Tag Archives: Content-Distribution

Pressemitteilungen

Neue ARTE Media Contribution Plattform mit TIXEL File-Transfer

Straßburg/Hannover, 03. Juni 2019

ARTE GEIE hat für die Lieferung seiner Koproduktionen und Ankäufe zum Austausch von Auftragsinformationen und Mediendateien eine neue Fassung seiner Web-Plattform „Partner“ in Betrieb genommen, die TIXELs File-Transfer-Software TIXstream FX integriert, um einen komfortablen, sicheren und schnellen Dateiaustausch mit seinen Nutzern zu ermöglichen.

Bei ARTE GEIE in Straßburg werden jährlich tausend Fernsehprogramme in verschiedenen Sprachen für ein internationales Publikum gekauft oder produziert. Dazu liefern externe Produktionsfirmen und Partner oft Mediendateien mit 10, 50 oder mehr Gigabyte über das Internet an. Bisher war man ausschließlich auf Standardübertragungsverfahren FTP und HTTP angewiesen – mit den bekannten Einschränkungen bezüglich Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit, insbesondere bei nicht optimaler Netzwerkanbindung zum Nutzer. Auf der neuen Lieferplattform mit TIXstream FX WAN-Beschleunigung können Nutzer nun übersichtlich ihre Aufträge einsehen und bearbeiten sowie Dateien mit dem TIXstream Express Client sicher und komfortabel hoch- und herunterladen – und das bis zu 20 mal schneller als vorher.

Die Möglichkeit, TIXstream FX sowohl als Stand-Alone Web-Portal zu betreiben als auch über das verfügbare SDK in eigene Applikationen mit individuellem Workflow, Look-And-Feel und Corporate Identity einzubetten, erlaubte den Entwicklern bei ARTE eine schnelle und einfache Integration der TIXEL-Komponenten.

„Durch das generische Konzept und die einfach zu nutzende REST-API von TIXstream FX konnten wir TIXELs Beschleunigungskomponenten sehr elegant und effizient in unsere neue Lieferplattform integrieren. Begeisterte Nutzer profitieren nun von deutlich kürzeren Transferzeiten und komfortablen Up- und Downloads – auch bei schlechter Internetanbindung“, sagt Laurent Haag, verantwortlich für IT- , Broadcast- und Infrastruktur-Service bei ARTE in Straßburg.

„Die ersten Gespräche mit ARTE über die Anforderungen für die Integration einer WAN-Beschleunigung in das neue Lieferportal haben schnell gezeigt, dass TIXstream FX mit seiner flexiblen Software- und Service-Architektur ideale Voraussetzungen mitbringt und eine sehr einfache Anbindung ermöglicht“, meint Andreas Aust, CTO bei TIXEL.

Die unkomplizierten Kommunikationswege auf beiden Seiten haben sowohl in der Implementierungsphase und beim Go-Live für sichere Abläufe gesorgt.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass wir mit ARTE ein weiteres Mal zeigen konnten, wie schnell und effizient unsere Kunden ihre individuellen Anforderungen mit Hilfe von TIXstream FX realisieren können“, sagt TIXELs CEO Ralf Einhorn.

Über ARTE
ARTE, der öffentlich-rechtliche europäische Kulturkanal; seit 1992 verbindet ARTE die Menschen in Europa. Mit Sitz in Straßburg, finanziert durch den in Deutschland und Frankreich erhobenen Rundfunkbeitrag.
85% der Programme werden in Europa produziert. 70% der Europäer können ARTE in ihrer Muttersprache sehen: auf Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch, Polnisch und Italienisch.

Über TIXEL
TIXEL ist Spezialist für Software-Lösungen im Bereich High-Speed-Datentransfer über IP-Weitverkehrsnetze. TIXELs Produkte kommen bei der Optimierung von datenintensiven verteilten Arbeitsabläufen, z.B. in Cloud-Diensten, Archiven und der Medienproduktion zum Einsatz. Über internationale Partner werden Software und Dienstleistungen von TIXEL auch in Nordamerika und Asien vertrieben.

Kontakt
Laurent Haag, ARTE GEIE, www.arte.tv
Ralf Einhorn, TIXEL GmbH, www.tixeltec.com

TIXEL ist Spezialist für Software-Lösungen im Bereich High-Speed-Datentransfer über IP Weitverkehrsnetze. TIXELs Produkte kommen bei der Optimierung von datenintensiven verteilten Arbeitsabläufen, z. B. in Cloud-Diensten, Archiven und der Medienproduktion zum
Einsatz.

