Tag Archives: Concept Car

Pressemitteilungen

Premium prize for Asahi Kasei – German Design Award for a fascinating glimpse of the automotive world of tomorrow

Premium prize for Asahi Kasei - German Design Award for a fascinating glimpse of the automotive world of tomorrow

AKXY Concept Car (Source: @Asahi Kasei)

Düsseldorf, November 08, 2018 – The German Design Council has honoured Asahi Kasei and its fully drivable electric vehicle AKXY™ with the German Design Award 2019 in the category ‚Special Mention‘. The predicate ‚Special Mention‘ acknowledges works with a design that offers particularly successful solutions and honors the commitment of companies and designers. Asahi Kasei received the award in the category ‚Excellent Product Design – Conceptional Transportation‘. The award ceremony will be held in Frankfurt on February 8, 2019.

The German Design Award sets international standards when it comes to innovative design developments. It exclusively honours projects that are pioneering in the German and international design landscape. This is ensured by an international jury, which gathers leading heads from all disciplines of design. Design experts justified their decision as follows: „The concept combines all relevant vehicle areas – exterior and interior – into a progressive design that convinces in form and function right down to the last detail and thus provides a fascinating glimpse of the automotive world of tomorrow“.

„AKXY™ perfectly combines organic curves with inorganic straight lines,“ explained Michitaka Udaka, Head of Automotive Marketing at Asahi Kasei, about the design philosophy. „I am delighted that this design, which embodies our ideal for the future of safety, comfort and environmental performance in the automobile, has received such prestigious recognition.

Moreover, futuristic design would not be a contradiction to harmony with the environment, Udaka further said, and it would also offer an invitation to feel good. Components people have direct contact with would be characterised by elegant shapes and soft and warm materials.

Since its debut in Japan in May 2017, AKXY™ has been exhibited at trade shows, roadshows and customer events worldwide. Wherever it appears, the „rolling competence center“ stimulates discussions with experts from the automotive industry about the future of the automobile and the solutions AKXY™ offers.

Hideki Tsutsumi, Managing Director of Asahi Kasei Europe, added: „In September 2018, AKXY™ delighted more than 200 customers and journalists at our Business Forum in Düsseldorf. I am proud of this pioneering vehicle and the achievements of our designers and engineers“.

Asahi Kasei will present AKXY™ for the first time at a European trade fair from November 13 to 16, 2019 at the world’s leading trade fair for electronics electronica in Munich (Hall B4 – Booth 516).

For further information on AKXY™ please visit: https://automotive-asahi-kasei.eu/.

About AKXY™
AKXY™ is a drivable electrically powered concept vehicle focused on vehicle safety, comfort and environmental performance. It contains 36 Asahi Kasei products and technologies, including driver recognition technology to support safe driving, fiber materials and a communication system to improve interior comfort, and high-performance polymers to reduce environmental impact. The name derives from Asahi Kasei X (multiplied by) You (the customer).

About the German Design Council
The German Design Award is awarded by the German Design Council, the German brand and design authority. Its mission from the highest level: To represent the German design scene. Founded in 1953 on the initiative of the German Bundestag, it supports the economy in consistently achieving added brand value through design. This makes the German Design Council one of the world’s leading competence centres for communication and brand management in the field of design. In addition to trade associations and institutions, the exclusive network of foundation members includes in particular the owners and brand managers of many well-known companies.

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Company-Contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Phone: +49 (0)211 280 68 139
E-Mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
Url: https://www.asahi-kasei.eu/

Press
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Phone: +49 (0) 6172 27159 12
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de
Url: http://www.financial-relations.de

Pressemitteilungen

Asahi Kasei presents concept car at electronica 2018

Asahi Kasei presents concept car at electronica 2018

AKXY interior (Source: @Asahi Kasei)

Düsseldorf, November 05, 2018 – The Japanese technology company Asahi Kasei will present its technologies and solutions in the areas of sensor technology and premium audio at this year’s electronica, the renowned electronics trade fair in Munich. For the first time at a European trade fair, the electric concept vehicle „AKXY“ will also be present at the booth.

