Tag Archives: CRYSTAL

Pressemitteilungen

Crystal Cruises Programm 2020/2021: Exklusive Luxus- Kreuzfahrten zu Sehnsuchtszielen

Aviation & Tourism International präsentiert neuen Crystal Cruises Katalog – Luxusschiffe „Crystal Serenity“ und „Crystal Symphony“ in exotischen Fahrwassern unterwegs – World Cruise auf 139 Tage ausgebaut

Der Veranstalter Aviation & Tourism International (Atiworld) hat seinen druckfrischen Katalog „Crystal Cruises Exklusive Kreuzfahrten 2020/2021“ vorgestellt. Auf 135 Seiten fasst der Spezialist für exklusive Luxusreisen darin das komplette Programm der „Crystal Serenity“ (980 Passagiere) und „Crystal Symphony“ (848 Passagiere) zusammen. Die mehrfach prämierten Schiffe sind in der kommenden Saison auf rund 130 Routen unterwegs und sparen dabei kein Sehnsuchtsziel aus: Von historischen Kanalfahrten über entspannte Ozeanpassagen bis hin zu tropischen Inselkreuzfahrten genießen Gäste den exzellenten Bordservice von Crystal Cruises auf den schönsten Seestrecken der Erde. Besondere Höhepunkte: Die Weltreisen der „Crystal Serenity“ und selten befahrene Routen wie Japans Ostküste oder eine zweiwöchige Neuseeland-Umrundung mit Tasmanien und Australien. Der Katalog ist online auf www.atiworld.de verfügbar und unter +49 (0)6023 917150 bestellbar.

Die Weltreisen der „Crystal Serenity“
Im Zentrum der Crystal Kreuzfahrten stehen die beiden World Cruises mit der „Crystal Serenity“. Diese wurden von 84 auf bis zu 139 Tage deutlich ausgebaut. Unter dem Namen „Epic Empires & Idyllic Isles“ widmet sich die Reise im Frühjahr 2020 den Naturschätzen und Wundern der Menschheit. Sie führt von Miami durch den Panamakanal bis nach Los Angeles und weiter über den Südpazifik mit Stationen in Neuseeland und Australien bis zum Indischen Ozean. Durch das Rote Meer geht es zum Endziel Rom. Die Weltreise findet vom 6. Januar bis 21. April 2020 statt und ist in sechs einzeln buchbare Abschnitte unterteilt. Im Folgejahr 2021 steuert die „Crystal Serenity“ auf ihrer Weltreise „Antike Dynastien & Weltwunder“ asiatische Dynastien, orientalische Sultanate und europäische Weinregionen an. Die Reise startet in Miami und führt über Los Angeles zum nördlichen Pazifik, vorbei an Hawaii und Australien weiter bis zum Chinesischen Meer. Von dort passiert sie den Indischen Ozean, das Rote Meer und das Mittelmeer und nimmt Kurs auf den Zielort London (05. Januar bis 24. Mai 2021). Zwischen den beiden Weltreisen ist die „Cystal Serenity“ hauptsächlich im Mittelmeer sowie vor Kanada und in der Karibik unterwegs. Hier bietet Aviation &Tourism International alle Kreuzfahrten von ein bis zwei Wochen Dauer an.

Reise-Tipp für Rennsport-Fans: Vom 22. bis 31. Mai 2020 fährt die „Crystal Serenity“ in zehn Tagen von Barcelona über Monte Carlo, St. Tropez, Livorno, Valletta, Palermo und Amalfi bis nach Rom. Formel-1-Fans haben auf dieser Reise die Chance, den Monaco Grand Prix hautnah vor Ort mitzuerleben. Aviation & Tourism International bietet zudem ein Reisearrangement mit zwei Tagen Aufenthalt in Monaco zum Qualifying und Rennen einschließlich der Fluganreise an.

Die Genussreisen der „Crystal Symphony“
Die „Crystal Symphony“ kreuzt im Frühjahr 2020 im Südpazifik und Südchinesischen Meer mit mehreren zweiwöchigen Fahrten ab/bis Hongkong und Singapur. Im Frühsommer nimmt sie Kurs auf Europa und passiert in den kommenden Monaten auf ihren Reisen das Mittelmeer, die Straße von Gibraltar sowie Nord- und Ostsee mit Zielhafen Stockholm. Die Hin- und Rückfahrt ist in 14 Teilstrecken von jeweils einer bis zwei Wochen Dauer gegliedert. Mit Einbruch der kalten Tage verlässt die „Crystal Symphony“ von Athen aus Europa, passiert das Arabische Meer und bezieht wieder ihr Winterquartier im Südchinesischen Meer. Im Frühjahr 2021 bricht das elegante Schiff schließlich zu einer Afrika-Umrundung mit Stationen in Mombasa und Kapstadt auf und erreicht zum Sommer 2021 wieder das Mittelmeer.

Reise-Tipp für Genießer: Vom 8. bis 24. Mai 2020 fährt die „Crystal Symphony“ in 17 Tagen von Dubai nach Muscat und Salalah im Oman und weiter über das Jordanische Aqaba und den Suezkanal bis nach Sorrent und Rom. Während der Reise sorgen Wein-Experten und Chefköche im Rahmen des Crystal Wine & Food Festivals für besondere Gaumenfreuden. Renommierte Lektoren laden zu spannenden Diskussionen über Politik und Weltgeschehen ein.

Luxus auf höchstem Niveau: Vor der Reise umfassend informiert
Nach einem Investment von über 140 Millionen Dollar präsentieren sich beide Schiffe in der kommenden Saison glanzvoller denn je. Deshalb beschreibt der Katalog nicht nur die Fahrten und die Destinationen, sondern widmet rund 50 Seiten der Schiffsausstattung und dem von internationalen Juroren mehrfach prämierten Crystal Service an Bord. Mit detaillierten Informationen zu den elf Bordrestaurants und Bistros, den Theater-Produktionen im Broadway-Stil, den Wellnessangeboten und vielem mehr erhalten Gäste vorab einen umfassenden Überblick. Kostenloses WLAN ist auf den Schiffen natürlich ebenso selbstverständlich wie die flexiblen Essenszeiten und der persönliche Butlerservice in den höheren Kabinenkategorien. Deckpläne und Zimmerpläne zu den großzügig bemessenen Stateroom- oder Penthouse-Außen-Suiten, runden das Informationsangebot ab.

