Tag Archives: CPM

Pressemitteilungen

Jedox im Gartner Magic Quadrant für Strategische Cloud CPM-Lösungen 2017 positioniert

Jedox im Gartner Magic Quadrant für Strategische Cloud CPM-Lösungen 2017 positioniert

Jedox – Gartner Magic Quadrant für Strategische Cloud CPM-Lösungen

Die Jedox AG, führender Anbieter von Enterprise Planning-Softwarelösungen, hat bekanntgegeben, dass sie als einer von 13 Anbietern in den „Magic Quadrant für Strategische Cloud CPM-Lösungen 2017“ des Analysten Gartner, Inc. aufgenommen wurde. Nachdem das Unternehmen im vergangenen Jahr im „Magic Quadrant für Strategische CPM-Lösungen“ positioniert wurde, ist dies nun bereits die zweite Magic Quadrant-Platzierung und die erste Würdigung des Jedox Cloud-Angebots.

Seit 2014 stellt die Jedox AG ihre CPM-Plattform auch als Software-as-a-Service (SaaS) weltweit zur Verfügung und hat ihre Cloud-Lösungen seitdem kontinuierlich weiterentwickelt, um komplexe Unternehmensprozesse mittels integrierten Corporate Performance Management- und Analytics-Anwendungen zu vereinfachen. Jedox bietet eine flexible, konfigurierbare Architektur für die schnelle Umsetzung von integrierten Planungslösungen in der Cloud. Die hohe Flexibilität bei der Anpassung auf Geschäftsanforderungen, die leistungsfähige Excel-Integration sowie die schnelle und einfache Implementierung von Jedox-Softwarelösungen sind Hauptgründe, warum sich Kunden für Jedox Cloud entscheiden. Vor allem Großkonzerne mit komplexen Organisationsstrukturen nutzen das Jedox SaaS-Angebot und setzen die Software dabei für individuelle Modellierungszwecke ein, die häufig über die klassischen Budgetierungs- und Planungsaufgaben der Finanzabteilung hinausgehen und auch Forecasting und integrierte Performance Management-Anforderungen im Vertrieb, Personal oder anderen Abteilungen abdecken.

Die Magic Quadrant-Platzierung von Jedox direkt neben reinen Cloud-Anbietern ist für Jedox CEO Kay-Ingo Greve Beleg dafür, dass sich Jedox Cloud neben der On-Premises-Lösung klar etabliert hat und Kunden weltweit die Vorteile der Cloud erkennen: „Tausende erfolgreiche Kundenprojekte zeigen, dass Corporate Performance Management mit Jedox Planungsprozesse verkürzt und zugleich leicht umsetzbar ist“, sagt Greve. „Mit Jedox Cloud sind unsere Kunden noch flexibler, da sie zum Beispiel neue CPM-Applikationen und zusätzliche Nutzer noch rasanter bereitstellen können. Jedox macht es Unternehmen möglich, die Brücke von On-Premises-Software hin zu innovativen SaaS-Lösungen problemlos zu überqueren und dabei von höchster Sicherheit für ihre individuellen Anforderungen zu profitieren“, so Greve weiter.

Der Gartner Magic Quadrant für Strategische Cloud CPM-Lösungen ist unter folgendem Link zum Download verfügbar: www.jedox.com/de/ressourcen/gartner-magic-quadrant-fuer-cloud-strategic-cpm-solutions-2017

Jedox vereinfacht Planung, Analyse und Reporting mit einer integrierten und Cloud-basierten Software-Suite. Anwender und Entscheider aus allen Fachabteilungen werden dabei unterstützt, datengetriebene Geschäftsprozesse selbstständig durchzuführen und Entscheidungen auf einer validen Datenbasis zu treffen. Über 1.900 Unternehmen in mehr als 127 Ländern nutzen Jedox bereits für ihre Realtime-Planungslösungen im Web, Mobile oder in der Cloud. Mit Standorten auf vier Kontinenten gehört die 2002 gegründete Jedox AG zu den führenden Anbietern von Business Intelligence- und Corporate Performance Management-Software. International verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk aus über 180 zertifizierten Business-Partnern. Unabhängige Analysten zeichnen Jedox regelmäßig für seine führenden Enterprise Planning-Lösungen aus. Vereinfachen Sie Ihre Planung mit Jedox und starten Sie noch heute Ihre kostenfreie Testversion: www.jedox.com

Gartner Disclaimer:
Gartner unterstützt keinen der in seinen Research-Publikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und rät Technologie-Anwendern nicht dazu, nur diejenigen Anbieter mit der höchsten Bewertung zu wählen. Gartner Research-Publikationen enthalten die Meinungen der Gartner Research-Organisation und sollten nicht als verbindliche Aussagen ausgelegt werden. Gartner schließt jegliche Gewährleistung, ausdrücklich oder impliziert, in Bezug auf diese Untersuchung aus, einschließlich Garantien der Markttauglichkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Kontakt
Jedox AG
Diana Kuch
Bismarckallee 7a
79098 Freiburg im Breisgau
+49 (761) 151470
presse@jedox.com
http://www.jedox.com

Pressemitteilungen

Neue Partnerschaft im Business Intelligence Markt: BOARD und VSB

Mit dem neuen Partner VSB IT Services will BI-Software-Hersteller BOARD vor allem im regionalen Mittelstand in Bayern, Hessen, Thüringen und Sachsen seine Präsenz stärker ausbauen.

Neue Partnerschaft im Business Intelligence Markt: BOARD und VSB

Andreas Schmidt, Geschäftsführer bei VSB, erweitert Portfolio um CPM mit BOARD (Bildquelle: @VSB)

BOARD Deutschland, der Business Intelligence-Software-Hersteller mit Hauptsitz in der Schweiz, und der IT-Dienstleister VSB IT Services geben ihre Partnerschaft bekannt. Als neuer Lösungs- und Beratungspartner im BOARD-Netzwerk mit Schwerpunkt auf den regionalen Mittelstand in Bayern, Hessen, Thüringen und Sachsen will die oberfränkische VSB dem BI-Hersteller in diesen Bundesländern zu mehr Wachstum verhelfen und Planungs- und Reportingprojekte mit dem BOARD-Toolkit bei Neu- und Bestandskunden realisieren.

