Tag Archives: Crowdfunding

Pressemitteilungen

Digitales Trainingssystem für Outdoor-Sportler: Deutsches Start-up GTS Live Pro unterwegs zur Serienreife

– Crowdfunding auf auf kickstarter.com soll Weiterentwicklung und Serienproduktion finanzieren
– GTS Live Pro kombiniert Sport-Datenbrille, Tracking und HD-Streaming in Echtzeit

Kamp-Lintfort, 16.10.2019 – Das Start-up-Unternehmen GTS Live Pro des Ex-Profi-Jockeys Fabian Gladigau setzt auf eine Crowdfunding-Kampagne, um die technologische Weiterentwicklung sowie die Serienproduktion seines Trainingssystems für Pferde-, Rad-, Lauf- und weitere Outdoor-Sportler zu finanzieren. Interessierte können verschiedene Produktvarianten vorbestellen und das Projekt finanziell unterstützen.

Live Tracking, Live Coaching, Live Streaming

GTS Live Pro ist eine Systemlösung und umfasst eine Sport-Datenbrille, einen Pulsgurt und die dazugehörige Performance App. Sportler können damit ihre Vitalwerte und weitere zentrale Trainingsparameter – unter anderem Geschwindigkeit, Distanz, Höhenmeter, Zeit und Kalorien – in Echtzeit tracken und während des Trainings live und ohne Ablenkung über die zugehörige Datenbrille sehen. Damit liefert GTS Live Pro die Grundlage für ein individuell optimales Training. Die Trainingsdaten werden in der Cloud gespeichert und können mit der GTS Live Pro Performance App sofort umfassend analysiert sowie ortsunabhängig abgerufen werden. Dies bietet auch für Trainer einen großen Vorteil, da sie die Leistung ihrer Sportler in Echtzeit verfolgen, kontrollieren und das Training direkt mitsteuern können.

„Vom Rad- bis zum Laufsport bietet GTS Live Pro in den verschiedensten Disziplinen einen echten Mehrwert. Die Kombination einer hochwertigen Datenbrille mit präzisem Echtzeit-Tracking ermöglicht es, die Belastung im Training genau steuern zu können und das Training auf individuelle Bedürfnisse und Ziele auszurichten“, sagt Fabian Gladigau, Gründer und CEO von GTS Live Pro. Das Performance-System ist somit insbesondere für Ausdauersportler in Rad-, Lauf- oder Reitdisziplinen interessant, die ihre Leistungen, ob im Profi- oder ambitionierten Amateurbereich, mit Hilfe datengesteuerter Technologie auf ein neues Level heben wollen.
Crowdfunder sollen an der Weiterentwicklung beteiligt werden

GTS Live Pro hat sein Trainingssystem mit Prototypen über mehrere Jahre hinweg mit professionellen Sportlern getestet und stetig weiterentwickelt. Im nächsten Schritt soll nun die Crowdfunding Community involviert werden. „Mein Anspruch ist es, ein Produkt als umfassende Systemlösung anzubieten, das für möglichst viele Menschen einen möglichst großen Nutzen schafft“, erklärt Fabian Gladigau. „Das Crowdfunding betrachte ich zum einen als Finanzierungsmöglichkeit, um das Produkterlebnis weiter zu perfektionieren und in die Serienfertigung zu gehen, zum anderen als Weg zum Austausch mit der internationalen Reitsportler- und Traineröffentlichkeit. Wir wollen mit den Nutzern kommunizieren und ihre Wünsche in die Weiterentwicklung einbauen.“

Innovation aus dem Galopprennsport – mit großem Potenzial

GTS Live Pro wurde ursprünglich als Trainingssystem für den Galopprennsport entwickelt mit dem Ziel, die sportlichen Höchstleistungen der Rennpferde mit dem Schutz ihrer Gesundheit in Einklang zu bringen. „Insbesondere im Reitsport wird in der Regel nach Bauchgefühl agiert“, erklärt Fabian Gladigau. „Wie es dem Tier dabei gesundheitlich geht, kann oft nur erahnt werden. Die leitende Idee hinter GTS Live Pro war, diese Bauchentscheidungen durch fundierte Analysen zu ersetzen und so ein viel effizienteres Training zu ermöglichen.“
Was im leistungsorientierten Training inklusive sensibler Pferde funktioniert, stellte sich auch als überaus tauglich für eine Fülle rein menschlich betriebener Sportarten heraus.

Zum Produktdatenblatt mit umfassenden Produktinformationen: https://www.frische-fische.com/gts-live-pro-produktdatenblatt
Zur Kampagnenseite: https://www.kickstarter.com/projects/gts-live-pro/gts-live-pro-the-unique-sports-training-system

Über GTS Live Pro

Die GTS Live Pro GmbH wurde im Juli 2018 von dem Ex-Profi-Jockey Fabian Gladigau gegründet, der auch CEO und ideengebender Kopf des Start-up-Unternehmens ist. GTS Live Pro entwickelt und produziert innovative und smarte Systemlösungen für Sportler zur individuellen Trainingsoptimierung.
Das erste Produkt – GTS Live Pro – ist eine digitale und mobil steuerbare Systemlösung mit integrierter Performance-Tracking-Technologie zur Live-Messung von biometrischen Daten in Verbindung mit einer Sport-Datenbrille.
Ursprünglich für den Pferdesport konzipiert und in diesem Anwendungsbereich mit Prototypen über drei Jahre erfolgreich getestet, hat das Unternehmen mit Sitz in Kamp-Lintfort nun das Ziel, das Produkt zur Serienreife zu führen und für weitere Sportarten zu optimieren, insbesondere für den Rad-, Lauf- und Wintersport. Die notwendigen Mittel sollen ab Herbst 2019 im Rahmen eines Crowdfundings eingeworben werden.

Firmenkontakt
GTS Live Pro GmbH
Fabian Gladigau
Eugenia Str. 25
47475 Kamp-Lintfort
+49 (0)157 36467569
info@gtslivepro.com
http://www.gtslivepro.com

Pressekontakt
Agentur Frische Fische
Celia Gastaldi-Höppner
Karl-Marx-Str. 165
12043 Berlin
+49 (0)30 6167 5555
cg@frische-fische.com
https://www.frische-fische.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Das Ende der Ekel-WCs

Selbstreinigende Toilette sorgt für makellose Hygiene in öffentlichen WC bei reduziertem Wasserverbrauch

Brackenheim, 27. September 2019 — Mit einer völlig neuartigen Toiletten-Technologie will ein schwäbisches Startup für einen immer gleichen Hygienestandard in WC-Anlagen sorgen. Nicht nur das: Das neue WC „²Toilet“ verbraucht durch eine ebenfalls neuartige Spültechnik rund 80% weniger Wasser als handelsübliche Toiletten.