Asahi Kasei presents 36 innovative materials and solutions for the mobility of the future with its specially designed „rolling competence center“ AKXY. Thereby, the cross-divisional innovation approach of the company, which combines the business areas electronics, synthetic rubber, high-performance plastics and textiles, becomes evident. The second highlight at the fair is a „Premium Audio Lounge“, where visitors can experience Asahi Kasei’s premium audio solutions live on site.

Safety drives with you: Sensors for safe and comfortable driving
A special focus of the electronic components in the AKXY is on solutions that make driving safer and more comfortable. For example, the progressive CO2 sensor solution „Sensor Sunrise“, which ensures more concentrated and safer driving. It measures the carbon dioxide content in the car cabin and contributes to better air quality. Senseair Sunrise is produced by the Swedish subsidiary Senseair and is the world’s first optical solid-state NDIR sensor for measuring gases such as carbon dioxide. With an unsurpassed low power consumption – six times lower than that of comparable NDIR sensors – it can easily be integrated into battery-powered systems.

Undisturbed conversations in the car
Driving fast or the playing of music can considerably impair the conversation between driver and passengers. The consequences are inattentive driving and an increased risk for all road users. Asahi Kasei has developed a special solution for this: The digital signal processor (DSP) – as an in-car communication application – ensures safe and comfortable conversations in the car without the driver having to turn his head. With its Engine Sound Creator application, the DSP contributes to an improved driving experience and increased road safety by providing a realistic engine sound.

Solutions for autonomous driving
Intelligent driver assistance systems are experiencing tremendous market growth, with radar sensors playing an important role in the overall system architecture due to their unique capabilities. With the Transceiver IC, Asahi Kasei offers a standard component that increases the performance and precision of the radar sensor in object localization and contributes to improved discrimination accuracy between people and vehicles.

„Sensor island“ and „Premium Audio Lounge“
Asahi Kasei will be exhibiting its concept car in Hall B4 – Booth 516. Additionally, the company will show further sensor solutions on its „sensor island“. A highlight in addition to CO2 and 3D sensors is a newly developed presence sensor, which has very low energy consumption and does not require a lens at all. Further sensor solutions will be presented by Senseair in Hall B3 – Booth 441.

Asahi Kasei has been a premium supplier of D/A and A/D converters as well as digital signal processors (DSP) for high-class audio applications for 25 years. In a specially equipped „Premium Audio Bar“, visitors can convince themselves of the product quality on site. Registrations for a guided tour will be accepted at the booth.

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Company-Contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sebastian Schmidt
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
Phone: +49 (0)211 280 68 139
E-Mail: Sebastian.Schmidt@asahi-kasei.eu
Url: https://www.asahi-kasei.eu/

Press
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Phone: +49 (0) 6172 27159 12
E-Mail: h.kuell@financial-relations.de
Url: http://www.financial-relations.de

Pressemitteilungen

Completion of Asahi Kasei“s drivable concept car AKXY™

Completion of Asahi Kasei"s drivable concept car AKXY™

Concept Car Asahi Kasei

Düsseldorf, Tokyo, May 17 – Asahi Kasei and GLM Co., Ltd., an electric vehicle manufacturer, have completed a jointly developed concept car called AKXY™ showcasing a wide array of automotive-related materials and technologies from various Asahi Kasei businesses, focused on contribution to safety, comfort, and the environment.

1. About AKXY™

Asahi Kasei and GLM began discussions and planning for development of the concept car in 2015. The car utilizes the electric vehicle platform of GLM to achieve a drivable design. The concept car further heightens appeal to customers by having a design based on the SUV, which is popular around the world.