Skalierbarer All-in-One-Ansatz – ideal für den Mittelstand, um langfristig durchzustarten
„Mit der All-in-One-Software von BOARD sind prinzipiell alle Bereiche von Analyse, Reporting, Planung und Simulation abbildbar – ohne Medienbrüche. Diese Tatsache gebündelt mit der programmierfreien und intuitiven Bedienung bedeutet für Anwender eine geringe Einarbeitungszeit. Dank des smarten Lizenzmodells können Unternehmen klein starten und dann Schritt für Schritt die Anwendung ausbauen – dadurch ist BOARD in unseren Augen nicht nur für Konzerne, sondern gerade auch für den Mittelstand eine tolle Lösung“, erklärt Andreas Schmidt, Geschäftsführer der VSB.

Strategische Ergänzung des VSB-Portfolios um CPM
Bei über 250 Kunden, überwiegend im Mittelstand, kann VSB bereits erfolgreiche IT-Projekte vorweisen – dort unter anderem in den Bereichen CRM für Vertrieb, Service und Marketing, Prozess- und Workflowmanagement, Cloud Collaboration mit SharePoint, IBM Notes und Office 365, und Qualitätsmanagement mit Schwerpunkt auf die Handbuchverwaltung.

Insbesondere aus der 15-jährigen Erfahrung mit CRM-Projekten ist eine hohe Affinität und Kompetenz für Datenintegration und Auswertung entstanden. So kann VSB auch ein eigenes ETL-Tool, den VSB DataConnector, vorweisen. Diese Erfahrungen werden nun durch die Partnerschaft mit BOARD weiter ausgebaut und durch die Ergänzung der Möglichkeiten um Corporate Performance Management, wie Planung, Simulation oder Forecast, auf eine strategische Unternehmensebene gebracht.

Über VSB IT Services:
VSB (http://www.vsb.de/) ist ein inhabergeführtes IT-Unternehmen, das flexibel und schnell auf die Veränderungen im IT-Markt reagiert. Als Spezialist für smarte und innovative IT-Lösungen ist VSB seit 1988 mit Lösungen für CRM, Business Analytics, Cloud Collaboration und Qualitätsmanagement bundesweit erfolgreich. VSB unterstützt seine Kunden in der Vorbereitungsphase mit Ist-Analysen und Lastenhefterstellung sowie von der Implementierung über den Echtbetrieb bis zur dauerhaften Betreuung. Mit seinem ausgebildeten und zertifizierten Service- und Beratungsteam werden Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz beraten.

BOARD ist die #1 Entscheidungsplattform für Unternehmen aller Größen. Seit seiner Gründung 1994 hat BOARD International über 3.500 Unternehmen weltweit dabei unterstützt, Business Intelligence-, Corporate Performance Management- und Predictive Analytics-Anwendungen in einer einheitlichen, programmierfreien Plattform zu realisieren. Mit der BOARD-Plattform erhalten Unternehmen eine einzige, akkurate und vollständige Sicht auf Unternehmensinformationen und die volle Leistungskontrolle über die gesamte Organisation, von Strategiefestlegung bis hin zur operativen Durchführung. Dank des programmierfreien Toolkit-Ansatzes konnten weltweit agierende Konzerne wie H&M, KPMG, DHL, Mitsubishi, NEC, Puma, Rolls-Royce und Siemens eine End-to-End-Entscheidungsplattform einführen – in einem Bruchteil der Zeit und Kosten, die mit herkömmlichen Werkzeugen verbunden gewesen wären. Mit Headquarter in Chiasso, Schweiz, sowie Boston, USA, 21 Niederlassungen und einem globalen Reseller-Netzwerk, ist BOARD International weltweit vertreten. BOARD wurde bereits in über 100 Ländern implementiert.

Kontakt
BOARD Deutschland GmbH
Sandra Bartl
Schaberweg 28
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
+49 6172 17117-0
+49 6172 17117-70
marketing@board.de
http://www.board.com

Pressemitteilungen

Prophix Software gewinnt Ebner Stolz Management Consultants als Partner

Partnernetzwerk für Corporate-Performance-Management-Lösung wächst weiter

Prophix Software gewinnt Ebner Stolz Management Consultants als Partner

Ralf Pfizenmayer, Ebner Stolz Management Consultants; Lars Buchner, Prophix Software (v.l.)

Frankfurt, 02.11.2016: Prophix Software, Inc. kooperiert mit der mittelständischen Unternehmensberatungsgesellschaft Ebner Stolz Management Consultants GmbH. Die Beratungsgesellschaft bietet ihren Kunden ab sofort Corporate-Performance-Management-Lösungen auf Basis von Prophix für die Unternehmenssteuerung an.

Prophix setzt damit einen weiteren Meilenstein für seine Etablierung auf dem deutschen CPM-Markt. Bekannt für seine Expertise in der Beratung mittelständischer Unternehmen hinsichtlich der Nutzung strategischer Chancen und der Bewältigung von Krisensituationen ermöglicht Ebner Stolz Prophix die Erschließung weiterer wertvoller Kundensegmente.

„Performance Management ist die Königsdisziplin für alle, die Zahlen und Leistungswerte ganzheitlich gestalten wollen und bildet einen wesentlichen Schwerpunkt unserer Beratungstätigkeit“, so Ralf Pfizenmayer, Managing Partner, Ebner Stolz Management Consultants GmbH. „Mit Prophix können wir unseren Kunden das ideale Werkzeug an die Hand geben, um die Herausforderungen in der Unternehmenssteuerung effizient zu lösen.“

„Ebner Stolz verfügt über ein umfassendes Beratungs-Know-how und genießt ein hohes Vertrauen im Markt. Des Weiteren verbindet uns ein gleiches Verständnis von Projekten und wir adressieren die gleiche Zielgruppe“, so Jens Bille, Geschäftsführer der Prophix Software GmbH. „Aus den genannten Gründen freue ich mich sehr über diese strategische Partnerschaft und bin überzeugt davon, dass alle Beteiligten von ihr profitieren werden. Wir haben damit einen weiteren wichtigen Schritt beim gezielten Ausbau unseres Partnernetzwerks in der DACH-Region getan.“

Prophix Software, Inc. entwickelt innovative Corporate-Performance-Management-Lösungen, mit denen sich zentrale Prozesse wie Planung, Budgetierung und Reporting automatisieren lassen. Durch den Einsatz der Software können Unternehmen ihre Profitabilität steigern und gleichzeitig Geschäftsrisiken senken. Die vollständige CPM-Lösung bietet eine Kombination aus High-End-Funktionalität, niedrigen Betriebskosten sowie schneller Implementierung auf einer zentralen, erweiterbaren Plattform. Rund 3 000 Kunden unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen aus nahezu 100 Ländern vertrauen auf Prophix. Weitere Informationen zu dem 1987 in Kanada gegründeten Lösungsanbieter stehen unter www.prophix.de zur Verfügung.