Die patentierte, vollautomatisch selbstreinigende Toilette arbeitet mit zwei WC-Brillen in einer „Karussell“-Technik: Während eine Brille benutzt wird, wird die andere im Rückraum mittels Hochdrucksprühdüsen gereinigt und desinfiziert. Für den nächsten Benutzer dreht sich die Rückwand um 180° und die frisch gereinigte Brille wird auf das ebenfalls gereinigte Becken gelegt.

Beckenreinigung und Spülung sind ebenso revolutionär: Nach der Benutzung wird das WC-Becken durch einen Hygieneverschluss verschlossen und ebenfalls per Hochdruck-Strahl gereinigt, der entstehende Überdruck unterstützt den Spülvorgang, bei dem auch das gesammelte Brillenreinigungs-Abwasser unterstützend verwendet wird. Der gesamte Prozess kommt mit weniger als 2 Litern Wasser aus – 77 % weniger als herkömmliche Toiletten. Durch das verschlossene Becken können beim Spülen weder Keime, Bakterien noch Gerüche in die Raumluft gelangen, Wasserspritzer oder Mikrovernebelungen sind ausgeschlossen. Außerdem ist der gesamte Spülvorgang enorm geräuschreduziert.

Auch für die Bedienung und Steuerung haben die schwäbischen Tüftler völlig neue Konzepte entwickelt: Da die Toilette aufgrund der automatischen Abläufe ohnehin einen Stromanschluss benötigt, bekommt sie auch gleich einen Internet-Anschluss und bindet so alle Komponenten per WLAN ein. Dazu gehören Sensoren für die berührungslose Bedienung, Zugangsscanner, Verbrauchsmaterial-Melder oder die Besetzt-Anzeige. Betreiber können jedes einzelne WC per Internet-Portal fernüberwachen und Statistiken abrufen, auch die aktuelle Bestandsabfrage sämtlicher Füllmittel und kann integriert werden. Im Bedarfsfall oder bei Störungen/Vandalismus-Verdacht wird das Betreiber-Personal automatisch benachrichtigt.

Armin Rühle, maßgeblicher Erfinder und CEO des Mutter-Unternehmens TWO GmbH: „Jeder kennt seit vielen Jahren die mangelhafte Hygiene-Situation auf öffentlichen Toiletten – wir wollten deshalb grundsätzlich Umdenken und gleichzeitig moderne „smarte“ Funktionen integrieren.“

Die smarte Toilette sieht er als wichtige Einheit im „Internet of Things“ (IoT). „Nicht nur, weil Bedienung oder Fernwartung drastisch vereinfacht wird. Denken Sie nur an die Erfassung von Gesundheitsparametern aus unseren Ausscheidungen – über Sensoren könnte man beim Toilettengang ganz nebenbei wichtige Erkenntnisse über seine Gesundheit erhalten“, meint Rühle. Tatsächlich sind Forscher weltweit dabei, moderne Halbleiter-Sensoren für Urin-Analysen zu entwickeln, optische Verfahren zur Analyse von Blut im Stuhl sind bereits Stand der Technik. Der patentierte Hygieneverschluss sorgt dafür, dass immer ein geschlossener Messraum mit den gleichen Parametern für Messungen, Reproduzierbarkeit und Vergleichbarkeit vorhanden ist.

„Diese Sensoren würden bei unserer ²Toilet in die Brille integriert und mit der Brille gereinigt, so dass für jede Messung gleiche Bedingungen ohne manuelles Eingreifen bestehen“, führt Rühle weiter aus. In so einem Szenario liefert die smarte ²Toilet dem Benutzer sämtliche Gesundheitsdaten aufs Smartphone und alarmiert ihn, wenn irgendwelche Parameter aus dem Ruder laufen. Der Arzt kann aus den Langzeitergebnissen passende Therapien ableiten.

Jede „nicht-private“ Toilette wird profitieren

Nicht nur in Bezug auf die Abmessungen passt die ²Toilet in jede vorhandene öffentliche WC-Anlage. Auch andere, sogenannte halböffentliche WCs profitieren. Dazu gehören WCs in Büros, Fabriken, Krankenhäusern, Pflege-Einrichtungen, Hotels, Restaurants, öffentlichen Einrichtungen und auch das gesamte Personen-Transportwesen. Überall besteht der Wunsch nach sauberen Toiletten und möglichst geringen Betriebskosten. Hier punktet die ²Toilet in jeder Hinsicht: Durch wesentlich weniger Wasserverbrauch und geringeren Reinigungsaufwand finanziert sich ²Toilet – wie Berechnungen mit einem führenden Toilettendienstleister zeigen – in diesen Bereichen von selbst und generiert darüber hinaus vor allem zufriedene und loyale Nutzer.

Gerade im Gastronomie-Umfeld bietet die ²Toilet besondere Vorteile: Für ein sauberes, frisch gereinigtes WC kann legal eine Hygiene- oder Servicegebühr erhoben werden, die über die IoT-Funktionalität ganz einfach abgerechnet werden kann. Betreiber können Coupons oder Codes an die Smartphones der Benutzer verteilen oder verkaufen und damit neue Kundschaft gewinnen. Der Zugang zum WC erfolgt dann einfach über das Abscannen eines Barcodes oder das Halten des Smartphones vor die Tür. Für den Betreiber – das Restaurant oder auch den Einzelhandel mit Kundentoiletten – bedeutet eine ²Toilet nicht nur Einsparungen, sondern auch respektable Einnahmequellen und eine interessante Art der Neukundenakquise. Zudem könnten Städte dadurch endlich das ewige Problem mit öffentlichen Toiletten lösen, wenn die Gastronomie ihre Toiletten für jedermann bereitstellt und dafür von der Kommune und/oder vom Benutzer gefördert wird. So bekommen Gastronomen Gäste oder zahlende Nutzer und die Anzahl öffentlicher WCs würde verzigfacht.

