intel-Celeron-Quad-Core-Prozessor und hardwarebeschleunigter Verschlüsselung sowie Intel-HD-Grafikkarte der 8. Generation. Dank Linux Station eignet sich das Modell darüber hinaus optimal für Anwendungen des Internets der-Dinge (IoT). Das QNAP TS-x53A ist vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2016 zusammen mit den weiteren Preisträgern im Best Choice Award Pavilion der COMPUTEX TAIPEI, Taiwan, ausgestellt. Weitere QNAP Produkte finden Interessierte am QNAP Stand J0830 auf der COMPUTEX.

QNAPs QTS-Linux-Kombi-NAS TS-453A wurde auf der diesjährigen COMPUTEX mit dem Best Choice Award in der Kategorie Computer und Systeme ausgezeichnet. „Wir freuen uns riesig über den Award, da er uns in der Herangehensweise an aktuelle Branchentrends und Nutzeranforderungen bestätigt: Mit dem TS-453A tragen wir nicht nur den Anforderungen unserer Nutzer an hochwertige Hardware, sondern auch an innovative duale Systeme Rechnung“, sagt Mathias Fürlinger, QNAP Business Development Bereichsleiter DACH.

QNAPs 4-Bay-Modell aus der TS-x53A-Reihe wird durch einen Intel-Celeron-Quad-Core-Prozessor N3150 angetrieben und bietet zudem eine bequeme Private-Cloud-Lösung für IoT-Anwendungen. Auf Dateien des TS-453A können Nutzer anhand verschiedener Linux-Apps wie Ubuntu einfach zugreifen. Zudem können IoT-Applikationen über das quelloffene Linux professionell und direkt auf dem TS-453A entwickelt und ausgeführt werden. Darüber hinaus unterstützt das NAS duale HDMI-Ausgabe, 4K- (H.264) Videowiedergabe, Volume-/LUN-Snapshots sowie Virtualization und Container Station, VPN-Server/-Client, Proxyserver und Qsync zur Dateisynchronisierung.

Alle mit dem Best Choice Award 2016 ausgezeichneten Produkte werden gesondert im Best Choice Award Pavilion der COMPUTEX TAIPEI ausgestellt. QNAP ist vom 31. Mai bis zum 4. Juni 2016 auf der COMPUTEX in Taipeh, Taiwan, am Stand J0830 zu finden.
Weitere Details zu anderen QNAP NAS-Lösungen und Informationen zu Verkaufsstellen finden Sie hier: www.qnap.com

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Trausnitzstraße 8
81671 München
+49 (0)89/38156299-0
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Julia Kiefer, Cornelie Elsässer
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
jk@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressemitteilungen

COMPUTEX 2016: ADAM elements präsentiert neues Gesundheitsmanagement-System GoHealthy und den Lightning-Flash-Speicherstick iKlips DUO

COMPUTEX 2016: ADAM elements präsentiert neues Gesundheitsmanagement-System GoHealthy und den Lightning-Flash-Speicherstick iKlips DUO

Treffen Sie das multilinguale Team von ADAM elements am Stand B0403 in Halle 1

Taipeh, Taiwan, 24. Mai 2016 – ADAM elements, innovativer Hersteller smarter Lifestyle-Produkte, wird auf der COMPUTEX 2016 in Taipeh vor Ort sein. Zwischen 31. Mai und 4. Juni führt das Messeteam des Herstellers am Stand B0403 in der Halle 1 des World Trade Centers verschiedene aktuelle Produkte vor. Zu ihnen zählen unter anderem der neue iKlips DUO sowie die Gesundheitsmanagement-Geräte der GoHealthy-Serie für die ganze Familie.

GoHealthy – Gesundheitsmanagement für die ganze Familie
GoHealthy wurde erstmals auf der COMPUTEX 2015 präsentiert. Die Gesundheitsmanagement-Lösung für Familien und professionelle Anwender kombiniert eine benutzerfreundliche App mit einer Reihe intelligenter Bluetooth-Geräte. ADAM elements freut sich, dieses Jahr zwei weitere Geräte vorzustellen, die es Nutzern ermöglichen, über die GoHealthy App ihre Gesundheitswerte im Blick zu behalten, sich eigene Ziele zu setzen, Benachrichtigungen einzustellen, Daten mit Familienmitgliedern zu teilen und medizinische Notrufe zu schicken.