Als Teil von Ebner Stolz gehört die Ebner Stolz Management Consultants GmbH zu den bedeutendsten deutschen Mittelstandsberatern und steht für handfeste Leistungssteigerung und nachhaltige Restrukturierung. Handfeste Leistungssteigerung umfasst Themen wie Deckungsbeitrags-Management, Kostensenkung und Unternehmenssteuerung. Nachhaltige Restrukturierung bedeutet Krisenbewältigung, Geschäftsmodelladjustierung und Zukunftsorganisation. Darüber hinaus wird digitale Performance mit der Implementierung von mittelstandstauglichen Instrumenten zur Digitalisierung von Geschäftsprozessen und intelligenten Lösungen für die Unternehmenssteuerung realisiert. Zu den standortunabhängig eingesetzten 100 Unternehmensberatern kommen 1.200 Ebner Stolz-Kollegen der Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung in der Ebner Stolz Gruppe hinzu. Weitere Informationen zu Ebner Stolz stehen unter www.ebnerstolz.de zur Verfügung.

Firmenkontakt
Prophix GmbH
Michael Kreibohm
Messeturm 1
60308 Frankfurt
+49 69 509 565 607
mkreibohm@prophix.com
http://www.prophix.de

Pressekontakt
marketing & public relations on demand
Andrea Fischedick
Brahmsstrasse 7
63225 Langen
+49(0)6103-2021885
fischedick@mupod.de
http://www.mupod.de

Pressemitteilungen

Prophix Software verstärkt seine Investitionen in Europa

Kanadischer Anbieter von Corporate-Performance-Management-Software intensiviert Aktivitäten in der DACH-Region

Frankfurt, 06.09.2016: Prophix Software, Inc., Anbieter der gleichnamigen Corporate-Performance-Management-Lösung für die Unternehmenssteuerung, erweitert seine Geschäftsaktivitäten in der Region DACH. Bisher wurden Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Europa-Zentrale in Dänemark betreut.
Seit Anfang des Jahres adressiert Prophix Unternehmen mit 100 bis 3 000 Mitarbeitern in dieser Region über eine zu Beginn des Jahres eröffnete regionale Niederlassung in Frankfurt. Unterstützt wird der Planungsspezialist bei seinen Expansionsplänen von einem wachsenden lokalen Vertriebs- und Marketingteam. Zudem plant Prophix, seinen Kundenerfolg durch den gezielten Ausbau seines Partner-Netzwerks zu forcieren.

Prophix ermöglicht als integrierte Softwarelösung die Abbildung sämtlicher Performance-Management-Anforderungen von Unternehmen. Dazu gehören beispielsweise die strategische, die operative und die Finanzplanung. Darüber hinaus spielt die Automatisierung von Prozessen in Budgetierung, Finanzkonsolidierung und Reporting eine große Rolle. Die Software ist einfach zu implementieren und lässt sich über eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche steuern. Prophix verwendet Microsoft-Standardtechnologie, wodurch sie sich sehr leicht in bestehende IT-Umgebungen integrieren lässt. Die CPM-Lösung steht sowohl On-Premise als auch in der Cloud zur Verfügung und zeichnet sich durch niedrige Betriebskosten aus.

„Das große Interesse von Unternehmen aus der DACH-Region war für uns ausschlaggebend für die Entscheidung, mit der Frankfurter Niederlassung in lokale Präsenz und Kundennähe zu investieren“, so Jens Bille, Geschäftsführer der Prophix Software GmbH. „Dass dieser Schritt der richtige war, zeigt die wachsende Zahl an Projekten, die wir seit Jahresbeginn akquirieren konnten. Eine wichtige Rolle für die erfolgreiche Etablierung von Prophix auf dem hiesigen Markt spielt für uns dabei die Zusammenarbeit mit Partnern. In den nächsten Monaten werden wir uns daher intensiv um den Ausbau unserer Partnerlandschaft in Deutschland, Österreich und in der Schweiz kümmern.“

Prophix Software, Inc. entwickelt innovative Corporate-Performance-Management-Lösungen, mit denen sich zentrale Prozesse wie Planung, Budgetierung und Reporting automatisieren lassen. Durch den Einsatz der Software können Unternehmen ihre Profitabilität steigern und gleichzeitig Geschäftsrisiken senken. Die vollständige CPM-Lösung bietet eine Kombination aus High-End-Funktionalität, niedrigen Betriebskosten sowie schneller Implementierung auf einer zentralen, erweiterbaren Plattform. Rund 3 000 Kunden unterschiedlichster Branchen und Größenordnungen aus nahezu 100 Ländern vertrauen auf Prophix. Weitere Informationen zu dem 1987 in Kanada gegründeten Lösungsanbieter stehen unter www.prophix.de zur Verfügung.