Weitere Informationen zu den Kreuzfahrten mit den Schiffen von Crystal Cruises erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Den Sommer auf See verlängern: Herbstliche Kreuzfahrtarrangements mit Crystal Cruises

Im Herbst 2019 kombiniert Aviation & Tourism International Luxuskreuzfahrten mit Aufenthalten am Mittelmeer und in der Karibik – Linienflüge inklusive

Im Herbst, wenn das Wasser die Kraft der Sommersonne getankt hat und die Küsten-Metropolen langsam zur Ruhe kommen, ist die beste Jahreszeit für eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Für die Monate Oktober und November hat der Reiseveranstalter Aviation & Tourism International Sonderofferten aufgelegt, welche die herbstliche Küsten-Atmosphäre mit der luxuriösen Welt an Bord der „Crystal Serenity“ verbinden. Eine preislich sehr attraktive Atlantikpassage mit Endziel Karibik rundet das Herbstprogramm ab.

Kurs auf die Karibik: Von Lissabon bis Fort Lauderdale

Nach drei Mittelmeer-Touren nimmt die luxuriöse „Crystal Serenity“ (980 Gäste, 550 Crewmitglieder) am 12. November 2019 Kurs Richtung Karibik. Während der zwölftägigen Reise genießen die Gäste acht entspannte Hochsee-Tage mit reichlich Atlantikluft und viel Zeit zum Entspannen und Genießen der vielen Annehmlichkeiten an Bord, bevor das Schiff in der Karibik vor Antigua und St. Thomas vor Anker geht. Nach zwei weiteren Tagen im karibischen Meer endet die Reise am 24. November 2019 in Fort Lauderdale in Florida. Aviation & Tourism International bietet dieses Arrangement inklusive der Langstrecken-Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz und der Unterbringung in Außen-Deluxe-Staterooms/Suiten bereits ab 3.500 Euro pro Person an.

Von Barcelona bis Rom, zurück von Athen nach Lissabon

Zuvor kreuzt die „Crystal Serenity“ den ganzen Oktober und die ersten zwei November-Wochen im Mittelmeer. Die erste Route führt in sieben Tagen von Barcelona bis Rom und zu zahlreichen Kulturstätten von Weltruhm. Nach der Einschiffung am 3. Oktober 2019 führt der Weg über Palma de Mallorca bis nach Marseille und weiter über Monte Carlo und Livorno bei Florenz bis nach Rom (bei Aviation & Tourism International ab 3.090 Euro pro Person im Außen-Stateroom buchbar).

Die zweite Tour beginnt am 23. Oktober 2019 in Athen und führt in 13 Tagen bis Barcelona. Stationen der Reise sind das griechische Santorin, Catania in Sizilien und Sorrent an der Stiefelspitze Italiens. Weiter führt die Voyage über Rom und Piombino mit der mittelalterlichen Innenstadt bis nach Livorno. Nach einem Abstecher über Monte Carlo im Fürstentum Monaco führt die Tour weiter Richtung Frankreich nach Marseille und endet in Barcelona. Diese Reise ist ab 5.830 Euro pro Person buchbar.

Die dritte Route beginnt am 5. November und führt in sieben Tagen von Barcelona bis Lissabon. Von Barcelona aus steuert die „Crystal Serenity“ Palma de Mallorca an und anschließend Valencia, Málaga und Gibraltar. Dort verlässt das Schiff das Mittelmeer und fährt weiter Richtung Lissabon an der portugiesischen Atlantikküste. Aviation & Tourism International bietet dieses Arrangement ab 3.160 Euro pro Person an.

Bei allen vier Voyages sind bei Aviation & Tourism International neben der Kreuzfahrt an Bord der „Crystal Serenity“ auch die Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz im Preis enthalten. Auf Wunsch arrangiert der auf Luxusreisen spezialisierte Veranstalter auch individuelle Vor- und Nachprogramm, beispielsweise in Athen, Barcelona, Lissabon oder Rom.

Die Specials werden in einem eigenen Flyer präsentiert, der auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt wird. Die Specials können auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Entspannter Luxus auf höchstem Niveau

Die elegante „Crystal Serenity“ offeriert ihren Gästen dabei in relaxter Atmosphäre Luxus auf höchstem Niveau. Die Unterbringung erfolgt in Staterooms oder Penthouses mit großem Panoramafenster oder privater Veranda. Spitzenköche zaubern in verschiedenen Restaurants kulinarische Highlights selbst für anspruchsvollste Gaumen. Dabei sind das offene Dinner-Konzept ohne feste Essenszeiten ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses WLAN und eine anspruchsvolle Bordunterhaltung. Das „Alles Inklusive“-Konzept beinhaltet auch alle Getränke mit ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen sowie alle Trinkgelder auf dem gesamten Schiff.

Weitere Informationen zu den Sonderofferten mit der „Crystal Serenity“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Bildquelle: Crystal Cruises

Pressemitteilungen

Aviation & Tourism International: Mit der Luxusyacht „Crystal Endeavor“ 2021 erstmals auf Entdeckerreise entlang der Nordostpassage

Sonderofferte für die 29-tägige Voyage durch das Nordpolarmeer auf einer der größten Expeditionsyachten der Welt mit Eisklasse

Exklusiver Service und eine Expeditionsyacht der Luxusklasse, gepaart mit der wohl legendärsten Route durch die abgelegenen Küsten und Archipele der Hocharktis: Die im August 2018 in Stralsund auf Kiel gelegte „Crystal Endeavor“ von Crystal Yacht Expedition Cruises begibt sich vom 18. August bis 15. September 2021 entlang der Nordostpassage auf die Spuren von Nils A. E. Nordenskjöld. Der berühmte Polarforscher hat den 6.500 Kilometer langen Seeweg im Nordpolarmeer entlang der Nordküste Eurasiens zum ersten Mal 1878/79 befahren – ohne Frage weniger komfortabel als es die 200 Gäste auf der luxuriösen „Crystal Endeavor“ genießen werden. Der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International präsentiert eine Sonderofferte für die exklusive 29-tägige Voyage der „Crystal Endeavor“ von Anadyr in Russland nach Tromso in Norwegen mit dem „Alles Inklusive“-Komfort und Butler-Service an Bord sowie einer Vorübernachtung in Anchorage, die bei Buchung bis 30. April 2019 einen Preisvorteil von 9.000 Euro je Suite beinhaltet.

Atemberaubende Natur und Tierwelt

Anchorage, die größte Stadt Alaskas ist der ideale Ausgangsort, um vor der Kreuzfahrt den nördlichsten Staat der USA zu entdecken. Am 18. August 2021 geht es mit einem Sonderflug von Anchorage nach Anadyr und dann an Bord der Luxus-Expeditionsyacht. Highlights dieser höchst außergewöhnlichen Voyage sind:

Wrangel Island: Das nördlichste UNESCO-Weltnaturerbe zwischen Tschuktschensee und Ostsibirischer See ist durch zahlreiche Fossilienfunde nachweislich einer der letzten bekannten Plätze der Erde, wo sich Wollhaarmammuts aufgehalten haben.