In Krankenhäusern oder Pflegeheimen würde die ²Toilet für erhebliche Entlastung beim Reinigungspersonal sorgen, da alle berührten Teile gereinigt werden. Bei Desinfektionsmitteln wird die notwendige Einwirkzeit erreicht, so dass die Sauberkeit der WC-Brille sogar höchste Klinik-Hygienestandards erfüllen kann. Weil dies während der Benutzungsphase passiert entstehen keine Wartezeiten und jedes WCs ist nach einer Benutzung praktisch sofort wieder sprichwörtlich „klinisch rein“.

Die Integration vorhandener WC-Komfortfunktionen wie Brillenheizung oder WC-Dusche ist auch bei der ²Toilet möglich, wobei die Duschköpfe an der Brille verbaut sind und nach Anwendung ebenfalls per Hochdruck im Rückraum gereinigt werden. Der Umbau vorhandener WC-Anlagen ist problemlos, die ²Toilet braucht genauso viel Platz wie ein handelsübliches Vorbau-WC bzw. kann in vorhandene Nischen eingebaut werden. Einzig notwendig ist ein Stromanschluss.

Vorliegende Produktplanungen sehen auch Versionen für den privaten Bereich vor, um den Traum von der selbstreinigenden Toilette in jedem Haushalt real werden zu lassen.

„Nicht komplizierter als ein moderner Geschirrspüler“

Erfinder Armin Rühle sieht sein Patent als Meilenstein und Revolution für die WC-Geschichte, nicht als Technologie-Durchbruch. „Wir verwenden bewährte Komponenten und physikalische Grundprinzipien, um die Funktion der ²Toilet zu realisieren – insgesamt entspricht die Technik etwa einem besonders modernen Geschirrspüler“, gesteht Rühle. „Es ist die ideale Kombination einiger genialer Ideen, die eine ²Toilet einzigartig macht“, so Rühle weiter.

Durch den Einsatz zuverlässiger Bauelemente und einer soliden Steuerung können Anfälligkeiten und Kinderkrankheiten ausgeschlossen werden. „Wir lösen über ein innovatives Produkt zwar ein altbekanntes Problem“, meint Rühle, „aber dabei kommen keine anfälligen Komponenten zum Einsatz, so dass immer eine technische Verfügbarkeit gegeben ist.“

Unterstützer gesucht

Leider kann die ²Toilet heute noch nicht gekauft werden, denn die Entwicklung und vor allem die Realisierung der Produktion ist kapitalintensiv. Deshalb sucht das Startup nach Unterstützern, Lizenz- oder Kooperationspartnern. „Wir sind gerade dabei, verschiedene Prototypen zu realisieren und die Konstruktion zu finalisieren“, berichtet Rühle. „Um die notwendigen Mittel dafür zu bekommen planen wir, eine AG zu gründen und suchen Unterstützer oder Partner, die uns bei der Realisierung unterstützen.“

Im Augenblick sucht Rühle über eine Crowd-Funding-Plattform finanzielle Unterstützer, um das Produkt marktreif zu bekommen. In einer ersten Phase will er über Aktien Unternehmensanteile zu Sonderkonditionen verkaufen und so 165.000 Euro einsammeln. Sollte dieses Ziel nicht erreicht werden, erhalten die Unterstützer ihre Einlage von der Crowd-Funding-Plattform zurück. Falls es diese Idee zur Marktreife schaffen sollte – was nach Abwägen aller Vorteile sehr realistisch erscheint – könnte sich die Aktie zum Renner entwickeln. Der Stückpreis für eine Aktie bei der Crowd-Funding Plattform beträgt 150 Euro, 5 Aktien gibt“s zum Sonderpreis von 500 Euro. Wer investieren will findet alle Informationen und Links auf der Homepage https://2toilet.de

Alle Details, Anwendungsszenarien und auch eine Video-Animation werden auf https://2toilet.de präsentiert. Außerdem besteht dort auch die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme zu den Erfindern.

Die TWO GmbH unterstützt Unternehmen, die nachhaltige Lösungen in den Bereichen Technik, Wasserverbrauch, Sicherheit und Hygiene entwickeln.

Ziel dabei ist es ökologischen, ökonomischen und gesellschaftlichen Herausforderungen zu begegnen und mit innovativen und wegweisenden Lösungen neue Wege zu gehen.

Kontakt
TWO GmbH
Wolfgang Tittmar
Frauenzimmerner Str. 13/1
74336 Brackenheim
01714511423
wolfgang.tittmar@two.world
http://two.world

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Deutscher Student widmet Uhrenkollektion einer jungen Chinesin

Kickstarter Kampagne

Pit Wahl, der Gründer von DORA ARMOR startet Crowdfunding für eine neue Uhrenlinie auf Kickstarter.

Während seines Studiums in Changchun, China lernte er eine junge Frau kennen. Diese Begegnung mit DORA veränderte sein Leben. Ihre natürliche Schönheit und unprätentiöse Eleganz war beeindruckend.

Ihre außergewöhnliche Willensstärke und authentisch gelebte Lebensphilosophie: „Du musst nichts Erstaunliches tun, um glücklich zu sein, weil Einfachheit schön ist“, war bewundernswert. Ihre Möglichkeiten, aufgrund ihrer Persönlichkeit unbeirrt den eigenen Weg zu gehen, so als ob sie eine unsichtbare Rüstung (=ARMOR) trägt, waren eine ganz neue Erfahrung.

Zurück in Deutschland entstand inspiriert von diesen Erfahrungen ein Gedanke. Etwas zu kreieren, in Erinnerung und Dankbarkeit an diese junge Frau. Die Idee, eine eigene Uhren-Kollektion zu entwerfen, die Eleganz und Ästhetik widerspiegelt und zugleich Einfachheit und Schönheit als innere Haltung zum Leben symbolisiert, nahm konkrete Formen an.

Die daraufhin in Deutschland entwickelten und mit hochwertigen Materialien hergestellten DORA ARMOR Uhren haben ein in der Schweiz gefertigtes Uhrwerk, kratzfestes Saphirglas und sind in vier Designs und zwei Größen erhältlich.

Sie repräsentieren die Kraft der Einfachheit und Eleganz gleichermaßen.

Dora Armor Uhren sind ab dem 18. September 2019 in den Größen 36mm und 40mm nur auf Kickstarter erhältlich. Sowohl Gehäuse als auch Mesh Armbänder bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Hersteller des Quarzuhrwerks ist Ronda, weltweit bekannt für präzise und zuverlässige Uhrwerke.

Erste Unterstützer erhalten 40% Nachlass auf den Einzelhandelspreis (229EUR) und eine limitierte Ausführung der Uhr mit Echtheitszertifikat inkl. spezieller Gravur auf der Rückseite des Gehäuses.