Firmenkontakt
Prophix GmbH
Michael Kreibohm
Messeturm 1
60308 Frankfurt
+49 69 509 565 607
mkreibohm@prophix.com
http://www.prophix.de

Pressekontakt
marketing & public relations on demand
Andrea Fischedick
Brahmsstrasse 7
63225 Langen
+49(0)6103-2021885
fischedick@mupod.de
www.mupod.de

Pressemitteilungen

BARC listet IDL als „Spezialist“ für BI und Planung

Das Analysten- und Beratungshaus für Business-Software BARC zählt IDL zu den „Spezialisten“ in den BARC Scores „Integrierte BI- und Planungs-Software DACH“ sowie „Business Intelligence DACH“

BARC listet IDL als "Spezialist" für BI und Planung

Schmuckbild Chart-Grafik (Bildquelle: IDL GmbH Mitte)

Schmitten, März 2016 – Für seine Reporting- und Planungslösungen hat der CPM (Corporate Performance Management)-Experte IDL in den aktuellen BARC-Scores „Integrierte BI- und Planungs-Software DACH“ sowie „Business Intelligence DACH“ die Einstufung als „Spezialist“ erhalten. Die Bewertung von insgesamt 17 bzw. 22 Software-Produkten erfolgt dabei über die zwei Dimensionen „Portfolio Capabilities“ und „Market Execution“, die wiederum über detailliertere, gewichtete Unterkriterien zur Einordnung als Marktführer, Trendsetter, Herausforderer, Spezialist oder Einsteiger führen. Bereits im letzten Jahr hatte BARC der IDL-Reporting-Plattform und ihrem Report-Design-Tool IDL.DESIGNER als Teil der IDL CPM Suite Vorbildfunktion für Anwenderfreundlichkeit im Ad-hoc-Reporting bestätigt.

Kriterien der BARC-Scores „Integrierte BI- und Planungs-Software DACH“
Um in den BARC-Score über „Integrierte BI- und Planungs-Software DACH“ aufgenommen zu werden, müssen Anbieter sowohl eine Reihe produktspezifischer als auch finanzieller Kriterien erfüllen. Dabei ist Funktionalität für die Planung eine Grundvoraussetzung, es müssen aber auch die Themen Standard-Berichtswesen, Ad-hoc-Query, Analyse und Dashboarding unterstützt werden. Zudem ist mindestens ein jährlicher Lizenz- und Wartungsumsatz von drei Mio. Euro erforderlich. IDL erfüllt diese Kriterien und wird von BARC als „Spezialist“ geführt. Hier geht es zum BARC-Score über „Integrierte BI- und Planungs-Software DACH“: “ http://barc.de/score-planning-dach

Kriterien der BARC-Scores „Business Intelligence DACH“
Im Fokus des BARC-Scores über „Business Intelligence DACH“ stehen marktrelevante Hersteller von Enterprise Business-Intelligence-Plattformen, die in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv sind. Für die Aufnahme in den Scores werden eine Reihe technischer und wirtschaftlicher Kriterien an den Anbieter gestellt. So muss er in puncto Business Intelligence vier der fünf Produktkategorien Reporting, Dashboarding, Ad-hoc-Query, Analyse und Data Mining abdecken sowie einen jährlichen Lizenz- und Wartungsumsatz von mindestens drei Mio. Euro erwirtschaften. IDL erfüllt diese Kriterien und wird von BARC als „Spezialist“ geführt. Hier geht es zum BARC-Score über „Business Intelligence DACH“: http://barc.de/score-bi-dach

===

IDL CPM Suite Release 2016 und BARC-Einschätzung zur Usability

>> Beste Usability, moderne Datenerfassung und umfassende Office-Integration : Die IDL
CPM Suite bündelt starke Softwaremodule mit modernen Office- und Mobile-Apps für alle Anforderungen der integrierten Unternehmenssteuerung. IDL CPM Suite Release 2016
>> Die Software IDL.DESIGNER des deutschen Anbieters IDL ist ein gutes Beispiel für intuitive Handhabung und Benutzerfreundlichkeit im Ad-hoc-Reporting. BARC bescheinigt IDL Vorbildfunktion (getestet von BARC im November 2014)
>> Immer aktuell rund um IDL mit den IDL-Facebook-News und im IDL-Blog .

Mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich hat sich die IDL-Unternehmensgruppe auf moderne Lösungen für Finanzwesen und Controlling spezialisiert und den Fokus auf ganzheitliches Corporate Performance Management zu den Themen Planung, Reporting, Konsolidierung und Business Intelligence gelegt. IDL bündelt betriebswirtschaftliches Know-how, leistungsstarke Software und kundenorientierte Services. Konzerne und Unternehmen aller Branchen vertrauen auf diese Kompetenz und arbeiten weltweit mit Lösungen von IDL. Darüber hinaus setzen viele Kommunen auf IDL im Bereich des kommunalen Finanzmanagements und des kommunalen Gesamtabschlusses.

IDL ist Microsoft Gold Partner. Die Plattformen von Microsoft und IBM sowie der reibungsfreie Zugriff auf SAP sind im IDL-Portfolio fest verankert. Die Lösungen sind im klassischen On-Premise und Cloud-Betrieb verfügbar und eröffnen damit die Umsetzung modernen IT-Harmonisierungs- und Mobility-Konzepte. Zahlreiche ERP-Anbieter haben IDL-Software in ihr Angebot integriert. http://www.idl.eu.

Firmenkontakt
IDL-Unternehmensgruppe
Monika Düsterhöft
Tannenwaldstraße 14
61389 Schmitten
+49 6082 9214-0
info@idl.eu
http://www.idl.eu

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

Pressemitteilungen

Top-Bewertungen für IDL-College

Durchweg positive Resonanz auf das Aus- und Weiterbildungsangebot von IDL auch im Jahr 2015: Teilnehmer-Feedback bescheinigt Bestnoten für System- und Fachschulungen zu Konsolidierung, Planung und Reporting sowie dem kommunalen Gesamtabschluss

Top-Bewertungen für IDL-College

Cover IDL-College Schulungsprogramm 2016 (Bildquelle: IDL GmbH Mitte)

Schmitten, Februar 2016 – Ob Konsolidierung, Planung und Reporting oder kommunaler Gesamtabschluss: Mit seinem IDL-College bietet der CPM (Corporate Performance Management)-Experte IDL ein sowohl thematisch breit gefächertes als auch fachlich fundiertes Aus- und Weiterbildungsprogramm – im hauseigenen Schulungszentrum ebenso wie bei Unternehmen oder Kommunen vor Ort und jeweils geleitet von erfahrenen Spezialisten. Wie die aktuelle Auswertung von Feedback-Bögen zu Fach- und Systemschulungen im Jahr 2015 beweist, sind die Teilnehmer dabei hochzufrieden mit dem IDL-Angebot. Nachdem bereits in den Vorjahren Bestnoten für die Bereiche Seminarinhalt/-durchführung durch den Referenten, Seminarunterlagen und Seminarorganisation bzw. -infrastruktur vergeben wurden, hat sich das Ergebnis der Untersuchung für 2015 mit einem Wert von 1,5 (orientiert am System von Schulnoten) noch einmal verbessert. Überaus positiv zu werten ist zudem die Quote von 90 Prozent, wenn es darum geht, die besuchten Seminare weiterzuempfehlen.