Severnaya Zemlya ist eine große russische Inselgruppe im Nordpolarmeer und gehört zur Region Krasnojarsk. Sie ist eine der zuletzt kartografisch erfassten Archipele und wurde erst Anfang des 20. Jahrhunderts in die internationalen Landkarten aufgenommen.

Franz-Josef-Land: Die Inselgruppe wurde 1870 nach dem Kaiser von Österreich-Ungarn Franz Josef benannt und ist Heimat von Eisbären und zahlreichen weiteren wild lebenden Tiere.

Die Neusibirischen Inseln bieten noch mehr archäologische Entdeckungen. Hier wurden bei Ausgrabungen Knochen von Säbelzahntigern und Mammuts entdeckt.

Honningsvag: Der kleine Ort ist Ausgangspunkt zum nahegelegenen Nordkap.

Tromso: Das kulturelle Zentrum im Norden Norwegens ist berühmt für seine Nordlichter und jahrhundertealten Holzhäuser.

Im Rahmen der Ausflugsprogramme offeriert Crystal Cruises den Gästen der „Crystal Endeavor“ unter anderem geführte Expeditionen, Fahrten mit Zodiac-Schlauchbooten sowie Wanderungen beispielsweise durch die eisige Tundra – immer begleitet von den Fachexperten des Expeditionsteams. Besonderes Augenmerk der exklusiven Voyage liegt auf der unberührten Natur und den tierischen Bewohnern, nach denen die Gäste während der Fahrt und bei den Ausflügen Ausschau halten sollten: Wale, Eisbären, Polarfüchse, Walrosse, Seevögel und die seltenen Moschus-Ochsen.

Großzügiger Luxus an Bord

Die „Crystal Endeavor“ ist mit einer Größe von rund 20.000 Tonnen eine der größten Expeditionsyachten der Welt mit Eisklasse und bricht im August 2020 zur Jungfernreise auf. Die maximal 200 Gäste erwarten an Bord großzügig gestaltete Suiten und weiträumige, öffentliche Bereiche in elegantem Design – immer umgeben von Crystal“s prämierten Sechs-Sterne-Service, um den sich aufmerksam und liebevoll 206 Crew-Mitglieder kümmern. Die Suiten – in der niedrigsten Kategorie bereits mehr als 33 Quadratmeter groß, mit eigener 4,8 Quadratmeter großer Veranda – sind sehr umfassend ausgestattet. Neben dem begehbaren Kleiderschrank, einem beheizbaren Schrank zum Trocknen der Parkas und dem Bad im Stil eines Spas einschließlich individuell regulierbarer Fußbodenheizung und Regenwaldduschen ist auch der Butler-Service eine Selbstverständlichkeit. Sechs Restaurants – darunter das hochexquisite Umi-Uma von Nobu – sowie das Spa und ein Friseursalon gehören zu den zahlreichen weiteren Annehmlichkeiten an Bord.

Die 28-Nächte-Kreuzfahrt vom 17. August bis 15. September 2021 kostet in der Deluxe Suite mit Veranda bei Doppelbelegung inklusive einer Vorübernachtung in Anchorage ab 42.660 Euro pro Person. Bei Buchung bis zum 30. April 2019 gibt es eine Ersparnis von 9.000 Euro pro Suite. Das Special wird in einem eigenen Flyer präsentiert, der auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt wird. Die Sonderofferten können auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Weitere Informationen zu den Sonderofferten mit der „Crystal Endeavor“ erteilt die Generalvertretung von Crystal Cruises, Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Bildquelle: Crystal Cruises

Pressemitteilungen

Aviation & Tourism International: Mondänes Flair der Cote d’Azur trifft auf adrenalin-geladenes Formel-1-Rennen in Monaco

Sonderofferte für Luxuskreuzfahrt im Mittelmeer ab/bis Barcelona vom 23. bis 29. Mai 2019 mit der „Crystal Serenity“

Wer schon immer einmal die Spannung des legendären Formel-1-Rennens in Monte Carlo/Monaco erleben wollte, kann dies in diesem Jahr ganz exklusiv mit einer siebentägigen Luxuskreuzfahrt auf der „Crystal Serenity“ verbinden. Aviation & Tourism International, der Spezialist für Luxusreisen und exquisite Kreuzfahrten, offeriert ein ganz besonderes Angebot für die Voyage vom 23. bis 29. Mai 2019 ab/bis Barcelona: Das „Alles Inklusive“-Arrangement mit Linienflügen ab Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie der Unterbringung in Außen-Deluxe-Staterooms/Suiten an Bord der „Crystal Serenity“ ist bereits ab 2.120 Euro pro Person buchbar (limitiertes Kontingent). Einen Aufenthalt in Barcelona vor oder nach der Kreuzfahrt organisieren die Experten von Aviation & Tourism International ebenfalls ganz individuell.

Cote d’Azur und Grand Prix

Von Barcelona führt die einwöchige Reise auf der luxuriösen „Crystal Serenity“ (maximal 980 Gäste, 550 Crewmitglieder) entlang der südfranzösischen Mittelmeerküste zum Provence-Städtchen Sanary-sur-Mer, bevor das Schiff am Hafen von Livorno/Italien festmacht. Hier erwartet die Gäste toskanisches Flair und ein Ausflug zu den Kunst- und Architekturmeisterwerken der Renaissance nach Florenz. Nächster Anlaufpunkt und wahrscheinlich für viele das Highlight der Kreuzfahrt ist das zwischen Meer und Gebirge gelegene Monte Carlo im Fürstentum Monaco. Formel-1-Fans haben die einmalige Möglichkeit, den legendären „Großen Preis von Monte Carlo“ durch die engen Gassen hautnah mitzuerleben (auf Wunsch organisiert Aviation & Tourism International Eintrittskarten). Bevor die „Crystal Serenity“ wieder in Barcelona anlegt, steht noch ein Halt auf der Insel Korsika auf dem Programm.

Die elegante „Crystal Serenity“ offeriert ihren Gästen in relaxter Atmosphäre Luxus auf höchstem Niveau. Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in außen liegenden Deluxe-Staterooms oder Penthouses mit großem Panoramafenster oder privater Veranda. Spitzenköche zaubern in verschiedenen Restaurants kulinarische Highlights selbst für anspruchsvollste Gaumen. Dabei ist das offene Dinner-Konzept ohne feste Essenszeiten ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses WLAN und eine anspruchsvolle Bordunterhaltung. Das „Alles Inklusive“-Konzept beinhaltet auch alle Getränke mit ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen sowie sämtliche Trinkgelder auf dem gesamten Schiff.