Zur Kickstarter-Kampagne: https://bit.ly/2lTm5VN // weitere Informationen: www.doraarmor.com

.

Kontakt
Dora Armor
Pit Wahl
Ruitzenmühle 23
71364 Winnenden
+49 1778914420
info@doraarmor.com
https://doraarmor.com/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Tramper AiO wirbt mit Crowdfunding für drittes Album

Private Förderung lokaler Musiker per Crowdfunding – kleine Summe großes Ergebnis

Hamburg, 30.7.19 Singer-Songwriter Tramper AiO ruft bei Startnext mit einer Kampagne zur Finanzierung seines neuen Albums „Türme“ auf. Das Album erscheint im Herbst 2019.

12 Songs sind geschrieben und arrangiert. Hinter diesem Projekt stehen weder eine Plattenfirma noch sonstige externe Geldgeber aus der Industrie oder Wirtschaft.

Bei der Crowdfunding Kampagne geht es darum, die Songs mit einer Orchestrierung von Streichern und Bläsern aufzunehmen, mischen & mastern zu lassen, ein Artwork für das CD-Cover zu designen und das Album auf CD pressen zu lassen. Für noch kleine und eher regionale Künstler ist es heutzutage nicht leicht, mit den Standards der von der Musikindustrie unterstützten Musiker mitzuhalten. Mithilfe vieler einzelner Menschen ist es für einen unabhängigen Musiker möglich, der Industrie die Stirn zu bieten.

„Mein vorangegangenes Album „Grün“ wurde 2015 auf Startnext erfolgreich über Crowdfunding finanziert. Das Album „Türme“ wird ein Album mit persönlichen und emotionalen Songs. Helft mir, es in die Welt zu tragen“, bittet der Singer-Songwriter Andre Weiskeller seine potentiellen Unterstützer.

Die Kampagne des Folk-Pop-Musikers richtet sich an alle Musikliebhaber, die auf authentische, handgemachte Musik stehen. Menschen, die gerne in einen unabhängigen Künstler und seine Musik investieren und Lust darauf haben, eine direkte und enge Verbindung mit „ihrem Musiker“ einzugehen. Jeder Unterstützer ist ein wichtiger Teil dieses Projekts und erhält eines der angebotenen persönlichen Dankeschöns, die auf der Crowdfunding Plattform von Tramper angeboten werden.

Die Kampagne läuft bis zum 1. September 2019 und ist über folgenden Link zu finden: www.startnext.com/tuerme

Der nächste Live-Auftritt von Tramper AiO findet am 29.8.19 auf dem Spielbudenplatz in Hamburg statt. Das Konzert ist kostenlos.

Tramper ist akustischer Folk-Pop aus Hamburg. Die Charakteristik der Songs sind Texte mit Tiefgang, eingängigen Melodien sowie einer seltenen Kombination aus klassischer Geige und poppiger Gitarre. Vervollständig wird der Sound noch von dem Einsatz einer Loop Station und mit den Füßen gespielten Percussion.

Kontakt
Tramper AiO
Kerstin Nyst
Waldweg 14
21649 Regesbostel
04165-2162050
mail@tramper-musik.de
https://www.tramper-musik.de

Bildquelle: Fotowerk-Schwarz.com

Pressemitteilungen

Österreichische Innovation: Neuer Schuh ist High Heel und Sneaker zugleich

Die beiden Architekten Michaela Worschitz und Jürgen Holl haben unter der Marke „monkie mia“ einen High Heel kreiert, der flexibel und stylisch, aber auch bequem wie ein Sneaker ist.

„Viele Frauen kennen das: Eine aufregende Party steht bevor, doch mit den hohen Schuhen die ganze Nacht durchzutanzen ist fast unmöglich. Also wird noch schnell ein Paar bequeme Sneakers eingepackt. Zwar büßt das einst schicke Outfit etwas von seiner Eleganz ein, doch es gibt nun keine schmerzenden Füße oder Blasen mehr“, erklärt Michaela Worschitz. Diesen Kompromiss wollten die Gründer von „monkie mia“ nicht eingehen und entwickelten daher ihren variablen Designerschuh, quasi einen „High Heel-Sneaker“.

Hochwertiges Material und einzigartige Federung

Das Obermaterial des Schuhes besteht aus flexiblen Textilien in einem besonderen parametrischen Design, inspiriert durch Elemente aus der Architektur. Ergänzt durch den einzigartigen gedämpften Keilabsatz mit federnder Wirkung, erhält der High Heel seinen hohen Tragekomfort. Dank des patentierten modularen Klick-Systems lässt sich das Schuhpaar schnell an die individuellen Bedürfnisse und Wünsche jeder Frau anpassen und personalisieren. Ober- und Unterteil können in wenigen Sekunden neu zusammengesetzt werden, wodurch aufregende Schuh-Varianten und Farbkombinationen entstehen.

Powerful, unique, flexible – a shoe like you

Die Schuhe vereinen ein von der Natur inspiriertes und verspieltes Konzept und können von jeder Frau in jeder Situation getragen werden. „Ganz nach dem Motto: The shoe to walk, to work and to go out with. Für die Schuhe werden qualitativ hochwertige Textilien verwendet, die in Kooperation mit italienischen Partnerunternehmen hergestellt werden. Die Wertschöpfung bei unseren Produkten ist uns enorm wichtig. Daher produzieren wir ausschließlich in Europa“, so die beiden Gründer.

Crowdfunding und Produktlaunch

Der Vorverkauf des „monkie mia“-High Heel-Sneakers ist für September geplant. Finanziert wird die erste Kollektion über die populäre Crowdfunding-Plattform „Kickstarter“. Im Rahmen der Kampagne können Interessenten die Schuhe zu Spezialpreisen erwerben und damit das Start-up unterstützen. Mit der Kampagne will man ersten Umsatz generieren, um die weitere Produktion zu sichern. Weitere Infos zum Schuh und der Kampagne gibt es unter www.monkiemia.com

Die beiden Architekten Michaela Worschitz und Jürgen Holl haben unter der Marke „monkie mia“ einen High Heel kreiert, der flexibel und stylisch, aber auch bequem wie ein Sneaker ist. Weitere Infos zum Schuh und der Kampagne gibt es unter www.monkiemia.com

Firmenkontakt
monkie mia
Michaela Worschitz
Westendstr. 147 Rgb.
80339 München
+43 677 617 397 94
office@monkiemia.com
http://www.monkiemia.com

Pressekontakt
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Kristina Lutilsky
Westendstraße 147/Rgb.
80339 München
+49 (0)89 716 7200 10
k.lutilsky@m-manufaktur.de
http://www.m-manufaktur.de

Bildquelle: @monkie mia

Pressemitteilungen

Noch 33 Stunden bis Go Live!