Der jetzt ermittelten Auswertung zufolge gehörten im vergangenen Jahr insbesondere die Basisschulungen zu IDL.KONSIS zu den beliebtesten Seminaren – dazu zählen etwa die Einzelabschlussverarbeitungen in IDL.KONSIS sowie die Konsolidierung und die Konzernabschlussverarbeitungen. Gern gebucht wurde 2015 von den Unternehmen auch das Angebot zur Kapitalkonsolidierung, ebenso Inhouse-Schulungen zum Thema Business Intelligence mit IDL.COCKPIT und Planung mit IDL.FORECAST. Speziell Kommunen haben darüber hinaus das Angebot an Inhouse-Seminaren zum kommunalen Gesamtanschluss verstärkt genutzt und positiv bewertet.
Bestnoten vergaben die Teilnehmer außerdem für neu hinzugekommene Schulungen rund um die IDL-Reporting-Plattform und den IDL.DESIGNER im Zusammenspiel mit IDL.KONSIS; ab 2016 gibt es zum IDL.DESIGNER einen eigenen dezidierten Kurs im Zuge eines weiteren Ausbaus des IDL-Colleges.

Aktuelles Schulungsprogramm und IDL CPM Suite Release 2016
– Breitgefächertes Angebot 2016 mit komfortablen Download-Möglichkeiten.
>> IDL College
– Beste Usability, moderne Datenerfassung und umfassende Office-Integration: Die IDL CPM Suite bündelt starke Softwaremodule mit modernen Office- und Mobile-Apps für alle Anforderungen der integrierten Unternehmenssteuerung.
>> IDL CPM Suite Release 2016
– Immer aktuell rund um IDL mit den IDL-Facebook-News und im IDL-Blog .

Mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich hat sich die IDL-Unternehmensgruppe auf moderne Lösungen für Finanzwesen und Controlling spezialisiert und den Fokus auf ganzheitliches Corporate Performance Management zu den Themen Planung, Reporting, Konsolidierung und Business Intelligence gelegt. IDL bündelt betriebswirtschaftliches Know-how, leistungsstarke Software und kundenorientierte Services. Konzerne und Unternehmen aller Branchen vertrauen auf diese Kompetenz und arbeiten weltweit mit Lösungen von IDL. Darüber hinaus setzen viele Kommunen auf IDL im Bereich des kommunalen Finanzmanagements und des kommunalen Gesamtabschlusses.

IDL ist Microsoft Gold Partner. Die Plattformen von Microsoft und IBM sowie der reibungsfreie Zugriff auf SAP sind im IDL-Portfolio fest verankert. Die Lösungen sind im klassischen On-Premise und Cloud-Betrieb verfügbar und eröffnen damit die Umsetzung modernen IT-Harmonisierungs- und Mobility-Konzepte. Zahlreiche ERP-Anbieter haben IDL-Software in ihr Angebot integriert. http://www.idl.eu.

Firmenkontakt
IDL-Unternehmensgruppe
Monika Düsterhöft
Tannenwaldstraße 14
61389 Schmitten
+49 6082 9214-0
info@idl.eu
http://www.idl.eu

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

Pressemitteilungen

COLLECTION PREMIERE MOSCOW

+++ Anmeldeschluss für internationale Aussteller ist der 1. Dezember 2015

COLLECTION PREMIERE MOSCOW

Die 26. CPM – Collection Premiere Moscow wird sich vom 23. bis 26. Februar 2016 kompetent, konzentriert und kompakt in professionellen Stilwelten präsentieren. Bereiche sind Womenswear, Menswear, Kidswear, Designers“ Fashion, Accessoires und Schuhe, Lingerie und Beachwear. Besonderen Fokus erfahren die einzelnen Länderpavillons u. a. von Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien und der Türkei. Voraussichtlich werden mehr als 23 Länder auf der Messe vertreten sein. Der Anmeldeschluss für internationale Aussteller ist der 1. Dezember 2015.

Es ist geplant, das zentral gelegene Messegelände Expocentre Fairgrounds im Herzen Moskaus erneut mit rund 50.000 m² zu belegen. Folgende Labels haben sich unter anderen bereits wieder oder sogar erstmalig angemeldet: Bleu Blanc Rouge, Bugatti, Daniel Hechter, Digel, Lagerfeld, La Fee Maraboutee, Lerros, Obermeyer, Olymp, Ricosta, Roy Robson, Saint James, Sportalm, Steilmann, Sterntaler und von Nordeck. Die CPM hat sich als führende Plattform in Osteuropa etabliert, die die Profashionals der Department Stores, Retailer und Boutiquen als Besucher verzeichnet. Sie hat sich zu einem Medium des russischen Konsumentenmarktes entwickelt. „Matchmaking“ ist ein wichtiges Thema, welches der Veranstalter Igedo Company speziell für europäische Aussteller ins Leben gerufen hat.

Neue Marken werden sorgfältig in den richtigen Sektionen platziert. Die CPM offeriert reine Fläche mit Eigenbauten oder Systemständen. Sie bietet verschiedene Marketing-Maßnahmen an, um auf die individuelle Teilnahme europäischer Marken hinzuweisen. Die Messe unterstützt Presse-Aktivitäten und die Durchführung von Presse-Konferenzen. Aufmerksamkeitsstarke Modenschauen im eigenen Show-Center in Halle 8.3 sowie ein umfangreiches Seminar-und Rahmenprogramm werden ebenfalls vom Veranstalter angeboten. Erneut wird es das Förderprogramm für junge Designer, Designerpool genannt, geben. Mit einer einmaligen Messeteilnahme unterstützt die CPM ebenfalls die Gewinner des Designerwettbewerbes „Russian Silhouette“ in Moskau und „Admiralty Needle“ in St. Petersburg.