Das Special wird in einem eigenen Flyer präsentiert, der auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt wird. Die Specials können auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Weitere Informationen zu den Sonderofferten mit der „Crystal Serenity“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Bildquelle: Crystal Cruises

Essen/Trinken

Gourmetküche vor Jetset-Kulisse am Mittelmeer

Aviation & Tourism International offeriert kulinarische Themenreise auf der „Crystal Serenity“ durch das westliche Mittelmeer mit Gourmet-Juror und Hotelinspektor Heinz Horrmann

Mondäne Küstenstädte treffen auf preisgekrönte Schiffsküche: Im Herbst 2019 bietet Aviation & Tourism International, der Spezialist für Luxusreisen und exquisite Kreuzfahrten, eine außergewöhnliche sowie exklusive Themenreise mit Gourmet- und Hotelinspektor Heinz Horrmann an. Die Tour verbindet die mehrfach ausgezeichnete Küche an Bord der „Crystal Serenity“ mit genussvollen Landaufenthalten am Mittelmeer. Horrmann gewährt dabei spannende Einblicke in die Welt der Kulinarik und des Reisens.

Von Rom zur Italienischen und Französischen Riviera

Mit dem Flug am 31. August 2019 nach Rom beginnt die einwöchige Reise. Nach der Einschiffung auf der luxuriösen „Crystal Serenity“ (maximal 980 Gäste, 550 Crewmitglieder) führt der Weg entlang der Italienischen Riviera bis zu den pastellfarbenen, eleganten Hafenstädtchen Santa Margherita und Portofino. Nächster Anlaufpunkt ist das zwischen Meer und Gebirge gelegene Monte Carlo im Fürstentum Monaco. Dank seiner berühmten Veranstaltungen lockt die Stadt ganzjährig Prominente aus aller Welt an. Deutlich kleiner aber nicht minder mondän präsentiert sich die nächste Station, das französische Saint-Tropez mit seinen hübschen Stränden und berauschenden Nächten. Nach einem Abstecher zur korsischen Hauptstadt Ajaccio, Geburtsort von Napoleon Bonaparte, führt die Route zurück zur italienischen Küste, vorbei an der Renaissance-Hafenstadt Livorno und der UNESCO-Welterbe-Stadt Porto Venere bis Rom. Gemeinsam mit Gourmet-Juror und Hotelinspektor Heinz Horrmann blicken die Gäste bei einer Galley-Führung hinter die Kulissen des Luxusschiffs und erfahren bei spannenden Vorträgen interessante Geschichten von Heinz Horrmann über seine langjährige Arbeit im Gourmet- und Hotelsektor.

Aviation & Tourism International bietet dieses Arrangement (31. August bis 07. September 2019) inklusive der Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie der Unterbringung in Außen-Deluxe-Staterooms/Suiten an Bord der „Crystal Serenity“ ab 2.990 Euro pro Person an. Die elegante „Crystal Serenity“ offeriert ihren Gästen dabei in relaxter Atmosphäre Luxus auf höchstem Niveau. Die Unterbringung erfolgt ausschließlich in außen liegenden Deluxe-Staterooms oder Penthouses mit großem Panoramafenster oder privater Veranda. Spitzenköche zaubern in verschiedenen Restaurants kulinarische Highlights selbst für anspruchsvollste Gaumen. Dabei sind das offene Dinner-Konzept ohne feste Essenszeiten ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses WLAN und eine anspruchsvolle Bordunterhaltung. Das „Alles Inklusive“-Konzept beinhaltet auch alle Getränke mit ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen sowie alle Trinkgelder auf dem gesamten Schiff.

Das Special wird in einem eigenen Flyer präsentiert, der auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt wird. Die Specials können auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Auf Wunsch zubuchbar: Drei-Nächte-Vorprogramm in Rom

Gästen mit mehr Zeit bietet der Veranstalter die Möglichkeit, ein mehrtägiges Vorprogramm in der „Heiligen Stadt“ hinzu zu buchen. Das Arrangement vom 28. bis 31. August 2019 beinhaltet drei Übernachtungen mit Frühstück in Vier-Sterne-Hotels nahe dem Vatikan, ein Drei-Gang-Dinner sowie einen Ausflug und alle Transfers (pro Person ab 670 Euro im Doppelzimmer).

Weitere Informationen zu den Sonderofferten mit der „Crystal Serenity“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Pressemitteilungen

Aviation & Tourism International legt erlesene Crystal-Cruises-Specials für 2018 und 2019 auf

Sechs ausgesuchte Luxuskreuzfahrten mit der „Crystal Serenity“ und der „Crystal Symphony“ sowie eine spannende Flusskreuzfahrt mit der „Crystal Mozart“ auf der Donau bieten exquisite Reiseerlebnisse

Aviation & Tourism International legt erlesene Crystal-Cruises-Specials für 2018 und 2019 auf

Luxus-Flusskreuzfahrt mit der „Crystal Mozart“ nach Budapest (Bildquelle: Crystal Cruises)

Aviation & Tourism International hat besondere Specials für 2018 und 2019 veröffentlicht, die mit den exklusiven Kreuzfahrtschiffen „Crystal Serenity“ und „Crystal Symphony“ sowie dem prämierten Flusskreuzfahrtschiff „Crystal Mozart“ durchgeführt werden. Neben der herbstlichen Donaukreuzfahrt ab Wien stehen stilvolle Cruises von New York durch die Karibik, von Fort Lauderdale durch den Panamakanal bis Mexiko, von England nach Island und dem Nordkap, entlang Westeuropas Küsten sowie rund um Italien auf dem Programm. Die Schiffe überzeugen mit hochmoderner und exquisiter Einrichtung sowie durch einen persönlichen, erstklassigen Service. Das „Alles-Inklusive“-Konzept der Luxuskreuzfahrten lässt keine Wünsche offen. Der Spezialist für weltweite exklusive Reisen und luxuriöse Kreuzfahrten präsentiert die Specials in eigenen Flyern, die auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt werden. Die Specials können auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Noch 2018: Karibik, Panama und Mexiko erkunden

Die „Crystal Symphony“ (maximal 848 Gäste) bricht Ende Oktober 2018 von New York aus zu einer abwechslungsreichen Kreuzfahrt durch die Karibik auf. Mit sieben Zwischenstopps, beispielsweise in Charleston, Cape Canaveral, Jamaika, Aruba und Puerto Rico, können die Passagiere das milde Klima, türkisblaues Wasser und pulsierende Hafenstädte erleben. Einen knappen Monat später startet die größere „Crystal Serenity“ mit maximal 980 Gästen an Bord in Fort Lauderdale. Das elegante Luxusschiff bietet dabei mehr Platz pro Seereisenden als jedes andere Schiff seiner Klasse. Sieben Mal legt das Kreuzfahrtschiff auf der Fahrt nach Los Angeles an: Bimini auf den Bahamas, Cartagena in Kolumbien, Caldera in Costa Rica, Corinto in Nicaragua, Puerto Quetzal in Guatemala, Acapulco und Cabo San Lucas in Mexiko sorgen dabei für Abwechslung. Auch die Fahrt durch den Panamakanal beschert unvergleichliche Erlebnisse.