Die dieses Jahr präsentierten Bluetooth-4.0-Geräte der GoHealthy-Serie umfassen den GoHealthy Body Fat Monitor (BF1) sowie den GoHealthy Blood Pressure Monitor (BP1). Mittels der GoHealthy App, die für Android und iOS verfügbar ist, können Nutzer damit Gesundheitswerte genau und einfach erfassen und im Blick behalten. Die intuitive Benutzeroberfläche der App ermöglicht individuelles Gesundheitsmanagement dank Features wie Trendanalysen und dem Setzen von Gesundheitszielen. Datenschutz spielte ebenfalls eine große Rolle bei der Entwicklung von GoHealthy. Gesundheitsdaten werden verschlüsselt zwischen den Smartphones der Nutzer und den GoHealthy-Geräten übertragen. Auf die Daten kann nur mit der GoHealthy App und den individuellen Passwörtern der Nutzer zugegriffen werden.

„GoHealthy misst nicht nur den Blutdruck, Glukosewerte oder die Körpertemperatur. Es ist eine digitale Plattform für besseres Gesundheitsmanagement und ein Schlüsselwerkzeug für die Präventivmedizin. Die Hauptzielgruppe sind zunächst Einzelpersonen und Familien, denn die GoHealthy-App liefert langfristige, regelmäßige Informationen, mit deren Hilfe Nutzer aktiv ihre Gesundheit managen können. In einem zweiten Schritt haben wir GoHealthy mit Cloud-Technologie kombiniert, um auch Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderen medizinischen Einrichtungen praktische Gesundheitsmanagement-Lösungen bieten zu können“, erklärt Alan Chang, General Manager bei ADAM elements.

iKlips DUO – verbesserter Lightning-Flash-Speicherstick
Wer schon vom ersten iKlips überzeugt war, wird vom iKlips DUO begeistert sein. Das neue Design ist nicht nur schick, sondern auch besonders praktisch: Das neue Modell ist mit noch mehr iPhone- und iPad-Hüllen kompatibel. Die Verschlusskappen sind jetzt fest mit dem Stick verbunden und können nicht mehr verloren gehen. Der iKlips DUO ist in vier Farben sowie vier verschiedenen Speichergrößen erhältlich und bietet damit genug Platz für zahlreiche Erinnerungsfotos, Musik und weitere Inhalte. Wie auch sein Vorgängermodell ist der iKlips DUO mit einem High-Speed-MLC-Flash-Speicher ausgestattet, dem derzeit schnellsten Speichertyp für iOS-Geräte. Neben der hohen Geschwindigkeit ermöglicht dieser eine besonders hohe Datensicherheit und eine lange Lebensdauer. Umhüllt wird diese Technik von einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse. Dank der iKlips 2.0 App ist der iKlips DUO außerdem noch einfacher und komfortabler zu bedienen. Mit 3D-Touch-Unterstützung, Mehrfach-Auswahl, Split-View, Passwortschutz, Verschiebe-Funktion, Integration von Apples Musik-App für direkten Zugriff auf iTunes-Einkäufe ist die App jetzt noch umfangreicher ausgestattet. Ob Musik, Fotos, Videos, berufliche Projekte Adobe-Dateien oder weitere Inhalte – all dies kann kinderleicht mit iPhones, iPads, iPad Pros, Macs und PCs geteilt werden. Das Organisieren, Abspeichern und Teilen mit Freunden, Familie und Kollegen wird damit besonders einfach und schafft viele neue Möglichkeiten – auch von unterwegs.

Zwischen dem 31. Mai und 4. Juni wird ADAM elements an der diesjährigen COMPUTEX 2016 am Stand B0403 in der Halle 1 des World Trade Centre teilnehmen. Der Hersteller lädt Interessenten dazu ein, das Team und die aktuelle Produktreihe, inklusive iKlips DUO und GoHealthy, kennenzulernen. Weitere Informationen können unter den genannten Kontaktdaten angefordert werden.