Zum ersten Mal wird die CPM den neu gegründeten russischen Bekleidungsverband RAFI (Russian Association Fashion Industry) unterstützen. Ein spezielles Besuchermanagement für Mitglieder sowie einen gesondert ausgewiesenen Bereich für Anbieter in Halle 7.6 und eine RAFI Lounge werden Bestandteile der Unterstützung sein. Networking wird im Rahmenprogramm der Messe wieder großgeschrieben. Das Kids Get-Together, über 40 Modenschauen sowie weitere Side-Events laden zum Austausch ein.

Die letzte Ausgabe der CPM besuchten 17.200 Fachbesucher. Zur Messe registrieren sich ca. 300 Journalisten, die hauptsächlich aus Russland und den CIS-Staaten kommen, aber auch aus dem europäischen Ausland anreisen.

Die nächste Ausgabe der CPM – Collection Premiere Moscow findet vom 23. bis 26. Februar 2016 auf dem Expocentre Messegelände in Moskau statt. Internationale Hersteller der Segmente CPM kids, CPM Premium, CPM Accessoires sowie Mode Lingerie & Swim Moscow, die vom Igedo Partner Eurovet mit organisiert wird, zeigen Kollektionen der Saison Herbst/Winter 2016/17.

Weitere Informationen zur CPM – Collection Premiere Moscow sowie zu allen anderen Aktivitäten der Igedo Company finden Sie im Internet unter:
www.cpm-moscow.com
www.cpm-moscow.ru
www.igedo.com

Seite 65 Jahren ist die Igedo Company als Messeveranstalter mit der Kernkompetenz Mode weltweit tätig. Etabliert und international angesehen vereint das Unternehmen zahlreiche Kompetenzen, langjährige Erfahrungen, Know-how und Innovation. Einzigartiger Service zeichnet die Company zudem aus!
Die Igedo Company schafft Mehrwert für jeden Teilnehmer – Fachbesucher, Aussteller, Journalisten, Blogger – der einzelnen Fashion Trade Shows. Zielgruppenorientierte Veranstaltungen wie ein Pressefrühstück, Blogger Get-together oder Austellerabende, Fashion Shows und fundierte Seminare finden in jeder Saison statt. Igedo Company geht auf die Bedürfnisse eines jeden Gastes der Modemessen ein!

Firmenkontakt
Igedo Company GmbH & Co. KG
Christina Grell
Messeplatz 1
40474 Düsseldorf
0211-4396-386
grell@igedo.com
www.igedo.com

Pressekontakt
Igedo Company
Ines Cont
Stockumer Kirchstrasse 61
40474 Düsseldorf
0211-4396-383
cont@igedo.com
www.cpm-moscow.com

Pressemitteilungen

IDL bilanziert Geschäftsjahr 2014 im Zeichen von Investition und Erfolg

IDL bilanziert Geschäftsjahr 2014 im Zeichen von Investition und Erfolg

IDL-Geschäftsführer Bernward Egenolf (Bildquelle: IDL GmbH Mitte)

Schmitten, April 2015. Mit positiven Ergebnissen für das vergangene Geschäftsjahr startet die IDL-Unternehmensgruppe ins Jubiläumsjahr 2015. Pünktlich zum 25. Firmen-Geburtstag zeigt sich der Corporate Performance Management (CPM) – und Business Intelligence (BI)-Experte IDL zufrieden über die erzielten Ergebnisse. So liegt der gruppenweit erwirtschaftete Umsatz mit 15,1 Millionen Euro nahezu gleichauf zum Vorjahr. Entscheidend zu diesem Erfolg beigetragen hat das gesamte Angebot, das alle Lösungen und Leistungen von der Beratung über die Implementierung und Schulung bis hin zum Lizenzverkauf rund um die Themenfelder Planung, Konsolidierung, Reporting und Analyse beinhaltet. Das Angebotsspektrum wurde dafür kontinuierlich weiterentwickelt und mit dem IDL-Release 2014 eine vollständige und integrierte CPM-Suite, die sowohl im klassischen OnPremise- als auch im Cloud- und Hybrid-Cloud-Betrieb einsetzbar ist, auf den Markt gebracht. Die Usability der Lösungen findet dabei hohen Anklang sowohl bei führenden Analysten wie beispielsweise dem Business Application Research Center (BARC) als auch bei Kunden und Interessenten. Ebenso wurden neue, aussichtsreiche Kooperationen mit strategischen Partnern geschlossen, die die Module der neuen IDL-Produktsuite in ihrem Kerngeschäft und für eigene neue Lösungen zum Einsatz bringen.

„Das Geschäftsjahr 2014 stand für IDL klar im Zeichen von Investition und Innovation mit sowohl komplett neuen als auch bedarfsgerecht erweiterten Lösungen. Langjährige Markterfahrung, fachliches Know-how und nicht zuletzt das permanente „Ohr am Kunden“ versetzen uns in die Lage, unseren Anwendern genau die Lösungen an die Hand zu geben, mit denen sie für ihre aktuellen und künftigen Anforderungen gerüstet sind“, erklärt IDL-Geschäftsführer Bernward Egenolf. „Dass wir damit richtig liegen, beweist die Resonanz, die wir von Kunden als auch von führenden Analysten erhalten. Dies bestärkt uns darin, unsere Strategie konsequent fortzuführen, speziell auch im Hinblick auf CFOs, für die neben fachlichen Themen auch zunehmend die konsequente Nutzung von Digitalisierung und Cloud in den Fokus rückt.“