The name AKXY™ comes from Asahi Kasei X (multiplied by) You (the customer). By enabling many Japanese and overseas automobile manufacturers and parts manufacturers come directly into contact with Asahi Kasei“s automotive-related materials, devices, and systems that are manifested in the concept car, we hope to further build and strengthen our relationship with customers in order to create new value for the future together.

AKXY™ is equipped with a wide variety of Asahi Kasei materials, components, and systems, numbering 27 products in all, most of them available for adoption in mass-produced vehicles, including engineering plastics to replace metal and enable vehicle weight reduction, artificial suede for seats with superior comfort, and an in-car communication system utilizing various speech-processing technology. The car is additionally equipped with cutting-edge technology that has potential for commercialization in line with automotive industry trends for safe driving and accident prevention, including a contactless vital sign sensing system that is able to detect the pulse of drivers without their being aware of it, and CO2 sensors to monitor the in-car environment.

2. Moving forward

AKXY™ will be displayed at Automotive Engineering Exposition 2017 Yokohama, May 24-26, 2017, together with materials and devices not installed in the concept car, and models explaining internal structural components and parts. The concept car will also be displayed at Automotive Engineering Exposition 2017 Nagoya, June 28-30, 2017. The Asahi Kasei Group will continue to deepen connections with automotive-related customers, and make comprehensive proposals of various key items in accordance with needs to heighten vehicle safety and comfort and contribute to the environment.

„We are very excited to unveil this concept car that embodies Asahi Kasei“s comprehensive capability to serve the automotive industry with innovative, high-value products,“ noted Hiroshi Yoshida, Senior Executive Officer of Asahi Kasei and President of Asahi Kasei“s Performance Polymers SBU, „We believe it will spark many conversations with key customers on how we can help them enhance the safety, comfort, and environmental performance of their future vehicles.“

Asahi Kasei Automotive products website: www.asahi-kasei.co.jp/amm

About Asahi Kasei
The Asahi Kasei Corporation was founded in Japan in 1922 and is now one of the leading diversified company with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. From its roots in chemistry, the Material sector encompasses fibers & textiles, petrochemicals, performance polymers, performance materials, consumables, battery separators, and electronic devices. The Homes sector provides housing and construction materials to the Japanese market. The Health Care sector includes pharmaceuticals, medical devices, and acute critical care devices and systems. With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries.
Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.
Asahi Kasei Europe GmbH began operations on April 1st, 2016 to expand business in Europe by functioning as a controlling base in the region, mainly focusing on the automotive industry. We“re here to be your innovation partner with our various technologies.

For more information, please contact:

Company contact
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547Düsseldorf
Phone: +49 (0)2118822 030
E-Mail: info@asahi-kasei.eu

Press contact
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
Telefon: +49 (0) 6172 27159 12
Phone: +49 (0) 175 903 42 29

The Asahi Kasei Group is a diversified group of companies led by Asahi Kasei Corp., with operations in the Material, Homes, and Health Care business sectors. Asahi Kasei distributes its innovative technologies and unique materials on markets worldwide.
With more than 30,000 employees around the world, the Asahi Kasei Group serves customers in more than 100 countries. Asahi Kasei is „Creating for Tomorrow“ with all operations sharing a common mission of contributing to life and living for people around the world.

Firmenkontakt
Asahi Kasei Europe GmbH
Sarah Collisi
Am Seestern 4
40547 Düsseldorf
+49 (0)211 8822 030
info@asahi-kasei.eu
http://www.asahi-kasei.co.jp/amm

Pressekontakt
financial relations GmbH
Henning Küll
Louisenstraße 97
61348 Bad Homburg
+49 (0) 6172 27159 12
h.kuell@financial-relations.de
http://www.financial-relations.de

Pressemitteilungen

Toledo – ein schönes Auto zum schönen Preis

Neue Generation der dynamischen und eleganten Limousine

– Die sportlichste Limousine ihrer Klasse
– Elegant wie ein Coupé, variabel wie ein Kombi
– Moderne TSI-Aggregate mit 1.2 und 1.4 Liter Hubraum
– Effizientes 1.6 TDI-Aggregat in zwei Motorisierungen
– Hoch attraktives Verhältnis von Preis und Leistung