Über ADAM elements
ADAM elements, ein führender Anbieter smarter Lifestyle-Produkte, wurde 2013 von Alan Chang gegründet, der zuvor unter anderem im Senior Management bei Apple tätig war. Das in Taiwan ansässige Unternehmen entwickelt Mobil-, Informations- und Kommunikationstechnologie, darunter Mobilgeräte, Peripheriegeräte für Smartphones, Smart Clothes und weitere smarte Lifestyle-Lösungen. Um eine optimale Benutzererfahrung für seine Hardware-Produkte zu ermöglichen, entwickelt das Unternehmen außerdem passende Software. ADAM elements ist aktuell in mehreren Märkten in Asien und Europa aktiv, auch als autorisierter Vertriebspartner für verschiedene smarte Mobilgeräte internationaler Markenanbieter.

Firmenkontakt
ADAM elements
Björn Fröhling
2F., Sec. 3, Keelung Rd., Da’an Dist. No. 85
106 Taipei City
+ 49 30 789076 – 0
Bjorn@Adamelements.com
www.adamelements.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
AdamElements@united.de
http://www.united.de

Pressemitteilungen

Hochgeschwindigkeit auf der Computex 2015

Hochgeschwindigkeit auf der Computex 2015

QNAP Neuheiten in puncto NAS, Firmware & Apps auf der größten asiatischen IT-Messe in Taipeh (Bildquelle: @ QNAP)

München, Taipeh, 02. Juni 2015 – QNAP Systems, Inc. präsentiert auf der Computex 2015 im taiwanesischen Taipeh erstmals sein Thunderbolt-NAS TVS-871T und das Turbo NAS TS-563. Neben dieser Premiere zeigt der Hersteller hochleistungsfähiger NAS-Server sein Produkt-Portfolio mit zahlreichen Funktionen für Unternehmen und Privatnutzer. Um die Wahl der passenden Festplatten und SSDs zu erleichtern, kooperiert QNAP mit den Herstellern HGST, Seagate, Toshiba und WD. Besucher der Computex 2015 können sich über zahlreiche QNAP-Neuheiten informieren: Neben dem neuen Betriebssystem QTS 4.2 können der Hybrid-Ansatz der Virtualisierung mit Virtualization Station, die Anwendungen Container Station und Qsirch sowie die NAS-Nutzung als Multizonen-Multimediasystem erstmals live begutachtet werden.

QNAP bringt mit dem TVS-871T die weltweit erste DAS/NAS/ iSCSI SAN-Dreifachlösung. Das vNAS eignet sich dank seiner zwei Thunderbolt 2-Anschlüsse zur simultanen 4K-Videoübertragung und -anzeige, optimal etwa für Mac-Nutzer zur professionellen Videobearbeitung. In Kombination mit Ethernet-Dual-Netzwerk können Nutzer des TVS 871T Dateien über mehrere Geräte teilen. Mit beiden Thunderbolt 2-Anschlüssen verbinden Anwender das NAS flexibel mit PCs sowie Speichererweiterungsgehäusen.

„Dass Nutzer mit Thunderbolt-Speicherlösungen wie Direct Attached Storage weniger flexibel bei der Dateifreigabe sind, ändert QNAP mit dem TVS 871T und bietet zudem 10GbE-Geschwindigkeit“, sagt Mathias Fürlinger, Business Development Bereichsleiter DACH bei QNAP. Alle Thunderbolt-NAS auf der Computex sind mit speziellen 6 TB Seagate NAS-HDDs ausgestattet. „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit QNAP, denn die Seagate Enterprise NAS-HDDs sind genau auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen zugeschnitten und verbessern die Arbeit mit NAS-Servern in puncto Leistung und Sicherheit“ so Vic Huang, Landesmanager von Taiwan, Seagate Technology.

QNAP TS-563: 10GbE-fähig zu einem fairen Preis

Das neue QNAP TS-563 verfügt über fünf Einschübe. Das NAS wird von einem 2,0 GHz AMD 64-Bit-SoC-Vierkernprozessor mit bis zu 16 GB RAM angetrieben. Das NAS ist mit hardwarebeschleunigter AES-NI-Verschlüsselung, SSD-Cache-Beschleunigung sowie optionaler 10GbE-Konnektivität und skalierbarer Speichererweiterung ausgestattet. Die AMD-V-Technologie ermöglicht Nutzen den Betrieb von Windows, Linux und Android auf dem NAS. Damit zeigt das zuverlässige und kostengünstige TS-563 kleinen und mittleren Unternehmen, wie einfach der Aufbau einer privaten Cloud ist.