Neue Module der IDL-Produktsuite sorgen für Schwung
Zu den Neuheiten der integrierten IDL-Produktsuite für Corporate Performance Management und Business Intelligence zählen neben der fachlichen Weiterentwicklung der bewährten Module IDL.KONSIS, IDL.PUBLISHER und IDL.EBILANZ für die Konzern-Konsolidierung und das Berichtswesen sowie IDL.FORECAST für die Finanz-Planung die neue IDL-Reporting-Plattform mit IDL.DESIGNER sowie Report-Viewer und Report-Katalog für Ad-hoc- und Web-Reporting-Lösungen. Kunden wie Hansa-Flex, Balda, Bauer, profine, VTU Holding, Lagermax und Bavaria Film haben sich bereits für die IDL-Reporting-Module entschieden. Das Analystenhaus BARC bescheinigt der neuen Plattform echte Vorbildfunktion in Sachen Usability und Benutzerfreundlichkeit und auch die überaus positive Resonanz auf Anwenderseite beweist, dass die Bedarfe genau getroffen wurden. So werden der IDL.DESIGNER und die gesamte Plattform noch in diesem Jahr mit neuen Grafik-Komponenten sowie smarten Office-Apps weiter ausgebaut und die Möglichkeiten der Daten-Visualisierung um die der Datenerfassung erweitert.

Cloud, Planung und Partner-Business ziehen an
Bereits 2014 konnten die ersten Cloud-Pilotprojekte mit IDL.KONSIS gestartet werden, und auch der Bereich der Planungslösungen hat im Neukundenbereich deutlich zugelegt. Ebenfalls vergrößert hat sich der Kreis der kommunalen Kunden sowie der IDL-Partner, zu denen seit vergangenem Jahr auch BNC Management Solutions, Actinium, MACH und die TIMETOACT GROUP gehören. Des Weiteren wurde die Zusammenarbeit mit Warth & Klein Grant Thornton, einer der führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, weiterentwickelt, mit der noch in diesem Jahr eine gemeinsame Lösung für die IFRS-Erfassung entsteht.

Mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich hat sich die IDL-Unternehmensgruppe auf moderne Lösungen für Finanzwesen und Controlling spezialisiert und den Fokus auf ganzheitliches Corporate Performance Management zu den Themen Planung, Reporting, Konsolidierung und Business Intelligence gelegt. IDL bündelt betriebswirtschaftliches Know-how, leistungsstarke Software und kundenorientierte Services. Konzerne und Unternehmen aller Branchen vertrauen auf diese Kompetenz und arbeiten weltweit mit Lösungen von IDL. Darüber hinaus setzen viele Kommunen auf IDL im Bereich des kommunalen Finanzmanagements und des kommunalen Gesamtabschlusses.
IDL ist Microsoft Gold Partner. Die Plattformen von Microsoft und IBM sowie der reibungsfreie Zugriff auf SAP sind im IDL-Portfolio fest verankert. Die Lösungen sind im klassischen On-Premise und Cloud-Betrieb verfügbar und eröffnen damit die Umsetzung modernen IT-Harmonisierungs- und Mobility-Konzepte. Zahlreiche ERP-Anbieter haben IDL-Software in ihr Angebot integriert.
http://www.idl.eu.

Firmenkontakt
IDL-Unternehmensgruppe
Monika Düsterhöft
Tannenwaldstraße 14
61389 Schmitten
+49 6082 9214-0
info@idl.eu
http://www.idl.eu

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de

Pressemitteilungen

Erfolgreiche Kooperation: arcplan und Theobald Software

SAP-Integration für arcplan

Erfolgreiche Kooperation: arcplan und Theobald Software

Stuttgart, 04. Februar 2015: Der Stuttgarter SAP-Schnittstellen-Spezialist Theobald Software und arcplan, der innovative Softwareanbieter von Business Intelligence, Dashboard-, Corporate Performance- und Planungslösungen, geben ihre Partnerschaft bekannt und bündeln dadurch Ihre Stärken. Durch die Produkte von Theobald Software hat arcplan nun eine komfortable, sichere und perfomante Schnittstelle. Sie basiert auf SAP-zertifizierter Technologie und funktioniert unter jedem gängigen SAP-System.
Mit Hilfe der Software können Datenströme aus SAP ERP und SAP BW in arcplan visualisiert und analysiert werden. Aufgrund des hohen Automatisierungsgrads lässt sich die Entwicklungszeit signifikant verkürzen. Acht unterschiedliche Bausteine decken die komplette Bandbreite der Datenextraktion aus SAP ab.

„Wir freuen uns, mit arcplan einen starken Partner gewonnen zu haben und sind überzeugt, dass arcplan-Kunden von der Bündelung unserer Stärken nachhaltig profitieren werden“, betont Peter Wohlfarth, Prokurist bei der Theobald Software GmbH. „Unsere Produkte stehen für eine sehr hohe Skalierbarkeit, intuitive Bedienbarkeit sowie Qualität und Support „Made in Germany““.

Steffen Weissbarth, COO von arcplan ergänzt: „Für unsere Unternehmen ist die Partnerschaft ein natürlicher Schritt in der weiteren Entwicklung. Beide Organisationen verfügen über eine lange Tradition und umfangreiche Erfahrungen im SAP-Umfeld. Die Produkte von Theobald Software erfüllen unsere hohen Qualitätsansprüche in vollem Umfang und werden uns dabei helfen, unsere starke Marktposition bei SAP-Anwendern weiter auszubauen.“

Über arcplan
arcplan ist ein führender innovativer Softwareanbieter von Business Intelligence, Dashboard-, Corporate Performance- und Planungslösungen für den mobilen und stationären Einsatz. Seit 1993 hat arcplan weltweit mehr als 3.200 Kunden geholfen, ihre bestehende IT-Infrastruktur zur besseren Entscheidungsunterstützung optimal zu nutzen. Allen Anwendern den einfachen Zugang zu relevanten Informationen zu ermöglichen und die Zusammenarbeit zu fördern, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Unternehmensperformance. Mit arcplan – it simply works. Mehr Informationen unter www.arcplan.de

Kontaktinformationen
arcplan Information Services GmbH
Markus Gißke, Marketing Manager
Email: markus.gisske@arcplan.com