Mit der „Crystal Serenity“ 2019 Europa entdecken

Von Juni bis September 2019 kreuzt die „Crystal Serenity“ entlang Europas Küsten und unternimmt Voyages von acht bis 17 Tagen Dauer. Auf einer Kreuzfahrt von London bis Reykjavik vom 10. bis 21. Juni 2019 führt das stilvolle Passagierschiff seine Gäste nach Dublin, Liverpool, Belfast sowie zu den Inseln Isle of Man und Isle of Skye. In Reykjavik kann nach einer Übernachtung entspannt ausgeschifft oder gleich an einem weiteren Kreuzfahrt-Special teilgenommen werden. Denn vom 21. Juni bis 7. Juli 2019 entdecken Reisende – ebenfalls auf der „Crystal Serenity“ – ab Rekjavik die einzigartige Natur Islands mit der beeindruckenden Vulkanlandschaft sowie seinen Gletschern und Gysiren. Über das Europäische Nordmeer geht die Seereise zur traumhaften Fjordlandschaft Norwegens, zum nördlichsten Punkt Europas und dann hinunter nach Bergen, um durch die Nordsee nach Kopenhagen zu gelangen.

Anschließend fährt die „Crystal Serenity“ südlichere Touren: So führt vom 29. Juli bis 12. August 2019 eine Kreuzfahrt von Amsterdam nach Lissabon und vom 7. bis 14. September 2019 eine Schiffsreise über das Mittelmeer von Rom nach Venedig, wobei ein Vorprogramm von drei Nächten in Rom hinzugebucht werden kann.

Specials bieten Luxus und Annehmlichkeiten auf hoher See

Damit auch auf Atlantik, Pazifik und Mittelmeer niemand entbehren muss, was es auch auf dem Festland gibt, garantieren die Kreuzfahrten den Service eines modernen Luxushotels. Die Gäste werden äußerst komfortabel in ausschließlich außen liegenden, großzügig gestalteten Staterooms mit großem Panoramafenster oder Suiten und Penthouses mit eigener Veranda untergebracht. Spitzenköche zaubern in verschiedenen Restaurants kulinarische Highlights selbst für anspruchsvollste Gaumen. Dabei sind das offene Dinner-Konzept ohne feste Essenszeiten ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses WLAN und eine anspruchsvolle Bordunterhaltung mit echten Broadway-Produktionen. Das „Alles Inklusive“-Konzept beinhaltet auch alle Getränke mit ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen sowie alle Trinkgelder auf dem gesamten Schiff. Selbst über die An- und Abreise müssen sich die Gäste keine Gedanken machen, da auch die Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie alle Transfers inkludiert sind.

Herbst-Special 2018: Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau mit 30 Ausflügen

Mit dem Herbst-Special 2018 erfahren vom 10. bis 20. November 2018 maximal 154 Gäste ausgehend von Wien die malerischen Gegenden von Passau bis Budapest und können an bis zu 30 verschiedenen Ausflügen kostenlos teilnehmen. Dabei setzt die prämierte und luxuriöse „Crystal Mozart“ neue Maßstäbe in der Flusskreuzfahrt: Das Schiff punktet mit Butler-Service in den außen liegenden Luxus- und Penthouse-Suiten, mit einem Spa samt Innenpool, mit Spitzenküche in fünf Restaurants, einem Beiboot für Spritztouren und vieles mehr. Natürlich gilt hier wie auch auf hoher See das „Alles Inklusive“-Konzept.

Weitere Informationen zu den Specials mit der „Crystal Serenity“, der „Crystal Symphony“ sowie zu der „Crystal Mozart“-Herbstreise hält Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de bereit.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Aviation & Tourism International präsentiert die Premierensaison der luxuriösen „Crystal Endeavor“ ab Sommer 2020

Entdecker-Reisen abseits der bekannten Kreuzfahrtrouten von Japan bis in die Antarktis – Größte Yacht mit Eisklasse – Große Suiten mit Butler-Service

Aviation & Tourism International präsentiert die Premierensaison der luxuriösen "Crystal Endeavor" ab Sommer 2020

Im Januar 2021 wird die neue Luxusyacht „Crystal Endeavor“ in der Antarktis kreuzen. (Bildquelle: Crystal Cruises)

Die russische Halbinsel Kamtschatka und die Inselwelt Japans, die tropischen Paradiese Indonesiens, das Great Barrier Reef, Tasmanien und die Antarktis: In ihrer Premierensaison ab August 2020 wird die „Crystal Endeavor“, die neue Luxusyacht von Crystal Cruises, einige der entlegensten und schönsten Orte der Erde besuchen. Der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International präsentiert diese exklusiven bis zu rund dreiwöchigen Voyages, die ab 22. August 2018 gebucht werden können.

„Mit der „Crystal Endeavor“ setzt Crystal Cruises neue Maßstäbe im Bereich der großen Luxusyachten. Jede Einzelheit an Bord ist so gestaltet, dass die Gäste die Expeditionsreisen unbeschwert und auf höchstem Niveau genießen können“, so Jürgen Kutzer, Gründer und Geschäftsführer von Aviation & Tourism International. „Hinzu kommen ganz besondere Fahrtrouten, die weit abseits der bekannten Kreuzfahrtstrecken liegen und somit ein Garant für ganz besondere Erlebnisse sind.“

Bereits die Jungfernreise der „Crystal Endeavor“ ist eine Rarität. Die 17-tägige Voyage beginnt am 10. August 2020 in Tokio und führt über Hokkaido zur Inselkette der Kurilen, zu den Küsten der Halbinsel Kamtschatka sowie ins Ochotskische Meer im Osten Russlands. Daran schließt sich ab 27. August 2020 eine Reise zu den Inseln Japans und nach Südkorea an. Über Taiwan, die Philippinen, Malaysia und Indonesien nimmt die „Crystal Endeavor“ Kurs auf das Great Barrier Reef und den australischen Kontinent auf. Dort unternimmt sie bis Jahresende auch Expeditionsreisen nach Tasmanien und Neuseeland, bevor sie ab Januar 2021 die Antarktis einschließlich des nur äußerst selten von Kreuzfahrtschiffen befahrenen Rossmeers besucht.