QNAP Firmware QTS 4.2: moderne Benutzeroberfläche & erweiterte Funktionen

QNAP integriert in seine neue Firmware QTS 4.2 ein neues Desktop-Oberflächendesign: Zahlreiche Anwendungen, etwa der Storage Manager, verbessern die Nutzererfahrung und verfügen über neue Funktionen – darunter Volume-Snapshot und Snapshot-Replikation. Zudem hat QNAP die VM-Sicherung und -Wiederherstellung sowie die Verschlüsselung von Freigabeordnern und verbesserte Netzwerksicherheit erweitert.

Die QNAP File Station sorgt für zusätzliche Integration in Cloud-Dienste wie Office Online oder Google Docs. Alternativ öffnet sie der Nutzer direkt per Google Chrome Office-Erweiterung. Mit der Photo Station kann der Anwender im Galeriemodus browsen, die Kontrollmenüleiste verschieben und profitiert zudem von verbesserten Freigabemechanismen.

Qsirch: die einfache und leistungsstarke Suchfunktion von QNAP

Die Anwendung Qsirch ermöglicht Turbo NAS-Nutzern ab sofort die gezielte, textbasierte Suche nach Dateien, Dokumenten sowie Filmen, Liedern oder Fotos auf dem NAS. Mithilfe des TF-IDF-Algorithmus finden Anwender ihre Dateien bereits während der Texteingabe mittels Kategorien, Miniaturbild-Vorschau und der Listenansicht. Damit steigert Qsirch die Produktivität und Arbeitseffizienz des Anwenders.

Virtualization und Container Station: Virtualisierung mit Hybrid-Ansatz

QNAPs Virtualization Station ermöglicht die Verwaltung von virtuellen Maschinen direkt auf dem NAS. Mit dem Upgrade auf Version 2.0 bedient sich die Virtualization Station des SDN-Konzepts – Software-defined networking. Hierdurch bietet sie deutliche Vorteile hinsichtlich flexibler Netzwerkarbeit, Kosteneffizienz und höherem Potential für ein breiteres Anwendungsszenario. QNAPs Container Station integriert die Virtualisierungsmethoden LXC und Docker: Damit bedienen Anwender mehrere isolierte Linux-Systeme auf einem QNAP NAS und laden Apps der integrierten Docker Hub-Registrierung herunter.

Multimedia-Streaming & HD Station 3.0: ideales Home Entertainment

Mit dem QNAP Betriebssystem QTS 4.2 nutzen Anwender ihr NAS im ganzen Haus als Multimediasystem. Medienstreaming erfolgt über ein einziges Gerät bequem und zentral im gesamten Haushalt. Unterstützte Medienstreaming-Dienste sind DLNA, AirPlay, Chromecast sowie Bluetooth und USB-Geräte.

Die QNAP HybridDesk Station 3.0 (HD Station) hat QNAP auf 64-Bit aufgerüstet und zusätzlich mit Multitasking, Multilingual-Tastatur und Eingabesupport ausgestattet. Seine Erweiterung um Apps wie Skype, Libre Office und Plex Home Theater ermöglicht Nutzern ein erweitertes Multimedia-Erlebnis und steigert deren Arbeitsproduktivität.

Verfügbarkeit

Die Verfügbarkeit des QNAP TVS-871T und des TS-563 wird separat bekannt gegeben, ebenso der Launch der QNAP Container Station und des Betriebssystems QTS 4.2. Weitere Informationen zu neuen Produkten und dem vollständigen Turbo NAS-Produktsortiment von QNAP sowie Händlern finden Sie unter www.qnap.com.

Über QNAP

QNAP (Quality Network Appliance Provider) Systems, Inc. ist ein weltweit führender Hersteller von hochleistungsfähigen NAS-Systemen, NVR-Videoüberwachungslösungen und Digital Signage. 2004 gegründet, hat sich QNAP mit Hauptsitz in Taipeh als Anbieter kompletter Netzwerklösungen sowohl im Unternehmensbereich als auch bei privaten Nutzern im internationalen Markt etabliert. Einfache Bedienung, stabiler Betrieb, professionelles Speichermanagement, Multimedia-Anwendungsmöglichkeiten, skalierbare Speichersysteme und absolute Zuverlässigkeit sprechen für sich. QNAP Produkte steigern maßgeblich die betriebliche Effizienz und sind als Allround-Netzwerklösungen äußerst beliebt.