Weiterstadt, 26. Juni 2012. Der neue SEAT Toledo kommt: Dynamisch und elegant eingekleidet im modernen SEAT Design, angetrieben von hocheffizienten TSI- und TDI-Motoren, mit überragendem Nutzwert und hoher Verarbeitungsqualität knüpft die Limousine an das Erfolgsrezept ihrer Vorgänger an. Über 860.000 Einheiten produzierte SEAT allein von den beiden ersten Toledo-Baureihen – ein Erfolg, der auf der Kombination aus attraktivem Design und praktischen Eigenschaften beruhte. Die neue Generation setzt diesen Weg fort: Mit großzügigem Platzangebot, hoher Flexibilität, herausragender Effizienz sowie einem exzellenten Preis-/ Leistungsverhältnis spricht der neue Toledo Kunden an, die nach einer praktischen, hochwertig verarbeiteten und erschwinglichen Limousine für die ganze Familie suchen – und dabei bestes Design und dynamischen Fahrspaß nicht missen wollen.

„Der neue Toledo wird mit seiner klaren SEAT Identität, seinem hohen Qualitätsstandard und dem außergewöhnlich guten Preis-/ Leistungsverhältnis eine neue Erfolgsgeschichte schreiben“, sagt James Muir, Präsident der SEAT, S.A. „Der Toledo verbindet tolles Design mit hohem Nutzwert, dynamischen Fahrspaß mit bester Effizienz. So stellen wir uns eine perfekte Limousine vor. Unsere Kunden werden sagen: „Das ist ein schönes Automobil zu einem schönen Preis“!“

Der komplett neu entwickelte Toledo kommt ab Mitte November zunächst in Spanien und Portugal, ab 2013 dann auch im übrigen Europa zu den ersten Kunden. Neben Spanien zählen Deutschland, Mexiko oder die Türkei zu den wichtigsten Märkten.

Attraktive Erscheinung mit erstaunlichem Nutzwert

Der neue Toledo ist ein absolut erwachsenes Automobil: Mit einer Länge von 4,48 Meter ist er nochmals vier Zentimeter gestreckter als sein bis 2004 gebauter Vorgänger. Anders als der mit einem konventionellen Gepäckraumdeckel ausgestattete Toledo II verfügt der jüngste Vertreter der Baureihe über eine große und weit öffnende Heckklappe. Der vergleichsweise lange Radstand von 2.602 Millimeter (gut 80 Millimeter länger als beim Toledo II) ermöglicht ein großzügiges Raumgefühl und guten Beinraum für alle Passagiere.

„Der neue Toledo ist ein echter SEAT – perfekt für die Ansprüche des täglichen Lebens, mit höchster Qualität und Zuverlässigkeit“, sagt Dr. Matthias Rabe, im Vorstand der SEAT, S.A. verantwortlich für Forschung und Entwicklung. „Die modernsten Technologien des Volkswagen-Konzerns in Antrieb und Fahrwerk bringen hohen Fahrspaß sowie herausragende Effizienz und Sicherheit. Gerade in den Verbrauchs- und Emissionswerten zählt der Toledo durchgängig zu den Besten in seiner Klasse.“

Klares Design mit Extra-Raffinesse

Das Design des neuen Toledo ist die konsequente Weiterentwicklung des von SEAT mit den Studien IBE, IBX und IBL präsentierten, neuen Marken-Designs. Und es beweist, dass eine fünftürige, kompakte Stufenhecklimousine höchst emotional, sportlich und elegant sein kann.

Die Statur des neuen SEAT Toledo wirkt kräftig und solide, mit klaren und präzise gefügten Flächen, Linien und Kanten. Die breiten, kantigen Scheinwerfer sind Teil der aktuellen Design-DNA der Marke. Zusammen mit dem trapezförmigen, besonders flachen Grill, dem unteren Lufteinlass und den horizontalen Rückleuchten strecken sie das Fahrzeug optisch in die Breite.