Großzügiger Luxus an Bord

Mit einer Größe von rund 20.000 Tonnen wird die „Crystal Endeavor“ die größte Expeditionsyacht der Welt mit Eisklasse sein. Entsprechend bietet sie den maximal 200 Gästen an Bord großzügig gestaltete Suiten und weiträumige, öffentliche Bereiche. Die Suiten – in der niedrigsten Kategorie bereits mehr als 33 Quadratmeter groß, mit eigener 4,8 Quadratmeter großer Veranda – sind sehr umfassend ausgestattet. Neben dem begehbaren, Kleiderschrank, einem beheizbaren Schrank zum Trocknen der Parkas und dem Bad im Stil eines Spas einschließlich individuell regulierbarer Fußbodenheizung und Regenwaldduschen ist auch der Butler-Service eine Selbstverständlichkeit. Sechs Restaurants sowie das Spa und ein Friseursalon gehören zu den zahlreichen weiteren Annehmlichkeiten an Bord. Im Rahmen der Ausflugsprogramme offeriert Crystal Cruises den Gästen der „Crystal Endeavor“ unter anderem geführte Expeditionen zu Flora, Fauna und historischen Stätten, Fahrten mit Zodiac-Schlauchbooten, Hubschrauberflüge sowie Wanderungen, Fahrradtouren, Tauchgänge, Schnorchelausrüstung und Kajakfahrten.

Die Voyages der „Crystal Endeavor“ ab August 2020

Ab 10. August 2020 (17 Übernachtungen): Japan und Russland
Höhepunkte: Hokkaido, die Kurilen sowie Kamtschatka und das Tal der Geysire

Ab 27. August 2020 (17 Übernachtungen): die japanischen Inseln und Südkorea
Höhepunkte: der berühmte Garten Kenroku-en in Kanazawa, die japanische Burg von Matsue und die Mikimoto Perleninsel

Ab 13. September 2020 (16 Übernachtungen): Japan und Taiwan
Höhepunkte: der Kumano Hayatama-Taisha Schrein, die Insel Zamami-jima und der Urauchi Fluss

Ab 29. September 2020 (16 Übernachtungen): Taiwan, Philippinen, Malaysia und Indonesien
Höhepunkte: die große Taroko Schlucht auf Taiwan, der Kinabatangan Fluss und das Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre auf Borneo sowie Torajaland auf Sulawesi

Ab 15. Oktober 2020 (16 Übernachtungen): Indonesien und Australien
Höhepunkte: der Komodo Nationalpark, der enorme Artenreichtum Westguineas und die Kultur der Aboriginals

Ab 31. Oktober 2020 (14 Übernachtungen): Australien und vorgelagerte Inseln
Höhepunkte: das Great Barrier Reef, der Lizard Island Nationalpark und die Fahrt mit Zodiacs durch einen Mangrovenwald

Ab 14. November 2020 (14 Übernachtungen): Australien, Tasmanien und Neuseeland
Höhepunkte: sechs Tage Tasmanien einschließlich des Freycinet-Nationalpark sowie der Fjordland Nationalpark

Ab 28. November 2020 (zwölf Übernachtungen): Neuseeland
Höhepunkte: Ulva Island mit ihren seltenen Vogelarten sowie die reiche Tier- und Pflanzenwelt des Abel-Tasman-Nationalparks

Ab 10. Dezember 2020 (zwölf Übernachtungen): Neuseeland
Höhepunkte: das Meeresschutzgebiet von Hahei, der Mount Maunganui und die Insel Motuara

Ab 22. Dezember 2020 (15 Übernachtungen): Neuseeland, Australien und Tasmanien
Höhepunkte: die Twofold Bay, in der häufig Wale zu beobachten sind, und die Silvesternacht im Hafen von Sydney

Ab 6. Januar 2021 (21 Übernachtungen): Tasmanien, Antarktis und Neuseeland
Höhepunkte: das Rossmeer, die Hütten der Entdecker Scott und Shakleton, die Balleny-Inseln und Kreuzen im Packeis

Ab 28. Januar 2021 (22 Übernachtungen): Neuseeland, Antarktis und Tasmanien
Höhepunkte: das Rossmeer, die McMurdo Station auf Ross Island, die antarktischen Trockentäler und die Drygalski Eiszunge

Weitere Informationen zu den luxuriösen Expeditionskreuzfahrten der „Crystal Endeavor“ ab August 2020 erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Vorschau auf 2020: Aviation & Tourism International stellt Hochsee-Kreuzfahrtprogramm von Crystal Cruises vor

Erlesener Luxus an Bord der „Crystal Serenity“ und der „Crystal Symphony“ – 94-tägige World Cruise von Miami nach Rom – Außergewöhnliche Kreuzfahrterlebnisse in Asien, Nordeuropa und dem Mittelmeer

Vorschau auf 2020: Aviation & Tourism International stellt Hochsee-Kreuzfahrtprogramm von Crystal Cruises vor

Die „Crystal Serenity“ besucht 2020 wieder die Insel Moorea in der Südsee. (Bildquelle: Crystal Cruises)

94 Abfahrtstermine, Routen durch die schönsten Seereisereviere der Welt und ein einzigartiges Luxuserlebnis an Bord zwei besonderer Schiffe: Die mehrfach prämierte Reederei Crystal Cruises hat das weltweite Kreuzfahrtprogramm der „Crystal Serenity“ und „Crystal Symphony“ für das Jahr 2020 veröffentlicht. Aviation & Tourism International präsentiert das Angebot in vollem Umfang. Alle Details enthält ein neuer Flyer, den der renommierte deutsche Reiseveranstalter auf Anfrage kostenlos zuschickt (Telefon +49 (0)6023 917150).

Von der World Cruise bis zum farbenprächtigen Indian Summer

Die „Crystal Serenity“ (maximal 980 Gäste) beginnt das Jahr 2020 mit einer ganz besonderen Voyage, der 94-tägigen World Cruise. Von Miami aus nimmt sie am 7. Januar zunächst Kurs auf den Panamakanal und weiter nach Los Angeles, bevor sie die Südsee, Neuseeland, Australien, Bali, Singapur, Thailand, Sri Lanka, Indien, Ägypten und das Mittelmeer besucht. Letzte Station dieser außergewöhnlichen Kreuzfahrt, die am 21. April 2020 endet, ist Civitavecchia bei Rom.

Den Sommer über bleibt die „Crystal Serenity“ im Mittelmeer und unternimmt Voyages von sieben bis zwölf Tagen Dauer. Neben den klassischen Höhepunkten steuert das elegante Luxusschiff auch zahlreiche interessante Häfen abseits der gängigen Kreuzfahrtrouten an, zum Beispiel Port Vendres in Südfrankreich, die italienische Stadt Taormina und Alghero auf Sardinien. Rechtzeitig zum Indian Summer wechselt die „Crystal Serenity“ an die nordamerikanische Ostküste, wo sie auf ihren Reisen ab New York und Quebec die Möglichkeit bietet, die berühmte Laubfärbung zu der Jahreszeit in der Region zu erleben. Ab Mitte November stehen Karibik-Kreuzfahrten ab Miami und San Juan auf ihrem Fahrplan.