Weitere Informationen:
http://www.qnap.de
http://forum.qnapclub.de

Firmenkontakt
QNAP Munich
Mathias Fürlinger
Sankt-Martin-Str. 53-55
81669 München
+49 (0)89/38156- 2992
qnap@epr-online.de
http://www.qnap.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Julia Kiefer, Cornelie Elsässer
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+49 (0)821/4508-7912
jk@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Pressemitteilungen

ASUSTOR präsentiert brandneue Hard- und Softwareprodukte auf der Computex 2014

ASUSTOR präsentiert brandneue Hard- und Softwareprodukte auf der Computex 2014

Taipei/Taiwan, 12. Mai 2014 – ASUSTOR Inc. – ASUSTOR, Tochterunternehmen von ASUS und ein fuhrender Anbieter von Netzwerkspeicherlosungen (Network Attached Storage) fur Unternehmen, SOHO und Heimanwender/Private Cloud Storage, stellt auf der Computex in Taipei/Taiwan vom 3. – 7. Juni 2014 seine neuesten Hard- und Softwareprodukte vor, darunter auch die neue 7er-Serie seiner NAS-Laufwerke im Rackmount-Format mit Intel Xeon Haswell und Core i3-Prozessoren. Besucher finden den Stand von ASUSTOR im Taipei Nangang Exhibition Hall 4F, Stand L0925a.

ASUSTOR erweitert sein Produktportfolio innovativer NAS-Geräte für den Einsatz im B2B- und Home-Umfeld und ergänzt seine bestehenden Lösungen der 2er-, 3er- und 6er-Serie im Cube- und Rack-Format um eine weitere Produktfamilie für den Einsatz im Unternehmensumfeld.

Während sämtliche ASUSTOR NAS-Lösungen der 2er-, 3er- und 6er-Serien mit Intel Atom Dual-Core-Prozessoren ausgestattet sind, die hohe Leistungsmerkmale mit stromsparendem Betrieb kombinieren, wird die neue 7er-Serie (AS7009RD / AS7009RDX / AS7012RD / AS7012RDX) im Rack-Format erstmals mit Intel Xeon Haswell bzw. Core i3-Prozessoren arbeiten. Die neuen Geräte bieten bis zu 10 Steckplätze und sind VMWare-Ready, Citrix Ready und Windows Server 2012 Certified.
Mit den AS7008T und AS7010T kommen zudem zwei weitere NAS-Modelle der 7er-Serie im Cube-Format und mit Intel Core i3-Prozessoren auf den Markt. Ebenfalls vorgestellt wird auf der Computex mit dem AS-204RS erstmals ein Rack-Modell, das besonders wirtschaftlich und stromsparend arbeitet.

Neben seinen neuen Hardwareprodukten wird ASUSTOR auf der diesjährigen Computex auch Live-Demonstrationen der neuesten Version seines intuitiven NAS-Betriebssystems ASUSTOR Data Master (ADM) 2.2 zeigen, das in zentralen Funktionen erweitert wurde, sowie seine innovative ASUSTOR HDMI-Portal-Plattform, die die Integration von Multimedia-Inhalten, Web-Browsing, dem ADM Web-Interface sowie Videoüberwachungs-Funktionen ermöglicht. Darüber hinaus zeigt das taiwanesische Unternehmen seine neuesten in-house entwickelten NAS- und Mobile Apps. Interessenten sind herzlich eingeladen, auf der Computex die neuesten NAS-Technologie und innovative Konzepte von ASUSTOR aus erster Hand zu erleben.

Vorstellung von ADM 2.2

Die ASUSTOR-eigene NAS-Nutzeroberfläche ASUSTOR Data Manager (ADM) ist mit die erste weltweit, die auf einem klaren App-basierten Konzept beruht. Dieses App-Konzept ermöglicht nicht nur eine intuitive und einfache Bedienung, sondern bietet auch die Möglichkeit, die NAS-Funktionalität nach individuellen Ansprüchen mit Ergänzungs-Apps zu erweitern. In Ergänzung zu den vorinstallierten NAS-Apps können sich Nutzer in der App-Zentrale von ASUSTOR über 100 zusätzlicher Apps herunterladen. Egal, ob Anwender sich für Business-Tools, Website-Erstellung oder Home Entertainment interessieren, in der App-Zentrale findet sich für jeden Bedarf ein breites Angebot von Apps, das die Bedürfnisse des individuellen Digital Lifestyle befriedigt.