33 Jobs für Luzern – Crowdfunding Swiss Cyber Solutions GmbH

Diesen Dienstagabend im Co Workingspace der Luzerner Kantonalbank findet das Crowdfunding Go Live von Swiss Cyber Solutions statt.
Ab dem 18. Juni 18:00 sind wir auf Funders der Crowdfunding Plattform der Luzerner Kantonalbank Live. Die Vorfreude auf diesen grossartigen Moment ist schon riesig. An dieser Stelle jetzt schon ein rechtherzliches Dankeschön, für den mächtigen Support den ihr mir tag tagtäglich gibt.Wir informieren wöchentlich mindestens 1x auf diesem Kanal. Für Kurzentschlossene gibt’s noch freie Plätze am Go Live Event vom 18 Juni 2019 via Xing Events!P.S. Die Firmenwebseite von Swiss Cyber Solutions wurde am Wochenende nochmals mächtig aufpoliert. Ich hoffe euch gefällt Sie.
E ganz liebe Gruess euerStefanSwiss Cyber SolutionsBahnhofstrasse 36CH-6210 SurseeSwitzerland https://swisscybersolutions.ch/ Meine digitale Visitenkarte
QR Code der digitalen Visitenkarte von Stefan Krummenacher

Die Swiss Cyber Solutions GmbH wurde am 1. April 2019 als Start-Up gegründet.
Das noch sehr junge Unternehmen konzentriert sich im B2B wie auch im B2BC Markt auf die drei Geschäftsfelder in der Cyber Security:
Challenge Analytics & Innovation Acceleration (Analyse & Innovationsbeschleunigung)
Transformation & Change Management (Programleitung, Projektleitung, Krisen-Management…)
Cyber Security Full Services (Cyber Security Ausbildung zum Thema IT Sicherheit im auf einer Webinarlattform, IT Sicherheits-Services für Ihr Handy, E-Mail, Social-Media-Account, Präventive Cyber Defence Lösungssuite für ihre Unternehmung, Secure-Communication-Services, und vieles mehr…)
Ihre Herausforderung treibt uns an, die bestmögliche Lösung in Bezug auf Preis, Qualität und Zeit zu finden!

Unsere Mitarbeiter sind uns sehr wichtig, deshalb tun wir alles, was wir können, um unsere Vision „Best Place to Work“ jeden Tag näher zu kommen, um für Sie als Kunde, für unsere Mitarbeiter und für die Swiss Cyber Solutions GmbH eine WIN WIN WIN Situation zu erarbeiten.
Unsere Kunden sind offen für Veränderungen, werden von uns inspiriert und sind begeistert von der Qualität unserer Dienstleistungen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und hoffen auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in naher Zukunft.

VISON
Als Cyber-Fullserviceprovider begeistern wir unsere Kunden in der digitalen Transformation täglich neu mit einer top Schweizer Qualität in unseren Produkten und Services.

MISSON
Kommunikation auf Augenhöhe, unsere Offenheit & Fairness und der starke Wille nach einer positiven, lösungsorientierten sowie zielgerichteten Veränderung, gibt unseren Kunden die Sicherheit, welche Sie brauchen, um sich auf Ihr Kerngeschäft zu fokussieren.
Wir bieten exzellente Schweizer Qualität.

WERTE
Dank „BEST PLACE TO WORK“, sind wir sowohl für die Generation Y, wie auch für sämtliche agil denkenden, selbstmotivierten und selbstlernenden Menschen, einer der attraktivsten Arbeitgeber in der Schweiz.
Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt.
Wir sind fair zueinander, teilen unsern Erfolg!

Kontakt
Swiss Cyber Solutions
Stefan Krummenacher
Bahnhofstrasse 36
6210 Sursee
+41793544609

info@swisscybersolutions.ch
https://swisscybersolutions.ch

https://www.youtube.com/watch?v=nYAKud_rs9M

Bildquelle: Stefan Krummenacher Swiss Cyber Solutions GmbH

Pressemitteilungen

Extremläufer Norman Bücher startet Crowdfunding-Aktion

Aktion für die Jugend der Welt: Wie können wir einen Beitrag für eine bessere Zukunft leisten?

Das Leben von Extremläufer und 5 Sterne Redner Norman Bücher dreht sich seit er denken kann um das Thema Laufen. Das Ziel: Immer höher, schneller, weiter. Er hat im Laufschritt Wüsten, den Regenwald oder Gebirge durchquert, um sich selbst immer wieder zu Übertreffen. Mehr Kilometer, mehr Höhenmeter, mehr Leistung. Das änderte sich, als seine 9-jährige Tochter ihn fragte: „Warum tut ihr Erwachsenen nichts?“ Bei dieser Frage hat es Norman Bücher kalt erwischt. Aus der Frage seiner Tochter hat sich sein Lebensprojekt 7 CONTINENTS entwickelt und er hat die dazugehörige Crowdfunding-Aktion gestartet, um dadurch die Welt ein kleines Stück besser zu machen. Was 7 CONTINENTS so besonders macht und wie Sie ein Teil davon sein können, erfahren Sie in folgendem Beitrag.

Worum geht es bei 7 CONTINENTS? Extremsportler Norman Bücher möchte den Kindern und Jugendlichen dieser Welt eine Stimme geben. Er möchte die zukünftige Generation fragen, was sie sich für die Zukunft wünscht. Er ist der festen Überzeugung, dass wir Kindern und Jugendlichen zuhören müssen, wenn wir nachhaltig die Welt verändern möchten. Dazu nutzt der Extremläufer sein Medium: Das Laufen. So kann er Menschen begegnen, etwas bewegen und verändern. Um Stimmen von Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt zu sammeln läuft er knapp 20.000 km in sieben Etappen auf allen Kontinenten und stellt den Jugendlichen sieben Fragen zu Themen wie Angst, Zukunft, Glück oder Natur. Diese Stimmen wird Norman Bücher im September 2024 der 79. UN-Generalversammlung in New York präsentieren. Passend dazu hält der begeisternde Redner Vorträge zum Thema Extremsport, in welchen er seine Erfahrungen und Motivationstipps aus seiner Extremsport-Karriere auf die Business-Welt überträgt. Mit seinem Vortrag “ 7 Continents – Große Visionen beginnen im Kopf“ bringt Norman Bücher den mitreißenden Spirit von 7 CONTINENTS in jedes Unternehmen.