Kontakt
TIXEL GmbH
Ralf Einhorn
Karl-Wiechert-Allee 74
30625 Hannover
05111659600
re@tixeltec.com
http://www.tixeltec.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Marketing/Werbung Pressemitteilungen Rat und Hilfe

results&relations: Warum der Einsatz von Keywords wichtig für SEO ist, Teil 1

Suchmaschinenoptimierung ist in der Öffentlichkeitsarbeit in aller Munde und gewinnt immer mehr an Bedeutung. Wir, das Team der PR-Agentur results&relations in Wien, zeigen Ihnen, wie auch Sie Ihre Texte (z.B.: Pressetexte, Webseitentexte, Broschüren etc.) Google-optimieren können, um in der weiten Welt des World Wide Web einfach und effizient gefunden zu werden.

Wie funktionieren Suchmaschinen

Suchmaschinen wie Google beurteilen und reihen gefragte Suchbegriffen nach der Relevanz in Bezug auf eine Suchanfrage und stellen das Ergebnis dann durch die Resultatanzeige dar. Wenn die Suchmaschine Ihre Homepage – besser gesagt die darauf befindlichen Texte – als für den Suchenden relevant erachtet, stehen Ihre Texte und Ihre Website natürlich in der Ergebnisliste weit oben. Dadurch wird Ihre Webseite auch öfters von Benutzern angeklickt. Mehr Interessenten und Kunden finden den Weg zu Ihnen!

 

Wenn Ihr Produkt, Ihr Unternehmen, einfacher: Ihre Website, in digitalen Suchmaschinen gefunden werden soll, ist es wichtig, dass Sie mit Ihrer Webseite innerhalb der ersten beiden Seiten der Google-Ergebnisliste angezeigt werden. Warum? Weil kaum ein Internet-Nutzer sich die Mühe macht, weiter als bis Seite 2 der Google-Ergebnisliste nach der gewünschten Information zu suchen.

 

Ranking-Position verbessern

Folgende Möglichkeiten gibt es, wie Sie Ihr Ranking/Vorkommen in Suchmaschinenergebnissen gestalten respektive verbessern können:

 

Keywordsuche

Die passenden Keywords für das eigene Unternehmen festzulegen ist oft nicht so einfach – jedoch sehr wichtig. Nehmen Sie sich dafür Zeit, schließlich wollen Sie nicht irgendeinen Besucher auf Ihrer Website, sondern einen, der sich ernsthaft für Ihr Produkt/Dienstleistung interessiert. Machen Sie ein Brainstorming, durchleuchten Sie Ihren Mitbewerb und konsultieren Sie das Netz, um die richtigen Schlagwörter zu finden.

 

Seitenquelltext

Der Seitenquelltext ist die Basis für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung. Wir zeigen Ihnen am Beispiel von results&relations, wie dies professionell funktioniert.

-> Gehen Sie auf Ihre Webseite: www.results.at.-> Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einer beliebigen Stelle in den Text und wählen Sie den Punkt „Seitenquelltext anzeigen“ an. Hier sehen Sie das HTML-Script, suchen Sie nach dem Begriff „keywords“. Wenn auf Ihrer Homepage Keywords hinterlegt wurden, finden Sie diese unter Keywords. Auf www.results.at finden Sie diese in Zeile 160. Bitte beachten Sie, dass Sie die Keywords oftmals nicht selbst einpflegen können, wenden Sie sich hierfür an Ihren Homepage-Administrator.

 

Texte der Homepage

Durchleuchten Sie kritisch Ihre Homepage und versuchen Sie eine leserfreundliche Struktur zu finden, mit der sich jeder Besucher gut zurechtfinden kann (denken Sie auch an die mobile Darstellung der Site). Bestücken Sie Ihre Webseite mit Content unter Berücksichtigung der infrage kommenden Keywords.

 

Neue Texte

Bedenken Sie: Nur ein zufriedener User wird öfters Ihre Webseite besuchen. Er wird nur dann wiederkehren, wenn er laufend mit neuen, für ihn relevanten Inputs, News oder Blogposts „beglückt“ wird. Daher laden Sie kontinuierlich werthaltigen Content/Texte/Informationen/Blogpost auf Ihre Homepage, um attraktiv zu bleiben.

 

 

 

Backlinks generieren

Die Verwendung von Links ist immer noch eines der drei wichtigsten Rankingkriterien für Google. Daher sind auch Backlinks enorm wichtig, nicht nur um besser gelistet zu werden, sondern auch um neue Besucher auf Ihre Homepage zu bringen.

 

Content Distribution und Presseportale

Pro Tag werden im deutschsprachigen Raum rund 10.000 Presseaussendungen versendet. Davon schaffen es in etwa 80 in Medien. Das ist ein minimaler Prozentsatz und der Rest geht einfach unter – Content Distribution und Online-PR kann in vielen Fällen die Lösung für eine Veröffentlichung sein.