Über Theobald Software
Im Jahre 2004 gegründet hat sich die Theobald Software GmbH auf die Entwicklung von SAP-Schnittstellen spezialisiert. In diesem Umfeld bedient Theobald Software mehr als 1.700 Kunden weltweit in nahezu allen Branchen und Unternehmensgrößen. Als SAP-zertifizierter Partner sowie Microsoft Gold Partner bietet die Theobald Software GmbH ein breites Spektrum an Standard-Produkten und individuell gestalteten Dienstleistungen im Bereich der SAP-Schnittstellentechnik an.
Mehr Informationen unter www.theobald-software.com

Kontakt
Theobald Software GmbH
Peter Wohlfarth
Olgastraße 15
70182 Stuttgart
+49 711 46 05 99 17
peter.wohlfarth@theobald-software.com
http://www.theobald-software.com

Pressemitteilungen

Mit IDL Release 2014 Finanzwesen & Controlling in Web, Cloud und Mobile

>> Neue IDL-Reporting-Plattform für Finanzdaten und unternehmensweites Controlling erweitert integriertes CPM- und BI-Suite-Angebot
>> On-Premise-, SaaS- und Hybrid-Cloud-Angebote für moderne IT-Harmonisierungs- und Mobility-Konzepte

Mit IDL Release 2014 Finanzwesen & Controlling in Web, Cloud und Mobile

IDL Release 2014 – integrierte CPM- und BI-Suite für Finanzwesen und Controlling

Schmitten, Oktober 2014 – Von Planung über Reporting bis Konsolidierung und Business Intelligence (BI): Mit dem ab sofort verfügbaren Release 2014 bietet IDL, Experte für integrierte Unternehmenssteuerung, eine komplette und flexibel einsetzbare Produkt- und Lösungs-Suite für die unterschiedlichsten Corporate Performance Management (CPM)- und BI-Anforderungen. Darin gebündelt sind sowohl verschiedene Software-Komponenten als auch leistungsstarke Desktop- und Mobile-Apps, verfügbar unter anderem über einen integrierten App-Katalog. Ein zentraler Portal-Einstieg sowie die moderne touch-optimierte Oberfläche der Anwendungen unterstützen das intuitive Arbeiten entlang fachlicher Prozesse.

Zusätzlich zur klassischen On-Premise-Bereitstellung sind viele IDL-Lösungen ab Release 2014 auch als SaaS (Software-as-a-Service) sowie für den Hybrid- und Cloud-Betrieb verfügbar; als Basis der Cloud-Lösungen dient die Microsoft-Azure-Plattform. Die serviceorientierte Architektur gewährleistet eine reibungsfreie Integration in unterschiedlichste IT-Landschaften, ebenso einen Betrieb in jedem Rechenzentrum. Gleichzeitig eröffnen sich damit zahlreiche neue Möglichkeiten bei der Umsetzung moderner IT-Harmonisierungs- und Mobility-Konzepte.

IDL-Suite und Portfolio im Überblick
IDL.KONSIS mit IDL.CONSOLIDATION.MONITOR, IDL.PUBLISHER, IDL.EBILANZ und IDL.FINREP für die Themen Legale und Management-Konsolidierung, Berichts- und XBRL-Meldewesen, IDL.FORECAST und IDL.COCKPIT für die integrierte Unternehmens- und Konzernplanung und IDL.XLSLINK sowie der IDL.IMPORTER mit zertifizierter SAP-Schnittstelle für das Datenmanagement gehören zur neuen Produktsuite. Daneben bietet IDL ab Release 2014 mit der neuen IDL-Reporting-Plattform inklusive IDL.DESIGNER und Report- und App-Katalog ganz neue Komponenten für den Aufbau flexibler und zukunftsorientierter Web-, Portal- und Mobility-Lösungen. Dazu zählen auf der einen Seite das IDL Financial Reporting für das Berichtswesen rund um die Finanzdaten ebenso wie moderne und flexible BI-Lösungen für das Controlling. Verschiedene Office-Apps schlagen dabei die Brücke zu Microsoft Office.

„Mit Release 2014 tragen wir der Forderung nach einem optimalen Handwerkszeug für die clevere Unternehmenssteuerung Rechnung, denn die völlig neue Produkt- und Lösungs-Suite rüstet die Anwender bestens für das digitale Zeitalter“, kommentiert IDL-Geschäftsführer Bernward Egenolf. „Nicht zuletzt durch die serviceorientierte Backend-Architektur und die Umsetzung des „Modern UI“ im Frontend ist uns ein echter Quantensprung gelungen, inklusive eines zentralen Portal-Einstiegs zu den Produkten und Lösungen und eines völlig neu aufgelegten Erscheinungsbilds.“

Mit Gesellschaften in Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie Frankreich hat sich die IDL-Unternehmensgruppe auf moderne Lösungen für Finanzwesen und Controlling spezialisiert und den Fokus auf ganzheitliches Corporate Performance Management zu den Themen Planung, Reporting, Konsolidierung und Business Intelligence gelegt. IDL bündelt betriebswirtschaftliches Know-how, leistungsstarke Software und kundenorientierte Services. Konzerne und Unternehmen aller Branchen vertrauen auf diese Kompetenz und arbeiten weltweit mit Lösungen von IDL. Darüber hinaus setzen viele Kommunen auf IDL im Bereich des kommunalen Finanzmanagements und des kommunalen Gesamtabschlusses.
IDL ist Microsoft Gold Partner. Die Plattformen von Microsoft und IBM sowie der reibungsfreie Zugriff auf SAP sind im IDL-Portfolio fest verankert. Die Lösungen sind im klassischen On-Premise und Cloud-Betrieb verfügbar und eröffnen damit die Umsetzung modernen IT-Harmonisierungs- und Mobility-Konzepte. Zahlreiche ERP-Anbieter haben IDL-Software in ihr Angebot integriert. http://www.idl.eu

Firmenkontakt
IDL-Unternehmensgruppe
Monika Düsterhöft
Tannenwaldstraße 14
61389 Schmitten
+49 6082 9214-0
info@idl.eu
http://www.idl.eu

Pressekontakt
ars publicandi GmbH
Martina Overmann
Schulstraße 28
66976 Rodalben
06331/5543-13
MOvermann@ars-pr.de
http://www.ars-pr.de