Eine Extraportion Raffinesse ließen die Designer in die Dachkontur einfließen: Sie führt in einem eleganten Bogen bis zur breiten C-Säule, die ansatzlos aus dem hinteren Seitenteil herauswächst. Die flach liegende Heckscheibe verleiht dem neuen SEAT Toledo einen Hauch von Coupé – ohne dass darunter Variabilität und Funktionalität leiden würden.

„Der neue Toledo ist eine zeitlose Persönlichkeit. Er verbindet klassisch-moderne Linien mit dezenter Sportlichkeit und hohem Alltagsnutzen. Er ist der SEAT unter den Limousinen, mit hoher Designqualität in jedem Detail“, sagt Alejandro Mesonero-Romanos, Leiter von SEAT Design.

Modernste Aggregate, vorbildliche Effizienz

Als völlig neues Modell greift der Toledo auf die modernsten Aggregate aus dem Volkswagen-Konzern zurück. An der Spitze stehen hocheffiziente TSI-Ottomotoren mit 1.2 und 1.4 Liter Hubraum, und ein 1.6 Common-Rail-TDI-Triebwerk. Ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe DSG wird in Kombination mit dem stärksten Benzin-Aggregat angeboten. Die Benziner leisten zwischen 55 kW (75 PS) und 90 kW (122 PS); die Ecomotive-Version glänzt mit einem CO2-Ausstoß von 116 g/km. Auch beim TDI-Diesel-Motor – er holt aus 1.6 Liter Hubraum 77 kW (105 PS) – markiert die Ecomotive-Version mit 104 g/km den Bestwert. Im Laufe des Jahres 2013 wird SEAT die Toledo-Dieselpalette noch um eine 66 kW (90 PS) starke TDI-Variante ergänzen.

Gute Ausstattung bereits serienmäßig

Zum serienmäßigen Sicherheitspaket aller SEAT Toledo zählen Fahrer- und Beifahrerairbag, vordere Seitenairbags und Kopf-/Thorax-Airbags. Auch eine Zentralverriegelung, eine geteilt umklappbare Rückbank und elektrische Fensterheber vorn sind schon im Basismodell ab Werk vorhanden. Mit zusätzlichen Komfort- und Designextras überzeugen die gehobenen Versionen Reference und Style.
SEAT ist eine Marke der Volkswagen Gruppe und weltweit mit über 3.000 Verkaufs- und Service-Stützpunkten in insgesamt 72 Ländern vertreten. Die SEAT Deutschland GmbH mit Sitz in Weiterstadt beschäftigt 173 Mitarbeiter und umfasst neben 303 Vertriebspartnern auch 351 Service-Partner. Hauptsitz des spanischen Automobilherstellers ist Martorell bei Barcelona, wo die Automobile designt, entwickelt und größtenteils auch produziert werden. Der junge und sportliche Automobilhersteller aus Spanien bietet neben innovativen Designkonzepten und modernsten Technologien qualitativ hochwertige Automobile in 10 Karosserievarianten wie den SEAT Mii oder den SEAT Ibiza sowie spritsparende Autos wie den SEAT Ecomotive.
SEAT Deutschland GmbH
Melanie Stöckl
Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt
melanie.stoeckl@seat.de
0 61 50/1855 450
http://www.seat.de/content/de/brand/de/company/press-area/presseclub.html

Pressemitteilungen

SEAT Ibiza CUPRA Concept: Die neue Generation einer Ikone

2012 Beijing International Automotive Exhibition

– Neues, konsequent kraftvolles Design
– Überragende Performance, innovative Technologie
– Exklusive Ausstattung, weiter verbesserte Qualität