Der Startschuss für 7 CONTINENTS fiel am 4. Oktober 2018 vor dem Europäischen Parlament in Brüssel. Das erste Ziel: Das Brandenburger Tor in Berlin. Auf dem Weg dorthin sammelte der Extremläufer Stimmen von Kindern und Jugendlichen aus Deutschland. Mit den ersten Stimmen im Koffer startete er am 11. Mai seine erste offizielle Etappe vor dem Brandenburger Tor. Norman Bücher hat jeden Tag einen treuen Begleiter: Die 7 CONTINENTS Fahne, auf der ein Mikrophon abgebildet ist, symbolisch für alle gesammelten Stimmen.

Wie werden Sie ein Teil von 7 CONTINENTS? Um einen Beitrag zu 7 CONTINENTS zu leisten gibt es drei Möglichkeiten. 1. Laufen Sie mit! Begleiten Sie Extremläufer Norman Bücher auf seinem Weg. Das Projekt lebt durch die Beteiligung der Menschen. Norman Büchers Weg nach Istanbul führt über Dresden durch Tschechien und Österreich, mit einem Abstecher in die Slowakei. Weiter geht es für den Extremläufer durch Ungarn, Serbien und Bulgarien. Die 1. Etappe von 7 CONTINENTS endet in Istanbul, der Metropole am Bosporus und weltweit die einzige Stadt auf zwei Kontinenten. 2. Geben Sie Ihre Stimme für 7 CONTINENTS: Die zweite Möglichkeit ein Teil von 7 CONTINENTS zu sein ist, eine der siebe Fragen zu Themen wie Angst, Natur, Zukunft oder Glück zu beantworten. 3. Unterstützen Sie das Projekt durch die Crowdfunding-Kampagne: Die dritte Möglichkeit einen Beitrag für eine bessere Welt zu leisten ist ein Teil der Finanzierung des Projekts zu werden. Norman Büchers Herzensprojekt steht und fällt mit der Finanzierung. Bislang finanziert er es aus eigenen Mitteln. Deshalb wird jeder Euro in die Verwirklichung des Herzensprojekts gesteckt, beispielsweise für Dolmetscher, Verpflegung, Unterbringung, Reisekosten oder die Öffentlichkeitsarbeit.

7 CONTINENTS lebt von der Beteiligung vieler Menschen. Denn nur gemeinsam können wir etwas bewegen. Am 11. Mai startete die erste Etappe, die Norman Bücher knapp 2.3000 km durch Europa führt. Von Berlin nach Istanbul. Parallel dazu startete die Crowdfunding-Kampagne, mit der wir alle ein Teil von 7 CONTINENTS werden können. Für den Erfolg des Projekts, das Norman Bücher bislang aus eigenen Mitteln finanziert, sind nicht nur die gesammelten Stimmen wichtig, sondern auch jeder einzelne Beitrag der Crowdfunding-Kampagne. Auf der Crowdfunding-Seite gibt es verschiedenste Möglichkeiten sich an 7 CONTINENTS zu beteiligen: Vom 7 CONTINENTS T-Shirt, dem 7 CONTINENTS Impulsvortrag des begeisternden Redners bis hin zum offiziellen 7 CONTINENTS Sponsor. Extremläufer Norman Bücher ist überzeugt: Nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation.Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie Motivator Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Kristina Biller
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

e-Mobility Startup eROCKIT startet Crowdfunding: Das Motorrad der Zukunft geht auf Tour!

Mit Spannung erwartet und schon bald auf der Straße: Das neue Modell des eROCKIT. Ein unverwechselbares Design, ein einzigartiger Antrieb und ein absolut magisches, unbeschreibliches Fahrgefühl. Das Elektromotorrad eROCKIT verkörpert maximale Emotionen und Fahrspaß, gepaart mit großer Innovationskraft und Nachhaltigkeit. Das Elektro-Zweirad hat eine intuitive Pedalsteuerung und bedient sich simpel wie ein Fahrrad, besitzt dabei jedoch die Beschleunigung eines Sportwagens. Höchstgeschwindigkeit über 80km/h, Akku-Reichweite über 120 Kilometer.

Die eROCKIT Systems GmbH möchte als e-Mobility-Startup ganz Deutschland Elektromobilität und das „Motorrad der Zukunft“ näher bringen und geht mit dem eROCKIT in diesem Jahr auf Roadshow. Geplant sind weit über 50 Veranstaltungen. Geschäftsführer Andreas Zurwehme erklärt: „Wir möchten zeigen, dass die Mobilität der Zukunft schon heute beginnt und unser revolutionäres Fahrzeugkonzept so vielen Menschen wie möglich erfahrbar machen.“

Zur Finanzierung der Roadshow startet eROCKIT bei Startnext eine Crowdfunding-Kampagne und bietet jede Menge Giveaways und Dankeschöns für alle Unterstützer: hochwertige Merchandising-Artikel, geführte eROCKIT-Touren, Rabatt-Gutscheine für den Fahrzeugkauf oder exklusive VIP-Tickets für die eROCKIT Launch-Party, die im Juni in „The Drivery“ im Berliner Ullsteinhaus steigt.

Als Highlight kommt das eROCKIT als Event zu Firmen, Vereinen, Städten und Gemeinden. Für eine Unterstützung von 500EUR wird das eROCKIT zur Krönung für Veranstaltungen und sorgt für spannende Fahrerlebnisse und bleibende Erinnerungen. Die Crowdfunding-Kampagne läuft bis einschließlich 9. Juni 2019.

Alle Infos unter: https://www.startnext.com/erockit

Die eROCKIT Systems GmbH entwickelt und produziert mit einem Team von internationalen Zweirad-Experten Elektrofahrzeuge in Hennigsdorf bei Berlin. eROCKIT ist ein pedalbetriebenes Elektromotorrad, ausgestattet mit modernster Akku-Technologie. eROCKIT® und Human Hybrid® sind eingetragene Marken der eROCKIT Systems GmbH. Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) unterstützt die eROCKIT Systems GmbH über die Förderprogramme „Brandenburgischer Innovationsgutschein (BIG F+E)“ im Auftrag des Ministeriums für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg (MWE) sowie „Gründung innovativ“ im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (MASGF). Die Förderung erfolgt aus Mitteln des Landes Brandenburg bzw. aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Das Ziel der Förderprogramme ist u.a. die Stärkung der Innovationsfähigkeit von Unternehmen im Land Brandenburg, wie z.B. von e-Mobility-Startups. Die Projekte tragen den Titel „Entwicklung einer neuen Batterie nebst Software“ sowie „Vorproduktionsaufbau und Erstellung Fahrzeuggerüst“.