Faszination Asien und europäische Highlights

Asien mit Voyages im Frühjahr sowie ab November bildet einen der Schwerpunkte des Kreuzfahrtangebotes im Jahr 2020 der „Crystal Symphony“ (maximal 848 Gäste). Faszinierende Metropolen wie Hongkong, Singapur und Bangkok gehören ebenso zu den Zielen der jeweils rund zweiwöchigen Reisen wie auch Sihanoukville in Kambodscha, Da Nang in Zentralvietnam mit den langen Badestränden und die Insel Ko Samui. Während der Sommermonate sind das Mittelmeer und Nordeuropa mit den Höhepunkten des Baltikums und Fahrten zu den Fjorden Norwegens ihr Revier. Eine Besonderheit ist die zweiwöchige Seereise ab 25. Juli 2018 ab/bis Dover (London) rund um die britischen Inseln und nach Irland mit Aufenthalten auf Guernsey, Liverpool und auf der schottischen Insel Skye.

Feinster Luxus auf See

Wie kaum eine zweite Reederei der Welt steht Crystal Cruises für zeitgemäßen Luxus auf höchstem Niveau. Kulinarische Kreationen von Spitzenköchen und das offene Dinnerkonzept ohne feste Essenszeiten sind ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses, unbegrenztes Wi-Fi und die anspruchsvolle Bordunterhaltung. Das „All Inclusive“-Konzept der Reederei umfasst unter anderem alle Getränke einschließlich ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen auf dem gesamten Schiff sowie alle Trinkgelder. Auch die Unterbringung der Gäste erfolgt äußerst komfortabel. Sie wohnen an Bord ausschließlich in außen liegenden, großzügig gestalteten und ausgestatteten Staterooms, Suiten oder Penthouses, die überwiegend über eine private Veranda verfügen.

Weitere Informationen zu Crystal Cruises sowie den Voyages 2020 der „Crystal Serentiy“ und „Crystal Symphony“ hält Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de bereit.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Grand Voyage 2019: Sinnliche Luxusreise auf der „Crystal Symphony“ zu Traumzielen in der Karibik, in Südamerika und in der Südsee

Aviation & Tourism International präsentiert einzigartige Luxuskreuzfahrt von New Orleans bis Papeete von Januar bis März 2019

Grand Voyage 2019: Sinnliche Luxusreise auf der "Crystal Symphony" zu Traumzielen in der Karibik, in Südamerika und in der Südsee

Aviation & Tourism präsentiert die spektakuläre Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ (Bildquelle: CrystalCruises)

Sich auf glasklarem, blauem Wasser entspannt an Bord eines luxuriösen Wunders zu den Traumzielen rund um die halbe Welt bringen lassen: Karibische Inseln, Traumstädte in Südamerika, malerische Fjorde der chilenischen Küste und Inselperlen der Südsee. Dabei den Walen vor Puerto Madryn oder den Falkland-Pinguinen zuschauen und der sagenumwobenen Osterinsel mit ihren berühmten Steinfiguren näherkommen. All dies bietet die 62-tägige Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ von New Orleans bis Papeete, die der renommierte Reiseveranstalter Aviation & Tourism International ab sofort als neues ATIWORLD Special präsentiert.

„Crystal Symphony“: Eine Wohlfühloase auf See

Die „Crystal Symphony“ (maximal 848 Passagiere, 550 Crewmitglieder) ist eines der geräumigsten und luxuriösesten Kreuzfahrtschiffe auf See. Zu ihren Annehmlichkeiten gehören edel gestaltete Clubs und Lounges, exquisite Außensuiten, eine preisgekrönte Küche, ausgesuchte Wellness- und Unterhaltungsangebote sowie das aufmerksame Bordpersonal. Damit wird die Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ vom 5. Januar bis 7. März 2019 zu einem Angebot der Extraklasse. Das Arrangement von Aviation & Tourism International beinhaltet auch die Linienflüge ab/bis Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie die Transfers zum Schiff und kostet pro Person im Außen Deluxe Stateroom ab 24.890 Euro. Für das exquisit-unbeschwerte Kreuzfahrtvergnügen sind an Bord die Mahlzeiten in verschiedenen Restaurants, die Getränke mit ausgewählten Weinen und Champagner, der 24-Stunden-Service sowie alle Trinkgelder im Reisepreis inbegriffen.

Von New Orleans aus Kurs auf Karibik und Südsee

Nach der Einschiffung in New Orleans fährt die „Crystal Symphony“ zunächst durchs Mississippi-Delta und nimmt dann Kurs auf die von herrlichen Korallenriffen umgebenen Cayman Inseln und weiter nach Curacao. Dort legt das elegante Luxusschiff in Willemstad an, der lebendigen Hauptstadt Curacaos. Weiter geht es nach Grenada, bis mit Devil“s Island die frühere Strafkolonie vor der Küste Französisch-Guayanas erreicht wird. Entlang der Ostküste Südamerikas können die Gäste der „Crystal Symphony“ pulsierende Metropolen wie Rio de Janeiro mit den Sambaschulen und der Copacabana oder Buenos Aires, die Wiege des Tangos, erleben. Nach einem Zwischenstopp in Ushuaia, der südlichsten Stadt Argentiniens am Beagle-Kanal, erleben die Gäste an Bord die pittoreske Küste Chiles mit dem Alley Gletscher und den sich in den Fjorden tummelnden Seelöwen und Delphinen. Von Valparaiso aus durchquert die „Crystal Symphony“ den südpazifischen Ozean in Richtung Osterinsel. Die Passagiere können die mysteriöse Insel ausgiebig erkunden, bevor sie ihre Seereise zu den Inseln von Französisch-Polynesien fortsetzen Die Südseeinseln laden mit ihren korallengesäumten Lagunen, weißen und schwarzen Stränden nicht nur zum Baden, Schnorcheln und Tauchen, sondern auch zu spannenden Hinterland-Touren in die üppige Vegetation und in Berge mit herabstürzenden Wasserfällen ein. Mit dem Besuch von Papeete endet schließlich diese besondere Grand Voyage nach gut zwei Monaten.