 

Werbung

Natürlich können Sie auch jederzeit Geld in die Hand nehmen und  Ihre Google-Rankingposition erkaufen. Der Platz auf der ersten Suchseite ist Ihnen somit fix zugesichert. Beachten Sie jedoch, dass Ihre Suchabfrage mit „Anzeige“ (anderes Wort für „Werbung“) gekennzeichnet ist.

 

Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich, wenn Sie Fragen zum Thema PR-Arbeit haben, oder mit mir über die Optimierung Ihrer Webseite sprechen möchten:

 

Kontakt: +43 1 879 52 52
Mail: sandra.lenzbauer-klinger@results.at

Sandra Lenzbauer-Klinger
PR-Agentur Wien:
results&relations, Oktober 2018

Pressemitteilungen

DEFINE MEDIA launcht vertikalen Online-Gesundheitstitel VIVOVITAL

DEFINE MEDIA launcht vertikalen Online-Gesundheitstitel VIVOVITAL

(Bildquelle: DEFINE MEDIA GmbH)

Karlsruhe, 01.04.2015: DEFINE Media, Karlsruher Experte für themenspezifische, integrative Online-Werbung, hat im Gesundheitsbereich das vertikale Content-Vermarktungsnetzwerk VIVOVITAL gestartet: Dort können sich Werbungtreibende – insbesondere aus dem pharmazeutischen Bereich – mit skalierbaren Advertorials auf zahlreichen hochwertigen Gesundheits-Websites positionieren. Die eindeutig gekennzeichneten Integrationsformate im redaktionellen „Look and Feel“ spielt DEFINE Media skalierbar auf mehreren Seiten von VIVOVITAL aus. Die Reichweite des vertikalen Netzwerks umfasst bereits zum Start mehr als zehn Portale und Websites aus dem Gesundheits- und Wellness-Bereich. Zu den ersten Partnern, die bezahlte Inhalte im Special-Interest-Umfeld Gesundheit distribuieren, zählen reichweitenstarke Plattformen wie Phytodoc.de, Gesund-vital-online.de und Gesundheitstipps.de. Weitere Portale mit hohem Spezial-Traffic wird DEFINE Media in Kürze integrieren.

Durch den Einsatz spezifischer Werbeformate, die auf die jeweiligen Kampagnenziele abgestimmt sind, können Werbekunden ihre Botschaft im redaktionellen Umfeld glaubwürdig platzieren. Dazu haben VIVOVITAL -Werbekunden die Wahl zwischen einem themenbezogenen Anzeigen-Erzählformat („Content Editorial“) und einem markenbezogenen Pendant („Brand Editorial“). „Indem Advertiser ihre nativen Editorials in thematisch relevante Umfelder integrieren, kommunizieren sie gegenüber klassischen Display-Formaten deutlich glaubwürdiger und mit höherem Engagement“, erläutert DEFINE-Media-Geschäftsführer Marius Gebicke.

Damit die Advertorials innerhalb des VIVOVITAL-Netzwerks pharmazeutische Produkte auch rechtskonform bewerben, hat DEFINE Media eine passende Lösung entwickelt: Diese berücksichtigt in den integrativen Editorials – zentral gesteuert – die im Gesundheitsbereich vorgeschriebenen Rahmendaten.

DEFINE MEDIA GMBH, Karlsruher Pionier im Bereich themenspezifischer, integrativer Online-Werbung, ermöglicht u.a. mit seinem Gesundheitsthemen-Vertical VIVOVITAL eine planbare und skalierbare Distribution von Content-Marketing-Inhalten auf beliebig vielen Zielseiten. Neben dem Content-Marketing-Angebot VIVOVITAL betreibt DEFINE Media weitere themenspezifische Vermarktungsangebote wie petSpot und Best-of-Home. Die Karlsruher haben ihr Augenmerk bereits frühzeitig auf die Konzeptvermarktung mit Content-Marketing-Lösungen, nativen Werbeformen und User-Engagement-Produkten mit sozialer Reichweite gelegt.

Firmenkontakt
DEFINE MEDIA GmbH
Stefan Fischer
An der Raumfabrik 35
76227 Karlsruhe
+49 721 / 62 73 999-96
sf@definemedia.de
http://www.definemedia.de

Pressekontakt
Kristina Schreiber
Kristina Schreiber
Rappstr. 9a
20146 Hamburg
+49 40 1805 4115
mail@kristina-schreiber.de
http://www.kristina-schreiber.de