Weiterstadt, 25. April 2012. Maximale Sportlichkeit, neu definiert – bei der Automobilmesse in Peking präsentiert SEAT den Ibiza CUPRA als seriennahes Concept Car. Noch deutlicher als bisher zeigt die neue Generation des Ibiza CUPRA die DNA von SEAT in ihrer konzentriertesten Form: Überragende Performance, modernste Technologie und umfangreiche Ausstattung – gekleidet in ein emotionales Design, das konsequent weiterentwickelt wurde. Mit seinem kompakten Format ist der Ibiza CUPRA Concept ein Sportwagen für jeden Tag, er verbindet agilen Fahrspaß mit hoher Funktionalität. Das Serienmodell des neuen Ibiza CUPRA wird im späteren Lauf des Jahres verfügbar sein.

132 kW / 180 PS, Siebengang-DSG-Getriebe mit Schaltpaddles, elektronische Differenzialsperre XDS, Hochleistungsbremsen – die hohe technologische Kompetenz ist beim neuen Ibiza CUPRA Concept ebenso selbstverständlich wie die umfangreiche Ausstattung mit innovativen Details. Ein Beispiel ist das optionale SEAT Portable System, das die Funktionen Navigation und Entertainment kombiniert und für den mobilen Einsatz herausnehmbar ist.

„Mit seinem neuen, kraftvoll akzentuierten Design, seinen innovativen Technologien,
dem aufgewerteten Interieur und der weiter verbesserten Qualität zeigt der neue Ibiza CUPRA Concept deutlich, wie sich unsere Marke weiter entwickelt“, sagt James Muir, der Präsident der SEAT, S.A. „Emotionales Design und souveräne Dynamik garantieren für Fahrfreude auf jedem Kilometer. Wir präsentieren den Ibiza CUPRA Concept bei der Beijing Motor Show, denn dieser kompakte Sportler wird gerade auf diesem Schlüsselmarkt ein wichtiger Baustein für die Entwicklung unserer Marke sein.“

Die dynamische Ikone der Marke SEAT
Die erste Generation des Ibiza CUPRA kam im Jahr 1996 auf die Straßen, seither haben sich die dynamischen CUPRA-Modelle zu einer Ikone der Marke SEAT entwickelt. Der Ibiza CUPRA Concept zeigt, wie das nächste Kapitel dieser Erfolgsstory weitergeschrieben wird: Das hochmoderne 1.4 TSI-Triebwerk ist mit doppelter Aufladung durch Kompressor und Turbo sowie Direkteinspritzung ein kompaktes Stück Hightech und garantiert mit seinen 132 kW / 180 PS und dem Drehmoment von 250 Newtonmeter mehr als souveräne Fahrleistungen. Das Siebengang-DSG-Getriebe mit seinen extrem kurzen Schaltzeiten lässt sich jetzt auch mit Schaltpaddles hinter dem Lenkrad bedienen.
„Spontane, kraftvolle Beschleunigung, ein hoch präzises Fahrgefühl, gute Traktion und standfeste Bremsen garantieren jenes Vergnügen, für das der Name CUPRA steht“, sagt Dr. Matthias Rabe, Vorstand für Forschung und Entwicklung der SEAT, S.A. „Der neue Ibiza CUPRA Concept ist ein perfektes Beispiel, wie wir bei SEAT die modernsten Technologien aus der Volkswagen Gruppe zu einem einzigartigen und besonders charakterstarken Gesamtpaket schnüren.“

Expressives Design mit kraftvollen Linien
Das expressive Design zeigt die Kompetenz des neuen Ibiza CUPRA Concept auf den ersten Blick: Satt und kraftvoll steht der kompakte Sportler auf der Straße. Das neue Gesicht mit dem breiten Grill und den sehr kräftigen Lufteinlässen betont die Breite, Solidität und Kraft des Ibiza CUPRA Concept. Die Frontscheinwerfer zeigen durch ihre aufwändige Gestaltung, mit welcher Liebe zum Detail bei SEAT gearbeitet wird. Die kantige Linie der Leuchten ist typisch für die neue SEAT Designsprache, zugleich sind sie perfekt in die skulpturale Form des Ibiza integriert. Das LED-Tagfahrlicht zeichnet die Linie der Scheinwerfer nach und liefert damit eine einzigartige Lichtsignatur, ebenso wie die Heckleuchten in LED-Technik. Technisch sorgen die Scheinwerfer mit ihrer Bi-Xenon- Ausstattung für perfekte Ausleuchtung, die großen Nebelleuchten haben das Abbiegelicht integriert.