Anschluss Voyage von Französisch-Polynesien nach Neuseeland

Wer nicht schon von Papeete aus zurückfliegen möchte, kann die exklusive Kreuzfahrt auf der „Crystal Symphony“ um 15 Nächte im Südpazifik verlängern. Wahre Inselträume wie Bora-Bora oder Rarotonga, die bei Tauchern und Schnorchlern als absolute Hotspots gelten, oder Aitutaki mit einer der schönsten Lagunen der Welt stehen hier auf dem Programm. Den Abschluss macht die Entdeckung des Nordens von Neuseelands Nordinsel, zum Beispiel mit der Bay of Islands, die aus 144 Inseln besteht, und mit einer Halbinsel, die eine riesige Sandbank ist. Den Abschluss bildet ein Aufenthalt in Auckland. Diese Anschluss Voyage ist ab 5.190 Euro pro Person im Außen Deluxe Stateroom buchbar.

Weitere Informationen zur Grand Voyage 2019 der „Crystal Symphony“ sowie der anschließenden Kreuzfahrt von Papeete nach Auckland hält Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de bereit.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Pressemitteilungen

Crystal Cruises: Elegantes Refugium auf den Weltmeeren

Luxusschiffe „Crystal Serenity“ und „Crystal Symphony“ sind 2018/2019 global unterwegs – Einzigartige World Cruise 2019 von 84 Tagen Dauer – Aviation & Tourism International mit neuem deutschem Katalog

Crystal Cruises: Elegantes Refugium auf den Weltmeeren

Die „Crystal Serenity“ besucht 2019 auch wieder in Lissabon. (Bildquelle: Crystal Cruises)

Den vollständigen Einblick in die Welt der einzigartigen Kreuzfahrten von Crystal Cruises bietet der deutsche Katalog „Voyages 2018/2019“, den jetzt Aviation & Tourism International, herausgebracht hat. Der Spezialist für exklusive Kreuzfahrten fasst in der 100 Seiten starken Broschüre die globalen und ebenso herausragenden Reisen der mehrfach prämierten Schiffe „Crystal Serenity“ (980 Passagiere) und „Crystal Symphony“ (848 Passagiere) zusammen und setzt den glanzvollen Crystal-Service ins richtige Licht: Ein Refugium auf den Weltmeeren, das keine Wünsche offen lässt. Der neue Katalog kann unter Telefon +49 (0)6023 917150 bestellt werden. Auch sind alle Abfahrten online auf der Website von Aviation & Tourism International zu finden.

Die beiden Crystal-Schiffe, in deren Neugestaltung die Crystal-Reederei in jüngster Zeit rund 200 Millionen US-Dollar investiert hat, sparen 2018/19 keine maritim interessante Region aus: die geschichtsträchtigen Mittelmeerküsten, die gewaltige Natur Alaskas, die abgelegenen Weiten des Pazifik, die Inselperlen der Karibik sowie der südamerikanische Subkontinent mit seiner ganzen landschaftlichen und historischen Vielfalt.

Weltreise und „Grand Continental Odysseys“

Im Zentrum der Crystal Kreuzfahrten ab sieben Tagen Dauer steht ein Reiseunikat: Die World Cruise 2019 mit der „Crystal Serenity“, die in 84 Tagen von Los Angeles über den Südpazifik, Australien, mehrere Inseln im Indischen Ozean, Süd- und Westafrika nach Europa mit Reiseende in Monaco führt (13. Januar bis 8. April 2019). Die Weltreise ist auch in vier Teilabschnitten von 15 bis 26 Tagen Dauer unter dem Titel „Grand Continental Odysseys“ buchbar.

Die „Cystal Serenity“ hat grundsätzlich im Mittelmeer ihr beliebtestes Fahrtgebiet, das internationales Publikum stark anzieht. Hier bietet Aviation &Tourism International alle Kreuzfahrten von ein bis zwei Wochen Dauer an. Beispiel ab/bis Rom ab 9. September 2018: In 14 Tagen geht es nach Neapel, Catania/Sizilien, Ashdod und Haifa in Israel, Zypern, Malta zurück in die Ewige Stadt. Oder die neuntägige Reise von Venedig nach Athen ab 18. April 2019 mit Zielen in Dalmatien wie Koper, Split und Dubrovnik, aber auch Santorin sowie Naflion in Griechenland.

Die Fernreisen der „Crystal Sympony“

Für Fernreisen positioniert ist das Schwesterschiff „Crystal Symphony“. Es bietet im Sommer 2019 ein Dutzend Reisen ab/bis Vancouver zu Zielen in Kanada und Alaska an und überwintert dann in der Karibik mit Kreuzfahrten ab/bis Fort Lauderdale. Unter dem Titel „Caribbean Flavors“ offeriert Aviation & Tourism International eine zweiwöchige Reise ab New Orleans bis Fort Lauderdale (25. Oktober bis 8. November 2019).

Von Tokio nach San Francisco durch den Nordpazifik

Zu Beginn des Jahres 2019 nimmt die „Crystal Symphony“ Kurs auf Südamerika, Australien und Asien. Beispiel: Die 15-tägige Kreuzfahrt von Papeete/Französisch Polynesien nach Neuseeland verläuft über Bora Bora, die Cook Inseln und grüne Vulkanlandschaften an der Nordküste Neuseelands mit schwarzen und weißen Sandstränden zur lebendigen, multikulturellen Millionenmetropole Auckland. Wenig im Markt angeboten wird die Route Tokio-San Francisco. In 23 Tagen (ab 26. Mai 2019) geht es von Japan über Kamtschatka/Russland, durch den Nordpazifik entlang der Küste Alaskas und Vancouver nach San Francisco.

Luxus auf höchstem Niveau: Vor der Reise umfassend informiert
Der Katalog „Voyages 2018/2019“ informiert nicht nur über Deckpläne und Lage der „Penthouses“ und „Staterooms“, wie Crystal die großzügig bemessenen Außen-Suiten nennt, sondern gibt auch detailliert Auskunft über die vielfältige Crystal Cuisine in diversen Bordrestaurants und Bistros, die aufwändigen Bühnenshows sowie die breite Palette an Wellnessprogrammen. Kostenloses WLAN sind auf den Schiffen ebenso eine der vielen Selbstverständlichkeiten wie die Restaurants ohne feste Essenszeiten, renommierte Lektoren und der persönliche Butlerservice in den höheren Kabinenkategorien. Zu den jeweiligen Destinationen sind Vorschläge für Landausflüge inklusive der Highlights aufgeführt, die jedes Ziel bietet. Der von internationalen Juroren mehrfach prämierte Service von Crystal Cruises wird in seiner ganzen Großzügigkeit dargestellt – ein luxuriöses Zuhause auf See, umsorgt von aufmerksamen Crews, die sich zu jeder Tageszeit um die persönlichen Wünsche der Gäste kümmern.

Weitere Informationen zu den Kreuzfahrten mit den Schiffen von Crystal Cruises erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de