Kontakt
eROCKIT Systems GmbH
Andreas Zurwehme
Eduard-Maurer-Str. 13
16761 Hennigsdorf
03302/2309-125
presse@erockit.de
https://www.erockit.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Die Sehnsucht nach Meerwert

Die Gründer von CREWspirit bringen Fach- und Führungskräfte aufs Segelschiff – Kampagne auf Startnext

Ihr Antrieb ist ihre Leidenschaft für das Segeln, gute Weiterbildung und interaktive Events: Anka Jähne, Gabriel Kruppa und Eva-Maria Schmidt haben sich für das Start-Up CREWspirit zusammengetan. Mithilfe einer Startnext-Kampagne wollen die drei Gründer nun den Start ermöglichen. Leinen los, Segel hoch!

„Unser Herz schlägt für das Maritime und das Marketing“, erklärt die Braunschweigerin Anka Jähne. Gabriel Kruppa, der seit mehr als zehn Jahren im Event-, Marketing- und Vertriebsbereich aktiv ist und davor für eine Saison als Matrose an Bord eines Segelschiffes tätig war, sprach Jähne an – die er durch den Deutschen Marketing Verband kennt – und konnte sie sofort für die Idee begeistern. „Egal ob Weiterbildung, Teamevent oder Incentive: Die maritime Atmosphäre hinterlässt bleibende positive Eindrücke“, schildert Kruppa, der als Geschäftsführer die Bereiche Eventmanagement, Sales und Administration verantwortet. Die HR-Expertin Eva-Maria Schmidt (ehemals Head of People Development bei Sky Deutschland GmbH), die als gebürtige Lübeckerin bereits mit Segelschiffen vor der Haustür aufgewachsen war, konnte ebenfalls für das Vorhaben gewonnen werden. „Auf See gehen Herz und Kopf ganz anders auf als an Land“, beschreibt die heutige Münchnerin und Inhaberin einer Personalstrategieberatung den besonderen Rahmen.

Große Segelschiffe bringen per se eine große Faszination mit sich: Sie wecken Abenteuerlust und die Sehnsucht nach Freiheit, Wasser, Wind und Wellen. Viele Segelschiffe waren in ihrem ersten Leben mit Fracht oder in der Fischerei unterwegs – im Zuge der Renovierung wurden sie schließlich aufgetakelt und zu segelnden Hotelschiffen mit Tagesräumen und Kajüten umgebaut. Kruppa: „Alle unsere Schiffe haben eine gehobene Ausstattung, teils mehrere großzügige Tagungsräume und Platz für bis zu 100 Gäste. Für uns sind das die idealen Locations für Weiterbildung mit Meerwert und außergewöhnliche Incentives.“

Filmdreh auf 4-Master für den Start geplant

Um den Start von CREWspirit zu ermöglichen und eine entsprechende Aufmerksamkeit zu generieren, haben die drei Gründer eine Kampagne auf Startnext gestartet, der größten Finanzierungsplattform in Deutschland, Österreich und der Schweiz für Gründer, Erfinder und Kreative. Jähne dazu: „Um die besondere Atmosphäre und unseren CREWspirit auch an Land spürbar zu machen, setzen wir im Marketing vor allem auf Bild- und Filmcontent. Diesen produzieren wir vom 25. bis 26. April 2019 an Bord der SUMMERTIME, dem einzigen 4-Mast-Segelschiff in den Niederlanden.“ Das Schiff wird ihnen vom Eigner für die Aktion bereitgestellt – für Dreh und Finanzierung wird hingegen dringend noch Unterstützung benötigt. „Unser Plan ist es, mit tollen Bildern auf, im und über dem Schiff für die Location Segelschiff und die geplanten Formate zu begeistern“, merkt Kruppa an. Jeder, der sich an der Startnext-Kampagne beteilige, trage zur Realisierung des Starts der CREWspirit-Vorhaben bei.

Was die Location Segelschiff als Ort für Weiterbildung und Teambuilding besonders auszeichne? „Wir sprechen mit CREWspirit Menschen an, die sich beruflich weiterbilden wollen und Seminare abseits vom Standard suchen. Ebenso Inhaber oder Personalentscheider in Unternehmen, die gute und sinnvolle Weiterbildung für ihre Mitarbeiter suchen. Mit der besonderen Location Segelschiff und dem Erlebnis des Segelns kann zudem die Wertschätzung für die Leistung der Mitarbeiter verdeutlicht werden“, fasst HR-Expertin Schmidt zusammen. Marketingfrau Jähne fügt hinzu: „Auf einem Segelschiff kannst du die Leute aus dem Alltag herausholen und sie die absolute Weite spüren lassen.“ Business und Segeln würden auf spezielle Art und Weise miteinander verbunden werden.

Kampagne läuft bis zum 24. April

Auf einem Segelschiff braucht es jede helfende Hand – gleiches gilt nun auch für die Startnext-Kampagne von CREWspirit. Interessierte Unterstützer können sich noch bis zum 24. April mit Beiträgen beteiligen: Als Dankeschöns winken etwa CREWspirit-Shirts, die Nennung als Sponsor im Abspann oder auch eine Einladung zur Filmpräsentation. Und Gründer Kruppa ergänzt: „Es sind sogar persönliche Segeltörns, Teilnahmen am Dreh in den Niederlanden als auch Plätze für die offenen CREWspirit-Seminare dabei.“

Weitere Informationen zur Kampagne gibt es auf www.startnext.com/crewspirit-filmdreh, zum Start-Up selbst auf www.crewspirit.com.