Die Seitenansicht des dreitürigen Sportcoupés lebt von den scharf geschnittenen Linien und Lichtkanten, die betonte hintere Fahrzeugschulter und die 17 Zoll großen Räder unterstreichen die Dynamik. Die schwarz lackierten Außenspiegel setzen einen klaren Kontrast zur klaren Crono-gelben Lackierung des CUPRA Concept in Peking. Das kraftvolle Heck unterstreicht nochmal die besondere Rolle des Ibiza CUPRA Concept als neuem Maßstab unter den Kompaktsportlern: Das Gelb des breiten Stoßfängers rahmt den stattlichen, mattschwarzen Diffusor mit der trapezförmigen Auspuffblende ein.

Klares Interieur in hoher Qualität
Die emotionale Kraft des Exterieur-Designs findet sich auch im Innenraum des Ibiza CUPRA Concept und an seinem sehr reduzierten und ganz klar aufgebauten Cockpit wieder. Das ausgezeichnete Qualitätsgefühl und die Präzision der Verarbeitung unterstreichen den hohen Anspruch von SEAT. Das neue Sportlenkrad mit dem CUPRA Logo und den Schaltpaddles für das DSG-Getriebe, die spezifischen Instrumente oder die Leder-Sportsitze mit ihren gelben Einsätzen, die Bezug nehmen zu dieser klassischen CUPRA-Farbe, unterstreichen die besondere Rolle des Ibiza-Topmodells.

Komplett neue ist das Entertainment-System im Ibiza CUPRA Concept: Die leistungsstarken Audio lassen sich ergänzen durch das innovative SEAT Portable System. Die vergleichsweise preisgünstige Lösung mit einem 5-Zoll-Bildschirm ist herausnehmbar für den mobilen Einsatz und doch perfekt in die Fahrzeugelektronik integriert. Zu den vielfältigen Funktionen gehören das Navigationssystem, die Telefon-Freisprechanlage mit Sprachbedienung oder ein Bordcomputer. Zu einem späteren Zeitpunkt wird das SEAT Portable System als Option für die gesamte SEAT Ibiza-Familie verfügbar sein. Mit dem Ibiza CUPRA Concept sind Fahrspaß und lächelnde Gesichter garantiert.
SEAT ist eine Marke der Volkswagen Gruppe und weltweit mit über 3.000 Verkaufs- und Service-Stützpunkten in insgesamt 72 Ländern vertreten. Die SEAT Deutschland GmbH mit Sitz in Weiterstadt beschäftigt 173 Mitarbeiter und umfasst neben 303 Vertriebspartnern auch 351 Service-Partner. Hauptsitz des spanischen Automobilherstellers ist Martorell bei Barcelona, wo die Automobile designt, entwickelt und größtenteils auch produziert werden. Der junge und sportliche Automobilhersteller aus Spanien bietet neben innovativen Designkonzepten und modernsten Technologien qualitativ hochwertige Automobile in 10 Karosserievarianten wie den SEAT Mii oder den SEAT Ibiza sowie spritsparende Autos wie den SEAT Ecomotive.
SEAT Deutschland GmbH
Melanie Stöckl
Max-Planck-Str. 3-5
64331 Weiterstadt
melanie.stoeckl@seat.de
0 61 50/1855 450
http://www.seat.de/content/de/brand/de/company/press-area/presseclub.html