ADM erlaubt auch Einsteigern die einfache und maßgeschneiderte Erstellung ihres individuellen Cloud-Speichers, um Multimedia-Inhalte, Fotos und Dateien mit anderen zu teilen. Die neueste Version 2.2 bietet Nutzern eine Vielzahl neuer Features einschließlich eines Upgrades von ASUSTOR Portal, das nun auch direkten Zugriff auf die NAS-Leistungssteuerung erlaubt und anpassbare Bildschirmschoner sowie Unterstützung für die Eingabe mit nicht amerikanischen Tastaturen bietet. Die volle Kompatibilität für USB-Digital-zu-Analog-Konvertern (DAC) sorgt zudem für ein optimiertes Hifi-Klangerlebnis.

Ebenfalls präsentiert wird die revolutionäre „MyArchive“-Funktion, die es Nutzern erlaubt, ihre Festplatten als wechselbare Speicherarchive zu verwenden. MyArchive bietet echtes Plug & Play, da Festplatten jederzeit in das NAS eingeschoben werden können und sofortigen Zugriff auf die darauf gespeicherten Daten bieten. Dies ermöglicht Nutzern die Organisation unterschiedlicher Archive (z. B. Filme, Musik und Fotos) sowie das bedarfsgerechte Austauschen dieser Datenträger. Zudem verlängert dies die Lebensdauer der Festplatten, da sie nicht ständig in Betrieb sind. Nutzer können so nicht zuletzt die Kapazität ihres Speicherarchivs mit einem NAS-Gerät unendlich erweitern – mit der Möglichkeit, zusätzliche Festplatteneinschübe für Speicher zu nutzen, ohne Energie für weitere externe Speichergeräte zu verbrauchen.

Darüber hinaus beinhaltet ADM 2.2 einen intuitiveren Datei-Explorer mit kleinen, mittleren und großen Miniaturansichten, der das Mounting von lokalen Computer-Festplatten für eine einfache Dateiverwaltung und Übertragung ermöglicht.

ADM 2.2 unterstützt Windows ACL und eine Vielzahl von in-house bei ASUSTOR entwickelten Apps wie Mail-Server, Photo Gallery inklusive der entsprechenden mobilen App AiPhoto und Social-Media-Foto-Sharing, die Cloud-Storage-Dienste HiDrive und Google Drive sowie einen TV-Programm-Recorder. Upgrades für bestehende Apps umfassen Surveillance Center 2.1, das nun Unterstützung für IVA (Intelligent Video Analytics), benutzerdefinierte Kameras über RTSP (Real Time Streaming Protocol) und Camera Patrol Monitoring sowie zusätzliche Kamera-Kanäle über käufliche Lizenzen (maximal 8-12 Kanäle) bietet und mit Mac- und Windows-Rechnern kompatibel ist. Die neue mobile App AiWatch ermöglicht zudem, Video-Feeds über ASUSTOR Portal direkt auf dem TV oder anderen HDMI-Displays anzuzeigen.

Das ASUSTOR Web-Browser-Add-on „Download Helper“ enthält nun sowohl die Integration für Takeasy als auch für Torrent Download Center und erlaubt Anwendern die einfache Verwaltung von Download-Aufträgen in beiden Plattformen.
Bildquelle:kein externes Copyright

ASUSTOR Kurzprofil
ASUSTOR Inc., gegründet im Jahr 2011 als Tochtergesellschaft der ASUSTeK Computer Inc in Taiwan, ist ein branchenführender Anbieter von Netzwerkspeicherlösungen (Network Attached Storage) für Unternehmen, SOHO und Heimanwender/Private Cloud Storage sowie für Video-Überwachung (Netzwerk-Videorecorder). Die innovativen Network-Storage-Lösungen von ASUSTOR zeichnen sich durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit, Leistungsstärke und Flexibilität aus. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website http://www.asustor.com.

Asustor Inc.
Dennis Chiu
3F, No.136, Daye Road, Beitou Dist.
112 Taipei City
08141-527 50 41
presse@asustor.com
http://www.asustor.de

behle & partner KG Agentur für Kommunikation und Marketing
Jean Marc Behle
Maisacher Straße 129
82256 Fürstenfeldbruck
08141-527 50 41
presse@asustor.com
http://www.asustor.de