Bildmaterial für Veröffentlichung

Unter diesem Link werden Bilder vom Schiff und der CREW zur Verfügung gestellt: https://www.dropbox.com/sh/igtuwe5nvpxycir/AACQuaZQdRfB8vpDtQJJ81zVa?dl=0

Quellenangaben:
* Bilder Summertime: Jonathan Wahlers, Summertime Adventures, Kampen (NL)
* Bilder CREWspirit: mrss Design/CREWspirit GmbH
* Autoren des Textes: Falk-Martin Drescher, Braunschweig/Gabriel Kruppa, Bad Soden

Pressekontakt:
Ansprechpartner: Gabriel Kruppa, Geschäftsführer, Anka Jähne, Gesellschafterin
Organisation: CREWspirit GmbH
Adresse: Königsteiner Str. 43A, 65812 Bad Soden am Taunus

Telefon: 06196 934 99-02
Mail: ahoy@CREWspirit.com
Web: www.CREWspirit.com

Die CREWspirit GmbH verbindet Business mit Segeln: Wir bieten berufliche Weiterbildung und geschäftliche Veranstaltungen auf Segelschiffen an. Wir treten dabei sowohl als Weiterbildungsanbieter mit einem eigenen Programm an offenen Seminaren als auch als Eventagentur für die Organisation von internen Trainings, CREWbuildings und Incentives an Bord auf.

Unsere Schiffe mieten wir bei Reedereien inkl. Besatzung aus Skipper und Matrose. Diese Schiffe sind meist über 30 Meter lang, haben Platz für 20 und mehr Personen und sind mit großzügigen Kajüten und Tagungsräumen ausgestattet. Auch an Deck kann gearbeitet werden und die Skipper sind auf die besonderen Anforderungen von B2B Kunden geschult.

Personalentscheider und -entwickler, die im Employer Branding und Recruiting andere Wege gehen wollen und spannende Momente ihren Mitarbeitern und Talenten bieten wollen und müssen sind ebenso unsere Zielgruppe wie Inhaber von Unternehmen oder Marketingmanager, die Veranstaltungen und Incentives mit Möglichkeit zur externen und internen Kommunikation suchen. Unser Seminarprogramm richtet sich darüberhinaus an berufliche Experten aus ihrer Branche

Ob als Teilnehmer, Personalentscheider oder CREW-Mitglied: Willkommen an Bord!

Kontakt
CREWspirit GmbH
Gabriel Kruppa
Königsteiner Str. 43a
65812 Bad Soden
061969349902
ahoy@CREWspirit.com
https://www.startnext.com/crewspirit-filmdreh

Bildquelle: Jonathan Wahlers Summertime Adventures, Kampen,NL

Pressemitteilungen

LAUNCH DER BESTEN CROWDFUNDING PLATTFORMEN

Die besten Crowdfunding Plattformen

Crowdfunding ist für Unternehmen im Bereich Technik und IT zu einem der wichtigsten Mittel der Finanzierung geworden, um neue Ideen auf den Markt zu bringen und die Kunden dabei aktiv an dem Projekt zu beteiligen. Die Tage des abenteuerlichen Kapitalismus der hohen Schulden für solche Vorhaben gehören dank dem Crowdfunding der Vergangenheit an. Mit der richtigen Idee, werden die Konsumenten selbst die Finanzierung dieser Idee für Sie übernehmen. Aber: Stellen Sie sicher, dass Sie auch die Kapazitäten haben, um das Produkt am Ende liefern zu können!

Aber Crowdfunding ist nicht nur auf die finanzielle Unterstützung bei der Entwicklung von neuen Produkten oder Initiativen beschränkt. Heutzutage können Sie so gut wie alles über solche Plattformen finanzieren lassen. Vom nächsten High-End-Game, über Ihr neues ICO Vorhaben bis hin zu einer Aktie bzw. Einem Anteil an einem bestimmten Unternehmen. Wenn alles glatt läuft, werden Sie mit Crowdfunding reich. Wir zeigen Ihnen nun sieben der besten Crowdfunding Plattformen auf dem Markt. Versuchen Sie nur, Ihr Produkt nicht auf Amazon zu veröffentlichen, bevor Sie es an Ihre Käufer verschicken. Das endet meist nicht gut. Dies sind die Top-10 Kandidaten auf unserer Liste der besten Crowdfunding Anbieter im Netz.

Crowdfunding Marketing ist eine Strategie um die notwendigen finanziellen Mittel für ein Projekt zu erhalten, indem eine große Zahl an Personen um Spenden in unterschiedlicher Höhe gebeten werden. Die Aktion dauert solange, bis die Zeit abgelaufen oder das Ziel erreicht ist.
Crowdfunding ist zu einer beliebten Möglichkeit der Finanzierung im Bereich der IT und Technik geworden und gibt der Community die Möglichkeit, sich an Projekten zu beteiligen.

Heute gibt es zahlreiche Crowdfunding Plattformen. Einige von diesen spezialisieren sich auf ganz spezielle Bereiche und Nischen. Sie sollten sich für einen Anbieter entscheiden, der am besten zu Ihrem Business passt.

Ganz egal um was für ein Projekt es sich handelt oder was Sie mit Ihrem Projekt bzw. Ihrer Kampagne erreichen möchten: Es gibt fast immer eine passende Crowdfunding Webseite, die sich auf den Bereich spezialisiert hat. Ist das nicht der Fall, dann bieten die großen Anbieter dennoch gute Möglichkeiten um Ihre Projekt zu finanzieren. Sollten alle Stricke reißen, dann bieten sich Plugins und Addons für WordPress und Co an, um auf diese Weise das notwendige Funding zu erhalten.

Aufgrund der großen Vielzahl an Anbietern und der enormen Unterschiede bei den Kosten und bei den Voraussetzungen, empfehlen wir Ihnen einen gründlichen und umfangreichen Vergleich der Anbieter, die für Ihr Projekt in Frage kommen. Nur so finden Sie den besten Anbieter, ohne das Sie viele Einnahmen aufgrund von hohen Gebühren verlieren.

Weitere Infos finden Sie unter: https://www.marketing-faktor.de/crowdfunding-plattform

Marketing Faktor ist eine Full-Service Marketing Agentur aus Berlin & München spezialisiert auf das digitale Umfeld. Wir verhelfen Unternehmen bei der Vermarktung innovativer Crowdfunding sowie Fundraising Projekte. Wir verhelfen unseren Kunden bei jedem Schritt ihres Projektablaufes – von der Projektplanung, Konzeption, Design bis hin zur Markteinführung.

Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung: https://www.marketing-faktor.de

Kontakt
Marketing Faktor
Dimitri Haussmann
Bismarckstrasse 10
10625 Berlin
+49 30 40363129
info@marketing-faktor.de
https://www.marketing-faktor.de/crowdfunding-plattform

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.